Podcasts about forscher

  • 1,094PODCASTS
  • 3,238EPISODES
  • 22mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Oct 1, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about forscher

Show all podcasts related to forscher

Latest podcast episodes about forscher

BierTalk
BierTalk 95 - Interview mit den Hefejägern von der TU München, Martin Zarnkow und Mathias Hutzler

BierTalk

Play Episode Listen Later Oct 1, 2022 78:00


Sie sind passionierte Jäger, mit gutem Auge und einem perfekten Gespür für ihre Beute - doch bei Martin Zarnkow, Mathias Hutzler und ihren Kollegen von der TU München und anderen Partnerinstituten aus der Welt geht es nicht um Klein- oder Großwild, sondern um das wohl älteste Haustier des Menschen, die Hefe. Regelmäßig ziehen sie in aller Herren Lande durch die Wälder und historischen Braustätten, um alte und bisher unbekannte Hefestämme zu finden, die vielleicht weiteres Licht ins Dunkel der Bierforschung und neue Eigenschaften für die Herstellung heutiger Biere bringen können. Bei ihrer Arbeit konnten die Forscher bisher schon viele interessante Kandidaten finden und - quasi nebenbei - endlich das Geheimnis um die Entstehung der untergärigen Hefe lüften, zumindest nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Lasst Euch entführen in die Welt des Indiana Jones der Hefe...

Forschungsquartett
Antike Reloaded: Auserzählte Geschichten?

Forschungsquartett

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 12:52


Ob Troja, 300 oder Aquaman: Die Antike inspiriert uns noch heute. Warum können wir’s nicht lassen, ihre alten Geschichten immer wieder neu zu erzählen? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-antike-reloaded

Food for Europe
19. #PaktfürdenländlichenRaum: Die Besonderheiten des ländlichen Raums in eine Stärke verwandeln

Food for Europe

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 14:38


Ein Großteil der Verantwortung für die Koordinierung und Vernetzung des Pakts für den ländlichen Raum liegt bei der Europäischen Kommission, aber die Beiträge der nationalen, regionalen und lokalen Regierungen sind von entscheidender Bedeutung. Der Pakt für den ländlichen Raum ermutigt auch ein breites Spektrum von Akteuren, darunter Unternehmen, Stiftungen und Forschungsinstitute, für - und mit - den ländlichen Gebieten zu handeln, um die in der langfristigen Vision beschriebenen Ziele zu erreichen. Maria Bulnes, eine Aktivistin für den ländlichen Raum und Jugendbetreuerin, spricht über die Herausforderungen, denen sie in Kantabrien, Nordspanien, begegnet; wir hören über die Perspektiven von Samuel Féret, einem Forscher, der daran arbeitet, die Qualität von Daten aus ländlichen Gebieten für eine bessere Politikgestaltung zu verbessern, und von Alexia Rouby, einer Beamtin der Europäischen Kommission, die daran arbeitet, den Pakt für den ländlichen Raum als Teil des Engagements der EU für florierende ländliche Gemeinschaften voranzubringen.

Maus Zoom
Volltreffer - Raumsonde knallt auf Asteroid

Maus Zoom

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 3:57


Forscherinnen und Forscher haben eine Raumsonde auf einem Asteroiden einschlagen lassen und hoffen, dass er dadurch künftig anders fliegt. Von Sandra Doedter.

Eine Runde mit...
#20 – Dr. Hans Braun – Sporternährung (Teil 2)

Eine Runde mit...

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 67:06


Macht vegane Ernährung wirklich leistungsfähiger? Oder ist das ein Mythos? Dr. Hans Braun ist Sportwissenschaftler und Ernährungswissenschaftler. Am Olympiastützpunkt Rheinland berät er Leistungssportler:innen, wie sie ihre Leistung mit Hilfe individueller Ernährung optimieren können, und am Institut für Biochemie forscht er zu neuen Methoden, um den Ernährungsstatus zu erheben. In Teil 2 zum Thema „Sporternährung“ spricht Dr. Hans Braun über Mangelernährung und die Folgen des „Gewichtmachens“ in Sportarten, bei denen das Gewicht eine zentrale Rolle spielt. Außerdem gibt er Einblick in den Transfer seiner Forschung in die Praxis und verrät, was ihn motiviert hat, mit über 50 noch zu promovieren. Was rät er jungen Forscher:innen und was ist sein Rezept, um viel zu essen und gleichzeitig schlank zu bleiben? 00:00:00 - 00:01:01 – Intro: Die Themen der Folge 00:01:01 - 00:14:07 – Vegan: Macht vegane Ernährung leistungsfähiger? 00:14:07 - 00:21:45 – Gewichtmachen und Mangelernährung: Wieso manche Athlet:innen nicht genug essen können und welche Folgen das hat 00:21:45 - 00:30:02 – Innovative Methoden: getrocknete Blutstropfen nutzen, um den Ernährungsstatus zu erfassen 00:30:02 - 00:42:03 – Wie schafft man den Praxis-Transfer? Herausforderungen der Ernährungsberatung 00:42:03 - 01:06:22 – Promotion mit über 50: Was hat Hans Braun dazu motiviert? 01:06:22 - 01:07:06 – Outro mit Podcast-Tipp www.dshs-koeln.de/einerundemit

Sprechstunde - Deutschlandfunk
Nebenwirkung nach mRNA-Impfung - Forscher finden Hinweise auf Ursache von Herzmuskelentzündung

Sprechstunde - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 5:14


Forscher haben Hinweise darauf gefunden, was die Ursache für Herzmuskelentzündungen nach Corona-Impfungen sein könnte. Diese seltene Nebenwirkung trat vor allem bei jungen Männern auf. Sogenannte Autoantikörperstehen im Fokus, so ein Studien-Autor.Pyritz, Lennartwww.deutschlandfunk.de, SprechstundeDirekter Link zur Audiodatei

Leadership is a Lifestyle - Führung | Recruiting | Karriere
#470 Musik macht glücklich und wirkt auf unsere Emotionen

Leadership is a Lifestyle - Führung | Recruiting | Karriere

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 9:01


Musik macht glücklich und wirkt auf unsere Emotionen. In unserem Office hören wir oft Musik, wir tanzen bei der Arbeit und erfreuen uns rhythmischer Klänge. Forscher haben erkannt: Gehirn und Körper reagieren auf Töne und Melodien, wir bekommen gute Laune, unser Stresslevel sinkt und die Entspannung steigt. Musik beherrscht die Klaviatur unserer Emotionen perfekt. Sie erhebt den Geist in spirituelle Höhen oder lässt ihn jede Vernunft und Zurückhaltung vergessen. Die Bildung von Dopamin steht also in engem Zusammenhang mit Musik. Musik trifft uns ganz tief im Innern. Musik hat einen Einfluss auf zahlreiche physikalische Vorgänge im Körper: Sie verändert den Herzschlag, beeinflusst Atemfrequenz und Blutdruck und wirkt sich auf Muskelspannung und Hormonhaushalt aus. Darüber hinaus fördert Musik den Zusammenhalt und übernimmt soziale Funktionen. Mehr dazu erzähle ich Dir in dieser Show. ___ Du bist als Führungskraft auf der Suche nach neuen Mitarbeitern? Melde Dich gerne bei mir. Mein Team und ich unterstützen Dich professionell als Headhunter. regina.volz@volz-personalberatung.de Du willst Dich persönlich weiterentwickeln? Dann lass uns über ein Coaching sprechen. ___ LINKS

Forschungsquartett
Das Forschungsquartett | Tattoos als Massenphänomen - Konserviert für die Ewigkeit

Forschungsquartett

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 13:26


Tattoos sind lange Zeit gesellschaftlich verpönt gewesen. Inzwischen sind sie so beliebt wie nie. Warum ist das so? Über das Tattoo als Massenphänomen. [00:00:33] Intro [00:01:07] Beginn Interview [00:12:43] Outro >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/forschungsquartett-tattoos-massenphaenomen

SWR Aktuell im Gespräch
Mobilität der Zukunft: Wie Pakete autonom zugestellt werden sollen

SWR Aktuell im Gespräch

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 3:27


Die Zukunft der Mobilität soll autonom sein. Die Wirtschaft hat große Erwartungen an Fahrzeuge, die automatisch per Software und Datenübertragung gelenkt werden - die Wissenschaft erforscht die praktische Anwendung. Lukas Müller, Abteilungsleiter des Fachbereichs Robotik und interaktive Systeme am KIT in Karlsruhe, arbeitet zurzeit an einem Projekt, das die autonome Lieferung von Paketen auf der "letzten Meile" an den Empfänger ermöglichen soll. Dadurch soll der Transportverkehr in den Innenstädten verringert werden. Die größte Herausforderung sei es, dass die Zustellung durch die Fahrzeuge auf dem Bürgersteig erfolgen werde, sagt der Wissenschaftler: "Wir bewegen uns mit geringer Geschwindigkeit auf dem Gehweg und haben die Problematik, die jeder kennt: es stehen Mülltonnen im Weg, es steht vielleicht mal ein Fahrrad im Weg oder ein Auto ist falsch geparkt." Auf solche Situationen müsse das Fahrzeug, das autonom unterwegs ist, reagieren können. Wie die Lieferungen durch autonom fahrende Fahrzeuge koordiniert werden sollen, damit es für die Fußgänger zu keinen Behinderungen auf den Bürgersteigen kommt, erläutert der Forscher vom KIT im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Christian Rönspies.

The Hydrogen Bar
#110: Wasserstoff aus Wüstenluft

The Hydrogen Bar

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 21:13


Forscher der Universität Melbourne haben die Methode der sog. Direct Air Electrolysis (DAE) in einem Artikel des Journals "Nature Communications" vorgestellt, das auch abseits der wissenschaftlichen Blase relativ hohe Wellen geschlagen hat. H2-Erzeugung aus Luftfeuchtigkeit auch mitten in der Wüste - das klingt spannend.

Rausgehört
Vom Biathlon zur Bergwacht mit Laura Dahlmeier #41

Rausgehört

Play Episode Listen Later Sep 18, 2022 42:49


Gold bei Olympia, mehrfache Weltmeisterin und unzählige Pokale im Biathlon-Rennen auf der ganzen Welt - Laura Dahlmeier hat alles erreicht, wovon Sportler träumen. Mit Mitte 20 stand Laura dann vor der Frage: Was kommt als nächstes? Wofür sie sich entschieden hat? Von 100 auf 20 runter - Alltag und Struktur nach der Sportkarriere sehen bei Laura ganz anders aus. Was die Berge damit zu tun haben? (2:45) Von der Leistungssportlerin zur Abenteurerin - ein harter Cut? (4:20) Vor den Vögeln aufzustehen ist etwas, das Laura sehr gerne macht. So startet sie in den Tag (7:00) In der Uni sitzen und möglichst nicht bewegen - so kommt Laura mit Vorlesungszeiten klar (8:05) In den Bergen aufgewachsen - Laura ist den Bergen schon immer nah gewesen (9:54) Beim Klettern muss jeder 100 Prozent bei der Sache sein. Was macht das Klettern am Berg mit Laura mental? (11:55) So verlief Lauras Trip am Mont Blanc (14:30) Der Klimawandel macht besonders am Berg wie den Mont Blanc Sorgen - so sieht Laura den Klimawandel in den Bergen (20:40) Wie sieht der erste Schritt in den Klettersport aus? (24:33) Laura bereitet sich immer gut vor, bevor es in die Berge geht. Diese Dinge beachtet sie dabei (27:55) “Im Sport lernt man zu beißen” - wie schätzt Laura Gefahren ab? (31:30) Bewusst die Aufmerksamkeit immer auf den nächsten Zug legen - das ist Lauras Taktik in Paniksituationen (33:11) Laura ist auch bei der Bergwacht aktiv - so sieht der Job aus (37:40) Laura hat schon einen älteren Herren wieder zum Leben erweckt - was ist da passiert? (39:10) *** Rausgehört in die Natur und in den Globetrotter Outdoor Podcast! Einmal im Monat trifft Reisereporter Joris Alexander Krug auf Weltenbummler, Forscher und Abenteurer, die gemeinsam mit uns ihre bewegenden Geschichten teilen. Wir sprechen über die Leidenschaft fürs Draußen sein, die Faszination für die Natur und natürlich auch Höhen, Tiefen und einschlägige Outdoor-Erlebnisse, die man so schnell nicht vergisst. Ihr habt Wünsche oder Kritik, dann freuen wir uns auf eure Nachricht an podcast@globetrotter.de. Rausgehört, der Podcast der Globetrotter Ausrüstung GmbH.

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Forscher messen Verlust des Pasterze-Gletschers am Großglockner

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 4:01


Die Eisfelder unterhalb des Großglockners, Österreichs höchstem Berg, schrumpfen jedes Jahr weiter. Der Rückzug des Pasterze-Gletschers aufgrund steigender Temperaturen wird jedes Jahr Mitte September vermessen. Unwahrscheinlich, dass der Gletscher bestehen bleibt.

Info 3
Schwere Überschwemmungen in Italien

Info 3

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 13:00


Mindestens acht Tote und mehrere Vermisste: Das ist die vorläufige Bilanz nach schweren Überschwemmungen an der italienischen Adria-Küste. Besonders stark betroffen ist die Region Ancona. Bäche und Flüsse traten teilweise meterhoch über die Ufer. Was bislang bekannt ist. Weitere Themen: Nach dem Tod der Queen, steht Grossbritannien am Anfang einer neuen Regentschaft. Die Weitergabe der Krone unterliegt einer jahrhundertealten Tradition. Eine Tradition, die auch kritische Stimmen auf den Plan ruft. Wie zeitgemäss ist die britische Monarchie noch? Die Schweizer Strompreise steigen im kommenden Jahr durchschnittlich um knapp 27 Prozent. Doch regen die steigenden Preise auch zum Stromsparen an? Ja, sagen Forscherinnen und Forscher der ETH und der Zürcher Hochschule. Doch ganz einfach ist die Rechnung nicht.

Außerirdisches und Übersinnliches
Werner Betz - Portalforschung, energetische Anomalien und UFO Portale

Außerirdisches und Übersinnliches

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 72:35


Portale, Tore zu fremden Welten. Hinweise darauf finden sich auf der ganzen Welt! Dieser Meinung ist zumindest Buchautor und Forscher, Werner Betz. --- Send in a voice message: https://anchor.fm/neugierigkontakt/message

Forschungsquartett
Themenschwerpunkt: Gehen oder Bleiben?

Forschungsquartett

Play Episode Listen Later Sep 15, 2022 34:42


Was passiert, wenn Nomaden sesshaft werden? Haben Zugvögel eine Art Navi in den Genen? Und wie fühlen sich Menschen eigentlich nach der Migration im neuen Heimatland? Darum geht es in der langen Folge des Forschungsquartetts. [00:00:11] Begrüßung [00:00:56] 1. Genetik des Vogelzug [00:11:57] 2. Europäische Migration [00:23:47] 3. Nomad:innen, die sesshaft werden [00:33:39] Schluss >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-themenschwerpunkt-gehen-oder-bleiben-migration

Telebasel Report
Wie überleben unsere Bäume den Klimawandel?

Telebasel Report

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 11:54


Report vom 14.09.2022: Ertragen unsere Buchenwälder die zunehmend heissen Sommer? Forscher suchen nach Lösungen für die Bäume von morgen.

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis
Mutterschaftsurlaub bereits vor Geburt für Kantonsangestellte?

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 5:21


Der Berner Regierungsrat ist bereit, den Mutterschutz für die Kantonsangestellten zu verbessern: In der Personalverordnung soll ein dreiwöchiger Mutterschaftsurlaub vor der Geburt verankert werden. Weiter in der Sendung: * Sitze in der Thuner Stadtregierung sind begehrt: 27 Personen treten für den Gemeinderat an – 3 fürs Stadtpräsidium. * Neue Versuchsstation soll nicht nur Forscher und Produzentinnen zusammenbringen, sondern auch die Gemüseproduzenten untereinander.

Energyload Daily | Energiewende und Elektromobilität News
Superkondensatoren: Steine als Stromspeicher

Energyload Daily | Energiewende und Elektromobilität News

Play Episode Listen Later Sep 10, 2022 2:57


Mikro-Superkondensatoren auf der Oberfläche von Steinplatten können diese zu kleinen Stromspeichern machen. So könnten künftig Smart-Home-Geräte oder andere kleine elektronische Geräte netzunabhängig mit Strom versorgt werden. Wie das funktioniert, haben koreanische Forscher jetzt gezeigt. Mehr auf energyload.eu >>> https://energyload.eu/stromspeicher/superkondensator/superkondensatoren-steine/

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Schon 2030 könnten vier Kipppunkte für das Weltklima erreicht werden

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 6:44


Einer Studie zufolge könnten bereits 2030 vier Kipppunkte für das Weltklima erreicht werden: beim grönländischen und westantarktischen Eisschild, beim Absterben der tropischen Korallenriffe und beim Tauen des Permafrostbodens. Das Überschreiten der Kipppunkte müsse unbedingt verhindert werden, so die Forscher. Ralf Caspary im Gespräch mit Werner Eckert, SWR-Umweltredaktion

Forschungsquartett
Fracking – ein Weg aus der Energiekrise?

Forschungsquartett

Play Episode Listen Later Sep 8, 2022 15:03


Sogenanntes unkonventionelles Fracking ist in Deutschland verboten. Doch wie sinnvoll ist dieses Verbot in Anbetracht der Gaskrise? Eine Experten- und Expertinnenkommission prüft, wie gefährlich die Erdgasförderung wirklich ist. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-fracking

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Wie neue Apfelsorten dem Klimawandel trotzen sollen

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Sep 6, 2022 6:11


Die Folgen des Klimawandels betreffen auch die Obstbäume. Naturschutzverbände setzen deshalb auf die Wiederentdeckung alter Apfelsorten und deren genetischer Vielfalt. Forscher*innen dagegen züchten neue Sorten, die passgenau auf Schädlingstypen hin entwickelt werden.

Radio Giga
Handy aus der Ferne aufladen: Forscher machen den Traum war

Radio Giga

Play Episode Listen Later Sep 1, 2022


Forschern aus Südkorea ist es gelungen, Strom kabellos über eine Entfernung von 30 Metern zu übertragen. Der Leiter des Teams spricht bereits davon, dass Ladekabel für Handys, Tablets und weitere Geräte überflüssig werden könnten. Mindestens einen Haken hat die Sache dann aber doch.

Forschungsquartett
Plötzlicher Kindstod: Wie weit ist die aktuelle Forschung?

Forschungsquartett

Play Episode Listen Later Sep 1, 2022 11:26


In den 1990er Jahren verstarben jedes Jahr über 1000 Neugeborene am Plötzlichen Kindstod. Viele begünstigende Faktoren sind jetzt bekannt. Dank gezielten Aufklärungskampagnen ist die Zahl der verstorbenen Kinder massiv gesunken. Aber was genau ist die Ursache für den Plötzlichen Kindstod? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-ploetzlicher-kindstod

Info 3
Uno-Bericht bestätigt Menschenrechts-verletzungen in China

Info 3

Play Episode Listen Later Sep 1, 2022 14:06


Die Uno wirft China in ihrem neusten Bericht schwere Menschenrechtsverletzungen gegen die Minderheit der Uiguren vor. Was in dem Bericht steht ist nicht neu, aber es hat Sprengkraft. Die Autorin Alexandra Cavelius beschäftigt sich schon länger mit der Thematik. Wie beurteilt sie den Uno-Bericht? Weitere Themen: Energiesparen ist das Thema der Stunde. Nun lässt eine Meldung der Eidgenössischen Materialforschungsanstalt EMPA aufhorchen: Dort haben Forscher offenbar intelligente Thermostaten entwickelt, mit denen ohne Komfort-Einbussen bis zu einem Viertel der Heizenergie eingespart werden könne. Nachhaltig produziertes Obst ist bei Schweizer Konsumenten gefragt. Die entsprechenden Kriterien der Grossverteiler variierten bislang jedoch stark. Der Schweizer Obstverband hat deshalb zusammen mit Grosshändlern und Detailhändlern eine Branchenlösung für nachhaltigen Obstbau erarbeitet. Diesen Sommer wurde erstmals unter dem neuen Standard produziert.

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Gletscherschwund auf Grönland - Forscher korrigieren Prognose für Meeresspiegelanstieg nach oben

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 30, 2022 4:58


Dass Abschmelzen der Grönland-Gletscher wird den Meeresspiegel stärker ansteigen lassen als angenommen. Das prognostiziert eine im Fachmagazin "Nature Climate Change" veröffentlichte Studie. Einige Experten fürchten sogar, dass es noch schlimmer kommt.Von Volker Mrasekwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Die fünfte Schweiz
Urs Grüter – Auf einer kleinen Insel mitten im Nirgendwo

Die fünfte Schweiz

Play Episode Listen Later Aug 28, 2022 20:32


Urs Grüter begleitet für neun Monate ein Forscherteam auf der Insel Macquarie mitten im Pazifischen Ozean. Die Insel gehört zum australischen Bundesstaat Tasmanien. Der Sicherheitschef kümmert sich dort um das Wohl der Wissenschaftler: «Ich bin ein wandernder Sanitäter.»  Die raue und windige Insel Macquarie ist von der restlichen Welt abgeschnitten. Wegen ihrer geologischen Bedeutung gehört Macquarie Island zum Weltnaturerbe. Sie liegt im südlichen Pazifischen Ozean, in der Mitte zwischen dem australischen Inselstaat Tasmanien und der Antarktis. Urs Grüter weilt seit März mit einem Forscherteam auf der wilden Insel und trainiert die Wissenschaftler für das unwegsame Gelände: «Es gibt viele steile und gefährliche Hänge. Ich bilde die Expeditionsteilnehmer als Ersthelfer und im Rettungsdienst aus.» Die Insel ist nur für Forscher zugänglich. Als erster Schweizer ist Urs Grüter stolz, Teil des australischen Forschungsprogrammes zu sein: «Manchmal, wenn Du denkst, das Leben ist ziemlich gut, kann es noch besser werden.» Zwischen Pinguinen, Seelöwen und Walen Urs Grüter ist fasziniert von der einzigartigen Tierwelt auf Macquarie Island: «Man kann sich nicht satt sehen!» Der ausgebildete Kletterführer zählt für die Forschung zwischendurch sogar die Küken der Königspinguine. Aber auch für den Küchendienst ist sich Urs Grüter nicht zu schade: «Es ist wie ein langes Ferienlager!»  

Ö1 Vom Leben der Natur
Neue Arten gewinnen an Terrain, Teil 5

Ö1 Vom Leben der Natur

Play Episode Listen Later Aug 26, 2022 4:42


Die biologischen Lebensgemeinschaften werden weltweit immer ähnlicher. Schon rechnen Forscher:innen, dass bis zum Jahr 2050 die Artenzahl der Neobiota, auch Alien Species genannt, um ein Drittel steigen wird.

Forschungsquartett
Was macht Hitze mit unserem Gehirn?

Forschungsquartett

Play Episode Listen Later Aug 25, 2022 11:53


Der „Endlos-Sommer 2022“ lässt uns schwitzen. Und nicht nur das: auch unser Gehirn wird bei steigenden Temperaturen stärker belastet. Was das bedeutet, erklärt die neue Folge Forschungsquartett. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-hitze-2

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Folgen des Klimawandels - Bis 2100 könnten 90 Prozent aller Meeresbewohner bedroht sein

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 5:35


Forscher haben die Auswirkungen verschiedener Szenarien von Treibhausgas-Emissionen untersucht. Demnach könnten bis 2100 rund 90 Prozent der Meeresbewohner vom Aussterben bedroht sein. Für Länder in Abhängigkeit vom Fischfang hätte das dramatische Folgen.Tolzmann, Janwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Fischsterben in der Oder – giftige Alge rückt ins Visier der Forscher

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Aug 18, 2022 2:14


Forscher*innen suchen weiter nach der Ursache des Fischsterbens in der Oder. Jetzt konnte in großen Mengen eine giftige Algenart nachgewiesen werden, doch ob das die Ursache ist, ist weiter unklar.

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Fischsterben in der Oder - Wasserökologe: Alle Indizien deuten auf Algenblüte als Ursache

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 18, 2022 6:47


Forscher haben endlich eine mögliche Ursache für das massenhafte Fischsterben in der Oder identifiziert: Eine Mikroalge, die Gifte produzieren kann. Bislang wurde diese Algenart in Deutschland aber kaum nachgewiesen, sagte Biologe Jan Köhler im Dlf.Ralf Krauter im Gespräch mit Jan Köhlerwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Forschungsquartett
Forschungsquartett | Digitales Ökosystem - Gut vernetzt

Forschungsquartett

Play Episode Listen Later Aug 18, 2022 14:01


In der Wirtschaft geht es manchmal zu wie in der Natur: Irgendwie hängt alles mit allem zusammen. Am Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering forscht man passenderweise zu „digitalen Ökosystemen“. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-digitales-oekosystem

Tag für Tag Beiträge - Deutschlandfunk
Mönch, ärgere Dich nicht! Forscher untersucht religiöse Motive in Brettspielen

Tag für Tag Beiträge - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 18, 2022 9:55


Risse, Johannawww.deutschlandfunk.de, Tag für TagDirekter Link zur Audiodatei

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Auswirkungen der Pandemie - Forscher: Lebenserwartung in einigen Bundesländern stärker gesunken

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 17, 2022 7:44


Die Lebenserwartung für 2021 hat sich laut Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung in der Pandemie regional unterschiedlich entwickelt. In Bundesländern mit geringerer Impfquote sank sie stärker, sagte Forschungsdirektor Sebastian Klüsener im DlfKühn, Kathrinwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Das Wow-Signal vor 45 Jahren

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 3:56


1977: Forscher lauschen ins All, auf der Suche nach außerirdischen Botschaften – und empfangen ein ungewöhnliches Geräusch. Sie werden hellhörig – doch es sollte nie wieder kommen. Was war das?

klima update° - der Nachrichten-Podcast von klimareporter°
Gesundheitsrisiko Klimakrise, klimafreundliches Essen, Kühe unter Solarstrom

klima update° - der Nachrichten-Podcast von klimareporter°

Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 19:44


Diese Woche mit Verena Kern und Sandra Kirchner. Die Klimakrise ist mittlerweile das Gesundheitsrisiko Nummer eins. Bei extrem hohen Temperaturen sterben deutlich mehr Menschen. Dazu hat das Statistische Bundesamt jetzt neue Zahlen vorgelegt. Auch Infektionskrankheiten nehmen zu, zeigt eine neue Studie. Über 1.000 mögliche Auswirkungen von klimawandelbedingten Ereignissen auf Krankheiten haben die Forscher:innen identifiziert. Welches Müsli ist besser fürs Klima? Das haben sich Forscher:innen der Universität Oxford gefragt und die Umweltwirkung von verarbeiteten Lebensmitteln untersucht. Ergebnis: Produkte, in denen Fleisch, Fisch, Milch oder Schokolade steckt, haben einen höheren CO2-Fußabdruck. Und häufig sind nährstoffreiche, gesunde Lebensmittel klimafreundlicher. Wie kommt die Energiewende voran? Zum Beispiel mit Solaranlagen auf landwirtschaftlichen Flächen, die so einen doppelten Nutzen bringen. Im brandenburgischen Rathenow wird diese Agri-Photovoltaik mit Rindern, Schafen, Hühnern und diversen Nutzpflanzen getestet. Doch rechtliche Hürden, fehlende Anreize und aufwendige Genehmigungen verhindern, dass die innovative Technik aus der Nische kommt. -- Das klima update° wird jede Woche von Spender*innen unterstützt. Wenn auch du dazu beitragen willst, geht das HIER https://www.verein-klimawissen.de/spenden. Wir danken hier und jetzt - aber auch noch mal namentlich im Podcast (natürlich nur, wenn ihr zustimmt).

Forschungsquartett
Jetzt geht's um die Wurst

Forschungsquartett

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 12:14


Vegane und vegetarische Würste: Für die einen sind sie eine tolle Alternative zur echten Wurst, für die anderen nur ein schwacher Abklatsch. Denn was den Knack angeht, können die pflanzlichen Alternativen einfach noch nicht mithalten. Bis jetzt. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-proteine-fuer-ein-besseres-mundgefuehl

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Öko-Fußabdruck von Lebensmitteln - Auch Mandeln und Schokolade haben Schattenseiten

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 4:15


Anbaufläche, Ressourcenverbrauch, Transportemissionen – jedes Lebensmittel im Supermarkt hat einen ökologischen Fußabdruck. In Großbritannien haben Forscher diesen nun für 57.000 Produkte errechnet. Bei einigen Lebensmitteln sind die Umweltauswirkungen besonders hoch.Von Volker Mrasekwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Top-Thema mit Vokabeln | Deutsch lernen | Deutsche Welle
Waldbrände – eine vermeidbare Katastrophe

Top-Thema mit Vokabeln | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 2:48


Waldbrände werden durch den Klimawandel immer häufiger und gefährlicher. Die üblichen Methoden der Brandbekämpfung helfen oft nicht mehr. Forscher fordern deshalb Maßnahmen, die Waldbrände verhindern können.

ETDPODCAST
Nr. 3345 Maya-Kalender und chinesischer Tierkreis legen Austausch vor 2.000 Jahren nah

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 7:20


Überraschend ähnlich: Nicht nur die Namen der Forscher, sondern auch Maya-Kalender und chinesischer Tierkreis legen einen transpazifischen Wissensaustausch nah – und einen Fehler bei der bisherigen Interpretation des Maya-Kalenders. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Alzheimer-Forschung - Betrugsverdacht bei grundlegender Studie zu Amyloid-ß

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 2, 2022 6:44


Ein Forschungsskandal überschattet die internationale Alzheimer-Konferenz in San Diego. Ein französischer Forscher soll über Jahre Ergebnisse manipuliert haben, so der Vorwurf. Doch welchen Einfluss hatte seine Arbeit auf die Alzheimer-Forschung? Sind deshalb bisherige Therapieansätze gescheitert?Von Lukas Kohlenbachwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

MWH Podcasts
Wenn uns fremde Goetter regieren

MWH Podcasts

Play Episode Listen Later Aug 1, 2022 14:59


Weil wir Menschen keine Tiere sind und den Odem Gottes in uns tragen, haben wir ein Bedürfnis nach Gott. Jeder Mensch hat sich gefragt, woher er gekommen ist und wer ihm das Leben gab. Forscher und Wissenschaftler fragen nach dem Ursprung des Lebens. Wer an die Wahrheit der Bibel glaubt, hat diese Frage sehr schnell [...]

Wissenschaftsmagazin
Der grosse Wandel der Schweizer Seen

Wissenschaftsmagazin

Play Episode Listen Later Jul 30, 2022 28:19


Das Leben in den Seen ist im Umbruch: Fischbestände brechen ein, zugewandert Arten machen sich breit und der Klimawandel verändert die Umwälzung des Wassers. So schnell wie heute hat sich das Leben in den Schweizer Seen noch nie verändert, sagen Forscherinnen und Forscher. Das zeigt sich exemplarisch am Bodensee, wo Fischer Reto Leuch etwa zehn Mal weniger Felchen fängt als noch sein Vater. Im Projekt «Seewandel» haben Wissenschaftler diese Veränderungen erforscht. Am meisten Sorge macht ihnen derzeit die massive Ausbreitung der Quaggamuschel. Die zugewanderte Art verbreitet sich so schnell und flächig, dass sie vielen anderen Wassertieren die Nahrungsgrundlage nimmt. Die Fischer schwenken jetzt um auf andere Arten. «Hinab – das Wissenschaftsmagazin sucht die Tiefe» - die Sommerserie der Wissenschaftsredaktion (5/7)

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Bienen der Ozeane - Meerasseln 'bestäuben' Rotalgen

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jul 29, 2022 4:42


Die meisten Blütenpflanzen an Land werden von Insekten bestäubt, die Pollen von einer Blüte zur nächsten tragen. Nun haben Forscher entdeckt, dass diese Art der Fortpflanzung auch in den Ozeanen ein wichtige Rolle spielt. Zum Beispiel bei Rotalgen. Röhrlich, Dagmarwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

IQ - Wissenschaft und Forschung
Sonne, Mond und Sterne - Reiseziele im All

IQ - Wissenschaft und Forschung

Play Episode Listen Later Jul 29, 2022 3:01


Sommerzeit ist Reisezeit. Deshalb machen wir uns in den nächsten Wochen zu spektakulären Reisezielen auf. Nicht bei uns, in Deutschland, Europa oder irgendwo sonst auf unserem Planeten. Wir reisen ins All. In sechs Teilen stellen wir Ihnen "alternative Reiseziele" im All vor, die für Forscher besonders spannend sind.

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Artenschutz in Madagaskar - Vanille-Plantagen fördern Biodiversität auf Brachland

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jul 27, 2022 6:40


Die Urwälder Madagaskars sind Hotspots der Biodiversität und bekannt für die Artenvielfalt ihrer Flora und Fauna. Doch die Landwirtschaft bedroht die fragilen Ökosysteme. Forscher der Uni Göttingen haben jetzt untersucht, wie gut sich der Anbau von Vanilleschoten im großen Stil mit dem Schutz der Artenvielfalt vereinbaren lässt. Krauter, Ralfwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Klimawandel - Mit Mooren gegen Moskito-Plagen

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jul 25, 2022 5:08


Gelbfieber, Dengue, Malaria - Stechmücken bringen diese Tropenkrankheiten im Zuge des Klimawandels auch zunehmend nach Europa. Deshalb appellieren Forscher, gezielt mit Mooren gegenzuhalten. Denn dort gedeihen auch die natürlichen Feinde der Moskitos.Seynsche, Monikawww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

ETDPODCAST
Nr. 3247 WEF-Plan: Mit „Grüner Gentechnik“ den Klimawandel bekämpfen

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Jul 20, 2022 7:06


Forscher sind momentan dabei, gravierend in die Natur einzugreifen. Es geht um unser Essen. Mittels Gentechnik sollen Pflanzen zur Nahrungsmittelproduktion so verändert werden, dass sie bestimmte Klimaziele besser erreichen können. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Untergang der Maya - Hinweise zur Bewältigung der Klimakrise

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jul 20, 2022 4:55


Mayapan war einst die größte Maya-Stadt, florierendes Wirtschaftszentrum mit komplexem Gesellschaftssystem. Für ihren Zusammenbruch wird der Klimawandel verantwortlich gemacht. Forscher sehen Parallelen zwischen damals und heute. Die Folgen der Erderwärmung könnten Regionen mit ausgeprägten landwirtschaftlichen Strukturen destabilisieren, etwa Südostasien oder Südamerika. Es könne zu Aufständen kommen.Tolzmann, Janwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Explore - Der National Geographic Podcast
Irland: Junge Explorer und der irische DNA Atlas

Explore - Der National Geographic Podcast

Play Episode Listen Later Jul 18, 2022 50:53


Fast fackelt er sein Elternhaus ab, verursacht außerdem einen großflächigen Stromausfall: Fionn Ferreira mutet sich, seiner Familie und seinem kleinen irischen Dorf Einiges zu. Doch der Zweck heiligt für den Teenager die Mittel, ist er in seinem Kinderzimmer doch auf der Suche nach der Lösung für ein winzig kleines, riesiges Problem: Mikroplastik im Wasser. Und wirklich, gerade volljährig präsentiert Fionn eine Methode, mit der Mikroplastik effizient aus dem Wasser gefiltert werden kann. Für seine Erfindung wird der junge Ire mit Auszeichnungen überschüttet, reist unter anderem nach Davos zum Weltwirtschaftsgipfel und landet auf der Forbes Liste “30 unter 30”. Damit hat Fionns Geschichte aber gerade erst begonnen… Jahrtausende zurück reicht die Geschichte Irlands, historisch wie biologisch stark geprägt ist sie von der isolierten Lage der Insel im Atlantik. Mit der Genetik und den genetischen Eigenheiten der irischen Bevölkerung beschäftigt sich der DNA-Atlas Irlands. Die großangelegte Studie nimmt uns mit auf eine genetische und genealogische Zeitreise durch die Jahrhunderte. Sie hat weltweit für Forscher, Ärzte und vor allem für Patienten mit seltenen Erbkrankheiten, aber auch ganz praktischen Nutzen. Unser zweites Thema in dieser Folge von “Explore - der National Geographic Podcast”.