Podcasts about verlierer

  • 1,004PODCASTS
  • 2,240EPISODES
  • 45mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Sep 26, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about verlierer

Show all podcasts related to verlierer

Latest podcast episodes about verlierer

KURIER daily
ÖVP-Tirol: Ein Absturz mit Folgen?

KURIER daily

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 22:30


Die ÖVP Tirol feiert sich als Wahlsieger - und das, obwohl sie fast zehn Prozentpunkte verloren hat. Ein historisch schlechtes Wahlergebnis, dennoch bleibt sie mit Abstand die stärkste Partei. Der grüne Koalitionspartner verliert ebenfalls an Prozentpunkten. Ist das ein Signal an die Bundesregierung, in der es ja die gleiche Koalition gibt? Könnte die Tirol-Wahl auch ein Vorbote für die anstehende Landtagswahl in Niederösterreich sein und an wen hat die ÖVP ihre Stimmen verloren? Politologe Peter Filzmaier hat darauf heute die Antworten und erklärt auch, wer nun tatsächlich die Wahlsieger und wer die Verlierer sind. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Börsenradio to go Marktbericht
Marktbericht Mo.12.09.2022 - Woche startet fulminant, DAX über 13.400, wird alles besser oder schlimmer als erwartet?

Börsenradio to go Marktbericht

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 20:50


Die Börsen starten fulminant in die Woche, allen voran der DAX mit ganzen +2,4 % auf 13.402 Punkte und der ATX in Wien mit ebenfalls +2,4 % auf 3.033 Punkte. Der ATX TR stieg auf 6.400 Punkte. Offenbar gab den Anlegern Mut, dass die wichtige Marke von 13.000 Punkten letzte Woche gehalten werden konnte und nun viele positive Meldungen aus der Ukraine kommen. Im DAX gab es fast nur Gewinner, ganz vorne Daimler Truck mit +5,3 %, Mercedes-Benz mit +5,2 % und Zalando mit +5,1 %. Verlierer waren einzig Qiagen mit -0,2 % und die Telekom mit -0,9 %. Auch die Wall Street eröffnete positiv, hier hilft unter anderem der Dollar, der gegenüber dem Euro etwas herunter gekommen ist und die Hoffnung, dass das Inflationspeak erreicht sein könnte. Hören Sie M.M. Warburg Chefvolkswirt Carsten Klude zur These, dass es etwas besser kommen könnte, als der Markt erwartet, Fondsberater Roman Kurevic von Torendo zur These, dass es etwas schlechter kommen könnte, als der Markt erwartet, Fondsmanager Hubertus Clausius zur guten Fondsperformance von ganzen +45 % in diesem Jahr und von der Rüttnauer IR-Fahrt Lloyd Fonds CEO Achim Plate und Tokentus CEO Oliver Michel. Vom Derivatetag in Frankfurt meldet sich Peter Heinrich.

Börsenradio to go Marktbericht
Marktbericht Di. 13.09.2022 - US-Inflationszahlen drücken Börsen deutlich ins Minus, Technologiewerte verlieren

Börsenradio to go Marktbericht

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 20:44


Die Inflationszahlen geben jetzt die Richtung an der Börse vor. Es sah am Dienstag zunächst so aus, als würde die positive Entwicklung weitergehen, der DAX war bis auf 13.550 Punkte gestiegen. Dann kamen die US-Inflationszahlen und die sahen nicht wie erwartet deutlich besser aus. Das dürfte wohl bedeuten, dass die US-Notenbank Fed ihren Zinsanhebungskurs fortsetzt oder sogar noch verschärft. Der DAX fiel deutlich ins Minus und schloss mit -1,6 % und 13.188 Punkten, der ATX in Wien gab -1,2 % ab auf 2.995 Punkte. Gewinner im DAX waren RWE mit +2,9 %, Münchener Rück mit +0,6 % und Henkel mit +0,4 % und damit hauptsächlich Aktien, die man typischerweise zu den Defensivwerten zählt. Zykliker und Technologiewerte dagegen gaben zum Teil deutlich ab, stärkste Verlierer waren Infineon mit -5 %, Hellofresh mit -6,8 % und Schlusslicht Zalando mit -8,3 %. Diesmal hören Sie im Podcast den globalen Anlagestrategen Heiko Thieme zur Frage, warum die Börsen schon wieder so gestiegen waren, UBM CEO Thomas Winkler zu antizyklischen Käufen und zum perfekten Sturm am Immobilienmarkt, Mensch und Maschine Chairman Adi Drotleff zum Fachkräftemangel und den positiven Rückschlüssen, die er daraus zieht, Derivateexperte Matthias Hüppe von HSBC zu Krypto und KI im Derivatemarkt, Produktmanager David Hartmann von Vontobel zum Wandel in China, Finanzprofessor Christian Koziol zu den Kosten von derivativen Produkten und Pyramid CEO Andreas Empl zur Prognose von 100 Mio. Euro Umsatz.

Corso - Deutschlandfunk
Die 74. Emmy-Awards - Über Gewinner, Verlierer und mangelnde Serienevents

Corso - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 5:26


Ignatowitsch, Julianwww.deutschlandfunk.de, CorsoDirekter Link zur Audiodatei

BrandTrust Talks
Weekly - KW 36/22: Polarisierung, Social Media, Kampagnen, Haltung, Schönheitsideale (#112)

BrandTrust Talks

Play Episode Listen Later Sep 9, 2022 22:04


BrandTrust Talks Weekly - der inspirierendste Wochenrückblick aus Markenperspektive Diese Woche mit folgenden Themen: **Viva con Agua und Jan Böhmermann:** Jan Böhmermann hat in "ZDF Magazin Royale" Viva con Agua unter die Lupe genommen. Das Unternehmen hat u.a. auch GmbHs, die nicht so gemeinnützig sind. Insgesamt hat Viva con Agua aber gut reagiert, wie Colin urteilt. Er hat außerdem 2 Punkte für Marken abgeleitet: 1. Es wird nochmal deutlich: Wir leben in einer transparenten Welt (und Jan Böhmermann nutzt diese Transparenz) 2. Kante und Mut führen zur Polarisierung und auch zur Auseinandersetzung mit der Marke. Viva con Agua hat sich als gemeinnützige Marke positioniert und diese Kantigkeit muss man sich leisten können. Eine Lücke wird gnadenlos genutzt. Vermeiden Sie alle Angriffsflächen und liefern Sie Authentizität, Ehrlichkeit sowie absolute Transparenz von innen heraus. **Eduscho:** Die neue Kampagne ist sehr farbenfroh, weg von typischen Bildern, die man von Dallmayr kennt. Sie selbst nennen es einen „disruptiven Auftritt“. Colins Einschätzung: - Die neue Kampagne baut nicht auf Erinnerungsmustern der Marke auf - Er kann strategisch aber dennoch etwas abgewinnen: Sie wollen Kantigkeit, sie wollen einen Bruch - Empfehlung: Sie müssen jetzt weiter denken, den Weg konsequent zu Ende gehen und diesen Bruch an allen Touchpoints spielen **Twitter und das eine Wort:** Amtrak hatte auf Twitter nur das Wort "trains" gepostet. Ob absichtlich oder als Fehler, es hat einen Trend ausgelöst, dass viele Marken oder Politiker ebenfalls ein Wort gepostet haben - wofür sie stehen, was ihnen wichtig ist. Und dieser Trend hat uns gefreut, denn wir arbeiten auch mit dem "Ein-Wort-Wert". **Disney-Figuren und TikTok: ** Eine US-Illustratorin hat Disney-Figuren etwas mehr Gewicht verliehen und nicht mehr so unterernährt dargestellt. Die Illustrationen hat sie auf TikTok geteilt, wofür sie sehr viel Zuspruch bekommen hat. Sie hatte selbst Probleme mit Magersucht - evtl. mitgeprägt durch diese Bilder aus Kindheitstagen. Ob und wie Disney darauf reagiert, bleibt abzuwarten. **Verlierer der Woche**: Paris Saint-Germain **Fundstücke der Woche**: Guhl, Kaufland, HD+, Samsung, Bonduelle

Börsenradio to go Marktbericht
Marktbericht Di. 06.09.2022 - Schnäppchenjäger am Werk, DAX erholt sich von schwachem Wochenstart, Porsche AG vor IPO

Börsenradio to go Marktbericht

Play Episode Listen Later Sep 6, 2022 18:35


Nach dem Sturz kommt die Erholung, so sieht es an den Börsen ja zuletzt häufig aus. Bis dann wieder jemand den Stock zwischen die Speichen steckt und den Markt zu Fall bringt. Zu Wochenbeginn war das Putin und der russische Gasstopp, am Dienstag sind die Käufer wieder da und der DAX erholt sich etwas. +0,9 % auf 12.871 Punkte. Sieht ganz nach Schnäppchenjägern aus. Der ATX in Wien gab etwas ab mit -0,2 % auf 2.844 Punkte, der ATX TR auf 6.002 Punkte. Stärkster Gewinner war die zuletzt stark gebeutelte Hellofresh mit +4,5 %, passt ins Bild der Schnäppchenjäger. VW konnte +3,7 % zulegen, hier wurde über Nacht der Porsche AG Börsengang in die Wege geleitet. Zulegen kann auch Mercedes-Benz, die am Vortag stark abgegeben hatte, auch hier wohl Schnäppchenjäger am Werk. Stärkste Verlierer im DAX waren Bayer und E.ON mit jeweils -0,6 %, Schlusslicht RWE mit -1,7 %. In diesem Podcast hören Sie außerdem Helmut Kohls Sohn Walter Kohl zur Wirtschaftsaussicht, Kapitalmarktstratege Philipp Vorndran von Flossbach von Storch zur Aktienauswahl in der heutigen Zeit, den globalem Anlagestrategen Heiko Thieme mit seinen Schussworten des Vortrags auf dem Börsentag Wien, Andrey Wolfsbein von Freedom Finance zum Börsengang der VW-Tochter Porsche AG und Anouch Wilhelms von der Societe Generale zum Börsenspiel Trader 2022.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Wer profitiert von der deutschen Außen- und Wirtschaftspolitik? Des einen Leid, des andern Freud

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Sep 6, 2022 14:42


In letzter Zeit werden die Prognosen für die deutsche Wirtschaft von Tag zu Tag düsterer. Doch es gibt auch Gewinner. Die sitzen vor allem in den USA, während die Verlierer vor allem in Mitteleuropa und insbesondere in Deutschland sitzen. Der Ökonom Christian Kreiß analysiert für die NachDenkSeiten die jüngsten Entwicklungen und ordnet sie in dieWeiterlesen

Börsenradio to go Marktbericht
Marktbericht Mo.05.09.2022 - Energiekrise drückt Börsen, Gaslieferungen bleiben aus, OPEC will drosseln, AKW als Reserve

Börsenradio to go Marktbericht

Play Episode Listen Later Sep 5, 2022 21:31


Die Woche startet nicht gut für die Börsen, der Grund ist mal wieder Russland, die nicht wie geplant die Pipeline Nordstream 1 mit Gas versorgen. Angeblich sind technische Probleme der Grund. Der Gaspreis war daraufhin deutlich nach oben gesprungen. Auch der Ölpreis könnte wieder steigen, die OPEC+ plant Förderkürzungen. Europaweit geben die Aktienmärkte ab, der DAX verlor -2,2 % auf 12.760 Punkte, der ATX in Wien gab -1,4 % ab auf 2.850 Punkte, der ATX TR auf 6.015 Punkte. Die Ergebnisse des Stresstests zur Energieversorgung kamen erst nach Börsenschluss, Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck trat am Montagabend vor die Presse. Es soll einen Notbetrieb der zwei AKW in Süddeutschland geben, damit werden diese Anfang 2023 nicht vom Netz gehen. Eine Laufzeitverlängerung soll es dagegen nicht geben, den oft zitierten Streckbetrieb auch nicht. Die Börsen konnten darauf nicht mehr reagieren. Im DAX gab es zeitweise nur Verlierer, bis Börsenschluss konnten wenige Aktien ins Plus drehen, so zum Beispiel die Versorger, die von längeren Kraftwerklaufzeiten profitiere könnten. E.On legte +1 % zu, Brenntag +0,2 %, Siemens Healthineers und RWE jeweils +0,1 %. Stärkste Verlierer waren die Autotitel und andere Zykliker. Porsche mit -4,6 %, Continental mit -5,9 % und Schlusslicht Mercedes-Benz mit -6,8 %. Viele unterschiedliche Belastungsfaktoren sind gerade einfach zu viel für den Markt zu Wochenbeginn. In der heutigen Podcast-Ausgabe hören Sie Fondsmanager Dirk Müller zur möglichen anstehenden Wirtschaftskrise, Vermögensverwalter Michael Reuss zur Lage im DAX, den globalen Anlagestrategen Heiko Thieme, der die Performance von Warren Buffett und dem S&P vergleicht und den Anlegern einen Tipp mit auf den Weg gibt, Wirtschaftsprofessor Peter Scholz zur möglichen Konsumkrise, Wikifolio Gründer und CEO Andreas Kern zu den Daten, die in 10 Jahren Wikifolio gesammelt wurden und Investor Florian König meldet sich von der Herbstkonferenz in Frankfurt und erklärt, was ihm an Familienunternehmen gefällt.

Fürther Flachpass - Der Kleeblatt-Podcast von nordbayern.de
Folge 109: Was macht jetzt noch Hoffnung?

Fürther Flachpass - Der Kleeblatt-Podcast von nordbayern.de

Play Episode Listen Later Sep 5, 2022 84:47


Das Kleeblatt holt einen Punkt, fühlt sich aber nach dem 2:2 gegen St. Pauli trotzdem wie ein Verlierer. Was war da schon wieder los? Und was macht nach 20 sieglosen Spielen noch Hoffnung? Zeit für den neuen "Fürther Flachpass".

Sunday Morning Salzburg
LUCKY LOSER - Folge 2 - 'Stories' | Sunday Morning #274

Sunday Morning Salzburg

Play Episode Listen Later Sep 4, 2022 27:10


LUCKY LOSER - Folge 2 - 'Stories'mit Patrick Knittelfelder und GästenMehr Infos zur HOME Church Salzburg:⇢ Homepage: https://www.home-church.cc⇢ YouTube: https://www.youtube.com/c/SundayMorning⇢ Instagram: https://www.instagram.com/homechurch_salzburg

Klick & Rush
04E06 - Deadline Day

Klick & Rush

Play Episode Listen Later Sep 2, 2022 66:55


Wir blicken auf ein historisches Transferfenster zurück und einen geschäftigen letzten Tag. Die Gewinner, die Verlierer, die Trends und Ladenhüter. Splash the cash!

BrandTrust Talks
Weekly - KW 35/22: Special Edition mit Dr. Judith Scholz zu Employer Branding (#111)

BrandTrust Talks

Play Episode Listen Later Sep 2, 2022 16:53


In dieser Sommer-Edition von BrandTrust Talks Weekly spricht Colin mit Dr. Judith Scholz über Employer Branding: #likeabosch: Ende 2021 wurde die Kampagne auch auf die Arbeitgebermarke übertragen. Colin hatte diesen Schritt damals sehr gelobt. Auch die Employer Branding-Expertin Judith ist Fan davon, hätte sich aber gewünscht, erst innen anzufangen. Also erst mal Arbeitnehmende suchen, die #likeabosch handeln und dann auf extern übertragen. Trotzdem ist sie froh, dass die Strategie nach innen gleich der Strategie nach außen ist. Colin fordert Judith heraus: Was sagt sie Marketing- oder HR-Managern, die sagen, dass Arbeitnehmende eine andere Zielgruppe sind (andere Bedürfnisse, andere Wettbewerber) und damit auch eine andere Strategie brauchen? Elon Musk: Er war dieses Verlierer und Gewinner der Woche, weil er seine Mitarbeitenden dazu aufforderte, das Home Office wieder zu verlassen und 40 Stunden pro Woche im Büro zu arbeiten - wer das nicht macht, hat seine eigene Kündigung ausgesprochen. Gleichzeitig begründete er diese Vorgabe damit, dass Tesla ein produzierendes Unternehmen ist und Büroangestellt genauso wie Fabrikangestellte im Unternehmen sein sollten. Außerdem sollen Führungskräfte nah an ihren Mitarbeitenden sein und dafür müssen alle gemeinsam im Büro sein. Universum Student Survey 2022: Arbeitgeberranking und was Arbeitnehmende von ihrem Arbeitgeber erwarten. Es gibt mittlweile eine Arbeiterlosigkeit, Selbstbestimmung wird immer wichtiger, Gehaltswünsche steigen an und die Work-Life-Balance wird wichtiger. Employer Branding und Generationenforschung: Muss man diese Generationenunterschiede jetzt in allen Entscheidungen berücksichtigen? Sich allen Interessen der Generationen beugen? Oder sollte man die Marke in den Vordergrund stellen? Und wer nicht passt, passt nicht? Judith: „Marken haben immer einen eigenen Willen und der muss auch verfolgt werden. Und Marken ziehen durch diesen Willen, durch diese Ecken und Kanten auch an. Sie entwickeln eine Anziehungskraft. Bei Kunden und bei Mitarbeitenden.“ Trend Hyperindividualisierung: Colin: Du musst dich mit den Generationen und folglich mit den Menschen tiefer auseinandersetzen und das in Verbindung bringen mit deiner eigenen Marke.“ Welche spezifischen Leistungen und Benefits kann ich liefern, die für die Menschen, die bei dir arbeiten wollen, attraktiv sind?

Finanzielle Intelligenz mit Marc Friedrich
Christian Rieck über Sanktionen, Inflation, Rezession, Atomenergie und die letzten 2 Jahre

Finanzielle Intelligenz mit Marc Friedrich

Play Episode Listen Later Sep 1, 2022 37:36


Christian Rieck und ich wagen heute einen unterhaltsamen Rundumschlag mit viel Mehrwert. Wir sprechen über die Russland Sanktionen und wer der wahre Verlierer ist, über Inflation, Rezession, Hyperinflation sowie Atomkraft. Auch die Corona-Maßnahmen beurteilen wir, die Debattenkultur sowie was ihn in den letzten zwei Jahren enttäuscht und überrascht hat. Viel Spaß! Originalvideo: Klick

It's Out mit Faye Montana
It's Out ft LUNA! alles über ihre EP "verlierer"

It's Out mit Faye Montana

Play Episode Listen Later Sep 1, 2022 32:36


LUNA ist wieder in the house und wir sprechen über ihre komplette EP, machen Deep Dives in die Songs und ich sag es es: es wird DEEP! Have fun! Our GDPR privacy policy was updated on August 8, 2022. Visit acast.com/privacy for more information.

Börsenradio to go Marktbericht
Marktbericht Mi. 31.08.2022 - Inflation schürt Zinsangst, Wall Street drückt DAX, August -5 %

Börsenradio to go Marktbericht

Play Episode Listen Later Aug 31, 2022 14:23


Der DAX lässt sich nun doch anstecken von der schlechten Laune. Am Mittwoch verliert er nach eigentlich gutem Start -1 % auf 12.834 Punkte. Grund für die miese Laune sind die Inflationsdaten aus Europa, wo die Inflation mit 9,1 % einen neuen Rekord erreicht. Sieht alles nach einer stärkeren Zinsanhebung der EZB aus. Die erneut schwache Wall Street drückte dann letztendlich. Aus den USA kommen Notenbanker Stimmen, dass der Zins bis Anfang 2023 auf über 4 % steigen könnte. Der DAX hat damit im August rund 5 % verloren, damit wird der August seinem Ruf als schwacher Börsenmonat mehr als gerecht. Der ATX in Wien kann dennoch leicht steigen mit +0,3 % auf 2.898 Punkte. Gewinner im DAX waren Bayer mit +1,4 %, Münchner Rück mit +1,2 % und Hannover Rück mit +1 %. Verlierer waren nach der Rallye der letzten Tage Porsche mit -3,1 %, Henkel mit -3,3 % und Schlusslicht Hellofresh mit -4,3 %. Hören Sie Degussa Chefvolkswirt Thorsten Polleit zu US-Dollar, Zins und Gold, Vermögensverwalter Wolfgang Juds von Credo zu möglichen Korrekturen und der Alternativlosigkeit zu Aktien, zu den Halbjahreszahlen der Deutschen Grundstücksauktionen AG und zur Einschätzung des Immobilienmarktes CEO Michael Plettner und zur jüngsten Strategieänderung Wikifolio Trader Simon Weishar aka Szew.

Starting Grid – meinsportpodcast.de
Spa bleibt besonders

Starting Grid – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 31, 2022 113:33


+++WERBUNG+++ F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22. Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID. +++ENDE DER WERBUNG+++ Für die Formel 1 endete die Sommerpause am Wochenende in Spa-Franchorchamps. Auf der traditionsreichen "Ardennen-Achterbahn" konnte Max Verstappen einen gnadenlos souveränen Sieg feiern. Der Weltmeister fuhr in 12 Runden von Platz 14 auf Platz 1 vor und machte so einen weiteren Schritt Richtung Titelverteidigung. Die Starting Grid-Reisegruppe, angeführt vom Moderatoren-Duo Kevin Scheuren und Sophie Affeldt, war live vor Ort. Heute gibt es mit Christian Nimmervoll, dem Chefredakteur des Motorsport Network Germany, nicht nur eine sportliche Analyse, sondern auch einen emotionalen Blick zurück auf ein Wochenende mit Camping, klettern und guter Laune! Max Verstappen uneinholbar, Lewis Hamilton fehlerhaft Eine Motorenstrafe kann Max Verstappen genauso wenig aufhalten wie die 13 Fahrer, die am Sonntag beim Großen Preis von Belgien vor ihm gestartet sind. Der Niederländer raste mit Vollgas nach vorne und sicherte sich einen komfortablen Sieg, der ihn immer näher zur zweiten Weltmeisterschaft führt. Sein ärgster Rivale der Vorsaison dagegen, Lewis Hamilton, erwischte ein Horrorwochenende. Der Mercedes war nie wirklich auf der Höhe und dann baute der Brite auch noch einen dummen Fehler in der ersten Runde ein. Nach einem Kontakt mit Fernando Alonso musste der Brite sein Auto abstellen. Der größte Gewinner und der größte Verlierer des Wochenendes in der Nachbesprechung. Ferrari und McLaren pfui, Alpine und Williams/Albon hui Wenn wir auf weitere Verlierer des Wochenendes und Sonntags schauen, dann landen wir unweigerlich bei Ferrari und McLaren. Bei den Roten scheint das Porpoising in Belgien heftiger gewesen zu sein und auch die Strategieabteilung erwies sich erneut als wenig hilfreich. Charles Leclerc musste während des Rennens eifrig über die Reifenwahl diskutieren, Carlos Sainz wurde in den größeren Verkehr geschickt und auch sonst scheint Red Bull enteilt zu sein. Bei McLaren suchte man das ganze Wochenende vergeblich den Grip in Kurve 1. Lando Norris und Daniel Ricciardo hatten ihre liebe Mühe und gingen am Ende beide leer aus. Mit vollen Punktetüten kommt Alpine nach Hause. Fernando Alonso und Esteban Ocon haben mächtig abgeliefert und sammelten wichtige Zähler im Zweikampf mit McLaren. Ebenso Grund zur Freude hatte Williams mit Alexander Albon, der ein herausragendes Rennen ablieferte! Audi steigt ein, Mick aber aus? Aus deutscher Sicht war das Wochenende in Spa eher durchwachsen. Sebastian Vettel kam zwar in die Punkte, die Performance des Aston Martin war aber erneut eher mau. Die Abschiedstour von Vettel unter tosendem Beifall der anwesenden Fans rund um die Strecke in Spa-Franchorchamps ging aber mit guten Gefühlen weiter. Ob Mick Schumacher diese guten Gefühle für Haas noch hat, das weiß niemand. Klar scheint aber, dass er sich am Ende der Saison von Ferrari trennen und seinen eigenen Weg in der Formel 1 gehen wird. In dieser Ausgabe haben wir vor der Verlautbarung dieser Information über die möglichen Alternativen gesprochen und einige Theorien gesponnen. Keine Theorie dagegen wird der Einstieg von Audi ab der Saison 2026 ein. Das gab man am Wochenende in Belgien bekannt. Alles dazu erzählt uns heute Christian Nimmervoll! F1 gucken mit Freunden - so wunderbar war es in Spa! Für das Starting Grid-Team war es ein tolles Wochenende. Sophie, Kevin und Social Media-Manager Sascha Riefe haben zur großen Hörer*innenreise in die Ardennen aufgerufen und im Camp waren am Ende 10 F1-Fans vertreten. Die Stimmung war ausgelassen, es wurde sehr viel gelacht und wir haben gemeinsam viel erlebt. Rund um die Strecke haben sich auch einige weitere Hörer*innen dazugesellt, sich gemeldet und mit uns gesprochen. Es war einfach nur fabelhaft und im letzten Take dieser Ausgabe gibts einen ausführlichen Bericht von uns mit einigen Stimmen der Reiseteilnehmer. Wir hoffen, dass wir sowas 2023 nochmal hinbekommen. Es war absolut klasse! Danke an alle Teilnehmenden! Wir wünschen euch viel Vergnügen mit dieser Ausgabe und sind schon jetzt sehr gespannt auf den Großen Preis der Niederlande am kommenden Wochenende. Wir hören uns nächsten Mittwoch wieder. Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG: bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch. Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mit anderen F1-Fans in Verbindung bleiben: Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter  Telegram-Gruppe Mail YouTube Kicktipp Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify! Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Deffner & Zschäpitz: Wirtschaftspodcast von WELT
Wasserstoff – Jahrhundertchance für das neue Energiezeitalter?

Deffner & Zschäpitz: Wirtschaftspodcast von WELT

Play Episode Listen Later Aug 30, 2022 102:56


Strom- und Gaspreise haben sich an den Energiebörsen verzehnfacht – und unerbittlich kommt die neue Realität bei Verbrauchern, Unternehmen und Aktionären an. Deffner und Zschäpitz diskutieren das neue Zeitalter, nennen Gewinner und Verlierer und haben eine ganz eigene Lösung für die aktuellen Herausforderungen. Weitere Themen: Energie aus Meeres-Gezeiten – diese Schweden-Aktie ist einen Blick wert. Ein Jahr 10x DNA – das taugen die Promi-Fonds und diese Thelen-Werte hat Dietmar Deffner auch im Depot. Rendite mit Medizinprodukten – warum so manche Aktie schwächelt. Schnäppchenparadies Deutschland – diese deutschen Aktien sind billig. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutzerklärung: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Zambo im Radio
Schwingerprinz oder -könig? Welchen Titel trägt der Gewinner?

Zambo im Radio

Play Episode Listen Later Aug 27, 2022 55:09


Der Gewinner vom Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest heisst Schwingerkönig. Und hättest du gewusst, dass der Gewinner eines Gangs (also Kampf) dem Verlierer das Sägemehl vom Rücken klopft? Du hättest das alles und noch mehr gewusst? Dann spiel mit! Wenn du unsere kniffligen Fragen richtig beantwortest, holst du dir den Schatz! Jeden Samstag von 19 bis 20 Uhr in der Kindersendung Zambo im Radio auf SRF 1.

Marketing das dominiert I Online-Marketing Agentur | Business | Consulting | Verkaufen

Jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen. Bist du ein Gewinner oder bist du ein Verlierer? Willst du jetzt all in gehen, oder abwarten und dein Business riskieren? Die aktuellen Gegebenheiten, plus die Unsicherheiten und der bevorstehende Winter bereitet vielen Menschen und Unternehmen große Sorge. Du und ich wissen nicht, was passieren wird. ABER es ist deine Entscheidung, das beste daraus zu machen. In dieser Episode sprechen Hans Schneider und Harald Müller über: - Wie du dich jetzt auf die harten Zeiten vorbereiten kannst - Warum Verlierer bald nicht mehr am Markt sein werden - Warum die Immobilienbranche stark betroffen sein wird In der heutigen Podcast-Episode klären wir diese Fragen und noch mehr…

Unlimited Ammo
Alle Verlierer? - Never Win

Unlimited Ammo

Play Episode Listen Later Aug 19, 2022 71:29


Baka (Galatasaray) und Air2/Ertu (Trabzonspor) sprechen heute über den zweiten Spieltag der Süper Lig, Trabzons Match gegen Kopenhagen, den Hass den BJK Fans auf Ismael haben, sie schwärmen über Arda Güler, wundern sich über Delle Alli und Baka versucht Sinn in den Unsinn von Gala reinzubringen. Support ist kein Mord, daher empfehlt uns euren Freunden! Folgt Baka: Twitter: twitter.com/89Takezo Youtube: youtube.com/BakaCritic Spotify - Baka Critic: https://open.spotify.com/show/7w66tTs7nsqExE2PqJeejO?si=b565fe2c76184116 Folgt Paul: Spotify - Radio Loophole: https://open.spotify.com/show/0gRJSUPWg5ZuovgysCTUbR?si=82634491298e42b6 Twitter: www.twitter.com/paultralativ Folgt Never Win auf Twitter : https://twitter.com/neverwinpod

Vom Sparer zum Investor | Dein Podcast für wissenschaftliches Investieren und Vermögensaufbau mit Immobilien

In unserer neuen Folge sprechen wir über das Thema Energie und die aktuell steigenden Energiekosten. Was ändert sich damit zukünftig für Immobilieninvestoren? Und wie ist es möglich, auch aus dieser Lage als Gewinner hervorzugehen? Diese Fragen beantworten wir Euch heute im Podcast. Viel Spaß beim Hören! Stell uns hier Deine Frage: https://capri-consult.de/kontakt/ Wenn Euch die Folge gefallen hat, vergesst nicht eine ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐-Bewertung für uns abzugeben. Das geht ganz einfach unter folgendem Link, einfach runter scrollen und bewerten:  für apple podcasts: http://bit.ly/capri_podcast_easy für spotify: https://spoti.fi/3rP4ZHG Danke dafür, Euer Fabian 

KURIER daily
Sollen Übergewinne besteuert werden?

KURIER daily

Play Episode Listen Later Aug 16, 2022 23:34


In einer Krise gibt es nie nur Verlierer. Auch vom Krieg in der Ukraine profitieren einige wenige. So etwa die Energieunternehmen, denn sie machen überdurchschnittliche viel Gewinn - so genannte "Übergewinne". Das finden viele unfair, denn die Unternehmen leisten ja nicht mehr oder bessere Arbeit. Sollten diese Übergewinne daher besteuert werden? Darüber diskutieren im heutigen daily KURIER Innenpolitik-Redakteurin Elisabeth Hofer und KURIER Wirtschafts-Redakteur Robert Kleedorfer. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Upside - Fantasy Football Podcast (Deutsch)
AUF! Pre-season Gewinner, QB/TE Value, Auction Draft, Eigene Fehler, RB Duos, Upside Entstehung

Upside - Fantasy Football Podcast (Deutsch)

Play Episode Listen Later Aug 16, 2022 85:52


✘ Upside Shop: https://www.upsidefantasy.de/ ✘ Redraft Rankings: https://www.patreon.com/posts/70375147 (4:50) Eure größten Gewinner und Verlierer von Pre-Season Week1 (20:51) Pfirsisch oder Zitrone (21:35) Wieviel sinn macht es wirklich keine kicker oder def zu draften und dafür ein skill position spieler mehr zu holen? (23:22) Verschiebt sich eurer Meinung nach die Gewichtung von Positionsgruppen anhand der Größe der Liga bzw. anhand der Anzahl von Startern? (26:50) Spiele eine Redraft-Liga ohne TE Spot Würdet ihr auch ganz auf TEs verzichten? Lohnt sich ein TE Pick trotzdem in den späten Runden? (28:50) welche draft position ist eurer meiner meinung nach am besten / euch am liebsten? gibt es da unterschiede zwischen superflex, dynasty startup und anderen ligen? (31:55) Ich starte am Dienstag ne 12er 0,5ppr dynasty Superflex mit Auction-Draft 200$… (35:36) Braucht man in redraft sflex ligen drei qb und welche strategien gibt es da so. Wann ist es zeit einen dritten qb zu holen. (38:21) Kommen bei dir/bei euch auch mal fehler vor? (44:02) Könnt ihr mal eine Folge machen mit euren größten Rankings unterschieden? (45:03) Ihr seid ja sehr hoch bei E. Moore. Ändert sich daran etwas durch die Verletzung von Z. Wilson? (48:45) Ein paar Fragen zu deinem Rankings. COurtland Sutton als WR 32 ist im Vergleich zu vielen eher tief. Was sind für dich die Unsicherheiten? Am meisten wundert mich TEylor Boyd an 44 hat er für ein Draftposition 10Runde plus nicht eher zu wenig Upside (53:57) Oft bekommt man in Mockdrafts in runde 5-6 mahommes hurts etc. Ist der value in einer normalen hpppr oder ppr liga genug gross ein qb zu nehmen oder reicht nicht ein lance, brady, in runde 8-10? (56:48) Hello bis in welche Runde muss ein hopkins in redraft fallen , dass Ihr den doch draftet? (59:24) Wie siehst du Lamar ohne sein Rushing Upside? Wir wissen, dass dies ihn zu einem Top3-QB in Fantasy macht, aber siehst du auch Fragezeichen im Passing Game? (01:01:40) Eure Einschätzung zu folgenden beiden Spieler. - Positiv: G. Pickens könnte der Hype Real sein und WR2 in PIT sein. 01:04:32) Wird Trey Lance die große (Fantasy)Football Überraschung in diesem Jahr? Mit Aiyuk scheint es ja schon eine gute Chemie zu geben, was man so aus dem Camp hört/sieht. (01:06:56) In welchem Szenario könnt ihr euch vorstellen ein RB Duo eines Teams zu draften mit der Absicht beide RB aufzustellen? (01:10:26) wie sehr ihr wirklich den Vorteil Kelce früh zu picken ? In meinen mock drafts mit Kelce in der ersten Runde war ich mit meinen Teams echt unzufrieden hinten raus. Füße still halten ? (01:14:00) Pacheco und Clyde. Wie könnte das aussehen? (01:14:55) Welche Defenses soll man spät picken ? (01:18:46) Wie ist es dazu gekommen, dass ihr beiden euch gedacht habt, einen FF-podcast zusammen zu machen? ✘ Joint unserem Discord Channel: https://discord.gg/cpXMmnbQ9G ✘ Support: Patreon: https://www.patreon.com/upsidefantasy / PayPal: https://www.paypal.me/Upsidefantasy Konto: IBAN: DE41 1001 0010 0878 1531 33 ✘ Socials: Upside: https://twitter.com/Upsidefantasy - https://www.instagram.com/upsidefantasy/ Raphael: https://twitter.com/RaphaelUpside Christian: https://twitter.com/ChristianLohr9 ✘ Twitch: https://www.twitch.tv/upsidefantasy ✘ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCGpC...

Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur
Buchkritik: "Afghanistan. Unbesiegter Verlierer" von Natalie Amiri

Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 5:39


Gerner, Martinwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartDirekter Link zur Audiodatei

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur
Buchkritik: "Afghanistan. Unbesiegter Verlierer" von Natalie Amiri

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 5:39


Gerner, Martinwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartDirekter Link zur Audiodatei

Mission Money
Philipp Vorndran: Darum sind wir in Europa die Verlierer und Chinas Spielball

Mission Money

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 49:47


Die Kurse steigen und steigen – obwohl doch alles nach wie vor so schlecht aussieht! Eine Falle? Wie man es typischerweise vom #Bärenmarkt kennt! Philipp Vorndran hat eine klare Einschätzung dazu! Zudem erklärt der Kapitalmarktstratege von Flossbach von Storch warum er grade alles andere als bullisch ist für Europa und Deutschland und warum viele Anleger die Inflation völlig falsch einschätzen ...

International
«Best of»: Katar und Vereinigte Arabische Emirate: Rivalität unter Golfprinzen

International

Play Episode Listen Later Aug 6, 2022 28:12


Die Emirate haben gerade die erste Weltausstellung im Nahen Osten ausgerichtet, Katar rüstet sich für die erste Fussballweltmeisterschaft in der Region. Mitten in der globalen Krise strotzen zwei schwerreiche Scheichtümer vor Optimismus und Sendungsbewusstsein. Zugleich sind sie scharfe Rivalen. Öl gibt es auch anderswo, doch wir in den Vereinigten Arabischen Emiraten haben es verstanden, das Vermögen aus diesem Bodenschatz sinnvoll einzusetzen, sagt der Publizist Mohamed Al Hammadi mitten in der Hochhauskulisse von Dubai. Die Ambitionen der Vereinigten Arabischen Emirate reichen schon bis ins Weltall. Sie haben sich in den USA und in Japan die Technologie für eine eigene Marssonde eingekauft. Auch ein Museum der Zukunft gibt es in Dubai schon. Al Hammadi nimmt es als Beweis, dass die Emirate stets fünfzig Jahre voraus dächten. «Wer solche Horizonte vor Augen hat, der will sich nicht in Konflikte verstricken», sagt der Publizist. Genau das freilich wird den Emiraten vorgeworfen: Dass sie nicht nur Wolkenkratzer und Luxushotels bauen, sondern sich mit ihren Ölmilliarden in der ganzen Region einmischen, bis zum Horn von Afrika Häfen aufkaufen, in der arabischen Welt Kriegsparteien unterstützen. Wie die Emirate so pumpte auch Katar im letzten Jahrzehnt Milliarden in Konfliktzonen der Region, zugunsten der Gegenseite. Katar finanziere Terroristen, sagten die Emirate und verlangten vom widerspenstigen Nachbarn, dass er auf eine eigenständige Aussenpolitik verzichten und ganz auf den Kurs der andern Golfstaaten umschwenken solle. Katar dachte nicht daran. Und schon im Landeanflug auf die Hauptstadt Doha wird klar: so sieht kein Verlierer aus. Auch in Doha bestimmen Wolkenkratzer die Skyline, auch hier ist die Handschrift der Stararchitekten zu erkennen. Die Aussicht auf die Fussballweltmeisterschaft im nächsten Winter hat in Katar einen gewaltigen Bauboom ausgelöst. «Wir sind bereit, die Welt zu empfangen», sagt Mohammed Al Mulla vom staatlichen Organisationskomitee. Mit dem rund um den Globus beachteten Sportereignis will Katar sich selbst und der ganzen Welt die eigene Unverzichtbarkeit beweisen. (Erstausstrahlung: 30. April 2022)

Starting Grid – meinsportpodcast.de
Ausnahmezustand im F1-Paddock

Starting Grid – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 163:27


+++WERBUNG+++ F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22. Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID. +++ENDE DER WERBUNG+++ Was hat sich Kevin Scheuren eigentlich für ein irres erstes Wochenende im F1-Paddock ausgesucht? Christian Nimmervoll, Chefredakteur des Motorsport Network Germany, hat unserem Moderator eine Akkreditierung besorgt und dieser konnte sich an einem geschichtsträchtigen Wochenende in Budapest richtig austoben. Mit Sophie Affeldt besprechen die beiden die Geschehnisse des Wochenendes, den Rücktritt von Sebastian Vettel, die WM-Chancen von Charles Leclerc, Alonso, Piastri und Kevins Erlebnisse aus dem Fahrerlager beim Großen Preis von Ungarn. Vergesst die "Silly Season" - es ist die CRAZY SEASON Am Donnerstag verkündete Sebastian Vettel via Instagram seinen Rücktritt am Ende der Saison. Dies hat eine Lawine ausgelöst, die sich insbesondere am Montag und Dienstag über die Formel 1 gelegt hat. Fernando Alonso wird 2023 bei Aston Martin fahren, dieser Wechsel wurde am 01.08. bekanntgegeben. Am 02.08. hat Alpine dann via Social Media Oscar Piastri zum Cockpit beim französischen Team gratuliert, aber nur zwei Stunden später dementierte der Australier dies vehement. Piastri ohne Cockpit, Alpine ohne Fahrer, eine irre Situation. In seiner Kolumne hat Nimmervoll das alles aufgedröselt und wir besprechen die wichtigsten Fakten und Folgen in dieser Ausgabe. Macht Alonso einen großen Fehler? Als Auslöser des Chaos sind natürlich irgendwie Sebastian Vettel und Fernando Alonso auszumachen. Der Spanier aber insbesondere, weil er am Wochenende in den Ohren vieler Pressevertreter inkl. Kevin so redete, als ob er ziemlich sicher bei Alpine bleiben wollen würde. Pustekuchen! Er wollte einen mehrjährigen Vertrag, Alpine wollte ihm diesen nicht geben, also haben sie sich nicht einigen können. Wie könnte die Entwicklung Aston Martins mit Fernando Alonso aussehen? Kann er das Team auf mittelfristiger Ebene zu einem potenziellen WM-Kandidaten machen oder ist das eher ausgeschlossen? Max Verstappen quasi schon Weltmeister? 80 Punkte liegen nun zwischen Max Verstappen und seinem Verfolger Charles Leclerc. Ferrari hat sich strategisch mal wieder vollkommen verzettelt und Red Bull erweist sich dort durch Hannah Schmitz als nahezu unschlagbar. Natürlich muss man darüber diskutieren, ob Ferrari nicht mal ein bisschen flexibler in ihren Plänen sein könnte? Die Gefahr, dass Mercedes plötzlich noch aufholt und die Italiener von Platz 2 stößt ist immens. Hamilton und Russell waren super stark und das Team entwickelt sich immer besser. Wir haben auch über Lando Norris, die deutschen Fahrer und ein paar Verlierer gesprochen. Als Fan und Journalist im Paddock - ein Erlebnisbericht! Für Kevin war das Wochenende in Ungarn ganz besonders. Ein Traum wurde wahr. Das erste Mal im Fahrerlager der Formel 1 und dann direkt an so einem Wochenende. Lasst euch mitnehmen auf eine außergewöhnliche Reise und vielen Geschichten. Die Interviews in den Hospitalities der Teams, das etwas schlüpfrige Hotel, die Euphorie beim Foto mit Lewis Hamilton und den weiteren Selfies, das besondere Erlebnis Startaufstellung und vieles mehr. Mit dieser XXL-Ausgabe entlassen wir euch in eine einwöchige Pause des Podcasts. Wir schnaufen mal durch, müssen ein paar Sachen verarbeiten und gehen dann in zwei Wochen, also am 17.08., wieder an den Start. Habt eine gute Zeit und viel Spaß mit dieser sehr besonderen Ausgabe! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG: bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch. Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben: Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter  Telegram-Gruppe Mail YouTube Kicktipp Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify! Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Motorsport-Magazin.com
F1: Piastri lässt Alpine sitzen! Warum will niemand für Alpine fahren? | MSM LIVE

Motorsport-Magazin.com

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 129:18


Die Formel 1 Silly Season für die Saison 2023 hat ihren Höhepunkt erreicht! Pures Chaos auf dem F1-Transfermarkt!  Sebastian Vettel beendet seine Formel 1-Karriere, Fernando Alonso wechselt von Alpine zu Aston Martin und Supertalent Oscar Piastri hat plötzlich keine Lust mehr, für Alpine zu fahren! Lockt da im Hintergrund etwa McLaren? Christian, Tom und Stephan diskutieren bei MSM LIVE die Ereignisse der vergangenen Tage und geben ihre Einschätzung ab, wer aus dem Wechselchaos als Gewinner und wer als Verlierer hervorgeht... Dazu beantworten sie natürlich wie gewohnt Eure Fragen zur F1-Saison 2023, der anstehenden Sommerpause und dem Ungarn GP. Sendet sie uns in den Kommentaren mit dem Hashtag ASKMSM oder im Live-Chat während der Sendung. Wir freuen uns drauf! Mehr von Motorsport-Magazin.com: Web: www.motorsport-magazin.com App (iOS & Android): www.motorsport-app.com Folge Motorsport-Magazin.com auf: Facebook: www.facebook.com/motorsportmagazin Twitter: www.twitter.com/MSM_Online Instagram: www.instagram.com/motorsportmagazin Abonniere Motorsport-Magazin.com auf: YouTube: www.youtube.com/motorsportmagazincom Apple Podcasts: www.motorsport-magazin.com/goto/applepodcasts Android-User suchen bitte nach "Motorsport-Magazin.com" in der Podcast-App ihrer Wahl. Unsere Redakteure auf Twitter: Markus: www.twitter.com/mzoerweg Christian: www.twitter.com/msm_christian Jonas: www.twitter.com/jonasfehling Florian: www.twitter.com/MSM_Florian Robert: www.twitter.com/msm_robs Stephan: www.twitter.com/msm_stephan Unterstütze uns mit einem einmaligen oder monatlichen Beitrag: www.motorsport-magazin.com/goto/support/ Wenn Du Fragen zur Formel 1, MotoGP, Formel E, DTM oder Motorsport-Magazin.com hast, stelle sie uns hier und vielleicht beantworten wir sie in einem unserer Q&As: www.motorsport-magazin.com/goto/askmsm