Podcasts about Westen

  • 1,689PODCASTS
  • 4,367EPISODES
  • 38mAVG DURATION
  • 4DAILY NEW EPISODES
  • Sep 25, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about Westen

Show all podcasts related to westen

Latest podcast episodes about Westen

RT DEUTSCH – Erfahre Mehr
Deniz Karabag #18: Die Türkei im Visier

RT DEUTSCH – Erfahre Mehr

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 17:43


Wir erleben zunehmend, dass die Türkei eine anti-westliche Haltung einnimmt. Weshalb geschieht dies? Die Erklärung ist oftmals, dass der Präsident Recep Tayyip Erdoğan als Diktator beziehungsweise als Autokrat seinen Verstand verliert und sein eigenes Volk unterjocht. Das türkische Volk wolle sich gar nicht vom Westen abwenden. Interessant ist allerdings, dass erstmals in der Geschichte eines Landes alle einer Meinung in Bezug auf den Beitritt in die EU sind. "Die Türken fühlen sich verraten", ob Kommunist, Liberaler oder Nationalist, alle haben dasselbe Denken, die EU hat uns verraten. Nicht nur die EU, auch die NATO hat die Türkei in vielen Belangen alleine gelassen, weshalb sich die Türkei zunehmend an Russland, China und Co. wendet und in der sogenannten Shanghaier Organisation mitwirken möchte. Weshalb hat sich die Türkei von der NATO und der EU abgewendet? Weshalb sind Deutschland und die EU schuld daran, dass sich die Türkei an Russland und Co. orientiert? Auf diese Fragen gehen wir im Podcast "Kontrovers" ein!

Regionaljournal Graubünden
Mehr Bahnhof und mehr Proberäume

Regionaljournal Graubünden

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 25:15


Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Chur sprechen sich für einen neuen Bahnhof im Westen der Stadt und für mehr Proberäume aus. Ein neu gegründeter Verein soll jetzt Räume suchen, anmieten und günstig an Kulturschaffende weitervermieten. Weitere Themen:  * Überraschendes Nein: Der Kanton St. Gallen beteiligt sich nicht am Projekt "Wil West" * Appenzell Ausserrhoden sagt deutlich Ja zu einem neuen Energiegesetz * Die Stadt St. Gallen heisst die Sanierung des Hallenbads "Blumenwies" gut * Frauenfeld investiert 40 Millionen Franken in Fernwärme

FALTER Radio
Der afghanische Widerstandskämpfer - #800

FALTER Radio

Play Episode Listen Later Sep 25, 2022 14:36


Der afghanische Widerstandskämpfer Ahmad Massoud spricht mit Raimund Löw über die Ziele der Nationalen Widerstandsfront gegen das Regime der Taliban in Afghanistan und was der Westen tun könnte._______________________Ein Hinweis zur Werbung im Podcast: Mit dem Code FALTER erhalten Sie das 6-Monatsabo von Babbel zum Preis von nur 3 Monaten. Das Angebot gilt bis zum 31.10.2022. Einfach auf babbel.com/audio einlösen und loslegen! Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Ukraine – Die Lage mit Carlo Masala
Claudia Major: Scheinreferenden sind „reine Farce“

Ukraine – Die Lage mit Carlo Masala

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 12:46


Die Militärexpertin Claudia Major hat die am Freitag gestarteten Scheinreferenden in der Ostukraine über einen Anschluss an Russland als Erpressungsversuch bezeichnet, auf den sich der Westen nicht einlassen dürfe.

Das Politikteil
Isoliert, gedemütigt, unter Druck – wie weit geht Putin?

Das Politikteil

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 53:06


Mit seiner Fernsehrede an die Nation und dem Befehl zur Mobilisierung von weiteren 300.000 Mann hat Russlands Präsident Wladimir Putin den Krieg gegen die Ukraine noch einmal massiv eskaliert. „Die Rede war ein Donnerschlag in einer Reihe von Donnerschlägen“, sagt Sabine Fischer, eine der besten Russland-Kennerinnen in Deutschland, in „Das Politikteil“, dem politischen Podcast von ZEIT und ZEIT ONLINE. Was genau hat Putin verkündet, was steckt dahinter? Was treibt ihn an: die militärischen Erfolge der Ukrainer? Der wachsende innenpolitische Druck? Welche Optionen hat Putin überhaupt noch? Und wie sollte der Westen jetzt reagieren? Darüber sprechen Ileana Grabitz und Heinrich Wefing diese Woche in „Das Politikteil“. Sabine Fischer, die selbst jahrelang in Moskau gelebt hat und heute Senior Fellow bei der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin ist, sagt: „Putin eskaliert, weil er mit dem Rücken zur Wand steht und keine andere Option hat. Er hat sich selbst den Rückweg abgeschnitten.“ Fischer erklärt, was die Mobilisierung mit den Scheinreferenden in den russisch besetzten Gebieten zu tun hat und warum die für Anfang kommender Woche geplante Annexion dieser Gebiete durch Russland für Putin so wichtig ist – und für die Ukraine und den Westen potenziell so gefährlich. Sabine Fischer sagt: „Ab der Annexion dieser Gebiete wird Russland argumentieren, dass jeder Angriff darauf ein Angriff unmittelbar auf russisches Territorium sein wird.“ Und das könnte Putin als Vorwand für eine noch weitere Eskalation nutzen, bis hin zur Drohung mit einem Atomschlag. Wie soll die Ukraine darauf reagieren? Und wie der Westen? Im Podcast "Das Politikteil" sprechen wir jede Woche über das, was die Politik beschäftigt, erklären die Hintergründe, diskutieren die Zusammenhänge. Immer freitags mit zwei Moderatoren, einem Gast – und einem Geräusch. Im Wechsel sind als Gastgeber Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing oder Ileana Grabitz und Peter Dausend zu hören.

MDR Investigativ – Hinter der Recherche
Jung, rechts, gewaltbereit

MDR Investigativ – Hinter der Recherche

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 38:40


Gibt es bei Jugendlichen im Osten eine größere Offenheit gegenüber rechtsradikalen Gedanken als im Westen? Und wie gefährlich ist es, dass neonazistische Gruppen versuchen, gezielt Angebote für Heranwachsende schaffen?

Beurswatch | BNR
China jaagt beleggers naar India (en daar kun jij van profiteren)

Beurswatch | BNR

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 35:05


Steeds meer bedrijven lijken uit China te willen vertrekken. Covid, lockdowns en oplopende spanningen met het Westen zorgen ervoor dat autobouwer Opel zijn China-plannen afblaast. Ook Apple verplaatst een deel van zijn productie van China naar India. Wat blijft er over van 'Made in China'? En kan India het stokje van China overnemen? Antwoord krijg je van Jean-Paul van Oudheusden (Markets are everywhere/eToro). Nu het Westen overhoop ligt met China is India nadrukkelijk in trek bij investeerders. Wordt beleggen in India interessanter nu China zijn status als de fabriek van de wereld dreigt te verliezen? Verder: Ford beleeft zijn slechtste beursdag in meer dan 11 jaar tijd. Wat betekenen de Prinsjesdagplannen voor jouw beleggingen?  See omnystudio.com/listener for privacy information.

Info 3
CH-Asyl für russische Kriegsdienstverweigerer?

Info 3

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 13:17


Soll die Schweiz russische Kriegsdienstverweigerer aufnehmen? Ihnen Asyl gewähren und dies gar in Russland selbst? Nämlich auf der Schweizer Botschaft? Die SP fordert dies. Sie möchte, das sogenannte Botschaftsasyl vorübergehend wieder eingeführen. Die bürgerlichen Parteien hingegen sind skeptisch. Weitere Themen:  Die Welt unterteilt sich immer stärker in zwei Lager, in ein demokratisches und in ein autokratisches. Das ist diese Woche deutlich geworden an der Uno-Generalversammlung in New York. Das demokratische Lager wird angeführt vom Westen, den USA und Europa. Das autokratische durch China und Russland. Ein Gespräch mit dem diplomatischen Korrespondenten Fredy Gsteiger. Die Aktie der Grossbank Credit Suisse hat heute fast 10 Prozent an Wert eingebüsst. Zwischenzeitlich stürzte sie auf einen neuen Allzeittiefststand von 4 Franken 15 ab. Deutlich an Wert verloren hatte sie bereits gestern - und zwar wegen der Unsicherheiten über die Zukunft der Investmentabteilung der Credit Suisse.

Podcast | BNR
AEX Factor

Podcast | BNR

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 35:05


Steeds meer bedrijven lijken uit China te willen vertrekken. Covid, lockdowns en oplopende spanningen met het Westen zorgen ervoor dat autobouwer Opel zijn China-plannen afblaast. Ook Apple verplaatst een deel van zijn productie van China naar India. Wat blijft er over van 'Made in China'? En kan India het stokje van China overnemen?

NDR Kultur - Klassik à la carte
Wolfgang Bauer bereist den einzigen Tunnel Afghanistans

NDR Kultur - Klassik à la carte

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 54:54


Der Salang ist ein Gebirgspass, der den Norden des Landes mit dem Süden verbindet. Der über 2200 Kilometer lange Highway verbindet die wichtigsten Städte des Landes. Die afghanische Ring Road wurde deshalb zur Metapher, weil sie Einheit und Aufschwung versprach. Seit vielen Jahrzehnten wird an ihm gebaut, bis heute ist er nicht fertig, im Gegenteil: Der Salang ist einsturzgefährdet. Die Männer, die dort arbeiten, kämpfen gegen den Kollaps des Landes und den Niedergang eines Staates. Der Krisenreporter Wolfgang Bauer war viele Male vor Ort, kennt das Land und die Menschen. Nach dem Fall Kabuls ist er wieder dorthin gereist und geht in seinem Buch „Am Ende der Straße“ vor allem der Frage nach: Warum ist der Westen in Afghanistan gescheitert?

RT DEUTSCH – Erfahre Mehr
”Grund zur Sorge”: Russische Analysen der Unruhen in Iran

RT DEUTSCH – Erfahre Mehr

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 6:15


Versucht der Westen gerade, Iran durch eine gesteuerte Farbenrevolution zu destabilisieren und als geopolitischen Akteur zu neutralisieren? Iran ist zu einem wichtigen Partner Russlands geworden ist, und russische Analysten sind besorgt.   https://pressefreiheit.rtde.live/asien/149655-russische-analysen-unruhen-im-iran/

KZMU News
Thursday September 22, 2022

KZMU News

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 8:48


The Grand County Commission held a public hearing this week to consider an alternative dwelling overlay ordinance. That would create a pilot program to allow non-traditional housing — like RVs, tiny homes and longer-term camping — potentially within residential areas. The goal is to provide more housing for the local workforce. Plus, our partners report on an annual hot air balloon bonanza which brought dozens of colorful vessels to Snowmass Village in Colorado. And we get an update on local government from Moab Sun News in our new segment "What Happened at the Meeting." // Show Notes: // Photo: Michael Grindstaff is seen at a NAVTEC workers' camp on April 27, 2022. Areas like this would have the opportunity to bring themselves into compliance under a proposed alternative dwelling overlay ordinance. // Draft Alternative Dwelling Overlay (ADO) District https://www.grandcountyutah.net/AgendaCenter/ViewFile/Item/644?fileID=41930 // Aspen Public Radio: ‘Champagne and propane' keep spirits high at Snowmass Balloon Festival https://www.aspenpublicradio.org/arts-culture/2022-09-17/champagne-and-propane-lift-balloon-pilots-at-snowmass-balloon-festival // Moab Sun News https://moabsunnews.com/ // Music: Paris Gipsy Swing by Dieter van der Westen

Het kwartier
Hoe moet het Westen reageren na de Russische escalatie?

Het kwartier

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 14:56


De westerse wereld veroordeelt de mobilisatie van Russische soldaten door Poetin scherp. Maar wat kan het Westen nu nog dóén om Rusland een hak te zetten? Nog meer sancties opleggen, of is dat olie op het vuur? Een fietsongeluk, een afgebroken tand en geschreeuw op de gemeenteraad. Waarom zet het nieuwe circulatieplan Anderlecht op stelten? En in Australië winnen Aboriginals een milieuproces tegen een oliebedrijf. Hoe belangrijk is die overwinning voor hen?

kulturWelt
"Sie schreien auf den Straßen nach einem Regierungswechsel"

kulturWelt

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 29:06


Nach dem Tod der 22jährigen Masha Amini: Die Filmemacherin Niloufar Taghizadeh zu den Protesten im Iran. Und: Die Angst der bayerischen Theater vor Kälte und Corona / die indigenen Kogi auf Rettungsmission im Westen

WDR 5 Morgenecho
Historikerin: Putins Drohung "nach wie vor ein Bluff"

WDR 5 Morgenecho

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 7:41


Putins Drohung einer atomaren Vergeltung sei der Versuch, ein Droh-Szenario aufzubauen, um den Westen vor weiteren Waffenlieferungen abzuhalten, sagt Susanne Schattenberg. Dass er tatsächlich Atomwaffen einsetzen werde, glaubt die Historikerin nicht. Von WDR 5.

Heute Couch, morgen Strand. FTI Glücksmomente.

Zwei Ausgaben mit Marcel Sprenger, der bei der Kölner Marketing- und PR-Agentur Get it Across arbeitet und dort für das Colorado Tourism Office zuständig ist. Die Themen zur ersten Folge: Farbenfrohes Colorado im Westen der USA; Wintersportorte Aspen und Vail; Denver als urbaner Knotenpunkt; Drehorte von Dumm und Dümmer und Shining; Colorado Springs; Farm-to-table, Bison auf der Speisekarte; Guest Ranches; Bierbrauer-Staat; Dir stehen folgende Informationsquellen und Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung: https://www.fti.de/service/reisehinweise.html https://www.fti.de/blog/reiseberichte-und-tipps/expertentipps/urlaub-corona-einreisebestimmungen/ Schreib uns deine Fragen, Reiseerlebnisse und Reisetipps an gluecksmomente@fti.de

NDR Info - Streitkräfte und Strategien
Putins neue Kriegserklärung (Tag 209-210)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 25:49


Russland hat erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg eine Teilmobilmachung angeordnet. Um die 300.000 Reservisten sollen eingezogen werden. Wladimir Putin warf in einer Fernsehansprache dem Westen vor, er wolle Russland zerstören. „Russland drückt den Panikknopf und erhöht das Risiko eines Atomkrieges“, schreibt die Washington Post in einer ersten Analyse. Der NDR-Militärexperte Andreas Flocken erklärt, was die Teilmobilmachung bedeutet und der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester berichtet von den nationalen und internationale Reaktionen. Im Podcast geht es auch um die Referenden in den besetzten Gebieten über einen Beitritt zu Russland. Korrespondent Kai Küstner mit Reaktionen auf Putins Fernsehansprache https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-teilmobilmachung-reaktionen-101.html Putins Rede im Wortlaut https://www.tagesschau.de/ausland/rede-putin-101.html Analyse der Washington Post (englisch) https://www.washingtonpost.com/world/2022/09/21/russia-referendums-ukraine-occupied-nuclear/ Podcast-Tipp: Memes und Millionen - Die GameStop-Geschichte https://www.ardaudiothek.de/sendung/memes-und-millionen-die-gamestop-geschichte/10800399/

Kleine Zeitung: Im Detail
Peter Plaikner: "Darum wird die ÖVP in Tirol ein Debakel erleiden"

Kleine Zeitung: Im Detail

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 60:29


Die Landtagswahl in Tirol wird für die Volkspartei zum Debakel. Wie dramatisch, wird der kommende Sonntag zeigen, aber ein Absturz ist eigentlich allen politischen Beobachter:innen klar. Was sind die Gründe dafür und wo liegen vielleicht sogar die Möglichkeiten der einst so umfassend herrschenden Volkspartei? Und was ist eigentlich mit den Anderen? Wer steigt auf, wer konnte Profil zeigen und wie zerklüftet ist die politische Landschaft im "Heiligen Land"? Kleine Zeitung-Experte Peter Plaikner analysiert gemeinsam mit Video- und Podcast-Chef Thomas Cik kurz vor der spannenden Wahl im Westen Österreichs die Gemengenlage eines Landes, das zumindest als Stimmungswahl der politischen Verhältnisse gesehen werden kann. 

WDR 2 Das Thema
Putin ordnet Teilmobilmachung an

WDR 2 Das Thema

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 3:43


Einen Tag nach der Ankündigung von "Referenden" in besetzten ukrainischen Gebieten hat Russlands Präsident Putin nun eine Teilmobilmachung verfügt. Rund 300.000 Reservisten sollen eingezogen werden - eine neue Eskalationsstufe im Krieg gegen die Ukraine. Putins Ankündigung ging einher mit neuerlichen Drohungen gegen den Westen. Von Ralph Günther.

Khalid & Sophie
#18 - Khalid & Sophie podcast - 21-09-2022 (S03)

Khalid & Sophie

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 47:07


Het is de dag van Sophie! Woensdagavond bij Khalid & Sophie:    Vanavond praten we over het nieuws van de dag met Evi Hanssen en Olcay Gulsen. Zij zijn ons duo van dienst.  Het is de dag na Prinsjesdag, dus tijd voor de Algemene Politieke Beschouwingen. Wouke van Scherrenburg en Rik Rutten hebben het vandaag op de voet gevolgd.   Vanmorgen vond de langverwachte speech van Poetin plaats. In zijn eerste televisietoespraak sinds de invasie van Oekraïne uitte hij dreigende taal tegen het Westen. Niels Drost, onderzoeker bij instituut Clingendael, legt uit of er reden voor zorg is.   In de documentaire ‘Blijven Gaan' wordt een groep sportieve Rotterdamse zeventigplussers op de voet gevolgd. Vanavond schuiven de hoofdrolspelers en de maker bij ons aan.     Ilse DeLange is terug met nieuwe muziek, vanavond zingt ze haar nieuwe single ‘Willing'. 

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine
Putin ordnet Teilmobilmachung an

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 11:24


Russland hat erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg eine Teilmobilmachung angeordnet. Präsident Putin erklärte in einer im Fernsehen übertragenen Rede, wenn die territoriale Integrität des Landes bedroht sei, werde man alle zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen, um Russland und das Volk zu schützen. Der russische Verteidigungsminister Schoigu erklärte, sein Land kämpfe nicht so sehr gegen die Ukraine, sondern gegen den Westen. Man werde nun 300.000 Reservisten mit Kampferfahrung für den Einsatz mobilisieren.

RPR1. Der Tag in Rheinland-Pfalz - Der Podcast
Putin ordnet die Teilmobilmachung an

RPR1. Der Tag in Rheinland-Pfalz - Der Podcast

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 11:15


Die russische Teilmobilmachung der eigenen Streitkräfte wird im Westen als „weitere Eskalationsstufe“ gewertet - aber auch als „Akt der Verzweiflung“, weil Russland im Ukraine-Krieg in den vergangenen Tagen und Wochen herbe Verluste hinnehmen musste. 
Aber was bedeutet die Teilmobilmachung genau - für Russland und die Dynamik im Krieg? Wollen die Reservisten überhaupt kämpfen? Und wie reagier der Westen auf die Ankündigung? 
All diese Fragen beantwortet uns der Russland Experte Stefan Meister in der heutigen Ausgabe.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Ein Wirtschaftskrieg ist ein Wirtschaftskrieg – und die Regierung hat ihn vom Zaun gebrochen

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Sep 21, 2022 12:36


Eine häufige Aussage dieser Tage lautet sinngemäß: „Nicht der Westen führt einen Wirtschaftskrieg gegen Russland, sondern Russland führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine.“ Dadurch wird so getan, als würden sich diese beiden Aussagen ausschließen – das ist aber nicht der Fall: Westliche Regierungen reagieren momentan (entgegen ihren bisherigen außenpolitischen Praktiken) mit einem radikalen Wirtschaftskrieg aufWeiterlesen

Club
Wende im Ukraine-Krieg?

Club

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 77:51


Die ukrainische Militäroffensive drängt die Russen aus dem Nordosten des Landes zurück. Russland reagiert mit Angriffen auf die ukrainische Infrastruktur. Die interne Kritik an Putin wächst, dem Militär fehlen die Soldaten. Putin sucht Unterstützung bei Chinas Präsident Xi. Gleichzeitig bestätigt der Westen weitere Waffenlieferungen. Kommt jetzt die Wende im Krieg? Mit Barbara Lüthi diskutieren: – Olga Feldmeier, Unternehmerin aus der Ukraine; – Natalia Lechbinskaya, Anwältin aus Russland; – Jeronim Perović, Professor für Osteuropäische Geschichte, Universität Zürich; – Marcus Keupp, Militärdozent, Militärakademie an der ETH Zürich; und – David Nauer, Russland- und Ukraine-Experte, Radio SRF.

Weltwoche Daily
West gegen Ost: Anmerkungen zum neuen grossen Weltkonflikt - Weltwoche Daily DE, 20.09.2022

Weltwoche Daily

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 30:45


Bei der Weltwoche Digital ist alles neu: Website und App wurden grundlegend erneuert. Steigen Sie ein, fliegen Sie mit! www.weltwoche.chUnd speziell für Deutschland: www.weltwoche.deWest gegen Ost: Anmerkungen zum neuen grossen Weltkonflikt.Was der Westen übersieht.Warum Russland so gross ist.Was wir wieder lernen müssen. Werden Sie jetzt Weltwoche-Abonnent!www.weltwoche.ch/abo Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Jogo Bonito
#25 Far away in America - WM-Spezial IV

Jogo Bonito

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 102:23


Eigentlich hätte Deutschland wieder Weltmeister werden müssen. Hatte der Kaiser gesagt, als er 1990 gerade Weltmeister geworden war. „Auf Jahre hinaus unschlagbar.“ Aber dann kamen erst die Dänen bei der Euro 1992 und zwei Jahre später die Bulgaren nach New York. Und dann war erst der Effenberg weg und dann der Nimbus. Burkhard und Sven haben wie immer Sympathien für die Gescheiterten. Deshalb darf Stefan Effenberg über seinen Mittelfinger erzählen und Berti Vogts über Anstand und Moral. Und zwischendrin fallen jede Menge Tore, das wichtigste von einem Mann mit einem Restbüschel Haare auf der Stirn, während der Fehlschuss des Turniers von einem Typen mit extravaganten Zöpfen abgegeben wurde. Shownotes: Kontakt: info@jogo-bonito.de Sven Pistor: 50 Dinge, die man über den Fußball-Westen wissen muss BJV-Verlag Burkhard Hupe: Der Weisheit letzter Schuss Geramond-Verlag Süddeutsche Zeitung WM-Bibliothek: USA 1994 Süddeutsche Verlag Stefan Effenberg: Ich hab's allen gezeigt Rütten & Loening

RPR1. Der Tag in Rheinland-Pfalz - Der Podcast
Russland plant Annexion der umkämpften Separatisten-Gebiete

RPR1. Der Tag in Rheinland-Pfalz - Der Podcast

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 13:05


Seit Wochen feiert die Ukraine militärische Erfolge gegen das russische Militär, die Bevölkerung feiert die Befreiung vieler Städte – und jetzt schlägt Russland eine andere Richtung ein: Noch in dieser Woche sollen die Menschen im Osten der Ukraine über den Beitritt zu Russland abstimmen. Was Kremlchef Putin mit diesem Schritt bezwecken will, welche Möglichkeiten er in einem Falle eines Beitritts hätte und wie der Westen reagiert – all das hört ihr in der heutigen Ausgabe.

NZZ Akzent
Cyberangriff auf Albanien! Warum das?

NZZ Akzent

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 12:42


Ein Hackerangriff legte die Website der albanischen Regierung für mehrere Tage lahm. Die Bedeutung des Angriffs geht jedoch weit über das kleine Land hinaus, und er könnte sogar Auswirkungen auf den Westen haben, sagt Volker Pabst im Podcast. Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/nach-cyber-angriff-albanien-bricht-beziehungen-zu-iran-ab-ld.1701735 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

RT DEUTSCH – Erfahre Mehr
Krieg, Preisgabe und Teilung – Russlands Wiederaufstieg im Spiegel der Geschichte

RT DEUTSCH – Erfahre Mehr

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 9:40


In den 1990er-Jahren hat der Westen die Schwächen Russlands rücksichtslos ausgenutzt und ist nicht in der Lage, das Trauma, das er damit ausgelöst hat, zu verstehen. Nun ist Russland aber zurückgekehrt, um das Gedächtnis des kollektiven Westens aufzufrischen. Von Maxim Artjomjew  

Déjà-vu Geschichte
Was waren die Opiumkriege?

Déjà-vu Geschichte

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 30:49


Die Opiumkriege zwischen China und Großbritannien sind im Westen heute fast vergessen. Ostasien haben sie aber für immer verändert – und zwar nicht unbedingt wegen des Opiums.

Dogs Are Smarter Than People via Anchor

One of my grandmothers painted and wrote poems when she wasn't busy raising her three children. This is one of her poems. Grammy Barnard Poem #3 MELANCHOLY, MAY 19, 1927 Cold and dark desolation's arms Embrace my heart and sound alarms Of fearful, loveless days to be endured To which my heart of late has become inured. Where may I flee from these haunting visions And from my constant indecisions? Go I shall, and in my misery hide In a lonely forgotten place where I'll reside, I'll think of all the vows men make And how quickly too they can forsake. Hey, thanks for listening to Carrie Does Poems. These podcasts and more writing tips are at Carrie's website, carriejonesbooks.blog. There's also a donation button there. Even a dollar inspires a happy dance in Carrie, so thank you for your support. The music you hear is made available through the creative commons and it's a bit of a shortened track from the fantastic Eric Van der Westen and the track is called “A Feather” and off the album The Crown Lobster Trilogy. https://freemusicarchive.org/music/eric-van-der-westen/the-crown-lobster-trilogy-selection --- Send in a voice message: https://anchor.fm/carriejonesbooks/message Support this podcast: https://anchor.fm/carriejonesbooks/support

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Die 22. Konferenz der Shanghai Cooperation Organization 2022 in Usbekistan und ihre Bedeutung für „den Westen“

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 29:15


Am 15. und 16. September 2022 fand in Samarkand die Konferenz der Shanghai Cooperation Organization ( SCO) statt. Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping erklärte in seiner Rede vor dem Plenum der Konferenzteilnehmer: „China ist bereit, zusammen mit Russland die Rolle der Großmächte zu übernehmen und eine führende Rolle zu spielen, um einer von sozialen UnruhenWeiterlesen

StadtRadio Göttingen - Beiträge
Talsperren im Harz Teil 5 – Stauteiche und Wasserräder

StadtRadio Göttingen - Beiträge

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 2:09


In Deutschland kommt das Wetter meistens von Westen. Die über die norddeutsche Tiefebene heranziehenden Wolken treffen beim Harz auf ein Hindernis. Sie steigen auf, verdichten sich und es regnet. Im Oberharz fallen dabei bis zu dreimal mehr Niederschläge als im Unterharz. Was vor 1.000 Jahren dieses Mittelgebirge zu einem unwirtlichen Ort machte, machten sich die Menschen ab dem 16. Jahrhundert zu Nutze. Das Wasser half dabei, den Harz zum seinerzeit größten Industriegebiet Europas zu ...

De Communicado's
Op1 gooit gasten voor de bus na Twitter-ophef

De Communicado's

Play Episode Listen Later Sep 18, 2022 51:59


Voor elke twijfelende vrouw willen er tien slechtere mannen wél als talkshowgast aanschuiven, stelt een oud-redacteur van Op1. En dus zitten die matige mannen veel vaker aan tafel. Lars en Victor vragen zich af of zij onderdeel zijn van het probleem. Victor vindt dat een redacteur twijfelende vrouwen niet te veel moet pushen, omdat er aan een talkshowoptreden ook forse nadelen kleven. Lars merkt dat vrouwelijke hoogleraren die hij begeleidt hun expertise veel te nauw afbakenen, alsof ze alleen expert zijn op het gebied van hun eigen onderzoek. Victor vindt dat Op1 gasten steeds in hun hemd zet als er op Twitter kritiek op ze is, van Dennis Schouten en Rob de Wijk tot Ab Osterhaus. Niet chique, vindt hij, en ook niet sterk. Lars merkt op dat de talkshow er toch niet voor terugschrikt om gasten uit te nodigen waarvan ze vooraf weten dat het tot ophef zal leiden. Er is kennelijk een 'sweet spot' die Op1 niet altijd weet te vinden: items moeten spraakmakend zijn, maar niet zó controversieel dat het ten koste gaat van je eigen geloofwaardigheid. Vijftig miljoen mensen leven wereldwijd in (moderne) slavernij — meer dan ooit. Wat zegt dat over de wereld? Victor vindt dat we ons verschrikkelijke slavernijverleden moeten blijven herdenken én tegelijkertijd best wat trotser mogen zijn dat we in het Westen de slavernij al lang geleden hebben afgeschaft. Stiekem hoopt hij dat de Gouden Koets ooit toch weer door het Binnenhof rijdt. Lars duikt in gangbare communicatietips. Deze keer: de 10/20/30-regel van Guy Kawasaki. Is het een goede tip? Tenslotte natuurlijk onze wekelijkse rubriek: vraag het Vic & Lars. Mail al je vragen aan vraaghetvicenlars@gmail.com en we bespreken het tijdens de volgende podcast. Tijdsindeling: 0m55 het geheim van een goede titel | 4m02 meer vrouwen in de media | 19m13 Op1 gooit gasten onder de bus | 33m20 moderne slavernij | 43m36 10/20/30-regel Shownotes:

Argos
Argos op tv: Narcobrigade Grapperhaus was gedoemd te mislukken

Argos

Play Episode Listen Later Sep 17, 2022 10:35


Op woensdag 14 september was de eerste tv-uitzending, van een reeks van vier, van Argos te zien op NPO2. Argos maakte een reconstructie van de oprichting van het zogeheten Multi Disciplinair Interventieteam (MIT). Na de moord op advocaat Derk Wiersum richtte toenmalig minister Grapperhaus dit samenwerkingsverband van allerlei opsporingsdiensten op. Het team zou de georganiseerde misdaad nu echt keihardgaan aanpakken, maar dat liep al vanaf het begin meteen spaak. Er valt nog meer over deze anti-misdaadbrigade te brengen. Argos-journalist Nikki van der Westen is te gast in de uitzending en vertelt wat er nog aan te vullen valt. 

Argos
Argos op tv: Narcobrigade Grapperhaus was gedoemd te mislukken

Argos

Play Episode Listen Later Sep 17, 2022 10:35


Op woensdag 14 september was de eerste tv-uitzending, van een reeks van vier, van Argos te zien op NPO2. Argos maakte een reconstructie van de oprichting van het zogeheten Multi Disciplinair Interventieteam (MIT). Na de moord op advocaat Derk Wiersum richtte toenmalig minister Grapperhaus dit samenwerkingsverband van allerlei opsporingsdiensten op. Het team zou de georganiseerde misdaad nu echt keihardgaan aanpakken, maar dat liep al vanaf het begin meteen spaak. Er valt nog meer over deze anti-misdaadbrigade te brengen. Argos-journalist Nikki van der Westen is te gast in de uitzending en vertelt wat er nog aan te vullen valt. 

De Dag
#1177 - De Oekraïense opmars/Russische aftocht

De Dag

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 22:37


Het roept herinneringen op aan de aftocht van de Russen ten noorden van Kiev eerder dit jaar: internationale journalisten die nu de gebieden in gaan in de regio Charkov, waar het Oekraïense leger in korte tijd grote delen heeft bevrijd. De eerste verhalen van wat daar tijdens de maandenlange Russische bezetting is gebeurd, worden opgetekend. In deze podcast doet Nieuwsuur-verslaggever Gert-Jan Dennekamp dat. Hij reist op dit moment door de regio en vertelt over de verwoestingen die er zijn aangericht en de verhalen die hij hoort. Ook in Rusland dringt de opmars van het Oekraïense leger door, al wordt die daar anders uitgelegd, zegt Rusland-correspondent Geert Groot Koerkamp vanuit Moskou. Hij waarschuwt voor al te veel optimisme in het Westen over kritiek die hier en daar in Rusland op Poetins oorlog klinkt. Van een kentering is volgens hem nog geen sprake. "De ruimte voor kritiek neemt niet toe, de repressie wel." Reageren? Mail dedag@radio1.nl

Auf den Punkt
Bergkarabach: Krieg in Russlands Hinterhof

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 12:27


Pulverfass Kaukasus: Droht ein neuer Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan? Und was haben Putin und Erdogan damit zu tun? Seit Montag schießen Soldaten der Ex-Sowjetrepubliken und Nachbarländer Armenien und Aserbaidschan wieder aufeinander. Abermals geht es um Bergkarabach, eine Gebirgsregion im Südkaukasus. Nach dem Zerfall der UdSSR vor 30 Jahren war das Gebiet an das muslimische Aserbaidschan gefallen. In Bergkarabach aber wohnen überwiegend Armenier, deshalb erhebt das christlich geprägte Armenien ebenfalls Anspruch auf das Gebiet. Vor zwei Jahren gab es den letzten Krieg, jetzt melden beide Seiten abermals Dutzende tote Soldaten. Der Krieg im Herbst 2020 habe das Problem nicht endgültig gelöst, sagt Istanbul-Korrespondent Tomas Avenarius. Aus Aserbaidschans Sicht sei nur ein Teil von Bergkarabach zurückerobert worden. An einer Ausweitung des Konflikts in einen Krieg können deshalb im Moment nur Baku und seine Garantiemacht Türkei haben. Russland, die Schutzmacht Eriwans, aber habe in der Ukraine so große Probleme, "dass es sich dem Kaukasus kaum widmen kann". Viele ehemaligen Sowjet-Republiken hätten sich immer weiter von Moskau entfernt, sagt Avenarius weiter. Ankara betrachte den Südkaukasus als sein Einflussgebiet, während Moskau den gesamten Kaukasus als russischen Hinterhof sehe. Aserbaidschan sei eine "Rohstoff-Großmacht" und im Gegensatz zu Armenien ein sehr wohlhabendes Land. "Aserbaidschan ist ein wichtiger Exporteur und ein wichtiges Pipeline-Land. Wichtig nicht nur für Russland, sondern auch für die Türkei." Es sei "eine hochexplosive Region" mit brutalen Konflikten. Das würde sich auch weiter östlich in Zentralasien an den aktuellen Schusswechseln an der Grenze zwischen Tadschikistan und Kirgisistan zeigen. Dort habe sich der "afghanische Bürgerkrieg" in Teilen auf Nachbarländer ausgedehnt. "Diese ganze Region ist komplett instabil, besonders seit sich der Westen zurückgezogen hat." Auch dort könne Moskau wegen des Ukraine-Kriegs "seinen Aufgaben als Stabilitätsfaktor nicht mehr nachkommen". Avenarius fügt hinzu: "Der abgegriffene Begriff vom Pulverfass, der passt leider." Unseren älteren Podcast über den historischen Konflikt finden Sie hier. Weitere Nachrichten: Von der Leyens will EU-Bürger mit Übergewinnen entlasten, Kabinett beschließt Bürgergeld. Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Vinzent-Vitus Leitgeb Produktion: Immanuel Pedersen Zusätzliches Audiomaterial über die EU-Kommission

Ohrenbär Podcast | Ohrenbär
Der schönste Tag im Leben (3/7): Wasser im Überfluss

Ohrenbär Podcast | Ohrenbär

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 9:06


Unglaublich! Die Eintagsfliegen Summson und Brummhilde fliegen mit dem Flugzeug gen Westen. So gewinnen sie Lebenszeit und landen in Rio de Janeiro. Was für ein Abenteuer! Aus der OHRENBÄR-Hörgeschichte: Der schönste Tag im Leben (Folge 3 von 7) von Andreas Kaufmann. Es liest: Bernhard Schütz.

SWR1 Leute Baden-Württemberg
Norris von Schirach | Schriftsteller | Roman Beutezeit über Streit um Bodenschätze, Macht und Korruption | SWR1 Leute

SWR1 Leute Baden-Württemberg

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022 34:21


Norris von Schirach hat in den 90ern in Moskau gelebt. Sein neuer Roman handelt vom Streit zwischen Russland, China und dem Westen um Bodenschätze, Macht und Bestechlichkeit.

Handelsblatt Morning Briefing
Verständnisfrage: Warum darf die Ukraine keine Panzer kriegen?

Handelsblatt Morning Briefing

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 7:54


Ein Argument der Bundesregierung: Kampfpanzer seien Offensivwaffen und könnten zum Angriff missbraucht werden. Warum sind dann die vom Westen bereits gelieferten Panzer kein Problem?

Being Underwater
Paul: Zen, Alltag, Leere

Being Underwater

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 71:45


Mein heutiger Gast ist Paul Düren. Paul ist Zen Lehrer, u.a. Schüler des deutschen Zen-Meisters und Benediktinermönchs Wiilliges Jäger, in dessen Tradition auch Paul in Berlin Zen unterrichtet. Der Kontakt zu ihm kam über das bUm, betterplace Umspannwerk zustande. Denn Kollegen von ihm geben für unsere dortige Community regelmäßig Zen Sessions. Wir sprechen über Pauls Weg in den Zen seit den späten 1970er Jahren. seine Erfahrungen mit Robert Baker Aitken Roshi und Williges Jäger. Warum geht es im Zen im Kern? Welche Einsichten können sich der Meditierenden offenbaren? Wie sieht die Koan Praxis aus? Welche Methoden bieten sich für Menschen an, die starke negative Emotionen durchmachen? Wie kann es gelingen die auf dem Meditationskissen gemachten Erfahrungen in den Alltag zu überführen? Ist die rigorose Zen-Praxis für alle Menschen geeignet und wie verändert sie sich im Westen? Gibt es auch im Zen Beispiele für übergriffige Lehrer und was liegt hinter diesen Machtmissbräuchen?

Dogs Are Smarter Than People via Anchor

A poem. The music you hear is made available through the creative commons and it's a bit of a shortened track from the fantastic Eric Van der Westen and the track is called “A Feather” and off the album The Crown Lobster Trilogy. --- Send in a voice message: https://anchor.fm/carriejonesbooks/message Support this podcast: https://anchor.fm/carriejonesbooks/support

Lang verhaal kort
#399 - Omslag in de oorlog: Oekraïne pakt terug

Lang verhaal kort

Play Episode Listen Later Sep 12, 2022 5:54


In een paar dagen tijd pakten de Oekraïners duizenden vierkante kilometers gebied terug van de Russen. Deden ze met een soort afleidingsmanoeuvre én steun van het Westen. Maar betekent dit dat Oekraïne de oorlog nu kan gaan winnen? Marco legt het je uit.

kicker News
kicker News vom 11.9.2022, 10:30 Uhr

kicker News

Play Episode Listen Later Sep 11, 2022 1:48


Barça gelingt Generalprobe vor Bayern, Kruses Zeit in Wolfsburg vorbei, Berlin und Flensburg bewahren weiße Westen, Deutsche Basketballer zittern sich ins EM-Viertelfinale, Swiatek gewinnt die US Open

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast
Keine Kampfpanzer für die Ukraine? "Das ist westliches Versagen"

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 11:12


Seit Monaten fordert die Ukraine Kampfpanzer-Lieferungen, um den Krieg gegen Russland gewinnen zu können. Doch fast der ganze Westen zögert, auch die Bundesregierung. Dabei wären Kampfpanzer gerade jetzt wichtig für die Ukraine, damit eine großangelegte Gegenoffensive Erfolg hat, sagen Militärexperten.Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html