Podcasts about zeitraum

  • 1,123PODCASTS
  • 2,126EPISODES
  • 29mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 10, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about zeitraum

Show all podcasts related to zeitraum

Latest podcast episodes about zeitraum

hr2 Jazz
Jazzfacts - mit Charlie Parker

hr2 Jazz

Play Episode Listen Later Jan 10, 2023 31:46


Warum lieben wir Charlie Parker? Worin besteht der mystische Zauber eines Buddy Bolden? Was bedeutet uns Lester Young? Wieso verehren wir auch Jahrzehnte nach ihrem Tod immer noch so viele Jazzmusiker, deren innovativer Beitrag sich doch über einen recht kurzen Zeitraum erstreckt hat. Heiligenverehrung, Mystifizierung und Märtyrerkult, wie wir sie aus Religionen, allen voran der katholischen Kirche kennen, sind dem Jazz keineswegs fremd. (Sendung vom 11.1.)

SWR2 am Samstagnachmittag
Wutwinter - erklärt von Bernhard Pörksen

SWR2 am Samstagnachmittag

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 8:38


Im Sommer 2022 gingen zehntausende Demonstranten auf die Straße, schnell machte der Begriff vom „heißen Herbst“ die Runde, den Die Linke ausgerufen hatte und den sich rechte Kreise fortan zunutze machten. Noch im September befürchtete man wegen steigender Preise, der Energiekrise und einer Verunsicherung durch die Kriegssituation massive Protestreaktionen über einen längeren Zeitraum. Das pessimistische Angstwort „Wutwinter“ - zugleich ein Mobilisierungsbegriff auf Twitter - war schnell in aller Munde. Doch die Protestwelle blieb weitgehend aus. Statt des „Wutwinters“ zeigt sich bislang ein Winter der Solidarität. Viele wollen den Menschen in der Ukraine helfen, indem sie ihre eigenen Ansprüche zurückschrauben. Dennoch: Dass es mit der Wut vieler Bürgerinnen und Bürger zukünftig ein Ende haben könnte, damit rechnet der Medienwissenschaftler Prof. Bernhard Pörksen keineswegs.

Life Curation Podcast by Andrina Tisi
078 | Plane deine Me-Time-Inseln

Life Curation Podcast by Andrina Tisi

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 13:53


WIR ALLE BRAUCHEN IMMER WIEDER MOMENTE ZUM AUFTANKEN Heute möchte ich darüber sprechen, was “Auszeit” bedeutet und wie wichtig es ist, dass wir uns alle immer wieder Zeit für uns selbst nehmen. Oft machen wir Anfang eines neuen Jahres Pläne für die nächsten Monate. Ich möchte dich ermutigen, ganz bewusst auch Zeit für dich selbst einzuplanen. Zum Beispiel eine tägliche Me-Time-Insel in den Kalender eintragen oder ein verlängertes Wochenende, das du nur dir widmest oder sogar mehrere Wochen, in denen die du dir ganz speziell für dich Zeit nimmst. Diese Inseln sind ein Zeitraum, in dem du bewusst Abstand von deinen gewohnten Tätigkeiten und/oder deinem gewohnten Umfeld nimmst. Entweder um einfach mal nichts zu tun und vom Alltag Abstand nehmen. Oder, um dich mit besonderem Fokus, Klarheit, Muße und Kraft einem bestimmten Thema oder Aspekt in deinem Leben zu widmen. __________________________________________________________ LINKS MENTIONED Engadin Yoga & Wellness Wochenende: https://andrinatisi.com/de/engadinweekend/ DEIN Yogaretreat: https://andrinatisi.com/de/deinyogaretreat/ __________________________________________________________ CONNECT WITH ME My offer for you: https://andrinatisi.com/chaostoclarity/ www.andrinatisi.com www.instagram.com/andrinatisi/ https://www.facebook.com/andrinatisiLIFECURATION LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/andrinatisi/

Podcasts von Tichys Einblick
TE Wecker am 05.01.2023

Podcasts von Tichys Einblick

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 14:12


Heute: Wie warm ist es eigentlich? Törichte Frage - scheinbar. Denn alles andere als einfach ist die Messung der Temperatur – und noch schwieriger, einen Verlauf anzugeben, wird es irgendwo wärmer oder wird es kälter? Es kommt schon einmal grundsätzlich darauf an, wo man misst, wann man misst und wo das Thermometer aufgestellt wird. In der Nähe des Ofens ist es naturgemäß wärmer als gegenüber in der Ecke des Zimmers. Wo also ist die wahre Zimmertemperatur? Genauso heikel sind Temperaturmessungen über einen langen Zeitraum und die Angabe, ob es wärmer oder kälter wird. Eine kleine Reise durch die Messung der Temperaturen. Fazit: Wenn TV-Meteorologen von dem »heissesten August seit Beginn der Wetteraufzeichnungen« reden, müssen alle Alarmglocken schlagen. Webseite: https://www.tichyseinblick.de

Gesundheit darf Spaß machen!
#80 Tricks des Schweinehundes: Die Langfristigkeitsfalle und der optimistischen Fehlschluss

Gesundheit darf Spaß machen!

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 10:31


Heute geht es um die Langfristigkeitsfalle und den optimistischen Fehlschluss! Ein Kern meiner Arbeit ist es Menschen zu motivieren ihr Gesundheitsverhalten zu verändern. Als Schweinehundanleiner® konnte ich schon Zigtausenden helfen ihren inneren Schweinehund an die Leine zu bekommen. Zentral sind dabei für mich seine Tricks und Gegenmaßnahmen. Das habe ich auch schon 2019 in diesem Podcast in mehreren Folgen thematisiert, aber ich habe festgestellt, dass fast 30 Minuten viele meiner Follower*innen etwas zu lang finden und daher möchte ich in einer Reihe von kürzeren Podcastfolgen alle Tricks und alle Gegenmaßnahmen noch einmal vorstellen. Heute geht es um den Trick die Langfristigkeitsfalle kombiniert mit dem optimistischen Fehlschluss! Bei vielen Gesundheitsthemen denken wir, dass es für einen kurzen Zeitraum nicht schlimm ist. Unser Körper verkraftet es schon, wenn wir uns mal eine Woche nicht bewegen und bis zu den Rückenschmerzen dauert es noch... Mehr dazu und was genau der optimistische Fehlschluss ist, erfahrt ihr in meinem neuen Podcast. Viel Spaß beim Hören! Guckt gerne auch auf meinem Youtube Kanal. Unsere Produktpalette: · kostenloses Webinar "100 Minuten für deine Gesundheit" (www.christophramcke.de/webinar) · Veranstaltung "Gesundheit darf Spaß machen" (www.christophramcke.de/gesundheit) · Onlinekurs "Wie du deinen inneren Schweinehund dauerhaft an die Leine nimmst" (www.schweinehundanleiner.de/7-schritte-kurs)

Kurswechsel - Wir machen Arbeit wert(e)voll
Burn-Out/ Bore-Out - Wenn Systeme krank machen

Kurswechsel - Wir machen Arbeit wert(e)voll

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 45:43


Warum sind so viele Menschen psychisch krank? In neuesten Studien kann man einen deutlichen Anstieg der Burnout-Rate in den letzten Jahren deutlich erkennen. Bei mancher Publizierung ist sogar von einer 115%igen Steigerung die Rede. Gleichzeitig hat das Bundesinstitut für Arbeitsschutz festgestellt, dass rund 13% der Beschäftigten an einem Boreout leiden. Grund genug, sich einmal die Frage zu stellen, warum so viele Menschen im Kontext Arbeit krank werden. Wann ist ein Mensch eigentlich „gesund?“ Um dieser Frage etwas genauer auf den Grund zu gehen, können wir uns zwei Modelle aus der Psychologie vorknöpfen: Ohne große wissenschaftliche Ausschweifung kann man sagen, dass man laut dem Kohärenz-Modell psychisch gesund ist, wenn man das vorliegende Problem als verständlich, handhabbar und sinnvoll erachtet. Laut dem Flow-Modell des Psychologen Mihály Csíkszentmihályi verspüren wir immer dann dieses besondere Flow-Erlebnis, wenn wir eine Aufgabe vor uns haben, bei dir wir das Gefühl haben, sie bewältigen zu können. Gleichzeitig fordert diese uns aber auch heraus. Auf diese Weise bauen wir unsere Fähigkeiten immer ein Stück weiter aus und können auch schwierigere Aufgaben bewältigen. Haben wir über einen längeren Zeitraum das Gefühl, von unseren Aufgaben überfordert zu werden oder auch unterfordert zu werden, wirkt sich das negativ auf unsere Psyche aus und kann im schlimmsten Falle in Bore- bzw. Burnout gipfeln. Wie können wir Systeme bauen, die Bore- und Burnout unwahrscheinlicher machen? Immer wenn wir als Menschen nur das Gefühl haben „Mittel zum Zweck“ zu sein und keinen direkten Unterschied zu machen, verlieren wir die Motivation für unsere Aufgabe. Man muss Mitarbeitenden die Möglichkeit geben, sich mit den Problemen zu identifizieren und eigen Lösungen zu entwickeln. Daraus können wir ableiten, dass z.B. Mikromanagement oder „Command and Control“ absolute Motivationskiller sind. Führungskräfte müssen öfter die Probleme übertragen, auf denen die Mitarbeitenden dann selbst herumdenken können und sie müssen nicht schon direkt direkt den Lösungsvorschlag liefern. Auf diese Weise werden Mitarbeitende gechallened und haben das Gefühl, wirklich einen Unterschied zu machen. Wir wünschen viel Spaß beim Hören der Episode!

Jungunternehmer Podcast
Series A Investments sind tot – Claude Ritter, Cavalry Ventures

Jungunternehmer Podcast

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 48:07


Series A Investments sind tot – Claude Ritter, Cavalry VenturesClaude ist Serienunternehmer. Er hat mit Lieferheld und Book A Tiger zwei Firmen aufgebaut und sagt heute “Ich würde in keine meiner Firmen von damals investieren”.Wir sprechen über den Series A Markt, wer aktuell noch Follow-On Finanzierungen bekommt, warum viele Gründer aus der falsche Motivation heraus gründen und mehr.Was du lernst:Wie kannst du dich als Gründer:in aktuell auf deine Series A vorbereiten?Wie sollte deine Finanzplanung im Fundraising aussehen – und auf welchen Zeitraum ist eine gute Umsetzung realistisch?Werden Gründer:innen einfach durch die nächste Runde durchgedrückt, auch zu unter Umständen unmöglichen Terms?Die Kapitel:(00:01:32) Wie nimmst du aktuell den Markt wahr und worauf sollten sich Gründer:innen gefasst machen?(00:03:11) Was passiert, wenn man nicht auf die aktuelle Marktsituation vorbereitet ist?(00:06:26) Wie sollte eine gute und überzeugende Finanzplanung aussehen?(00:15:48) Welche Startups bekommen im aktuellen Marktumfeld Series A Finanzierungen?(00:19:01) Warum ist es nicht unbedingt optimal, auf die Bewertung zu optimieren?(00:24:11) Welche Gefahren gibt es bei "Bewertung halten um jeden Preis"?(00:27:09) Was bedeutet eine strukturierte Runde und wann ist das üblicherweise der Fall?(00:29:48) In welchem Verhältnis steht Venture Capital zur Ideenfindung - erst Idee, dann Geld oder bewegt das Geld dazu, Ideen zu entwickeln?(00:33:52) Bei welcher Idee, die früher gescheitert ist, hättest du heute bei besserem Timing gerne einen neuen Versuch?(00:37:08) Begriffsklärung Large Language Model(00:38:25) Wie sehr hängst du persönlich noch an Unternehmen, die du mit-gestartet und später abgegeben hast?(00:42:40) Was ändert sich bei euch mit dem neuen Fund?(00:46:22) Abschließende Worte an Gründer:innenCLAUDE RITTERLinkedIn: https://www.linkedin.com/in/critter/ Cavalry Ventures: https://cavalry.vc/ WHATSAPP NEWSLETTER:1-2x wöchentlich bekommst du eine persönliche Sprachnotiz oder Inhalte von mir, die dich zu einem besseren Gründer machen, melde dich jetzt mit einem Klick an: https://bit.ly/ub-whatsapp-newsletterALLES ZU UNICORN BAKERY:https://zez.am/unicornbakery Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Lesestoff | rbbKultur
"Briefe aus der DDR. 1989-1990" - Herausgeberin Ingrun Spazier im Gespräch

Lesestoff | rbbKultur

Play Episode Listen Later Jan 2, 2023 7:51


Ab heute senden wir in elf Folgen unserer Lesung ein außergewöhnliches Zeitzeugnis: Die Verfasserinnen und Verfasser der Briefe aus der DDR beschreiben im Zeitraum zwischen dem 15. Februar 1989 und dem 2. Oktober 1990 ihre ganz persönlichen Empfindungen, Hoffnungen und Ängste in einer Zeit des radikalen Wandels. Wir sprechen mit Ingrun Spazier, der Empfängerin dieser Briefe und Herausgeberin des Buches "Briefe aus der DDR. 1989-1990".

Zwölfuhrläuten
Amberg in der Oberpfalz

Zwölfuhrläuten

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 3:18


Jedem Besucher sei eine Turmbesteigung empfohlen, bei der man die einzigartige Dachkonstruktion des Kirchenschiffs bestaunen kann. Und dann gibt es da noch den wertvollen, vollständig historischen Glockenbestand. Mit seinen neun Instrumenten aus dem Zeitraum von 1318 bis 1897 darf dieser zu den bedeutendsten der Oberpfalz gezählt werden.

MLS Podcast – meinsportpodcast.de
152 - Ein neues Team für die MLS?

MLS Podcast – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Dec 31, 2022 63:52


Der MLS Draft im Januar?  Sportfans kennen ihren Jahreskalender und wissen, welche Termine in welchem Zeitraum stattfinden. So ist das auch in der MLS. Der MLS SuperDraft Mitte Januar, Preseason im Februar und Saisonbeginn im März.  Doch weil die MLS hin und wieder etwas Verwirrung stiften will, fand in diesem Jahr der MLS SuperDraft bereits vor Weihnachten statt.  In diesem Jahr wurden drei deutsche Spieler in den Runden gedraftet, weshalb Daniel, Vincent und Anne darüber sprechen.  Nachbereitung der WM Auch nach der WM gibt es noch einmal Themen, über die noch gesprochen werden muss. Dabei geht es natürlich um Geo Reyna und Grant Wahl.  Ein neues Team ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Fußball – meinsportpodcast.de
152 - Ein neues Team für die MLS?

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Dec 31, 2022 63:52


Der MLS Draft im Januar?  Sportfans kennen ihren Jahreskalender und wissen, welche Termine in welchem Zeitraum stattfinden. So ist das auch in der MLS. Der MLS SuperDraft Mitte Januar, Preseason im Februar und Saisonbeginn im März.  Doch weil die MLS hin und wieder etwas Verwirrung stiften will, fand in diesem Jahr der MLS SuperDraft bereits vor Weihnachten statt.  In diesem Jahr wurden drei deutsche Spieler in den Runden gedraftet, weshalb Daniel, Vincent und Anne darüber sprechen.  Nachbereitung der WM Auch nach der WM gibt es noch einmal Themen, über die noch gesprochen werden muss. Dabei geht es natürlich um Geo Reyna und Grant Wahl.  Ein neues Team ...Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

#neuestärke - Mit Vertrauen in die Zukunft!
Das Jahr liebevoll abschließen

#neuestärke - Mit Vertrauen in die Zukunft!

Play Episode Listen Later Dec 31, 2022 19:24


Das Jahr 2022 war intensiv, herausfordernd und sehr besonders. Zeit, sich auch insbesondere der guten und schönen Momente zu erinnern, um in die richtige Energie für einen guten Neustart in 2023 zu kommen. Dein Jahresrückblick mit #neuestärke – Fokus auf Freude und Dankbarkeit In dieser Podcastfolge zum Mitmachen möchte ich dich einladen, deinen Jahresrückblick für 2022 auf eine besondere Art zu zelebrieren – mit einem Fokus auf Freude und Dankbarkeit. Es geht vor allem darum, dass du dir selbst Anerkennung gibst für das, was du geleistet hast, und dass du noch einmal ganz bewusst wahrnimmst, was es in 2022 insbesondere Schönes gab. Freude und Dankbarkeit sowie Liebe bringen uns in eine positive Energie. Diese Gefühle und Zustände verhindern Angst und Zweifel und helfen dir, deine Zukunft liebevoll und mutig zu gestalten. Unter anderem hörst du: - Wofür du deinem Körper dankbar sein kannst - 7 Fragen, für deinen individuellen Jahresrückblick - Warum es so wichtig ist, aus Dankbarkeit und Liebe heraus zu gestalten - 3 weitere Fragen für eine Vorbereitung und Absichtserklärung für 2023 Den Neustart nach 2023 gibt es auch impulsbegleitet von mir in der nächsten Folge. Zitat: Freude und Dankbarkeit sind die Energien, die dich vorwärts tragen in eine gute Zukunft! Shownotes: An der Verlosung zum Neujahrscoaching teilnehmen: Dazu registriere dich einfach für meinen Newsletter. Alle neuen Abonnent*innen im Zeitraum vom 1.12.-31.12.22 nehmen automatisch an der Verlosung für 1h Neujahrscoaching (online) mit mir teil. Zum Newsletter ABO geht es hier: https://juliapeters.info/newsletter Zum Jahresrückblick bzw. der persönlichen Jahresbildanz von Katja Kremling findest du hier: https://montags-impulse.de/2022/12/12/ein-besonderes-jahr-zeit-fuer-deine-persoenliche-jahresbilanz ✍️ Zum Newsletter ABO geht es hier: https://juliapeters.info/newsletter

Podcasts von Tichys Einblick
TE Wecker am 28.12.2022

Podcasts von Tichys Einblick

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 20:08


Heute: Fabel? Fake? Fakt? - 2. und letzter Teil Was ist wahr an den Geschichten, wie sie uns in der Bibel erzählt werden und was ist Legende? TE-Autor Tomas Spahn ist anderer Auffassung. Der Politikwissenschaftler und Historiker ging dieser Frage über einen Zeitraum von mehreren Jahren beharrlich nach. Sein Vorgehen veröffentlichte er in einem Gesamtwerk von rund 1.200 Seiten unter dem Stichwort „Das Biblikon-Projekt“. Webseite: https://www.tichyseinblick.de

Podcasts von Tichys Einblick
TE Wecker am 27.12.2022

Podcasts von Tichys Einblick

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 22:25


Heute: Fabel? Fake? Fakt? Heute und in den kommenden Tagen wollen wir der Frage nachgehen, ob zum Alten Testament tatsächlich alles gesagt worden ist, wie das viele Theologen meinen. Was ist wahr an den Geschichten, wie sie uns in der Bibel erzählt werden und was ist Legende? TE-Autor Tomas Spahn ist anderer Auffassung. Seine Grundkritik: Seit Jahrhunderten tut die Geschichtswissenschaft so, als seien die Erzählungen der Bibel reale Geschichte. Doch es gilt auch dabei: Verfügt man nur über eine Quelle, dann ist das so, als verfüge man über keine Quelle. Daher die Frage: Was aber ist Fakt, was Fabel? Von dem, was wir im Alten Testament lesen? Der Politikwissenschaftler und Historiker ging dieser Frage über einen Zeitraum von mehreren Jahren beharrlich nach. Sein Vorgehen veröffentlichte er in einem Gesamtwerk von rund 1.200 Seiten unter dem Stichwort „Das Biblikon-Projekt“. Die Ergebnisse sind geeignet, alles, was wir bislang über die Bibel und über die Entstehung des Monotheismus zu wissen glaubten, auf den Kopf zu stellen. Webseite: https://www.tichyseinblick.de

Krebs als zweite Chance- Der Mutmacher Podcast
Mutmacher Gespräch Folge 92 mit Birgit Twele

Krebs als zweite Chance- Der Mutmacher Podcast

Play Episode Listen Later Dec 26, 2022 47:09


Herzlich Willkommen zu einer neuen Podcast Folge. Die letzte Folge in diesem Jahr 2022. Danke für deine Zeit, denn Zeit ist das wertvollste, was wir besitzen. Danke, dass du dir bewusst Zeit nimmst, diese tief berührende Folge anzuhören. Danke für die gemeinsamen Stunden, das bedeutet mir so viel. Dieses Mal war die liebe Birgit bei mir zu Gast. Ich bin Birgit (Instagram: Wyldest Life) und mit 39 Jahren an Brustkrebs erkrankt. Zu diesem Zeitpunkt war ich als Theater-Regisseurin selbstständig und die Diagnose hat mein komplettes Leben auf den Kopf gestellt. Da der Tumor hormon- und her2neu-positiv war, standen mir 1,5 Jahre Akuttherapie mit Chemo, Operation, Bestrahlung und Antikörpertherapie bevor. Für mich damals ein unvorstellbar langer Zeitraum. Es fühle sich so an, als ob ich in das Krankenhaus hinein, aber nie wieder hinaus gehen würde… Ich hatte plötzlich sehr viel Zeit zum Nachdenken und ich brauchte eine Strategie, um so gut es geht durch diese Zeit zu kommen. Da ich ein großes Interesse und gutes Verständnis für medizinische Themen habe, las und recherchierte ich sehr viel. Ich wurde für die anderen Patientinnen in der Chemoambulanz schnell zu einer wichtigen Ansprechpartnerin mit allerhand Tipps und Tricks, um gut durch diese herausfordernde Zeit zu kommen. Eine Klinikmitarbeiterin bzw. andere Patientinnen brachten mich schließlich auf die Idee mit einem eigenen YouTube-Kanal (Wyldest Life) zu starten, um dort meine Erfahrungen auch anderen Betroffenen zugänglich zu machen. Auch wenn das Theater meine ganz große Liebe und Leidenschaft ist, gab es für mich immer einen großen Lebenstraum: eine Weltreise. Bisher sprach immer alles dagegen: Job, finanzielle Situation, familiäre Verpflichtungen etc. Mit der Diagnose begriff ich, dass man seine Träume nicht auf später verschieben darf. Und so fing ich an, alles daran zu setzen diesen Traum - entgegen aller Hindernisse und Probleme - wahr werden zu lassen… Auf YouTube und Instagram teile ich seitdem auch ganz viele Weltreise-Inspirationen und Reisetipps, um auch anderen Mut zu machen, Ihre Träume zu leben. Instagram: https://www.instagram.com/wyldest.life Youtube: https://www.youtube.com/@wyldestlife Ich hoffe sehr, dass dir die Folge gefallen hat und du etwas mitnehmen konntest. Schreib mir von Herzen gern, eine Bewertung über ITunes oder wenn du magst, abonniere meinen Kanal, um keine Folge zu verpassen. Ich würde mich riesig über deine Gedanken zu dieser Folge freuen, schau gern bei Instagram vorbei unter der aktuellen Podcast Folge und kommentiere dort deine Gefühle. Was konntest du für dich mitnehmen? Du findest mich über allen üblichen Podcasts Formaten. Wenn du Lust hast, schreib mir gern ein Feedback oder trete über Social Media mit mir in Kontakt. . ❤❤ Denk immer daran, DU bist nicht allein. Ich freue mich schon auf die nächste Folge mit dir. Bleib gesund und es ist so schön, dass es dich gibt. Teile den Podcast mit der Welt. Möchtest du Kontakt mit mir aufnehmen? Hast du deine eigene Krebs Erfahrung, die du mit der Welt teilen möchtest? Oder hast du jemanden aus deiner Familie an Krebs verloren? Oder bist du vielleicht selber Ärztin/Heilpraktikerin/Ernährungsexpertin/Yoga/Onkologe/Psycho Onkologe/Breastcare... ??Ich möchte jedem eine Chance geben, über das Thema Krebs zu sprechen. Fühl dich von Herzen umarmt. Deine Kendra ❤

In 15 Minuten aus dem Mamsterrad - Der Podcast Quickie für Mamas
#194 Verantwortung teilen: Was unsere Ehemänner zu und über uns sagen

In 15 Minuten aus dem Mamsterrad - Der Podcast Quickie für Mamas

Play Episode Listen Later Dec 25, 2022 28:20


Wie lange wir uns das schon wünschen? Ehrlich gesagt: keine Ahnung. Wie sehr wir behutsam und über einen gaaaaanz laaangen Zeitraum daran gearbeitet haben, damit es heute tatsächlich so weit ist? Und wir so: JAAAAA! Und endlich, endlich können wir –zugegebenermaßen ziemlich aufgeregt – verkünden: Sie sind dabei! Marco und Patrick haben mit uns zusammen eine Podcast-Episode aufgenommen, und für uns war das, hach, wohl schon auch ein sehr, sehr schönes Weihnachtsgeschenk. Wir sprechen also mit unseren Ehemännern über die Verteilung von Aufgaben – vor allem aber von Verantwortung – in unseren Familien und plaudern zu viert aus dem Nähkästchen, wie es ist, mit Imke oder Judith verheiratet zu sein, was wie bei uns hinter den Kulissen läuft, wer wie was unter Kontrolle hat (oder auch nicht) und wie wir damit umgehen, wenn mal wieder nix klappt. Spoiler: Wir alle vier hätten unglaublich gern noch länger gesprochen, eine Fortsetzung ist also definitiv nicht ausgeschlossen.

Versicherungsfunk
Versicherungsfunk Update 23.12.2022

Versicherungsfunk

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 3:35


Die Themen im heutigen Versicherungsfunk Update sind: Krankenstand bricht Rekordmarke Mit 5,14 Prozent befindet sich der aktuelle Krankenstand für das Jahr 2022 der bei der Techniker Krankenkasse (TK) versicherten Erwerbspersonen auf einem Rekordhoch – und das bereits vor Jahresende. Aktuell liegen der Krankenkasse die Krankmeldungen bis einschließlich November und Anfang Dezember vor, wobei noch mit Nachzüglern zu rechnen ist. Doch selbst ohne die Krankmeldungen für den kompletten Dezember liegt der Krankenstand schon jetzt rund 29 Prozent über dem Vorjahreswert (3,98 Prozent) und sogar rund 21 Prozent über dem bisherigen Höchstkrankenstand von 4,25 Prozent im Jahre 2018. Ergo: Lautenschläger geht Die Ergo Group und Silke Lautenschläger gehen künftig getrennte Wege. Zuletzt war die Rechtswissenschaftlerin als Vorstandsvorsitzende der Ergo sowie der DKV in Belgien tätig. Künftig wolle sie sich verstärkt bei der Deutschen Herzstiftung einbringen, schreibt Lautenschläger auf dem Karrierenetzwerk LinkedIn. Fahrraddiebstahl in 2022 Durchschnittlich rund 118,5 Tage dauerte es im Jahr 2022 vom Abschluss einer Fahrradversicherung von Wertgarantie bis zur ersten Zahlung im Diebstahlfall. Bei E-Bikes/Pedelecs ist der Zeitraum bis zur Kostenerstattung wegen eines Diebstahlfalls mit 133,3 Tagen nur geringfügig länger. LVM will weniger CO2-Emissionen Die LVM Versicherung beabsichtigt, ihren CO2-Fußabdruck – also die Emissionen ihres Portfolios an Aktien- und Unternehmensanleihen je Million investierten Euro - bis zum 31. Dezember 2024 um 20 Prozent zu reduzieren. Insgesamt umfasst die Reduktion zwei Schritte: Zunächst stehen die Investitionen in börsennotierte Aktien und Unternehmensanleihen im Fokus. Danach erfolgt die Erweiterung auf weitere Assetklassen. Als Referenz für den aktuellen CO2-Fußabdruck gilt das Jahr 2021. Davon ausgehend plant die LVM Versicherung, diesen Fußabdruck bis Ende 2024 um 20 Prozent zu reduzieren. Starker Rückgang von Sachschäden zu Silvester in den Pandemiejahren Die beiden vergangenen Jahreswechsel während der Coronapandemie hatten in den sechs größten Städten Deutschlands deutlich weniger Sachschäden zur Folge als die drei Silvesternächte davor. Die Wohngebäude- und Sachschadensmeldungen bei der Zurich Gruppe Deutschland gingen im Zeitraum um den Jahreswechsel im Mittel um 29 Prozent zurück, KFZ-Schäden sogar um 37 Prozent. Der Blick auf Sach- und Gebäudeschäden zeigt zum Teil signifikante Unterschiede zwischen den einzelnen Städten: Köln nimmt mit minus 43 Prozent einen Spitzenplatz ein, Stuttgart kommt mit 38 Prozent geringerem Schadenaufkommen auf Platz zwei, gefolgt von Frankfurt mit 28 Prozent Rückgang. Berlin (-26%), München (-25%) und Hamburg (-12%) bilden die untere Hälfte der Rangliste. Jeder Fünfte plant die Anschaffung eines E-Bikes 20 Prozent der Deutschen wollen in den nächsten drei Jahren ein E-Bike (Pedelec) anschaffen. Mehr als zwei Drittel planen, das E-Bike im stationären Handel zu kaufen. Dabei tendieren E-Bike-Erfahrene eher zum Onlinekauf als Unerfahrene. Das E-Citybike ist das am häufigsten gekaufte Modell, gefolgt von E-Trekkingrädern und E-Mountainbikes. Bei einem Preis von mehr als 3000 Euro will fast jeder fünfte, der eine Anschaffung plant, dieses Angebot nutzen. Das geht aus einer ADAC Studie hervor.

Startup Insider
Agriportance sammelt Millionen für grüne Alternative zu fossilem Erdgas ein (Biomethan •  HTGF • Münster)

Startup Insider

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 17:27


In der Nachmittagsfolge begrüßen wir heute Henning Dicks, Co-Founder von Agriportance, und sprechen mit ihm über die erfolgreich abgeschlossene Finanzierungsrunde in einer siebenstelligen Höhe.Agriportance ist ein Biomethan-Startup, das sich auf die Begleitung der Nachhaltigkeitszertifizierung und den Ein- und Verkauf von Biomethan spezialisiert hat. Mit der Treibhausgas-Software des Startups können Produzenten monatlich ihren CO2-Fußabdruck nach den Vorgaben der Renewable Energy Directive durchführen. Zudem werden in der Software Massenbilanzen erstellt, wodurch eine sichere und einfache Dokumentenablage und -aufbereitung ermöglicht wird. In einem fairen und effizienten Match-Making-Prozess verknüpft das Startup Produzenten und Abnehmer von Biomethan über einen Zeitraum von 7 Jahren. Agriportance wurde im Jahr 2021 von Henning Dicks und Thorsten Rohling in Münster gegründet. Mittlerweile beschäftigt das Biomethan-Startup 10 Mitarbeitende, die die Vision haben, Schweröl, Diesel und Erdgas aus dem Schiffs- und Schwerlastverkehr durch Biomethan als grüne Alternative zu verdrängen.In einer Seed-Finanzierung hat sich das Münsteraner Startup nun eine siebenstellige Finanzierungssumme vom High-Tech Gründerfonds sowie Business-Angels gesichert. Unter den Angel-Investoren ist beispielsweise auch Ingo Hoff aus dem Münsterland. Das frische Kapital soll dazu eingesetzt werden, die Digitalisierung des Produktes sowie den europäischen Markteintritt voranzutreiben. Das Team soll in den kommenden Monaten auf 20 Mitarbeitende anwachsen. Beim Recruiting wird das Biomethan-Unternehmen ein besonderes Augenmerk auf Branchenerfahrung sowie starke IT-Expertise legen.

Erichsen Geld & Gold, der Podcast für die erfolgreiche Geldanlage
So sieht die Welt in 50 Jahren aus! (Neue Studie)

Erichsen Geld & Gold, der Podcast für die erfolgreiche Geldanlage

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 23:52


Heute geht es nochmal richtig zur Sache, denn ich möchte euch eine Studie von Goldman Sachs vorstellen, die sich mit der Frage beschäftigt, wie unsere Wirtschaft, wie die Kräfteverhältnisse der Länder wohl aussehen, im Jahr 2075. Wir besprechen also einen Ausblick, der einen Zeitraum von mehr als 50 Jahre umfasst und ich verspreche euch, diese Studie ist wirklich interessant. Mein persönliches Fazit gibt es natürlich wie immer unaufgefordert mit dazu :) ► Schau Dir hier die neue Aktion der Rendite-Spezialisten an: https://www.rendite-spezialisten.de/aktion ► TIPP: Sichere Dir wöchentlich meine Tipps zu Gold, Aktien, ETFs & Co. – 100% gratis: https://erichsen-report.de/ Viel Freude beim Anhören. Über eine Bewertung und einen Kommentar freue ich mich sehr. Jede Bewertung ist wichtig. Denn sie hilft dabei den Podcast bekannter zu machen. Damit noch mehr Menschen verstehen, wie sie ihr Geld mit Rendite anlegen können. ► Mein YouTube-Kanal: http://youtube.com/ErichsenGeld ► Folge mir bei Facebook: https://www.facebook.com/ErichsenGeld/ ► Folge meinem Instagram-Account: https://www.instagram.com/erichsenlars Die verwendete Musik wurde unter www.soundtaxi.net lizensiert. Ein wichtiger abschließender Hinweis: Aus rechtlichen Gründen darf ich keine individuelle Einzelberatung geben. Meine geäußerte Meinung stellt keinerlei Aufforderung zum Handeln dar. Sie ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.

Der Praxiserfolg Podcast für Zahnärzte
Nur so erreichen Sie Ihre Praxisziele!

Der Praxiserfolg Podcast für Zahnärzte

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 9:35


Jetzt kostenloses Erstgespräch auf www.svenwalla.de ausmachen. In dieser Episode möchte ich über das Thema Zielerreichung sprechen. Weihnachten und der Jahreswechsel stehen an und viele überlegen sich wieder gute Vorsätze für das neue Jahr. Ich wette, wenn Sie sich dann am Ende des nächsten Jahres hinsetzen, dann haben Sie die Ziele nicht erreicht. Das funktioniert bei den wenigsten. Und warum ist das so? 1. Wir sind nicht konsequent genug. 2. Die meisten verlieren die Ziele aus den Augen. 3. und das ist der Hauptgrund: Sie haben niemanden, der Sie treibt, der Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnert und sagt: "Hey, wie weit bist Du denn? Wie kommst Du voran?" Wir machen in unserem Programm die 90 Tages Challenge. In dieser Challenge machen wir gemeinsam ein Commitment aus. Das heißt, unsere Kunden sehen sich ihre Ausgangssituation an. Danach wird geschaut, welche Chancen und Potenziale es in der Praxis gibt. Anschließend geht es um die Stärken, die Schwächen. Und daran anschließend verlangen wir das Commitment unserer Kunden. Wir sprechen zusammen über die Ziele die wir gemeinsam über diesen Zeitraum erreichen möchten. In den Calls mit unseren Kunden gehen wir immer wieder darauf ein und erinnern immer wieder daran und treiben Sie an. Wichtig ist, dass die Ziele handschriftlich geschrieben werden. Das macht einen enormen Unterschied zu einfach eingetippten Dingen. Dann sind die Ziele schriftlich festgehalten und wir werden alles dafür tun, dass diese auch erreicht werden. Wenn Sie sagen, das hört sich interessant an. dann buchen Sie sich doch ein kostenloses Erstgespräch auf www.svenwalla.de und wir schauen einmal gemeinsam nach Ihren Zielen und wie wir diese zusammen umsetzen können. Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben schöne Weihnachten!

Versicherungsfunk
Versicherungsfunk Update 21.12.2022

Versicherungsfunk

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 2:49


Die Themen im heutigen Versicherungsfunk Update sind: Element bedient sich bei Axa Kurz vor Jahresende kann Element eine weitere Schlüsselpersonalie bekanntgeben. Jörg Schmidt wird zum 1. Januar 2023 als Senior Vice President (SVP) People und Generalbevollmächtigter beim Berliner InsurTech einsteigen. Der Bankbetriebswirt kommt von Axa Deutschland. Dort war er als Konzernpersonalleiter tätig. Als erfahrener Personalstratege soll er zusammen mit CEO Astrid Stange eine tragende Rolle in der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens einnehmen. BVK fürchtet EU-Regulierungskarussell Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) befürchtet, dass die Technischen Regulierungsstandards der Europäischen Union (EU), die sogenannten Regulatory Technical Standards – RTS, die Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler unverhältnismäßig belasten werden. Diese werden zum 1. Januar 2023 in Kraft treten und konkretisieren die EU-Offenlegungsverordnung, inwieweit sich Investitionsentscheidungen der Finanzmarktteilnehmer nachteilig auf Umwelt, Soziales und Arbeitnehmerbelange auswirken. Fitnesstracker werden zunehmend intensiv genutzt Aktuell nutzen so viele Deutsche wie nie intensiv Fitnesstracker, um ihre Gesundheitsdaten zu überwachen. 15 Prozent der Befragten sagen, dass sie solche Geräte ausgiebig nutzen. Das sind sieben Prozentpunkte mehr als vor drei Jahren. Weitere acht Prozent haben dies zumindest schon einmal getan. Rund zwei Drittel der Nutzer geben außerdem an, das eigene Verhalten mithilfe der Geräte positiv angepasst zu haben. Das sind Ergebnisse der aktuellen Continentale-Studie 2022 „Digitalisierung in der Medizin – Bevölkerung sieht Chancen und Risiken“. R+V-Weihnachtsspendenaktion Bei der diesjährigen traditionellen R+V-Weihnachtsspendenaktion wurde ein Betrag von 181.700 Euro erreicht. Ein neuer Rekord! Im Vorjahr betrug das Ergebnis der 136.000 Euro. In diesem Jahr wurde bei den bedachten Einrichtungen der Fokus auf die „Tafeln“ gelegt. Da diese aufgrund des erhöhten Flüchtlingsaufkommens, der Inflation und des Anstiegs bedürftiger Personen besonders herausgefordert sind. Robo-Advisor Echtgeld-Test: Höhenflüge vor dem Fest 25 Robo-Advisor im Echtgeld-Test von Brokervergleich.de. 23 Anbieter landeten im Zeitraum vom 1. bis 30. November 2022 im Plus und lediglich zwei Online-Vermögensverwaltungen schrieben rote Zahlen. Die Spanne lag zwischen -1,6 und +4,8 Prozent. Die durchschnittliche Performance betrug +2,2 Prozent. HanseMerkur erwirbt Wohnprojektentwicklung Die HanseMerkur Grundvermögen AG (HMG) hat für einen ihrer offenen Spezialfonds eine Wohnprojektentwicklung in Düsseldorf angekauft. Der Neubau entsteht in dem lebendigen Stadtteil Unterbilk. Er umfasst rund 130 Wohnungen, davon 24 geförderte, sowie 73 Tiefgaragenstellplätze und 209 Fahrradstellplätze. Verkäufer ist die Himmels Immobilienentwicklung GmbH.

Studio B - Lobpreisung und Verriss (Ein Literaturmagazin)
Studio B Klassiker: Philip K. Dick - Flow My Tears, the Policeman Said

Studio B - Lobpreisung und Verriss (Ein Literaturmagazin)

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 10:43


(1)Fließt, meine Tränen, euren Quellen entspringt!Für immer verbannt lasst mich klagen.Wo der schwarze Vogel der Nacht seine Schande besingt,Dort lasst mich mein Unglück tragen.(2)Aus, eitle Lichter, nicht mehr strahlt!Die Nacht ist nicht schwarz genug für einen,Der sich das verlorne Glück ausmalt,Wenn Licht will nur der Schande scheinen.(3)Nimmer mehr find ich Erleichterung vom Leid,Seit das Mitgefühl entronnen.Und Tränen, Seufzer, Klagen in schwerer ZeitHaben mir all meine Freuden genommen.(4)Lauscht! Ihr Schatten, die ihr im Dunkeln lauert,Lernt, das Licht zu verdammen.Seid glücklich, die ihr in der Hölle kauert,Ihr könnt nicht die Tücke der Welt empfangen.John Dowland, 1600“Flow My Tears, the Policeman Said” ist der schönste Buchtitel, den ich kenne. Am Ende des letzten Jahrhunderts, als es noch schwieriger war, an amerikanische Bücher im Original zu gelangen, erwarb ich eine Kopie in einem vollgestopften Buchladen auf dem Campus der Cornell University, zusammen mit 4 weiteren des Autoren Philip K. Dick. Philip K. Dick stellt die 1., 2., 3. und 5. Strophe des Gedichtes “Fließt meine Tränen”, die er im Titel um den Zusatz “,the Policeman Said” ergänzt hat, den 4 Teilen seines Werkes voran. In der deutschen Übersetzung trägt der Roman den eher schnöden Titel “Eine andere Welt”, der die Assoziation zu einem anderen dystopischen Werk hervorruft, Aldous Huxleys “Schöne neue Welt”. Ein Vergleich der ersten Seiten des Originals mit der deutschen Übersetzung von Michael Nagula ergab eine sehr hohe Übereinstimmung, so dass ich im Folgenden die deutsche Ausgabe bespreche.1974 veröffentlicht, dem Jahr, in dem Richard Nixon nach der Watergate-Affäre zurücktrat, hat Philip K. Dick die Handlung seines Romans “Flow My Tears, the Policeman Said” in der nicht weit entfernten Zukunft 1988 angelegt. Utopische Romane, deren einst futuristische Handlung beim Zeitpunkt des Lesens mittlerweile in der Vergangenheit liegt, laden zum Vergleich mit der als “wahr” oder “tatsächlich” stattgefundenen Geschichte ein. Dagegen spricht, dass Science Fiction Romane, sofern sie nicht nur um imaginierte technische Entwicklungen kreisen, gesellschaftliche Fragen und ihre inhärente Moral behandeln, die unabhängig von der Zeit existieren.Philip K. Dicks “Flow My Tears, the Policeman Said” erzählt in 3 Teilen die Geschichte einiger weniger Protagonisten über den Zeitraum weniger Tage. Der galaktisch erfolgreiche Jason Taverner, Sänger und Moderator einer wöchentlichen Variety-Show mit 30 Millionen Zuschauern wacht nach einer Attacke einer frustrierten Ex-Geliebten in einem heruntergekommenen Hotelzimmer auf und muss feststellen, dass er nicht mehr existiert. Nicht nur sind ihm seine ganzen Ausweisdokumente gestohlen wurden, es kann sich auch niemand an ihn erinnern, niemand kennt ihn.Die wenigen Protagonisten des Buches und ihre Begegnungen, manipulativen Gespräche und Verwicklungen bilden die Hauptteile der Handlung. Aus Gesprächsfetzen und wenigen dürren Absätzen, die über das Buch verteilt sind, wird die dystopische Gesellschaftsvision sichtbar, die Philip K. Dick unter dem Eindruck der Nixon-Administration schuf.Nach dem Ende des 2. us-amerikanischen Bürgerkrieges hat sich ein faschistisches Regime etabliert, in dem die Nationale Garde, kurz “Nats” und die Polizei, hier “Pols”, eine grenzenlose Überwachungsmaschinerie erschaffen haben, in der für geringste “Vergehen” das Leben im Zwangsarbeitslager droht. Die Universitäten wurden geschlossen, hier fristen radikal-oppositionelle Studenten in unterirdischen Kibuzzim ein klägliches Dasein. Der Gebrauch von rekreationalen Drogen ist üblich. Durch ein rassistisches Sterilisationsgesetz verschwindet die schwarze Bevölkerung. Ein gesellschaftliches Leben mit offenen Treffpunkten oder Parks gibt es nicht, Altruismus existiert nicht. Wenn Menschen etwas austauschen, sind es nur Kontrolle, Gewalt, Geld oder Sex. Die Beziehungen, die Philip K. Dick in “Flow My Tears, the Policeman Said” zeichnet sind missgünstig, voller Streit oder Manipulation. Eine Gesellschaft, die sich also im permanenten Zustand des menschlichen Zusammenbruchs befindet, wie sie in John Dowlands Lied “Fließt meine Tränen” beschrieben wird.Dabei waren Philip K. Dick Ängste gegenüber Richard Nixon und der von ihm geführten Institutionen nicht unbegründet. Er verschleppte nicht nur die Friedensverhandlungen zum Vietnamkrieg und trug somit für diesen sinnlosen Krieg die Verantwortung, er unterdrückte brutal revolutionäre Bewegungen und kreierte den sogenannten War on Drugs. Ein Vertrauter Richard Nixons gab 1994 zu Protokoll: Zitat - "Die Nixon Kampagne 1968 und die folgende Regierung hatte zwei Feinde: Die linken Kriegsgegner und die Schwarzen. [...] Wir wussten, dass wir es nicht verbieten konnten, gegen den Krieg oder schwarz zu sein, aber dadurch, dass wir die Öffentlichkeit dazu brachten, die Hippies mit Marihuana und die Schwarzen mit Heroin zu assoziieren und beides heftig bestraften, konnten wir diese Gruppen diskreditieren. Wir konnten ihre Anführer verhaften, ihre Wohnungen durchsuchen, ihre Versammlungen beenden und sie so Abend für Abend in den Nachrichten verunglimpfen. Wussten wir, dass wir über die Drogen gelogen haben? Natürlich wussten wir das!" - Zitatende.Zurück zum Roman: Philip K. Dick setzt Fragen der Identität und Realität als Hauptthemen seines Romans.Psychotische Erkrankungen und Drogen, viele Drogen, schaffen hier eine Vielzahl von Realitäten, die äußerst subjektiv und nicht allgemeinverbindlich sind. Von der für viele Menschen erlebten Wirklichkeit in den Zwangsarbeitslagern erfahren wir in “Flow My Tears, the Policeman Said” nichts außer ihrer Existenz, damit wird ihr Schrecken verstärkt.Jason Taverner, der zu einer kleinen Gruppe von Menschen - den sogenannten “Sechsern” gehört, die durch genetische Modifizierungen, an einer anderen Stelle wird der Ausdruck “eugenische Experimente” gebraucht, entstanden sind, und die deshalb besonders charmant wirken und große Überzeugungskräfte haben, ist als erfolgreicher Entertainer sehr reich. Damit wird es ihm ermöglicht, außerhalb des Systems nach Lösungen für sein Problem zu suchen.Jason Taverner findet eine Fälscherin, Kathy Nelson, die ihm zunächst hilft, aber auch als Polizeispitzel arbeitet, weil sie ihren Mann aus einem Lager herausbekommen will. Diese bezeichnet ihn als Psychotiker, allerdings wird ihr im Gegenzug selbst eine Psychose zugeschrieben. Alle Menschen, die Jason Taverner bei seinen Versuchen trifft, seine Identität zurückzuerhalten, sind von Drogenmissbrauch oder Unglück gezeichnet. Wenn sie reich sind, versuchen sie sich Auswege aus ihrer alptraumhaften Wirklichkeit zu kaufen. Diese Versuche sind nie dauerhaft erfolgreich.Zu einem Gegenspieler Jason Taverners entwickelt sich Polizeigeneral Felix Buckman, der nicht an einen Fehler des Systems glauben will, als dieser sich nicht im System finden lässt.Er wird als ein Mann porträtiert, der sich für Geschichte interessiert. Es gibt längere Ausflüge in die Musikgeschichte, beim Nachdenken über sein Leben wird sein Selbstbild so gezeigt: - Zitat - “Ich bin wie Byron, der um seine Freiheit kämpft, sein Leben für den Kampf um Griechenland gibt. Nur dass es mir nicht um die Freiheit geht - sondern ich kämpfe für eine harmonische Gesellschaft.” Zitatende.Wenig später führt sein Denken ihn dazu sich einzugestehen, dass er Ordnung will, Strukturen, Regelungen. Je nach Lesart eine außerordentliche Denkleistung, Verdrängung oder psychische Störung: sich selbst in der Rolle eines Freiheitskämpfers zu romantisieren, dabei aber diametral für ein faschistisches Regime an leitender Stelle zu arbeiten.Dabei gibt Philip K. Dick Parallelen zwischen dem Protagonisten Felix Buckman und Lord Byron, dem englischen Romantiker. Wie dieser unterhält er ein inzestuöses Verhältnis mit seiner Schwester. Im Falle Byrons war es eine Halbschwester, bei Felix Buckman ist es seine Zwillingsschwester Alys, die er gleichzeitig ob ihres Lebensstils verabscheut, der als unkontrollierbar, frei, selbstbestimmt und außerhalb der vom Regime vorgegebenen Normen gesehen werden muss. Natürlich wird ihr diese Freiheit nur möglich, weil sie die Schwester eines hochrangigen Polizeibeamten ist.Philip K. Dick zieht jedoch nicht nur eine biographische Parallele, sondern gestaltet Felix Buckman als “Byronic Hero”, einen literarischen Archetypen, der - hier sei mir ein Wikipedia-Zitat gestattet - “sich die Leidenschaft der romantischen Künstlerpersönlichkeit mit dem Egoismus eines auf sich selbst fixierten Einzelgängers verbindet.” Zitatende.Die ausführlichen Beschreibungen des Kunstverständnisses von Felix Buckman können als Bearbeitung der Stilisierung des Naziregimes gelesen werden, die ihre eigenen Gräueltaten mit dem Verweis auf Goethe und Schiller abwehrten, diese “Entschuldigungen” wohnt sicher auch anderen Diktaturen und ihren Erinnerungskulturen inne. Felix Buckmans traumatisches Erlebnis, dass seine Tränen fließen lässt und seine Welt zerstört ist der Tod seiner Schwester, den Jason Taverner beobachtet, weil sie ihn nach seiner Entlassung nach der Befragung mit nach Hause genommen hat.Davor haben sie gemeinsam Drogen genommen. Und als er später mit einer gewissen Mary Ann Dominic Zeit verbringt, die er vor dem Haus der Buckmans getroffen und gezwungen hatte ihn zu einem Krankenhaus zu fahren, stellt er folgende Frage: “Vielleicht existiere ich nur, solange ich die Droge nehme.” Drogen und Paranoia sind wiederkehrende Motive, die Philip K. Dick auch im realen Leben stark beeinflussten. So war er eine Zeit lang überzeugt, eine Passage im Buch aus der Bibel nacherzählt zu haben, ohne diese je vorher gelesen zu haben. Einen Einbruch in seiner Wohnung interpretierte er als Versuch des FBI, sein Manuskript zu stehlen, dass er aber bei einem Anwalt sicher hinterlegt hatte. Doch zurück zum Roman:Felix Buckman, byronischer Held der er ist, versucht nach dem Tod seiner Schwester politisches Kapital zu schlagen, in dem er diesen seinen Feinden anhängt, von denen er befürchtet, sie könnten wiederum ihm schaden, wenn sie sein mit den öffentlichen Normen nicht konformes inzestuöses Verhältnis mit seiner Schwester öffentlich machen. Zynisch und blind für sein eigenes Tun sagt er: “Es gibt Schönheit, die nie verloren gehen wird. Ich werde sie bewahren, ich gehöre zu denen, die sie ehren. Und daran festhalten. Letztlich zählt nichts anderes.”Im 4. Teil beschreibt Philip K. Dick in einem Epilog, was mit den Protagonisten in ihrem weiteren Leben geschah. “Flow My Tears, the Policeman Said” hätte dieses abschließenden Epilogs nicht bedurft. This is a public episode. If you would like to discuss this with other subscribers or get access to bonus episodes, visit lobundverriss.substack.com

sex system er romans fbi original leben welt zukunft geschichte tears dabei moral rolle geld ihr durch parks wo diese buch gesellschaft damit campus haus nur licht vergangenheit tod stelle fehler freiheit dort hause nacht titel leidenschaft realit manipulation verantwortung ausgabe kampf cornell university seiten verh denken krieg anf passage am ende identit nachrichten abend zeitpunkt war on drugs werk vergleich gewalt gruppe kontrolle entwicklungen moderators zur motive ordnung streit eindruck zustand wohnung teilen entertainer seid polizei lager vogel heroin versuch leid regime richard nixon gruppen strukturen paranoia erlebnis wirklichkeit klassiker regierung begegnungen existenz drogen jahrhunderts abs nachdenken originals krankenhaus tun ausdruck bibel wenig studenten goethe quellen ungl philip k dick vielzahl schwester nats buches hippies griechenland zeitraum experimente protagonisten dagegen handlung wohnungen schiller institutionen mitgef kapital schrecken anwalt davor bewegungen dasein marihuana ausfl dunkeln lernt flie egoismus regelungen policeman lord byron normen klagen versuchen lichter selbstbild erleichterung variety shows freuden schande verdr die nacht letztlich lesens hotelzimmer entlassung droge bearbeitung kopie attacke schwarzen befragung gegenzug beschreibungen wenn menschen alle menschen epilog musikgeschichte auswege studio b psychose vergehen feinden verweis manuskript lauscht archetypen parallele pols werkes entschuldigungen zusatz buchladen einzelg hauptthemen assoziation folgenden romantiker diktaturen altruismus buchtitel freiheitsk lebensstils vietnamkrieg die universit versammlungen eine gesellschaft strophe die beziehungen john dowland polizeibeamten ein vergleich nixon administration verwicklungen lesart wussten drogenmissbrauch nimmer kathy nelson zusammenbruchs halbschwester millionen zuschauern zynisch zitat ich kriegsgegner science fiction romane kunstverst
GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften
#247 “Recruitinggespräche mit der Generation Z professionell führen“ – mit Melanie Habrich

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 26:29


Melanie Habrich ist Talent Advisor und Gast-Dozentin an der FOM in Düsseldorf. Nach ihrem BWL-Studium mit Schwerpunkt HR und Wirtschaftspsychologie hat Melanie früh den Fokus auf HR gelegt, mit dem Wunsch, die Arbeitswelt besser zu machen. Dabei ist es Melanie wichtig Brücken zu bauen zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden bzw. Talenten und Silos in Unternehmen aufzubrechen. Melanie war sechs Jahre bei StepStone im internen Recruiting und hat dort einen bunten Blumenstrauß an Positionen auf unterschiedlichen Hierarchieleveln besetzt. Dabei lag der Fokus auch für einen langen Zeitraum auf den sogenannten YoungProfessionals. Seit Mitte 2021 fokussiert Melanie auf die Themen Employer Branding und Retention und hält seit 2019 Gastvorträge zum Thema Recruiting / Interviewführung / Beurteilungsfehler an der FOM Düsseldorf. Melanie ist fest davon überzeugt, dass nachhaltige HR-Arbeit bei einem transparenten, offenen Erwartungsmanagement im Recruitingprozess auf beiden Seiten des Tisches beginnt. Potenziell kritische Punkte in der Zusammenarbeit müssen von Beginn an hinterfragt und offen kommuniziert werden. Stereotypen sind eine wahnsinnige Gefahr fürs Recruiting. Sie sagt: wir stereotypisieren die GenZ extrem, weil sie so unbekannt ist. Es ist also noch viel wichtiger genau nachzufragen. Das muss auch erlaubt sein. Das ist Wertschätzung für die Kandidat*innen.   Themen Mit  Melanie Habrich (Talent Advisor und Gast-Dozentin an der FOM in Düsseldorf) konnte ich in den GainTalents-Podcastfolgen 247 und 248 darüber sprechen, wie aus Melanie´s Sicht Recruitinggespräche mit der Generation Z professionell zu führen sind.  Für das sehr gute Gespräch und die vielen Insights bedanke mich recht herzlich bei Melanie. Wie führe ich Recruitinggespräche mit der Generation Z? Häufig gibt es eine Unsicherheit bei Hiring-Manager:innen bzgl.: was darf ich noch fragen, ohne die Talente zu vergraulen vs. wie finde ich heraus, ob die Talente zu der Position und zum Unternehmen passen? Erkenntnis: wir kennen die Generation Z noch nicht wirklich richtig gut, da die Personen jetzt erst so richtig in den Arbeitsmarkt strömen Grundlage für ein gutes Gespräch ist eine tiefgehende interne Anforderungsanalyse: Was ist der Mehrwert für neue Mitarbeitende im Unternehmen? Was kann das Unternehmen den Talenten bieten? Was stellen sich neue Mitarbeitende in der Position vor? Was macht den Kandidaten:innen Spaß, was können sie gut? Mehrere Termine für Gespräche zur Auswahl stellen - Optionen bieten, anstatt nur einen Termin vorgeben! Gesprächsablauf: Vorschlag: erst einmal die Kandidaten:innen erzählen lassen, was sie möchten dann als Unternehmen darauf eingehen und Möglichkeiten bei unterschiedlichen Vorstellungen besprechen Talenten die Zeit geben, um Fragen zu stellen ggfs. Mitarbeitende aus der Gen Z mit ins Gespräch nehmen Star-Methode als Interviewtechnik auch für Wertermittlung nutzbar Situation - Beispiel aus dem Beruf oder aus dem Privaten (Welche Rolle nimmst Du ein?) Task Action Result / Reflection Menschen zu vertiefenden Kennenlerngesprächen ins Büro einladen, um andere Teammitglieder kennenzulernen die Arbeitsumgebung und Inhalte etwas besser verstehen zu lernen Pendelstrecken erlebbar machen (Wohnort zu Arbeitsort) NoGo´s in den Gesprächen: fehlende Anforderungsanalyse keine Flexibilität zu Anforderungen (Talent vor Anforderungen?) Stereotypisierung der Generation Z (Mindset öffnen) Nach dem Gespräch befragt die Gen Z -Talente nach dem Gespräch, wie das Gespräch war (inhaltlich, fehlen noch Infos, gab es genug Zeit für Fragen, war es wertschätzend, etc.) Ergebnisse analysieren und bewerten und Erkenntnisse in die Candidate Journey einfließen lassen   #Talentgewinnung #Recruiting #Generationz #Recruitinggespraeche #STAR #Gaintalentspodcast   Shownotes Links - Melanie Habrich LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/melaniehabrich/   Links Hans-Heinz Wisotzky:  Webseite www.gaintalents.com LinkedIn https://www.linkedin.com/in/hansheinzwisotzky/ XING https://www.xing.com/profile/HansHeinz_Wisotzky/cv Facebook https://www.facebook.com/GainTalents Instagram https://www.instagram.com/gain.talents/ Youtube https://bit.ly/2GnWMFg

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften
#248 Teil 2: “Recruitinggespräche mit der Generation Z professionell führen“ – mit Melanie Habrich

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 22:56


Melanie Habrich ist Talent Advisor und Gast-Dozentin an der FOM in Düsseldorf. Nach ihrem BWL-Studium mit Schwerpunkt HR und Wirtschaftspsychologie hat Melanie früh den Fokus auf HR gelegt, mit dem Wunsch, die Arbeitswelt besser zu machen. Dabei ist es Melanie wichtig Brücken zu bauen zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden bzw. Talenten und Silos in Unternehmen aufzubrechen. Melanie war sechs Jahre bei StepStone im internen Recruiting und hat dort einen bunten Blumenstrauß an Positionen auf unterschiedlichen Hierarchieleveln besetzt. Dabei lag der Fokus auch für einen langen Zeitraum auf den sogenannten YoungProfessionals. Seit Mitte 2021 fokussiert Melanie auf die Themen Employer Branding und Retention und hält seit 2019 Gastvorträge zum Thema Recruiting / Interviewführung / Beurteilungsfehler an der FOM Düsseldorf. Melanie ist fest davon überzeugt, dass nachhaltige HR-Arbeit bei einem transparenten, offenen Erwartungsmanagement im Recruitingprozess auf beiden Seiten des Tisches beginnt. Potenziell kritische Punkte in der Zusammenarbeit müssen von Beginn an hinterfragt und offen kommuniziert werden. Stereotypen sind eine wahnsinnige Gefahr fürs Recruiting. Sie sagt: wir stereotypisieren die GenZ extrem, weil sie so unbekannt ist. Es ist also noch viel wichtiger genau nachzufragen. Das muss auch erlaubt sein. Das ist Wertschätzung für die Kandidat*innen.   Themen Mit  Melanie Habrich (Talent Advisor und Gast-Dozentin an der FOM in Düsseldorf) konnte ich in den GainTalents-Podcastfolgen 247 und 248 darüber sprechen, wie aus Melanie´s Sicht Recruitinggespräche mit der Generation Z professionell zu führen sind.  Für das sehr gute Gespräch und die vielen Insights bedanke mich recht herzlich bei Melanie. Wie führe ich Recruitinggespräche mit der Generation Z? Häufig gibt es eine Unsicherheit bei Hiring-Manager:innen bzgl.: was darf ich noch fragen, ohne die Talen