Podcast appearances and mentions of Max Verstappen

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard

Belgian-Dutch racing driver

  • 756PODCASTS
  • 5,466EPISODES
  • 51mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Jun 27, 2022LATEST
Max Verstappen

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about Max Verstappen

Show all podcasts related to max verstappen

Latest podcast episodes about Max Verstappen

The Race F1 Podcast
How Verstappen has evolved in 2022

The Race F1 Podcast

Play Episode Listen Later Jun 27, 2022 61:16


Max Verstappen has a commanding world championship lead. Scott Mitchell and Claire Cottingham join Edd Straw to delve into his performances, as well as looking at Pierre Gasly's 2023 AlphaTauri deal, the Juri Vips situation and the prospects for Mercedes at the British Grand Prix. This podcast is sponsored by GridRival. Click here to download the GridRival app. To join The Race league, click here.  Follow The Race on Instagram, Twitter and Facebook Check out our latest videos on YouTube For F1 news, analysis and must-read features visit the-race.com Click here to join The Race Members' Club and have the opportunity to ask a question on the show

NascardRadio
Episode 102: 2022 Topps F1 Turbo Attax, 2022 Chronicles Racing Preview Plus Last Weeks Race Winners and Their Trading Cards

NascardRadio

Play Episode Listen Later Jun 24, 2022 58:35


NasCardRadio Episode 102: The guy's review last week's Camping World Truck winner (Todd Gilliland), highest finishing rookies (Lawless Alan) and their rookie trading cards. Plus, Grand Prix of Canada winner Max Verstappen and his trading cards. In the next segment the guy's checkout the new Formula 1 2022 Turbo Attax configurations currently available on uk.topps.com this week. The guys discover what could be a game changer for 2022 Turbo Attax. Next the guys break down the 2022 Panini Chronicles racing sell sheet on what's new, what's going away and other thoughts deciphered from the new shell sheet. Finally, there are some interesting eBay auctions in ‘The Kings Court'. Special thanks to our sponsor, Panini America. #thehobby #tradingcards #whodoyoucollect

Track Talk
Canadian Grand Prix Review

Track Talk

Play Episode Listen Later Jun 22, 2022 53:03


Charlotte and Jay are on hand to take you through a nail-biting Canadian Grand Prix. We talk about all the biggest moments, including Carlos Sainz's intense pursuit of Max Verstappen in the closing laps and Lewis Hamilton's return to the podium. As always, we react to the weekend with our awards and consistent hot takes.

Formel 1 – meinsportpodcast.de
Hat Mick Schumacher bei Haas noch eine Zukunft? | Sainz der ewige Zweitplatzierte! | Rassismus-Skandal in der F2! | KanadaGP Recap

Formel 1 – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jun 22, 2022 39:02


Verstappen trotzt der Wall of Champions! Max Verstappen konnte heute einen souveränen Start-Ziel Sieg einfahren. Der Holländer konnte bis kurz vor Rennschluss ohne Druck auf P1 sein eigenes Tempo fahren, bis Carlos Sainz nach der Safety-Car Phase nah genug war, um nochmal mitzumischen. Leider reichte es trotzdem nicht, den Weltmeister zu überholen. Er kam auf Platz zwei ins Ziel. Als Drittplatzierter kam der 7 malige Weltmeister Lewis Hamilton ins Ziel. Alpine mit guter Leistung über das gesamte Wochenende: Alpine kann dieses Wochenende als Best of the Rest betitelt werden. Das französische Werksteam konnte heute mit ihren Fahrern Platz 6 und Platz 9 heimfahren. Auch Alfa Romeo fährt zufrieden nach Silverstone. Mit Bottas auf P7 und Zhou auf P8 fuhr der Rennstall ein starkes Ergebnis ein. Kein gutes Wochenende für deutsche Fahrer: Sebastian Vettel und Mick Schumacher werden nach diesen Sonntag Kanada mit einem weinenden Auge verlassen. Mick Schumacher musste aufgrund von mechanischen Problemen sein Auto abstellen, Sebastian hatte leider kein Glück bezüglich der einsetzenden VSCs und dem Safety Car und verlor dadurch viele Plätze, wodurch ebenfalls seine Strategie nicht aufging. Mercedes wieder auf dem Weg nach oben? Nach dem schlechten Saisonstart kann Mercedes immer mehr Erfolge feiern. An diesem Wochenende konnte Lewis Hamilton aufs Podium fahren. Sein Teamkollegen George Russel kam auf Platz vier ins Ziel. Juris Vips - Formel 2 Fahrer von der RedBull Familie machte in einem Livestream mehrere dumme Bemerkungen gegenüber andere Menschen / Randgruppe. Daraufhin suspendierte RedBull ihn. Über das und viele weitere Themen sprechen wir im unserem heutigen Podcast. Wir bedanken uns wie immer fürs Zuhören und für euren Support. Hauta rein! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Starting Grid – meinsportpodcast.de

ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID. Das war eine interessante Rückkehr nach Kanada für die Formel 1. Max Verstappen gewinnt in seinem 150. Rennen zum 26. Mal, Lewis Hamilton konnte mal wieder das Podium erklimmen, Fernando Alonso qualifizierte sich auf Rang 2 und Mick Schumacher schied unverschuldet aus. Dazu kam der politische Stress rund um Sebastian Vettel und sowieso lief es für den ab Samstagnachmittag gar nicht mehr. Um das alles einzuordnen und zu analysieren haben sich Kevin Scheuren & Sophie Affeldt direkt zwei Gäste eingeladen. Eigentlich sollte heute ja ein Hörer*innenstammtisch sein, allerdings sind 2 von 3 Gästen kurzfristig erkrankt. Hörer Paul ist aber gesund und munter in den Podcast gekommen, ebenso Ruben Zimmermann vom Motorsport Network Germany. Ferrari doing Ferrari-things? Charles Leclerc musste leider im neunten Rennen der F1-Saison 2022 die erste dicke Motorenstrafe nehmen. Erst wechselte man bei Ferrari nur die Kontrolleinheit, am Ende aber doch den gesamten Motor. Nach außen hin gab man sich so, dass man diese Entscheidung bereits nach Baku getroffen hätte, aber trotzdem wirkte man richtig unbeholfen. Generell stellt sich erneut die Frage, ob Ferrari einfach Ferrari ist, weil Ferrari immer Ferrari-Dinge macht, um sich aussichtsreiche Chancen durch die Hände gleiten zu lassen? Carlos Sainz ist nicht mehr viele Rennen vom Allzeitrekord Nick Heidfelds entfernt, der immer nur auf Stufe 2 und 3 des Podests stand und Charles Leclerc entgleitet langsam die WM. Aiaiai, Ferrari! Verstappen so kalt wie nie? Noch 1 Sieg fehlt Max Verstappen auf Jackie Stewart in der ewigen F1-Siegerliste. Es ist schon beeindruckend was der Niederländer so leistet. Er ist auf Augenhöhe mit den ganz Großen des Sports und liefert Wochenende für Wochenende beeindruckende Leistungen ab. Auch in Montreal war der Formel-1-Weltmeister von 2021 fehlerfrei unterwegs. Es war am Ende ein Sieg, der grundsätzlich nie in Gefahr war und man fragt sich schon, ob Verstappen und Red Bull sich am Ende nur selber schlagen können? Wir versuchen es heute mit einem Quervergleich zu Lewis Hamilton in der Hinsicht, dass die emotionale Kälte schon unterschiedlich ist. Ist Max Verstappen Mensch oder Maschine? Die alten Männer können's noch! Fernando Alonso ist ein Phänomen. Der Spanier haut in Kanada wieder einen raus und begeistert die Massen. Sein zweiter Platz am Samstag sorgte für Jubelstürme auf den Tribünen. Leider reichte es am Sonntag dann nur zu Platz 9 nach seiner Strafe aufgrund des Zick-Zack-Fahrens gegen Valtteri Bottas, aber die Leistung ist trotzdem beachtlich gewesen. Da wünscht man sich schon fast, dass Alpine den Splitturbo auf die Reihe bekommt, damit Nando wirklich vorne mitfahren kann. Das ist Lewis Hamilton gelungen. Der Mercedes-Pilot kommt wieder besser zurecht, will aber eventuell weniger Teile und Setups testen. Ein politischer Move? Der Rekordchampion freute sich auf dem Podium aber einen Ast ab und das für Platz 3 - what a time to be alive! Vettel im politischen Fadenkreuz Für unseren Hörer Paul ist das Engagement von Sebastian Vettel oder auch Lewis Hamilton sehr wichtig. Die Formel 1 braucht als weltumspannende Serie Typen wie die beiden, die für Klimaschutz, Diversität und Gleichberechtigung einstehen. Auch wir im Podcast haben darüber schon häufig gesprochen. Am Wochenende wollte Sebastian Vettel auf den Ölsandabbau in der Region Alberta aufmerksam machen. Ein Klimaverbrechen. Daraufhin gab es aber politischen Gegenwind und am Sonntag blieb der Helm im Schrank - auf Druck des Teams? Die Meinungsäußerungen von Vettel haben ein neues Level erreicht und darüber sprechen wir heute im Podcast! Zhou, Mick, sky - Extralob! Ehre wem Ehre gebührt: Zhou Guanyu! Der Chinese hatte ein sauberes Wochenende und zeigte, besonders am Sonntag, eine starke Leistung. Er konnte am Samstag seinen Alfa-Teamkollegen Valtteri Bottas schlagen und war auch im Rennen nicht weit weg. Wir finden, dass er sich ein Extralob verdient hat. Dieses erhalten auch Mick Schumacher und die Kollegen von sky. Schumacher bewies am Samstag bei schwierigen Bedingungen eindrucksvoll sein Talent und qualifizierte sich auf Rang 6, im Rennen war leider aufgrund eines technischen Defekts früh Schluss. Die Berichterstattung von sky hat Kevin an diesem Wochenende sehr gut gefallen, sie kam der Stärke der handelnden Personen entgegen. Warum? Erfahrt ihr im letzten Take! Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe und wünschen euch eine weiterhin schöne, rennfreie Woche! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG: bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch. Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben: Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter  Telegram-Gruppe Mail YouTube Kicktipp Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify! Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Faktlos – Der Fußball-Podcast mit Seidel & Klöster – meinsportpodcast.de

Das war eine interessante Rückkehr nach Kanada für die Formel 1. Max Verstappen gewinnt in seinem 150. Rennen zum 26. Mal, Lewis Hamilton konnte mal wieder das Podium erklimmen, Fernando Alonso qualifizierte sich auf Rang 2 und Mick Schumacher schied unverschuldet aus. Dazu kam der politische Stress rund um Sebastian Vettel und sowieso lief es für den ab Samstagnachmittag gar nicht mehr. Um das alles einzuordnen und zu analysieren haben sich Kevin Scheuren & Sophie Affeldt direkt zwei Gäste eingeladen. Eigentlich sollte heute ja ein Hörer*innenstammtisch sein, allerdings sind 2 von 3 Gästen kurzfristig erkrankt. Hörer Paul ist aber gesund und munter in den Podcast gekommen, ebenso Ruben Zimmermann vom Motorsport Network Germany. Ferrari doing Ferrari-things? Charles Leclerc musste leider im neunten Rennen der F1-Saison 2022 die erste dicke Motorenstrafe nehmen. Erst wechselte man bei Ferrari nur die Kontrolleinheit, am Ende aber doch den gesamten Motor. Nach außen hin gab man sich so, dass man diese Entscheidung bereits nach Baku getroffen hätte, aber trotzdem wirkte man richtig unbeholfen. Generell stellt sich erneut die Frage, ob Ferrari einfach Ferrari ist, weil Ferrari immer Ferrari-Dinge macht, um sich aussichtsreiche Chancen durch die Hände gleiten zu lassen? Carlos Sainz ist nicht mehr viele Rennen vom Allzeitrekord Nick Heidfelds entfernt, der immer nur auf Stufe 2 und 3 des Podests stand und Charles Leclerc entgleitet langsam die WM. Aiaiai, Ferrari! Verstappen so kalt wie nie? Noch 1 Sieg fehlt Max Verstappen auf Jackie Stewart in der ewigen F1-Siegerliste. Es ist schon beeindruckend was der Niederländer so leistet. Er ist auf Augenhöhe mit den ganz Großen des Sports und liefert Wochenende für Wochenende beeindruckende Leistungen ab. Auch in Montreal war der Formel-1-Weltmeister von 2021 fehlerfrei unterwegs. Es war am Ende ein Sieg, der grundsätzlich nie in Gefahr war und man fragt sich schon, ob Verstappen und Red Bull sich am Ende nur selber schlagen können? Wir versuchen es heute mit einem Quervergleich zu Lewis Hamilton in der Hinsicht, dass die emotionale Kälte schon unterschiedlich ist. Ist Max Verstappen Mensch oder Maschine? Die alten Männer können's noch! Fernando Alonso ist ein Phänomen. Der Spanier haut in Kanada wieder einen raus und begeistert die Massen. Sein zweiter Platz am Samstag sorgte für Jubelstürme auf den Tribünen. Leider reichte es am Sonntag dann nur zu Platz 9 nach seiner Strafe aufgrund des Zick-Zack-Fahrens gegen Valtteri Bottas, aber die Leistung ist trotzdem beachtlich gewesen. Da wünscht man sich schon fast, dass Alpine den Splitturbo auf die Reihe bekommt, damit Nando wirklich vorne mitfahren kann. Das ist Lewis Hamilton gelungen. Der Mercedes-Pilot kommt wieder besser zurecht, will aber eventuell weniger Teile und Setups testen. Ein politischer Move? Der Rekordchampion freute sich auf dem Podium aber einen Ast ab und das für Platz 3 - what a time to be alive! Vettel im politischen Fadenkreuz Für unseren Hörer Paul ist das Engagement von Sebastian Vettel oder auch Lewis Hamilton sehr wichtig. Die Formel 1 braucht als weltumspannende Serie Typen wie die beiden, die für Klimaschutz, Diversität und Gleichberechtigung einstehen. Auch wir im Podcast haben darüber schon häufig gesprochen. Am Wochenende wollte Sebastian Vettel auf den Ölsandabbau in der Region Alberta aufmerksam machen. Ein Klimaverbrechen. Daraufhin gab es aber politischen Gegenwind und am Sonntag blieb der Helm im Schrank - auf Druck des Teams? Die Meinungsäußerungen von Vettel haben ein neues Level erreicht und darüber sprechen wir heute im Podcast! Zhou, Mick, sky - Extralob! Ehre wem Ehre gebührt: Zhou Guanyu! Der Chinese hatte ein sauberes Wochenende und zeigte, besonders am Sonntag, eine starke Leistung. Er konnte am Samstag seinen Alfa-Teamkollegen Valtteri Bottas schlagen und war auch im Rennen nicht weit weg. Wir finden, dass er sich ein Extralob verdient hat. Dieses erhalten auch Mick Schumacher und die Kollegen von sky. Schumacher bewies am Samstag bei schwierigen Bedingungen eindrucksvoll sein Talent und qualifizierte sich auf Rang 6, im Rennen war leider aufgrund eines technischen Defekts früh Schluss. Die Berichterstattung von sky hat Kevin an diesem Wochenende sehr gut gefallen, sie kam der Stärke der handelnden Personen entgegen. Warum? Erfahrt ihr im letzten Take! Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe und wünschen euch eine weiterhin schöne, rennfreie Woche! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG: bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch. Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben: Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter  Telegram-Gruppe Mail YouTube Kicktipp Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify! Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Formel 1 – meinsportpodcast.de
Ölsand im Getriebe

Formel 1 – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jun 22, 2022 86:14


Das war eine interessante Rückkehr nach Kanada für die Formel 1. Max Verstappen gewinnt in seinem 150. Rennen zum 26. Mal, Lewis Hamilton konnte mal wieder das Podium erklimmen, Fernando Alonso qualifizierte sich auf Rang 2 und Mick Schumacher schied unverschuldet aus. Dazu kam der politische Stress rund um Sebastian Vettel und sowieso lief es für den ab Samstagnachmittag gar nicht mehr. Um das alles einzuordnen und zu analysieren haben sich Kevin Scheuren & Sophie Affeldt direkt zwei Gäste eingeladen. Eigentlich sollte heute ja ein Hörer*innenstammtisch sein, allerdings sind 2 von 3 Gästen kurzfristig erkrankt. Hörer Paul ist aber gesund und munter in den Podcast gekommen, ebenso Ruben Zimmermann vom Motorsport Network Germany. Ferrari doing Ferrari-things? Charles Leclerc musste leider im neunten Rennen der F1-Saison 2022 die erste dicke Motorenstrafe nehmen. Erst wechselte man bei Ferrari nur die Kontrolleinheit, am Ende aber doch den gesamten Motor. Nach außen hin gab man sich so, dass man diese Entscheidung bereits nach Baku getroffen hätte, aber trotzdem wirkte man richtig unbeholfen. Generell stellt sich erneut die Frage, ob Ferrari einfach Ferrari ist, weil Ferrari immer Ferrari-Dinge macht, um sich aussichtsreiche Chancen durch die Hände gleiten zu lassen? Carlos Sainz ist nicht mehr viele Rennen vom Allzeitrekord Nick Heidfelds entfernt, der immer nur auf Stufe 2 und 3 des Podests stand und Charles Leclerc entgleitet langsam die WM. Aiaiai, Ferrari! Verstappen so kalt wie nie? Noch 1 Sieg fehlt Max Verstappen auf Jackie Stewart in der ewigen F1-Siegerliste. Es ist schon beeindruckend was der Niederländer so leistet. Er ist auf Augenhöhe mit den ganz Großen des Sports und liefert Wochenende für Wochenende beeindruckende Leistungen ab. Auch in Montreal war der Formel-1-Weltmeister von 2021 fehlerfrei unterwegs. Es war am Ende ein Sieg, der grundsätzlich nie in Gefahr war und man fragt sich schon, ob Verstappen und Red Bull sich am Ende nur selber schlagen können? Wir versuchen es heute mit einem Quervergleich zu Lewis Hamilton in der Hinsicht, dass die emotionale Kälte schon unterschiedlich ist. Ist Max Verstappen Mensch oder Maschine? Die alten Männer können's noch! Fernando Alonso ist ein Phänomen. Der Spanier haut in Kanada wieder einen raus und begeistert die Massen. Sein zweiter Platz am Samstag sorgte für Jubelstürme auf den Tribünen. Leider reichte es am Sonntag dann nur zu Platz 9 nach seiner Strafe aufgrund des Zick-Zack-Fahrens gegen Valtteri Bottas, aber die Leistung ist trotzdem beachtlich gewesen. Da wünscht man sich schon fast, dass Alpine den Splitturbo auf die Reihe bekommt, damit Nando wirklich vorne mitfahren kann. Das ist Lewis Hamilton gelungen. Der Mercedes-Pilot kommt wieder besser zurecht, will aber eventuell weniger Teile und Setups testen. Ein politischer Move? Der Rekordchampion freute sich auf dem Podium aber einen Ast ab und das für Platz 3 - what a time to be alive! Vettel im politischen Fadenkreuz Für unseren Hörer Paul ist das Engagement von Sebastian Vettel oder auch Lewis Hamilton sehr wichtig. Die Formel 1 braucht als weltumspannende Serie Typen wie die beiden, die für Klimaschutz, Diversität und Gleichberechtigung einstehen. Auch wir im Podcast haben darüber schon häufig gesprochen. Am Wochenende wollte Sebastian Vettel auf den Ölsandabbau in der Region Alberta aufmerksam machen. Ein Klimaverbrechen. Daraufhin gab es aber politischen Gegenwind und am Sonntag blieb der Helm im Schrank - auf Druck des Teams? Die Meinungsäußerungen von Vettel haben ein neues Level erreicht und darüber sprechen wir heute im Podcast! Zhou, Mick, sky - Extralob! Ehre wem Ehre gebührt: Zhou Guanyu! Der Chinese hatte ein sauberes Wochenende und zeigte, besonders am Sonntag, eine starke Leistung. Er konnte am Samstag seinen Alfa-Teamkollegen Valtteri Bottas schlagen und war auch im Rennen nicht weit weg. Wir finden, dass er sich ein Extralob verdient hat. Dieses erhalten auch Mick Schumacher und die Kollegen von sky. Schumacher bewies am Samstag bei schwierigen Bedingungen eindrucksvoll sein Talent und qualifizierte sich auf Rang 6, im Rennen war leider aufgrund eines technischen Defekts früh Schluss. Die Berichterstattung von sky hat Kevin an diesem Wochenende sehr gut gefallen, sie kam der Stärke der handelnden Personen entgegen. Warum? Erfahrt ihr im letzten Take! Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe und wünschen euch eine weiterhin schöne, rennfreie Woche! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG: bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch. Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben: Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter  Telegram-Gruppe Mail YouTube Kicktipp Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify! Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Kaltschnäuzig – meinsportpodcast.de

Das war eine interessante Rückkehr nach Kanada für die Formel 1. Max Verstappen gewinnt in seinem 150. Rennen zum 26. Mal, Lewis Hamilton konnte mal wieder das Podium erklimmen, Fernando Alonso qualifizierte sich auf Rang 2 und Mick Schumacher schied unverschuldet aus. Dazu kam der politische Stress rund um Sebastian Vettel und sowieso lief es für den ab Samstagnachmittag gar nicht mehr. Um das alles einzuordnen und zu analysieren haben sich Kevin Scheuren & Sophie Affeldt direkt zwei Gäste eingeladen. Eigentlich sollte heute ja ein Hörer*innenstammtisch sein, allerdings sind 2 von 3 Gästen kurzfristig erkrankt. Hörer Paul ist aber gesund und munter in den Podcast gekommen, ebenso Ruben Zimmermann vom Motorsport Network Germany. Ferrari doing Ferrari-things? Charles Leclerc musste leider im neunten Rennen der F1-Saison 2022 die erste dicke Motorenstrafe nehmen. Erst wechselte man bei Ferrari nur die Kontrolleinheit, am Ende aber doch den gesamten Motor. Nach außen hin gab man sich so, dass man diese Entscheidung bereits nach Baku getroffen hätte, aber trotzdem wirkte man richtig unbeholfen. Generell stellt sich erneut die Frage, ob Ferrari einfach Ferrari ist, weil Ferrari immer Ferrari-Dinge macht, um sich aussichtsreiche Chancen durch die Hände gleiten zu lassen? Carlos Sainz ist nicht mehr viele Rennen vom Allzeitrekord Nick Heidfelds entfernt, der immer nur auf Stufe 2 und 3 des Podests stand und Charles Leclerc entgleitet langsam die WM. Aiaiai, Ferrari! Verstappen so kalt wie nie? Noch 1 Sieg fehlt Max Verstappen auf Jackie Stewart in der ewigen F1-Siegerliste. Es ist schon beeindruckend was der Niederländer so leistet. Er ist auf Augenhöhe mit den ganz Großen des Sports und liefert Wochenende für Wochenende beeindruckende Leistungen ab. Auch in Montreal war der Formel-1-Weltmeister von 2021 fehlerfrei unterwegs. Es war am Ende ein Sieg, der grundsätzlich nie in Gefahr war und man fragt sich schon, ob Verstappen und Red Bull sich am Ende nur selber schlagen können? Wir versuchen es heute mit einem Quervergleich zu Lewis Hamilton in der Hinsicht, dass die emotionale Kälte schon unterschiedlich ist. Ist Max Verstappen Mensch oder Maschine? Die alten Männer können's noch! Fernando Alonso ist ein Phänomen. Der Spanier haut in Kanada wieder einen raus und begeistert die Massen. Sein zweiter Platz am Samstag sorgte für Jubelstürme auf den Tribünen. Leider reichte es am Sonntag dann nur zu Platz 9 nach seiner Strafe aufgrund des Zick-Zack-Fahrens gegen Valtteri Bottas, aber die Leistung ist trotzdem beachtlich gewesen. Da wünscht man sich schon fast, dass Alpine den Splitturbo auf die Reihe bekommt, damit Nando wirklich vorne mitfahren kann. Das ist Lewis Hamilton gelungen. Der Mercedes-Pilot kommt wieder besser zurecht, will aber eventuell weniger Teile und Setups testen. Ein politischer Move? Der Rekordchampion freute sich auf dem Podium aber einen Ast ab und das für Platz 3 - what a time to be alive! Vettel im politischen Fadenkreuz Für unseren Hörer Paul ist das Engagement von Sebastian Vettel oder auch Lewis Hamilton sehr wichtig. Die Formel 1 braucht als weltumspannende Serie Typen wie die beiden, die für Klimaschutz, Diversität und Gleichberechtigung einstehen. Auch wir im Podcast haben darüber schon häufig gesprochen. Am Wochenende wollte Sebastian Vettel auf den Ölsandabbau in der Region Alberta aufmerksam machen. Ein Klimaverbrechen. Daraufhin gab es aber politischen Gegenwind und am Sonntag blieb der Helm im Schrank - auf Druck des Teams? Die Meinungsäußerungen von Vettel haben ein neues Level erreicht und darüber sprechen wir heute im Podcast! Zhou, Mick, sky - Extralob! Ehre wem Ehre gebührt: Zhou Guanyu! Der Chinese hatte ein sauberes Wochenende und zeigte, besonders am Sonntag, eine starke Leistung. Er konnte am Samstag seinen Alfa-Teamkollegen Valtteri Bottas schlagen und war auch im Rennen nicht weit weg. Wir finden, dass er sich ein Extralob verdient hat. Dieses erhalten auch Mick Schumacher und die Kollegen von sky. Schumacher bewies am Samstag bei schwierigen Bedingungen eindrucksvoll sein Talent und qualifizierte sich auf Rang 6, im Rennen war leider aufgrund eines technischen Defekts früh Schluss. Die Berichterstattung von sky hat Kevin an diesem Wochenende sehr gut gefallen, sie kam der Stärke der handelnden Personen entgegen. Warum? Erfahrt ihr im letzten Take! Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe und wünschen euch eine weiterhin schöne, rennfreie Woche! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG: bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch. Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben: Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter  Telegram-Gruppe Mail YouTube Kicktipp Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify! Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

TIKI TAKA – Der La Liga Podcast – meinsportpodcast.de

Das war eine interessante Rückkehr nach Kanada für die Formel 1. Max Verstappen gewinnt in seinem 150. Rennen zum 26. Mal, Lewis Hamilton konnte mal wieder das Podium erklimmen, Fernando Alonso qualifizierte sich auf Rang 2 und Mick Schumacher schied unverschuldet aus. Dazu kam der politische Stress rund um Sebastian Vettel und sowieso lief es für den ab Samstagnachmittag gar nicht mehr. Um das alles einzuordnen und zu analysieren haben sich Kevin Scheuren & Sophie Affeldt direkt zwei Gäste eingeladen. Eigentlich sollte heute ja ein Hörer*innenstammtisch sein, allerdings sind 2 von 3 Gästen kurzfristig erkrankt. Hörer Paul ist aber gesund und munter in den Podcast gekommen, ebenso Ruben Zimmermann vom Motorsport Network Germany. Ferrari doing Ferrari-things? Charles Leclerc musste leider im neunten Rennen der F1-Saison 2022 die erste dicke Motorenstrafe nehmen. Erst wechselte man bei Ferrari nur die Kontrolleinheit, am Ende aber doch den gesamten Motor. Nach außen hin gab man sich so, dass man diese Entscheidung bereits nach Baku getroffen hätte, aber trotzdem wirkte man richtig unbeholfen. Generell stellt sich erneut die Frage, ob Ferrari einfach Ferrari ist, weil Ferrari immer Ferrari-Dinge macht, um sich aussichtsreiche Chancen durch die Hände gleiten zu lassen? Carlos Sainz ist nicht mehr viele Rennen vom Allzeitrekord Nick Heidfelds entfernt, der immer nur auf Stufe 2 und 3 des Podests stand und Charles Leclerc entgleitet langsam die WM. Aiaiai, Ferrari! Verstappen so kalt wie nie? Noch 1 Sieg fehlt Max Verstappen auf Jackie Stewart in der ewigen F1-Siegerliste. Es ist schon beeindruckend was der Niederländer so leistet. Er ist auf Augenhöhe mit den ganz Großen des Sports und liefert Wochenende für Wochenende beeindruckende Leistungen ab. Auch in Montreal war der Formel-1-Weltmeister von 2021 fehlerfrei unterwegs. Es war am Ende ein Sieg, der grundsätzlich nie in Gefahr war und man fragt sich schon, ob Verstappen und Red Bull sich am Ende nur selber schlagen können? Wir versuchen es heute mit einem Quervergleich zu Lewis Hamilton in der Hinsicht, dass die emotionale Kälte schon unterschiedlich ist. Ist Max Verstappen Mensch oder Maschine? Die alten Männer können's noch! Fernando Alonso ist ein Phänomen. Der Spanier haut in Kanada wieder einen raus und begeistert die Massen. Sein zweiter Platz am Samstag sorgte für Jubelstürme auf den Tribünen. Leider reichte es am Sonntag dann nur zu Platz 9 nach seiner Strafe aufgrund des Zick-Zack-Fahrens gegen Valtteri Bottas, aber die Leistung ist trotzdem beachtlich gewesen. Da wünscht man sich schon fast, dass Alpine den Splitturbo auf die Reihe bekommt, damit Nando wirklich vorne mitfahren kann. Das ist Lewis Hamilton gelungen. Der Mercedes-Pilot kommt wieder besser zurecht, will aber eventuell weniger Teile und Setups testen. Ein politischer Move? Der Rekordchampion freute sich auf dem Podium aber einen Ast ab und das für Platz 3 - what a time to be alive! Vettel im politischen Fadenkreuz Für unseren Hörer Paul ist das Engagement von Sebastian Vettel oder auch Lewis Hamilton sehr wichtig. Die Formel 1 braucht als weltumspannende Serie Typen wie die beiden, die für Klimaschutz, Diversität und Gleichberechtigung einstehen. Auch wir im Podcast haben darüber schon häufig gesprochen. Am Wochenende wollte Sebastian Vettel auf den Ölsandabbau in der Region Alberta aufmerksam machen. Ein Klimaverbrechen. Daraufhin gab es aber politischen Gegenwind und am Sonntag blieb der Helm im Schrank - auf Druck des Teams? Die Meinungsäußerungen von Vettel haben ein neues Level erreicht und darüber sprechen wir heute im Podcast! Zhou, Mick, sky - Extralob! Ehre wem Ehre gebührt: Zhou Guanyu! Der Chinese hatte ein sauberes Wochenende und zeigte, besonders am Sonntag, eine starke Leistung. Er konnte am Samstag seinen Alfa-Teamkollegen Valtteri Bottas schlagen und war auch im Rennen nicht weit weg. Wir finden, dass er sich ein Extralob verdient hat. Dieses erhalten auch Mick Schumacher und die Kollegen von sky. Schumacher bewies am Samstag bei schwierigen Bedingungen eindrucksvoll sein Talent und qualifizierte sich auf Rang 6, im Rennen war leider aufgrund eines technischen Defekts früh Schluss. Die Berichterstattung von sky hat Kevin an diesem Wochenende sehr gut gefallen, sie kam der Stärke der handelnden Personen entgegen. Warum? Erfahrt ihr im letzten Take! Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe und wünschen euch eine weiterhin schöne, rennfreie Woche! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG: bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch. Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben: Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter  Telegram-Gruppe Mail YouTube Kicktipp Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify! Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

In the Fast Lane
Episode 114: Andrew Westacott

In the Fast Lane

Play Episode Listen Later Jun 22, 2022 27:27


With the news that the Formula 1® Australian Grand Prix will remain in Melbourne until 2035, Australian Grand Prix Corporation Chief Executive Andrew Westacott joins us to discuss the unprecedented length of the new extension (02:20), the upcoming first visits by Formula 2® and Formula 3® to the event (07:48), Australia's place as one of the opening races of the season (13:38) and the competition between cities for the right to host F1® (16:03), while we review the return of F1® to Canada and Max Verstappen's tense victory for Red Bull Racing in Montreal (18:30).

Motorsport101
Episode #372: 2022 Formula 1 Azerbaijan Grand Prix Report

Motorsport101

Play Episode Listen Later Jun 21, 2022 43:32


So, just when you thought things couldn't get any worse for the Scuderia, how about a double DNF around a castle while they were winning? Yes, F1's travelling circus headed to Baku for the Azerbaijan GP, and in it, Ferrari had another golden chance to stop the bleeding, only for Carlos Sainz Jr's hydraulics to fail, and then Charles Leclerc's engine to suffer a spectacular engine blowout to gift wrap Max Verstappen the easiest of wins! We break it down and we roast Ferrari over an open fire over it! We also talk porpoising and a new low for the series and its cars with Lewis Hamilton struggling to get out of his car after the back pain he experienced on the streets were so great his arse went numb. We discuss the difficult political decisions we could get as a result of a potential FIA intervention and the secret that the teams may or may not have turned down a minimum height rule last year. Whoops. We also discuss some great midfield performances as Sebastian vettel rebuilt the Church of Dre with a stonking P6, behind Pierre Gasly in 5th! Oh, and Ferrari's broke down. A lot. Did we mention that? All that on Motorsport101!

Técnica Fórmula 1 · Podcast de F1
Episodio 552 · El análisis del GP de Canadá (I)

Técnica Fórmula 1 · Podcast de F1

Play Episode Listen Later Jun 21, 2022 71:37


Para haceros fans sólo tenéis que pulsar el botón azul Apoyar en la página del podcast o en la App y escucharnos sin ninguna clase de publicidad y con episodios extra sólo para vosotros. Página del podcast en Ivoox: https://www.ivoox.com/podcast-tecnica-formula-1-podcast-f1_sq_f1361567_1.html ¡Muchas gracias a todos de corazón! ---------------------- Aunque este fin de semana sólo teníamos Fórmula 1, y a un horario diferente al habitual, los tres días han estado llenos de espectáculo y emoción de la buena. Los chicos del Podcast Técnica Fórmula 1 nos analizan, en este primer episodio de la semana, no sólo el fantástico domingo de carrera, sino también el sábado, con clasificación en agua. Alonso brilla sobre las calles mojadas. Y es que la clasificación sobre mojado, pues había estado lloviendo toda la mañana, incluida la tercera sesión de libres, nos dejó ver cosas increíbles. Y una de ellas fue la clasificación de Alonso. Está claro que en condiciones difíciles sale la experiencia, y Alonso mostró que tiene aún mucho potencial y que es uno de los grandes de la parrilla. La lucha por el Mundial se desdibuja. En cuanto al domingo, victoria de Verstappen. La sexta que encadena el equipo Red Bull de forma consecutiva en lo que va de temporada. Las cosas se ponen feas para la lucha por el Mundial porque Ferrari ha fallado y falla, pero Red Bull no suele fallar. Ahora mismo Verstappen tiene casi dos carreras de ventaja sobre Leclerc y, objetivamente, eso es mucho. En esta carrera, el monegasco hizo lo todo lo que estuvo en su mano, pero el cambio en la unidad de potencia lastró su carrera, pues tuvo que salir desde la parte de atrás en una pista difícil para adelantar. Sainz también hizo todo lo que pudo y más, pero no tuvo demasiada suerte en carrera. Eso sí, mostró un nivel mucho más alto que el que le hemos visto en carreras anteriores. Parece que ya está mucho más hecho al coche. Aún así, no pudo con Max Verstappen en su persecución final. Con los coches en igual de rendimiento, si uno de los dos pilotos no comete un fallo, no es posible adelantar. Así está el Campeonato. Después de habernos contado cuáles son, a su parecer, las claves bajo las que se desarrolló el Gran Premio de Canadá, los chicos del Podcast Técnica Fórmula 1 nos cuentan qué les pareció y cómo ven el Mundial a partir de ahora. Entre otras cosas nos valorarán la evolución del Mundial hasta ahora en general y la situación de Ferrari en particular, ¿lo tiene ya fácil Red Bull, a pesar de todo lo que queda de temporada, para llevarse este Campeonato 2022? Un Campeonato en el que lidera, con ventaja, Max Vertappen (175 puntos), seguido por Sergio Pérez (129) y Charles Leclerc (126). Tras ellos, Russell, en 4ª posición con 11 puntos, por delante de Sainz (102), Hamilton (77), Norris (50), Bottas (46), Ocon (39) y Alonso, con 18 puntos, en 10ª posición. La zona media de la tabla está muy reñida, con Gasly 11º (16 puntos), seguido de Magnussen (15), Vettel (13) y Tsunoda (11). La parte baja de la tabla la ocupan Zhou (5 puntos), Albon (3), Stroll (3) y Schumacher, Hulkeberg y Latifi (0 puntos). En cuanto a los equipos, Red Bull se destaca y será difícil alcanzar sus 304 puntos. La Scuderia Ferrari suma 228 puntos y Mercedes 188. Tras ellos, ya a distancia, McLaren, con 65 puntos, Alpine (57), Alfa Romeo (51), AlphaTauri (27), Aston Martin (16), Haas (15) y Williams (3). Escucha el episodio completo en la app de iVoox, o descubre todo el catálogo de iVoox Originals

The F1 Strategy Report
R09: F1 Canadian Grand Prix 2022

The F1 Strategy Report

Play Episode Listen Later Jun 21, 2022 39:17


Max Verstappen wins again to blow out his championship lead after Charles Leclerc recovers from 19th to fifth with an engine penalty. Featuring Alex Jacques, Channel 4 F1 commentator. Listen on Apple Podcasts or Spotify Subscribe to the F1 Strategy Report on your favourite podcast app. The F1 Strategy report is brought to you by LeaveCal – … View more →

Behind The Glass
Will Anyone Catch Max Verstappen Now?

Behind The Glass

Play Episode Listen Later Jun 21, 2022 49:54


Want to support the podcast so we can make better episodes more often? Become a Patron: https://www.patreon.com/behindtheglassThis week Paul and I catchup on the last 4 races of the F1 season and ask if anyone can catch Max Verstappen now See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

F1 Nation
Max unbeatable in Montreal – Canadian GP Review ft Jacques Villeneuve

F1 Nation

Play Episode Listen Later Jun 21, 2022 50:12


Max Verstappen drove like a champion in Canada, and is now 46 points clear at the top of F1's Drivers' standings. Could Carlos Sainz have caught him in Canada? Can Ferrari catch him this season? Joining Tom Clarkson to debrief after the Canadian Grand Prix is 1997 World Champion Jacques Villeneuve and Josh Hill – son of '96 champ Damon. They hear from Ferrari's Jock Clear – who says Leclerc's terrific recovery drive to P5 wasn't the maximum result possible – and Red Bull's Christian Horner, who's in awe of how Verstappen is performing this season. Alpine boss Otmar Szafnauer takes us inside Fernando Alonso's epic qualifying performance and Alfa Romeo's Fred Vasseur celebrates more points for Valtteri Bottas and Zhou Guanyu.   This episode is sponsored by: Athletic Greens: get a FREE 1 year supply of immune-supporting Vitamin D AND 5 FREE travel packs with your first purchase at athleticgreens.com/f1nation NordVPN: Grab your EXCLUSIVE NordVPN Deal by going to nordvpn.com/f1nation or use the code f1nation to get a Huge Discount off your NordVPN Plan + Free Threat Protection + 1 additional month for free! It's completely risk free with Nord's 30 day money-back guarantee

Lito Cavalcanti
#145 A que distância a Ferrari está da Red Bull?

Lito Cavalcanti

Play Episode Listen Later Jun 21, 2022 70:24


Com a vitória no Canadá, o Max Verstappen disparou na liderança. Está 46 pontos à frente do Sergio Pérez e 49 na frente do Charles Leclerc. Ou a Ferrari reage nas próximas provas ou vai ficar uma diferença muito grande para tirar na segunda metade do campeonato. Minha pergunta é: a que distância a Ferrari está de equilibrar forças com a Red Bull? Inscreva-se no canal do Lito Cavalcanti no YouTube e participe toda segunda, às 20h (horário de Brasília), da live: https://www.youtube.com/LitoCavalcanti. Participe do Bolão do Lito: http://litocavalcanti.com.br/. Entre em nosso grupo no Telegram: http://t.me/radiopaddock.

No Brakes | F1 Podcast
Verstappen Holds Off Sainz | No Brakes 2022 Canada Grand Prix Review

No Brakes | F1 Podcast

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 69:16


Trey and Graydon break down Max Verstappen's tense win at the 2022 Canada Grand Prix and whether or not Carlos Sainz could have caught him using a different strategy. Plus, Mercedes puts Lewis Hamilton on the podium, more porpoising news and some questions from listeners.

WTF1 Podcast
2022 F1 Canadian GP Race Review

WTF1 Podcast

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 78:11


The Canadian Grand Prix provided a thrilling end with Carlos Sainz narrowly missing out again on his maiden win. We discuss whether anyone can beat Max Verstappen right now, Fernando Alonso's El Pain and how Haas threw away a massive result. Elgato is the official sponsor of this podcast and are our official streaming partner, to find out more about Elgato visit their website here: https://e.lga.to/WTF1 Shopify: https://www.shopify.co.uk/wtf1 Follow us on Twitch http://www.twitch.tv/wtf1official JOIN Team WTF1 to watch the podcast live http://www.wtf1.com/teamwtf1

Desde el VAR
GPFans en DEV #9 Max Verstappen se escapa en Canadá

Desde el VAR

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 18:18


Martín del Palacio y Luis Herrera comentan el triunfo del piloto neerlandés en Montreal. Tras al abandono de Checo Pérez y con Charles Leclerc rezagado, ¿quién podrá frenar al campeón del mundo? --- Your Call by Kevin MacLeod Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/5018-your-call License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Formula Latina
Ep. 89 - ¿Está definido el campeonato?

Formula Latina

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 60:14


La F1 regresó a Canadá después de 3 años de ausencia, volvió con un clima mixto que nos dio la oportunidad de tener una parrilla de salida mezclada y con emocionantes posibilidades para el domingo, como el tener a Fernando Alonso en primera fila. La carrera fue un juego de estrategias que dieron como vencedor a Max Verstappen pero que a pesar de ampliar su ventaja en el mundial, la fiabilidad aun puede jugar en contra ya que Red Bull tuvo que retirar el auto de Checo Pérez por una falla en su caja de cambios. Ferrari se mostró solido en ritmo pero con errores puntales en sus paradas de pits que afectaron su rumbo. El tema de porpoising fue protagonista el fin de semana nuevamente tras la nueva normativa de la FIA, ¿es justo o injusto que quieran ayudar a los equipos? Todo lo analizamos en este nuevo episodio.

Racingnews365.com F1 Podcast Global
What's next in F1's porpoising row?

Racingnews365.com F1 Podcast Global

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 30:57


Max Verstappen established a commanding lead in the F1 Drivers' Championship with victory in the Canadian Grand Prix, but the Dutchman was made to work for his sixth win of the season, with Carlos Sainz breathing down his neck for the final 15 laps.With Sergio Perez retiring and Charles Leclerc finishing only fifth after starting from the back following a grid penalty, Verstappen now has a 46-point lead after nine races of 2022.To discuss the key issues from Montreal, Michael Butterworth is joined by Dieter Rencken, Editorial Director of RacingNews365. Away from the on-track action, there was fierce debate behind the scenes as Team Principals disagreed over the FIA's decision to impose limits on the permitted amount of porpoising. Is the FIA right to intervene like this, or should teams be responsible for managing the issue?With energy prices rising and inflation soaring across the globe, should the FIA step in and increase its budget cap to compensate?And might we see the Honda name back in F1 sooner than expected?All this and much more on this edition of the RacingNews365.com podcast!

Inside Line F1 Podcast
El Plan To El Pain - 2022 Canadian GP Review (ft. Abhishek Takle)

Inside Line F1 Podcast

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 52:53


We won't lie - we had high expectations from Fernando Alonso who started the 2022 Canadian Grand Prix from the front row. And we know that we were not alone.  We expected the former World Champion to make life difficult for Max Verstappen at the start and on the opening lap. But what a damp squib that turned out to be! However, that didn't deter Formula 1 from delivering a nail-biting race at the Circuit Gilles-Villeneuve in Montreal. The Inside Line F1 Podcast is brought to you by Eight Sleep, the most-trusted name in high-performance sleep. Would you like to sleep on a bed-mattress designed by Formula 1 engineers to enhance your sleep quality? Here's an exclusive offer for our listeners. Save $150 at checkout on the Eight Sleep Pod Pro Cover. Go get yours today: https://www.eightsleep.com/insideline FIA-accredited Formula 1 journalist Abhishek Takle joins Soumil and Kunal to review the 2022 Canadian Grand Prix. Why was Carlos Sainz unable to overtake Max Verstappen? Could Alpine have had a better strategy for Fernando Alonso? Would on-time pit stops have helped Charles Leclerc & Mclaren's fortunes?  Did you know: Mclaren have failed to score in the Canadian Grand Prix since 2014! As always, @f1statsguru (aka Sundaram) delivers mind-boggling stats in his segment. There's a lot more in this near-hour long episode. Tune in & happy listening! (Season 2022, Episode 36) Follow our hosts: Sundaram Ramaswami, Soumil Arora and Kunal Shah Image courtesy: Alpine

Le Batard & Friends Network
DNF- Verstappen Holds Off Sainz To Win Canadian Grand Prix

Le Batard & Friends Network

Play Episode Listen Later Jun 20, 2022 45:36


Spencer Hall leads this one after Jessica Smetana started last week on mute as the pair discuss Max Verstappen winning his 5th race in his last 6, Lewis Hamilton being overjoyed to finish in 3rd, Charles Leclerc's climb from 20th to 5th, and all of the other major talking points from the Canadian Grand Prix. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices