Podcasts about schreiben

  • 2,241PODCASTS
  • 5,711EPISODES
  • 33mAVG DURATION
  • 3DAILY NEW EPISODES
  • Nov 27, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about schreiben

Show all podcasts related to schreiben

Latest podcast episodes about schreiben

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
“Streifzug durch Erscheinungsformen menschlicher Einsamkeit”

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Nov 27, 2022 7:43


Juli Zeh, die aktuell erfolgreichste deutsche Gegenwartsautorin, präsentiert einmal im Monat den The Pioneer Literatur-Podcast “Edle Federn”: Ein Gast, eine Stunde, ein Werk! Einerseits ein intimes Werkstattgespräch über den schriftstellerischen Alltag und Routinen der jeweiligen Autorinnen und Autoren - andererseits eine literarische Reise in deren Gedankenwelt.  Juli Zeh spricht diesmal mit Bestsellerautorin Charlotte Link, die seit rund 40 Jahren Bücher schreibt - ihr neuestes trägt den Titel “Einsame Nacht” und ist Teil der Krimi-Reihe rund um die Ermittlerin Kate Linville.  Charlotte Link erzählt über ihren frühen Weg zum Schreiben, ihre erste Veröffentlichung mit 19 Jahren und wie schön und zugleich qualvoll der Prozess des Schreibens ist. Sie gibt Einblicke, wie ihr Jurastudium ihre Sicht auf Verbrechen und auf Verbrecher geprägt hat, wie sie eine zunehmende Vereinsamung der Menschen in unserer Gesellschaft wahrnimmt und warum sie eine glühende Kämpferin für die Rechte der Tiere ist.

WDR 2 Kabarett
Fritz Eckenga: Post vom Versorger

WDR 2 Kabarett

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 2:19


Sie kennen das wahrscheinlich: Im Briefkasten liegt ein Schreiben des Energieversorgers und kündigt schon mal die nächste Erhöhung des Abschlags an. Sie wundern sich wahrscheinlich: Warum denn schon wieder? Keine Sorge, Fritz Eckenga kann den Vorgang ganz simpel erlären. Von Fritz Eckenga.

Wie erkläre ich’s meinem Kind? (Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ)

Kinder erzählen gerne Geschichten, manche schreiben sie auch auf. Dass Erwachsene mit diesem Vergnügen sogar Geld verdienen, klingt sehr verlockend. Wie man überhaupt Schriftsteller wird? Ganz einfach.

Im Gespräch
Schriftstellerin Dörte Hansen - "Ich könnte nicht über heile Menschen schreiben"

Im Gespräch

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 37:38


Führer, Susannewww.deutschlandfunkkultur.de, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei

Im Gespräch
Schriftstellerin Dörte Hansen - "Ich könnte nicht über heile Menschen schreiben"

Im Gespräch

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 37:29


Dörte Hansens Romane spielen im Norden und handeln von Apfelbauern oder Nachfahren von Walfängern, wortkargen Menschen, die mit den Änderungen ihres Lebensraums hadern und mit sich selbst. Woher rührt diese Vorliebe für eigenwillige Charaktere?Moderation: Susanne Führerwww.deutschlandfunkkultur.de, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei

Handelsblatt Morning Briefing
Sonderfolge zum Abschied von Hans-Jürgen Jakobs

Handelsblatt Morning Briefing

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 33:06


Viereinhalb Jahre war Hans-Jürgen Jakobs Autor beim Handelsblatt Morning Briefing. Nun gibt er den Stab weiter an Christian Rickens und Teresa Stiens. Rickens ist Morning-Briefing-Lesern bereits bekannt als Autor, Stiens ist Hauptstadtkorrespondentin. In der Morning-Briefing-Sonderfolge erzählen die Autoren, wie das Morning Briefing entsteht, an welche Leserinnen und Leser sie beim Schreiben denken und Jakobs enthüllt, woher all seine Zitate kommen. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

ETDPODCAST
Nr. 3627 Scholz entscheidet: Alle drei deutschen Akws sollen bis Mitte April laufen können

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 4:59


Im Atomstreit der Ampel-Koalition hat Bundeskanzler Scholz ein Machtwort gesprochen: Alle drei noch am Netz befindlichen deutschen Atomkraftwerke sollen bis Mitte April 2023 laufen können, heißt es in einem Schreiben von Scholz ans Kabinett. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Wann ist ein Krieg erklärt, wächst der Druck auf Teheran und womit ist zu rechnen?

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 6:14


Deutsche Geheimdienstchefs sprechen von „Kriegserklärung“ Putins an den Westen, Baerbock kündigt EU-Sanktionen gegen Mitglieder der iranischen Sittenpartei an und Grundschüler können schlecht rechnen, lesen und schreiben – das ist die Lage am Montagabend. Hier geht's zu den erwähnten Artikeln: Deutsche Geheimdienstchefs sprechen von »Kriegserklärung« Putins an den Westen Attacke der Kamikazedrohnen EU will laut Baerbock Sanktionen gegen iranische Sittenpolizei verhängen Lesen, Schreiben, Rechnen – so schneiden Grundschüler in den einzelnen Bundesländern ab  Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Erfolgreich schreiben
Zeitmanagement für Autor*innen

Erfolgreich schreiben

Play Episode Listen Later Oct 16, 2022 14:46


Viele Menschen glauben, sie hätten keine Zeit zum Schreiben. Erfahrungsgemäß ist das ein Trugschluss. Wie Du die Zeit zum Schreiben findest, hörst Du in dieser Folge.

Weltwach – Abenteuer. Reisen. Leben.
WW274 – Bloßes Leben – Vom Reisen und Schreiben – Live vom Weltwach-Festival mit Andreas Altmann (2/2)

Weltwach – Abenteuer. Reisen. Leben.

Play Episode Listen Later Oct 15, 2022 73:10


Andreas Altmann, erfolgreicher Reisereporter und Weltwach-Stammgast, ist zurück in unserer Show! Und dieses Mal: live!Ein ganzes Wochenende verbrachte er mit Hörerinnen und Hörern, André Schumacher und Erik bei einem der diesjährigen Weltwach Festivals, las aus seinen Werken, beantwortete Fragen, plauderte. Einen kleinen Teil von alledem beinhaltet diese Doppelfolge – konkret: ein weitreichendes Gespräch über das Leben, Reisen und Schreiben mit besonderem Schwerpunkt auf Andreas‘ aktuellem Buch: „Bloßes Leben“.Der Band enthält eine Auswahl seiner gefeierten Reportagen. In ihnen – wie in dieser Doppelfolge – lässt Andreas uns teilhaben an seinen Begegnungen in aller Welt, erzählt von den unterschiedlichsten Menschen und ihren Schicksalen und nimmt uns mit nach Island, Kirgistan, Indien und Ägypten. Dabei zeigt er: Das Reisen erweitert nicht nur unseren Horizont, sondern lehrt uns – auch – zu leben.WERBUNGDiese Episode wird präsentiert von Penguin Random House und dem cbj Verlag mit dem Buch „My Ocean Challenge – Kurs auf Klimaschutz - Was unsere Ozeane jetzt brauchen und was du dazu beitragen kannst“ von Birte Lorenzen-Herrmann und Boris Herrmann.Reich bebildert, erklärt dieses Sachbuch anschaulich und spannend, warum und wie unser Klima gerettet werden kann. Hochwertig illustriert und klimaneutral produziert. Mehr Informationen: www.cbj-verlag.de/ocean-challenge Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Pumuckl - Der Hörspiel-Klassiker
Pumuckl will Lesen lernen

Pumuckl - Der Hörspiel-Klassiker

Play Episode Listen Later Oct 15, 2022 30:08


Pumuckl beobachtet den Meister Eder beim Zeitungslesen und findet, er selbst müsse jetzt auch Lesen und am besten auch gleich Schreiben lernen. Die ersten Buchstaben zeigt ihm der Schreiner, dann malt der Kobold Worte aus der Zeitung ab - und wirft die Nachrichten in den Hausbriefkasten von Frau Steiner. Die ist erst verwirrt und dann beunruhigt. Für den Pumuckl ein großer Spaß.

Stevinho Talks
Stevinho Talks #541: Kreatives Schreiben?

Stevinho Talks

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 39:43


Kann man im Konzertsaal über den Flügel spielen? Ist ein Tritt zwischen die Beine ein Lattenknaller? Wächst Pfeffer da, wo der Hase liegt? Was tankt eine Supernova? Alle Antworten auf diese Fragen bekommt Ihr in der neuen Ausgabe meines Podcasts! – Herbstferien und Pflanzenlicht! (ab 00:42 min) – Hörspiel-Drehbuch, kreatives Schreiben und prokrastinieren (07:30 min) […]

Kasia trifft…
186. Wie können wir die Reißleine ziehen und Neues wagen, Katja Suding?

Kasia trifft…

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 44:43


Wie finden wir in Umbruchphasen heraus, was wir wirklich wollen? Katja Suding war bis 2021 Mitglied des Deutschen Bundestages und dort stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP. Weil sich ihr Leben nicht mehr stimmig anfühlte, zog sie die Reißleine und beendete ihre Karriere als Politikerin. Im Podcast spricht sie über ihr Buch “Reißleine” und ihre Learnings: Ihren Weg in die Politik, wie sie sich dort verlor und schließlich zurück zu sich selbst fand. Worum geht's in dieser Folge? Es geht um eine Hochstimmung, die seit zwei Jahren anhält, therapeutisches Schreiben, Umbruchphasen, Nervosität, Widersprüche und die Macht der Routine, Harmoniebedürfnis und Kritik auszuteilen, Unterwegssein am Wochenende, kümmernde Väter, Me-Time, Verdrängung und Botschaften, die der Körper schickt, ein Seminar, das alles verändert hat, Glaubenssätze und Muster aus der Kindheit, Sätze voll Wahrhaftigkeit und die Gründungsgeschichte von EMOTION, Öffentlichkeit als Voraussetzung für Erfolg, Support von Kolleg*innen, einen breiten Graben zwischen Selbstbild und Außenwirkung, Krisen, die einen zur Erkenntnis zwingen, was wirklich wichtig ist und Netzwerke, Yoga und Meditation, Jobangebote und der Wunsch nach Freiheit, Prioritäten, neue Wege und Romane. Katja verrät in dieser Folge, ihren Weg in die Politik, wie sie es geschafft hat, Kinder und politische Karriere zu vereinen, welche die für sie persönlich wichtigsten Etappen ihrer politischen Laufbahn waren, welche Learnings sie aus über 10 Jahren Politik mitnimmt, in welchen Momenten sie hinterfragt hat, ob sie noch auf dem richtigen Weg für sich ist, was ihr dabei geholfen hat, herauszufinden, was sie wirklich will, wie es für sie war, in der Öffentlichkeit zu stehen, was ihrer Meinung nach die wichtigsten Hebel für mehr Gleichberechtigung sind, was sie Menschen rät, die ebenfalls die Reißleine ziehen wollen, was sie heute antreibt und warum sie nichts bereut. Katja findet ihr hier: https://www.instagram.com/katjasuding/?hl=de, https://twitter.com/katjasuding?lang=de, https://www.linkedin.com/in/katja-suding-7832161a0/?originalSubdomain=de Ihr neues Buch gibt's hier. Ihr wollt mit uns connected bleiben? Dann folgt uns auf Instagram, Facebook, LinkedIn, Twitter, Pinterest oder abonniert unsere Newsletter. Link zum neuen Finanzielle-Podcast: https://www.emotion.de/finanzthemen/weil-geld-spass-macht-der-podcast-von-finanzielle

Radio 1 - Doppelpunkt
Beat Kappeler

Radio 1 - Doppelpunkt

Play Episode Listen Later Oct 9, 2022 55:35


Die Reichen werden immer reicher, während andere trotz grosser Anstrengungen kaum auf einen grünen Zweig kommen. Wie liesse sich das Vermögen besser verteilen? Mit dieser Frage beschäftigt sich «Vermögen für alle», das neue Buch von Beat Kappeler. Er ist diese Woche Gast im «Doppelpunkt» mit Radio 1-Chef Roger Schawinski. Songs: Alles vorbei Tom Dooley-Nilson Brothers, Kein Feuer, keine Kohle-Rudolf Schock, Bei einem Wirte wundermild-Gredinger Sänger, Di quelle pira l'orrende foco-Verdi, Ja, das Schreiben und Lesen-Zigeunerbaron

Weltwach – Abenteuer. Reisen. Leben.
WW273 – Bloßes Leben – Island, Kirgistan, Indien – Live vom Weltwach-Festival mit Andreas Altmann (1/2)

Weltwach – Abenteuer. Reisen. Leben.

Play Episode Listen Later Oct 8, 2022 82:27


Andreas Altmann, erfolgreicher Reisereporter und Weltwach-Stammgast, ist zurück in unserer Show! Und dieses Mal: live!Ein ganzes Wochenende verbrachte er mit Hörerinnen und Hörern, André Schumacher und Erik bei einem der diesjährigen Weltwach Festivals, las aus seinen Werken, beantwortete Fragen, plauderte. Einen kleinen Teil von alledem beinhaltet diese Doppelfolge – konkret: ein weitreichendes Gespräch über das Leben, Reisen und Schreiben mit besonderem Schwerpunkt auf Andreas‘ aktuellem Buch: „Bloßes Leben“.Der Band enthält eine Auswahl seiner gefeierten Reportagen. In ihnen – wie in dieser Doppelfolge – lässt Andreas uns teilhaben an seinen Begegnungen in aller Welt, erzählt von den unterschiedlichsten Menschen und ihren Schicksalen und nimmt uns mit nach Island, Kirgistan, Indien und Ägypten. Dabei zeigt er: Das Reisen erweitert nicht nur unseren Horizont, sondern lehrt uns – auch – zu leben. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur
Annie Ernaux über ihren Roman "Eine Frau" - Schreiben unter dem Eindruck des Todes

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 12:28


Die französische Autorin Annie Ernaux erzählt radikal ehrlich von ihrem eigenen Leben. Ein Buch über ihre Mutter ist nun in neuer Übersetzung erschienen. Ein Gespräch über das Schreiben und die damit verbundene Suche nach Erkenntnis und Wahrheit.Moderation: Joachim Schollwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartDirekter Link zur Audiodatei

Im Gespräch
Autor und Musiker Anatol Regnier - "Mit dem Schreiben hat mein Leben erst begonnen"

Im Gespräch

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 35:12


Etwas "Gescheites" zu tun, sei mit seinen Eltern einfach nicht drin gewesen, sagt Anatol Regnier, Sohn des Schauspielerpaares Pamela Wedekind und Charles Regnier. So wurde er Musiker, mit über 50 fand er schließlich zum Schreiben.Moderation: Susanne Führerwww.deutschlandfunkkultur.de, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei

Ö1 Gedanken für den Tag
Männer und Mächte - Sylvia Plath

Ö1 Gedanken für den Tag

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 3:50


Sylvia Plath thematisiert das Schreiben selbst und die Gesellschaft und Machtstrukturen – in denen Männer immer über Frauen standen, stellt Literaturkritikerin und Feuilleton-Chefin der "Furche" Brigitte Schwens-Harrant fest.

NBE - Die Nilz Bokelberg Erfahrung
Thorsten Nagelschmidt & Nilz

NBE - Die Nilz Bokelberg Erfahrung

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 125:04


“Schreiben ist der Griff, den ich ans Leben geschraubt habe, damit es mich nicht abschütteln kann,” zitiert Nilz den heutigen Gast zu Beginn dieser höchst literarischen NBE-Folge mit dem Weinschorle-Trinker Thorsten Nagelschmidt. Bekannt aus einer der legendärsten Punkbands Deutschlands “Muff Potter” wanderte Thorsten aus der Punkrockszene mit der Zeit in die der Schriftsteller: Wie ist er damals Frontmann geworden? Was hat es mit dem Zitat auf sich? Warum nimmt er keine Gerüche wahr? Wie viele Seiten sollte ein Buch haben? Und was bedeutet Arbeit eigentlich für ihn? Finden wir es gemeinsam heraus direkt nach der Sommerpause nur hier in der Nilz Bokelberg Erfahrung, welcome back!

Und was machst du am Wochenende?
Eva Meckbach lernt jetzt erst Wochenende und schwärmt vom Autoscooterfahren

Und was machst du am Wochenende?

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 60:24


Zu Gast in der 61. Folge des Podcasts "Und was machst du am Wochenende?" ist die Schauspielerin Eva Meckbach. Geboren 1981, lange Ensemble-Mitglied an der Berliner Schaubühne, ausgezeichnet mit dem Deutschen Hörspielpreis, ist sie zurzeit als Ermittlerin in der ZDF-Neo-Serie Decision Game zu sehen. Sie ist 2006 direkt von der Schauspielschule ans Theater gegangen, und sagt deshalb über sich: "Ich hatte nie Wochenende und lerne es jetzt erst." Am Samstag geht sie mit ihrer Freundin und mit ihrem kleinen Zwergpudel Toni auf den Wochenmarkt und legt sich anschließend in die Hängematte. Im Gespräch mit dem Gastgeber-Team Ilona Hartmann und Christoph Amend erinnert sie sich an ihre Wochenendpartys in einer umgebauten Scheune im schwäbischen Heidenheim und an Autoscooter-Abenteuer auf der Kirmes: "Ich bin schon als Kind gerne Auto gefahren." Eva Meckbach schwärmt von Kate Winslet und erzählt, dass sie über wichtige Entscheidungen in ihrem Leben manchmal zwei, drei Jahre nachdenkt - und wie ihr das Schreiben von Morning Pages dabei hilft. Für das Wochenende empfiehlt Eva Meckbach: - Die _Maientage_ in der Berliner Hasenheide - Den Club _K2 Kulturbühne_ in Heidenheim - Das Eis aus Evas Jugend: Buttermilch-Orangen-Eis - Die Bands aus Evas Jugend: _The Prodigy_, _Skunk Anansie_, _Portishead_ und _Eiffel 65_ - Den Wochenmarkt auf dem Arkonaplatz in Berlin - Die Händlerin Mila steht mit ihren nachhaltigen Wollmützen auf dem Flohmarkt auf dem Arkonaplatz in Berlin. Ihr Instagram-Account ist: https://www.instagram.com/milaetmila/?hl=de - Den Film _Ammonite_ mit Kate Winslet aus dem Jahr 2020 - Die Serie _Mare of Easttown_ mit Kate Winslet - Einen der ersten Filme von Hugh Grant: _Maurice_ aus dem Jahr 1987 - Die Netflix-Doku _Woodstock ‘99_ - Neben dem Flohmarkt auf dem Arkonaplatz geht Eva am Wochenende auch auf den Mauerpark-Flohmarkt. - Früher ging sie außerdem in die Treptower Flohmarkthallen. - Den französischen Film _En Corps - Das Leben ein Tanz_ Das Team erreichen Sie unter wochenende@zeit.de.

Der immocation Podcast | Lerne Immobilien
309 | Heizkosten steigen immer weiter: Das musst du als Vermieter jetzt tun

Der immocation Podcast | Lerne Immobilien

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 15:26


Die Nebenkosten steigen weiter an und Mieter bekommen Briefe mit den neuen Abschlägen von den Gas- und Stromanbietern. Basti, immocation Coach und Immobilieninvestor kennt selbst diese Schreiben und spricht auch mit seinen Mietern. Wie können Immobilieninvestoren jetzt handeln? Wie hoch sollten die Rücklagen sein? Sind Vermieter mit Gasetagenheizungen betroffen? All das besprechen Alex & Basti in diesem Interview und erzählen aus ihren eigenen Erfahrungen. immocation. Lerne Immobilien

Kunst verkaufen Podcast
EP268 - Ich weiß nicht, was ich über meine Kunst schreiben soll

Kunst verkaufen Podcast

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 34:35


In der heutigen Episode des Kunst verkaufen Podcasts erfährst du, was effektive Werbetexte tatsächlich ausmacht, warum Schmerz nichts Schlimmes ist und was dir Amateure beim Schreiben von Werbetexten raten werden. Eins ist jedoch sicher. Kunst ist etwas besonderes, da stimmst du mir ganz sicher zu. Deshalb, weil's so besonders ist, wird Künstler*innen wie dir entweder subtil oder doch sehr direkt ans Herz gelegt etwas ganz besonderes zu sein und etwas ganz Besonderes zu erschaffen. Besondere Sprache wird daher zur logischen Konsequenz, wenn man die eigene Kunst im richtigen Licht erscheinen lassen möchte. Das Problem ist, dass besondere oder clevere Sprache selten verkauft. “Great speakers are seldom good sellers” sagte Werbetext legende Claude Hopkins und damit hat er leider recht. Es muss nicht cool sein, es muss effektiv sein.

Kultur kompakt
Schreiben als Kulturtechnik von Körper und Geist

Kultur kompakt

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 17:30


(00:00:36) Von Hand schreiben oder ins Gerät tippen: Die Nationalbibliothek in Bern und das Schweizerische Literaturarchiv widmen der Schreibpraxis und wie sie sich verändert eine Ausstellung. Weitere Themen:  (00:04:43) Brauchen wir im Beruf neue Fähigkeiten? Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung zu Wunsch & Wirklichkeit. (00:09:11) Neue «Sissi»-Verfilmung: die berühmte österreichische Kaiserin als verhalten-kontrollierte Rebellin. (00:12:59) Gelungenes Beispiel für «Klimafiktion»: Franziska Gänslers Debütroman «Ewig Sommer».

Deutsches Geplapper
#29 - Kommunikation auf Reisen - mit Andreas Brendt

Deutsches Geplapper

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 42:47


Wenn du gerne reist, kennst du das Problem: Früher oder später kommt es zu Kommunikationsschwierigkeiten mit den Einheimischen. Mein Podcast-Gast Andreas Brendt weiß das wohl besser als viele andere. Er ist mit seinem Surfbrett schon um die halbe Welt gereist, ohne immer die entsprechende Fremdsprache zu sprechen. Welche lustigen Geschichten er dabei erlebt hat und welche Herausforderungen er überwinden musste, darüber sprechen wir in dieser Folge von Deutsches Geplapper. Außerdem geht es um Andreas' Tätigkeit als Buchautor. Wir sprechen darüber, worauf man beim Schreiben lebhafter Texte achten sollte. Hier geht's zu Andreas und seinen Büchern:http://www.boarderlines-buch.de/Lust auf mein Deutsch-Coaching? Kontaktiere mich hier:https://www.instagram.com/natural.fluent.german/www.naturalfluentgerman.com

Tagesgespräch
Mark Vashavsky, Simone Müller: Kasachstan und das Unsagbare

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 15:33


Mark Varshavsky und seine Familie war in Kasachstan in Sicherheit vor den Nazis. Die Mutter und Mark erkrankten schwer an Typhus, der Vater wurde in den Krieg eingezogen und starb an der Front. Die Autorin Simone Müller erzählt, wie auch das Unsagbare in ihren Porträts Platz fand. Das Tagesgespräch macht Pause. An dieser Stelle erzählt Mark Varshavsyk, 89-jähriger Cellist aus Basel seine Geschichte als Überlebender des Holocaust. Die Ukraine war vor dem Zweiten Weltkrieg ein Zentrum des jüdischen Lebens und Kultur in Europa. Ein Drittel der jüdischen Bevölkerung lebte in der Ukraine. Mit dem Einmarsch der Deutschen Wehrmacht kam es zu grossen Massakern und Ermordungen von Jüdinnen und Juden. Mark Varshavsky wurde als Knabe zusammen mit vielen anderen Jüdinnen und Juden vom sowjetischen Staat nach Kasachstan evakuiert, in einer langen Reise in Viehwaggons. In Kasachstan lebte die Familie in einer einfachen Lehmhütte, Mark erkrankte an lebensgefährlichem Typhus. Der Vater wurde in den Krieg eingezogen und starb an der Front. Mark Varshavsky ist einer von fünfzehn Holocaust-Überlebenden in der Schweiz, welche Simone Müller in ihrem Buch «Bevor Erinnerung Geschichte wird», porträtiert hat. Der Cellist lebt heute in Basel und erzählt diese Woche Karoline Arn seine Lebensgeschichte und spielt dazu seine Musik. Simone Müller gibt Einblick in ihr Schreiben, auch dem Unsagbaren in ihren Porträts Raum zu geben.

Long Story Short - Der Buch-Podcast mit Karla Paul und Günter Keil

In dieser Folge haben Karla und Günter es mit Büchern zutun, die so ganz anders sind, als sie auf den ersten Blick erscheinen: Eine Dystopie, die sich wie warme Literatur liest; eine Biografie, die Bilder zeichnet, die so einfühlsam und bildlich wie Dichtungen geschrieben sind und ein Kinderbuch, dass so überhaupt nicht brav ist. Es zeigt sich, dass es überhaupt nicht schlimm ist, wenn Romane sich ihren Genres widersetzen, ganz im Gegenteil! Diese Bücher sind es, die uns nachhaltig beschäftigen und sehr viel Spaß machen. Wenn ihr auch Buchtipps oder Themenvorschläge für Günter und Karla habt, schreibt uns gerne an podcast@penguinrandomhouse.de !Die Bücher der heutigen Folge:Tanja Raich: Schwerer als das Licht (Blessing) Dominique Fortier: Städte aus Papier (Luchterhand)Edo Popovic: Mondmeridian (btb)Roald Dahl: Matilda (Penguin Junior)Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

hr3 - Der Sonntagstalk
hr3 Sonntagstalk: Matthias Matschke übers Schauspielern, über Heimat und über SMS an Bastian Pastewka

hr3 - Der Sonntagstalk

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 41:20


Seit über 30 Jahren lebt der Schauspieler und Comedian in Berlin - aber klar sind bei uns in Hessen das Essen, das Bier und die Mittelgebirge besser. Weiß er aus Erfahrung - er ist nahe Ober-Ramstadt in Südhessen aufgewachsen. Warum er neben dem Schauspielern jetzt auch das Schreiben für sich entdeckt hat - und wie viel in seinem Buch tatsächlich autobiografisch ist, das erzählt er Bärbel Schäfer im hr3 Sonntagstalk.

Eltern ohne Filter
#04 Margit Auer: Aus der Rush Hour des Lebens in den Erfolg

Eltern ohne Filter

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 43:53


Mit Mitte 40 gelang Margit Auer mit der Kinderbuchserie "Die Schule der magischen Tiere" ein Welthit. Doch die Zeit fürs Schreiben musste sich die Journalistin und Mutter von drei Söhnen erstmal freischaufeln. Mit Kristina redet sie übers Geschichten erzählen und warum Besserwisser für sie das Schlimmste sind.

Lauwarmduscher
Marti ist 'ne Lobbyhoe!

Lauwarmduscher

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 32:12


S05 E15 /// Schon wieder eine Staffel rum. Steven lässt das völlig kalt; für ihn ist Lauwarmduscher zeitunabhängig, quasi chronofluid. Ein Wort, dass sich Marti eben beim Schreiben dieses Textes ausgedacht hat. Aber es gibt es schon. Toller Laden... ___ http://www.instagram.com/stevenschuto/ http://www.instagram.com/martifischer/ http://www.instagram.com/lauwarmduscher/ ___ Die originale Lauwarmduscher Playlist: http://www.spoti.fi/38h8Zdl/

[kraitzpunkt] - Der Rot-Kreuz Podcast aus Tirol
29/22 Woadl a Kochbuch schreiben - Jugendgruppe Wipptal

[kraitzpunkt] - Der Rot-Kreuz Podcast aus Tirol

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 19:52


Woadl a Kochbuch schreiben - so einfach war es dann doch nicht. Johanna und Valentina sprechen über die Jugendgruppe Wipttal, wie sie die Jugendgruppe online über die Corona-Zeit gerettet haben und was es mit dem Wipptaler Kochbuch auf sich hat. ---- Hat dir die Episode gefallen? Teil sie mit deinen Freunden und gibt uns Feedback! Instagram: https://www.facebook.com/roteskreuztirol Facebook: https://www.instagram.com/roteskreuztirol Twitter: https://www.twitter.com/roteskreuztirol Mail: podcast@roteskreuz-tirol.at Web: https://www.roteskreuz.at/tirol

Hessen schafft Wissen
#097: Durchs Schreiben überleben – Otfried Preußlers frühe Jahre – Prof. Dr. Carsten Gansel über Literaturwissenschaft (2/2)

Hessen schafft Wissen

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 58:38


Er ist ein erfolgreicher Schatzsucher: Immer wieder fördert Prof. Dr. Carsten Gansel literarische Kostbarkeiten zutage. Dabei faszinieren ihn die Geschichten hinter der Geschichte, die Irrungen und Wirrungen hinter Werken. Einige dieser Geschichten teilt er mit uns in dieser Doppelfolge von Hessen schafft Wissen. Dabei geht es im ersten Teil schwerpunktmäßig um Heinrich Gerlach und seinen Roman „Durchbruch bei Stalingrad“ – ein Buch, das – nachdem es 70 Jahre verschollen war – gleichermaßen als spektakulärer Fund wie als erschütterndes literarisches Zeugnis gilt. Im zweiten Teil des Gesprächs erzählt Prof. Dr. Gansel dann von seinen Recherchen zum Leben und Wirken eines der berühmtesten Kinder- und Jugendbuchautoren, Otfried Preußler. Prof. Dr. Carsten Gansel lehrt seit 1995 Neuere deutsche Literatur und Germanistische Literatur- und Mediendidaktik an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Bereits mehrfach hat er mit seinem Team national und international für Furore gesorgt, weil er mit Ausdauer und Spürsinn bedeutende unveröffentlichte und verloren geglaubte Manuskripte wiederfand. Er hatte viele Gastprofessuren im Ausland, von Polen über Kuba bis Kanada. Für seine Verdienste um die deutsche Literatur wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Still & Stark – Für leise Menschen mit innerer Stärke
Warum schreiben Intros lieber? Neue Forschung

Still & Stark – Für leise Menschen mit innerer Stärke

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 34:22


Hast du beim Reden manchmal einen Knoten in der Zunge? Schreibst du stattdessen lieber? – DAS ist die wissenschaftliche Begründung dafür, warum Introvertierte lieber schreiben als reden! In dieser Folge Still & Stark erfährst du: ✏️ Warum viele Intros sich lieber schreibend ausdrücken

Erfolgreich schreiben
Expertenbuch schreiben – Businessbuch schreiben

Erfolgreich schreiben

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 11:46


Egal wie wir es nennen: Sachbuch, Expertenbuch bzw. Expertinnenbuch oder Businessbuch, so ein Buch zu schreiben ist Herzensthema und bestes Marketing zugleich. Mit einem sogenannten Businessbuch machst Du Deine Expertise am einfachsten sichtbar. Ja, tatsächlich: ein Sachbuch zu schreiben ist der einfachste Weg, selbst sichtbar zu werden und damit die eigene Akquisetätigkeit wesentlich zu erleichtern. Die ersten Schritte hierzu hörst Du in dieser Folge.

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur
Adrian Lobe: "Mach das Internet aus, ich muss telefonieren" - Erinnerungen an die digitale Steinzeit

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 24, 2022 10:12


Ob 56K-Modems, rudimentäre Homepages oder gruscheln bei Studi-VZ: Das Internet der Anfangszeit hat wenig gemein mit dem heutigen. Der Politikwissenschaftler Adrian Lobe erzählt, warum er sich beim Schreiben seines Buches sehr alt gefühlt hat. Adrian Lobe im Gespräch mit Christian Rabhanslwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartDirekter Link zur Audiodatei

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
Pro und contra Schuldenbremse

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 12:08


Krisenausgaben in den Sozialsystemen, drei milliardenschwere Entlastungpakete und die Nachwirkungen der Corona-Pandemie lassen die Schuldenbremse mächtig wackeln. FDP-Finanzminister Christian Lindner will an ihr festhalten, sieht sich aber immer stärker isoliert, wie er The Pioneer im Interview gesagt hat. Welche Zukunft die Schuldenbremse hat und wie sie gerettet werden kann, ist ein Thema in dieser Ausgabe mit den Pioneer-Chefredakteuren Michael Bröcker und Gordon Repinski. Im Interview der Woche: Georg Maier, der thüringische SPD-Innenminister spricht über das Protestpotential auf der Straße gegen steigende Energiepreise und Krisen-Politik, Existenzängste im Osten und der Sorge, dass radikale Kräfte die Situation zu ihrem Vorteil nutzen. Die weiteren Themen: Erstmals spricht Olaf Scholz vor den Vereinten Nationen. Gordon Repinski hat den Kanzler auf der Reise nach New York begleitet. Mit seinen Worten vom “blanken Imperialismus” hat Scholz den Ton gegenüber Putin verschärft. Welchen Eindruck der Kanzler mit seiner Rede hinterlassen hat und wie er auf die Teilmobilmachung in Russland reagieren will, hören Sie in der Analyse von Gordon Repinski. Außerdem: Keine Spaltung, aber heftige Risse: Wie sich die Linkspartei zusehends zerlegt. Schreiben als Karriere-Beschleuniger: Warum gleich drei CDU-Politiker neuen Bücher veröffentlichen. Empörung mit Ansage: Welche Reaktion die Taiwan-Reise einer parlamentarischen Gruppe seitens China hervorrufen wird. Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Jana Puglierin, Head of European Council on Foreign Relations in Berlin.

Hauptstadt - Das Briefing
Pro und contra Schuldenbremse - Kompakt

Hauptstadt - Das Briefing

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 12:08


Krisenausgaben in den Sozialsystemen, drei milliardenschwere Entlastungpakete und die Nachwirkungen der Corona-Pandemie lassen die Schuldenbremse mächtig wackeln. FDP-Finanzminister Christian Lindner will an ihr festhalten, sieht sich aber immer stärker isoliert, wie er The Pioneer im Interview gesagt hat. Welche Zukunft die Schuldenbremse hat und wie sie gerettet werden kann, ist ein Thema in dieser Ausgabe mit den Pioneer-Chefredakteuren Michael Bröcker und Gordon Repinski.Im Interview der Woche: Georg Maier, der thüringische SPD-Innenminister spricht über das Protestpotential auf der Straße gegen steigende Energiepreise und Krisen-Politik, Existenzängste im Osten und der Sorge, dass radikale Kräfte die Situation zu ihrem Vorteil nutzen. Die weiteren Themen:Erstmals spricht Olaf Scholz vor den Vereinten Nationen. Gordon Repinski hat den Kanzler auf der Reise nach New York begleitet. Mit seinen Worten vom “blanken Imperialismus” hat Scholz den Ton gegenüber Putin verschärft. Welchen Eindruck der Kanzler mit seiner Rede hinterlassen hat und wie er auf die Teilmobilmachung in Russland reagieren will, hören Sie in der Analyse von Gordon Repinski. Außerdem: Keine Spaltung, aber heftige Risse: Wie sich die Linkspartei zusehends zerlegt. Schreiben als Karriere-Beschleuniger: Warum gleich drei CDU-Politiker neuen Bücher veröffentlichen.Empörung mit Ansage: Welche Reaktion die Taiwan-Reise einer parlamentarischen Gruppe seitens China hervorrufen wird.Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Jana Puglierin, Head of European Council on Foreign Relations in Berlin. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

HMS... und jetzt?
Was ist ein Inclusion Rider und wie woke sind die Kinder heutzutage? I Sophia Ayissi Drehbuchautorin

HMS... und jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 45:37


Was ist ein Inclusion Rider, wie woke sind die Kinder heutzutage und warum geht eine Schwarze Frau zum Politikstudium nach Dresden. Das sind nur einige Stichworte aus dem Podcast mit Sophia Ayissi. Sophia ist Drehbuchautorin und war Producerin bei Wüste Film, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Im Podcast mit Wiebke berichtet sie davon, wie es zu diesem Wechsel kam und warum sie Geschichtenerzählerin werden musste. Erst 2018 hat Sophia ihr Studium an der HMS abgeschlossen und bereits jetzt Fernsehgeschichte geschrieben. Ihr produzierter Tatort „Schattenleben“, bei dem Mia Spengler Regie führte, ist der erste Film in Deutschland, bei dem der „Inclusion Rider“ angewendet wurde. Eine vertragliche Abmachung, die ein diverses Team vor und hinter der Kamera garantiert.

Blaue Couch
Bernhard Hoëcker, Comedian, über die Quellen des Humors

Blaue Couch

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 39:22


Bernhard Hoëcker ist einer der unterhaltsamsten Menschen im deutschen Fernsehen. Und er ist nicht nur witzig, sondern sehr schlau. Auf der Blauen Couch spricht er über das Schreiben und über die Quellen seines Humors

Long Story Short - Der Buch-Podcast mit Karla Paul und Günter Keil

Eine persönliche Therapiestunde zwischen Karla und Günther? Nur fast, denn es geht in dieser Folge zum Beispiel um einen Ratgeber zum Thema Selbstbild und die beiden kommen zu der Erkenntnis, dass die vermeintlichen Makel wie Ungeduld, die einen selbst manchmal stören, oft auch ganz schon hilfreich sein können. Neben der Selbstreflexion werden aber auch wie gewohnt unterhaltsame Romane besprochen: Wir sagen nur „Wohlleben-Adaption“ und moderne Pipi Langstrumpf Geschichte. Last but not least: Zwei bereichernde Stücke der Weltliteratur von Bernardine Evaristo und Haruki Murakami.Die Bücher der heutigen Folge:Eva Asselmann: Woran wir wachsenKerstin Brune: Die Jahre des MaulwurfsBernardine Evaristo: Mädchen, Frau, etc.Haruki Murakami: Erste Person SingularUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Der 7-Minuten-Podcast
Interview mit Lucas – vom Kloster zum Minutenimpuls

Der 7-Minuten-Podcast

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 9:53


In dieser neuen Folge des 7-Minuten-Podcasts interviewt Lars unser Teammitglied Lucas. Seine Geschichte hat ihn vom Kloster zum Schreiben der Minuten-Impulse in unserer App gebracht. Höre, wie Gott seine Geschichte geschrieben hat und lass dich dadurch für dein eigenes Leben ermutigen. STAYONFIRE

Wissen macht Ah! - Podcast

Ralph hat eine Schreibblockade und verschwindet unter der Dusche auf der Suche nach Ideen. Wird er dort fündig? Clarissa folgt ihm und findet es heraus…

Frisch an die Arbeit
Wie ist es, einen Roman zu schreiben, Paul Bokowski?

Frisch an die Arbeit

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 46:50


"Ich habe in der ernsthaften Literatur noch immer das Gefühl, dass ich nicht so richtig dazu gehöre", sagt der Schriftsteller und Humorist Paul Bokowski, der durch Auftritte bei Lesebühnen und seinen Kurzgeschichtenband "Hauptsache nichts mit Menschen" bekannt wurde. Erst durch seinen neuen Roman gehe es ihm diesbezüglich besser: "Seitdem denke ich: Ich bin nicht bloß Autor – sondern wirklich Schriftsteller." Bokowski, 40, der als Sohn polnischer Flüchtlinge in Mainz geboren wurde und in Hessen aufwuchs, studierte zunächst ein paar Monate lang Medizin in Berlin, ehe er das Studium mit Anfang 20 zugunsten des Schreibens aufgab. "Der Moment, als ich entschieden habe, dass das mit der Medizin und mir nichts wird, war total befreiend", erzählt Bokowski im Arbeitspodcast von Zeit Online. "Aber die Zeit danach war superhart. Ich habe ganz lange mega wenig Geld verdient." Mittlerweile tritt er bis zu 140 Mal im Jahr auf Lesebühnen auf und schreibt dafür eigene Texte. Die besten hat er in drei Kurzgeschichtenbänden veröffentlicht. Als in der Corona-Pandemie plötzlich alle Veranstaltungen abgesagt wurden, hatte Bokowski plötzlich viel Zeit – und musste sich andere Einkommensquellen suchen: Er schrieb "Schlesenburg", einen Roman, der Mitte September erscheint. Er ist autofiktional, es geht um Fremdheit und Rassismus in seiner Jugend als Sohn polnischer Flüchtlinge in einer westdeutschen Blocksiedlung. An dem Roman zu arbeiten sei etwas gänzlich anderes gewesen, als Kurzgeschichten zu verfassen, erzählt Bokowski im Podcast. "Ich habe mir beim Schreiben drei, vier halbe Wortwitze erlaubt, habe dann aber schnell gemerkt: Das passt hier nicht, das muss raus", sagt Bokowski. "Und ich habe gemerkt: Sich selbst zu lektorieren, ist immer Kacke und eine Qual."