Podcasts about vermarktung

  • 614PODCASTS
  • 1,071EPISODES
  • 36mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 5, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about vermarktung

Show all podcasts related to vermarktung

Latest podcast episodes about vermarktung

Ende der Welt - Die tägliche Glosse
Globetrottel - von GOATs und anderen Böcken

Ende der Welt - Die tägliche Glosse

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 2:45


Fußball ist ein weltweites Geschäft. Es ist sozusagen grenzenlos. In fast jeder Beziehung: die Liebe der Fans, die Höhe der Gehälter, die globale Vermarktung. Aber gerade weil es so atemlos zugeht, im modernen Profifußball: Als echter Fußballnomade kann man da schon mal den Überblick verlieren. Eine Glosse von Barbara Kostolnik.

BACKSPIN
#426 - Vier Thesen für deutschen Hip-Hop in 2023 | BACKSPIN Stammtisch powered by o2

BACKSPIN

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 50:08


In der letzten Folge haben wir im BACKSPIN Stammtisch powered by o2 noch das vergangene Deutschrap-Jahr Revue passieren lassen. Heute wagen Niko und Yannick eine Prognose für 2023. Wohin entwickelt sich Deutschrap 2023? Was wird gleich bleiben, was wird sich verändern? Anhand von vier Thesen der BACKSPIN Redaktion diskutieren sie genau über diese Fragen. Es geht um den Sound, die Vermarktung und das Erwachsenwerden von Deutschrap 2023. Neben Rap bekommen auch Graffiti und Breakdance in Zukunft den Respekt, den sie verdienen - das meint zumindest die Redaktion. Wie sie das begründen und was Yannick und Niko dazu denken, könnt ihr jetzt in der ersten Folge des BACKSPIN Stammtisch powered by o2 in diesem Jahr anhören. Viel Spaß dabei!

Zukunft Denken – Podcast
067 — Wissenschaft, Hype und Realität — ein Gespräch mit Stephan Schleim

Zukunft Denken – Podcast

Play Episode Listen Later Dec 31, 2022 100:46


In dieser Episode führe ich ein äußerst interessates Gespräch mich mit Prof. Stephan Schleim. Er ist deutscher Philosoph und Psychologe, Professor für Theorie und Geschichte der Psychologie Universität Groningen. Seine Spezialgebiete sind die Theorie und praktische Anwendungen der Psychologie und Neurowissenschaften.  In seiner Forschung zur Wissenschaftskommunikation untersucht er, wie Darstellungen der Hirnforschung akademische und gesellschaftliche Debatten beeinflussen (z. B. in der Neuroethik oder dem Neurorecht). Seit 15 Jahren ist er mit seinem Blog Menschen-Bilder bei den SciLogs vertreten, dem Portal für Wissenschaftsblogs des Spektrum-Verlags. Außerdem ist er Autor mehrerer Bücher.  Ich beschäftige mich ja schon länger mit der Frage, ob unser Wissenschaftsbetrieb nicht an einigen Stellen falsch abgebogen ist und was wir tun könnten, ja müssten um diese Situation zu verbessern. Warum ist es für uns wir als Gesellschaft wichtig, diese Problemlage zu verstehen? Denn wesentliche politische Entscheidungen hängen ja von wissenschaftlichen und technischen Aussagen und Möglichkeiten ab. Wir beginnen unser Gespräch mit der Frage, ob sich die Erwartungen, die in der aus der Gesellschaft aber meist auch aus der Wissenschaft heraus an die Wissenschaft formuliert werden erfüllen? Schreitet Wissenschaft immer schneller voran? Führt dies stetig zu neuen und bahnbrechenden technischen Fortschritten? Zahlreiche Untersuchungen legen eher das Gegenteil nahe. Wie sieht es nun mit Fortschritt und Qualität wissenschaftlicher Erkenntnis aus? Welche Anreizsysteme herrschen aktuell vor, nach welchen Indikatoren werden Wissenschafter gemessen, welche Definitionen von Produktivität gibt es in der Wissenschaft und was bedeutet dies für Erkenntnis und Innovation? »Lässt man Kants akademischen Werdegang kurz Revue passieren, muss man zu dem Befund kommen, dass ein Denker wie Kant im gegenwärtigen Wissenschaftsbetrieb keine Chance gehabt hätte. Im Gegenteil: Er verkörpert geradezu alles das, was dem Eifer der Universitätsreformer ein Dorn im Auge ist.«, Konrad Paul Liessmann Es gibt nur noch selten in der modernen Wissenschaft solche positiven Beispiele, etwa den 3D-Atlas des Gehirns, wo das Ergebnis jahrzehntelanger, qualitativ hochwertiger Grundlagenforschung dargestellt werden. »Die Wissenschaft befindet sich großteils in einem hermeneutisch abgeriegelten, selbstreferentiellen System.« Was sind Beispiele für die Probleme, die wir beschreiben? Die 90er Jahre waren in den USA die Dekade des Gehirns. Auch Europa hat mit dem Human Brain Project nachgezogen — unter anderem mit dem Ziel, ein Gehirn im Computer zu simulieren. Was ist das Ergebnis dieser Dekade? Wir diskutieren Erwartungen und Versprechungen vom Gedankenlesen bis zum  Lügendetektor; was waren die Folgen für die Diskussion des »freien Willen«, für Recht und Medizin? In den letzten Jahrzehnten waren auch die »bunten Bilder« des Gehirns, die aus statistischen Auswertungen von Kernspintomographen entstehen, ein Hit in wissenschaftlichen Artikeln aber auch in populärwissenschaftlichen Berichten. Man konnte fast sagen: keine Psychologie ohne »Hirnbilder«! Sind die Ergebnisse, die man mit der Kernspintomographie erhalten hat aber überhaupt vertrauenswürdig und korrekt? Beziehungsweise unter welchen Versuchsbedingungen kann man mit seriösen Ergebnissen rechnen und wurden diese in der Regel erziehlt? Also bleibt letztlich die Frage: können diese Hirnscanner, die richtig viel Geld kosten, überhaupt das Kriterium der Reproduzierbarkeit — als Mindeststandard wissenschaftlicher Qualität — erfüllen? War der Hype gerechtfertigt? »Es gibt einige gute Studien, aber in der großen Masse sind viele dieser Studien, glaube ich,  nicht vertrauenswürdig. […]  Diesen Schluss muss man ziehen.« Aber auch in zahlreichen anderen Bereichen der Psychologie und Psychiatrie erleben wir im Rückblick durchwachsene Ergebnisse, so etwa bei den wenig beeindruckenden Erfolgen der Antidepressiva in der Psychiatrie. Ich spreche dann auch andere Hype-Themen der Vergangenheit an, und frage, warum wir aus diesen relativen Fehlschlägen so wenig lernen, z.B. Richard Nixon und den Krieg gegen den Krebs, Erik Topol und seine Kritik des Human Genome Projects sowie die mangelhafte Leistung von KI-Systemen in der Covid-Behandlung. Wir diskutieren dann die Konsequenzen dieser Hypes, denn diese sind nicht einfach nur kurzfristige Irrtümer, sondern in ihnen stecken zum Teil enorme Opportunitätskosten und Kollateralschäden. Wenn wir über die aktuelle Situation hinausschauen: »Wissenschaft die auch taugt« — was könnten wir die Standards sein? Prof. Schleim bezieht sich auf einen Artikel von Thomas Kuhn: Hartnäckigkeit und Dogmatismus ist manchmal auch ein wesentliches Mittel zum Erfolg in der Wissenschaft.  Die Behandlung von Aids kann als als Erfolgs-Beispiel gelten, auch die Entdeckung der PCR durch Kary Mullis, die psychiatrische Forschung mit Verengung auf Neuro-Wissenschaft allerdings als negatives. Überhaupt ist Kary Mullis ein gutes Beispiel für einen ultra-harnäckigen Wissenschafter gewesen, der in einem engen Bereich hohe Leistung gebracht hat, darüber hinaus aber eher für fragwürdige Ideen bekannt wurde. Nun stellt sich aber die Frage: was für das Individuum des Wissenschafters gilt, gilt das auch für die Wissenschaft als Ganzes? Und wo hört die Hartnäckigkeit auf und wird zum (sanften) Betrug? Fake it till you make it — ein wissenschaftliches Erfolgsmodell? Welchen Effekt haben New Public Management, Messen, Optimieren in der Wissenschaft(sverwaltung), Zitationsfaktoren, Impact-Faktor, usw? »There is no cost to getting things wrong. The cost is not to getting them published.«, Prof. Brian Nosek Wir erleben aktuell in vielen Bereichen einen Hyperwettbewerb und Bewertung von Forschung — wenn man in kurzen Zeiträumen »Durchbrüche« darstellen muss, um überhaupt überleben zu können — was wird das für Konseqzenzen für Richtung und Qualität und Vermarktung der Forschung haben? Die Probleme, über die wir sprechen, sind bei weitem keine, die nur in den Interna der Wissenschaft Folgen haben, sondern breiten sich über Wissenschaftskommunikation und Expertenwesen in Gesellschaft und Politik aus? Hier ist auch der Aspekt zu sehen, dass die Verantwortung für diese Hypes auch an den Konsumenten liegt — eine Folge der Konkurrenz um Aufmerksamkeit. Was ist überhaupt von Wissenschafts-News zu halten? Denn die Taktung wird immer höher — ist das sinnvoll oder sogar schädlich? Wissenschaft ist selten eindeutig, vor allem nicht in komplexen Fragestellungen. Führt das nicht eher zu Verwirrung statt Information bei der Bevölkerung? Kann mehr Transparenz in den wissenschaftlichen Prozess die Situation verbessern? Können wir vom Rechtswesen lernen — was sind Folgen für wissenschaftliche Freiheit, politische Freiheit und Demokratie? Was können wir aus den Erfahrungen erfolgreicher Wissenschafter lernen? Ohne die Freiheit, "Sachen zu machen die nicht Mainstream waren", sei seine Forschungsarbeit nicht möglich gewesen, Anton Zeilinger Max Perutz, der österr. Wissenschafter, der von den Nazis nach England fliehen musste, hatte in seinem Labor neun Nobelpreisträger! Auf die Frage, wie man so erfolgreich wird antwortet er: »Keine Politik, keine Gremien, keine Berichte, keine Gutachter, keine Interviews, nur begabte, hoch-motivierte junge Menschen, ausgewählt von wenigen Männern mit gutem Blick.« Und was machen wir im heutigen Wissenschaftsbetrieb? Einer der Ursachen für die Probleme im aktuellen Wissenschaftsbetrieb ist das Publikations(un)wesen: welche Rolle spielen kommerzielle Verlage, Open Access, Preprint, sind Daten und Prozesse transparent? Welche Rolle spielt der Antrags-Irrsinn und die damit verbundene Bürokratie? Die bekannte amerikanische Tiefsee-Forscherin Edith Widder bringt den Konflikt zwischen innovativer Forschung und Finanzierung auf den Punkt:  »Die Sache ist die: In der Wissenschaft muss man den Förderstellen erklären, was man entdecken wird, bevor sie einem Geld geben. Und ich wusste nicht was ich entdecken werde. Somit bekam ich keine Unterstützung.« Wo und in welchem Umfang macht Antragswesen Sinn, in welcher Form, und wo ist es ein Hindernis für gute Wissenschaft und verhindert vor allem auch, dass gute Wissenschafter Karrieren machen. Welcher innovative und kreative Wissenschafter ist Willens 30-40% seines Alltags mit stumpfer Bürokratie und Antragschreiben zu verbringen? Welche Folgen hat dies daher für die Selektion an Universitäten?  Erik Weinstein nennt dies passend: »snap-to-grid intellectualism« Führen diese Prozesse zu kontroproduktiven Anpassungsprozessen an Indikatoren, Bürokratie, Regeln usw. Lenken wir also die verbleibende Intelligenz der Forscher weg von der Forschung hin zum Übergehen und Ausnutzen von Regeln und Bürokratie? Einfache Versprechungen und Aussagen treffen in der Realität sehr schnell an ihre Grenzen und so ist es auch nicht einfach Schritte aus der Krise zu finden. Ein erster Ansatzpunkt findet sich etwa in der Magna Charta Univesitatum. Referenzen Andere Podcast Episode 53 und Episode 54: Data Science und Machine Learning, Hype und Realität Episode 47: Große Worte Episode 44: Was ist Fortschritt? Ein Gespräch mit Philipp Blom Episode 39: Follow the Science? Episode 28: Jochen Hörisch: Für eine (denk)anstössige Universität! Episode 19 und Episode 20: Offene Systeme Episode 18: Gespräch mit Andreas Windisch: Physik, Fortschritt oder Stagnation Stephan Schleim Homepage von Stephan Schleim Stephan Schleim auf Twitter Menschen-Bilder Blog Stephan Schleim an der Universität Groningen Universität Groningen Die Neurogesellschaft: Wie die Hirnforschung Recht und Moral herausfordert, Heise (2010) Psyche & psychische Gesundheit: Philosophen, Psychologen und Psychiater im Gespräch, Heise (2020) Wissenschaft und Willensfreiheit: Was Max Planck und andere Forschende herausfanden, Springer (2023) Stephan Schleim, Sind Hirnscans nur Kaffeesatzleserei? Fachliche Referenzen Nicholas Bloom, Are Ideas Getting Harder to Find? (2020) How should medical science change, Lancet (2014) Economist: How Science goes wrong  Trouble at the lab | The Economist  Rettet die Wissenschaft,Die Zeit (2014)  Konrad Paul Liessmann, Kant — Dienst ohne Vorschrift, Der Standard (2004) Eric Topol, Human genomics vs Clinical genomics — Expectation vs. Facts  Thomas Kuhn, The Function of Dogma in Scientific Research, 1963  John P. A. Ioannidis, Why Most Published Research Findings Are False (2005)  Warum KI-Werkzeuge gegen COVID-19 bislang versagt haben, Heise (2021)  Physik Nobelpreis für österr. Quantenphysiker Anton Zeilinger (2022) Zitat Max Perutz aus Geoffrey West, Scale: The Universal Laws of Life and Death in Organisms, Cities and Companies, W&N (2018) Edith Widder, Glowing life in an underwater world, TED-Talk  Magna Charta Univesitatum 

covid-19 united states death interview science man england professor war system innovation er fake situation nazis prof human companies labor computers hype geschichte erfahrungen moral blick rolle geld kann cities standards aids gro erfolg probleme wo autor ziel gesellschaft beispiel politik ideen portal trouble nun universit grenzen qualit krise vergangenheit kritik expectation clinical freiheit machine learning mainstream entscheidungen function realit verantwortung bereich schritte bilder recht krieg diskussion prozess regeln aufmerksamkeit erwartungen sachen daten richtung auge psychologie ergebnisse wissenschaft psyche stellen ergebnis data science regel beispiele leistung intelligenz bereichen medizin forschung mittel revue erkenntnis konsequenzen dogma gegenteil pcr werdegang gehirn aussagen richard nixon theorie prozesse jahrzehnten die zeit studien ursachen welche rolle willen konkurrenz demokratie krebs kant masse springer ein gespr fortschritt lancet aspekt alltags debatten transparenz welcher somit glowing produktivit interna finanzierung ergebnissen forscher entdeckung betrug groningen berichte messen verwirrung erfolgen opportunit kon psychiatrie organisms anwendungen berichten fragestellungen psychologe konsumenten umfang vermarktung philosoph dorn psychologen denker artikeln ganzes welche folgen open access irrt hindernis scientific research gehirns individuum verlage definitionen psychiater dekade die wissenschaft hypes versprechungen optimieren nobelpreistr die probleme hartn darstellungen kriterium beziehungsweise hirnforschung eifer heise willens eric topol indikatoren antidepressiva gremien fehlschl forschende durchbr vorschrift selektion zeitr befund forschungsarbeit fortschritten schleim auswertungen erfolgsmodell gutachter lenken die behandlung der standard kollateralsch gedankenlesen kary mullis ausnutzen ansatzpunkt dogmatismus geoffrey west reproduzierbarkeit welchen effekt wissenschafter taktung human brain project kants verengung new public management konrad paul liessmann jochen h edith widder hype themen zahlreiche untersuchungen scilogs
Fewo Butler Podcast | Mehr Erfolg mit Ferienwohnungen
Eigenvertrieb vs. Plattformen für Ferienwohnungen mit Eric Horster | Fewo-Butler Podcast #30

Fewo Butler Podcast | Mehr Erfolg mit Ferienwohnungen

Play Episode Listen Later Dec 24, 2022 56:01


In dieser Folge ist Professor Eric Horster von der FH Westküste zu Gast. Niklas spricht mit ihm über die unterschiedlichen Möglichkeiten von Eigenvertrieb und Plattformvertrieb bei der Vermarktung von Ferienwohnungen. --- Send in a voice message: https://anchor.fm/fewo-butler/message

Verlagsniveau! - Der Selfpublishing Podcast: Finanzielle Freiheit mit Print on Demand Büchern auf Amazon
#107 - Mit viralen TikTok-Videos zum Bestseller - So hat sich Kianimus sein Social Media Bücher Business auf Amazon aufgebaut

Verlagsniveau! - Der Selfpublishing Podcast: Finanzielle Freiheit mit Print on Demand Büchern auf Amazon

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 40:03


Du möchtest in 2023 gemeinsam mit uns dein KDP Business aufbauen? Dann melde dich bei uns!Hier geht's zu deiner kostenlosen Strategie-Session:https://nomad-publishing.de/termin/In der heutigen Folge des Verlagsniveau-Podcasts hat Tom den Bestsellerautor Kianimus zu Gast, der mit seinen Inhalten ein Millionenpublikum begeistert. Tom spricht mit ihm über seinen Werdegang und seine Herangehensweise bei der Vermarktung seiner Buchprojekte. Kianimus hat sich aus eigener Kraft von ganz unten aus dem sozialen Brennpunkt hochgearbeitet. Anfangs schrieb er noch als reines Ventil für seine Emotionen, aber bald wurde klar, dass seine Texte und Inhalte ein breites Publikum ansprechen und über Social Media sehr gut vermarktbar sind. Kianimus gibt außerdem einen Überblick darüber, wie sein Business aktuell gerade läuft und wo die Reise in Zukunft hingehen wird. Facebook GruppeTritt jetzt unser Facebook Community mit über 1.800Selfpublishern bei und erhalte bereits nach wenigen Minuten Antworten auf alledeine Fragen:https://www.facebook.com/groups/2163341583907774/ Hier geht's zu unserem YouTube Kanal mit mehr als 200kostenlosen Tutorials:https://www.youtube.com/c/nomadpublishingMehr zu Kianimus findet du hier:Kianimus' 1. Buch: https://www.amazon.de/dp/3000711538Kianimus' 2. Buch: https://www.amazon.de/dp/3910545017Kianimus TikTok: https://www.tiktok.com/@kianimus

Newsfluence!
Wie funktioniert Journalismus auf TikTok?

Newsfluence!

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 75:26


Zum Jahresabschluss und in der letzten Folge unseres Newsfluence!-Podcast erzählen die Medienprofis Louisa Schneider (SWR), Amelie Marie Weber (Funke), Tom Klein (HR) und Yannic Lipp (Chip/Burda Forward), warum es auf der Plattform TikTok Journalismus braucht und wie dieser für das dort anzutreffende Publikum verständlich aufbereitet wird. In diesem Live-Talk widmen wir uns ausführlich den Themen Personal Branding, Formatentwicklung, Community Management und auch der Vermarktung, um zu zeigen, dass Journalismus auf dieser Plattform nicht nur seine Daseinsberechtigung hat, sondern sich auch finanzieren kann.

Marketing Transformation Podcast
#145 mit Nils Behrens // Lanserhof Group

Marketing Transformation Podcast

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 57:24


In dieser Folge spricht Nils Behrens mit Erik über die digitale Vermarktung von hochpreisigen Gesundheitsleistungen für anspruchsvolle Zielgruppen. Im Detail gehen die beiden auf folgende Fragen ein: Wie vermarktet man Gesundheitsleistungen? Wer ist die Zielgruppe vom Lanserhof? Welche Strategie setzt ihr ein, um Awareness zu generieren? Warum die Qualität des Produktes entscheidend für das Marketing ist? Welche Rolle spielt Influencer Marketing für das Konzept? Nils Behrens ist seit 2011 in der Führung der Lanserhof Group, dem meistausgezeichneten Gesundheitsresort der Welt. Lanserhof verbindet modernste Spitzenmedizin mit traditioneller Naturheilkunde. Zu seinen ersten Aufgaben gehörte die Gründung des Standorts in Hamburg, sowie der Aufbau des Lanserhof Tegernsee. Nils Behrens ist Top-Experte im Bereich ganzheitliche Medizin, nachhaltige Regeneration und Prävention. Seit Dezember 2019 ist er der Host des Gesundheitspodcast „Forever Young“, welcher zu den erfolgreichsten Formaten im Bereich der „Alternativen Medizin“ gehört.

Yin-Magazin
127: Die Bedeutung der Rauhnächte und wie Du sie gestalten kannst

Yin-Magazin

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 44:40


Zu dieser Zeit des Jahres werden wir mit Angeboten rund um die Rauhnachtszeit geradezu überrollt, doch die ursprüngliche Bedeutung der Rauhnächte geht in diesem Hype oftmals verloren. Denn das heilige Wissen und alte Brauchtum der Rauhnächte findet in der kommerziellen Vermarktung heute kaum noch Raum. Und in der Flut an Empfehlungen, was wir in der Rauhnachtszeit tun oder lassen sollten, können wir uns schnell überfordert fühlen. Deshalb schenke ich Dir heute einen Einblick in den Ursprung der Rauhnächte und wie wir die traditionellen Werte und Rituale in unser modernes Leben übertragen können. Damit Du diese besondere Zeit des Jahres sowohl authentisch als auch entspannt erleben kannst. Wie Du die Bedeutung der Rauhnächte im Alltag integrieren kannst Lange vor unserer kalendarischen Zeitrechnung waren die dunklen und kalten Monate des Jahres ein großes Mysterium und eine bedrohliche Zeit. So dienten die Rituale der Menschen dazu, Schutz und Segen zu erhalten und böse Geister zu vertreiben. Dabei hatte auch die Deutung der Naturphänomene und Planetenbewegungen einen lebensnotwendigen Nutzen. In der Mythologie und in den kosmischen Konstellationen stehen die Rauhnächte aber auch für den Zugang zur geistigen Welt und Weissagungen für die vor uns liegende Zeit. Die Rauhnächte sind auch heute noch mit den unterschiedlichsten Bräuchen verbunden, doch sollte das keinen Druck auf Dich ausüben. Denn es geht weniger darum, bestimmte Rituale durchzuführen, als Dich mit der Energie und den Wurzeln der Rauhnächte zu verbinden und nachzuspüren, womit Du in Resonanz gehst. Ob mit Räucherritualen, Meditationen oder im stillen Rückzug – es geht vor allem darum, zur Ruhe zu kommen und achtsam wahrzunehmen, welche Erlebnisse, Beobachtungen und Impulse uns in dieser Zeit begegnen. Die Rauhnächte laden uns dazu ein, nach innen zu lauschen und uns auf die Botschaften auszurichten, die wir in uns selbst, aber auch in der Natur und Tierwelt empfangen können. Wenn Du Dir dabei Unterstützung wünschst, findest Du auf meiner Website eine Fülle an Wissen, Inspirationen und Möglichkeiten zur entspannten Begleitung Deiner Rauhnächte. Die Highlights in dieser Folge: • Ursprung und traditionelle Bräuche der Rauhnächte • Welche Rituale mit den Rauhnächten verbunden sind • Was die Sperrnächte ursprünglich bedeuten • Wie Du die Rauhnachtszeit entspannt erleben kannst SHOWNOTES Mehr über Daniela Hutter und ihre Arbeit: YIN-Adademie: https://www.danielahutter.com/yin-seminare/yin-akademie/vision-of-yin-kurse/ Yin-Prinzip, Seminare, Retreats + Coachings: https://www.danielahutter.com/ Blog: https://www.danielahutter.com/blog/ Newsletter: https://www.danielahutter.com/für-dich/newsletter/ Instagram: https://www.instagram.com Facebook: https://www.facebook.com/Hutter.Daniela Kontakt: https://www.danielahutter.com/für-dich/kontakt-1/ Buch Das Yin-Prinzip: https://www.danielahutter.com/shop/bücher/das-yinprinzip/ Möchtest Du mehr zu einem bestimmten Thema hören, soll ich einen bestimmten Gast einladen oder möchtest Du selbst zu Gast im Yin-Magazin sein – dann schick mir gerne eine Nachricht per E-Mail an info@danielahutter.com oder via WhatsApp: 436642250429.

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate

C-LEVEL INTERVIEW | Klavier spielen können - der Traum vieler Menschen. Doch wie fängt man das an, wenn man vielleicht nicht gleich einen Lehrer nehmen will? Die Lösung: flowkey. Unser heutiger Gast Jonas Gössling hat zusammen mit seinem Team eine App entwickelt, mit der man das Klavierspielen lernen kann. Dabei gibt die App nicht nur Noten vor und zeigt Videos zu richtiger Haltung und Fingersätzen, sondern hört dem Schüler sogar zu und korrigiert Fehler. Wie flowkey sonst noch hilft, wie die App entwickelt wurde und wie die Vermarktung einer solchen App funktioniert, all das erfahrt ihr im heutigen Podcast. Du erfährst... …wie Jonas Gössling auf die Idee für flowkey kam …welche Features flowkey bietet, um Klavierspielen zu lernen …welche Technologie hinter der App steckt …wie sich das Unternehmen in den Anfängen finanziert hat …wie die Kooperation mit Yamaha zustande kam …welcher Marktstrategie Jonas Gössling folgt …welche Visionen Jonas Gössling für die Zukunft hat …etwas über die Learnings und Erfahrungen auf dem Weg zum Erfolg Diese Episode dreht sich schwerpunktmäßig um Unternehmertum: Denn getreu dem digital kompakt "Lerne von den Besten" trifft sich Joel in freudiger Regelmäßigkeit mit den erfolgreichsten Unternehmer:innen aus der Startup- und Digitalwirtschaft. Egal ob Scale-up, Soonicorn, Unicorn oder erfolgreicher Mittelständler – in unseren Episoden zu Unternehmertum lassen dich die Besten hinter ihre Kulissen blicken und nehmen dich mit auf eine Reise zur Strategie, Entstehung und Entwicklung ihrer Firmen. __________________________ ||||| PERSONEN |||||

Energyload Daily | Energiewende und Elektromobilität News
FH Münster testet wiederaufladbaren Zink-Luft-Speicher

Energyload Daily | Energiewende und Elektromobilität News

Play Episode Listen Later Dec 11, 2022 2:31


Ein Team der FH Münster hat einen nachhaltigen Energiespeicher entwickelt und erprobt diesen auf dem Gelände der Stadtwerke Steinfurt. Der wiederaufladbare Zink-Luft-Speicher wird Solarstrom aufnehmen und nachts wieder abgeben. Ziel des Projekts ist die Vermarktung des nachhaltigen Speichers. Mehr auf energyload.eu >>> https://energyload.eu/stromspeicher/forschung/wiederaufladbare-zink-luft-speicher/

Bücher & Sonntage
Erfolgreich Kinderbücher schreiben und vermarkten mit Katja Brandis

Bücher & Sonntage

Play Episode Listen Later Dec 11, 2022 34:25


Die Kinderbuchautorin Katja Brandis hat bereits über 70 Bücher veröffentlicht. Vom Aufbau eines Kinderbuchs, der Figurenentwicklung bis hin zur Vermarktung ebendieses geht es im heutigen Interview.

TOUR VIELFALT
REICHT EUCH DIE HAND TEIL 3 - Vermarktung, Zahlen und vieles mehr

TOUR VIELFALT

Play Episode Listen Later Dec 9, 2022 28:15


Heute sind Juls und Martin an der Reihe... Die beiden sind für das Marketing, unser Label und alles was mit Zahlen zu tun hat unsere Spezialisten. Sie erzählen euch heute interessante Details ... Was bedeutet es heutzutage mit solch einem Orchester wie die Original Egerländer Musikanten ein Album aufzunehmen? Was für Arbeiten erwarten die Verantwortlichen bei solch einem Großprojekt und ganz wichtig, wie refinanziert man heutzutage solch ein Mammutprojekt? Das und einige Gedanken mehr gibt es heute im dritten Teil von REICHT EUCH DIE HAND.

Maklergeflüster
Sebastian E. Hucz darüber wie die Phi 24 es schafft, so erfolgreich zu sein.

Maklergeflüster

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 27:37


Seit dem Jahr 2000 ist die PHI der Spezialist für die Vermarktung von Immobilien in der Region Aachen und Köln. Ihr Service umfasst den Verkauf und die Verkaufsabwicklung von Häusern, Wohnungen, Grundstücken und Gewerbe- und Rendite-Immobilien. Dabei setzen wir auf höchste Qualitätsstandards und bieten unseren Kunden ein breites Spektrum an Dienstleistungen. Im heutigen Podcast spricht der Gründer Sebastian E. Hucz über sein Unternehmen und was es zu dem macht was es heute ist! - Wunderschöne Grundrisse und Visualisierungen: www.mcgrundriss.de  Premiumvisualisierungen: www.immodarstellung.de  Zu Phi24: https://www.phi24.de/   

Lagebericht – der Immobilienpodcast von Capital in Kooperation mit dem iib Institut
Die Rolle der Bank im neuen Markt – mit Manuel Iglesias (S-ImmoCenter)

Lagebericht – der Immobilienpodcast von Capital in Kooperation mit dem iib Institut

Play Episode Listen Later Nov 29, 2022 64:47


Manuel Iglesias ist Geschäftsführer des S-ImmoCenters in Karlsruhe, einer Tochtergesellschaft der Sparkasse, welche sich um alles rund um die Vermarktung von Immobilien kümmert. Im Gespräch mit Katarina Ivankovic und Peter Hettenbach erklärt er, was es aus Sicht einer Bank braucht, um das Erwerben einer Immobilie optimal vorzubereiten – egal ob zeitnah oder erst in einigen Jahren. Wie erhält man trotz steigenden Zinsen Zugang zu einem Immobilienkredit? Wie wichtig ist es, den oder die passende:n Berater:in für sich zu finden? Das alles in der aktuellen Folge des Lageberichts. +++ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Meine YouTube Story - Der Creator Podcast
240 Millionen Views auf YouTube Shorts mit einem Schneeball-Video: Joanna verrät ihre Multiformat-Strategie

Meine YouTube Story - Der Creator Podcast

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 36:58


Heute hört ihr eine Spezial-Ausgabe mit der größten Creatorin aus Österreich. Ihr Kanal “Maqaroon” zählt 2,69 Millionen Abos. In Wien trafen sich die DiY-Creatorin Joanna Zhou und Google-Pressesprecher Wolfgang Fasching-Kapfenberger zu einem interessanten Gespräch über langen, kurzen und Schneeball-Content! Denn mit einem Video über einen Schneeball in Form einer Ente sammelte Joanna bislang 240 Millionen Views auf Shorts. Joanna ist eine erfahrene Creatorin, die seit 7 Jahren auf YouTube aktiv ist. In Österreich gilt sie als Multiformat-Creatorin der ersten Stunde und war auch eine der ersten, die auf Shorts setzte. Ihr Tipp für Shorts? Für die Produktion eines Kurzvideos nicht mehr als 30 Minuten Zeit aufwenden. Diesen und noch mehr hilfreiche Tipps hört ihr in dieser Episode. Joannas Biographie: Sie wurde in China geboren und ist in Wien aufgewachsen. Nach der Schule studierte sie Grafikdesign in London (Central St Martins & Chelsea College of Art) und arbeitete nebenbei als Manga-Zeichnerin. In 2011 gründete sie ihr eigenes Design-Label namens Maqaroon und begann Social Media Marketing zu machen. Sie drehte Bastelvideos, die als Content Marketing für Armbänder gedacht wurden. Ihr YouTube Kanal fing an zu wachsen und in 2016 entschloss sich Joanna, vollzeit YouTube zu machen. Joanna wohnt derzeit in Linz mit ihrem Mann und kleinen Tochter. Lockdown-bedingt hat sie 2020 angefangen Short-Form Videos auf dem Handy zu machen. Seitdem produziert sie regelmäßig Long & Short-Form Videos und war seit dem ersten Tag bei YouTube Shorts dabei. Joanna liebt Koalas, Videospiele, Lesen und Reisen. Ihre Lieblingsgenres auf YouTube sind Urbex, Gaming und Video-Walks von Tokyo & London. Infos zur Vermarktung auf YouTube gibt es hier: https://blog.youtube/intl/de-de/news-and-events/made-on-youtube-wir-unterstutzen-die-nachste-generation-kreativer-unternehmerinnen/ Und hier ein Podcast zu dem Thema, was alles neu sein wird in 2023: https://meineyoutubestory.podigee.io/23-neue-episode [Maqaroon] (https://www.youtube.com/@maqaroon) auf YouTube

SWR2 Matinee
Die Vermarktung der Gemütlichkeit

SWR2 Matinee

Play Episode Listen Later Nov 27, 2022 5:59


Kaffee, Schnaps oder Möbel- kaum eine Branche verschont uns vor einer Vermarktung von Gemütlichkeit. Die Werbung suggeriert: nur wer ein bestimmtes Produkt kauft, kann sich entspannt zurücklehnen. Von Johannes Döbbelt.

Der JusProfi Podcast
JusProfi Podcast - Folge 60: BDS - Virtuelle Server für Anwälte

Der JusProfi Podcast

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 50:09


In Folge 60 des JusProfi Podcasts haben wir uns auf den weiten Weg nach Wr. Neustadt gemacht, um Mag. Gerald Wondra zu interviewen. Gerald ist Mitarbeiter der der Business Data Solution GmbH. Ein Unternehmen, das es sich ua zur Aufgabe gemacht hat virtuelle Server für Anwälte und Anwaltskanzleien, mit ihrem Service CloudANWALT, anzubieten.Wir haben uns über die spannenden Themen Datensicherheit, Cyber Security, Lösegeldverhandlungen mit Hackern, Hausdurchsuchungen und Daten aber auch über die Vermarktung an Anwälte unterhalten.Mehr Infos zu Mag. Gerald Wondra, BDS und CloudANWALT findet ihr unter:https://www.bds.info/cloudanwalt/https://www.linkedin.com/in/gerald-wondra-0774b615a/?originalSubdomain=atSupport the show

Zebras & Unicorns
Bitpanda: Bafin-Lizenz, FTX-Crash & die Gegner am deutschen Markt

Zebras & Unicorns

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 19:06


Der Krypto-Markt steht nach dem FTX-Kollaps in Flammen, aber Bitpanda schreitet unbeirrbar voran. Jetzt haben sich die Österreicher eine Lizenz bei der deutschen Bafin geholt. Was das für das Geschäft in Europas größtem Markt bedeutet und wie er die Lage am Markt einschätzt, das diskutieren wir heute mit Lukas Enzersdorfer-Konrad, dem Deputy CEO von Bitpanda. Konkret geht es um: - Die Krypto-Lizenz bei der deutschen Bafin - Was die Lizenz für Vermarktung und Werbung in Deutschland bedeutet - Coinbase, Binance, Trade Republic und Scalable Capital - die Gegner am deutschen Markt - Push fürs White-Label-Geschäft & wie traditionelle Finanzinstitute auf das Thema aufspringen - Die Diskussion rund um Proof of Reserves - Der neue Trend zu Self-Custodial-Wallets - Ausblick auf MiCA im Jahr 2024 Wenn dir der Podcast gefallen hat, gib uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music - Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech & Nature Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!

Nora und die Kinderbücher . Podcast der KinderbuchManufaktur
#47: 8+ Dinge, die du über SelfPublishing wissen solltest

Nora und die Kinderbücher . Podcast der KinderbuchManufaktur

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 42:13


In dieser Folge wage ich ein spontanes Experiment: Ich greife den Newsletter einer amerikanischen KollegIn auf und beantworte 8 Fragen zum Thema "Dinge, die du über SelfPublishing wissen solltest". Außerdem ergänze ich noch meine persönlichen Punkte, die ich dir mitgeben möchte. Viel Vergnügen damit! Interessierst du dich für meinen SelfPublishing-Kurs? Falls es dich interessiert, dein Buchprojekt effizient und strukturiert anzugehen, dann ist mein 12-wöchiger Kurs "KinderbuchTraum" vielleicht etwas für dich. Er ist in 3 große Themenbereiche unterteilt (die Planung, Herstellung und Vermarktung eines Kinderbuches im SelfPublishing) und besteht aus vorbereiteten Selbstlerninhalten, kombiniert mit Live-Sessions. Der nächste Durchgang ist für das Frühjahr 2023 geplant. Du kannst dich aber schon jetzt auf die komplett unverbindliche Warteliste einschreiben und erhältst dann rechtzeitig alle wichtigen Infos. Hier kannst du dich dafür auf die unverbindliche Warteliste setzen >> Weitere Beiträge zum Thema "Schreiben und Verlegen von Kinderbüchern" findest du auf dem Blog der KinderbuchManufaktur oder auf unserem Instagram Kanal. --- Send in a voice message: https://anchor.fm/daslektorath/message

Future Talk - Der Podcast von Deloitte
Der Weg zum Kultgetränk - eine spannende Gründungsgeschichte in einem hart umkämpften Markt (Folge 145)

Future Talk - Der Podcast von Deloitte

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 33:13


Die erfolgreiche Vermarktung eines neuen Produkts in einem hart umkämpften Markt ist eine Herkulesaufgabe. Wenn es dabei um den Markt für Energy Drinks geht, erst recht. Genau das ist den Gründern des Kultgetränks El Tony Mate gelungen. El Tony Mate wird von der Firma intelligentfood produziert und vertrieben. Wir sprechen mit dem Gründer Roland von Moos über seine wechselhafte Gründungsgeschichte mit vielen Ups und Downs in den letzten 15 Jahren. Zudem erfahren wir von seiner Tochter Saskia, die für Produktentwicklung und Vermarktung verantwortlich ist, welches die grossen Herausforderung sind bei der Vermarktung und Produktplatzierung in solch einem hart umkämpften Markt. Wir erfahren von ihr, wie man erfolgreich vorgeht, welche Kanäle und Plattformen sich besonders gut eignen um solch ein Produkt im Markt zu etablieren, und was das Spezielle ist an Mate Getränken. Webseite: El Tony Mate | A Kick When You Need It Instagram: EL TONY MATE (@el_tony_mate) Linkedin: Saskia von Moos Neben Apple Podcast kannst du unseren Podcast auch bei Spotify, Soundcloud, Google und anderen Podcast Apps hören. Über Dein Feedback und Deine Anregungen zu dieser Episode freuen wir uns sehr. Besuche uns auf unseren Websites Deloitte Schweiz und Deloitte Deutschland Oder schreibe uns auf LinkedIn: LinkedIn Alexander Boersch  ; LinkedIn Michael Grampp

Nora und die Kinderbücher . Podcast der KinderbuchManufaktur
#46: Wie du eine Buchkalkulation erstellst

Nora und die Kinderbücher . Podcast der KinderbuchManufaktur

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 33:44


Heute dreht sich alles um ein Thema, um das viele gerne einen Bogen machen oder einfach nur großen Respekt haben: die Buch- bzw. Projektkalkulation. Ich gebe dir in dieser Folge einen Überblick, was du alles bei deiner Kalkulation bedenken und berücksichtigen solltest, sodass du in Zukunft eine realistischen Blick auf dein Projekt haben kannst. Zuletzt gebe ich dir noch ein paar Gedankenanstöße mit, die über die reine Kalkulation hinausgehen. Interessierst du dich für meinen SelfPublishing-Kurs? Falls es dich interessiert, dein Buchprojekt effizient und strukturiert anzugehen, dann ist mein 12-wöchiger Kurs "KinderbuchTraum" vielleicht etwas für dich. Er ist in 3 große Themenbereiche unterteilt (die Planung, Herstellung und Vermarktung eines Kinderbuches im SelfPublishing) und besteht aus vorbereiteten Selbstlerninhalten, kombiniert mit Live-Sessions. Der nächste Durchgang ist für das Frühjahr 2023 geplant. Du kannst dich aber schon jetzt auf die komplett unverbindliche Warteliste einschreiben und erhältst dann rechtzeitig alle wichtigen Infos. Hier kannst du dich dafür auf die unverbindliche Warteliste setzen >> --- Send in a voice message: https://anchor.fm/daslektorath/message

Inside Austria
Die Red-Bull-Saga (3/3): Mateschitz' (rechte) Medienmacht

Inside Austria

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 38:35


Der kürzlich verstorbene Red Bull-Chef hat nicht nur einen gigantischen Getränkekonzern geschaffen und die Sportwelt aufgemischt. Dietrich Mateschitz hat in Österreich auch einen einflussreichen TV-Sender aufgebaut. »Servus TV« ist Österreichs größter Privatsender und setzt stark auf rechtspopulistische Inhalte. Neben Naturdokumentationen und Reportagen findet man dort Gesprächsrunden mit Impfgegnern wie Sucharit Bhakdi. Auch Rechtsextreme wie Identitären-Chef Martin Sellner wird bei »Servus TV« eine Plattform geboten. Der TV-Sender ist einer der wenigen Bausteine im Red Bull-Imperium, die nicht allein der Vermarktung der silbernen Getränkedosen dienen. Er ist vielmehr ein Herzensprojekt von Dietrich Mateschitz, der mit »Servus TV« seine eigenen Meinungen und Sichtweisen in die Öffentlichkeit transportieren wollte. Und das wiederum verrät viel über den Konzernchef, der stets medienscheu war, sein Privatleben abschirmte und extrem selten Interviews gab. In dieser Folge von »Inside Austria« fragen wir, wie Dietrich Mateschitz zum Medienmacher wurde und was die Berichterstattung seiner Sender über ihn als Persönlichkeit aussagt. Außerdem: Wer wird seine Nachfolge bei Red Bull antreten? Die Folge ist Teil unserer dreiteiligen Serie über die Red-Bull-Saga. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, folgen Sie uns doch und lassen Sie uns ein paar Sterne da. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an insideaustria@spiegel.de oder an podcast@derstandard.at. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de.  Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandardInformationen zu unserer Datenschutzerklärung

DOK
FIFA – Das Monster

DOK

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 92:05


«Le monstre», das Monster – so nennt der langjährige FIFA-Präsident Sepp Blatter den Weltfussballverband. SRF DOK hat anlässlich der WM-Katar 2022 die Geschichte der FIFA aufgearbeitet. Und auch die Umstände der umstrittenen Katar-Wahl im Dezember 2010 unter die Lupe genommen. Dabei sind Hansjürg Zumstein (SRF), Maria Roselli (RSI) und Ludovic Rocchi (RTS) bei ihren umfassenden Recherchen auf FIFA-Unterlagen gestossen, in denen steht, drei FIFA-Exekutivmitglieder hätten Geld für ihre Katar-Stimme erhalten. Die FIFA. Organisiert als Verein mit Sitz in Zürich. In diesem Jahr mit budgetierten 4,7 Milliarden Einnahmen. Eine non-profit-Organisation, betont die FIFA, alle Einnahmen würden wieder zurück in den Fussball fliessen. Aber zumindest in der Vergangenheit kassierten korrupte FIFA-Funktionäre mit. SRF DOK dokumentiert, wie die FIFA in den letzten Jahrzehnten immer wieder den Schatten der Korruption streift. Die Wurzeln liegen im Milliardengeschäft, das mit der Vermarktung der FIFA-TV-Rechte entstand. Entwickelt von Sepp Blatter zusammen mit seinem langjährigen Vertrauten Michel Platini. Und manchmal ist es sogar mehr als ein Schatten, manchmal sind die Beweise konkret. Der Dokumentarfilm zitiert zum Beispiel aus Akten der Zuger Justiz: Auf 122 Millionen Franken Schmiergelder stiessen die Ermittler damals. Und sie hielten schwarz-auf-weiss fest: «Nicht in Frage gestellt werden kann die Feststellung, dass die FIFA Kenntnisse von Schmiergeldzahlungen hatte.» FIFA-Funktionäre liessen sich für die angebliche Vermittlung von TV-Rechten bezahlen; Geld, das laut Gerichtsakten eben in die Kassen der FIFA gehörte; Geld, das wieder in den Fussball hätte zurückfliessen sollen. Der Film zeigt auch, wie die Schweizer Justiz, allen voran der damalige Bundesanwalt Michael Lauber, bei der Aufarbeitung der Korruptionsvorwürfe stolperte. Schritt für Schritt werden die umstrittenen Geheimtreffen des Bundesanwalts mit dem jetzigen FIFA-Präsidenten Gianni Infantino aufgearbeitet. Auch jenes Treffen, an das sich angeblich kein Teilnehmer mehr erinnern kann. Das Bundesverwaltungsgericht urteilte, «dass sich keiner der vier Teilnehmer mehr an das Treffen erinnern können soll, erscheint wenig glaubhaft. Nach der allgemeinen Lebenserfahrung ist es schlicht abwegig, dass alle vier Personen (...) an ein bestimmtes Treffen keinerlei Erinnerung mehr haben sollen.» Nach diesem vernichtenden Urteil räumte Bundesanwalt Lauber bekanntlich seinen Posten. Die Hintergründe der Treffen sind bis heute unbekannt und immer noch Gegenstand von Ermittlungen. Ausländische Medien spekulieren, dass beim letzten Treffen über ein Strafverfahren diskutiert wurde, das für den jetzigen FIFA-Präsidenten Gianni Infantino hätte heikel werden können. Infantino dementiert energisch. Ein Interview mit SRF DOK verweigerte Infantino ohne Angaben von Gründen. Der Film dokumentiert schliesslich auch, dass die Wahl des WM-Austragungsortes 2022 offenbar mit Korruption zustande kam. Das Rechercheteam ist auf einen Entscheid der FIFA-Ethikkommission gestossen, in dem die Rede davon ist, dass drei FIFA-Exekutivmitglieder für ihre Katar-Stimmen Geld erhalten haben. In den Unterlagen zitiert die FIFA die eidesstattliche Aussage eines Kronzeugen der amerikanischen Justiz, dem sie hohe Glaubwürdigkeit attestiert. «FIFA – Das Monster» zeigt, dass die FIFA bis heute den Schatten der Korruption nicht loswerden konnte.

Triathlon Querbeet mit Michael, Vedat und Henning
#113 Die Natur hat immer Recht & Robert findet den Zaubertrank!

Triathlon Querbeet mit Michael, Vedat und Henning

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 57:23


Robert Grogos ist ein studierte Ernährungswissenschaftler und Peter Höschl ist ein erfolgreicher Spezialist für ecommerce. Beide gründeten die Firma MON Sports. Robert, der studierte Ernährungswissenschaftler, kommt aus dem Leistungssport und ist Produktentwickler der Sportlernahrung von MON-Sports. Zusammen mit Peter werden die Produkte für Sportler aller Ausdauersportarten sehr erfolgreich vermarktet. Michi & Henning konnten in diesem ehrlichen Gespräch mit den beiden hinter die Kullissen von MON Sports schauen und haben begriffen, dass es in der heutigen Zeit nicht immer auf Gewinnmaximierung ankommen sollte, sondern auf die Qualität und Nachhaltigkeit von Produkten. MON Sports steht für eine Philosophie, die in Zukunft sicherlich von den meisten Konsumenten gefordert wird. Dabei geht es nicht ausschließlich um die reine Vermarktung der Produkte von MON Sports, sondern auch um Wissenstransfer. Michi, Henning & Vedat haben sich von der Wirksamkeit der Produkte von MON Sports in diesem Sommer bei ihren Vorbereitungen und in ihren Wettkämpfen überzeugen können und kommen zu dem Fazit: Es funktioniert, die Produkte sind einzigartig!! Lasst Euch auf eine Reise in eine nachhaltige Firmenphilosophie mitnehmen und lasst Euch von den Produkten von MON Sports überzeugen.

Der SPONSORs Podcast - im Dialog über das Milliardenbusiness Sport in Kooperation mit Sports Maniac
#027 DFL-Geschäftsführerin Donata Hopfen: Raus aus dem Krisenmodus

Der SPONSORs Podcast - im Dialog über das Milliardenbusiness Sport in Kooperation mit Sports Maniac

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 30:34


Januar 2022, als erste Frau steht Donata Hopfen an der Spitze der DFL. Sie bricht in eine Männerdomäne ein und tritt das Erbe des langjährigen Chefs Christian Seifert an. Die 46-Jährige muss einige heiße Eisen anfassen: Wohin entwickelt sich der Fußball? Wie und wo lassen sich neue Erlösquellen generieren? Stichwort: Öffnung für Investoren oder der Umgang mit der 50+1 Regelung, und natürlich will sie die Digitalisierung vorantreiben. War Hopfen zu Beginn ihrer Aufgabe noch relativ redselig, ist sie zurückhaltender geworden und wählt ihre Worte mit Bedacht. Ihr Anspruch sind erst einmal die Umsatzerlöse nach der Pandemie und weiteren Krisen stabil zu halten. Allein diese Aufgabe ist alles andere als einfach. Denn Hopfen muss 36 Clubs unter einen Hut kriegen, die verschiedene Ansprüche haben. Im SPOBIS Podcast „Sports, Business & Players“ mit Marco Klewenhagen spricht sie über die Herausforderungen und Aufgaben, die jetzt und in Zukunft auf ihrer Agenda stehen. produziert von Maniac Studios

Marketing Mysteries
#102 Florian Bauer - 3 Marketing Tipps für das eigene Firmen Imperium

Marketing Mysteries

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 15:05


In Folge 102 von Marketing Mysteries spreche ich mit Florian Bauer, Gründer und CEO von Florian Bauer Immobilien und Host vom "Sei deine eigene Bank" Podcast. Wir reden über seine TOP 3 Tipps im Aufbau des Marketings seiner eigenen Firma.01:06 - Gastvorstellung01:42 - Anzahl der Unternehmen von Florian Bauer 02:09 - #1 Authentizität und Leidenschaft 04:09 - #2 Vermarktung 05:20 - Wie genau arbeitet ihr (im Marketing)?07:38 - wie bewerbt ihr neue, gute Mitarbeiter?11:38 - Tipp #3 - große Ziele in kleine Schritte unterteilen13:40 - Buchtipps von Philipp14:42 - Crossover zu Florians PodcastHier kommst du zur Website von FlorianHier kommst du zu Florians LinkedInHier kommst du zu meinem LinkedInHier kommst du zu unserer WebsiteHier kommst du zu unserem YouTube Kanalhigh auf Instagram

Mixed-Sport – meinsportpodcast.de
OTT/STREAMING: IMMER MEHR PLAYER DRINGEN IN DEN MARKT

Mixed-Sport – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 9:38


Es ist wieder Zeit für eine neue Folge der SPORT1 Brown Bag Session! OTT/STREAMING: Immer mehr Player dringen in den Markt Das lineare Fernsehen hat in den letzten Jahren starke Konkurrenz bekommen. OTT-Dienste wie Netflix, Amazon Prime, DAZN oder Disney+ ziehen die Nutzer vor die großen Geräte. Ob Sportreportagen, Filme oder Livestreams: Der Nutzer hat die volle Kontrolle über das Fernsehen und kann den TV-Empfang auf seine persönlichen Fernsehgewohnheiten maßschneidern. Die Auswahlmöglichkeiten sind unbegrenzt und doch fragt man sich: Wer behält noch den Überblick - und viel wichtiger, welche Potentiale bringen die neuen Dienste mit sich? Im heutigen Gespräch haben wir Oliver Knappmann, Chief Advertising Officer ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Der herMoney Talk: Geld- und Karrierepodcast für Frauen
#139 Geld verdienen mit virtuellen Influencern?

Der herMoney Talk: Geld- und Karrierepodcast für Frauen

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 34:29


In der neuen Folge des "herMoney Talks" geht es um virtuelle Influencer. Nie gehört? Das sind virtuelle Persönlichkeiten - wie Barbie, Pippi Langstrumpf oder Micky Maus. Was dahinter steckt, was diese Avatare mit dem Metaverse und NFTs zu tun haben, wie sich damit Geld verdienen lässt, erklärt Annes Gästin: Annika Kessel, Mitgründerin von Cosmiq Universe, eine Plattform für Avatare und deren Vermarktung. Viel Spaß beim Hören! Eine ältere Folge über NFTs findest du hier: [#111 NFTs: Hype oder Zukunft des Kunstmarktes?](https://www.hermoney.de/hermoney-talk/111-luise-vad-nfts/) Jeden Donnerstag in deinem Postfach: Der herMoney Newsletter. [Jetzt anmelden](https://www.hermoney.de/newsletter/). Ihr findet uns übrigens auf Instagram ([@hermoney_de](https://www.instagram.com/hermoney_de/)), LinkedIn ([herMoney](https://www.linkedin.com/company/18003739/)) und Facebook ([herMoney](https://www.facebook.com/hermoneyDE)). In unserer [Facebook Gruppe](https://www.facebook.com/groups/hermoneygruppe) könnt ihr euch übrigens mit der Community über alle Geldthemen austauschen und Gleichgesinnte treffen. Jetzt neu: Das herMoney Buch. Der Finanzratgeber für Frauen in allen Lebenslagen. [Hier bestellen](https://www.hermoney.de/buch/).