Podcasts about schulden

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard
  • 912PODCASTS
  • 1,624EPISODES
  • 32mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Jul 1, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about schulden

Show all podcasts related to schulden

Latest podcast episodes about schulden

Der Tag in Sachsen-Anhalt
Freitag, der 1. Juli 2022

Der Tag in Sachsen-Anhalt

Play Episode Listen Later Jul 1, 2022 11:14


Der Landesrechnungshof hat die Ausgabenpolitik des Landes scharf kritisiert. Er warnte vor den Folgen des Schuldenbergs. Das und mehr in DER TAG mit Norma Düsekow.

Info 3
Energiekrise: Der Winter wird zur Bewährungsprobe

Info 3

Play Episode Listen Later Jun 29, 2022 13:26


Mit Blick auf die kühle Jahreszeit und die ungewissen Entwicklungen bei der Energieversorgung hat der Bundesrat seine Pläne vorgelegt. Ausserdem hat er an die Bevölkerung appelliert: um einer Mangellage vorzubeugen, brauche es weitere Anstrengungen - von uns allen. Es drohen Schulden in Milliardenhöhe: Für das nächste Jahr ist das Bundesbudget noch ausgeglichen. Bereits ab 2024 dürfte die Schuldenbremse aber nicht mehr eingehalten werden, warnte Bundesrat Ueli Maurer. Die Nato hat auf ihrem Gipfel in Madrid eine neue Strategie beschlossen. Es ist die wichtigste Weichenstellung seit Jahrzehnten. Und sie zeigt: Die Nato, die bis vor wenigen Jahren noch ein Restposten aus der Zeit des Kalten Krieges war, hat ihren neuen Daseinszweck gefunden.

Code and Ship
Technische Schulden (Technical Debt)

Code and Ship

Play Episode Listen Later Jun 28, 2022 29:50


Regionaljournal Aargau Solothurn
Aargau: Gemeinden machen im Coronajahr 2021 Gewinne

Regionaljournal Aargau Solothurn

Play Episode Listen Later Jun 27, 2022 21:17


Jetzt ist es amtlich: Corona hat die Gemeinden kaum getroffen. 87 Prozent von ihnen machten 2021 einen Gewinn. Die Steuereinnahmen waren um 200 Millionen Franken höher als budgetiert. Die Gemeinden konnten Schulden abbauen und alle Investitionen mit eigenem Geld bezahlen. Es gibt aber Ausnahmen. Weiter in der Sendung: * Trimbach: Aus der ehemaligen Wernli-Fabrik wird ein Schul- und Therapiezentrum für Kinder mit einer körperlichen Behinderung oder einer Sinnesbeeinträchtigung. Das neue Sonderschul-Konzept des Kantons nimmt Formen an. * Casinos – seit 20 Jahren gibt es sie in der Schweiz. Von Anfang an dabei ist das Grand Casino Baden. 

Hinniken de Podcast
#21 Eerlijk over geldstress, schulden, leren sparen en steenpuisten op mijn… Ft. Esmé

Hinniken de Podcast

Play Episode Listen Later Jun 27, 2022 81:43


We vertellen open en bloot over onderwerpen die we eigenlijk vaak in een doofpot stoppen. Toch is het soms fijn om je onzekerheden of problemen te delen, zodat mensen advies kunnen geven. Deze podcast vraag ik jullie om advies! Veel luister plezier!

Kuhstallbau - Podcast | Idealer Stall für deine Kühe | Stallbau | Umbau
KSB 069 Hohe Inflation: Was ist mit Stall bauen und wie komme ich gut durch die Zeit?

Kuhstallbau - Podcast | Idealer Stall für deine Kühe | Stallbau | Umbau

Play Episode Listen Later Jun 26, 2022 65:14


Eine hohe Inflation hat viele Nachteile. Trotzdem kann man versuchen, die Inflation für sich zu Nutzen. Schulden werden aufgeweicht und Sachwerte steigen mit. Vom Prinzip geht der Milchpreis mit der Inflation mit, höhere Stallbaukosten kann man dadurch tragen. Allerdings gibt´s dafür keine Garantie. Mehr dazu in der Folge.

Rundschau 13.00 Uhr
Rundschau 25.06.22

Rundschau 13.00 Uhr

Play Episode Listen Later Jun 25, 2022


- Ukraine aktuell - Oslo nach den Schüssen - Auftakt Demo wegen G7 in Ellmau - Bundesparteitag Die Linke - Koalition diskutiert über Schulden

WDR 5 Morgenecho
Ampelkoalition: Streitpunkt Schuldenbremse?

WDR 5 Morgenecho

Play Episode Listen Later Jun 22, 2022 6:21


Angesichts kriegsbedingter Ausgaben scheint die Einhaltung der Schuldenbremse schwierig. Doch der Krieg sei kein Grund, die Schuldenbremse weiter auszusetzen, sagt Otto Fricke, haushaltspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Von WDR 5.

Handelsblatt Today
EZB-Zinserhöhung: Droht die nächste Euro-Krise?

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later Jun 21, 2022 24:22


Die EZB vollzieht einen Kurswechsel – und plötzlich fürchten Kritiker eine nächste Euro-Krise. Warum das Szenario zum jetzigen Zeitpunkt dennoch eher unwahrscheinlich ist. Am Montag verlieh EZB-Präsidentin Christine Lagarde den Plänen noch einmal Nachdruck: Im September werde eine größere Zinserhöhung bevorstehen, „wenn die mittelfristigen Inflationsaussichten bestehen bleiben“, sagte sie im EU-Parlament in Brüssel. Erst einmal sollen die Zinsen im Juli nun um 0,25 Prozentpunkte nach oben gehen. Seit 2011 hatte sie die Notenbank nicht mehr so stark angehoben. Angesichts des hohen Inflationsschubs vollzieht die EZB einen Kurswechsel von einer jahrelangen ultralockeren hin zu einer straffen Geldpolitik. Ein wichtiges Instrument, um die Inflationsrate unter Kontrolle zu bekommen, die inzwischen mehr als vier mal so hoch liegt wie das ausgegebene Ziel von 2,0 Prozent. Und für viele Experten ein längst fälliger Schritt. Doch der Kurswechsel ist auch problembehaftet. Nicht umsonst hatte die EZB monatelang gezögert, ihn einzuschlagen. Denn mit einem Mal wächst nun die Sorge vor einer Rückkehr der Euro-Krise. Italien, Griechenland und andere Länder mit hohen Staatsschulden müssen plötzlich fürchten, ihren wachsenden Schuldenballast nicht mehr tragen zu können. Hier zeige sich „ein Grundproblem der Euro-Zone, die eine Währungsunion und keine Fiskalunion ist“, sagt Handelsblatt-Finanzredakteur Frank Wiebe: Spannungen zwischen den Ländern könnten innerhalb der Währungsunion nicht über den Devisenmarkt ausgeglichen werden. Warum er die Gefahr einer erneuten „Euro-Krise“ zum jetzigen Zeitpunkt dennoch gering einschätzt, erläutert Wiebe in der heutigen Folge von „Handelsblatt Today“. Darin spricht er mit Host Mary-Abdelaziz-Ditzow auch über mögliche Konsequenzen der EZB-Zinserhöhung für Deutschland – und zeigt auf, welche Möglichkeiten der Notenbank bleiben, um die Teuerungsrate im Euro-Raum anderweitig in den Griff zu kriegen. *** Exklusives Angebot für Handelsblatt Today-Hörer: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt. Mehr Informationen: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen

Kees de Kort | BNR
Opinie | Piet Rietman: 1 miljoen huishoudens in schulden

Kees de Kort | BNR

Play Episode Listen Later Jun 21, 2022 6:39


Inflatie en vooral de stijgende prijzen van voedsel en energie doen steeds meer Nederlandse huishoudens in financiële problemen belanden. Als we uitkomen op een miljoen huishoudens in problematische schulden, dan is dat 'geen gekke schatting', zegt econoom Piet Rietman van ABN Amro. 'Voor het huidige inflatieniveau zaten er al een half miljoen Nederlandse huishoudens zo erg in de problemen dat ze hun vaste lasten of noodzakelijke uitgaven niet meer konden betalen, daar komt behoorlijk wat bij. Afhankelijk van de inflatieverwachting - als we uitkomen op een miljoen Nederlandse huishoudens in problematische schulden, dan is dat is geen gekke schatting.' Nieuw in Nederland: armoede1htmlVolgens Rietman hebben we te maken met een nieuw verschijnsel in Nederland. 'We zijn er niet aan gewend in de Nederlandse economie om te praten over mensen die echt basale behoeften niet kunnen betalen.' Rietman wijst erop dat economen ook de neiging hebben om een laagconjunctuur te vertalen naar menselijk gedrag in termen van bezuinigen op luxegoederen of ontsparen - het gebruik van een spaartegoed om financiële klappen op te vangen. Waar economen in de regel geen rekening mee houden is dat er nu ook bespaard wordt door het terugschroeven van alledaagse noodzakelijke uitgaven. Kortom, er is sprake van een voorheen ongekende armoedeval voor veel Nederlandse huishoudens. In de schuldsaneringsstatistieken zijn deze huishoudens echter niet terug te vinden. Sterker nog, wie het nieuws volgt gaat geloven dat het aantal mensen dat in de schuldsanering zit, afneemt.  See omnystudio.com/listener for privacy information.

FAZ Podcast für Deutschland
Jetzt wird's brenzlig: Kommt die Eurokrise zurück?

FAZ Podcast für Deutschland

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 33:04


Die Inflation steigt und zwingt die EZB zum Handeln. Das bringt Länder mit so hohen Schulden wie Italien in Bedrängnis. Da werden Erinnerungen an die Eurokrise wach, warnt Ifo-Präsident Clemens Fuest.

Hörer machen Programm von MDR AKTUELL
Milliardenhilfen: Droht der Staatsbankrott?

Hörer machen Programm von MDR AKTUELL

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 4:00


Ukraine, Corona, Bundeswehr: Deutschland gibt hunderte Milliarden Euro für Hilfszahlungen aus und macht neue Schulden. Droht da nicht die Pleite? MDR Aktuell beantwortet die Hörer-Frage.

Bilanz am Mittag
Bilanz am Mittag vom 18.06.2022

Bilanz am Mittag

Play Episode Listen Later Jun 18, 2022


U.a.mit diesen Themen:Wieder beste Freunde: USA umwerben Saudi-Arabien/Frankreich vor der Zweiten Runde der Législatives /Schulden, Zinsen, Inflation: Europas Angst vor neuer Krise.

Liebeschip Podcast
#426 Meine Ex zahlt mir meine Schulden nicht zurück

Liebeschip Podcast

Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 19:50


Viele Menschen verlieren nicht nur Ihre Nerven in #ungleichgewichtigen Beziehungen, sondern auch viel Geld. #SchuldenVlog von Dipl.-Psych. Christian Hemschemeier, Institut für Integrative Paartherapie in Hamburg / Berlin. (Wichtige Hinweise findest Du unten im Text.)Mein neuestes Buch ist da (April 2022): "Die neue Dimension der Liebe": https://amzn.to/3rt1g2K(Online) Kurse: https://www.liebeschip.de(dort auch kostenloser Artikel über toxische Beziehungen)Liebeskummer-Kurs: https://www.liebeschip.de/store/nSLyU6DuDating-Kurs: https://www.liebeschip.de/store/K8Csuxf6Kurs "Umprogrammierung des Liebeschips": https://www.liebeschip.de/store/cexFkMDWBuch 1 "Der Liebescode": https://amzn.to/2Idzphu Buch 2 "Vom Opfer zum Gestalter - Raus aus toxischen Beziehungen, rein ins Leben"!: https://amzn.to/3qEQ7bsKanalmitglied werden zum Energieausgleich:https://www.youtube.com/channel/UChAtAt6VNWkw5fDpqwGJOzQ/joinLiebeschip Discord Channel: https://discord.gg/NF56UJA2VRSelbstliebe Challenge:https://www.liebeschip.de/store/PUozLkKLSpiritualität & Naisgeiles Leben!:https://www.liebeschip.de/store/zMcLAZNSChristian persönlich (Sessions): https://www.liebeschip.de/store/gbGxHF9vEmail Coaching: https://www.liebeschip.de/store/cLtLJ2zYVeranstaltungen: https://www.liebeschip.de/store?tag=9.%20veranstaltungenAusbildung Liebeschip Coach:https://www.liebeschip.de/store/BzBZFs7Y UND https://www.liebeschip.de/store/KMT6j3qyMein privater Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCcGQm0oV2fo_TaAqcxnxohAFragen für den Vlog gerne senden an: support@liebeschip.deFacebook: https://www.facebook.com/liebeschip/Instagram: https://www.instagram.com/liebeschip/Twitch: https://www.twitch.tv/liebeschipWichtige Informationen zu unseren AngebotenIn diesem Online-Angebot werden keine psychotherapeutischen Leistungen angeboten. Die Videos wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und durch einen erfahrenen Paartherapeuten erstellt. Sie enthalten jedoch keine Diagnosen, Ratschläge oder Empfehlungen hinsichtlichErkrankungen und darauf bezogener Therapien. Die Videos ersetzen somit keine psychotherapeutische Behandlung. Weitere wichtige Informationen zu unseren Angeboten finden Sie hier: https://www.liebeschip.de/infoImpressum: https://www.liebeschip.de/pages/impressumSupport the show

profil-Podcast
Das Teuerungspaket: Hilfe für alle - oder nichts als neue Schulden?

profil-Podcast

Play Episode Listen Later Jun 15, 2022 17:49


Eva Linsinger und Christian Rainer im Politik-Podcast über die vielen Fragezeichen des Hilfspakets und die Causa um die ÖVP-Finanzen.

Darf's ein bisserl Mord sein?
Episode 115: Günther Kaufmann

Darf's ein bisserl Mord sein?

Play Episode Listen Later Jun 12, 2022 49:31


Ein Münchner Schauspieler gesteht, seinen besten Freund getötet zu haben – um auf diese Weise seine Schulden zu tilgen. Das Geständnis ist relativ unglaubwürdig, zu viele Details wirken konstruiert. Dennoch landet der Mann hinter Gittern. Bis sich eine Frau bei der Berliner Polizei meldet, die wichtige Infos hat … und einen großen Fehler wiedergutmacht. Trigger: häusliche Gewalt, Krebstod

Block52 - Blockchain, Crypto Assets and DLT
Block52 - #159 Interview with Philipp Schulden, COO & Co-Founder, Rudy Capital

Block52 - Blockchain, Crypto Assets and DLT

Play Episode Listen Later Jun 12, 2022 33:37


In der heutigen Episode sprechen wir mit Philipp Schulden, COO und Co-Founder bei Rudy Capital. Philipp Sandner spricht mit Philipp über darüber, wer DeFi Investoren sind und was für Assets und Protokolle es im DeFi-Bereich gibt.

Politikum
Abbau Corona-Schulden: Schuldenbremse aushebeln?

Politikum

Play Episode Listen Later Jun 8, 2022 11:22


Über 20 Milliarden Franken Schulden hat der Bund im Laufe der Corona-Pandemie bisher angehäuft. Um diese abzubauen, will der Bundesrat eine Vorgabe der Schuldenbremse aufweichen und sich für den Abbau Zeit lassen. Der Nationalrat diskutiert nun über die Vorschläge des Bundesrates. Dabei gehen die Meinungen auseinander. Während die einen überhaupt keine Notwendigkeit sehen, die Schulden abzubauen, würden die anderen die Schulden am liebsten so rasch wie möglich tilgen, zum Beispiel mit Geldern von der Schweizerischen Nationalbank. In der Sendung «Politikum» erkklären SP-Nationalrätin Barbara Gysi und SVP-Nationalrat Lars Guggisberg ihre jeweilige Haltung.

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News
“GoDaddy dominiert Internet” - 2,4 Milliarden Betrug bei Binance und Francotyp-Postalia

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Play Episode Listen Later Jun 8, 2022 10:35


VW, Audi und Porsche streiten wegen Software. Europa streitet wegen Zinsen. Und Binance streitet mit 2,4 Milliarden Dollar an illegalen Transaktionen. GoDaddy (WKN: A14QAF) dom(a)iniert das Internet. Und, wenn die Schulden mal weg sind, vielleicht auch die Börse. Die Welt wird digitaler. Doch selbst Deutschland verschickt 13 Milliarden Briefe im Jahr. Francotyp-Postalia (WKN: FPH900) freut's, auch wenn's die Börse bisher nicht sieht. Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 08.06.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.

ETDPODCAST
Nr. 2967 Haushalt – 139 Milliarden neue Schulden: Bundestag beschließt Etat für 2022

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Jun 3, 2022 3:31


Das dritte Jahr hintereinander muss der Bund hohe Kredite aufnehmen. Für 2023 hat der Finanzminister andere Pläne. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

In dieser Ausgabe besprechen die beiden Pioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski über das spezielle Verhältnis zwischen Bundeskanzler Olaf Scholz und seinem Gegenspieler, dem CDU-Partei- und Fraktionschef Friedrich Merz. So, wie man es diese Woche im Bundestag erleben konnte. Mit der Grünen-Vize-Fraktionsvorsitzenden Agnieszka Brugger spricht Gordon über den Ukraine-Krieg: macht Deutschland genug für die Ukraine? Im Interview der Woche beantwortet FDP-Fraktionschef Christian Dürr Michaels Fragen nach der liberalen Handschrift in der Koalition, dem Zurückfahren der Schulden und den vielen neu geschaffenen Stellen in der Bundesregierung. Weitere Themen: Wie Juso-Chefin Jessica Rosenthal für Verwerfungen in der SPD-Fraktion geführt hat Warum die CDU nach wie vor Probleme mit der Frauenquote hat und was die Mittelstandsvereinigung damit zu tun hat Was aus der von Olaf Scholz angekündigten konzertierten Aktion wird Im kürzesten Interview der Berliner Republik sagt uns Agnieszka Brugger von den Grünen unter anderem, wer ihr Lieblingskollege in der SPD ist

7 Tage Deutschland - der Wochenendpodcast der AfD
Öl-Embargo = kein Benzin? | 7 Tage Deutschland, Ausgabe 22/22 des AfD-Wochenendpodcasts vom 03.06.2022

7 Tage Deutschland - der Wochenendpodcast der AfD

Play Episode Listen Later Jun 2, 2022 42:33


Warum die Zuwanderung von vermeintlichen Fachkräften uns allen nur viel kostet und der Wirtschaft gar nichts bringt, erklärt Joachim Paul, Landtagsabgeordneter in Rheinland-Pfalz und Mitglied im Bundesvorstand unserer Partei. Wenn fast 44 Prozent der arbeitsfähigen Afghanen, die in Deutschland leben, Hartz IV bekommen – bei den Syrern sind es sogar fast zwei Drittel, die nicht arbeiten-, dann läuft etwas gehörig falsch. (Ab Minute 03:26) Um viel Geld geht's in dieser Ausgabe von 7 Tage Deutschland – über den Haushalt und eine Schuldenbremse, die keine Schulden bremst, reden wir mit dem Haushaltsexperten der AfD-Bundestagsfraktion, Peter Boehringer. (Ab Minute 18:45) Über düstere Zeiten für die Energieversorgung Deutschlands, über Tankstellen ohne Sprit und Tank-Rabatte, die nichts billiger machen, sprechen wir mit dem energiepolitischen Sprecher der AfD im Bundestag, Steffen Kotré. (Ab Minute 30:34) Holen Sie sich jetzt den AfD-Wochenendpodcast als App für Ihr Handy! Die AfD-Podcast-App für Android (z.B. Samsung, Motorola, etc.): https://play.google.com/store/apps/details?id=tv.wizzard.android.afdradio21 Und für Apple-Mobiltelefone und Tablets: https://apps.apple.com/de/app/afd-podcast/id1575774285 Kontakt zur Redaktion: Telegram https://telegram.me/afd_podcast WhatsApp http://wa.me/493043970765 Telefon tel:+493043970765

Jung & Naiv
WIRTSCHAFTSBRIEFING #3 - Klimageld, Tankrabatt, Schulden

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later May 31, 2022 121:39


Sendung vom 30. Mai 2022 Maurice bespricht im neuen "Wirtschaftsbriefing" die wichtigsten Themen der letzten Woche rund um Wirtschaft, Geld, Finanzen. In dieser Folge geht es um das G7-Klimaabkommen, den neuen Bundeshaushalt von Christian Lindner, das Klimageld von Hubertus Heil, den Tankrabatt, das kommende Entlastungspaket der Ampel und die Frage nach Zinserhöhungen. Bitte unterstützt das WIRTSCHAFTSBRIEFING finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur
Der Tag mit Andres Veiel - In Krisenzeiten darf man Schulden machen

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later May 31, 2022 32:30


Klimakatastrophe und Ukraine-Krieg sind schwere Krisen, die hohe Investitionen erfordern, meint der Regisseur Andres Veiel. Die Schuldenbremse sei da nicht verhältnismäßig. Außerdem in der Sendung: das Ölembargo gegen Russland und die Entlastung von armen Familien.Moderation: Jana Münkelwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ...Direkter Link zur Audiodatei

Betreutes Fühlen
Was schulden wir unseren Eltern?

Betreutes Fühlen

Play Episode Listen Later May 30, 2022 78:03


Gar nichts! Sagen viele. Aber ist es so einfach? Selbst Kinder, die schlecht behandelt wurden, haben oft das Gefühl, ihren Eltern doch etwas zu schulden. Wir klären, woher das kommt und zeigen auch, warum es schön sein kann, das Gefühl zu haben, dass man den Eltern etwas schuldig ist. Respekt zum Beispiel. Oder Dankbarkeit. Einen tollen Artikel, mit demselben Titel wie diese Folge (thx!), findet ihr in der ZEIT: https://www.zeit.de/2022/19/eltern-familie-veantwortung-alter-schuld?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F Das Buch von Barbara Bleisch heißt: “Warum wir unseren Eltern nichts schulden” Die Podcast-Folge mit Karate Andy gibt's im Abo bei Podimo, das ihr hier 14 Tage kostenlos testen könnt (lohnt!): https://podimo.com/de/leon Fühlt euch gut betreut Leon & Atze Hier erreicht ihr uns: post@leonwindscheid.de Instagram: https://www.instagram.com/leonwindscheid/ https://www.instagram.com/atzeschroeder_offiziell/ - - - - - Ab sofort gibt's Quellen, die erwähnten Videos & noch mehr praktische Tipps zu jeder Folge hier im Blog: https://www.wemynd.de/2022/05/was-schulden-wir-unseren-eltern/?utm_source=podcast

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur
Der Tag mit Robin Alexander - „Der Begriff Sondervermögen ist eine Mogelpackung“

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later May 30, 2022 34:59


Bei dem für die Bundeswehr geplanten 100 Milliarden Euro teuren Sondervermögen handelt es sich schlicht um Schulden, sagt der "Welt"-Journalist Robin Alexander. Außerdem in der Sendung: EU-Gipfel zu Ölembargo, das Klimageld und die CDU-Grundwerte.Robin Alexander im Gespräch mit Jana Münkelwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ...Direkter Link zur Audiodatei

Jung & Naiv
WIRTSCHAFTSBRIEFING #2 - Bürgergeld, Schulden & Übergewinne

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later May 24, 2022 148:03


Sendung vom 23. Mai 2022 Willkommen bei Wirtschaftspolitik für Desinteressierte: Maurice Höfgen bespricht im neuen "Wirtschaftsbriefing" die wichtigsten Themen der letzten Woche rund um Wirtschaft, Geld, Finanzen. Live. Bringt euch ein im Livechat! In dieser Folge geht es um das Sondervermögen Bundeswehr, Hartz-IV-Sanktionen und die Übergewinnsteuer. Bitte unterstützt das WIRTSCHAFTSBRIEFING finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

De Nieuwe Wereld | BNR
Wat als we de schulden van arme landen kwijtschelden?

De Nieuwe Wereld | BNR

Play Episode Listen Later May 24, 2022 23:47


De schulden van arme landen zijn torenhoog en daarmee in sommige gevallen onhoudbaar geworden. Ze staan ontwikkeling in de weg en de vraag of deze schulden moeten worden kwijtgescholden klinkt daarom steeds luider. Is dat een goed idee? In de studio ontvangt Annette: - Esmé Berkhout, econoom bij Oxfam Novib - Hoogleraar Economie van de Internationale Financiële Ontwikkeling aan de Rijksuniversiteit Groningen Dirk Bezemer - Sweder van Wijnbergen, hoogleraar Macro-economie aan de UvA Over dit programma Wat als economen het voor het zeggen krijgen? In De Nieuwe Wereld praat Annette van Soest met economen, bedrijfskundigen en andere experts op zoek naar antwoorden op maatschappelijke uitdagingen van deze tijd. See omnystudio.com/listener for privacy information.

Wirtschaft | Deutsche Welle
WEF 2022: Sorgen satt in Davos

Wirtschaft | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later May 23, 2022 16:48


Wir schauen heute nach Davos, wo sich Politik und Wirtschaft auf dem Weltwirtschaftsforum treffen. Außerdem geht es um die Schulden der EU-Länder, um die Stimmung in der deutschen Wirtschaft und um Elefanten in Simbabwe.

How I met my money
#92 Warum dein Geld in Gefahr ist

How I met my money

Play Episode Listen Later May 22, 2022 32:09


Geld muss knapp sein. Wenn aber etwas knapp, rar, wertvoll ist, das wir als Geld verwenden, ist der Reiz groß, mehr davon zu drucken. Das ist während der Corona-Pandemie passiert. Mit dem Wirtschaftswissenschaftler Dr. Stefan Legge beleuchten wir auch in diesem zweiten Teil mit ihm die Inflation von allen Seiten. Was sie ist, warum es sie aktuell gibt und was wir aus der Geschichte der Inflation lernen können. In dieser Folge erfährst du: - wer von der Inflation profitiert - was mit den Schulden passiert - was die Finanzkrise 2008 und die Griechische Staatsschuldenkrise damit zu tun haben - was du tun kannst, um dein Geld zu schützen - worein du unbedingt investieren solltest Hör unbedingt rein! • Inflations-Website von Dr. Stefan Legge: https://www.european-inflation-tracker.com/ • Unsere HIMMM-Website und Anmeldung zum Midnight Mail Newsletter: https://howimetmymoney.de/ • E-Mail: hallo@howimetmymoney.de Instagram: howimetmy.money Facebook: howimetmymoneypodcast Twitter: howimetmymoney LinkedIn: How I met my money • maiwerk Finanzakademie - Spannende Onlinekurse für deine finanzielle Zukunft zu ETFs, Immobilien und Altersvorsorge: https://bit.ly/3yX9bpC Rabattcode: HIMMMPODCAST20 Es ist dein Geld – mach mehr draus!

WDR ZeitZeichen
Philipp II., span. König (Geburtstag, 21.05.1527)

WDR ZeitZeichen

Play Episode Listen Later May 20, 2022 14:59


Er war modern – wenn auch vielleicht nur in einer Beziehung: Wie heutige Staaten nahm Philipp II. Kredite auf und häufte damit gigantische Schulden an. Drei Mal musste er während seiner Regentschaft den Staatsbankrott verkünden. Autorin: Andrea Kath Von Andrea Kath.

Plötzlich Pirat:in
Tapfere Tackerhacker: Stefan Schlagfertig und der versunkene Piratenschatz DEMO

Plötzlich Pirat:in

Play Episode Listen Later May 20, 2022 21:22


Neuer Podcast – tt.lanoinc.de Sam sucht eine Crew und Stefan sucht einen Schatz. Im ersten Teil des neuen Lanoinc-Improvisations-Hörspiels bewirbt sich Stefan Proksch (Esel und Teddy) als Stefan Schlagfertig um einen Platz in Sams Crew. Nur mit einer Schatzkarte, einem Ruderboot und zwei Gefährten ausgestattet geht es auf die Suche. Wird er den Schatz finden? Ist der Taucheranzug dicht? Werden wir je erfahren, ob er seine Schulden wieder bezahlt? Was genau sind Leuchtkorallen? Und dann noch die Frage, der sich ab jetzt alle 2 Wochen ein angehender Freibeuter stellen muss: Pirat:in oder Planke?

ETDPODCAST
Nr. 2846 Bundeshaushalt 2022 steht, fast 140 Milliarden neue Schulden

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later May 20, 2022 3:04


So früh war man in den vergangenen Jahren selten fertig. Nach nicht einmal 15 Stunden Bereinigungssitzung meldet der Haushaltsausschuss des Bundestags: Der Etat steht. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Rheinische Post Aufwacher
Vallourec schließt historische Industriestandorte in NRW

Rheinische Post Aufwacher

Play Episode Listen Later May 20, 2022 15:20


Es ist ein historischer Moment für die Industrie in NRW - Vallourec schließt die Standorte in Düsseldorf und Mülheim. Damit endet endgültig die Geschichte des traditionsreichen Mannesmann-Konzerns. im Aufwacher geht es um die weitreichenden Folgen.

hr2 Der Tag
Regieren ist Mist? Die traurige Ernte der FDP

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later May 19, 2022 51:22


Ob Christian Lindner in diesen Tagen an seinen berühmten Satz zurückdenkt? "Es ist besser nicht zu regieren, als falsch zu regieren", hatte er vor Jahren zum Besten gegeben, sich dann aber - nach der vorigen Bundestagswahl - doch noch die Müntefering-Doktrin zu eigen gemacht, die da lautet: "Opposition ist Mist". Nun aber wird Lindner von seinen ursprünglichen Worten eingeholt. Denn bei den jüngsten Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein ist es für die FDP geradezu miserabel gelaufen. Und ausgerechnet in diesen beiden Ländern haben Lindners Liberale mitregiert, so wie seit ein paar Monaten auch im Bund. Das eine hat ihnen nichts genutzt und das andere womöglich sogar geschadet. Denn als Finanzminister schuld zu sein an neuen Schulden, diese Freiheit darf sich gerade ein Liberaler um keinen Preis nehmen. Müssen Lindner und seine FDP also gerade feststellen, dass auch Minister-sein Mist sein kann?

Wirtschaft | Deutsche Welle
G7 und EU als Krisenmanager

Wirtschaft | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later May 19, 2022 14:46


Ukrainehilfen, Inflation und Schulden sind Themen auf dem G7-Finanzminister-Treffen auf dem Petersberg++++ 300 EU-Milliarden für Ausstieg aus russischer Energie+++Brisante Ermittlungen gegen den Zementhersteller Lafarge+++Schwierige Weizenexporte aus der Ukraine

Interviews - Deutschlandfunk
G7-Finanzministertreffen - FDP-Politiker Schäffler gegen EU-Schulden für Ukraine-Hilfen

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 19, 2022 10:29


Vor dem G7-Finanzministertreffen hat sich der FDP-Politiker Schäffler gegen einen geplanten EU-Fonds für die Ukraine ausgesprochen. Neue Schulden auf europäischer Ebene wären ein großer Fehler, sagte der Haushaltspolitiker im Dlf. Ukraine-Hilfen sollten aus den eigenen Haushaltsmitteln der Mitgliedsstaaten erfolgen.Heinemann, ChristophDirekter Link zur Audiodatei

ETDPODCAST
Nr. 2829 Lindner will bei G7-Treffen Druck auf China erhöhen

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later May 18, 2022 1:04


Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will den Druck auf China erhöhen, armen Ländern die Schulden zu erlassen. Auf dem Gipfeltreffen der G7-Finanzminister auf dem Petersberg will Lindner seine Amtskollegen zu einem gemeinsamen Vorgehen gegenüber China überzeugen, berichtet „Bild“. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Finanzfluss Podcast
#288 Elon Musk kauft Twitter: Wir erklären die Hintergründe

Finanzfluss Podcast

Play Episode Listen Later May 16, 2022 19:56


Elon Musk, der derzeit reichste Mann der Welt, hat sich dazu entschieden, die Social-Media-Plattform Twitter zu kaufen. Tatsächlich ist das aus vielerlei Blickwinkel ein hochinteressanter Prozess. ➡️ Teste Blinkist 7 Tage kostenlos und erhalte 25% auf das Jahresabo unter https://www.blinkist.de/finanzfluss * Zunächst einmal natürlich, was die Finanzierung angeht, aber auch, wie das Ganze schlussendlich abgelaufen ist. Wir haben deshalb diese Transaktion als Anlass genommen, uns etwas genauer mit dem Thema zu beschäftigen und es im Detail zu beleuchten. Viel Spaß mit dieser Folge.

KURIER daily
Brunner: "Nicht alles, was populär klingt, ist sinnvoll"

KURIER daily

Play Episode Listen Later May 14, 2022 64:10


Der KURIER lädt gemeinsam mit Krone und Profil ab sofort jede Woche zum Club 3. Das ist der neue Politiktalk der drei Medien – zu sehen im TV und zu hören als Podcast. Heute zu Gast, Finanzminister Magnus Brunner. Er hält nichts von einer Mehrwertsteuersenkung auf Lebensmittel. Den umstrittenen Vorstoß des Bundeskanzlers zur Gewinnabschöpfung börsennotierter Energiefirmen verteidigt er. Die Fragen stellen Martina Salomon vom KURIER, Christian Rainer vom Profil und Georg Wailand von der Krone. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Kidspods - der Podcast für Kinder

Schnepp. der nette Junge von nebenan, hat es mal wieder mit seinen Nachbarn Brüschwein und Einheimer zu tun. Diesmal geht es um angebliche Schulden, die Schnepp gemacht haben soll...

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.
Folge 110: Klug vererben und verschenken – wie geht's richtig?

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.

Play Episode Listen Later May 13, 2022 30:48


Nur jeder fünfte Deutsche regelt seinen Nachlass und verfasst beispielsweise ein Testament. Wir beschäftigen uns in dieser Podcast-Folge damit, wie sich Vermögen klug vererben oder verschenken lässt. Denn ohne Testament bleibt der letzte Wille für die Hinterbliebenen häufig inhaltlich unklar. Und wenn es doch ein Testament gibt, dann sind oft Fehler enthalten und es kommt nicht selten zu Erbstreitigkeiten innerhalb der Familie. Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank AG und Gründer der digitalen Geldanlage quirion, gibt Antworten u. a. auf diese Fragen: • Wie sieht der letzte Wille von Schmidt aus? (1:14) • Hat der CEO schon ein Testament gemacht? Hat er dieses allein formuliert oder sich dabei beraten lassen? (1:42) • Was sind seine persönlichen Erfahrungen dazu? Wie erstellt man ein Testament? (2:10) • Was kostet die Beurkundung eines Testaments beim Notar? (5:13) • Sind die Gebühren bei allen Notaren gleich? (6:39) • In welchem Alter sollte man ein Testament aufsetzen? (8:23) • Wie sieht die gesetzliche Erbfolge aus? (8:56) • Was gehört zu einem guten Testament? (10:51) • Wie organisiert man sein digitales Erbe? (12:19) • Wie kann man Änderungen an seinem Testament vornehmen? (13:42) • Wie ermittelt man am besten das Vermögen eines Verstorbenen? Wie ist das speziell bei Immobilien und anderen Besitztürmern wie Schmuck? (14:48) • Gibt es Freibeträge bei der Erbschaftssteuer? (16:42) • Wie sieht es mit den Steuersätzen bei der Erbschaftssteuer aus? (18:53) • Es gibt ja ganz unterschiedliche Arten von Testamenten, u. a. das Berliner Testament. Was hat es damit auf sich? (20:03) • Kann man den Pflichtteil für einen ganz besonders missratenen Zögling verhindern? (21:38) • Wenn man selbst etwas erbt: Was braucht man, um sich als Erbe auszuweisen und wer verteilt das Erbe? (22:39) • Wie kann man ein Erbe ausschlagen, wenn man davon ausgeht, Schulden zu erben? Gibt es hierbei eine Frist zu beachten? (23:33) • Was heißt, mit „warmen Händen“ schenken? Und welche Tipps gibt es für Schenkungen? (24:17) • Wie handelt es der Bankchef mit seinen Kindern? Gibt's da schon mal zwischendurch was vom Papa? (26:02) • Wenn jemand beispielsweise ein Auto verschenkt, muss das auch dem Finanzamt gemeldet werden? (26:16) • Kann man Vermögen schon zu Lebzeiten verschenken, um die Freibeträge auszunutzen, aber noch die Hand draufhalten, z. B. solange bis das Enkelkind volljährig ist? (27:04) • Wie sieht es bei Immobilien-Schenkungen aus? Kann man regeln, dass man darin weiter wohnen bzw. aus den Mieteinnahmen seine Rente beziehen möchte? (27:38) • Wie sieht der letzte Tipp des CEOs aus? (28:24) Wir führen regelmäßig digitale Veranstaltungen zum Thema Erben und Verschenken durch, bei denen wir Fachleute zu Gast haben und die Fragen des Publikums live beantworten. Schauen Sie gerne regelmäßig auf unserer Website im Bereich „Events“ vorbei oder registrieren Sie sich für unseren Newsletter, um keine Veranstaltung zu verpassen: https://www.quirinprivatbank.de/newsletter Bereits gelaufene Veranstaltungen können Sie sich auf unserem Youtube-Kanal anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=sMkWlC4pVbM Um überhaupt mal etwas vererben zu können – wenn man denn möchte – sollte man rechtzeitig mit dem Vermögensaufbau starten, am besten geht das mit einem Sparplan, kostengünstig via ETFs. Ob man es tatsächlich zum Millionär schaffen kann, erfahren Sie in dieser Folge: https://www.quirinprivatbank.de/podcast?episode=40 -----

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News
“500% mit Tupperware” - Crash bei Unity und ein Amazon-Challenger aus Sachsen

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Play Episode Listen Later May 11, 2022 11:50


Es sind schwere Zeiten für's E-Rezept, Biokraftstoff und die Räder von Peloton. In der Kryptowelt gibt's ab sofort unstable Stablecoins, bei Bayer gibt's gute Zahlen und der Bitcoin erholt sich. Und nach Börsenschluss sind Trade Desk, Unity und Coinbase die späten Verlierer. Tupperware (WKN: 901014) hat viele Schulden, immer weniger Dosen und schafft's nicht mal in den SDAX. Aldi, Lidl, Hornbach - sie alle nutzen den Hidden-Champion der deutschen Softwarewelt aka GK Software (WKN: 757142). Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 11.05.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.

MWH Podcasts
Wenn die Fundamente wackeln

MWH Podcasts

Play Episode Listen Later May 10, 2022 14:59


Da kommt eines Abends der Familienvater nach Hause. Niedergeschlagen und völlig deprimiert. Er hält einen Brief in der Hand und stammelt: „Heute haben sie mir gekündigt. Jetzt bin ich arbeitslos. Wie soll es weitergehen? Wie sollen wir die Schulden abbezahlen?“ Plötzlich wackeln die Fundamente. Alles löst sich mehr und mehr auf, was uns bisher Sicherheit [...]

Zeitfragen-Feature - Deutschlandfunk Kultur
Modern Monetary Theory - Schulden machen, bis es quietscht

Zeitfragen-Feature - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later May 10, 2022 27:55


Die schwarze Null ist seit vielen Jahren das Mantra der Politik: Was der Staat nicht hat, kann er auch nicht unbegrenzt ausgeben. Immer mehr Ökonomen halten aber mit der Modern Monetary Theory dagegen. Demnach dürfe und müsse der Staat sogar Schulden machen.Von Vivien Leuewww.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. FeatureDirekter Link zur Audiodatei

Drama Carbonara
#135 - Ich schäme mich - „Für den Callboy tat ich alles“ mit Physiotherapeutin Antje Käsler

Drama Carbonara

Play Episode Listen Later May 6, 2022 62:45


Antonia K. (31) bekommt von ihrem Chef das unwiderstehliche Angebot unterbreitet, nach Berlin zu ziehen und dort den Sprung zur Filialleiterin zu machen. Abenteuerlustig nimmt die junge Frau die Herausforderung an, rechnet jedoch nicht mit der einhergehenden Einsamkeit in der fremden Stadt. Als ihr alles zu trist wird, verabredet sie sich mit einem Callboy, der ihr alle intimen Wünsche von den Augen abliest. Doch der Service ist teuer und Antonia rutscht in eine Schuldenspirale, die sie in Richtung Abgrund zu reißen droht.

Tag für Tag Beiträge - Deutschlandfunk
Der Vatikan und Kardinal Woelki - Kirchenrechtler: "Das Kirchenrecht wird ad absurdum geführt"

Tag für Tag Beiträge - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 6, 2022 7:04


Der Vatikan hat erklärt, dass der Erzbischof von Köln, Kardinal Woelki, rechtmäßig gehandelt hat, als er unter anderem Krisen-PR-Berater und Schulden eines Priesters aus einem Sondervermögen bezahlte. Der Kirchenrechtler Thomas Schüller widerspricht. Er sagt, in Rom gehe es darum, ein kirchenpolitisches Schwergewicht zu schützen. Dittrich, Monikawww.deutschlandfunk.de, Tag für TagDirekter Link zur Audiodatei

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.
Folge 109: Trotz Rekordgewinnen – warum horten Dax-Konzerne so viel Geld?

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.

Play Episode Listen Later May 6, 2022 23:16


Die DAX-Unternehmen haben im Jahr 2021 so viel Gewinn erzielt wie nie zuvor – trotz der Corona-Pandemie und den Lieferketten-Problemen. Dennoch halten sich viele Unternehmen mit Investitionen zurück. Was die Gründe für diese Vorsicht sind und ob immer höhere Gewinne Wirtschaft und Gesellschaft überhaupt noch nützen, klärt Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank AG und Gründer der digitalen Geldanlage quirion, in dieser Folge. Dabei geht er u. a. auf folgende Fragen ein: • Die meisten Unternehmen haben im vergangenen Jahr enorme Gewinne erwirtschaftet – und das inmitten der Corona-Krise. Wie passt das zusammen? (1:17) • Während die Autohersteller rund 30 Prozent weniger Autos produziert haben als vor der Pandemie, stiegen die Gewinne zum Teil zweistellig. Was lässt Daimler, BMW, Volkswagen & Co. zu solchen Goldeseln werden? (2:37) • Warum sind die Unternehmen bei Investitionen vorsichtig oder gar ängstlich geworden? (3:54) • Kann es sein, dass sich die Pandemie- und Kriegs-Angst mittlerweile auch in die Köpfe vieler CEOs gefressen hat – und somit mutige Entscheidungen verhindert werden? (5:06) • Wie ist der CEO konkret mit der Corona-Krise in den vergangenen beiden Jahren umgegangen? (5:52) • Wo hat die Quirin Privatbank investiert, um gestärkt aus der Krise zu kommen? (7:10) • Wenn die Gewinne auf Konten gelagert oder in Aktienrückkäufe gesteckt werden – und eben nicht in Innovationen fließen: Was bedeutet das langfristig für Wirtschaft und Gesellschaft? (8:06) • Könnte der Staat in Krisen nicht einspringen, um die Firmen zum Investieren anzuregen? (9:08) • Wie sieht das „Geld horten“ auf internationaler Ebene aus? (10:45) • Barreserven kosten in Zeiten von Strafzinsen und Inflation schlichtweg viel Geld. Bei den riesigen Liquiditäts-Polstern sind das schnell Milliarden, die faktisch verbrannt werden. Warum machen die Unternehmen das dennoch? (12:06) • Welche Alternativen gibt es für Firmen mit hoher Liquidität? (13:32) • Wenn Barreserven länger gebunden werden können, ist unter Umständen ein Mix aus Aktien- und Anleihe-ETFs als Anlage sinnvoll. Lassen sich notwendige Summen schnell wieder aus ETFs abziehen? Was ist, wenn die Fonds gerade im Minus stehen? (15:30) • Aktuell steigen die Zinsen wieder leicht. Könnten die Unternehmen nicht einfach abwarten und dann regelt sich das Problem mit den Strafzinsen von ganz allein? (16:42) • Firmen haben vier Möglichkeiten, ihre Gewinne zu verwenden: Cash aufbauen, Schulden zurückzahlen, Gewinne ausschütten oder investieren. Wäre ein Mix aus allem der ideale Weg? (19:04) • Wie sieht der Anlage-Mix der Quirin Privatbank aus? (20:10) Für Unternehmen mit hohen Cash-Beständen könnte der Kapitalmarkt unter Umständen eine denkbare Anlagemöglichkeit sein, um Strafzinsen zu umgehen. Der ETF-Markt ist extrem liquide, dennoch sollte die Aktienquote grundsätzlich so gewählt sein, dass man auch größere Börsenkrisen durchstehen kann. Bei Unternehmen bedeutet das oft, dass die Aktienquote eher geringer ausfällt. Aber auch dann erwirtschaftet man über die Zeit eine bessere Rendite als mit dem Parken auf dem Girokonto. Selbst wenn die Inflationsraten über kurz oder lang wieder in den Bereich von 2 bis 2,5 % zurücklaufen, wird es noch lange dauern, bis wir hierzulande wieder Einlagenzinssätze sehen, die darüber hinaus gehen und damit die Realverzinsung wieder positiv ist. Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.quirinprivatbank.de/negativzinsen-fuer-unternehmen-vermeiden Von Unternehmen wird zumeist erwartet, dass sie Umsätze und Gewinne steigern und infolgedessen den Anlegerinnen und Anlegern regelmäßige Kurszuwächse bescheren. Ob die Wirtschaft wirklich immer nur nach oben gehen kann – oder ob nicht irgendwann mal Schluss ist, erfahren Sie in dieser Folge: Wirtschaftswachstum – kann unsere Wirtschaft ewig wachsen? https://www.quirinprivatbank.de/podcast?episode=70 -----