Podcasts about umsetzung

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Copy link to clipboard
  • 2,612PODCASTS
  • 7,615EPISODES
  • 27mAVG DURATION
  • 6DAILY NEW EPISODES
  • Jan 19, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about umsetzung

Show all podcasts related to umsetzung

Latest podcast episodes about umsetzung

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
632: Der Ausstieg mit Christoph Behn

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 19, 2022 15:01


Das ist Folge 632 mit Gründer der Kartenmacherei und Investor Christoph Behn. Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten. Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater. Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst. Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.   Wenn Dir die Folge gefällt, teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/632. In der heutigen Folge geht es um, der Ausstieg. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? Wie der Prozess ist. Welche Veränderung es braucht. Wer die Erlaubnis für den Wandel erteilt. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, der Link ist raykhahne.de/632 . Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich. Diesmal in eigener Sache. Kennen wir uns? Du kennst mich, aber kenne ich Dich? Lass uns gemeinsam in den Austausch gehen. Ich bin sehr aktiv auf all unseren Social Mediakanälen. Klar betreut mich mein Team aber gerade Kommentare und Diskussionen sind immer ein guter Punkt das wir in den direkten Austausch gehen können. Daher ist meine kleine Aufforderung an Dich. Statt bei dem nächsten Posts einfach nur die Info zu sehen und weiter zu scrollen. Lass doch einfach ein Kommentar mit Deiner Sicht, Deiner Meinung oder Deinem Empfinden zu dem Impuls da. So können wir uns besser austauschen und die Unternehmerwissenfamilie hat die Chance noch mehr Facetten zu bekommen. Nimmst Du die Herausforderung an? Rayk: Willkommen Christoph Behn! Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit? Christoph: Lass uns loslegen! Rayk: Lass uns gleich starten! Was sind die drei wichtigsten Punkte, die wir über Dich wissen sollten in Bezug auf Beruf, Vergangenheit und etwas Privates? Christoph: 1. Ich bin Unternehmer mit Leib und Seele. 2. Ich habe vor zehn Jahren ein Unternehmen gegründet, bei dem ich nur noch Anteilseigner bin. 3. Ich habe eine große Familie mit drei Kindern, zwei Hunden und einer ganz tollen Frau. Rayk: Du hast erfolgreich zehn Jahre lang ein Unternehmen mit vielen Hunderten von Mitarbeitern und tollen Gewinnen aufgebaut. Was ist jetzt der zweite Part? Womit beschäftigst du dich jetzt? Was sind deine neuen Themen? Christoph: Wir finanzieren gemeinsam mit anderen Angels Unternehmen, Start-ups in einer ganz frühen Phase mit einer wichtigen Nebenbedingung: Diese Unternehmen müssen die Welt ein Stück weit verbessern. Das kann Klima sein, das kann Plastikvermeidung sein. Das können aber auch gesundheitliche Themen oder Kindererziehung sein. Es gibt genügend Möglichkeiten, in Firmen zu investieren, und genügend Gründerinnen, die dort jetzt angreifen wollen. Da helfen wir. Das ist das, was ich aktuell mache. Parallel schaue ich, wie ich mein Wissen als Unternehmer an diese Startups und Gründerinnen weitergeben kann. Gerade so Themen wie Mitarbeiter einstellen, Mitarbeiter steuern. Wie geht man mit ihnen um, sodass sie glücklich und motiviert sind? Rayk: Ihr habt ein sehr erfolgreiches Unternehmen aufgebaut – die Kartenmacherei. Das ist jetzt nicht mehr der Fokus deines Lebens. Was war deine berufliche Weltmeisterschaft, deine größte Herausforderung? Wie hast du diese überwunden? Christoph: Das Abnabeln war wahrscheinlich schwieriger als das Starten. Es war ein langer Prozess, weil man sehr viele persönliche Beziehungen aufgebaut, sehr viel Verantwortung übernommen hat und man diese Verantwortung nicht an einem Tag weglegen kann – und das auch nicht will. Du willst den Leuten nicht wehtun. Du willst die richtige Entscheidung treffen. Du willst, dass die Firma, die du aufgebaut hast, nach dir auch noch bestehen bleibt. Das heißt, du musst die Nachfolge regeln. Mich selbst in der Firma zu ersetzen und dann final die Entscheidung zu treffen, waren somit die größten Hürden. Rayk: Wie war das Unternehmen in der Spitze, als du für dich festgestellt hast, dass es das jetzt nicht mehr für dich ist? Wie war das für dich? Christoph: Es war ein Prozess. Dieser ging bei 150 Mitarbeitern los. Dass ich die Firma in der Rolle verlassen werde, ist mir bei 250 Mitarbeitern klargeworden. Bei 350 Mitarbeitern bin ich gegangen. Das ist schon ein Weg. Da lagen auch immer wieder ein, zwei Jahre dazwischen. Bei 150 Mitarbeitern wusste ich schon, dass ich raus möchte, konnte es aber noch nicht artikulieren. Ich habe die Firma gegründet, um frei zu sein. Ich wollte etwas verändern, aber ich wollte vor allem frei sein. Ich wollte meine eigenen Gedanken, meinen eigenen Willen, meine eigene Überzeugung umsetzen und zeigen, dass ich damit erfolgreich sein kann. Das war meine größte Motivation – frei zu sein und niemanden zu haben, der mir sagt, was ich zu tun habe. Mit 150 Mitarbeitern bist du aber nicht in der Lage. Wenn du die richtige Struktur aufbaust, lässt du die Leute entscheiden, die am Kernproblem am besten positioniert sind. Das ist in der Regel nicht der oder die CEO. Ich habe gemerkt, dass das dann wahrscheinlich nicht die Firma ist, die zu mir passt. So eine große Firma zu steuern, ist nicht das, was ich mir damals unter Freiheit vorgestellt hatte. Ich habe das vernünftig gemacht, aber es hat mich nicht erfüllt. Jeden Tag aufs Neue. Ich habe am liebsten Probleme gelöst. Mit 150 Leuten habe ich angefangen, wichtige Themen von mir an andere Menschen zu übergeben. Das hat beim ersten Anlauf nicht geklappt. Da lernt man, sich einen Ersatzspieler zu holen. Es hat eine ganze Zeitlang gedauert, sich da abzunabeln und sich einzugestehen, dass die anderen eigentlich besser dazu geeignet sind, das zu tun; und dass der Weg nach mir besser sein wird, wenn ich raus bin. Ich war die richtige Person, die die Firma die ersten sieben, acht Jahre vorangetrieben hat, und dieser Abnabelungsprozess ging über drei, vier Jahre. Rayk: Die meisten Unternehmer sagen, sie lieben ihren Job und wollen immer arbeiten, das sei ihr Baby, das Tollste. Das war bei dir auch so und irgendwann kam diese Erkenntnis. Hat das mit dem Produkt oder der Leistung zu tun? Oder war es das Unternehmen, das Konstrukt an sich, das für dich den Anreiz gegeben hat? Was war für dich der ausschlaggebende Punkt? Christoph: Da gibt es viele Einflussfaktoren. Eines Tages wachst du auf und merkst, dass du etwas ändern musst, weil es dich nicht mehr glücklich macht. Es motivierte mich nicht mehr, jeden Tag in die Firma zu gehen. Die Grundmotivation für die Firma kam von meiner Frau. Sie hat die Idee gehabt, das war ihr leidenschaftliches Produkt, die Karten. Ich habe mich da eingearbeitet, habe eine Leidenschaft für das Produkt, die Haptik, die Kunden und das Team entwickelt. Irgendwann stellte ich mir die Frage, ob ich auch bei einer Firma, die die Welt verbessern würde, bei dieser Größe gegangen wäre. Ich könnte das jetzt gar nicht beantworten. Momentan würde es mich überhaupt nicht reizen. Aber dieser Gedanke ist noch unbeantwortet. Ich hätte natürlich an diesem Punkt auch sagen können, ich höre auf zu wachsen und lebe mit dem Stamm an Mitarbeitern profitabel weiter. Das war aber nie meine DNA, ich wollte irgendwie immer wachsen, immer was verändern. Das ist schwierig, wenn du auf einem glatten Umsatz läufst und immer das gleiche Team hast. Also aus verschiedenen Gründen hatte ich eines Morgens nicht mehr diese Motivation, eher Frustration. Die habe ich versucht zu lösen und dabei gemerkt, dass es die beste Lösung ist, rauszugehen. Rayk: Das ist der wertschätzende Weg, so etwas anzugehen. Denn du hast eine Verantwortung aufgebaut an der Spitze von 350 Mitarbeitern. Das sind ja alles Familien. Was wäre mit diesen Menschen passiert, wenn du alles hinter dir gelassen hättest und fertig? Man merkt ja, dass du selbst noch auf der Suche bist. Aber das ist okay für den Moment, das mal zu akzeptieren. Man kann auch erst einmal sich neu finden und orientieren. Was war für dich der größte Aha-Moment? Gibt es einen Moment, auf den zu zurückblickst und sagst „Das hätte ich meinem alten Ich schon vor drei Jahren sagen können“? Christoph: Ich glaube, das war eine wichtige Erkenntnis, die mir lange Zeit schwerfiel. Ich musste natürlich immer daran glauben, dass ich es besser kann als andere. Sonst hätte ich wahrscheinlich nie die Firma gegründet. Dieser Gedanke hat mich aber lange in dieser Firma gehalten und eher dazu geführt, dass es mir schwerfiel, Sachen abzugeben und diese Erkenntnis zu sagen, dass es draußen Menschen gibt, die das deutlich besser können. Das war für mich am Anfang ein schwieriger Gedanke. Irgendwann habe ich realisiert, dass mein Bruder, mit dem ich diese Firma aufgebaut habe, für diese Wachstumsphase der bessere CEO ist. Das war eine Erkenntnis, die auf der einen Seite schön war, weil er mein Bruder ist und ich mich total für ihn gefreut habe und ich gemerkt habe „Darauf hättest du vielleicht auch früher kommen können!“. Das war ein Überraschungsmoment in dem Sinne. Die gab es bei anderen Personen genauso. Rayk: Ganz spannend, an der Stelle zu reflektieren. Die Lösung war die ganze Zeit nur einen Schreibtisch weit entfernt. Aber manchmal dauert es Jahre, das für sich zu erkennen und einzugestehen. Wie können wir am besten mit dir in Kontakt treten? Christoph: Am besten über LinkedIn, gerne folgen. Das ist das Einfachste. Rayk: Vielen Dank, dass Du Deine Zeit und Deine Erfahrung mit uns geteilt hast. Ich freue mich auf das nächste Gespräch mit Dir. Christoph: Danke dir, Rayk. Hat Spaß gemacht!   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unterde/632 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen   Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen? Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.: Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen. Danke das Du die Zeit mit uns verbracht hast. Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften
#156 „Die Führungskraft als Vorbild im Digitalen Raum“ – mit Barbara Liebermeister

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften

Play Episode Listen Later Jan 18, 2022 21:57


Barbara Liebermeister ist Managementberaterin, Buchautorin und Rednerin. Sie begann ihre berufliche Karriere im Marketing internationaler Konzerne (u. a. Christian Dior, L'Oréal und Hoechst). Ihre Schwerpunktthemen sind Leadership, (Selbst-)Führung und Beziehungsmanagement im digitalen Zeitalter. Sie berät und coacht vorrangig Führungskräfte und angehende Führungskräfte von Start-up-Unternehmen bis hin zum Dax-Konzern – jeweils abgestimmt auf deren individuellen Businessalltag und Bedarf. Barbara Liebermeister ist Gründerin und Leiterin des Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt am Main. Das Institut erforscht und fördert die Management- und Führungskultur im Zeichen der Digitalisierung und entwickelt Methoden, mit denen die Digital- und die Führungsreife der Führungskräfte nachhaltig gesteigert werden können. Sie ist Dozentin an folgenden Hochschulen: RWTH Aachen, Hochschule Kempten und an der Bucerius Law School in Hamburg. Gleichzeitig ist sie als Mentorin für die hessischen Universitäten tätig. Sie leitet den Fachbeirat Künstliche Intelligenz und Führung bei der Stiftung Integrata, die sich für die humane Nutzung der IT-Technologie einsetzt, ist Jurymitglied beim Bankengipfel und Mitglied bei der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement. Sie ist auf allen sozialen Plattformen zu finden und produziert dort nicht nur regelmäßig Blogartikel & tweets, sondern auch Podcasts.   Themen In den Podcastfolgen 156 und 157 konnte ich mit Barbara Liebermeister (Managementberaterin, Buchautorin und Rednerin) über Führung im Digitalen Raum sprechen. Da Führungskräfte auch immer eine Vorbildfunktion haben, sind wir im Gespräch darauf eingegangen. Die Frage: “was müssen Führungskräfte tun, um dieser Vorbildfunktion gerecht zu werden” haben genauer beleuchtet. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Barbara für das sehr gute Gespräch und die vielen guten Anregungen und Kernbotschaften zum Thema.  Führung im Digitalen Raum als Vorbild: Kompetenz wird heute insbesondere über digitale Fußspuren abgebildet  Frage: wo sind Deine digitalen Fußspuren als Führungskraft? Für Führungskräfte gilt: es gibt keinen privaten Raum im Internet (alles was Du tust und auch nicht tust (also keine oder schlechte digitale Präsenz), wird bewertet und auf Dein Bild als Führungskraft projeziert! Zeigt Euch im digitalen Raum (für die Mitarbeitenden, für die Kunden und Partner des Unternehmens) Kunden, Partner, Mitarbeitende suchen Informationen zu Führungskräften heute nahezu ausschließlich im Internet (Webseiten, Social Media Kanäle) - Einstieg über Google! Wo bist Du zu finden? Was finde ich dort über Dich? Passt das zu dem, was Du repräsentieren möchtest? Achte auf den “Halo”-Effekt (passt Dein Erscheinungsbild - Dein Foto und Aussehen, Deine Kleidung, etc. zu Deiner Positionierung, also zu dem was Du sagst, postest, verkörperst und wie Du auftrittst?) Zwei Kriterien für die Präsenz im digitalen Raum sende bzw. poste nichts, was Du nicht auch auf einer Bühne vor x-tausend Menschen sagen würdest zahlt dieser Post bzw. die Message, die ich versende, auf mein berufliches Image ein? Agiere vor der Kamera in Online-Meetings mit mehr als 100% - Energieräuber beachten - wenn Du eher introvertiert bist, dann binde eher extrovertierte Menschen aus Deinem Team in die Moderation und die Durchführung von Online-Meetings ein! Teamführung vs. Aufgabenverteilung Rechner aufklappen und Online-Meetings machen reicht nicht Was ist das Ziel des Meetings, wie soll das Meeting ablaufen, was soll hängenbleiben (an Informationen) Sorge bei Online-Meetings für Abwechslung, für Überraschungseffekte und für Humor, binde Teammitglieder ein und übergebe Ihnen z.B. die Vorbereitung oder Moderation von Online-Meetings, sorge für gute Stimmung und Emotionen Merke: Content ist wichtig - der Rahmen, um den Content zu platzieren, ist meistens noch wichtiger! Führe überdurchschnittlich mehr 1:1 Meetings mit Deinen Mitarbeitenden, denn wenn Präsenztreffen im Moment und in den nächsten Monaten nicht möglich sind, ist nur so eine enge und wirkungsvolle Kommunikation möglich Mache „Dailys“ - also kurze 10 Minuten Meetings mit Deinem Team (und empfehle das auch den Führungskräften in Deinem Team) an jedem Morgen z.B. um 09.00 oder 09.30Uhr und stimme alle Personen positiv ein - Hier geht es um gute Laune und positive Stimmung! Tipps zur Umsetzung - wie starte ich als Führungskraft? Tipp 1: stell Dir einfach mal folgende Fragen: Was bringt mir der Digitale Raum in der Zukunft? Welche Optionen bieten sich für mich? Wie (ggfs. auch mit externer Hilfe) könnte ich das hinbekommen? Tipp 2:  Mach standardmäßig Meetings mit Deinem Team und fordere Deine Teammitglieder einfach mal auf, einmal pro Woche oder Monat oder Quartal innovative Vorschläge für die Positionierung im Digitalen Raum zu machen (also Inhalte, Medien, digitale Kanäle, etc.)   #Digitalefuehrung #Digitalleadership #Vorbildsfunktion #Haloeffekt #Gaintalentspodcast   Shownotes Links - Barbara Liebermeister Website - https://barbara-liebermeister.com/ Buch “Die Führungskraft als Influencer” - https://www.amazon.de/Die-F%C3%BChrungskraft-als-Influencer-Follower-ebook/dp/B08837VVDQ LinkedIn - https://www.linkedin.com/in/bliebermeister/ Business Personalities -  http://business-personalities.com/barbara-liebermeister/ Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter -  https://ifidz.de/author/barbara/ Podcast  Spotify: https://open.spotify.com/show/5lLCMVDwBGvwkV5AUqebwZ?si=O-wBbSBWQsexqcq9Q_8esQ Apple: https://podcasts.apple.com/us/podcast/digital-ist-egal-was-z%C3%A4hlt-bist-du/id1454539690   Links Hans-Heinz Wisotzky:  Webseite - www.gaintalents.com LinkedIn -  https://www.linkedin.com/in/hansheinzwisotzky/ XING - https://www.xing.com/profile/HansHeinz_Wisotzky/cv Facebook - https://www.facebook.com/GainTalents Instagram - https://www.instagram.com/gain.talents/ Youtube - https://bit.ly/2GnWMFg

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften
#157 Teil 2: „Die Führungskraft als Vorbild im Digitalen Raum“ – mit Barbara Liebermeister

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften

Play Episode Listen Later Jan 18, 2022 23:46


Barbara Liebermeister ist Managementberaterin, Buchautorin und Rednerin. Sie begann ihre berufliche Karriere im Marketing internationaler Konzerne (u. a. Christian Dior, L'Oréal und Hoechst). Ihre Schwerpunktthemen sind Leadership, (Selbst-)Führung und Beziehungsmanagement im digitalen Zeitalter. Sie berät und coacht vorrangig Führungskräfte und angehende Führungskräfte von Start-up-Unternehmen bis hin zum Dax-Konzern – jeweils abgestimmt auf deren individuellen Businessalltag und Bedarf. Barbara Liebermeister ist Gründerin und Leiterin des Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt am Main. Das Institut erforscht und fördert die Management- und Führungskultur im Zeichen der Digitalisierung und entwickelt Methoden, mit denen die Digital- und die Führungsreife der Führungskräfte nachhaltig gesteigert werden können. Sie ist Dozentin an folgenden Hochschulen: RWTH Aachen, Hochschule Kempten und an der Bucerius Law School in Hamburg. Gleichzeitig ist sie als Mentorin für die hessischen Universitäten tätig. Sie leitet den Fachbeirat Künstliche Intelligenz und Führung bei der Stiftung Integrata, die sich für die humane Nutzung der IT-Technologie einsetzt, ist Jurymitglied beim Bankengipfel und Mitglied bei der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement. Sie ist auf allen sozialen Plattformen zu finden und produziert dort nicht nur regelmäßig Blogartikel & tweets, sondern auch Podcasts.   Themen In den Podcastfolgen 156 und 157 konnte ich mit Barbara Liebermeister (Managementberaterin, Buchautorin und Rednerin) über Führung im Digitalen Raum sprechen. Da Führungskräfte auch immer eine Vorbildfunktion haben, sind wir im Gespräch darauf eingegangen. Die Frage: “was müssen Führungskräfte tun, um dieser Vorbildfunktion gerecht zu werden” haben genauer beleuchtet. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Barbara für das sehr gute Gespräch und die vielen guten Anregungen und Kernbotschaften zum Thema.  Führung im Digitalen Raum als Vorbild: Kompetenz wird heute insbesondere über digitale Fußspuren abgebildet  Frage: wo sind Deine digitalen Fußspuren als Führungskraft? Für Führungskräfte gilt: es gibt keinen privaten Raum im Internet (alles was Du tust und auch nicht tust (also keine oder schlechte digitale Präsenz), wird bewertet und auf Dein Bild als Führungskraft projeziert! Zeigt Euch im digitalen Raum (für die Mitarbeitenden, für die Kunden und Partner des Unternehmens) Kunden, Partner, Mitarbeitende suchen Informationen zu Führungskräften heute nahezu ausschließlich im Internet (Webseiten, Social Media Kanäle) - Einstieg über Google! Wo bist Du zu finden? Was finde ich dort über Dich? Passt das zu dem, was Du repräsentieren möchtest? Achte auf den “Halo”-Effekt (passt Dein Erscheinungsbild - Dein Foto und Aussehen, Deine Kleidung, etc. zu Deiner Positionierung, also zu dem was Du sagst, postest, verkörperst und wie Du auftrittst?) Zwei Kriterien für die Präsenz im digitalen Raum sende bzw. poste nichts, was Du nicht auch auf einer Bühne vor x-tausend Menschen sagen würdest zahlt dieser Post bzw. die Message, die ich versende, auf mein berufliches Image ein? Agiere vor der Kamera in Online-Meetings mit mehr als 100% - Energieräuber beachten - wenn Du eher introvertiert bist, dann binde eher extrovertierte Menschen aus Deinem Team in die Moderation und die Durchführung von Online-Meetings ein! Teamführung vs. Aufgabenverteilung Rechner aufklappen und Online-Meetings machen reicht nicht Was ist das Ziel des Meetings, wie soll das Meeting ablaufen, was soll hängenbleiben (an Informationen) Sorge bei Online-Meetings für Abwechslung, für Überraschungseffekte und für Humor, binde Teammitglieder ein und übergebe Ihnen z.B. die Vorbereitung oder Moderation von Online-Meetings, sorge für gute Stimmung und Emotionen Merke: Content ist wichtig - der Rahmen, um den Content zu platzieren, ist meistens noch wichtiger! Führe überdurchschnittlich mehr 1:1 Meetings mit Deinen Mitarbeitenden, denn wenn Präsenztreffen im Moment und in den nächsten Monaten nicht möglich sind, ist nur so eine enge und wirkungsvolle Kommunikation möglich Mache „Dailys“ - also kurze 10 Minuten Meetings mit Deinem Team (und empfehle das auch den Führungskräften in Deinem Team) an jedem Morgen z.B. um 09.00 oder 09.30Uhr und stimme alle Personen positiv ein - Hier geht es um gute Laune und positive Stimmung! Tipps zur Umsetzung - wie starte ich als Führungskraft? Tipp 1: stell Dir einfach mal folgende Fragen: Was bringt mir der Digitale Raum in der Zukunft? Welche Optionen bieten sich für mich? Wie (ggfs. auch mit externer Hilfe) könnte ich das hinbekommen? Tipp 2:  Mach standardmäßig Meetings mit Deinem Team und fordere Deine Teammitglieder einfach mal auf, einmal pro Woche oder Monat oder Quartal innovative Vorschläge für die Positionierung im Digitalen Raum zu machen (also Inhalte, Medien, digitale Kanäle, etc.)   #Digitalefuehrung #Digitalleadership #Vorbildsfunktion #Haloeffekt #Gaintalentspodcast   Shownotes Links - Barbara Liebermeister Website - https://barbara-liebermeister.com/ Buch “Die Führungskraft als Influencer” - https://www.amazon.de/Die-F%C3%BChrungskraft-als-Influencer-Follower-ebook/dp/B08837VVDQ LinkedIn - https://www.linkedin.com/in/bliebermeister/ Business Personalities -  http://business-personalities.com/barbara-liebermeister/ Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter -  https://ifidz.de/author/barbara/ Podcast  Spotify: https://open.spotify.com/show/5lLCMVDwBGvwkV5AUqebwZ?si=O-wBbSBWQsexqcq9Q_8esQ Apple: https://podcasts.apple.com/us/podcast/digital-ist-egal-was-z%C3%A4hlt-bist-du/id1454539690   Links Hans-Heinz Wisotzky:  Webseite - www.gaintalents.com LinkedIn -  https://www.linkedin.com/in/hansheinzwisotzky/ XING - https://www.xing.com/profile/HansHeinz_Wisotzky/cv Facebook - https://www.facebook.com/GainTalents Instagram - https://www.instagram.com/gain.talents/ Youtube - https://bit.ly/2GnWMFg

No B-S Body | Klartext auf dem Weg zum Traumkörper mit Sjard Roscher
Episode 177: #177 Warum ich kein Koffein mehr trinke (und Du es auch tun solltest)

No B-S Body | Klartext auf dem Weg zum Traumkörper mit Sjard Roscher

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 29:26


Koffein ist eine heiße Affäre, die uns jedoch teuer zu stehen bekommt …Auf der einen Seite können wir mehr Leistung erbringen, wir fühlen uns euphorischer und motivierter und sogar die wissenschaftliche Literatur weist darauf, dass wir mit einem erhöhten Kaffee-Konsum auch eine erhöhte Lebenserwartung haben können.Auf der anderen Seite kann Koffein allerdings auch unser gesamtes Leben Stück für Stück ruinieren, ohne dass wir es überhaupt erst mitbekommen …Diese Podcast-Episode dreht sich um meine 4 jährige Liebesbeziehung mit Kaffee und Koffein, warum ich diese nun final beenden musste, warum es mit seit dem besser denn je geht und warum du vermutlich das gleich tun solltest.Viel Spaß beim Hören dieser wichtigen (aber durchaus unbequemen) Episode und noch mehr Erfolg dir bei der Umsetzung.►►►Bestelle Dir das Deep Sleep https://quantumleapfitness.de/produkt/deep-sleep►►► Bestelle Dir die Fettverlust Fibel GRATIS https://fettverlust.de/ ►►► Bestelle Dir die Fitness Fibel 2.0 GRATIS  https://fitnessfibel.de/►►► Bestelle Dir die Female Fitness Fibel GRATIS  https://femalefitnessfibel.de/--------------------  VERBINDE DICH MIT MIR -------------------- Blog: https://quantumleapfitness.de/ Facebook: https://www.facebook.com/sjardfitness/ Instagram: https://www.instagram.com/sjard_roscher/

Education NewsCast
ENC175 – Gamification und Motivationsdesign mit Christoph Haffner und Thomas Jenewein

Education NewsCast

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 52:08


In dieser Episode besprechen Christoph und Thomas ein Thema, das sie schon länger beschäftigt. Unter Gamification versteht man die Anwendung von Spieleprinzipien in spielfremden Umgebungen. Das Ziel ist meist Menschen ein motivierendes Umfeld zu bieten. Andere Ziele können auch mehr Engagement z.B. in Communities sein. Wir besprechen theoretische Frameworks und Spielertypen, zeigen Beispiele von der SAP auf und geben am Ende Tipps zur Umsetzung im Lernbereich. Mehr wie immer im EducationNewscast.

#thinkpositive Podcast mit Manuel Weber
#237 - Aber ich stand doch nicht im Weg

#thinkpositive Podcast mit Manuel Weber

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 10:02


In dieser Podcastfolge geht es um das Thema Umfeld. Und zwar aus der Perspektive Wachstum und stehen bleiben, wenn zwei Menschen in einer Beziehung sich unterschiedlich entwickeln.Mehr dazu erfährst Du in der neuesten Podcastfolge. Viel Spaß-------------------------------------------------------------------------------------------------------Manuel Weber begeistert: Mit seinen Worten, seinen Geschichten und mit seiner gesamten Persönlichkeit. "Der Mann ist ein Leuchtfeuer auf der Bühne!", so seine Kunden.Bei allem was er tut inspiriert er Menschen dazu, begeisternde Dinge zu tun, damit die Welt zu einem besseren Ort wird. Über 1000 begleitete Kundenprojekte,Professionell Coach, Begeisterungsexperte, ehemaliger Personaltrainer, Motivationskünstler und vor allem Mensch; Das ist Manuel Weber. Das ist die Person hinter der Stimme.Weitere Informationen zu unseren ProgrammenErfahre mehr über die Systeme und die Umsetzung für moderne Führung im 21. Jahrhundert als junge Führungskraft: webermanuel.com/Dein persönlicher AnsprechpartnerDu kannst ab sofort ganz einfach Deinen persönlichen Gesprächstermin mit unserem Expertenteam vereinbaren. Klick auf den folgenden Link und wähle Deinen unverbindlichen Gesprächstermin aus: www.webermanuel.com/kalender Meine Social-Media-KanäleFacebook: www.webermanuel.com/facebookInstagram: www.webermanuel.com/instagramYouTube: www.webermanuel.com/youtubeLinked In: www.webermanuel.com/linkedinWas sagen unsere Kunden?Das erfährst Du über die Plattform ProvenExpert mit einem Klick auf folgenden Link: provenexpert.com/manuel-weber/See acast.com/privacy-policy for privacy and opt-out information. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Alles auf Aktien
Zalando vs About You – und Sorgen um den billigen Sparplan

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 17:01


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Holger Zschäpitz über die Neubewertung an den Börsen, einen bevorstehenden Zahnpasta-Deal und das Comeback einer Meme-Kryptowährung. Außerdem geht es um Sartorius, Henkel, Peloton, Etsy, Las Vegas Sands, Haliburton, GlaxoSmithkline, Unilever, Dogecoin, Tesla, AMC, JPMorgan, BlackRock, Asos, Boohoo, Boozt. "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
631: 5 Marketingweisheiten mit Felix Thönnessen

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 17, 2022 3:51


Das ist Folge 631 Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten. SMART das Kurzformat. Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater. Wir starten sofort mit dem Training. Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/631. Dich erwarten heute die 5 Unternehmerwahrheiten von dem Premium Keynotespeaker und Mentor Felix Thönnessen . Wichtigster Punkt aus dem heutigen Training? Was das Ziel Deiner Kooperation sein sollte. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, Der Link ist raykhahne.de/631. Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich. Diesmal in eigener Sache. Mein Quick-Tipp:   Kennen wir uns? Du kennst mich, aber kenne ich Dich? Lass uns gemeinsam in den Austausch gehen. Ich bin sehr aktiv auf all unseren Social Mediakanälen. Klar betreut mich mein Team aber gerade Kommentare und Diskussionen sind immer ein guter Punkt das wir in den direkten Austausch gehen können. Daher ist meine kleine Aufforderung an Dich. Statt bei dem nächsten Posts einfach nur die Info zu sehen und weiter zu scrollen. Lass doch einfach ein Kommentar mit Deiner Sicht, Deiner Meinung oder Deinem Empfinden zu dem Impuls da. So können wir uns besser austauschen und die Unternehmerwissenfamilie hat die Chance noch mehr Facetten zu bekommen. Nimmst Du die Herausforderung an?   Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist Felix kennst du bereits aus der Folge raykhahne.de/617 dann lass uns loslegen mit den 5 Unternehmerwahrheiten von Felix.   Definiere das Ziel der Kooperation. Überlege Dir mit welche Marke Dein Brand zusammenpasst. Schaffe Kontaktpunkte. Definiere durch ein Briefing die Zusammenarbeit. Plane das Budget und die Abrechnung.   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter de/631 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen   Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen? Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.: Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen. Danke das Du die Zeit mit mir verbracht hast. Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Midlife Glow
Nebennierenschwäche: Ursache für deine Energielosigkeit?

Midlife Glow

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 13:47


Sun, 16 Jan 2022 23:01:00 +0000 https://podcastdfb0d6.podigee.io/110-neue-episode 2f540e1bd8b6df200a3d5e15a0ba36b1 Kostenlose Tools für dich: Du möchtest erfahren, ob deine Energielosigkeit hormonell bedingt ist? Dann mach jetzt den kostenlosen Test und finde es heraus - Hier klicken Sichere dir jetzt mein brandneues kostenloses PDF mit 15 heimlichen Energieräubern, die dir tagtägliche deine wertvolle Energie rauben -> HIER KLICKEN Folge mir auf Instagram: Hier klicken ……………………………………………………………….. Hier kannst du dich für ein kostenloses Kennenlerngespräch anmelden. In diesem Kennenlerngespräch analysieren wir 1:1 deine derzeitige gesundheitliche Situation und du erhältst individuelle Lösungsansätze, die du sofort umsetzten kannst. HIER KLICKEN Ich bin Katharina Geller, deine Gastgeberin hier im FemGlow Podcast. Ich bin Gesundheits-und Hormoncoach für Frauen und zeige dir hier, wie du dich endlich wieder rundum wohl in deiner Haut fühlst, du leistungsfähig bleibst und voller Energie bist, indem du deine Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringst und du einen gesunden Lebensstil einfach in deinen Alltag integrierst. ___ Für weitere Inspiration folge mir auf Linkedin Wichtiger Hinweis: Die Informationen die Du hier im Podcast erhältst ersetzt keinesfalls eine ärztliche Untersuchung. Die Informationen dienen lediglich der Wissensvermittlung und sind keine Anweisungen. Die individuelle Umsetzung sollte mit einem qualifizierten Arzt oder Therapeuten abgesprochen werden. Um noch mehr wertvolle Informationen zu bekommen, besuche meinen Blog, auf dem ich regelmäßig tolle Beiträge hochlade. 110 full no Hormone,Nebennierenschwäche,Frauengesundheit,Natürliche Hormonbalance Katharina Geller

Zirkus und Theaterpädagogik
131 – Wie reagierst du bei Konflikten mit Gruppen?

Zirkus und Theaterpädagogik

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 28:12


Die Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen stellt Fachkräfte immer wieder vor Herausforderungen. Hier braucht es klare Strategien zur direkten Umsetzung. Doch stell dir vor, wie toll es sein kann, mit Gruppen zu arbeiten, die Spaß an der Mitarbeit haben und sich dabei gerne und kreativ in den Entwicklungsprozess mit einbringen. Damit bekommst du mehr Freude an der Gruppenarbeit, und erschaffst damit auch eine ideale Lernumgebung für Kinder und Jugendliche.

52 Wege zum Erfolg - Der Podcast mit Dennis Fischer
#54 - Machen, machen, machen - Teil 2

52 Wege zum Erfolg - Der Podcast mit Dennis Fischer

Play Episode Listen Later Jan 16, 2022 24:23


Heute erwarten dich weitere Tipps und Tricks meiner Gäste, die dir dabei helfen werden ins Handeln zu kommen. Wie heißt es so schön? "Es gibt nix Gutes, außer man tut es!" In diesem Sinne, viel Spaß beim Hören!

Lichtfinder - Der Lebensfreude Podcast
76 Vorsätze durchziehen - neue, gute Gewohnheiten verwirklichen

Lichtfinder - Der Lebensfreude Podcast

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 22:59


Bist du bereit für ein Commitment für deine Ziele? Hältst du Versprechen, die du dir selbst gibst? In dieser wahnsinnig wertvollen Folge bekommst du von mir die beste Strategie, deine guten Vorsätze für dieses Jahr auch wirklich umzusetzen. So dass du dir deine gewünschte Wirklichkeit tatsächlich erschaffst. Mein Ansatz geht weit über eine gute Zielformulierung hinaus. In Folge 75 erzähle ich schon einiges darüber (am besten vorher hören!), hier geht es um die konkrete Umsetzung und ums Durchhalten, ums Dranbleiben an deinen Zielen. Warum eigentlich Vorsätze einhalten und durchziehen? Nicht nur, dass du dann mit mehr Lebensfreude durch dein Leben gehst, sondern es ist auch eine ganz gewaltige Chance, dein Selbstvertrauen zu stärken, mit jeder deiner Entscheidungen. Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Umsetzen und Leben deiner Träume. Deine Kerstin von Lichtfinder PS: · Hier geht es zum 4 Tage Minikurs Raus aus der Negativität: Werde Meister*in deiner Gedanken: Klick hier für mehr Infos · Wenn dir dieser Podcast gefällt, abonniere ihn und teile ihn mit deinen Lieben. Schreib mir bitte auf Apple Podcasts eine 5 * Rezension, das wäre ein Geschenk

Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin
#221 - Moneytalk: "Jahresplanung 2022" Teil 2

Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 28:38


Weiter geht's. Im zweiten Teil der Jahresplanung teile ich mit dir, wie du von der Planung deiner Ziele in die Umsetzung kommst. Neben ganz konkreten Beispielen bekommst du meinen Spezial-Tipp für mehr Zufriedenheit. Außerdem beantworte ich am Ende wie immer eure Fragen zum Thema.

Alles auf Aktien
Der About-You-Star über Smartness-Knigge und die Amazon-Verehrung

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 15, 2022 108:24


In dieser Bonus-Episode erzählt Tarek Müller, wie er über Nacht seinen ersten Euro verdient hat und was er über den kriselnden Aktienkurs seines Unternehmens denkt. Der Gründer und CEO von About You verrät außerdem, warum viele Investoren falsch ticken, wie man im Vorstellungsgespräch zum Gewinner wird, was er von 9-to-5-Jobs hält – und warum er Zalando so mag. "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 6 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate
Marketing für Startups – Was Du von Nils Glagau lernen kannst | The Art of Marketing #38

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate

Play Episode Listen Later Jan 14, 2022 30:03


Er ist der Rockstar unter den Investoren bei „Die Höhle der Löwen“. Bereits vor 12 Jahren hat Nils Glagau die Geschäftsführung im Familienbetrieb Orthomol übernommen. Damals war er gerade mal 33 Jahre alt. Heute kümmert sich Nils vor allem um Marketing und Vertrieb der Firma und ist damit der perfekte Gast für unseren Podcast. Zusammen mit Robin Heintze gibt er Tipps, wie dein Startup zur Marke wird und was die wichtigsten Hebel im Marketing sind. Du erfährst... • …wie du es schaffst, eine Love Brand aufzubauen • …in welchen Bereichen Nils Glagau dir am besten helfen kann • …wie dein Deal bei „Die Höhle der Löwen“ auch tatsächlich zum Erfolg wird • …warum es für Startups wichtig ist, sich untereinander auszutauschen

Alles auf Aktien
Absturz der Hype-Aktien und ein galaktischer Aufstieg

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 14, 2022 15:08


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Philipp Vetter über eine Zeitreise in die 1980er-Jahre und die verheißungsvollsten Start-ups Deutschlands. Außerdem geht es um Tesla, Zscaler, Datadog, Atlassian, Crowdstrike, DocuSign, Zillow, Zoom, Celonis, Gorillas, N26, Boeing, Caterpillar, Dow (der Chemiekonzern), Wall Mart Stores, IBM, 3M und Coca-Cola… Daimler, Continental, Zalando, SMA Solar, Zalando, Peloton, Merck KGaA, Sartorius, Virgin Orbit, Virgin Galactic, Space X, Rocket Lab und Astra Space. "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
630: Spezial: inspirative Veränderung nach 10 Wochen Portugal

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 14, 2022 15:01


Das ist Folge 630. Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten. Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater.   Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst. Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link  raykhahne.de/630. In der heutigen Folge geht es um, inspirative Veränderung. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? Was mein Antrieb ist. Welche Dinge ich nicht möchte. Warum der Weg sich verändert. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, der Link ist raykhahne.de/630 .   Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich. Diesmal in eigener Sache. Es ist Zeit durchzustarten. Du willst Deine Arbeitszeit reduzieren und gleichzeitig Deine Gewinne steigern? Du willst wissen welche Werkzeuge die ganz großen Unternehmen anwenden, die den kleinen Unternehmen aber verborgen bleiben? Dann ist der Unternehmerkader spannend für Dich. Unter raykhahne.de/kader kannst Du Dir genau anschauen, wie unser Jahresprogramm Dir dabei hilft Deinen perfekten Unternehmertag näher zu kommen. Du wirst lernen mit welchen Leistungssportlereigenschaften Du als Unternehmer noch besser wirst und damit Deine Lebensbereiche gleichmäßig steigerst. Mehr dazu unter raykhahne.de/kader   Hallo und schön, dass Du dabei bist! Der letzte Bereich Inspiration ist angebrochen. Die letzte Special Folge, um mit euch zu teilen, was sich für mich persönlich in Portugal verändert hat. Der Bereich, wo es nicht um Geld oder Anerkennung geht, sondern nur um das, was Du für Dich machst. Das Erste, was ich für mich festgestellt habe: Unternehmen zu helfen. Das ist einfach meine Mission. Ich habe nach dem Urlaub gemerkt, wie ich noch mehr Energie habe, noch mehr Power und Lust, all diese Dinge, die ich mir vorgenommen habe, in die Tat umzusetzen. Für mich ist es ein großes Geschenk, dass meine Inspiration und mein Beruf miteinander verknüpft sind. Unternehmern weiterzuhelfen ist das, was mich im Tiefsten berührt und worauf ich einfach Bock habe. Der Podcast wird weitergehen. Das schenkt mir so viel Kraft und auch Ruhe. Wenn ich merke, welche Feedbacks kommen, habe ich Bock drauf, noch mehr davon zu haben. Es geht mir darum, in einem Bereich tätig zu sein, in dem ich das Leben anderer Menschen positiv beeinflussen kann. Es ist auch voll mein Ding, nicht nur Sachen im stillen Kämmerchen zu machen, sondern eine Gruppe, ein Team zu befähigen. Das gibt mir wahnsinnig viel Freude! Bei Inspiration und Beruf gibt es einfach Überschneidungen. Wie viele Lehrer ich kennengelernt habe, die mit ihrem Job happy sind, aber in ihrer Freizeit etwas ganz anderes machen. Es ist so wichtig, an der Stelle für sich eine klare Abgrenzung zu haben, weil das eine darf das andere nicht auffressen. Ich liebe es, Wow-Effekte zu haben. Meine Frau und ich haben ein bisschen reflektiert, was für uns der schönste Moment in Portugal war. Ich habe tatsächlich genau an einen Tag, an eine spezielle Situation, genau an eine Welle, die für mich besonders war, gedacht, weil ich das erste Mal mit meinem neuen Board im Wasser war und da sehr gute und auch sehr große Bedingungen herrschten. Da habe ich gemerkt, dass ich auf ein anderes Level gekommen bin. Mein großer Wunsch ist es, ein Barrel zu fahren, einen Wasserbogen, der über Dir bricht. Mit dieser Welle habe ich gemerkt, dass ich meinem Wunsch so viel näher gekommen bin. Das ist das, was mich festhält: Diesen Wow-Effekt für mich zu schaffen, aber genauso auf der anderen Seite zu erzeugen und sich selbst einen Kopf zu machen „Wie kannst Du so einen Wow-Effekt bei anderen schaffen?“ Manchmal nur durch Kleinigkeiten, durch Wertschätzung, ernst gemeintes Lob, etwas, womit die Leute nicht rechnen. Das hat sich für mich noch einmal mehr manifestiert, weil ich gemerkt habe, wie ich den ganzen Tag total elektrisiert davon war, wie schön dieses Erlebnis für mich war. Für mich ist das ein wesentlicher Punkt, gezielt danach zu suchen, sich selbst Chancen einzuräumen und auch im Alltag aufmerksam zu sein, durch Kleinigkeiten zu prüfen, wo man jemandem einen Gefallen tun kann. Ich liebe es natürlich, wie in allen Lebensbereichen, der Beste zu sein. Das hat mich in einem gewissen Zeitraum meines Lebens an eine absolute Grenze gebracht. An eine körperliche Grenze, sodass ich kurz vor einem Herzinfarkt stand. Ich habe festgestellt, dass ich nicht mehr den Anspruch habe, der Beste in allen Bereichen zu sein. Für mich heißt das, ich muss nicht der beste Vater der Welt sein. Ich will der beste Vater sein, der ich sein kann. Ich will mir Mühe geben, will mich anstrengen. Aber ich muss nicht um jeden Preis alles noch besser machen als andere. Vergleichbarkeit ablegen. Auch beim Surfen. Ich kann mich an eine coole Session erinnern. Da war ich mit ein paar Briten drin. Mörderwellen, viel zu groß – und ich bin da halt rein. Die haben sich alle gegenseitig angefeuert, selbst mich, obwohl sie sich nur untereinander kannten. Das zu erleben, sich gegenseitig zu supporten – das finde ich einfach grandios. Es muss aber nicht um jeden Preis sein! Ich will einfach Spaß haben, mein Ding machen. Auch im Beruf! Aber wenn ich unzufrieden bin, sauer bin oder mit schlechter Energie nach Hause komme, das vielleicht im schlimmsten Fall an meiner Familie auslasse, dann ist es da nicht wert. Jeder Sportler, der antritt, will die Nummer eins sein. Was braucht es, die Nummer eins zu sein? Das habe ich am eigenen Leib gespürt. Du musst alles andere dieser Sache unterordnen – bedingungslos. Diesen Wunsch verspüre ich in dieser Form nicht mehr. Das war für mich die Bestätigung, dass schon alles richtig und stimmig war. Es wird Zeiten geben, in denen ich mehr den Bereich Beruf forciere. Den habe ich in Portugal komplett vernachlässigt. Das werde ich jetzt wieder ändern. Die wichtigste Erkenntnis für mich war, klare Neins zu formulieren. -> Diese Punkte möchte ich besonders verdeutlichen! Beruf, Beziehung, Gesundheit und Inspiration. Das sind viele kleine Ziele die ich mir vorgenommen habe. Ich weiss das es Phasen gibt wo manche Bereiche mehr Aufmerksamkeit bekommen. Für mich ist in Summe die Ausgeglichenheit wichtig. Der Beste sein ist nicht mein Anspruch. Mein bestes geben in dem jeweiligen Bereich der für mich gerade wichtig ist, und auf meinen perfekten Unternehmertag einzahlt, ist mir wichtig. Und jetzt weiter im Text Das Perfekte und gerade auch dieser perfekte Tag ist immer einem gewissen Wandel unterzogen. Ich plane meinen perfekten Unternehmertag jedes Jahr neu. Zum Jahresanfang nehme ich mir die Zeit dafür. Warum? Damit ich für mich sicherstellen kann, dass meine Zielausrichtung passt, sich alles stimmig anfühlt und dass ich das den Gegebenheiten anpasse. Ich lebe in einer Ehe. Ich habe zwei Kinder. Das war letztes Jahr noch nicht so. Das ist etwas, bei dem ich für mich prüfen muss: Wie hat sich das entwickelt? Wie passt das alles zusammen? Der perfekte Unternehmertag ist auch ein Gefühl. Und für mich ist das Ziel, das Streben, dieses Gefühl so oft und so lange wie möglich zu haben. Ich fühle mich ausgeglichen in all diesen Dingen. Diese zehn Wochen haben mir gezeigt, dass ich diese Umstände noch ein bisschen verbessern kann. Ich möchte diese Weiterentwicklung. Für mich ist Stillstand das Schlimmste. Aber immer prüfen, zu welchem Preis! Bringt mich das gerade meinem Ziel näher? Und dann dieses Wort Nein fest in seinen Wortschatz verankern. Damit man sagen kann „All diese Dinge mache ich nicht!“. Warum? Weil es mich mehr Energie kostet, als es mir nützt.     Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:   Definiere deine Mission. Stecke Deine Prioritäten ab, Kämpfe für deine Ausgeglichenheit.   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter de/531 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen   Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen? Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge:   Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen. Danke das Du die Zeit mit mir verbracht hast. Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Echo der Zeit
Wie die Schweiz die OECD-Mindestbesteuerung umsetzen will

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 41:46


Das Steuersystem weltweit fairer machen, Steuerdumping vermeiden – das will die OECD mit ihrer Steuerreform erreichen. Zusammen mit Kantonsvertretern gab Finanzminister Ueli Maurer heute die Strategie bekannt, wie die Schweiz den OECD-Mindeststeuersatz von 15 Prozent umsetzen will – und vor allem per wann. Denn bis vor wenigen Monaten bezeichnete Bundesrat Maurer Pläne, eine Umsetzung per 2023 anzustreben, als unrealistisch. Weitere Themen: (01:09) Wie die Schweiz die OECD-Mindestbesteuerung umsetzen will (09:36) Lebenslange Haft im ersten Prozess um syrische Staatsfolter (14:58) Ukraine/Russland: Wie weiter im Ringen um den Konflikt? (20:20) Tierversuchverbots-Initiative: Ein Blick in die Medizingeschichte (29:44) Stellenmeldepflicht: Neue Berufe auf der RAV-Liste (33:47) Päpstliche Umfrage zeigt: Schweizer Gläubige sind unzufrieden (35:50) Päpstliche Umfrage: Vom Vatikan ist keine Reformation zu erwarten

Info 3
So will der Bund die OECD-Mindestbesteuerung umsetzen

Info 3

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 13:38


Finanzminister Ueli Maurer gab heute die Strategie bekannt, wie die Schweiz den Mindeststeuersatz von 15 Prozent umsetzen will – und vor allem per wann. Noch vor wenigen Monaten bezeichnete Bundesrat Maurer eine Umsetzung der neuen internationalen Steuerregeln per 2023 als unrealistisch. Weitere Themen Im weltweit ersten Prozess über syrische Straffolter hat das Oberlandesgericht Koblenz einen ehemaligen Vernehmungschef des syrischen Geheimdienstes zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Richter haben dabei das Vorgehen des Hauptangeklagten als Verbrechen gegen die Menschlichkeit eingestuft - und einen Präzedenzfall geschaffen. Jedes Jahr wandern 150- bis 200'000 Personen in die Schweiz ein. Nun hat das Bundesamt für Statistik untersucht, wie sich die eingewanderten Personen weiterbewegen. Und hat unter festgestellt: Über die Hälfte aller vor zehn Jahren eingewanderten Personen sind bereits wieder ausgewandert.

#thinkpositive Podcast mit Manuel Weber
#236 - Wie Du Dein volles Potenzial entfaltest - Experteninterview mit Potenzialentfalter Christian Karlstedt

#thinkpositive Podcast mit Manuel Weber

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 30:27


Im ersten Podcast-Interview des Jahres spricht Manuel mit Experte Christian Karlstedt "Alles ist jetzt" sprechen wir über das Thema Potenzialentfaltung als Schlüssel- und Fokuspunkt für das Jahr 2022.Mehr dazu erfährst Du in der neuesten Podcastfolge. Viel SpaßMehr zu Christian KarlstedtWebsite: https://christian-karlstedt.com/Proven-Expert: https://www.provenexpert.com/de-de/christian-karlstedt/Podcast Spotify: https://open.spotify.com/show/5QTUcmYEE1kH82gJZkxIkd-------------------------------------------------------------------------------------------------------Manuel Weber begeistert: Mit seinen Worten, seinen Geschichten und mit seiner gesamten Persönlichkeit. "Der Mann ist ein Leuchtfeuer auf der Bühne!", so seine Kunden.Bei allem was er tut inspiriert er Menschen dazu, begeisternde Dinge zu tun, damit die Welt zu einem besseren Ort wird. Über 1000 begleitete Kundenprojekte,Professionell Coach, Begeisterungsexperte, ehemaliger Personaltrainer, Motivationskünstler und vor allem Mensch; Das ist Manuel Weber. Das ist die Person hinter der Stimme.Weitere Informationen zu unseren ProgrammenErfahre mehr über die Systeme und die Umsetzung für moderne Führung im 21. Jahrhundert als junge Führungskraft: webermanuel.com/Dein persönlicher AnsprechpartnerDu kannst ab sofort ganz einfach Deinen persönlichen Gesprächstermin mit unserem Expertenteam vereinbaren. Klick auf den folgenden Link und wähle Deinen unverbindlichen Gesprächstermin aus: www.webermanuel.com/kalender Meine Social-Media-KanäleFacebook: www.webermanuel.com/facebookInstagram: www.webermanuel.com/instagramYouTube: www.webermanuel.com/youtubeLinked In: www.webermanuel.com/linkedinWas sagen unsere Kunden?Das erfährst Du über die Plattform ProvenExpert mit einem Klick auf folgenden Link: provenexpert.com/manuel-weber/See acast.com/privacy-policy for privacy and opt-out information. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Alles auf Aktien
Teslas neues Problem und ein gar nicht altes Eisen

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 14:50


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Philipp Vetter über einen überraschenden Verlierer des Bau-Booms und ein kleines Comeback von Teamviewer. Außerdem geht es um RWE, Hochtief, Teamviewer, Deutsche Post, Tesla, VW, Mercedes, BMW, BHP, Rio Tinto, Vale, Fortescue Metals Group und den SPDR S&P Pan Asia Dividend Aristocrats (WKN: A1T8GC). "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQmTEASER AUS TEAMS_EXCEL "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm

heute wichtig
#189 Vorsätze 2022: “Wer denkt, hat verloren!”

heute wichtig

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 26:01


Laut einer Statista-Umfrage wollen 50% der Befragten im neuen Jahr mehr Sport machen, fast genauso viele Menschen möchten sich gesünder ernähren, abnehmen oder sparsamer Leben. Nicht denken, sondern einfach machen! Warum ausgerechnet das Gehirn bei der Umsetzung von Vorsätzen für das neue Jahr der Schlüssel zum Erfolg ist, verrät Erfolgs-Podcasterin und Wissenschaftsredakteurin Alexandra Kraft in "heute wichtig".Außerdem in dieser Folge: Die Gesundheitsminister:innen der Länder haben bereits Anfang der Woche über einen möglichen zweiten Booster, also eine vierte Corona-Impfung beraten. Und auch Bundesgesundheitsminister Lauterbach will bestimmte Teile der Bevölkerung darauf vorbereiten, allerdings fehlen aktuell noch belastbare Studien zur Wirksamkeit. Der Immunologe und Mitglied der Leopoldina, der Nationalen Akademie der Wissenschaften, Prof. Andreas Radbruch sagt, wir müssen unserem Immunsystem Zeit geben.Und: Letzte Woche ist es Ärzt:innen in den USA gelungen, einem 57-jährigen Mann, ein Schweineherz zu transplantieren. Der medizinische Durchbruch nennt sich Xenotransplantation. In diesem Podcast erklärt Wissenschaftsredakteurin Nicole Simon, warum gerade Schweineorgane für eine Xenotransplantation geeignet sind.++++Host: Michel Abdollahi;Redaktion: Sabrina Andorfer, Pia Bichara, Mirjam Bittner, Dimitri Blinski, Frederic Löbnitz, Marie Röder;Mitarbeit: Alexandra Kraft, Nicole Simon;Produktion: Nicolas Femerling, Andolin Sonnen, Wei Quan, Aleksandra Zebisch++++Sie wollen Kontakt zu uns aufnehmen? Schreiben Sie uns an heutewichtig@stern.de See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

heute wichtig
#189 Vorsätze 2022: “Wer denkt, hat verloren!” (Kurzversion)

heute wichtig

Play Episode Listen Later Jan 13, 2022 9:52


Das ist die Kurzversion von "heute wichtig", für alle, die es morgens eilig haben: Laut einer Statista-Umfrage wollen 50% der Befragten im neuen Jahr mehr Sport machen, fast genauso viele Menschen möchten sich gesünder ernähren, abnehmen oder sparsamer Leben. Nicht denken, sondern einfach machen! Warum ausgerechnet das Gehirn bei der Umsetzung von Vorsätzen für das neue Jahr der Schlüssel zum Erfolg ist, verrät Erfolgs-Podcasterin und Wissenschaftsredakteurin Alexandra Kraft in "heute wichtig".Außerdem in dieser Folge: Die Gesundheitsminister:innen der Länder haben bereits Anfang der Woche über einen möglichen zweiten Booster, also eine vierte Corona-Impfung beraten. Und auch Bundesgesundheitsminister Lauterbach will bestimmte Teile der Bevölkerung darauf vorbereiten, allerdings fehlen aktuell noch belastbare Studien zur Wirksamkeit. Der Immunologe und Mitglied der Leopoldina, der Nationalen Akademie der Wissenschaften, Prof. Andreas Radbruch sagt, wir müssen unserem Immunsystem Zeit geben. ++++Host: Michel Abdollahi;Redaktion: Sabrina Andorfer, Pia Bichara, Mirjam Bittner, Dimitri Blinski, Frederic Löbnitz, Marie Röder;Mitarbeit: Alexandra Kraft; Produktion: Nicolas Femerling, Andolin Sonnen, Wei Quan, Aleksandra Zebisch++++Sie wollen Kontakt zu uns aufnehmen? Schreiben Sie uns an heutewichtig@stern.de See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Der Mama Podcast - Kindererziehung und Familie/ Persönlichkeitsentwicklung für dich und deine Kinder/ Eltern/ Kind/ Familie

Ewige Diskussionen und immer dieser Stress, weil dein Kind sich nicht an Regeln hält und nicht das macht, was du von ihm erwartest? Regeln und Erwartungen schränken oft die Freiheit der Kinder ein und dadurch entstehen oftmals stressige Situationen für dich und dein Kind. Und zusätzlich geht dadurch dann vielleicht sogar die Verbundenheit zwischen euch verloren. Wie wäre es, wenn du diese Situationen drehen kannst und durch die Erfüllung 3 wichtiger Grundbedürfnisse dafür sorgen kannst, dass euer Alltag viel freudiger und harmonischer verläuft? Wenn du dir das für deinen Familienalltag wünscht, dann haben wir in dieser Episode wieder einen Tipp für dich. Wir wünschen dir viel Spaß bei der Umsetzung deine Miriam und Cathrin

Rendez-vous
Pflegeinitiative soll in zwei Schritten umgesetzt werden

Rendez-vous

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 32:21


Über 60 Prozent der Stimmenden und sagten vergangenen November Ja zur Pflegeinitiative. Heute hat der Bundesrat entschieden, dass er die Initiative in zwei Etappen umsetzen möchte. Die Initiantinnen pochen auf eine raschere Umsetzung und fordern ein Mitspracherecht. Weitere Themen: - Wird das Eigenheim jetzt noch unerschwinglicher? - Neues Mediengesetz: Darauf hoffen Appenzeller Medien - Sorge um Cybersicherheit wird grösser - NGOs wollen Olympia-Sponsoren in die Pflicht nehmen - Können Atom- oder Gaskraftwerke auch «grün» sein? - Tagesgespräch: Wie nachhaltig ist Atomenergie?

Business Angel Talk mit David Rhotert
#37,"Das Schulsystem ist gescheitert – das Potential im Bildungsmarkt ist gigantisch", Ben Dietrich, HeyTimi GmbH

Business Angel Talk mit David Rhotert

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 30:34


In dieser Podcast-Folge spreche ich mit Ben Dietrich darüber, wie er dazu kam, das Startup HeyTimi zu gründen. Ben Dietrich ist einer der Mitgründer des Startups, der sein Know-how dafür einsetzt, eine smarte Nachhilfeplattform für Schüler:Innen anzubieten. Ben studierte an der Universität Bamberg, wo er seinen Bachelor und Master of Science in Information Systems erlang. Bei HeyTimi ist er speziell für das Marketing zuständig. Vor HeyTimi war Ben unter anderem für zwei Jahre in den Privatschulen seiner Eltern tätig und gründete eine digitale Marketingagentur. Gegründet wurde HeyTimi von David Kanis, Ben Dietrich sowie Martin Schneid und Philipp Rößner. David absolvierte sein Bachelorstudium in International Business an der Universität Bamberg, bevor er 2018 an der London School of Economics and Political Science seinen Master of Science erlang. Vor der Gründung von HeyTimi war David als Consultant im Bereich Strategy & Transactions für EY tätig und ist von dort auch mit dem Private Equity Geschäft in den Bereichen Consumer Technology sowie Education vertraut. Vervollständigt werden die Kernkompetenzen u.a. durch Martin Schneid und Philipp Rößner. Beides Software- bzw. Appentwickler mit jeweils über 18 Jahren Software Projektleitungserfahrung, die für die Umsetzung der Plattformentwicklung verantwortlich sind.

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes
1/2: Patchwork Karriere #experteninterview mit Sophia von Rundstedt (#177.1)

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 30:46


Was ist eine Patchwork-Karriere? Dies ist ein noch sehr neuer Begriff auf dem Arbeitsmarkt, mit dem bislang nur wenige Menschen etwas anfangen können. Daher haben wir uns eine Expertin für diesen Bereich in den Podcast eingeladen. Sophia von Rundstedt ist eine der führenden Expertinnen für Workforce Transformation und Karriereberatung in DACH. Sie ist geschäftsführende Gesellschafterin der gleichnamigen Outplacement-Beratung, die ihr Vater vor mehr als 35 Jahren gegründet und zum deutschen Marktführer gemacht hat. Von Rundstedt berät Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von Personalumbau und -abbau und hat seit seiner Gründung mehr als 50.000 Menschen bei ihrer beruflichen Neuorientierung begleitet. Sophia von Rundstedt wird von der Überzeugung angetrieben, dass in jeder Veränderung eine große Chance liegt. Ihre Schwerpunkte liegen auf den Themen: Veränderung der Arbeitswelt, kulturelle Transformation sowie Karrieremanagement. Alles über Sophia erfährst du hier: Webseite: https://www.rundstedt.de/ XING-Profil: https://www.xing.com/profile/Sophia_vonRundstedt/portfolio Linkedin-Profil: https://www.linkedin.com/in/sophia-von-rundstedt/   Darum gehts in der Folge: 1. Outplacement und Workforce Transformation 2. Der perfekte Lebenslauf ohne Lücken, möglich? 3. Von der Leiterkarriere zum Karrieremosaik Diese Folge wurde veröffentlicht unter den Kategorien Karriere  --------------------------------------------------------------------------------------- Folge uns auf Instagram für noch mehr Inspiration: https://www.instagram.com/berufsoptimierer/?hl=de . Hier findest du die Links zum Coaching und zum Bewerbungscheck Bewerbungscheck: https://www.berufsoptimierer.de/bewerbungscheck/ Coaching: https://www.berufsoptimierer.de/coaching/  

Working Draft » Podcast Feed
Revision 511: Microfrontends bei REWE digital

Working Draft » Podcast Feed

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 72:47


Mit Nils Roehrig und Kevin Schoenfeld von REWE digital quatschen Vanessa, Peter und REWE-Digital-Veteran Hans über Microfrontends in der allgemeinen Theorie sowie unter dem Gesichtspunkt der konkreten Umsetzung im Arbeitsalltag von Nils und Kevin. Schaunotizen [00:00:59] Microfrontends Über das Thema Microfrontends (zuletzt behandelt in den Revisionen 384 und 407) berichten Nils und Kevin aus der […]

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes
2/2: Patchwork Karriere #experteninterview mit Sophia von Rundstedt (#177.2)

Berufsoptimierer - Dein Karriere Podcast mit Bastian Hughes

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 29:11


Was ist eine Patchwork-Karriere? Dies ist ein noch sehr neuer Begriff auf dem Arbeitsmarkt, mit dem bislang nur wenige Menschen etwas anfangen können. Daher haben wir uns eine Expertin für diesen Bereich in den Podcast eingeladen. Sophia von Rundstedt ist eine der führenden Expertinnen für Workforce Transformation und Karriereberatung in DACH. Sie ist geschäftsführende Gesellschafterin der gleichnamigen Outplacement-Beratung, die ihr Vater vor mehr als 35 Jahren gegründet und zum deutschen Marktführer gemacht hat. Von Rundstedt berät Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von Personalumbau und -abbau und hat seit seiner Gründung mehr als 50.000 Menschen bei ihrer beruflichen Neuorientierung begleitet. Sophia von Rundstedt wird von der Überzeugung angetrieben, dass in jeder Veränderung eine große Chance liegt. Ihre Schwerpunkte liegen auf den Themen: Veränderung der Arbeitswelt, kulturelle Transformation sowie Karrieremanagement. Alles über Sophia erfährst du hier: Webseite: https://www.rundstedt.de/ XING-Profil: https://www.xing.com/profile/Sophia_vonRundstedt/portfolio Linkedin-Profil: https://www.linkedin.com/in/sophia-von-rundstedt/   Darum gehts in der Folge: 1. Outplacement und Workforce Transformation 2. Der perfekte Lebenslauf ohne Lücken, möglich? 3. Von der Leiterkarriere zum Karrieremosaik Diese Folge wurde veröffentlicht unter den Kategorien Karriere  --------------------------------------------------------------------------------------- Folge uns auf Instagram für noch mehr Inspiration: https://www.instagram.com/berufsoptimierer/?hl=de . Hier findest du die Links zum Coaching und zum Bewerbungscheck Bewerbungscheck: https://www.berufsoptimierer.de/bewerbungscheck/ Coaching: https://www.berufsoptimierer.de/coaching/  

Küchenherde Gastro Hacks für dein nächstes Level
| Teil 9 – Quick Wins in der Umsetzung | Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor im Gastgewerbe

Küchenherde Gastro Hacks für dein nächstes Level

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 41:03


In dieser wunderbaren Folge spreche ich mit Alexandra Herget von Tutaka nicht nur über Möglichkeiten, die man in Bezug auf Nachhaltigkeit im Betrieb schnell umsetzen kann, sondern auch über die Konzeption die in der Regel vor der Umsetzung steht. Was sollten wir uns fragen bevor wir umsetzen? Zum Beispiel, „Wo sind meine Stärken?“ oder „Wo sind die größten Risiken?“. Es geht darum sich Ziele und Meilensteine zu setzen und das eigene Team mit einzubeziehen. Alexandra teilt ihr Wissen aus der Umsetzung mit uns und bringt großartigen Mehrwert mit in die Folge. Es lohnt sich definitiv reinzuhören, weil du ganz bestimmt mehrere Impulse zum Thema mitnehmen wirst. Viel Spaß beim Hören.

Alles auf Aktien
Bitcoin-Todeskreuz und Rekord der Dividenden-Aristokraten

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 14:51


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Philipp Vetter über die erste Bitcoin-Dividende und das Comeback der Persil-Aktie. Außerdem geht es um BTCS, JD.com, Mercadolibre, Illumina, Agendia, Henkel, Adidas, Nordex, Vestas, Siemens Energy, Siemens Gamesa, Fuchs Petrolub, DIC Asset, TAG Immobilien, Blackrock, MSCI und den L&G Clean Energy (WKN A2QFEN) oder den Lyxor New Energy (WKN: LYX0CB). "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
629: Die Arbeit vor dem Erfolg mit Florian Gschwandtner

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 12, 2022 15:01


Das ist Folge 629 mit Gründer von Runtasitic und Investor Florian Gschwandtner. Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten. Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater.  Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.  Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. Wenn Dir die Folge gefällt, teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/629. In der heutigen Folge geht es um, die Arbeit vor dem Erfolg. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? Wie Eltern Dich auch falsch prägen können. Was alles gegen Dich spricht. Wie Du dennoch erfolgreich wirst. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, der Link ist raykhahne.de/629 . Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich. Diesmal in eigener Sache. Es ist Zeit durchzustarten. Du willst Deine Arbeitszeit reduzieren und gleichzeitig Deine Gewinne steigern? Du willst wissen welche Werkzeuge die ganz großen Unternehmen anwenden, die den kleinen Unternehmen aber verborgen bleiben? Dann ist der Unternehmerkader spannend für Dich. Unter raykhahne.de/kader kannst Du Dir genau anschauen wie unser Jahresprogramm Dir dabei hilft Deinen perfekten Unternehmertag näher zu kommen. Du wirst lernen mit welchen Leistungssportlereigenschaften Du als Unternehmer noch besser wirst und damit Deine Lebensbereiche gleichmäßig steigerst. Mehr dazu unter raykhahne.de/kader Rayk: Willkommen Florian Gschwandtner! Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit? Florian: Natürlich! Hallo! Schön, dass ich da sein darf! Rayk: Lass uns gleich starten! Was sind die drei wichtigsten Punkte, die wir über Dich wissen sollten in Bezug auf Beruf, Vergangenheit und etwas Privates? Florian: 1. Ich bin Investor und Start-up-Gründer. 2. Ich war in der Landwirtschaftsschule und mit Runtastic mein Projekt gestartet. 3. Ich liebe Sport und gehe am Wochenende gerne mal weg. Rayk: Was ist Deine spezielle Expertise? Viele kennen Dich aus den Zeiten von Runtastic. Jetzt habt ihr ein neues Thema. Was machst Du aktuell? Florian: Über die letzten zehn Jahre hinweg haben wir gesehen, wie wichtig Leadership und – wir nennen es – Twenty first Century Skills sind. Da gehören Kommunikation, Kollaboration, Achtsamkeit und ganz viele Basiselemente hinein. Wir haben dann im Unternehmen zwei Tage lang ein Leadership-Training gemacht, alle waren super aufgeregt. Was ist da passiert? Jeder war danach wieder im Daily Business und nichts ist in Wahrheit passiert. Wir sind davon überzeugt, dass im 21. Jahrhundert Führung anders aussehen muss, auch Mitarbeiterentwicklung. Auf der einen Seite sind wir old school, machen Consulting für viele Unternehmen vom Start-up über KMU bis zum Großkonzern. Dieses Lernen wollen wir in eine digitale Plattform verpacken, in eine Software. Gerade sind wir ganz am Anfang und nächstes Jahr wird die Beta-Version bzw. das MVP herauskommen. Rayk: Wenn man sich Deine Sternstunden so anschaut: Das perfekte Leben, jung, vermögend, gesund. Aber was war Deine berufliche Weltmeisterschaft, Deine größte Herausforderung? Wie hast Du diese überwunden? Florian: Ich bin auf dem Bauernhof großgeworden – als zweites von drei Kindern. Da mein Bruder nicht Bauer werden wollte, war der Reihenfolge entsprechend ich als nächster dran. Bei meinen Eltern ist das immer noch eine offene Diskussion. Sie haben mich ein bisschen dazu gezwungen, fünf Jahre in die Landwirtschaftsschule zu gehen und dort mein Abitur zu machen. Aber das war wirklich etwas, das mich null interessiert hat. Und wenn man etwas tut, bei dem man keine Passion hat, keinen Spaß hat, dann ist das schon schwierig. Ich habe, Gott sei Dank, verstanden, dass mir das Abitur helfen wird, nachher frei entscheiden zu können und zu dürfen. Ich habe das Abitur gemacht und dann Technik studiert. Software Engineering für mobile Endgeräte hat sich gut angehört, aber auch das war nicht zu 100 % meins. Ich habe nie diesen Mentor oder diese Person gehabt, die sagt, sie glaube an mich und dass ich alles richtig mache und nicht schon mit 21 alles verstehen und der Beste sein müsse. Dann habe ich mein zweites Studium gemacht. Long story short: Erst mit der Gründung von Runtastic habe ich zum ersten Mal in meinem Leben das machen dürfen, was mir wirklich Spaß gemacht hat. Diese Ausbildungen haben mir alle geholfen, der Kommunikator zwischen Technik und Wirtschaft zu sein. Das ist die Message für alle da draußen – egal, ob jung oder alt, ob Startup oder mittelständischer Betrieb: Es ist ganz wichtig, die richtigen Menschen zusammenzubringen, um zu verstehen, wie man das Potenzial herausholt. Das ist das, was ich ganz gut kann: motivieren und verstehen, wen ich miteinander verbinde. Rayk: Bei vielen ist das ja falsch geprägt und sie denken, dass man schnell mal eine App programmiert und dann hat man es im Leben geschafft. Kannst Du mit uns teilen, wie das bei Dir war? Wie viel Herzblut ist da reingegangen, wie viele schlaflosen Nächte? Florian: „Each overnight success took at least eight to ten years.” Wie oft lesen wir denn über die 99 % der Dinge, die nicht funktioniert haben? Die stehen halt nicht so in den Medien. Wie war die Zeit? Die Zeit war brutal schwer. Wir haben 2009 gestartet, gerade nach der Wirtschaftskrise und die österreichische Start-up-Szene war nicht vorhanden. Wir hatten unsere Idee, hatten unseren Businessplan geschrieben und hätten gern Risikokapital, eine Sicherung, ein Investment abgeholt – hat natürlich jeder gewusst, warum es nicht funktionieren wird. Wer soll denn jemals mit einem Smartphone laufen gehen? Es machte absolut keinen Sinn. Und jedes Nein war für mich im Kopf ein Ja mehr. Ich musste das umso mehr probieren und nicht aufgeben, nur weil andere Leute meinten, das ginge nicht. Dann war es eine intensive Zeit: Wir haben am Wochenende gearbeitet, wir haben in Österreich Apps für andere Firmen programmiert. All das Geld vom Wochenende haben wir dazu verwendet, die ersten Mitarbeiter zu bezahlen. Meine drei Gründerkollegen und ich haben die ersten 18 Monate null Euro verdient, dann in den zwei Jahren danach etwa 1.000 € brutto. Das Gute ist: Wenn Du am Tag 15 bis 18 Stunden arbeitest hast Du keine Zeit zum Geldausgeben. Nach 18 Monaten ist aus dem Kerngeschäft unser Cashflow positiv geworden. Dann haben die Leute angeklopft. Aber wir waren in der starken Lage, zu sagen, dass wir jetzt keinen brauchen. Die Zeit war tatsächlich schön, sie war aber auch brutal und von ganz viel Fleiß gesegnet, sicherlich auch mit Glück im Sinne vom richtigen Timing. Timing ist ganz entscheidend. Ich habe damals drei wunderbare Gründerkollegen gefunden. Wir haben uns in den Eigenschaften, im Tun und Sein so gut ergänzt, dass wir noch heute gute Freunde sind und gemeinsam 30 Start-up-Investments haben. Das ist wahrscheinlich das größte Glück im Leben, dass eine Freundschaft auch über den Erfolg hinaus bestehen kann. Rayk: Vielen Dank, dass Du da so transparent bist. Was ist danach passiert? Du hast die Sache letzten Endes übergeben und Dich aus der Verantwortung gezogen. Jetzt bin ich am Ziel und es war mega anstrengend. Aber was kommt denn jetzt? Florian: Alle wollen einen Marathon laufen. Dann laufen sie hin und haben nie überlegt „What next?“ und dann fallen sie in ein Loch, Depressionen und Sonstiges. Das Ende schon im Kopf haben! Mein Ende war schon immer, das Runtastic eine saubere Firma ist, die wirtschaftlich so funktioniert, dass wir alle davon leben können. Das ist ja alles noch besser ausgegangen. Wir sind Teil der Adidas Gruppe und ich hätte dort eine Rolle übernehmen können. Ich habe für mich gewusst, dass ich Unternehmer bin, der gerne Start-ups, neue Ideen vom Kopf in die reale Welt herausbringt. Ich habe meinen Ausstieg gut vorbereitet, über viele Monate, und Runtastic gut übergeben. Mir war es ganz wichtig, dass die Firma auch ohne mich funktioniert. Darum muss man gut delegieren, abgeben und bewusst ein bisschen weniger da sein. Manche Dinge laufen sogar besser. Man ist nicht unersetzbar, das sind wir alle nicht. Die Zeit danach war schon hart. Ich habe 8 Wochen Auszeit auf Hawaii gemacht und wurde nicht mehr gebraucht, musste nicht mehr alle Entscheidungen treffen. Das war eine verrückte Phase. Nun bin ich in einer neuen Position, bei der ich nicht mehr alles selbst entscheiden muss. Mir macht es viel Spaß, auch mal im Beifahrersitz sitzen und Leuten meine Erfahrung mitgeben zu dürfen. Rayk: Was dürfen wir bei Deinem neuen Thema erwarten? Was ist da so das Kernthema, das ihr vermittelt? Florian: Das Kernthema ist Leadership. Wir glauben, dass Leadership nicht nur Führungspersonen haben sollten, sondern auch Mitarbeiter*innen. Jeder sollte Zugang zu Wissen haben und jeder sollte die Chance haben, während der Woche in der Arbeitszeit auch zu lernen. Es muss ein kontinuierlicher Prozess sein. Wir denken so an ein bis zwei Stunden pro Woche und wollen die Plattform sein, die den roten Faden beim Lernen hat. Da wird es theoretische Aktivitäten geben, aber auch praktische. Du wirst Dein eigenes Profil haben. Es wäre auch spannend, wenn sich die Leute über gleiche Themen miteinander austauschen. Wir glauben einfach daran, dass die kontinuierliche Weiterbildung täglich Brot für jeden sein muss. Egal, ob Tischlerbetrieb, Start-up oder Konzern mit 60.000 Mitarbeitern. Rayk: Wie können wir mit Dir in Kontakt treten? Wie können wir mehr über diese Plattform erfahren, um Dich in Deiner Mission voranzutreiben und zu unterstützen? Florian: Über Instagram – florian.gschwandtner oder leaders21.com. Natürlich über LinkedIn – ich oder das Unternehmen. Dann gibt es noch unter leaders21 unseren Leadership-Podcast. Oder einfach über die Internetseite www.leaders21.com. Rayk: Vielen Dank, dass Du Deine Zeit und Deine Erfahrung mit uns geteilt hast. Ich freue mich auf das nächste Gespräch mit Dir. Florian: Sehr gerne!   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unterde/629 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen   Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen? Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.: Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen. Danke das Du die Zeit mit uns verbracht hast. Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.  

consulting coaching mentaltraining passion man sports training leadership arbeit hawaii anfang wochenende zeit technik darum monate dinge thema idee sinn zeiten medien szene rolle leben mitarbeitern mitarbeiter diskussion dank wirtschaft eltern erfolg spa plattform stunden wahrheit teile empfehlung gro welt firma nein bei leute investment investments investors nun twenty mir app software timing sie vergangenheit lass gerade diesmal position erfahrung werkzeuge eigenschaften erst prozess zugang seite freunde apps die zeit startups euro mentor brot studium leuten geld loch monaten bezug kontakt wissen bauer marathon willkommen expertise gott phase sache kommunikation unternehmen kopf meine das ende unter lage aktivit hallo unternehmer entscheidungen ziel freundschaft florian projekt mehr beruf ideen punkte beste mvp smartphones faden firmen sinne lernen bevor herausforderung kindern achtsamkeit dein deine inhalte verantwortung umsetzung egal potenzial endes reihenfolge jeder tobias beck viele wenn du du dir tun arbeitszeit welche cashflow bruder depressionen kernthema business plan weiterbildung die arbeit bauernhof profil ausstieg wirtschaftskrise internetseite sicherung herzblut abitur kannst du bist du konzern flei privates weltmeisterschaft kollaboration wenn dir endger wochen auszeit kerngesch zeit wir software engineering kommunikator mein name leadership training kmu risikokapital deinen deinem leadership podcast daily business du deine zeit deine erfahrung das training rayk hahne unternehmertag unternehmerwissen beifahrersitz deinen freunden century skills das gute florian gschwandtner runtastic manche dinge sonstiges trainingseinheit beta version du die zeit
Alles auf Aktien
Substanz reloaded: Die Rückkehr der Value-Aktien

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 11, 2022 14:28


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Philipp Vetter über die Gewinner und Verlierer der Gesundheitsbranche und einen Krypto-Multi-Milliardär. Außerdem geht es um Fresenius, Fresenius Medical Care, Bayer, Brenntag, HelloFresh, Moderna, ASML, Binance, Coinbase, Bitcoin, Ether, Munich Re, den Xtrackers MSCI World Value (WKN: A1103E) und iShares Edge MSCI Europe Value Factor (WKN: A12DPP). "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm

Alles auf Aktien
Das ewige Duell BMW vs. Mercedes und eine Krypto-Kampfansage

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 10, 2022 15:02


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Philipp Vetter über Wirbel an den Börsen durch die Sektorrotation und Kosovos Krypto-Kampfansage. Außerdem geht es um Deutsche Bank, Commerzbank, Daimler, BMW, Vitesco, Lufthansa, Tui, Sixt, CTS Eventim, Merck KGaAG, Sartorius, Nemetschek, Hello Fresh, Delivery Hero, Bitcoin, Salesforce, Biontech, Moderna, Valneva, Novavax, Blackrock, DWS und Invesco. "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
628: 5 Unternehmerwahrheiten mit Michael Ehlers

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 10, 2022 5:01


Das ist Folge 628 Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten. SMART das Kurzformat. Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater. Wir starten sofort mit dem Training. Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/628. Dich erwarten heute die 5 Unternehmerwahrheiten von dem Rhetorik Trainer Nr.1 in DACH Michael Ehlers .. Wichtigster Punkt aus dem heutigen Training? Was Persönlichkeit mit Deiner Sprache macht. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, Der Link ist raykhahne.de/628. Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich. Diesmal in eigener Sache. Mein Quick-Tipp: Es ist Zeit durchzustarten. Du willst Deine Arbeitszeit reduzieren und gleichzeitig Deine Gewinne steigern? Du willst wissen welche Werkzeuge die ganz großen Unternehmen anwenden, die den kleinen Unternehmen aber verborgen bleiben? Dann ist der Unternehmerkader spannend für Dich. Unter raykhahne.de/kader kannst Du Dir genau anschauen, wie unser Jahresprogramm Dir dabei hilft Deinen perfekten Unternehmertag näher zu kommen. Du wirst lernen mit welchen Leistungssportlereigenschaften Du als Unternehmer noch besser wirst und damit Deine Lebensbereiche gleichmäßig steigerst. Mehr dazu unter raykhahne.de/kader   Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist Michael kennst du bereits aus der Folge raykhahne.de/614 dann lass uns loslegen mit den 5 Unternehmerwahrheiten von Michael   Lerne Rhetorik. Trainiere und werde selbstsicher. Kreiere deinen Elevator Pitch. Lerne mit dir selbst umzugehen. Achte auf deine Persönlichkeit und Ausstrahlung.   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter de/628 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen   Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen? Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.: Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen. Danke das Du die Zeit mit mir verbracht hast. Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.  

Happy Place Podcast
#176 “Ich sitze auf dem falschen Pferd” - Lebensveränderung über Nacht mit Dr. Petra Stratmann

Happy Place Podcast

Play Episode Listen Later Jan 8, 2022 23:33


Lebensveränderung ist ein mächtiges Wort. An sich passiert immer etwas Neues, alles verändert sich auf Dauer - kein Tag ist genau gleich wie der zuvor, aber manchmal haben wir diese Momente, diese Erkenntnisse, die uns wach schütteln. Aber… das ist nur der Anfang. Denn diese Momenten können auch vergehen, wenn man nichts draus macht. Denn Veränderung braucht auch unsere Umsetzung. Vor einer Weile hat auch meine heutige Gesprächspartnerin Dr. Petra Stratmann so ein Erlebnis, was sie wortwörtlich wach gehalten hat. Und ich bin sehr froh, dass sie jetzt ihr Story auch mit dir teilt! Den Podcast findest du auf Instagram unter: happyplacepodcast Petra findest du auf Instagram unter: mybestme_by_petra_stratmann www.happyplacepodcast.com www.millyzett.com Die Musik, die du hörst ist Exlibris von Kosta T

Happy Place Podcast
#175 Bleib kurz stehen anstatt immer nur noch nach vorn zu rennen

Happy Place Podcast

Play Episode Listen Later Jan 8, 2022 13:53


Wir sind oft beinahe süchtig danach, zu performen, zu machen und zu tun. Heutzutage haben wir auch unendlich viele Möglichkeiten, unsere Ziele zu erreichen und auch genug helfende Hände, die uns dabei unterstützen können. In dieser Folge geht es konkret um einen Nachteil von Zielverfolgung: Wir sind so fixiert auf all das, was noch passieren muss, dass wir oft gar keine Zeit dafür nehmen, sich umzuschauen, was bereits passiert IST. Den Podcast findest du auf Instagram unter: happyplacepodcast www.happyplacepodcast.com www.millyzett.com Die Musik, die du hörst ist Exlibris von Kosta T

Was jetzt?
Update: Kommt sie? Oder nur vielleicht? Wie es mit der Impfpflicht weitergeht

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 7, 2022 9:43


Ursprünglich sollte die Impfpflicht für Deutschland Anfang Januar im Bundestag debattiert und Ende Februar bereits umgesetzt werden. Daraus wird nichts, die Umsetzung verzögert sich. Politikredakteur Michael Schlieben gibt im Podcastupdate den aktuellen Stand der Debatte wieder und erklärt, wie der Konflikt Gründlichkeit gegen Schnelligkeit die Politikerinnen unter Druck setzt. Neues Jahr, neue Runde der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit dem Kanzler Olaf Scholz. Es ging um unter anderem um die Quarantänedauer und 2G plus für die Gastronomie. Wir haben die wichtigsten Beschlüsse der MPK. Die Labore, die PCR-Tests auswerten, befürchten, dass durch die Omikron-Welle ein extremer Bedarf entstehen wird. Franziska Schindler spricht im Podcast darüber, ob die Tests knapp werden könnten. Außerdem Thema im Podcast: Kasachstans Präsident hat den Schießbefehl gegen Demonstrierende erteilt. Was noch? Gebackenes vom Vortag gibt es in vielen Bäckereien zum Vorzugspreis. In Potsdam wird daraus nun ein Geschäftsmodell. Pias Empfehlung für Semmelknödel: https://emmikochteinfach.de/klassische-semmelknoedel/ Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger Redaktion: Fabian Scheler Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Sendung: Allgemeine Impfpflicht: Kommt das italienische Modell? https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-01/impfpflicht-corona-gegner-omikron-debatte Impfpflicht: Komplizierter als gedacht https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-12/impfpflicht-corona-ampel-koalition-einfuehrung-debatte Justizminister Marco Buschmann: "Auch der Mangel an Freiheit macht krank" #Abo https://www.zeit.de/2022/02/marco-buschmann-justizminister-fdp-impfpflicht Liveblog: Coronavirus in Deutschland https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/corona-deutschland-omikron-news-live Gesundheitsministertreffen: Kürzere Quarantäne – ergibt das Sinn? https://www.zeit.de/gesundheit/2022-01/gesundheitsminister-treffen-kontaktbeschraenkungen-quarantaene Corona-Testlabore: Testen bis zur Erschöpfung https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-01/corona-testlabore-pcr-test-omikron-kapazitaet-ueberlastung Unruhen in Kasachstan: Präsident Tokajew erteilt Schießbefehl gegen Demonstranten https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-01/kasachstan-tote-unruhen-kassym-schomart-tokajew

Nerdwelten Podcast
Sonic the Hedgehog für den C64

Nerdwelten Podcast

Play Episode Listen Later Jan 7, 2022 46:04


Kurz vor Weihnachten 2021 ging ein Ruck durch die immernoch überaus lebendige (und umtriebige) C64 Szene: Ohne Vorankündigung war Sonic the Hedgehog für den alterwürdigen Brotkasten erschienen. Dank REU Unterstützung saust der blaue Igel nun also auch auf Commodores Nackenrolle durch eine beeindruckende Portierung der Master System Version. Hinter dieser Umsetzung steck das Sonic Team 64, dem unter anderem unser Freund Oliver Lindau angehört. Daniel und Hardy haben mit ihm ein Gespräch über das Projekt und die dafür nötige Speichererweiterung geführt und geleuchten dabei auch, wie man das Spiel am besten zum laufen bekommt. Das erwähnte Sonic Video findet ihr HIER Das Spiel gibts bei CSDb Dan und Oliver haben bereits ein Gepräch über die C64 Portierung von Eye of the Beholder geführt, HIER zu finden Sprecher: Hardy Heßdörfer, Daniel Cloutier und Oliver Lindau Lust direkt über diese Folge zu diskutieren ? Schau doch mal im Nerdwelten Discord Kanal oder auf unserer Facebook Seite vorbei ! Auf Twitter sind wir ebenfalls zu finden und freuen uns über dein Feedback ! Auch für Unterstützung sind wir sehr dankbar, mehr Infos gibt es HIER Nerdwelten Musik: Ben Dibbert (Nordischssound) Introstimme: Claudia Urbschat-Mingues Schnitt: Hardy Heßdörfer Produktion: Hardy Heßdörfer Die eingespielten Musikstücke sind aus der C64 Version und basieren auf dem Soundtrack der Master System Version von Masato Nakamura.

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
Kasachstan | Impfpflicht | Inflation

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Jan 7, 2022 31:05


Im Interview: Prof. Dr. Alexander Ehlers diskutiert mit Gabor Steingart über eine konkrete Umsetzung der Impfpflicht. Im Kurzinterview: Die Auslandskorrespondentin Edda Schlager kennt die Hintergründe der Unruhen in Kasachstan und beurteilt deren politische Brisanz. Unsere Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach berichten aus New York und Frankfurt über die schlechten Zahlen des Tesla Konkurrenten RIVIAN und die anhaltende Inflation in Deutschland. “Forever 41”! Basketballer Dirk Nowitzki wird zur offiziellen Legende seines Vereins, den “Dallas Mavericks”. Jubiläum: Heute vor 125 Jahren findet die erste Aufführung in der “Dschungel-Oper” von Manaus in Brasilien statt.

Alles auf Aktien
Die Wette gegen Tesla – und eine 9-Prozent-Dividenden-Idee

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 7, 2022 14:30


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt über die Gründe für die schlechte Stimmung an den Märkten, die Folgen der Inflation und leidende Wachstums-Champions. Außerdem geht es um HelloFresh, Symrise, Zalando, Puma, Delivery Hero, Bechtle, Jungheinrich, Auto1, Hypoport, Nemetschek, Bitcoin, Deutsche Bank, Commerzbank, Allianz, Volkswagen, Toyota, Google, Apple, AGNC, Duke Realty, Welltower, Avalon Bay, Digital Realty, American Tower, Thyssenkrupp. "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem neu bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
627: Spezial: gesundheitliche Veränderungen nach 10 Wochen Portugal

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 7, 2022 15:01


Das ist Folge 627. Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater.   Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.  Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.   Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link  raykhahne.de/627. In der heutigen Folge geht es um, gesundheitliche Veränderungen. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? Warum ich einfach nicht nein sagen konnte. Wieso neues nicht immer gut ist. Wovor ich richtig Angst habe. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, der Link ist raykhahne.de/627 . Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich. Diesmal in eigener Sache.   Das Jahr neue Jahr hat begonnen. Es ist Zeit einmal zu überprüfen was gut und was nicht so gut gelaufen ist. Bist Du glücklich und zufrieden mit dem Jahresergebnis? Wenn Du das Gefühl hast, Du hast zwar geschäftlich ein gutes Ergebnis aber alle anderen Lebensbereiche haben gelitten, und Du willst das endlich verändern, dann ist der Unternehmerkader vielleicht interessant für Dich. Das ist unser Programm mit dem wir Dir helfen, Deine Arbeitszeit zu reduzieren und Deine Gewinne zu steigern. Du möchtest in eine Gruppe von gleichgesinnten Unternehmern, die alle genau dieses Ziel verfolgen und umsetzen? Dann lass uns schauen ob wir zusammen passen. Buche Dir Deinen Telefontermin unter raykhahne.de/kader .   Hallo und schön, dass Du dabei bist! Das dritte Special zu 10 Wochen Portugal! Nach dem Bereich Beruf und dem Bereich Beziehung ist heute der Bereich Gesundheit dran. Der Körper braucht eine funktionierende Struktur. Hast Du eine Struktur – gleiche Routinen, ähnliche Zeiten –, funktionierst Du einfach besser. Das habe ich sowohl bei mir als auch bei meiner Familie festgestellt. Wenn Du diese Struktur aufbrichst und davon abweichst, wirst Du immer wieder an Effizienz verlieren. Das ist ehrlicherweise auch okay und war bei mir ein Stück weit geplant. Interessant, wie Dich eine Morgenroutine, ein Powernap oder eine Abendroutine in der Balance hält. Obwohl es kleine Zeiten sind, haben sie großen Einfluss darauf, was über den Tag passiert. Einfaches Beispiel: Meine Morgenroutine mit dem Eisbaden, Yoga und dem Training habe ich in der Form nicht gemacht und ich habe gleich gemerkt, wie es mich in der Regeneration gehemmt hat. Ich war nicht so fit, habe das Powernap ausgelassen, gemerkt, dass ich Kopfschmerzen bekomme und dass ich auch nicht mehr so leistungsfähig und manchmal schlecht gelaunt war. Viele kleine Dinge, die ich mir in einer Struktur angewöhnt habe, habe ich fast über die gesamten 10 Wochen vernachlässigt. Ich habe gemerkt, dass ich mit Struktur persönlich besser funktioniere. Ich habe auch bei meiner Familie beobachtet, dass Dinge aufgrund der Struktur sonst besser laufen. Ein ganz wesentlicher Punkt war das richtige Verhältnis zwischen Anspannung und Entspannung. Ich habe jeden Tag versucht, mich ins Wasser zu bringen. Die ersten drei Wochen waren super intensiv, weil ich ganz viel lernen und mich weiterentwickeln wollte. Wir sind nach Portugal gefahren, weil ich unbedingt im Surfen besser werden wollte. Die Herausforderung: Dein Kopf sagt „Rein ins Wasser!“, aber Dein Körper braucht mal eine Pause. Auch als Profisurfer gehst Du nicht jeden Tag rein, sondern hast entsprechende Regenerationsphasen. Das habe ich komplett übersprungen und ich habe gemerkt, dass der Körper ausgelaugt war. Das war für mich auch ein wesentlicher Punkt: Wenn man gerade nicht kann, ist das auch okay. Dann muss man sich auch mal die Erlaubnis für eine Pause geben. Es ist nicht gut, immer Vollgas zu geben. Deswegen sollte man darauf achten, nach Anspannungsphasen auch Entspannung einzuplanen. Im Bereich Ernährung bin ich sonst sehr diszipliniert. In Portugal war das anders. Du merkst einfach, dass der Insulinspiegel durcheinander ist und Dir die Power fehlt. Nach dem Essen bist Du müde, weil es anstrengend für den Körper ist, die Sachen zu verdauen. Mein Körper brauchte danach eine Reinigungsphase Nach der Ankunft habe ich drei Tage lang gefastet, gar nichts gegessen, nur Wasser getrunken. In Portugal habe ich vier Kilo abgenommen, weil der Körper Ressourcen verbraucht hat. Meine Beine waren immer schwer, ich hatte teilweise Krämpfe. Die Muskeln haben sich durch den Nährstoffmangel zurückgebildet. Das baue ich jetzt wieder natürlich und gesund auf. Wenn Du viel Sport machst, viel Aktivität hast, musst Du Dich auch gesund ernähren. Ansonsten hast Du nur einen Bruchteil der Power, die Du eigentlich abrufen kannst. Dann gab es noch eine Sache, die mich am meisten beeinflusst hat. Ich bin an einem Tag ins Wasser, an dem extrem viel Wind herrschte – etwa 40 km/h Windstärke. Das kennt man in Deutschland kaum. Es ist ein Unterschied, ob man an der Küste oder in der Stadt ist. Keiner war am Strand, aber ich habe ein paar gute Wellen gesehen. Ich war auf der Spitze meines aktuellen Levels, war noch nie so gut im Surfen. Ich war gut vorbereitet, ausgeschlafen, wollte reingehen, Vollgas geben. An dem Morgen bin ich rein. Ich war die einzige Person in einem Umkreis von zwei Kilometern. Kein gutes Zeichen, aber ich war auch früh dran und dachte, die besseren Surfer kommen erst später. Das Rauspaddeln war schon wahnsinnig anstrengend und dann saß ich da hinten am Riff. Normalerweise wartest Du auf die Welle und dann kommt die auf Dich zu, Du siehst sie, bringst Dich in Position, paddelst los – so war das aber nicht. Es sind die ganze Zeit drei Meter große Wasserberge auf mich eingeschlagen. Ich musste mich immer wieder neu ausrichten und positionieren, um wieder raufzukommen. Dann bin ich an den Punkt gekommen, an dem ich es einfach nicht mehr geschafft habe. Mich hat diese Drei-Meter-Welle einfach komplett erwischt. Du wirst von dieser Welle hochgesaugt, schaffst es nicht mehr, Dich richtig zu positionieren, und wirst mit einer unglaublichen Gewalt nach vorn geworfen, fliegst in das Wasser hinein. Dann kommt das eigentlich Schlimme: Die Welle bricht über Dir und haut Dich runter. Ich wurde etwa vier Meter tief nach unten komplett auf den Boden gedrückt und dort festgehalten. Du bringst Dich wieder hoch, hast dabei aber nur ungefähr 15 Sekunden, bis die nächste Welle kommt. Du hast nicht viel Atem, es ist anstrengend, Du musst paddeln, kommst hoch und dann knallt gleich das nächste Ding auf Dich ein. Das hatte ich ein paarmal und dann habe ich in dieser Situation gemerkt: Das ist too much! Ich habe versucht, mein Board heranzuziehen – BAMM! Es wurde wieder weggeschlagen. Irgendwann hatte ich es und lag endlich auf meinem Board, habe versucht, mich zu positionieren. Dann kam wieder eine Welle und wieder. Es hat so viel Kraft gekostet, so viel Energie, auch mental. Das ist der Ozean. Du kannst nicht gegen den Ozean gewinnen. Ich habe gemerkt, dass mein Körper aufgegeben hat. Das Problem war die extrem starke Strömung, die Dich nicht ans Ufer zieht, sondern immer weiter raus. Mich überkam die Angst. Nicht einfach nur die Angst, weil das jetzt eine gefährliche Situation ist. Nein, das war wirklich Todesangst. Ich habe einfach gemerkt: „Alter, wenn Du jetzt hier nicht irgendwie Dich vernünftig aufstellst und Dir jetzt einen klaren Kopf machst, dann wirst Du das nicht schaffen. Dann wirst Du das nicht schaffen!“ Das war eine Situation, die mich extrem verändert hat. Zum Glück habe ich es geschafft, dank meiner Atemtechnik vom Tauchen sehr ruhig zu bleiben. Ich habe die Wellen noch mal gelesen und versucht, diesen Schwung mitzunehmen und damit ans Ufer zu gelangen. Aber das war für mich eine absolute Grenze.     -> Dieser Punkte möchte ich besonders verdeutlichen! Ich dachte ich schaffe es nicht zurück ans Land. Nur meiner Atemtechnik sei dank konnte ich Ruhe und Kraft finden wieder zurück zu kommen. Es war Todesangst die ich verspürt habe. Dann an anderer Stelle rein um gegen zu steuern. Kein Glaubenssatz aufkommen lassen. Sich seinen Dämonen stellen und diese überwinden. Mit einem guten Gefühl aus dem Wasser gehen.   Am nächsten Tag bin ich wieder rein, obwohl ich viel zu erschöpft war. Ich habe mir eine Stelle ausgesucht, wo die Bedingungen viel leichter waren, aber ich bin bewusst wieder ins Wasser gegangen, um nicht diese Angst zu bekommen. Die Welle kommt so oder so, und deswegen geht es nur um eine Sache: Dass Du Dich in Position bringst und es einfach versuchst. Der Rest wird sich ergeben.   Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:   Du brauchst eine klare Struktur. Stelle Dich Deinen Ängsten. Nutze Dein neues Wissen.   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter de/627 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen     Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen? Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.:   Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen.   Danke das Du die Zeit mit mir verbracht hast.   Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.  

Alles auf Aktien
Tech-Crash nach Zinsschock – und Japans Superstar-Aktie

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 6, 2022 14:58


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt über ein falsches Hähnchen von Beyond Meat, neue mRNA-Fantasie und die “Fantastischen Vier” der Halbleiterbranche. Außerdem geht es um Pfizer und Biontech, AMD, Nvidia, Qualcomm, Apple, Zscaler, Lucid, Atlassian, Adobe Systems, Align, Okta, Moderna, DataDog und Mercadolibre. "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem neu bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm

Alles auf Aktien
Börse ruft Ende der Pandemie aus - diese Aktien und ETFs steigen

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 5, 2022 13:57


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Holger Zschäpitz über ein Kurs-Aphrodisiakum bei BASF, einen Ausverkauf bei Tech und die günstigsten Aktien der Welt. Außerdem geht es um denArk Innovation, Gingko, Invitae, Crispr, Fate Therapeutics, Bitcoin, Sea Ltd, Pinduoduo, Shopify, Coupang, Mercadolibre, Jumia, JD.com, Lufthansa, Tui, Air France-KLM, Easyjet, Airbus, Boeing, MTU Aero Engines, Rollys Royce, Airbnb, HomeToGo, Booking.com, Invesco Travel Sector (WKN: A0RPSG), iShares STOXX Europe 600 Travel & Leisure (WKN: A0H08S), BMW, Daimler, VW, Porsche Holding, ThyssenKrupp, Covestro, Wacker Chemie, BASF, ProSiebenSat.1, Stellantis, Santander BBVA, BNP Paribas, TotalEnergies, Axa, ING, Allianz, Deutsche Bank. "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 6 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
626: Gefördert Mitarbeiter einstellen mit Philipp Jung

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 5, 2022 15:01


Das ist Folge 626 mit dem Profi für Fördermittel bei Personaleinstellung Philipp Jung.   Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten. Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater.   Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.   Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.   Wenn Dir die Folge gefällt, teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/626. In der heutigen Folge geht es um, gefördert Mitarbeiter einstellen. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? Was das Besondere an Behörden ist. Warum Du Dich nach der Folge ärgern wirst. Welche cleveren Werkzeuge Du nutzen kannst. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, der Link ist raykhahne.de/626. Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich – diesmal in eigener Sache. Diesmal in eigener Sache. Das Jahr neue Jahr hat begonnen. Es ist Zeit einmal zu überprüfen was gut und was nicht so gut gelaufen ist. Bist Du glücklich und zufrieden mit dem Jahresergebnis? Wenn Du das Gefühl hast, Du hast zwar geschäftlich ein gutes Ergebnis aber alle anderen Lebensbereiche haben gelitten, und Du willst das endlich verändern, dann ist der Unternehmerkader vielleicht interessant für Dich. Das ist unser Programm mit dem wir Dir helfen, Deine Arbeitszeit zu reduzieren und Deine Gewinne zu steigern. Du möchtest in eine Gruppe von gleichgesinnten Unternehmern, die alle genau dieses Ziel verfolgen und umsetzen? Dann lass uns schauen ob wir zusammen passen. Buche Dir Deinen Telefontermin unter raykhahne.de/kader
 Rayk: Willkommen Philipp Jung! Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit? Philipp: Jawoll, Rayk! Feuer frei, los geht's! Rayk: Lass uns gleich starten! Was sind die drei wichtigsten Punkte, die wir über Dich wissen sollten in Bezug auf Beruf, Vergangenheit und etwas Privates? Philipp: 1. Ich bin Unternehmensberater im Bereich Fördergelder und generiere Fördergelder bei Neueinstellungen. 2. Ich bin seit 14 Jahren Personaler. 3. Ich habe eine tolle Frau, zwei Kinder und wir sind gerade umgezogen. Rayk: Ihr helft Unternehmen dabei, sozialversicherungspflichtig Personal einzustellen. Ihr gebt ihnen die Chance, einen Teil des Gehalts gefördert zu bekommen. Das ist vor allem für die KMUs ein richtig cooles Werkzeug. Was war deine berufliche Weltmeisterschaft, deine größte Herausforderung? Wie hast du diese überwunden? Philipp: Mich als selbstständiger Unternehmer in der freien Wirtschaft jetzt plötzlich mit Agenturen und Behörden auseinandersetzen zu müssen. Man muss da ein bisschen den Buddha in sich finden und runterkommen. Das ist eine echte Weltmeisterschaft – von der Hektik des Unternehmertums runterzukommen und mit Unternehmen oder Behörden zu kommunizieren. Das ist das, was mich die letzten zwei Jahre am meisten gestresst hat. Rayk: Die Agentur für Arbeit ist ja ein Partner von euch und eine Behörde. Eine Verwaltung arbeitet ganz anders als ein wirtschaftlich geführtes Unternehmen. Man muss sich auf diese Mechanik ein Stück weit einstellen und kann nichts erzwingen. Ihr helft Unternehmen dabei, einen Teil des Gehalts gefördert zu bekommen. Was macht ihr denn da eigentlich und wie kann man das für sich nutzen? Philipp: Die Jobcenter haben einen Arbeitgeber-Service, der Unternehmen darin berät, was es für Möglichkeiten bei der Einstellung gibt. Du möchtest jemanden einstellen, der einen guten Eindruck macht. Dann fragen wir bei der Agentur für Arbeit nach, ob diese Person in deren System ist. Wir möchten diese dann für unseren Kunden fördern lassen. Und dann geht es los mit Formularen und Fragebögen. All das wickeln wir vollumfänglich ab. Danach versuchen wir für den Arbeitgeber, für das Unternehmen eine möglichst hohe Fördersumme zu generieren, die dann monatlich als Zuschuss von der Agentur oder dem Jobcenter ausgezahlt wird. Das kann jeder selbst machen, aber dann eben auch die Bürokratie, damit es förderfähig klingt. Man muss die Fristen wahren und sich um alles andere kümmern, das parallel läuft. Dafür haben KMUs nicht immer die Kapazitäten und den Kopf. Genau das ist unser Ansatz, unser Hebel. Rayk: Ihr macht das für die ganz großen Player, aber auch für die Kleinen. Mir war ehrlich gesagt nicht klar, was förderfähig bedeutet. Es geht ja darum, dass du für die Einarbeitungszeit einer fachlich fremden Person einen Zuschuss zum Gehalt bekommst. Kannst du uns da vielleicht mal abholen? Wie können wir das für uns fördern? Was bedeutet das in Zahlen? Philipp: Die Person hat Defizite in ihrer Fachlichkeit oder Persönlichkeit. Persönliche Mängel sind zum Beispiel die Familiensituation. Eine Person, die alleinerziehend ist, kann nicht am Wochenende arbeiten. Das heißt, ich muss umstrukturieren. Für mich als Unternehmer ist das ein finanzieller Nachteil, den die Agentur ausgleicht. Mängel in der Fachlichkeit bedeuten, dass ich der Person in einem Bereich erst noch richtig was beibringen muss. Das sind Themen, die man einbringt und gefördert bekommt. Es geht um Menschen wie du und ich, die aber zwingend bei der Agentur für Arbeit als arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldet sein müssen. Das ist Kernvoraussetzung, um eine Förderung zu bekommen. Rayk: Das ist viel Verwaltungskram, bei dem ihr unterstützt, wenn man merkt, man hat seinen Wunschkandidaten. Während Corona sind viele Talente auf den Markt gespült worden, die teilweise gar nichts dafürkönnen. Da kann man sich jetzt wirklich tolle Leute holen. Alles Fachliche kann man beibringen. Ich war ja erschrocken, über welche Summen wir bei einer Förderung sprechen. Kannst du dafür noch mal ein paar Beispiele nennen? Wie viel Fördersumme wird da wirklich gelöst? Philipp: Die maximale Fördermenge im Bereich des Eingliederungszuschusses sind zwölf Monate lang 50 % des gesamten Bruttolohns plus 20 % als Pauschale für die Sozialversicherung. Das geht bis 4.200 € Monatsgehalt. Also man kann jetzt keinen Manager mit 100.000 € monatlich zu 50 % fördern lassen, das klappt nicht. Als Beispiel die Gastronomie: Ganz viele Menschen aus der Gastronomie haben tolle Werte, Empathie und können sich auf Menschen einstellen. Wenn ich so jemanden für mein Schuhgeschäft einstellen möchte, kann ich mir eine Förderung holen. Komplett neues Segment, komplett neuer Aufgabenbereich. Wenn wir 2.400 € Monatsgehalt haben, bekommen wir 1.200 € plus 20 %, also etwa 7.000 € für – sagen wir – ein halbes Jahr. Das ist ein Schlag, bei dem ich Luft holen kann und viel Geld bekomme, um eine längere Zündschnur zu haben. Denn manchmal sagt man ja, der kann nix. Aber durch eine Förderung von 30 oder 50 %, probiert man es noch ein bisschen länger, und dann kommt der Moment, in dem es beim Mitarbeiter klick macht „Zum Glück habe ich gewartet, hat sich super entwickelt.“ Rayk: Das gibt beiden Seiten einfach ein gutes Gefühl. Das Risiko reduziert sich und man kann einfach schauen, ob sich dieses Wagnis, dass jemand in einem anderen Bereich anfängt, für beide lohnt. Kannst du uns Beispiele nennen, bei denen es nicht um klassisches Handwerk geht, sondern um andere Bereiche, die erfolgreich gefördert werden? Philipp: Bei der Deutschen Bahn gibt es Menschen, die dafür zuständig sind, wie die Lichter geschaltet werden, wenn die Züge fahren. Selbst solche Leute sind perfekt. Das können auch Ingenieure sein. Das ist alles förderfähig. Bis zum Akademiker hoch ist das förderfähig wegen Mangel in der Fachlichkeit oder in der Person. Es kann eins von beidem sein. Rayk: Es ist halt Bürokratie und jeder, der sich mal mit einem Förderantrag beschäftigt hat, weiß, dass es noch komplexer ist als eine Steuererklärung. Da braucht man wirklich Profis. Ihr habt bundesweit bei den entsprechenden Institutionen feste Ansprechpartner und dort schon Erfahrungen gesammelt. Philipp: Wir haben die kurzen Dienstwege und gerade durch die Fachlichkeit, die wir an den Tag legen, sind uns diese Ansprechpartner auch sehr wohlgesonnen. Rayk: Wie kann man am besten mit euch in Kontakt treten? Wie kann ich das auch mal für mich prüfen? Wo muss ich mich da melden? Philipp: Am besten über unsere Homepage www.graefe-jung.de. Da gibt es die Telefonnummer, ein Kontaktformular – und die Anfragen sind alle unverbindlich. Also wenn ihr wissen wollt, ob jemand förderfähig ist, schauen wir mal drauf und das kostet alles nichts. Es geht erst wirklich los, wenn wir in die Tiefe gehen mit Formularen und so weiter. Ansonsten haut uns jeden rüber, den ihr einstellen wollt. Rayk: Vielen Dank, dass Du Deine Zeit und Deine Erfahrung mit uns geteilt hast. Ich freue mich auf das nächste Gespräch mit Dir. Philipp: Sehr gerne. Vielen Dank, Rayk. Bis bald!   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unterde/530 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen?

 Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.: Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen. Danke das Du die Zeit mit mir verbracht hast. Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Alles auf Aktien
Turnaround-Wette des Jahrzehnts und Zoff um "grüne" Atomkraft

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 4, 2022 15:28


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Holger Zschäpitz über Apples neuen Meilenstein, die Millionen-Bewertung der Börse für jedes Tesla-Auto und eine Ideen-Kreuzung der besonderen Art. Außerdem geht es um Lufthansa, Fraport, Daimler, Porsche Holding, VW, BMW, EDF, Iberdrola, NextEra, iShares MSCI World ESG Screened (WKN: A2N6TE). BNP Paribas Easy MSCI Europe ex Controversial Weapons (WKN: A2AL1V), IBM, Microsoft, Kyndryl Holdings. "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm

Alles auf Aktien
Warum die meistgehassten Aktien rocken und Dirk Müllers Horrorjahr

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Jan 3, 2022 16:58


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Holger Zschäpitz über eine Benimmregel zum Jahresstart, Rekordzahlen bei Tesla und wie Ihr Euer Basisinvestment vor Klumpenrisiken schützt. Außerdem geht es um den Dax, den S&P 500, den MSCI World, Nasdaq 100, Ark Innovation ETF WKN: ​​A14Y8H), Global BIT Internet Leaders (WKN: A2N812), Dirk Müller Premium Aktien (WKN: A111ZF), Moderna, Biontech, Nvidia, Google, Peloton, Pinduoduo, Alibaba, Baidu, Bitcoin, Ether, Deutsche Bank, Uniper, Siemens Energy, Carl Zeiss Meditec, Rational, Varta, Eckert & Ziegler, Lufthansa, Fraport, Aurubis, Hypoport, Rheinmetall, RWE, Deutsche Telekom, Deutsche Post, S&T, Vonovia, Delivery Hero, Volkswagen, den iShares Core MSCI World (WKN: A0RPWH), den VanEck Vectors Sustainable World Equal Weight (WKN: A12HWR), den Vanguard FTSE Emerging Markets (WKN: A1JX51), den iShares MSCI EM UCITS (WKN: A0RPWJ), den Deka Stoxx Europe Strong Growth (WKN: ETFL03) und den Deka MSCI Europe MC (WKN: ETFL29) "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und mit dem Neujahrs-Gewinnspiel verdoppelt dir Scalable Capital mit etwas Glück die investierte Sparplan-Summe. Einfach im Scalable Broker oder in der Vermögensverwaltung von Scalable Capital anmelden und Sparplan einrichten. Jetzt App downloaden und mitmachen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3qJlnYP

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne
625: 5 Unternehmerwahrheiten mit Frederike Probert

Unternehmerwissen in 15 Minuten - Mit Rayk Hahne

Play Episode Listen Later Jan 3, 2022 4:01


Das ist Folge 625. Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten. SMART das Kurzformat. Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater. Wir starten sofort mit dem Training. Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/625. Dich erwarten heute die 5 Unternehmerwahrheiten von der Netzwerkerin und Unternehmerin Frederike Probert. Wichtigster Punkt aus dem heutigen Training? Wieso es um Verlässlichkeit geht. Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, Der Link ist raykhahne.de/625. Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich. Diesmal in eigener Sache. Mein Quick-Tipp: Das Jahr neue Jahr hat begonnen. Es ist Zeit einmal zu überprüfen was gut und was nicht so gut gelaufen ist. Bist Du glücklich und zufrieden mit dem Jahresergebnis? Wenn Du das Gefühl hast, Du hast zwar geschäftlich ein gutes Ergebnis aber alle anderen Lebensbereiche haben gelitten, und Du willst das endlich verändern, dann ist der Unternehmerkader vielleicht interessant für Dich. Das ist unser Programm mit dem wir Dir helfen, Deine Arbeitszeit zu reduzieren und Deine Gewinne zu steigern. Du möchtest in eine Gruppe von gleichgesinnten Unternehmern, die alle genau dieses Ziel verfolgen und umsetzen? Dann lass uns schauen ob wir zusammen passen. Buche Dir Deinen Telefontermin unter raykhahne.de/kader   Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist Frederike kennst du bereits aus der Folge raykhahne.de/608 dann lass uns loslegen mit den 5 Unternehmerwahrheiten von Frederike   Betreibe ehrliches Geschäft. Brenne für Deine Themen. Baue ehrliche und Nachhaltige Verbindungen auf. Sei innovativ. Sammel Inspiration und treibe dein Unternehmen voran..   die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter de/625 alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen   Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen? Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.: Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen. Danke das Du die Zeit mit mir verbracht hast. Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Happy Place Podcast
#160 Jeden Tag kannst du neu beginnen

Happy Place Podcast

Play Episode Listen Later Jan 2, 2022 18:14


Wie schön ist es eigentlich, dass wir jeden Tag einen kleinen Neuanfang haben! Jeder Tag bringt uns zwar wieder die gleichen 24 Stunden, aber wir können damit so wirtschaften wie wir wollen, ganz egal, was gestern, vorgestern oder noch länger in der Vergangenheit war. Manchmal ist es uns aber gar nicht wirklich bewusst und wir wandern in die Vergangenheit oder in die Zukunft und verpassen somit das Jetzt. In dieser Folge geht es um den einen einzigen Tag, an dem du wirklich umsetzen kannst - um das HEUTE. Den Podcast findest du auf Instagram unter: happyplacepodcast www.happyplacepodcast.com www.millyzett.com Die Musik, die du hörst ist Exlibris von Kosta T