Podcasts about ER

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Copy link to clipboard
  • 18,953PODCASTS
  • 98,069EPISODES
  • 38mAVG DURATION
  • 50+DAILY NEW EPISODES
  • Jan 27, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about ER

Show all podcasts related to er

Latest podcast episodes about ER

Küchengespräche mit Küchenfreundin Isi
Im Schokoparadies von Werner Meisinger

Küchengespräche mit Küchenfreundin Isi

Play Episode Listen Later Jan 27, 2022 71:49


Seit mehr als 20 Jahren gibt es das Xocolat. Dort werden neben rund 80 verschiedenen Pralinen und unzähligen Tafelschokoladen aus eigener Produktion auch die besten Schokoladenprodukte aus aller Welt verkauft. Das Stammhaus in der Wiener Ferstelpassage ist für viele eines der besten Schokogeschäfte in ganz Europa. Im neusten Podcast spreche ich mit dem leidenschaftlichen Chocolatier Werner Meisinger ausführlich über die Herstellung guter Schokolade. Er erzählt, was in billiger Schokolade drinnen ist und er erklärt bei der Verkostung von zart schmelzenden Pralinen wie man gute Schokolade erkennt und was beim Kauf, Genuss und Lagerung zu beachten ist. Anders als beim Kaffee und Wein gibt es weltweit nur vier verschiedene Kakaoarten, der Kakaoanteil in der Schokolade beeinflusst den Geschmack allerdings gewaltig. Und Profis unter den Verkoster*innen können wie beim Wein sogar das Terroir, im Fall von Schokolade also das Herkunftsland schmecken. Triggerwarnung: Beim Anhören des Podcasts sollte eine gute Schokolade bereit liegen. Foto dazu gibt´s auch auf www.kuechenfreundin.at/kuechengespraeche --- Send in a voice message: https://anchor.fm/kuechenfreundin-isi/message

Zukunft gestalten - Der Podcast der Bertelsmann Stiftung
Ein Jahr Joe Biden: Wo steht Amerika?

Zukunft gestalten - Der Podcast der Bertelsmann Stiftung

Play Episode Listen Later Jan 27, 2022 29:31


Vor fast genau einem Jahr ist Joe Biden als Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt worden. Das war ein Tag des Aufbruchs, ein Tag der Hoffnung, ein Neubeginn nach Donald Trump. Nicht nur ein Teil von Amerika, fast die ganze Welt war euphorisch. Aber was hat sich seither verändert? Warum ist der Präsident so merkwürdig unsichtbar, was hat er eigentlich geschafft? Ist er ein Präsident ohne Fortune? Wie steht es um die transatlantischen Beziehungen zwischen den USA und Europa? In der aktuellen Folge unseres Podcasts “Zukunft gestalten” ziehen wir eine Zwischenbilanz der Biden-Präsidentschaft. Dabei helfen uns zwei Menschen mit ihrem kenntnisreichen, ganz besonderen und individuellen Blick auf die US-Politik: Irene Braam, gebürtige Niederländerin, ist seit 2016 die Chefin der Bertelsmann Foundation North America. Ihr Arbeitsplatz ist nur ein paar Blocks vom Weißen Haus entfernt. Und Nathan Crist, in den Vereinigten Staaten geboren und aufgewachsen und seit rund zwei Jahren zu Hause in Berlin. Er verstärkt das Europa-Team der Bertelsmann Stiftung. Was die beiden von Joe Biden halten, warum sie ein Comeback von Donald Trump fürchten und warum die Biden-Administration viel jünger und diverser ist, als sie scheint, erklären Irene Braam und Nathan Crist im Gespräch mit Malva Sucker und Jochen Arntz. Einfach reinhören und darauf lauschen, wie Amerika tickt. It's worth it. +++ Weiterführende Links:Bertelsmann Foundation: https://www.bfna.org/Interview-Serie “How To Fix Democracy”: https://www.howtofixdemocracy.org/Podcast “Bridging the Atlantic”: https://www.bfna.org/politics-society/bridging-the-atlantic/www.bertelsmann-stiftung.de/podcast podcast@bertelsmann-stiftung.de +++

AKTIONÄR TV DAX-Check
Wiederaufflammen der Zinssorgen - DAX-Check

AKTIONÄR TV DAX-Check

Play Episode Listen Later Jan 27, 2022 4:04


Vor dem gestrigen FED-Zinsentscheid verabschiedete sich der DAX mit einem Plus von 2,2 Prozent aus dem Handel. Das ist der höchste Tagesgewinn seit fast zwei Monaten. Er schloss bei 15.459 Punkten.

Liebe Leben - Beziehung. Anders. Leben.
Liebe Leben Q&A - 8 Fragen und meine Antworten

Liebe Leben - Beziehung. Anders. Leben.

Play Episode Listen Later Jan 27, 2022 32:11


Anfang Dezember habe ich einen Fragesticker in meiner Insta-Story gepostet und hab so viele Fragen bekommen, dass ich nicht hinterher komme, sie auf Instagram zu beantworten. Daher gibt es jetzt 8 Fragen und meine Antworten dazu hier im Podcast. 1. Ich möchte Ehrlichkeit und biete auch den Raum dazu. Er lügt mir trotzdem ins Gesicht. 2. Kann man jemandem lernen, nicht mehr zu lügen? Er hat vor allem und jedem Angst - so abtörnend. 3. Trennung ja oder nein... Zweifel fressen mich auf. Angst ist groß, eine falsche Entscheidung zu treffen. 4. Ich möchte mich von meinem Mann trennen, schaffe es aber nicht. 5. Kann man sich je sicher sein, den richtigen Partner gefunden zu haben? 6. Ich hab meinen Freund betrogen und habe aktuell kein schlechtes Gewissen - ist dies ok? 7. Freund nimmt wenig Rücksicht in gemeinsamer Wohnung/verhält sich mir gegenüber respektlos. 8. Waren bei der Beratungsstelle und irgendwie hat sich noch nichts geändert - Geduld? Abonniere den Liebe Letter, um regelmäßige Impulse und Inspiration für deine Beziehung zu bekommen: https://melanie-mittermaier.de/liebe-letter/

Gespräche von Morgen
#068 | Der Auftrag eines Gründers: Ein neues Narrativ für ein Gemeinsam schaffen mit Philipp Pausder

Gespräche von Morgen

Play Episode Listen Later Jan 27, 2022 58:00


Thu, 27 Jan 2022 05:30:00 +0000 https://gespraechevonmorgen.podigee.io/68-068-der-auftrag-eines-grunders-ein-neues-narrativ-fur-ein-gemeinsam-erschaffen-mit-philipp-pausder 9ff30f9244edafc9585721097624d232 "Die Werte deines Unternehmen sind eine Reflexion der heutigen Kultur und Organisation." Der Drang, etwas in der Welt zu verändern, selbst mit anzupacken und etwas für unsere Umwelt zu tun, wird immer größer. Wir sehen es bei der Fridays For Future Bewegung, Black Lives Matter, ob in der Kunst, Schauspiel oder unserer mentalen Gesundheit. Wir schreien förmlich nach dem Wunsch nach Veränderung. Gerade in Berlin, die Hauptstadt und der Geburtsort der Start Up's in Deutschland, taucht gefühlt an jeder Ecke ein neues Unternehmen auf, dass es sich zum Auftrag gemacht hat, die Welt ein stückweit besser zu machen und diese Themen anzugehen. Auch Thermondo Gründer, Philipp Pausder, hat einen ganz klaren Auftrag für sich und sein Unternehmen gesehen: dem Klimawandel entgegenzuwirken und Wohnen klimaneutral zu gestalten. In unserer neuen Folge nimmt Philipp uns mit an die Anfänge seiner Gründerjahre, welche Ziele er sich gesetzt und wie Sport ihm geholfen hat, diese zu erreichen. Er gibt dir einen Einblick, was es heut zu tage als Gründer*in braucht. Welche Fragen musst du dir stellen? Wie kannst du auch in einem Konzern einen Unterschied machen? Warum ist der Auftrag und das Brand einer Firma so wichtig und wie kann man diese noch mehr festigen? Und warum ist es so wichtig, einem innerlich verspürten Auftrag näher zu gehen? Finde es heraus in unserer neuen Folge. "Es gibt Modelle die sind wahrlich einfacher als Thermondo und die skalieren sich leichter als Thermondo. Wäre ich rational und rein nach unternehmerischen Erfolg gegangen, wäre es vielleicht etwas anderes geworden. Das hätte mir aber nicht so viel Spaß gemacht und wir haben einen Auftrag verspürt." Philipp Pausder auf LinkedIn Thermondo Webseite The Hard Things About Hard Things Trailer: Eine unbequeme Wahrheit Buch: Who: The Method of Hiring The Playbook auf Netflix 68 full "Die Werte deines Unternehmen sind eine Reflexion der heutigen Kultur und Organisation." no Brandbuilding,Werte,Marketingstrategie,businessstrategie,Gründen,Gründernetzwerk,klimawandel,klimaneutral leben,Purpose vonMorgen & Jonathan Sierck

Podcast des Jahres
Wir sind moralisch unterlegen

Podcast des Jahres

Play Episode Listen Later Jan 27, 2022 25:38


Die Beichte: Martin Moped saß im Gefängnis. Sein Bruder stand 1 Monat lang in der Kurzparkzone. Schluss mit der Mär, wir wären moralisch überlegen. Herausgegeben vom Wiener Satire-Duo Gebrüder Moped. Den Bist du Moped! Podcast unterstützen:Wenn euch unser Podcast gefällt, freuen wir uns, wenn ihr ihn mit ein paar Euro am Leben erhält. Er wird immer für alle komplett gratis bleiben. Wer hat, der soll. Wer nicht, nicht, eh klar. Geht über Steady, Paypal oder Konto: https://gebruedermoped.com/supportGebrüder Moped Newsletter:Hier abonnieren und Teil der Bande werdenSprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped: Immer und gerne via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059Gebrüder Moped live: Termine & TicketsShirts, Hoodies, Taschen, Tassen, ...Gebrüder Moped ShopQuellen:Tweet von Natascha StroblLizenzfreie Musik:Borderline - Life Span/FineTune Music - stock.adobe.com; Adobe Stock Stockmedien-ID: #452584056Epic Adventure - Pimenov Viacheslav/MusicRevolution - stock.adobe.com; Adobe Stock Stockmedien-ID: #478906934

Fußball – meinsportpodcast.de
HRF 139 | Das ist einfach super wichtig, dass wir die Menschen in ihrem Leben wahrnehmen.

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 82:09


Nick Kaßner Facebook Website Twitter Instagram Steady Paypal Herzlich Willkommen zur 139.Folge des Hörfehler Podcasts. Diese steht dieses mal ganz im Zeichen des #NieWieder Erinnerungstags im deutschen Fußball. Denn am 27.Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Ausschwitz-Birkenau. An diesem Tag, der seit 1996 Erinnerungstag für die Opfer des nationalsozialistischen Terrors ist, gedenken auch die Vereine im deutschen Fußball zusammen mit ihren Fans allen Menschen, die durch die Nazi-Diktatur und den Folgen ihrer Gräueltaten ihrer Heimat entrissen und in die Ungewissheit der Flucht getrieben wurden. Derer, die es schafften, an anderen Orten Fuß zu fassen, und derer, für die Flucht oder Fluchtversuche keine Rettung bedeutete Zu Gast ist der Historiker Andreas Kahrs. Er hat an der Broschüre Fußballer im Fokus des Arolsen Archives in Kooperation mit Borussia Dortmund gearbeitet. Wir sprechen über die Idee dahinter, über Archivarbeit und über Gedenkstättenfahrten. Wir schauen uns einige Biografien an und stellen fest was man daraus alles ableiten kann. Die Broschüre gibt es kostenfrei als PDF oder für magere 3 Euro in sehr guter Druckqualität beim Arolsen Archive. Andreas Kahrs hat mit AK-Projekte eine Seite im Netz, in der er über seine Arbeit berichtet. Shownotes: Arolsen Archives Fußballer im Fokus, PDF Download zur Broschüre, Vorstellung der Bildungsmaterialien „Fußballer im Fokus“ von Borussia Dortmund & Arolsen Archives Pressekonferenz Grün-Weiss unterm Hakenkreuz Der Sportklub Rapid im Nationalsozialismus Der First Vienna FC in der NS-Zeit Podcast digitaler Stadtrundgang „Fußball und jüdisches Leben in Bochum in der NS-Zeit“ Podcast „Laufend erinnern“ Hedwig und Hugo Railing Erinnerungszeichen pdf auf münchen.de   Der Beitrag HRF 139 | Das ist einfach super wichtig, dass wir die Menschen in ihrem Leben wahrnehmen. erschien zuerst auf Hörfehler - Podcast zu Fussball-Zeitgeschichte.

Ein Zug fährt nach London. Krimi-Podcast mit Bastian Pastewka

"Kein Mucks!" – der Krimi-Podcast mit Bastian Pastewka (Neue Folgen)

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 40:55


Fußballprofi Morton gerät in den Strudel der Wettmafia. Er soll die nächsten Spielergebnisse seiner Mannschaft notfalls durch Eigentore zurechtbiegen. Dabei tappt er in eine fiese Falle und flieht in einem Zug. Ein klassischer 60er Jahre-Krimi des Radio Bremen-Dauerautors Arnold E. Ott. Für Bastian Pastewka haben alle Hörspiele, die in Zügen spielen, das gewisse Etwas. Seine Favoritin ist die fiese Kitty Baker, die von Petra Schmidt verkörpert wird.

Hermann Scherer Podcast
# 242 Die pragmatische Achtsamkeit: Hermann Scherer mit Kerri Cummings

Hermann Scherer Podcast

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 18:58


Unternehmen reißen sich um sie. Sie trifft den Nerv der Zeit: Kerri Cummings hat sich ganz der Achtsamkeit verschrieben. Und das hat rein gar nichts mit Esoterik zu tun, sondern ist, so Kerri, ein Mentaltrainings-Tool. Mehr dazu hörst Du in diesem Podcast.Onlinekurs:https://kerri-cummings.mykajabi.com/surf-the-stress-programSocial Media: Website: www.mind-bar.deDir hat diese Podcast-Folge gefallen? Du hast Anregungen oder Wünsche? Dann freue ich mich über eine Bewertung bei Apple Podcasts:https://www.hermannscherer.com/podcast--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Über 3.000 Vorträge vor rund einer Million Menschen in über 3.000 Unternehmen in über 30 Ländern, mehr als 50 Bücher in 18 Sprachen, 1.000 Presseveröffentlichungen, 50.000.000 Euro Umsatz, 9.000 Hotelübernachtungen, 10.000.000 Flugmeilen, Forschung und Lehre an 18 europäischen Universitäten, über 30 erfolgreiche Firmengründungen, die meist zur Marktführerschaft führten, eine anhaltende Beratertätigkeit, immer neue Impulse und Inspiration für Welt und Wirtschaft – das ist Hermann Scherer. Er macht Menschen zu Marken, damit sie das verdienen, was sie wert sind und den Logenplatz im Kundenkopf erobern. Du willst noch mehr Inspiration, wertvolle Impulse, eine Starthilfe, tolle Kontakte? Dann hier entlang:Die größten Learnings meines LebensDas Video gibt es hier: www.hermannscherer.com/learnings Mein Geschenk an DichMarketingplan geschenkt: https://www.hermannscherer.com/plan Meine BücherSpiegel-Bestseller „Glückskinder“: https://www.hermannscherer.com/glueckskinderSpiegel-Bestseller „Fokus“: https://www.hermannscherer.com/fokus Meine Online-KurseOnline-Kurs: In wenigen Tagen zum eigenen BuchOnline-Kurs: Qualität sichtbar machenOnline-Kurs: Soforthilfe Online KursMeine Social-Media-KanäleFacebook: https://www.facebook.com/hermannscherer/Instagram: https://www.instagram.com/hermannscherer_officialExklusive Facebook-Community: https://www.facebook.com/hermannscherer/communityNewsletter per WhatsAppwww.hermannscherer.com/whatsappnews See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

OHNE DEN HYPE – Interviews mit Kreativen
Kai Langer, Head of Design BMW i

OHNE DEN HYPE – Interviews mit Kreativen

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 88:37


Kai Langer ist Head of Design bei BMW i – der Elektrosparte von BMW. Er ist seit 18 Jahren bei der Firma, aber sein Weg zum Autodesign war auch nicht der gradlinigste. Bevor er dazu kam, gab es auch schon einen kleinen Abstecher in die Musik mit seiner Punkband und letztendlich war es seine Kunstlehrerin, die dann den entscheidenden Anstoß dazu gegeben hat, dass er sich überhaupt erst für seinen Studienplatz in Pforzheim beworben hat.Ich traf Kai nach Arbeitsschluss in einem vollisolierten Tonstudio, in dem ich in bester OHNE DEN HYPE Manier, erstmal das Fenster aufgerissen habe, damit alles nicht zu perfekt klingt. Kai hat sich richtig viel Zeit für mich genommen und mir nicht nur eine Menge Fragen beantwortet, sondern auch einige Denkanstöße geliefert.Wir unterhielten uns unter anderem darüber, wie er in 18 Jahren bei BMW dahin gekommen ist, wo er nun ist, über seine zwei Talente, die Musik und das Zeichnen, darüber, wie er ins Design gerutscht ist, darüber, was man Menschen beibringen kann und was nicht, über soziale Verantwortung, die Zukunft und Science-Fiction-Filme, darüber, wie wir Menschen auf Veränderung reagieren, über den Vision Circular bei BMW, über Recycling und darüber, wie sich seine Arbeit bei BMW mit wachsender Verantwortung verändert hat.Mein Gast heutehttps://www.linkedin.com/in/kai-langer-4856796/https://www.bmw.com/en/design/bmw-i-design.htmlJetzt Supporter werdenhttps://patreon.com/ohnedenhypeWunschgäste bitte hier in die Kommentarehttps://apple.co/3cdoMZLInstagramhttps://www.instagram.com/ohnedenhypeFacebookhttps://www.facebook.com/ohnedenhypeYouTubehttp://youtube.ohnedenhype.com

Kulturplatz HD
Die Filmtage kehren zurück nach Solothurn

Kulturplatz HD

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 31:35


Drei Dinge belebten in diesem Jahr die Aarestadt: das geheime Liebesleben von Patricia Highsmith, die Suche nach dem verlorenen Kinopublikum und die dringlichste aller Fragen: «Wer hat die Konfitüre geklaut?» 2021 blieben die Kinosäle leer und die Filmtage fanden nur digital statt. Nach internen Querelen und der überraschenden Absetzung von Direktorin Anita Hugi entschied man sich für eine Durchführung vor Ort. Trotz Omikron und dem Publikumsschwund, über den heftig diskutiert wurde. «Kulturplatz» bittet die neue interimistische Doppelspitze Marianne Wirth und David Wegmüller zum klärenden Gespräch. Viel zu reden gab auch der Eröffnungsfilm «Loving Highsmith»: Eine Doku über die weltberühmte US-Schriftstellerin, die ihre letzten Lebensjahre im Tessin verbrachte. Wegen rassistischer und antisemitischer Äusserungen im Alter ist die Südstaatlerin vielen als misanthropische, misstrauische, missmutige Krimiautorin in Erinnerung geblieben. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Tage- und Notizbücher, die der Diogenes Verlag im letzten Herbst veröffentlichte. Bereits davor hatte Regisseurin Eva Vitija diese im Schweizerischen Literaturarchiv in Bern eingesehen. Und sich dabei regelrecht in ihren menschlichen Forschungsgegenstand verliebt. Die Doku fokussiert sich auf Highsmiths lesbisches Liebesleben und porträtiert ihre Protagonistin als sensible, schwärmerische und höchst eigenwillige Person. Das Bild, das Vitija durch Interviews mit Highsmiths Liebhaberinnen gewinnt, wirft nicht nur auf die Literatin ein neues Licht. Sie zollt damit einer ganzen Generation homosexueller Frauen Tribut. Ebenfalls im Fokus: Lara Stoll und Cyrill Oberholzer. Das dynamische Duo hat wieder zugeschlagen. Die Slam-Poetin und der Jungfilmer sind in Solothurn mit ihrem gemeinsamen Zweitling vertreten: «Wer hat die Konfitüre geklaut?» changiert zwischen höherem Nonsens, Experimentalfilm und Kasperlitheater. Es macht Spass, sich auf diesen Kosmos schräger Figuren einzulassen; wenn es nur ist, weil man Patrick Frey in Sternenbanner-Leggings und Adiletten bewundern will.

MDR KULTUR Features und Essays
Der Schneider der Präsidenten

MDR KULTUR Features und Essays

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 56:03


Martin Greenfield gilt als einer der besten Schneider Amerikas. Er kleidet Stars und Präsidenten ein. Als Überlebender des Holocaust kam er mit 19 Jahren nach New York. Peter-Hugo Scholz hat ihn in Brooklyn besucht.

Zeitfragen-Feature - Deutschlandfunk Kultur
Nürnberger Prozesse - Die Propagandisten kamen davon

Zeitfragen-Feature - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 35:21


Bei den Nürnberger Prozessen saßen nur wenige der führenden Propagandisten auf der Anklagebank: Hans Fritzsche war einer von ihnen. Er wurde freigesprochen, obwohl seine Mitschuld an den Verbrechen der Nationalsozialisten für die Öffentlichkeit feststand. Von Martin Hartwigwww.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. FeatureDirekter Link zur Audiodatei

ILOVEGRAFFITI.DE
PODCAST #066 – Graffiti Künstler AKUT über die MACLAIM CREW, HERAKUT und fotorealistisches Graffiti [DEUTSCH]

ILOVEGRAFFITI.DE

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 64:38


Nachdem wir uns vor einiger Zeit mit HERA von HERAKUT im Podcast unterhalten haben, wurde es nun Zeit auch mit dem zweiten Teil des Künstler Duos ins Gespräch zu gehen: AKUT. Zusammen mit CASE, TASSO und RUSK eines der vier Gründungsmitglieder der MACLAIM Crew und Graffiti Pionier im Bereich des fotorealistischen Sprühens. AKUT, mit bürgerlichem Name Falk Lehmann, ist mit seinen Arbeiten auf der ganzen Welt bekannt. Als Fotograf und Graffiti-Künstler verbindet er beide Sparten in eindrucksvollem Fotorealismus, autodidaktisch erlernt über jahrelange Erfahrung und unzählige kleine sowie großformatige Wandproduktionen. Sein Fokus liegt heute meist auf gesellschaftskritischen Themen, für welche er sensibilisieren möchte. Wenn AKUT malt, kommt zuerst eine klare Idee gefolgt von detaillierten Arbeitsprozessen und nicht selten einem Statement. Den "perfect Merge" findet AKUT in der Zusammenarbeit mit HERA. AKUT verleiht den HERAKUT Arbeiten den unvergleichlich plastischen oder realistischen Touch in Details wie Augen oder Körperteilen. Er publizierte bisher drei Bücher zu seiner Arbei, hält Vorträge zu seinem Schaffen und veröffentlicht Bücher. Die bekannteste und einflussreichste Publication ist das Buch "Maclaim - The Finest of Photorealistic Graffiti", heute ein Standartwerk zum Thema Fotorealistisches Graffiti. Wie Falk die letzten 20 Jahren reflektiert, wo er heute steht und mehr über sein aktuelles Ausstellungsprojekt INSIGHT (ist noch bis Ende März 2022 in Heidelberg zu sehen) erfahrt ihr im ILOVEGRAFFITI.DE Podcast Episode 066 mit AKUT von der MACLAIM CREW und HERAKUT. Wir empfehlen wie immer bei uns auf http://ilovegraffiti.de vorbeizuschauen, da gibt es die passende Foto Galerie zum Podcast!

News Plus
«Dark Social»: Via Telegram zum Corona-Leugner

News Plus

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 17:47


Seit Beginn der Pandemie ist der Messenger-Dienst Telegram zur Plattform geworden für Verschwörungstheoretiker:innen. Das Phänomen lautet in Fachkreisen «Dark Social». Dort hat sich mittlerweile eine Art Parallel-Realität entwickelt. SRF Data ist diesen Kanälen auf den Grund gegangen. SRF-Datenjournalist Julian Schmidli bezeichnet Telegram als «Radikalisierungsmaschine», in der eine Stimmung herrsche, die immer toxischer werde. Selbst wenn die Pandemie bald zu Ende sein sollte: Das Phänomen dürfte bleiben, so Schmidli. Laurent Luks leitet die Fachstelle Radikalisierung und Gewaltprävention der Stadt Bern. Er berät Angehörige von Personen, die an eine grosse Verschwörung glauben. Luks sagt: «Irgendwann muss man vielleicht vereinbaren, gewisse Themen zu meiden und nur noch über Dinge zu sprechen, die einen mit der Person trotz allem noch verbinden». «News Plus» ist froh um Rückmeldungen und Inputs. Via Sprachnachricht auf 076 320 10 37 oder per Mail auf newsplus@srf.ch.

Chip & Charge – meinsportpodcast.de
Medvedev übersteht das Match des Turniers

Chip & Charge – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 37:40


Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge dieses Mal mit dem Daily vom zehnten Tag der Australian Open 2022. Hier wurden am Mittwoch die letzten vier Halbfinalistinnen und Halbfinalisten gesucht. Der Tag begann mit den Damen und einem Sieg von Danielle Collins gegen Alize Cornet. Stark mit ihrem ersten Aufschlag machte Collins so viel Druck, dass sich Cornets Defensivfähigkeiten nie ganz entfalten konnten. Zwar gab es nicht so viel Drama wie vielleicht erwartet werden konnte, doch konnte Cornet einen ersten Satz der ihr bei 1:4 schon früh zwischen den Fingern zu zerrinnen schien noch in die Verlängerung bringen. Doch am Ende verlor sie mit 5:7 1:6. Ihre Gegnerin im morgigen Semifinale wird Iga Swiatek sein. Die brauchte bei brutaler Hitze fast drei Stunden, um gegen Kaia Kanepi die Oberhand zu behalten. Während des Matches hatte Swiatek Probleme mit dem Aufschlag, schlug insgesamt 12 Doppelfehler. Doch ihr Kampfgeist und die Fähigkeit lang genug in den Ballwechseln zu bleiben, brachten ihr am Ende einen 4:6 7:6 6:3 Sieg ein. Beide Halbfinals der Damen werden morgen in der Night-Session stattfinden - ab 9.30 Uhr deutscher Zeit. Wieder in die Runde der letzten 4 hat es Stefanos Tsitsipas geschafft. Er ließ dabei Jannik Sinner überhaupt keine Chance. Sinner konnte sich nicht mal eine Breakchance erspielen, während Tsitsipas völlig effizient jeder seiner vier Möglichkeiten zum Break nutzte. Sowohl von der Grundlinie als auch mit dem Serve konnte Tsitsipas überzeugen. Sinner hingegen fiel keine Lösung gegen den French Open Finalisten des Vorjahres ein. Im letzten Match des Tages ging es in einen fünften Satz. Hier konnte Felix Auger-Aliassime einen überraschenden 2:0 Satzvorsprung herausspielen. Medvedev konterte dies durch zwei enge Satzgewinne, inklusive eines abgewehrten Matchballs im vierten Satz. Am Ende konnte sich durchsetzen. Nun geht es am Freitag im Halbfinale gegen Tsitsipas. Der andere Finalist wird zwischen Rafael Nadal und Matteo Berrettini ausgespielt.

FUTURE CANDY - Der Podcast
Die Blockchain in der Supply Chain mit Eugen Buss

FUTURE CANDY - Der Podcast

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 47:33


Die Blockchain erlebt gerade einen unglaublichen Hype. Durch Kryptowährungen und NFTS (Non-fungible Tokens) kommen immer mehr Menschen in den Kontakt mit der Technologie von Blockchain. Aber diese Technologie ist für mehr nutzbar als nur für Investments und Zahlungen. Ein großer Einsatzbereich für Blockchains ist das Supply Chain-Management. Eugen Buss ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Blockchain für die Supply Chain“ und damit ein Experte auf dem Gebiet. Er kennt die Anwendungsbereiche und Use Cases aus verschiedensten Industrien. Dabei gibt es drei verschiedene Säulen, wie die Blockchain eingesetzt werden kann: Fraud Control, Internet of Things und Tracking. Mit diesen Use Cases wird schnell klar, dass in dieser Technologie noch viel mehr steckt als Währungen und Online-Kunstwerke.In Teil eins der spannenden Blockchain Podcasts lernt ihr die Grundlagen der Blockchain innerhalb der Supply Chain, also unbedingt reinhören! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

ADHD for Smart Ass Women with Tracy Otsuka
Ep. 160 ADHD, Dyslexia, Nursing with Entrepreneur and Founder of RekMed, Jennifer Zahourek

ADHD for Smart Ass Women with Tracy Otsuka

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 44:41


ADHDers are often drawn to entrepreneurship, and not only because we have difficulty working for someone else! When we have room to follow our creativity and work within our flow, that's when our superpowers shine through. My guest today, Jennifer Zahourek, was working as an ER nurse when she discovered that her unique way of learning (due to ADHD and dyslexia) meant she also had a unique way of explaining complex medical concepts to patients in simple language they could easily understand.    Jennifer realized she could use her simplifying skills to fill a need and help her fellow nursing community lessen the struggles she herself faced in nursing school. She got to work figuring out what else she needed to turn her idea into a business, and now only a few years later she is the founder and CEO of RekMed, a company that makes educational planners for nurses. Join me this episode as the innovative Jennifer Zahourek takes us through her ADHD and dyslexia journey, shares the aspects of her ADHD that make her an unstoppable entrepreneur, and makes a case for planners that's so convincing, you just may decide to give them another try.  Resources Website: Rekmed.org Instagram: @studentnurseplanner Tiktok: @JennRekMed Jennifer's personal Instagram: @JennRekMed

Evangelium
Mk 4,1-20 - Gespräch mit Barbara Fröde-Thierfelder

Evangelium

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 9:56


In jener Zeit lehrte Jesus wiederum einmal am Ufer des Sees, und sehr viele Menschen versammelten sich um ihn. Er stieg deshalb in ein Boot auf dem See und setzte sich; die Leute aber standen am Ufer. Und er sprach lange zu ihnen und lehrte sie in Form von Gleichnissen. Bei dieser Belehrung sagte er zu ihnen: Hört! Ein Sämann ging aufs Feld, um zu säen. Als er säte, fiel ein Teil der Körner auf den Weg, und die Vögel kamen und fraßen sie. Ein anderer Teil fiel auf felsigen Boden, wo es nur wenig Erde gab, und ging sofort auf, weil das Erdreich nicht tief war; als aber die Sonne hochstieg, wurde die Saat versengt und verdorrte, weil sie keine Wurzeln hatte. Wieder ein anderer Teil fiel in die Dornen, und die Dornen wuchsen und erstickten die Saat, und sie brachte keine Frucht. Ein anderer Teil schließlich fiel auf guten Boden und brachte Frucht; die Saat ging auf und wuchs empor und trug dreißigfach, ja sechzigfach und hundertfach. Und Jesus sprach: Wer Ohren hat zum Hören, der höre! Als er mit seinen Begleitern und den Zwölf allein war, fragten sie ihn nach dem Sinn seiner Gleichnisse. Da sagte er zu ihnen: Euch ist das Geheimnis des Reiches Gottes anvertraut; denen aber, die draußen sind, wird alles in Gleichnissen gesagt; denn sehen sollen sie, sehen, aber nicht erkennen; hören sollen sie, hören, aber nicht verstehen, damit sie sich nicht bekehren und ihnen nicht vergeben wird. Und er sagte zu ihnen: Wenn ihr schon dieses Gleichnis nicht versteht, wie wollt ihr dann all die anderen Gleichnisse verstehen? Der Sämann sät das Wort. Auf den Weg fällt das Wort bei denen, die es zwar hören, aber sofort kommt der Satan und nimmt das Wort weg, das in sie gesät wurde. Ähnlich ist es bei den Menschen, bei denen das Wort auf felsigen Boden fällt: Sobald sie es hören, nehmen sie es freudig auf; aber sie haben keine Wurzeln, sondern sind unbeständig, und wenn sie dann um des Wortes willen bedrängt oder verfolgt werden, kommen sie sofort zu Fall. Bei anderen fällt das Wort in die Dornen: sie hören es zwar, aber die Sorgen der Welt, der trügerische Reichtum und die Gier nach all den anderen Dingen machen sich breit und ersticken es, und es bringt keine Frucht. Auf guten Boden ist das Wort bei denen gesät, die es hören und aufnehmen und Frucht bringen, dreißigfach, ja sechzigfach und hundertfach.  (© Ständige Kommission für die Herausgabe der gemeinsamen liturgischen Bücher im deutschen Sprachgebiet)

Interviews - Deutschlandfunk
Impfpflicht Kontra - Lechte (FDP): "Es liegt keine Dramatik der Lage vor"

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 7:05


Der FDP-Abgeordnete Ulrich Lechte ist nicht von den Vorteilen einer allgemeinen Impfpflicht überzeugt. Er rechne lediglich mit etwa ein bis zwei Millionen Menschen, die man damit noch zu einer Impfung bringen könne, sagte Lechte im Dlf. Derzeit sei die Lage ohnehin angespannt, aber nicht überlastend. Hingegen nehme die gesellschaftliche Spaltung immer mehr zu. Küpper, Moritzwww.deutschlandfunk.de, InterviewDirekter Link zur Audiodatei

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes
1/2: Stellenbörsen & Stellenanzeigen - Alles was du wissen musst #experteninterview mit Tim Verhoeven von Indeed (#179.1)

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 33:11


Traue keiner Stelle, die du nicht selbst geschrieben hast! Welche Anforderungen du erfüllen musst, welche Qualifikationen überhaupt gesucht werden, ob jetzt eine gute Zeit ist um sich zu bewerben und wie dir eine Stellenbörse helfen kann, das erfährst du hier. Dazu haben wir uns einen Experten von Indeed in den Podcast geholt. Tim Verhoeven ist Recruitment Evangelist bei Indeed und blickt auf mehr als 12 Jahre Recruitingerfahrung zurück. Er war unter anderem als Recruitingleiter bei der internationalen Unternehmensberatung BearingPoint, sowie bei Vodafone und der TKN AG tätig. Daneben ist er Autor, Blogger und Dozent für datengetriebene Themen aus den Bereichen Recruiting und Employer Branding und Gründungsmitglied von Recruitingrebels e.V. Alles über Tim erfährst du hier: Webseite / Blog: www.recruitingnerd.de Instagram-Profil: https://www.instagram.com/tim__verhoeven/ XING-Profil: https://www.xing.com/profile/Tim_Verhoeven/cv Linkedin-Profil: https://www.linkedin.com/in/tim-verhoeven83/ Darum gehts in der Folge: 1. Vorstellung Tim Verhoeven 2. Corona: Veränderung Anzahl an offenen Stellen 3. Welche Recruitingstrategien haben Unternehmen bei Stellenanzeigen  Diese Folge wurde veröffentlicht unter der Kategorie Bewerbung --------------------------------------------------------------------------------------- Folge uns auf Instagram für noch mehr Inspiration: https://www.instagram.com/berufsoptimierer/?hl=de . Hier findest du die Links zum Coaching und zum Bewerbungscheck Bewerbungscheck: https://www.berufsoptimierer.de/bewerbungscheck/ Coaching: https://www.berufsoptimierer.de/coaching/  

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes
2/2: Stellenbörsen & Stellenanzeigen - Alles was du wissen musst #experteninterview mit Tim Verhoeven von Indeed (#179.2)

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 32:21


Traue keiner Stelle, die du nicht selbst geschrieben hast! Welche Anforderungen du erfüllen musst, welche Qualifikationen überhaupt gesucht werden, ob jetzt eine gute Zeit ist um sich zu bewerben und wie dir eine Stellenbörse helfen kann, das erfährst du hier. Dazu haben wir uns einen Experten von Indeed in den Podcast geholt. Tim Verhoeven ist Recruitment Evangelist bei Indeed und blickt auf mehr als 12 Jahre Recruitingerfahrung zurück. Er war unter anderem als Recruitingleiter bei der internationalen Unternehmensberatung BearingPoint, sowie bei Vodafone und der TKN AG tätig. Daneben ist er Autor, Blogger und Dozent für datengetriebene Themen aus den Bereichen Recruiting und Employer Branding und Gründungsmitglied von Recruitingrebels e.V. Alles über Tim erfährst du hier: Webseite / Blog: www.recruitingnerd.de Instagram-Profil: https://www.instagram.com/tim__verhoeven/ XING-Profil: https://www.xing.com/profile/Tim_Verhoeven/cv Linkedin-Profil: https://www.linkedin.com/in/tim-verhoeven83/ Darum gehts in der Folge: 1. Vorstellung Tim Verhoeven 2. Corona: Veränderung Anzahl an offenen Stellen 3. Welche Recruitingstrategien haben Unternehmen bei Stellenanzeigen  Diese Folge wurde veröffentlicht unter der Kategorie Bewerbung --------------------------------------------------------------------------------------- Folge uns auf Instagram für noch mehr Inspiration: https://www.instagram.com/berufsoptimierer/?hl=de . Hier findest du die Links zum Coaching und zum Bewerbungscheck Bewerbungscheck: https://www.berufsoptimierer.de/bewerbungscheck/ Coaching: https://www.berufsoptimierer.de/coaching/  

1LIVE Dennis ruft an
Harry & Meghan Podcast

1LIVE Dennis ruft an

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 1:38


Dennis ist eigentlich ein ganz normaler Berufsschüler aus Hürth. Er spielt gerne Playstation und lässt sich von Oma mit Currywurst verwöhnen. Alles also kein Problem, wenn Dennis nicht unsere geheime Studionummer rausgekriegt hätte.

1LIVE Comedy
Harry & Meghan Podcast

1LIVE Comedy

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 1:38


Dennis ist eigentlich ein ganz normaler Berufsschüler aus Hürth. Er spielt gerne Playstation und lässt sich von Oma mit Currywurst verwöhnen. Alles also kein Problem, wenn Dennis nicht unsere geheime Studionummer rausgekriegt hätte.

Happy, holy & confident. Dein Podcast fürs Herz und den Verstand
Wo du das Glück findest - Interview Special mit Moustache Farmer

Happy, holy & confident. Dein Podcast fürs Herz und den Verstand

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 54:38


Hattest du auch schon mal das Bedürfnis alles hinzuschmeißen und einfach der Stimme in deinem Herzen zu folgen, auch wenn du keine Ahnung hattest, wie es dann weitergehen würde? Genau das hat mein wundervoller Interviewgast Joar Berge getan. Er hatte das von außen perfekte Leben - Super Job, Wohnung an der Cote d'Azur. Doch in ihm spürte er, dass ihm etwas fehlte und so traf er die Entscheidung, alles anders zu machen als bisher.  Er beschloss, sich zwei Kühe zu kaufen, um mit ihnen zu leben. Daraus entwickelte sich ein Leben auf einem Lebenshof. Auf seinem tollen Instagramaccount @moustache_farmer teilt er vieles aus seinem Alltag auf dem Lebenshof mit geretteten Tieren und wie er mit seinen Kühen im Wald spazieren geht. Im Interview sprechen wir über seinen Weg und seine große Verbundenheit zu Kühen und der Natur, die er seit der Kindheit hatte, doch dann aus den Augen verlor. Er erzählt uns, wie diese innere Sehnsucht später als Erwachsener wiederkam und wie er seinen Traum vom Leben mit Kühen verwirklichte. Viel Spaß mit dieser inspirierenden Folge!   Im Gespräch mit Moustache Farmer erfährst du…   ✨ wie du einen Traum Realität werden lässt, auch wenn du nicht weißt wie, ✨ welches Tool du für die Manifestation deiner Träume nutzen kannst, ✨ was du von Tieren lernen kannst, ✨ wie du mit dem Tierleid in der Welt umgehen kannst und ✨ warum deine Ernährung einen riesigen Unterschied in der Welt bewirken kann.   Ich hoffe sehr, dass dich die Folge auch so inspiriert und empowert zu erkennen, was alles möglich ist, wenn du deinem Herzen folgst.   Was nimmst du dir aus dieser Folge für dich mit? Für wen möchtest du diese Welt verändern und wie gehst du dafür jetzt los? Ich freue mich auf deine Erkenntnisse und Gedanken zur Folge. Kommentiere super gerne auf Instagram @lauramalinaseiler oder auf dem Blog.   Links zur Folge: Instagram: https://www.instagram.com/moustache_farmer/  Website: https://moustache-farmer.de/ Lebesnhof unterstützen: https://lebenshof-odenwald.de/unterstuetzen Neustart auf dem Bauernhof - von der Stadt aufs Land | WDR Doku: https://www.youtube.com/watch?v=GGHM7zkUEWA    Es ist soweit: Die neue Ausgabe vom I AM Magazin ist da! Dieses Mal ist es eine ganz besondere, denn es ist die Ausgabe No. 10 und somit ein wunderschönes Jubiläum! Die Ausgabe ist zum Thema “Mehr Sinn im Leben” und voller Inspiration, Liebe und den großen und schönen Fragen (und Antworten!) über ein sinnerfülltes Leben.  Die neue Ausgabe ist ab heute, dem 26.01. überall im Handel erhältlich. Du kannst dir auch ganz easy das Abo holen und bekommst die neuen Ausgaben immer direkt nach Hause geschickt. Zum Mini-Jubiläums habe ich ein einmaliges Special für dich: Mit dem Code IAM10 erhältst du 4 Ausgaben in einem Jahresabo für einmalig 30€ statt 40€: http://www.iam-magazin.com/rabatt10. Das Special ist bis zum 14.02.2022 gültig.    Rock on & Namasté Deine Laura

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
635: Vier Schritte des Storytellings mit Bernhard Kalhammer

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 15:01


Das ist Folge 635 mit Storytelling-Experten Bernhard Kalhammer. Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten. Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater. Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.   Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.   Wenn Dir die Folge gefällt, teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/635. In der heutigen Folge geht es um, vier Schritte des Storytellings. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? Was eine gute Geschichte ausmacht. Wie Du Deine Geschichte besser erzählst. Warum es um Feinheiten geht. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, der Link ist raykhahne.de/635 . Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich. Diesmal in eigener Sache. Möchtest Du wissen warum ich all das mache was ich mache? Willst Du erfahren was meine dunkelste Stunde in meinem Leben war, und wie ich mich da heraus gezogen haben? Meinen Weg und die Werkzeuge die mir dabei geholfen haben teile ich in meinem Buch. Das findest Du überall wo es Bücher gibt oder unter raykhahne.de/buch Rayk: Willkommen Bernhard Kalhammer! Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit? Bernhard: Ich bin ready! Rayk: Lass uns gleich starten! Was sind die drei wichtigsten Punkte, die wir über Dich wissen sollten in Bezug auf Beruf, Vergangenheit und etwas Privates? Bernhard: 1. Ich bin studierter Sportmanager und Gründer. 2. Ich war beim Deutschen Sportfernsehen in der Geschäftsführung und Gründer der Firma Kinoheld. 3. Ich liebe das Surfen. Rayk: Deine spezielle Expertise ist das Storytelling. Du hast einen riesengroßen Podcast, tolle Social-Media-Reichweite und ein Buch geschrieben. Was gibst Du den Menschen weiter? Bernhard: Wir geben den Menschen das Storytelling weiter. Wie kannst Du es schaffen, Geschichten zu erzählen? Die Menschheit erzählte sich schon immer Geschichten. Es werden Informationen über Geschichten vermittelt. Schau Dir die Bibel an, eines der ältesten Storytelling-Werke der Welt. Wir schaffen es mithilfe von Storytelling, dass sich Menschen emotional mit uns identifizieren können, dass sie in unsere Welt eintauchen können, dass wir sie mit auf eine Reise nehmen können. Mit Deiner persönlichen Story kannst Du einen Unterschied schaffen, durch Dein Wertesystem, durch die Werte, die Du mit den Menschen da draußen teilst, sodass sie sich mit Dir und Deiner Marke identifizieren können. Meistens geschieht das über ein Personal Brand, also ein Mensch, der vor der Marke steht und mithilfe von Storytelling andere in seine Welt zieht, damit sie auf Augenhöhe sind, um dann am Markt den Unterschied zu erzeugen, sodass der Mensch Dein Produkt, Deine Dienstleistung oder Deinen Service kauft. Rayk: Du hast uns ein spannendes Werkzeug mitgebracht, wie man genau das in sehr kurzer Zeit in allen seinen Kommunikationskanälen erreichen kann. Aber vorher interessiert mich Dein Tiefpunkt. Was war Deine berufliche Weltmeisterschaft, Deine größte Herausforderung? Wie hast Du diese überwunden? Bernhard: Ich hatte vorher eine andere Firma gegründet. Die hieß Styles – eine Online-Plattform für Beauty- und Wellness-Termine. Wir haben einen tollen, riesigen Markt ausgesucht in 2011. Das Problem war aber: Was hatte ich mit dem Beauty- und Wellness-Markt zu tun bis auf das, dass ich zum Friseur gehe. Ich komme aus dem Produktmanagement. Ich weiß, wie man Software entwickelt, und dachte, das wird ein Riesending. Wir haben ein paar wichtige Dinge übersehen in der B2B-Zielgruppe. Die Friseure waren noch nicht bereit, ein Online-Tool für ihre Terminbuchungen zu nutzen. Der Endkonsument war ready, der wollte das. Aber der B2B-Kunde, der für uns wichtig war, wollte das nicht. Die Firma wurde nach eineinhalb Jahren dichtgemacht. Wir haben nicht lange Tränen vergossen. Wir waren am nächsten Tag gleich wieder beim Notar und haben Kinoheld gegründet, eine Firma, die eine ähnliche Mission hatte. Wir waren auch im Buchungsmarkt unterwegs, aber konnten uns viel mehr damit identifizieren. Wir kamen alle vom Fernsehen aus dem Kinobereich, haben Kinofilme geliebt. Wir haben die Firma gegründet und sind losgeritten. Wir waren relativ schnell deutscher Marktführer, haben die Firma relativ schnell aufgebaut – ohne externes Kapital. Das hat das Ganze natürlich mit noch mehr Druck verbunden. Gehälter gab es das erste Jahr überhaupt nicht. Ich hatte zwei Jobs, es war ziemlich anstrengend. Als dann die ersten großen Kunden kamen, konnten wir zumindest uns Gehälter zahlen. Mit dem Erfolg kamen die größeren Firmen auf uns zu, was uns extrem gefreut hat. Wir waren also nicht in einer Bittsteller-Position, bei der wir um Investments bitten mussten oder um einen möglichen Exit. Die Firmen kamen auf uns zu. Rayk: Was war der Tiefpunkt an der Stelle? Bernhard: Der Tiefpunkt war tatsächlich, dass wir die Firma verkauft haben. Als ich operativ aus der Firma raus war, stand ich erst einmal vor dem Nichts. Das war mein Baby, meine Firma. Ich wusste erst einmal nicht, was ich machen soll. Ich habe ein halbes Jahr gebraucht, um wieder klarzukommen. Es hat mich emotional mitgenommen, dieses Baby abzugeben, operativ nichts mehr zu machen. Nach 14-Stunden-Tagen nichts mehr zu machen, war ziemlich crazy für mich. Rayk: Wie schaffen wir es, dass wir genauso gut im Storytelling sind wie Du? Wie schaffen wir es, das in unsere Kommunikation aufzunehmen? Welches Werkzeug hast Du für uns? Bernhard: Ich gebe euch ein ganz einfaches System mit, egal ob ihr Social-Media-Beiträge auf LinkedIn schreibt, Newsletter schreibt, auf eurer Website Geschichten erzählt. Denn das müsst ihr, um den Menschen, den Website-Besucher, den Kunden abzuholen. Ich habe für euch die Vier-Schritte-Storytelling-Formel. Als Erstes braucht eure Geschichte einen Protagonisten. Zweiter Schritt: Dieser Protagonist muss ein klares Ziel haben. Der dritte Schritt ist, dass er Hindernisse überwinden muss. Und der vierte Schritt ist, dass er sich verändern muss, um sein Ziel zu erreichen. Der Protagonist kannst entweder Du sein, das kann aber auch Dein Kunde sein. Ich empfehle euch, immer den Kunden als Protagonisten zu wählen, weil er möchte nicht eure Heldenreise hören oder sehen. Er will seine eigene sehen und sucht jemanden, der ihn an die Hand nimmt und durch dieses Tal der Tränen führt. Dieser Kunde muss ein klares Ziel haben: mehr Umsatz, mehr Traffic, was auch immer. Es gilt Hindernisse zu überwinden oder er muss sich verändern. Also welche neuen Kanäle muss er zum Beispiel bespielen? Wie schafft er es, in Zukunft neuen Traffic zu generieren, neue Kunden zu generieren, um mehr Umsatz zu erreichen? Das ist am Ende sein Ziel. Rayk: Ich habe beispielsweise eine Digital-Agentur und programmiere Webseiten. Wie kann ich das jetzt aufgreifen? Wie würde so ein Beispiel aussehen? Bernhard: Du versuchst, die Vier-Schritte-Storytelling-Formel anhand eines Kunden umzusetzen. Gehen wir davon aus, der Kunde braucht eine neue Website. Der Kunde ist der Protagonist. Sein klares Ziel ist, dass er eine neue Website braucht, weil seine ziemlich creepy aussieht. Das Hindernis, das er überwinden muss – also die Veränderung, die er machen muss –, ist die Einführung einer neuen Technologie. Er braucht ein neues Content Management System, ein neues Design. Da kommst Du ins Spiel, als Guide, als Mentor, der ihm jetzt das Elixier gibt, diese neue Webseite umzusetzen. Mit Deiner Hilfe schafft er das – ob Du operativ daran arbeitest oder eine Beratung machst. Er schafft es, sein Ziel zu erreichen, die neue Website live zu haben. Das ist die Transformation, die Du leitest. Rayk: Was ist der Vorteil, wenn man seine persönliche Unternehmerstory transparent macht? Ich bin auch eher als Personenmarke geprägt. Kannst Du da unterscheiden, ob es für den Malermeister, für den Zahnarzt auch Sinn macht, sich selbst als Personenmarke zu sehen? Bernhard: Es ist ganz einfach: Mit wem will ein Mensch kommunizieren? Nicht mit einem Logo, nicht mit einer Marke, sondern mit einem anderen Menschen. Es ist immer eine menschliche Interaktion – auch im B2B oder im B2C. Deshalb haben Personenmarken auch so eine starke Wirkung am Markt. Alle großen Companies haben immer eine Personenmarke, den CEO vornewegreiten. Das ist ganz wichtig. Egal, was Du da draußen machst: Es gibt immer ein Konzept, dass ein Personal Brand als Satellit vor diesem Unternehmen steht. Rayk: Wie können wir denn mit euch in Kontakt treten? Was ist der beste Weg, um von euch mehr zu erfahren? Bernhard: Schaut bei unserem Podcast „Geschichten, die verkaufen“ vorbei, findet ihr auf allen gängigen Podcast-Plattformen, Spotify, iTunes etc. pp. Schaut auf www.geschichtendieverkaufen.de vorbei. Da findet ihr alles zu den Themen Storytelling, Business Storytelling und Content Marketing. Aber der Podcast ist der beste Einstieg, weil da teilen wir unser komplettes Wissen mit euch. Rayk: Vielen Dank, dass Du Deine Zeit und Erfahrung mit uns geteilt hast. Ich freue mich auf das nächste Gespräch mit Dir. Bernhard: Super, danke Dir.   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unterde/635 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen   Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen?

Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.:   Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen. Danke das Du die Zeit mit uns verbracht hast. Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

storytelling design story ceo guide spotify newsletter mit er geschichte mission training traffic beauty stunde gesch dinge sinn mensch leben erfolg webseite jede woche beispiel geh teile empfehlung welt surfen firma investments jobs baby technologie software sie spiel vergangenheit als lass weg diesmal erfahrung werkzeuge wirkung erst deshalb unterschied schritt system geschichten buch transformation mentor zukunft reise die menschheit fernsehen bezug kontakt stelle bibel wissen styles logo expertise sache einf kommunikation unternehmen protagonisten tal konzept exit unternehmer companies ziel beruf punkte content marketing b2b kunden heldenreise schritte firmen werte das problem b2c bevor herausforderung schaut deine einstieg inhalte umsetzung beratung ganze egal bernhard personal brand marke markt du dir zahnarzt welche webseiten werkzeug druck vorteil interaktion kunde kapital marktf gehen online plattform kannst du bist du protagonists privates weltmeisterschaft wenn dir willst du der protagonist feinheiten augenh tiefpunkt friseur social media beitr umsatz hindernisse meistens content management systems kommunikationskan kinofilme mein name satellit der kunde notar online tools digitalagentur business storytelling podcast plattformen bernhard kalhammer du deine zeit dein kunde das training die firma rayk hahne unternehmerwissen deine dienstleistung deinen service unternehmerstory deinen freunden malermeister elixier website besucher als erstes personenmarke schau dir kinoheld produktmanagement die firmen trainingseinheit personenmarken social media reichweite deiner marke vier schritte sportmanager du die zeit
Draugasögur
73. Þáttur - Covid Draugurinn

Draugasögur

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 29:36


Síðan í mars 2020 hafa tilkynningar um draugagang nær sjö-faldast í tíðni. Við erum mun meira heima hjá okkur en við höfum áður verið og því hefur óvænt spurning vaknað í þessum heimsfaraldri... Er draugagangur meiri í húsunum okkar eða hefur hann alltaf verið? Hlustaðu á enn fleiri Draugasögur, Íslenska þætti, myndbönd, heimildarmyndir, mínísögur, viðtöl við stærstu nöfn í heimi í paranormal bransanum og svo margt, margt fleira inná patreon.com/draugasogur - Engin binding og þú færð aðgang að öllu efni frá upphafi strax við skráningu !

Marcel Proust:

Der Ich-Erzähler befindet sich in einem intensiven Dialog mit der toten Albertine. Er versucht den Antriebskräften ihrer gemeinsamen Liebe nachzuspüren. Wie echt war ihre Liebe, wie viel Maskerade und Versteckspiel von beiden Seiten wohnte ihr inne? Mehr: http://www.rbbkultur.de/proust Audio on Demand verfügbar bis 25.02.2022

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
Welche Rolle das Zuhause in Zukunft spielen wird

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 4:34


Die eigenen vier Wände haben für Menschen eine hohe emotionale Bedeutung – im besten Fall als sicherer Zufluchts- und Rückzugsort, als Raum für Privatsphäre und Selbstverwirklichung. Doch welchen Stellenwert wird das Zuhause in Zukunft haben? Werden wir überhaupt ein festes Zuhause haben? Oder werden wir moderne, kosmopolitische Nomaden sein, die als flexible Weltenbürger überall und nirgendwo zu Hause sind? Darüber spricht Alev Doğan mit Prof. Sascha Schmidt. Er hat die aktuelle Delphi-Studie „Das Zuhause 2030“ der WHU Otto Beisheim School of Management geleitet und liefert einen Ausblick auf die Zukunft des Zuhauses vor dem Hintergrund der wesentlichen Treiber Digitalisierung, alternde Gesellschaft, Klimawandel und Globalisierung.

Der Achte Tag - Deutschland neu denken
Welche Rolle das Zuhause in Zukunft spielen wird (Express)

Der Achte Tag - Deutschland neu denken

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 4:34


Die eigenen vier Wände haben für Menschen eine hohe emotionale Bedeutung – im besten Fall als sicherer Zufluchts- und Rückzugsort, als Raum für Privatsphäre und Selbstverwirklichung. Doch welchen Stellenwert wird das Zuhause in Zukunft haben? Werden wir überhaupt ein festes Zuhause haben? Oder werden wir moderne, kosmopolitische Nomaden sein, die als flexible Weltenbürger überall und nirgendwo zu Hause sind? Darüber spricht Alev Doğan mit Prof. Sascha Schmidt. Er hat die aktuelle Delphi-Studie „Das Zuhause 2030“ der WHU Otto Beisheim School of Management geleitet und liefert einen Ausblick auf die Zukunft des Zuhauses vor dem Hintergrund der wesentlichen Treiber Digitalisierung, alternde Gesellschaft, Klimawandel und Globalisierung.  See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Regionaljournal Graubünden
Es harzt mit dem Halbstundentakt

Regionaljournal Graubünden

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 23:31


Die Bündner Regierung möchte den Halbstundentakt auf allen wichtigen Achsen in Graubünden einführen. Doch dies braucht mehr Zeit als ursprünglich gedacht. Es habe mit Corona aber auch mit viel Bürokratie zu tun, sagt Thomas Schmid. Er ist Leiter des Amtes für Energie und Verkehr.  Weitere Themen * Pierin Vincenz vor Gericht: Ein Stimmungsbild aus der alten Bündner Heimat * Neuer Sparringpartner für die Schweizer Bischöfe: Urs Brosi spricht über seine zukünftige Aufgabe als Generalsekretär des höchsten Organs der katholischen Landeskirche.

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Max-Planck-Forscher - Wirtschaftskriminalität - Wie sich Regelbrüche in Teams vermeiden lassen

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 8:53


Ob Wirecard oder Cum Ex-Skandal - wenn es um aktuelle Fälle der Wirtschaftskrimininalität geht, waren immer mehrere Personen an Regelverstößen beteiligt. "Teams lügen eher als Einzelpersonen", sagte Max-Planck-Forscher Sven Simon im Dlf. Er hat untersucht, worin die Gründe dafür liegen und wie sich Regelbrüche verhindern lassen. Die Rahmenbedingungen, in denen Teams arbeiten, seien hier entscheidend.Krauter, Ralfwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Kakadu - Deutschlandfunk Kultur
Feinste Feuchtigkeit - Wie entsteht Nebel?

Kakadu - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 24:48


Er kann zauberhaft sein, aber auch gruselig – und im Straßenverkehr sogar ganz schön gefährlich: Nebel. Aber was ist Nebel eigentlich? Das sind doch nicht etwa Wolken, die vom Himmel gefallen sind? Nicht ganz ... aber nah dran! mit Ryke und EmilDirekter Link zur Audiodatei

The House of Pod: A Medical Podcast
Episode 151 - Dr. Seth Trueger: The "Interesting" Patient

The House of Pod: A Medical Podcast

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 46:54


You never want to be considered the "interesting" patient by your doctors, but that's precisely what Dr. Seth Trueger became when he was diagnosed with a Paraneoplastic Syndrome and Seminoma. Kaveh sits down with Dr. Trueger, an ER physician, to discuss his diagnosis, family, and doing the best you can with bad news. Send your questions and comments to hopquestions@gmail.com.

ESV: Through the Bible in a Year
January 25: Genesis 45–46; Psalm 22:19–31; Mark 1

ESV: Through the Bible in a Year

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 15:26


Old Testament: Genesis 45–46 Genesis 45–46 (Listen) Joseph Provides for His Brothers and Family 45 Then Joseph could not control himself before all those who stood by him. He cried, “Make everyone go out from me.” So no one stayed with him when Joseph made himself known to his brothers. 2 And he wept aloud, so that the Egyptians heard it, and the household of Pharaoh heard it. 3 And Joseph said to his brothers, “I am Joseph! Is my father still alive?” But his brothers could not answer him, for they were dismayed at his presence. 4 So Joseph said to his brothers, “Come near to me, please.” And they came near. And he said, “I am your brother, Joseph, whom you sold into Egypt. 5 And now do not be distressed or angry with yourselves because you sold me here, for God sent me before you to preserve life. 6 For the famine has been in the land these two years, and there are yet five years in which there will be neither plowing nor harvest. 7 And God sent me before you to preserve for you a remnant on earth, and to keep alive for you many survivors. 8 So it was not you who sent me here, but God. He has made me a father to Pharaoh, and lord of all his house and ruler over all the land of Egypt. 9 Hurry and go up to my father and say to him, ‘Thus says your son Joseph, God has made me lord of all Egypt. Come down to me; do not tarry. 10 You shall dwell in the land of Goshen, and you shall be near me, you and your children and your children's children, and your flocks, your herds, and all that you have. 11 There I will provide for you, for there are yet five years of famine to come, so that you and your household, and all that you have, do not come to poverty.' 12 And now your eyes see, and the eyes of my brother Benjamin see, that it is my mouth that speaks to you. 13 You must tell my father of all my honor in Egypt, and of all that you have seen. Hurry and bring my father down here.” 14 Then he fell upon his brother Benjamin's neck and wept, and Benjamin wept upon his neck. 15 And he kissed all his brothers and wept upon them. After that his brothers talked with him. 16 When the report was heard in Pharaoh's house, “Joseph's brothers have come,” it pleased Pharaoh and his servants. 17 And Pharaoh said to Joseph, “Say to your brothers, ‘Do this: load your beasts and go back to the land of Canaan, 18 and take your father and your households, and come to me, and I will give you the best of the land of Egypt, and you shall eat the fat of the land.' 19 And you, Joseph, are commanded to say, ‘Do this: take wagons from the land of Egypt for your little ones and for your wives, and bring your father, and come. 20 Have no concern for1 your goods, for the best of all the land of Egypt is yours.'” 21 The sons of Israel did so: and Joseph gave them wagons, according to the command of Pharaoh, and gave them provisions for the journey. 22 To each and all of them he gave a change of clothes, but to Benjamin he gave three hundred shekels2 of silver and five changes of clothes. 23 To his father he sent as follows: ten donkeys loaded with the good things of Egypt, and ten female donkeys loaded with grain, bread, and provision for his father on the journey. 24 Then he sent his brothers away, and as they departed, he said to them, “Do not quarrel on the way.” 25 So they went up out of Egypt and came to the land of Canaan to their father Jacob. 26 And they told him, “Joseph is still alive, and he is ruler over all the land of Egypt.” And his heart became numb, for he did not believe them. 27 But when they told him all the words of Joseph, which he had said to them, and when he saw the wagons that Joseph had sent to carry him, the spirit of their father Jacob revived. 28 And Israel said, “It is enough; Joseph my son is still alive. I will go and see him before I die.” Joseph Brings His Family to Egypt 46 So Israel took his journey with all that he had and came to Beersheba, and offered sacrifices to the God of his father Isaac. 2 And God spoke to Israel in visions of the night and said, “Jacob, Jacob.” And he said, “Here I am.” 3 Then he said, “I am God, the God of your father. Do not be afraid to go down to Egypt, for there I will make you into a great nation. 4 I myself will go down with you to Egypt, and I will also bring you up again, and Joseph's hand shall close your eyes.” 5 Then Jacob set out from Beersheba. The sons of Israel carried Jacob their father, their little ones, and their wives, in the wagons that Pharaoh had sent to carry him. 6 They also took their livestock and their goods, which they had gained in the land of Canaan, and came into Egypt, Jacob and all his offspring with him, 7 his sons, and his sons' sons with him, his daughters, and his sons' daughters. All his offspring he brought with him into Egypt. 8 Now these are the names of the descendants of Israel, who came into Egypt, Jacob and his sons. Reuben, Jacob's firstborn, 9 and the sons of Reuben: Hanoch, Pallu, Hezron, and Carmi. 10 The sons of Simeon: Jemuel, Jamin, Ohad, Jachin, Zohar, and Shaul, the son of a Canaanite woman. 11 The sons of Levi: Gershon, Kohath, and Merari. 12 The sons of Judah: Er, Onan, Shelah, Perez, and Zerah (but Er and Onan died in the land of Canaan); and the sons of Perez were Hezron and Hamul. 13 The sons of Issachar: Tola, Puvah, Yob, and Shimron. 14 The sons of Zebulun: Sered, Elon, and Jahleel. 15 These are the sons of Leah, whom she bore to Jacob in Paddan-aram, together with his daughter Dinah; altogether his sons and his daughters numbered thirty-three. 16 The sons of Gad: Ziphion, Haggi, Shuni, Ezbon, Eri, Arodi, and Areli. 17 The sons of Asher: Imnah, Ishvah, Ishvi, Beriah, with Serah their sister. And the sons of Beriah: Heber and Malchiel. 18 These are the sons of Zilpah, whom Laban gave to Leah his daughter; and these she bore to Jacob—sixteen persons. 19 The sons of Rachel, Jacob's wife: Joseph and Benjamin. 20 And to Joseph in the land of Egypt were born Manasseh and Ephraim, whom Asenath, the daughter of Potiphera the priest of On, bore to him. 21 And the sons of Benjamin: Bela, Becher, Ashbel, Gera, Naaman, Ehi, Rosh, Muppim, Huppim, and Ard. 22 These are the sons of Rachel, who were born to Jacob—fourteen persons in all. 23 The son3 of Dan: Hushim. 24 The sons of Naphtali: Jahzeel, Guni, Jezer, and Shillem. 25 These are the sons of Bilhah, whom Laban gave to Rachel his daughter, and these she bore to Jacob—seven persons in all. 26 All the persons belonging to Jacob who came into Egypt, who were his own descendants, not including Jacob's sons' wives, were sixty-six persons in all. 27 And the sons of Joseph, who were born to him in Egypt, were two. All the persons of the house of Jacob who came into Egypt were seventy. Jacob and Joseph Reunited 28 He had sent Judah ahead of him to Joseph to show the way before him in Goshen, and they came into the land of Goshen. 29 Then Joseph prepared his chariot and went up to meet Israel his father in Goshen. He presented himself to him and fell on his neck and wept on his neck a good while. 30 Israel said to Joseph, “Now let me die, since I have seen your face and know that you are still alive.” 31 Joseph said to his brothers and to his father's household, “I will go up and tell Pharaoh and will say to him, ‘My brothers and my father's household, who were in the land of Canaan, have come to me. 32 And the men are shepherds, for they have been keepers of livestock, and they have brought their flocks and their herds and all that they have.' 33 When Pharaoh calls you and says, ‘What is your occupation?' 34 you shall say, ‘Your servants have been keepers of livestock from our youth even until now, both we and our fathers,' in order that you may dwell in the land of Goshen, for every shepherd is an abomination to the Egyptians.” Footnotes [1] 45:20 Hebrew Let your eye not pity [2] 45:22 A shekel was about 2/5 ounce or 11 grams [3] 46:23 Hebrew sons (ESV) Psalm: Psalm 22:19–31 Psalm 22:19–31 (Listen) 19   But you, O LORD, do not be far off!    O you my help, come quickly to my aid!20   Deliver my soul from the sword,    my precious life from the power of the dog!21     Save me from the mouth of the lion!  You have rescued1 me from the horns of the wild oxen! 22   I will tell of your name to my brothers;    in the midst of the congregation I will praise you:23   You who fear the LORD, praise him!    All you offspring of Jacob, glorify him,    and stand in awe of him, all you offspring of Israel!24   For he has not despised or abhorred    the affliction of the afflicted,  and he has not hidden his face from him,    but has heard, when he cried to him. 25   From you comes my praise in the great congregation;    my vows I will perform before those who fear him.26   The afflicted2 shall eat and be satisfied;    those who seek him shall praise the LORD!    May your hearts live forever! 27   All the ends of the earth shall remember    and turn to the LORD,  and all the families of the nations    shall worship before you.28   For kingship belongs to the LORD,    and he rules over the nations. 29   All the prosperous of the earth eat and worship;    before him shall bow all who go down to the dust,    even the one who could not keep himself alive.30   Posterity shall serve him;    it shall be told of the Lord to the coming generation;31   they shall come and proclaim his righteousness to a people yet unborn,    that he has done it. Footnotes [1] 22:21 Hebrew answered [2] 22:26 Or The meek (ESV) New Testament: Mark 1 Mark 1 (Listen) John the Baptist Prepares the Way 1 The beginning of the gospel of Jesus Christ, the Son of God.1 2 As it is written in Isaiah the prophet,2   “Behold, I send my messenger before your face,    who will prepare your way,3   the voice of one crying in the wilderness:    ‘Prepare3 the way of the Lord,    make his paths straight,'” 4 John appeared, baptizing in the wilderness and proclaiming a baptism of repentance for the forgiveness of sins. 5 And all the country of Judea and all Jerusalem were going out to him and were being baptized by him in the river Jordan, confessing their sins. 6 Now John was clothed with camel's hair and wore a leather belt around his waist and ate locusts and wild honey. 7 And he preached, saying, “After me comes he who is mightier than I, the strap of whose sandals I am not worthy to stoop down and untie. 8 I have baptized you with water, but he will baptize you with the Holy Spirit.” The Baptism of Jesus 9 In those days Jesus came from Nazareth of Galilee and was baptized by John in the Jordan. 10 And when he came up out of the water, immediately he saw the heavens being torn open and the Spirit descending on him like a dove. 11 And a voice came from heaven, “You are my beloved Son;4 with you I am well pleased.” The Temptation of Jesus 12 The Spirit immediately drove him out into the wilderness. 13 And he was in the wilderness forty days, being tempted by Satan. And he was with the wild animals, and the angels were ministering to him. Jesus Begins His Ministry 14 Now after John was arrested, Jesus came into Galilee, proclaiming the gospel of God, 15 and saying, “The time is fulfilled, and the kingdom of God is at hand;5 repent and believe in the gospel.” Jesus Calls the First Disciples 16 Passing alongside the Sea of Galilee, he saw Simon and Andrew the brother of Simon casting a net into the sea, for they were fishermen. 17 And Jesus said to them, “Follow me, and I will make you become fishers of men.”6 18 And immediately they left their nets and followed him. 19 And going on a little farther, he saw James the son of Zebedee and John his brother, who were in their boat mending the nets. 20 And immediately he called them, and they left their father Zebedee in the boat with the hired servants and followed him. Jesus Heals a Man with an Unclean Spirit 21 And they went into Capernaum, and immediately on the Sabbath he entered the synagogue and was teaching. 22 And they were astonished at his teaching, for he taught them as one who had authority, and not as the scribes. 23 And immediately there was in their synagogue a man with an unclean spirit. And he cried out, 24 “What have you to do with us, Jesus of Nazareth? Have you come to destroy us? I know who you are—the Holy One of God.” 25 But Jesus rebuked him, saying, “Be silent, and come out of him!” 26 And the unclean spirit, convulsing him and crying out with a loud voice, came out of him. 27 And they were all amazed, so that they questioned among themselves, saying, “What is this? A new teaching with authority! He commands even the unclean spirits, and they obey him.” 28 And at once his fame spread everywhere throughout all the surrounding region of Galilee. Jesus Heals Many 29 And immediately he7 left the synagogue and entered the house of Simon and Andrew, with James and John. 30 Now Simon's mother-in-law lay ill with a fever, and immediately they told him about her. 31 And he came and took her by the hand and lifted her up, and the fever left her, and she began to serve them. 32 That evening at sundown they brought to him all who were sick or oppressed by demons. 33 And the whole city was gathered together at the door. 34 And he healed many who were sick with various diseases, and cast out many demons. And he would not permit the demons to speak, because they knew him. Jesus Preaches in Galilee 35 And rising very early in the morning, while it was still dark, he departed and went out to a desolate place, and there he prayed. 36 And Simon and those who were with him searched for him, 37 and they found him and said to him, “Everyone is looking for you.” 38 And he said to them, “Let us go on to the next towns, that I may preach there also, for that is why I came out.” 39 And he went throughout all Galilee, preaching in their synagogues and casting out demons. Jesus Cleanses a Leper 40 And a leper8 came to him, imploring him, and kneeling said to him, “If you will, you can make me clean.” 41 Moved with pity, he stretched out his hand and touched him and said to him, “I will; be clean.” 42 And immediately the leprosy left him, and he was made clean. 43 And Jesus9 sternly charged him and sent him away at once, 44 and said to him, “See that you say nothing to anyone, but go, show yourself to the priest and offer for your cleansing what Moses commanded, for a proof to them.” 45 But he went out and began to talk freely about it, and to spread the news, so that Jesus could no longer openly enter a town, but was out in desolate places, and people were coming to him from every quarter. Footnotes [1] 1:1 Some manuscripts omit the Son of God [2] 1:2 Some manuscripts in the prophets [3] 1:3 Or crying: Prepare in the wilderness [4] 1:11 Or my Son, my (or the) Beloved [5] 1:15 Or the kingdom of God has come near [6] 1:17 The Greek word anthropoi refers here to both men and women [7] 1:29 Some manuscripts they [8] 1:40 Leprosy was a term for several skin diseases; see Leviticus 13 [9] 1:43 Greek he; also verse 45 (ESV)

Kinderbücher!
Ein Hund namens Cosmo

Kinderbücher!

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 13:52


Endlich haben wir mal einen Vierbeiner zu Besuch im Podcast! Bitte begrüßt den Golden Retriever Cosmo, der uns von dem Leben mit seiner Familie erzählt. Wunderbar vorgelesen von Lisas Kollegin Linde. Viel Spaß beim Hören! Darf ich mich vorstellen? Ich heiße Cosmo, bin ein Golden Retriever und Max' großer Bruder. Ich liebe Bacon, Tanzfilme und meine Familie. Als ich noch sehr jung war, fasste ich den Entschluss, auf jede mögliche Weise ein guter Hund zu sein. Doch leider riecht die Luft bei uns zu Hause in letzter Zeit immer häufiger nach Sorgen, denn Mom und Dad streiten sich nur noch. Nun ist Max auf eine verrückte Idee gekommen: Er meldet uns beide bei einem Tanzwettbewerb an, um seine Eltern an schönere Zeiten zu erinnern. Natürlich kann ich da nicht Nein sagen, denn eins müsst ihr noch über mich wissen: "Tanzen steckt nicht nur in meiner Seele! Es kitzelt mich in den Pfoten und Beinen und lässt meinen Schwanz wedeln." Das Buch „Ich bin's Cosmo – Wie ich meine Familie rettete“ von Carlie Sorosiak gibt es hier und in jeder Buchhandlung: https://bit.ly/CosmoBuch Wenn ihr noch mehr tierische Geschichten entdecken wollt, dann schaut doch mal hier: https://buchstabenbande.com/ Wenn ihr Fragen und Anregungen habt, dann schickt uns gerne eine Mail an buchstabenbande@luebbe.de

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Schluss mit Einseitigkeit. SWR-Nachrichtensprecher rechnet mit Herdenjournalismus in Corona-Zeiten ab.

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 15:42


Mit Martin Ruthenberg „outet“ sich bereits der zweite Mitarbeiter beim Südwestrundfunk als Kritiker der Corona-Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen Medienanstalten. Im Interview mit den NachDenkSeiten beklagt er inhaltliche Unausgewogenheit, das Schüren von Angst und eine bedenkliche Nähe zu den Regierenden. Damit behinderten ARD, ZDF und Co. einen offenen, demokratischen Diskurs und leisteten der gesellschaftlichen Spaltung Vorschub. ErWeiterlesen

Retro Late Fee
The People vs. Larry Flynt

Retro Late Fee

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 42:56


WebsitePatreonTwitterFacebookInstagramRetro Latefee Podcast (@retrolatefeepod) • Instagram photos and videosTikTok★ Support this podcast on Patreon ★

WDR 5 Satire am Morgen
Das Wort zum Dienstag: Missbrauch

WDR 5 Satire am Morgen

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 2:05


Papst Benedikt steht in der Kritik. Er soll vor mehr als 30 Jahren als Erzbischof an der Vertuschung sexualisierter Gewalt beteiligt gewesen sein. Jana Fischer wagt im "Wort zum Dienstag" einen satirischen Blick. Von Jana Fischer.

Tim Conway Jr. on Demand
Hour 2 | Who's Your Daddy? @ConwayShow

Tim Conway Jr. on Demand

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 32:55


Tim talks about his dad and going to the racetrack on Thanksgiving - Stefan and Mark talk about their dads // Decline in Omicron in LA County // Tim's wife sent him to ER in Burbank to deliver cookies // Rams limiting ticket sales to people who live in SoCal //Meatloaf died last week / Guess who is singing the National Anthem game

Richtig Reich - DER Business & Finance Podcast mit Sven Lorenz
Unternehmeroffensive Special 2022 Nr. 4

Richtig Reich - DER Business & Finance Podcast mit Sven Lorenz

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 5:32


Eine Sache, das die meisten Menschen kennen und doch einfach nur als existent akzeptieren ist das Thema Steuern. In unserem Land sind die dir Finanzquelle der Staatsfinanzierung und das heißt, jeder leistet seinen Beitrag für die Gesellschaft. Allerdings gibt es, wie überall, dafür Regeln. Und das sind die Steuergesetze. Sie bestimmen, wer für welche Arbeit, für welchen Aufwand steuerlich stärker oder weniger stark belastet wird. Unternehmer werden steuerlich in vielen Bereichen durch das Gesetz unterstützt, denn sie tragen Risiken, schaffen Arbeitsplätze, versorgen die Menschen mit Gütern und Dienstleistungen, finanzieren alles aus eigenem Aufwand.  Steuern sind wie ein Monopoly Spiel. Kennst Du die Regeln, kannst Du es gewinnen. Ganz legal, ohne schmutzige Tricks. Florian Fischer ist in meinen Augen der Steuerspezialist in Deutschland, der Unternehmern dabein hilft, diese Materie zu verstehen. Er führt sie durch dieses Thema und gestaltet mit ihnen finanzielle Stabilität, die nachher die Grundlage bildet, dass Unternehmer, für die der Staat keine sozialen Programme bereithält, sich Vermögen aufbauen können und so die verdienten finanziellen Ressourcen für sich und ihre Familien nutzen können. Wenn Du also erfahren willst, was es bedeutet, das Steuersystem für sich arbeiten zu lassen, dann solltest Du Dir jetzt Dein Ticket für die Unternehmeroffensive holen. Hier bekommst Du Dein Ticket: https://vivenu.com/event/unternehmer-offensive-40-3v5b   „Unternehmeroffensive 2022“ Die Unternehmeroffensive ist ein Eventformat, auf dem Du nicht nur die nächsten Steps für Deine persönliche, unternehmerische und finanzielle Entwicklung machen kannst. Es ist so viel mehr. Es ist ein Format, wo Du Menschen mit gleichen Ambitionen triffst, wo Dir mit mir gemeinsam handverlesene Unternehmer dabei helfen, Dich besser zu machen. Egal, ob durch ihre Vorträge, in Workshops oder in persönlichen Gesprächen. Du lernst darüber hinaus meine Mentees persönlich kennen, profitierst von ihren Erfahrungen und Resultaten und dem Weg, wie sie ihre Ziele gemeistert haben. Solltest Du Dich allerdings jetzt schon bereit fühlen, Dich auf das nächste Level zu begeben, dann kannst Du Dir hier Dein Ticket für die Unternehmeroffensive am 12. Und 13. März 2022 buchen. https://www.unternehmeroffensive2022.de Die Anzahl der Tickets ist auf 300 limitiert. Das sichert Dir und uns maximale Qualität der Teilnehmer und ein entspanntes Arbeiten an Deinen Themen bis hin zu einem hochwertigen Netzwerken mit den Menschen, die so wie Du ab 2022 ihrem Leben den richtigen Drive geben wollen. Abonniere parallel dazu gern auch meine Youtube Kanal: Überholspur Unternehmen https://www.youtube.com/channel/UCO_D86Yw67otNzSc-ph-GxQ und melde Dich in meiner gleichnamigen Facebook Gruppe an. https://www.facebook.com/groups/1100674690301471/

Der Gründerszene-Podcast
#105 Vom Pleite-Startup zur Erfolgs-Firma

Der Gründerszene-Podcast

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 32:25


„Wir hatten nicht mehr lange, das Geld ging uns aus”, sagt Richard Michel. Der Gründer von Pixx.io hatte einen Minicomputer gebaut, den jedoch kaum jemand kaufen wollte. Ohne einen Pivot – also einen Wechsel des Geschäftsmodells – würde es das Startup heute nicht mehr gegeben. Pixx.io trennte sich von der Hardware und fokussierte sich stattdessen auf die Software. Damit können Firmen Medien wie Bilder und Videos verwalten, mit künstlicher Intelligenz automatisch taggen oder unter Mitarbeitenden teilen. Unter den Kunden sind bekannte Namen wie Jochen Schweizer, Sofatutor oder Nu Company. In der aktuellen Folge unseres Podcasts „So geht Startup” erzählt Michel, wie es sich anfühlte, den Business Angels die schlechten Zahlen übermitteln und Mitarbeitenden kündigen zu müssen. Er erklärt außerdem, wie ihm der Pivot gelang, warum Scheitern nicht zum Stigma werden muss und weshalb sein Startup seinen Sitz in Mühldorf am Inn hat.

JOURNEYS - die Reise zu Dir Selbst
061: "Buddhismus auf LSD - zwei Wege zum gleichen Ziel?" mit Joe Schraube

JOURNEYS - die Reise zu Dir Selbst

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 85:33


Was hat der Weg des Buddhismus mit den Einsichten durch die Nutzung von Psychedelika gemein? Und welche Ableitungen können wir daraus für unseren Alltag und auch die Integration psychedelischer Reisen ziehen? U.a diese Fragen wollte ich von Joe Schraube beantwortet bekommen. Joe selbst wird oft als “psychedelisch inspirierter Buddhist” bezeichnet und ist Gründer und Organisator der Entheo-Science-Kongresse und auch Mit-Initiator der Psychedelischen Salons und der Psychedelic Society Germany. Wir sprechen über seinen eigenen Weg zum Buddhismus, sein Interesse und die Suche nach einem Zustand der Erleuchtung und wieso Psychedelika für ihn entgegen zu vielen seiner buddhistischen Kollegen in keinem Gegensatz zu den Lehren des Buddhismus stehen. Er erzählt von diversen hochdosierten LSD Erfahrungen und den daraus resultierenden Einsichten in die Wahrheit der reinen Existenz, die Angst vor dem Tod und wie sich karmische Verflechtungen auf unsere Verhaltensweisen und Themen wie Reinkarnation auswirken. Für alle Psychedelika Freunde unter euch, die den Lehren des Buddhismus grundsätzlich nicht abgeneigt sind wird diese Folge gefallen und die Frage beantworten was den Buddhismus für den Westen und vor allem für die neue heranwachsende Generation sexy macht. --------------------------------------- Viel Spaß beim Zuhören und ich freue mich wenn ihr eine positive Bewertung da lasst und den Podcast mit Freunden teilt. Um jede Woche die neuesten Folgen und Updates per Mail zu erhalten, melde dich gerne beim Newsletter an. --------------------------------------- Die Psychedelic Society Germany: https://psychedelic-society.de/de Buchempfehlungen: Zig Zag Zen: Buddhism and Psychedelics Retreats von Joe: https://one-taste.eu/ --------------------------------------- Hier findest du mehr über mich Newsletter & Coaching: https://www.alexanderfaubel.com/ Instagram: @alex_faubel @psychedelische_retreats

Study Hall with Mr.D
Blowing Monica Nevi's Mind

Study Hall with Mr.D

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 48:09


This week, Joe is joined by the hilarious muggle Monica Nevi! Monica and Joe chat about how hot good-parenting is before getting into listener emails which include trips to the ER, workman's comp, and middle school madness. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

Karl and Crew Mornings
Faith Deconstruction

Karl and Crew Mornings

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 57:12


Today, on Karl and Crew Mornings, we kicked off a new theme: "Deconstruction Week".  We discussed the problem of faith deconstruction, not only in the church, but how can the church effectively respond.  There's a pandemic of younger generations leaving the church.  Are you struggling, doubting, or questioning?  Listeners shared their testimonies.  Our guest was Lina Abujamra.  She is a pediatric ER doctor, Bible teacher, podcaster, speaker, and author.  We discussed her book, "Fractured Faith: Finding Your Way Back to God in an Age of Deconstruction".  You can hear the highlights of today's show by clicking the audio button below. See omnystudio.com/listener for privacy information.

Healthcare Americana
Food Activist Heals Lifetime of Severe Food Allergies

Healthcare Americana

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 27:46


Sonia Hunt, food allergy activist, TEDx speaker, and best-selling author, is a first-generation Indian-American, who healed a lifetime of severe food allergies by reclaiming her native foodways and exploring Ayurveda and functional medicine as alternative paths to healing. After hundreds of visits to the ER, including four that nearly took her life, Sonia spent ten years examining the root cause of her allergies, and in 2020 was proclaimed in remission by her doctors, which is virtually unheard of among the 32 million food allergy sufferers today. Support the show (https://healthcareamericana.com/sponsors/)

Retro Late Fee
90210: Sentenced to Life

Retro Late Fee

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 32:34


WebsitePatreonTwitterFacebookInstagramRetro Latefee Podcast (@retrolatefeepod) • Instagram photos and videosTikTok★ Support this podcast on Patreon ★

The Out of the Cave Podcast
The Healing Power of Truth

The Out of the Cave Podcast

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 62:17


Lisa explains why embodying your truth and coming home to yourself is essential in healing your relationship to food, weight, and body image and gives real life examples of what that has looked like in her own journey. Topics Include: Replacing, “What's wrong with you?” to “What happened to you?” The price of denying our own feelings even when we do so to be able to survive How repressed emotions come up in other areas of life TMS and chronic pain Inner child work [3:00] What happens to our mind/body when our emotional reservoir is flooding [6:48] How did we come to a place where we are asking others, “How should I eat?” rather than feeling like we can naturally practice intuitive eating [8:30] Lisa explains the death of her five month old baby sister was the beginning of disconnecting from her own emotions and how that led to her “disordered” relationship with food [16:00] The importance for allowing space for pain, grief, anger, sadness, etc., even when feeling won't change anything [19:30] How Lisa was able to ignore her weight and that she didn't look the same as her peers, even in the face of bullies [28:17] Lisa's therapist's reaction to her 150 pound weight loss and how their sessions began to change and become more vulnerable [34:30] What happens when we stop pretending, tell the truth, and give our inner child a voice [41:30] Lisa explains how it felt good on one hand to be seen as an “after picture,” and explains how she also felt so unseen [45:22] How a night in the ER forced Lisa into facing real and true fears and stressors with the help of Nicole Sachs Become a Member of the Out of the Cave Online Community - Includes Two Live Coaching Calls Monthly https://www.outofthecave.health/membership Get on the Waitlist for the Next Round of Group Coaching - Reserve Your Spot for the May 2022 Cohort https://www.outofthecave.health/work-with-me EMail Lisa - We welcome questions, comments and feedback lisa@lisaschlosberg.com Out of the Cave Merch - For 10% off use code SCHLOS10 https://www.outofthecave.health/shop Socials Instagram: www.instagram.com/lisa.schlosberg Facebook: https://www.facebook.com/outofthecavellc YouTube: https://www.youtube.com/user/lees325/videos

Kack & Sachgeschichten
#184: Das Koot

Kack & Sachgeschichten

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 245:41


Er gilt als einer der besten deutschen Filme der Nachkriegszeit: Das Boot. Wir klären, wie realistisch und detailverliebt der Film wirklich ist. Wir tauchen ein, in den Unterseekampf des Zweiten Weltkrieges und checken, wie beschissen das Leben als U-Boot Matrose wirklich war. – – – – – – – – – – – Die Links zu unseren Werbepartnern findet ihr hier: https://bit.ly/kussponsored