Podcasts about gebieten

  • 576PODCASTS
  • 999EPISODES
  • 29mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Nov 25, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about gebieten

Latest podcast episodes about gebieten

Weltspiegel Thema
Ukraine - Das passiert in den zurückeroberten Gebieten

Weltspiegel Thema

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 26:07


Man hat das Gefühl, überall ist gerade Krise: Klima, Inflation, alles wird teurer, Strom, Gas, Öl. Der Winter steht vor der Tür! Im Iran gehe mutige Menschen auf die Straße und werden rücksichtslos ermordet! Nordkorea startet wieder Raketen! Und dann: der Krieg in der Ukraine! Vor ein paar Tagen hat die ukrainische Armee die Region um Cherson von der russischen Armee zurückerobert. Wir haben uns gefragt: Was haben die ukrainischen Soldaten in den befreiten Gebieten eigentlich vorgefunden, was haben sie gesehen? Wie haben die Menschen dort die Besatzung erlebt und vor allem überlebt? Und was haben sie unseren Reportern über die russischen Soldaten und die Besatzung erzählt? Moderator Philipp Abresch spricht mit unseren Korrespondent:innen Rebecca Barth und Robert Kempe, die beide fast vom ersten Tag an dabei waren, als Russland in diesem Jahr auf breiter Front angegriffen hat.

Ö1 Vom Leben der Natur
Lebensraumvernetzung für Wildtiere (3)

Ö1 Vom Leben der Natur

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 4:44


Im Projekt „SaveGreen“ werden Lösungen erarbeitet, um ökologische Korridore zu erhalten und zu schützen. In Österreich, Bulgarien, Tschechien, Ungarn, Rumänien, der Slowakei und der Ukraine wurden acht Pilotregionen definiert. In diesen Gebieten wurde ein Monitoring aufgebaut, um Bedrohungen von Lebensräumen zu erkennen.

Echo der Zeit
Häftling Brian soll freikommen

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 43:32


Der 27-jährige Brian alias «Carlos», soll in den nächsten Tagen aus dem Gefängnis entlassen werden. Seit mehreren Jahren sass der bekannte Straftäter in Haft, zwischenzeitlich gar in Sicherheitshaft. Nun hat das Zürcher Obergericht die Entlassung angeordnet. Das hat seine Gründe. Weitere Themen: (01:22) Häftling Brian soll freikommen (06:07) Getreide-Deal: Weiterführung ohne Russland? (10:54) Ukraine: Apokalyptische Zustände in zurückeroberten Gebieten (19:17) Zunahme an Kindsentführungen wegen Sorgerechts-Konflikten (23:58) EU-Schweiz: Wie steht es um Sondierungsgespräche? (31:59) Neues «Ministerium für das Meer» in Italien (37:05) Nordkoreas Raketentests im Schatten des Ukrainekriegs

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Scharfer Wind aus dem Bundestag

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 3:31


Menschen, die versuchen, über den Krieg in der Ukraine auch von der russischen Seite zu berichten oder Hilfsbedürftige in den neuen russischen Gebieten mit humanitärer Hilfe zu versorgen, werden aus dem öffentlichen Diskurs ausgegrenzt. Meinungs- und Pressefreiheit werden zu hohlen Begriffen. Wer in Zukunft etwas von sich gibt, was wie eine „Verharmlosung der russischen Kriegsverbrechen“Weiterlesen

ETDPODCAST
Nr. 3640 Putin verhängt Kriegsrecht in annektierten Gebieten

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 1:53


Der russische Präsident Wladimir Putin hat in den vier annektierten Regionen Saporischschja, Cherson, Donezk und Luhansk das Kriegsrecht verhängt. Er habe ein entsprechendes Dekret unterzeichnet, kündigte Putin am Mittwoch bei einer Sitzung des russischen Sicherheitsrates an. Auch das Parlament werde über die Entscheidung informiert. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

10vor10
10 vor 10 vom 19.10.2022

10vor10

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 25:22


Hans-Ueli Vogt will in den Bundesrat, Iranerin gewinnt Gold an den Worldskills und lehnt aus Protest gegen eigene Regierung ab, Putin verhängt Kriegsrecht in den besetzten Gebieten, Umkehrung der Abtreibungspille – geht das?, Art Basel organisiert erste Kunstmesse «Paris+»

Tagesthemen (320x240)
19.10.2022 - tagesthemen 22:15 Uhr

Tagesthemen (320x240)

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 34:58


Themen der Sendung: Ukrainer kämpfen gegen Drohnenangriffe der russischen Armee, Putin verhängt Kriegsrecht in illegal annektierten ukrainischen Gebieten, Die Meinung, Unternehmen kämpfen gegen die Energie-Krise, Hoffnungen und Enttäuschungen am Grenzzaun: Wie Migration die Wahlen zum US-Kongress beeinflusst, Weitere Meldungen im Überblick, #mittendrin aus Essen: Wenn Priester fehlen, dürfen auch Frauen taufen, #BookTok: Wie die Verlage auf der Frankfurter Buchmesse vom Online-Trend profitieren wollen, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
19.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 18:14


Themen der Sendung: Putin erklärt Kriegszustand auf illegal annektierten Gebieten, Europäisches Parlament würdigt mit Sacharow-Preis Menschen in der Ukraine, Kabinett billigt längeren Betrieb von drei Atomkraftwerken, Bundesverkehrsminister Wissing will Ausbau von E-Auto-Ladenetz, Diskussion um Förderprogramm von Sprach-Kitas, Start der Frankfurter Buchmesse mit 4000 Ausstellern aus 95 Ländern, Preis des diesjährigen ARD-Dokumentarfilm-Wettbewerbs geht an "Schiwago Film", Iranische Sportlerin unter großen Beifall zurück im Iran, DFB-Pokal, Die Lottozahlen, Schalke 04 trennt sich vom Trainer Kramer, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
19.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 18:14


Themen der Sendung: Putin erklärt Kriegszustand auf illegal annektierten Gebieten, Europäisches Parlament würdigt mit Sacharow-Preis Menschen in der Ukraine, Kabinett billigt längeren Betrieb von drei Atomkraftwerken, Bundesverkehrsminister Wissing will Ausbau von E-Auto-Ladenetz, Diskussion um Förderprogramm von Sprach-Kitas, Start der Frankfurter Buchmesse mit 4000 Ausstellern aus 95 Ländern, Preis des diesjährigen ARD-Dokumentarfilm-Wettbewerbs geht an "Schiwago Film", Iranische Sportlerin unter großen Beifall zurück im Iran, DFB-Pokal, Die Lottozahlen, Schalke 04 trennt sich vom Trainer Kramer, Das Wetter

Tagesschau (Audio-Podcast)
19.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 18:14


Themen der Sendung: Putin erklärt Kriegszustand in illegal annektierten Gebieten, Europäisches Parlament würdigt mit Sacharow-Preis Menschen in der Ukraine, Kabinett billigt längeren Betrieb von drei Atomkraftwerken, Bundesverkehrsminister Wissing will Ausbau von E-Auto-Ladenetz, Diskussion um Förderprogramm von Sprach-Kitas, Start der Frankfurter Buchmesse mit 4000 Ausstellern aus 95 Ländern, Preis des diesjährigen ARD-Dokumentarfilm-Wettbewerbs geht an "Schiwago Film", Iranische Sportlerin unter großen Beifall zurück im Iran, DFB-Pokal, Die Lottozahlen, Schalke 04 trennt sich vom Trainer Kramer, Das Wetter

Ratgeber
Feigen reifen nicht – was tun?

Ratgeber

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 6:02


Ein Feigenbaum kann in mediterranen Gebieten bis zu dreimal im Jahr Früchte tragen. Hierzulande immerhin zweimal, dank einer speziellen Züchtung. Wichtig ist aber der Schnitt! Feigenbäume, welche im Sommer eine kleine und im Herbst eine grosse Ernte aufweisen, nennt man Herbstfeigen. Im Gegensatz dazu weisen Sommerfeigen den grössten Ertrag in den Sommermonaten Juni und Juli auf. Alle Feigen tragen ihre Früchte am jüngsten Holz: Bei den Sommerfeigen sind es die jüngsten Zweige, welche mit Blütenknospen überwintert haben und deshalb frost– und vor allem spätfrostgefährdet sind. Bei den Herbstfeigen sind es die diesjährigen, jungen Triebe. Um im selben Jahr möglichst viele junge Triebe zu erhalten, werden die Herbstfeigen im März kräftig zurück geschnitten: * Die jungen Seitentriebe auf Zapfen zurückschneiden. Der Zapfen soll mindestens 10cm lang sein, er darf auch länger sein. Dieser Schnitt regt die Herbstfeige dazu an, möglichst schnell junge Triebe zu bilden, welche früher Feigen ausbilden.

T-Online Tagesanbruch
Es bewegt sich etwas in Moskau

T-Online Tagesanbruch

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 26:19


Im Ukraine-Krieg bildet sich eine neue Stufe der Eskalation ab. Nach der Explosion auf der Krim-Brücke antwortete Russland mit Angriffen auf Kiew und Städte im Westen des Landes. Passiert das alles aus Vergeltung oder was steckt dahinter? Zudem hat diese Woche die UN-Generalversammlung eine Resolution zu den illegal von Russland annektierten Gebieten verabschiedet – reicht das als Signal an Putin aus? Und überhaupt: Sind die Antworten des Westens genug? Diese Fragen diskutiert Moderatorin Lisa Fritsch (https://twitter.com/lisafrmedia) mit dem stellvertretenden Chefredakteur Peter Schink (https://twitter.com/peterschink) und dem Redakteur für Politik und Zeitgeschichte von t-online, Marc von Lüpke (https://twitter.com/marcvonluepke). Den "Tagesanbruch"-Podcast gibt es immer Montag bis Freitag gegen 6 Uhr zum Start in den Tag. Die Wochenend-Ausgabe mit einer längeren Diskussionsrunde ist freitags ab 16 Uhr verfügbar. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie uns bei Apple Podcasts (https://itunes.apple.com/de/podcast/t-online-tagesanbruch/id1374882499?mt=2), Google Podcasts (https://podcasts.google.com/feed/aHR0cHM6Ly90YWdlc2FuYnJ1Y2gucG9kaWdlZS5pby9mZWVkL21wMw?ep=14) oder Spotify (https://open.spotify.com/show/3v1HFmv3V3Zvp1R4BT3jlO?si=klrETGehSj2OZQ_dmB5Q9g). Auf YouTube finden Sie die Playlist mit allen Tagesanbruch Folgen hier (https://www.youtube.com/playlist?list=PL7bR88NaY8TQfvMmvsKEYOvd0lSkdIkQ-). Wenn Ihnen der Podcast gefällt, lassen Sie gern eine Bewertung da. Anmerkungen, Lob und Kritik an podcasts@t-online.de Quellen: 1. Ton Selenskyj: ZDF https://www.zdf.de/nachrichten/politik/praesident-selenskyj-interview-ukraine-krieg-russland-100.html 2. Ton Christian Mölling: ZDF heute journal https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/heute-journal-vom-12-oktober-2022-100.html

News Plus
Die vier Freunde Russlands: Weshalb unterstützen sie Putin?

News Plus

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 13:41


Vier Länder haben an der Uno-Generalversammlung mit Russland gestimmt. Belarus, Nicaragua, Nordkorea und Syrien haben die Annexionen von ukrainischen Gebieten durch Russland nicht verurteilt. Der Podcast «News Plus» blickt in diese Länder und fragt: Warum unterstützen sie Russland?  Wir nehmen euch mit auf eine kleine Weltreise, die unter anderem auch nach Eritrea führt. Das ostafrikanische Land war einst Freund Russlands, nun stellt es sich aber nicht mehr klar hinter Moskau. Habt Ihr Fragen, Anregungen, Feedback zum Podcast? Meldet euch via newsplus@srf.ch oder per Sprachnachricht an 076 320 10 37

4x4 Podcast
Teile der Ukraine ohne Strom und Wasser

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 25:18


In der Ukraine gehen die Aufräumarbeiten nach den gestrigen Raketenangriffen heute weiter. In den betroffenen Gebieten arbeite man daran, die Strom- und Wasserversorgung wieder herzustellen. Das sagte Präsident Selenski. Eindrücke von Moritz Gathmann aus dem Westen der Ukraine.  * Russland und Belarus ziehen grosse Militärverbände zusammen. Belarus will allerdings unter keinen Umständen eigene Truppen in die Ukraine schicken. Eine Gratwanderung, findet unser Beobachter.  * Ein mutmasslicher Sabotageakt auf die Deutsche Bahn, die Explosionen an den North-Stream-Pipelines: Die kritische Infrastruktur ist in aller Munde. Wie gut ist die Schweiz auf solche Sabotageakte vorbereitet? * In Myanmar wird der bewaffnete Widerstand gegen die Militär-Junta immer grösser. Laut einem aktuellen Bericht kontrollieren Widerstandsgruppen bereits mehr als die Hälfte des Staatsgebietes.

Info 3
Ukrainische Armee erobert weitere Gebiete zurück

Info 3

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 13:59


Die ukrainische Armee hat in den letzten Tagen erneut dutzende Ortschaften von den russischen Besatzern zurückerobert. Viele davon befinden sich in den Gebieten, die Russland zuletzt völkerrechtswidrig annektiert hat. Wie bedeutsam sind die Gebietsgewinne der ukrainischen Armee? Weitere Themen: In Schweizer Spitälern kommt es momentan immer wieder zu Engpässen bei der Beschaffung von medizinaltechnischen Produkten. Gründe dafür sind Lieferkettenausfälle durch Corona, aber auch das gescheiterte Rahmenabkommen mit der EU. Wie die Spitäler die Lücken dennoch schliessen, zeigt ein Besuch im Kantonsspital Aarau. Die Justiz gehört, zusammen mit der Regierung und dem Parlament, zu den drei Grundpfeilern eines demokratischen Staates. Doch wie gut funktioniert sie? Der Europarat in Strassburg hat das in seinen Mitgliedländern untersuchen lassen; mit teilweise überraschenden Ergebnissen.

Das war der Tag
Nordkorea lässt Mittelstreckenrakete über Japan fliegen

Das war der Tag

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 27:51


Zum ersten Mal seit fünf Jahren hat Nordkorea einen Raketentest über japanischem Boden durchgeführt. Die Rakete hat Japan im Norden überflogen und ist dann weit entfernt im Pazifik gelandet. Die Einschätzung des Nordkorea-Experten Martin Fritz. Weitere Themen: * Worauf müssen sich die Menschen in den annektierten ostukrainischen Gebieten nun konkret einstellen? Das Gespräch mit dem Journalisten in der Ukraine. * Zu viele Flüchtlinge, zu wenig Personal: Das Asylzentrum Lilienberg im Kanton Zürich geriet im Sommer in die Kritik. Nun reagiert der Kanton. Die Zahl der jugendlichen Flüchtlinge wird reduziert, das Fachpersonal aufgestockt. * Die Enuus waren nur kurz in Basel unterwegs. Nach zwei Jahren sind die Mini-Elektroautos wieder verschwunden - und sie kommen nicht mehr zurück.

4x4 Podcast
«Bitte suchen Sie ein Gebäude oder einen unterirdischen Raum auf»

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 25:50


«Nordkorea scheint eine Rakete gestartet zu haben. Bitte suchen Sie ein Gebäude oder einen unterirdischen Raum auf.» Diese Warnung ist heute früh auf vielen japanischen Smartphones erschienen. Nordkorea hat einen Raketentest über japanischem Boden durchgeführt, zum ersten Mal seit fünf Jahren. Weitere Themen: * Russland treibt die Annexion von vier Gebieten in der Ukraine voran. Das russische Unterhaus, die Duma hat gestern der Annexion von Donezk, Luhansk, Cherson und Saporischschja zugestimmt. Allerdings sind grosse Teile gar nicht unter russischer Kontrolle sind. * Seit dem Tod der Studentin Mahsa Amini gibt es in Iran Proteste. Im ganzen Land demonstrieren seit gut zwei Wochen Tausende Menschen gegen die Regierung und auch gegen das islamische System. Iran greift nicht nur bei diesen Protesten durch, sondern greift auch kurdische Gebiete im Irak an. Wie ist das einzuordnen, und warum ist das Verhältnis von Iran zu den Kurden ein so schwieriges? * Frauen in Afghanistan wollen Zugang zu Bildung, sie wollen mehr Sicherheit, und gehen dafür auf die Strasse. Drei Tage in Folge haben mehrheitlich Frauen in mehreren Städten protestiert. Sie fordern unter anderem, dass die schiitische Hazara-Minderheit im Land in Frieden gelassen wird.

Apokalypse & Filterkaffee
Ayatollwut & der goldene Fleece (mit Markus Feldenkirchen und Hatice Akyün)

Apokalypse & Filterkaffee

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 38:58


Heute mit Markus Feldenkirchen (Der Spiegel) und Hatice Akyün. Die Themen: EU-Staaten wollen Sanktionen gegen Iran beschließen; Ukrainische Truppen rücken weiter in besetzten Gebieten vor; Russische Männer bei Flucht gestoppt; Feiern zum Tag der Deutschen Einheit; mehr Forderungen nach Einschränkungen von Privathaushalten; vertrocknete Promi-Gärten und ein dicker Kürbis Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/ApokalypseundFilterkaffee

Info 3
«Super Sunday» in Zug: Glanzresultat für Newcomerin

Info 3

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 13:56


Das Stimmvolk im Kanton Zug hatte am Sonntag einiges zu tun. Es wählte nämlich gleichzeitig die Gemeindebehörden, das Kantonsparlament und die Regierung neu. Bei den Regierungsratswahlen zeigt sich: Der Kanton bleibt auch in den nächsten vier Jahren rein bürgerlich regiert. weiter Themen: Erst am Freitag hatte der russische Präsident Putin mit viel Pomp die Annexion von vier ukrainischen Gebieten verkündet. Gestern dann mussten einige tausend Soldaten aus der stategisch wichtigen ukrainischen Stadt Lyman fliehen. Die Stadt ist wieder in ukrainischer Hand. Was bedeutet diese Niederlage für Russland und den weiteren Kriegsverlauf? In Libanon sorgt zurzeit eine Serie von Banküberfällen für Aufsehen. Hinter den Überfällen stecken oftmals verzweifelte Bürgerinnen und Bürger, die die Herausgabe ihre Ersparnisse fordern. Denn Libanon ist bankrott und die Ersparnisse des Volkes verschwunden. Ein Räuber erzählt, weshalb er seine Ersparnisse vom Staat regelrecht «zurückrauben» musste.

Presseschau - Deutschlandfunk
01. Oktober 2022 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 1, 2022 8:57


Mit Kommentaren zu den Beschlüssen der EU-Staaten gegen die hohen Energiepreise und zur Deutschen Einheit. Doch zunächst zur Annexion von vier besetzten Gebieten in der Ukraine, die Russland offiziell vollzogen hat.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur
Russische Annexionsfeier - Putins "Scheinaktivitäten"

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 9:17


Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Annexion von vier weiteren Gebieten in der Ukraine feierlich verkündet. Doch für die Verlegerin Kateryna Mishchenko soll die "Show" nur vom eigenen Versagen ablenken. Sie rät zu Gelassenheit.Kateryna Mishchenko im Gespräch mit Eckhard Roelckewww.deutschlandfunkkultur.de, FazitDirekter Link zur Audiodatei

NDR Info - Streitkräfte und Strategien
Putins Grenzen (Tag 218-219)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 27:40


Nach den Scheinreferenden hat Wladimir Putin mit einem Festakt im Kreml die Annexion von vier ukrainischen Gebieten besiegelt. Luhansk, Donezk, Saporischschja und Cherson. Das entspricht ungefähr 15 Prozent des Staatsgebietes der Ukraine. Damit hat Russland erneut wie 2014 auf der Krim gewaltsam Grenzen in Europa verschoben. Der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester berichtet im Podcast über die Reaktionen des Westens. Die internationale Gemeinschaft erkennt die Abstimmungen nicht an. Die Journalistin Julia Weigelt erklärt im Schwerpunkt, warum die Bundeswehr Personalprobleme hat. Interview mit Carlo Masala zum Personalmangel in der Bundeswehr https://www.ndr.de/nachrichten/info/Masala-Viele-Vorgesetzte-lebten-Innere-Fuehrung-nicht-ausreichend-vor,audio1222314.html Toxic Culture Is Driving the Great Resignation https://sloanreview.mit.edu/article/toxic-culture-is-driving-the-great-resignation/ Jahresbericht der Wehrbeauftragten https://dserver.bundestag.de/btd/20/009/2000900.pdf Podcast-Tipp: Synapsen, ein Wissnschaftspodcast https://www.ardaudiothek.de/sendung/synapsen-ein-wissenschaftspodcast/75565374/

Presseschau - Deutschlandfunk
30. September 2022 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 8:44


Mit Stimmen zu der von Russland angekündigten Annexion von Gebieten in der Ostukraine und zu den andauernden Protesten im Iran. Zunächst geht es aber um die Strom- und Gaspreisbremsen, die die Bundesregierung angekündigt hat.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Was jetzt?
Update: War es Sabotage?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 10:00


Seit Montag strömt aus den zwei Gaspipelines Nord Stream 1 und Nord Stream 2 Gas aus. "Alle verfügbaren Informationen deuten darauf hin, dass diese Lecks das Ergebnis einer vorsätzlichen Handlung sind", teilte der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell im Namen der 27 Mitgliedsstaaten mit. Was ist bislang über die Ursache der Lecks bekannt? Und welche Konsequenzen will die Europäische Union ziehen? Diese Fragen klärt Constanze Kainz mit Sasan Abdi-Herrle, Redaktionsleiter bei ZEIT ONLINE. Außerdem in der Nachmittagsausgabe des Was Jetzt?-Podcasts: Nach den Scheinreferenden der russischen Besatzungsmacht in besetzten ukrainischen Gebieten haben die von Russland eingesetzten Statthalter in Luhansk und Cherson eine Annexion durch Russland beantragt. Die Atomkraftwerke Isar 2 und Neckarwestheim sollen als Einsatzreserve bis April 2023 erhalten bleiben, um einem möglichen Stromnetzengpass in Süddeutschland zu verhindern. Politikredakteurin Katharina Schuler erklärt, ob die FDP nun zurfrieden ist. Außerdem geht es um die Frage, wieso überhaupt ein Weiterbetrieb der Atomkraftwerke über das Jahresende hinaus in Betracht gezogen wird. Was noch? James Bond-Auto mit Kratzern zu versteigern. (https://www.tagesschau.de/ausland/europa/james-bond-auktion-christies-london-101.html) Moderation und Produktion: Constanze Kainz Redaktion: Jannis Carmesin Mitarbeit: Marc Fehrmann Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links zur Folge: Nord-Stream-Pipelines: Was über die Gaslecks in der Ostsee bekannt ist (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/nord-stream-pipelines-gaslecks-ostsee-sabotage) Nord-Stream-Lecks: EU droht mit Sanktionen für Pipelinesabotage (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/eu-nord-stream-pipeline-gaslecks-sabotage-sanktionen) Scheinreferenden in der Ukraine: Wiederholung als Farce (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/ukraine-scheinreferenden-legitimitaet-russland-krieg) Energiepreise: Tausche Gasumlage gegen längere Atomlaufzeiten (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/energiepreise-gasumlage-gaspreis-schuldenbremse) Atomkraft: Habeck hält Weiterbetrieb von zwei AKW "Stand heute für notwendig" (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/robert-habeck-akw-weiterbetrieb) Wahl zum Abgeordnetenhaus: Expertengremium fordert drastische Reform der Berliner Wahlleitung (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-07/berlin-wahlchaos-abgeordnetenhaus-expertenkommission-abschlussbericht) Wahl zum Abgeordnetenhaus: Verfassungsgericht hält Wahlwiederholung in Berlin für möglich (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/berlin-abgeordnetenhaus-wahl-wiederholung-verfassungsgericht-verhandlung)

Tagesthemen (Audio-Podcast)
27.09.2022 - tagesthemen 22:15 Uhr

Tagesthemen (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 34:44


Themen der Sendung: Erste Auszählungen der "Referenden" in den russisch besetzten Gebieten der Ukraine, Viele Russen fliehen vor Teilmobilmachung ins Ausland, Lecks an Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 vermutlich durch Sabotage verursacht, CDU-Vorsitzender Merz und seine Populismus-Äußerungen, Die Meinung, Weitere Meldungen im Überblick, #mittendrin aus Mainz: Der besondere Beruf einer Steinmetzin, NASA-Mission "DART" zur möglichen Abwehr von Asteroiden endet erfolgreich, Das Wetter

Info 3
Krankenkassenprämien steigen deutlich

Info 3

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 14:15


Im nächsten Jahr steigt die mittlere Krankenkassen-Prämie um 6.6 Prozent und beträgt neu 334.70 Franken. Der starke Anstieg ist vor allem auf die Covid-19-Pandemie, die das Gesundheitssystem stark beansprucht hat, und auf einen Nachholeffekt zurückzuführen, wie der Bund bekannt gibt. Weitere Themen: Gleich drei internationale Organe untersuchen derzeit Menschenrechtsverletzungen in der Ukraine: Der UNO-Menschenrechtsrats, die UNO-Monitoring-Mission und der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag. Die Ergebnisse, die sie nun präsentiert haben, sind erschütternd. Russland hat erste Zahlen zu seinen Scheinreferenden in den besetzten Gebieten in der Ukraine veröffentlicht: Wie erwartet, zeigen diese eine massive Zustimmung für einem Anschluss an Russland: 97 bis 98 Prozent in den Regionen Cherson, Saporischschja, Luhansk und Donezk. Viele Staaten verurteilen das russische Vorgehen scharf. Die Ergebnisse würden nicht akzeptiert.

Tagesthemen (320x240)
27.09.2022 - tagesthemen 22:15 Uhr

Tagesthemen (320x240)

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 34:44


Themen der Sendung: Erste Auszählungen der "Referenden" in den russisch besetzten Gebieten der Ukraine, Viele Russen fliehen vor Teilmobilmachung ins Ausland, Lecks an Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 vermutlich durch Sabotage verursacht, CDU-Vorsitzender Merz und seine Populismus-Äußerungen, Die Meinung, Weitere Meldungen im Überblick, #mittendrin aus Mainz: Der besondere Beruf einer Steinmetzin, NASA-Mission "DART" zur möglichen Abwehr von Asteroiden endet erfolgreich, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
27.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 15:00


Themen der Sendung: Schein-Referenden in russisch besetzten Gebieten der Ukraine abgeschlossen, Bundeswirtschaftsminister Habeck gibt Laufzeit-Verlängerung der Reserve-Atomkraftwerke in Süddeutschland bekannt, Mehrere Lecks in den Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 entdeckt, NASA-Mission "Dart" zur Asteroiden-Abwehr erfolgreich, Studie über Missbrauch im Leistungssport bei Kinder und Jugendlichen gestartet, Fußball-Nations League: Deutschland spielt gegen England 3 zu 3, Hurrikan "Ian" erreicht Kuba und verursacht schwere Schäden, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
27.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 15:00


Themen der Sendung: Schein-Referenden in russisch besetzten Gebieten der Ukraine abgeschlossen, Bundeswirtschaftsminister Habeck gibt Laufzeit-Verlängerung der Reserve-Atomkraftwerke in Süddeutschland bekannt, Mehrere Lecks in den Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 entdeckt, NASA-Mission "Dart" zur Asteroiden-Abwehr erfolgreich, Studie über Missbrauch im Leistungssport bei Kinder und Jugendlichen gestartet, Fußball-Nations League: Deutschland spielt gegen England 3 zu 3, Hurrikan "Ian" erreicht Kuba und verursacht schwere Schäden, Das Wetter

Tagesschau (Audio-Podcast)
27.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 15:00


Themen der Sendung: Schein-Referenden in russisch besetzten Gebieten der Ukraine abgeschlossen, Bundeswirtschaftsminister Habeck gibt Laufzeit-Verlängerung der Reserve-Atomkraftwerke in Süddeutschland bekannt, Mehrere Lecks in den Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 entdeckt, NASA-Mission "Dart" zur Asteroiden-Abwehr erfolgreich, Studie über Missbrauch im Leistungssport bei Kinder und Jugendlichen gestartet, Fußball-Nations League: Deutschland spielt gegen England 3 zu 3, Hurrikan "Ian" erreicht Kuba und verursacht schwere Schäden, Das Wetter

Was jetzt?
Pseudoabstimmungen als Propagandashow

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 10:58


Noch bis Dienstagabend stimmen Menschen in den vier von Russland besetzten ukrainischen Regionen Donezk, Luhansk, Cherson und Saporischschja bei Scheinreferenden darüber ab, ob die Gebiete Teil der Russischen Föderation werden sollen. Die russische Regierung rechnet schon jetzt damit, dass sehr viele Menschen für den "Beitritt" stimmen. ZEIT-Redakteurin und Osteuropaexpertin Simone Brunner hat mit Menschen aus den besetzten Gebieten gesprochen. Bei "Was jetzt?" schildert sie, unter welchen Umständen die Menschen abgestimmt haben. Zum ersten Mal seit Juli steigen die Corona-Infektionszahlen in Deutschland wieder. Ist das der Beginn des schon früh beschworenen und befürchteten Corona-Herbstes? Und wie viel Sorgen müssen wir uns wegen neuer Virusvarianten machen? Fragen, mit denen sich auch Claudia Wüstenhagen aus dem Gesundheitsressort von ZEIT ONLINE beschäftigt hat. Zusammen mit zwei Kollegen hat sie Fachleute für Virologie und Intensivmedizin befragt. Was in den nächsten Wochen auf uns zukommen könnte, erläutert sie im Nachrichtenpodcast. Und sonst so? Weihnachtsstimmung auf dem Oktoberfest Moderation und Produktion: Elise Landschek Redaktion: Moses Fendel Mitarbeit: Lisa Caspari, Linh Tran und Anne Schwedt Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Links zur Folge: Krieg gegen die Ukraine: Scheinreferenden in besetzten Gebieten haben begonnen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/ukraine-russland-scheinreferenden-beginn-donezk-luhansk-cherson-saporischschja) Russische Invasion: "Das ist kein Referendum. Das ist Krieg" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/russland-ukraine-krieg-vitalij-kim-gegenoffensive-scheinreferenden-interview) Coronavirus in Deutschland – alle aktuellen Zahlen auf einer Karte (https://www.zeit.de/wissen/aktuelle-corona-zahlen-karte-deutschland-landkreise) Corona-Pandemie: "Vor allem hoffe ich, dass Szenario drei nicht eintritt" (https://www.zeit.de/gesundheit/2022-09/corona-pandemie-herbst-ausblick)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien
Kritik an Deutschland (Tag 211-212)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 26:38


Die russische Teilmobilisierung und Putins erneutes nukleares Säbelrasseln wirft eine Frage auf: Ist das alles eine Verzweiflungstat? Darüber spricht Carsten Schmiester heute mit Kai Küstner aus dem Berliner ARD-Hauptstadtstudio. Weiter geht es um die erzwungenen Scheinreferenden zur Annexion in vier russisch kontrollierten Gebieten in der Ukraine. In einem Schwerpunkt sprechen die beiden über die sehr kritische osteuropäische Sicht auf Deutschland, sein Handeln und Zögern, was die Unterstützung der Ukraine angeht. Besetzung im Podcast: Bis Ende Oktober ist NDR-Militärexperte Andreas Flocken montags und mittwochs an Bord, immer freitags wechseln sich dann Kai Küstner und Julia Weigelt ab. Die beiden haben viel Erfahrung im Bereich Sicherheitspolitik und berichten schon seit Langem darüber für den NDR und die ARD. Scheinreferenden in besetzten Gebieten gestartet https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-scheinreferenden-103.html Podcast Empfehlung: Amerika, wir müssen reden Ingo Zamperoni und Jiffer Bourguignon haben erstmals ihren Podcast live vor Publikum aufgenommen. Beim Reeperbahn Festival in Hamburg. https://www.ardaudiothek.de/episode/amerika-wir-muessen-reden/premiere-auf-der-reeperbahn/ndr-info/10834889/

SBS German - SBS Deutsch
SBS Nachrichten, Freitag 23.09.22

SBS German - SBS Deutsch

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 10:07


Datenpanne bei Optus könnte Cyberkriminellen Zugang zu Millionen von australischen Kundendaten geben Untersuchungen deuten darauf hindeuten, dass ein IT-Programmierer die Datenpanne versehentlich ermöglicht haben könnte. Es wird empfohlen, dass die Betroffenen ihre Kreditkarten und Ähnliches genau im Auge behalten, ihre Online-Passwörter ändern und die Zwei-Faktor-Authentifizierung für ihr Online-Banking aktivieren. 300 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht Der Leiter des Welternährungsprogramms der UN, David Beasley, sagt, dass die Welt genug Nahrungsmittel produziert, um alle 7,7 Milliarden Menschen zu ernähren - aber 50 Prozent dieser Nahrungsmittel Düngemittel benötigen, die von den grössten Produzenten China und Russlands zurzeit nicht exportiert werden. Gemeinden an der Grenze zwischen NSW und QLD sind in höchster Alarmbereitschaft wegen Sturzfluten. In einigen Gebieten sind über Nacht bis zu 300 Millimeter Regen gefallen. Ministerin für Katastrophenschutz, Steph Cooke sagte, die Bevölkerung sei es verständlicherweise leid, sollte aber weiterhin auf die Hochwasserwarnungen hören.

Was jetzt?
Update: Männer, die aus Russland fliehen

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 8:50


Fridays for Future haben zum globalen Klimastreik aufgerufen und Tausende Menschen sind bundesweit für mehr Klimaschutz auf die Straße gegangen. In den von Russland besetzten Gebieten in der Ukraine haben die Scheinreferenden zum Beitritt Russlands begonnen. Außerdem im Update: Nach der Ankündigung des russischen Machthabers Wladimir Putin, Reservisten zu mobilisieren, verlassen viele junge Männer das Land. Im "Was jetzt?"-Update berichten zwei junge Russen, warum sie geflohen sind. Viele Russen fliehen vor dem Kriegsdienst in die Türkei. Marion Sendker war für ZEIT ONLINE am Flughafen in Istanbul. Warum ist die Türkei so ein beliebtes Ziel für russische Männer, die sich der Mobilisierung entziehen wollen? Was noch? Nawalny-Team legt Sohn von Kremlsprecher Peskow rein. Moderation und Produktion: Moses Fendel Redaktion: Jannis Carmesin Mitarbeit: Alma Dewerny Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Klimastreik: Fridays for Future demonstrieren bundesweit in fast 300 Städten (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/firdays-for-future-klimaschutz-klimastreik-demonstrationen-luisa-neubauer) Stimmen der Klimakrise: "Ich wusste nichts vom Klimawandel, dabei erlebte ich ihn jeden Tag" (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2022-09/klimakrise-extremwetter-folgen-slowblog) Krieg gegen die Ukraine: Scheinreferenden in besetzten Gebieten haben begonnen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/ukraine-russland-scheinreferenden-beginn-donezk-luhansk-cherson-saporischschja) Fünf vor acht / Mobilisierung in Russland: Väter bitten ihre Söhne, zu fliehen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/mobilisierung-russland-wladimir-putin-5vor8) Teilmobilmachung in Russland: "In den Krieg zu ziehen, ist ein One-Way-Ticket" (https://www.zeit.de/zett/politik/2022-09/teilmobilmachung-russland-flucht-junge-menschen) Russische Bevölkerung: Letzter Aufruf (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/russland-teilmobilmachung-zwangsrekrutierung-flucht-tuerkei) Was noch: Nawalny-Team legt Sohn von Kremlsprecher Peskow rein. (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/fake-anruf-peskow-sohn-nawalny-ukraine-krieg?dicbo=v2-82066898e52ec9440da58c2a248158cb)

Tagesschau (Audio-Podcast)
23.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 15:06


Themen der Sendung: Russland beginnt trotz internationalen Protest mit Schein-Referenden in besetzten Gebieten der Ukraine, Vereinte Nationen sehen Beweise für Kriegsverbrechen in der Ukraine, Krankenkassen rechnen 2023 mit einem Minus von 17 Milliarden Euro, Koalition will Wohngeld deutlich erhöhen, Zehntausende demonstrieren in Deutschland für eine bessere Klimapolitik, Wahlkampfabschluss in Italien, 50 Jahre GSG9, Trauer um britische Schriftstellerin Hilary Mantel, Das Wetter

Das Politikteil
Isoliert, gedemütigt, unter Druck – wie weit geht Putin?

Das Politikteil

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 53:06


Mit seiner Fernsehrede an die Nation und dem Befehl zur Mobilisierung von weiteren 300.000 Mann hat Russlands Präsident Wladimir Putin den Krieg gegen die Ukraine noch einmal massiv eskaliert. „Die Rede war ein Donnerschlag in einer Reihe von Donnerschlägen“, sagt Sabine Fischer, eine der besten Russland-Kennerinnen in Deutschland, in „Das Politikteil“, dem politischen Podcast von ZEIT und ZEIT ONLINE. Was genau hat Putin verkündet, was steckt dahinter? Was treibt ihn an: die militärischen Erfolge der Ukrainer? Der wachsende innenpolitische Druck? Welche Optionen hat Putin überhaupt noch? Und wie sollte der Westen jetzt reagieren? Darüber sprechen Ileana Grabitz und Heinrich Wefing diese Woche in „Das Politikteil“. Sabine Fischer, die selbst jahrelang in Moskau gelebt hat und heute Senior Fellow bei der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin ist, sagt: „Putin eskaliert, weil er mit dem Rücken zur Wand steht und keine andere Option hat. Er hat sich selbst den Rückweg abgeschnitten.“ Fischer erklärt, was die Mobilisierung mit den Scheinreferenden in den russisch besetzten Gebieten zu tun hat und warum die für Anfang kommender Woche geplante Annexion dieser Gebiete durch Russland für Putin so wichtig ist – und für die Ukraine und den Westen potenziell so gefährlich. Sabine Fischer sagt: „Ab der Annexion dieser Gebiete wird Russland argumentieren, dass jeder Angriff darauf ein Angriff unmittelbar auf russisches Territorium sein wird.“ Und das könnte Putin als Vorwand für eine noch weitere Eskalation nutzen, bis hin zur Drohung mit einem Atomschlag. Wie soll die Ukraine darauf reagieren? Und wie der Westen? Im Podcast "Das Politikteil" sprechen wir jede Woche über das, was die Politik beschäftigt, erklären die Hintergründe, diskutieren die Zusammenhänge. Immer freitags mit zwei Moderatoren, einem Gast – und einem Geräusch. Im Wechsel sind als Gastgeber Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing oder Ileana Grabitz und Peter Dausend zu hören.

Echo der Zeit
Credit-Suisse-Aktie auf neuem Tiefststand

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 41:42


Die Aktie der Grossbank Credit Suisse hat heute fast 10 Prozent an Wert eingebüsst und ist zwischenzeitlich auf einen neuen Allzeittiefststand von 4 Franken 15 abgestürzt. Hintergrund sind Hinweise, wonach sich die CS von ihrer Investment-Abteilung trennen könnte sowie eine mögliche Kapitalerhöhung. Weitere Themen: (01:30) Credit-Suisse-Aktie auf neuem Tiefststand (08:10) Ukraine: «Scheinreferenden» in besetzten Gebieten (13:29) CH-Asyl für russische Kriegsdienstverweigerer? (18:36) Niemand will mehr russisches Gas (23:12) Italien vor der Wahl: Abschlusskundgebung der Rechtsparteien (28:45) Ringen um eine neue Weltordnung (33:47) «Single in Europa»

Tagesschau (320x240)
23.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 15:06


Themen der Sendung: Russland beginnt trotz internationalem Protest mit Schein-Referenden in besetzten Gebieten der Ukraine, Vereinte Nationen sehen Beweise für Kriegsverbrechen in der Ukraine, Krankenkassen rechnen 2023 mit einem Minus von 17 Milliarden Euro, Koalition will Wohngeld deutlich erhöhen, Zehntausende demonstrieren in Deutschland für eine bessere Klimapolitik, Wahlkampfabschluss in Italien, Nach Tod von Mahsa Amini: Mindestens 26 Tote bei Protesten im Iran, 50 Jahre GSG 9, Trauer um britische Schriftstellerin Hilary Mantel, Das Wetter

WDR 5 Echo des Tages
Echo des Tages 23.09.2022

WDR 5 Echo des Tages

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 30:11


Ukraine: Angebliche Referenden in russisch besetzten Gebieten laufen an. Berlin diskutiert Aufnahme von russischen Kriegsdienstverweigerern. Im Iran gehen Proteste weiter. Moderation: Andreas Bursche Von WDR 5.

Tagesschau (512x288)
23.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 15:06


Themen der Sendung: Russland beginnt trotz internationalem Protest mit Schein-Referenden in besetzten Gebieten der Ukraine, Vereinte Nationen sehen Beweise für Kriegsverbrechen in der Ukraine, Krankenkassen rechnen 2023 mit einem Minus von 17 Milliarden Euro, Koalition will Wohngeld deutlich erhöhen, Zehntausende demonstrieren in Deutschland für eine bessere Klimapolitik, Wahlkampfabschluss in Italien, Nach Tod von Mahsa Amini: Mindestens 26 Tote bei Protesten im Iran, 50 Jahre GSG 9, Trauer um britische Schriftstellerin Hilary Mantel, Das Wetter

NDR Info - Streitkräfte und Strategien
Putins neue Kriegserklärung (Tag 209-210)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 25:49


Russland hat erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg eine Teilmobilmachung angeordnet. Um die 300.000 Reservisten sollen eingezogen werden. Wladimir Putin warf in einer Fernsehansprache dem Westen vor, er wolle Russland zerstören. „Russland drückt den Panikknopf und erhöht das Risiko eines Atomkrieges“, schreibt die Washington Post in einer ersten Analyse. Der NDR-Militärexperte Andreas Flocken erklärt, was die Teilmobilmachung bedeutet und der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester berichtet von den nationalen und internationale Reaktionen. Im Podcast geht es auch um die Referenden in den besetzten Gebieten über einen Beitritt zu Russland. Korrespondent Kai Küstner mit Reaktionen auf Putins Fernsehansprache https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-teilmobilmachung-reaktionen-101.html Putins Rede im Wortlaut https://www.tagesschau.de/ausland/rede-putin-101.html Analyse der Washington Post (englisch) https://www.washingtonpost.com/world/2022/09/21/russia-referendums-ukraine-occupied-nuclear/ Podcast-Tipp: Memes und Millionen - Die GameStop-Geschichte https://www.ardaudiothek.de/sendung/memes-und-millionen-die-gamestop-geschichte/10800399/

Rundschau
Berset und die Handy-Antenne, Eskalation im Wolfsstreit, Russische Folterkerker, Illegales Amazonas-Gold

Rundschau

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 39:05


Bundesrat und Bürger: Bersets Einsprache gegen die Dorfantenne. Weiter: Walliser Hirten sollen zum Gewehr greifen können – Bündner Jäger dürfen erstmals einen Problemwolf schiessen. Ausserdem: Nach dem russischen Rückzug kommt in der Ostukraine das Grauen ans Tageslicht. Und: Brasiliens Präsident Bolsonaro, das Amazonas-Gold und der Weg in die Schweiz. Berset und die Handy-Antenne Bundesrat Alain Berset sorgte mit seinem Kampf gegen den Bau einer 5G-Handy-Antenne für Diskussionen. Die Swisscom hat auf die Antenne verzichtet. Wegen des Denkmalschutzes, wie es offiziell heisst. Oder vielleicht doch wegen des prominenten Gegners? Die «Rundschau» auf Spurensuche im Kanton Freiburg. Eskalation im Wolfsstreit: Waffen für Hirtinnen und Hirten Der Wolfsbestand in der Schweiz wächst rasant: eine Verdoppelung alle zwei bis drei Jahre. Gleichzeitig verschärft sich der Konflikt in den Bergregionen. Im Wallis sollen sich Hirtinnen und Hirten bewaffnen können. Präventive Wolfsabschüsse könnten bald im ganzen Land Realität werden. Die «Rundschau» ist unterwegs in den Walliser und Bündner Wolfsgebieten. An der «Rundschau»-Theke stellt sich SP-Ständerat Daniel Jositsch den Fragen von Moderator Gion-Duri Vincenz. Für den Zürcher Politiker und Tierschützer wird in der Wolfsdebatte zurzeit über das Ziel hinausgeschossen. Russische Folterkerker: Reportage aus dem befreiten Gebiet Russland hat Berichte über Foltergefängnisse und Massengräber in Isjum in der Ostukraine als «Lüge» abgetan. Wirklich nur Lügen? Kriegsreporterin Luzia Tschirky ist in die befreiten Gebiete gereist und hat mit Augenzeugen und Angehörigen von Opfern gesprochen. Beschreibungen eines systematischen Terrors gegen die Zivilbevölkerung. Illegales Amazonas-Gold: Die Rolle der Schweiz Es ist Ziel von Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro: den illegalen Goldabbau in geschützten Gebieten des Amazonas legalisieren. Auch deshalb hoffen viele Goldschürfer und Händler in Brasilien auf eine Wiederwahl Bolsonaros bei den Präsidentschaftswahlen. Die «Rundschau»-Recherche zeigt, welche Rolle die Schweiz im Handel mit illegalem Amazonas-Gold spielt.

Thema des Tages
Ukraine-Update: Wie Putin Russland zum Opfer macht

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 24:09


Der russische Präsident Wladimir Putin kündigte am heutigen Mittwochmorgen in einer aufgezeichneten Fernsehansprache die Teilmobilmachung des russischen Militärs an. In den kommenden Tagen soll es außerdem in russisch-besetzten Gebieten in der Ukraine Scheinreferenden über einen Beitritt zu Russland geben. Gerald Schubert aus der STANDARD-Außenpolitik spricht heute darüber, wer genau durch diese Teilmobilisierung für Russland in den Krieg gegen die Ukraine ziehen muss. Wir fragen nach, ob durch die zusätzlichen russischen Militärkräfte die Lage in der Ukraine eskalieren könnte und ob Russland – ähnlich wie einst auf der Krim – die angekündigten Referenden dazu nutzen wird, um besetzte ukrainische Gebiete zu annektieren. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

ETDPODCAST
Nr. 3533 Separatistengebiete stimmen über Beitritt zu Russland ab

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 4:56


Moskau und die Separatisten wollen offensichtlich weitere Gebietsverluste in der Ukraine verhindern. In den besetzten Gebieten soll über einen Beitritt zu Russland abgestimmt werden. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Auf den Punkt
Mehr Soldaten, Scheinreferenden: Der Ukraine-Krieg tritt in eine neue, gefährliche Phase

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 13:35


Russland mobilisiert noch mehr Soldaten im Krieg gegen die Ukraine. Gleichzeitig sollen in den besetzten ukrainischen Gebieten Scheinreferenden abgehalten werden. Was das bedeutet. Am Dienstag hat Moskau angekündigt, dass noch diese Woche in den russisch-besetzten Gebieten im Osten der Ukraine Referenden über den Anschluss an Russland abgehalten werden. Dann steht einer Annexion der ukrainischen Gebiete um Luhansk, Donezk, Cherson und Saporischschja an die russische Föderation nichts mehr im Weg. Der Westen hat diese Scheinreferenden einhellig verurteilt. Am Mittwoch dann hat Russlands Präsident Wladimir Putin außerdem die sofortige Teilmobilmachung von 300 000 Reservisten angeordnet. Moskau habe enorme Schwierigkeiten, die Verluste von Zehntausenden Soldaten auszugleichen, sagt Osteuropa-Korrespondent Florian Hassel am Telefon in Charkiw. Deshalb komme die russische Teilmobilisierung auch "unabhängig von den jüngsten ukrainischen Erfolgen". Da aber auch Zehntausende ukrainische Soldaten in den vergangenen sieben Monaten des Krieges gestorben oder verletzt worden seien, sei es gerade schwer einzuschätzen, ob es überhaupt in Kürze zu einer neuen ukrainischen Offensive kommen könne. Jedenfalls werde die Angliederung der besetzten ukrainischen Ostgebiete an die Russische Föderation die Situation nochmals eskalieren. Denn: "Jeder Angriff auf diese Gebiete könnte als Angriff auf Russland angesehen werden.” Und Putin könne im Zweifel Atomwaffen einsetzen. Zur Rückeroberung dieser russisch-besetzten Gebiete seien dann neue westliche Waffen nötig, deren Reichweite aber auch theoretisch auf bisheriges russisches Territorium reichen würde. Würden diese Waffen andererseits nicht geliefert, könnte die russische Armee weiterhin "straflos", also ohne ernsthafte ukrainische Möglichkeiten zur Gegenwehr, ukrainisches Gebiet beschießen. Letztendlich würde US-Präsident Joe Biden über den weiteren Kriegsverlauf entscheiden, meint Hassel. Weitere Nachrichten: Razzia gegen Oligarchen, Gasimporteur Uniper wird verstaatlicht. Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Tami Holderied Produktion: Imanuel Pedersen Zusätzliches Audiomaterial über Phoenix und россия 24