Podcasts about gewalt

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Copy link to clipboard
  • 2,558PODCASTS
  • 6,915EPISODES
  • 36mAVG DURATION
  • 6DAILY NEW EPISODES
  • Jan 19, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about gewalt

Show all podcasts related to gewalt

Latest podcast episodes about gewalt

Itidal
Droht ein Krieg in Bosnien? | Tarek Baé erklärt

Itidal

Play Episode Listen Later Jan 19, 2022 19:17


Die Situation in Bosnien und Herzegowina spitzt sich zu. Die Region "Republika Srpska" will sich abspalten und droht offen mit Gewalt. Stimmen des serbischen Faschismus werden auch in Serbien wieder lauter. Könnte es einen neuen Krieg geben? Der Journalist Tarek Baé antwortet auf Fragen aus der Itidal-Community. Welche Fragen habt ihr?

Aus dem Van
#60 NOT YOUR F***ING P0RN! Teil 2

Aus dem Van

Play Episode Listen Later Jan 18, 2022 64:27


Was ist passiert? *TW/CN non-consensual p0rn* "Stell' Dir vor, Du wirst von einer Freundin angerufen und die sagt: „Eine Bekannte von mir hat Fotos von Dir auf xHamster¹ gesehen. Ich dachte, Du solltest das wissen. Du bist aber nicht die Einzige. Neben Dir sind noch weitere Frauen betroffen.“ Düstere Vorstellung, oder? - Aber uns ist genau das passiert. Die Erste von uns, nennen wir sie Sonja, wird von einem Bekannten am 9. November 2020 kontaktiert: er hat Fotos von ihr auf xHamster entdeckt. Er sendet ihr den Link eines xHamster Profils zu und sie ist geschockt: dort sind über 1.000 Fotos von verschiedenen Frauen zu finden. Viele davon kennt sie persönlich. Neben dem Großteil der Bilder, die der Täter offensichtlich aus sozialen Netzwerken heruntergeladen hat, gibt es auch viele intime Fotos. Zum Beispiel die, die der Täter von einer schlafenden Frau gemacht hat..." Ich rede mit, nennen wir sie Franzi, über diesen Fall, den ich auch mit erlebt habe, als Betroffene. Und dieses reden über diesen Fall hilft uns und hoffentlich auch anderen. Hier alle wichtigen Links für dich, wenn du dich weiter über den Fall erkundigen magst, Anlaufstellen suchst, oder dich einfach nur Informieren magst. Unsere Website https://www.ourbodiesnotyours.com/ Wichtige Petition Bitte Unterschreiben Du kannst uns eine E-Mail schreiben unter ourbodiesarenotyourporn [at] gmail [dot] com Wichtige Anlaufstellen, Beratung und Hilfe findet ihr hier: Frauen für Frauen e. V. Der Weiße Ring HateAid Hassmelden Sheroes Beratungsstelle Frauen gegen Gewalt e.V. Noch mehr wertvolle Infos findest du auch auf unserer Seite unter FAQs --------//-------- Folge mir auf Instagram Werde Teil unserer tollen VanLove Girls Community Wenn Du eine Wegbegleiterin suchst, um deine Träume zu verwirklichen, schau dich gern einmal auf meiner Coaching Seite um. Du suchst Ideen wie du online Geld verdienen kannst, hol dir die PDF 40 Varianten wie du online Geld verdienen kannst. Du kannst dir den Podcast überall auf iTunes, Spotify und Youtube kostenlos anhören, aber wenn du mich unterstützen magst kannst du dies gern unter paypal.me/karinscherpe Schreib mir sehr gern unter podcast@ausdemvan.de dein Lob, deine Kritik, dein Liebesgeständnis oder deine Wünsche für weitere Themen im Podcast oder auch Vorschlage für Gäste. --- Send in a voice message: https://anchor.fm/karin-scherpe/message

Erfüllte Sehnsucht
4.3 Fleisch und Blut wie wir - JESUS, UNSER TREUER BRUDER | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Erfüllte Sehnsucht

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 6:20


Serie DIE BOTSCHAFT DES HEBRÄERBRIEFS mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger 4.JESUS, UNSER TREUER BRUDER Warum stieg Jesus in seiner Selbsterniedrigung so tief herab? Was hat ihn dazu bewegt? Welches Ziel verfolgte er damit? Merktext: Hebräer 2,14 - Weil nun die Kinder von Fleisch und Blut sind, hatte er gleichermaßen daran Anteil, auf dass er durch den Tod die Macht nähme dem, der Gewalt über den Tod hatte, nämlich dem Teufel. 4.3 Fleisch und Blut wie wir Jesus wurde ganz Mensch doch ohne sündhafte Neigung. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Für Videoaufnahme: https://vimeo.com/666249159

Sabbatschule
4.3 Fleisch und Blut wie wir - JESUS, UNSER TREUER BRUDER | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Sabbatschule

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 6:20


Serie DIE BOTSCHAFT DES HEBRÄERBRIEFS mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger 4.JESUS, UNSER TREUER BRUDER Warum stieg Jesus in seiner Selbsterniedrigung so tief herab? Was hat ihn dazu bewegt? Welches Ziel verfolgte er damit? Merktext: Hebräer 2,14 - Weil nun die Kinder von Fleisch und Blut sind, hatte er gleichermaßen daran Anteil, auf dass er durch den Tod die Macht nähme dem, der Gewalt über den Tod hatte, nämlich dem Teufel. 4.3 Fleisch und Blut wie wir Jesus wurde ganz Mensch doch ohne sündhafte Neigung. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Für Videoaufnahme: vimeo.com/666249159

Ein Achterl Mord
Folge 36: Ein Mann mit vielen Namen

Ein Achterl Mord

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 55:14


Ein Achterl Mord meldet sich nach langer Pause zurück mit einer neuen Folge. Diesmal behandeln David und Sophie den Fall von Franklin Delano Floyd und Suzanne Sevakis, eine Geschichte voller Gewalt, Leid und Verwirrung. Erst nach langer Suche und genauster Polizeiarbeit ergibt sich das Bild eines grausamen Falles, der sich über 40 Jahre streckt. - - - - - - - - - - - - - - - Diese Folge wird unterstützt durch MyWine, dem neue Geschmackserlebnis aus der Weinwelt! MyWine ist einzigartig auf diesem Gebiet und hat eine große Vielfalt an verschiedensten Sorten im Angebot: www.my-wine.co.at Für alle unsere Hörer gibt es deshalb auch einen Rabattcode: mywine20%off Mit diesem Rabattcode können alle "Ein Achterl Mord"- Fans einen Nachlass von 20% bei einem Einkauf im Online-Shop generieren. - - - - - - - - - - - - - - - Email: einachterlmord@gmail.com Instagram: einachterlmord.podcast Music by audionautix

superfromm
#157 Ich war ein Gangster

superfromm

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 35:49


Er wollte immer schon Gangster werden. Selbst bestimmen, Gewalt ausüben, sich nehmen was anderen gehört. Er hat sein Ziel erreicht. An einem Morgen hat ihn ein Spezialkommando aus seinem Bett geholt. Untersuchungshaft, Gerichtsverhandlung, Verurteilung. Fast fünf Jahre wegen Erpressung, Raum, schwerer Körperverletzung. Als er wieder in Freiheit war, hat sich nichts geändert. Dann hat ihm Gott mit einem Baseballschläger eine verpasst. Sowasvon. Ich habe ihn gefragt, was ihn gereizt hat, diese Richtung einzuschlagen Wollte wissen, ob ihn Schläge glücklich machten Ihn gefragt, wie er die Zeit im Gefängnis überstanden hat Und ich wollte wissen, wie er heute lebt

Schlechte Freunde
52 - Extreme Gewalt

Schlechte Freunde

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 104:24


Crossed ist der literarische Abgrund der Menschheit. Aber wieso hat diese Art von "Kunst" so eine anziehende Wirkung auf uns? Steady Support: https://steadyhq.com/de/schlechtefreunde/ Instagram: https://www.instagram.com/sirkeysjore/ https://www.instagram.com/sirquantum/

Sabbatschule
4.2 Er schämt sich nicht, sie Brüder zu nennen - JESUS, UNSER TREUER BRUDER | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Sabbatschule

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 6:14


Serie DIE BOTSCHAFT DES HEBRÄERBRIEFS mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger 4.JESUS, UNSER TREUER BRUDER Warum stieg Jesus in seiner Selbsterniedrigung so tief herab? Was hat ihn dazu bewegt? Welches Ziel verfolgte er damit? Merktext: Hebräer 2,14 - Weil nun die Kinder von Fleisch und Blut sind, hatte er gleichermaßen daran Anteil, auf dass er durch den Tod die Macht nähme dem, der Gewalt über den Tod hatte, nämlich dem Teufel. 4.2 Er schämt sich nicht, sie Brüder zu nennen Jesu Selbsterniedrigung war viel, viel größer als Moses Bereitschaft auf den Thron in Ägypten freiwillig zu verzichten. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Für Videoaufnahme: vimeo.com/666246225

Erfüllte Sehnsucht
4.2 Er schämt sich nicht, sie Brüder zu nennen - JESUS, UNSER TREUER BRUDER | Kurt Piesslinger

Erfüllte Sehnsucht

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 6:15


Serie DIE BOTSCHAFT DES HEBRÄERBRIEFS mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger 4.JESUS, UNSER TREUER BRUDER Warum stieg Jesus in seiner Selbsterniedrigung so tief herab? Was hat ihn dazu bewegt? Welches Ziel verfolgte er damit? Merktext: Hebräer 2,14 - Weil nun die Kinder von Fleisch und Blut sind, hatte er gleichermaßen daran Anteil, auf dass er durch den Tod die Macht nähme dem, der Gewalt über den Tod hatte, nämlich dem Teufel. 4.2 Er schämt sich nicht, sie Brüder zu nennen Jesu Selbsterniedrigung war viel, viel größer als Moses Bereitschaft auf den Thron in Ägypten freiwillig zu verzichten. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Für Videoaufnahme: https://vimeo.com/666246225

WDR 5 Diesseits von Eden - ganze Sendung
Diesseits von Eden Ganze Sendung (16.01.2022)

WDR 5 Diesseits von Eden - ganze Sendung

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 39:43


1. Missbrauchsaufarbeitung besser nicht in kirchlicher Hand 2. Good vibes only - Gospelchor geflüchteter Frauen. 3. Christlicher Betreuungsverein in Bethel. 4. Buddhismus, Nationalismus und Gewalt in Myanmar. 5. Neue Adresse Berlin - ZdK zieht um. 6. Unsinn und Sinn.

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de
#41 Blutiger Valentinstag – Warum Bodybuilderin Sally McNeil ihren Ehemann tötete

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 62:01


Am Valentinstag 1995 tötet Bodybuilderin Sally McNeil ihren Ehemann Ray, ebenfalls Bodybuilder, mit zwei Schüssen aus einer Schrotflinte. Ray stirbt kurz darauf mit grausamen Verletzungen. Als anabole Steroide in Sallys Blut gefunden werden, sprechen die Medien sofort von einem dadurch bedingten Gewaltausbruch, auch bekannt als Roid Rage. Doch ihre Beziehung stand schon seit Jahren unter keinem guten Stern. Häusliche Gewalt, Affären und Steroid-Missbrauch prägten eine Ehe, die zum Scheitern verurteilt war und die Bodybuilding-Szene an jenem blutigen Valentinstag bis ins Mark erschütterte. Shownotes: Ray McNeil bei den nordamerikanischen Bodybuilding-Meisterschaften 1991 (ab Minute 6:50) https://youtu.be/846_80A8FMA Eugene Sandow, der Vater des Bodybuildings in einem Video von 1894 https://en.wikipedia.org/wiki/File:Sandow_ca1894.ogv Das Institut für Biochemie der Deutschen Sporthochschule in Köln über Nebenwirkungen von Anabolika https://www.dshs-koeln.de/institut-fuer-biochemie/doping-substanzen/nebenwirkungen-von-dopingmitteln/nebenwirkungen-von-anabolika/ Folgt uns auf Instagram: https://www.instagram.com/schattenseiten_podcast/ Schreibt uns per Mail: schattenseiten.podcast@gmail.com

Mixed-Sport – meinsportpodcast.de
#41 Blutiger Valentinstag – Warum Bodybuilderin Sally McNeil ihren Ehemann tötete

Mixed-Sport – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 62:01


Am Valentinstag 1995 tötet Bodybuilderin Sally McNeil ihren Ehemann Ray, ebenfalls Bodybuilder, mit zwei Schüssen aus einer Schrotflinte. Ray stirbt kurz darauf mit grausamen Verletzungen. Als anabole Steroide in Sallys Blut gefunden werden, sprechen die Medien sofort von einem dadurch bedingten Gewaltausbruch, auch bekannt als Roid Rage. Doch ihre Beziehung stand schon seit Jahren unter keinem guten Stern. Häusliche Gewalt, Affären und Steroid-Missbrauch prägten eine Ehe, die zum Scheitern verurteilt war und die Bodybuilding-Szene an jenem blutigen Valentinstag bis ins Mark erschütterte. Shownotes: Ray McNeil bei den nordamerikanischen Bodybuilding-Meisterschaften 1991 (ab Minute 6:50) https://youtu.be/846_80A8FMA Eugene Sandow, der Vater des Bodybuildings in einem Video von 1894 https://en.wikipedia.org/wiki/File:Sandow_ca1894.ogv Das Institut für Biochemie der Deutschen Sporthochschule in Köln über Nebenwirkungen von Anabolika https://www.dshs-koeln.de/institut-fuer-biochemie/doping-substanzen/nebenwirkungen-von-dopingmitteln/nebenwirkungen-von-anabolika/ Folgt uns auf Instagram: https://www.instagram.com/schattenseiten_podcast/ Schreibt uns per Mail: schattenseiten.podcast@gmail.com

No Title
#41 Blutiger Valentinstag – Warum Bodybuilderin Sally McNeil ihren Ehemann tötete

No Title

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 62:01


Am Valentinstag 1995 tötet Bodybuilderin Sally McNeil ihren Ehemann Ray, ebenfalls Bodybuilder, mit zwei Schüssen aus einer Schrotflinte. Ray stirbt kurz darauf mit grausamen Verletzungen. Als anabole Steroide in Sallys Blut gefunden werden, sprechen die Medien sofort von einem dadurch bedingten Gewaltausbruch, auch bekannt als Roid Rage. Doch ihre Beziehung stand schon seit Jahren unter keinem guten Stern. Häusliche Gewalt, Affären und Steroid-Missbrauch prägten eine Ehe, die zum Scheitern verurteilt war und die Bodybuilding-Szene an jenem blutigen Valentinstag bis ins Mark erschütterte. Shownotes: Ray McNeil bei den nordamerikanischen Bodybuilding-Meisterschaften 1991 (ab Minute 6:50) https://youtu.be/846_80A8FMA Eugene Sandow, der Vater des Bodybuildings in einem Video von 1894 https://en.wikipedia.org/wiki/File:Sandow_ca1894.ogv Das Institut für Biochemie der Deutschen Sporthochschule in Köln über Nebenwirkungen von Anabolika https://www.dshs-koeln.de/institut-fuer-biochemie/doping-substanzen/nebenwirkungen-von-dopingmitteln/nebenwirkungen-von-anabolika/ Folgt uns auf Instagram: https://www.instagram.com/schattenseiten_podcast/ Schreibt uns per Mail: schattenseiten.podcast@gmail.com

Damen, Dramen & Daiquiri
62- Direktheit oder besser durch die Blume gesagt?

Damen, Dramen & Daiquiri

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 26:24


Du siehst aber scheiße aus!Ehrliche Worte eines Freundes ins Gesicht geschleudert. Er ist halt direkt. Direktheit oftmals gleichgesetzt mit Gradlinigkeit. Wie direkt sollte man sein, oder wo ist eine Notlüge sogar besser? Renate & Inga denken darüber nach...

TIKI TAKA – Der La Liga Podcast – meinsportpodcast.de
#41 Blutiger Valentinstag – Warum Bodybuilderin Sally McNeil ihren Ehemann tötete

TIKI TAKA – Der La Liga Podcast – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 62:01


Am Valentinstag 1995 tötet Bodybuilderin Sally McNeil ihren Ehemann Ray, ebenfalls Bodybuilder, mit zwei Schüssen aus einer Schrotflinte. Ray stirbt kurz darauf mit grausamen Verletzungen. Als anabole Steroide in Sallys Blut gefunden werden, sprechen die Medien sofort von einem dadurch bedingten Gewaltausbruch, auch bekannt als Roid Rage. Doch ihre Beziehung stand schon seit Jahren unter keinem guten Stern. Häusliche Gewalt, Affären und Steroid-Missbrauch prägten eine Ehe, die zum Scheitern verurteilt war und die Bodybuilding-Szene an jenem blutigen Valentinstag bis ins Mark erschütterte. Shownotes: Ray McNeil bei den nordamerikanischen Bodybuilding-Meisterschaften 1991 (ab Minute 6:50) https://youtu.be/846_80A8FMA Eugene Sandow, der Vater des Bodybuildings in einem Video von 1894 https://en.wikipedia.org/wiki/File:Sandow_ca1894.ogv Das Institut für Biochemie der Deutschen Sporthochschule in Köln über Nebenwirkungen von Anabolika https://www.dshs-koeln.de/institut-fuer-biochemie/doping-substanzen/nebenwirkungen-von-dopingmitteln/nebenwirkungen-von-anabolika/ Folgt uns auf Instagram: https://www.instagram.com/schattenseiten_podcast/ Schreibt uns per Mail: schattenseiten.podcast@gmail.com

Fugengold
Die Kunst des Sterbens

Fugengold

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 79:01


Wir sprechen mit Mark über seinen Beruf und seine Berufung, wie er zu diesem besonderen Job gefunden hat und wie sein Alltag dabei aussieht. Es geht um Parawissenschaften, Spiritualität, Tätowierungen und das Morbide. Vor allem natürlich, wie die tägliche Auseinandersetzung mit dem Tod seinen Blick aufs Leben verändert hat.

Erfüllte Sehnsucht
4.1 Der Bruder als Erlöser - JESUS, UNSER TREUER BRUDER | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Erfüllte Sehnsucht

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 6:19


Serie DIE BOTSCHAFT DES HEBRÄERBRIEFS mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger 4.JESUS, UNSER TREUER BRUDER Warum stieg Jesus in seiner Selbsterniedrigung so tief herab? Was hat ihn dazu bewegt? Welches Ziel verfolgte er damit? Merktext: Hebräer 2,14 - Weil nun die Kinder von Fleisch und Blut sind, hatte er gleichermaßen daran Anteil, auf dass er durch den Tod die Macht nähme dem, der Gewalt über den Tod hatte, nämlich dem Teufel. 4.1 Der Bruder als Erlöser Wir sind Sklaven Satans aber Jesus hat uns aus den Fängen Luzifers befreit. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Für Videoaufnahme: https://vimeo.com/666243651

Erfüllte Sehnsucht
4.0 Einführung - JESUS, UNSER TREUER BRUDER | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Erfüllte Sehnsucht

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 6:14


Serie DIE BOTSCHAFT DES HEBRÄERBRIEFS mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger 4.JESUS, UNSER TREUER BRUDER Warum stieg Jesus in seiner Selbsterniedrigung so tief herab? Was hat ihn dazu bewegt? Welches Ziel verfolgte er damit? Merktext: Hebräer 2,14 - Weil nun die Kinder von Fleisch und Blut sind, hatte er gleichermaßen daran Anteil, auf dass er durch den Tod die Macht nähme dem, der Gewalt über den Tod hatte, nämlich dem Teufel. 4.0 Einführung Jesus wurde Mensch und damit unser Bruder. Was für eine unvorstellbare Selbsterniedrigung von seiner Seite. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Für Videoaufnahme: https://vimeo.com/666242982

Sabbatschule
4.1 Der Bruder als Erlöser - JESUS, UNSER TREUER BRUDER | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Sabbatschule

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 6:18


Serie DIE BOTSCHAFT DES HEBRÄERBRIEFS mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger 4.JESUS, UNSER TREUER BRUDER Warum stieg Jesus in seiner Selbsterniedrigung so tief herab? Was hat ihn dazu bewegt? Welches Ziel verfolgte er damit? Merktext: Hebräer 2,14 - Weil nun die Kinder von Fleisch und Blut sind, hatte er gleichermaßen daran Anteil, auf dass er durch den Tod die Macht nähme dem, der Gewalt über den Tod hatte, nämlich dem Teufel. 4.1 Der Bruder als Erlöser Wir sind Sklaven Satans aber Jesus hat uns aus den Fängen Luzifers befreit. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Für Videoaufnahme: vimeo.com/666243651

Sabbatschule
4.0 Einführung - JESUS, UNSER TREUER BRUDER | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Sabbatschule

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 6:13


Serie DIE BOTSCHAFT DES HEBRÄERBRIEFS mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger 4.JESUS, UNSER TREUER BRUDER Warum stieg Jesus in seiner Selbsterniedrigung so tief herab? Was hat ihn dazu bewegt? Welches Ziel verfolgte er damit? Merktext: Hebräer 2,14 - Weil nun die Kinder von Fleisch und Blut sind, hatte er gleichermaßen daran Anteil, auf dass er durch den Tod die Macht nähme dem, der Gewalt über den Tod hatte, nämlich dem Teufel. 4.0 Einführung Jesus wurde Mensch und damit unser Bruder. Was für eine unvorstellbare Selbsterniedrigung von seiner Seite. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Für Videoaufnahme: vimeo.com/666242982

Informationen am Mittag Beiträge - Deutschlandfunk
Mit Gewalt gegen Machtwechsel in USA - Anklage gegen Oath-Keepers-Chef

Informationen am Mittag Beiträge - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 2:56


Mayer, Florianwww.deutschlandfunk.de, Informationen am MittagDirekter Link zur Audiodatei

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
Mit Gewalt gegen den Machtwechsel – Anklage gegen Oath-Keepers-Chef

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 2:56


Mayer, Florianwww.deutschlandfunk.de, Informationen am MorgenDirekter Link zur Audiodatei

Hörsaal - Deutschlandfunk Nova
Politische Gewalt im Ausland: Zusehen oder eingreifen? - Historiker Frank Bösch

Hörsaal - Deutschlandfunk Nova

Play Episode Listen Later Jan 14, 2022 54:07


Wenn in anderen Ländern Gewalt geschieht, stehen wir vor der Frage: Sollte man eingreifen? Insbesondere in der Bundesrepublik wird diese Frage vor dem Hintergrund des Nationalsozialismus bis heute kontrovers diskutiert. Drei Vorträge betrachten die Debatte aus unterschiedlichen Blickwinkeln.**********************Mehr zu diesem Thema findet ihr hier.**********************Weitere Podcasts zum Thema BRD:Deutsche Teilung – Bau der Berliner MauerPaarbeziehungen in Ost und West – Von "gesunder Ehe" und freier PartnerwahlZwischen den Fronten – Der Kalte Krieg formatiert "den Westen"**********************Deutschlandfunk Nova findet ihr auch bei Instagram.

KaiserTV Podcast
Die Pandemie der Narzissten – Jeannette Fischer im Gespräch

KaiserTV Podcast

Play Episode Listen Later Jan 14, 2022 48:03


Ist es eine Pandemie der Ungeimpften? Sind wir die Täter, die eine Gesellschaft in Geiselhaft nehmen? Oder ist es nicht vielmehr anders herum: wir als die Leidtragenden von Größenwahnsinnigen an der Macht und Opfer einer gehorsamen Mitläuferschar, die all dies klanglos geschehen lässt? Oder sind wir vielleicht alle Opfer, und zwar die eines todbringenden Virus und eines nie enden wollenden pandemischen Notstands?   "Der Narzissmus ist die wahre Pandemie und ohne diese höchst ausgeprägten Veranlagungen in unserer Gesellschaft gäbe es diese Krise auch nicht", sagt Psychoanalytikerin Jeannette Fischer. Im Gespräch mit mir redet sie über die Destruktivität des Täter-Opfer-Diskurses und die Anerkennung der Differenz – das einzig Verbindende zwischen den Menschen, wie sie sagt. Wir sprechen über den Unterschied zwischen Furcht und Angst, die Psyche eines Bill Gates sowie die allgegenwärtige Sehnsucht nach Anerkennung, der Ursprung unserer vielen Übel.   Jeannette Fischer ist Psychoanalytikerin und Autorin aus Zürich. Sie beschäftigt sich mit den Fragen von Gewalt, Macht und Ohnmacht, den Auswirkungen fürsorgerischer Zwangs­maßnahmen, kuratierte zu diesen Themen Ausstellungen und drehte zwei Dokumentarfilme. Ihr Buch "Angst – vor ihr haben wir uns zu fürchten" erschien 2018.   Geführt und aufgezeichnet wurde dieses Gespräch am 14. November 2021 in Schochwitz, Deutschland.

Die Lage der Nerdtion
Folge 35 - BERSERK Part 1

Die Lage der Nerdtion

Play Episode Listen Later Jan 14, 2022 146:05


Es gibt nicht viele Geschichten und Ideen, welche die Pop-Kultur nachträglich prägen. Zuerst gab es "Der Herr Der Ringe". Dann gab es "Dungeons and Dragons". Und dann kam Berserk. Berserk hat Ende der 80er quasi das Dark Fantasy Genre erfunden, und es gibt vielleicht keinen anderen Manga, der an das Niveau von Berserk heranreicht. Eine einzige Geschichte die seit 1989 bis 2021 weitererzählt wurde und in diesen 32 Jahren so einen massiven Einfluss auf die Popkultur hatte, das es so etwas wie "Dark Souls" heute ohne Berserk nicht geben würde. Es ist dabei sehr frustrierend, das der Manga Berserk aufgrund seiner brutalen und kompromisslosen Darstellung von Gewalt, dem Massenpublikum oft gänzlich unbekannt ist. Das wollen wir heute ändern, indem wir euch mitnehmen in das Reich Midland, und euch über das tragische Leben von Guts dem Schwarzen Ritter, dem Hundert-Mann Schlächter oder auch dem geplagten Sterblichen erzählen. Viel Spaß gez. Die Lage der Nerdtion

Kitaradio
Komm, stark in die Schule - Resilienz fördern

Kitaradio

Play Episode Listen Later Jan 14, 2022 24:48


Selbstsicherheit, das ist eine der wichtigsten Fähigkeiten für den Schulstart. Was kann ich besonders gut und was können wir als Gruppe zusammen erreichen? Das sind Themen des Programms „Komm, stark in die Schule“ des Kinderschuztbundes München. Dabei werden Vorschulkinder und der Eltern „fit“ für die Schule gemacht und können den Übergang gut meistern. Das Präventionsprojekt, bei dem auch die Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen eng eingebunden werden, beugt Gewalt und Mobbing vor.

hr2 Der Tag
"Und seid ihr willig, so zeig ich Gewalt" – Angst und Schrecken in Film und Fernsehen

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 53:40


Heute kommt der fünfte Teil der Scream-Reihe in unsere Kinos und man darf bei allem Schrecken und Horror sicher sein, dass Ghostface auch dieses Mal nicht zur Strecke gebracht wird. Oder doch? Das Ende ist gar nicht so wichtig, denn es geht darum, Angstschweiß gefahrlos genießen zu können. Und dazu braucht es gar nicht immer drastische Szenen, vielfach reicht schon ein ganz kleiner Mord im bürgerlichen Milieu. Krimi hat vor allem im Fernsehen nach wie vor Hochkonjunktur und man wundert sich immer wieder, wer die alle sehen soll. Worin besteht die Faszination des Schreckens?

Kochshnkn- Der Wrestling Podcast
Randleman - Rohe Gewalt

Kochshnkn- Der Wrestling Podcast

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 69:40


Heute haben wir Randleman zu Gast. Wir haben viel über Kampf, Gewalt und geile Listen erstellt. Have Fun!

Gebbis MCPM
Frauen bis ins 20. Jahrhundert (Comedy)

Gebbis MCPM

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022


Die Frauen der Menschheit hatten es lange gut, während ihre Männer ohne zu murren für sie schufteten. Die einstige Krönung der Schöpfung riskierte ihr Leben im Kampf gegen Mamuts, während die Damen, mangels Besen, noch nicht einmal den Staub in … Weiterlesen → The post Frauen bis ins 20. Jahrhundert (Comedy) appeared first on Gebbis MCPM.

DEB Eishockey-Trainerausbildung I COACH THE COACH-Podcast
Julia Eisenrieder & Karl Schwarzenbrunner I Folge 27

DEB Eishockey-Trainerausbildung I COACH THE COACH-Podcast

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 46:19


Heute werden die Seiten gewechselt! In der dieser Ausgabe des DEB-Podcasts „Coach the Coach“ begrüßt Gastgeberin Julia Eisenrieder ihren DEB-Kollegen Karl Schwarzenbrunner zu einer etwas besonderen Folge. Die Hörerschaft des Podcasts, also Trainerinnen und Trainer aus ganz Deutschland, haben Fragen eingesendet, die der Trainer für Wissenschaft und Bildung beantworten soll. Julia Eisenrieder selbst ist beim DEB als Projektmanagerin zuständig für die Trainerausbildung und für das Thema Integration sowie Prävention sexualisierter Gewalt.

OK, America?
Droht ein zweiter Civil War?

OK, America?

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 68:37


Mehr als ein Jahr nach der Präsidentschaftswahl glauben laut einer aktuellen Umfrage der "Washington Post" lediglich 21 Prozent der Republikaner in den USA, dass die Wahl von Joe Biden legitim war. Und in einer weiteren Umfrage der Zeitung sind 40 Prozent der konservativen und 41 Prozent der unabhängigen Wählerinnen und Wähler der Ansicht, dass Gewalt gegen die Regierung gerechtfertigt sein kann. Und das ein Jahr nach dem Sturm auf das Kapitol. Vergangene Woche erinnerten die demokratischen Politikerinnen und Politiker an den gewalttätigen Angriff eines wütenden Mobs auf das Symbol der US-amerikanischen Demokratie. Die Republikaner blieben dem Gedenken bis auf Liz Cheney und ihren Vater Dick Cheney fern. Die USA stellen sich im Jahr 2022 die Frage, ob die Demokratie das alles aushält und ob ein zweiter Bürgerkrieg im Land tatsächlich vorstellbar ist. Im US-Podcast diskutieren wir darüber, ob die Sorge vor einem erneuten American Civil War übertriebene Hysterie oder berechtigte Sorge ist, sprechen über den Civil War und wie es 1861 zu dem Krieg kam und blicken zudem auf die politischen und gesellschaftlichen Ebenen, die sich im Land seit dem Sturm auf das Kapitol verändert haben. Außerdem zu Gast: unsere Kollegin Samiha Shafy, die dabei war, als Außenministerin Annalena Baerbock in der vergangenen Woche bei einem ersten Kurzbesuch in Washington D. C. ihren Amtskollegen Anthony Blinken traf. Und im Get-out: die ARD-Dokumentation "Sturm aufs Kapitol" und der siebenteilige Abo-Podcast von ZEIT ONLINE "Die Patrioten". Der Podcast erscheint alle zwei Wochen donnerstags, die nächste Folge am 27. Januar. Sie erreichen uns per Mail an okamerica@zeit.de.

hr2 Der Tag
"Hier stehe ich, ich kann nicht anders.“ Die Macht des Protests

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 53:20


Proteste in Kasachstan, Proteste im Sudan, Proteste in Deutschland… - Eine groß angelegte Langzeitstudie aus den USA sagt: Proteste nehmen weltweit zu. An Zahl, an Masse, an Organisationskraft. Und auch an Zielstrebigkeit. Denn immer mehr Proteste zielen darauf, die jeweils Herrschenden zu erschüttern - ihren politischen Kurs und oft auch ihre Herrschaft selbst. Woran liegt es, dass auf der Welt immer mehr Proteste in Bewegung kommen? Und können diese Proteste so viel bewegen, dass auch ihre Wirkung weltweit zunimmt? Was macht Proteste erfolgreich? Was ist ein erfolgreicher Protest? Und was folgt anschließend auf den Erfolg? Fest steht: Demonstrierende gehen oft große persönliche Risiken ein, weil ihr Protest und der Widerstand dagegen nicht selten in Gewalt mündet. Und zu ermessen, ob der Erfolg am Ende das Risiko wert war - das kann Jahre dauern.

Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur
Ruhe in Kasachstan - Die Macht der Waffen

Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 24:02


Tausende sind in Kasachstan nach dem Jahreswechsel auf die Straßen gegangen, um gegen steigende Gaspreise und korrupte Eliten zu demonstrieren. Es folgten Gewalt und der Einmarsch vor allem russischer Soldaten. Eine Zäsur für das reiche Land.Moderation: Andre Zantowwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

Info 3
Lassen steigende Hypothekarzinsen Eigenheimträume platzen?

Info 3

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 14:17


Lange Zeit waren die Hypothekarzinsen rekordverdächtig niedrig - der Immobilienbesitz also in greifbarer Nähe. Jetzt hat sich der Wind allerdings gedreht. Wir haben einen Immobilienexperten gefragt, was der steigende Hypothekarzins für den Eigenheimtraum einer Familie bedeutet. Weitere Themen: Wie denkt die Schweizer Bevölkerung über den Stand der Digitalisierung? Der Dachverband der Schweizer IT-Unternehmen Swico hat dazu eine repräsentative Umfrage machen lassen: Die Befragten wünschen sich mehr Tempo bei der Cybersicherheit und dem Kampf gegen digitale Gewalt. Weniger wichtig ist ein Ausbau der digitalen Mitbestimmungsmöglichkeiten. Am 4. Februar beginnen in China die Olympischen Winterspiele – und immer wieder steht die dortige Menschenrechtslage im Fokus. Die Kritik ging nicht nur ans Internationale Olympische Komitee, sondern zuletzt auch an die offiziellen Sponsoren der Spiele.

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Journalist Valentin Gendrot - Der französische Günter Wallraff

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 5:41


Getarnt als Hilfspolizist recherchierte der Journalist Valentin Gendrot monatelang bei der französischen Polizei. Sein Buch über diese Zeit erzählt von Rassismus, Gewalt und Überforderung.Von Philipp Lemmerichwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Corso - Deutschlandfunk
"Keine Mehr": Corsogespräch zum Doku-Theaterstück über Gewalt an Frauen

Corso - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 11, 2022 7:26


Erdik, Serpil; Pleß, Elisabethwww.deutschlandfunk.de, CorsoDirekter Link zur Audiodatei

Update - Deutschlandfunk Nova
Schnellstests, Djokovic, Kasachstan

Update - Deutschlandfunk Nova

Play Episode Listen Later Jan 10, 2022 27:50


Unsere Themen: +++ Covid-19: Schnelltests und Omikron +++ Pandemie: Herausforderung für Wissensorganisation +++ Novak Đoković: Pressekonferenz der Familie +++ Kasachstan: Unruhen, autoritäre Gewalt und die Folgen für die Region +++ Fahrrad: Statussymbol für gebildete Stadtmenschen +++ Unterschätzt: Esel als Haustiere +++

Interview - Deutschlandfunk Kultur
Schüsse auf Demonstranten in Kasachstan - Machtkampf auf Kosten der Bevölkerung

Interview - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 10, 2022 7:04


Zur Bekämpfung der Proteste in Kasachstan hatte Präsident Kassym-Schomart Tokajew in der vergangenen Woche den Schießbefehl erteilt. Dies sei eine für kasachische Verhältnisse völlig ungewöhnliche Entgrenzung von Gewalt, urteilt Thomas Helm, Vorsitzender der deutsch-kasachischen Gesellschaft. Tokajew wolle dadurch zugleich seine Position in einem internen Machtkampf festigen.Thomas Helm im Gespräch mit Liane von Billerbeckwww.deutschlandfunkkultur.de, InterviewDirekter Link zur Audiodatei

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers
Gewalt im Namen Gottes: Geschwister verklagen ihre strengreligiösen Eltern

Apropos – der tägliche Podcast des Tages-Anzeigers

Play Episode Listen Later Jan 10, 2022 20:22


Die Eltern, umgeben von sieben Kindern, im Garten ihres Hauses in der mitteldeutschen Provinz: Auf einer Fotografie von Ende der Neunzigerjahre deutet wenig auf die Risse in dieser Familie hin. Doch die Kindheit dieser sieben Geschwister ist geprägt durch ein System an Schlägen, Züchtigungen und Erniedrigungen. Die Eltern sind Teil der evangelikalen Brüderbewegung – Teil einer abgeschotteten Gemeinschaft, in der die Bibel wortwörtlich ausgelegt wird und Frauen und Kinder hierarchisch unter den Männern stehen. In der strenger Glaube und Gewalt Hand in Hand gehen. 2019 klagen vier der Geschwister vor Gericht gegen ihre Eltern. Die deutsche Journalistin Lena Niethammer hat den Prozess begleitet – und den Geschwistern ein ausführliches, grosses Porträt gewidmet. Im Podcast «Apropos» berichtet sie über ein kollektives Trauma und seine individuellen Folgen – und darüber, ob Recht hier Gerechtigkeit schaffen kann. Lesen Sie hier den ganzen text von Lena Niethammer: https://www.tagesanzeiger.ch/im-namen-des-vaters-375316860763* (*Mit Abo. Den «Tages.Anzeiger» 30 Tage kostenlos testen: tagiabo.ch)Aktuell führen wir eine Umfrage zu unserem Podcast-Angebot durch. Mitmachen könnt ihr unter: https://survey.alchemer.com/s3/6602276/?sou=pc 

Die Korrespondenten in Washington
Ein Tag, der in Erinnerung bleibt?

Die Korrespondenten in Washington

Play Episode Listen Later Jan 7, 2022 26:46


Am 6. Januar 2021 stürmten Demonstranten unter Einsatz brutaler Gewalt das Kapitol der Vereinigten Staaten in Washington D.C.. Die Bilder des Mobs, der Türen und Fenster eintrat, Sicherheitskräfte angriff und ausgerüstet mit Handschellen und Fesseln durch die Gänge zog, gingen um die Welt. Ein Jahr danach wurde am selben Ort an diesen Angriff auf „das Herz der amerikanischen Demokratie“ erinnert. Was ist an diesem Tag passiert, warum ist es so passiert und was sagt der 6. Januar über die US-Gesellschaft aus? Über all das sprechen Julia Kastein und Arthur Landwehr mit unserem neuen Juniorkorrespondenten Florian Mayer. Gast A: Julia Kastein Gast B: Arthur Landwehr Host: Florian Mayer Arthur Landwehr über den historischen Tag: https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/usa-kapitol-szenarien-101.html Weltspiegel-Podcast mit Ingo Zamperoni: https://www.ardaudiothek.de/episode/weltspiegel-thema/sturm-aufs-kapitol-oder-ingo-zamperoni-und-korrespondentin-claudia-buckenmaier-im-talk/swr/96211334/ Podcast-Tipp Slahi - 14 Jahre Guantanamo: https://www.ardaudiothek.de/sendung/slahi-14-jahre-guantanamo/92249100/

Langsam gesprochene Nachrichten | Deutsch lernen | Deutsche Welle
07.01.2022 – Langsam gesprochene Nachrichten

Langsam gesprochene Nachrichten | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later Jan 7, 2022 8:01


Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Freitag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Kasachstans Präsident: Ordnung überwiegend wiederhergestellt Bei den gewaltsamen Protesten in Kasachstan haben die Sicherheitskräfte nach Angaben der Regierung 26 Demonstranten getötet, die sie als "bewaffnete Kriminelle" bezeichneten. 18 weitere seien verletzt worden, teilte das Innenministerium mit. Präsident Kassym-Schomart Tokajew erklärte, die verfassungsmäßige Ordnung sei in allen Regionen weitgehend wiederhergestellt. Kasachstan wird seit Tagen von beispiellosen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften erschüttert. Am Donnerstag trafen erste Einheiten einer von Russland angeführten sogenannten Friedenstruppe in dem Land ein. Deutschland steht vor strengeren Corona-Regeln Bei ihrer ersten Videoschalte im neuen Jahr beraten die Ministerpräsidenten mit Bundeskanzler Olaf Scholz über weitere Corona-Schutzmaßnahmen. Wie aus einer Beschlussvorlage für das Treffen hervorgeht, soll wegen der Ausbreitung der hochansteckenden Omikron-Variante der Zugang zur Gastronomie weiter eingeschränkt werden. Bundesweit und Inzidenz-unabhängig solle der Besuch etwa von Restaurants und Cafés für Geimpfte und Genesene nur noch mit tagesaktuellem Test oder dem Nachweis einer Auffrischungsimpfung möglich sein. Im Gespräch sind zudem verkürzte Quarantänezeiten. Leichen vor Regierungsgebäude in Mexiko gefunden Vor dem Gouverneurspalast des mexikanischen Bundesstaates Zacatecas sind zehn Leichen in einem dort abgestellten Auto entdeckt worden. Die in dem Wagen zusammengepferchten Leichen sind offenbar Opfer eines Gewaltverbrechens. Der Fahrer sei geflohen, teilte Gouverneur David Monreal in einem Facebook-Video mit. Die Verletzungen der Toten deuteten darauf hin, dass sie vor ihrer Ermordung mit Schlägen traktiert worden seien. Die Gewalt in Zacatecas geht zu einem großen Teil auf das Konto von Kartellen und Gangs, die in Drogenschmuggel, Schutzgelderpressung und Benzindiebstahl verwickelt sind. Journalist in Haiti von krimineller Bande getötet In Haiti ist mindestens ein Journalist nach Angaben seines Arbeitgebers bei einem Einsatz getötet worden. John Amady sei am Rande der Hauptstadt Port-au-Prince von Bandenmitgliedern niedergeschossen und bei lebendigem Leib verbrannt worden, teilte der kanadische Radiosender Écoute FM auf Facebook mit. Amady hatte demnach für den Sender an einem Bericht über die Sicherheitslage in der Gegend gearbeitet. Der Karibikstaat wird seit Jahren von heftiger Bandenkriminalität heimgesucht, die sich in den vergangenen Monaten noch verschärft hat. Erneut tödliche Gewalt bei Demonstrationen im Sudan Bei anhaltenden Protesten gegen die Militärregierung im Sudan ist es erneut zu tödlicher Gewalt gekommen. In Omdurman und Bahri wurden drei Menschen erschossen, wie das Zentralkomitee sudanesischer Ärzte mitteilte. In mehreren Städten protestierten Tausende gegen das Militär und dessen Machtübernahme vor gut zwei Monaten. Sudans oberster General Abdel Fattah al-Burhan hatte im Oktober den Ausnahmezustand verhängt und die Regierung abgesetzt, die nach dem Sturz des langjährigen Machthabers Omar al-Baschir im April 2019 den Übergang zu demokratischen Wahlen hatte leiten sollen. US-Starregisseur Peter Bogdanovich ist tot Der US-Filmemacher Peter Bogdanovich ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Als Regisseur bekannt wurde er durch Filme wie "Paper Moon", "What's Up, Doc?" und "The Last Picture Show". Dieser Film wurde für acht Oscars nominiert und in zwei Kategorien ausgezeichnet und gilt als Hollywood-Klassiker. Immer wieder trat Bogdanovich auch als Schauspieler auf, unter anderem in der Mafia-Serie "The Sopranos". Zuletzt drehte er 2018 einen Dokumentarfilm über den US-Schauspieler Buster Keaton. Regie- und Schauspielkollegen würdigten ihn als Meister des Kinos und wunderbaren Künstler.

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
627: Spezial: gesundheitliche Veränderungen nach 10 Wochen Portugal

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 7, 2022 15:01


Das ist Folge 627. Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater.   Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.  Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.   Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link  raykhahne.de/627. In der heutigen Folge geht es um, gesundheitliche Veränderungen. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? Warum ich einfach nicht nein sagen konnte. Wieso neues nicht immer gut ist. Wovor ich richtig Angst habe. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, der Link ist raykhahne.de/627 . Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich. Diesmal in eigener Sache.   Das Jahr neue Jahr hat begonnen. Es ist Zeit einmal zu überprüfen was gut und was nicht so gut gelaufen ist. Bist Du glücklich und zufrieden mit dem Jahresergebnis? Wenn Du das Gefühl hast, Du hast zwar geschäftlich ein gutes Ergebnis aber alle anderen Lebensbereiche haben gelitten, und Du willst das endlich verändern, dann ist der Unternehmerkader vielleicht interessant für Dich. Das ist unser Programm mit dem wir Dir helfen, Deine Arbeitszeit zu reduzieren und Deine Gewinne zu steigern. Du möchtest in eine Gruppe von gleichgesinnten Unternehmern, die alle genau dieses Ziel verfolgen und umsetzen? Dann lass uns schauen ob wir zusammen passen. Buche Dir Deinen Telefontermin unter raykhahne.de/kader .   Hallo und schön, dass Du dabei bist! Das dritte Special zu 10 Wochen Portugal! Nach dem Bereich Beruf und dem Bereich Beziehung ist heute der Bereich Gesundheit dran. Der Körper braucht eine funktionierende Struktur. Hast Du eine Struktur – gleiche Routinen, ähnliche Zeiten –, funktionierst Du einfach besser. Das habe ich sowohl bei mir als auch bei meiner Familie festgestellt. Wenn Du diese Struktur aufbrichst und davon abweichst, wirst Du immer wieder an Effizienz verlieren. Das ist ehrlicherweise auch okay und war bei mir ein Stück weit geplant. Interessant, wie Dich eine Morgenroutine, ein Powernap oder eine Abendroutine in der Balance hält. Obwohl es kleine Zeiten sind, haben sie großen Einfluss darauf, was über den Tag passiert. Einfaches Beispiel: Meine Morgenroutine mit dem Eisbaden, Yoga und dem Training habe ich in der Form nicht gemacht und ich habe gleich gemerkt, wie es mich in der Regeneration gehemmt hat. Ich war nicht so fit, habe das Powernap ausgelassen, gemerkt, dass ich Kopfschmerzen bekomme und dass ich auch nicht mehr so leistungsfähig und manchmal schlecht gelaunt war. Viele kleine Dinge, die ich mir in einer Struktur angewöhnt habe, habe ich fast über die gesamten 10 Wochen vernachlässigt. Ich habe gemerkt, dass ich mit Struktur persönlich besser funktioniere. Ich habe auch bei meiner Familie beobachtet, dass Dinge aufgrund der Struktur sonst besser laufen. Ein ganz wesentlicher Punkt war das richtige Verhältnis zwischen Anspannung und Entspannung. Ich habe jeden Tag versucht, mich ins Wasser zu bringen. Die ersten drei Wochen waren super intensiv, weil ich ganz viel lernen und mich weiterentwickeln wollte. Wir sind nach Portugal gefahren, weil ich unbedingt im Surfen besser werden wollte. Die Herausforderung: Dein Kopf sagt „Rein ins Wasser!“, aber Dein Körper braucht mal eine Pause. Auch als Profisurfer gehst Du nicht jeden Tag rein, sondern hast entsprechende Regenerationsphasen. Das habe ich komplett übersprungen und ich habe gemerkt, dass der Körper ausgelaugt war. Das war für mich auch ein wesentlicher Punkt: Wenn man gerade nicht kann, ist das auch okay. Dann muss man sich auch mal die Erlaubnis für eine Pause geben. Es ist nicht gut, immer Vollgas zu geben. Deswegen sollte man darauf achten, nach Anspannungsphasen auch Entspannung einzuplanen. Im Bereich Ernährung bin ich sonst sehr diszipliniert. In Portugal war das anders. Du merkst einfach, dass der Insulinspiegel durcheinander ist und Dir die Power fehlt. Nach dem Essen bist Du müde, weil es anstrengend für den Körper ist, die Sachen zu verdauen. Mein Körper brauchte danach eine Reinigungsphase Nach der Ankunft habe ich drei Tage lang gefastet, gar nichts gegessen, nur Wasser getrunken. In Portugal habe ich vier Kilo abgenommen, weil der Körper Ressourcen verbraucht hat. Meine Beine waren immer schwer, ich hatte teilweise Krämpfe. Die Muskeln haben sich durch den Nährstoffmangel zurückgebildet. Das baue ich jetzt wieder natürlich und gesund auf. Wenn Du viel Sport machst, viel Aktivität hast, musst Du Dich auch gesund ernähren. Ansonsten hast Du nur einen Bruchteil der Power, die Du eigentlich abrufen kannst. Dann gab es noch eine Sache, die mich am meisten beeinflusst hat. Ich bin an einem Tag ins Wasser, an dem extrem viel Wind herrschte – etwa 40 km/h Windstärke. Das kennt man in Deutschland kaum. Es ist ein Unterschied, ob man an der Küste oder in der Stadt ist. Keiner war am Strand, aber ich habe ein paar gute Wellen gesehen. Ich war auf der Spitze meines aktuellen Levels, war noch nie so gut im Surfen. Ich war gut vorbereitet, ausgeschlafen, wollte reingehen, Vollgas geben. An dem Morgen bin ich rein. Ich war die einzige Person in einem Umkreis von zwei Kilometern. Kein gutes Zeichen, aber ich war auch früh dran und dachte, die besseren Surfer kommen erst später. Das Rauspaddeln war schon wahnsinnig anstrengend und dann saß ich da hinten am Riff. Normalerweise wartest Du auf die Welle und dann kommt die auf Dich zu, Du siehst sie, bringst Dich in Position, paddelst los – so war das aber nicht. Es sind die ganze Zeit drei Meter große Wasserberge auf mich eingeschlagen. Ich musste mich immer wieder neu ausrichten und positionieren, um wieder raufzukommen. Dann bin ich an den Punkt gekommen, an dem ich es einfach nicht mehr geschafft habe. Mich hat diese Drei-Meter-Welle einfach komplett erwischt. Du wirst von dieser Welle hochgesaugt, schaffst es nicht mehr, Dich richtig zu positionieren, und wirst mit einer unglaublichen Gewalt nach vorn geworfen, fliegst in das Wasser hinein. Dann kommt das eigentlich Schlimme: Die Welle bricht über Dir und haut Dich runter. Ich wurde etwa vier Meter tief nach unten komplett auf den Boden gedrückt und dort festgehalten. Du bringst Dich wieder hoch, hast dabei aber nur ungefähr 15 Sekunden, bis die nächste Welle kommt. Du hast nicht viel Atem, es ist anstrengend, Du musst paddeln, kommst hoch und dann knallt gleich das nächste Ding auf Dich ein. Das hatte ich ein paarmal und dann habe ich in dieser Situation gemerkt: Das ist too much! Ich habe versucht, mein Board heranzuziehen – BAMM! Es wurde wieder weggeschlagen. Irgendwann hatte ich es und lag endlich auf meinem Board, habe versucht, mich zu positionieren. Dann kam wieder eine Welle und wieder. Es hat so viel Kraft gekostet, so viel Energie, auch mental. Das ist der Ozean. Du kannst nicht gegen den Ozean gewinnen. Ich habe gemerkt, dass mein Körper aufgegeben hat. Das Problem war die extrem starke Strömung, die Dich nicht ans Ufer zieht, sondern immer weiter raus. Mich überkam die Angst. Nicht einfach nur die Angst, weil das jetzt eine gefährliche Situation ist. Nein, das war wirklich Todesangst. Ich habe einfach gemerkt: „Alter, wenn Du jetzt hier nicht irgendwie Dich vernünftig aufstellst und Dir jetzt einen klaren Kopf machst, dann wirst Du das nicht schaffen. Dann wirst Du das nicht schaffen!“ Das war eine Situation, die mich extrem verändert hat. Zum Glück habe ich es geschafft, dank meiner Atemtechnik vom Tauchen sehr ruhig zu bleiben. Ich habe die Wellen noch mal gelesen und versucht, diesen Schwung mitzunehmen und damit ans Ufer zu gelangen. Aber das war für mich eine absolute Grenze.     -> Dieser Punkte möchte ich besonders verdeutlichen! Ich dachte ich schaffe es nicht zurück ans Land. Nur meiner Atemtechnik sei dank konnte ich Ruhe und Kraft finden wieder zurück zu kommen. Es war Todesangst die ich verspürt habe. Dann an anderer Stelle rein um gegen zu steuern. Kein Glaubenssatz aufkommen lassen. Sich seinen Dämonen stellen und diese überwinden. Mit einem guten Gefühl aus dem Wasser gehen.   Am nächsten Tag bin ich wieder rein, obwohl ich viel zu erschöpft war. Ich habe mir eine Stelle ausgesucht, wo die Bedingungen viel leichter waren, aber ich bin bewusst wieder ins Wasser gegangen, um nicht diese Angst zu bekommen. Die Welle kommt so oder so, und deswegen geht es nur um eine Sache: Dass Du Dich in Position bringst und es einfach versuchst. Der Rest wird sich ergeben.   Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:   Du brauchst eine klare Struktur. Stelle Dich Deinen Ängsten. Nutze Dein neues Wissen.   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter de/627 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen     Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen? Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.:   Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen.   Danke das Du die Zeit mit mir verbracht hast.   Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.  

LANZ & PRECHT
AUSGABE NEUNZEHN

LANZ & PRECHT

Play Episode Listen Later Jan 7, 2022 54:22


Ein Jahr nach dem Sturm auf das Kapitol in Washington, bei dem Anhänger des damals noch amtierenden, aber bereits abgewählten US-Präsidenten Donald Trump den Kongress der Vereinigten Staaten angriffen, sprechen Richard und Markus über die Gründe und Hintergründe eines beispiellosen Gewaltexzesses.

Blue Moon | Radio Fritz
Weltschmerz und Utopien – mit Meret Reh

Blue Moon | Radio Fritz

Play Episode Listen Later Jan 6, 2022 103:27


Zum Jahreswechsel war im Netz oft der Hashtag #fuck2021 zu lesen. Aber ist wirklich ein Kalenderjahr Schuld an all den Krisen um uns herum oder nicht vielmehr ein System, das all die Ungerechtigkeiten und Missstände hervorbringt? Und müssen wir uns das gefallen lassen? Oder sollten wir nicht eher gemeinsam über große Ideen und Veränderungen nachdenken und diese umsetzen? Im Blue Moon möchte Meret Reh über eure Utopien für die Zukunft sprechen. Eine Welt ohne Diskriminierung und Gewalt, mehr Klimaschutz, ein bedingungsloses Grundeinkommen oder die 20-Stunden-Woche - Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt!

hr2 Der Tag
Der Tag: Mit Gewalt gegen die Demokratie - Der Sturm auf das Kapitol

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Jan 6, 2022 54:27


Washington am 6. Januar 2021: ein wütender Mob stürmt Richtung Kapitol, dringt gewaltsam in das Regierungsgebäude ein, in dem gerade formal das Wahlergebnis der Präsidentschaftswahl von 2020 bestätigt werden soll. Tausende protestieren, grölen, zerstören. Hunderte prügeln sich ins Innere des Kongressgebäudes, drinnen gewählte Volksvertreter mit Todesangst. Bei dem Angriff sterben fünf Menschen, über hundert werden verletzt, zum Teil schwer. Und heute? Ein Untersuchungsausschuss ist eingesetzt, gegen zahlreiche Protestler laufen Verfahren, hunderte sind in Haft. Aber der, der mit seinem Aufruf maßgeblich zu diesem Angriff auf die Demokratie beigetragen hat, bleibt unbehelligt. Donald Trump zieht noch immer die Fäden in der republikanischen Partei, die in großen Teilen den Sturm auf das Kapitol totschweigen will. Der Angriff auf die Demokratie ist mit dem 6.1.2021 nicht vorbei. Ein gewaltsamer Umsturz scheint in den USA seitdem mehr denn je möglich. Wie stabil ist die Demokratie im gespaltenen Amerika?

Was jetzt?
Update: Kasachstan ruft – Russland kommt

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 6, 2022 10:08


Kasachstan ist das neuntgrößte Land der Welt. Am Dienstag sind dort landesweite Proteste gegen hohe Energiepreise ausgebrochen. Bei Auseinandersetzungen zwischen Polizei, Militär und Protestierenden kamen dutzende Menschen ums Leben, mehr als 1.000 wurden verletzt. Zeitweise wurde das Internet abgestellt, die Lage ist unklar, doch mittlerweile geht es nicht mehr nur um Energiepreise: Die Demonstrierenden sind wütend auf die autokratische Regierung. ZEIT ONLINE-Autorin Simone Brunner erklärt im "Was jetzt?"-Podcast, warum sich die Gewalt gerade jetzt entlädt und welche Rolle Russland in dem Konflikt spielt. Der Tennis-Spieler Novak Đoković wollte ungeimpft nach Australien einreisen, um an den Australian Open teilzunehmen. Stundenlang saß er deshalb bei der Einreise fest, sein Vater verglich sein Leiden mit Jesus. Nachdem das Land ihm die Einreise verweigerte, muss nun ein Gericht entscheiden. Im letzten Jahr hatte die Bundesregierung 3.000 Euro Bonus für Pflegekräfte angekündigt. Nun hat sie präzisiert: Nicht für alle. ZEIT ONLINE-Arbeitsredakteur David Gutensohn kommentiert: Die Pläne der Regierung sind ein Fehler. Sie würden die Pflege nur spalten. Was noch? In Deutschland läuft eine große Vogelzählung heimischer Arten. Moderation und Produktion: Fabian Scheler Redaktion: Ole Pflüger Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Links mit weiteren Informationen zu den Themen: Kasachstan: Kasachische Behörden melden nach Protesten Tote und Hunderte Verletzte [https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-01/kasachstan-truppen-entsendung-militaerbuendnis-russland) Russland: Putins Angst vor der Revolution (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-01/russland-wladimir-putin-kasachstan-proteste) Kasachstan: Brände und Zerstörung in Almaty (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-01/kasachstan-unruhen-proteste-russland-fs) Australian Open: Australien verweigert Novak Đoković die Einreise (https://www.zeit.de/sport/2022-01/novak-djokovic-australien-open-ungeimpft-ausnahmegenehmigung-visa-abgelehnt) Novak Đoković: Eine Ausnahme für den Impfgegner (https://www.zeit.de/sport/2022-01/novak-djokovic-ungeimpft-australian-open-sondergenehmigung) - Novak Đoković: Ein Big Point (https://www.zeit.de/sport/2022-01/novak-djokovic-australian-open-corona-massnahmen-impfung-gleichbehandlung) Stunde der Wintervögel: Jeder Vogel zählt (https://www.zeit.de/green/2022-01/stunde-der-wintervoegel-artenschutz-vogelzaehlung-nabu-mitmachaktion)

Das Feature - Deutschlandfunk
Lizenz zum Prügeln? - Polizeigewalt in Frankreich

Das Feature - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 6, 2022 53:07


Als 2018 in ganz Frankreich die Gelbwesten auf die Straße gehen und Bilder von Gewalt, Ausschreitungen und der verwüsteten Champs-Élysées die Nachrichten beherrschen, wird das harte Vorgehen der Polizei weitgehend toleriert.Von Philipp Lemmerichwww.deutschlandfunkkultur.de, Das FeatureDirekter Link zur Audiodatei

Tagesschau (320x240)
05.01.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Jan 5, 2022 15:28


Themen der Sendung: Bund-Länder-Beratungen zur Anpassung der Corona-Maßnahmen an Omikron-Variante, Radikalisierung von Gegnern der Corona-Politik, Union befürwortet zweite Amtszeit von Bundespräsident Steinmeier, Außenministerin Baerbock zu Gesprächen über den Ukraine-Konflikt in Washington, In der Ostukraine informiert sich EU-Außenbeauftragter Borrell über die Lage, Gewalt bei Protesten gegen teures Autogas in Kasachstan, Hohe Strompreise: Billiganbieter kündigen Verträge, Kartellamt stellt Google Mutterkonzern Alphabet unter Beobachtung, Sternsinger erinnern bei Bundeskanzler Scholz an mangelnde Gesundheitsversorgung afrikanischer Kinder, Vierschanzentourneee in Bischofshofen nachgeholt, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
05.01.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Jan 5, 2022 15:28


Themen der Sendung: Bund-Länder-Beratungen zur Anpassung der Corona-Maßnahmen an Omikron-Variante, Radikalisierung von Gegnern der Corona-Politik, Union befürwortet zweite Amtszeit von Bundespräsident Steinmeier, Außenministerin Baerbock zu Gesprächen über den Ukraine-Konflikt in Washington, In der Ostukraine informiert sich EU-Außenbeauftragter Borrell über die Lage, Gewalt bei Protesten gegen teures Autogas in Kasachstan, Hohe Strompreise: Billiganbieter kündigen Verträge, Kartellamt stellt Google Mutterkonzern Alphabet unter Beobachtung, Sternsinger erinnern bei Bundeskanzler Scholz an mangelnde Gesundheitsversorgung afrikanischer Kinder, Vierschanzentourneee in Bischofshofen nachgeholt, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesschau (Audio-Podcast)
05.01.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Jan 5, 2022 15:28


Themen der Sendung: Bund-Länder-Beratungen zur Anpassung der Corona-Maßnahmen an Omikron-Variante, Radikalisierung von Gegnern der Corona-Politik, Union befürwortet zweite Amtszeit von Bundespräsident Steinmeier, Außenministerin Baerbock zu Gesprächen über den Ukraine-Konflikt in Washington, In der Ostukraine informiert sich EU-Außenbeauftragter Borrell über die Lage, Gewalt bei Protesten gegen teures Autogas in Kasachstan, Hohe Strompreise: Billiganbieter kündigen Verträge, Kartellamt stellt Google Mutterkonzern Alphabet unter Beobachtung, Sternsinger erinnern bei Bundeskanzler Scholz an mangelnde Gesundheitsversorgung afrikanischer Kinder, Vierschanzentourneee in Bischofshofen nachgeholt, Die Lottozahlen, Das Wetter