Podcasts about russland

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard

Country in Eastern Europe and Northern Asia

  • 2,333PODCASTS
  • 11,232EPISODES
  • 29mAVG DURATION
  • 10+DAILY NEW EPISODES
  • May 23, 2022LATEST
russland

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about russland

Show all podcasts related to russland

Latest podcast episodes about russland

Tagesschau (Audio-Podcast)
23.05.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later May 23, 2022 15:12


Themen der Sendung: Russischer Soldat wird in der Ukraine wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt, Weltwirtschaftsforum in Davos: Ukrainischer Präsident Selenskij fordert maximale Sanktionen für Russland, Zweiter Tag der Afrikareise: Bundeskanzler Scholz besucht in Niger auch Bundeswehrsoldaten, UN zu Flüchtlingszahlen: Mehr als 100 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht, Bundesgesundheitsministerium rechnet mit Anstieg der Affenpocken-Infektionen, Verkaufsstart des deutschlandweiten 9-Euro-Tickets, Wohnungsnot in Deutschland: Erstmals weniger Wohnungen fertiggestellt als im Vorjahr, Schwerer Sandsturm legt öffentliches Leben in Kuwait lahm, In Bonn beginnt das Living-Planet-Symposium der Europäischen Weltraumorganisation ESA, Borussia Dortmund hat Edin Terzic als neuen Cheftrainer verpflichtet, Das Wetter

hr2 Der Tag
Streit statt Stärke - Finnland, Schweden und die Nato

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later May 23, 2022 53:36


"Es gibt ein Vor und ein Nach dem 24. Februar". Das hat Schwedens Ministerpräsidentin Magdalena Andersson gesagt. Und tatsächlich bedeutet der russische Angriff auf die Ukraine nicht nur für das Land selbst eine Zäsur, sondern auch für Europa und die Nato. Doch anstatt die Nato durch die Ukraine-Invasion von den Grenzen Russlands zurückzudrängen, hat der russische Präsident Wladimir Putin genau das Gegenteil erreicht. Nach dem Beitritt Schwedens und Finnlands wird die Nato noch näher an Russland heranrücken. Und indem das westliche Verteidigungsbündnis wächst und sich wappnet, könnte es stärker und einiger werden. Tatsächlich aber nutzen nun einige Nato-Mitglieder den Beitrittswunsch der Nordländer, um den Preis in die Höhe zu treiben, um für sich selbst etwas heraus zu handeln. "Basar-Mentalität" nennt das der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn. Und Wladimir Putin kann es nur recht sein, wenn Quertreiber innerhalb der Nato von der neuen Einigkeit des Westens nicht mehr viel übriglassen.

FAZ Podcast für Deutschland
Davos 2022: Wie eine Weltwirtschaft ohne Russland aussehen könnte

FAZ Podcast für Deutschland

Play Episode Listen Later May 23, 2022 24:53


Ukraines Präsident Selenskyj hält eine umjubelte Eröffnungsrede auf dem Weltwirtschaftsforum in der Schweiz. Die Teilnehmer diskutieren Lösungsansätze einer neuen, zerbrechlichen Weltordnung.

Jung & Naiv
#573 - CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later May 23, 2022 138:48


Zu Gast im Studio: Roderich Kiesewetter, Oberst a. D. der Bundeswehr. Seit 2009 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages. Er war von 2011 bis 2016 Präsident des Reservistenverbandes. Ein Gespräch über Roderichs Werdegang in der Bundeswehr, Aufrüstung und das €100-Milliarden-Sondervermögen fürs deutsche Militär, transatlantische vs europäische Interessen, Assange, Snowden, Ramstein, NSA-Überwachung, deutsche Waffenexporte und den russischen Überfall auf die Ukraine + eure Fragen Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Was jetzt?
Update: ein Urteil als Signal

Was jetzt?

Play Episode Listen Later May 23, 2022 9:06


Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie treffen sich wieder Vertreter und Vertreterinnen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos und beraten über globale Krisen und ihre Folgen. Heute sprachen unter anderem der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck. Im ersten Prozess gegen einen mutmaßlichen russischen Kriegsverbrecher ist ein Soldat in der Ukraine zu lebenslanger Haft verurteilt worden. ZEIT-Politikchef Heinrich Wefing erklärt im Update, welche Rolle die Justiz in dem Krieg in der Ukraine einnehmen kann. Außerdem im Update: Australiens neuer sozialdemokratischer Präsident Anthony Albanese ist vereidigt worden. Was noch? In einem indischen Start-up ist ein Mittagsschlaf nicht nur geduldet, sondern gewünscht. Moderation und Produktion: Constanze Kainz Redaktion: Jannis Carmesin Mitarbeit: Alma Dewerny Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Liveblog: News zum Ukraine-Krieg: Wolodymyr Selenskyj fordert härtere Maßnahmen gegen Russland (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-05/ukraine-russland-krieg-news-liveblog) Davos in der Schweiz: Keine russischen Vertreter beim Weltwirtschaftsforum (https://www.zeit.de/video/2022-05/6306659796112/davos-in-der-schweiz-keine-russischen-vertreter-beim-weltwirtschaftsforum) Krieg in der Ukraine: Lebenslange Haft für Russen in Kriegsverbrecherprozess in Kiew (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-05/lebenslange-haft-fuer-russen-in-kriegsverbrecherprozess-in-kiew) Außenpolitik: Olaf Scholz will Senegal bei der Gasförderung unterstützen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-05/scholz-afrikareise-senegal-niger-suedafrika) Was noch? Das Recht auf einen Mittagsschlaf (https://qz.com/india/2163119/bengaluru-based-wakefit-endorses-the-right-to-nap/)

Handelsblatt Today
Soziale Marktwirtschaft: Gilt "Wohlstand für alle" noch? / Davos: Auftakt beim Weltwirtschaftsforum

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later May 23, 2022 29:18


Die Soziale Marktwirtschaft in Deutschland steht vor großen Herausforderungen. An einigen Stellen muss sie reformiert werden, um zeitgemäß zu bleiben. Größtmöglicher Wohlstand bei bestmöglicher sozialer Absicherung: Die Soziale Marktwirtschaft, erfunden vom ehemaligen Wirtschaftsminister Ludwig Erhard und dem Ökonomen Alfred-Müller-Armack, war ein Grundpfeiler des „Wirtschaftswunders“ in den 1950er-Jahren. Sie hat innerhalb kürzester Zeit einen schnellen wirtschaftlichen Aufschwung und Wohlstand geschaffen. Bis heute basiert die deutsche Wirtschaft auf dieser Ordnung. Doch wie zeitgemäß ist die Soziale Marktwirtschaft noch? Sei es die Klimakrise oder auch die alternde Gesellschaft: Die Soziale Marktwirtschaft steht stets vor neuen Herausforderungen. Einige Kritiker fordern deshalb eine Reform des Modells hin zu einer „sozial-ökologischen Marktwirtschaft“. Trotzdem ist das Vertrauen in Deutschlands Wirtschaftssystem gestiegen. Laut einer Allensbach-Umfrage aus dem Juli 2021 denken gut 56 Prozent der Bevölkerung positiv über die Soziale Marktwirtschaft. 2005 waren es noch rund 34 Prozent. Redakteurin Sonja Schlacht spricht in dieser Folge Handelsblatt-Today mit Ralph Wrobel, Professor für Volkswirtschaft an der Westsächsischen Hochschule in Zwickau, über die Kritik und die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft. Außerdem: Ab dem heutigen Montag tagt das Weltwirtschaftsforum im Schweizer Ort Davos. Fast 2500 Teilnehmer, etwa aus Politik und Wirtschaft, treffen sich dieses Jahr unter dem Motto „historische Zeitenwende", um Lösungen für globale Krisen zu finden. Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine wird dabei die Agenda in Davos dominieren. So hat Ukraines Präsident Wolodimir Selenski in der Auftaktrede am Mittag erneut schärfere Sanktionen gegen Russland gefordert. Auslands-Ressortleiterin Nicole Bastian berichtet von vor Ort. *** Exklusives Angebot für Handelsblatt Today-Hörer: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt. Mehr Informationen: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen

hr-iNFO Aktuell
Erster ukrainischer Kriegsverbrecherprozess: „Es wird weitere Prozesse geben“

hr-iNFO Aktuell

Play Episode Listen Later May 23, 2022 6:03


Im ersten Kriegsverbrecherprozess in der Ukraine ist ein russischer Soldat zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Welche Bedeutung hat der Prozess? Ein Gespräch mit Christoph Safferling, Völkerrechtler an der Uni Erlangen.

ETDPODCAST
Nr. 2874 Energieversorgung: Polen kündigt Gasliefervertrag mit Russland

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later May 23, 2022 2:01


Polen zeigt sich entschlossen, unabhängig von russischem Gas zu werden und kündigt den 30 Jahre alten Liefervertrag. Das hat auch Folgen für Deutschland. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

IG Podcast
Salah Bouhmidi von IG: "Brot ist Leben. Run auf Staaten, ein neuer Machtkampf" - Rotation: Value statt Tech

IG Podcast

Play Episode Listen Later May 23, 2022 14:14


Krisen wohin man nur schaut. Wirtschaftskrisen, Umweltkrisen und Pandemien. Den Krieg in der Ukraine müssen wir aber als humanitäre Katastrophe bezeichnen. Auch er beeinflusst die Ökonomien negativ. Das führt zu einer wohlwollenden Behandlung mit Russland. Sind viele Krisen des Aktienmarktes Tod? "Meines Erachtens ist der Boden noch lange nicht erreicht", sagt Salah Bouhmidi von IG auf der Invest 2022 in Stuttgart, "wo Verlierer sind, da sind auch Gewinner. Nicht alle Aktien fallen im Bärenmarkt." Seine Rotations-Empfehlung: Raus aus Technologie, rein in defensive Value-Werte, z.B. Food and Beverage, Chemie, Öl und Gas. Sind die Börsen überverkauft? "Ich sehe eine Abwärtstendenz. Risiken sind charttechnisch zu erkennen." Der Ölpreis auf Tagesbasis ist in einem symmetrischen Dreieck: "Ungünstig, denn wir haben keine klare Aussage über den weiteren Verlauf." Ein weitaus ernsteres Thema ist jedoch der Hunger. Die große moralische Frage: Dürfen wir den von Russland in der Ukraine "eroberten" Weizen kaufen? "Ich glaube, der Weizen wird eher verderben, als dass jemand etwas verkaufen kann." Bouhmidi sieht einen Run auf Staaten und diplomatische Beziehungen. Ein weiterer Machtkampf, denn Brot ist Leben.

Europa heute - Deutschlandfunk
Gesperrter Bosporus - Unterläuft Russland das Montreux-Abkommen?

Europa heute - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 23, 2022 4:45


Güsten, Susannewww.deutschlandfunk.de, Europa heuteDirekter Link zur Audiodatei

ETDPODCAST
Nr. 2866 Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later May 23, 2022 4:48


Russland ist laut Angaben eines Putin-Beraters zu neuen Verhandlungen bereit. Präsident Selenskyj will derweil an den Kontakten zu Nachbarländern arbeiten. Die Entwicklungen im Überblick. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Interviews - Deutschlandfunk
Weltwirtschaftsforum in Davos - Habeck (Grüne): "Die Regeln der Globalisierung müssen sich ändern"

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 23, 2022 11:50


Bundeswirtschaftminister Robert Habeck (Grüne) fordert, mehr Handelsabkommen multilateral umzusetzen - unter stärkerer Berücksichtigung von Klima-, Arten- und Arbeitsschutzzielen. Im Dlf sprach er sich zudem für ein gemeinsam getragenes Öl-Embargo der EU gegen Russland aus. Robert Habeck im Gespräch mit Silvia Engelswww.deutschlandfunk.de, InterviewDirekter Link zur Audiodatei

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
Weltwirtschaftsforum in Davos - Habeck (Grüne): "Die Regeln der Globalisierung müssen sich ändern"

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 23, 2022 11:50


Bundeswirtschaftminister Robert Habeck (Grüne) fordert, mehr Handelsabkommen multilateral umzusetzen - unter stärkerer Berücksichtigung von Klima-, Arten- und Arbeitsschutzzielen. Im Dlf sprach er sich zudem für ein gemeinsam getragenes Öl-Embargo der EU gegen Russland aus. Robert Habeck im Gespräch mit Silvia Engelswww.deutschlandfunk.de, InterviewDirekter Link zur Audiodatei

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
Die Lage in der Ukraine - Russische Truppen kontrollieren Großteil der Region Luhansk

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 23, 2022 5:02


Die Ukraine verlängert das Kriegsrecht und die Generalmobilmachung bis Ende August. Stark umkämpft ist weiterhin die Region Luhansk im Osten. Der Bürgermeister von Mykolajiw im Südwesten der Ukraine berichtet, dass die Stadt mit Streumunition beschossen wurde. Außerdem: Die baltischen Staaten haben die Stromimporte aus Russland beendet.Rother, Frederikwww.deutschlandfunk.de, Informationen am MorgenDirekter Link zur Audiodatei

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast
Waldbrände? "Russische Armee hat damit nichts zu tun"

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast

Play Episode Listen Later May 23, 2022 8:44


In Russland lodern tausende Feuer auf riesigen Flächen, auch Wälder stehen in Flammen. Dieses Jahr könnten die Brände schlimmer ausfallen als sonst, befürchtet ein Feuerökologe. Das liegt aber nicht daran, dass die russischen Soldaten nicht da sind, um zu löschen.Mit Johann Georg Goldammer, Leiter des Global Fire Monitoring Center am Max-Planck-Institut für Chemie an der Universität FreiburgSie haben Fragen, Anmerkungen oder Ideen? Schreiben Sie eine E-Mail an podcasts@n-tv.de]]

Apokalypse & Filterkaffee
Transformers (mit Jan Fleischhauer)

Apokalypse & Filterkaffee

Play Episode Listen Later May 23, 2022 39:57


Die Themen: Weitere Fälle von Affenpocken in Großbritannien; Russland will weiter mit Ukraine verhandeln; Die Afrika-Reise von Olaf Scholz; Neuer Premierminister von Australien will Kurswechsel beim Klimaschutz; Verkaufsverbot für Ford in Deutschland und ein guter Riecher für falschen Whiskey Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/ApokalypseundFilterkaffee

Handelsblatt Morning Briefing
Weniger Angst: Politische Moral lohnt sich / Mehr Hilfe: Olaf Scholz auf großer Afrikareise

Handelsblatt Morning Briefing

Play Episode Listen Later May 23, 2022 8:02


Firmen, die sich aus Russland zurückgezogen haben, stehen offenbar an den Aktienmärkten besser da. Die moralische Verantwortung zahlt sich also aus. *** Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

Tagesthemen (Audio-Podcast)
22.05.2022 - tagesthemen 22:45 Uhr

Tagesthemen (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later May 22, 2022 20:13


Themen der Sendung: Kritik am Energieentlastungspaket der Bundesregierung, Ukrainische Flüchtlinge in Russland, Ukraine verlängert Kriegsrecht um weitere 90 Tage, Wirecard-Affäre: Die Flucht des ehemaligen Vorstandsmitglieds Marsalek, Weitere Meldungen im Überblick, Drohendes Aus für Krebskrankenhaus in Ost-Jerusalem, Das Wetter

Tagesthemen (320x180)
22.05.2022 - tagesthemen 22:45 Uhr

Tagesthemen (320x180)

Play Episode Listen Later May 22, 2022 20:13


Themen der Sendung: Kritik am Energieentlastungspaket der Bundesregierung, Ukrainische Flüchtlinge in Russland, Ukraine verlängert Kriegsrecht um weitere 90 Tage, Wirecard-Affäre: Die Flucht des ehemaligen Vorstandsmitglieds Marsalek, Weitere Meldungen im Überblick, Drohendes Aus für Krebskrankenhaus in Ost-Jerusalem, Das Wetter

Tagesthemen (320x240)
22.05.2022 - tagesthemen 22:45 Uhr

Tagesthemen (320x240)

Play Episode Listen Later May 22, 2022 20:13


Themen der Sendung: Kritik am Energieentlastungspaket der Bundesregierung, Ukrainische Flüchtlinge in Russland, Ukraine verlängert Kriegsrecht um weitere 90 Tage, Wirecard-Affäre: Die Flucht des ehemaligen Vorstandsmitglieds Marsalek, Weitere Meldungen im Überblick, Drohendes Aus für Krebskrankenhaus in Ost-Jerusalem, Das Wetter

Kolakränzchen
091 - Der 9 Euro Anime für insolvente Altkanzler | AndrePlusPlus & Lehzina

Kolakränzchen

Play Episode Listen Later May 22, 2022 87:32


Das 9 Euro Ticket kommt, da freut sich Apo Red, der mit einem zweifelhaften Geniestreich Geld sparen will. Julienco muss seiner liebsten Bibi bye bye sagen und Schröder... ach komm, reden wir nicht über den. Rick und Morty bekommen ihr erstes Spin-Off und Mäcces macht die Biege in Russland. Haut rein und viel Spaß.

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
Ukraine - Polens Besuch, Verschärfung der militärischen Lage und Hoffnung auf Diplomatie

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 22, 2022 4:40


Der Besuch des polnischen Staatspräsidenten in Kiew sei ein Solidaritätsbesuch gewesen, sagte die Journalistin und Osteuropaexpertin Gesine Dornblüth. Andrzej Duda bekräftigte, sich mit aller Kraft für einen EU-Beitritt des Landes einsetzen zu wollen. Derweil intensiviert Russland seine Offensive besonders im Osten der Ukraine. Dornblüth, Gesinewww.deutschlandfunk.de, Informationen am AbendDirekter Link zur Audiodatei

Historia Universalis
HU220 – Der Beginn des Großen Nordischen Krieges (Peter der Große Part III)

Historia Universalis

Play Episode Listen Later May 22, 2022 69:22


Kaum ein Name ist so sehr mit Russland verbunden wie Peter. Grund dafür ist Pjotr Alexejewitsch Romanow, den wir hauptsächlich als Peter den Großen kennen. Im dritten von dann wahrscheinlich doch fünf Teilen (hups) sprechen wir über den Beginn des Großen Nordischen Krieges, zu dem es so viel zu sagen und erzählen gibt, dass wir zwei Folgen daraus machen müssen. Begleitend zur Folge von Flo zu den »Drei an der Tanke« erzählt uns Elias über die ersten Jahre, die anfänglichen Misserfolge und von der Zuspitzung auf den Höhepunkt – der dann (hoffentlich) nächste Folge folgen soll. Am Ende gibt es dann nochmal ein kurzes Schmankerl, aber hört doch einfach rein. Das eigentliche Thema beginnt bei Minute 00:08:46 (für diejenigen Hörer*innen, die vorhandene Kapitelmarken nicht nutzen können). Historia Universalis ist ein kostenloser Podcast. Eine Spende erhält das Angebot am Leben und motiviert uns noch mehr, dir regelmäßig Einblick in spannende Geschichtsthemen zu geben. Unterstütze Historia Universalis mittels einer Kaffeespende unter https://www.ko-fi.com/historiauniversalis oder durch eine Überweisung oder einen Dauerauftrag auf das Konto Historia Universalis, IBAN: DE40 5001 0517 5582 4359 02. Wir danken den Produzent*innen unseres Podcasts Franziska und Roman für ihre finanzielle Unterstützung! Vielen Dank für deine Unterstützung. Support your Podcast!

Das interkulturelle Magazin
Gegen Putins Propaganda: Das Projekt "Radio Wahrheit für Russland"

Das interkulturelle Magazin

Play Episode Listen Later May 22, 2022 25:09


Gegen Putins Propaganda: Das Projekt "Radio Wahrheit für Russland" / Erleichterter Hochschulzugang? Geflüchtete ukrainische Studierende an Unis / Positive Erfahrungen - Neue Studie zur Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt / Grenzenlose Vielfalt - Die Kulturtipps der Woche

NDR 2 - Der NDR 2 Kurier um 12
Das NDR 2 Update um 12

NDR 2 - Der NDR 2 Kurier um 12

Play Episode Listen Later May 22, 2022 6:32


Russland verstärkt Offensive in der Ost-Ukraine+++RB Leipzig feiert ersten Titelgewinn

ETDPODCAST
Nr. 2863 Mariupol ist gefallen – Russland präsentiert Kriegsgefangene

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later May 22, 2022 6:17


Russland feiert die Kapitulation der letzten ukrainischen Verteidiger im Asow-Stahlwerk in Mariupol als einen großen Kriegserfolg. Selenskyj versucht, die bisher größte Niederlage hingegen zu verteidigen. https://www.podcaster.de/podcast/ETDPODCAST/episoden/# der zweite Link für die Erstellung des Players: https://www.podcaster.de/player/config/#/ podcaster.depodcaster.de Exportieren als: MP3, MONO, 44,1 kHz, 160 kBit zugangsdaten: podcaster.de, Benutzer: epochtimesde@gmail.com, PWT: EpochTimes2022 Beschreibung Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Sternzeit - Deutschlandfunk
Reaktionen des Roskosmos-Chef - Rogosins Raumfahrt-Raserei

Sternzeit - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 22, 2022 2:32


Nach den Sanktionen westlicher Staaten gegen Russland wütete der Chef der Weltraumbehörde Roskosmos in Talkshows und sozialen Medien und sprach sogar von persönlichem Hass.Von Dirk Lorenzenwww.deutschlandfunk.de, SternzeitDirekter Link zur Audiodatei

WDR aktuell - Der Tag
Schwere Schäden nach Unwetter in NRW

WDR aktuell - Der Tag

Play Episode Listen Later May 21, 2022 10:13


Schwere Schäden nach Unwetter in NRW, ukrainischer Präsident will diplomatische Lösung mit Russland, Japantag in Düsseldorf Von Katrin Schmick.

Tacheles - Deutschlandfunk Kultur
Ukraine-Krieg - "Ein grandioses strategisches Desaster für Russland"

Tacheles - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later May 21, 2022 29:34


Moskaus Hoffnungen auf einen schnellen Sieg im Krieg gegen die Ukraine haben sich nicht erfüllt. Für Staatspräsident Putin gehe es in dem Krieg jetzt vor allem um den eigenen Machterhalt, meint der ehemalige deutsche Botschafter Rüdiger von Fritsch.Moderation: Gerhard Schröderwww.deutschlandfunkkultur.de, TachelesDirekter Link zur Audiodatei

KURIER daily
Genug Weizen - aber der ist in China

KURIER daily

Play Episode Listen Later May 21, 2022 66:27


Der KURIER lädt gemeinsam mit Krone und Profil ab sofort jede Woche zum Club 3. Das ist der neue Politiktalk der drei Medien – zu sehen im TV und zu hören als Podcast. Heute zu Gast, Reinhard Wolf. Warum Pellets immer teurer werden und wo der größte Teil der weltweiten Weizenvorräte gebunkert ist, erläutert der Chef der Raiffeisen Ware Austria (RWA) im Club 3. Die Fragen stellen Simone Hoepke vom KURIER, Stefan Melichar vom Profil und Georg Wailand von der Krone. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Reporter | Video Podcast | Deutsche Welle
Raus aus Mariupol - Mychailos Fahrt durch den Krieg

Reporter | Video Podcast | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later May 21, 2022 12:35


Lange hat sich Mariupol gewehrt, doch letztlich musste sich die Stadt in der Ukraine den russischen Angreifern ergeben. Mariupol steht heute für den zähen Widerstandsgeist der Ukrainer. Die Geschichte von Mychailo Puryshev ist dafür ein Beispiel.

Dok 5 - das Feature
Das ausgedachte Imperium - Putins "russische Welt"

Dok 5 - das Feature

Play Episode Listen Later May 21, 2022 53:47


Immer wieder hat Russland die nationale Karte ausgespielt, auf unterschiedliche Weise. In der Ukraine führt diese Politik zu brutaler Zerstörung. Mit der Lebensrealität der Menschen hat Putins Vision nichts mehr zu tun. // Von Jürgen Buch / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de Von Jürgen Buch.

neuneinhalb
neuneinhalb kompakt – Öl-Embargo

neuneinhalb

Play Episode Listen Later May 21, 2022 5:00


In den Nachrichten hört und liest man seit einigen Wochen immer wieder von einem „Öl-Embargo“. Politikerinnen und Politiker der EU möchten in Zukunft kein Öl aus Russland mehr kaufen und den russischen Präsidenten Putin so unter Druck setzen, damit er den Krieg in der Ukraine möglichst schnell beendet. Wie genau soll dieser Plan funktionieren? Warum wird so viel darüber diskutiert? Und welche Folgen hätte ein Verbot von russischem Öl für uns in Deutschland? Das erklären wir in diesem neuneinhalb kompakt.

Interviews - Deutschlandfunk
EU-Sanktionen stocken - Barley (SPD): EU-Länder sollten ein Ölembargo ohne Ungarn beschließen

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 21, 2022 8:07


Dass Ungarns Präsident viele Milliarden für seine Zustimmung zu einem Öl-Embargo gegen Russland fordere, sei dreist, sagte Katarina Barley (SPD), Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments. Darauf solle die EU sich nicht einlassen, denn das Geld werde in Orbans Vetternwirtschaft landen.Katarina Barley im Gespräch mit Jasper Barenbergwww.deutschlandfunk.de, InterviewDirekter Link zur Audiodatei

Presseschau - Deutschlandfunk
Sechstes EU-Sanktionspaket - Wann kommt das Öl-Embargo gegen Russland?

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later May 21, 2022 3:58


Remme, Klauswww.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Tagesthemen (320x240)
20.05.2022 - tagesthemen 21:45 Uhr

Tagesthemen (320x240)

Play Episode Listen Later May 20, 2022 30:16


Themen der Sendung: Unwetterwarnung: weite Teile Deutschlands betroffen, Klage gegen VW: Ein Bio-Bauer will dan Autokonzern zu mehr Klimaschutz zwingen, Neun-Euro-Ticket: Streit um den billigen Nahverkehr, Die Meinung, Kapitulation: Ukraine gibt das Stahlwerk Asowstal auf, Ukraine meldet militärische Erfolge nordöstlich von Charkiw, Wiederbelebung alter russischer Produktmarken nach Rückzug westlicher Unternehmen aus Russland, Weitere Meldungen im Überblick, Das Wetter

Tagesthemen (Audio-Podcast)
20.05.2022 - tagesthemen 21:45 Uhr

Tagesthemen (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later May 20, 2022 30:16


Themen der Sendung: Unwetterwarnung: weite Teile Deutschlands betroffen, Klage gegen VW: Ein Bio-Bauer will dan Autokonzern zu mehr Klimaschutz zwingen, Neun-Euro-Ticket: Streit um den billigen Nahverkehr, Die Meinung, Kapitulation: Ukraine gibt das Stahlwerk Asowstal auf, Ukraine meldet militärische Erfolge nordöstlich von Charkiw, Wiederbelebung alter russischer Produktmarken nach Rückzug westlicher Unternehmen aus Russland, Weitere Meldungen im Überblick, Das Wetter

Dagsnytt 18
Strømpriser og kabler / Helseattest for eldre bilførere / Vinter-OL til Norge?

Dagsnytt 18

Play Episode Listen Later May 20, 2022 59:13


* De omstridte utenlandskablene som eksporterte store mengder strøm i vinter, har nå importert store mengder strøm - men debatten om dem har langt fra stilnet. * Bilførere over 80 må likevel fortsatt ha helseattest for å beholde lappen, hva skjedde med stortingsflertallet som bestemte å fjerne den? * Tromsøs ordfører vil ha vinter-OL i Norge i 2030. Men Frp er festbrems og vil ikke bruke skattemilliarder på arrangementet. * Finnmark må ikke gå seg fast i gamle tvangstanker om Russland, sier politisk redaktør - til en eks-ordfører som IKKE vil gi opp samarbeidet over grensen. Hør episoden i appen NRK Radio

Auf den Punkt
Gerhard Schröder: Ende eines sozialdemokratischen Traums

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later May 20, 2022 14:03


Zeigen Druck und Forderungen nach seinem Rücktritt Wirkung? Warum der Ex-Kanzler Schröder so renitent wirkt. Nach massivem Druck gibt Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) seinen Posten als Chef im Aufsichtsrat des russischen Öl-Konzerns Rosneft auf. Bundestag, seine Partei und auch die Bundesregierung fordern, er dürfe wegen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine nicht mehr als Lobbyist für Energie aus Russland tätig sein. Donnerstag hat ihm der Haushaltsausschuss seine Privilegien gestrichen. Der vorläufige Höhepunkt der Ächtung des Ex-Kanzlers. Nico Fried, Leiter des SZ-Hauptstadtbüros, glaubt, dass Schröder jetzt auch nicht mehr in den Aufsichtsrat von Gazprom einziehen werde. Mit Wladimir Putin verbinde ihn eine "starke persönliche Verbundenheit". Allerdings sei es auch nicht richtig, Schröder jetzt alle Schuld in die Schuhe zu schieben. Sein Verhalten gegenüber Moskau "war Konsens in der deutschen Politik, mindestens zwischen Union und SPD". Dem Ex-Kanzler seien viele der verlorenen Ehrungen egal, meint Fried. Aber das SPD-Parteibuch werde "er aus meiner Sicht nie von sich aus abgeben". Denn Schröder verstehe "sich, seine Karriere, seinen Aufstieg als Inbegriff des sozialdemokratischen Traums". Weitere Nachrichten: Ukraine-Krieg, Neun-Euro-Ticket, Affenpocken. Den Artikel über das Neun-Euro-Ticket finden Sie hier. Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Vinzent-Vitus Leitgeb Produktion: Imanuel Pedersen Zusätzliches Audiomaterial über dpa, Spiegel

Top-Thema mit Vokabeln | Deutsch lernen | Deutsche Welle
9-Euro-Ticket: gut fürs Portemonnaie und fürs Klima

Top-Thema mit Vokabeln | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later May 20, 2022 2:29


Deutschland ist von russischer Energie abhängig, durch den Krieg steigen die Benzinpreise. Ein Sonderangebot soll den öffentlichen Personennahverkehr günstiger machen. Doch der ist jetzt schon überlastet.

ETDPODCAST
Nr. 2855 Russland und die USA: Misstrauen und gegenseitige Vorwürfe im Ukraine-Krieg

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later May 20, 2022 4:55


Details werden zwar nicht genannt, doch im Gespräch zwischen den ranghöchsten Militärs in Moskau und Washington ging es auch um den Krieg in der Ukraine. Nach fast drei Monaten Krieg öffnet das eine Kommunikationslinie. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

4x4 Podcast
Sri Lanka ist pleite, doch das Schlimmste könnte erst noch kommen

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later May 20, 2022 25:23


Die letzte Gnadenfrist ist abgelaufen. Sri Lanka ist offiziell zahlungsunfähig. Viele Menschen müssten schauen, dass sie überhaupt noch eine Mahlzeit pro Tag essen können, erzählt uns ARD-Korrespondentin Silke Diettrich. Dieses Problem könnte in nächster Zeit noch grösser werden. Die weiteren Themen: * Bruder-Streit im jordanischen Königshaus: Der König stellt seinen Halbbruder unter Hausarrest. Die Begründung: Dieser habe das Volk gegen ihn aufgewiegelt. * Im russischen Staatsfernsehen hat ein Militärexperte gesagt, die Situation werde für Russland immer schlimmer. Doch diese pessimistische Bewertung des Kriegs in der Ukraine wirft in Russland keine grossen Wellen. Warum? * Wie umgehen mit der Sterbehilfe bei psychisch kranken Menschen? Das Gespräch mit Medizin-Ethikerin Ruth Baumann-Hölzle.

WDR Hörspiel-Speicher
Club Kalaschnikow (1/2): Zwischen Mafia und Liebesdrama

WDR Hörspiel-Speicher

Play Episode Listen Later May 20, 2022 53:49


•Krimi• Der Moskauer Casino- und Nachtclubbesitzer Gleb Kalaschnikow wird vor seinem Haus erschossen. Und das direkt nach der Ballettpremiere seiner Frau Katja, einer bekannten Ballerina. // Von Polina Daschkowa / Übersetzung aus dem Russischen: Margret Fieseler / Bearbeitung: Peter Rothin / Komposition: Henrik Albrecht / Regie: Peter Rothin / WDR 2003 // www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter Von Polina Daschkowa.

WDR Hörspiel-Speicher
Club Kalaschnikow (2/2): Ballerina sucht den Mörder ihres Mannes

WDR Hörspiel-Speicher

Play Episode Listen Later May 20, 2022 53:51


•Krimi• Ein weiterer Mord ist geschehen. Und Katja, die Frau des Ermordeten, wird bedroht. Sie beschließt auf eigene Faust zu ermitteln und bringt sich damit in große Gefahr. // Von Polina Daschkowa / Übersetzung aus dem Russischen: Margret Fieseler / Bearbeitung: Peter Rothin / Komposition: Henrik Albrecht / Regie: Peter Rothin / WDR 2003 // www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter Von Polina Daschkowa.

Das Politikteil
Ukraine: Was heißt eigentlich gewinnen?

Das Politikteil

Play Episode Listen Later May 20, 2022 57:05


Seit mehr als 80 Tagen behauptet sich die Ukraine unerwartet erfolgreich im Krieg gegen Russland. In der vergangenen Woche stießen ukrainische Soldaten bis an die russische Grenze vor, sogar über eine Rückeroberung der Krim wird inzwischen gesprochen. Zugleich schnürt Russland dem Land den Zugang zum Meer immer weiter ab. Sogar der zögerliche Olaf Scholz sagt inzwischen: Die Ukraine muss gewinnen. Aber was heißt das eigentlich, gewinnen? Wer hat welche Ziele? Welche Szenarien sind realistisch? Und welche Rolle spielen die USA, die immer wieder mit weitreichenden Statements gegen Putin vorpreschen? In der neuen Folge von "Das Politikteil" diskutieren wir darüber mit der außenpolitischen Koordinatorin der ZEIT, Anna Sauerbrey. Die Expertin für Außenpolitik erklärt, dass Russland eigentlich jetzt schon verloren hat und warum eine Rückeroberung der Krim trotz jüngster Erfolge der ukrainischen Armee eher unwahrscheinlich ist. Sie beschwert sich darüber, dass wir immer nur über die Bilder aus der Ukraine sprechen anstatt über die grausame Wirklichkeit dort. Und sie erklärt, warum es sinnvoll ist, sich über eine gesichtswahrende Lösung für Putin Gedanken zu machen. Im Podcast "Das Politikteil" sprechen wir jede Woche über das, was die Politik beschäftigt, erklären die Hintergründe, diskutieren die Zusammenhänge. Immer freitags mit zwei Moderatoren, einem Gast – und einem Geräusch. Im Wechsel sind als Gastgeber Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing oder Ileana Grabitz und Peter Dausend zu hören.