Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur

Follow Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur
Share on
Copy link to clipboard

Die Welt verstehen mit der Weltzeit: Wie lebt es sich im Ausnahmezustand in der Türkei? Warum gilt Luanda als Afrikas Stadt der Reichen? Ist der Sufismus in Pakistan das sanfte Gesicht des Islam? Wir recherchieren für Sie überall auf der Erde – von Brasilien bis Brexit und zu den Bounty-Inseln. Reis…

Deutschlandfunk Kultur


    • Sep 22, 2022 LATEST EPISODE
    • weekdays NEW EPISODES
    • 23m AVG DURATION
    • 628 EPISODES


    More podcasts from Deutschlandfunk Kultur

    Search for episodes from Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur with a specific topic:

    Latest episodes from Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur

    Kopftuch-Proteste im Iran - Lauter Ruf nach Wandel

    Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 26:17


    Nach dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini könnte das strikte Kopftuchgebot verändert werden, meint Iran-Analyst Adnan Tabatabai. Seit Tagen protestieren Tausende Menschen. Dahinter stecke vor allem auch die zunehmende wirtschaftliche Not.Adnan Tabatabai im Gespräch mit Andre Zantowwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Parlamentswahl in Italien - Rechts hat Vorfahrt (Weltzeit)

    Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 21:46


    Die Umfragen sehen für Italien bei der Parlamentswahl am Sonntag eine politische Zeitenwende voraus. Das Rechtsbündnis, angeführt von den „Brüdern Italiens“ mit der Postfaschistin Giorgia Meloni an der Spitze, führt derzeit deutlich. Woran liegt das?Jörg Seisselberg, Isabella Kolarwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Armenien unter Beschuss - Ein Autokrat wittert Morgenluft

    Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 23:25


    Im Schatten des Krieges gegen die Ukraine bombardiert der aserbaidschanische Präsident Ilham Alijew das Nachbarland Armenien, um seine Macht auszubauen. Der internationale Protest bleibt verhalten. Denn die EU braucht Gas aus Aserbaidschan.Von Anastasia Gorokhovawww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Taiwans Inseln vor China - Keine Angst vor der KP

    Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 24:25


    Chinas Kommunistische Partei betrachtet Taiwan als Teil der Volksrepublik. Immer wieder droht sie auch militärisch. Das könnte den Einwohnern der taiwanischen Matsu-Inseln direkt vor Chinas Küste Angst machen. Aber viele zeigen sich gelassen.Von Kathrin Erdmannwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    40 Jahre Falklandkrieg - Inseln zwischen Zoff und Zukunft

    Play Episode Listen Later Sep 15, 2022 22:04


    Seit fast 200 Jahren streiten sich Argentinien und Großbritannien um die Hoheit über die Falklandinseln im Südatlantik. 1982 kommt es zum Krieg, den Argentinien verliert. Was machen die Schatten der Vergangenheit mit den Falkländern heute?Von Lisa Pauschwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Offensive der Ukraine - Moskau nennt es "Umgruppierung"

    Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 24:18


    Der Kreml reagiert betont gelassen auf die großen ukrainischen Geländegewinne im Nordosten. Aber im Fernsehen und sogar im Parlament fällt erstmals das Wort "Krieg" statt "militärischer Spezialoperation". Russland droht eine Generalmobilmachung.Von Palina Milling und Andre Zantowwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Flüssiggas aus den USA - Europas Rausch, Amerikas Kater

    Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 20:59


    Die Bundesregierung glaubt an US-Flüssiggas als Ausweg für Energieknappheit in Deutschland. Besonders Texas und Louisiana sind ergiebige Lieferanten, LNG-Exporte nach Europa sind 2022 sprunghaft angestiegen – mit dramatischen Folgen.Von Nicole Markwaldwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Angola - Kampf für die Rettung der verlorenen Kultur

    Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 24:49


    Die Parlamentswahl vor zwei Wochen gewann wie seit fast 50 Jahren die Regierungspartei MPLA – allerdings nur knapp. Einer der Gründe dafür könnte sein, dass sich die Haltung der Menschen in Angola zu ihrer eigenen Kultur und Geschichte ändert.Von Gabriele Riedlewww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Chinas Gefängnisse - Willkür, Zwangsarbeit und Folter

    Play Episode Listen Later Sep 8, 2022 24:57


    1,7 Millionen Menschen sollen in Chinas Haftanstalten einsitzen. Hinzu kommen Hunderttausende in Untersuchungshaft, Umerziehungslagern und Geheimgefängnissen. Menschenrechtler und Ex-Häftlinge zeichnen ein düsteres Bild.Von David Demeswww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Gotland rüstet auf - Schwedische Ostseeinsel in Putins Visier

    Play Episode Listen Later Sep 7, 2022 21:35


    Wer Gotland kontrolliert, kontrolliert auch die Ostsee. Fiele die Insel in die Hände der russischen Armee, könnte die NATO das Baltikum im Kriegsfall kaum noch schützen. Russische Kampfjets verletzen schon jetzt ihren Luftraum.Von Michael Frantzenwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Afrikas Energie - Gas für Europa, Sonne für zu Hause

    Play Episode Listen Later Sep 6, 2022 26:22


    Nigeria, Algerien, Mosambik – so könnten künftig die wichtigsten Gaslieferanten für Europa heißen. LNG-Terminals gibt es, Pipelines sind in Planung, hohe Profite winken. Für den heimischen Markt ist Solarenergie oft die bessere Alternative.Von Susanne Lettenbauer und Katja Bigalkewww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Pakistan - Die Flut und der Machtkampf

    Play Episode Listen Later Sep 5, 2022 22:07


    Ein Drittel Pakistans steht durch den starken Monsunregen unter Wasser. Der neue Premier Shehbaz Sharif fordert internationale Hilfe und Maßnahmen gegen die Klimakrise. Der alte Regierungschef Imran Khan sammelt Spenden und will Neuwahlen.Von Charlotte Horn und Andre Zantowwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Neue Verfassung für Chile - Kampf mit Pinochets Schatten

    Play Episode Listen Later Sep 1, 2022 22:45


    Die Chilen:innen stimmen über eine neue Verfassung ab. Die aktuelle stammt noch aus der Zeit von Diktator Pinochet. Das Referendum war eine Forderung auf den Massenprotesten, die vor drei Jahren Chile erschütterten. Doch nicht alle freuen sich.Anne Herrberg im Gespräch mit Isabella Kolarwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Öl aus Ecuadors Regenwald - Vom Scheitern des globalen Klimaschutzes

    Play Episode Listen Later Aug 31, 2022 23:08


    Der Yasuní-Nationalpark gehört zur den artenreichsten Regionen der Welt, aber die Ölförderung bedroht Mensch und Natur. Es hätte auch anders kommen können. Vor 15 Jahren hat Ecuador angeboten, das Öl im Boden zu belassen. Aber die Welt wollte nicht dafür bezahlen. Von Mirjana Jandikwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    NGOs in Indien unter Druck - Modi dreht den Geldhahn zu

    Play Episode Listen Later Aug 30, 2022 24:07


    Indiens Zivilgesellschaft wird durch die hindu-nationalistische Regierung von Premier Modi zunehmend gelähmt. Tausende NGOs werden drangsaliert: christliche, muslimische, Menschenrechts- und Umweltorganisationen würden dem "Ansehen" Indiens schaden.Von Toni Neumannwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Zerstörung des Amazonas - Bolsonaro lässt abholzen

    Play Episode Listen Later Aug 29, 2022 22:15


    Unter Bolsonaro hat die Rodung des Amazonas Rekordwerte erreicht. Brasiliens Präsident demontierte Behörden und schwächte Gesetze, die den größten Regenwald der Erde schützen sollten. Die organisierte Kriminalität mischt mit.Von Anne Herrberg und João Soares www.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Frankreichs Bauern in der Krise - Schulden, Burn-out, Einsamkeit

    Play Episode Listen Later Aug 25, 2022 25:50


    Dürre, steigende Preise, sinkendes Ansehen machen Bauern zu schaffen. Verschuldung und auch persönliche Krisen nehmen zu. In Frankreich nimmt sich laut offiziellen Statistiken alle zwei Tage ein Landwirt das Leben. Die Regierung versucht gegenzusteuern.Von Suzanne Krausewww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Waffenstillstand im Jemen - Es bleibt die größte humanitäre Krise

    Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 19:23


    Seit April hält die brüchige Waffenruhe im Jemen zwischen den Huthis und der von Saudi-Arabien geführten Allianz. Laut UN sind seit 2015 mehr als 380.000 Menschen durch den Krieg und die Folgen getötet worden. Jetzt gibt es Hoffnung auf Frieden.Von Anna Osiuswww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Machtkampf um Taiwan - Droht Krieg im Westpazifik? (Weltzeit)

    Play Episode Listen Later Aug 23, 2022 21:15


    Nach dem Taiwan-Besuch der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, kommt die Region nicht zur Ruhe. China reagiert mit Säbelrasseln, Militärmanövern und Sanktionen. Was tun mit der widerspenstigen Insel - kurz vor dem KP-Parteitag?Mareike Ohlberg, Benjamin Eyssel, Isabella Kolarwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    UK nach Boris Johnson - Rechtsruck mit Liz Truss? (Weltzeit)

    Play Episode Listen Later Aug 22, 2022 23:56


    Am 5. September weiß das Vereinigte Königreich, ob Liz Truss oder Rishi Sunak „Prime Minister“ wird. Dann kommt das Ergebnis der Abstimmung unter den Tory-Mitgliedern. Der Wahlkampf zeigt, die Briten steuern noch weiter nach rechts.Christine Heuer, Burkhard Birke, Andre Zantowwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Tourismus auf den Kanaren - Wenn das letzte Fischerdorf verschwindet

    Play Episode Listen Later Aug 18, 2022 23:15


    Tourismus ist auf den Kanaren der wichtigste Einkommensfaktor – und zugleich das größte Problem. Die Folgen für Mensch und Umwelt sind gravierend. Auf Teneriffa bedroht ein weiteres Luxusresort ein altes Fischerdorf. Doch nun formiert sich Protest.Von Camilla Hildebrandtwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    LNG- und Lithium-Gigant Australien - Down Unders neuer Rohstoffboom

    Play Episode Listen Later Aug 17, 2022 21:56


    Erst haben Kohle und Eisenerz Australiens Wirtschaft mehr als 20 Jahre lang boomen lassen. Jetzt steht die Welt Schlange für Flüssiggas und Lithium. Aber wer profitiert eigentlich von der starken Nachfrage?Von Andreas Stummerwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Kurden in Syrien - Bereit für Erdogans Angriff

    Play Episode Listen Later Aug 16, 2022 24:06


    Seit Mai plant der türkische Präsident Erdogan den Einmarsch in den Norden Syriens. Die kurdische Selbstverwaltung soll zerschlagen werden, um Kriegsflüchtlinge dort anzusiedeln. Vor allem Frauen wollen das Projekt "Rojava" nicht kampflos aufgeben.Von Linda Peikertwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Abtreibung in Polen - Keine Hilfe für vergewaltigte Ukrainerinnen

    Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 25:11


    Polen hat eines der strengsten Abtreibungsgesetze der EU. Vergewaltigte Ukrainerinnen, die in Polen abtreiben wollen, bekommen nur schwer Hilfe. Frauenrechtsorganisationen, die einspringen, bewegen sich in einer rechtlichen Grauzone.Von Jan Kummerwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Junge Existenzgründer im Iran - Leben jenseits der Mullahs

    Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 22:03


    Eine Zukunft im Iran – für immer weniger junge Menschen ist das vorstellbar. Aber es gibt noch welche, die sich eine Existenz aufgebaut haben, trotz der wirtschaftlichen und politischen Krise. Ist also ein freieres Leben am Persischen Golf möglich?Von Karin Senzwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Schmutzige Energie aus Kolumbien - Kohle als Exportschlager

    Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 23:07


    Der Steinkohletagebau El Cerrejón in Kolumbien ist einer der größten der Welt. Seit Beginn des Ukraine-Kriegs steigt die Nachfrage nach Kohle aus dem Land rasant an, auch aus Deutschland. Die vom Präsidenten versprochene Energiewende muss warten.Von Viktor Cocowww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Ein Jahr Machtübernahme der Taliban - Das Desaster der afghanischen Ortskräfte

    Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 22:44


    Am 15. August jährt sich die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan. Tausende Ortskräfte, die der Bundeswehr geholfen haben, sitzen immer noch vor Ort fest und bangen um ihr Leben. Wer trägt die Verantwortung für diese Situation?Erik Marquardt im Gespräch mit Isabella Kolarwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Gelockerte Waffengesetze in USA - New Yorks Gegenwehr geht weiter (Weltzeit)

    Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 26:41


    Der Supreme Court der USA hat Ende Juni entschieden, das Tragen von Schusswaffen in der Öffentlichkeit zu erleichtern. Dieses Urteil ist eine große Niederlage für New York, das besonders unter Waffengewalt leidet. Doch die New Yorker geben nicht auf.Antje Passenheim, Margarete Wohlanwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    US-Wappentier Weißkopfseeadler - Geliebt und fast vernichtet

    Play Episode Listen Later Aug 4, 2022 22:30


    Für die US-Amerikaner symbolisiert er Freiheit, Mut und Stärke: der Weißkopfseeadler. Das hielt sie allerdings nicht davon ab, den Vogel erbittert zu jagen und zu vergiften. Als er fast ausgestorben war, begann eine Rettungsaktion.Von Katrin Brandwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Republikaner in den USA - Pence oder Trump – wer macht das Rennen?

    Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 24:04


    Seit dem 6. Januar 2021 wird Mike Pence von den einen als Retter der Demokratie gelobt, von den anderen als Verräter verflucht. Donald Trump dagegen hat zwar mehr Rückhalt in der Partei, ist aber nicht mehr unangefochten.Von Stefan Wurzelwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Taliban-Streit in Afghanistan - Fundis gegen Internationalisten

    Play Episode Listen Later Aug 2, 2022 25:54


    Mädchen dürfen ab der 7. Klasse nicht mehr zur Schule gehen in Afghanistan. Das kritisieren international ausgerichtete Taliban in Kabul. Aber die Führung der Extremisten um Anführer Haibatullah Akhundzada im südlichen Kandahar hat noch die Oberhand.Von Emran Ferozwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Krieg in der Ukraine - Leben unter russischer Besatzung

    Play Episode Listen Later Aug 1, 2022 26:01


    Was passiert im besetzten Süden der Ukraine? Die ukrainische Regierung erhebt schwere Vorwürfe. Von Entführung, Folter und Mord ist die Rede. Die vor kurzem Geflüchteten erzählen von einer Atmosphäre der Angst, aber auch von anhaltendem Widerstand.Von Rebecca Barthwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Kreislaufwirtschaft Frankreich - Zerstören von Neuware verboten

    Play Episode Listen Later Jul 28, 2022 28:13


    Kein Land in der EU kämpft so konsequent gegen die Verschwendung von Waren und Produkten wie Frankreich. Dort ist es verboten, unverkaufte Ware – Lebensmittel und bestimmte Konsumgüter – zu vernichten. Hilfsvereine profitieren von dem Gesetz.Von Suzanne Krausewww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Gespaltene USA - Miteinander reden lernen

    Play Episode Listen Later Jul 27, 2022 24:37


    Die Vereinigten Staaten sind schon lange alles andere als einig: Politische Gräben spalten die Gesellschaft, sprengen Freundschaften und Familien. Immer mehr Amerikaner wollen das ändern und besuchen Kurse, um zu lernen wie sie das schaffen können.Von Julia Kasteinwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Sklaverei in Brasilien - Das Erbe von Rio de Janeiro

    Play Episode Listen Later Jul 26, 2022 25:04


    Nach Brasilien wurden mehr Sklaven verschleppt als in die gesamten USA. Der Menschenhandel wird bis heute heruntergespielt. Eine junge Generation schwarzer Brasilianer fordert, strukturellen Rassismus aufzuarbeiten und die Polizeigewalt zu beenden.Von Anne Herrberg und João Soareswww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Gas aus Aserbaidschan - Die EU und der Autokrat

    Play Episode Listen Later Jul 25, 2022 28:06


    EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat kürzlich in Baku eine Verdopplung der Gasimporte vereinbart. Zwar wird Aserbeidschan seit fast 30 Jahren von der Familie Aliyev autokratisch regiert – soll aber nun Exporte aus Russland ersetzen.Von Birgit Wetzelwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Chinas Dissidenten - Drei Generationen Widerstand

    Play Episode Listen Later Jul 21, 2022 27:26


    Sie kämpfen für Freiheit und Demokratie in China und Hongkong, auch wenn sie ihre Heimat verlassen mussten: ein Studentenanführer von 1989, eine Netzaktivistin und eine Studentin. Sie leben im Exil, haben alles zurück gelassen, aber noch Hoffnung.Von Annabell Brockhueswww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Niederlande und Dänemark - Wo Radfahren funktioniert

    Play Episode Listen Later Jul 20, 2022 24:08


    In niederländischen und dänischen Städten dominieren die Radfahrer. Nach Protesten in den 1970er-Jahren gegen den Autoverkehr haben beide Länder die Radinfrastruktur stark ausgebaut. Durch Elektro-Mobilität und Nachwuchssorgen geht der Umbau weiter.Von Marten Hahn und Andre Zantowwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Niederlande und Dänemark - Wo Radfahren funktioniert

    Play Episode Listen Later Jul 20, 2022 24:08


    In niederländischen und dänischen Städten dominieren die Radfahrer. Nach Protesten in den 70er-Jahren gegen den Autoverkehr haben beide Länder die Radinfrastruktur stark ausgebaut. Elektromobilität und Radfahrunlust unter Jüngeren erfordern neue Anreize.Von Marten Hahn und Andre Zantowwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Kaum Mutterschutz in den USA - Hilfe, unser Baby kommt!

    Play Episode Listen Later Jul 19, 2022 22:45


    In keinem anderen Industrieland der Welt ist die Situation für Mütter so hart wie in den USA: kein bundesweiter gesetzlicher Mutterschutz, arbeiten bis kurz vor der Geburt und schnell danach. Leidtragende sind Väter, Mütter und Kinder gleichermaßen.Von Nicole Markwaldwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Papstreise nach Kanada - Missbrauch indigener Kinder (Weltzeit)

    Play Episode Listen Later Jul 18, 2022 25:08


    Peter Mücke, Ellen Häringwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Leben an der Suwalki-Lücke - Sich von der Angst nicht treiben lassen

    Play Episode Listen Later Jul 14, 2022 26:35


    Mit dem Krieg gegen die Ukraine gilt die zwischen Polen und Litauen liegende Suwalki-Lücke als gefährlichster Ort der Welt. Konflikte an dieser Grenze können leicht den NATO-Bündnisfall auslösen. Die Menschen im polnischen Goldap leben aber schon länger damit.Von Peter Sawickiwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

    Claim Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur

    In order to claim this podcast we'll send an email to with a verification link. Simply click the link and you will be able to edit tags, request a refresh, and other features to take control of your podcast page!

    Claim Cancel