Podcasts about statt

Peninsula in Norway

  • 3,616PODCASTS
  • 7,617EPISODES
  • 29mAVG DURATION
  • 5DAILY NEW EPISODES
  • Oct 25, 2022LATEST
statt

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about statt

Show all podcasts related to statt

Latest podcast episodes about statt

Einfach mal Luppen
Dreckiges Dart-Match im Fünf-Sterne-Team-Hotel

Einfach mal Luppen

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 52:46


Mehr als 120 Episoden hat es gedauert, bis unsere Jungs sich zur Podcast-Aufzeichnung endlich mal gegenüber sitzen. In Fleisch und Blut. Von Angesicht zu Angesicht. Statt der üblichen 1.000 km Abstand zwischen Felix und Toni sind es heute gerade einmal 90 Zentimeter. Luppen ist heute so nah dran, dass es nach Umkleide riecht. Und nach Kai's Pommes. Steigenberger Grand Hotel zu Leipzig, fünf Sterne, Raum 339, Room Service bis zum Anschlag. An der Wand hängt eine PDC Dartscheibe (bitte nicht weitersagen) und draußen das obligatorische Schild "Bitte nicht stören". Heute Abend geht es geht um alles, um die Schlafbedürfnisse eines Weltmeisters, um Franck Ribery und den toten Fisch im Auto seines Widersachers, um die siebzehn Stiche des Antonio Rüdiger und um die erste Einfach mal Luppen Grand Hotel Dart Challenge. Am Ende wird es nur einen Sieger geben... Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

Hintergrund - Deutschlandfunk
Sojabohne statt Mais - Wie Landwirte auf den Klimawandel reagieren

Hintergrund - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 23, 2022 18:47


Bauern stehen in Deutschland und weltweit wegen des Klimawandels unter Druck. Neue Ansätze etwa bei den Fruchtfolgen sollen Abhilfe verschaffen. Experten warnen aber, dass Landwirte nicht von heute auf morgen den gesamten Betrieb umstellen können.Von Manuel Waltzwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei

Kommentar - Deutschlandfunk
Kommentar zu Sozialprotesten - Solidarität statt Geltungssucht und Habgier

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 22, 2022 4:41


Mit nur um die 15.000 Teilnehmenden sei die Resonanz auf die vom zivilgesellschaftlichen Bündnis "Solidarischer Herbst" organisierten Proteste mäßig gewesen, meint Daniela Siebert. Es gelte jetzt, die solidarischen Tugenden aus der Coronakrise wieder zu entdecken - nur in viel größerem Stil.Ein Kommentar von Daniela Siebertwww.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der WocheDirekter Link zur Audiodatei

apolut: Tagesdosis
Die Titanic des 21. Jahrhunderts heißt Ukraine | Von Rob Kenius

apolut: Tagesdosis

Play Episode Listen Later Oct 15, 2022 8:50


Ein Kommentar von Rob Kenius.Als die Titanic 1912 unterging, war dies ein Zeichen und die Vorbotin für eine viel größere Katastrophe: Der europäische Krieg, der als 1. Weltkrieg in die Geschichte eingegangen ist. Beide Katastrophen wären vermeidbar gewesen. Das große Passagierschiff musste auf dem Weg nach Amerika nicht durch Gewässer fahren, die von Eisbergen bedroht sind. Noch während der Fahrt hätte man die Route ändern können. Statt dessen siegte die Hybris. Die Erbauer, die Rederei und der Kapitän hielten die Titanic für unsinkbar. Der erste Weltkrieg wäre mit etwas weniger Größenwahn, weniger Beharrlichkeit, weniger Nibelungentreue und weniger Siegeswillen (auf allen Seiten) vermeidbar gewesen. Und wir dürfen nicht vergessen: Aus der Idee heraus, dass Deutschland nicht nur der Verlierer war, sondern auch die alleinige Kriegsschuld tragen sollte, wurden dem Land unmäßige Zahlungen und Sanktionen auferlegt, so dass die Faschisten und Nazis mit Hitler an die Macht kamen und dann in nur zwölf Jahren den bis dahin größten Krieg aller Zeiten anzetteln konnten. Entscheidender Wegweiser in diese Katastrophe war die Schuldzuweisung und Bestrafung für den ersten Weltkrieg.... hier weiterlesen: https://apolut.net/die-titanic-des-21-jahrhunderts-heisst-ukraine-von-rob-kenius+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.net/Odysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Schwungmasse – Der finanz-heldinnen Podcast
#191 Nutzen statt Besitzen – Unown Fashion

Schwungmasse – Der finanz-heldinnen Podcast

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 24:56


Bewusste und nachhaltige Mode gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ein Kleiderschrank auf Zeit kann dabei eine gute Möglichkeit sein – aber wie funktioniert das eigentlich? Linda Ahrens hat 2019 mit Tina Spiessmacher das Fashion-Leasing Startup „unown“ gegründet, mit dem Ziel, nachhaltige Mode attraktiver und zugänglicher zu machen. Durch ein Leasingmodell ermöglicht das Unternehmen seinen Kund:innen das Ausleihen von unterschiedlichen Kleidungsstücken, um die maximale Mehrfachnutzung zu ermöglichen. Denn Linda ist fest davon überzeugt: „Ein Kleidungsstück, was bereits hergestellt ist, sollte so oft wie möglich getragen werden, da die Ressource bereits verbraucht wurde.“ Wie Du bewusst und nachhaltig mit Mode umgehen kannst und wie das Leasingmodell funktioniert, erfährst Du in der aktuellen Podcastfolge.

Handelsblatt Disrupt
Publizistin Miriam Meckel über die Angst vor Technologie, KI-Bewusstsein und das Geschäftsmodell Apokalypse

Handelsblatt Disrupt

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 57:42


In der neuen Folge von Handelsblatt Disrupt sprechen Chefredakteur Sebastian Matthes und Miriam Meckel, Publizistin und Gründerin der Bildungsplattform ada, über die Zeitenwende im Technologiesektor und über die Frage, wie neue Technologien das Denken und Handeln von Menschen beeinflussen. „Technologie ist in der Wahrnehmung vieler Menschen angekommen, wo sie hingehört“, sagt Meckel – nämlich „als ein Medium des zivilisatorischen Umbruchs“. Nie zuvor habe Technologie dabei - positiv wie negativ – so sehr im Zentrum von Geopolitik gestanden wie heute. Ein besonders auffälliges Beispiel dafür sei der Skandal um die chinesische Videoplattform Tiktok, die im Verdacht steht, ihre Nutzerinnen und Nutzer durch die Regierung zu überwachen, sagt Meckel. Oder Milliardäre, die sich mithilfe neuer Technologien auf einen Weltuntergang vorbereiten. Das Gespräch geht aber weit über die düsteren Szenarien hinaus. Meckel und Matthes sprechen auch über soziologische Fragen, etwa über die Skepsis vieler Deutscher gegenüber neuen Technologien, digitale Defizite in der Politik und die Frage, ob Künstliche Intelligenz ein Bewusstsein hat. Dies sei eine der komplexesten Fragen unserer Zeit, findet Meckel, weil nicht einmal das menschliche Bewusstsein auch nur annähernd verstanden wurde. Deshalb lasse sich nur spekulieren: „Vielleicht gibt es so etwas wie ein mathematisches Bewusstsein“, das die Künstliche Intelligenz auf Basis ihrer Daten-, Berechnungs- und Analytikkompetenz entwickeln könne, sagt sie. Statt diese Kompetenz aber einer Maschine zuzuschreiben, sagt Meckel, sollten sich die Menschen zunächst damit beschäftigen, „sich selbst ein bisschen besser zu verstehen und das eigene Bewusstsein zu erforschen“. Die Publizistin spricht auch über ihre eigene Geschichte als Tüftlerin, Professorin, Staatssekretärin und Start-up-Gründerin, persönliche Krisen, die Lehren aus ihrem Burnout und die Leidenschaft für Technologie. *** Das exklusive Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Disrupt-Hörerinnen und Hörer: https://www.handelsblatt.com/mehrwirtschaft

0630 by WDR aktuell
Einigung auf 49-Euro-Ticket I Was macht euch Sorgen? I Biogas statt Gas aus Russland I 0630

0630 by WDR aktuell

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 21:12


Lisa und Robert schauen sich heute unter anderem an, wie man aus Mist Strom machen kann. Stichwort Biogas-Anlagen. Die riechen zwar nicht so gut, könnten aber helfen, russisches Erdgas zu ersetzen. Außerdem geht es um diese Themen: Wie das Nachfolge-Modell fürs 9-Euro-Ticket funktionieren soll. (1:15) Was den Menschen in Deutschland Angst macht: Ihr habt uns eure Sorgen erzählt und wie ihr damit umgeht. (5:23) Wie Biogas hergestellt wird und ob es eine klimafreundliche Alternative zu russischem Gas ist. (13:46) Und hier noch ein Podcast-Tipp fürs Wochenende: „nah dran – die Geschichte hinter der Nachricht“. In der ersten Folge redet 0630-Host Robert mit unserem WDR-Reporter in Kiew darüber, wie er die Lage in der Stadt gerade erlebt. www.wdr.de/nahdran Falls ihr euch mit euren Sorgen Hilfe suchen wollt, könnt ihr euch unter anderem an diese Stellen wenden: www.telefonseelsorge.de oder www.nummergegenkummer.de Habt ihr Themenvorschläge für uns oder Feedback? Schreibt uns gerne eine Sprachnachricht an 0151 15071635 oder schreibt uns eine Mail an 0630@wdr.de. Wir sind übrigens auch auf Instagram: @tickr.news – schaut gerne mal vorbei. Von 0630.

Beyond Perception
#126 | Der Schlüssel ins Goldene Zeitalter: Menschliche Innovation statt Normopathie | Raik Garve

Beyond Perception

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 67:45


Raik Garve ist seit fast 20 Jahren Gesundheitslehrer und vermittelt auf vielfältige Art und Weise medizingeschichtliche Zusammenhänge und Hintergründe über das vergangene Weltgeschehen. Im heutigen Gespräch geht es um den "Schlüssel ins Goldene Zeitalter"':

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Studie: Mehr Holzhäuser als Chance für den Klimaschutz

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 8:43


Statt in Häusern aus Stahl und Beton sollten wir künftig eher in Häusern aus Holz leben. So könnten laut einer Studie Milliarden Tonnen CO2 eingespart werden. Doch wo soll das ganze Holz herkommen? Martin Gramlich im Gespräch mit Dr. Florian Humpenöder, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung PIK

Das Gespräch
#38 - Vorleben statt predigen: Glauben teilen, Evangelisieren & Beziehungsevangelisation

Das Gespräch

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 26:36


Wie teile ich meinen Glauben im Alltag? Und wie sieht es konkret aus, Evangelisation durch Beziehung zu anderen Menschen zu leben? Gemeinsam mit dir schauen sich Jochen und Christian verschiedene Bibelstellen an und sprechen über ein biblisches Prinzip, das Jesus und Paulus gelebt haben: Komm und sieh! anstelle von: Komm und lies! Hör rein und erhalte gute Ideen, wie du andere Menschen im Alltag an deinem Leben als Christ teilhaben lassen kannst. Und warum du anfangen solltest, deinen Glauben vorzuleben, statt nur darüber zu reden.Sie fordern dich mit drei Challenges heraus: Bete gezielt für die Menschen in deinem Umfeld, die Gott dir aufs Herz legt und die Jesus noch nicht kennen. (Führe deine Liste der Challenge von der letzten Podcast-Folge weiter.) Danke Gott, dass er dir bewusst Menschen in den Weg gestellt hat. Bete für Gelegenheiten, die du nutzen kannst, um mit diesen Menschen ins Gespräch zu kommen und lass dir helfen, die Menschenfurcht abzulegen.Suche Gelegenheiten, in denen du diesen Menschen freundlich begegnen und Interesse an ihrem Leben zeigen kannst. Wenn sie offen sind, dann fang an, eine Beziehung zu ihnen aufzubauen.Mach mit und teile uns in den Kommentaren deine Erfahrungen und Erkenntnisse mit. Begib dich mit uns auf die Reise, was es bedeutet, ein Insider in deinem Umfeld zu sein. Das Arbeitsbuch „Der Insider“ vom CLV dient uns dazu als Grundlage. Schreib uns gern eine Mail, wenn du Fragen, Ideen oder Rückmeldungen hast: podcast@heukelbach.org. Wir freuen uns, über dein Feedback!

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Neu im Kino: "Triangle of Sadness" - Wellen- statt Tiefgang

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 6:03


Reiche Menschen auf einer Luxusjacht, ein Piratenüberfall und Überlebende auf einer einsamen Insel: „Triangle of Sadness“ von Ruben Östlund ist eine lustvolle Farce. Der Film hat wenig Haltung, ist aber hochgradig unterhaltsam.Von Anke Lewekewww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

radioWissen
Generationenübergreifende Wohnmodelle - Gemeinsam statt einsam

radioWissen

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 21:58


Es fehlt an bezahlbarem Wohnraum - Die Gesellschaft wird immer älter - In den Städten dominieren Ein-Personen-Haushalte. Das Unbehagen wächst. Sind generationsübergreifende Wohnformen eine Alternative? Welche Motive und Wünsche haben die Gemeinschaftssuchenden und welche Herausforderungen gibt es?

1LIVE Comedy
Teelichter statt Lichterkette

1LIVE Comedy

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 1:39


Dennis ist eigentlich ein ganz normaler Berufsschüler aus Hürth. Er spielt gerne Playstation und lässt sich von Oma mit Currywurst verwöhnen. Alles also kein Problem, wenn Dennis nicht unsere geheime Studionummer rausgekriegt hätte. Von 1LIVE.

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur
Nazi-Kunst in der Pinakothek - Aufklären statt Dämonisieren

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 10:14


Ein Bild des NS-Künstlers Adolf Ziegler prominent in der Münchner Pinakothek? Geht gar nicht, findet der Maler Georg Baselitz. Doch wie soll mit Kunst aus dem Nationalsozialismus umgegangen werden?www.deutschlandfunkkultur.de, FazitDirekter Link zur Audiodatei

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Energiewächter statt Elektriker: Mini-PV-Anlagen sicher selbst anschließen

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 4:31


Rutschmann, Ineswww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

1LIVE Dennis ruft an
Teelichter statt Lichterkette

1LIVE Dennis ruft an

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 1:39


Dennis ist eigentlich ein ganz normaler Berufsschüler aus Hürth. Er spielt gerne Playstation und lässt sich von Oma mit Currywurst verwöhnen. Alles also kein Problem, wenn Dennis nicht unsere geheime Studionummer rausgekriegt hätte. Von 1LIVE.

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur
"Ubuntu" statt Egotrip - Wenn Individualismus zum gesellschaftlichen Problem wird

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 4:32


Haben wir es mit dem Tanz um das Goldene Kalb Individualität nicht etwas übertrieben? Das fragt sich der Autor Uwe Bork und plädiert dafür, von Afrika Gemeinsinn zu lernen: "Ich bin, weil wir sind" scheine dort gesellschaftliches Leitmotiv zu sein.Ein Einwurf von Uwe Borkwww.deutschlandfunkkultur.de, Politisches FeuilletonDirekter Link zur Audiodatei

Die fünfte Schweiz
Rolf Kunz – Vom «Pöschtler» zum Bauern in Zentral-Thailand

Die fünfte Schweiz

Play Episode Listen Later Oct 9, 2022 16:30


Rolf Kunz ist vor vier Jahren mit seiner Frau Pairin nach Thailand ausgewandert. Die beiden leben in der Ortschaft Bung Sam Phun, in der Region Phetchaphun. Dort bewirtschaften sie Reisfelder und haben einen eigenen Hof. Touristen trifft man kaum: «Es ist ein traumhafter Ort», sagt der 65-Jährige. Der pensionierte Postangestellte Rolf Kunz hat eine neue Lebensaufgabe. Statt die Post zu verteilen, kümmert sich der 65-Jährige um die Kühe und Hühner auf dem eigenen Hof und hilft auch auf den Reisfeldern tatkräftig mit: «Man lernt schnell und probiert immer wieder aus. Es ist faszinierend in diese neue Welt einzutauchen.» Selbstversorger seien sie in Sachen Reis und Eiern: «Gemüse und Früchte kaufen wir auf dem Dorfmarkt dazu.» Weitab vom Tourismus Bung Sam Phun liegt in Zentralthailand. Etwa hundert Kilometer von Bangkok entfernt. Nur wenige Touristen kommen in die Gegend, sagt Rolf Kunz: «Viele Bangkoker fahren über das Wochenende in den nahegelegenen Nationalpark.» Ausländer treffe man hier kaum. Höchstens im örtlichen Einkaufszentraum. 

Überdosis Crime
#54 Mr. Wrong, statt Mr. Right - wenn die Onlineliebe trügt

Überdosis Crime

Play Episode Listen Later Oct 8, 2022 58:17


Als Nikkis Familie und Freunde über eine Woche kein Lebenszeichen von der 30-jährigen erhalten, melden sie sie als vermisst. Zuletzt, so hatte sie einer Freundin geschrieben, sei sie zu ihrem Ex-Geliebten gefahren, um von dort ihre restlichen Sachen abzuholen. Doch ihr Weg von dort führte nicht wieder zurück ins traute Heim. ! TRIGGER-WARNUNG ! Mord, Trennung, Beziehungstat, Brand    TIME STAMPS:  00:12:15

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Eurovision Song Contest findet in Liverpool statt

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 8, 2022 1:47


Hildebrandt, Kerstinwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

t3n Podcast – Das wöchentliche Update für digitale Pioniere
Wieso gibt man Investorengelder zurück, statt sie auszugeben?

t3n Podcast – Das wöchentliche Update für digitale Pioniere

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 42:39


In dieser Episode hat Fabian Tausch von Unicorn Bakery den Mapify-Gründer Patrick Haede zu Gast. Dabei geht es unter anderem darum, warum Patrick mit Mapify Investorengelder zurückgegeben hat.

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Afrikanische Erzählkultur - Statt am Feuerplatz jetzt auf Youtube

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 3:50


Diekhans, Antjewww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Echten Hund statt Plüschtier streicheln – So reagiert das Gehirn

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 7:12


Das Streicheln eines Hundes löst in bestimmten Gehirnbereichen deutlich stärkere Reaktionen aus als das Streicheln eines Plüschtiers, so Psycholog*innen der Uni Basel. Das zeige, dass in Therapien echte Tiere nicht ohne Weiteres durch künstliche Tiere ersetzt werden könnten. Ralf Caspary im Gespräch mit der Psychologin Rahel Marti, Universität Basel.

Sternzeit - Deutschlandfunk
Chorizo statt Proxima Centauri - James Webb und die Sternen-Wurst

Sternzeit - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 2:32


Das kreisrunde, rötliche Objekt zeigt zahlreiche weiße und orangefarbene Flecken. So scharf habe das James Webb-Teleskop den sonnennächsten Stern fotografiert, behauptete ein französischer Physiker. Von Dirk Lorenzenwww.deutschlandfunk.de, SternzeitDirekter Link zur Audiodatei

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur
Nazi-Kunst in der Pinakothek - Aufklären statt Wegsperren

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 9:35


Ein Bild des NS-Künstlers Adolf Ziegler prominent in der Münchner Pinakothek? Geht gar nicht, findet Maler Georg Baselitz. Es geht darum, einer jüngeren Generation die Auseinandersetzung mit diesen Werken zu ermöglichen, entgegnet Kurator Oliver Kase.Oliver Kase im Gespräch mit Vladimir Balzerwww.deutschlandfunkkultur.de, FazitDirekter Link zur Audiodatei

Ditt und Datt und Dittrich
"Die Islander" erobern das "Sommerhaus der Stars"

Ditt und Datt und Dittrich

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 30:18


Im "Sommerhaus der Stars" ist von der ursprünglichen WG kaum noch jemand da. Zuletzt räumten die Baslers wegen Marios körperlicher Verfassung freiwillig das Feld. Nun regiert im Haus die "Temptation-Island-Gang". Die ist den wenigen Verbliebenen der ersten Shows ein Dorn im Auge. Einer der Kritikpunkte: das sinkende Niveau. Statt intellektuelle Gespräche über den Sinn des Seins zu führen, setzen beispielsweise Vanessa Mariposa und ihr Diogo auf Schlüpfrigkeiten, denn ihre Erfahrung als "Love Island"-Kandidaten hat ihnen gezeigt: Sex sells.In dieser Folge des ntv-Podcasts "Ditt & Datt & Dittrich" sprechen Verena, Axel Max und Hausmeister Ronny über die angestrebte Musikkarriere der Bauern, die mutmaßlich ausbleibenden Rollenangebote des Schauspielers Stephen Dürr nach dem Sommerhaus und über die Frage, wieso Antonia - statt das Weite zu suchen - nach wie vor zu dem Mann hält, der sie vor ganz Fernseh-Deutschland in einer Tour runterputzt und permanent beleidigt.Ihr habt Fragen oder ein spannendes Thema für "Ditt & Datt & Dittrich"? Hier geht's zu Verena.

UPLEVEL Podcast
Wie du die Selbstregulation des Nervensystems fördern kannst

UPLEVEL Podcast

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 22:36


Viele Menschen machen den Fehler, Tools zur Nervensystem-Regulation immer nur dann zu nutzen, wenn sie was wegmachen wollen.Wenn sie in einer Situation sind, die ihnen nicht gefällt. Das ist langfristig aber nicht unbedingt sinnvoll und hilft ihnen nicht, ihr Nervensystem grundlegend wieder mehr in Balance zu bringen. Es ist eher so, als würdest du ständig Kaffee trinken, um kurzfristig deine Müdigkeit zu überwinden, ohne dabei dein generelles Schlafverhalten zu verändern und zu verbessern. Statt also mit Tools zur Nervensystem-Regulation immer nur Symptombekämpfung zu betreiben, braucht es ein Umdenken und einen Shift in der inneren Haltung. Und genau um diese innere Haltung, die es für mehr Balance im Nervensystem braucht und darum, wie du diese kultivieren kannst, geht es in dieser Episode. Du erfährst außerdem: Was es bedeutet, ein reguliertes Nervensystem zu haben Warum sich alle Nervensysteme selbst regulieren und das nicht immer zu unserem Vorteil ist Welche innere Haltung du kultivieren solltest, um die Selbstregulation des Nervensystems zu verbessern und das Nervensystem in Balance zu bringen was der erste Schritt ist, um diese innere Haltung zu kultivieren Alles Liebe und viel Spaß beim Anhören, Britta   WEITERE EMPFEHLUNGEN Podcast-Episode 167: Die 3 häufigsten Fehler bei der Nervensystem-Regulation Podcast-Episode 179: Selbstverantwortung und das Henne-Ei-Dilemma der Nervensystemregulation Podcast-Episode 180: An sich selbst arbeiten? Warum du das nicht tun solltest... Podcast-Episode 203: Gedankenkarussell stoppen? Warum das mit dem Verstand nicht geht Kostenloses 3-teiliges Videotraining: Die Neurobiologie echter Transformation NeuroEmbodied Soul Centering® (NESC) Coaching-Ausbildung   BEWERTE DEN PODCAST Ich würde mich riesig freuen, wenn du den Podcast auf iTunes bewertest und eine Rezension hinterlässt. Das hilft, dass der Podcast von Anderen noch leichter gefunden werden kann und dass noch mehr Leute Zugang zu den Themen bekommen. Vielen Dank schon mal dafür!

GameStar Podcast
Anno 1800 braucht keine Season 5, sondern einen Nachfolger - mit Writing Bull

GameStar Podcast

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 67:56


Anno 1800 stößt an die Grenzen seiner Erweiterbarkeit, sagt Twitch-Strategie Writing Bull. Statt mehr DLCs möchte er einen Nachfolger - und etwas anderes.

Zappelduster, für Kinder ab 4 | Antenne Brandenburg
Licht an!: Hüpfen statt streiten

Zappelduster, für Kinder ab 4 | Antenne Brandenburg

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 5:58


Es ist Nacht und alle schlafen schon. Doch in der Küche streiten sich der Salzstreuer und der Pfefferstreuer. Da muss die kleine Lampe gleich mal nachsehen.Das Sandmännchen hat dir aber nicht nur diese Geschichte mitgebracht, sondern auch noch ein Kinderlied.

rbb Praxis
Gutes für die Nieren: Das hält die Blutwäscher fit: Laser und Tropfen statt Brille?

rbb Praxis

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 2:52


Unsere Nieren sind echte Bodyguards: Stoffe, die uns schaden, schicken sie aus dem Körper. Nützliches filtern sie für uns. Die Nieren waschen unser Blut, baden dabei viel von unserem Lebensstil aus. Was sie mögen? Apfel und Kohl zum Beispiel. Von Lucia Hennerici

Puppies and Crime
Folge 135 - Hero und Zero

Puppies and Crime

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 67:43


Napier, Neuseeland, 7. Mai 2009. Als sich der Neuseeländer Lenny Holmwood an diesem Herbsttag auf den Weg zu seinem Kumpel Jan Molenaar macht, ahnt er noch nicht, dass sich dieser Tag wohl für immer in das Gedächtnis des Landes einbrennen wird. Als Lenny bei seinem Freund ankommt, trifft er dort auf die drei Polizisten Grant Diver, Bruce Miller und Len Snee, die gekommen sind um eine Hausdurchsuchung bei Molenaar durchzuführen. Statt die Polizisten gewähren zu lassen, greift Molenaar jedoch plötzlich nach einer Waffe- und eröffnet das Feuer auf die Männer. Es ist der Beginn der sogenannten "Napier Siege", der Belagerung von Napier, die bald alle Beteiligten vor harte Entscheidungen stellt und die Stadt tagelang terrorisiert. Inhaltswarnungen: Explizite Gewalt, Suizid, Psychische Erkrankungen SHOWNOTES Vielen Dank an unseren wunderbaren Werbepartner Adventsome. Wenn ihr auch Lust bekommen habt, euch einen von den tollen, nachhaltigen Adventskalendern von Adventsome zu sichern, schaut gerne vorbei unter https://www.adventsome.de/ . Danke Lea und Josias! Empfehlungen: Amanda: I'm Glad My Mom Died, (Hör) Buch von Jenette McCurdy Marieke: Die Jackman and Ellis Reihe von Joy Ellis bei Audible (Hörbücher) SOCIAL MEDIA Instagram: Puppiesandcrime https://www.instagram.com/puppiesandcrime/?hl=de Facebook: https://www.facebook.com/PuppiesandCrime Email: puppiesandcrime@gmail.com ------- G ---------

Sternstunde Philosophie HD
Michael Sandel – Das Leistungsdenken zersetzt unsere Gesellschaft

Sternstunde Philosophie HD

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 59:26


«You can make it if you try!» Diese Formel ist breit akzeptiert, ebenso der Glaube, wer zu Erfolg und Wohlstand kommt, verdient dies auch. Michael Sandel, einer der erfolgreichsten Philosophen, sagt, dass dies nicht stimme und für die Gemeinschaft sogar gefährlich sei. Barbara Bleisch hakt nach. Wer hat in unserer Gesellschaft Erfolg – und warum? Unter dem gesellschaftlich unumstrittenen Mantra «Wer hart arbeitet, kann alles erreichen» hat man gelernt zu glauben, dass jeder genau das bekommt, was er oder sie verdient. Die Nutzniesser dieses Systems, das Erfolg auf Leistung und Talent zurückführt, gehen davon aus, dass sie ihren Erfolg verdienen, weil sie sich angestrengt haben. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass diejenigen, die am System scheitern, selbst schuld sind. Das Resultat: Verlierer des Systems wenden sich zunehmend gegen die Eliten unserer Gesellschaften und empfinden die Leistungsgesellschaft als Tyrannei. Michael Sandel, Professor an der Harvard Universität und einer der erfolgreichsten Philosophen der Gegenwart, hat genau zu dieser These ein Buch verfasst. Im Gespräch mit Barbara Bleisch erklärt er: «Statt den Einzelnen für den Wettbewerb zu rüsten und an einer trennenden Ethik des Erfolgs festzuhalten, sollten wir die Würde der Arbeit wieder ins Zentrum der gesellschaftlichen Debatte rücken und an einer Politik des Gemeinwohls arbeiten, die allen zugutekommt.»

Sternstunde Philosophie
Michael Sandel – Das Leistungsdenken zersetzt unsere Gesellschaft

Sternstunde Philosophie

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 59:26


«You can make it if you try!» Diese Formel ist breit akzeptiert, ebenso der Glaube, wer zu Erfolg und Wohlstand kommt, verdient dies auch. Michael Sandel, einer der erfolgreichsten Philosophen, sagt, dass dies nicht stimme und für die Gemeinschaft sogar gefährlich sei. Barbara Bleisch hakt nach. Wer hat in unserer Gesellschaft Erfolg – und warum? Unter dem gesellschaftlich unumstrittenen Mantra «Wer hart arbeitet, kann alles erreichen» hat man gelernt zu glauben, dass jeder genau das bekommt, was er oder sie verdient. Die Nutzniesser dieses Systems, das Erfolg auf Leistung und Talent zurückführt, gehen davon aus, dass sie ihren Erfolg verdienen, weil sie sich angestrengt haben. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass diejenigen, die am System scheitern, selbst schuld sind. Das Resultat: Verlierer des Systems wenden sich zunehmend gegen die Eliten unserer Gesellschaften und empfinden die Leistungsgesellschaft als Tyrannei. Michael Sandel, Professor an der Harvard Universität und einer der erfolgreichsten Philosophen der Gegenwart, hat genau zu dieser These ein Buch verfasst. Im Gespräch mit Barbara Bleisch erklärt er: «Statt den Einzelnen für den Wettbewerb zu rüsten und an einer trennenden Ethik des Erfolgs festzuhalten, sollten wir die Würde der Arbeit wieder ins Zentrum der gesellschaftlichen Debatte rücken und an einer Politik des Gemeinwohls arbeiten, die allen zugutekommt.»

Kommentar - Deutschlandfunk
Kommentar zu Ostdeutschland - Aufwertung der Lebensverhältnisse statt bloßes Geld abwerfen

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 4:25


Auch 32 Jahre nach der Deutschen Einheit werde der Osten noch oft durch eine westdeutsche Brille betrachtet und als defizitär gesehen, meint Henry Bernhard. Angesichts großer Unterschiede zu westdeutschen Verhältnissen, seien massive Investitionen in höhere Gehälter und Bildung wichtig.Kommentar von Henry BernhardDirekter Link zur Audiodatei

rbb Praxis
Altersweitsicht: Laser und Tropfen statt Brille?

rbb Praxis

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 3:03


Ab der zweiten Lebenshälfte brauchen unsere Augen mehr Hilfe um scharf zu sehen. Die meisten nutzen Brillen, aber auch Tropfen, Kontaktlinsen oder ein Lasereingriff können die Sehschärfe wiederherstellen - ganz unsichtbar. Doch manche Methoden bergen auch Risiken. Von Lucia Hennerici und Sybille Seitz

Handelsblatt Morning Briefing
Die Doppelwucht der Regierung gegen Putin / Warum die Inflation dem Staat hilft

Handelsblatt Morning Briefing

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 9:42


Mit „Wumms“ geht Scholz mit dem Abwehrschirm von 200 Milliarden Euro gegen die Energiekosten an. Statt einer Gasumlage zulasten der Verbraucher werden diese nun entlastet. *** Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

Campus & Karriere - Deutschlandfunk
Wissenschaft statt Kohle: Großforschungszentren in Sachsen vorgestellt

Campus & Karriere - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 3:46


Moritz, Alexanderwww.deutschlandfunk.de, Campus & KarriereDirekter Link zur Audiodatei

ROC-Cast
Verbesserung statt Perfektion | Folge 63

ROC-Cast

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 16:05


Gibt es in Dir das Verlangen nach Perfektion? Wenn ja, dann solltest Du Dir dieses Video ansehen.

WDR aktuell - Der Tag
Gaspreisbremse statt Gas-Umlage

WDR aktuell - Der Tag

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 10:19


Bundesregierung will Bürger und Unternehmen mit neuen Maßnahmen bei den Energiepreisen entlasten. Deutschland steuert in die Rezession. Das Wetter: Ein Mix aus Sonne und Wolken. Moderation: Ariana Gordjani. Von Ariana Gordjani.

The Big Dave Show Podcast
Big Dave Show Highlights for Thursday, September 29th!

The Big Dave Show Podcast

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 31:59


-Who Was Right Last Night: Husband Bought an Airport Limo to Transport Their Kids In! -Tasha's BOO-Jie Ghost Stories: Floating Heads, Flying Phones and Feathers! -Tailgating with Statt and Friends! -Good Vibes: Putting the Camera Down to Help -The Dad Joke of the Day!

Tagesgespräch
Peter Maurer: «Wir wachsen, statt überflüssig zu werden»

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 27:24


Peter Maurer tritt als IKRK-Präsident zurück. Ein Jahrzehnt lang hat er versucht, in Kriegen und Krisen die Not der Bedürftigsten zu lindern, mit allen zu vermitteln. Die Konflikte nehmen zu, die Kosten steigen stetig. Maurer hat nach neuen Wegen gesucht, die wachsenden Aufgaben zu meistern. Eine Organisation, die stetig und auch rasant wächst, obwohl sie sich gerne überflüssig gemacht hätte: Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz. Seit gut 160 Jahren existiert die Schweizer Organisation, die mit einem weltweiten Mandat Opfer in bewaffneten Konflikten schützt und versucht, menschliches Leid zu verhindern: Nach den Grundsätzen vom Roten Kreuz und des humanitären Völkerrechts. Seit zehn Jahren ist Peter Maurer IKRK-Präsident. Er hat Kriege und Konflikte begleitet, die bereits länger dauern als seine Amtszeit, zum Beispiel in Syrien. Obwohl der Konflikt noch immer einer politischen Lösung harrt, ist er zufrieden, mit grossem Aufwand wichtige Hilfe geleistet zu haben. Unzufrieden ist er dagegen mit der Weltpolitik, denn kein Konflikt wurde während seiner Amtszeit gelöst. Trotz stetig wachsendem Budget reichen die Gelder vorwiegend westlicher Staaten nicht aus, um die Aufgaben zu erfüllen. Maurer ist überzeugt, es braucht private Gelder, die sich auch für die Investoren auszahlen. Das IKRK könne Wirkung verkaufen. Bevor Peter Maurer neuer Präsident des Basel Institute on Governance wird, hat ihn «Tagesgespräch»-Moderatorin Karoline Arn an einem seiner letzten Arbeitstage im Hauptsitz des IKRK in Genf getroffen.

Was jetzt?
Update: Die Gasumlage ist tot, es lebe der "Doppel-Wumms"

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 10:27


Statt der Gasumlage kommt eine Gaspreisbremse: Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Finanzminister Christian Lindner (FDP) hat die Bundesregierung einen sogenannten Abwehrschirm vorgestellt, um die steigenden Gaspreise zu dämpfen. Moses Fendel fasst im Podcast die wichtigsten Aussagen der drei Politiker zusammen und erklärt die Finanzierung des Pakets. Außerdem in der Nachmittagsausgabe des "Was Jetzt?"-Podcasts: Deutschlands Wirtschaftsforschungsinstitute rechnen für das kommende Jahr mit einer Rezession. Wieso soll die deutsche Wirtschaft voraussichtlich schrumpfen? Und wie kann der Staat eingreifen, um die Schäden für die Wirtschaft zu minimieren? Diese Fragen klärt Moses Fendel mit Mark Schieritz, dem wirtschaftspolitischen Korrespondenten der ZEIT. Die Inflationsrate in Deutschland ist im September auf zehn Prozent gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt in einer vorläufigen Schätzung mit. Nach den völkerrechtswidrigen Scheinreferenden der russischen Besatzungsmacht in vier ukrainischen Regionen will Russlands Präsident Wladimir Putin am morgigen Freitag die Annexion der Gebiete offiziell verkünden. Die schwedische Küstenwache hat ein viertes Gasleck an den beschädigten Nord-Stream-Gaspipelines entdeckt. Was noch? Eine Nunchaku ist keine Machete. (https://www.youtube.com/watch?v=g3aTXI8jC4c) Moderation und Produktion: Moses Fendel Mitarbeit: Marc Fehrmann Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Energiekrise: Gasumlage fällt weg, Steuersenkung bleibt erhalten (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/bundesregierung-streicht-umstrittene-gasumlage) Ampel-Koalition: Bundesregierung einigt sich auf Gaspreisbremse (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/bundesregierung-einigt-sich-auf-gaspreisbremse9 Konjunktur: Forschungsinstitute erwarten 2023 Rezession der deutschen Wirtschaft (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/forschungsinstitute-erwarten-2023-rezession-der-deutschen-wirtschaft) Rezession: "Deutschland droht eine Deindustrialisierung" (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/rezession-wirtschaftskrise-barry-eichengreen-interview) Statistisches Bundesamt: Inflationsrate in Deutschland steigt auf 10,0 Prozent (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/inflationsrate-in-deutschland-steigt-auf-10-0-prozent) Ukraine-Krieg: Selenskyj schließt Verhandlungen mit Putin im Falle von Annexion aus (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/selenskyj-putin-scheinreferenden-ukraine-keine-gespraeche) Russland: Wladimir Putin will Annexion ukrainischer Gebiete am Freitag verkünden (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/putin-will-annexion-ukrainischer-gebiete-am-freitag-verkuenden) Nord Stream: Schweden meldet viertes Leck an Ostseepipelines (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/viertes-leck-nord-stream-gas-pipeline-schweden)

Baumann und Clausen - Podcast
Statt Blumen 2 (Baumann und Clausen)

Baumann und Clausen - Podcast