Podcasts about kanzler

  • 637PODCASTS
  • 1,588EPISODES
  • 28mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Nov 30, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about kanzler

Show all podcasts related to kanzler

Latest podcast episodes about kanzler

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast
Basische Ernährung: Hier spricht der Chef. Thilo Vierheilig #766

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 49:29


Basische Ernährung - Mehr Gesundheit mit den richtigen Lebensmittel Thilo #DerVIERHEILIG ist der Chef der basischen Lebensführung. Der Küchenmeister, Ernährungsberater und Business Coach zelebriert seine Lebenseinstellung und teilt die Freude seines Wirkens mit allen Sinnen. Sein achtsames Leben beinhaltet viele Facetten wie Ernährung, Kochkunst, ätherische Öle, basisches AktivWasser, Bewegung, Persönlichkeitsentwicklung und vieles mehr. Wissen und Erfahrung teilt Thilo auf vielerlei Weise, z.B. in seiner Podcastshow, bei Koch-Workshops- und Shows, in der online Kochschule oder bei den Entgiftungsreisen… Die wichtigste Zutat, die in jedem Rezept enthalten ist, ist LIEBE 

Der schöne Morgen | radioeins
Jan Fleischhauer: “Rot-Rot-Grün wäre schlimmer als die Ampel.”

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 22:52


Heute wird es mal wieder kontrovers hier bei Wach und Wichtig. Denn Florian Schroeders heutiger Gast ist bekannt dafür, Positionen einzunehmen, die immer mal wieder für Aufmerksamkeit sorgen. Jahrzehntelang war er beim Spiegel, hat dort unter anderem auch die Kolumne “Der schwarze Kanal” gestartet. Die schreibt er inzwischen bei Focus Online und regt sich auch dort gerne auf: Über Linke, die Schönheit hassen; über festgeklebte Klimaaktivisten; oder auch mal über den rbb. Was ihm da eigentlich einfällt, das erklärt Journalist, Kolumnist und Autor Jan Fleischhauer selbst in der heutigen Folge. – Außerdem bei Wach und Wichtig: Franziska Giffey im Kampf gegen grüne Waschlappen und der Kanzler am australischen Ballermann auf Bali.

Der schöne Morgen | radioeins
Chefkoch der Mannschaft: “Gegessen wird, was auf den Tisch kommt”

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 22:23


Diese Woche ist es endlich wieder soweit! Für eine glückliche, unschuldige Zeitspanne von vier Wochen wird sich auf dem gesamten Erdball alles um die schönste Nebensache der Welt drehen: König Fußball! Die Fußballweltmeisterschaft geht los! Gut, dass Gastgeber Katar kein lupenreiner Staat ist, das ist Captain Obvious. Am Ende kucken aber doch alle wieder die Spiele und fiebern mit der deutschen Nationalmannschaft. Die entscheidende Rolle für Sieg oder Niederlage hat aber keine Person auf dem Platz, sondern der Mann in der Küche: Anton Schmaus ist Chefkoch der Fußball-Nationalmannschaft und sein Name ist Programm. Über die Bauchschmerzen, die er und das Team bei der WM in Katar haben und über die Schmankerl, die der Koch dem Team bereiten wird, spricht Anton Schmaus im Interview mit Florian Schroeder. Außerdem bei wach und wichtig: Kanzler kann knallhart Klartext und das nächste Kapitel “Elon Musk zerlegt Twitter und sich selbst”.

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Scholz wirbt für den Klimaklub; wie Putin seine Soldaten verheizt; Jobangst im Silicon Valley

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Nov 8, 2022 5:30


Der deutsche Kanzler präsentiert seine Idee für einen Klimaklub, in den jeder rein will. Russlands Autokrat verheizt seine Wehrpflichtigen an der Ukraine-Front. Und im Silicon Valley geht die Angst vor Massenentlassungen um. Das ist die Lage am Dienstagabend. Die Artikel zum Nachlesen: »Die nächste industrielle Revolution muss nun starten« »Es gab viele Tote, sie lagen überall« Warum eine große Entlassungswelle auf das Silicon Valley zurollt Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren.     Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Tagesausflug in die Autokratie

Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 28:02


Keine zwölf Stunden war der Kanzler in China, aber die Liste an Forderungen war lang. Bleibt das zunehmend autokratisch regierte Land wichtigster Handelspartner, um welchen Preis? Und: Deutschland könnte seine Klimaziele deutlich verfehlen. Und nun?Zerback, SarahDirekter Link zur Audiodatei

Divorce Dialogues
For Better Relationships, Set Clear Boundaries With Leanne Kanzler

Divorce Dialogues

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 25:49


Do you have a hard time saying NO for fear of letting people down? Do you say YES out of obligation and then resent being coerced into something you didn't really want to do? To make relationships work, it's important to set clear boundaries. But first, you've got to take the time to figure out what you want. Leanne Kanzler is a psychologist and breakup coach who helps clients get to where they deserve to be, a happier and more content place within themselves. Leanne has supported thousands of people on setting boundaries through her one-to-one coaching, group coaching, and Breakup to Breakthrough online program. On this episode of Divorce Dialogues, Leanne joins Katherine to explore how boundaries demonstrate respect for yourself and others and explain how to overcome the fear of telling someone what you want. Leanne discusses the idea of a transformational breakup, describing how divorce can be an opportunity for self-discovery, growth and learning. Listen in for Leanne's insight on navigating loneliness after a breakup and learn how to make your relationships more fulfilling by establishing healthy, clear boundaries. Topics Covered How Leanne's own divorce led to a career as a psychologist and breakup coach Why it's crucial to set clear boundaries in relationships How boundaries demonstrate respect for yourself and others How a coach can help you develop the skill of setting clear boundaries Reading body language and facial expression to determine if someone is hiding what they really want Leanne's advice on overcoming the fear of telling someone what you want The idea of a transformational breakup and how divorce can be an opportunity for growth Why we tend to date ‘the same person in a different body' Why Leanne recommends waiting at least 6 months after a breakup to start dating again How to handle loneliness on holidays and special occasions after a divorce Connect with Leanne Kanzler Leanne's Website: https://leannekanzler.com/ Transformational Breakup on Facebook: https://www.facebook.com/LeanneKanzlerTransformationalBreakup Transformational Breakup on Instagram: https://www.instagram.com/The_Transformational_Breakup/ Connect with Katherine Miller The Center for Understanding Conflict: http://understandinginconflict.org/ Miller Law Group: https://westchesterfamilylaw.com/ Katherine on LinkedIn: linkedin.com/in/kemiller1 The New Yorker's Guide to Collaborative Divorce by Katherine Miller: https://www.amazon.com/New-Yorkers-Guide-Collaborative-Divorce/dp/0692496246 Email: katherine@miller-law.com Call (914) 738-7765 Resources Neuro-Linguistic Programming: https://www.nlp.com/what-is-nlp/ Feng Shui: https://www.thespruce.com/what-is-feng-shui-1275060

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Scholz in China, Gabriel und Katar, Trump und die Kongresswahlen

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 5:03


Olaf Scholz ist in Peking – die Kritik ist mitgereist. Die US-Kongresswahl und die Macht der Trump-Klone. Und: Wie ungerecht ist der Argwohn gegenüber Katar? Das ist die Lage am Freitagmorgen. Peking-Besuch von Olaf Scholz: Den Chinesen kommt der Kanzler gerade recht Innenministerin Faeser in Katar: Auf heikler Mission Marjorie Taylor Greenes geplante Schlammschlacht: Die Frau, die Joe Biden quälen will Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren.Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
Der Kanzler und die China-Frage

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 11:18


Zusammen mit einer Wirtschaftsdelegation ist Olaf Scholz nach China gereist und löst damit viel Kritik aus. Zuletzt hat der Cosco-Deal im Hamburger Hafen die Diskussionen um den Umgang mit der ebenso wirtschaftlich aufstrebenden wie autoritären Großmacht wieder befeuert. Kann das Kalkül des Kanzlers aufgehen und er durch seine China-Politik auch Einfluss auf Russland einüben? Wie sollten sich deutsche Politik und die Wirtschaft künftig positionieren? Was passiert, sollte China nach Taiwan greifen? Darüber sprechen Pioneer-Vize-Chefredakteur Gordon Repinski und Chefkorrespondent Rasmus Buchsteiner in dieser Ausgabe. Außerdem: Die Ministerpräsidentenkonferenz ist von der Corona-Runde zur Energie-Runde geworden. Thorsten Denkler analysiert die Ergebnisse der jüngsten Runde und weshalb im Zweifel bei den Bund-Länder-Runden das Parteibuch in bestimmten Fällen nur zweitrangig ist und stattdessen gilt: alle gegen einen. Im Interview der Woche: Die SPD-Co-Vorsitzende Saskia Esken über den am Wochenende anstehenden SPD-Parteikonvent, den Widerstand der CDU gegen das geplante Bürgergeld und die Auseinandersetzungen innerhalb der Ampel-Koalition über die Schuldenbremse. Die weiteren Themen: Maximilian Stascheit hat FDP-Justizminister Marco Buschmann beobachtet. Er analysiert, warum der vieles richtig macht, es sich am Ende aber für die Liberalen nur indirekt auszahlen könnte. Rekord-Sitzungen mit 16 Stunden und mehr im Bundestag: In der kommenden Woche wird letzte Hand an den Haushalt angelegt. Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Anke Plättner, Journalistin und Moderatorin der »Berliner Runde« bei Phoenix.

Deutschlandfunk - Der Politikpodcast - Deutschlandfunk

Als erster westlicher Staatschef seit Jahren reist der Kanzler nach Peking - mit Wirtschaftsvertretern und in einer strengen Corona-Blase. Stephan Detjen, Brigitte Scholtes und Steffen Wurzel blicken auf Hintergründe und Chancen des Kurzbesuches.Detjen, Stephan; Wurzel, Steffen; Scholtes, BrigitteDirekter Link zur Audiodatei

ETDPODCAST
Nr. 3689 Österreich: Ex-Kanzler Kern sieht Sehnsucht nach „No-Bullshit-Politik“

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 3:30


Altkanzler Christian Kern sieht die „Ibiza“-Affäre für die FPÖ als ausgestanden. In Österreich wählten Bürger wieder gezielt Anti-Establishment-Parteien. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Scholz trifft Ministerpräsidenten, Kritik an China-Politik, knappe Wahlen in Israel und Dänemark

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 4:13


Die Kritik am China-Kurs des Kanzlers wächst. Bund und Länder ringen um die Krisenkosten. Israel und Dänemark haben gewählt. Das ist die Lage am Mittwochmorgen. Die Artikel zum Nachlesen: Was die Länder vom Kanzler wollen – und wie ein Kompromiss aussehen könnte Peking als »Wettbewerber und systemischer Rivale«: Baerbock ermahnt Scholz wegen China-Politik Wahl in Israel: Benjamin Netanyahus Partei liegt laut Prognosen vorne Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Der schöne Morgen | radioeins
Linda Zervakis über Kanzler-Interview: "Scholz ist ein Hardcoreprofi”

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 31:31


Meistens spricht Florian Schroeder morgens mit wahnsinnig kompetenten Menschen – Historikern, Politikwissenschaftlerinnen und anderen Experten. Sein heutiger Gast ist aber nicht nur wahnsinnig kompetent. Nein - sie ist auch sehr prominent. Jeder von uns hat sie ziemlich sicher schon mal im Fernsehen gesehen. Lange Jahre war sie bekannt als Sprecherin der 20-Uhr-Tagesschau, inzwischen co-moderiert sie mit ein eigenes, wöchentliches Magazin bei ProSieben: Moderatorin und Journalistin Linda Zervakis. Bei "wach & wichtig" spricht sie unter anderem über ihren neuen Podcast “Stardust”. Außerdem: Kurze und lange Wege, die uns von Niedersachsen über Katar und Peking bis ins All führen werden.

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Cannabis die Ampel sich einigt, Im Süden von der Elbe ist das Leben nicht dasselbe, Kriegsspiele im Krieg

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 5:37


Wie die Ampel die Cannabis-Freigabe vorantreibt. Wie der Kanzler den Einstieg von Chinas Staatskonzern Cosco im Hamburger Hafen durchdrückt. Und wie Putin die Atomangst schürt. Das ist die Lage am Mittwochabend. Die Artikel zum Nachlesen: Lauterbach verteidigt Cannabis-Pläne Der Pyrrhussieg des Hamburger Hafens Putin besucht Training der strategischen Atomstreitkräfte Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Der schöne Morgen | radioeins
„Ich erwarte im Winter massive Probleme – bis hin zu einem Blackout“

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 24:01


Bisher nur Szenarien in Hollywood-Filmen, jetzt reale Bedrohung: Wie sind wir auf einen flächendeckenden Stromausfall vorbereitet? Wie wahrscheinlich ist der worst case, worauf sollten wir uns wie einstellen – und was unterscheidet uns dann noch von Preppern? Das bespricht Florian Schroeder mit dem Experten für Blackout- und Krisen-Szenarien Herbert Saurugg. – Außerdem: Der aktuelle Bundestag feiert Einjähriges. Der Bundespräsident kommt von einer wichtigen Reise zurück und der Kanzler bricht zu einer solchen auf. Und zwei ältere Herrschaften streiten um die Zahl des Morgens.

Servus. Grüezi. Hallo.
Das Erbe des Sebastian K.

Servus. Grüezi. Hallo.

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 56:17


Ein Ex-Vertrauter von Sebastian Kurz packt aus und belastet den früheren Kanzler schwer. Um was geht es, kann man den Vorwürfen glauben, und was bedeutet das alles für Kurz? Wir diskutieren die neuesten Entwicklungen im österreichischen Polit-Krimi und fragen, wie das Land von seiner Fokussierung auf Show-Politiker mit wackeligem Wertegerüst loskommen könnte. Außerdem bei “Servus. Grüezi. Hallo.”: Dietrich Mateschitz und sein Dosenimperium. Wie Red Bull zu einer so großen Marke wurde und wie Mateschitz das Sportsponsoring revolutioniert hat. Und wir verraten, wie der österreichische Konzern ausgerechnet von Schweizer Subventionen profitiert.

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Die Pioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski analysieren, wie es dazu kam, dass Olaf Scholz als erster Kanzler seit Jahrzehnten nicht nur mit der Richtlinienkompetenz drohen, sondern sie letztlich auch offiziell einsetzen musste. Wie zerstritten waren Finanzminister Lindner und Wirtschaftsminister Habeck über die Laufzeit-Verlängerung der AKWs wirklich? Was wurde unter den Dreien besprochen und wann war tatsächlich klar, dass Scholz zum letzten Mittel greifen würde? Die Antworten in dieser Folge! Im zweiten Teil geht es dann um den heimlichen Sieger dieses Streits: Die Sozialdemokraten. Warum die SPD durch die Entzweiung von Grünen und FDP einen strategisch so guten Moment hat, wie seit langer Zeit nicht mehr, ist ebenfalls ein Thema. Im Interview der Woche ist die Publizistin und Journalistin Jutta Falke-Ischinger zu Gast. Zusammen mit dem langjährigen “Focus”-Journalisten Daniel Goffart soeben ein Buch über Friedrich Merz veröffentlicht. In »Der Unbeugsame« porträtieren die beiden den CDU-Chef, seinen Werdegang, seine Stärken und Schwächen. Im Gespräch mit Michael Bröcker spricht Falke-Ischinger darüber, wie Friedrich Merz tickt, seine Schwächen, wie er die CDU wieder näher an die Macht führen kann und wie es um seine Chancen steht der nächste Kanzlerkandidat seiner Partei zu werden. Die weiteren Themen: Fragwürdige Songauswahl und maskenlose Feierfreude: das Grüne Moral-Problem. Problematische Absage: Wie Sicherheitsbedenken einen Kiew-Besuch des Bundespräsidenten platzen lassen. Cannabis-Legalisierung rückt näher: Welche Eckpunkte Karl Lauterbachs Gesundheitsministerium für einen Verkauf vorsehen. Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Yasmin Fahimi, Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes.

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Britalienische Verhältnisse auf der Insel?; Wie ist der Gaspreis zu deckeln?; Wird Hamburg chinesisch?

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 4:57


Woran ist Liz Truss gescheitert, wenn nicht an sich selbst? Wird sich die EU auf eine Deckelung des Gaspreises einigen? Und warum will der Kanzler, dass der Hamburger Hafen chinesisch wird? Das ist die Lage am Donnerstagabend. Die Artikel zum Nachlesen:  »Das Problem ist die enorme Arroganz der britischen Regierung« EU droht Grabenkampf um Gaspreise Scholz will offenbar chinesischen Einstieg in Hamburger Hafen durchsetzen Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Handelsblatt Morning Briefing
Das Machtwort des Kanzlers / Der Machtverfall der Liz Truss / Der Machtmissbrauch des Landes Katar

Handelsblatt Morning Briefing

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 7:59


Olaf Scholz hat entschieden: Alle drei AKW laufen noch bis April 2023 weiter. Damit beendete der sonst zögerliche Kanzler den Konflikt seiner beiden Koalitionspartner. *** Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

Handelsblatt Morning Briefing
Drei Atommeiler, zwei Minister, ein hilfloser Kanzler / Die Bahn fährt nur mit VIPs richtig gut

Handelsblatt Morning Briefing

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 10:06


Die drei AKW sorgen für Streit zwischen Robert Habeck und Christian Lindner. Olaf Scholz bat sie zu einem Geheimgipfel. Ergebnisse gab es keine. *** Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

Die Presse 18'48''
Sebastian Kurz ist wieder da: "Wer dachte, er packt jetzt aus, wird enttäuscht sein"

Die Presse 18'48''

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 18:21


Vor einem Jahr ist Sebastian Kurz als Bundeskanzler Österreichs zurückgetreten, jetzt taucht er wieder auf. Mit dem Buch "Reden wir über Politik", verfasst von "Krone"-Journalistin Conny Bischofberger, tourt er durch die Medien. Judith Hecht hat ihn zum Gespräch getroffen und erzählt, wie wenig Neues man in seinem Buch erfährt und sie sagt: "Selbstkritik ist nicht seine Stärke.“

Interview - Deutschlandfunk Kultur
Tempo beim Wohnungsbau: Kanzler lädt zum Gipfeltreffen

Interview - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 3:52


Neuroth, Oliverwww.deutschlandfunkkultur.de, InterviewDirekter Link zur Audiodatei

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
Ampel-Versagen in der Bund-Länder-Zusammenarbeit

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 11:36


Das Land in einer nationalen Krise und am Rande einer Rezession, aber trotzdem bekommen Bund und Länder vorerst keine Einigung bei zentralen Maßnahmen einigen. Welchen Anteil der Kanzler und seine Kommunikation daran haben und die Gründe, weshalb sich die Länder querstellen, analysieren die Pioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski in dieser Ausgabe. Im Interview der Woche dazu: Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey spricht über die noch fehlenden Klarheiten beim Energiepreisdeckel, warum die Schuldenbremse kein Instrument sein darf, um sich aus der Krise heraus zu sparen und das Szenario einer Wahlwiederholung in Berlin. Ein weiteres Thema: Am Wochenende wählt Niedersachsen. Den Umfragen nach liegt die SPD deutlich vor der CDU, die Grünen können sich auf Platz 3 einstellen, die AfD bewegt sich kaum, für die FDP könnte es knapp werden und die Linke bleibt bedeutungslos.. Wie es am Sonntag nach 18 Uhr klingen wird, ahnt der interessierte Beobachter und hört es auch in dieser Folge: ein satirischer Ausblick auf den kommenden Wahlabend. Außerdem: Ein Geburtstag zu dem man nicht gratulieren will, aber viele Wünsche hat: Wladimir Putin wird 70. Überraschender Spitzenreiter: Wie es Markus Söder zum beliebtesten Politiker Deutschlands geschafft hat. Lange Tage für Abgeordnete: Der Bundestag muss sich auf Konzepte für die Finanzierung des 200 Milliarden Euro schweren Energie-Entlastungs-Pakets einigen. Das kürzeste Interview der Berliner Republik wird diesmal zeitlich gesprengt von Moderatorin, Sängerin und Podcasterin Barbara Schöneberger.

Hauptstadt - Das Briefing
Ampel-Versagen in der Bund-Länder-Zusammenarbeit - Kompakt

Hauptstadt - Das Briefing

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 11:36


Das Land in einer nationalen Krise und am Rande einer Rezession, aber trotzdem bekommen Bund und Länder vorerst keine Einigung bei zentralen Maßnahmen einigen. Welchen Anteil der Kanzler und seine Kommunikation daran haben und die Gründe, weshalb sich die Länder querstellen, analysieren die Pioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski in dieser Ausgabe. Im Interview der Woche dazu:Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey spricht über die noch fehlenden Klarheiten beim Energiepreisdeckel, warum die Schuldenbremse kein Instrument sein darf, um sich aus der Krise heraus zu sparen und das Szenario einer Wahlwiederholung in Berlin. Ein weiteres Thema: Am Wochenende wählt Niedersachsen. Den Umfragen nach liegt die SPD deutlich vor der CDU, die Grünen können sich auf Platz 3 einstellen, die AfD bewegt sich kaum, für die FDP könnte es knapp werden und die Linke bleibt bedeutungslos. Wie es am Sonntag nach 18 Uhr klingen wird, ahnt der interessierte Beobachter und hört es auch in dieser Folge: ein satirischer Ausblick auf den kommenden Wahlabend. Außerdem: Ein Geburtstag zu dem man nicht gratulieren will, aber viele Wünsche hat: Wladimir Putin wird 70. Überraschender Spitzenreiter: Wie es Markus Söder zum beliebtesten Politiker Deutschlands geschafft hat. Lange Tage für Abgeordnete: Der Bundestag muss sich auf Konzepte für die Finanzierung des 200 Milliarden Euro schweren Energie-Entlastungs-Pakets einigen.Das kürzeste Interview der Berliner Republik wird diesmal zeitlich gesprengt von Moderatorin, Sängerin und Podcasterin Barbara Schöneberger. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Machtwechsel
Robin, der Kanzler und 1000 Journalisten - aber die Wichtigste fehlt

Machtwechsel

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 2:07


Robin begleitet den Kanzler von Berlin über Spanien bis nach Prag – und immer dabei: Die Podcast-Ausrüstung. Leider gibt es diese Woche trotzdem keine neue Folge von "Machtwechsel", denn Dagmar ist erkrankt. Aber es gibt ein Lied – und Genesungswünsche von Robin für seine Podcast-Partnerin. Wir freuen uns über Feedback an machtwechsel@welt.de Noch mehr Politik? Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. Redaktion: Antonia Beckermann, Wim Orth Produktion: Serdar Deniz Robin Alexanders Buch "Machtverfall - Merkels Ende und das Drama der deutschen Politik: Ein Report" ist im Mai bei Siedler erschienen (ISBN: 978-3-8275-0141-7). Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

SWR3 Gag des Tages | SWR3
Gagsong: 16 Bundesländer

SWR3 Gag des Tages | SWR3

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 1:55


Es war fast zu erwarten: Die Ministerpräsidentenkonferenz zwischen den Ländern und dem Kanzler war schwierig - denn es ging um die Frage: Wer zahlt was von den 200 Mrd. - Unser Kanzler kann davon offenbar schon ein Lied singen...

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Wieso ich nach 58 Jahren aus der SPD austrete: Faktische Kriegsteilnahme Deutschlands unter der Führung von SPD-Kanzler Scholz

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 13:53


Jeder Mensch wird in eine vorgefundene Geschichte hineingeboren. Sie prägt das Denken und auch das Handeln. „Die Tradition aller toten Geschlechter lastet wie ein Alp auf dem Gehirne der Lebenden“, heißt es bei Karl Marx. Wer also verstehen will, warum ich, der viele Jahre die SPD und damit die Kreispolitik im Landkreis Aurich mitgestaltete, „seine“Weiterlesen

Der Tag in Sachsen-Anhalt
Donnerstag, der 29. September 2022

Der Tag in Sachsen-Anhalt

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 14:17


Die Bundesregierung plant 200 Milliarden für die Gaspreisbremse. Das ist eines der Themen im Podcast "Der Tag in Sachsen-Anhalt". Am Mikrofon ist Uli Wittstock

Hintergrund - Deutschlandfunk
Machtwechsel ohne Wahlen: Wie Helmut Kohl vor 40 Jahren Kanzler wurde

Hintergrund - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 18:59


Kuhlmann, Michaelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Mutmaßlicher Angriff auf Pipelines, Länderrunde ohne Scholz, Verhandlung über Berliner Neuwahlen

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 4:42


Der mutmaßliche Angriff auf die Nord-Stream-Röhren markiert ein neues Kapitel im Krieg. Die Länderchefs tagen ohne Kanzler. Ein Gericht verhandelt über Neuwahlen in Berlin. Das ist die Lage am Mittwochmorgen. Die Artikel zum Nachlesen: Druckabfall bei Nord-Stream-Pipelines: Was über die Gaslecks bekannt ist Teure Energie: Was der Gaspreisdeckel bringen soll Berlin lernt wählen: Drei Wahlkabinen sind besser als zweiInformationen zu unserer Datenschutzerklärung

NDR Info - Echo des Tages
LNG-Lieferungen aus den Golfstaaten vereinbart

NDR Info - Echo des Tages

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 27:08


Zum Abschluss seiner Golf-Reise hat Bundeskanzler Olaf Scholz auch in Katar über mögliche Energiepartnerschaften gesprochen. Es sei um Flüssiggaslieferungen gegangen, sagte der Kanzler nach seinem Treffen mit dem Emir von Katar. Konkrete Vertragsabschlüsse wurden aber nicht präsentiert. Scholz lobte Fortschritte bei den Arbeitnehmerrechten in Katar, auch wenn diese noch nicht ausreichten, so der Kanzler. Katar steht in der Kritik, unter anderem, weil Arbeiter beim Bau der Fußball-WM-Stadien unter sklavenähnlichen Bedingungen geschuftet haben sollen. Zuvor hatte Scholz die Vereinigten Arabischen Emirate besucht. Dabei wurden Lieferverträge für Flüssiggas und Diesel geschlossen.

WDR aktuell - Der Tag
Kanzler weiter auf Energie-Einkaufs-Tour am Golf

WDR aktuell - Der Tag

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 10:08


In Katar spricht Scholz von Fortschritten bei Gas-Liefer-Verträgen; Parlamentswahlen in Italien; Ukraine-Fest in Köln. Moderation: Ulrike Römer Von Vorname Nachname.

Kommentar - Deutschlandfunk
Kommentar zur Regierungspolitik - Der Kanzler darf die Fouls nicht dulden

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 24, 2022 4:51


Im Streit um die Einführung der Gasumlage arbeiten die Regierungsparteien mehr gegeneinander als miteinander, kommentiert Georg Löwisch. Dafür sei momentan die falsche Zeit. Solidarität in der Krise könne nur fordern, wer sie auch vorlebe.Ein Kommentar von Georg Löwisch, Chefredakteur "ZEIT Christ & Welt"www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der WocheDirekter Link zur Audiodatei

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
Pro und contra Schuldenbremse

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 12:08


Krisenausgaben in den Sozialsystemen, drei milliardenschwere Entlastungpakete und die Nachwirkungen der Corona-Pandemie lassen die Schuldenbremse mächtig wackeln. FDP-Finanzminister Christian Lindner will an ihr festhalten, sieht sich aber immer stärker isoliert, wie er The Pioneer im Interview gesagt hat. Welche Zukunft die Schuldenbremse hat und wie sie gerettet werden kann, ist ein Thema in dieser Ausgabe mit den Pioneer-Chefredakteuren Michael Bröcker und Gordon Repinski. Im Interview der Woche: Georg Maier, der thüringische SPD-Innenminister spricht über das Protestpotential auf der Straße gegen steigende Energiepreise und Krisen-Politik, Existenzängste im Osten und der Sorge, dass radikale Kräfte die Situation zu ihrem Vorteil nutzen. Die weiteren Themen: Erstmals spricht Olaf Scholz vor den Vereinten Nationen. Gordon Repinski hat den Kanzler auf der Reise nach New York begleitet. Mit seinen Worten vom “blanken Imperialismus” hat Scholz den Ton gegenüber Putin verschärft. Welchen Eindruck der Kanzler mit seiner Rede hinterlassen hat und wie er auf die Teilmobilmachung in Russland reagieren will, hören Sie in der Analyse von Gordon Repinski. Außerdem: Keine Spaltung, aber heftige Risse: Wie sich die Linkspartei zusehends zerlegt. Schreiben als Karriere-Beschleuniger: Warum gleich drei CDU-Politiker neuen Bücher veröffentlichen. Empörung mit Ansage: Welche Reaktion die Taiwan-Reise einer parlamentarischen Gruppe seitens China hervorrufen wird. Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Jana Puglierin, Head of European Council on Foreign Relations in Berlin.

Hauptstadt - Das Briefing
Pro und contra Schuldenbremse - Kompakt

Hauptstadt - Das Briefing

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 12:08


Krisenausgaben in den Sozialsystemen, drei milliardenschwere Entlastungpakete und die Nachwirkungen der Corona-Pandemie lassen die Schuldenbremse mächtig wackeln. FDP-Finanzminister Christian Lindner will an ihr festhalten, sieht sich aber immer stärker isoliert, wie er The Pioneer im Interview gesagt hat. Welche Zukunft die Schuldenbremse hat und wie sie gerettet werden kann, ist ein Thema in dieser Ausgabe mit den Pioneer-Chefredakteuren Michael Bröcker und Gordon Repinski.Im Interview der Woche: Georg Maier, der thüringische SPD-Innenminister spricht über das Protestpotential auf der Straße gegen steigende Energiepreise und Krisen-Politik, Existenzängste im Osten und der Sorge, dass radikale Kräfte die Situation zu ihrem Vorteil nutzen. Die weiteren Themen:Erstmals spricht Olaf Scholz vor den Vereinten Nationen. Gordon Repinski hat den Kanzler auf der Reise nach New York begleitet. Mit seinen Worten vom “blanken Imperialismus” hat Scholz den Ton gegenüber Putin verschärft. Welchen Eindruck der Kanzler mit seiner Rede hinterlassen hat und wie er auf die Teilmobilmachung in Russland reagieren will, hören Sie in der Analyse von Gordon Repinski. Außerdem: Keine Spaltung, aber heftige Risse: Wie sich die Linkspartei zusehends zerlegt. Schreiben als Karriere-Beschleuniger: Warum gleich drei CDU-Politiker neuen Bücher veröffentlichen.Empörung mit Ansage: Welche Reaktion die Taiwan-Reise einer parlamentarischen Gruppe seitens China hervorrufen wird.Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Jana Puglierin, Head of European Council on Foreign Relations in Berlin. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Russlands Freibrief, Gas in Brunsbüttel, Affäre in Hamburg

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 4:42


Sergej Lawrow gibt Deutschland den Freibrief für Panzerlieferungen. Ein alter Kalender verrät Neues über Olaf Scholz. Und in Brunsbüttel geht jetzt alles ganz fix mit dem Gas-Terminal. Das ist die Lage am Freitagmorgen. Die Artikel zum Nachlesen: Bundestagsdebatte zu Waffenlieferungen: Das Ritual mit den schweren Waffen Energiewende: Erste Gasleitung für LNG-Terminal in Brunsbüttel genehmigt Cum-ex-Affäre: Eine neue Spur setzt den Kanzler unter DruckInformationen zu unserer Datenschutzerklärung

Was jetzt?
Hilfe gegen hohe Gaspreise kommt, aber zu spät

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 11:56


Da einige Energieversorger von ihren Kunden teils horrende Gasabschläge fordern, werden viele Menschen ihre Heizung bei kalten Temperaturen nur ungern aufdrehen und so gleichzeitig Energie sparen. Das war nicht nur die Absicht der Politik, sondern auch ein Fehler, meint Lisa Caspari. Die Politikredakteurin erklärt im "Was Jetzt?"-Podcast, warum die Entlastungspakete der Bundesregierung zu spät Wirkung zeigen werden. Die Klimaschutzbewegung Fridays for Future hat für den heutigen Freitag zu einem weltweiten Klimastreik aufgerufen. Gleichzeitig erlebt Deutschland aber eine Energiekrise und die Politik richtet ihre Aufmerksamkeit verstärkt auf den Betrieb von Atomkraftwerken und fossilen Energieträgern. Stößt die Nachhaltigkeit hier an ihre Grenzen? Und können fossile Energien angesichts der finanziellen Belastung vieler Menschen nicht eine akzeptable Übergangslösung darstellen? Darüber spricht Roland Jodin im Podcast mit der Sprecherin von Fridays for Future, Annika Rittmann. Und sonst so? Mit Gleitgel entstehen die besten Seifenblasen. (https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten/oberflaechenspannung-gleitgel-macht-die-tollsten-seifenblasen) Moderation und Produktion: Roland Jodin Mitarbeit: Marc Fehrmann und Anne Schwedt Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Klaus Müller: Dreht er jetzt ab? (https://www.zeit.de/2022/39/klaus-mueller-bundesnetzagentur-energiekrise-gaskrise) Gasrechnung: Wer soll das denn bezahlen? (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/gasrechnung-abschlag-gaspreis-verbraucher-tipps-faq) Drittes Entlastungspaket: Mit 65 Milliarden gegen die Krise (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/drittes-entlassungspaket-energie-oepnv-rente-faq) Themenseite: Fridays for Future (https://www.zeit.de/thema/fridays-for-future) Energieversorgung: Luisa Neubauer fordert mehr Aufmerksamkeit für erneuerbare Energien (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/luisa-neubauer-erneuerbare-energien-atomkraft-kohle) Fridays for Future: Luisa Neubauer nennt Olaf Scholz "fossilen Kanzler" (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/fridays-for-future-luisa-neubauer-olaf-scholz-fossiler-kanzler)

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Kanzler auf der Weltbühne, Urteil zur Vorratsdatenspeicherung, Zerfall der Linken

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 4:30


Olaf Scholz hält seine erste Rede vor der Uno-Generalversammlung in New York. Der Europäische Gerichtshof kümmert sich um die deutsche Vorratsdatenspeicherung. Und bei der Linken ist auch wieder was los. Das ist die Lage am Dienstagmorgen. Die Artikel zum Nachlesen:  Wie Baerbock den Kanzler in der Panzerfrage unter Druck setzt Gutachter hält deutsche Vorratsdatenspeicherung für rechtswidrig Die Frage ist nicht mehr, ob – sondern wie hart sie sich zerlegenInformationen zu unserer Datenschutzerklärung

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Zeitenwende für die Bundeswehr, Putin & Friends, Skandal-Kunstschau in Kassel

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Sep 15, 2022 4:00


Der Druck auf den Kanzler wächst, Panzer in die Ukraine zu liefern. In Usbekistan trifft Putin einen autoritären Freund. Und: die Skandal-Kunstschau in Kassel. Das ist die Lage am Donnerstagmorgen. Die Artikel zum Nachlesen: Scholz' Zaudern bei Panzerlieferungen an die Ukraine: Technisch, strategisch und politisch haltlos Chinesisch-russisches Gipfeltreffen: Fototermin mit Putin SPD-Kulturpolitiker über den Documenta-Skandal»Wir waren alle zu leise«Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Das Politikteil
"Kanzler im Wartestand – so sieht er sich." Kann Friedrich Merz die CDU zurück zur Macht führen?

Das Politikteil

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 64:57


Sicherheit, Familienwerte, Patriotismus – über Jahrzehnte hinweg war dies der Markenkern der CDU. Doch diese Gewissheit ist längst verflogen. Seit ihrer Niederlage bei der Bundestagswahl 2002 schwankt die "naturgegebene Regierungspartei" (Selbstbild) zwischen der Sehnsucht nach einem klaren konservativen Profil und der Einsicht, dass dieses nicht mehr zur gesellschaftlichen Wirklichkeit des 21. Jahrhunderts passt. Wohin die CDU steuert, weiß sie selbst noch nicht. Aktuell liegt sie zwar in den Umfragen vor, doch das ist eher den Fehlleistungen der Ampel geschuldet als eigener Stärke. An der Spitze steht zudem ein Mann, der so stark polarisiert wie kein zweiter deutscher Politiker: Friedrich Merz. Ist er der Richtige, um die CDU wieder zurück an die Macht zu führen? In der neuen Folge von "Das Politikteil" sprechen wir mit Mariam Lau, Parlamentskorrespondentin der ZEIT in Berlin, über eine Partei auf der Suche nach sich selbst – und über einen Vorsitzenden, der sich gerade neu erfindet. Wie glaubwürdig ist der Wandel von Friedrich Merz vom konservativen Hartliner zum Frauenquoten-Fan? Wieso bleibt er in seinen Beliebtheitswerten deutlich hinter seiner Partei zurück? Wofür steht die CDU 2022 eigentlich? Mariam Lau beschreibt einen Friedrich Merz, den die Öffentlichkeit nicht kennt, und erklärt, warum sich Angela Merkel nie für die CDU interessiert hat. Und sie benennt ein zentrales Problem der Partei, gegen das niemand etwas ausrichten kann: "Die CDU verliert jährlich eine Million Wähler – an den Tod." Außerdem singt sie. Mariam Lau ist in Teheran geboren, ihr Vater ist der Publizist und Autor Bahman Nirumand. Ihr Werdegang ist ungewöhnlich: Nach einer Ausbildung zur Krankenpflegerin studierte sie Kunstgeschichte, Filmwissenschaft und Amerikanistik. Ihre journalistische Karriere führte sie zu solch unterschiedlichen Blättern wie der "taz" und der "Welt". Seit 2010 arbeitet sie als politische Korrespondentin für DIE ZEIT in Berlin. Im Podcast "Das Politikteil" sprechen wir jede Woche über das, was Politik beschäftigt, erklären die Hintergründe, diskutieren die Zusammenhänge. Immer freitags mit zwei Moderatoren, einem Gast – und einem Geräusch. Im Wechsel sind als Gastgeber Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing oder Ileana Grabitz und Peter Dausend zu hören.

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
Opposition im Angriffsmodus

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 12:53


Die politisch beste Figur in der zurückliegenden Woche hat Oppositionsführer und CDU-Chef Friedrich Merz machen können. Kantig und pointiert kritisiert er bei der Generaldebatte im Bundestag die Ampel-Regierung und Kanzler Olaf Scholz. Das tut der demokratischen Kultur gut. Es tut aber auch dem Kanzler selbst gut. Merz nötigt ihn zu einer emotionalen und kämpferischen Antwort auf dessen Vorwürfe. Gleichzeitig macht der Vizekanzler und Wirtschaftsminister Robert Habeck die politisch schlechteste Figur der Woche. Nach seiner umstrittene Entscheidung gegen einen Streckbetrieb der drei noch verbliebenen Atomkraftwerke, erntet er Spott für seine unglücklichen und unprofessionell wirkenden Aussagen zu Betriebsschließungen und Insolvenzen in der ARD-Talkshow Maischberger. Sowohl den Schlagabtausch zwischen Merz und Scholz in der Generaldebatte im Bundestag als auch das neue Feindbild der Opposition, Robert Habeck, analysieren die Pioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski in dieser Ausgabe. Im Interview der Woche: Mona Neubaur, grüne Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie sowie stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen. Im Gespräch mit Michael Bröcker geht es um AKWs in Reserve, Nachbesserungen am dritten Entlastungspaket und die Gas-Krise, die einen Umbau der Industrie beschleunigen wird. Die weiteren Themen: Zittern vor der Quote: Vor dem CDU-Parteitag in Hannover und der Abstimmung über eine parteiinterne Frauenquote. Rückschlag für junge Reformer: Wie sich die 49 jüngsten SPD-Abgeordneten erst fanden und jetzt wieder verlieren. Woche des Sozialstaat: Was Arbeitgebertag, Kabinettsbeschluss zum Bürgergeld und das nächste Treffen zur konzertierten Aktion bringen werden. Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Psychologe, Bestseller-Autor und Islamismus-Experte Ahmad Mansour.