Podcasts about kritik

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard

Wikipedia glossary

  • 5,182PODCASTS
  • 28,176EPISODES
  • 37mAVG DURATION
  • 10+DAILY NEW EPISODES
  • Jul 4, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022



    Best podcasts about kritik

    Show all podcasts related to kritik

    Latest podcast episodes about kritik

    Was jetzt?
    Neue Regeln für den Corona-Herbst

    Was jetzt?

    Play Episode Listen Later Jul 4, 2022 9:30


    Die meisten Menschen in Georgien wollen, dass ihr Land EU-Beitrittskandidat wird, die Regierung aber verhält sich zögerlich. Im Podcast erklärt der außenpolitische Korrespondent der ZEIT Michael Thumann, warum die Demonstrant*innen den Rücktritt des Regierungschefs fordern – und wie abhängig Georgien von Russland ist. Außerdem: Im September läuft die Rechtsgrundlage für das Infektionsschutzgesetz aus. Gesundheitsminister Karl Lauterbach schließt Lockdowns im Herbst aus, Schulschließungen aber nicht. Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko wirft der Ukraine vor, sein Land mit Raketen beschossen zu haben. Im schweizerischen Lugano beraten 40 Geberländer über Hilfen zum Wiederaufbau der Ukraine. Was noch? Irland holt im Whiskey-Exportwettbewerb wieder auf. Moderation und Produktion: Azadê Peşmen Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Global Gedacht!
    #29 Digitalisierung an Schulen - mit dem Präsidenten des dt. Lehrerverbandes Heinz-Peter Meidinger

    Global Gedacht!

    Play Episode Listen Later Jul 4, 2022 43:05


    In der heutigen Folge durften wir Heinz-Peter Meidinger als unseren Gast willkommen heißen. Er ist Präsident des deutschen Lehrerverbandes. Mit ihm haben wir über Digitalisierung an Schulen gesprochen und besonders darüber, wie in Deutschland auf Corona reagiert wurde und inwiefern die Pandemie auch die Digitalisierung der Schulen vorangetrieben hat. Wir wollten außerdem wissen, welche die größten Herausforderungen einer nachhaltigen Digitalisierung in den Ländern sind. Du hast Fragen, Lob oder Kritik? Dann schreib eine Mail an podcast@masifunde.de oder kontaktiere und über instagram masifunde_de

    Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de
    Tierischer Aufsteiger, Duden & die Frage nach dem "Upgrade"

    Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

    Play Episode Listen Later Jul 4, 2022 58:12


    In der neuen Ausgabe ist eine Raubkatze zu Gast. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) begrüßt Thomas Zeitz, den Trainer von den Waiblingen Tigers. Mit ihm spricht er über seinen bisherigen Karriereverlauf und seine Zeit in Baden-Württemberg. Natürlich reden sie auch über die erfolgreiche Saison mit dem Aufstieg in die erste Liga, was so nicht zu erwarten war. in der Handball Bundesliga der Frauen will man nun überraschen, auch wenn man organisatorisch noch einige Arbeit vor sich hat. Im Anschluss gibt es ein offizielles Statement der EHF zur Vergabe der Wildcards bzw. Upgrades für die Champions League, die Tim Dettmar (@tim_dettmar23) ebenso sprechen werden wie auch die Auslosung für die neue Saison. Zwei deutsche Vertreter haben dabei schwere Aufgaben. Auch die Auslosung für Männer-WM 2023 und das Abschneiden vom DHB-Team bei der U20-WM sind Thema. Euch gefällt dieser Podcast oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes oder Spotify eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Facebook, Instagram und Twitter (@anwurf). Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    Handball – meinsportpodcast.de
    Tierischer Aufsteiger, Duden & die Frage nach dem "Upgrade"

    Handball – meinsportpodcast.de

    Play Episode Listen Later Jul 4, 2022 58:12


    In der neuen Ausgabe ist eine Raubkatze zu Gast. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) begrüßt Thomas Zeitz, den Trainer von den Waiblingen Tigers. Mit ihm spricht er über seinen bisherigen Karriereverlauf und seine Zeit in Baden-Württemberg. Natürlich reden sie auch über die erfolgreiche Saison mit dem Aufstieg in die erste Liga, was so nicht zu erwarten war. in der Handball Bundesliga der Frauen will man nun überraschen, auch wenn man organisatorisch noch einige Arbeit vor sich hat. Im Anschluss gibt es ein offizielles Statement der EHF zur Vergabe der Wildcards bzw. Upgrades für die Champions League, die Tim Dettmar (@tim_dettmar23) ebenso sprechen werden wie auch die Auslosung für die neue Saison. Zwei deutsche Vertreter haben dabei schwere Aufgaben. Auch die Auslosung für Männer-WM 2023 und das Abschneiden vom DHB-Team bei der U20-WM sind Thema. Euch gefällt dieser Podcast oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes oder Spotify eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Facebook, Instagram und Twitter (@anwurf). Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    Kaltschnäuzig – meinsportpodcast.de
    Tierischer Aufsteiger, Duden & die Frage nach dem "Upgrade"

    Kaltschnäuzig – meinsportpodcast.de

    Play Episode Listen Later Jul 4, 2022 58:12


    In der neuen Ausgabe ist eine Raubkatze zu Gast. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) begrüßt Thomas Zeitz, den Trainer von den Waiblingen Tigers. Mit ihm spricht er über seinen bisherigen Karriereverlauf und seine Zeit in Baden-Württemberg. Natürlich reden sie auch über die erfolgreiche Saison mit dem Aufstieg in die erste Liga, was so nicht zu erwarten war. in der Handball Bundesliga der Frauen will man nun überraschen, auch wenn man organisatorisch noch einige Arbeit vor sich hat. Im Anschluss gibt es ein offizielles Statement der EHF zur Vergabe der Wildcards bzw. Upgrades für die Champions League, die Tim Dettmar (@tim_dettmar23) ebenso sprechen werden wie auch die Auslosung für die neue Saison. Zwei deutsche Vertreter haben dabei schwere Aufgaben. Auch die Auslosung für Männer-WM 2023 und das Abschneiden vom DHB-Team bei der U20-WM sind Thema. Euch gefällt dieser Podcast oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes oder Spotify eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Facebook, Instagram und Twitter (@anwurf). Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    Faktlos – Der Fußball-Podcast mit Seidel & Klöster – meinsportpodcast.de
    Tierischer Aufsteiger, Duden & die Frage nach dem "Upgrade"

    Faktlos – Der Fußball-Podcast mit Seidel & Klöster – meinsportpodcast.de

    Play Episode Listen Later Jul 4, 2022 58:12


    In der neuen Ausgabe ist eine Raubkatze zu Gast. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) begrüßt Thomas Zeitz, den Trainer von den Waiblingen Tigers. Mit ihm spricht er über seinen bisherigen Karriereverlauf und seine Zeit in Baden-Württemberg. Natürlich reden sie auch über die erfolgreiche Saison mit dem Aufstieg in die erste Liga, was so nicht zu erwarten war. in der Handball Bundesliga der Frauen will man nun überraschen, auch wenn man organisatorisch noch einige Arbeit vor sich hat. Im Anschluss gibt es ein offizielles Statement der EHF zur Vergabe der Wildcards bzw. Upgrades für die Champions League, die Tim Dettmar (@tim_dettmar23) ebenso sprechen werden wie auch die Auslosung für die neue Saison. Zwei deutsche Vertreter haben dabei schwere Aufgaben. Auch die Auslosung für Männer-WM 2023 und das Abschneiden vom DHB-Team bei der U20-WM sind Thema. Euch gefällt dieser Podcast oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes oder Spotify eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Facebook, Instagram und Twitter (@anwurf). Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    SWR1 Meilensteine - Alben die Geschichte machten
    The Pretenders - "Learning To Crawl"

    SWR1 Meilensteine - Alben die Geschichte machten

    Play Episode Listen Later Jul 4, 2022 35:08


    Es hätte alles so schön sein können für Chrissie Hynde und ihre Band The Pretenders – damals Anfang der 80er Jahre. Doch dann hat das Schicksal zugeschlagen.   Die ersten beiden Alben der Band werden von Publikum und Kritikern gefeiert. Chrissie Hynde und Ray Davies, Sänger und Leadgitarrist der Kinks, sind ein Paar und sie erwartet ein Kind von ihm. Dann ändert sich alles.    1982 feuert Chrissie Hynde den Bassisten ihrer Band Pete Farndorn wegen seiner Heroinsucht und zwei Tage später stirbt Gitarrist James Honeyman-Scott an einer Überdosis Kokain. Und es kommt noch schlimmer!  Im April 1983 stirbt dann noch der Ex-Bassist der Pretenters Pete Farndon - ebenfalls durch eine Überdosis. Und obendrein platzt auch noch die Hochzeit mit Kinks-Frontmann Ray Davies.    Für die meisten anderen Bands wäre diese Summe an Schicksalsschlägen vermutlich das endgültige aus der Band gewesen. Nicht aber für Chrissie Hynde und ihre Pretenders. Trotzig und mit der für sie typischen Punk-Attitüde geht sie - zusammen mit Drummer Martin Chambers - ins Studio und singt sich Trauer, Trotz und Wut von der Seele.    Zuerst mit der Hilfe von Gastmusikern, aber schon während der Aufnahmen zu “Learning To Crawl” kristallisiert sich mit Malcolm Foster und Robbie McIntosh die neue Besetzung der Pretenders raus.  Und die neue Band lernt erst das Krabbeln und dann das Laufen - und wie sie läuft hört man auf “Learning To Crawl” vom ersten Ton. Es rockt und rollt, es tröstet und wütet und es sprüht vor Spielfreude. Auf diesem Album kann man hören, wie aus Trauer Energie wird. __________ Über diese Songs vom Album “Learning To Crawl” wird im Podcast gesprochen 07:15 Mins – “Middle Of The Road” 13:12 Mins – “Back On The Chain Gang” 20:20 Mins – “My City Was Gone” 26:15 Mins – “Thin Line Between Love and Hate” 31:28 Mins – “2000 Miles” __________ Über diese Songs wird außerdem im Podcast gesprochen: 24:28 Mins – “Thin Line Between Love and Hate” von The Persuaders 33:35 Mins – “2000 Miles” von Kylie Minogue __________ Links zum Podcast: Review zu “Learning To Crawl” bei Allmusic https://www.allmusic.com/album/learning-to-crawl-mw0000191360 Portrait der Band “The Pretenders” bei laut.de https://www.laut.de/Pretenders Buchtipp: Die Autobiographie von Chrissie Hynde https://www.penguinrandomhouse.de/Autor/Chrissie-Hynde/p585058.rhd Youtube-Kanal von “The Pretenders” https://www.youtube.com/channel/UC4oEfUAo2t1rJgM73BtO--g Chrissi Hynde im Interview im SZ-Magazin https://sz-magazin.sueddeutsche.de/sz-diskothek/chrissie-hynde-interview-pretenders-drogen-sex-hippies-kent-state-london-akron-81923 __________ Ihr wollt mehr Podcasts wie diesen? Abonniert die SWR1 Meilensteine! Fragen, Kritik, Anregungen? Schreibt uns an: meilensteine@swr.de

    Was jetzt?
    Konzertiert gegen die Inflation

    Was jetzt?

    Play Episode Listen Later Jul 4, 2022 11:29


    Um gegen die steigende Inflation vorzugehen, greift Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf ein Mittel aus den Sechzigerjahren zurück: die sogenannte konzertierte Aktion. Heute treffen sich im Bundeskanzleramt Vertreter*innen von Gewerkschaften, Arbeitgeber*innen sowie Expert*innen und beraten, was gegen die steigenden Preise getan werden kann. ZEIT-Redakteurin Anna Mayr analysiert im Gespräch mit Azadê Peşmen, was von dem heutigen Treffen zu erwarten ist. Seit der Machtergreifung durch das Militär kommt der Sudan nicht zur Ruhe: Nun wurden bei Protesten in der Hauptstadt Khartum mindestens neun Menschen durch Soldaten und Polizisten getötet. Die Demonstrant*innen fordern die Einsetzung einer zivilen Regierung. ZEIT-Redakteurin Andrea Böhm ist derzeit wieder im Sudan und ordnet die aktuellen Proteste ein. Und sonst so? In Indien ist künftig Einwegplastik verboten. Moderation und Produktion: Azadê Peşmen Mitarbeit: Johann Stephanowitz und Anne Schwedt Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Links zur Folge: Debatte um Inflationsausgleich: Kein Geld für alle (https://www.zeit.de/2022/27/inflation-ausgleich-olaf-scholz-steuerfreie-einmalzahlung) Fratschers Verteilungsfragen / Sozialstaat: Hilfe für ein selbstbestimmtes Leben (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-06/sozialstaat-sozialsystem-sozialleistungen-sozialpolitik) Demokratiebewegung im Sudan: "Alles, was wir haben, ist die Straße" (https://www.zeit.de/2022/01/demokratiebewegung-sudan-putsch-revolution-demonstrationen) Militärputsch im Sudan: "Das Volk ist stärker" (https://www.zeit.de/2021/45/sudan-militaerputsch-protestbewegung-bevoelkerung-aegypten)

    0630 by WDR aktuell
    Kanzler Scholz über Bubatz I Schüsse in Kopenhagener Einkaufszentrum I Abzug aus Lyssytschansk I Diskussion über Kleiderordnung bei Wimbledon I 0630

    0630 by WDR aktuell

    Play Episode Listen Later Jul 4, 2022 17:12


    Am Wochenende war der CSD in Köln. Flo und Minh Thu wollen von euch wissen wir ihr zum CSD steht. Und darüber reden Flo und Minh Thu heute außerdem: Das sagt Bundeskanzler Olaf Scholz über die steigenden Energiekosten, Corona und darüber, wann Bubatz legal wird (02:31). Was wir bisher über die Schüsse in einem Einkaufszentrum in Kopenhagen wissen (07:30). Darum will Selenskyj die von Russland eroberte Stadt Lyssytschansk trotz des Rückzugs der Armee nicht verloren geben (10:13). Darum ist die strenge „All-White“ Kleiderordnung beim Tennis in Kritik und was die Periode damit zu tun hat (13:16). Wie steht ihr zum CSD? Warum findet ihr denn CSD wichtig, was findet ihr vielleicht kritikwürdig? Schreibt uns: 0151 15071635 oder 0630@wdr.de. Mehr News aus unserem Team gibts auf Instagram @tickr.news Von 0630.

    Sport am Wochenende - Deutschlandfunk
    Tour de France 2022 - Die Tour als Actionfilm

    Sport am Wochenende - Deutschlandfunk

    Play Episode Listen Later Jul 3, 2022 5:57


    Schwierige Kopfsteinpflasterpassagen, enge Straßen und abschüssige Zielsprints: An der Streckenplanung der Tour de France hat es in den vergangenen Jahren immer mehr Kritik gegeben. Doch für die Planer wird es immer schwerer eine sichere Strecken zu finden. Von Christian von Stülpnagelwww.deutschlandfunk.de, Sport am SonntagDirekter Link zur Audiodatei

    Sport aktuell - Deutschlandfunk
    Tour de France 2022 - Die Tour als Actionfilm

    Sport aktuell - Deutschlandfunk

    Play Episode Listen Later Jul 3, 2022 5:57


    Schwierige Kopfsteinpflasterpassagen, enge Straßen und abschüssige Zielsprints: An der Streckenplanung der Tour de France hat es in den vergangenen Jahren immer mehr Kritik gegeben. Doch für die Planer wird es immer schwerer eine sichere Strecken zu finden. Von Christian von Stülpnagelwww.deutschlandfunk.de, Sport am SonntagDirekter Link zur Audiodatei

    Effektiv und innovativ im Team
    Feedback wirksamer machen

    Effektiv und innovativ im Team

    Play Episode Listen Later Jul 3, 2022 16:16


    Frei nach dem Motto: Meckerst du noch oder Feedbackst du schon? …setze ich das Thema der letzten Episode fort, in der ich über „Kritisieren, ohne zu verletzen“ gesprochen habe. Feedback geben erzeugt oft Augenrollen und unbedacht ausgesprochen, demotiviert es mehr, als dass es die gewünschte Wirkung bringt. Das muss nicht sein, wenn du in deinem Team eine transparente Feedbackkultur lebst. Wie kannst du also sicherstellen, dass dein Feedback bei deinem Gegenüber so ankommt, dass es dir den gewünschten Erfolg bringt? In dieser Episode gebe ich dir weiterführende Tipps, wie dein Team Feedback als Geschenk annehmen kann.

    ONE TAKE
    ONE TAKE Podcast Episode 91 - Die Magie des Kinos

    ONE TAKE

    Play Episode Listen Later Jul 3, 2022 41:42


    Folge 91 von Onhe Take. Heute reden wir über das Thema : "Was macht Kino eigentlich besonders?". Bei Themenwünschen, Kritik oder Kommentaren zu aktuellen Themen schreibt uns an folgende Email: onetakepodcast2020@gmail.com

    Hossa Talk
    #195 Wie geht interreligiöser Dialog? Und wozu ist der gut? (m. Dr. Christoph Goßmann)

    Hossa Talk

    Play Episode Listen Later Jul 3, 2022 59:34


    Über den eigenen Glauben zu reden, fällt manchem an sich schon nicht leicht. Aber dann auch noch mit Angehörigen anderer Religionen? Wie macht man das? Und wozu soll das gut sein? Wir haben darüber mit einem Fachmann gesprochen: Dr. Christoph Goßmann lehrt an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie, ist Beauftragter des Kirchenkreises Hamburg-Ost für den christlich-jüdischen Dialog und Vorsitzender des Vorstandes der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Hamburg. Er engagiert sich seit langem für den Dialog zwischen Muslimen, Juden und Christen und hat darüber zahlreiche Texte veröffentlicht. Wir wollten von ihm wissen, warum er sich so für das Thema interessiert, wie er selbst mit Angehörigen anderer Religionen redet, wie man dabei mit Differenzen umgeht und wie er zur fundamentalistischen Kritik am Dialog steht. Unsere vorletzte Folge vor der Sommerpause: Lohnt sich!

    Sternstunde Philosophie
    Die Schweiz ringt um ihre Neutralität

    Sternstunde Philosophie

    Play Episode Listen Later Jul 3, 2022 58:06


    Der Russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat einen Streit um die Schweizer Neutralität entfacht. Yves Bossart spricht mit der Philosophin Katja Gentinetta und der Politologin Anna-Lina Müller über Sinn und Unsinn von politischer Neutralität. Alt Bundesrat Christoph Blocher übt scharfe Kritik an der Schweizer Übernahme der EU-Sanktionen gegen Russland durch den Bundesrat: Wer bei wirtschaftlichen Sanktionen mitmache, sei Kriegspartei. Mittels einer Volksinitiative soll die «integrale Neutralität» in der Bundesverfassung neu festgeschrieben werden. Andere wiederum stellen die Neutralität infrage oder fordern eine zeitgemässe Neudefinition. Denn: Die Schweiz hat nicht nur die EU-Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland übernommen, sondern Deutschland die Weitergabe von Kampfpanzern an die Ukraine erlaubt. Und sie ist neu als Mitglied des UNO-Sicherheitsrates gewählt. Handelt es sich hierbei um einen Bruch mit der Neutralität? Oder ist die Neutralität längst ein überholtes Klischee? Was taugt die Schweizer Neutralität wirklich? Yves Bossart im Gespräch mit der Philosophin, Publizistin und Moderatorin Katja Gentinetta und mit Anna-Lina Müller, Politologin und Co-Geschäftsführerin der Denkfabrik «Foraus» (Forum Aussenpolitik).

    Sternstunde Philosophie HD
    Die Schweiz ringt um ihre Neutralität

    Sternstunde Philosophie HD

    Play Episode Listen Later Jul 3, 2022 58:06


    Der Russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat einen Streit um die Schweizer Neutralität entfacht. Yves Bossart spricht mit der Philosophin Katja Gentinetta und der Politologin Anna-Lina Müller über Sinn und Unsinn von politischer Neutralität. Alt Bundesrat Christoph Blocher übt scharfe Kritik an der Schweizer Übernahme der EU-Sanktionen gegen Russland durch den Bundesrat: Wer bei wirtschaftlichen Sanktionen mitmache, sei Kriegspartei. Mittels einer Volksinitiative soll die «integrale Neutralität» in der Bundesverfassung neu festgeschrieben werden. Andere wiederum stellen die Neutralität infrage oder fordern eine zeitgemässe Neudefinition. Denn: Die Schweiz hat nicht nur die EU-Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland übernommen, sondern Deutschland die Weitergabe von Kampfpanzern an die Ukraine erlaubt. Und sie ist neu als Mitglied des UNO-Sicherheitsrates gewählt. Handelt es sich hierbei um einen Bruch mit der Neutralität? Oder ist die Neutralität längst ein überholtes Klischee? Was taugt die Schweizer Neutralität wirklich? Yves Bossart im Gespräch mit der Philosophin, Publizistin und Moderatorin Katja Gentinetta und mit Anna-Lina Müller, Politologin und Co-Geschäftsführerin der Denkfabrik «Foraus» (Forum Aussenpolitik).

    Was jetzt?
    Rückgabe der Benin-Bronzen: eine "Zeitenwende" in der Kulturpolitik?

    Was jetzt?

    Play Episode Listen Later Jul 3, 2022 11:43


    Die Rückgabe der sogenannten Benin-Bronzen an Nigeria ist einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Am Freitag unterzeichneten Politikerinnen und Politiker aus Deutschland und Nigeria in Berlin eine politische Absichtserklärung. ZEIT-ONLINE-Kulturchef Dirk Peitz hat die Bekanntgabe der Vereinbarung verfolgt. Die Küstenautobahn A20 soll um etwa 200 Kilometer ausgebaut werden. Ruth Fend aus dem Ressort Green hat zur A20 recherchiert, mit Gegnern und Befürwortern gesprochen und spricht im Podcast über die Frage, die hinter dem Projekt steht: Müssen klimaschädliche Bauvorhaben angesichts der neuen ökologischen und klimapolitischen Realität neu bewertet werden? Alles außer Putzen: die grandiose Serie "Atlanta" Moderation und Produktion: Jannis Carmesin Mitarbeit: Anne Schwedt Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Links zur Folge: Benin-Bronzen: Ein historischer Moment, und doch nur ein Anfang https://www.zeit.de/kultur/2022-07/benin-bronzen-rueckgabe-raubkunst-kolonialismus Ausbau der A20: 200 Kilometer Klimawahnsinn https://www.zeit.de/green/2022-07/a20-ausbau-autobahn-klimaschutz-umweltschutz Läuft bei uns: Die besten TV-Serien fürs Wochenende https://www.zeit.de/kultur/film/2022-06/beste-serien-2022-binge-watching

    Fußball – meinsportpodcast.de
    Folge 17 – Torregen auf der Achterbahn der Gefühle

    Fußball – meinsportpodcast.de

    Play Episode Listen Later Jul 2, 2022 60:48


    Auf und ab, im Open Cup Wie üblich blicken Anne und Wulf auch auf den US Open Cup. Im Viertelfinale waren noch zwei USL-Teams dabei, die nicht unterschiedlicher hätten spielen können Chaostage für Charlotte  Charlotte Independence erlebte dramatische fünf Tage. Von einer peinlichen Niederlage rutschten sie in einen heimischen Kantersieg. Wie es dazu kommen konnte? Das analysieren Anne und Wulf.  Dagegen in der USL Championship waren es besonders zwei Partien, die in dieser Folge näher besprochen werden. Hartford Athletic besiegte die sonst starken Colorado Switchbacks, während sich Charleston Battery und Atlanta United II einen offenen Schlagabtausch lieferten. Wochenendvorschau Wie üblich haben Anne und Wulf ein paar interessante Partien herausgesucht, die sie euch für das Wochenende empfehlen wollen. Diesmal nur  Partien aus der USL Championship, die aber viel in der Tabelle bewegen können. Um den USL Podcast noch besser und interessant zu machen, freuen wir uns natürlich sehr über Rückmeldungen, Meinungen, Feedback oder Kritik. Auch Themenvorschläge, die ihr in künftigen Folgen hören wollt, nehmen wir gern entgegen. Das könnt ihr gern bei Twitter unter den Hashtags #DerUSLPodcast und @Box2b machen oder uns auf Facebook unter United States Soccer News anschreiben. Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    Radio Giga
    iPad Mini 6: Nachfolger muss auf Wunsch-Feature verzichten

    Radio Giga

    Play Episode Listen Later Jul 2, 2022


    Mit dem iPad Mini 6 ist Apple im vergangenen Jahr ein großer Wurf gelungen. Ein fehlendes Feature, das in den Pro-Modellen seit Jahren zum Standard gehört, sorgte aber für Kritik. Daran wird auch der Nachfolger nichts ändern, meint ein renommierter Apple-Experte.

    Was jetzt?
    Spezial zur EEG-Umlage: Gefeiert, verachtet, abgeschafft

    Was jetzt?

    Play Episode Listen Later Jul 2, 2022 38:02


    Mit großer Mehrheit beschloss der Bundestag Ende April, die EEG-Umlage zum 1. Juli abzuschaffen, um die steigenden Stromkosten für Endverbraucher abzufedern. Damit gehört ein Herzstück der deutschen Energiewende nun der Vergangenheit an. Bremst die Reform die Energiewende aus? Oder hätte sie schon viel eher kommen müssen? Gemeinsam mit Petra Pinzler, Klimapolitikexpertin der ZEIT, rollt Ole Pflüger in dieser Sonderfolge des Nachrichtenpodcasts "Was jetzt?" die Geschichte der Umlage und des Erneuerbare-Energien-Gesetzes auf, die lange als deutsches Erfolgsmodell gegolten hatte und in Dutzenden Ländern kopiert worden war, dann aber zunehmend in Ungnade fiel und als vermeintlicher Kostentreiber der Strompreise kritisiert wurde. Mit Hans-Josef Fell kommt einer der Gründerväter der Idee zu Wort, mit Peter Altmaier ein Politiker, der vielen als ihr Totengräber gilt. Moderation und Produktion: Ole Pflüger Redaktion: Jannis Carmesin Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Smarter leben - Der Ideen-Podcast
    Teilzeit: Weniger Arbeitszeit, mehr Lebenszeit (mit Axel Mengewein)

    Smarter leben - Der Ideen-Podcast

    Play Episode Listen Later Jul 2, 2022 21:32


    Die 40-Stunden-Woche hinter sich lassen, um mehr Zeit für anderes zu haben: Was das finanziell bedeutet und was vorher mit Chefs zu klären ist, erklärt Teilzeitexperte Axel Mengewein im Podcast. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen und Vorschläge! Per Mail an smarterleben@spiegel.de oder auch per WhatsApp an +49 151 728 29 182. Weitere Infos: Buch: »Halbe Arbeit – ganzes Leben« Blog: http://halbearbeitganzesleben.de/ Weitere Folgen von »Smarter leben«: Geschwister: Wie wir die Rivalität ablegen Psychische Gesundheit: Warum wir auf der Arbeit darüber reden sollten Wald und Wiese: Deshalb tut uns Natur so gut Manieren: Was macht heutzutage gutes Benehmen aus? See omnystudio.com/listener for privacy information.

    Was jetzt?
    Steht Israel vor einer sozialen Protestwelle?

    Was jetzt?

    Play Episode Listen Later Jul 2, 2022 11:07


    In Israel regen sich Proteste. Die Preise werden teurer, obwohl die Wirtschaft wächst und das Parlament hat Neuwahlen angekündigt. Was fordern die Demonstrierenden? Aus Tel Aviv berichtet für ZEIT ONLINE Steffi Hentschke. Steht Israel vor einer Protestwelle? Der Wald muss widerstandsfähiger werden. Mit insgesamt 900 Millionen Euro möchte die Bundesregierung die deutschen Wälder für den Klimawandel rüsten. Wie der Wald umgebaut werden soll, erklärt im Podcast Anne Jenschke aus dem ZEIT ONLINE Green Ressort. Alles außer Putzen: "Was-Jetzt"-Hörerin Frances empfiehlt ein deftiges englisches Sonntagsfrühstück. Moderation und Produktion: Moses Fendel Redaktion: Jannis Carmesin Mitarbeit: Alma Dewerny, Anne Schwedt Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Neuwahlen: Israelische Abgeordnete stimmen für Auflösung des Parlaments (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-06/neuwahlen-israel-parlament-aufloesung-knesset) Israel: Zwei Zimmer im Zentrum von Tel Aviv – 1.500 Euro (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-06/israel-sozialprotest-inflation-krieg-preise) Klimawandel: Bundesregierung will 900 Millionen in Wälder investieren (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2022-06/klimawandel-wald-bundesregierung)

    Fußball – meinsportpodcast.de
    132 – Ein Klassiker – Los Angeles auf Shopping Tour

    Fußball – meinsportpodcast.de

    Play Episode Listen Later Jul 1, 2022 42:37


    Der LAFC geht shoppen Die letzten Jahre hatte der LAFC eine klare Linie, was die Kaderplanung angeht. Doch in diesem Jahr haben sie diese offensichtlich geändert und vor allem in den letzten Wochen mehrere neue Verpflichtungen vorgenommen.  Wen sie sich unter welchen Umständen verpflichtet haben, besprechen Daniel, Vincent und Anne in der 132. Folge des MLS Podcasts.  Dss Podcast eigene Derby und eine rote Karte für einen Arzt Seattle Sounders und Sporting Kansas City trafen aufeinander und dementsprechend gab es ein eigenes kleines Podcast Derby, dass dann am Ende aber doch für mehr Harmonie stand.  Feedback erwünscht! Um den MLS Podcast noch besser und interessant zu machen, freuen wir uns natürlich sehr über Rückmeldungen, Meinungen, Feedback oder Kritik. Auch Themenvorschläge, die ihr in künftigen Folgen hören wollt, nehmen wir gern entgegen. Das könnt ihr gern bei Twitter unter den Hashtags #DerMLSPodcast und #DAZNSoccer machen oder uns auf Facebook unter United States Soccer News anschreiben. Den bereits mehrfach erwähnten Discord Server findet ihr unter dem Namen MLS Supporters Germany unter https://discord.gg/NXrxdCG Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    Das war der Tag - Deutschlandfunk
    Angst vor Kritik Türkei schaltet Deutsche Welle ab

    Das war der Tag - Deutschlandfunk

    Play Episode Listen Later Jul 1, 2022 2:46


    Lueb, Uwewww.deutschlandfunk.de, Das war der TagDirekter Link zur Audiodatei

    Arena
    Fraktionsspitzen zur Schweizer Neutralität

    Arena

    Play Episode Listen Later Jul 1, 2022 78:30


    Die Schweizer Neutralitätspolitik ist mit dem Ukraine-Krieg einer Belastungsprobe ausgesetzt. Während SVP-Exponenten eine Neutralitätsinitiative ankündigen, will der FDP-Präsident eine Annäherung an die Nato, und die SP sieht keinen Bedarf, die Armee aufzurüsten. Die «Arena» mit den Fraktionsspitzen. Mehr als vier Monate nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine nimmt das Blutvergiessen kein Ende. Gleich bei zwei hochrangingen Treffen – dem G7-Gipfel in Bayern und der Nato-Staaten in Madrid – stand der Krieg diese Woche im Zentrum. Die Schweiz ist nicht Mitglied der Nato, arbeitet aber beispielsweise im Rahmen der Partnerschaft für Frieden mit dem Bündnis zusammen. Soll die Schweiz – wie dies die FDP fordert – enger mit der Nato kooperieren? Oder ist das nicht mit der Schweizer Neutralität vereinbar? Gemäss Neutralitätsrecht darf sich die Schweiz nicht an Kriegen beteiligen. Mehr Spielraum gibt es hingegen bei der Neutralitätspolitik. Bundespräsident Ignazio Cassis hat kürzlich den Begriff der «kooperativen Neutralität» geprägt. Dies geht der SVP viel zu weit. Alt Bundesrat Christoph Blocher will die umfassende und immerwährende Neutralität in der Bundesverfassung verankern. Soll es der Schweiz verboten sein, mit Waffen oder mit Sanktionen in einen Krieg einzugreifen? Oder muss das Land Flagge zeigen? SVP-Vizepräsidentin Magdalena Martullo-Blocher verlangt gar, mit Russlands Präsident Wladimir Putin über eine stabile Gasversorgung und einen Frieden zu verhandeln. Ein solcher Deal mit Putin stösst im Parlament auf scharfe Kritik – von «Kuscheln mit Kriminellen» ist die Rede. Derweil ruft Verteidigungsministerin Viola Amherd dazu auf, in die Verteidigung der Schweiz zu investieren. Zeigt der Ukraine-Konflikt, dass die Schweiz neue Kampfjets und bewaffnete Drohnen braucht? Oder ist eine Aufrüstung der falsche Weg? Zu diesen Fragen begrüsst Sandro Brotz in der «Arena»: – Thomas Aeschi, Fraktionspräsident SVP; – Priska Seiler Graf, Nationalrätin SP; – Damien Cottier, Fraktionspräsident FDP; – Philipp Matthias Bregy, Fraktionspräsident Die Mitte; – Sibel Arslan, Vize-Präsidentin Grüne; und – Tiana Angelina Moser, Fraktionspräsidentin Grünliberale.