Podcasts about gesellschaft

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard
  • 6,224PODCASTS
  • 28,294EPISODES
  • 33mAVG DURATION
  • 10+DAILY NEW EPISODES
  • May 20, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about gesellschaft

Show all podcasts related to gesellschaft

Latest podcast episodes about gesellschaft

Podcasts – detektor.fm
Spektrum der Wissenschaft – Der Podcast | Altern: Wie alt können wir werden?

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 20, 2022 19:56


Wie alt ein Mensch wird, hängt zwar von vielen Faktoren ab, doch insgesamt steigt die Lebenserwartung dank medizinischer Fortschritte weltweit an. Gibt es da eine natürliche Grenze? Und was lässt uns überhaupt altern? [00:00] Intro und Begrüßung [02:42] Wie alt können wir werden? [05:02] Schwierige Forschung [08:37] Der Sinn des Alterns [10:06] Ist man so alt, wie man sich fühlt? [12:12] Älter werden, aber wie? [14:24] Genetische Faktoren [15:50] PTBS und Altern [17:20] Viele offene Fragen [19:18] Verabschiedung >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/spektrum-podcast-altern

WIENERIN Podcast. Feminismus zum Mithören.
#74: Warum werden Mütter im Job unprofessioneller wahrgenommen?

WIENERIN Podcast. Feminismus zum Mithören.

Play Episode Listen Later May 20, 2022 41:49


In der ersten Folge blicken wir hinter die – oft noch immer sehr klassischen – Rollenbilder von Frauen und Männern bzw. Müttern und Vätern und warum diese auch im Arbeitsleben stark verankert sind. Was wird von Müttern generell in bzw. von der Gesellschaft erwartet? Woher stammt das Bild der „guten Mutter“? Und wie geht es Müttern heutzutage im Job? Antworten darauf gibt Aga Trnka-Kwiecinski – sie ist Universitätslektorin an der Universität Wien mit Schwerpunkt Gender und Diversität sowie Lebens- und Sozialberaterin und Supervisorin.

Podcasts – detektor.fm
brand eins-Podcast | Benjamin Bremert: Urteile für alle!

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 20, 2022 29:32


Wenn sie für die Öffentlichkeit interessant sein könnten, müssen Gerichte ihre Entscheidungen öffentlich machen. In der Praxis ist es allerdings kompliziert, an Urteile heranzukommen. Benjamin Bremert will mit der Datenbank OpenJur die Rechtsprechung transparenter machen. [00:00] Intro und Begrüßung [02:08] Vom Jurastudent zum Gründer [04:47] Abmahnungen gegen OpenJur [08:12] Warum OpenJur gemeinnützig ist [12:08] Rechte und Pflichten müssen bekannt sein [13:19] Welche Urteile sind für die Öffentlichkeit relevant? [15:02] Warum Gerichte so wenig veröffentlichen [16:58] Nichtjuristen als Zielgruppe [18:43] Kontrolle der Gerichte [21:31] Legal Tech [22:56] Kann eine Datenbank den Anwalt ersetzen? [24:36] Die Zukunft von OpenJur [27:20] Verabschiedung, Lese- und Hörtipps Hier entlang geht's zu den Links unserer Werbepartner: https://detektor.fm/werbepartner/brand-eins-podcast >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/brand-eins-podcast-benjamin-bremert

Podcasts – detektor.fm
Was läuft heute? | Becoming Charlie, Chip und Chap – Ritter des Rechts, Night Sky

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 20, 2022 5:03


Die Serie “Becoming Charlie” erzählt von der Suche nach der eigenen Identität. Die beiden Cartoon-Erdmännchen “Chip und Chap” bekommen nach 30 Jahren endlich ihren eigenen Film und “Night Sky” nimmt uns mit zu Sternen und fremden Planeten. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/was-laeuft-heute-becoming-charlie-chip-und-chap-die-ritter-des-rechts-night-sky

Podcasts – detektor.fm
Zurück zum Thema | Wie werden Vergewaltigungen als Kriegswaffe eingesetzt?

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 19, 2022 9:20


Aus der Ukraine häufen sich Berichte, dass russische Soldaten sexualisierte Gewalt an der Zivilbevölkerung ausüben. In vielen bewaffneten Konflikten werden Vergewaltigungen gezielt als Kriegswaffe eingesetzt. Die Beobachtung und Verfolgung dieser Fälle ist allerdings schwierig. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/zurueck-zum-thema-vergewaltigung-in-kriegsgebieten

Wirtschaft und Gesellschaft Sendung - Deutschlandfunk
Wirtschaft und Gesellschaft - komplette Sendung - 19.05.2022

Wirtschaft und Gesellschaft Sendung - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 19, 2022 24:46


Hahne, Silkewww.deutschlandfunk.de, Wirtschaft und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei

Podcasts – detektor.fm
Forschungsquartett | Aal in Gefahr

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 19, 2022 16:39


Heute schon Aal gegessen? Besser nicht, denn der beliebte Speisefisch ist vom Aussterben bedroht. Empfehlungen, den Aal zu schützen und unter ein absolutes Fangverbot zu stellen, sind bisher gescheitert. Doch die Zeit drängt. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-aal-in-gefahr

Podcasts – detektor.fm
Feinkost – Der Food-Podcast | Was taugen Zuckeralternativen?

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 19, 2022 37:34


Das Image des Zuckers hat in den vergangenen Jahren stark gelitten, Zuckeralternativen werden daher immer beliebter. Doch was taugen Stevia, Agavendicksaft, Birkenzucker und Co? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/feinkost-zuckeralternativen

Körber-Stiftung: Audio
Michel Friedman fordert mehr Respekt in der Kommunalpolitik

Körber-Stiftung: Audio

Play Episode Listen Later May 19, 2022


Warum eine schlechte Diskussionskultur so gefährlich ist Die neue Studie der Körber-Stiftung zeigt: Die Verrohung des Tons, Beleidigungen und Grenzüberschreitungen schwächen die Diskussionskultur in den kommunalen Parlamenten und werden zur Belastungsprobe für die politisch Engagierten. Michel Friedman zeigt Wege auf, wie mit Leidenschaft gestritten werden kann, ohne dass der Respekt für den anderen ins Wanken gerät. Die kommunale Politik ist häufig von einer Vielzahl von Parteien und Fraktionen geprägt, und diese Fragmentierung birgt die Gefahr einer Ego-Kultur, in der eine fachliche und sachliche Diskussion nicht selten zum Opfer von Machtgebaren wird. »Populistische Parteien entziehen einer Debatte durch aggressives Verhalten den Sauerstoff«, so Friedman, »aber was zerstört das demokratisch dynamische Leben mehr: das Schreien der aggressiven Lauten oder die Gleichgültigkeit der Vielen?« Diese und viele weitere Fragen reflektiert Friedman, um die Komplexität von Diskussionskultur in der Kommunalpolitik zu erschließen. mehr zur Studie »Mehr Respekt bitte!«

Podcasts – detektor.fm
Was läuft heute? | Im Auftrag des Teufels, 120 BPM, Boss Baby: Zurück zu den Windeln

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 19, 2022 5:13


Im Mystery-Thriller „Im Auftrag des Teufels“ macht ein Anwalt in New York Karriere und gibt dafür einiges auf, im Paris der 90er Jahre engagiert sich eine Gruppe Aktivisten und Aktivistinnen im Kampf gegen AIDS, wie der Film „120 BPM“ zeigt, und auf Netflix kommt das Boss Baby in einer neuen Serie zurück. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/was-laeuft-heute-im-auftrag-des-teufels-120-bpm-boss-baby-zurueck-zu-den-windeln

OMR Media
Was treibt User-Engagement? - mit Doreen Sacker von Opinary

OMR Media

Play Episode Listen Later May 19, 2022 26:49


In dieser Folge zu Gast: Doreen Sacker, Data Scientist bei Opinary. Opinary ist ein Online-Tool, das Umfragen in passenden Artikelumfeldern platziert und über das Leser:innen online ihre Meinungen abgeben können. Und Doreens Job dabei ist Programmieren - deshalb kennt sie sich besonders gut damit aus, wie zufrieden die Menschen mit Annalena Baerbock sind oder wie sie zum Tempolimit stehen. Es geht um die Frage, was Doreen bei ihrer täglichen Arbeit über die Menschen und ihre Meinungen lernt. Bei welchen Themen ist die Gesellschaft besonders meinungsstark? Welche Faktoren entscheiden darüber, ob die Leute ihre Meinung äußern wollen? Welche Rolle spielt das Umfeld - Stichwort ZEIT oder Gala -, in dem eine Frage gestreut wird? Und gibt es das berühmt-berüchtigte “Sommerloch” auch beim User-Engagement?

Female Podcast - Life, Love, Heartbreaks & Daily Struggles
#151: Wieso Erwartungen an Menschen uns unglücklich machen

Female Podcast - Life, Love, Heartbreaks & Daily Struggles

Play Episode Listen Later May 18, 2022 43:14


Das Leben ist ein Geben und Nehmen und wenn wir etwas geben, erwarten wir indirekt im Gegenzug eine liebe Geste. Doch was passiert mit uns, wenn wir nichts zurück bekommen? Wahrscheinlich sind wir enttäuscht, oder hätten zumindest erwartet, dass jemand für uns da ist, wenn wir wirklich Unterstützung brauchen. Vom Leben müssen wir immer wieder lernen, dass unser Standard nicht die Regel ist und wir unsere Erwartungshaltung nicht verallgemeinern dürfen, um nicht enttäuscht zu werden. In dieser Folge reden wir über unsere Vorstellungen und Erwartungen in zwischenmenschlichen Beziehungen und unser Credo "man darf hoffen, aber nicht erwarten"!  

Logbuch:Netzpolitik
LNP430 Die größte Koalition aller Zeiten 

Logbuch:Netzpolitik

Play Episode Listen Later May 18, 2022 103:59


Die heutige Sendung steht ganz im Fokus des Themas, das wir auch in schon in der letzten Sendung mit Patrick Breyer angesprochen haben: die im neuen Digital Services Act vereinbarte Chatkontrolle und die darüberhinausgehende Verschärfung durch ein geplante Kinderschutz-Verordnung (in der Sendung sprechen wir fälschlicherweise von einer Richtlinie), die eine Aufweichung von Verschlüsselung und der Integrität privater Informationssysteme bedeuten würde. Wir begrüßen zwei Gäste: Khaleesi und Viktor engagieren sich beim CCC gegen diese Vorhaben und erklären uns noch mal genau, was geplant ist, welche Auswirkungen diese neuen Gesetze haben könnten und welcher Widerstand sich bereits jetzt in Politik und Gesellschaft formt und wie man sich selbst einbringen kann. Die neue Richtlinie der Komission könnte vom Europäischen Rat noch vor Einbringung ins Parlament entschärft werden und daher ist jetzt der Druck auf die deutsche Bundesregierung wichtig, um hier früh klar zu machen, dass die geplanten Regelungen ins Verderben führen.

NDR Hörspiel Box
Wonder Valley (1/2)

NDR Hörspiel Box

Play Episode Listen Later May 18, 2022 55:08


Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Ivy Pochoda. Teil Eins: Ein nackter Mann joggt in der morgendlichen Rushhour die Freeways von LA entlang, eskortiert von Polizeiautos und einem Hubschrauber. Ein Anwalt steigt aus seinem Auto und rennt ihm hinterher. Er tut dies reflexhaft, ohne lange zu überlegen. In der Schlange der Zeugen sitzt ein, soeben aus dem Gefängnis entlassener, jugendlicher Kleinkrimineller in geklautem Fahrzeug und schwitzt Blut und Wasser. Soweit die filmreife Eröffnungsszene. „Wonder Valley“ ist eine Geschichte über Outlaws und Sinnsuchende: da ist die junge Frau, die sich in eine Aussteiger-Farm in der Wüste flüchtet, der Familienvater, der in seinem Luxus-Leben keine Erfüllung mehr findet - sie alle geraten nacheinander ins Visier der jungen Autorin, die ein wahrhaft schonungsloses Bild der amerikanischen Gesellschaft zeichnet. Dabei spielt es keine Rolle, um es sich um den Glamour in den Vororten oder die Elendsviertel handelt – es ist die Präzision, der Blick fürs Detail, die Gnadenlosigkeit der Diktion, die diesen Roman auszeichnen. Fünf Einzelschicksale, fünf Biografien, die sich berühren, auseinanderdriften, wieder zusammenkommen, untrennbar miteinander verbunden sind. Alle auf der Flucht. Alle voller Sehnsucht. Alle auf der Suche nach dem einen Ort, an dem sie sein sollten, weil sie dort nicht hingehören, wo sie gerade sind. Ivy Pochoda, geboren 1977, geboren in Brooklyn, studierte in Harvard und war einige Zeit professionelle Squash-Spielerin. Aus dem amerikanischen Englisch von Sabine Roth und Rudolf Hermstein. Mit: Ole Lagerpusch (Tony), Emma Bading (Britt), Oscar Hoppe (James), Leon Blaschke (Owen), Tilo Werner (Patrick, Jemand 1, Typ 1), Angelika Richter (Grace), Marion Gretchen Schmitz (Stephanie), Hannah Dalmeyer (Danielle), Robert Gallinowski (Blake), Lars Rudolph (Sam), Stefan Haschke (Ren, Hatchback), Bettina Stucky (Laila), Merlin Sandmeyer (Puppet, Jemand 2, Farmer), Marek Harloff (Darrell), Eva Maria Nikolaus (Anushna, Girl 2), Eva Bühnen (Lea, Radiostimme), Levin Liam (Gideon, Typ), Gabriel Munoz Munoz (Hispano, Santiago, Laptopstimme, Jemand 3), Julian Greis (Cop 1, Cop, Officer), Lisa Hagmeister (Barfrau, Frau, Praktikantin), Konstantin Graudus (Cop Addison, Typ 2), Jara Bihler (Cassy, Girl 1), Achim Buch (Pilot, Älterer, Frau Officer). Technische Realisation: Christian Alpen und Angelika Körber. Regieassistenz: Anne Abendroth. Bearbeitung und Regie: Matthias Kapohl. Redaktion: Susanne Hoffmann. Produktion: NDR 2022. Verfügbar bis 05.05.2023. https://ndr.de/radiokunst

NDR Hörspiel Box
Wonder Valley (2/2)

NDR Hörspiel Box

Play Episode Listen Later May 18, 2022 54:29


Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Ivy Pochoda. Teil Zwei: Ein nackter Mann joggt in der morgendlichen Rushhour die Freeways von LA entlang, eskortiert von Polizeiautos und einem Hubschrauber. Ein Anwalt steigt aus seinem Auto und rennt ihm hinterher. Er tut dies reflexhaft, ohne lange zu überlegen. In der Schlange der Zeugen sitzt ein, soeben aus dem Gefängnis entlassener, jugendlicher Kleinkrimineller in geklautem Fahrzeug und schwitzt Blut und Wasser. Soweit die filmreife Eröffnungsszene. „Wonder Valley“ ist eine Geschichte über Outlaws und Sinnsuchende: da ist die junge Frau, die sich in eine Aussteiger-Farm in der Wüste flüchtet, der Familienvater, der in seinem Luxus-Leben keine Erfüllung mehr findet - sie alle geraten nacheinander ins Visier der jungen Autorin, die ein wahrhaft schonungsloses Bild der amerikanischen Gesellschaft zeichnet. Dabei spielt es keine Rolle, um es sich um den Glamour in den Vororten oder die Elendsviertel handelt – es ist die Präzision, der Blick fürs Detail, die Gnadenlosigkeit der Diktion, die diesen Roman auszeichnen. Fünf Einzelschicksale, fünf Biografien, die sich berühren, auseinanderdriften, wieder zusammenkommen, untrennbar miteinander verbunden sind. Alle auf der Flucht. Alle voller Sehnsucht. Alle auf der Suche nach dem einen Ort, an dem sie sein sollten, weil sie dort nicht hingehören, wo sie gerade sind. Ivy Pochoda, geboren 1977, geboren in Brooklyn, studierte in Harvard und war einige Zeit professionelle Squash-Spielerin. Aus dem amerikanischen Englisch von Sabine Roth und Rudolf Hermstein. Mit: Ole Lagerpusch (Tony), Emma Bading (Britt), Oscar Hoppe (James), Leon Blaschke (Owen), Tilo Werner (Patrick, Jemand 1, Typ 1), Angelika Richter (Grace), Marion Gretchen Schmitz (Stephanie), Hannah Dalmeyer (Danielle), Robert Gallinowski (Blake), Lars Rudolph (Sam), Stefan Haschke (Ren, Hatchback), Bettina Stucky (Laila), Merlin Sandmeyer (Puppet, Jemand 2, Farmer), Marek Harloff (Darrell), Eva Maria Nikolaus (Anushna, Girl 2), Eva Bühnen (Lea, Radiostimme), Levin Liam (Gideon, Typ), Gabriel Munoz Munoz (Hispano, Santiago, Laptopstimme, Jemand 3), Julian Greis (Cop 1, Cop, Officer), Lisa Hagmeister (Barfrau, Frau, Praktikantin), Konstantin Graudus (Cop Addison, Typ 2), Jara Bihler (Cassy, Girl 1), Achim Buch (Pilot, Älterer, Frau Officer). Technische Realisation: Christian Alpen und Angelika Körber. Regieassistenz: Anne Abendroth. Bearbeitung und Regie: Matthias Kapohl. Redaktion: Susanne Hoffmann. Produktion: NDR 2022. Verfügbar bis 05.05.2023. https://ndr.de/radiokunst

Erzähl mir was Neues
Avi Jakobs x Wolfgang Heim | Erzähl mir was Neues

Erzähl mir was Neues

Play Episode Listen Later May 18, 2022 41:31


Nicht-binär: So sieht sich Avi Jakobs. Das bedeutet, dass sie sich weder als Mann noch als Frau fühlt. Schon als Kind stößt Avi an die Grenzen der Geschlechterrollen und fragt: warum darf ich kein Kleid tragen, nur weil ich einen Penis habe? Heute sieht sie sich als Aktivistin und setzt sich dafür ein, dass Menschen, die nicht der Heteronormativität entsprechen sichtbarer werden. Denn sie sagt: Geschlechterrollen und Stereotype schaden allen! Als Teil der “Queer Eye Germany” Netflix-Serie wurde die Influencerin einem breiten Publikum bekannt möchte ihre Reichweite nutzen, die Gesellschaft für queere Themen sensibel zu machen. Mit Wolfgang Heim spricht sie darüber, was ihr biologisches Geschlecht mit ihrer Geschlechtsidentität zu tun hat, warum sie in Aalen anders angeschaut wird als in Berlin und wieso sie findet, dass Wolfgang in ihrem Kleid fabelhaft aussehen würde!

Podcasts – detektor.fm
Zurück zum Thema | Können Fans Spiele gewinnen?

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 18, 2022 9:16


Lautes Grölen, Fangesänge und Choreographien – das Repertoire von Fußballfans ist groß. Aber wird der Einsatz auf den Rängen auch belohnt? Haben Fans Einfluss auf die Leistung der Spielerinnen und Spieler? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/zurueck-zum-thema-einfluss-von-fans

Eintagssiege | radioeins
Scheindiktatur

Eintagssiege | radioeins

Play Episode Listen Later May 18, 2022 2:24


Der skurrile Kosmos von Sarah Bosetti! Jung, dynamisch, orientierungslos und pleite? Sarah Bosetti, geboren 1984 in Aachen, lebt als Lesebühnenautorin und Slampoetin in Berlin und erzählt von ihren Begebenheiten des Lebens.

Wirtschaft und Gesellschaft Sendung - Deutschlandfunk
Wirtschaft und Gesellschaft, komplette Sendung 18.05.2022

Wirtschaft und Gesellschaft Sendung - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 18, 2022 24:48


Hetzke, Günterwww.deutschlandfunk.de, Wirtschaft und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei

Podcasts – detektor.fm
Keine Angst vor Hits | Bonus: SOAK über das neue Album „If I Never Know You Like This Again“

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 18, 2022 28:44


SOAK gilt seit dem Debütalbum 2015 als Stimme der nordirischen Jugend. Auch mit den Songs des neuen Album „If I Never Know You Like This Again“ gibt SOAK tiefe Einblicke in die Gefühlswelt einer Generation, die gelernt hat, mit eigenen Unzulänglichkeiten und Ängsten offen umzugehen. [00:01:28] Interview: SOAK [00:09:34] Song „last july“ [00:16:53] Song „bleach“ [00:27:01] Outro [00:27:40] Song „purgatory“ >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/keine-angst-vor-hits-bonus-episode-mit-soak

Sandra Holzes Business-Kick: Online-Marketing und Erfolgstipps für dein Business
119: Strategien gegen Schreibblockade mit Autorin Susanne Lösser

Sandra Holzes Business-Kick: Online-Marketing und Erfolgstipps für dein Business

Play Episode Listen Later May 18, 2022 41:52


Du willst einen Text schreiben und brauchst ewig?  Du willst endlich die Salespage schreiben und fängst gar nicht erst an? Dir schwebt ein eigenes Buch vor aber der Gedanke daran, so viel Schreiben zu müssen, macht dir Angst? Da bist du in bester Gesellschaft. Unter der Angst vor dem weißen Blatt leiden alle von uns, die regelmäßig schreiben müssen, ab und zu.  Susanne Lösser ist Texterin, Journalistin und Romanautorin und schreibt seit über 20 Jahren. Als Profi kennt sie viele Wege, schneller zu schreiben und Schreibblockaden zu überkommen. Und sie kennt wirkungsvolle Übungen aus der Praxis für bessere Texte. Du erfährst in dieser Folge, welche Strategien ihr geholfen haben, Fokus zu bewahren und ihren Roman fertigzuschreiben eine Übung, die hilft, das Textziel - oder andere Ziele - zu erreichen  eine einfache Technik, mit der unsere Texte verständlicher werden Die Ressourcen zu dieser Folge findest du unter sandraholze.com/119

Schauma mal
Spürst du Leistungsdruck?

Schauma mal

Play Episode Listen Later May 18, 2022 32:25


In einer Gesellschaft wie der unseren ist es fast unmöglich keinen Leistungsdruck zu verspüren. Aber woher kommt er eigentlich? Machen wir uns diese Druck selbst, oder kommt er doch von außen? Astrid und Sophie erzählen euch in dieser Folge von ihren eigenen Erfahrungen mit dem alt bekannten Leistungsdruck und wie sie damit umgehen beziehungsweise frühe umgegangen sind. @schauma.mal @wienerkind_ @sophiehearts_com

Campusmarke - Die Podcastserie rund um das Thema Marke
E074: Wie Nachhaltigkeit die Wahrnehmung und den Erfolg von Verbänden prägt

Campusmarke - Die Podcastserie rund um das Thema Marke

Play Episode Listen Later May 18, 2022 27:13


Dass Nachhaltigkeit mehr als Ökologie ist, dass ein Verband die Bedürfnisse seiner Zielgruppen kennen und ernst nehmen muss, dass Greenwashing das Potenzial zum SuperGAU hat und, dass es lohnt das ‚‘Nachhaltigkeitsgen‘ seiner Verbandsmarke herauszuarbeiten – all dies sind die Themen dieser CampusMarke Episode. Wir ordnen ein, welche bedeutende Rolle Verbände für ihre Mitglieder spielen. Verbände sind stehen für Berufsgruppen, Wirtschaftssektoren und Branchen als Leuchttürme mitten in unserer Gesellschaft. Wir machen in diesem Podcast nachvollziehbar, warum sie gerade deshalb ökologische Nachhaltigkeit, soziale Nachhaltigkeit und ökonomische Nachhaltigkeit in ihrer Anspruchsposition besetzen müssen, um auch künftig nicht an Relevanz zu verlieren – im Gegenteil – wie sie dadurch an Bedeutung gewinnen können. Bei dieser CampusMarke Episode bringt Stefan Kirchner als Gastmoderator seine fachliche Kompetenz ein. Stefan Kirchner ist Experte für Verbände. Er ist Bereichsleiter Veranstaltungen der Kölner Verbände Seminare. Zu seinem Kundenklientel zählt die gesamte Verbandswelt. Daher ist er mit der Arbeit von und in Verbänden sowie den aktuellen Herausforderungen bestens vertraut. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit den Thema Digitalisierung und die dadurch ausgelösten Veränderungsprozesse. Aktuelle Verbandsbefragungen zeigen, dass die Verantwortlichen als wichtigste Priorität einordnen, das Image ihrer Verbandsmarke auszubauen. Nachhaltigkeit als ein Teil der Wahrnehmung von Verbänden, hat bei Befragungen über die letzten Jahre kontinuierlich an Bedeutung zugelegt. Für die Entwicklung und Führung von Verbänden sind diese beiden Themen wichtige Treiber. Wie kann ein Verband sein Nachhaltigkeitserbgut herausarbeiten? Methodisch strukturiertes Vorgehen ist dafür unerlässlich. Wir zeigen auf, wie mit der Markengenom-Methode des Instituts die relevanten Anspruchsinhalte ‚auf den Punkt gebracht werden‘. Und natürlich fassen wir zusammen, was aus unserer Sicht die ‚Essentials‘ sind, damit ein umfassendes Verständnis von Nachhaltigkeit die Anspruchsposition eines Verbandes oder einer Organisation prägen kann. Wir wünschen gute Erkenntnisse beim Hören. Shownotes Sie erreichen uns: Stefan Kirchner kirchner@verbaende.com Günter Käfer kaefer@brandmedia-institute.berlin

Podcasts – detektor.fm
Ach, Mensch! | Objektivität: Was sahen wir früher durch ein Mikroskop?

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 18, 2022 35:19


Was haben Forscher und Forscherinnen gesehen, als sie vor 300 Jahren durch die ersten Mikroskope geguckt haben? Und was sehen wir heute beim Mikroskopieren durch die alten und durch moderne Geräte? Sietske Fransen vom Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte in Rom ist eine, die es ausprobiert.   >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/ach-mensch-sietske-fransen-ueber-wissenschaftliches-mikroskopieren

stefanfritz.de BlogCast
Knappheit gestalten und die Krise zur Transformation nutzen

stefanfritz.de BlogCast

Play Episode Listen Later May 18, 2022 10:36


Zeitenwende oder eine neue Ära? Wir Menschen versuchen zu begreifen, was sich gerade in unserer Welt abspielt: Eine neue Sicherheitslage, ein neues Verständnis für die Zerbrechlichkeit unserer Gesellschaft durch einen winzigen weltweiten Virus und die sich daraus ergebenden massiven Lieferkettenprobleme. Unsere globale Wirtschaft ist in Summe nicht flexibel und robust genug, um die externen Störungen der letzten zwei Jahre zu bewältigen. Da nutzen auch keine weiteren Geldinjektionen von Regierungen.

Das Wort zum Alltag
Tattoos, Piercings und Co.

Das Wort zum Alltag

Play Episode Listen Later May 18, 2022 52:38


In oder Out? In unserer neuen Podcast-Folge geht es um ein Thema, welches in unserer heutigen Gesellschaft sehr präsent ist. Unter dem Titel "Tattoos, Piercings und Co." sprechen wir über eine vermeintlich schmerzhafte Angelegenheit, die viele Herzen höher schlagen lässt und den Körper stärker hervorhebt. Wie heißt ein altbekanntes Sprichwort? "Wer schön sein will, muss leiden!" Haben wir selbst Tattoos und Piercings? Welche Techniken gibt es? Wie viel Zeit und Geld nimmt dieses Hobby in Anspruch? Und warum lässt man sich überhaupt darauf ein? Über das und viele weitere Themen werden wir die nächsten Minuten diskutieren. Ach ja, welche Vorurteile gibt es diesbezüglich eigentlich und welchen Standpunkt vertritt die Arbeitswelt? Viel Spaß beim Zuhören. Eure Marion & Euer Manuel!

WirKommunalen - nachgefragt
Neue Auftraggeber

WirKommunalen - nachgefragt

Play Episode Listen Later May 18, 2022 52:40


Was ist die Gesellschaft der Neuen Auftraggeber? Nein, es geht nicht um öffentliches Beschaffungwesen oder Ausschreibungen, es geht um Kunst und Kultur im Bürgerauftrag! Über Menschen mit Mut zu neuen Ideen für Ihre Kommune und Lust auf eine Reise ins Unbekannte. Darüber reden wir mit Alexander Koch. Er leitet die Gesellschaft der Neuen Auftraggeber als Direktor. Am Anfang der Projekte steht kein konkretes Kunstprojekt, sondern offene Fragen bei denen es um kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe in Kommunen geht. Koch nennt das „Kunst im Bürgerauftrag, auch im Sinne eines Upgrades demokratischer Verfahren und Selbstverständnisse.“

Podcasts – detektor.fm
Was läuft heute? | Beth und das Leben, In der Cyber-Hölle: Schrecken im Internet, Lovestruck High

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 18, 2022 4:40


Amy Schumer schmeißt in der Comedy-Serie „Beth und das Leben“ ihr Leben über den Haufen, Netflix guckt auf einen enormen Cyberkriminalitäts-Fall in Korea und an der „Lovestruck High“ werden amerikanische High-School-Klischees in einer Dating-Show durchgespielt. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/was-laeuft-heute-beth-und-das-leben-in-der-cyber-hoeller-schrecken-im-internet-lovestruck-high

Auf dem Weg zur Anwältin
#368 Wie ist es Gregi im PJZ ergangen?

Auf dem Weg zur Anwältin

Play Episode Listen Later May 18, 2022 12:38


Es war zunächst still um den Kollegen Münch, weshalb sich bei Duri Bonin die Sorge breit machte, Gregi könnte gleich im Polizei- und Justizzentrum (PJZ) behalten worden sein. Aber im Gegenteil, alles viel weniger schlimm als befürchtet. Das Fazit ist fast durchwegs positiv. Duri versucht das Gehörte einzuordnen: Was sagt dieses über Gregi aus? Und was über die Strafverfolger? Als Strafverteidiger erhält man Einblicke in die unglaublichsten Fälle und arbeitet eng mit sehr unterschiedlichen und spannenden Menschen zusammen. In diesem Podcast versucht der Anwalt Duri Bonin gemeinsam mit seinen Gesprächspartnern (Beschuldigte, Verurteilte, Staatsanwälte, Strafverteidiger, Gutachter, Opfer, Unschuldigte, Schuldige …) zu ergründen, wie diese ticken, was sie antreibt und wie sie das Justizsystem erleben. Behandelt werden urmenschliche Themen. Bei genauerem Hinsehen findet man Antworten auf eigene Fragen des Lebens und der Gesellschaft. Links zu diesem Podcast: - PJZ: https://www.zh.ch/de/planen-bauen/hochbau/aktuelle-bauvorhaben/polizei-und-justizzentrum-zuerich.html - Anwaltskanzlei von Duri Bonin: http://www.duribonin.ch - Anwaltskanzlei von Gregor Münch: https://www.d32.ch/personen - Titelbild bydanay: https://www.instagram.com/bydanay/ - Lehrbücher für die Anwaltsprüfung: https://www.duribonin.ch/shop/ Die Podcasts "Auf dem Weg als Anwält:in" sind unter https://www.duribonin.ch/podcast/ oder auf allen üblichen Plattformen zu hören

Club
Der Krieg treibt die Preise in die Höhe – Was heisst das für die Konsumenten?

Club

Play Episode Listen Later May 17, 2022 77:36


Der Ukraine-Krieg wirkt sich auch auf die Preise aus. Tanken, Einkaufen, Heizen wird teurer. Welche Folgen hat der Krieg auf die Schweizer Wirtschaft und die Konsumenten? Ist die Schweiz abhängig vom russischen Gas? Und wie kommt die Schweiz da wieder raus? Müssen wir etwa mehr verzichten? Mit Barbara Lüthi diskutieren: – Albert Rösti, Nationalrat SVP/BE; – Maya Graf, Ständerätin Grüne/BL; – Stefan Meierhans, Preisüberwacher; – Francis Cheneval, politischer Philosoph; – Tobias Straumann, Wirtschaftshistoriker Universität Zürich, und – Reto Lipp, Wirtschaftsredaktor SRF. Ausserdem zugeschaltet: – Jakob Kern, UN-Welternährungsprogramm WFP.

NDR Feature Box
Vorwurf Antisemitismus - Vom Umgang mit einem scharfen Schwert

NDR Feature Box

Play Episode Listen Later May 17, 2022 54:44


Feature von Heike Brunkhorst und Roman Herzog. Als "scharfes Schwert“ bezeichnete Felix Klein, Bundesbeauftragter für jüdisches Leben, den Vorwurf des Antisemitismus. Mit ihm müsse verantwortungsvoll umgegangen werden. Ob das geschieht, und ob tatsächlich genug gegen Antisemitismus getan wird, der ganz überwiegend von rechts, aber auch aus der Mitte der Gesellschaft kommt, daran gibt es Zweifel. Stattdessen, so die Autoren des Feature, nimmt die langjährige Regierungspolitik vor allem Kritik an der Politik des Staates Israel in den Focus. Das führte nicht nur zu Protesten von Intendanten führender Kultureinrichtungen, die eine weltoffene Debatte in Gefahr sehen. Auch Jüdinnen und Juden, die sich kritisch zum Zionismus oder zur israelischen Siedlungspolitik äußern, stehen plötzlich unter Antisemitismusverdacht. Produktion: WDR 2022. Redaktion: Joachim Dicks. Verfügbar bis 11.05.2023. https://ndr.de/radiokunst

Podcasts – detektor.fm
Zurück zum Thema | Wie kommen die Tafeln aus der Krise?

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later May 17, 2022 9:01


Die Tafeln in Deutschland sind überlastet. Die Nachfrage nach Lebensmitteln bei der Hilfsorganisation steigt durch hohe Lebensmittelpreise und Energiekosten. Einige Tafeln haben jetzt einen Aufnahmestopp verhängt. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/zurueck-zum-thema-verband-der-tafeln