Podcasts about ergebnisse

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard
  • 3,100PODCASTS
  • 11,399EPISODES
  • 26mAVG DURATION
  • 5DAILY NEW EPISODES
  • Aug 13, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022



    Best podcasts about ergebnisse

    Show all podcasts related to ergebnisse

    Latest podcast episodes about ergebnisse

    PALLAS Tagestipp
    9. Woche, Samstag

    PALLAS Tagestipp

    Play Episode Listen Later Aug 13, 2022


    Ich wünsche Ihnen, dass Sie heute zu sich sagen können: "Nicht ab heute alles auf einmal, aber auf jeden Fall ab heute mit einem deutlichen Trend in die gesunde Richtung, und ich habe das Gefühl, dass ich wach geworden bin. Ich habe auch begriffen, dass ich nicht den Kopf hängen lassen und mich von der Lebensenergie abschneiden sollte, sondern mich stattdessen mit zusätzlicher Lebensenergie versorgen sollte. Es gibt in der Medizin Tausende von Beispielen, wie zwei Patienten mit genau denselben Voraussetzungen zwei völlig verschiedene Ergebnisse erzielen, nur weil der eine sich aufgibt und der andere mit einer 'Jetzt-erst-recht-Einstellung' seinen Körper wieder in Schwung bringt. Ich will zu denjenigen gehören, die gar nicht erst darauf warten wollen, sondern freiwillig etwas für ihren Körper tun."  Tschüss bis morgen, Alfred R. Stielau-Pallas www.PALLAS-Seminare.de

    Bitcoin, Fiat & Rock'n'Roll
    #CryptoFriday Metaverse: Wie kommen Unternehmen vom Hype zur Umsetzung?

    Bitcoin, Fiat & Rock'n'Roll

    Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 23:48


    In dieser #CryptoFriday-Episode thematisiert Michael Blaschke, wie Unternehmen vom Hype zur Umsetzung der Metaverse-Technologie kommen. Michael definiert ein Metaverse als eine virtuelle Ökonomie, die durch digitale Währungen und NFTs ermöglicht wird. Der mediale Hype um den Zukunftstrend Metaverse inflationiert derzeit. Gartner zum Beispiel erwartet, dass bis 2026 25% der Menschen mindestens eine Stunde pro Tag im Metaverse verbringen werden, um dort zu arbeiten, einzukaufen, sich weiterzubilden, soziale Medien zu nutzen und/oder sich zu unterhalten. Doch wie können Unternehmen den Hype hinter sich lassen und aktiv werden, um sich das Metaverse konkret und pragmatisch zu Nutze zu machen. Dafür spricht Michael vier Empfehlungen für Führungskräfte gerade in den Unternehmensbereichen Strategie, IT, Geschäftsentwicklung und Forschung & Entwicklung im Umgang mit dem Metaverse aus. Das Ziel der vier Empfehlungen ist es, dass Unternehmen vom Hype zur Umsetzung kommen können: - Strategie: Entwickelt digitale Geschäftsstrategien, die die Infrastruktur und die Teilnehmer eines Metaverse nutzen. - Capabilities: Etabliert ein dediziertes Ideen- und Innovationsmanagement, das sich auf Metaverse-Möglichkeiten und -Geschäftsmodelle konzentriert. - Risik & Compliance: Identifiziert und steuert die Risiken eines Metaverse auf allen Ebenen. - Methode: Visualisiert Auswirkungen, Chancen, Hindernisse und Ergebnisse, die ein Metaverse mit sich bringt, zum Beispiel in Form eines sogenannten Emerging Technology Wheel. Falls es dich interessiert, was ein Metaverse ist, warum es aktuell einen medialen Hype um das Metaverse gibt und wie Unternehmen vom Hype zur Umsetzung der Metaverse-Technologie kommen, dann höre gerne rein in die heutige Episode von Bitcoin, Fiat & Rock'n'Roll. Viel Spaß!

    reines Unternehmerwissen mit Katja Holzhey
    Deine Bauanleitung für ein innovatives Unternehmen: In 4 Schritten zum innovativen Geschäftsmodell!

    reines Unternehmerwissen mit Katja Holzhey

    Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 12:19


    Du sitzt auf einem innovativen Produkt oder Dienstleistung und möchtest diese in den Markt einführen? Vielleicht strukturierst du aber auch dein Unternehmen um. Auf dem Weg zum innovativen Geschäftsmodell ist umfangreich und es gibt einiges zu beachten - das alles hab ich dir in 4 Schritten zusammengefasst und eine Bauanleitung für dich erstellt. 00:01 Los geht's 03:30 Agiles Arbeiten 04:40 Inkremente 05:34 Minimalfähiges Produkt launchen 07:35 In Phasen Innovation schaffen 09:13 Wrap Up 10:03 Ok, eines MUSS ich dir noch ans Herz legen...

    Das war der Tag - Deutschlandfunk
    Ergebnisse der Geberkonferenz für die Ukraine in Kopenhagen

    Das war der Tag - Deutschlandfunk

    Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 0:50


    Donges, Sofiewww.deutschlandfunk.de, Das war der TagDirekter Link zur Audiodatei

    Murakamy Podcast
    #33: Über Werbung, Wandel in der Kommunikationsbranche & “Zukunftslärm” mit Bernhard Fischer-Appelt

    Murakamy Podcast

    Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 81:48


    In Eposido #33 trifft sich Marco mit Bernhard Fischer-Appelt von fischerAppelt zum Gespräch. Bernhard ist Inhaber einer Kommunikations- und PR-Agentur. Zudem hat er zum Thema Zukunft an der Harvard Universität geforscht und die Ergebnisse in seinem Buch „Zukunftslärm“ veröffentlicht. Marco und Bernhard beleuchten gemeinsam den Wandel in der Kommunikationsbranche. Die beiden diskutieren, ob in Zukunft der Algorithmus die Kreativität ablösen wird, und wie sich der Purpose in der Kommunikation durch Themen wie Nachhaltigkeit, Verunsicherung, Krisen und Resilienz verändert hat. Und wie es gelingen kann, die aktuelle Komplexität anzuerkennen und wie man in Zukunft wohl Erfolg definiert. Marco und Bernhard sprechen auch über Bernhards Buch und seine Beweggründe in Harvard zu dem Thema Zukunft zu forschen. In dem Gespräch beleuchten Marco und Bernhard unterschiedliche Perspektiven auf die Zukunft und diskutieren, welche möglichen Zukünfte uns erwarten könnten bzw. wie sich die Zukunft entwickeln könnte, vor allem auch in der Kommunikationsbranche. Marco interessiert zudem, wie sich die Zukunft aus dem heute ablesen lässt und wie in der Zukunft wohl Entscheidungen getroffen werden. Außerdem fragen sich die beiden, ob es einen Einfluss auf die Zukunft hat, wie man sich diese heute erdenkt.

    GRIPS Mathe
    Daten und Tabellen

    GRIPS Mathe

    Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 15:00


    Das GRIPS-Team testet eine Carrera-Bahn. Bei einem Autorennen treten Sebastian Wohlrab, Birgit und Rudi gegeneinander an. Anschließend übertragen sie die Ergebnisse in eine Tabelle. Doch wer ist nun eigentlich der Sieger?

    VERTRIEBSGIGANTEN
    Folge #54: Der B2B Vertrieb versagt in dieser Krise extrem!

    VERTRIEBSGIGANTEN

    Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 13:23


    76% der Entscheider im B2B Sales finden die Performance von Vertriebsleuten schlecht. (Gallup Studie) Woran liegt das? Neben total veralteten Konzepten, die leider heute immer noch zu häufig angewendet werden, haben sehr viele Vertriebler gar keine Konzepte. Sie gehen an fette 6-stellige Deals mit Intuition ran. Klare Systeme und Prozesse sind im Vertrieb von komplexen technischen Produkten essenziell für gute Ergebnisse. Gerade in schwierigen Zeiten. Mehr erfahren unter: LinkedIn: www.linkedin.com/in/dirkhornschuh/ E-Mail: support@hornschuhconsulting.de → Neue Messe-Akquiseplan PDF | Wie Du in 2022 erfolgreich Neukunden auf Messen Akquirierst: https://hornschuhconsulting.de/messe-checkliste/ Vereinbare ein kostenloses Erstgespräch mit uns: https://hornschuhconsulting.de/termin/ Sichern Dir jetzt die kostenlose Angebots-Checkliste | für Anbieter von individuellen technischen Kundenlösungen: https://hornschuhconsulting.de/angebots-checkliste2/

    Besser schreiben!
    Content? Aber bitte regelmäßig!

    Besser schreiben!

    Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 14:41


    Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie nervig es ist, beim Thema Content-Erstellung wirklich am Ball zu bleiben. Denn konkrete Ergebnisse lassen oft eine Weile auf sich warten. Also investierst du einiges an Zeit, um Blogbeiträge zu schreiben, Newsletter zu verfassen und Social Media zu bespielen. Ist das wirklich nötig? Reichen nicht einfach Anzeigen? Und wenn schon Content, wie kriegst du hin, dass du nicht gefühlt nur noch mit Schreiben und Posten beschäftigt bist? Darum geht es in dieser Folge. Möchtest du wissen, wie du konkret in diese Regelmäßigkeit kommst, ohne dich dabei komplett zu verzetteln? Dann sei dabei im Content-Flow-Workshop. Kostenfrei vom 06. - 08. September. Anmelden kannst du dich hier: Content Flow Workshop

    Mixed-Sport – meinsportpodcast.de
    Selbstzweifel töten mehr Träume als Fehler (#216)

    Mixed-Sport – meinsportpodcast.de

    Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 30:43


    Bewirb dich gerne für ein kostenfreies Beratungsgespräch und wir zeigen dir, wie du in deiner Sportart maximal erfolgreich wirst: promindathlete.deHier kannst du dich zum nächsten Workshop anmelden, um deine Ergebnisse auf das nächste Level zu bringen: https://promindathlete.de/workshopLet´s Connect auf Social Media: Instagram: https://bit.ly/3lxOr0P Facebook: https://bit.ly/3lxpIJW LinkedIn: https://bit.ly/2VtCr5V Podcast bewerten: https://apple.co/3jFsSN1 Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de
    Selbstzweifel töten mehr Träume als Fehler (#216)

    Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

    Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 30:43


    Bewirb dich gerne für ein kostenfreies Beratungsgespräch und wir zeigen dir, wie du in deiner Sportart maximal erfolgreich wirst: promindathlete.deHier kannst du dich zum nächsten Workshop anmelden, um deine Ergebnisse auf das nächste Level zu bringen: https://promindathlete.de/workshopLet´s Connect auf Social Media: Instagram: https://bit.ly/3lxOr0P Facebook: https://bit.ly/3lxpIJW LinkedIn: https://bit.ly/2VtCr5V Podcast bewerten: https://apple.co/3jFsSN1 Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    Stressismus - Stress ist keine Naturgewalt
    #87 Meeting III: Der wunderbare Team-Jourfix

    Stressismus - Stress ist keine Naturgewalt

    Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 24:25


    Jede Woche ein Meeting mit Deinem Team… langweilig, langwierig und so gar keine Ergebnisse? Dann probier es mal mit meinem 4Phasen-Jourfix, den ich dir heute vorstelle. In vier knackigen Runden gelingt es Euch damit, Euch auf Stand zu bringen, aktuelle Themen fokussiert zu besprechen und auch für ein gutes Miteinander zu sorgen. Ich freu mich über Sternchen und Rezensionen bei iTunes, Spotify oder Panoptikum, Kommentare auf meiner Website, LinkedIn oder Youtube und natürlich Eure vielen Emails. Wenn Du noch mehr wissen willst, hier geht's zum kostenlosen eBook „In zehn Schritten zu mehr Zeit und Energie“: https://www.teatime.berlin/post/neues-ebook-mehr-zeit-und-energie-im-b%C3%BCr Zur Newsletteranmeldung geht's hier: https://www.teatime.berlin/newsletter *********** Werde Königin Deiner Zeitzone! TeaTime.Berlin ist ein Podcast über Zeit- & Selbstmanagement, Ordnung & Struktur mit einer Priese Achtsamkeit für mehr Zeit, Energie und Selbstbestimmung für Dich! Noch mehr über Zeit- & Selbstmanagement, Impulse, Coaching, Kurse und mich findest Du hier: https://www.teatime.berlin/links ACHTUNG: Dieser Podcast hieß bis einschließlich Folge 67 "Stressismus". (Fast) alle Inhalte von Stressismus findest Du nun auf https://www.teatime.berlin/ . Den Kurs "Raus aus dem Hamsterrad" gibt es leider nicht mehr. Dafür findest Du immer mehr Werkzeuge und Methoden - teilweise auch aus dem Kurs - auf https://www.teatime.berlin/werkzeuge. Wenn Du nichts mehr verpassen willst, melde Dich am Besten gleich bei meinem Newsletter an. Der gibt Dir einmal im Monat eine Übersicht über neue Artikel, Podcast-Episoden und Werkzeuge: https://www.teatime.berlin/newsletter

    Der Performance Manager Podcast | Für Controller & CFO, die noch erfolgreicher sein wollen
    #444 Typische Denkfehler rund um Power BI - der Availabitity Bias

    Der Performance Manager Podcast | Für Controller & CFO, die noch erfolgreicher sein wollen

    Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 7:47


    Typische Denkfehler bei Power BI, die Sie kennen sollten: Lassen Sie sich vom Availability Bias keinen Streich spielen. In Unternehmen hält sich der Mythos, Power BI sei kostenlos, hartnäckig. Und das hat seinen Grund: Microsoft baut mit seiner Testversion auf einen Effekt, der in der Kognitionswissenschaft als Availability Bias bekannt ist: Die leichte Verfügbarkeit der Testversion erzeugt den Eindruck, dass es bei einem Power BI-Projekt wenig zu beachten gäbe und die Umsetzung intuitiv sei. Schnell wird übersehen: Vor einem Projekt müssen Sie unter anderem festlegen, welche Datenquellen sie nutzen, wie die Datenarchitektur aussehen soll und wie die Integration funktioniert. Solche Entscheidungen gehören zu jedem Power BI-Projekt, das verwertbare und nachhaltige Ergebnisse erzielen soll.  Es zeigt sich immer wieder: Die richtigen „Verbündeten“ und ein sauberer Projektplan sind der beste Schutz gegen den Availability Bias. Wie Sie Ihr Power BI-Projekt erfolgreich zum Ziel führen, erfahren Sie hier: https://www.atvisio.de/blog/typische-denkfehler-rund-um-power-bi-availability-bias/     Der Performance Manager Podcast ist der erste und einzige deutschsprachige Podcast für Business Intelligence und Performance Management. Controller und CFO erhalten hier Inspirationen, Know-how und Impulse für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung. Weitere Informationen zu Peter Bluhm, dem Macher des Podcast, finden Sie hier: https://www.atvisio.de/unternehmen/ Unsere Bitte: Wenn Ihnen diese Folge gefallen hat, hinterlassen Sie uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung, ein Feedback auf iTunes und abonnieren diesen Podcast. Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Dadurch helfen Sie uns, den Podcast immer weiter zu verbessern und Ihnen die Inhalte zu liefern, die Sie sich wünschen. Herzlichen Dank an dieser Stelle!  Sie sind ein Fan unseres Podcast? Sie finden uns auch auf diesen Kanälen: Exklusive Xing-Gruppe zum Podcast: https://bit.ly/3eKubH6 Exklusive LinkedIn-Gruppe zum Podcast: https://bit.ly/2zp6q7j Peter Bluhm auf LinkedIn: https://bit.ly/2x0WhwN Peter Bluhm auf Xing: https://bit.ly/2Kkxhne Webseite: https://atvisio.de/podcast Facebook: https://www.facebook.com/ATVISIO/ Twitter: https://twitter.com/atvisio Instagram: https://bit.ly/2KlhyEi Apple Podcast:  https://apple.co/2RUMwaK Soundcloud: https://soundcloud.com/atvisio

    Der ichbindochnichthierumbeliebtzusein.com PodCast - Technik, Gadgets, Meinungen und aktuelle Themen, die das Netz und die We
    #221 Ach wie schön, die Google Wallet ist zurück. Und ersetzt Google Pay mit ganz neuen Funktionen zu Konzertkarten und Ausweispapieren... wo habe ich das nur schon mal gehört?!?

    Der ichbindochnichthierumbeliebtzusein.com PodCast - Technik, Gadgets, Meinungen und aktuelle Themen, die das Netz und die We

    Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 24:21


    221 Ach wie schön, die Google Wallet ist zurück. Und ersetzt Google Pay mit ganz neuen Funktionen zu Konzertkarten und Ausweispapieren... wo habe ich das nur schon mal gehört?!?Google ist mittlerweile ein Konzert, den ich nicht mehr ernst nehmen kann. Klar, agiles Arbeiten ist schön und hat mit Sicherheit seine Vorteile - bei Google aber mehr die Nachteile. Ebenso die neuen Methoden wie zum Beispiel OKR, Objects and Key Results. Aber auch hier: was hilft es bei Google? Aus meiner Sicht: nichts und niemanden! Wieso? Na, blicken wir doch auf die Jahre und sehen wir uns mal an, was der Laden sich selbst alles verhunzt hat, einfach mal so, aus dem Nichts kommend. Und genau so ist nun GooglePay gestorben und die App namens "Wallet" wieder aus dem Bits-n-Bytes-Friedhof in Mountain View ausgegraben worden. Wenn einem eben nichts zu peinlich ist...! Google Wallet und Technik: Die Kreditkarte ist abgelaufen und ich hatte sie bereits aus GooglePay gelöscht. Kein Hindernis, sie wieder zu listen! / Bild-/Quelle: privat Ich bin tatsächlich und ohne dass wir es damals wussten, Google-Kunde der ersten Stunde. Habe ich doch 1994 mit einer AOL-CD und 15 Meter Telefonkabelverlängerung vom ersten Stock an die Bundespost-Buchse die ersten Gehversuche mit "Sie haben Post!" im Internet gestartet. Damals waren so Namen wie "Yahoo!" der heiße Scheiß. Aber nicht als Suchmaschine, wie wir sie heute kennen, sondern als gepflegtes Verzeichnis, also eine Linksammlung zu Themenschwerpunkten. Und dann, ich glaube, es war 1996, mitten im Informatikstudium, in dem wir uns gegenseitig auf den Silicon Graphics Maschinen mit schönstem Unix die Cronjobs auf die Maschinen geschoben haben. Um wie kleine Mädchen zu kichern, wenn nach einiger Zeit der lang erwartete Satz kam: "Man, ist die Kiste heute aber lahm!". Auch so haben einige die Direktorenebene einer Universität kennengelernt, wenn so eine Abfrage durch das bisschen, was wir damals als Internet hatten, übers Wochenende nicht gestoppt wurde und unvorstellbare Gigabyte an Daten hin und her jongliert wurden. Nimm das, Zuck, du oller Nachmacher! Und es war zu jener Zeit, als ein Kommilitone mir den magischen Link auf den Weg zu einer der 486er-Kisten ins Ohr flüsterte: "Kennst Du google.com?". Damals weit weg vom Datensammeln über uns alle und King of the ads, ein Start-up, ein Newcomer, von Alta Vista (WHAT???) und Yahoo! (kennt man vielleicht noch mit seinem E-Mail-Angebot) belächelt und von der ersten Sekunde bekämpft. Die Seite sah damals schon so aus, wie sie auch heute aussieht - aber denkt euch die dynamischen Eingaben weg. DAS hat es '96 wirklich nicht gegeben. Auch waren die Ergebnisse mau, vor allem, wenn man es dann doch mal auf Deutsch probiert hat. Aber Abfragen auf internationalen Uni-Servern, leck mich am Arsch, was die damals quasi in Echtzeit zutage förderten. Aber diese Zeiten, auch des "never be evil", sind lange her und ebenso lange vorbei. Heutzutage rühmt sich Google mit einem Innovationslevel, der seinesgleichen sucht. Wirklich? Ich bin Kunde von Google, bei der Suche, den Handys, vormals auch Tablets und Sprachassistenten, ebenso im YouTube-Abo und bei nützlichen Diensten im täglichen Leben, wie GooglePay. Ich fasse mich mal kurz, sonst wird das ein "altes Testament Google". Bei den Handys war lange Zeit keine Strategie zu erkennen. Man hat eine gut eingeführte und von den Nutzern geliebte "Linie" mit Namen "Nexus", die sowohl Telefone als auch Tablets anbot, über Nacht in Pixel umgenannt. Und zeitgleich den Tod der Tablets ausgerufen. Warum das Ganze? Unklar. Man möchte nicht wie bisher immer an einen anderen Hersteller vergeben. WTF? Ich habe Asus, Huawei und etliche andere im Nexus-Gewand gekauft und war sehr zufrieden damit. Doch dann kam Pixel. Teuer. Die ersten vier Serien waren das Geld nicht wert. Die Akkus waren billigster Schrott und die Idee, alles nach Kauf per Software-Update nachzuliefern oder zu korrigieren, führte zu einem Scheiterhaufen an Codefragmenten. Und die Geräte wurden lahmer und noch schlechter. Mit der fünften und sechsten sowie der nun wohl sogar fast parallel in den Verkauf gehenden siebten Generation scheint Google seine "Signature" gefunden zu haben. Ich erkenne darin zwar ganz klar das Nexus 6P von Huawei, aber aus einem unbekannten Grund hatte das entweder keiner außer mir oder man hat das geilste Nexus-Design schon wieder vergessen. Und da wir nun dauernd von schlechter Hardware reden, kommen wir doch auch gleich auf planlose Software. Besten Beispiel: GooglePay. Was wurde uns nicht alles versprochen: Quasi die weltweite Dominanz aller Institute unter dem Hut von Google. Es sollten eigene Konten kommen. Es war die Rede, dass Google eine eigene Finanzsparte aufbauen möchte. Mit Bankenlizenz. Dann über eine Bank und deren Lizenz. Parallel erwachte der Schrottprophet Apple und öffnete seine Insellösung mit der Pay-Kiste. Und Google? Nix. Wobei, nix stimmt nicht. Sie haben nur leider vergessen, die neuen Institute auf ihrer Webseite groß zu propagieren - quasi wie der dauerverlierende Apfel. Aber dann... ein unbekannter Strategiewechsel. Nix mit der eigenen Kreditkarte. Nichts mit dem neuen Konto. Und nichts mehr mit GooglePay. Das jetzt, seit Mitte Juli als, Achtung, Wallet ausgerollt wird. Wallet war der schlecht gerotzte Versuch von Google, Apps wie Stocard ohne Übernahme zu kopieren. Es sollten dazu Daten automatisch z.B. aus dem Google E-Mail-Dienst, der ja auch irgendwie nur noch so dahin dümpelt, übernommen werden. Das sollte auf den Handy alles vollautomatisch klappen. Einen Scheiß hat es. Wer vorschnell Mails seiner Airlines gelöscht hat, stand am Check-in und musste erst mal die App der Airline installieren, da Wallet mit Sicherheit alles gespeichert hatte, nur nicht das Ticket. Und meist war der miteingelagerte QR-Code nicht der Boarding-Pass... totalle Scheiße das Teil, ich habe es damals ähnlich schnell, wie ich es installiert hatte, wieder gelöscht. Und dieses Wallet, Name und Aussehen sowie Funktionsumfang von vor vier oder fünf Jahren, soll nun meine ganzen Kreditkarten sicher verwahren und Zahlungsdienstleistungen anbieten? Mir wurde schwindlig, als ich es gelesen habe. Ich kotze, als nach einem Update das Icon wie das alte GooglePay aussah, die App noch "GooglePay" hieß und nach dem Öffnen aus GMail alte Flugtickets aus 2020 präsentiert wurden. Ja, war und ist Corona, aber trotzdem mehr Verzweiflung als Funktionalität. Google eben. "Oh, guck mal! Wallet kann alle meine Tickets automatisch hinzufügen!" - "Ja, aber nur die alten!" - Danke für nen Scheiß, Google Wallet! / Bild-/Quelle: Google/privatEs hat fast 48 Stunden und diverse Starts der App gebraucht, um Wallet endlich zu Wallet zu bekommen und nicht mehr GooglePay darunter stehen zu haben. Und ja - ein Handyneustart hat nichts geändert. Aber dafür scheint Wallet eine Sicherheitsfunktion gegen zu viel Geld ausgeben, integriert zu haben: Ich musste in den letzten Tagen bereits mehrfach das Handy aus- und wieder einschalten, um überhaupt wieder per Google und über NFC des Telefons bezahlen zu können. Macht ja auch nichts, ein Handy in knapp ner Minute neuzustarten, wenn man an der einzigen Kasse in der Tiefgarage soeben dran ist - oder zu Stoßzeiten beim Discounter meines Vertrauens die Kasse für Minuten lahmlegt. Danke, Google. FÜR NICHTS!!! Für mich beweist das umso mehr, dass man sich auf den Laden nicht verlassen darf und erst recht nicht soll. Alles, was man heute so kennt, kann morgen plötzlich weg sein - auf Nimmerwiedersehen! Produkte und Strategien, wenn man "Strategie" hier als Wort benutzen möchte, gibt es nicht. Es ist alles agil, untermauert von der neuesten Sau, die Management-technisch durchs Dorf getrieben wird, also OKR. Aber die Ergebnisse hiervon sollten an sich klare Ergebnisse und jederzeit einsichtige Prozesse und Arbeitsweisen zeigen. Bei Google ist OKR eher eine Verschleierungstaktik dafür, dass mein mittlerweile so ein Koloss geworden ist, dass wirklich kein Projekt der Neuzeit etwas geworden ist. Oder es Google, sobald es durch die Decke schießt, panisch beendet, da man seit Jahrzehnten wohl keinen Erfolg mehr mit irgendwas hatte. Da auf Wallet kein Verlass mehr ist, kann ich aus direkt meine Kreditkarte zücken. Warum sollte ich mich zum Arsch der Nation an Kassen aller Art manche, nur weil Mountain View gerade offline ist, die Mitarbeiter im HomeOffice pennen und keine Qualitätskontrolle sich zu gerade irrwitzigen Papieren, die das Wort Strategie nicht verdienen, summieren? Was für Vorteile habe ich denn mit Wallet? Das Teil, das alte abgelaufene Tickets von vor drei Jahren aus GMail zieht? Und nicht eine Kundenkarte erkennt? Und ausschließlich USA-Inhalte befeuert? Wollt ihr mich verarschen, Google? Meine Tickets sind am besten in der EasyJet-App aufgehoben. Meine Kundenkarten in Stocard, auch wenn die App mittlerweile mehr wirbt als hilft. Und meine Zahlarten wohl ab sofort wieder in meinem Geldclip. Der benötigt wenigstens keine überraschenden Neustarts. Und Wallet? Aktuell eine App, die vom Gerät gelöscht wird. Einfach unbrauchbar. Und Google? Tja - alles wie immer...! Ich warte bis heute noch auf meinen Rückruf, um dem Maps-Team meine Idee von fehlenden oder existenten abgesenkten Bordsteinkanten in Berlin vorzustellen. Was binnen Sekunden ein Knaller unter Kinderwagenfahrern werden würde. Aber, ich werde hierzu wohl mal mit Microsoft und here telefonieren müssen. DA war ich echt baff: Android Telefon trifft Google App - und ich kann die Einstellung nicht sinnvoll auswählen! Wenn zwei Abteilungen nicht miteinander reden, eine Dritte aber schon die Fehlermeldung dafür hat. Ich schmeiß mich weg! / Bild-/Quelle: privatMountain View hat ja keinen Kundenkontakt nötig, um sein Zeug zu verhunzen. Da wünsche ich mir echt eine schnelle Regulierung der EU, damit auch wieder unabhängige Klitschen und Start-ups hier endlich mit Lösungen kommen können, bevor die Großen sie wegkaufen und im Keller einlagern. Nur damit eine geniale Idee nicht deren Schrott vom Markt fegen kann. So wie Wallet. Und eine eigene Kreditkarte. Und ein Konto. Und ein Bankeninstitut. Ok, Google? PodCast abonnieren: | direkt | iTunes | Spotify | Google | amazon | STOLZ PRODUZIERT UND AUFGENOMMEN MIT Ultraschall5 Folge direkt herunterladen

    google art internet man corona management european union mit microsoft berlin institute leben bank generation starts weg software alles app apps macht zeiten tickets geld grund stock bei gro idee erfolg ganz wtf yahoo schon projekt sicht nur suche ticket wort universit qualit namen tagen home office tod nfc einfach stunden icon nacht sicherheit wirklich keller rede strategie markt wieso stunde airlines arbeiten mitarbeiter hardware vorteile wochenende ganze huawei bits handy produkte daten klar ergebnisse ach methoden gmail strategien neuen deutsch mir nachteile habe pixel parallel serien wallet satz signature einstellung hut objects aktuell laden versuch kauf achtung prozesse jahrzehnten linie verkauf dorf sekunden damals kunde ohr schei zeug quasi tablets konzert funktionen nimm ebenso qr codes decke maschinen tja hersteller verzweiflung sto newcomer konto aussehen sekunde arsch wobei kennst du vertrauens mails dritte asus mountain view sau kasse nix konten handys zuck heutzutage okr teuer kiste apfel lizenz unix regulierung neuzeit telefone google pay dominanz kassen google apps wollt echtzeit nutzern knaller suchmaschine schrott abteilungen software updates discounter key results diensten kreditkarte gigabytes arbeitsweisen wie sch funktionalit kisten sprachassistenten verlass google wallet kundenkontakt unklar kreditkarten ersetzt die seite gehversuche neustarts bei google mitte juli strategiewechsel verzeichnis tiefgarage scheiterhaufen papieren boarding pass koloss telefons informatikstudium abfrage nexus 6p funktionsumfang das teil flugtickets eingaben stocard linksammlung insell datensammeln konzertkarten einen schei kommilitone fehlermeldung nachmacher
    Perspektiven To Go
    Berichtssaison Europa: gute Zahlen, schwache Ausblicke

    Perspektiven To Go

    Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 14:52


    Wie stark belasten der Russland-Ukraine-Krieg, die hohen Energiepreise und die Lieferengpässe Europas Unternehmen? Darüber gibt die Berichtssaison in Europa Aufschluss, bei der die Firmen ihre Ergebnisse für das zweite Quartal vorlegen. Weitaus wichtiger für Marktteilnehmer: Der Blick nach vorn. Wie Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan die aktuelle Lage und den Ausblick der Unternehmen einschätzt, erfahren Sie im Gespräch mit Finanzjournalistin Jessica Schwarzer.

    Ohne Netz und sandigen Boden - Der Volleyball Podcast
    Münster, Elite 16, Präsenz zeigen

    Ohne Netz und sandigen Boden - Der Volleyball Podcast

    Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 72:01


    Frisch aus Münster angekommen erzählen Olaf und Dirk von ihrem gemeinsamen Suff-Samstag, von dem erneut geilen GBT-Turnier und blicken ein wenig auf das Elite 16 in Hamburg vor! **WERBUNG** Klick auf athleticgreens.com/scam und sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen kostenlosen Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 zur Unterstützung des Immunsystems & 5 praktische Travel Packs! AG1 (R), das sind 75 Vitamine, Mineralstoffe, Botanicals, lebende Kulturen und weitere Inhaltsstoffe aus echten Nahrungsmitteln. Die Pulverform von AG1 unterstützt eine effiziente Aufnahme im Körper. Zur Unterstützung der täglichen Nährstoffversorgung. Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Für beste Ergebnisse täglich einen Messlöffel (12g) in kaltes Wasser auflösen und konsumieren. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Schwangere und Stillende werden gebeten, vor dem Konsum jeglicher Nahrungsergänzungsmittel medizinisches Fachpersonal zu konsultieren.

    Maximal Durchschnitt
    #078 - Unpädagogische Hüte und der schwarze Scharan

    Maximal Durchschnitt

    Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 53:10


    Nangenehm. So würden wir diese Folge beschreiben - eine seltsam anmutende Zwischenexistenz zwischen angenehm und unangenehm. Diese Woche erwarten euch die folgenden Fragen: Welcher bekannten Persönlichkeit würden wir gerne die Meinung geigen? Haben wir eine feminine Seite? Woran denken wir, wenn wir auf der Toilette sitzen? Welche Superkräfte brauchen wir NICHT? Außerdem: Nachbarn, die immer noch nicht wissen, wann ein Pakettanz angebracht oder störend ist Bürgermeister Erich und wie er es zu geschmacklichem Weltruhm brachte Wie kam Sebastian zu 700 Quadrobyte und einer Menge Freiminuten? Was macht man mit einem Auto voller Vertrags-Upgrades? Wann möchte man keinem Bären begegnen? Warum man auf dem stillen Ort auch eine Werkbank braucht… Die Maximal durchschnittliche Einkaufsliste mit allen Empfehlungen aus den Podcast-Folgen: https://amzn.to/3qo0OCu Unser fantastisches Merchandise: https://bit.ly/3yGiUAt(Shirts, Tassen, Hoodies u.v.m) Der offizielle Maximal Durchschnitt Fanaccount: @maximal_durchschnitt_ultro ----------------------------- Maximal Durchschnitt Höchstes Selbstbewusstsein, durchschnittliche Ergebnisse - der Podcast von Sebastian und Basti. Humor ist, wenn man trotzdem lacht - und außerdem Ansichtssache. Wir sind uns unserer Ansicht sehr sicher und versprechen dir, dass du jeden Dienstag was zu lachen hast. Eigene Fragen schickst du am besten bei Instagram oder an fragen@maximaldurchschnitt.de Weitere Infos: https://linktr.ee/maximaldurchschnitt --- Send in a voice message: https://anchor.fm/maximal-durchschnitt/message

    Fitness und Gesundheit mit Mimi Lawrence
    101 | VERBIEGE DICH NICHT MEHR: Mache im Training nichts, was Du nicht magst & erziele dennoch Top- Ergebnisse

    Fitness und Gesundheit mit Mimi Lawrence

    Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 22:05


    Plank, Lunges aka Ausfallschritte, push ups aka Liegestützen, Burpees und sit ups bzw Mountainclimber: Das sind die TOP 5 am meisten gehasstesten Fitness Übungen.Nicht selten haben die Menschen Schmerzen nach einem solchen Workout und verlieren den Spass am Training und der Bewegung. Heute erkläre ich euch warum ihr gegebenenfalls Rückenschmerzen, Knieschmerzen und auch Schmerzen im Bereich der Handgelenke bei diesen Übungen verspürt und was Du statt dessen lieber machen solltest. Ich nenne euch Alternativen, die genauso effektiv für Dich und Deinen Körper sein werden und Du weiterhin mit viel Freude und ohne Schmerzen trainieren kannst. Viel Spass beim hören dieser Wunschepisode. Sponsoren der heutigen Epsiode sind: die Firma Novafon. Hier geht es zu dem tollen Novafon. Mit dem Code: Mimi15 erhälst Du 15% Rabatt ab einem Mindestbestellwert von 49 Euro. Der Code ist gültig bis zum 30.09.2022 Einschränkung: Nicht mit Aktionen und anderen Rabatten kombinierbar; Ausschluss von Geschenkgutscheinen, Fortbildungen und Garantieverlängerungen. Und die Firma Braineffect mit ihren tollen Produkten. Heute habe ich über die Complete Aminos berichtet. Mit dem Code MIMI15 erhälst Du auch hier 15% Rabatt auf das gesamte Sortiment.

    Unternehmerwahrheiten
    GEWONNEN WIRD IN SCHLECHTEN ZEITEN

    Unternehmerwahrheiten

    Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 18:38


    Die Geschichte der Menschheit zeigt eine Tatsache überdeutlich, immer wieder: Die dauerhaft erfolgreichen Menschen waren immer in der Lage zu beschützen was sie haben. Egal ob es um Politik, Sport oder Business geht: Raketen sind häufig, aber 99,9% von ihnen verglühen recht bald. Beständigkeit und Commitment in allen Belangen sind das Erfolgsrezept. Zu beschützen was Du bisher erreicht hast ist wichtiger, als möglichst schnell ganz tolle Ergebnisse zu erzielen. Denn das geht vorbei – immer. Warum die Legenden gemacht werden wenn es schlecht läuft erfährst Du in der heutigen Episode. Du willst wissen wie Unternehmertum wirklich funktioniert? Dann ist das hier für Dich: Für alle Unternehmer*innen habe ich das On-Demand-Programm OnePercent Empire erschaffen – Die Unternehmerausbildung. Du kannst es Dir hier ansehen: https://www.onepercentempire.de/6263f1659259be0019fd8863/6263f185e4ec6b0019641abb/ ----------------------------------------- Hier geht's zum aktuellen Workshop: https://www.der-unternehmer-coach.com/unternehmer-workshop Wenn Du mehr Unternehmerwissen und wertvolle Strategien und Tools suchst, dann empfehle ich Dir unbedingt meine Bücher: Hier geht's zu meinem neuen Bestseller "The Stack – Der Weg aus der selbstgewählten Dunkelheit": https://amzn.to/35ZXoLg Ebenfalls ein Bestseller: "Verabredung mit dem Erfolg": https://www.amazon.de/dp/3347108140/ref=tmm_hrd_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1600254493&sr=8-5 Den Bestseller "Es ist einsam in der Grube seit die Wahrheit tot ist" kannst Du hier finden: https://www.amazon.de/dp/3347086643/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_U_e0l4Eb1R76BKR Das einzige echte Unternehmer-Mentoring für Unternehmer mit Familie findest Du hier: https://rising-king.academy

    Ars Boni
    Ars Boni 312: The Austrian Corona Panel Project: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

    Ars Boni

    Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 58:53


    Wir sprechen mit Univ.-Prof. Dr. Sylvia Kritzinger, Dr. Jakob Moritz Eberl und Dr. Lukas Schlögl. Sie sind Mitglieder des Austrian Corona Panel Project (ACPP), das die Pandemie in Österreich von Beginn an sozialwissenschaftlich begleitete. Das Projekt scheint nun mangels Finanzierung auszulaufen. Wir sprechen über Ergebnisse, Finanzierungsmöglichkeiten und Wissenschaftspolitik in Österreich. Links: https://viecer.univie.ac.at/coronapanel/ https://science.apa.at/power-search/13967543587058268372 https://www.heute.at/s/minister-gibt-armin-wolf-im-orf-ungewohnt-privaten-einblick-100215050

    Brettspiel-News.de Podcast
    #207 BSN SPECIAL (14) | Geschlechtergerechte Sprache in Brettspiel Anleitungen

    Brettspiel-News.de Podcast

    Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 51:48


    In unserer 14. Folge von BSN SPECIAL redet Johannes mit sechs Gästen und Gästinnen über geschlechtergerechte Sprache in Brettspiel-Anleitungen.Mit Prof. Susanne Günthner spricht er über den Sinn & Zweck von geschlechtergerechter Sprache, die Entwicklung der Debatte in Deutschland und den Zusammenhang zwischen Sprache und unserer Gesellschaft.Benjamin Schönheiter von Frosted Games, Lisa Prohaska und Jens Borcherding von Board Game Circus berichten über ihren Perspektiven auf und Herangehensweisen bei Brettspiel-Anleitungen. Dr. Marcus Friedrich hat anhand von zwei Anleitungen das Verständnis von gegenderten Texten untersucht und erklärt den Aufbau und die Ergebnisse der Studie "The Influence of Gender Asterisk ("Gendersternchen") on Comprehensibility and Interest".Martina Fuchs vom Podcast Fux & Bär und Mitglied der Spiel des Jahres-Jury erzählt aus der Perspektive als Spielerin ihren Umgang mit Anleitungen.00:00:00 – Intro & Themeneinstieg00:03:43 - Geschlechtergerechte Sprache im Allgemeinen00:19:03 –Brettspiel Anleitungen & Geschlechtergerechte Sprache00:33:05 - Geschlechtergerechte Sprache und Verständlichkeit00:40:22 - Umgang am Spieletisch00:50:15 - Abschluss Ihr habt Feedback zu dem Podcast und Themen- oder Gastwünsche? Schreibt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram. Außerdem könnt ihr auf unserem Discord Server vorbeischauen und den Podcast auch auf Youtube anhören.

    Tagesschau (512x288)
    07.08.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

    Tagesschau (512x288)

    Play Episode Listen Later Aug 7, 2022 16:45


    Themen der Sendung: Israel: Verhandlungen über Waffenruhe am Abend, Gesundheitsminister Lauterbach fordert Orientierungshilfe der Ständigen Impfkommission für Corona-Boosterimpfung, Finanzminister Lindner sieht keinen Spielraum für Verlängerung des 9-Euro-Tickets, Co-Vorsitzender der Linken Martin Schirdewan im ARD-Sommer-Interview, Ankunft des ukrainischen Getreidefrachters "Razoni" im Libanon verzögert sich, Feuer nach Explosion in Treibstofflager auf Kuba, Kolumbien: Amtsantritt von Präsident Pedro, Gletscher in den Alpen schmelzen so stark wie noch nie, Ergebnisse der Fußball-Bundesliga, Abschluss der Kanu-WM in Halifax, Das Wetter

    Extrarunde - Der Biathlon Podcast
    149 - mit JOHANNES KÜHN - Wie gehst du mit Kritik um?

    Extrarunde - Der Biathlon Podcast

    Play Episode Listen Later Aug 7, 2022 108:20


    Ab in eine neue Woche, ab in die neue Extrarunde mit Johannes Kühn. Was für eine Saison 2021/22 für den Mann vom WSV Reit im Winkl. Der langersehnte erste Weltcupsieg im Sprint von Hochfilzen und Platz 11 im Gesamtweltcup. Ein Ergebnis, das Motivation für die Zukunft bringt. Jedoch sieht die Lage bei Johannes einen Winter zuvor noch anders aus. Wir sprechen mit ihm über seine körperliche Verfassung im Vorjahr, seine Ausbootung in den IBU-Cup und die WM-Quali, die er sich über die Teilnahme an den Europameisterschaften erarbeiten musste. Natürlich thematisieren wir mit Johannes auch sein Handeln im Sprint von Nove Mesto. Als er nach missglücktem Stehendschießen sein Rennen sofort beendet, erfährt er von den Medien harte Kritik. Wie ist er mit dieser Situation umgegangen? Was bedeutet ihm sein Erfolg im vergangenen Winter? Und was nimmt er sich für die Heim-WM in Oberhof vor? Neben dem Rückblick mit unserem Gast besprechen wir auch die Ergebnisse des Blinkfestivalen in Norwegen. Weitere große Namen starten beim Martin Fourcade Nordic Festival, Tiril Eckhoff macht Pause und Erik Lesser hat einen neuen Job! All das und noch viel mehr erfährst du in der neuen Extrarunde Biathlon. Verpasse nichts im Biathlon-Weltcup und folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/extrarunde Oder suche nach @extrarunde Kontaktiere uns über E-Mail: info@extrarunde-biathlon.de Oder auf unserer Website: https://www.extrarunde-biathlon.de/ Hier findest du Johannes Kühn: Instagram: https://www.instagram.com/jokuehn/ Facebook: https://www.facebook.com/johannes.kuhn.37