Podcasts about Plastik

1999 studio album by Oomph!

  • 1,282PODCASTS
  • 2,102EPISODES
  • 34mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 18, 2023LATEST
Plastik

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about Plastik

Show all podcasts related to plastik

Latest podcast episodes about Plastik

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
ChatGPT - Impfung gegen Bienenkrankheit - Plastikabfall

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Play Episode Listen Later Jan 18, 2023 85:28


ChatGPT - So verändert KI die Schulen ; Grüne Bürgerenergie für Afrika ; Schnee - wird er überall und immer weniger? ; Wie Honigbienen gegen Faulbrut geimpft werden können ; Vollnarkose - Besser so selten wie möglich? ; Plastikabfall - wie man ihn wiederverwertet ; Der Konzertsaal des Pariser Akustikforschungsinstituts ; Moderation: Martin Winkelheide. Von WDR 5.

Dr. Schmidt erklärt die Welt
Ist das Dosenpfand ein Erfolg?

Dr. Schmidt erklärt die Welt

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 16:01


Das Dosenpfand der ersten rot-grünen Bundesregierung wird 20 Jahre alt. Ein Erfolg? Kommt drauf an, was man als Maß des Erfolgs nehmen will. Zuerst sind die Dosen verschwunden, sie schienen den Menschen zu teuer. Doch in den letzten Jahren tauchen wieder vermehrt Dosen auf. Und wenn man als Maßstab die Erhöhung der Mehrwegquote nimmt, dann war es ein Schlag ins Wasser. Tatsächlich? Ja, die Mehrwegquote ist seitdem kontinuierlich gesunken. Denn die meisten Menschen kaufen Erfrischungsgetränke in Zwangspfand-Plastikflaschen. Die werden dann nachher sowieso vernichtet? Vernichtet ist etwas hart. Das Material wird wiederverwendet. Denn der Kunststoff, aus dem die gemacht sind, das PET, also Polyethylenterephthalat, ist ja der gleiche Stoff, der auch in Fliesjacken und anderen Polyester-Textilien steckt. Die PET-Flaschen werden relativ problemlos sortenrein erfasst und sind damit einigermaßen recyclingfreundlich. Aber wird denn aus einer Dose wieder eine neue Dose? Teilweise. Bei den Alu-Dosen ist eine gewisse Quote an Recycling-Aluminium aus Dosen dabei. Voriges Jahr brauchten wir eine neue Pfanne. Und dann sahen wir bei Aldi eine, die aus Getränkedosen hergestellt wurde. Und die hast du auch gekauft? Ja, sie hatte die richtige Größe. Und es ist besser, als wenn sie aus frischem Aluminium gemacht wird. Die Herstellung von Aluminium aus Bauxit ist um einiges energieintensiver als das Einschmelzen und Neuformen von Aluminium. Und noch mehr Energie benötigt das Einschmelzen von Weißblech. Der Erfolg hängt eben vom Maßstab ab: Früher verstanden die Leute unter Umweltverschmutzung, dass Dreck auf der Straße liegt. Und heutzutage liegen da zumindest keine Dosen mehr rum. Das ist doch schon mal was, das freut den deutschen Bürger. Die werden weggesammelt. Diese Umweltverschmutzung ist tatsächlich zurückgegangen durch das Zwangspfandsystem. Aber wie man das Ziel einer 70-prozentigen Mehrwegquote erreichen will, dazu steht auch in der teilweise verschärften Verpackungsverordnung von 2019 nichts Überzeugendes. Was weniger wird: die zwiebeltürmige Standardflasche für Wasser aus Glas. Die gibt es zwar inzwischen auch als PET-Flasche, aber auch die nutzen nicht so viele Brunnen, habe ich den Eindruck, wenn ich in die Getränkeabteilung der Supermärkte gehe. Und individuelle Flaschen musst du leer wieder zurückfahren zum Abfüller, sagen wir mal von Berlin in die Eifel. Und dann kann der Transportaufwand durchaus den Vorteil des Pfandsystems unterminieren. Das zentrale Kriterium bei Mehrweg ist die Transportentfernung. Ich dachte, das Hauptproblem wäre, Plastik verdrängt Glas. Nö, Plastik an sich wäre nicht das Problem. Zwar lassen sich – rein theoretisch, wenn du keinen Bruch hast – Glaspfandflaschen deutlich häufiger befüllen: 50-mal, während es so eine PET-Mehrwegflasche wohl im Optimum auf 25 Befüllungen bringt. Aber auch in Glas steckt bislang fossile Energie. Ist das Dosenpfand der größte Erfolg der Grünen? Für Jürgen Trittin, damals Umweltminister, ist das wohl eher der Atomausstieg. Das Zwangspfand war schon eine Idee seines Vor-Vorgängers Klaus Töpfer von der CDU. Und bei Trittins Vorgängerin Angela Merkel entstand die Verordnung, in der stand, wenn die Mehrweg-Quote auf weniger als 72 Prozent fällt, dann kommt das Pfand. Und Trittin hat das dann umgesetzt – per Kabinettsbeschluss. Also ein Erfolg. Ein Pyrrhussieg. Die Mehrwegquote ist immer noch im Keller und der Materialaufwand eher gestiegen.

SWR Aktuell im Gespräch
Mutmach-Geschichte: Saubere Tinte für 3D-Drucker

SWR Aktuell im Gespräch

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 4:40


3D-Drucker sind einer der größten Trends 2022 gewesen - nur wirklich nachhaltig ist das Drucken mit Plastik nicht. Dass das auch anders geht, hat Milan von dem Bussche bewiesen. Er hat in diesem Jahr einen Nachwuchs-Sonderpreis im Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz gewonnen. Für eine Technik, mit der man aus Plastikmüll Material für 3D-Drucker machen kann. Und daraus kann am Ende eine Menge hergestellt werden: “Wir stellen daraus erstmal das Filament, also die Tinte für den 3D-Drucker her. Und damit kann man dann wirklich alles drucken: In der Zahnmedizin werden damit zum Beispiel Modelle von Gebissen hergestellt oder Ingenieure drucken damit Prototypen von Zahnrädern, bis hin zu fertigen Teilen, die am Ende auch wirklich verbaut werden in den Produkten”, so Milan. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Jenny Beyen erklärt der Erfinder und Gründer, wie er auf die Idee gekommen ist und wie er weitermachen möchte.

ClassicPodCars - das Oldtimer Magazin
Folge 94 - Honda CRX Serie 2 (1987-91)

ClassicPodCars - das Oldtimer Magazin

Play Episode Listen Later Dec 29, 2022 43:46


Der Honda CRX Serie 2 – Die neue japanische Sportlichkeit Bis zum Erscheinen des Honda CRX der Serie 2 waren sportliche Japaner in Deutschland eher die Seltenheit, wurde sogar politisch inkorrekt als „Reisschüsseln“ verlacht. Als dann der CRX ED9 bzw. EE8 ab 1987 auf den Markt drängte, lachte niemand mehr, schon gar nicht die Angehörigen der GTI / GSI-Fraktionen. Mit Regelmäßigkeit wurden die heimischen Volkssportwagen jetzt von den CRX „zersägt“ und auch die so oft kritisierte Reparaturanfälligkeit der Autos aus Fernost gehörte ganz nun der Vergangenheit an. Ganz im Gegenteil, das äußerst drehfreudige Vierzylinder-Aggregat, mit 150 PS in der höchsten Ausbaustufe, gilt noch heute als langlebig. So sind 300.000 Kilometer Laufleistung überhaupt keine Seltenheit. Trotzdem ist schnell klar: Das Auto ist nichts für Warmduscher. Der Honda profitierte von den Erkenntnissen aus der Entwicklung des Sportwagens NSX und den Erfahrungen im Motorradmotorbau, hat allerdings Vorderradantrieb und keinerlei aktive oder passive Fahrhilfen. Wer also auf ABS oder sonstige Unterstützung hofft, wird schnell eines Besseren belehrt. Der CRX ist fahrtechnisch die reine Lehre. De Stoßdämpfer waren in der Serie ein Schwachpunkt, weshalb der sportlich ambitionierte CRX-Pilot auf gelbe Konis umrüstete. Und der Grenzbereich ist wegen des kurzen Radstands äußerst schmal. Und so flogen ziemlich viele halbstarke postpubertäre Möchtegernrennfahrer in den 80ern und 90ern mit dem CRX ab. Der Honda wurde zudem das Opfer unfassbarer Tuning-Sünden. Vor allem der riesige Auspuff von der Firma Mohr dürfte in Erinnerung geblieben sein. Der Legende nach hat er zahllose Katzen und anderes Getier zum Übernachten eingeladen und sorgte bei den armen Tieren dann wohl am Morgen für einiges Ohrensausen. Nur vier Jahre, also bis 1991, wurde der CRX der Serie 2 gebaut. So sind originale und vor allem gute Exemplare heute rar, vor allem mit den großen Motoren. Doch man findet sie und wer jenseits von GTI und GSI auf der Suche nach einem sportlichen Coupé der späten 80er Jahre ist, dürfte am CRX wohl kaum vorbeikommen. Oli, Ron und Fredo sind sich mal wieder uneins. Während Fredo die Serie 1 in jedem Fall vorzieht und schöner findet, glänzt Olli mit Desinteresse an beiden Serie. Für Ron sollte es ein ED9 sein, wegen der Hutze auf der Haube, natürlich ohne KAT und mit 130 PS. Als er sich dann noch ein getuntes Exemplar wünscht mit ordentlich Plastik und dem Mohr Katzenschreck-Auspuff rollen Frederic und Oli mal wieder mit den Augen. Was das alles mit Schmuggelfächern, Verwindungssteifheit und Unfallfahrzeugen zu tun hat – das erfahrt ihr in diesem Podcast. Foto (c) Honda Auch wenn Weihnachten schon wieder rum ist, besucht doch unseren Fan Shop unter https://www.classicpodcars.de/shop und unterstützt unser Projekt durch den Erwerb unserer "Nette Menschen" Merch-Artikel! Wenn ihr auch einen Wunsch für ein Auto habt oder uns konstruktive Kritik zukommen lassen wollt, dann schreibt uns einfach eine eMail an nettemenschen@classicpodcars.de Wenn euch unser Podcast Projekt gefällt, dann gebt uns einen Daumen hoch, abonniert uns auf Sportify, Amazon oder Apple und empfehlt uns euren Freund:innen, ihr findet uns überall dort, wo es gute Podcast gibt, auf Insatgram unter @classicpodcars oder auf Tiktok.

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
Neues Kairo - Holzklebstoff Lignin - Süßwassermuscheln

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 97:03


Quarks Storys: Alte Götter, neues Kairo - Graben in der Mega-City ; Tiervideos liken und teilen - Warum man das besser lassen sollte ; Tee trinken - Ist das gesund? ; Der Holzklebstoff Lignin könnte erdölbasiertes Plastik ersetzen ; Süßwassermuscheln extrem gefährdet ; Gute Vorsätze fassen - Brauchen wir das? ; Moderation: Franz-Josef Hansel. Von WDR 5.

Darmglück
DG181 - Warum Holzteller hygienischer sind als Porzellanteller

Darmglück

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 13:32


WUSSTEST DU, DASS HOLZ EINE ANTIBAKTERIELLE WIRKUNG HAT?   Wir sind mit unserem Campervan gerade in Mora in Schweden. Es ist der Ort, wo der Zieleinlauf des berühmten Langlaufrennens Wasalauf liegt.  Mora liegt aber auch in der Region, wo die berühmten Dala Pferde aus Holz geschnitzt werden. Natürlich konnte ich nicht widerstehen und habe mir auch eins gekauft. Überhaupt begegnet man dem Thema Holz und Schnitzen hier öfters. Die Häuser sind aus Holz, es werden hier in Mora auch berühmte Messer hergestellt, unter anderem zum Schnitzen und auch Holzteller und Schüsseln sieht man öfters. Das passt genau zum Thema der heutigen Folge! Vor unserer Abreise auf dem Weihnachtsmarkt in unserem Städtchen Einsiedeln mit einem Drechsler gesprochen, der dort unter anderem Holzteller verkauft hat. Und ich dachte mir, Holzteller sind super praktisch im Van, da sie nicht so leicht kaputtgehen, wenn sie mal etwas hin und her gerüttelt werden. Aber ist das hygienisch, fragte ich mich? Und fragte ich dann auch den Drechsler! In dieser Folge erfährst du: Warum Holz sich quasi selbst reinigt (antibakterielle Gerbsäure, eventuell Milchsäurebakterien, Holz saugt Wasser auf und entzieht Bakterien Lebensgrundlage) Was der Drechsler als Kind auf der Alp bezüglich Holzgeschirr erlebt hat Wieso Holzschneidebretter viel besser sind als Plastik und worauf du beim Reinigen achten kannst (kein Spülmittel, von beiden Seiten nass machen, nicht im Wasser stehen lassen, regelmässig mit Öl oder Fett einreiben) Darmgesundheit bedeutet unter anderem auch, Toxine zu meiden. Plastik ist deswegen etwas, das du möglichst sparsam einsetzen oder auch so gut wie möglich meiden solltest. Die Shownotes zu dieser Folge findest du unter: https://www.arktisbiopharma.ch/181    LINKS AUS DIESER FOLGE: Der Wanderdrechsler: https://www.wanderdrechsler.ch/  Holzboutique Senn Einsiedeln: https://www.holzboutique-senn.ch/  Artikel über Holz und Hygiene: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/0dd2c53f64a3b144d045e74e5cc90029.pdf/HK41_2011-Seite21.pdf  Als Podcasthörer:in bekommst du von uns einen Rabatt auf unsere Produkte. Und zwar 15% Rabatt auf deinen ersten Einkauf (1 Mal anwendbar, nur auf nicht bereits rabattierte Produkte) Gib hierfür den Gutscheincode podcast15 ein, bevor du deine Bestellung abschliesst. https://www.arktisbiopharma.ch/shop https://www.arktisbiopharma.de/online-shop 

WRINT: Die Wrintheit
WR1442 Die Wrintheit über Poppe Breitarsch

WRINT: Die Wrintheit

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 87:19


Die völlig neuartige Unterhaltungsmatinee. Darin wrintheitsgemäße Antworten auf Fragen nach Verhalten, Doppelmoral, Songtiteln, Rezepten, Speicherorten, Kennenlernen, Eiern, Kaugummiautomaten, Platzreservierungen,Parmesan, Pluto, Geldmangel, Vasektomie, Frauen, Toilettenpapier, Radfahren, Störungen, BlackStories, Lesen, Lotteriegewinnen, Kleinanzeigen, Gestik und Mimik, Buchempfehlungen, Erben, Intellektueller Leistung, Plastik, Wochenenden, Digitalen Medien und die obligatorische Höflichkeitsfrage von esureL. Alexandra unterstützen? Hier entlang!

WRINT: Wer redet ist nicht tot
WR1442 Die Wrintheit über Poppe Breitarsch

WRINT: Wer redet ist nicht tot

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 87:19


Die völlig neuartige Unterhaltungsmatinee. Darin wrintheitsgemäße Antworten auf Fragen nach Verhalten, Doppelmoral, Songtiteln, Rezepten, Speicherorten, Kennenlernen, Eiern, Kaugummiautomaten, Platzreservierungen,Parmesan, Pluto, Geldmangel, Vasektomie, Frauen, Toilettenpapier, Radfahren, Störungen, BlackStories, Lesen, Lotteriegewinnen, Kleinanzeigen, Gestik und Mimik, Buchempfehlungen, Erben, Intellektueller Leistung, Plastik, Wochenenden, Digitalen Medien und die obligatorische Höflichkeitsfrage von esureL. Alexandra unterstützen? Hier entlang!

Darmglück
DG180 - Häufig gestellte Fragen zu unseren Probiotika beantwortet

Darmglück

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 14:54


WARUM UNSERE PROBIOTIKA IN PULVERFORM KOMMEN UND NICHT IN KAPSELN ODER SACHETS   Wieder melde ich mich aus dem Campervan, heute aus der Nähe von Mora in Schweden.   Anfang dieser Woche waren wir bei unserem Mutterhaus Arktis BioPharma Deutschland zu Gast. Es ist immer wieder toll, auch mal vor Ort zu sein und mit den Kolleginnen und Kollegen zu sprechen und sich auszutauschen. Ausserdem finde ich es immer wieder eindrücklich auch schauen zu können, wo die Produkte verpackt werden und ein wenig hinter die Kulissen zu schauen. Wir haben uns auch lange mit dem Chef von Arktis BioPharma Deutschland ausgetauscht und unter anderem habe ich ihn auch auf ein paar häufige Fragen angesprochen, die ich in Produktschulungen und in Gesprächen mit Therapeuten und Kunden bekommen habe. Die Antworten auf diese Fragen hörst du in der heutigen Podcastfolge Warum sind unsere Probiotika in Pulverform und nicht in Kapseln?Wegen der Dosierbarkeit, so kann man sie einschleichen oder auch mal eine grössere Menge nehmen. Wir haben übrigens auch Probiotika in Kapseln wie das Akut oder in flüssiger Form wie das Herbal. Und auch bei anderen Produkten setzen wir auf Pulver statt Kapseln, wegen der Dosierbarkeit, wie z.B. beim Glutamin. Die Pulverform der Probiotika erlaubt es ausserdem, die Bakterien zu rehydrieren, was die Wirksamkeit bei längerem Stehenlassen noch zusätzlich erhöhen kann und auch die Verträglichkeit positiv beeinflussen kann. Könnten wir nicht auch Einzelportionen in Sachets verkaufen?Die Sachets produzieren sehr viel zusätzlichen Müll und enthalten Aluminium, das passt eigentlich nicht zu unserem Verständnis der Nachhaltigkeit. Kommen die Bakterien überhaupt im Darm an?Ja, das tun sie, schon alleine aufgrund der zahlreichen positiven Rückmeldungen unserer Kunden können wir sagen, dass sie wirken. Es gibt aber auch Untersuchungen z.B. von unserem Labor, mit dem wir zusammenarbeiten, welche die Wirksamkeit zeigen. Totox Wert des FischölsUnser Fischöl hat einen Totox Wert von 1.2 Unsere Produkte werden generell von unabhängigen Laboren getestet und du kannst sicher sein, dass die Qualität immer überprüft wird! Arktis BioPharma arbeitet mit deutschen Qualitätslieferanten zusammen, welche die Tests in Deutschland durchführen. Was hat es mit dem Thema Nachhaltigkeit bei Arktis BioPharma auf sich? Wir sind dabei, möglichst alle Plastikdosen mit Glas zu ersetzen. Bei grösseren Dosen wie z.B. den Akazienfasern geht das nicht, weil es zu schwer würde. Wir sind aber dran an einer Lösung. Die grösseren Beutel des Grow kommen z.B. schon in Papiertüten, welche sogar kompostierbar sind. Sie enthalten, wie es bei ganz vielen anderen Produkten der Fall ist, kein Plastik oder andere Beschichtungen. Ich hoffe, du verstehst nun ein wenig besser, warum unsere Probiotika in Pulverform kommen und wie sehr sich Arktis BioPharma Gedanken macht über die stetige Verbesserung der Produkte und über Dinge wie Nachhaltigkeit und Wirksamkeit. Beim Treffen mit Team Arktis habe ich mich auch mit dem Social Media Manager Marco ausgetauscht und er hat mich motiviert, auch wieder mehr auf Social Media zu posten. Ich habe mich jetzt einmal für Instagram entschieden, weil mir das momentan am sympathischsten ist. Ich würde mich freuen, wenn du uns da folgst und auch likest und kommentierst! Du findest uns unter https://www.instagram.com/arktisbiopharmaschweiz/ und ich verlinke in den Folgenotizen auch den Account von Arktis BioPharma Deutschland.   Die Shownotes zu dieser Folge findest du unter: https://www.arktisbiopharma.ch/180  LINKS AUS DIESER FOLGE: Unsere Probiotika Produkte: https://www.arktisbiopharma.ch/produkte/milchsaeurebakterien/  Akazienfasern Grow: https://www.arktisbiopharma.ch/shop/magen-darm/akazienfasern-pulver-grow/  Glutamin: https://www.arktisbiopharma.ch/shop/aminosaeuren/l-glutamin/  Podcastinterview mit Dr. Florian Bilz: Histaminose (Histaminintoleranz) bekämpfen: https://www.arktisbiopharma.ch/darmglueck-folge-125-histaminose-histaminintoleranz/  Instagram Account Arktis BioPharma Schweiz: https://www.instagram.com/arktisbiopharmaschweiz/  Instagram Account unserer deutschen Kollegen: https://www.instagram.com/arktis_biopharma/    Als Podcasthörer:in bekommst du von uns einen Rabatt auf unsere Produkte. Und zwar 15% Rabatt auf deinen ersten Einkauf (1 Mal anwendbar, nur auf nicht bereits rabattierte Produkte) Gib hierfür den Gutscheincode podcast15 ein, bevor du deine Bestellung abschliesst. https://www.arktisbiopharma.ch/shop https://www.arktisbiopharma.de/online-shop

Podcast - radio SAW deckt auf
Echter Weihnachtsbaum oder aus Plastik

Podcast - radio SAW deckt auf

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 1:12


hr-iNFO Aktuell
Tipps zum nachhaltigen Weihnachtsbaumkauf: „Achten Sie auf regionalen Anbau"

hr-iNFO Aktuell

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 5:02


Für viele Menschen gehört zu Weihnachten ein Weihnachtsbaum ins Wohnzimmer. 30 Millionen kaufen die Deutschen jährlich und davon sind 27 ohne Wurzelballen. Im neuen Jahr werden die trockenen Bäume dann auf den Müll gepackt. Nicht so recht nachhaltig. Worauf man aber beim Kauf achten kann und weshalb Plastik auch keine Lösung sei, erklärt Sibylle Winkelhaus vom NABU.

WDR 5 Politikum
Natur & Plastik - Meinungsmagazin

WDR 5 Politikum

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 15:09


Der Mensch muss dem Naturschutz nicht im Wege stehen, erfährt Moderator Philipp Anft. Beim Weihnachtsschmuck - so die Meinungsreportage - hat sich Deutschland in eine riskante Abhängigkeit begeben. Und: Luxus wird jünger Von WDR 5.

Geschichten für Kinder
Wundersame Adventszeit | Ohrenspitzer-Geschichten ab 6 Jahren

Geschichten für Kinder

Play Episode Listen Later Dec 17, 2022 24:29


Vorfreude auf Weihnachten, Warten auf das Christkind: Wundersam ist die Adventszeit auch in den Ohrenspitzer-Geschichten! Wenn etwa ein kleiner Mann im Adventskalender wohnt oder der Tierpark-Löwe einen Nikolaus aus Plastik verschluckt.

Lass hör'n
#197 Einlass-Regeln

Lass hör'n

Play Episode Listen Later Dec 12, 2022 66:00


Ho Ho Ho Hörnchen!Frisch aus unseren Mäulern in Eure Ohren: Wir beginnen direkt mit ziemlich wichtigen Fragen: schütten, gießen, einlassen … ab wann heißt wat wie?!Weihnachtsbaum oder Keinachtsbaum? Jedes Jahr einen killen & weg oder lieber Dauerleiche aus Plastik im Keller?David steckt in nem Weihnachtsdilemma - wer kann helfen? Jan macht‘s wie immer: Schlafanzug, Schneidersitz, Super Nintendo, Bier. Übrigens: Lingen liegt neben Langen.Weitere Dinge werden von uns festgestellt: Entschleunigung vor dem Internet - Beste!Teurer Käse, bester Käse!„7 vs. wild“ ist gut - Jans Pitching-Skills sind schlecht. Kokosknossi Knacknuss ist der Beste!Kollege Thomas Schmidt hat ne brillante Idee, wie man Hasskommentare aus dem Netz eliminieren könnte.Büros im Erdgeschoss mit Durchguck-Glasfront zur Straße - Wow McNugget, ist das unterragend!!! Wir hatten Weihnachtsfeier und werden bald 4! … so, das war's… FAST! Denn:Wir machen am 30.10.2023 einen Live-Podcast im Kölner GLORIA - Tickets bekommt Ihr ab sofort hier:https://shop.derticketservice.de/gloria-theater/details/?fremdref=50383010… und wir sind natürlich auch 2023 mit unseren Soloprogrammen auf Tour:Tickets:www.davidkebekus.dewww.janvanweyde.de Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

COSMO Köln Radyosu
Çevre kirliliği: Daha az plastik kullanalım, ama nasıl?

COSMO Köln Radyosu

Play Episode Listen Later Dec 7, 2022 26:31


Üzerimizdeki elbiseden alışveriş poşetlerine kadar hayatımızın her alanında plastik var. Gündelik yaşamımızı kolaylaştırdığını sandığımız bu madde büyük bir çevre kirliliğine yol açıyor, küresel boyutta bir çöp sorunu oluşturuyor. Denizlere, göllere, yer altı sularına karışıyor. Canlılara, suya, toprağa, havaya zarar veriyor. Hatta yediğimiz gıdaya bile giriyor. Plastik kullanımını nasıl azaltabiliriz? Global boyuta ulaşan plastik çöp sorunu nasıl çözülebilir? Von Hülya Topcu.

Sykora Gisler
Folge 104: Sven Ivanic (WM-Special)

Sykora Gisler

Play Episode Listen Later Dec 5, 2022 28:36


Wäre das Aufgebot nicht im Spamordner hängengeblieben, Sven Ivanic wäre längst für die Schweiz aufgelaufen. Oder für Kroatien. Nun muss er als Comedian und Jurist seine Brötchen verdienen und schmeisst sich in der Freizeit in gefälschte Fussballshirts aus Plastik.

Wirtschaft | Deutsche Welle
"Recycling von Kleidung ist hochkomplex"

Wirtschaft | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later Dec 5, 2022 24:37


Es scheint eine gute Idee zu sein, Kleidung zu kaufen, die aus recyceltem Material, sogenanntem Meeresplastik besteht. Aber hilft das wirklich der Umwelt? Ein Gespräch mit Gilian Gerke, Professorin an der Hochschule Magdeburg Stendal im Fachbereich Wasser- und Kreislaufwirtschaft.

Arm aber Sexy
84. Palmen aus Plastik – Alles falsch mit Weihnachten

Arm aber Sexy

Play Episode Listen Later Dec 4, 2022 59:12


Du, ja genau du! Kennst du Michael Bublé? Der berühmte Optiker aus dem Mittelalter, der mit seiner Verlobten Mariah Carey die Weihnachtsgeschichte verfasste? Dieser Dude und viele weitere, werden sich auch dieses Jahr einen sehr stachligen Baum in die Wohnfläche pflanzen. Aber warum eigentlich? Und warum dichtet die 187 Straßenbande wirklich über „Palmen aus Plastik“? Biblische Verschwörung oder doch nur ein weiterer Fiebertraum, von zwei sehr untalentierten Weihnachtselfen? You better watch out. Christmas comes early this year… Instaram: https://www.instagram.com/niklasunddavid/?hl=de TikTok: https://www.tiktok.com/@niklasunddavid Merch: https://www.niklasunddavid.com/ Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/dudes_podcast

WDR 5 Profit
CETA - Dezember-Gasentlasung - Spenden 01.12.2022

WDR 5 Profit

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 19:41


Handelsabkommen mit Kanada: Bundestag segnet CETA ab - Stichwort: Dezember-Gasentlastung - Mitnahmeeffekte bei Strom- und Gaspreisbremse - Deutscher Spendenrat mit Zahlen zum Spendenjahr - Brasilien: Skateboard aus Plastik aus der Favela - Moderation: Jessica Sturmberg Von Jessica Sturmberg.

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate

C-LEVEL INTERVIEW | Schätzungen zufolge wird eine Menge von 11 bis 14 Millionen Tonnen pro Jahr Plastik in die Meere eingetragen. Das entspricht einer Lastwagenladung pro Minute. Die Konsequenzen sind bekannt. Mittlerweile wurde Mikroplastik sogar in der Muttermilch von Frauen nachgewiesen. Dass es so nicht weitergehen kann, liegt klar auf der Hand. Joel Tasche hat sich diesem globalen Problem angenommen und möchte mit seinem Business Cleanhub Lösungen anbieten. Joel zeichnet das Problem der Umweltverschmutzung auf und erklärt, wie Cleanhub dafür sorgen will, dass Plastik gar nicht erst ins Meer kommt. Du erfährst... …wie Cleanhub die Weltmeere vom Plastik befreien will …vor welchem globalen Problem wir mit Plastik stehen …das Geschäftsmodell von Cleanhub …welche verschiedenen Kunststoffgruppen es gibt …warum wir so viel Plastik produzieren und verwenden …Cleanhubs Umsatzzahlen …warum Investoren in den Kampf gegen Plastik einsteigen …welche Länder die Hauptemittenten von Plastik sind Diese Episode dreht sich schwerpunktmäßig um Unternehmertum: Denn getreu dem digital kompakt "Lerne von den Besten" trifft sich Joel in freudiger Regelmäßigkeit mit den erfolgreichsten Unternehmer:innen aus der Startup- und Digitalwirtschaft. Egal ob Scale-up, Soonicorn, Unicorn oder erfolgreicher Mittelständler – in unseren Episoden zu Unternehmertum lassen dich die Besten hinter ihre Kulissen blicken und nehmen dich mit auf eine Reise zur Strategie, Entstehung und Entwicklung ihrer Firmen. __________________________ ||||| PERSONEN |||||

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Verhandlungen zu UN-Plastikabkommen starten

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 2:30


Immer mehr Plastik landet in der Umwelt, vor allem im Meer. Schätzungsweise 90% aller Seevögel haben Plastik im Magen. Verschlucktes Plastik könnte auch bei Walen und Delfinen dazu führen, dass die Tiere nichts mehr essen können und verhungern.

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Taiwaner feiern Demokratie, Ukrainer wollen Gerechtigkeit, zu viel Plastik

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Nov 26, 2022 3:56


Die Taiwaner feiern ihre Demokratie. Die Ukrainer wollen Gerechtigkeit. Und: Es gibt viel zu viel Plastik in unserem Leben – trotz Tütenverbot. Das ist die Lage am Samstagmorgen.Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Wissensnachrichten - Deutschlandfunk Nova
Wasserbedarf, Schluckmechanismus, Verpackungsmaterial

Wissensnachrichten - Deutschlandfunk Nova

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 5:16


Die Themen aus den Wissensnachrichten +++So viel Wasser braucht unser Körper+++ So verschlucken Frösche und Kröten ihre Beute+++ Mehrweg-Kisten aus Plastik sind besser als Einweg-Kisten aus Karton+++ **********Weiterführende Quellen zu dieser Folge:Variation in human water turnover associated with environmental and lifestyle factors, Science, 24.11.2022XROMM Analysis of Feeding Mechanics in Toads: Interactions of the Tongue, Hyoid, and Pectoral Girdle , Integrative Organismal Biology. 15.11.2022Mehwegsteige aus Kunststoff vs. Einwegkarton aus Pappe - zwei Verpackungssysteme im Wettbewerb, Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT, November 2022Can pasture-fed livestock farming practices improve the ecological condition of grassland in Great Britain?, British Ecological Society, 24.11.2022A new ornithopod dinosaur, Transylvanosaurus platycephalus gen. et sp. nov. (Dinosauria: Ornithischia), from the Upper Cretaceous of the Haţeg Basin, Romania, Journal of Vertebrate Paleontology, 23.11.2022The lower Cambrian lobopodian Cardiodictyon resolves the origin of euarthropod brains,SCIENCE 24 Nov 2022**********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Tiktok und Instagram.**********Weitere Wissensnachrichten zum Nachlesen: https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten

Thunderdome Metal Reviews
Discography Blast 030: Oomph!

Thunderdome Metal Reviews

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 60:19


Metalheads!! It is Thanksgiving here at your Church of Heavy Metal, and David serves up a heaping helping of Neue Deutsche Härte with an Oomph! Discography Blast. Spinning "Unrein," (1998); "Plastik," (1999); "Wahrheit oder Pflicht," (2004); and "Ritual," (2019).

Aha! Zehn Minuten Alltags-Wissen
Plastik im Körper - Was Kunststoff mit unserer Gesundheit macht

Aha! Zehn Minuten Alltags-Wissen

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 11:15


In unserer Luft, unserem Wasser und unserer Nahrung – es ist überall: Plastik. Und: Bei etwa 90 Prozent aller Menschen lässt es sich heute schon im Blut nachweisen. Höchste Zeit, herauszufinden, wie Kunststoffe auf unseren Organismus wirken. Wir sprechen außerdem darüber, weshalb Optimismus schädlich sein kann. "Aha! Zehn Minuten Alltags-Wissen" ist der neue Wissenschafts-Podcast von WELT. Wir freuen uns über Feedback an wissen@welt.de. Produktion: Serdar Deniz Redaktion: Elisabeth Krafft Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

SBS Indonesian - SBS Bahasa Indonesia
Australia to join global coalition to ends plastic pollution by 2040 - Australia bergabung dengan koalisi global untuk mengakhiri polusi plastik pada tahun 2040

SBS Indonesian - SBS Bahasa Indonesia

Play Episode Listen Later Nov 22, 2022 10:28


In the wake of the collapse of the country's only recycling program for soft plastics, the Federal Government has now joined Australia up to a global coalition that aims to end plastic pollution by 2040. - Setelah runtuhnya satu-satunya program daur ulang plastik lunak di negara itu, Pemerintah Federal kini telah bergabung dengan koalisi global untuk mengakhiri polusi plastik pada tahun 2040.

WDR 5 Profit
Kreislaufwirtschaft - Dezember:Abschlag - No:Name:Produkte 21.11.2022

WDR 5 Profit

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 21:39


Kreislaufwirtschaft I: Zweites Leben für Batterien und Plastik - Kreislaufwirtschaft II: Wo es sinnvoll ist und wo nicht - Entlastungen: Versorger informieren über Dezember:Abschlag - No:Name:Produkte: Günstig boomt - Moderator: Jörg Brunsmann Von Jörg Brunsmann.

Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin
Neue Maschine recycelt Plastik

Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 5:24


Eine Ingenieurstudentin aus Bangalore hat eine Maschine entwickelt, die täglich 500 Tonnen Plastik recyceln kann. Aus Müll von Deponien werden Möbel oder Baumaterial. Bisher konnte man solchen Abfall nicht recyclen.

naTemat.pl
Wyrzucamy na śmietnik cenny surowiec. Nie szanujemy plastiku

naTemat.pl

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 33:45


W Polsce jest za mało plastiku. To dziwne, prawda? Ale ten cenny surowiec traktowany jest ciągle jak odpad. Powinniśmy odzyskiwać go jak najwięcej, w czym może pomóc system kaucyjny. O tym, jak to robić i po co, rozmawiamy z ekspertami: Pauliną Kaczmarek z Żywiec Zdrój i prof. Arturem Bartkowiakiem z Zachodniopomorskiego Uniwersytetu Technologicznego. Mamy w Polsce pewien paradoks. Zużywamy sporo plastiku, wyrzucamy go do śmieci, a jednocześnie mamy go za mało. Plastik jest materiałem kontrowersyjnym — profesor Bartkowiak woli zresztą określenie "tworzywa sztuczne". Z jednej strony tworzywa faktycznie zaśmiecają Polskę, więc uznajemy je za materiał nieekologiczny. Ale plastik ma też sporo zalet. Jest lekki, więc transportowanie napojów i żywności zapakowanej w plastik jest stosunkowo łatwe i tanie — a więc i mniej obciążające dla środowiska, niż wożenie tych samych produktów zapakowanych na przykład w szkło. Zapewnia też bezpieczeństwo żywności. Pandemia pokazała, że paczkowana żywność i napoje są nam w chwilach kryzysu bardzo potrzebne. Paulina Kaczmarek z Żywiec Zdrój przypomina, że podczas pandemii Polacy, ale też np. szpitale, kupowali bardzo dużo butelkowanej wody. Butelkowanej, więc bezpiecznej. Materiał powstał we współpracy z marką Żywiec Zdrój

SBS Turkish - SBS Türkçe
Tek kullanımlık plastik yasağı yeni bir aşamaya geçiyor

SBS Turkish - SBS Türkçe

Play Episode Listen Later Nov 3, 2022 4:51


Tek kullanımlık plastik yasağı yeni bir aşamaya geçiyor

ChaosQueen
Verzicht: Was bedeutet es, zu verzichten?

ChaosQueen

Play Episode Listen Later Nov 3, 2022 22:43


Das Thema Verzicht beschäftigt mich schon lange. Auch, weil ich immer das Gefühl habe, ich bin überfordert. Mit den Nachrichten, dem Alltag, den Möglichkeiten des Internets. Verzicht ist zur Mode geworden: leere Wohnungen, wenig Kleidung. Doch ist das die Lösung für mich? Ich wollte mit einer Frau sprechen, die in meinen Augen verzichtet. Svenja, oder auch Fräulein_Öko, reiste 14 Monate in einem Van durch Europa. Außerdem ist sie Umwelt- und Klimaaktivistin und verzichtet soweit es geht auf Plastik. Was bedeutet für sie Verzicht? Was hat plötzlich mehr Wert? Wie haben sich ihre Bedürfnisse verändert und welche Schlüsse kann ich draus für mich ziehen? Alles zu Fräulein Öko findet ihr hier: https://linktr.ee/fraeuleinoeko

Startup Insider
Investments & Exits - mit Jenny Dreier von EQT Ventures

Startup Insider

Play Episode Listen Later Nov 3, 2022 16:51


Heute: Finanzierungsrunde von Volocopter und Samsara Eco In der Rubrik “Investments & Exits” begrüßen wir heute Jenny Dreier, Investment Manager bei EQT Ventures. Jenny hat die Runde von Volocopter & Samsara besprochen: Volocopter verkündete am Dienstag das zweite Signing der Series E in Höhe von 182 Millionen Euro. Das Geld soll in die Zertifizierung des Flugtaxi "VoloCity" sowie erste kommerzielle Routen fließen. Neu im Bunde der Geldgeber ist die Hongkonger Venture-Capital-Firma Gly Capital Management sowie das Mega-City-Projekt "Neom" vom saudischen Kronprinz Mohammed bin Salman. Außerdem hat Samsara Eco, ein Plastik-Recycling-Startup aus Australien, 35 Millionen Euro in einer Series A eingesammelt. Das Unternehmen setzt eine enzymbasierte Technologie ein, um Plastik in seine Kernmoleküle aufzuspalten. Das Unternehmen plant noch in diesem Jahr seine erste Kunststoffrecyclinganlage in Melbourne zu errichten, die bis 2023 in vollem Umfang in Betrieb gehen soll. Zu den Investoren der neuen Finanzierungsrunde gehören Breakthrough Victoria, Temasek, Assembly Climate Capital, DCVC und INP Capital. Bestehende Geldgeber wie der Deep-Tech-Fonds Main Sequence, W23 der Woolworths Group und die Clean Energy Finance Corporation (CEFC) beteiligten sich ebenfalls.

Kulturplatz HD
Weltenretter Pilze?

Kulturplatz HD

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 27:59


Diesen Herbst gab es Pilze im Überfluss. Weitgehend unbekannt sind aber die riesigen Pilzgeflechte, die unter dem Boden versteckt wuchern. Sie können Plastik, Beton oder Leder ersetzen. Sie sind Hoffnungsträger für eine grössere Nachhaltigkeit – Alleskönner und gar die neuen «Weltenretter»? Pilze sind offenbar die neuen Superhelden. Die Zwischenwesen – nicht Pflanze, nicht Tier – scheinen über fast magische Kräfte zu verfügen, die jetzt nach und nach von der Menschheit entdeckt und genutzt werden. Pilze kann man nicht nur essen, sondern sich auch mit ihnen kleiden und in naher Zukunft sogar in ihnen wohnen, heisst es. Ob der Pilz diesen Erwartungen gerecht werden kann? Artemis Treindl, Mykologin an der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL, führt durch die vielfältigen Anwendungsbereiche von Pilzen. Zu Besuch beim Pilzforscher Patrik Mürner in Emmenbrücke LU: Auf dem Gelände einer ehemaligen Textilfaser-Fabrik in Emmenbrücke LU betreibt er sein Labor. Pilzgeflechte sollen dazu beitragen, den mit Zink belasteten Boden zu sanieren. Und Mürner treibt er seine Vision voran: mit aus Pilzgeflecht hergestellten Bauplatten könnten irgendwann Häuser nachhaltiger gebaut werden. Merlin Sheldrake ist einer der auffälligsten Pilzforscher. Der britische Biologe hat den internationalen Bestseller «Verwobenes Leben. Wie Pilze unsere Welt formen und unsere Zukunft beeinflussen» verfasst und geht in seiner Faszination für die Pilze so weit, dass er versucht, sich in sie hineinzufühlen. Eine Entdeckung. Auch an der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt EMPA nutzt man das kreative Potenzial der Pilze in verblüffender Art und Weise. Richtig angeleitet, schreiben und malen diese auf Holz. Eine Augenweide. Weiter stellt «Kulturplatz» eine gewagte Pilzfantasie vor, den neuen Roman des Schweizer Autors Benjamin von Wyl. «In einer einzigen Welt» entwirft ein faszinierendes Szenario, was passieren könnte, wenn ein wildwuchernder grössenwahnsinniger Pilz die Welt beherrschen will.

DailyQuarks – Dein täglicher Wissenspodcast
Cannabis-Legalisierung: Wie (un)gefährlich ist Kiffen?

DailyQuarks – Dein täglicher Wissenspodcast

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 23:18


Außerdem: Darum funktioniert Plastik-Recycling nicht (07:26) / Schimmel in der Wohnung: Nur eklig oder auch gefährlich? (15:08) // Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet Ihr hier: www.quarks.de // Kritik, Fragen? Schreibt uns! --> quarksdaily@wdr.de Von Yvonne Strüwing.

5 Tassen täglich
Circular Solutions Lab: Über Unverpackt Kaffee, Pfandbecher & Minimalverpackungen

5 Tassen täglich

Play Episode Listen Later Oct 30, 2022 36:56


Besuch in Deutschlands größter Unverpackt-Kaffeehauskette. In der gut frequentierten Hamburger Tchibo Filiale am Rathausmarkt. Hier zischt der Espresso aus allen Maschinen und die losen Kaffee-Bohne ploppen in mitgebrachte Dosen. Folgerichtig sprechen wir über das Circular Solutions Lab, dem Kristina Kölling vorsteht. In ihrer „Werkstatt“ werden Kreislauflösungen erprobt, die sich (auch) in den Shops wiederfinden. Zum Beispiel das Mehrwegbecher Pfandsystem, das ab Dezember den Einwegbecher überflüssig macht. Oder die quasi nicht mehr existenten Non Food Verpackungen. Vor drei Jahren verursachten diese noch Tonnen von Plastik. Doch dann hatte Mark Schlacht, Verpackungsingenieur und Teamchef des Verpackungs Innovations Teams eine Idee, die nun sogar patentiert ist.

DOK
Abenteuer am Golf – Schweizer Alltag in Katar und den Emiraten (Staffel 1, Folge 1)

DOK

Play Episode Listen Later Oct 28, 2022 42:00


«Abenteuer am Golf» zeigt den Alltag von Schweizern, die ihren Lebensmittelpunkt nach Doha oder Dubai verlegt haben. Die Westschweizerin Coralie Durussel, der Hotelier Chris Franzen, der Unternehmer Matteo Botta und die Coiffeuse Andrea Hirschi leben aus unterschiedlichen Gründen am Persischen Golf. Coralie Durussel ist schon als zweijähriges Mädchen mit ihrer Mutter nach Katar gekommen. Mittlerweile ist sie selbst Mutter von zwei kleinen Kindern und arbeitet für das Supreme Committee, diejenige Stelle, die für die Fifa die WM in Katar organisiert. Sie ist mit Motorradrennfahrer Saeed Al Sulaiti verheiratet. Eine Liebesgeschichte, die viele Hindernisse überwinden musste, da die katarischen Stammesfamilien normalerweise unter ihresgleichen heiraten. Hotelier Chris Franzen ist nach Doha gezogen, um auf die WM hin das neue Waldorf Astoria Lusail in Schwung zu bringen. Vorher lebte er mit seiner Familie in Indien. Seine Frau Rachel und die beiden Teenager sind es gewohnt, wegen Chris‘ Beruf immer mal wieder den Wohnort zu wechseln, und da sie vor Indien bereits in Dubai gelebt hatten, fällt die Umstellung nicht so schwer. Der Tessiner Matteo Boffa versucht in Dubai sein Glück. Er investiert in nachhaltige Start-ups. So ist er beispielsweise an einer Schuhfirma beteiligt, die vegane Turnschuhe aus Plastik produziert, oder an einem Waschservice, der nachhaltiger werden möchte. Zudem hat er auch privat sein Glück gefunden und die Südafrikanerin Megan kennengelernt. Die beiden haben erst vor kurzem geheiratet, die grosse Hochzeitsfeier fiel wegen Corona jedoch ins Wasser. Andrea Hirschi ist mit ihrer Familie 2019 nach Dubai gezogen, weil ihr Mann hier einen Job angenommen hat. Ihr ist der ganze Luxus und Glamour immer noch ein bisschen suspekt, doch an gewisse Sachen hat sie sich mittlerweile gewöhnt. Die grösste Herausforderung war, dass die gelernte Coiffeuse ihr Coiffeurgeschäft in Bern seit mehr als zwei Jahren aus der Distanz führen muss. Rita Schiavi war 17 Jahre im Vorstand der Gewerkschaft Bau und Industrie und führt seit 2018 mit einem internationalen Team auf den Stadionbaustellen von Katar Inspektionen durch. Die Arbeitsbedingungen der Fremdarbeiter in der sengenden Hitze und ihre Unterbringung standen immer wieder in der Kritik. Rita wartet in Basel darauf, dass sie endlich wieder nach Katar einreisen darf. Durch Corona haben sich die Inspektionen mehrmals verzögert. Aber an und für sich ist sie jedoch positiv überrascht über die Zusammenarbeit mit den Katari und sagt, vieles hätte sich in der Zeit, seit die Inspektionen durchgeführt würden, schon verbessert.

Helden und Visionäre – Dein Weg zur sinnvollen Arbeit und Social Entrepreneurship
Mehr als Flaschen. Ein Handelsunternehmen mit einer Social Entrepreneurship DNA.

Helden und Visionäre – Dein Weg zur sinnvollen Arbeit und Social Entrepreneurship

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022


Mehr als Flaschen. Ein Handelsunternehmen mit einer Social Entrepreneurship DNA. Paul Kupfer von soulbottles Diesmal ist Paul Kupfer von soulbottles zu Gast im Podcast. Könnt ihr euch noch an die letzte Podcastfolge erinnern? Dort ging es unter anderem um das Thema Bootstrapping. Auch diesmal ist das wieder ein Thema. Es ist nicht immer alles Schwarz-Weiß Bootstrapping ist ein bisschen Schwarz-Weiß-Denken – also alles selbst finanzieren oder einen Investor an Bord holen. Paul hat im Podcast gezeigt, dass es aber nicht so engstirnig sein muss. soulbottle hat mit einem Investor angefangen – und sich danach entschieden, sich anders aufzustellen. Kein Exit, dafür aber ein Unternehmen in Verantwortungseigentum. Dadurch haben sie dann die Anteile zurückgekauft. Spannender move! Ein Handelsunternehmen und Nachhaltigkeit passt sehr gut zusammen – das hat auch diese Folge gezeigt. Gibt es dazu in Zukunft eine Alternative? Nein, da gibt es keine Alternative! Oder was meinst du? Wertschätzende Beziehungen bringen dich weiter Angefangen von der ersten persönlichen wertschätzenden Beziehung zwischen den Gründern, zur wertschätzenden Beziehung mit allen Beteiligten im Unternehmen, bis hin zu der Umwelt, Partnern oder auch Kunden – wenn das alles zusammenpasst und eine klare Sprache hat, wird dies sichtbar und entfaltet eine gewisse Kraft. Eine Kraft, die dir hilft, dein Unternehmen aufzubauen und Produkte (weiter) zu entwickeln. Loslassen ist schwer – aber hilfreich Loslassen beschäftigt immer wieder viele Gründer*innen. Was im ersten Moment sehr negativ behaftet ist, hat jedoch auch eine Stärke: Denn man kann den Fokus auf das legen, wo man sich am besten einbringen kann. Ähnlich wie der Spruch: Geht eine Tür zu, öffnet sich die Nächste. Tipps für die Unternehmenskultur Wann immer etwas anders gemacht wird, als es sich scheinbar bewährt hat, tauchen sofort etliche Fragezeichen bei Menschen auf. “Ja, wenn alles gut funktioniert, ist das ja gut aber in schlechten Zeiten….”. Die Annahme, die dabei mitschwingt ist, dass dann zum alt bewerten gewechselt wird. Dies gilt auch für neue Unternehmenskulturen wie Holokratie. Das muss aber nicht so sein – zeigt auch Paul Kupfer von soulbottles. Im Podcast gibt Paul uns eine Situation mit, in der es soulbottles nicht so gut ging. Als es letztlich um Stellenabbau ging, haben bei soulbottles die Personalverantwortlichen entschieden, wer bleiben und wer gehen muss. Die Personalverantwortlichen – nicht die Gründer. Der Mut, trotz eines komplexen Systems auf bereits aufgebaute Strukturen/Kultur zu vertrauen, führt zum Erfolg. Steigende Komplexität beherrschen Wenn wir uns von dem Gedanken verabschieden, dass es eine Gruppe gibt, die alles durchblickt (z.B. die Gründer), dann bedeutet dies, dass die Lösung steigende Komplexität zu beherrschen, nicht Vereinfachung, sondern Vertrauen ist. Wenn wir der Organisation und den Menschen vertrauen (dieses Vertrauen muss vorher aufgebaut werden), dann können bei schweren Zeiten alle Beteiligten gleichermaßen mit der Situation umgehen. Und zwar unabhängig, ob sie Gründer*innen oder Mitarbeiter*innen sind. Denn das Vertrauen in die Organisation und den Mitwirkenden ist stark genug. Der Verlust von Mitarbeitern ist dann plötzlich nicht mehr das größte Problem – sondern der Verlust von Vertrauen. Steigende Komplexität und mehr Vertrauen verstärken sich gegenseitig und führen zu einem besseren Miteinander und mehr Sicherheit. So die These. Siehst du das auch so? Über soulbottles soulbottles sind eine der bekanntesten Alternativen zu Plastikflaschen. Die Trinkflasche aus Glas ist bedruckt oder graviert mit Bildern von Künstler*innen und hilft, täglich Plastik zu sparen und die Welt etwas besser zu machen. soulbottles setzt sich gezielt für Wasser- und Sanitärkonzepte, Klimaschutz und innovative Startups ein und bewegt durch intensive Partnerschaften einiges. So fließt zum Beispiel seit 2012 für jede verkaufte soulbottle 1 Euro an WASH-Projekte von Viva con Agua de Sankt Pauli.