Podcasts about Amt

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Copy link to clipboard
  • 1,207PODCASTS
  • 2,602EPISODES
  • 30mAVG DURATION
  • 3DAILY NEW EPISODES
  • Jan 24, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about Amt

Show all podcasts related to amt

Latest podcast episodes about Amt

Tagesgespräch
Matthias Rüb über Italien vor der Präsidentenwahl

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 27:16


Silvio Berlusconi wird nun nicht italienischer Präsident – er hat sich aus dem Rennen genommen. Doch wer soll es sonst werden? Viele hoffen auf Premier Draghi – aber der muss zuerst noch regieren. Am Tag der Präsidentenwahl loten wir mit FAZ-Korrespondent Matthias Rüb die Lage in Rom aus. Für den Posten des italienischen Staatspräsidenten kandidiert man nicht, man wird berufen. Und darum ist auch am Wahltag völlig unklar, wer es denn ins höchste Amt schaffen könnte. Favorit ist Regierungschef Mario Draghi, doch er ist gerade daran, mit seiner Technokraten-Regierung die Aufbau-Milliarden aus Brüssel sinnvoll einzusetzen, weshalb ihn viele lieber noch als Premierminister sähen. Wo nützt Draghi mehr: als Regierungschef oder als Präsident? Das ist die grosse Frage vor der Wahl. Matthias Rüb ist seit 2018 Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Rom. Zuvor hatte er für das renommierte Blatt aus Südosteuropa, Nord- und Südamerika berichtet. Rüb erlebt als Korrespondent ein Italien, das sich gerade stark wandelt: Man spricht nicht mehr primär von Chaos, wenn vom Bel paese die Rede ist, sondern von einer Erfolgsgeschichte. Matthias Rüb ist Gast von Marc Lehmann.

Catch The Zenith Podcast
CTZ 056: Dr. Felix Grisard, Verwaltungsratspräsident der HIAG über Wandel von Bildung, Digitalisierung, Erfolg im Business, Bedeutung von Kultur im Unternehmen, was ihn antreibt und drei Leitsätze für das Leben

Catch The Zenith Podcast

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 56:21


#056: In dieser Episode spreche ich mit dem erfahrenen Unternehmer und Life-Sciences-Investor Dr. Felix Grisard. Aktuell bekleidet er unter anderem das Amt des Verwaltungsratspräsidenten von der HIAG, einem Unternehmen, das sich mit der Aufwertung von großen Arealen in der Schweiz beschäftigt und von dem MTIP, ein wachsender paneuropäischer Healthtech-Wachstumsinvestor, der „in Unternehmen der digitalen Gesundheit und der digitalen vernetzten Medizintechnik investiert, deren Angebote einen klaren gesundheitsbezogenen und wirtschaftlichen Nutzen anbieten". Des Weiteren ist Grisard ein erfahrener Private-Equity- und Life-Scinces-Investor, ist tätig als Berater für Holland Private Equity und unterstützt als Mitglied des Beirates der Universität St. Gallen (HSG) die Hochschule „bei strategischen Fragestellungen und zukunftsweisenden universitären Projekten". Nachdem er Betriebswirtschaft studierte und in Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen (HSG) promovierte, stieg er bei der Boston Consulting Group in das Arbeitsleben ein und verbrachte dort zwei Jahre. Danach fing er im Jahr 1998 als COO (Chief Operating Officer) bei seinem Familienunternehmen, der HIAG Holding Gruppe an, stieg auch in den Verwaltungsrat ein und übernahm wenige Jahre später von seinem Vater, im Alter von 33 Jahren, das Amt des CEO (Chief Executive Officer). In seiner Tätigkeit bei der HIAG baute er den großen Konzern der Holzindustrie in ein börsennotiertes Unternehmen um, mit einem erfolgreichen Börsengang im Jahr 2014. Einhergehend mit dem Wandel des Geschäftsgebietes wurde die Firma umgetauft in die HIAG Immobilien Holding. Mit dem Wandel fokussierte sich die HIAG von nun an auf die Aufwertung von großen Arealen und gehört heute zu den größten Arealentwicklern in der Schweiz. Das Unternehmen gilt gemäß dem Wirtschaftsmagazin „Bilanz“ als einer der größten Grundstückbesitzer der Schweiz. In den letzten Jahren baute er auch das Schweizer Private-Equity-Unternehmen, MTIP, auf, das als Investor den Schwerpunkt auf innovative europäische Unternehmen im Bereich digitale Gesundheit setzt. In der Episode sprechen wir unter anderem über den Wandel der Bildung bezogen auf die Wissensvermittlung und die Wissensanwendung, die Digitalisierung und welche Vorteile damit einhergehen, den Healthtech-Wachstumsinvestor MTIP, was es braucht, um erfolgreich ein Business hochzuziehen, die Bedeutung von Kultur im Unternehmen und welche drei Bausteine sie umfasst, was ihn antreibt, etwas bewegen zu wollen und zum Schluss gibt er uns noch drei Takeaways respektive drei Leitsätze für das Leben mit. Catch The Zenith Podcast Links Podcast ShownotesE-Mail-NewsletterInstagramFacebookLinkedIn

Zeitgeist & Wunderlich Podcast
#163: Wladimir tanzt aus dem Glied

Zeitgeist & Wunderlich Podcast

Play Episode Listen Later Jan 23, 2022 113:57


Nun ist es soweit: Friedl Merz wurde offiziell ins Amt des CDU-Vorsitzenden gewählt. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger mit großer Zustimmung. Zudem bestimmt das territoriale Ausbreitungs-Gebaren Russlands die Schlagzeilen. Wegen seiner Aussagen zu diesem Thema musste zuletzt auch der Marine-Chef Schönbach abdanken. Und auch beim Besuch Annalena Baerbocks in Russland ging es eher frostig zu. … #163: Wladimir tanzt aus dem Glied Weiterlesen » Der Beitrag #163: Wladimir tanzt aus dem Glied erschien zuerst auf Zeitgeist & Wunderlich.

Info 3
Die Schweiz soll wieder dabei sein beim EU-Forschungsprogramm Horizon

Info 3

Play Episode Listen Later Jan 23, 2022 13:44


Nach dem Aus des EU-Rahmenvertrags ist die Schweiz nicht mehr Vollmitglied des EU-Forschungsprogramms Horizon. Forschung und Industrie fordern nun, der Bundesrat müsse alles tun, um einen vollen Anschluss ans Programm bis Ende Jahr zu erreichen. Weitere Themen: Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi will nun doch nicht für das Amt des Staatspräsidenten kandidieren. Das gab er am Samstagabend bekannt. Was heisst das nun für die Wahl, die am Montag beginnt? Das Verzasca-Tal zieht in diesem Winter besonders viele Touristinnen und Touristen an. Der Grund: wegen Unterhaltsarbeiten ist das Staubecken hinter der 200 Meter hohen Staumauer im Tal leer. Es ist sichtbar, was vor 50 Jahren im Wasser verschwunden ist.

Art + Music + Technology
Podcast 373: Elainie Lillios

Art + Music + Technology

Play Episode Listen Later Jan 23, 2022 55:33


I've been trying to get Elainie Lillios on the podcast for some time. I've seen her, and heard her work at SEAMUS conferences in the past, and she has come up in conversations several times during the course of the podcast. So I was quite excited when we finally were able to pull this together. This interview gives me a great opportunity: I get to quiz someone on how they compose – but also, how they get their compositions into the hands of people that will perform them, and how to deal with the peculiarities of individual performers. Elainie's work has been widely performed, and getting to the point where that is doable – well, that's a challenge. In addition to her work and her process, we also get a look into Elainie's background, and particularly how she was able to combine her education with personal perspectives to achieve her standing as a composer-of-note. We also learn about her relationship with teaching (and students), and the effect that teaching has on her compositional efforts. As hoped, this was a wonderful discussion, and I'm really glad I can share it with you. Enjoy! Transcription available at http://www.darwingrosse.com/AMT/transcript-0373.html Exclusive extra content on the Patron page: https://www.patreon.com/darwingrosse

Regionaljournal Zentralschweiz
Überraschender Abgang an der Spitze des Liftherstellers Schindler

Regionaljournal Zentralschweiz

Play Episode Listen Later Jan 22, 2022 7:42


Der frühere Konzernchef Silvio Napoli übernimmt ab sofort wieder die operative Leitung des Lift- und Rolltreppenbauers, zusätzlich zu seinem Amt als Verwaltungsratspräsident. Geschäftsführer Thomas Oetterli tritt nach 6 Jahren an der Konzernspitze zurück. Der Konzern wolle so agiler werden.  Weiter in der Sendung: * Frauen-Weltcup-Abfahrt in Cortina d Ampezzo: Corinne Suter fährt als beste Schweizerin auf den 4. Platz. * "Der Klub der jungen Dichter": Geschichten von Zentralschweizer Schülerinnen und Schülern nicht nur in der Luzerner Zeitung, sondern auch zu hören am Radio.

Politik und Hintergrund
Mit 66 Jahren ....- CDU-Neuanfang mit Merz? - Politik und Hintergrund 23.01.2022

Politik und Hintergrund

Play Episode Listen Later Jan 22, 2022 22:52


Friedrich Merz soll die CDU aus ihrer Sinnkrise befreien. Die bei der Bundestagswahl so dramatisch abgestürzte Partei müsse intellektuell wieder satisfaktionsfähig werden, meint der designierte Vorsitzende. Endgültig ins Amt kommt der 66-Jährige nach Auszählung der rechtlich verbindlichen Briefwahl am 31. Januar. Schon jetzt hat er die Parteispitze umgebaut: Ein neuer Generalsekretär soll die Sozialpolitik betonen, vier der fünf Stellvertreterinnen und Stellvertreter sind neu und decken inhaltlich ein breites Spektrum ab. Denn nur mit Konservatismus und Wirtschaftsliberalismus, das weiß Merz gut genug, wird die CDU bei den vier anstehenden Landtagswahlen in diesem Jahr nicht erfolgreich sein können. Über die Lage der CDU und das Verhältnis zur CSU ein Gespräch mit der Leiterin unseres Hauptstadtstudios, Stephanie Stauß. Außerdem analysiert in der Ausgabe Susanne Betz, inwiefern die Haltung gegenüber der Pipeline Nord Stream 2 die Ampelkoalition belastet - die SPD tut sich, anders als Grüne und FDP, in Teilen schwer mit Kritik an Russland. Wir beleuchten die Rolle des CSU-Sportpolitikers Stephan Mayer, der zum Vizepräsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes gewählt worden war und zugleich als sportpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Sportausschuss des Deutschen Bundestags agiert und schauen auf einen ganz besonderen Handelsstreit: China hat den Handel mit Litauen ausgesetzt, weil das EU-Mitglied eine Vertretung Taiwans im Land zugelassen hat.

Der Junge Politische Podcast
#E201: Merz-CDU und Johnson-Skandal

Der Junge Politische Podcast

Play Episode Listen Later Jan 22, 2022 57:41


Als sich Friedrich Merz bei dem Mitgliederentscheid bezüglich des CDU-Parteivorsitzes gegen seine Mitbewerber Norbert Röttgen und Helge Braun durchsetzen konnte, haben wir Merz' Wahl nicht thematisiert. Diesen Samstag wird er bei einem Parteitag formal in seinem Amt bestätigt. Zu diesem Anlass stellen wir uns Folgende Fragen: Warum konnte sich Merz gegen seine Kontrahenten durchsetzen? Wie sollte Merz sich und die Union wahlkampfstrategisch inhaltlich positionieren? Was bedeutet Konservatismus im Deutschland 2022 überhaupt noch? Außerdem wollen wir in der heutigen Episode über den Ärmelkanal nach Großbritannien schauen. Der dortige Premierminister Boris Johnson hat mit Partygate einen handfesten Skandal an der Backe. Was ist geschehen? Kann sich Johnson im Amt halten? Wie sollten die Tories und auch Labour strategisch mit der Situation umgehen? Hier kannst du die Episode kommentieren. Hier findest du die Skript samt Quellen zu den Themen Merz-CDU und Johnson-Skandal.

Game Talk
Talk mit dem Auswärtigen Amt | Vorbild Polen: Das Hollywood für Gaming?

Game Talk

Play Episode Listen Later Jan 21, 2022 25:24


Polen, CYBERPUNK 2077 und Diplomatie...wie passt das zusammen? Diese Frage klärt Ilyass im Interview mit Kaspar Meyer vom AUSWÄRTIGEN AMT, der eben genau das beantworten kann: Denn er ist ein Gaming-begeisterter Diplomat in Polen! Nachdem wir mit dem AUSWÄRTIGEN AMT bereits 2021 den CIV-Gipfel und die RBTV FIGHT NIGHT realisiert haben, gibt es nun nochmal einen Nachtisch: Wir unterhalten uns über den Stellenwert von Gaming in unterschiedlichen Ländern, vergleichen polnische und deutsche Spielkultur und fragen uns, wieso Barack Obama WITCHER 2 geschenkt bekam. Viel Spaß mit einem ganz speziellen GAME TALK SPEZIAL. Diese Sendung entsteht in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt.

hr2 Der Tag
Neue Besen und alte Kratzbürsten – wie geht politischer Aufbruch?

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Jan 21, 2022 53:08


"Junge Besen kehren gut, aber die alte Bürste kennt die Ecken“ - so empfahl sich Friedrich Merz für das Amt, das er ziemlich sicher am Samstag antreten darf: Vorsitzender der CDU. Aber eigentlich will er ja gar nicht die alte Bürste sein, die nur ein paar Ecken ausfegt, sondern die CDU als ganze erneuern und womöglich verjüngen. Dabei wird er wohl schonender vorgehen müssen als junge Besen wie Sebastian Kurz, der eine behäbige konservative Partei in seine Gefolgschaft zwang - oder Emanuel Macron, der gleich eine neue Partei mit ihm als einzigem Programmpunkt gründete. Erneuerung ist nicht nur in der Politik eine sehr schwierige Aufgabe: in der Wirtschaft ist das Change Management, die Gestaltung des Wandels ein eigener Zweig. Und hier wie dort ist die Aufbruchsstimmung oft eher gedämpft, und die Ankündigung, alles neu zu machen, löst möglicherweise nicht ganz zu Unrecht ein ganz anderes Gefühl aus: Angst.

Die Korrespondenten in Washington
1 Jahr Biden, eine Bilanz

Die Korrespondenten in Washington

Play Episode Listen Later Jan 21, 2022 30:44


Am 20. Januar 2021 hat Joe Biden offiziell das Amt als US-Präsident übernommen. Das ist nun ziemlich genau ein Jahr her und gibt unseren Korrespondenten in Washington die Gelegenheit eine erste Bilanz zu ziehen. Wie hat sich Biden bisher geschlagen? Woran ist er gescheitert? Was ist ihm geglückt? Wie schaut die US-amerikanische Bevölkerung auf ihn und seine Politik und wie stehen die USA international da? Antworten darauf liefern diesmal Torsten Teichmann und Claudia Buckenmaier zusammen mit Florian Mayer. Gast A: Claudia Buckenmaier Gast B: Torsten Teichmann Host: Florian Mayer

hr-iNFO Das Thema
Der Merz ist gekommen: CDU wählt ihren neuen Chef

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Jan 21, 2022 20:04


In den vergangenen Jahren hatte die CDU nicht viel Glück mit ihren Vorsitzenden: nachdem Angela Merkel das Amt aufgegeben hatte, war Annegret Kramp-Karrenbauer eine Zeitlang Vorsitzende, hat diesen Posten aber schon bald wieder abgegeben. Dann wurde Armin Laschet gewählt - aber nach der verlorenen Bundestagswahl war klar: er kann es nicht bleiben. Die Basis wurde erstmals gefragt, und die hat ganz eindeutig entschieden: Friedrich Merz soll der Mann der Stunde sein. Er soll die Partei wieder aufrichten und ihr Kontur geben. Ist er wirklich der Richtige? Wie sieht das die Basis? Wie schätzt das ein Politikwissenschaftler ein?

Die Korrespondenten in London
Rücktritt oder nicht?

Die Korrespondenten in London

Play Episode Listen Later Jan 21, 2022 26:09


Prinz Andrew kämpft um sein Ansehen, Boris Johnson um sein Amt. Wir lassen die schönsten Töne Revue passieren und analysieren die Lage

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.
Folge 94: Ein Jahr Biden – eine wirtschaftspolitische Zwischenbilanz

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.

Play Episode Listen Later Jan 21, 2022 30:20


US-Präsident Joe Biden ist nun rund ein Jahr im Amt. Gestartet mit viel Vorschuss-Lorbeeren und Elan fällt die Zwischenbilanz heute eher ernüchternd aus. Die Schlagzeilen lauten: „Ungeliebt und ausgebremst“ oder auch „Biden, Pech und Pannen“. Und so kann es kaum verwundern, dass die Mehrheit der US-Amerikaner unzufrieden mit ihrem Präsidenten ist. Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank AG und Gründer der digitalen Geldanlage quirion, bewertet Joe Bidens bisherige Politik, insbesondere mit Blick auf Wirtschaft und Börse. Dabei geht er insbesondere auf diese Fragen ein: • Wie haben sich die gängigen Indizes Dow Jones und S&P 500 seit dem Amtsantritt von Joe Biden entwickelt? • Welche Branchen haben sich in dieser Zeit besonders gut und welche besonders schlecht entwickelt? • Bleibt das Zinsumfeld für Aktienanleger weiter günstig oder was plant die Fed? • Was konnte Biden von seinem angekündigten Konjunkturpaket bisher umsetzen? • Darüber hinaus sind weitere Pakete in den Bereichen Klima und Soziales geplant, doch auch hier scheint Biden nicht voranzukommen. Was sind die Gründe dafür, dass Biden von seinen eigenen Parteikollegen immer wieder ausgebremst wird? • Was ist Inhalt des Klima- und Sozialpakets? Wer finanziert das Ganze eigentlich? • Wie steht es um die einst stürmisch bejubelte Vize-Präsidentin Kamala Harris? • Politisch leistete sich Biden einige Fehlschläge – allen voran der überhastete Abzug aus Afghanistan oder der Streit mit Frankreich um die neue U-Boot-Allianz mit Australien. Welche Rückschlüsse lassen sich hieraus ziehen? • Wie steht es im Handelsstreit zwischen USA und China? • Im kommenden November stehen schon die Zwischenwahlen, die sogenannten Midterm Elections, an. Was sagen die Umfragen zu den Erfolgsaussichten der Demokraten im Senat und im Repräsentantenhaus? Was bedeutet das Ergebnis für Joe Biden? • Mal unabhängig von der Umsetzung von Konjunkturpaketen oder anderen Maßnahmen: Wie stark ist Amerikas Wirtschaft aktuell und was sagen die Früh-Indikatoren für das Jahr 2022? • Sollten USA-ETFs weiter einen festen Platz im Portfolio haben? Mit einem weltweit aufgestellten Portfolio sind Sie am Wirtschaftswachstum der USA beteiligt – und für die Börsen ist es gar nicht so relevant, wer gerade Präsident ist. Viel wichtiger ist die richtige Anlagestrategie und diese diszipliniert durchzuhalten. Sie benötigen dabei Hilfe? Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin: https://www.quirinprivatbank.de/lp/termin-vereinbaren Und auch die CDU-Politikerin Angela Merkel hinterlässt durchaus eine gemischte Bilanz nach ihrer 16-jährigen Amtszeit als Bundeskanzlerin. Wie die Einschätzung von unserem CEO lautet, erfahren Sie in dieser Folge: Die Merkel-Ära im Wirtschafts- und Börsen-Check https://www.quirinprivatbank.de/podcast?episode=93 -----

Tagesschau (Audio-Podcast)
20.01.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 15:06


Themen der Sendung: Neues Gutachten zu Missbrauchsvorwürfen im Erzbistum München und Freising belastet ehemaligen Papst Benedikt XVI. schwer, US-Außenminister Blinken zu Beratungen über Ukraine-Konflikt in Berlin, Durchwachsene Zwischenbilanz: US-Präsident Biden seit einem Jahr im Amt, Bundesgesundheitsminister Lauterbach will PCR-Tests priorisieren, RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen, Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei über 638, Österreich setzt im Kampf gegen die Corona-Pandemie auf eine Impfpflicht ab 18 Jahren, Klimaschutzminister Habeck spricht mit Bayerns Ministerpräsidenten Söder über einen Ausbau von Windkraft, Schauspieler Hardy Krüger im Alter von 93 Jahren gestorben, Handball-EM: Deutschland verliert gegen Spanien, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
20.01.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 15:06


Themen der Sendung: Neues Gutachten zu Missbrauchsvorwürfen im Erzbistum München und Freising belastet ehemaligen Papst Benedikt XVI. schwer, US-Außenminister Blinken zu Beratungen über Ukraine-Konflikt in Berlin, Durchwachsene Zwischenbilanz: US-Präsident Biden seit einem Jahr im Amt, Bundesgesundheitsminister Lauterbach will PCR-Tests priorisieren, RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen, Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei über 638, Österreich setzt im Kampf gegen die Corona-Pandemie auf eine Impfpflicht ab 18 Jahren, Klimaschutzminister Habeck spricht mit Bayerns Ministerpräsidenten Söder über einen Ausbau von Windkraft, Schauspieler Hardy Krüger im Alter von 93 Jahren gestorben, Handball-EM: Deutschland verliert gegen Spanien, Das Wetter

Tagesschau (320x180)
20.01.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x180)

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 15:06


Themen der Sendung: Neues Gutachten zu Missbrauchsvorwürfen im Erzbistum München und Freising belastet ehemaligen Papst Benedikt XVI. schwer, US-Außenminister Blinken zu Beratungen über Ukraine-Konflikt in Berlin, Durchwachsene Zwischenbilanz: US-Präsident Biden seit einem Jahr im Amt, Bundesgesundheitsminister Lauterbach will PCR-Tests priorisieren, RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen, Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei über 638, Österreich setzt im Kampf gegen die Corona-Pandemie auf eine Impfpflicht ab 18 Jahren, Klimaschutzminister Habeck spricht mit Bayerns Ministerpräsidenten Söder über einen Ausbau von Windkraft, Schauspieler Hardy Krüger im Alter von 93 Jahren gestorben, Handball-EM: Deutschland verliert gegen Spanien, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
20.01.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 15:06


Themen der Sendung: Neues Gutachten zu Missbrauchsvorwürfen im Erzbistum München und Freising belastet ehemaligen Papst Benedikt XVI. schwer, US-Außenminister Blinken zu Beratungen über Ukraine-Konflikt in Berlin, Durchwachsene Zwischenbilanz: US-Präsident Biden seit einem Jahr im Amt, Bundesgesundheitsminister Lauterbach will PCR-Tests priorisieren, RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen, Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei über 638, Österreich setzt im Kampf gegen die Corona-Pandemie auf eine Impfpflicht ab 18 Jahren, Klimaschutzminister Habeck spricht mit Bayerns Ministerpräsidenten Söder über einen Ausbau von Windkraft, Schauspieler Hardy Krüger im Alter von 93 Jahren gestorben, Handball-EM: Deutschland verliert gegen Spanien, Das Wetter

WDR 5 Politikum
Kamala, wer? & Diplomatie à la Habeck - Meinungsmagazin

WDR 5 Politikum

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 14:49


Mit Christiane Lemke diskutiert Philipp Anft, ob Kamala Harris nach einem Jahr im Amt zu Recht als Hoffnungsträgerin ausgedient hat oder nicht. Peter Zudeick sieht Aussicht auf Erfolg für Robert Habecks diplomatische Mission in Bayern. Und: Überholen in Israel.

FAZ Podcast für Deutschland
Zoff um 60 Milliarden: Trickst die Ampel beim Staatshaushalt?

FAZ Podcast für Deutschland

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 29:48


Kaum ist die neue Regierung im Amt, gibt es Ärger um das liebe Geld: Sie will 60 Milliarden Euro an Corona-Schulden in den Klimaschutz stecken. Dagegen hagelt es Kritik, unter anderem von der Union. Wir konfrontieren Finanzstaatssekretär Florian Toncar (FDP) mit den Vorwürfen.

Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Wannseekonferenz - wie der NS-Staat vor 80 Jahren die Schoah organisierte

Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 23:33


Das Morden hatte längt begonnen. Und doch war die Wannseekonferenz im Januar 1942 eine wichtige Wegmarke bei den Plänen des NS-Staates, die jüdische Bevölkerung in Europa auszulöschen. Außerdem: Warum nach einem Jahr im Amt eine Mehrheit in den USA nicht gut auf Präsident Joe Biden zu sprechen ist.Von Jasper BarenbergDirekter Link zur Audiodatei

Das WDR 5 Tagesgespräch
Joe Biden: Unser amerikanischer Freund?

Das WDR 5 Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 45:33


Seit genau einem Jahr ist der neue US-Präsident im Amt, die Erwartungen an ihn waren groß. Haben sich Ihre Hoffnungen erfüllt? Wie europäisch ist der Demokrat in Ihren Augen? Moderation: Elif Şenel.

Tagesgespräch
Claudia Brühwiler: Joe Bidens durchzogene Regierungsbilanz

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 27:16


Zwischen Pandemie-Politik, rekordhoher Inflation und innerparteilichen Flügelkämpfen: Was hat US-Präsident Joe Biden in seinem ersten Amtsjahr tatsächlich erreicht? Die USA-Expertin Claudia Brühwiler zieht im «Tagesgespräch» eine Zwischenbilanz: Biden ist fast so unbeliebt wie Trump. Heute vor einem Jahr wurde Joe Biden als 46. US-Präsident im Amt vereidigt. Hinter den USA lagen aufreibende Jahre. Die Trump-Präsidentschaft hatte das Land gespalten und tiefe Gräben hinterlassen. Zu seiner Amtseinführung sprach Biden davon, dass er das Land wieder einen wolle und verbreitete Aufbruchstimmung. Davon ist ein Jahr später wenig übriggeblieben. In Umfragen finden nur noch etwas mehr als 42 Prozent der US-Amerikaner, dass Joe Biden einen guten Job macht. Was macht Joe Biden falsch? Und wie fällt seine Regierungsbilanz nach dem ersten Amtsjahr tatsächlich aus? Claudia Brühwiler ist Politologin und Dozentin für Amerikanistik an der Universität St. Gallen und hat selbst mehrere Jahre in den USA gelebt. Ihr Fazit zeigt, Biden droht an den Grabenkämpfen in der US-Politik zu scheitern.

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur
Der Tag mit Wolfram Weimer - "Baerbock vertritt ein modernes Deutschland"

Studio 9 - Der Tag mit ... - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 34:41


Mit Wolfram Weimer reden wir über die Ukrainekrise und fragen: Wohin steuert die deutsche Außenpolitik? Weitere Themen: Baerbocks erste Wochen im Amt. Habeck wirbt für den Windkraftausbau in Bayern. Und: Ist Omikron der Anfang vom Ende der Pandemie?Wolfram Weimer im Gespräch mit Korbinian Frenzelwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ...Direkter Link zur Audiodatei

Regionaljournal Zentralschweiz
Uri und Obwalden haben künftig gemeinsamen Kantonsarzt

Regionaljournal Zentralschweiz

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 5:55


Der Urner Kantonsarzt Jürg Bollhalder übernimmt ab kommendem Montag auch das Amt des Obwaldner Kantonsarztes. Der 51-Jährige wird Nachfolger von Mario Büttler, der nach über 29 Jahren im Dienst des Kantons in Pension geht. Weiter in der Sendung: * Luzern konzentriert sein Corona-Impfangebot * Luzerner Regierung weist Beschwerden gegen Bauprojekt in Ebikon ab

Schmiedings Blick
SchmiedingsBlick – Vol. 90

Schmiedings Blick

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 15:04


Die Kernthemen der aktuellen Folge sind das einjährige Amtsjubiläum des amerikanischen Präsidenten Joe Biden und die Lage der europäischen Wirtschaft. – Die Omikron-Welle lässt die Infektionszahlen in vielen Ländern rasant steigen. Wie sehr gefährdet das unseren Aufschwung – und inwiefern hat sich die Einschätzung der Lage verändert? – Vor genau einem Jahr trat Joe Biden sein Amt als Präsident der USA an. Hat er den angekündigten politischen Neuanfang geschafft? Und wie ist seine Bilanz aus wirtschaftlicher Sicht zu bewerten? – Die Verbraucherpreise in den USA sind im Dezember 2021 um 7,0 % gestiegen. Ist damit der Höhepunkt der Inflation erreicht? Und wie schnell und wie stark muss die amerikanische Fed ihre Leitzinsen erhöhen? – Anlagen in US-Dollar werden durch die Zinswende interessanter als Anlagen in Euro. Ist der große Unterschied in der Geldpolitik zwischen der Fed und der EZB im Wechselkurs schon eingepreist, oder wird der US-Dollar noch stärker? – Die geopolitische Situation um Russland und die Ukraine bleibt weiterhin angespannt. Welche Auswirkungen auf die europäische Wirtschaft hätte eine russische Invasion, und was würde dies für Europas Abhängigkeit von Russlands Gasversorgung bedeuten? – Der BIP Großbritanniens ist im November stark gewachsen, in Deutschland ist die Wirtschaft eher geschrumpft. Woran liegt das? – Zuletzt: Können die deutsche und europäische Wirtschaft nach Omikron und Lieferengpässen im Frühjahr wieder zulegen?

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova
Erstes Präsidentschaftsjahr - Große Unzufriedenhei mit Biden und Harris

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 5:33


Zwei Drittel der US-Amerikaner*innen sind mit US-Präsident Joe Biden und der Vizepräsidentin Kamala Harris unzufrieden. Seit einem Jahr sind sie im Amt und ihre Umfragewerte im Keller. Ein Grund für diese Unzufriedenheit ist der chaotische Abzug der US-Truppen aus Afghanistan, sagt Dlf-Korrespondentin in Washington, Doris Simon.

Presseschau - Deutschlandfunk
20. Januar 2022 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 8:51


Frankreichs Präsident Macron hat im EU-Parlament die Pläne für die Ratspräsidentschaft seines Landes vorgestellt und US-Präsident Biden ist ein Jahr im Amt - beides ist Thema der Presseschau. Zunächst aber der Blick auf die Corona-Lage.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

0630 by WDR aktuell
Ein Jahr US-Präsident Biden I Omikron-Peak im Februar I Nachhaltiger Mallorca-Urlaub? I 0630

0630 by WDR aktuell

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 22:20


Girlpower! Zara Rutherford möchte die jüngste Pilotin werden, die jemals die Welt umflogen hat und Lisa und Minh Thu berichten heute über: Was US-Präsident Joe Biden nach einem Jahr im Amt geschafft hat. (1:51) Wie sich Omikron in Deutschland bis Februar entwickeln könnte und warum Großbritannien gleichzeitig die Corona-Maßnahmen auslaufen lassen will. (10:10) Wodurch der Mallorca-Tourismus jetzt sozialer und nachhaltiger werden will. (15:50) Ihr wollt mehr wissen zur Bilanz von einem Jahr Biden? Hier findet ihr die WDR Story: http://www.wdr.de/k/DieStoryEinJahrJoeBiden Hat euch die Folge mit Lisa und Minh Thu gefallen? Dann lasst uns gerne eine Sterne-Bewertung bei Spotify oder Apple Podcasts da! Wir freuen uns auch immer über Feedback und Anregungen zum Podcast entweder per Mail an 0630@wdr.de oder als Sprachnachricht an 0151 15071635.

NWZ Nachrichten Podcast

In Deutschland wird sie diskutiert - in Österreich wird heute über eine Impfpflicht abgestimmt Ukraine-Konflikt: US-Außenminister Blinken trifft Baerbock in Berlin US-Präsident Joe Biden: Bilanz nach dem ersten Jahr im Amt

Frühnachrichten
20.01.2022

Frühnachrichten

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 12:09


In Deutschland wird sie diskutiert - in Österreich wird heute über eine Impfpflicht abgestimmt Ukraine-Konflikt: US-Außenminister Blinken trifft Baerbock in Berlin US-Präsident Joe Biden: Bilanz nach dem ersten Jahr im Amt

Was jetzt?
Es reicht nicht mehr, nur nicht Donald Trump zu sein

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 10:56


Nach seinem ersten Jahr im Amt des US-Präsidenten ist Joe Biden so unbeliebt wie kaum einer seiner Vorgänger zum selben Zeitpunkt – trotz erheblicher wirtschaftlicher Fortschritte. Rieke Havertz, internationale Korrespondentin von ZEIT ONLINE, erklärt im Nachrichtenpodcast, warum die Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Präsidenten trotzdem unzufrieden sind. Nicht nur Mieten wird in deutschen Städten immer teurer. Auch die Kaufpreise für Immobilien steigen seit Jahren immer weiter an. Ist das schon eine Blase – und was ist, wenn sie platzt? Das beantwortet die Wirtschaftskorrespondentin der ZEIT, Lisa Nienhaus. Und sonst so? Aus einem Vorstellungsgespräch im Jahr 2042: "Guten Tag, mein Name ist Moncherie". Moderation und Produktion: Rita Lauter Mitarbeit: Katharina Heflik, Mathias Peer Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Thema: Joe Biden (https://www.zeit.de/thema/joe-biden) FiveThirtyEight: Joe Biden approval rating (https://projects.fivethirtyeight.com/biden-approval-rating/) Joe Biden: Der vorgeführte Präsident (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-12/joe-biden-sozialpaket-klima-joe-manchin) Immobilienpreise: Gefährlich teuer (https://www.zeit.de/2022/04/immobilienpreise-anstieg-immobilienmarkt-blase) Immobilienpreise: Deutscher Immobilienmarkt verzeichnet Rekordumsatz (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-12/immobilienpreise-deutschland-preisanstieg-wohnungsmarkt-grundstueckspreise) Podcast: Ist das eine Blase? Kaufen Sie besser kein Haus! (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-01/immobilien-hauskauf-blase-wirtschaftspodcast) Rakete, Bro-Flø und Wolf-Dieter – wenn Berliner Kinder Namen kriegen (https://plus.tagesspiegel.de/berlin/nomen-est-oh-rakete-bro-flo-und-wolf-dieter--wenn-berliner-kinder-namen-kriegen-362239.html) Ungewöhnliche Baby-Namen in Berlin (https://twitter.com/kbfeld/status/1481243893949771785) Mehr ungewöhnliche Baby-Namen in Berlin (https://twitter.com/kbfeld/status/1481554047370989570)

10vor10
10 vor 10 vom 19.01.2022

10vor10

Play Episode Listen Later Jan 19, 2022 25:08


Omikron: Lockerungen oder Vorsicht, die Biden-Bilanz nach einem Jahr im Amt, Prozess Spiess-Hegglin gegen Ringier, «Santa Muerte» – der Kult um die heilige Tote in Mexico

StadtRadio Göttingen - Beiträge
Wie bewerten die Göttinger die neue Bundesregierung bis jetzt?

StadtRadio Göttingen - Beiträge

Play Episode Listen Later Jan 19, 2022 2:05


Am 8. Dezember 2021 hat der Deutsche Bundestag Olaf Scholz zum neuen Bundeskanzler gewählt. Mittlerweile ist die neue Bundesregierung bereits über einen Monat im Amt. Doch zeichnet sich bei der Koalitionsarbeit von SPD, Grünen und FDP bereits eine Richtung ab? Sophie Bross hat mal bei den Göttinger*innen nachgefragt, wie sie die neue Bundesregierung bis jetzt bewerten.

Regionaljournal Zentralschweiz
Es knirscht im Urner Polit-Gebälke

Regionaljournal Zentralschweiz

Play Episode Listen Later Jan 19, 2022 5:22


Die Urnerinnen und Urner wählen am 13. Februar den neuen Landammann – den Regierungspräsidenten und seinen Stellvertreter, den Landesstatthalter. Dieser soll dann zwei Jahre später ins Amt des Landammanns nachrücken. Normalerweise sind diese Wahlen reine Routine. Doch diesmal ist das anders. Weiter in der Sendung: * Strafgericht Schwyz verurteilt Vater wegen Attacke auf Tochter * Luzerner «Määs» braucht wegen Inseli-Umgestaltung neuen Standort - nun gibts Kritik * Ehemalige Zuger Kantonsrätin kämpft vor Kantonsgericht gegen Ringier um Gewinnherausgabe

hr-iNFO Das Interview
Armin Laschet über das Scheitern und die Zukunft der CDU: "Mit mir bin ich im Reinen"

hr-iNFO Das Interview

Play Episode Listen Later Jan 18, 2022 24:51


Am Samstag wählen die Delegierten der CDU Friedrich Merz zum neuen Parteichef. Bei der Mitgliederbefragung vor ein paar Wochen fiel das Ergebnis eindeutig aus: 62,1 Prozent stimmten für ihn. Helge Braun und Norbert Röttgen unterlagen ihm und sagten ihm ihre Unterstützung zu. Wer jetzt sein Amt und auch seine Macht niederlegen muss: Armin Laschet. Am Samstag wird er seine letzte Rede als Parteichef halten, danach ist er „nur noch“ Bundestagsabgeordneter. Er hat im vergangenen Jahr alles verloren: die Bundestagswahl, sein Amt als Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, jetzt seinen Posten als Parteichef. Unsere Hauptstadtkorrespondentin Isabel Reifenrath spricht mit Armin Laschet über die Zukunft der CDU und seine eigene.

SRF Börse
Börse vom 17.01.2022

SRF Börse

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 2:06


Nach zweimaligem Brechen der Quarantänebestimmungen tritt Credit Suisse Verwaltungsratspräsident Antonio Horta Osório von seinem Amt zurück. Nachfolger wird der ehemalige UBS-Banker Axel Lehmann. Lehmann will am bisherigen Kurs der Bank festhalten. SMI: +0.9%

Rendez-vous
Neuer CS-Chef soll Ruhe bringen

Rendez-vous

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 31:49


Axel Lehmann ist neuer Verwaltungsratspräsident der Grossbank Credit Suisse. Sein Vorgänger Antonio Horta-Osorio hatte nach nur acht Monaten im Amt seinen Rücktritt bekannt gegeben. Der Druck auf ihn war nach wiederholten Verstössen gegen Corona-Regeln zu gross geworden. Weitere Themen: - Milliarden-Auftrag für Stadler - Rätselraten um Omikron in China - Röstigraben bei Zivilschutz-Einsätzen - Geheimdienst-Thriller in Dänemark - Recovery Plan: Fluch oder Generationen-Chance für Italien? - Tagesgespräch: Über den Umgang mit Olympiaden in Diktaturen

Info 3
Stadler Rail: 4-Milliarden-Auftrag aus Deutschland und Österreich

Info 3

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 14:08


Der Zugbauer Stadler Rail hat den grössten Auftrag in der Unternehmensgeschichte erhalten. Ein deutsch-österreichisches Konsortium hat bis zu 504 Fahrzeuge für rund 4,2 Milliarden Schweizer Franken bestellt. Es handelt sich dabei um Trams, die auch für Überlandfahrten eingesetzt werden können. Weitere Themen: Axel Lehmann ist neuer Verwaltungsratspräsident der Grossbank Credit Suisse. Sein Vorgänger Antonio Horta-Osorio hatte nach nur acht Monaten im Amt seinen Rücktritt bekannt gegeben. Der Druck auf ihn war nach wiederholten Verstössen gegen Corona-Regeln zu gross geworden. China ist dafür bekannt, in der Pandemie rigoros durchzugreifen: Ganze Millionenstädte werden bei einzelnen Fällen abgeriegelt. Zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele hat das Land nach eigenen Angaben nun 65 Omikron-Fälle verzeichnet. Doch kann man diesen Angaben trauen?

Das Gesundheitsmagazin
Impfpflicht: Bundespräsident Steinmeier fordert eine sorgfältige Debatte

Das Gesundheitsmagazin

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 23:07


Eine gute medizinische Versorgung für alle - Ulrike Ostner im Gespräch mit Prof. Gerhard Trabert, Sozialmediziner und Linken-Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten / Impfpflicht: Bundespräsident Steinmeier fordert eine sorgfältige Debatte / Impfpflicht: Bundeskanzler Scholz spricht sich für Impfpflicht für alle Erwachsene aus / Keine Antikörper trotz Impfung: Was das für Multiple-Sklerose-Kranke bedeutet / Erregung und Wahnvorstellungen: Was ist eine Psychose?

Langsam gesprochene Nachrichten | Deutsch lernen | Deutsche Welle
15.01.2022 - Langsam gesprochene Nachrichten

Langsam gesprochene Nachrichten | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 6:22


Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Samstag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Österreich wieder Corona-Hochrisikogebiet Angesichts der sprunghaft steigenden Infektionszahlen mit der Virusvariante Omikron hat Deutschland das Nachbarland Österreich erneut als Corona-Hochrisikogebiet eingestuft. Die Maßnahme tritt ab Sonntag in Kraft, wie das Robert Koch-Institut (RKI) mitteilte. Vor nicht notwendigen touristischen Reisen in das Land wird gewarnt - dies dürfte insbesondere den Wintertourismus hart treffen. Bei der Einreise nach Deutschland aus Hochrisikogebieten gelten insbesondere für Ungeimpfte strenge Bestimmungen. Niederlande beenden strengen Corona-Lockdown Unter starkem Druck der Unternehmen beenden die Niederlande nach fast vier Wochen den strengen Corona-Lockdown. Geschäfte, Fitnessstudios, Friseure und Universitäten dürfen von diesem Samstag an wieder öffnen, wie Ministerpräsident Mark Rutte vor Journalisten in Den Haag ankündigte. Bars, Restaurants, Cafés und kulturelle Einrichtungen bleiben jedoch weiterhin geschlossen - mindestens bis zum 25. Januar. Gastwirte und der Kultursektor sind empört. Rutte sprach dagegen von einem "großartigen Moment" für die Niederländer. Die strengen Regelungen waren am 19. Dezember in Kraft getreten. Lage auf den Intensivstationen in Deutschland nicht kritisch Die Intensivmediziner in Deutschland sehen noch keine Auswirkung der Omikron-Welle in ihrem Bereich. Derzeit könne man auf den Intensivstationen die Omikron-Welle noch nicht ausmachen, sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Gernot Marx, dem "RedaktionsNetzwerk Deutschland". In puncto COVID-19-Patienten könne seine Organisation weiterhin rückläufige Zahlen vermelden. Am Donnerstag sei man wieder unter die Marke von 3000 COVID-Patienten gefallen. Heftige Proteste in Tunesiens Hauptstadt In Tunis haben nach Angaben des Innenministeriums mehr als eintausend Menschen gegen Präsident Kaïs Saïed protestiert. Sie werfen ihm einen "Staatsstreich" vor, weil er am 25. Juli die Regierung abgesetzt hatte. Die tunesischen Sicherheitskräfte gingen mit Tränengas und Wasserwerfern gegen die Demonstranten in der Hauptstadt vor. Dutzende Menschen wurden festgenommen, wie es in Agenturberichten heißt. US-Präsident schlägt schwarze Professorin für Fed-Vorstand vor Mit der Wirtschaftsprofessorin Lisa Cook soll die erste schwarze Frau in den Vorstand der US-Notenbank Fed einziehen. US-Präsident Joe Biden nominierte Cook für den sogenannten Gouverneursrat der Federal Reserve. Der Präsident schlug außerdem den Wirtschaftsprofessor Philip Jefferson als Fed-Gouverneur vor. Jefferson würde bei einer Bestätigung durch den Senat der vierte schwarze Mann in diesem Amt in der Geschichte der Notenbank. Australisches Gericht setzt Termin für Djokovic-Anhörung fest Der von der Abschiebung aus Australien bedrohte serbische Tennisprofi Novak Djokovic ist wieder unter Beobachtung in dem Quarantänehotel. Dort wird er die Nacht verbringen. Für Sonntagmorgen um 9.30 Uhr Ortszeit ist vor Gericht ein Anhörungstermin festgesetzt worden. Das Bundesgericht soll Klarheit schaffen, ob der Weltranglistenerste und Titelverteidiger doch noch an den am Montag beginnenden Australian Open in Melbourne teilnehmen darf. Am Freitag war das Visum von Djokovic in einer persönlichen Entscheidung von Einwanderungsminister Alex Hawke ein zweites Mal für ungültig erklärt worden. Der Tennis-Profi ist nicht gegen Corona geimpft. In Australien gelten seit Pandemie-Beginn sehr strenge Regeln.

WDR ZeitZeichen
Krönung Margarethe II. von Dänemark (am 14.01.1972)

WDR ZeitZeichen

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 14:48


Als älteste Tochter von Frederik und Ingrid von Dänemark wurde Margrethe 1940 in Kopenhagen geboren. Unbeschwert wuchs die kleine Prinzessin in Schloss Amalienborg auf. Königin sollte sie nie werden, denn als Mädchen stand ihr dieses Amt nicht zu. Doch 1953 ermöglichte ihr Vater – der damalige König Frederik – durch eine Änderung der Verfassung auch die weibliche Thronfolge. Autorin: Ariane Hoffmann

Die Korrespondenten in London
The Party is over

Die Korrespondenten in London

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 25:53


Boris Johnson muss um sein Amt kämpfen. Christoph, Gabi und Imke sprechen über die schwerste Krise des Premiers und über den Schatten, den Prinz Andrew auf das Königshaus wirft. Hinweis der Redaktion: Nach der Aufnahme des Podcasts teilte der Buckingham Palast mit, dass Prinz Andrew im Eivernehmen mit der Queen wegen einer möglichen Missbrauchsklage in den USA seine militärischen Titel und auch seine Schirmherrschaften abgegeben hat: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/prinz-andrew-militaer-titel-epstein-missbrauch-101.html Christoph Prössl über die Gartenparty und die Reaktionen: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/johnson-gartenparty-105.html Der Party-Gate Kommentar von Gaby Biesinger: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Kommentar-Katerstimmung-bei-Boris-Johnson-wegen-Party-Gate,audio1046418.html Podcast-Empfehlung - Wie Instagram Magersucht verstärkt: https://www.ardaudiothek.de/episode/she-likes-tech-der-podcast-ueber-technologie/wie-instagram-magersucht-verstaerkt-1-5-oder-recherche/ndr-info/96390260/

B5 Thema des Tages
Wie stellen sich die Parteien in Bayern für das kommende Jahr auf?

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 8:25


Die Machtkämpfe in der Union sind erstmal vorbei, die neue Bundesregierung ist im Amt - insgesamt haben sich die Wogen ein bisschen geglättet im politischen Berlin. Aber nach der Bundestagswahl ist vor der Landtagswahl in Bayern im kommenden Jahr. Das haben die Parteien fest im Blick, wenn sie sich auf ihren traditionellen Winterklausuren beraten. Heute sollte die Klausur der Freien Wähler beginnen, wegen Corona-Erkrankungen in den eigenen Reihen muss sie aber verschoben werden. Dennoch wollen wir heute im Thema des Tages einen Blick auf die Freien Wähler werfen und auch auf die anderen Parteien in Bayern. Unser Moderator Hannes Kunz spricht mit BR Landtagsreporter Maximilian Heim.

WDR 5 Politikum
Corona-Opfer & Chancen für Geduldete – Meinungsmagazin

WDR 5 Politikum

Play Episode Listen Later Jan 11, 2022 14:55


Max von Malotki erfährt, warum wir mehr über die Menschen hinter den Corona-Todeszahlen erfahren sollten. Mithu Sanyal ist nicht verwundert, warum das höchste Amt im Staat so wenig divers ist. Und: Geduldete Flüchtlinge als potenzielle Fachkräfte.

Die Blaue Stunde | radioeins
Jürgens Abschied als Redakteur

Die Blaue Stunde | radioeins

Play Episode Listen Later Jan 9, 2022 82:12


220 Sendungen haben sie zusammen gemacht, Serdar Somuncu und sein Redakteur Jürgen König. Heute ist es nun so weit: Jürgen ist zum letzten Mal als Redakteur in Amt und Würden, denn er geht in den Ruhestand. Grund genug, dass sich die beiden noch einmal ausgiebig miteinander unterhalten. Über ihre Zusammenarbeit, über das Alter, über Ziele und Verpasstes und über Freundschaft. Jürgen kann nun einmal selbst erleben, wie es ist, wenn man von Serdar ausgefragt wird.

Art + Music + Technology
Podcast 372: Cameron Warner Jones

Art + Music + Technology

Play Episode Listen Later Jan 9, 2022 69:53


Cameron Warner Jones is the kind of person that, once you've heard of him, you just want to get to know him. Imagine a person that gets his start in the dark halls of Dartmouth's Computer Music halls, designs and implements the complex musical system used by everyone at the time, then carries on the work through the years. You know there are stories there, right? Especially when the ‘musical system' at hand is the Synclavier Digital Music System, which was used by everyone from Laurie Anderson through Frank Zappa. This system influenced everything that came later, and much of it was driven by Cameron's efforts. In this discussion, we cover his background, his work at Dartmouth, his work with Sydney Alonso on the development of NED (New England Digital) as a business, and the Synclavier as a product. We also talk about some of the technical details that were required to bring it home, and how those details have been maintained through the years as the technology has matured and morphed among hardware hosts. Longer than usual, this podcast required time to come together – but is worth every second.  Enjoy! Transcription available at http://www.darwingrosse.com/AMT/transcript-0372.html Exclusive extra content on the Patron page: https://www.patreon.com/darwingrosse

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Auch im Jahr 2022 analysieren ThePioneer-Chefredakteur Michael Bröcker und Gordon Repinski die wichtigsten politischen Ereignisse der zurückliegenden Woche. In dieser ersten regulären Ausgabe sprechen die beiden unter anderem darüber, ob und wie CDU und CSU zu einer neuen vertrauensvollen Zusammenarbeit zurückfinden können. CSU-Chef Markus Söder und der neue CDU-Vorsitzende Friedrich Merz sind alles andere als ein Traumpaar. Wollen sie die Union aber wenigstens in die Richtung alter Stärke lenken, bleibt ihnen gar nichts anderes als zusammen zu arbeiten. Ob das gelingen kann, wie sehr diesem Gelingen die Konkurrenz der beiden Vorsitzenden im Wege steht und welche Rolle die anstehenden Landtagswahlen spielen, darüber diskutieren Michael Bröcker und Gordon Repinski in dieser Ausgabe. Im Interview dazu: Deutschlands dienstältester Generalsekretär Markus Blume von der CSU. Er spricht über das neue Verhältnis der Schwesterparteien, welche großen Angriffsflächen er bei der Ampelkoalition sieht und warum er FDP-Finanzminister mit Klage droht. Außerdem: Das Auswärtiges Amt dreht das Botschafter-Karussell und Ex-Regierungssprecher Steffen Seibert möchte mitfahren. Neues Jahr, altes Problem: Hans-Georg Maaßen verteidigt seine Forderung nach einem Covid-Impfverbot. Habecks Zwickmühle: Welche Pläne der grüne Wirtschafts- und Klimaschutzminister kommende Woche vorstellen will. Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Johannes Reck, Mitgründer und CEO von Startup-Einhorn ‘GetYourGuide'.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Der Skorpion aus dem Finanzministerium

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Jan 4, 2022 11:28


Christian Lindner ist erst wenige Wochen im Amt und schon macht er seinem Ruf als rhetorisch geschickter Blender alle Ehre: Neue Schulden, die nicht als solche bezeichnet werden, milliardenschwere Entlastungen, die entweder keine sind oder bereits längst beschlossen wurden, Investitionsversprechen, die nicht abgerufen werden können, und eine Klientelpolitik für die Besserverdienenden. Aber es soll niemandWeiterlesen

Langsam gesprochene Nachrichten | Deutsch lernen | Deutsche Welle
03.01.2022 – Langsam gesprochene Nachrichten

Langsam gesprochene Nachrichten | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later Jan 3, 2022 8:49


Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Montag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.USA bereit zu "entschlossener" Reaktion US-Präsident Joe Biden hat der Ukraine für den Fall eines russischen Angriffs Unterstützung zugesichert. Das ist das Ergebnis eines Telefonats mit seinem ukrainischen Kollegen Wolodymyr Selenskyj. Nach Angaben des Weißen Hauses habe Biden dabei deutlich gemacht, dass die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten - so wörtlich "entschlossen antworten werden", falls Russland weiter in die Ukraine einmarschiere. Weitere diplomatische Bemühungen sollen zu einer Entspannung beitragen. Dazu ist ein Treffen von Vertretern der USA und Russlands am kommenden Wochenende in Genf geplant. Hongkonger "Citizen News" geben auf Erneut hat ein regierungskritisches Nachrichtenmedium in Hongkong seine Auflösung bekanntgegeben. Die Online-Publikation "Citizen News" teilte mit, ab Dienstag den Betrieb vollständig einzustellen. Begründet wurde der Schritt mit einem "sich verschlechternden Umfeld für die Medien", weswegen man die Sicherheit der Mitarbeiter nicht mehr gewährleisten könne. Erst Ende Dezember hatte das pro-demokratische Hongkonger Medium "Stand News" geschlossen, nachdem mehrere führende Mitarbeiter in der chinesischen Sonderverwaltungszone festgenommen wurden. Regierungschef wirft das Handtuch Im Krisenstaat Sudan ist Ministerpräsident Abdullah Hamdok zurückgetreten. Er habe sein Versprechen, eine politische Katastrophe in dem Land am Horn von Afrika zu verhindern, nicht einhalten können, sagte er zur Erklärung. Hamdok war Ende Oktober bei einem Militärputsch entmachtet und erst nach Druck aus dem In- und Ausland wieder ins Amt eingesetzt worden. In den vergangenen Wochen hatte es immer wieder Demonstrationen gegen die Beteiligung des Militärs an der Übergangsregierung gegeben. Festnahme nach Feuer in Parlament In Kapstadt befindet sich nach dem Brand im Parlamentsgebäude ein Verdächtiger in Gewahrsam. Laut südafrikanischer Polizei sei der 49-jährige Mann auf Videos von Überwachungskameras im Gebäude zu sehen. Er habe Dinge aus dem Parlament bei sich gehabt. Ob es sich um Brandstiftung handelt, ist aber noch unklar. Nach Angaben der Ermittler hatten Warnmelder und Sprinkleranlage offenbar nicht richtig funktioniert, wodurch sich die Flammen rasant ausbreiten konnten. Das historische Gebäude in Kapstadt ist durch das Feuer völlig zerstört worden, verletzt wurde aber niemand. Schulstart trotz Omikron Überschattet von Corona-Sorgen geht an diesem Montag in mehreren Bundesländern der Schulunterricht wieder los. Während das Ausmaß der Omikron-Welle in Deutschland noch unklar ist, kehren nach Ende der Weihnachtsferien zunächst in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen und Rheinland-Pfalz Schülerinnen und Schüler zurück in den Unterricht. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach rief Kinder und Jugendliche nochmals zum Tragen von Masken auf. In den Schulen sei dies ein "absolutes Muss". Ausschreitungen bei Corona-Demo Rund 10.000 Menschen haben in Amsterdam bei einer verbotenen Demonstration gegen die Corona-Politik der niederländischen Regierung protestiert. Die Polizei löste die Kundgebung vor dem Rijksmuseum auf. Es kam dabei zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. 30 Teilnehmer wurden festgenommen. Die Niederlande befinden sich wegen der hoch ansteckenden Omikron-Variante des Coronavirus in einem harten Lockdown, der noch bis mindestens Mitte Januar dauern soll. Emirates weiter sicherste Airline der Welt Das Hamburger Flugunfallbüro JACDEC hat eine neue Jahresbilanz vorgelegt. Demnach war auch 2021 die Golf-Airline Emirates die sicherste Fluggesellschaft der Welt. Auf Platz zwei unter den 25 größten Airlines kam die niederländische KLM, gefolgt von Jetblue Airways aus den USA. Die Deutsche Lufthansa landete auf Platz 17. Die JACDEC-Bewertung beruht auf der Unfallhistorie einer Airline in den vergangenen 30 Jahren und der länderspezifischen Umgebung, in der sie operiert. Angesichts der Corona-bedingt stark reduzierten Flugpläne hat die aktuelle Tabelle aber nur eine begrenzte Aussagekraft.