Klassik aktuell

Follow Klassik aktuell
Share on
Copy link to clipboard

BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle d…

Bayerischer Rundfunk


    • Jul 1, 2022 LATEST EPISODE
    • daily NEW EPISODES
    • 4m AVG DURATION
    • 4,236 EPISODES


    Search for episodes from Klassik aktuell with a specific topic:

    Latest episodes from Klassik aktuell

    Zugabe: Schafft die Bratschenwitze ab!

    Play Episode Listen Later Jul 1, 2022 2:59

    Jede Musikerin, jeder Musiker kennt Bratschenwitze. Ganze Webseiten gibt es - nur mit Bratschenwitzen. Aber ist das in unseren Zeiten noch angemessen? Muss die Bratsche als solche nicht geschützt werden? Wo fängt Mobbing an, wo hören kleine Witzeleien in der Orchesterprobe auf?

    Interview mit Laurent Hilaire

    Play Episode Listen Later Jun 30, 2022 5:22

    Das Bayerische Staatsballett hat einen neuen Chef: Laurent Hilaire. Der gebürtige Franzose und ehemalige Schüler Nurejews war in Moskau Chef beim Stanislawski-Ballett, doch das hat er schlagartig verlassen, nachdem Russland die Ukraine überfallen hat. Jetzt ist er also in München, und Kathrin Hasselbeck hat ihn in seinem hellen Altbaubüro am Platzl besucht.

    BRSO eröffnet Container im Münchner Werksviertel

    Play Episode Listen Later Jun 30, 2022 3:40

    Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks hat einen alten Übersee-Container bezogen, unweit dem Ort, an dem das neue Konzerthaus entstehen soll. Der Container ist ein Begegnungsort, um dem Orchester nahe kommen zu können. Doch der derzeit auf Eis liegende Neubau im Werksviertel war das beherrschende Thema bei der Eröffnung des Containers.

    Aufnahmeprüfung: Heinz Holliger "Lunea"

    Play Episode Listen Later Jun 29, 2022 4:38

    In Heinz Holligers zweiter großer Oper "Lunea" geht es um das langsame Dahinsiechen von Nikolaus Lenau. Er war ein Weltschmerz-Lyriker aus dem frühen 19. Jahrhundert. Jetzt ist die Oper auf CD erschienen. Heinz Holliger dirigiert selbst die Philharmonia Zürich und die Basler Madrigalisten. Die Solopartien sind prominent besetzt, unter anderem mit Christian Gerhaher und Juliane Banse. Trotzdem ist diese CD keine leichte Kost, meint unser Kritiker Thorsten Preuß.

    Gespräch mit Lydia Grün zum LAB Symposium

    Play Episode Listen Later Jun 29, 2022 5:06

    Lydia Grün ist Professorin und Studiengangleiterin für Musikvermittlung in Detmold. Sie nimmt am Lab Symposium teil. Darin geht es darum, wie Räume für Kunst und Kultur geöffnet werden können und für eine vielgestaltige Öffentlichkeit.

    Vorbericht: BR-Chor und Franui proben für "Mahler-Projekt"

    Play Episode Listen Later Jun 28, 2022 3:42

    Zum ersten Mal musiziert der Chor des Bayerischen Rundfunks mit der osttiroler Musikbanda Franui zusammen. Beim "Mahler-Projekt" verbindet sich alpenländischer Instrumentalklang und voller Chorsound miteinander. Unter dem Motto "Wohin geh ich" erklingen Bearbeitungen, Arrangements und Nachkompositionen von Werken von Carl Löwe, Gustav Mahler und Richard Strauss. Moritz Wolff war bei den Proben dabei.

    Interview mit Lisa Batiashvili über die Audi Sommerkonzerte

    Play Episode Listen Later Jun 28, 2022 4:48

    Die diesjährigen Audi Sommerkonzert stehen unter dem Motto "Zukunftsvisionen". Die künstlerische Leiterin Lisa Batiashvili setzt einen Schwerpunkt mit jungen Nachwuchskünstlerinnen und -künstlern. Aber auch der Ukraine-Krieg ist Thema bei den Sommerkonzerten. So tritt unter anderem ein ukrainisches Orchester dort auf. Lisa Batiashvili hat mit BR-KLASSIK gesprochen.

    Die Präsentation des MotionComposer in Kempten

    Play Episode Listen Later Jun 28, 2022 5:17

    Das Programm MotionComposer zeichnet mithilfe einer Videokamera kleinste Bewegungen auf und wandelt sie in Klang um. Besonders Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen können so trotzdem Musik machen. Ein Team um den amerikanischen Tänzer Robert Wechsler hat den MotionComposer in Deutschland entwickelt. Svenja Wieser war bei einer Präsentation an der Astrid-Lindgren-Förderschule in Kempten mit dabei.

    Kritik: "Die Teufel von Loudun" an der Bayerischen Staatsoper

    Play Episode Listen Later Jun 28, 2022 4:06

    Krzysztof Pendereckis Oper "Die Teufel von Loudun" ist ein Schocker - heftig und spannend wie ein Thriller. Es geht um Teufelsaustreibung in einem Nonnenkloster und Tod auf dem Scheiterhaufen, konsequent atonal komponiert. Gestern hatte eine Neuinszenierung an der Bayerischen Staatsoper in München Premiere. Hat sich der Exorzismus gelohnt?

    Interview mit Zoran Imširovi? zum Piano Summer

    Play Episode Listen Later Jun 27, 2022 4:45

    Los ging es im damals jugoslawischen Vranje. Mit dem Piano Summer schuf Zoran Imširovi? ein Klavierfestival, das seine ganz eigene Marke haben sollte. Inzwischen findet der Piano Summer auch in Italien und Deutschland - und sogar Südafrika - statt. BR-KLASSIK hat mit Zoran Imširovi?, dem künstlerischer Leiter gesprochen.

    Interview mit Manuel Pliefke vom Bolandi Trio

    Play Episode Listen Later Jun 27, 2022 5:10

    Vor den Präsidenten der westlichen Industrienationen zu spielen, passiert wohl den wenigsten Musikern. Dass Bolandi Trio aber kann ein Lied davon singen. Es spielte am Sonntagabend beim G7-Gipfel in Elmau. Schlagzeuger Manuel Pliefke erzählt im BR-KLASSIK-Interview, wie es dazu kam und wie er den Abend erlebt hat.

    Kritik: "La Traviata" beim Opernfestival auf Gut Immling

    Play Episode Listen Later Jun 27, 2022 3:44

    Das diesjährige Opernfestival auf Gut Immling im Chiemgau stellt mit "Traviata", "Norma" und "Madame Butterfly" bewusst drei prominente weibliche Titelrollen der Operngeschichte in den Vordergrund. Doch wie zeigt man Frauen als stark, wenn sie in der Opernliteratur am Ende immer sterben und oft auch gebrochen werden? In Verdis "La Traviata" dann doch eher mittels der Musik als durch die Regie, meint Rita Argauer.

    Zugabe: Langsam, bitte!

    Play Episode Listen Later Jun 24, 2022 3:44

    Nun machen Sie schon. Schnell! Uns läuft die Zeit davon. Telefonieren Sie mit zwei Handys gleichzeitig, schreiben Sie auf zwei Computern. Tempo ist das A und O, ob in Corona- oder Normalzeiten, und wer es nicht draufhat, hat das Nachsehen. Schnell und langsam ist auch in der Musik ein wichtiges Thema. Und schnelle Töne sind ganz oft die Sieger. Oder? Eine "Zugabe" von Roland Spiegel.

    Bundesjugendorchester konzertiert mit Ukrainischem Jugendsinfonieorchester

    Play Episode Listen Later Jun 24, 2022 4:29

    Am 3., 4. und 5. Juli treten das Ukrainische Jugendsinfonieorchester und das Bundesjugendorchester für gemeinsame Benefizkonzerte in der Berliner Philharmonie, im Staatstheater Hannover und der Kölner Philharmonie auf. Uta Sailer hat die Beteiligten, die aus allen Ecken Europas für die Probenarbeit angereist sind, getroffen. Darunter die Dirigentin Oksana Lyniv.

    Vorbericht: "Die Teufel von Loudun" an der Bayerischen Staatsoper

    Play Episode Listen Later Jun 24, 2022 4:04

    "Die Teufel von Loudun" von Krzystof Penderecki gehört zu den wichtigsten Opern der letzten hundert Jahre. Eine Geschichte über verbotene Liebe und politische Intrige, die für die Protagonisten wahlweise mit einem Exorzismus oder auf dem Scheiterhaufen endet. Höchste Zeit also, dass die Bayerische Staatsoper das Werk erstmals in einer Neuproduktion präsentiert.

    Aufnahmeprüfung: Giulia Semenzato - "Angelica Diabolica"

    Play Episode Listen Later Jun 23, 2022 3:59

    Die Händel-Opern "Orlando", "Ariodante" und "Alcina" basieren allesamt auf dem Versepos "Orlando furioso" von Ludovico Ariosto. Aber nicht nur Händel hat aus Ariostos Figuren singende Opern-Heldinnen und -Helden gemacht, sondern auch viele andere Barockkomponisten. Einem Teil des weiblichen Personals von "Orlando Furioso" widmet sich das kürzlich erschiene Arienalbum der Sopranistin Giulia Semenzato. "Angelica diabolica" heißt es.

    Mit deutscher Beteiligung: Der Rachmaninoff-Wettbewerb in Russland

    Play Episode Listen Later Jun 23, 2022 4:14

    Während Russland in der Ukraine Krieg führt, startet in Moskau ein neuer Musikwettbewerb: die "Rachmaninoff Competition". Ein Prestigeprojekt russischer Kulturpolitik. Mit dabei sind die Putin-Unterstützer Denis Matsuev und Valery Gergiev. Sogar ein deutscher Pianist sitzt in der Jury. Man gibt sich international. Das weltweite Interesse ist jedoch gering. Russlands Isolationismus wirkt.

    Abschied vom Münchener Kammerorchester - Interview mit Dirigent Clemens Schuldt

    Play Episode Listen Later Jun 22, 2022 4:53

    Seit der Saison 2016/17 war Clemens Schuldt Chefdirigent des Münchener Kammerorchesters. Langsam geht seine Zeit in München zu Ende. Am 23. Juni wird er sein letztes Abonnementkonzert mit dem Orchester dirigieren. Grund für BR-KLASSIK, mit ihm Bilanz zu ziehen.

    Eine Geschichte der Videospielmusik

    Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 7:32

    Von "Tetris" über "Super Mario" bis hin zu den epischen Soundtracks heutiger Videospiele hat die Game-Musik einen langen Weg zurückgelegt. Im Gespräch mit Sylvia Schreiber stellt Annekatrin Hentschel Highlights aus 50 Jahren Musikgeschichte vor.

    Kollegengespräch: Van-Cliburn-Klavierwettbewerb 2022

    Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 6:50

    Am 18. Juni ging im texanischen Fort Worth der 16. Internationale Klavierwettbewerb Van Cliburn zu Ende - mit einem Finale, das aus einem Hollywood-Drehbuch stammen könnte. Die sechs Finalisten kommen aus Russland, der Ukraine, Belrus, Südkorea und den USA. Die Wettbewerbsleitung hatte sich im Vorfeld explizit dagegen ausgesprochen, Teilnehmer aus politischen Gründen auszuschließen.

    Auftakt Kissinger Sommer - Interview mit Intendant Alexander Steinbeis

    Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 4:48

    Alexander Steinbeis ist der neue Intendant des Kissinger Sommers. Jetzt im Sommer 2022 verantwortet er sein erstes Festivalprogramm. Ursprünglich hat der Kulturmanager BWL studiert, ist aber von frühester Kindheit an auch selbst passionierter Musiker. Was ihn an der neuen Aufgabe reizt und was die Zuhörer beim diesjährigen Kissinger Sommer erwartet, erzählt er im BR-KLASSIK-Interview.

    Zu Gast beim BRSO - Interview mit Giovanni Antonini

    Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 5:09

    Giovanni Antonini beschäftigt sich zur Zeit intensiv mit der Musik von Joseph Haydn. Jetzt dirigiert er auch beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter anderem Haydn. Was ihn an der Musik so reizt und warum Haydn im Konzertprogramm nicht immer als "Warm-up" an erster Stelle stehen sollte, verrät er uns im Interview.

    Zugabe - Muss man Neoklassik mögen?

    Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 3:25

    Musik soll erholsam sein. Erbaulich. Soll trösten, erfreuen, erheben. Wenn wundert es da, dass die sogenannte Neoklassik immer mehr Anhänger findet? BR-KLASSIK-Redakteur Roland Spiegel zählt nicht dazu.

    "Concert for Tomorrow": Interview mit Michael Balke

    Play Episode Listen Later Jun 17, 2022 4:44

    "Concert for Tomorrow" nennt der Münchner Dirigent Michael Balke sein Benefizkonzert für die Ukraine, das am 18. Juni in der Isarphilharmonie stattfindet. Mit dabei ist ein Orchester aus ukrainischen Studierenden und Münchner Profi-Musikerinnen und -Musikern - sowie wie die Geigerin Arabella Steinbacher und der ukrainische Cellist Oleksandr Piriyev. Johann Jahn hat für BR-KLASSIK mit Michael Balke gesprochen.

    70 Jahre Europäische Wochen in Passau: Ein historischer Rückblick

    Play Episode Listen Later Jun 15, 2022 4:39

    Es waren turbulente Jahrzehnte für die Festspiele Europäische Wochen in Passau: rauschende Konzerte, Intendantenwechsel, finanzielle Sorgen und zuletzt natürlich Corona. Zum 70-jährigen Jubiläum fasst Moritz Wolff wichtige Momente der bewegten Festivalgeschichte zusammen.

    Im Gespräch mit Klaus Mäkelä

    Play Episode Listen Later Jun 15, 2022 5:15

    Vom 15. bis zum 17. Juni gastiert Klaus Mäkelä bei den Münchner Philharmonikern in der Isarphilharmonie. Zudem gab das Amsterdamer Concertgebouw-Orchester in diesen Tagen bekannt, dass der junge Finne neuer Chefdirigent des berühmten Ensembles werden wird. Wir haben mit Klaus Mäkelä gesprochen.

    Porträt des Dirigenten Klaus Mäkelä

    Play Episode Listen Later Jun 15, 2022 4:18

    Klaus Mäkelä ist der derzeit gefragteste Jungdirigent überhaupt. Er ist zwar erst 26, übernimmt aber bald am Concertgebouw in Amsterdam. Schade für die Münchner Philharmoniker. Auch dort war er als Gergiev-Nachfolger im Gespräch. Jetzt kommt Mäkelä immerhin zum Gastdirigat. Porträt eines Senkrechtstarters.

    Gespräch mit Vera Hefele zur Nachhaltigkeit im Kulturbereich

    Play Episode Listen Later Jun 15, 2022 6:08

    Gesellschaftliche und politische Entwicklungen machen auch vor dem Theater nicht halt. Wie sieht sie aus, die Zukunft des Theaters? Und was muss die Ausbildung dafür leisten? Welche Fragestellungen, Herausforderungen und Visionen eröffnen sich für die darstellenden Künste? Wie können sich die nächsten Generationen von Theaterschaffenden ermächtigen, ihre eigene Zukunft zu gestalten? Darüber haben wir mit der Kulturmanagerin Vera Hefele vom Projektbüro WHAT IF gesprochen.

    Aufnahmeprüfung: René Jacobs mit Bachs h-Moll-Messe

    Play Episode Listen Later Jun 14, 2022 3:50

    Der Dirigent René Jacobs hat sich in seiner ganzen Laufbahn immer mit der Musik von Johann Sebastian Bach beschäftigt. Nun ist die h-Moll-Messe unter seiner Leitung erschienen. Wieder in exzellenter Besetzung, mit dem RIAS-Kammerchor, der Akademie für Alte Musik Berlin und mit Solisten, die Bach, aber auch die Oper beherrschen. Laszlo Molnar hat sich diese Neueinspielung angehört.

    Solidaritätskonzert in Regensburg: Interview mit Vitaliy Kovalchuk

    Play Episode Listen Later Jun 14, 2022 4:13

    Der Dirigent Vitaliy Kovalchuk ist Chefdirigent des Opernorchesters von Odessa. Er war mit seinem Ensemble auf Tournee in Polen, als im Februar der Krieg in der Ukraine ausbrach. Seitdem befindet er sich überwiegend in Deutschland. Am 15. Juni dirigiert er in Regensburg ein Solidaritätskonzert für das angegriffene Land.

    Aufnahmeprüfung: Das BBC Symphony Orchestra spielt Dora Pejacevic

    Play Episode Listen Later Jun 14, 2022 4:01

    In ihrem kurzen Leben hat Dora Peja?evi? knapp sechzig Werke komponiert, als erste Kroatin auch für großes Orchester. Ihre gewaltige Symphonie und ihr brillantes Klavierkonzert hat der Finne Sakari Oramo, Chefdirigent des BBC Symphony Orchestra, mit dem britischen Pianisten Peter Donohoe jetzt eingespielt.

    Interview mit Peter Androsch zu seiner Bieroper

    Play Episode Listen Later Jun 14, 2022 4:22

    Über 640 Brauereien gibt es in Bayern. Den Brauprozess des Bieres hat der Soundkünstler Peter Androsch nun vertont: als Bieroper, die am 17. Juni ihre Uraufführung am Theater an der Rott feiert. Was Androsch dazu bewogen hat und wie Gerste und Malz klingen, erzählt er im Gespräch mit BR-KLASSIK-Moderator Johann Jahn.

    Interview mit William Youn zu Inselkonzerten auf Herrenchiemsee

    Play Episode Listen Later Jun 13, 2022 4:40

    In diesem Jahr feiern die Inselkonzerte auf Herrenchiemsee ihr 20-jähriges Jubiläum. Geleitet wird die Konzertreihe unter anderem von William Youn; der Bratschist Nils Mönkemeyer ist auch dabei. In diesem Jahr findet in Herrenchiemsee ein "Klaviergipfel" statt. BR-KLASSIK hat mit William Youn über seine Rolle als Leiter wie auch Künstler gesprochen.

    Kritik: Monteverdis "L'Orfeo" an der Wiener Staatsoper

    Play Episode Listen Later Jun 13, 2022 7:07

    415 Jahre hat Claudio Monteverdis Oper "L' Orfeo" warten müssen, ehe sie erstmals an der Wiener Staatsoper aufgeführt wurde. Am 11. Juni war es soweit. Regisseur Tom Morris' Plan: die Trennung zwischen Bühne und Publikum aufzuheben. Ob ihm das gelungen ist, weiß Bernhard Doppler. Er hat die Premiere für BR-KLASSIK in Wien miterlebt.

    Jazzalbum des Monats: CAMILLE BERTAULT & DAVID HELBOCK "PLAYGROUND"

    Play Episode Listen Later Jun 10, 2022 3:37

    Die französische Sängerin Camille Bertault und der österreichische Pianist David Helbock sind bekannte Größen der europäischen Jazzszene. Auf ihrem ersten gemeinsamen Album setzen sie auf maximale Stilvielfalt und korrespondierende Kontraste.

    GrauSchumacher Piano Duo beim Mozartfest Würzburg

    Play Episode Listen Later Jun 10, 2022 4:33

    Das GrauSchumacher Piano Duo spielt seit über vierzig Jahren zusammen - die Chemie stimmt einfach, so die beiden Musiker übereinander. Beim Mozartfest Würzburg stellen sie nun Mozart, Bernd Alois Zimmermann und Isabel Mundry gegenüber.

    Pianisten-Pannen - Missgeschicke am Klavier

    Play Episode Listen Later Jun 10, 2022 2:53

    Fehler sind menschlich, Fehler passieren - auch den besten Pianistinnen und Pianisten dieser Welt. Gefürchtet sind sie trotzdem. Und oft lauern sie an ganz typischen Klippen. Redaktionspianist Moritz Wolff demonstriert einige der gängigsten pianistischen Missgeschicke.

    Anna Lucia Richter über "Neuland.Lied"

    Play Episode Listen Later Jun 10, 2022 3:29

    Schon seit 2016 gab es einen Kunstlied-Schwerpunkt beim Heidelberger Frühling - und weil das so gut ankam, ist daraus jetzt ein eigenständiges Festival geworden. Es heißt "Neuland.Lied" und macht sich zur Aufgabe, das Lied mit aktuellen Themen der Gegenwart zu verbinden und die Darstellungsformen des Liedes weiter zu denken. Den Auftakt macht am 11. Juni die Mezzosopranistin Anna Lucia Richter.

    Interview mit Florian Ganslmeier vom Münchner Kammerorchester

    Play Episode Listen Later Jun 9, 2022 5:19

    Viele Konzertveranstalter klagen: Die Leute kommen nicht oder nur zögerlich zurück in die Konzerte. Eine Ausnahme ist das Münchner Kammerorchester. Das konnte seine Abonnentenzahlen sogar steigern, wie Geschäftsführer Florian Ganslmeier im BR-KLASSIK-Interview erklärt.

    Interview mit Julian Prégardien über die Brentano-Akademie

    Play Episode Listen Later Jun 9, 2022 4:38

    Zum ersten Mal findet dieses Jahr in Aschaffenburg das Festival der Brentano-Akademie statt - mit Lesungen, Workshops, Meisterkursen und natürlich Konzerten. Julian Prégardien verrät seine Beziehung zu Aschaffenburg, Brentano und ob das Lied in seinen Augen eine Zukunft hat.

    Musikwissenschaftler Wolfram Goertz über leere Konzertsäle

    Play Episode Listen Later Jun 9, 2022 5:03

    Viele Konzerte sind schlecht besucht und das, obwohl fast alle Einschränkungen gefallen sind. Aber woran liegt das? Antonia Goldhammer hat mit Dr. Wolfram Goertz gesprochen, einem Musikjournalisten, und Musikwissenschaftler, der außerdem in der Ambulanz für Musikermedizin am Universitätsklinikum Düsseldorf arbeitet.

    Situation der Konzertveranstalter nach Corona

    Play Episode Listen Later Jun 9, 2022 3:43

    Leinen los! Endlich wieder live-Konzerte! Aber ganz so einfach gestaltet sich das vielerorts nicht - immer wieder ist derzeit zu hören: Das Publikum kommt nicht zurück. Die Lage bei Veranstaltern in Bayern ist dabei sehr unterschiedlich.

    Laurie Anderson zum 75. Geburtstag

    Play Episode Listen Later Jun 7, 2022 4:22

    Die US-amerikanische Künstlerin Laurie Anderson hat so ziemlich alles gemacht: Sie hat eine Oper geschrieben, ein Konzert für Hunde in der Oper Sydney gegeben, Filme gedreht, zahlreiche Alben veröffentlicht. Kristin Amme mit einem Portrait zum 75. Geburtstag.

    Tage Alter Musik Regensburg

    Play Episode Listen Later Jun 7, 2022 5:12

    Seit fast 40 Jahren gehören sie zu Pfingsten wie die Geschenke zu Weihnachten: die Tage Alter Musik Regensburg, Deutschlands Top-Originalklang-Festival. Doch die letzten zwei Jahre ist es wegen Corona an Pfingsten stillgeblieben in der Bischofsstadt. Dieses Wochenende nun haben die Tage Alter Musik wieder zur gewohnten Zeit stattgefunden.

    Kultur als Überlebensstrategie

    Play Episode Listen Later Jun 3, 2022 3:58

    Seit Beginn des Krieges ist im Leben der Musikerfamilie Zaitsev nichts mehr, wie es war. Nun versteht sie sich als Kulturbotschafter ihrer Heimat. Die Familie musiziert gegen den Krieg an und zeigt Europa den Reichtum der ukrainischen Musik. Wolfgang Schicker hat die Musikerfamilie Zaitseva in Nürnberg besucht.

    Neues Album: Interview mit Stargeigerin Anne-Sophie Mutter

    Play Episode Listen Later Jun 3, 2022 7:19

    Schon vor längerem hat sich Anne-Sophie Mutter als Filmmusikfan geoutet. Sie verehrt vor allem John Williams, mit dem sie eng zusammenarbeitet. Der schreibt aber auch absolute Musik und hat für die Stargeigerin ein eigenes Violinkonzert komponiert. Darin finden sich viele Anklänge an den Jazz. Im BR-KLASSIK-Interview mit Falk Häfner stellt Anne-Sophie Mutter ihr neues Album mit Musik von John WIlliams vor.

    Tage Alter Musik in Regensburg: Interview mit Ludwig Hartmann

    Play Episode Listen Later Jun 3, 2022 5:52

    Die Tage Alter Musik in Regensburg sind zurück: in ihrer 37. Ausgabe. Welche Musik dort entdeckt werden kann, erzählt Festivalgründer Ludwig Hartmann im BR-KLASSIK-Interview mit Falk Häfner.

    "Celebrating Sir Peter" - Interview mit Zubin Mehta

    Play Episode Listen Later Jun 3, 2022 4:41

    "Celebrating Sir Peter" heißt das Konzert, das am 5. Juni in der Bayerischen Staatsoper zu hören sein wird. Sir Peter Jonas war von 1993 bis 2006 Intendant an der Bayerischen Staatsoper, im April 2020 ist er gestorben. Wegen der Corona-Pandemie waren bislang keine Gedenkveranstaltungen möglich, nun ist es endlich soweit. Am Sonntag unter anderem mit dabei: Sir Peters Freund und Weggefährte, der Dirigent Zubin Mehta. Kathrin Hasselbeck hat mit ihm telefoniert.

    Kritik: "Cats" am Deutschen Theater

    Play Episode Listen Later Jun 3, 2022 3:45

    Musicalatmosphäre der 80er-Jahre: Andrew Lloyd Webbers Musical "Cats" ist zu Gast im Deutschen Theater in München. Mit Synthesizer-Sound, Schrottplatzromantik und Menschen in Katzenkostümen begeistert das Musical noch immer.

    Klassik und Klimaschutz: Interview mit Johanna Staemmler vom Armida Quartett

    Play Episode Listen Later Jun 2, 2022 5:24

    Das Armida Quartett ist seit Kurzem Botschafter bei der Klimainitiative "Orchester des Wandels". Was die genauen Aufgaben des Quartetts sind, erzählt die Geigerin Johanna Staemller im BR-KLASSIK-Interview.

    Ein Brief an Anna Netrebko

    Play Episode Listen Later Jun 2, 2022 3:36

    Anna Netrebko gibt der ZEIT ein großes Interview. Darin distanziert sie sich von den russischen Gewalttaten in der Ukraine, zeigt sich aber auch als Russin, die ihr Land liebt. Ist sie die naive Sängerin, die ihr politisches Handeln selbst nicht bemerkt? Kathrin Hasselbeck hat das zu einem Brief bewegt.

    Claim Klassik aktuell

    In order to claim this podcast we'll send an email to with a verification link. Simply click the link and you will be able to edit tags, request a refresh, and other features to take control of your podcast page!

    Claim Cancel