Podcasts about Berlin

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard

Capital and largest city of Germany

  • 17,892PODCASTS
  • 64,439EPISODES
  • 44mAVG DURATION
  • 10+DAILY NEW EPISODES
  • May 16, 2022LATEST
Berlin

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about Berlin

Show all podcasts related to berlin

Latest podcast episodes about Berlin

Bohndesliga
34. Spieltag: Fußball, du verdammtes Nervenspiel! | Saison 2021/2022

Bohndesliga

Play Episode Listen Later May 16, 2022 97:50


Was war das bitte für ein Saisonfinale? In BERLIN hassen sie die Schwaben gleich noch ein Stück mehr. Der VFB STUTTGART hält in allerallerallerallerallerletzter Sekunde die Klasse und schickt HERTHA BSC in die Relegation. Dieses emotionale Erdbeben kann nur eine Person angemessen einordnen: Noah Platschko (Reporter T-Online, https://twitter.com/platschinho ), VFB-Fan der ersten Stunde und angesichts des STUTTGARTer Wunders den Tränen nah. Er erzählt, wie er Endos Last-Minute-Treffer erlebt hat. Warnung: Es fließen Tränen der Freude! Bei HERTHA BSC wird hingegen aus Trauer geweint: Sie verspielten in DORTMUND den sicher geglaubten Klassenerhalt und müssen in der Relegation gegen den HAMBURGER SV antreten. Auf energisches Drängen von Etienne blicken wir voraus auf diese Paarung. Aber auch die restlichen Geschehnisse der BUNDESLIGA sollen nicht unerwähnt bleiben. Nils, Etienne, Tobi, Niko und Noah blicken zusammen auf RB LEIPZIG, die die Königsklasse erreicht haben, sowie den SC FrREIBURG, der mit der Europa League leben muss. Welches der beiden Teams setzt sich im DFB-POKALfinale durch? Außerdem feiern wir UNION BERLIN für eine überragende Saison. Die restlichen BUNDESLIGISTEN hätten die Saison gelassen austrudeln können - wäre da nicht das große Trainerbeben gewesen, das die BUNDESLIGA erfasst hat. Ausführlich sprechen wir über Adi Hütters Abgang bei BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH. Zwischen den Fohlen und Hütter hat es nie richtig gefunkt. Lag das nur am Trainer - oder auch am Verein? Außerdem äußern wir uns zu Markus Weinzierls Abgang in AUGSBURG sowie Florian Kohfeldts Demission in WOLFSBURG. Wie dreht sich das Trainerkarussell zur kommenden Saison? Das war die finale Spieltagsanalyse der Saison 2021/22. Aber nicht verzagen, liebe Fans der einzigen Fußballsendung der Welt! In der kommenden Woche wird es eine Sonderausgabe geben. Gemeinsam blicken wir zurück auf die Saison und würdigen die Größen Michael Zorc und Rudi Völler, die am vergangenen Wochenende ihren Abschied gefeiert haben. Außerdem gibt es noch jede Menge Spiele zu besprechen: vom POKALFINALE über die RELEGATION bis hin zum emotionalen EUROPA LEAGUE-Finale von EINTRACHT FRANKFURT. Also schaltet auch kommende Woche wieder ein bei BOHNDESLIGA!

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Antisemitismus Rassismus: Warum der Kampf dagegen in Berlin erschwert wird

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later May 16, 2022 6:07


Steinitz, Benjaminwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Auf den Punkt
NRW-Wahl: Der Druck auf die Bundesregierung steigt

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later May 16, 2022 12:43


Nordrhein-Westfalen hat gewählt, es könnte eine schwarz-grüne Koalition geben. Das Ergebnis erhöht gleichzeitig den Druck auf die Ampel in Berlin.

Immer Hertha
Immer Hertha – Das Relegations-Special

Immer Hertha

Play Episode Listen Later May 16, 2022 44:08


Hertha muss in die Relegation und trifft am Donnerstag auf den Hamburger SV. Hat sich einen Experten dazu geholt: der Podcast.

Startup Insider
Mika sammelt 10 Mio. Euro für seinen digitalen Begleiter in der Krebstherapie ein (Cancer • MedTech • Fosanis)

Startup Insider

Play Episode Listen Later May 16, 2022 21:19


In der Mittagsfolge sprechen wir mit Gandolf Finke, Gründer und Geschäftsführer des Berliner Digital Health Unternehmen Fosanis, Anbieter des Digitalen Therapeutikums Mika. Kürzlich konnte das Startup eine Series A in Höhe von 10 Millionen Euro abschließen. ​​Fosanis ist ein im Jahr 2017 von Gandolf Finke und Jan Simon Raue gegründeter Medizinproduktehersteller und hat gemeinsam mit der Berliner Charité und dem Uniklinikum Leipzig seine App Mika entwickelt. Die App vermittelt Krebspatientinnen und Krebspatienten Wissen und begleitet sie während ihrer Therapie mit personalisierten Bewegungstrainings, Ernährungsempfehlungen und Achtsamkeitsübungen. Neben den bestehenden Investoren wie Ananda Impact Ventures haben sich das Biotech-Unternehmen Debiopharm aus der Schweiz als Leadinvestor, Ship2B Ventures aus Spanien sowie das Venture Capital Unternehmen EquityPitcher beteiligt. Das frische Geld soll für die internationale Expansion eingesetzt werden. Noch in diesem Jahr will Mika in Großbritannien verfügbar werden. Außerdem werden Kooperationen mit renommierten internationalen Krebsforschungszentren für weitere Studien zur Wirksamkeit KI-basierter Personalisierung in digitalen Interventionen angestrebt.

hr-iNFO Aktuell
Wie reagierte das politische Berlin auf die Wahl in NRW?

hr-iNFO Aktuell

Play Episode Listen Later May 16, 2022 3:40


Welche Reaktionen hat die Wahl in NRW in Berlin verursacht. Und was bedeuten starke CDU-Kandidaten in den Ländern vielleicht in Zukunft für die Wahl eines Kanzlerkandidaten? Ein Gespräch mit Andreas Reuter, Hauptstadtkorrespondent.

hr-iNFO Das Thema
NRW bleibt CDU-Land: Der Tag nach der Landtagswahl

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later May 16, 2022 23:15


Wer regiert in Zukunft in Nordrhein-Westfalen? Die Koalition aus CDU und FDP ist abgewählt, SPD und Grüne ohne Mehrheit. Rechnerisch möglich sind Schwarz-Grün oder die Ampel - beides ein Novum im bevölkerungsreichsten Bundesland. Und wie reagiert das politische Berlin auf den Wahlausgang?

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
Auswirkungen der NRW-Wahl - Fragen der Regierungsbildung stehen im Vordergrund

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 16, 2022 6:48


Die Erfolge von CDU und Grünen bei der Landtagswahl in NRW beeinflussen auch das Machtgefüge auf bundespolitischer Ebene in Berlin. Nach dem desaströsen FDP-Ergebnis im bevölkerungsreichen Bundesland hoffen die Sozialdemokraten auch nach eigenen Verlusten weiter auf eine Ampel-Koalition in NRW. Detjen, Stephanwww.deutschlandfunk.de, Informationen am MorgenDirekter Link zur Audiodatei

Offenbart Podcast
Breaking Bart

Offenbart Podcast

Play Episode Listen Later May 16, 2022


Zwar fällt die Folge heute aus, aber Simon gibt dennoch einen zum besten. Du willst uns unterstützen? Hier geht’s übrigens zu Steady. Deinen Audio-Kommentar kannst du uns hier hinterlassen: https://offenbartcast.de/audiokommentar. Bildnachweis: „Breaking Bart“ by Simon Mallow CC-BY-SA 2.0. Lies mit uns: Folge vorbei – was nun? Folge uns jetzt auf Facebook: facebook.de/offenbartcast, Twitter: @offenbartcast und … Breaking Bart weiterlesen →

B5 Thema des Tages
Landtagswahl in NRW: Was sich aus dem Ergebnis für die Bundespolitik ableiten lässt

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later May 16, 2022 9:52


Die CDU von Regierungschef Hendrik Wüst hat sich als stärkste Kraft behauptet und die Grünen konnten ihr Ergebnis fast verdreifachen. Für SPD und FDP war der Wahlabend sehr ernüchternd. Ob das die Ampel in Berlin zum flackern bringt klärt das BR24 Thema des Tages.

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Wahlnachlese in Berlin

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later May 16, 2022 4:11


Lindner, Nadinewww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Morgenimpuls
Unsere Kirche sollte bunt und vielfältig sein!

Morgenimpuls

Play Episode Listen Later May 16, 2022 2:57


Ein neuer Trend in Großstädten ist, dass Familien, die sich ein eigenes Haus nicht leisten können, einen Kleingarten, einen Schrebergarten pachten. Lange galt die Kleingärtnerei als spießig und nur was für ältere Leute. Doch längst gibt es in Städten wie Köln oder Berlin lange Wartelisten, weil die Gärten mittlerweile auch bei jungen Menschen sehr beliebt sind. Und so ein eigener Garten ist ja auch was Herrliches: Man kann darin das eigene Gemüse pflanzen, die Kinder tollen auf dem Rasen herum und Grillen kann man da natürlich auch ganz wunderbar.  Nun gibt es Kleingärten, die sehen sehr gepflegt aus, der Rasen scheint wie mit der Nagelschere geschnitten, jedes Unkraut wird sofort ausgerissen. Dann gibt es Garten, da stehen Spielgeräte drin, man sieht sofort, dass da eine junge Familie die Parzelle bewirtschaftet. Meistens sind solche Gärten nicht ganz picobello aufgeräumt. Dafür sehen sie für mich irgendwie lebendiger, man könnte auch sagen, natürlicher aus. Die Kunst besteht nun darin, dass alle Pächter trotz der Unterschiede gut miteinander auskommen. Der Rentner mit viel Zeit und großer Liebe zur Sorgfalt muss akzeptieren, dass die Nachbarn als Familie den Garten eher zur Freizeit nutzen und nicht ständig den Rasen mähen oder Unkraut jäten. Aber auch sie müssen Rücksicht auf Ruhezeiten und Ähnliches nehmen. In gegenseitiger Toleranz können dann alle ihre Gärten genießen.  Ein bisschen ist das wie in der Kirche. Auch bei uns Christinnen und Christen gibt es ein unterschiedliches Verständnis, was in der Kirche geht, was nicht geht und am besten gleich verboten werden sollte und so weiter. Ich finde es aber wichtig, dass wir uns, auch wenn wir manchmal in Glaubens- und Kirchenfragen sehr unterschiedlich ticken, nicht immer gleich das Katholisch-Sein absprechen.  Urteile wie "Das ist nicht mehr katholisch" sind schnell dahin gesprochen und sorgen oft genug vor allem für Bequemlichkeit bei demjenigen, der das gesagt hat. Denn wenn man sich sicher ist, dass nur der eigene Weg der richtige ist, braucht man sich mit den Argumenten der anderen gar nicht mehr auseinanderzusetzen. Aber ich glaube, unsere Kirche sollte bunt und vielfältig sein. Wagen wir also den Blick über den eigenen Gartenzaun!

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes
1/2: Bewerben beim Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (#203.1)

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes

Play Episode Listen Later May 16, 2022 31:32


ZIF ist das Zentrum für Internationale Friedenseinsätze ist mit rund 80 Kolleg:innen in Berlin sowie über 190 Sekundierten in internationalen Einsätzen der EU, OSZE, UN und NATO tätig - sowie in Humanitären Einsätzen, z.B. von OCHA oder WFP. Ca. 300 Wahlbeobachter:innen pro Jahr, die über das ZIF entsendet werden, sind zudem ein wichtiger Pfeiler des zivilen Krisenmanagements. Bei uns sind alle Fachrichtungen gefragt! Von IT über Strafrecht bis zu Klima. Dazu Regional- und Sprachkenntnisse, interkulturelle Kompetenz und die Resilienz, in kritischen Situationen "einen kühlen Kopf" zu bewahren. In Teil 1 des heutigen Interviews bewirbt sich das Unternehmen bei dir und in Teil 2 erfährst du, wie du das ZIF im Bewerbungsprozess von dir überzeugst. Unser Gast: Dr. Astrid Irrgang ist seit 2012 beim Zentrum für Internationale Friedenseinsätze tätig; zuvor berufliche Stationen u.a. im Management der Goethe-Universität Frankfurt am Main, als Büroleiterin der Studienstiftung des deutschen Volkes Berlin, bei der NATO in Brüssel und als Volontärin in der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn. Promoviert in Geschichte; Studium der Geschichte, Literaturwissenschaften und Psychologie in Freiburg und Warschau. Praktika u.a. in Unternehmensberatungen und Kultur-Medienbereich. Im 1. Teil des Interviews stellen wir folgende Fragen, welche normalerweise dir im Vorstellungsgespräch gestellt werden: Was sind eure Stärken und Schwächen? Was sind eure größten Herausforderungen? Wo seht ihr euch in 3-5 Jahren?   Und im 2. Teil des Interviews geht es um: Wie sieht der Bewerbungsprozess aus? Wie überzeuge ich mit meinen Bewerbungsunterlagen? Wie überzeuge ich euch im Vorstellungsgespräch? Du willst dich beim ZIF bewerben? Dann schau dich jetzt hier um >https://www.zif-berlin.org/friedenseinsaetze-bewerbunge/de/karriere.html https://www.linkedin.com/company/zif-berlin/ Diese Folge wurde veröffentlicht unter der Kategorie Bewerbung ----------------------------------------------------------------------------------------------- Folge uns auf Instagram für noch mehr Inspiration: https://www.instagram.com/berufsoptimierer/?hl=de   Hier findest du die Links zum Coaching und zum Bewerbungscheck   Bewerbungscheck: https://www.berufsoptimierer.de/bewerbungscheck/   Coaching: https://www.berufsoptimierer.de/coaching/

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes
2/2: Bewerben beim Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (#203.2)

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes

Play Episode Listen Later May 16, 2022 32:44


ZIF ist das Zentrum für Internationale Friedenseinsätze ist mit rund 80 Kolleg:innen in Berlin sowie über 190 Sekundierten in internationalen Einsätzen der EU, OSZE, UN und NATO tätig - sowie in Humanitären Einsätzen, z.B. von OCHA oder WFP. Ca. 300 Wahlbeobachter:innen pro Jahr, die über das ZIF entsendet werden, sind zudem ein wichtiger Pfeiler des zivilen Krisenmanagements. Bei uns sind alle Fachrichtungen gefragt! Von IT über Strafrecht bis zu Klima. Dazu Regional- und Sprachkenntnisse, interkulturelle Kompetenz und die Resilienz, in kritischen Situationen "einen kühlen Kopf" zu bewahren. In Teil 1 des heutigen Interviews bewirbt sich das Unternehmen bei dir und in Teil 2 erfährst du, wie du das ZIF im Bewerbungsprozess von dir überzeugst. Unser Gast: Dr. Astrid Irrgang ist seit 2012 beim Zentrum für Internationale Friedenseinsätze tätig; zuvor berufliche Stationen u.a. im Management der Goethe-Universität Frankfurt am Main, als Büroleiterin der Studienstiftung des deutschen Volkes Berlin, bei der NATO in Brüssel und als Volontärin in der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn. Promoviert in Geschichte; Studium der Geschichte, Literaturwissenschaften und Psychologie in Freiburg und Warschau. Praktika u.a. in Unternehmensberatungen und Kultur-Medienbereich. Im 1. Teil des Interviews stellen wir folgende Fragen, welche normalerweise dir im Vorstellungsgespräch gestellt werden: Was sind eure Stärken und Schwächen? Was sind eure größten Herausforderungen? Wo seht ihr euch in 3-5 Jahren?   Und im 2. Teil des Interviews geht es um: Wie sieht der Bewerbungsprozess aus? Wie überzeuge ich mit meinen Bewerbungsunterlagen? Wie überzeuge ich euch im Vorstellungsgespräch? Du willst dich beim ZIF bewerben? Dann schau dich jetzt hier um >https://www.zif-berlin.org/friedenseinsaetze-bewerbunge/de/karriere.html https://www.linkedin.com/company/zif-berlin/ Diese Folge wurde veröffentlicht unter der Kategorie Bewerbung ----------------------------------------------------------------------------------------------- Folge uns auf Instagram für noch mehr Inspiration: https://www.instagram.com/berufsoptimierer/?hl=de   Hier findest du die Links zum Coaching und zum Bewerbungscheck   Bewerbungscheck: https://www.berufsoptimierer.de/bewerbungscheck/   Coaching: https://www.berufsoptimierer.de/coaching/

HeuteMorgen
Organspendegesetz: Das sind die Knacknüsse bei der Umsetzung

HeuteMorgen

Play Episode Listen Later May 16, 2022 10:18


Grundsätzlich wird jede und jeder zur Organspenderin, zum Organspender: Nach dem deutlichen Ja zum Transplantationsgesetz geht es nun darum, diesen Systemwechsel konkret umzusetzen. Und das wird keine leichte Aufgabe für den Bund.  Weitere Themen: * Alles Gold was glänzt: Das Ja zum Filmgesetz macht Filmschaffende in der Schweiz glücklich. * Niederlage für Kanzler Olaf Scholz: Nach der Richtungswahl im deutschen Bundesland Nordrhein Westfalen wird auch Berlin die Folgen spüren.

Berlin Briefing
16.05.2022 - Masks, Tram line, Bicycle demo, Swimming

Berlin Briefing

Play Episode Listen Later May 16, 2022 5:18


Masks Tram line Bicycle demos Swimming - https://www.berlin.de/lageso/gesundheit/gesundheitsschutz/badegewaesser/liste-der-badestellen/ - https://badestellen.brandenburg.de/badestellen ** Please check out the show notes for the links to our sources. Donate: https://www.berlinbriefing.de/donate/ Twitter: @berlinbriefing Facebook: https://www.facebook.com/BerlinBriefing/ Mail: berlinbriefing@gmail.com

I Don't Give An X
ᴛᴇᴄʜɴᴏ ░ [IDGAX099] I Don't Give An X Radio Show By Aleksander Great

I Don't Give An X

Play Episode Listen Later May 16, 2022 60:00


Hi, this is Aleksander Great from Berlin with the 99th I Don't Give An X radio show. It is May 2022, the summer is starting and we're back again for an hour long techno journey. For today we have techno masters like Rave Ranger, D.Dan, Stef Mendesidis, Mark Broom with tracks released on best labels like Lobster Theremin, Klockworks, Suara, Rekids and others.

Turn up the volume and enjoy the radio show. See you next month!
Ciao Track ID Rove Ranger - CS80 (Original Mix) [Lobster Theremin] D.Dan - Sudan Sedan (Original Mix) [Lobster Theremin] Cirkle - Deedo (Original Mix) [Autonome Records] Stef Mendesidis - Stalker (Original Mix) [Klockworks] KaioBarssalos - Eternity (Original Mix) [Suara] Mark Broom - I Want (Original Mix) [Rekids] Stef Mendesidis - Profiler (Original Mix) [Klockworks] Christian Smith - Turn The Lights (Alessandro Grops Remix) [Tronic] Lilly Palmer - Don't Look Back (Original Mix) [Drumcode] Deano (ZA) - Epoch (Original Mix) [Hardgroove] Uncertain - Sabotage (Original Mix) [KD RAW] Myk Derill - Bad Grace (Original Mix) [FLASH Recordings] Myk Derill - Another Lies (Original Mix) [FLASH Recordings] Temudo - Starting Point (Mix 1) (Original Mix) [Clergy]

Sucuk & Ei
#105: Ich Kanacke, also bin ich (feat. ESRA)

Sucuk & Ei

Play Episode Listen Later May 16, 2022


Wir sitzen mit @esracob an einem Tisch und spielen Good Cop Bad Coop. Integration in Bayern ist anders. In Berlin hat jeder Rücken, deswegen sagen wir es einfach. Fynn Kliemann du Hund.

Sportschau Bundesliga Update
16.05. HSV-ho-he!

Sportschau Bundesliga Update

Play Episode Listen Later May 15, 2022 10:35


Die Bundesliga-Saison 21/22 ist zu Ende und wir fassen die Highlights des spektakulären letzten Wochenendes nochmal zusammen. Darin enthalten: Kampfansagen von Oliver Kahn, Parolen von Felix Magath und Abschiede von großen Persönlichkeiten. Dazu natürlich eine Vorschau auf die Relegation. Von Tobi Schäfer.

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur
Junge Islamkonferenz in Berlin - "Ein europäisches Netzwerk bilden"

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later May 15, 2022 8:56


Drei Tage lang diskutierte man auf der Jungen Islamkonferenz zu Fragen gesellschaftlicher Teilhabe. Die Herstellung eines europaweiten Austauschs junger Muslime und Nichtmuslime ist das große Zukunftsprojekt, sagt Leiterin Asmaa Soliman.Soliman, Asmaa; Bayat, Elifwww.deutschlandfunkkultur.de, FazitDirekter Link zur Audiodatei

Das Leben macht Gin
S4 E23 - Auf einen letzten Hirnf*ck

Das Leben macht Gin

Play Episode Listen Later May 15, 2022 7:48


oder "Im Sommer f*ckt es sich besser" Anmeldung zum Schreibworkshop findet ihr hier: https://www.eatherich.com/schreibworkshop Fuck you all - I love you

Fußball – meinsportpodcast.de
Der STAHLWERK Doppelpass vom 15.05.2022 mit Herbert Hainer, Sven Mislintat und Fredi Bobic

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later May 15, 2022 128:24


Gäste: Herbert Hainer, Sven Mislintat, Fredi Bobic, Alex Meier, Matze Knop. Matthias Brügelmann, Olaf Schröder Für alle, die den SPORT1-Doppelpass verpasst haben: Hier gibt es jeden Sonntag die aktuelle Folge zum Nachhören als Podcast.   Die wichtigsten Aussagen: Herbert Hainer (Präsident des FC Bayern München) auf SPORT1:  über die Arbeit von Hasan Salihamidzic und Oliver Kahn: Hasan ist seit fünf Jahren da. Wir haben in den vergangenen drei Jahren neun Titel gewonnen. Diese Erfolge hat der Sportvorstand genauso miterzielt wie die Mannschaft und der Trainer. Man kann nicht immer nur sagen, wenn einer geholt wurde, der nicht so funktioniert, das sei der Fehler des Sportvorstands. Wir haben die zehnte Meisterschaft gewonnen, haben in den vergangenen zwei Jahren der Pandemie ein kleines Plus auf der Habenseite wirtschaftlich erzielt. Es gibt viele Wettbewerber, bei denen das ganz anders aussieht. Das zeichnet den FC Bayern aus. Wir suchen sportlich den größtmöglichen Erfolg, aber auf einer wirtschaftlichen Stabilität, die den Verein in die Zukunft trägt. Auch in dieser Saison werden wir wieder ein Ergebnis erzielen, bei dem wir kein Minus machen. Drei Jahre wirtschaftliche Stabilität. Dafür sind alle verantwortlich, auch Hasan Salihamidzic und Oliver Kahn. über die Vertragsverhandlungen mit Manuel Neuer und Serge Gnabry: Bei Manuel Neuer bin ich sehr optimistisch. Bei Serge gibt es noch ein paar Meinungsverschiedenheiten. Die können wir hoffentlich ausräumen. Wir wollen Serge gerne behalten. Er weiß auch, was er am FC Bayern hat. Die Transferperiode dauert noch ein bisschen. Das werden wir schon hinbekommen.   über Investitionen in den Kader: Es ist doch nur eine Annahme, dass wir nicht investieren. Der Transfermarkt hat doch gerade erst angefangen und jetzt sollen wir schon alle unter Vertrag genommen haben? Wir haben erstmal die bestehenden Verträge von den Spielern, von denen wir glauben, dass sie uns in die Zukunft tragen, verlängert. Darüber bin ich unheimlich happy. Für Coman gab es Angebote noch und nöcher. Jetzt kümmern wir uns darum, was wir noch verbessern können. Sven Mislintat (Sportdirektor VfB Stuttgart): über die dramatische VfB-Rettung: Die gesamte Mannschaft und das Trainerteam haben seit dem 2:1-Siegtreffer der Mainzer in Berlin komplett daran geglaubt. Wir haben daran geglaubt, dass mit einem Punkt in München und einem Dreier gegen Köln Platz 15 möglich ist. Das hat man zu jedem Zeitpunkt des Spiels gesehen. Auch die Fans hatten den Glauben, die Atmosphäre war schon beim Einlaufen der Mannschaft ganz besonders. Das hat sich dann zugespitzt, weil beide Spiele erst in den letzten Minuten entschieden wurden. Man hätte sich für so ein Herzschlagfinale keine bessere Dramaturgie ausdenken können. über den Kader: Der Klub steht vor einer Riesenherausforderung. Wir können auf dem Transfermarkt nicht mit einer schwarzen Null agieren. Seitdem wir den Weg begonnen haben, haben wir jedes Jahr ungefähr 25 Millionen Euro netto auf dem Transfermarkt eingenommen. Das wirft dich natürlich immer weit zurück. Wenn man immer wieder diese Jungs abgibt, geht man zwei Schritte zurück. Man geht nicht immer wieder drei Schritte nach vorne, vielleicht auch nur einen. Das ist dieses Jahr passiert. Wenn der VfB seinen Ansprüchen gerecht werden möchte, müssen wir unsere Hausaufgaben erledigen. Es gibt bei uns ein paar Spieler, die auch gerne länger bei uns spielen wollen.

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de
Der STAHLWERK Doppelpass vom 15.05.2022 mit Herbert Hainer, Sven Mislintat und Fredi Bobic

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later May 15, 2022 128:24


Gäste: Herbert Hainer, Sven Mislintat, Fredi Bobic, Alex Meier, Matze Knop. Matthias Brügelmann, Olaf Schröder Für alle, die den SPORT1-Doppelpass verpasst haben: Hier gibt es jeden Sonntag die aktuelle Folge zum Nachhören als Podcast.   Die wichtigsten Aussagen: Herbert Hainer (Präsident des FC Bayern München) auf SPORT1:  über die Arbeit von Hasan Salihamidzic und Oliver Kahn: Hasan ist seit fünf Jahren da. Wir haben in den vergangenen drei Jahren neun Titel gewonnen. Diese Erfolge hat der Sportvorstand genauso miterzielt wie die Mannschaft und der Trainer. Man kann nicht immer nur sagen, wenn einer geholt wurde, der nicht so funktioniert, das sei der Fehler des Sportvorstands. Wir haben die zehnte Meisterschaft gewonnen, haben in den vergangenen zwei Jahren der Pandemie ein kleines Plus auf der Habenseite wirtschaftlich erzielt. Es gibt viele Wettbewerber, bei denen das ganz anders aussieht. Das zeichnet den FC Bayern aus. Wir suchen sportlich den größtmöglichen Erfolg, aber auf einer wirtschaftlichen Stabilität, die den Verein in die Zukunft trägt. Auch in dieser Saison werden wir wieder ein Ergebnis erzielen, bei dem wir kein Minus machen. Drei Jahre wirtschaftliche Stabilität. Dafür sind alle verantwortlich, auch Hasan Salihamidzic und Oliver Kahn. über die Vertragsverhandlungen mit Manuel Neuer und Serge Gnabry: Bei Manuel Neuer bin ich sehr optimistisch. Bei Serge gibt es noch ein paar Meinungsverschiedenheiten. Die können wir hoffentlich ausräumen. Wir wollen Serge gerne behalten. Er weiß auch, was er am FC Bayern hat. Die Transferperiode dauert noch ein bisschen. Das werden wir schon hinbekommen.   über Investitionen in den Kader: Es ist doch nur eine Annahme, dass wir nicht investieren. Der Transfermarkt hat doch gerade erst angefangen und jetzt sollen wir schon alle unter Vertrag genommen haben? Wir haben erstmal die bestehenden Verträge von den Spielern, von denen wir glauben, dass sie uns in die Zukunft tragen, verlängert. Darüber bin ich unheimlich happy. Für Coman gab es Angebote noch und nöcher. Jetzt kümmern wir uns darum, was wir noch verbessern können. Sven Mislintat (Sportdirektor VfB Stuttgart): über die dramatische VfB-Rettung: Die gesamte Mannschaft und das Trainerteam haben seit dem 2:1-Siegtreffer der Mainzer in Berlin komplett daran geglaubt. Wir haben daran geglaubt, dass mit einem Punkt in München und einem Dreier gegen Köln Platz 15 möglich ist. Das hat man zu jedem Zeitpunkt des Spiels gesehen. Auch die Fans hatten den Glauben, die Atmosphäre war schon beim Einlaufen der Mannschaft ganz besonders. Das hat sich dann zugespitzt, weil beide Spiele erst in den letzten Minuten entschieden wurden. Man hätte sich für so ein Herzschlagfinale keine bessere Dramaturgie ausdenken können. über den Kader: Der Klub steht vor einer Riesenherausforderung. Wir können auf dem Transfermarkt nicht mit einer schwarzen Null agieren. Seitdem wir den Weg begonnen haben, haben wir jedes Jahr ungefähr 25 Millionen Euro netto auf dem Transfermarkt eingenommen. Das wirft dich natürlich immer weit zurück. Wenn man immer wieder diese Jungs abgibt, geht man zwei Schritte zurück. Man geht nicht immer wieder drei Schritte nach vorne, vielleicht auch nur einen. Das ist dieses Jahr passiert. Wenn der VfB seinen Ansprüchen gerecht werden möchte, müssen wir unsere Hausaufgaben erledigen. Es gibt bei uns ein paar Spieler, die auch gerne länger bei uns spielen wollen.

DDCAST - Was ist gut? Design, Kommunikation, Architektur
DDCAST 91 - Gesche Joost "Die Design Forscherin"

DDCAST - Was ist gut? Design, Kommunikation, Architektur

Play Episode Listen Later May 15, 2022 54:50


Prof. Dr. Gesche Joost studierte erst Architektur, bevor sie ein Designstudium an der Köln International School of Design begann. Nach dem Diplom verbrachte sie einige Monate am Illinois Institute of Technology in Chicago, um im Anschluss an ein Rhetorikstudium an der Eberhard Karls Universität Tübingen mit einer Arbeit über die Grundzüge der Filmrhetorik zu promovieren. Heute ist sie Leiterin des Design Research Lab an der Universität der Künste Berlin. Dort lehrt und forscht sie in den Bereichen Social Design, Material Interaction und Digitale Souveränität. Sie leitet die Forschung zur Transformation der digitalen Gesellschaft am Weizenbaum-Institut und den Forschungsbereich Interaktive Textilien am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz. Mit den Themengebieten ihrer Forschungs- und Lehrprojekte wie Mensch-Maschine-Interaktion, Gender- und Diversity-Aspekte in der Technologie-Entwicklung sowie soziale Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Teilhabe stellt Gesche Joost die drängenden Fragen unserer Zeit. Die neuen Formen der Forschung, die sie mit ihrem Team entwickelt, stellen ein partizipatives und transformierendes Design ins Zentrum, das die heutigen Herausforderungen auf eine offene, kollaborative Art und Weise angeht. Sie betrachtet die ethischen, rechtlichen, wirtschaftlichen und politischen Aspekte des digitalen Wandels und zeigt, an welchem Punkt Design ansetzen muss, um als mitgestaltende Kraft zu einer nachhaltigen, inklusiven und lebenswerten Gesellschaft beizutragen. Gesche Joost ist Mitgründerin der Non-Profit-Organisation Calliope, die Kindern digitales Lernen ermöglicht, hat Aufsichtsratsmandate bei SAP, Otto bock und der ING Diba. Und sie ist Mitglied im Präsidium des Goethe Instituts. 2021 wurde sie als Ehrenmitglied in den Deutschen Designer Club aufgenommen.

Sternstunde Philosophie
Senthuran Varatharajah – Über Liebe, Gott und den Tod

Sternstunde Philosophie

Play Episode Listen Later May 15, 2022 56:45


Er war vier Monate alt, als seine Familie aus Sri Lanka über Moskau in die BRD fliehen musste. Die ersten Lebensjahre verbrachte Senthuran Varatharajah in Asylzentren, heute ist er ein Shootingstar der Literatur. Yves Bossart spricht mit ihm über sein Leben und über die Sehnsucht nach Erlösung. «Die Sprache der Liebe ist eine kannibalistische Sprache», meint der Schriftsteller Senthuran Varatharajah. Tatsächlich redet man davon, dass man eine geliebte Person «zum Fressen gern» hat. Doch woher kommt die Sehnsucht, mit einer anderen Person zu verschmelzen? Woher der mystische Wunsch nach Einssein mit dem grossen Ganzen? Um diese Fragen kreist der neue Roman von Senthuran Varatharajah mit dem Titel «Rot (Hunger)». Der Autor hat Philosophie, evangelische Theologie und Kulturwissenschaften studiert und lebt heute als Schriftsteller in Berlin. Yves Bossart spricht mit dem 38-Jährigen Hoffnungsträger der Literaturszene über seine traumatische Kindheit, über die Suche nach Gott und die Sehnsucht nach Verschmelzung.

Sternstunde Philosophie HD
Senthuran Varatharajah – Über Liebe, Gott und den Tod

Sternstunde Philosophie HD

Play Episode Listen Later May 15, 2022 56:45


Er war vier Monate alt, als seine Familie aus Sri Lanka über Moskau in die BRD fliehen musste. Die ersten Lebensjahre verbrachte Senthuran Varatharajah in Asylzentren, heute ist er ein Shootingstar der Literatur. Yves Bossart spricht mit ihm über sein Leben und über die Sehnsucht nach Erlösung. «Die Sprache der Liebe ist eine kannibalistische Sprache», meint der Schriftsteller Senthuran Varatharajah. Tatsächlich redet man davon, dass man eine geliebte Person «zum Fressen gern» hat. Doch woher kommt die Sehnsucht, mit einer anderen Person zu verschmelzen? Woher der mystische Wunsch nach Einssein mit dem grossen Ganzen? Um diese Fragen kreist der neue Roman von Senthuran Varatharajah mit dem Titel «Rot (Hunger)». Der Autor hat Philosophie, evangelische Theologie und Kulturwissenschaften studiert und lebt heute als Schriftsteller in Berlin. Yves Bossart spricht mit dem 38-Jährigen Hoffnungsträger der Literaturszene über seine traumatische Kindheit, über die Suche nach Gott und die Sehnsucht nach Verschmelzung.

Im Visier – Verbrecherjagd in Berlin und Brandenburg | rbb24

Berlin Marienfelde, Januar 2018. Der beliebte Arzt Dr. Martin D. verlässt an einem Freitagabend seine Praxis, er freut sich aufs Wochenende. Doch auf dem Parkplatz hinterm Haus wird er erschossen. Warum musste der Arzt sterben? Folge 33 des rbb|24-Crime-Podcasts "Im Visier"

Reportage International
Allemagne: la future libéralisation du marché du cannabis attire les investisseurs

Reportage International

Play Episode Listen Later May 14, 2022 2:30


Près de Dresde, en ex-RDA, la start-up allemande Demecan produit depuis 2021 du cannabis thérapeutique, dont la vente est autorisée en République Fédérale depuis 2017. La production, strictement réglementée par la législation sur les stupéfiants, est pour l'heure exclusivement destinée au marché médical. Mais un autre marché – colossal – pourrait se profiler : la nouvelle majorité au pouvoir à Berlin a annoncé dans son programme de coalition la libéralisation prochaine du cannabis récréatif pour une durée test de quatre ans, à l'issue desquels un premier bilan sera dressé. Aucune date n'est encore fixée. Les besoins sont estimés à entre 300 et 400 tonnes par an, soit 1,2 à 1,5 milliard d'euros de chiffre d'affaires, bien plus que les besoins en cannabis thérapeutique. Les investisseurs sont déjà dans les starting-blocks, en vue de s'emparer de ce marché colossal.

Zum Scheitern Verurteilt
Ruf der Wildnis

Zum Scheitern Verurteilt

Play Episode Listen Later May 14, 2022 58:25


Premiere aus Simons Küche! Während Kühlschränke auf- und Zecken rausgemacht werden, werden Karriere-Träume begraben: Zum Fernsehen wird „Ciao!*“ gesagt. (*Im Sinne von Tschüss.) Schreibt doch mal wieder: hallo@zumscheiternverurteilt.de Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/zumscheiternverurteilt

PokeProblemsPodcast
The Return... of May

PokeProblemsPodcast

Play Episode Listen Later May 14, 2022


Episode 232: the Donphan episode of the PokeProblemsPodcast! So much has been happening in Pokemon GO! The biggest change since we last talked: Mega Evolution Update! May is a busy month... The Research Breakthru this month is Alolan Grimer. May Community Day, Alolan Geodude, is May 21 11:00 a.m. to 2:00 p.m. local time. Now you can gift a ticket to the Community Day Special Research story: A Rocky Road, to a friend! Plus, there are going to be in-person events this month for Community Day! See if there are in-person events near you! Two locations in boston; in person at Faneuil hall, virtual at the Boston Common. Pokémon GO's Water Festival returns for 2022 and brings the debuts of Lapras wearing a scarf, Dewpider, and Araquanid. May's Raids are the Alolan Guardian Deities, Mega Blastoise and Mega Altaria! Plus, May is the last month of Alola… Make sure you complete the last Alolan research, the Poni Island Special Research. If you complete all the islands by June 1, 2022, you'll unlock a bonus Special Research line at the end of the Season! Finally, a new Pokemon GO widget featuring your buddy is coming. Did you know there were Pokemon GO WIDGETS??? Plus, international in-person Pokémon GO Fest events are back, and the first stop is Berlin, Germany! From Friday, July 1, 2022, to Sunday, July 3, 2022, at Britzer Garten. Pokémon GO Fest 2022 continues its world tour with a stop in Sapporo, Japan! Nakajima Park and the city of Sapporo will host this special event from August 5, 2022, to August 7, 2022. This year's event is too big to be contained within a single park, so some gameplay elements have been expanded citywide! In Pokémon Unite, the Pokébuki Battle Pass has arrived! And Espeon will arrive on May 16. The next battle pass,Pokébuki, has arrived!Let's start the battle! #PokemonUNITE pic.twitter.com/cp59QJTGoN— Pokémon UNITE (@PokemonUnite) April 28, 2022 Your mind is your most powerful weapon! Espeon joins #PokemonUNITE on 5/16. pic.twitter.com/1zoqbVx68B— Pokémon UNITE (@PokemonUnite) May 14, 2022 Pokémon Masters EX is celebrating 40 million downloads with Sygna Suit Morty and SHINY Ho-oh. On Pokemon TV, see Master Quest episodes. The new Hisuian Snow series starts May 18! In Pokemon shopping, ALL THE SWITCH GAMES EXCEPT ARCEUS ARE ON SALE. The Pokemon Center has lots of new releases constantly, and there are lots of amazing new items. There are lots of cool new baseball caps, like this retro Meowth cap! There's new items from Jazwares too! And Miz Sylver wants to try this Pokemon Labyrinth she saw at Target! SMITE has a cool new Twitch Prime Shredder Skin, and the new battle pass is Slipknot! Miz Sylver is trying to get into the Overwatch 2 Beta... PAX EAST was awesome. We tried a lot of incredible games! We saw a lot of cool panels, one with Mink the Satyr, and Matt Maranda was on a cool one. Miz Sylver was on Johnathan Holmes' podcast Talking to Women about Video Games, along with the awesome Kelsey Follow @kelslewinTalking To Women about Videogames · PAX Pox McPixel and Defining WomenBoston FIG is happening virtually on May 28th! Freeplay in Providence and Worchester are having family events alternating Sundays! Platinum City Gaming is having Monday Night Pokemon Meetups! Thanks for listening! If you have any questions or comments, we want to hear from you. Tweet, email, or comment on the blog or Facebook to let us know! Follow @pokemoncastTweet!function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0],p=/^http:/.test(d.location)?'http':'https';if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src=p+'://platform.twitter.com/widgets.js';fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document, 'script', 'twitter-wjs');!function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0],p=/^http:/.test(d.location)?'http':'https';if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src=p+'://platform.twitter.com/widgets.js';fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document, 'script', 'twitter-wjs');

Tagesschau
Tagesschau vom 14.05.2022

Tagesschau

Play Episode