Podcasts about klimawandel

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard
  • 2,300PODCASTS
  • 7,122EPISODES
  • 31mAVG DURATION
  • 4DAILY NEW EPISODES
  • Aug 16, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about klimawandel

Show all podcasts related to klimawandel

Latest podcast episodes about klimawandel

Was jetzt?
Saporischja: "Ein Atomkraftwerk ist kein rohes Ei"

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Aug 16, 2022 11:33


Seit Wochen belagern russische Streitkräfte ein Atomkraftwerk im ukrainischen Saporischschja. Beide Länder werfen sich gegenseitig vor, das Areal zu beschießen. "Die radioaktive Bedrohung habe sich für Europa so erhöht, wie es sie nicht einmal zu den schwierigsten Augenblicken der Konfrontation in den Zeiten des Kalten Krieges gab", sagte Wolodymyr Selenskyj in einer seiner jüngsten Videoansprachen. Stimmt das? Wie realistisch eine Nuklearkatastrophe wirklich ist, erklärt der Physiker Robert Gast, Redakteur im Ressort Wissen bei ZEIT ONLINE. In Deutschland herrscht derzeit eine Hitzewelle. Davon aber auch künftig mit am meisten betroffen ist die Landwirtschaft. Sie steht vor der Herausforderung, ihre Felder ausreichend zu bewässern. Claudia Vallentin, Redakteurin im Ressort Wissen bei ZEIT ONLINE, hat sich mit dem Thema beschäftigt und gibt einen Einblick, welche Ideen zur Bewässerung es für Deutschland gibt. Und sonst so? Seit wann wissen wir, pardon, sollten wir vom Klimawandel wissen? Moderation und Produktion: Fabian Scheler Mitarbeit: Max Skowronek, Mathias Peer Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Mail aus der Ukraine / Krieg und die Psyche: Wie der Krieg meinen Schutzpanzer zerstörte (https://www.zeit.de/gesellschaft/2022-08/journalismus-ukraine-krieg-psyche) Ukraine-Überblick: Artilleriebeschuss nahe AKW, russische Angriffe in Donezk gemeldet (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-08/ukraine-ueberblick-akw-saporischschja-lettland) AKW Saporischschja: Ein Kraftwerk als Kriegswaffe (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-08/akw-saporischschja-ukraine-russland-beschuss) Liveblog: Hitze: Historischer Tiefststand des Rheins bei Emmerich (https://www.zeit.de/2022-07/hitzewelle-wetter-klimawandel-duerre-slowblog) Hitzewelle in Deutschland: Hier sehen Sie, wo es gerade am wärmsten ist (https://www.zeit.de/wissen/2022-07/hitzewelle-deutschland-temperaturen-rekord) Erderwärmung: Das neue Normal (https://www.zeit.de/wissen/2022-07/klimawandel-folgen-erderwaermung-deutschland) Und sonst so: Geschichte der Klimaforschung (https://www.ardalpha.de/wissen/umwelt/klima/klimawandel/klimawandel-klimaforschung-geschichte-historisch-100.html)

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit
Trockener Wald – Försterin Anna-Maria Hille

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 20:47


Anna-Maria Hille ist Försterin. Sie arbeitet in einer Branche, die durch Trockenheit, Stürme, Borkenkäfer und Brände eine Katastrophe ohnegleichen erlebt. In der Redezeit berichtet sie über den Zustand ihres Waldes und wie sie den Wald der Zukunft sieht. Moderation: Achim Schmitz-Forte Von WDR 5.

hr2 Doppelkopf
"Der Wald ist buchstäblich ein offenes Buch." | Bastian Kaiser über Geschichte und Wandel des Waldes

hr2 Doppelkopf

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 51:56


Wie geht es dem deutschen Wald? Diese Frage weiß Bastian Kaiser nur allzu gut zu beantworten. Seit 1998 ist er Professor an der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg und seit 2001 ihr Rektor. (Wdh. vom 25.04.2022)

Education NewsCast
ENC207 – Politische Bildung - Methodik, Inhalte, Tips und Kritik mit Gunnar Sohn

Education NewsCast

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 54:54


Gunnar Sohn ist als Wirtschaftsblogger, Streamer, Autor, Privatdozent und als vieles mehr tätig. Christoph und Thomas unterhalten sich mit ihm über politische Bildung, die Toleranz und Kritikfähigkeit stärken soll, aber auch gesellschaftliche Partizipation und Beteiligung. Gunnar erläutert die Geschichte der politischen Bildung in Deutschland und warum das Thema hochaktuell ist – und das nicht nur weil die Bundeszentrale für politische Bildung dieses Jahr 70 wird. Wir reden über Themen wie Wirtschaft, Klimawandel oder Propaganda und natürlich über Didaktik und Methodik, wobei es auch einiges an Kritik gibt. Unternehmen und jeder selbst kann und sollte sich mehr politisch bilden. Wie das aussehen kann und welche Tipps es gibt erfahrt ihr in dieser Folge des EducationNewscast Podcast.

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
Klimaanpassung - Tierversuche - Pflegenotstand

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 79:43


Klimaanpassung; Ökobilanz Haustiere; Hitze und Trinken - stimmt die Regel zwei Liter am Tag?; Tierversuche - geht es auch ohne?; Saft ist längst nicht so gesund wie gedacht.; Pflegenotstand - welche Auswirkung hat er auf meine Gesundheit?; Viel Wildlife in der 8 Mio Metropole LA; Moderation: Sebastian Sonntag. Von WDR 5.

Das Klima
DK054 - Oliven aus Köln: Die Zukunft des Mittelmeerraums

Das Klima

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 38:14


"Das Klima”, der Podcast zur Wissenschaft hinter der Krise. Wir lesen den aktuellen Bericht des Weltklimarats und erklären den aktuellen Stand der Klimaforschung. In Folge 54 reisen wir einmal rund um und durch das Mittelmeer. Denn da wird sich in Zukunft sehr viel tun und - wenig überraschend - sieht es nicht so gut aus. Nicht nur der Meeresspiegelanstieg wird für Probleme sorgen, auch die Trockenheit, Dürren, Wasserknappheit, Waldbrände, und so weiter. Das wird schwierig werden für die Menschen die dort leben. Und für die Oliven.

Sternstunde Philosophie
Der gute Mensch von Rutger Bregman

Sternstunde Philosophie

Play Episode Listen Later Aug 14, 2022 57:20


In Europa ist Krieg, der Klimawandel schreitet voran, Millionen von Menschen hungern. Doch für den Historiker Rutger Bregman ist klar: Obwohl der Mensch Grausamkeiten begeht und Leiden zulässt, ist er im Grunde wohlwollend und gut. Barbara Bleisch hakt nach. Rutger Bregman hat eine frohe Botschaft für die Menschheit: In seinem millionenfach verkauften Beststeller «Im Grunde gut. Eine neue Geschichte der Menschheit» skizziert er den Menschen als von Natur aus hilfsbereit und kooperativ. Nicht «the survival of the fittest» habe zu Erfolg geführt, sondern «the survival of the friendliest». Und er ist überzeugt: Gerade der Glaube an das Gute im Menschen macht sie erst recht zu guten Menschen. In seinem neuesten Buch «Wenn das Wasser kommt» hat der eloquente Starintellektuelle hingegen schlechte Nachrichten, denn er attestiert Geschichtsblindheit. Wenn man nicht aktiver gegen die Erderwärmung vorgeht, müssen die Niederländerinnen und Niederländer in hundert Jahren vermutlich in anderen Ländern um Asyl bitten, weil ganze Städte vom steigenden Meer verschluckt werden. Ist der Mensch also gut, aber träge? Wie gehen die Kriegsgräuel in der Ukraine zusammen mit seiner Überzeugung? Und kann dieser Glaube an das Gute wirklich andere mitreissen und die Menschen verändern? Mit Rutger Bregman spricht Barbara Bleisch. Eine Wiederholung der Sternstunde Philosophie.

wehorse Podcast
#127 Mutig den Wandel gestalten - Auswirkungen auf den Pferdesport mit Volker Raulf

wehorse Podcast

Play Episode Listen Later Aug 14, 2022 38:22


Inflation, Dürre, Klimawandel - was für Auswirkungen haben diese brandaktuellen Themen auf den Pferdesport? Wie gestaltet sich die Zukunft des Turniersports? Und auf was sollte jeder Reiter jetzt achten? Diesen Fragen widmen sich Host Christian Kröber und sein Gast Volker Raulf.

Sternstunde Philosophie HD
Der gute Mensch von Rutger Bregman

Sternstunde Philosophie HD

Play Episode Listen Later Aug 14, 2022 57:20


In Europa ist Krieg, der Klimawandel schreitet voran, Millionen von Menschen hungern. Doch für den Historiker Rutger Bregman ist klar: Obwohl der Mensch Grausamkeiten begeht und Leiden zulässt, ist er im Grunde wohlwollend und gut. Barbara Bleisch hakt nach. Rutger Bregman hat eine frohe Botschaft für die Menschheit: In seinem millionenfach verkauften Beststeller «Im Grunde gut. Eine neue Geschichte der Menschheit» skizziert er den Menschen als von Natur aus hilfsbereit und kooperativ. Nicht «the survival of the fittest» habe zu Erfolg geführt, sondern «the survival of the friendliest». Und er ist überzeugt: Gerade der Glaube an das Gute im Menschen macht sie erst recht zu guten Menschen. In seinem neuesten Buch «Wenn das Wasser kommt» hat der eloquente Starintellektuelle hingegen schlechte Nachrichten, denn er attestiert Geschichtsblindheit. Wenn man nicht aktiver gegen die Erderwärmung vorgeht, müssen die Niederländerinnen und Niederländer in hundert Jahren vermutlich in anderen Ländern um Asyl bitten, weil ganze Städte vom steigenden Meer verschluckt werden. Ist der Mensch also gut, aber träge? Wie gehen die Kriegsgräuel in der Ukraine zusammen mit seiner Überzeugung? Und kann dieser Glaube an das Gute wirklich andere mitreissen und die Menschen verändern? Mit Rutger Bregman spricht Barbara Bleisch. Eine Wiederholung der Sternstunde Philosophie.

WDR 5 Denk' ich an Europa
Martin Frick: "Europas Ernährungssystem umstellen"

WDR 5 Denk' ich an Europa

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 18:55


Die EU sollte sich auf den Kampf gegen den Klimawandel konzentrieren, auch mit Blick auf die globale Hunger- und Ernährungskrise, sagt Martin Frick, Direktor des UN-Welternährungsprogramms (WFP) für Deutschland, Österreich und Liechtenstein: "Europa als der erste nachhaltige Kontinent - das hat enormes Identifikationspotential, insbesondere für die Jugend." Frick ist überzeugt: "Europa ist ein unglaublich faszinierendes Zivilisationsprojekt mit weltweiter Ausstrahlung." Von Martin Frick.

Übertage
Folge 76: Streitgespräch mit und über die letzte Generation

Übertage

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 65:15


In dieser Folge führen wir ein Streitgespräch mit Friedrich von der letzten Generation. Wir haben viel über diese Organisation in den letzten Monaten gesprochen, sie kritisiert und uns über sie aufgeregt. Nun wird es Zeit mit anstatt nur über sie zu sprechen. Anhand von folgenden drei Punkten führen wir die Debatte: * Parlamentarismus und appellieren an den Staat * Frage der Konsumkritik * Wer ist Schuld am Klimawandel? Entschuldigt das die Soundqualität auch in dieser Folge nicht optimal ist. Wir experimentieren grade damit Gastfolgen als Video zu realisieren, was ihr auch in diesem Beispiel das erste mal erleben könnt. Webseite der letzten Generation: https://letztegeneration.de/ Text von Joshua zur letzten Generation - "Indirekte Aktion: Über die Straßenblockaden der Letzten Generation": https://anarchismus.de/blog/indirekte-aktion-ueber-die-strassenblockaden-der-letzten-generation Als Video findet ihr diese Aufnahme unter: https://www.youtube.com/watch?v=330KVe6z5M0

echtgeld.tv - Geldanlage, Börse, Altersvorsorge, Aktien, Fonds, ETF
egtv #220 - Aktien aus Japan - Teil 3 mit Jonathan Neuscheler | Daikin, Keyence, Makita, Nippon Sanso & Shimano

echtgeld.tv - Geldanlage, Börse, Altersvorsorge, Aktien, Fonds, ETF

Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 62:04


**Leider hatten wir bei dieser Aufnahme kurz Probleme mit der Tonqualität** Tobias Kramer war diese Woche zum dritten Mal in diesem Jahr virtuell in Japan, während Christian W. Röhl ganz real aus den USA nach Deutschland zurückflog. Als Reisebegleitung war daher Jonathan Neuscheler von Abilitato eingeladen, der in den letzten Monaten immer wieder auf spannende Investments in Japan geschaut und dabei auch eine eigene "Einführung für Aktionäre" geschrieben hat. In der Sendung geht es um oft gewünschte Dividendenaktien aber auch um Klimawandel- und Corona-Profiteure! Klimaanlagen, Wärmepumpen, Werkzeuge für Handwerker und Baumärkte, Wasserstoff und weitere Industriegase sowie Fahrräder und Fahrradkomponenten - das sind allesamt Produkte, mit denen japanische Unternehmen zum Teil Weltmarktführer geworden sind.

DailyQuarks – Dein täglicher Wissenspodcast
Klimawandel: 10 Firmen könnten alles verändern

DailyQuarks – Dein täglicher Wissenspodcast

Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 18:03


Außerdem: Herpesviren: Warum sie mehr anrichten, als man denkt (09:37) // Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet ihr auf www.quarks.de // Kritik, Fragen? Schreibt uns! --> quarksdaily@wdr.de Von Yvonne Strüwing.

Der Springer Medizin Podcast
Klimawandel: Gesundheitliche Folgen und wie man ihnen begegnen kann

Der Springer Medizin Podcast

Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 30:17


Erhöhte Hitze und Ozonkonzentrationen, Unwetter, Feinstaubbelastung – auch in Deutschland ist der Klimawandel zu spüren und er wirkt sich auch auf unserer Gesundheit aus. Was wissen wir über die medizinischen Folgen des Klimawandels? Welche Menschen leiden besonders darunter und was bedeutet das für das Handeln von Ärztinnen und Ärzten?

Das Politikteil
Ist der Wald noch zu retten – trotz Feuer und Klimawandel?

Das Politikteil

Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 59:53


Fast täglich sehen wir im Fernsehen Bilder von brennenden Wäldern, von Löschflugzeugen und verkohlten Baumstämmen. Der Wald brennt, nicht nur in Kalifornien oder Südfrankreich, sondern auch in Deutschland, in Brandenburg, in der Sächsischen Schweiz, zuletzt im Berliner Grunewald. Warum ist das so? Brennen die Wälder häufiger als früher, sind die Schäden verheerender? Und was lässt sich dagegen tun? In "Das Politikteil", dem politischen Podcast von ZEIT und ZEIT ONLINE, sprechen Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing diese Woche mit dem Freiburger Forstwissenschaftler Jürgen Bauhus, der als Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats für Waldpolitik auch die Bundesregierung berät. Bauhus sagt, er sei "kein Fan des Begriffs 'Waldsterben'", aber für ihn gebe es keinen Zweifel: „Dem Wald geht es heute schlechter als in den Achtzigerjahren.“ Deutschland sei "auf die steigende Waldbrandgefahr nicht gut vorbereitet“, „viele Feuerwehren haben wenig Erfahrung mit Waldbränden". Vor allem aber müsse der deutsche Wald "umgebaut" werden, um den höheren Temperaturen und der größeren Trockenheit widerstehen zu können, die der Klimawandel mitbringen werde, sagt Bauhus. Der Schwarzwald etwa werde es mutmaßlich mit einem Klima zu tun bekommen, wie es jetzt in Avignon herrsche. Bauhus sagt: "Was in der Vergangenheit 'natürlich' war, wird in der Zukunft nicht bestehen können." Und er erklärt, wie der Wald in Deutschland künftig aussehen wird, welche Arten jetzt gepflanzt werden sollten. Ein solcher Umbau aber koste viel Geld. Und brauche viel Zeit, denn "der Wald ist wie ein großer Tanker: lange Bremswege, großer Wendekreis". Im Podcast "Das Politikteil" sprechen wir jede Woche über das, was die Politik beschäftigt, erklären die Hintergründe, diskutieren die Zusammenhänge. Immer freitags mit zwei Moderatoren, einem Gast – und einem Geräusch. Im Wechsel sind als Gastgeber Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing oder Ileana Grabitz und Peter Dausend zu hören.

hr-iNFO Kultur
Slow Fashion – Mode im Einklang mit der Umwelt

hr-iNFO Kultur

Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 25:36


Mode macht Spaß, erzeugt aber auch viel Dreck. Die Produktion von Kleidung belastet massiv die Umwelt und trägt zum Klimawandel bei. Slow Fashion setzt dagegen auf Nachhaltigkeit: Weniger herstellen, weniger kaufen, länger nutzen. Immer mehr Menschen leben und produzieren nach diesem Modell. Auch Modemacherin Sophia Schneider-Esleben. Sie entwirft in Kassel nachhaltige Mode, die zur Projektionsfläche für Kunst wird.

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
Getreide - Pille gegen Corona? - Klimawandel in Alaska

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 80:28


Getreide - Welchen Nutzen hat es für die Gesundheit?; Komische Eleganz - die Pelikane von Smith Island; Wie gut wirkt die Lauterbach-Pille gegen Corona?; Pompeji unter Tourismus- und Klimastress; Liebe und Verliebtheit - Warum fühlen sie sich so unterschiedlich an?; Warum ohne Kuhfladen ein wichtiger Lebensraum verloren geht; Nachhaltig Reisen - Mit Auto oder Flugzeug?; Klimawandel zeigt sich in Alaska besonders schlimm; Moderation: Martin Winkelheide. Von WDR 5.

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Virologe zu Klimawandel-Folgen - Tropische Krankheiten etablieren sich in Deutschland

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 9:00


Bestimmte Infektionskrankheiten, die wir bisher nur aus den Tropen kennen, könnten auch in Deutschland heimisch werden, sagte Virologe Jan Felix Drexler im Dlf. Das betrifft vor allem Krankheiten, die durch Mücken übertragen werden.Fecke, Brittawww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Tagesgespräch
Anne Challandes: «Braun ist das neue Grün»

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 25:23


Trockenheit vertreibt das Vieh von den Alpen, Futter für den Winter fehlt, die Ernten sind schmal. Letztes Jahr dagegen gabs Regen im Übermass – wie ist Landwirtschaft im Klimawandel möglich? Und kann sie selbst klimaschonend werden? Die oberste Bäuerin, Anne Challandes, ist Gast im Tagesgespräch. Die oberste Bäuerin der Schweiz, Anne Challandes, reist viel durch die Schweiz. Der Blick aus dem Zugfenster hat ihr vor Augen geführt: «Braun ist das neue Grün». Die satten grünen Wiesen sind verschwunden, damit auch das wichtige Winterfutter für das Vieh. Ihren Mutterkühen hat sie zum ersten Mal Wasser auf die Alp bringen müssen, glücklicherweise konnte ein Traktor hinfahren. Die Getreideernte ist schmaler ausgefallen dieses Jahr. Seit längerem baut ihr Betrieb auch neue, resistentere Sorten wie Kichererbsen, Quinoa oder Lupinen an. Halten diese Sorten, was man sich von ihnen verspricht? Gesamtschweizerisch wird über Bewässerungssysteme diskutiert, da auch Flüsse und Bäche ausgetrocknet sind. Doch darf das Grundwasser weiter angezapft werden? Die Landwirtschaft selbst ist für bis zu einem Viertel der Treibhausgase in der Schweiz verantwortlich – wo will der Bauernverband und der Verband der Bäuerinnen hier ansetzen? Und ist eine klimaneutrale Landwirtschaft, wie sie der Biolandbau anstrebt, bis in zwanzig Jahren realistisch? Antworten auf diese Fragen liefert Anne Challandes, Präsidentin des Schweizerischen Bäuerinnen- und Landfrauenverbandes und Vizepräsidentin des Bauernverbandes. Für sie ist klar: «Es muss sich etwas ändern».

Jay & Arya - Der eigentlich ganz gute Podcast
Wenn du herausfindest, dass Bäume miteinander reden können..

Jay & Arya - Der eigentlich ganz gute Podcast

Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 26:09


Heute reden wir über den Klimawandel, die Erde als Lebewesen und beruhigen alle kurz auf englisch.. enjoy :) Hinterlasst etwas Liebe bei Aryas Bruder: SAM ONE - Storyline ► https://youtu.be/sPmGyAk1yko *Werbung | WOW ist DER neue Streamingservice, früher bekannt als Sky Ticket. Mit WOW streamt ihr Mega-Serien von HBO oder Sky Originals wie 2.B. bald HOUSE OF THE DRAGON, Game of Thrones, Euphoria, Westworld und viele mehr. Oder auch grandiose Filme wie House of Gucci, den neuen Bond, Spider- Man: No Way Home, Dune, und und und. Falls euch das interessiert, findet ihr hier das gesamte Filme- und Serien Paket - gerade kriegt ihr sechs Monate für 9.98€ monatlich statt 14.98€ im Monat: ► https://bit.ly/WOWJAYARYAAR

Update - Deutschlandfunk Nova
Petfluencer, Klimawandel, Ehrenamt

Update - Deutschlandfunk Nova

Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 28:41


Unsere Themen: +++ Petfluencer: Klicks auf Kosten des Tierwohls +++ Alaska: Wie der Klimawandel sichtbar wird +++ Gescheiterte Rettungsaktion: Belugawal aus der Seine gestorben +++ Taiwan-Konflikt: So betroffen ist die deutsche Wirtschaft +++ Ehrenamt: Durch freiwillige Hilfe früher in Rente? +++ **********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.

Dissens
#186 Klimakrise: Wie den fossilen Rollback aufhalten?

Dissens

Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 78:39


Die Klimakrise eskaliert für alle sichtbar und trotzdem erleben wir den Ausbau fossiler Infrastrukturen. Im Dissens Podcast debattieren Aktivistis von "Letzte Generation", "Ende Gelände" und "RWE & Co enteignen" darüber, wie sich jetzt mehr Klimagerechtigkeit durchsetzen lässt.

Tagesgespräch
Sigrid Lüber: «Das Meer geht uns alle an»

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 26:19


Zwei Drittel der Korallen am Great-Barrier-Reef in Australien haben sich so stark erholt, wie seit 36 Jahren nicht mehr. Diese Meldung fällt auf, denn der Ozean, das grösste Ökosystem der Erde, ist in akuter Gefahr. Die Zürcher Umweltschützerin Sigrid Lüber ist Gast im «Tagesgespräch». Klimawandel, Überfischung und Abfall bedrohen den Ozean. Die UNO-Mitgliedstaaten wollen die Ozeane deshalb bis zum Jahr 2030 besser schützen. Statt sie auszubeuten, sollen die Meere so genutzt werden, dass sie sich immer wieder regenerieren können. Eine grosse Herausforderung. Denn: die Meere sind durch viele verschiedene Gefahren bedroht. Trotzdem gibt es auch positive Meldungen: In Australien hat sich das bedrohte Great-Barrier-Reef zumindest teilweise erholt. Allerdings warnen die Forschenden: Das Riff bleibe sehr verletzlich, weil die Korallenbleiche immer regelmässiger auftrete. Sigrid Lüber gründete vor über 30 Jahren OceanCare. Die Schweizer Umweltorganisation berät die UNO in Fragen zum Schutz der Meere.

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Klimawandel: Jetstream beeinflusst Wachstum europäischer Buchenwälder

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 4:34


Tolzmann, Janwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

N-JOY - Radiokirche bei N-JOY

Es gibt gerade reichlich Gründe, sich zu fürchten: Corona, der Krieg und seine Folgen, der Klimawandel. Und dann auch noch die privaten Sorgen. Katharina Gralla fragt sich: Was tun mit all der Furcht und Unsicherheit?

Literatur - SWR2 lesenswert
Joschka Fischer - Zeitenbruch. Klimawandel und die Neuausrichtung der Weltpolitik

Literatur - SWR2 lesenswert

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 4:34


Joschka Fischer analysiert die aktuelle Weltpolitik angesichts von Klimaerwärmung und der Notwendigkeit globaler Zusammenarbeit. Doch es steht zu befürchten, dass die internationalen Anstrengungen durch den Krieg im Osten Europas einen Rückschlag erhalten werden. Europa wird es sich derweil nicht erlauben können, in der Rolle eines machtpolitischen Leichtgewichts zu verharren. Rezension von Conrad Lay Kiepenheuer & Witsch Verlag, 144 Seiten, 16 Euro ISBN 978-3-462-00245-4

Peter und der Wald – ein GEO-Podcast
Patrick Esser - Wie es dem Wald im Klimawandel geht

Peter und der Wald – ein GEO-Podcast

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 39:46


Es ist ein heißer Sommer und die Temperaturrekorde werden einer nach dem anderen geknackt. Es regnet an vielen Orten viel zu selten, Flusspegel sinken. Der Klimawandeln macht sich überall bemerkbar. Doch im Wald ist es angenehm kühl. Warum ist das eigentlich so? Peter Wohlleben spaziert heute mit Patrick Esser, dem Landschaftsökologen aus der Waldakademie, durch den alten Buchenwald und stellt die Frage, wie es dem Wald gerade jetzt im Klimawandel geht. Beide sprechen darüber, welch wichtig Rolle das komplexe Ökosystem Wald für unser Klima spielt und warum wir dringend Alternativen für Bauholz und Energiegewinnung benötigen.Für alle Hörer des Podcasts gibt es eine Gratis Ausgabe von Peter Wohllebens Magazin "Wohllebens Welt". Einfach hier klicken: www.geo.de/wohlleben-gratisUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.htmlUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers
Tod am Aescher: Warum verunfallen gerade so viele Wandernde?

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 14:43


Das Berggasthaus Aescher im Appenzeller Alpstein hat den Ruhm und Rummel nie gewollt. Seit es 2015 auf dem Cover des «National Geographic» abgedruckt wurde, hat es sich zum Magnet entwickelt. Die Wanderwege um den Aescher sind bei in- und ausländischen Gästen beliebt, und immer wieder kommt es dort zu tödlichen Unfällen. Dieses Jahr sind fünf Menschen innert kurzer Zeit gestorben. Wie kommt es zu dieser Häufung von tödlichen Stürzen? Was bräuchte es, damit das Risiko sinkt? In einer neuen Folge erklärt Alexandra Aregger vom Tamedia Recherchedesk, was die Unfallserie mit der Banalisierung des Alpinismus zu tun hat – und warum es an der Anziehungskraft des Alpsteins wenig ändern dürfte. Gastgeber ist Philipp Loser. Mehr zum Thema:Die Reportage von Alexandra Aregger aus dem Alpstein: https://www.tagesanzeiger.ch/appenzeller-bergfuehrer-es-ist-sinnlos-jeden-weg-einzuzaeunen-299346732263Den Tagi 30 Tage kostenlos lesen: tagiabo.ch

Top-Thema mit Vokabeln | Deutsch lernen | Deutsche Welle
Waldbrände – eine vermeidbare Katastrophe

Top-Thema mit Vokabeln | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 2:48


Waldbrände werden durch den Klimawandel immer häufiger und gefährlicher. Die üblichen Methoden der Brandbekämpfung helfen oft nicht mehr. Forscher fordern deshalb Maßnahmen, die Waldbrände verhindern können.

Mission Energiewende – detektor.fm

Hitzewellen, trockene Felder und wochenlange Waldbrände: Die Hitze setzt uns hierzulande ganz schön zu. Während die Menschen deshalb vielerorts zum Wassersparen aufgerufen werden, gibt es für Industrie und Landwirtschaft keine Verpflichtung dazu. Ein Team vom Recherche-Netzwerk CORRECTIV hat sich das genauer angeschaut. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/mission-energiewende-wasserknappheit

klima update° - der Nachrichten-Podcast von klimareporter°
Aussterbensrisiko der Menschheit, Greenwashing bei Amazon, Hitze killt Rechenzentren

klima update° - der Nachrichten-Podcast von klimareporter°

Play Episode Listen Later Aug 5, 2022 18:30


Diese Woche mit Susanne Schwarz und Sandra Kirchner. Endzeit, Krieg und Konflikte, Massensterben: Die Wissenschaft müsse die extremen Klimawandel-Szenarien stärker in den Blick nehmen, fordern renommierte Klimaforscher:innen wie John Schellnhuber und Johan Rockström. Die möglichen Szenarien mit den gefährlichsten Konsequenzen seien bislang am wenigsten verstanden. Zum Beispiel? Das Aussterben der Menschheit. Zuletzt sind die Emissionen des Online-Händlers Amazon erneut gestiegen. Dabei will Amazon bis 2040 eigentlich klimaneutral sein. Doch längst übersteigt der jährliche CO2-Ausstoß des Konzerns den von Ländern wie Österreich oder Griechenland. Viele Klima-Versprechen von Konzernen sind nur wenig glaubwürdig, zeigt ein Bericht. Mitte Juli waren weite Teile Europas und auch Großbritannien von einer Hitzewelle betroffen. In Großbritannien ist die Hitzewelle durch den Klimawandel wahrscheinlicher und stärker geworden, belegt eine Studie der Initiative World Weather Attribution. Auch Infrastruktur wurde von der extremen Hitze in Mitleidenschaft gezogen - Google und Oracle mussten vorübergehend ihre Server abschalten. -- Das klima update° wird jede Woche von Spender*innen unterstützt. Wenn auch du dazu beitragen willst, geht das HIER https://www.verein-klimawissen.de/spenden. Wir danken hier und jetzt - aber auch noch mal namentlich im Podcast (natürlich nur, wenn ihr zustimmt).

AAA - All Aquascaping Answers
AAA #169 - Q&A von YouTube (Q&A 3/2022)

AAA - All Aquascaping Answers

Play Episode Listen Later Aug 5, 2022 72:18


Dieser Podcast enthält Werbung. Besuche meinen Onlineshop für alle Aquascaping Produkte von AquaOwner: https://aquaowner.de Ihr habt mir wieder eine ganze Menge Fragen geschickt und ca. 40 davon beantworte ich heute in diesem ausführlichen Q&A-Video! Um mir für ein kommendes Q&A-Video Fragen zusenden zu können, folge mir bitte auf Instagram ( https://www.instagram.com/aquaowner/ ) und achte dort auf die Fragensticker in den Stories. Links aus dieser Folge (Affiliate Links zu Produkten): - Meine Powerbank: https://amzn.to/3cKT4Wz - USB Pumpe: https://amzn.to/3JaNedf - USB Luftpumpe: https://amzn.to/3ziPM4i - ARKA Special Blend: https://amzn.to/3zCre80 - Easy Carbo: https://amzn.to/3PI18Ge - Mein Balkonkraftwerk (EET Shop): https://www.eet.energy - AquaOwner Silikonschläuche: https://www.aquaowner.de/schläuche/ - Meine Klimaanlage: https://amzn.to/3BppnVl - Euphyllia glabrescens Dragon Soul / Golden Torch: https://coralaxy.de/de/korallen/lps-korallen/euphyllia-glabrescens-golden-torch-?partner=122 - AquaOwner Cut & Grip Tool: https://www.aquaowner.de/tools/ - ADA Sansui Stones: https://www.liquidnature.at/produkt/sansui-stone-size-mixed-1kg/?ref=2212 - Hobby Easy Feeder Futterautomat: https://amzn.to/3vKBdG7 Links zu weiteren Infos & Videos: - AquaOwner auf Instagram: https://www.instagram.com/aquaowner/ - Mein Podcast: https://www.youtube.com/channel/UCta9CHW_eNbpRejg1fSVVIQ - Aquarium Basics Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLSWOo5dsenaA0rSyOhlyFpadkA2F4Itbh - Starte dein erstes Aquarium Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLSWOo5dsenaCqMrjEpit2RhMiRR_b5NEQ - Aquarium 1. Hilfe Set: https://youtu.be/-hVvQfQl-rs - Pimp my Filter: https://youtu.be/ppuMWwSPPVw - Meine Top 5 Pflanzen: https://youtu.be/LENcWJWlTEc - Twinstar Vergleich Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLSWOo5dsenaCVbvkW-qg23ZMV_5zC07By - Futterautomaten Übersicht: https://youtu.be/6i2SH8AsCjg - Muschelsterben & Klimawandel: https://youtu.be/5qNN1mbyrto - Korallenriffe schützen: htt

profil-Podcast
Ist der Neusiedlersee noch zu retten?

profil-Podcast

Play Episode Listen Later Aug 5, 2022 34:19


Tauwetter #41: Der größte Steppensee Österreichs sei noch nicht verloren, sagt die Hydrobiologin Gabriele Weigelhofer. Aber man müsse nun schleunigst handeln.

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Wie gehen Insekten mit der Hitze um?

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Aug 5, 2022 3:07


Durch den Klimawandel stehen viele Insekten vor neuen Herausforderungen. Die Trockenheit und die Hitze sind dabei die größten Probleme. Der NABU ruft ab heute wieder dazu auf, beim Insektenzählen zu helfen.

0630 by WDR aktuell
Corona-Strategie für den Herbst I Scholz checkt Gas-Turbine I Wassermangel I 0630

0630 by WDR aktuell

Play Episode Listen Later Aug 4, 2022 19:20


Minh Thu und Matthis sind auf einen Traumjob gestoßen: Bonbon-Tester:in! Neben dem Gehalt gibt es eine Zahnzusatzversicherung und irgendwann sicherlich auch goldene Zähne. Was will man mehr? Fürs erste bleiben die beiden uns erhalten und bringen heute diese Themen mit: Welche Corona-Regeln Bundesgesundheitsminister Lauterbach und Bundesjustizminister Buschmann für den Herbst beschlossen haben und warum die Länder damit nicht so happy sind. (01:09) Warum Bundeskanzler Scholz gestern eine Turbine angeschaut hat und ob dieses Bauteil wirklich dafür verantwortlich ist, dass wir so wenig Gas aus Russland bekommen. (7:17) Wie dramatisch die Dürre in Deutschland ist und was jede:r von uns tun kann, um Wasser zu sparen. (12:51) Hier geht es zum Dürremonitor: http://www.wdr.de/k/Duerremonitor_Deutschland. Habt ihr Themenvorschläge, Anregungen oder Feedback für uns? Dann schickt uns gerne eine Sprachnachricht an 0151 15071635 oder schreibt uns an 0630@wdr.de. Wir sind übrigens auch auf Instagram: @tickr.news – schaut gerne mal vorbei. Von 0630.

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
Wasserarme Zeiten - Hitzeempfinden - Szenario 3-Grad-Welt

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Play Episode Listen Later Aug 4, 2022 83:18


Warum wir uns auf wasserarme Zeiten einstellen müssen; Lichtverschmutzung dringt selbst in Seen ein; Szenario 3-Grad-Welt viel zu wenig untersucht!; Hitzeempfinden - So unterschiedlich ist es; Fernstraßen-Baustopp als Umweltschutz - geht das?; Krankenhäuser: Zu wenig Pflegepersonal ermöglicht mehr Hackerangriffe; Hörverlust - Darum isoliert er so stark und das lässt sich tun; Social-Media - Relevant beim Energiesparen und CO2?; Moderation: Steffi Klaus. Von WDR 5.

Jung & Naiv
#586 - Waldexpertin Susanne Winter (WWF Deutschland)

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Aug 4, 2022 190:29


Zu Gast im Studio: Forstwirtschaftlerin und Waldökologin Susanne Winter, seit 2016 Programmleiterin Wald beim WWF Deutschland. Ein Gespräch über aktuelle Waldbrände, Unterschied zwischen Wald und Forst, Waldmanagement, Forstwirtschaft und Wirtschaftswald, Entwaldung und deren Auswirkungen, nachhaltige Nutzung vom Wald, globaler illegaler Holzeinschlag und Waldzerstörung, Biodiversität, Lobbyismus, notwendige Waldpolitik Deutschlands und der EU, Kipppunkte und die Zukunft des Waldes bei einer Erderwärmung von 3 Grad + eure Fragen Tipp: Kommt am 16. August 2022 ins Berliner Basecamp. Ab 18 Uhr diskutieren wir über Ungleichheit und Wirtschaftswachstum mit Ungleichheitsforscherin Martyna Linartas, Ökonom und Wirtschaftsweiser Achim Truger, Ökonomin Silja Graupe sowie Maurice Höfgen ("Wirtschaftsbriefing"). Moderiert von Hans und Tilo. Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

hr-iNFO Das Thema
Die Bauern und die Trockenheit – Kampf gegen die Dürre

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Aug 4, 2022 16:10


Der Klimawandel schlägt voll zu in der Landwirtschaft. Was man dabei aber nicht vergessen darf: Die Bauern sind nicht nur ein Opfer des Klimawandels, sondern auch einer der Hauptverursacher. Aber warum werden viele Landwirte nicht endlich aktiv gegen den Klimawandel, wie können sich Bauern anpassen, wie machen das andere Länder und wie geht es in Zukunft weiter?

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Megakrise Klimawandel - Werden extreme Klimaprognosen ignoriert?

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 4:42


Die Klimakrise wird schwere Zeiten bringen, darin ist sich die Wissenschaft einig. Aber könnte es sogar noch schlimmer kommen und droht eine existenzielle Megakrise? Klimaforscher warnen: Solche extremen Szenarien werden vernachlässigt.Von Volker Mrasekwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Blue Moon | Radio Fritz
Klimawandel - was kann ich überhaupt tun? - mit Jan Katona

Blue Moon | Radio Fritz

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 104:18


Während Promis mit ihren Privatjets durch die Gegend fliegen, twittern sie über Umweltschutz und Nachhaltigkeit? An der Kasse gibt es keine Plastiktüten mehr für den Wochenendeinkauf und Autofahren ist böse? Waldbrände, Hitze, Engpässe bei Ressourcen, Naturkatastrophen, Klima-Streiks... wir sind mittendrin. Die Wirtschaft reagiert mit nachhaltigen Produkten, Solaranlagen und E-Fahrzeugen, die Politik scheint hinterherzuhinken. Aber was kann ich persönlich als einzelne Person überhaupt bewirken? Mit Flugscham? Warum bin ich verantwortlich? Werden Großkonzerne nicht genug in die Verantwortung gezogen? Sollen die Probleme auf uns Einzelne abgewälzt werden? Hat die Politik versagt? Welche Gedanken und Gefühle bewegen euch bei dem Thema? Das hat euch Jan Katona gefragt.

Zurück zum Thema – detektor.fm
Wie gefährdet die Klimakrise das Gesundheitssystem?

Zurück zum Thema – detektor.fm

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 9:29


Unser Gesundheitssystem steht vor neuen Herausforderungen. Denn der Klimawandel führt zu immer mehr Hitzewellen, die unsere Gesundheit zusätzlich belasten. Wie gefährdet die Klimakrise das Gesundheitssystem? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/was-bedeutet-die-klimakrise-fuer-das-gesundheitssystem

hr2 Der Tag
Tatütata - Wie sehr brennt es bei der Feuerwehr?

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 52:58


Es brennt: Nicht nur im Süden Europas, auch im Osten Deutschlands und auch bei uns in Hessen.Die Klimaerwärmung bringt uns längere Hitzephasen, damit mehr Trockenheit und damit steigt die Waldbrandgefahr. Wie gut sind unsere Feuerwehren darauf eingestellt? Gibt's genügend Nachwuchs? Und was muss sich in der Brandbekämpfung und auch Prävention schleunigst ändern? Was können wir von anderen Ländern lernen?

SRF Börse
Börse vom 02.08.2022

SRF Börse

Play Episode Listen Later Aug 2, 2022 2:16


Naturkatastrophen verursachen global immer höhere Schäden. Wie Thierry Corti, Versicherungsspezialist der Swiss Re, erläutert, ist daran nicht nur der Klimawandel schuld: Auch andere Faktoren spielen eine Rolle. SMI: -0.2%

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
Tempolimit: Ist 20 das bessere 30? - Birding - Long Covid

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Play Episode Listen Later Aug 1, 2022 83:11


Tempolimit: Ist 20 das bessere 30?; Birding - wie wir Vögel beobachten; Long Covid, Post Covid - manche leiden lange an Corona; Darum sind heiße Meere problematisch; Wie Erwartungen die Partnersuche bestimmen; Waldbrände und Klimawandel bedrohen Sequoia-Bäume; Spioniert uns die Bahn-App aus?; Moderation: Steffi Klaus. Von WDR 5.

Das WDR 5 Tagesgespräch
Überall Krise – auch bei Ihren Freundschaften?

Das WDR 5 Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Aug 1, 2022