Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Follow Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
Share on
Copy link to clipboard

Der Journalist und Buchautor Gabor Steingart informiert und bewertet das politische und wirtschaftliche Weltgeschehen – mit Scharfsinn und Sprachwitz. Dazu: Interviews und Korrespondentenberichte aus aller Welt.

Gabor Steingart


    • May 27, 2022 LATEST EPISODE
    • daily NEW EPISODES
    • 22m AVG DURATION
    • 1,552 EPISODES


    Search for episodes from Steingarts Morning Briefing – Der Podcast with a specific topic:

    Latest episodes from Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

    Scholz sortiert die deutsche Außenpolitik um

    Play Episode Listen Later May 27, 2022 44:17

    In dieser Ausgabe besprechen die beiden Pioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski die Bilanz der ersten Afrika-Reise des Bundeskanzlers und weshalb es unter anderem in Südafrika weiterhin große Skepsis gegenüber Sanktionen gegen Russland gibt. Zum anderen analysieren die beiden, welche Folgen ein NATO-Beitritt Finnlands und Schweden für Europa haben könnte und warum sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan noch sperrt. Außerdem ist Pioneer-Investigativ-Reporter Christian Schweppe zu Gast. Er berichtet von seiner Recherche in der ehrwürdigen Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft. Für Politiker soll sie ein Ort der Begegnung und der vertraulichen Gespräche über Fraktionsgrenzen hinweg sein. Doch inzwischen haben Lobbyisten übernommen, es mangelt an Transparenz. Ein Sittengemälde der Berliner Republik. Im Interview der Woche spricht der frühere CDU-Kanzlerkandidat und Ex-Parteichef Armin Laschet mit Michael Bröcker darüber, warum er die Zurückhaltung von Kanzler Olaf Scholz im Ukraine-Konflikt für richtig, die Kommunikation des Kanzlers und seine bisherige Weigerung nach Kiew zu reisen jedoch für falsch hält. Weitere Themen: Zwei Unbekannte wollen an die Spitze der Linken: Wofür Martin Schirdewan und Sören Pellmann stehen. Raus aus dem Umfragen-Tal: Mit welchen Initiative die FDP in den kommenden Wochen bei ihrer Klientel punkten will. Sommerfeste ohne Corona-Beschränkungen: Ein Überblick über die wichtigsten politischen Events der kommenden Wochen. Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Nikolaus Blome, Politik-Chef bei RTL und n-tv.

    "It's a win win win for all of us!"

    Play Episode Listen Later May 27, 2022 24:16

    Fri, 27 May 2022 03:10:43 +0000 https://dasmorningbriefing.podigee.io/1559-neue-episode 39d26d5834360eda7019721f0c7f4bb1 Michael S. Regan, der Direktor der US-Umweltschutzbehörde EPA, zu den Chancen erneuerbarer Energien. Im Interview: Michael S. Regan, der Direktor der US-Umweltschutzbehörde EPA, spricht kurz vor dem G7 Umweltminister-Treffen in Berlin über den dringend erforderlichen Einsatz “sauberer Energien” und das ökonomische Potential dahinter. School Shootings: Der immer wiederkehrende amerikanische Albtraum! The Pioneer Investigativ-Reporter Christian Schweppe ist tief eingetaucht in die “Parlamentarische Gesellschaft”! Börsenreporterin Anne Schwedt spricht über eine schwierige Woche an der Wall Street. Bob Dylan nimmt “Blowin in The Wind” nach 60 Jahren nochmals neu auf, aber die Fans werden den Song wahrscheinlich niemals zu Gehör bekommen. Sanfter Druck für die Arbeitsmoral: In Tokio eröffnet Café mit Qualitätskontrolle für die dort arbeitende Kreativ-Szene. 1559 full Michael S. Regan, der Direktor der US-Umweltschutzbehörde EPA, zu den Chancen erneuerbarer Energien. no Chelsea Spieker

    „Wer Grau nicht gedacht hat, ist kein Philosoph“

    Play Episode Listen Later May 26, 2022 46:22

    Prof. Peter Sloterdijk ist nicht nur Philosoph, sondern auch Buchautor. Sein neuestes Werk heißt “Wer noch kein Grau gedacht hat: Eine Farbenlehre”. Im Live-Gespräch mit Gabor Steingart in Hamburg, spricht Peter Sloterdijk unter anderem über den anhaltenden Krieg in der Ukraine. Dabei zieht sich die Farbenlehre wie ein roter Faden durch das gut einstündige Gespräch. Peter Sloterdijk sagt, dass die Welt weder schwarz noch weiß sei, daher seien wir auf die Farbe Grau angewiesen. Darüber hinaus ist Grau für ihn eine Resultatfarbe– zusammengemischt aus Kompromissen. Zusammen näherin sich Steingart und Sloterdijk der Frage, wer der Dissident Wladimir Putin ist und ob ein Rückzug seinerseits aus der Ukraine noch denkbar erscheint. Der Philosoph schildert seine Sicht auf die offenen Briefe, die für oder gegen eine schwere Waffenlieferungen an die Ukraine sind und verrät, warum er bei diesem Thema lieber auf die Jüngeren hören möchte.

    “Ohne die USA sind wir handlungsunfähig”

    Play Episode Listen Later May 26, 2022 56:49

    In dieser Folge vom „World Briefing” spricht der ehemalige Außenminister und Ex-Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) mit Chelsea Spieker über die NATO-Beitrittskandidaten Schweden und Finnland und die Bedenken der Türkei. Weitere Themen: was genau hat Wladimir Putin im Sinn, wie hat der Ukraine-Krieg (EU-)Europa verändert, wie entwickeln sich die USA weiter und warum sind die USA eine gefährdete Demokratie?

    Independence Day? Die Abkehr von russischem Gas

    Play Episode Listen Later May 26, 2022 28:41

    Thu, 26 May 2022 03:00:00 +0000 https://dasmorningbriefing.podigee.io/1555-neue-episode 508f79c04344cab24a760340e00f75ae Deutschland setzt auf Flüssiggas, um sich von Putins Diktat zu befreien, aber laufen wir in die nächste Abhängigkeit? Diese Woche im Tech Briefing: Aufzählungs-TextThema der Woche: Liquid Natural Gas bestimmt die dieser Tage die Schlagzeilen. Jeder hat eine vage Vorstellung davon. Doch wie funktioniert die Technik genau? Wie sicher, umweltverträglich und effizient ist sie? Auf welchem Wege wird Erdgas flüssig und dann wieder zu Gas? Was geschieht an Bord der riesigen Transportschiffe? Und bis wann sind schwimmende Terminals günstige als feste Anlagen? Alles, was Sie schon immer über LNG wissen wollten, aber einfach nicht dazu gekommen sind, einmal nachzufragen. Aufzählungs-TextPlus: In der vergangenen Woche beschloss der Bundestag das LNG-Beschleunigungsgesetz. Damit ist eine weitere Hürde genommen für das ehrgeizige Projekt, über das Robert Habeck unter anderen mit dem Emir von Katar, Scheich Tamim Al Thani, verhandelt: Deutschlands Abkehr von Russland in Sachen Gaslieferung. Aufzählungs-TextDazu: Die LNG-Lieferkette – von der Förderung bis zur Stromproduktion. Die Technik, die Probleme, die Lösungen. Im Interview der Woche: Arno Büx, Präsidenten der Vereinigung der europäischen LNG-Terminal-Betreiber sowie Chief Commercial Officer bei Fluxy und Sonja Neßhöver, Head of Business Development beim Hanseatic Energy Hub in Stade. Beide Experten erklären das LNG-System von innen. Aufzählungs-TextPlus: Die wichtigsten Nachrichten aus der Welt der BigTech, Startups und Technologie. Ticket zum Tech Briefing Live am 2. Juni gibt es hier. Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com. Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle 1555 full Deutschland setzt auf Flüssiggas, um sich von Putins Diktat zu befreien, aber laufen wir in die nächste Abhängigkeit? no Christoph Keese, Lena Waltle

    “Wir brauchen ein neues Verständnis von Zeit”

    Play Episode Listen Later May 25, 2022 28:12

    Jede Wissenschaft hat ihre eigene Idee davon, was sie ist: eine gerichtete Messgröße, sagen Physiker; Geld, sagen die Ökonomen; der Anlauf zur Ewigkeit, sagen Theologen; ein einsilbiges Wort, sagen Germanisten. Dem normalen Menschen fällt sie meist dann auf, wenn sie fehlt: die Zeit. Doch was genau ist eigentlich Zeit? Worin liegt der Unterschied zwischen Zeit und Uhrzeit? Über den Umgang der Menschen mit Zeit in der Postmoderne und den verzweifelten Versuch, sie zu kontrollieren, spricht Alev Doğan mit dem Soziologen und Zeitexperten Jonas Geissler. Ein Achter Tag über paradoxe Zeitwahrnehmung und das Leben im Jetzt.

    Tech-Werte sind wieder investierbar

    Play Episode Listen Later May 25, 2022 17:56

    In dieser Ausgabe hören Sie mit Henning Gebhardt einen der bekanntesten deutschen Fondsmanager im Gespräch mit Annette Weisbach. Im Kern geht es um die Frage, ob Aktien jetzt schon günstig genug sind für das Motto “Buy the dip”. Henning Gebhardt ist Geschäftsführer der Fondsberatungsgesellschaft Hollyhedge Consult und gehört zum Vorstand des Deutschen Aktieninstituts. Anschließend der Blick nach Afrika. Aus Sicht von Investoren und Unternehmen wird Bilanz nach der Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz gezogen - und das zusammen mit dem stellvertretenden Pioneer-Chefredakteur Gordon Repinski, der ihn begleitet hat. Wie es an den US-Finanzmärkten für diesen Handelstag aussieht, dazu Börsenreporterin Anne Schwedt. Und als “Aktie des Tages” hat sich erneut Volkswagen qualifiziert, nachdem Herbert Diess trotz aller marktbedingten Schwierigkeiten seine Rolle als bald erfolgreicher Tesla-Jäger bekräftigt hat. Auch diese Ausgabe ist im Rahmen des 2. Geburtstags von ThePioneer in voller Länge frei verfügbar. Um auch künftig dabei zu sein, freuen wir uns über Sie als Zuwachs unserer journalistischen Familie. Alle Informationen dazu auf www.thepioneer.de.

    "Amerika, eine gefährdete Demokratie"

    Play Episode Listen Later May 25, 2022 32:31

    Im Interview: Sigmar Gabriel, der ehemalige Außenminister und Vizekanzler spricht mit Chelsea Spieker über die gefährdete Demokratie USA, neue Allianzen und die NATO-Beitrittskandidaten Schweden und Finnland. Goofy wird 90 - ein Plädoyer für mehr Goofys in der Politik! Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach berichten über den fallenden Kurs der Snapchat-Aktie und über den steigenden Euro. Gordon Repinski zieht das Fazit der Afrika Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz. Dieses Feuerwerk ging nach hinten los: Schauspieler Rowan Atkinson verschreckt eine englische Kleinstadt. Kein Anschluss unter dieser Nummer: New York verabschiedet ihre letzte Telefonzelle!

    Wie sieht ein Atom aus, Wolfgang Heckl?

    Play Episode Listen Later May 24, 2022 21:20

    Der Laser, das Rastertunnelmikroskop und die Messenger RNA – nur drei von 100 Erfindungen, deren Auswirkungen auf die Gesellschaft kaum zu ermessen sind. Alev Doğan spricht mit den Generaldirektor des Deutsches Museums Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl über technische Objekte und Erfindungen, die die Welt verändert haben. Ein Achter Tag über die faszinierenden und gesellschaftsrelevanten Aspekte von Forschung und Wissenschaft, abgeschaute Tricks aus der Natur und das kleinste Fußballspiel der Welt.

    Was Scholz in Afrika erreichen will

    Play Episode Listen Later May 24, 2022 22:26

    Senegal, Niger und Südafrika statt Ukraine. In drei Tagen bereist Olaf Scholz drei Ländern. Der stellvertretende Pioneer-Chefredakteur Gordon Repinski begleitet den Kanzler bei seiner ersten offiziellen Auslandsreise auf den afrikanischen Kontinent. Die Gesprächsthemen in den Ländern sind vielfältig: es geht um den Klimawandel, Energiepolitik und Sicherheit. Auf der Reise hat Scholz im Niger auch zum ersten Mal als Kanzler die Bundeswehr im Auslandseinsatz besucht. Was kann Scholz auf der Reise erreichen, welche Erwartungen gibt es aus den Ländern an den Kanzler und an Deutschland? Das bespricht Gordon Repinski mit Pioneer-Chefredakteur Michael Bröcker. Außerdem gibt Repinski Einblicke hinter den Kulissen. Wie läuft die Reise ab, welche Themen bespricht der Kanzler mit den mitreisenden Journalisten und wie äußert er sich aktuell zur Kritik an ihm aber auch an der Verteidigungsministerin Christine Lambrecht? Die Antworten und die Analyse der Reise in dieser Folge.

    “Putin setzt darauf, dass wir zögern”

    Play Episode Listen Later May 24, 2022 36:31

    Zusammen mit Marina Kormbaki hat der stellvertretende Pioneer-Chefredakteur Gordon Repinski ausführlich mit der Vorsitzenden des Verteidigungsausschusses im Bundestag, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) gesprochen. Im Interview ist vor allem die Lage in der Ukraine und die deutsche Unterstützung für das Land das beherrschende Thema. Strack-Zimmermann erklärt, warum es das sicherheitspolitische Ziel sein muss, dass sich Russland vollständig aus der Ukraine zurückzieht. Sie spricht darüber, warum sie sich nicht als Antreiberin für Kanzler Olaf Scholz sieht, es aber aus ihrer Sicht eine bessere Kommunikation über das braucht, wie Deutschland die Ukraine mit Waffen bereits unterstützt und auch noch unterstützen wird. Die Verteidigungspolitikerin fordert außerdem einen Koordinator im Kanzleramt, der sich ausschließlich mit der weiteren Lieferungen von Waffen an die Ukraine beschäftigt. Nur so sei es möglich, dass man nicht mehr aneinander vorbei rede und jeder seine Interessen verfolge. Auch zur Kritik an Verteidigungsministerin Christine Lambrecht äußert sich Strack-Zimmermann im Interview und spricht darüber, wie an die Ministerin und ihre männlichen Vorgänger offenbar verschiedene Maßstäbe angelegt werden. Das Gespräch mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann ist am 21. Mai 2022 vor Live-Publikum auf der Pioneer One in Hamburg aufgezeichnet worden.

    Davos-Elite sieht Weltwirtschaft in Gefahr

    Play Episode Listen Later May 24, 2022 14:37

    Ohne Umschweife ist im schweizerischen Davos das WEF, das Weltwirtschaftsforum, zu den brennendsten Themen gestartet: der globalen Wirtschaft und der Energieversorgung. Sie hören die zehn relevantesten Aussagen - unter anderem von Wirtschaftsminister Robert Habeck und der Chefin des IWF, des Internationalen Währungsfonds, Kristalina Georgiewa. Anschließend folgt das allmorgendliche Update von der Wall Street. Sie hören, wie es heute für die US-Finanzmärkte in den Handel geht. Die “Aktie des Tages” ist die des Maschinenbauers Manz. Nachdem Daimler Truck seinen Einstieg bekanntgegeben hat, lohnt ein genauerer Blick auf das baden-württembergische Unternehmen. Ein Hinweis in eigener Sache: Im Rahmen des 2. Geburtstags von ThePioneer ist diese Ausgabe in voller Länge für Sie alle frei verfügbar. Um auch künftig Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One zu haben, besuchen Sie uns auf www.thepioneer.de.

    “Wir haben keine Zeit, Neurosen-Stübchen aufzubauen”

    Play Episode Listen Later May 24, 2022 31:19

    Im Interview: Marie-Agnes Strack-Zimmermann, die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Bundestag, über den nötigen Pragmatismus in Krisenzeiten und bessere Kommunikation rund um Waffenlieferungen an die Ukraine. Alle 11 Minuten verliebt sich ein Regierungschef in einen Gaslieferanten: Neue Partnersuche auf politischem Parkett. Die Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach berichten über die neuen Quartalszahlen von Zoom und über düstere Prognosen beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Der Achte Tag mit Alev Dogan und Harald Martenstein. Manuel Neuer verlängert seinen Vertrag mit dem 1.FC Bayern München. Ludwigshafen, die hässlichste Stadt Deutschlands, muss sich zu Unrecht diesen Titel gefallen lassen.

    Der Achte Tag der Sinne: Wie wir sehen

    Play Episode Listen Later May 23, 2022 21:48

    Die Mutter aller Sinne? Mit rund 70 Prozent ist das menschliche Gehirn allein mit der Verarbeitung jener Eindrücke beschäftigt, die über den Sehsinn kommen. Doch wie genau funktioniert das Sehen? Wie entstehen Farben? Und was passiert, wenn wir unser Gegenüber öfter per Videokonferenz sehen statt persönlich? In dieser Spezial-Reihe des Achten Tags spricht Alev Doğan mit dem Medizinerpaar Ragnhild und Jan Schweitzer über neueste Erkenntnisse aus der Medizin, unterschätzte Fähigkeiten des menschlichen Körpers und hartnäckige Überbleibsel aus der Evolution. Der Achte Tag der Sinne: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten – immer montags, 20.15 Uhr auf The Pioneer.

    Konjunkturdaten rücken in den Vordergrund

    Play Episode Listen Later May 23, 2022 13:20

    Wirtschaftsindikatoren, Hauptversammlungen und Kapitalmarkttage bestimmen den Kalender in dieser Woche. Das trifft für den deutschen Markt zu, aber auch für die USA. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick inklusive des Blicks an die Wall Street. In Davos hat das Jahrestreffen des WEF begonnen, des World Economic Forum. Über 2000 internationale Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft diskutieren und beraten sich. Einzelheiten und erste Stimmen vom Weltwirtschaftsforum zu Beginn dieser Ausgabe. Die “Aktie des Tages” ist HeidelbergCement. Der Baustoffkonzern ruft für den morgigen Dienstag zum Kapitalmarkttag. Ein Hinweis in eigener Sache: Im Rahmen des 2. Geburtstags von ThePioneer ist diese Ausgabe in voller Länge für Sie alle frei verfügbar. Um auch künftig Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One zu haben, klicken Sie hier: https://www.thepioneer.de

    “Wie eine Boa Constrictor”

    Play Episode Listen Later May 23, 2022 33:26

    Im Interview: Dr. Stefanie Babst, die ehemalige NATO-Strategin spricht mit Gabor Steingart über die Kriegs-Strategie Russlands, Risiken für die Versorgung der Ukraine und schwere Aufgaben für die ukrainische Armee. Außerdem schildert sie, wie US-amerikanische Tiger Teams in dieser Krise zum Einsatz kommen. Das Ende der Nachkriegszeit! Scholz im Senegal: The Pioneer Vize-Chefredakteur Gordon Repinski berichtet aus Afrika vom Staatsbesuch des Bundeskanzlers. Unsere Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach kennen die Auswirkungen des Krypto-Crashs auf das Land El Salvador und berichten von Übernahme-Absichten bei Siemens Energy. Björn Ulvaeus von ABBA bringt Pippi Langstrumpf-Musical auf die Bühne. Solingen trotzt der Jahreszeit: Weihnachtsmarkt im Mai!

    Fünf Maßnahmen gegen die Stagflation

    Play Episode Listen Later May 22, 2022 37:48

    In dieser Ausgabe steht die Bekämpfung der Stagflation im Mittelpunkt. Lars Feld und Justus Haucap nennen fünf Maßnahmen, die der brisanten Kombination von hoher Inflation und niedrigem Wirtschaftswachstums entgegenwirken. Angesiedelt ist dieses Toolkit in den Bereichen Geldpolitik, Wirtschaft, Löhne, Arbeitsmarkt und Handel. Zuvor wird darauf eingegangen, warum es derzeit so unterschiedliche Einschätzungen zur wirtschaftlichen Lage gibt. So sieht EZB-Chefin Christine Lagarde Deutschland und die Euro-Zone noch nicht in einer stagflationären Phase. Der Ökonom Mohamed El-Erian hingegen warnt sogar vor einer globalen Stagflation. Ein Hinweis in eigener Sache: Im Rahmen des 2. Geburtstags von ThePioneer ist diese Ausgabe in voller Länge frei verfügbar. Um auch künftig vollen Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One zu haben, klicken Sie hier: https://www.thepioneer.de

    “Europas Techszene holt stark auf“

    Play Episode Listen Later May 21, 2022 7:26

    Niklas Zennström ist Mitgründer von Skype - jenem Startup, das vor rund 20 Jahren die Videotelefonie via Internet revolutionierte. 2005 verkaufte er das Unternehmen für rund drei Milliarden Dollar an Ebay. Heute ist er Chef von Atomico, einer Venture Capital-Firma mit elf Beteiligungen allein in Deutschland. Zennström gilt als einer der wichtigsten Investoren in der Tech-Branche. Gabor Steingart, Herausgeber von The Pioneer, und Christian Miele, ​​Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Deutsche Startups, sprechen mit Niklas Zennström über die europäische Tech-szene, die Klimakrise als treibende Kraft für Innovationen und seine Erwartungen an die Politik.

    “Wir waren blauäugig”

    Play Episode Listen Later May 21, 2022 10:20

    In dieser Spezial-Ausgabe ist Nicola Leibinger-Kammüller zu Gast. Sie ist Vorsitzende der Geschäftsführung des schwäbischen Maschinenbau-Herstellers Trumpf und eine der wichtigen, bedeutenden Stimmen des deutschen Mittelstands. Leibinger-Kammüller ist eine der wenigen Frauen an der Spitze eines großen Unternehmens. Seit 16 Jahren führt sie als Eigentümerin das Familienunternehmen in Ditzingen mit 3,6 Milliarden € Umsatz und 15.000 Mitarbeitern. Nicola Leibinger-Kammüllers Stimme ist immer wieder in wichtigen Debatten zu vernehmen: Sie mischt sich ein, sei es, weil sie auf die gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmerinnen und Unternehmer hinweist oder die Politik auffordert, Innovation, Technologie und effiziente Strukturen in den Mittelpunkt ihrer Politik zu rücken. Im Gespräch mit The Pioneer-Chefredakteur Michael Bröcker spricht sie über den Ukraine-Krieg und die Folgen für die deutsche Wirtschaft, über kluge und leidenschaftliche Wirtschaftspolitik und wie man Unternehmen in Kriegs- und Krisenzeiten führt.

    „Gegen den Normalitarismus“

    Play Episode Listen Later May 20, 2022 7:21

    In der ersten Mobilitätsrevolution stieg der Mensch vom Pferd und setzte sich hinter das Steuer des Automobils. Chief Evangelist, also Botschafter für sein Startup-Unternehmen Enpal, Wolfgang Gründinger spricht über die bevorstehende, zweite Mobilitätsrevolution: vom Verbrenner zum elektrischen Motor. Er sieht die Zukunft in Solaranlagen und in der privaten Energieerzeugung. Weshalb darin die Chance für mehr Freiheit und Unabhängigkeit stecke und weshalb er ein Gegner des sogenannten Normalitarismus ist, erklärt Gründinger im Achten Tag. Immer Freitags kuratiert die Unternehmerin und Publizistin Diana Kinnert diese Podcast Reihe.

    Grüner Jubel, liberaler Katzenjammer

    Play Episode Listen Later May 20, 2022 14:18

    Die Pioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski wenden sich in dieser Ausgabe vor allem den wichtigen innenpolitischen Themen zu. Unter anderem geht es um ein Thema, das die Ampel-Parteien eigentlich schon lange gerne abgeräumt hätten: eine Wahlrechtsreform, die dafür sorgt dass der Bundestag wieder schrumpft. Inzwischen hat Deutschland das zweitgrößte Parlament der Welt, nur im chinesischen Volkskongress sitzen mehr Abgeordnete. Nachdem es bereits eine Reduzierung von Wahlkreisen gab, ist nun ein neuer Vorschlag auf dem Tisch. Ginge es nach dem Entwurf würden künftig rund 120 Sitze im Parlament wegfallen. Welche Chancen der Entwurf hat, wie die Union reagiert und welche schwierigen Diskussionen es dazu auch in der SPD-Fraktion geben könnte, hören Sie in dieser Ausgabe. Außerdem: Das Ergebnis von Grünen und FDP bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist sinnbildlich für die Situation der Parteien im Bund. Während sich die Grünen über viel Zustimmung bei Wählern, gute Umfragewerte insgesamt und auch Anerkennung für die Arbeit von Außenministerin Baerbock und Wirtschaftsminister Habeck freuen kann, durchläuft die FDP aktuell ein Tal. Zwei Partner, der eine geschwächt, der andere gestärkt. Michael Bröcker und Gordon Repinski analysieren die Lage der beiden Parteien, wie nachhaltig der Höhenflug der Grünen sein kann und was die FDP überhaupt tun kann, um ihre Schwächephase zu beenden und aus der Ampel-Koalition heraus wieder Politik für ihre Klientel zu machen. Im Interview der Woche dazu: Omid Nouripour, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. Weitere Themen in dieser Ausgabe: Kevin Kühnert: Ein Mann der was zu sagen hat, verliert sich am Wahlabend in Politiker-Phrasen. Kabinett in NRW: Wie Hendrik Wüst den CDU-Teil seiner voraussichtlich künftigen Regierung umbauen könnte. Erst ein großes Nichts, dann wichtige Entscheidungen: Was im Bundestag nach Christi Himmelfahrt ansteht. Im kürzesten Interview der Berliner Republik: The Pioneer-Host Klemens Skibicki, Professor, Unternehmer und Berater für digitale Transformation.

    “Geschlossenheit des Westens wird nicht halten”

    Play Episode Listen Later May 20, 2022 27:07

    Im Interview: Dr. Josef Braml, Politikwissenschaftler beim Thinktank “Trilaterale Kommission”, über die neue Außenpolitik der USA, ihren Blick nach Asien und was Europa lernen muss. Unsere Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt in New York und Annette Weisbach in Frankfurt kennen das Ende der “GameStop-Trading-Saga” und berichten von der neuen “Luxus-Offensive” von Mercedes Benz. Der Bundestag soll kleiner werden: The Pioneer Vize-Chefredakteur Gordon Repinski kennt die Details. Babys in Not: Dramatische Milchpulver-Krise in den USA! Equal Pay Day für US-Fußballerinnen: Ab sofort verdienen die Spielerinnen der Nationalmannschaft genauso viel wie ihre männlichen Kollegen. Aufwendige Studie von schwedischen und deutschen Forschern mit 18.000 Knöllchen: Falschparken lohnt sich!

    “Wir müssen Dissidenten erlauben”

    Play Episode Listen Later May 19, 2022 6:47

    Polarisierung, verhärtete Fronten, Streit und Diffamierungen hat es schon immer gegeben. Aber standen wir uns früher trotz allem versöhnlicher gegenüber als heute? Und wenn ja, wer war dann früher dieses “wir”? Alev Doğan spricht in diesem Achten Tag mit dem Kolumnisten und Autoren Harald Martenstein über Feminismus und Homöopathie, Dissidenten und Pronomen, über problematische Mehrheiten und sensible Minderheiten – und über Fran Lebowitz, die eine Frau, auf die sich auch in vielem uneinige Menschen einigen können. Auch Martenstein und Doğan.

    “Klimakrise erzwingt Transformation”

    Play Episode Listen Later May 19, 2022 34:26

    Im Interview: Niklas Zennström, Tech-Investor und Mitgründer von Skype, spricht mit Herausgeber Gabor Steingart und dem Startup-Investor Christian Miele über Digitalisierung, die Klimakrise als Motor für Innovationen und das Decoupling zwischen dem Westen und China. Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach berichten über eine besondere Hauptversammlung der Deutschen Bank und über den Einbruch des amerikanischen Einzelhandelssektors. “Happy Birthday Mr. President” – Vor 60 Jahren hauchte Marilyn Monroe das sinnliche Geburtstagsständchen für John F. Kennedy. Thailand schenkt seinen Bürgerinnen und Bürgern eine Million Cannabis-Pflanzen.

    Haben wir das Lieben verlernt, Katja Eichinger?

    Play Episode Listen Later May 18, 2022 9:36

    Krisen, Konflikte und Kriege – doch wo bleiben die Diskussionen, die Gespräche und Essays über die Liebe? Was wissen wir eigentlich über die Liebe und was haben wir verlernt? Darüber spricht Alev Doğan mit der Autorin Katja Eichinger. In ihrem neuesten Buch Liebe und andere Neurosen betrachtet Eichinger die menschliche Leidenschaft und unser Begehren, die vielen Ersatzhandlungen, die wir für die Liebe gefunden zu haben scheinen und unsere Suche nach der Verschmelzung mit einer anderen Person. Ein Achter Tag über die Grauzonen des Zwischenmenschlichen, kapitalistische Prozesse der sozialen Medien, über das Quellwasser des Narcissus und eine Ode an die Ambivalenz.

    “Es wird ein Wirtschaftsleben nach Putin geben"

    Play Episode Listen Later May 18, 2022 26:45

    Im Interview: Dr. Nicola Leibinger-Kammüller ist CEO des schwäbischen Maschinenbau-Herstellers Trumpf und eine der wichtigen Stimmen des deutschen Mittelstands. Im Gespräch mit ThePioneer-Chefredakteur Michael Bröcker spricht sie über Putin, Russland und die Herausforderungen für die Wirtschaft. UFO's vor dem US-Kongress. Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach über die US-Notenbank und über die Inflation in Großbritannien. Mehr Gehalt, weniger Steuern! Die meisten deutschen Auswanderer zieht es in die Schweiz. Die deutsche Medienmanagerin Iris Knobloch übernimmt bald die Leitung der Filmfestspiele in Cannes.

    Wie spricht man schwierige Themen an?

    Play Episode Listen Later May 17, 2022 9:21

    Wie sagt man jemandem, dass er übel riecht, dass man nicht mit ihr in den Urlaub fahren möchte, dass einem sein Geschenk nicht gefällt oder dass das mit der Zusammenarbeit leider nicht gut funktioniert? Wie führt man all jene Gespräche, die man lieber nicht führen würde? Kommunikationsexpertin Isabel García erklärt, wie es gelingt, auch bei unangenehmen Themen ehrlich mit sich selbst und wertschätzend mit dem Gegenüber zu sein – privat und beruflich – und analysiert den Kommunikationsstil der Bundesregierung: Bundeskanzler Olaf Scholz etwa nutze aus der Hypnose bekannte Praktiken. Ein Achter Tag über offene Hosenställe, Vorgesetzte mit Petersilie zwischen den Zähnen und Politiker, die sprechen wie Pippi Langstrumpf.

    “Das hat der CDU die Akkus aufgeladen”

    Play Episode Listen Later May 17, 2022 31:34

    Im Interview: Der Historiker und CDU-Experte Andreas Rödder erklärt, worauf sich Parteien fokussieren sollten, um langfristig erfolgreich zu sein. Die politischen Nachwehen der Landtagswahl von NRW. Geordneter Rückzug von McDonald's und Renault vom russischen Markt. Dr. Eckart von Hirschhausen zu Gast im Podcast “Der 8. Tag”. EX-First Woman Melania Trump hat Heimweh ins Weiße Haus und schließt Rückkehr nicht aus. Amtsmüdigkeit rund um die Gemeinde Schwanau in Baden-Württemberg: Niemand will dort Bürgermeister werden!

    “Wir hätten die Pandemie aufhalten können”

    Play Episode Listen Later May 16, 2022 9:26

    Zum Ende des Januar 2020 wussten die wesentlichen Personen und Institutionen alles Entscheidende über das Coronavirus, das es zu wissen gab. Und trotzdem entwickelte sich die in China begonnene Epidemie zu einer Pandemie, mit mehr als sechs Millionen Toten weltweit, extremen Einschnitten in das Alltagsleben und einer globalen Wirtschaftskrise. In seinem neuen Dokumentarfilm Der Ausbruch beleuchtet Regisseur und Fernsehpreis-Gewinner Michael Wech die Schlüsselmomente der ersten Wochen nach der Entdeckung der neuen Krankheit und zeigt, dass auch alles ganz anders hätte laufen können. Mit Alev Doğan spricht er nicht nur über die Versäumnisse im Umgang mit der aktuellen Pandemie, sondern bespricht auch Erkenntnisgewinne im Umgang mit einer möglichen nächsten globalen Krise. Ein Achter Tag über das Vakuum zwischen wissenschaftlicher Vorbereitung und Staatsversagen und die Entscheidungsprozesse von WHO, nationalen Gesundheitsbehörden und der Politik. Der Ausbruch: Am 17. Mai um 20.15 Uhr im ZDF, ab sofort in der ZDF-Mediathek

    “Versöhnung von Klimaschutz und Industrie”

    Play Episode Listen Later May 16, 2022 30:33

    Im Interview: Hendrik Wüst, Ministerpräsident und CDU-Spitzenkandidat in NRW, über seinen Erfolg bei der Landtagswahl.  Albrecht von Lucke, Redakteur der politischen Monatszeitschrift “Blätter für deutsche und internationale Politik”, analysiert die Landtagswahl, die für ihn eine politische Zäsur darstellt. The Pioneer Chefredakteur Michael Bröcker analysiert die Bedeutung der NRW-Wahl auf Bundesebene. Da steht ein Pferd auf dem Betriebsparkplatz: Junge Frau aus Hessen reitet täglich zur Arbeit, um Benzin zu sparen. Unsere Börsen Reporterinnen Anne Schwedt in New York und Annette Weisbach in Frankfurt am Main bewerten die Achterbahnfahrt der Twitter Aktie und kennen die wichtigsten Finanz-Termine der aktuellen Woche. Die stumme amerikanische Studentin Elizabeth Bonkers hält in Florida bewegende College-Abschlussrede.

    „Ich befürchte den großen europäischen Krieg.“

    Play Episode Listen Later May 14, 2022 10:25

    Dr. Antje Vollmer ist Theologin, Publizistin und Politikerin. 1983 zog sie in den Deutschen Bundestag ein, als Mitglied der allerersten Grünen-Fraktion, gemeinsam mit Namen wie Petra Kelly, Joschka Fischer, Otto Schily. Später wurde sie Fraktionschefin. Von 1994 bis 2005 war sie Bundestags-Vizepräsidentin. Im Gespräch mit Gabor Steingart spricht Antje Vollmer über ihren Pazifismus, über ihre Ideen, wie man den Ukrainekonflikt mit anderen Mitteln als mit der Lieferung schwerer Waffen lösen könnte und über den offenen Brief von EMMA-Chefin Alice Schwarzer, zu dessen Unterzeichnerinnen sie gehört.

    “Putin war ein kleiner Ganove”

    Play Episode Listen Later May 14, 2022 10:47

    Marina Weisband ist eine deutsch-ukrainische Publizistin, ehemalige Geschäftsführerin der Piratenpartei, jetzt politisch aktiv bei den Grünen. Sie hat ein klares Bild, wenn es um den Krieg in ihrer Heimat geht. Sie fordert von der Bundesregierung mehr Engagement für die Ukraine, zum Beispiel schwere Waffen zu liefern. Und sie ist entsetzt über den offenen Brief von Alice Schwarzer und vielen Intellektuellen, die Ukraine doch in Richtung Kapitulation bringen sollten. Darüber spricht Weisband mit The Pioneer-Chefredakteur Michael Bröcker in dieser Spezial-Ausgabe. Dabei schildert sie auch, wie es ihrer Familie in der Ukraine geht, wie sie Wladimir Putin und sein Umfeld beurteilt und warum genau Frank Walter Steinmeier für seine Russland-Nähe kritisiert wird.

    “Marketing verändert die Welt”

    Play Episode Listen Later May 13, 2022 10:20

    Es muss nicht immer gleich die Rettung der Welt sein, sagt Marketingexperte und Autor Yousef Hammoudah – wichtig seien Glaubwürdigkeit und Authentizität. Werte wie diese nehmen mittlerweile einen ebenso hohen Stellenwert für Unternehmen ein wie Profit – meint er und plädiert für authentisches und zielgerichtetes Marketing, das sich auch um Moral, Loyalität und Wertschöpfung dreht. Immer Freitags kuratiert die Unternehmerin und Publizistin Diana Kinnert diese Podcast Reihe.

    Nordrhein-Westfalen vor der Landtagswahl

    Play Episode Listen Later May 13, 2022 10:15

    Im bevölkerungsreichsten Bundesland wird am Sonntag gewählt. Wird Hendrik Wüst den Posten des Ministerpräsidenten halten können, wie knapp wird es für ihn und wie steht es um die Chancen der SPD? Wie rot oder schwarz ist NRW wirklich? Darüber sprechen die Pioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski in dieser Ausgabe. Ebenso über die möglichen Konstellationen nach dem Wahlsonntag - wer mit wem am liebsten in welcher Koalition regieren möchte, auch das ist ein Thema. Im Interview der Woche: Thomas Kutschaty, Spitzenkandidat der SPD in Nordrhein-Westfalen und ebenfalls im Gespräch: Josef Hovenjürgen, CDU-Generalsekretär in Nordrhein-Westfalen. Außerdem: Die Verteidigungsministerin Christine Lambrecht gibt ein weiteres Mal eine schlechte Figur ab. Dass ihr erwachsener Sohn sie bei Dienstreisen auf Flügen begleitet hat, mag rechtlich in Ordnung sein. Aber es lässt am Gespür von Lambrecht zweifeln, inzwischen auch in der eigenen Partei. Welche Chancen hat die Verteidigungsministerin noch, um ihren Ruf zu retten? Und: Zweifel am Sondervermögen für die Bundeswehr. Warum die Zweifler in der SPD dem Kanzler noch nicht gefährlich werden können. Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Mariam Lau, politische Korrespondentin und Redakteurin im ZEIT-Büro in Berlin.

    “Die Straße wird unsere Notstromversorgung sein”

    Play Episode Listen Later May 13, 2022 27:29

    Im Interview: Holger Berens vom “Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastruktur” spricht mit Chelsea Spieker über Cyberangriffe auf unsere Versorgungsnetze, drohende Energieengpässe und wie Deutschland auf einen Blackout vorbereitet ist. The Pioneer Chefredakteur Michael Bröcker schätzt die politische Lage kurz vor der NRW-Wahl ein. Unsere Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt in New York und Annette Weisbach in Frankfurt berichten über die um sich greifende Panik in der Krypto-Szene und analysieren die aktuellen Zahlen von Siemens. Volker Wissing fordert Internet Diät: Keine Bilder von Essen mehr auf Instagram posten, um Energie zu sparen. Wer gewinnt den ESC? Das Favoriten-Rennen läuft zwischen Italien und der Ukraine.

    Lachen wir uns in den Weltuntergang, Eckart von Hirschhausen?

    Play Episode Listen Later May 12, 2022 9:33

    Lachen angesichts der Apokalypse: Klimawandel, Biodiversitätskrise, Pandemie, Krieg, Umweltverschmutzung – darf man noch lachen, wenn der Weltuntergang droht? Man muss sogar, glaubt der Arzt und Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen. Alev Doğan spricht mit ihm über positive Narrative, mit denen gegen den Klimawandel gekämpft werden kann. Ein Gespräch über die Gesundheit der Menschen und des Planeten, Bäume und Hunde, Naturgesetze und Politik.

    “Die Freiheit ist unter Beschuss”

    Play Episode Listen Later May 12, 2022 29:17

    Im Interview: Anne Schneider ist “Chefreporterin Freiheit” bei der Zeitung Welt und spricht über ihr Verständnis von Liberalismus, über die Freiheit und wodurch sie bedroht ist. Im Kurzinterview: Manfred Güllner vom Meinungsforschungsinstitut FORSA zu den aktuellen Umfragewerten von Friedrich Merz. Unsere Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt in New York und Annette Weisbach in Frankfurt analysieren die US-Inflationsrate und schauen auf die geplante Zinserhöhung der EZB. ALDI und Lidl erhöhen den Mindestlohn für ihre Mitarbeiter auf 14 Euro. Apple stellt nach über 20 Jahren die iPod-Produktion ein.

    „Führungstypen fallen wieder in autoritäre Muster“

    Play Episode Listen Later May 11, 2022 11:31

    Kehren, getriggert durch die vielen Krisen unserer Zeit, reaktionäre und autoritäre Verhaltensmuster zurück – jene Muster, die wir längst für überwunden hielten? Die Publizistin und Professorin für Kommunikationsmanagement Miriam Meckel spricht mit Alev Doğan über die Komplexität unserer Zeit und Warnsignale, die wir aus ihrer Sicht stärker wahrnehmen müssten, um neu gewonnene, moderne Errungenschaften nicht zu verlieren. Ein Achter Tag über das Führen von Unternehmen und Staaten, über den Krieg in der Ukraine und den Sturm aufs Kapitol, über Elon Musk und Wladimir Putin.

    “Putins Spitzname war: Graue Motte!”

    Play Episode Listen Later May 11, 2022 28:37

    Im Interview: Die geborene Ukrainerin und Publizistin Marina Weisband spricht mit The Pioneer Chefredakteur Michael Bröcker über den Umgang der deutschen Politik mit Russland, die Charaktereigenschaften von Wladimir Putin und die Machtstrukturen um den russischen Präsidenten. Bundesverteidigungsministerin und “Helikopter-Mutter” Christine Lamprecht weiter wegen Flugaffäre unter Druck. Fliegt Delivery Hero aus dem DAX? Quartalszahlen von Coinbase. “Das ist schon einen Asbach Uralt wert”...Deutschlands bekanntester Weinbrand wird 130 Jahre (ur)alt. Kunstauktions-Beben: Andy Warhol stürzt Picasso vom Thron.

    Werden die richtigen Personen Lehrer?

    Play Episode Listen Later May 10, 2022 9:59

    Schlechte Lehrer haben es zu leicht, sagt der Gymnasiallehrer und “Blogger des Jahres” Bob Blume. Was bedeutet es eigentlich wirklich Lehrerin oder Lehrer zu sein, und worauf kommt es an? Inwiefern verhindern politische Strukturen und das Lehramtsstudium eine adäquate Lehrer-Ausbildung? Alev Doğan spricht mit Bob Blume über Motivation, Vorbildfunktionen und Verantwortung – und über die Frage, weshalb viele Lehrende nicht einmal die Basis-Voraussetzungen für den Lehrberuf erfüllen: Leidenschaft für das eigene Fach und Interesse an Schülern.

    “...selber die Kugel in den Kopf schießen.”

    Play Episode Listen Later May 10, 2022 26:50

    Im Interview: Reinhold von Eben-Worlée, Präsident von “Die Familienunternehmer”, spricht über die jahrelang geführte einseitige Energiepolitik der Bundesregierung und über die eng verwobene Beziehung zwischen Europa und China. US-Stellvertreterkrieg in der Ukraine Ölpreis und Bitcoin-Kurs zum Wochenstart unter Druck. Jubiläum: 100 Jahre Autoradio! Erhöhung der Prämie für E-Autos durch Verkehrsminister Wissing!

    Worauf es in der Arbeitswelt von morgen ankommt

    Play Episode Listen Later May 9, 2022 8:23

    Was macht Führungs- und Arbeitskräfte fit für die Zukunft? Insbesondere in einer Zeit, die von Geschwindigkeit und Disruption geprägt ist. Um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, komme es neben der emotionalen mehr denn je auf die adaptive Intelligenz an, argumentiert Strategieberater Alex T. Steffen. Mit ihm spricht Alev Doğan über geistige Flexibilität, Veränderungsbereitschaft und den höheren Sinn – den purpose – von Arbeit. Dimensionen des New Work, ohne die Innovationen und sinnstiftende Arbeit in Zukunft nicht möglich sein werden, so Steffen.

    “Die Niederlage meines Lebens”

    Play Episode Listen Later May 9, 2022 30:16

    Im Interview: Antje Vollmer spricht über den verschwundenen Pazifismus der Grünen und persönliche Niederlagen. Schleswig-Holstein: Ministerpräsident Daniel Günther triumphiert bei der Landtagswahl. Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach kennen die wichtigsten Termine der Woche. Einfach Wau! Jack- Russell-Terrier Patron unterstützt im Ukrainischen Kriegsgebiet. Bono von U2 spielt ein spontanes Konzert in einem U-Bahnschacht.

    Sind jetzt schon drin in der Stagflation

    Play Episode Listen Later May 8, 2022 7:40

    Das neue Sanktionspaket der Europäischen Union ist der Ausgangspunkt für die heutige Diskussion. Natürlich steht zunächst das offenbar baldige Öl-Embargo im Zentrum, damit einhergehend die Energie- und Kraftstoffpreise. Hinsichtlich der Wirkmacht von Sanktionen geht es auch um den bislang weniger groß diskutierten Vorschlag eines Versicherungsverbots für Tanker, die russisches Öl transportieren. Prof. Dr. Lars Feld meint, das würde Russland noch empfindlicher treffen als ein Öl-Embargo, Professoren-Kollegen Justus Haucap hingegen ist skeptisch. Am Ende bleibt die Frage nach der Stagflationsgefahr für Deutschland. EZB-Direktoriumsmitglied Isabel Schnabel sieht aktuell dafür keine Anzeichen. Ganz anders als der Makroökonom Feld, der uns bereits mittendrin sieht.