SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Follow SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Share on
Copy link to clipboard

SWR2 Impuls. Das Magazin für Neugierige und Wissensdurstige. SWR2 Impuls möchte täglich Denkanstöße geben mit Wissenswertem, Außergewöhnlichem und Skurrilem aus allen Bereichen des Alltags. Impuls will unterhalten mit Musik und Beiträgen, die sich wohltuend vom Mainstream abheben.

SWR2


    • Sep 29, 2022 LATEST EPISODE
    • daily NEW EPISODES
    • 5m AVG DURATION
    • 4,082 EPISODES


    More podcasts from SWR2

    Search for episodes from SWR2 Impuls - Wissen aktuell with a specific topic:

    Latest episodes from SWR2 Impuls - Wissen aktuell

    Filmtipp: „Die Herz-Revolution - wie wir gesünder alt werden“

    Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 2:16


    Mittlerweile sorgen eine präzise Herzmedizin und Prävention für viele gesunde Jahre – sogar bei Herzfehlern. Herzoperationen haben für viele Menschen an Schrecken verloren. Und: Wir können viel gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen tun. Das zeigt diese Doku heute um 20:15 Uhr in 3sat.

    Lebenszufriedenheit von Abiturienten drastisch gesunken

    Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 3:54


    Die Lebenszufriedenheit von Abiturient*innen ist während der Corona-Pandemie so drastisch gesunken, wie es bei jungen Menschen sonst nur in Kriegsgebieten festzustellen ist. Dies zeigt eine Studie. Die Befürchtung: Das Risiko von Ausbildungs- oder Studienabbrüchen könnte ansteigen.

    Deutscher Schulpreis 2022 geht nach Mecklenburg-Vorpommern

    Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 3:10


    Der mit 100.000 Euro dotierte Deutsche Schulpreis geht an das Regionale Berufliche Bildungszentrum Müritz in Waren. Dort sei die praktische Arbeit sehr wichtig, etwa in der Holzwerkstatt, der Lehrküche oder dem Lehrrestaurant. Der Preis wird von der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung verliehen.

    So gefährlich sind die Nord-Stream-Gaslecks für Klima und Meer

    Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 8:17


    An den Nord-Stream-Gaspipelines zwischen Russland und Deutschland in der Ostsee gibt es mittlerweile vier Lecks. Riesige Mengen des Treibhausgases Methan gelangen in die Atmosphäre. Wie sehen die Folgen für das Klima aber auch für das Ökosystem der Ostsee aus? Ralf Caspary im Gespräch mit Werner Eckert, SWR-Umweltredaktion.

    Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

    Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 2:18


    Unter dem Motto „Deutschland rettet Lebensmittel!“ startet heute eine bundesweite Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung. Noch landen zu viele Lebensmittel in der Tonne, die eigentlich noch genießbar wären. Hier ein paar Tipps, um möglichst wenig Biomüll zu produzieren.

    Right Livelihood Award-Preisträger 2022 in Stockholm bekannt gegeben

    Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 2:48


    Der Right Livelihood Award, der „Alternative Nobelpreis“, geht an die ukrainische Menschenrechtsaktivistin Oleksandra Matwijtschuk, an die Friedensaktivist*innen Fartuun Adan und Ilwad Elman aus Somalia, an eine ugandische Klimaschutzinitiative und an das Kollektiv Cecosesola aus Venezuela.

    Wie die Schwarzwaldgemeinde St. Peter energieautark wurde

    Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 6:51


    Die Energiekrise treibt die Strom- und Heizkosten in die Höhe. Gefragt sind Alternativen zu Öl und Gas. Die Gemeinde St. Peter im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald hat bereits vor einigen Jahren mit der Energiewende begonnen. Mittlerweile versorgt sie sich komplett mit erneuerbarer Energie.

    Cenotes in Mexiko – Naturpools in Gefahr

    Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 2:37


    Die Halbinsel Yucatán in Mexiko ist unter anderen bekannt für die mystischen Cenotes, mit Süßwasser gefüllte „Naturpools“. Die unterirdische Wasser- und Höhlenlandschaft, zu denen sie gehören, sind Lebensraum für viele Tierarten und aktuell durch ein Großprojekt der Regierung in Gefahr.

    Mögliches neues Medikament gegen Alzheimer zeigt positive Wirkung

    Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 2:52


    Das Mittel Lecanemab des US-Biotechkonzerns Biogen konnte in einer großen Studie mit Patient*innen im Frühstadium der Krankheit den kognitiven und funktionellen Verfall deutlich verlangsamen. Es wäre ein Fortschritt, aber noch nicht der Durchbruch beim Kampf gegen Alzheimer.

    Astronautin Samantha Cristoforetti übernimmt das Kommando auf der ISS

    Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 6:32


    Die italienische Astronautin Samantha Cristoforetti übernimmt heute als erste europäische Frau das Kommando auf der Internationalen Raumstation (ISS). Im Ernstfall, etwa bei Ausweichmanövern wegen Weltraumschrotts, hat sie das letzte Wort. Ralf Caspary im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR-Wissenschaftsredaktion.

    So will Frankreich den Ausbau der Windkraft vorantreiben

    Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 3:26


    Während in Deutschland 1500 Windkraftanlagen auf dem Meer Strom liefern, sind es in Frankreich gerade einmal 81. Präsident Emmanuel Macron will das ändern. Er hat ein Projekt besucht, das Strom aus Windkraft nutzt, um grünen Wasserstoff zu produzieren.

    So haben Menschen in der Steinzeit Klebstoff hergestellt

    Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 7:52


    Bereits in der Mittelsteinzeit haben Menschen im südlichen Afrika Klebstoff hergestellt. Wissenschaftler*innen der Uni Tübingen haben diese Klebstoffe aus der Steinzeit ebenfalls hergestellt und fanden heraus, dass ein Klebstoff mit Teer aus einem Nadelbaum besonders gute Klebeeigenschaften aufweist. Ralf Caspary im Gespräch mit Dr. Patrick Schmidt, Abteilung für Ältere Urgeschichte und Quartärökologie an der Universität Tübingen.

    Jugendbildungskongress: Mehr Klimakrise im Lehrplan

    Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 5:22


    Ein internationaler Jugendbildungskongress will dazu beitragen, dass das Thema Klimawandel mehr Bedeutung im Unterricht bekommt. Einige Pädagog*innen und die Hilfsorganisation Kindernothilfe setzen sich mit Bildungsprojekten zum Klimaschutz in Schulen weltweit dafür ein.

    Vor 60 Jahren: Buch „Der stumme Frühling“ warnt vor Gefahr durch DDT

    Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 4:09


    Am 27. September 1962 erschien das Buch „Der stumme Frühling“ der US-amerikanischen Wissenschaftsjournalistin Rachel Carson. Sie warnte darin vor dem großflächigen Einsatz des Insektenvernichtungsmittels DDT: Vögel, Pflanzen und kleine Säugetiere starben damals, Menschen wurden krank.

    Wie Winzer am Rand der Wüste Gobi Riesling anbauen

    Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 4:28


    Während in China früher der meiste Wein aus dem Ausland importiert wurde, wird inzwischen immer mehr Wein im eigenen Land angebaut. Am Rand der Wüste Gobi ist in den letzten Jahren ein Weingebiet entstanden. Doch die Produktion dort ist sehr aufwändig.

    DART-Mission: Nasa-Sonde erfolgreich in Asteroiden Dimorphos gekracht

    Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 3:11


    Eine Nasa-Raumsonde ist wie geplant auf den Asteroiden Dimorphos eingeschlagen, der sich in mehr als 11 Millionen Kilometer Entfernung von der Erde durchs Weltall bewegt. Das Experiment mit Namen DART soll zeigen, ob es möglich ist, Asteroiden durch Beschuss aus ihrer Bahn zu lenken.

    DART-Mission: Sonde soll die Flugbahn eines Asteroiden verändern

    Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 7:23


    Bei der DART-Mission geht es darum, Asteroiden aufzuspüren, die der Erde gefährlich werden könnten und sie dann so abzulenken, dass sie an der Erde vorbeirasen. In der Nacht zum 27. September soll eine Nasa-Sonde den Asteroiden Dimorphos treffen und so dessen Flugbahn verändern – ein erster Test. Ralf Caspary im Gespräch mit Sina Kürtz, Physikerin und Wissenschaftsjournalistin.

    So behindert Indiens Regierung die Arbeit von NGOs

    Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 7:33


    Seitdem die hindu-nationalistische Partei an der Macht ist, kooperiert die indische Regierung nur noch mit Nichtregierungsorganisationen, die Entwicklungsarbeit in einem sehr engen Sinne leisten. Als Störenfriede gelten Organisationen, die die Rechte religiöser und sozialer Minderheiten einfordern.

    Weihnachtsbeleuchtung aus: So viel Strom können wir sparen

    Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 2:20


    Jedes Jahr zur Adventszeit schalten Städte, Gemeinden aber auch viele Privathaushalte die Weihnachtsbeleuchtung an. Die Deutsche Umwelthilfe fordert wegen der Energiekrise, die Beleuchtung in diesem Jahr aus zu lassen. Wieviel Strom könnten wir sparen und hilft es der Umwelt?

    Großbritannien – Weniger ausländische Studierende wegen Brexit

    Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 4:04


    In Großbritannien beginnt jetzt das neue akademische Jahr. Seit dem Brexit führt ein gewisser Trend dazu, dass weniger Studierende aus dem Ausland die Hochschulen besuchen können. Ein Trend, der in Zukunft auch das Lehrangebot beeinflussen könnte.

    40 Jahre Knight Rider – K.I.T.T. als Vater der autonomen Autos

    Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 2:11


    Die Fernsehserie „Knight Rider“ mit David Hasselhoff lief am 26. September 1982, vor 40 Jahren also, das erste Mal im US-Fernsehen. Eine Hauptrolle hatte K.I.T.T., das sprechende, selbstfahrende Auto. Was konnte K.I.T.T damals schon, was Autos heute auch können – und was nicht?

    Land of Infusion – Meine Reise durch die Chemotherapie

    Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 8:46


    Von jetzt auf gleich aus dem Leben gerissen – das erlebt Max Lotter als er mit 34 die Diagnose Leukämie bekommt. Im Podcast „Land of Infusion“ spricht er über seine Erfahrungen und den eineinhalbjährigen Kampf gegen den Krebs. Ralf Caspary im Gespräch mit Max Lotter, stellvertretender Programmchef bei DASDING

    Earth Night – So schadet Lichtverschmutzung Mensch und Natur

    Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 1:55


    Millionen Lichter machen die Nacht zum Tag. Oft ist das Licht nicht unbedingt nötig, aber es schadet. Uns, weil unser Schlafrhythmus gestört wird und der Natur, weil etwa Bäume zu früh blühen oder Insekten um künstliches Licht schwirren, bis sie vor Erschöpfung sterben.

    Studie: Aufforstung trägt kaum zum Klimaschutz bei

    Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 3:06


    Bäume pflanzen und so den CO2-Fußabdruck verringern. Damit werben immer mehr Unternehmen, um klimaschädliche Produkte oder Dienstleistungen auszugleichen. Doch was sowieso als Greenwashing verschrien ist, bringt womöglich noch weniger als gedacht.

    Statt Helm – Was bringen Fahrradairbags?

    Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 3:03


    Als alternative zum Fahrradhelm bietet ein schwedisches Unternehmen einen Airbag für das Fahrrad an. Eine Halskrause, die mit Sensoren ausgestattet ist, soll innerhalb von 80 Millisekunden bei einem Sturz den Kopf vor Verletzungen schützen.

    Die perfekte Seifenblase

    Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 2:41


    Jede Woche neu: Skurrile und witzige Meldungen aus der Wissenschaft. Mehr davon auch in unserem neuen Podcast: Fakt ab! Eine Woche Wissenschaft. Jetzt reinhören: http://swr.li/faktab

    Volksabstimmung über Massentierhaltung in der Schweiz

    Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 4:12


    Etwa die Fläche eines DIN A4-Blattes muss ein Masthuhn in der Schweiz mindestens haben. Tierschützer*innen kritisieren das als nicht artgerecht. Am Sonntag stimmen die Schweizer*innen ab, ob solche Massentierhaltung verboten werden soll. Tierwohl, Tierschutz, Massentierhaltung, Masthuhn, Geflügel, Volksabstimmung, Schweiz

    Der angeborene Sinn für Zahlen

    Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 4:03


    Neugeborene haben schon einen Sinn für Zahlen, behauptet die französische Forscherin Véronique Izard. Der ist zwar nicht weit ausgebildet, aber ihre Experimente scheinen darauf hinzudeuten, dass sie immerhin schon zwischen etwa 4 und 12 unterscheiden können.

    Nordsyrien – Nach der Besatzung kommt die Cholera

    Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 3:38


    Die hygienischen Bedingungen in Flüchtlingscamps sind mangelhaft, Wasserbehälter werden oft nicht desinfiziert – das sind die perfekten Bedingungen für einen Cholera-Ausbruch. Hilfsorganisationen sind machtlos.

    Umweltzonen sollen 2023 in acht baden-württembergischen Städten fallen

    Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 2:49


    Seit 14 Jahren gibt es in Deutschland Umweltzonen. Für manche Autofahrer heißt das: draußenbleiben. Das könnte sich jetzt aber mancherorts ändern, denn die Luftqualität hat sich verbessert – nicht nur wegen der Umweltzonen.

    Die grünen Superinseln Barcelonas geben den Menschen ihre Stadt zurück

    Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 4:20


    Superillas, heißen sie, zu Deutsch: Superinseln. Ganze Straßenzüge, die für den Verkehr beinahe komplett gesperrt und begrünt werden. Kinder spielen auf der Straße, Menschen fahren gemütlich Fahrrad oder gehen spazieren. Und das mitten in Barcelona.

    Weltweite Ernährungssicherheit – Das Ziel des „Zero Hunger Labs“

    Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 8:01


    Fast 800 Millionen Menschen weltweit leiden Hunger, dabei ist die Menschheit so reich wie noch nie. Mit seiner Arbeitsgruppe „Zero Hunger Lab“ will Tilmann Brück das ändern. Jochen Steiner im Gespräch mit Tilmann Brück, Professor für wirtschaftliche Entwicklung und Ernährungssicherheit an der HU Berlin

    Shell bekommt den Goldenen Geier für Umweltlüge

    Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 4:18


    Für 1,1 Cent zusätzlich pro Liter Benzin soll der CO2-Ausstoß durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden. Die Deutsche Umwelthilfe nennt das Greenwashing und überreicht dem Öl-Konzern Shell dafür den Goldenen Geier für die dreisteste Umweltlüge des Jahres.

    EU will mehr gemeinsame Gesundheitspolitik

    Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 4:12


    Zur Bewältigung der Corona-Pandemie brauchte und braucht es internationale Zusammenarbeit. Dafür ist eine Institution wie die EU eigentlich ideal, allerdings ist Gesundheitspolitik vollständig in der Hand der Mitgliedsstaaten. Das könnte sich jetzt ändern.

    So ernährt man Kinder gesund

    Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 5:11


    Pizza, Pasta, Pommes – das steht wohl bei den meisten Kindern auf der Liste der Lieblingsessen. Gesund ist das nicht, aber man muss Kinder auch nicht immer zwingen. Mit etwas Kreativität essen Kinder ganz freiwillig auch Gemüse – auch in Kita, Schule oder im Restaurant.

    Welt-Alzheimertag – Welche Fortschritte gibt es in der Forschung?

    Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 3:39


    In den letzten 20 Jahren hat sich die Zahl der Alzheimer-Neuerkrankungen verdoppelt. Dieser Anstieg führt aber auch dazu, dass immer mehr daran geforscht wird, die Krankheit möglichst früh zu erkennen und möglichst gut zu behandeln.

    Was erwartet uns im dritten Corona-Herbst?

    Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 7:39


    Die Inzidenz ist wesentlich höher als noch vor einem Jahr, die Dunkelziffer wahrscheinlich nochmal darüber. Trotzdem scheinen wir entspannt in den Herbst zu gehen – ungefährlich ist das Virus aber nicht. Jochen Steiner im Gespräch mit Veronika Simon, SWR Wissenschaftsredakteurin

    Paul-Ehrlich- und Ludwig-Darmstädter-Preis geht an zwei Immunologen

    Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 3:14


    Für ihre Erkenntnisse im Bereich der Antikörperbildung werden die US-amerikanischen Immunologen Frederick Alt und David Schatz mit dem renommierten Paul-Ehrlich- und Ludwig-Darmstädter-Preis 2023 ausgezeichnet.

    Salz, Algen und tote Fische – Lehren aus der Oder-Katastrophe

    Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 8:55


    Ende Juli 2022 wurden in der Oder vermehrt tote Fische gefunden. Hauptursache könnten salzhaltige Industrieabwässer sein. Wie lassen sich solche Katastrophen in Zukunft vermeiden? Jochen Steiner im Gespräch mit Dr. Martin Pusch, Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei Berlin

    Kritik am Islamunterricht an baden-württembergischen Schulen

    Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 3:05


    Seit 2006 gibt es an Schulen in Baden-Württemberg islamischen Religionsunterricht. Organisiert wird er von der Stiftung sunnitischer Schulrat. Daran beteiligt ist unter anderem der Verband islamischer Kulturzentren, der wegen seines Frauenbildes in der Kritik steht.

    Stiko empfiehlt angepasste Corona-Impfstoffe

    Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 3:03


    Die Experten der Ständigen Impfkommission (Stiko) sind von den angepassten Impfstoffen nicht bedingungslos begeistert. Für den BA.1-Impfstoff gibt es kaum klinische Daten, für den BA.5-Impfstoff sogar gar keine.

    Diskussion um die Sicherheit des AKW Isar 2

    Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 2:43


    Das Kernkraftwerk Isar 2 soll als Notreserve bis mindestens April 2023 weiterlaufen, doch dafür müsste ein defektes Ventil repariert werden, so der Betreiber.

    Claim SWR2 Impuls - Wissen aktuell

    In order to claim this podcast we'll send an email to with a verification link. Simply click the link and you will be able to edit tags, request a refresh, and other features to take control of your podcast page!

    Claim Cancel