Podcasts about Bilder

1995 studio album by , Vigleik Storaas Trio

  • 4,200PODCASTS
  • 10,080EPISODES
  • 36mAVG DURATION
  • 5DAILY NEW EPISODES
  • Nov 26, 2022LATEST
Bilder

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about Bilder

Show all podcasts related to bilder

Latest podcast episodes about Bilder

Jakobs Weg -
Zum Genie mit Microdosing LSD

Jakobs Weg - "Das Fitnessstudio für die Seele"

Play Episode Listen Later Nov 26, 2022 66:32


Beim Thema LSD haben wir sofort Bilder im Kopf: bunte Farben, lange Trips, Stoner Rock. Doch seit den 70ern ist viel passiert. Mittlerweile werden Halluzinogene wie LSD auch als Therapiemittel eingesetzt und vor einiger Zeit ist ein neuer Trend aus dem amerikanischen Silicon Valley nach Europa geschwappt - Microdosing.Die Einnahme minimaler Dosen über eine längere Zeit soll die Konzentration steigern, kreativer machen, die Stimmung heben und vieles mehr. Die Liste der vermeintlichen Vorteile ist lang, doch was ist dran am Hype? Ich begebe mich in den Selbstversuch und werde es herausfinden.Infos zum Thema Microdosing auf der Webseite von Prof. Dr. Torsten Passie: www.psychedelic-science.org/microdosing/Link zu Prof. Dr. Passies Buch: https://amzn.eu/d/7hj86IiBundesverband Suchthilfe e.V. https://suchthilfe.de/Notdienst für Suchtmittelgefährdete und -abhängige Berlin e.V. https://drogennotdienst.de/Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Sponsoren findet ihr hier: https://linktr.ee/jakobsweg#LSD #microdosing #psychodelic #jakobsweg #therapie #halluzinogen #podcast Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

FUSSBALL MML - Der Sky Podcast
Scheichsparteitag - E17 - Saison 22/23

FUSSBALL MML - Der Sky Podcast

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 69:24


Leute, dieses Mal senden wir live aus der Stadthalle in Oer-Erkenschwick, um vom Sofa aus gleich auf die großen Skandale der vergangenen Tage zu blicken. Ins Sauerland, wo der kleine Fußball einfach nicht stattfinden durfte. Oder nach München, wo Proteste mit Tränengas erstickt wurden. Und natürlich nach Al-Khor, wo das Beduinenzelt als Bühne diente. Die FIFA als Musical, die pompöse Propaganda des Präsidenten als Tanzrevue mit Plastiksäbeln. So lehnen wir uns hinein, in den Gegenwind der Gegenwart, in diesen Shitstorm der Schaulustigen. Drei Wettkönige, die sich gleich den ersten Zacken aus der Krone brechen und jede Knochensäge allein am Geräusch schon erkennen. Drei Eröffnungsspieler, die dabei sein wollten, wenn die Wüste die Weltkugel schluckt. Finale Doham. Scheichsparteitag. Waren gleich Feuer und Flamme. Denn heute fühlten wir uns. Als Scheich, als Herrscher, als Schweizer. Korrupt, rothaarig, übermächtig. Und sahen den Reigen der Bilder. Sahen Gott und Nelson Mandela. Und einen jungen Mann ohne Beine, in traditionell weißem Gewand. Eine Inklusions-Inszenierung, die unfreiwillig zum Kommentar geriet, weil es doch wirkte, als hätten die Scheichs ihr eigenes Maskottchen zum Leben erweckt. Und oben saßen die Männer und klatschten vergnügt. Waren doch bester Laune. Bis der Fußball begann. Das Spiel nach der Show. Und sich die Bilder, flüchtende Fans und halbleere Tribünen, gegen sie wandten. Da bröckelte es. Erste Risse in der Fassade, erste Flecken auf weißem Tuch. Der Fußball, das bleibt als Gefühl, hat uns den Fußball verdorben. Er ist keine Insel mehr, keine Gegenwelt, in der wir für 90 Minuten Zuflucht suchen können. Der Müll der Wirklichkeit, er liegt stattdessen auch hier als Treibgut am Strand. Wir stolpern drüber, wir stoßen uns daran. Und sind uns nicht sicher, was genau wir jetzt damit anfangen sollen. So viele Fragen. Gleich zu Beginn. Und wenn ihr damit leben könnt, dass auch wir die Antwort nicht kennen und uns wieder nur ungefähr annähern können, mit subjektiven Emotionen und neuen Texten für alte Lieder, dann hört ruhig mal rein. In diese neue Folge. FUSSBALL MML - denn alles andere ist nur K-Pop. Aus der Konserve.

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti
Neapel - auf den Spuren von Totò und Maradona

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti

Play Episode Listen Later Nov 20, 2022 33:27


Die süditalienische Metropole Neapel lässt sich nicht mit einem Wort beschreiben. Der Buchhändler Raimondo Di Maio antwortete auf die Frage, was Napoli für ihn ist, mit den Worten „Viele Probleme, eine große Vitalität, viel Originalität und eine fehlende Rationalität.“ Drei Figuren können dabei helfen, den Charakter der Menschen am Vesuv zu beschreiben: Totò, Pulcinella und Maradona. So sind Bilder des besten Fußballers aller Zeiten im Stadtbild Neapels nicht zu übersehen. An Wänden, in den quartieri spagnoli, einem Viertel der historischen Altstadt, sogar haushoch. Maradona hat die Stadt nach seinem Vereinswechsel 1991 nie verlassen und schon gar nicht seit seinem Tod vor zwei Jahren. Pulcinella, die Figur mit der Halbmaske, kommt aus dem Volkstheater. In der Straße Vico del Fico Al Purgatorio steht seine Büste. Die Vorbeikommenden streichen über seine Nase, das bringt Glück! Totò, wie er von allen bis heute genannt wird, ist der beliebteste Schauspieler Italiens. 1967 gestorben, ist er nicht nur in seiner Heimatstadt Neapel lebendig wie eh und je, unter anderem durch zahlreiche Wiederholungen im Fernsehen. Ob ebenfalls an Häuserwänden oder auf Fotos in Restaurants: Totò, der im Altstadtviertel Sanità geboren wurde, ist allgegenwärtig. Als Komiker ging er in seinen Rollen, oft sind es kleine Leute, souverän und mit Schläue durch alle Prüfungen des Lebens. Darüber hinaus hatte er ein großes Herz für die Armen. Für uns war Jörn Pissowotzki in Neapel.

Medierna
Inga vackra bilder från Qatar i SVT och TV4, mediepolitik med kulturminister Parisa Liljestrand och utgivarbråk i Västerås

Medierna

Play Episode Listen Later Nov 19, 2022 29:58


Om ljuva drönarbilder och färgstarka landskollage. Hur ska SVT och TV4 undvika att bli del av Qatars VM-propaganda? Kulturminister Parisa Liljestrand i intervju om public service och mediestöd. Kritik mot P4 Västmanland för intim publicering om politiker utan makt.

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate
Metaverse Update 11/2022 – R.I.P. NFT-Royalties

digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 29:55


C-LEVEL INTERVIEW | Die Onlinewelt ist immer im Umschwung – was gibt es Neues? Wir blicken auf die Begabung der KIs, die Vor- und Nachteile der Royalties-Entwicklung bei NFTs und auf Metas Rolle im Metaverse. Kann man nach wie vor im Netz Reichtum und Prozessoptimierung finden oder bleibt das ein oder andere nur ein schnöder Trend? Du erfährst... …ob eine KI für Bilder Photostock-Unternehmen Konkurrenz macht …wie gut Texter-KIs wirklich sind …welche Bedeutung Kooperationen von großen Marken mit Games haben …warum die Preise ingame nicht vergleichbar mit der Realität sind …wie sich der Bereich Royalties bei NFTs verändert hat …ob Meta eine wichtige Rolle im Metaverse einnimmt …welche Produkte im Metaverse entstehen …welche Prozesse das meiste Geld verbrauchen Diese Episode dreht sich schwerpunktmäßig um Unternehmertum: Dazu laden wir uns regelmäßig wechselnde Digitalexpert:innen ein, um mit ihnen zu den aktuellsten Trends rund um die Digitalbranche zu sprechen. Egal ob Kryptowährung, Krisenkommunikation oder Promi-Marketing: Für dich löchert Joel die Profis. Das Ergebnis: Spannende Insights, Tipps und natürlich Erfahrungen aus der Praxis. __________________________ ||||| PERSONEN |||||

Europapodden
Därför är Ukrainas armé överlägsen på marken

Europapodden

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 39:31


Med utländska vapen fortsätter Ukraina att pressa Putins armé. Från Cherson sprids bilder på firande människor och blågula flaggor som åter hissas. Hör om besluten som kan avgöra krigets fortsättning. Det här är början på slutet av kriget, sade Ukrainas president Volodymyr Zelenskyj framför den samlade världspressen i Cherson på måndagen. Bilder har pumpats ut från den befriade staden, bilder som visar hur människor samlas på gator och torg för att fira. Men vad ligger bakom den ryska reträtten och Ukrainas så tydliga övertag på marken? Överstelöjtnant Joakim Paasikivi pekar ut det amerikanska raketartillerisystemet Himars som avgörande. Det ryska tillbakadragandet är en ren funktion av inget underhåll på grund av knäckta broar och två månaders kompetent ukrainsk offensiv med stridsvagnar, artilleri och soldater. Men utan Himars hade det inte gått tror jag. Ungern blockerar förslag om nya EU-pengarUkraina uppmanar samtidigt omvärlden att fortsätta fylla på med vapen, ammunition och pengar. EU-kommissionen lade nyligen fram förslag om budgetstöd till Ukraina 2023, där man vill låna ut totalt motsvarande nästan 200 miljarder svenska kronor. Men Ungern sätter sig på tvären, vilket skapar osäkerhet inför nästa år. Osäkert är också om allt det som skickas i form av pengar och vapen kommer att räcka för att nå en slutgiltig seger och fred på Ukrainas villkor. Under veckans G20-möte har världens blickar också riktats mot Kina, som på sistone börjat svikta i sitt stöd för Ryssland. Medverkande: Lubna El-Shanti, Ukrainakorrespondent. Joakim Paasikivi, överstelöjtnant och lärare vid Försvarshögskolan. Susanne Palme, EU-kommentator.Programledare: Claes Aronsson Producent: Therese Rosenvinge Tekniker: Brady Juvier

FUSSBALL MML - Der Sky Podcast
Disbalance im Dismaland - E16 - Saison 22/23

FUSSBALL MML - Der Sky Podcast

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 72:02


Leute, dieses Mal haben wir uns zwei Dutzend Kataris (alternativ: Katarer) mit reichlich MML-Merch behangen vor den Studio-Container gestellt, damit sie sechs Tage vor dem Eröffnungsspiel der definitiv besten WM aller Zeiten noch mal richtig Stimmung machen. Bisschen Trommeln gegen die Tristesse. Bisschen Wirbel ohne Rückgrat. Klobige Claqueure eines klassischen Culture-Clashes. Denn, seien wir mal ehrlich, uns selbst lässt die ganze Chose bisher kalt. Keine Euphorie, keine Vorfreude, keinen Bock. Das Duell Kimmich gegen Kamada klingt als Gassenhauer nun mal deutlich besser, wenn es in Frankfurt gespielt wird. Und in Anbetracht der Bilder aus Doha hat uns bereits eine seltsame Sehnsucht befallen. Nach der weiß gewandeten T-Helferzelle in der Allianz-Arena. Magenta statt Maguire. Aber immerhin haben der Fußball und seine Hauptdarsteller, so kurz vor der langen Winterpause, noch mal ordentlich geliefert. Mit einem Ronaldo-Interview, das selbst Kurt Krömer nicht hätte schlechter führen können. Und einem BVB-Spiel, das erst zeigte, wieso Mats Hummels jetzt doch zuhause bleiben muss. Und gleichzeitig die Frage in den auch sonst sehr freien Raum stellte, warum seine Nebenleute trotzdem mitdürfen. Am Ende aber, machen wir uns nichts vor, wird es auch darauf nicht ankommen. Süle oder Schlotterbeck, Günter oder Raum. Havertz oder Füllkrug. Alles Kokolores, Luxusprobleme als Zeitvertreib. Denn entscheidend wird diesmal vor allem neben dem Platz. Weshalb wir zum Schluss, Ehrensache, noch einmal hinein schalten mussten. Ins ZDF, in die Katar-Doku von Jochen Breyer und Julia Friedrichs. In diesen Film, der so entlarvend ist und dabei so erschreckend wenig überraschend, weil man das alles genau so erwartet, erahnt und erfühlt hat. Im Vorfeld. Im Angesicht der Verbrecher. Die Homophobie der Katarer (alternativ: Kataris), die Korruption von Kalleinz, das Schlechte längst Allgemeingut. Wenn allerdings der Botschafter des Turniers, diese eigentlich gute Miene zum bösen Spiel, im vermeintlich toten Winkel der Kameras bereits derart früh seine Fratze und damit das wahre Gesicht des Gastgebers offenbart, dann ist das natürlich auch und vor allem ein Coup, die große Kunst der Bestätigung. Ein unverschämtes Zeitdokument, die ungeschminkte Wahrheit. Eine unverpackte Süßigkeit, die bitter schmeckt und schwer im Magen liegt. Was deshalb bleibt, ist der Ekel. Und wenn ihr wissen wollt, wie genau der klingt. Und wenn ihr erfahren wollt, wie ihr euch diese nüchtern betrachtet furchtbare WM trotzdem schön saufen könnt, dann hört rein. In diese neue Folge FUSSBALL MML. Denn alles andere ist nur Scheichwerbung. Viel Spaß!

Was jetzt?
Die Spuren der Besatzung

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 11:49


In den sozialen Medien sind Bilder und Videos von Menschen zu sehen, die jubelnd durch die Straßen Chersons ziehen und dabei blau-gelbe Fahnen schwenken. Sie feiern den Abzug der russischen Truppen aus der südukrainischen Stadt. Doch die russische Besatzung hat seine Spuren hinterlassen. Die Straßen sind vermint, wichtige Infrastruktur zerstört und das Trinkwasser verdreckt. Unser Russland-Korrespondent Michael Thumann(https://www.zeit.de/autoren/T/Michael_Thumann/index.xml) ist derzeit in der Stadt Wolgograd. Er erzählt uns, wie es nach der Rückeroberung von Cherson weitergeht. Tausende Menschen strömten am vergangenen Sonntag durch die Einkaufsstraße İstiklal in Istanbul, als eine Bombe explodiert. Mehrere Menschen wurden dabei getötet, Dutzende verletzt. Nur wenige Stunden später stand für den türkischen Präsident Recep Tayyip Erdoğan fest, dass es sich dabei um einen "Anschlag mit terroristischen Wurzeln" handelte. Kurz darauf hatten die türkischen Behörden auch bereits eine Hauptverdächtige gefunden: eine Syrerin, die von militanten Kurden ausgebildet worden war, soll die Bombe platziert haben. Marion Sendker(https://www.zeit.de/autoren/S/Marion_Sendker/index) ist ZEIT-Autorin und wohnt in Istanbul. Sie erzählt uns, wie die Stimmung vor Ort ist. Und sonst so? 8 Milliarden Menschen leben zum heutigen Stichtag laut den Vereinten Nationen auf der Welt. Moderation und Produktion: Elise Landschek(https://www.zeit.de/autoren/L/Elise_Landschek/index) Mitarbeit: Larissa Kögl(https://www.zeit.de/autoren/K/Larissa_Koegl/index) und Anne Schwedt(https://www.zeit.de/autoren/S/Anne_Schwedt/index) Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de(mailto:wasjetzt@zeit.de). **Weitere Links zur Folge:** Rückzug aus Cherson: Geordneter Abzug oder wilde Flucht?(https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/russland-ukraine-krieg-cherson-rueckzug) Russlands Rückzug um Cherson: Was bleibt(https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/cherson-ukraine-russland-krieg-fs) Türkei: Suche nach den "terroristischen Wurzeln"(https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2022-11/tuerkei-istanbul-anschlag-erdogan) worldometer: Current World Population(https://www.worldometers.info/world-population/)

Überdosis Crime
#56 Stell' dir vor, du stirbst & niemand weiß es

Überdosis Crime

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 56:47


Als Dean und Tina mit ihrer kleinen Tochter Holly in einen anderen Bundesstaat umziehen, versucht Tina weiterhin den Kontakt zu ihren Familien zu halten. Sie schreibt regelmäßig Briefe an ihre sowie auch Deans Familie und hängt oftmals aktuelle Bilder der kleinen Holly an. Der Briefkontakt endet eines Tages abrupt. Es kommen keine Briefe mehr von der jungen Familie. 40 Jahre später sollten die Familien herausfinden, was ihren Kindern und ihrer Enkeltochter Holly zugestoßen war. ! TRIGGER-WARNUNG ! Mord, religiöse Bewegungen, Kindesentführung   TIME STAMPS: 03:10

WDR 2 Zugabe Pur - Der Satire-Podcast
Verramscht, verklagt, verdrängt - Die Woche im Satire-Remix

WDR 2 Zugabe Pur - Der Satire-Podcast

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 29:02


Onkel Fisch bieten bei der Verramschung von Twitter mit, üben sich in Klima-Verdrängung und kleben Bilder in ihr Skandal-Sammelalbum. Von Onkel Fisch.

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast
Coveto Recruiting Mit den richtigen Mitarbeitern Erfolg steigern Pia Tischer 762

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 50:04


Recruiting: Der Erfolg kam über Nacht – nach 15 Jahren harter Arbeit. Pia ist im Jahr 2000 mit einer Mission – aber ohne Plan angetreten. Diese Existenzgründung endete beinahe in der Vollkatastrophe. Durch eine „zufällige“ Begegnung hat sie gerade noch die Kurve bekommen. Heute gehört ihr Softwareunternehmen zu den 12% der umsatzstärksten Firmen Deutschlands und ist mehrfach ausgezeichnet. Komplett ohne Fremdkapital! Wie hat Sie das geschafft und was können andere Unternehmer daraus lernen? Das verrät Sie in ihrem Podcast: „Streng Vertraulich – Unternehmergeheimnisse“ und heute hier in dieser Folge des ERFOLGSPODCAST. Recruiting für kleine  und mittelständische Unternehmen Pia beantwortet die Frage, wie kleine und mittelständische Unternehmen – wie die coveto ATS GmbH – die nicht unbegrenztes Budget für ihre Stellenangebote haben, und nicht sowieso schon wie die Konzerne als potenzieller Arbeitgeber auf dem Schirm der Bewerber sind – wie können diese Unternehmen die besten Kandidaten erreichen und sie überzeugen, dass die spannendsten Arbeitsplätze und die beste Unternehmenskultur in kleinen und mittelständischen Unternehmen auf sie wartet. Und das mit möglichst geringem Budget. Finde und halte die richtigen Mitarbeiter. Erreiche entspannt deine Unternehmensziele und steigere deinen Erfolg. Du bist bei Pia richtig, wenn Du Dir mehr und qualifiziertere Bewerbungen für dein Unternehmen wünschst, um A-Mitarbeiter für dein Team zu gewinnen. als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden möchtest, um deine Marktposition auszubauen. ein Team aufbauen willst, das mit Begeisterung an den Unternehmenszielen arbeitet und dabei auch Kunden begeistert. durch Systeme bessere Ergebnisse erzielen willst, um ein freundliches, gesundes und erfolgreiches Umfeld für deine Kunden und Mitarbeiter zu schaffen. Schon als Schülerin in den 80ern war Pia von Computern begeistert, alles begann mit dem Commodore C64. Neben der Leidenschaft für Technik hat sie jedes erdenkliche Buch zum Thema Personal, Führung und Recruiting verschlungen. Recruiting: Stellenanzeigen sind eine Kunst für sich Stellenanzeigen lesen ist eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen. Vor der Unternehmensgründung war sie logischerweise im Personalbereich tätig und hat als Führungskraft einer Bank und später als Personalberaterin über 1.500 Stellen besetzt. Ihre seltenen öffentlichen Vorträge lösen hohe Conversion Rates aus. Vertrieb ist bei coveto Chefsache und dort ist Pia ganz in Ihrem Metier. Sie liebt Ihre Kunden genauso wie das Thema Recruiting. Dein größter Fehler als Unternehmer?: Zu wenig NEIN gesagt Deine Lieblings-Internet-Ressource?: Nichts geht mehr vergessen mit Braintoss. Bilder, Notizen und Sprachnachrichten laden da wo du willst. Wer nach dem Prinzip „Getting things done arbeitet“ wird es lieben. Deine beste Buchempfehlung: Kontaktdaten des Interviewpartners: Pia Tischer | coveto ATS GmbH +49 (0)6043 98598 11

FUSSBALL MML - Der Sky Podcast
Schrottwichteln an Halloween - E14 - Saison 22/23

FUSSBALL MML - Der Sky Podcast

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 81:24


Leute, diesmal melden wir uns direkt aus der Podstars-Gruselkammer am Messegelände, einer längst vom Netz genommenen Sitzgeisterbahn aus den Restbeständen des Hamburger Doms. Drei erschreckend schlecht gealterte Abstiegsgespenster, mehr Buh als Hui. Drei scheußlich schief gewickelte Mikrofonmumien, die seit Jahren schon im Untotenwinkel der Medienbranche lauern und sich diesmal einen Keller in Köln ausgesucht haben, um noch einmal richtig und auch richtig laut im Dunkeln zu tappen. Bevor einer kommt und das Licht anmacht. Und sie mit all ihren Thesen und Meinungen zu Staub zerfallen. The Talking Dead. So ging es also gleich um den großen Horror der Kurve, den Videobeweis. Diesen Totengräber des Fußballs, der sich mit langen Fingern gerade sein eigenes Grab schaufelt. Und deshalb auch um Bilder, die keiner sehen wollte. Und um das dreckige Lachen der sauberen Sieger. Als hätte jemand das Dortmunder Grinsen in einen Kürbis geschnitzt. Und weil wir hoffnungslose Traditionalisten sind, fordern wir am Tag nach Helloween natürlich vor allem Reformationen. Denn Süßes kann jeder, aber Saures ist Gold! Oder so ähnlich. Und weil uns ein Fest schlichtweg zu wenig ist, und weil wir es ohnehin kaum erwarten können, dass bald wieder der Baum brennt, mit ordentlich Action im Advent, haben wir Flicks langen Zettel der Hoffnung in verdauliche Fetzen gerissen und ein paar der Namen aus einem alten Hut gezogen. Schrottwichteln, sagen die Kenner. Wir nennen es Hoolclub. Und schenken damit auch den Abseitigen etwas Aufmerksamkeit. Rani Khedira zum Beispiel, dem Kanté aus Köpenick. Oder Mats Hummels, dem Matthias Sammer der Generation Bumble. Am Ende auch eine Séance, als könnten wir damit noch einmal den Geist von Rio beschwören. Mit Ochsenabwehr und einem Außenrist als Außenminister. Wir schwelgen halt gerne. Und verlieren uns dann, in den Nebensträngen der Neuigkeiten, diesem teuflischen Labyrinth der Laberei. Wenn ihr jetzt allerdings trotzdem wissen wollt, was Bachirou Salou und Ansgar Knauff gemein haben und was den FC Bayern und Inter Mailand auf ewig verbindet, dann hört rein. In diese neue Folge FUSSBALL MML. Denn alles andere ist nur VARarsche! Viel Spaß!

Der schöne Morgen | radioeins
“Es ist total wertvoll, dass wir uns um positive Gefühle kümmern.”

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Oct 31, 2022 26:12


Die Herbstferien neigen sich in vielen Bundesländern dem Ende zu – für viele Schülerinnen und Schüler ein Sturz ins bodenlose Unglück. Ein guter Grund für die Stadt Braunschweig, das Glück zum Unterrichtsgegenstand zu machen. Zugegeben, wer in Braunschweig aufwächst, braucht noch aus einer ganzen Reihe anderer Gründe Nachhilfe im Glück. Dahinter steckt aber tatsächlich ein größeres Projekt: 35 Lehramtsstudierende werden bis Januar 2023 rund 300 Grundschülern Glücksunterricht geben. Das Ganze ist Teil eines Forschungsprojekts der TU Braunschweig. Wie das ganze funktionieren kann und was es uns als Gesellschaft vielleicht voranbringt, kann Florian Schroeder mit dem Leiter des Projekts besprechen: Tobias Rahm, Glücksforscher und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pädagogische Psychologie an der TU Braunschweig. – Außerdem bei Wach und Wichtig: Scholz fliegt stur nach China und Bilder, die falsch herum hängen.

Ist das normal?
"Wir möchten, dass Hure kein Schimpfwort mehr ist"

Ist das normal?

Play Episode Listen Later Oct 24, 2022 75:33


Diskriminiert, stigmatisiert und dämonisiert: Wer in Deutschland sexuelle Dienstleistungen gegen Geld anbietet, arbeitet in einem Beruf, der gesellschaftlich und politisch im Abseits stattfindet. "Wenn ich manchmal sage, ich bin Prostituierte, springen die wildesten Bilder an", sagt die Sexualberaterin und Sexarbeiterin Daria Oniér. Ein großes Problem sei zudem der moralisierende Blick auf die Branche, erzählt die Sexualwissenschaftlerin Harriet Langanke: "Die Romantisierung von Sexualität beißt sich mit dem schlichten Bezahlen für Sex." Im Sexpodcast sprechen beide Frauen mit den Hosts Melanie Büttner und Sven Stockrahm über die Sexarbeit – ihre Vielfalt, Mythen und Vorurteile. "Prostitution ist kein Menschenhandel, sondern legale Arbeit", sagt Daria Oniér. Das könnten sich viele nicht vorstellen. Allerdings gelte auch: "Je prekärer die Prostitution, desto mehr Gewalt gibt es", sagt Harriet Langanke. Ein Gespräch über Kriminalisierung, sexuelle Gesundheit, Selbstbestimmung und fehlenden Diskurs. Infos zu unseren Gästinnen und viele Quellen und Hintergründe zum Thema gibt es am Abend der Veröffentlichung unter: https://www.zeit.de/gesundheit/zeit-doctor/2022-10/sexarbeit-beruf-moralvorstellung-sexualforschung-prostitution-sexpodcast Alle Sexpodcastfolgen plus Hintergrundinfos auf www.zeit.de/sexpodcast. Das Buch zum Sexpodcast: "Ist das normal? Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst". Hier kannst du reinlesen: https://bit.ly/30VmsBl. Folgt der Ärztin und Sexualtherapeutin Melanie Büttner und dem ZEIT-ONLINE-Ressortleiter Wissen, Sven Stockrahm, auf Instagram und Twitter: https://www.instagram.com/melaniebuettner1/ https://www.instagram.com/svensonst/ https://twitter.com/svensonst

Tagesgespräch
Sylvia Sasse: Putins Propaganda als Kriegswaffe gegen die Ukraine

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Oct 24, 2022 26:58


In Reden erklärt der russische Präsident Wladimir Putin sein Land, Russland, zum Opfer. In Talkshows werden mutmasslich russische Kriegsverbrechen als Lügen bezeichnet. Und die russische Propaganda verfängt zum Teil auch im Westen. «Anti-Fake», heisst die Talkshow im russischen Fernsehen. Mit sogenanntem Fakten-Check sollen Bilder von Ermordeten in Butscha als Lügen entlarvt werden. Der russische Präsident Wladimir Putin ist Meister in der Verkehrung: Er macht aus Russland ein Opfer des aggressiven Westens. Er zeichnet Russland als freies Land, in dem die eigentlichen westlichen Werte gelten. Diese Desinformation funktioniert gut. Und sie findet auch Widerhall in westlichen Kreisen. Das Bild, des «kollektiven Westens», das Putin gerne bemüht, stimmt auch deshalb nicht. Was ist zu halten von der aktuellen Drohung Russlands, die Ukraine plane, eine schmutzige, das heisst eine Atombombe zu zünden? Welche Macht hat die Sprache in diesem Krieg? Ist sie gar zur Waffe geworden? Sylvia Sasse ist Professorin für slavische Literatur an der Universität Zürich. In ihrem Seminar ist die ukrainische und die russische Kultur gleichermassen beheimatet. Ukrainische und russische Studentinnen und Studenten besuchen dieselben Veranstaltungen. Sie weiss, wie wichtig die Sprachkenntnisse, aber auch die Osteuropakenntnisse sind, um die Hintergründe dieses Kriegs verstehen zu können.

Wissenschaftsmagazin
Forschen unter widrigen Umständen

Wissenschaftsmagazin

Play Episode Listen Later Oct 22, 2022 28:20


Wie es ist, als Wissenschaftlerin im Iran zu forschen. Was das Erbgut über das Zusammenleben von Neandertalern erzählt. Und: Bienen haben einen Sinn für Zahlen. (00:37) DNA und Zusammenleben Gerade erst gab es den Nobelpreis für die Paläogenetik, nun folgt die nächste Studie zu den Neandertalern. Diesmal soll uraltes Erbgut etwas über das Zusammenleben dieser Urmenschen erzählen. (11:30) Kluge Bienchen Bienen haben einen Sinn für Zahlen. Mehr noch: Sie ordnen Zahlen in ihrem Gehirn der Grösse nach ein. Das zeigt eine aktuelle Studie. Der mentale Zahlenstrahl der Bienchen beginnt links mit den kleinen Zahlen. Je grösser eine Zahl, desto weiter rechts steht sie. Genau wie im menschlichen Gehirn. (19:03) Forschen als Iranerin Frauen spielen eine tragende Rolle bei den aktuellen Protesten in Iran. Sie legen öffentlich ihr Kopftuch ab, verbrennen es, schneiden sich die Haare kurz, fordern den Sturz der Regierung. Alles Taten, für die sie nach iranischem Recht ihr Leben riskieren. Denn die iranische Regierung hat ein klares Bild davon, was die Rolle der Iranerinnen wäre: den Männern zu gehorchen, Kinder zu gebären. Was bedeutet es also, unter diesen Umständen studieren zu gehen und als Wissenschaftlerin zu arbeiten? (5:45) Meldungen: Rückgang der Biodiversität bei Pflanzen  Seen weltweit werden grüner – und andere blauer  Die neusten Bilder des James Webb-Teleskops 

hr2 Der Tag
Buch unter Druck? Der Wert der Worte in einer Welt der Bilder

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 55:03


Die Buchmesse ist zurück - in Präsenz - und die Wiedersehens-Freude in der Branche groß. Noch bis zum Sonntag will Frankfurt nach eigenem Selbstverständnis wieder zum Gradmesser der internationalen Buch- und Verlags-Branche werden. Alle großen Verlagsgruppen aus Deutschland, den USA und in Großbritannien sind dabei. Viertausend Aussteller aus rund 85 Ländern ebenfalls. Trotzdem ist die Buchmesse noch weit entfernt von den Dimensionen vor der Corona-Pandemie. Außerdem hat das Buch viel verloren von seiner Jahrhunderte alten Bedeutung. Schwindet die Kraft der Worte in einer Welt der Bilder? Im Gespräch: Sascha Schröder, Oliver Vogel, Carina Schäfer, Jürgen Boos und Christoph Peters.

ETDPODCAST
Nr. 3630 Influencer gegen Handwerk-Klischees

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 5:57


Tägliche Bilder von der Baustelle, Bewertungen von Werkzeug und Fragen über den Beruf – in den sozialen Medien werben Influencer für ihr Handwerk. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Lena & Liberta
What happened in Antwerpen …

Lena & Liberta

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 69:31


Der große Recap von Lenas Besuch in Antwerpen. Lasst es uns so ausdrücken: Wir sind immer noch dabei, uns von dem Wochenende zu erholen. Warum Liberta inzwischen die halbe Stadt mit Handschlag begrüßt, fremde Menschen wollen, dass sie Bilder in ihrem Garten macht, und wer von uns beiden ein Poltergeist ist, es aber nicht einsehen will, erfahrt ihr in dieser Folge.

Kinapodden i P1
Extrapodd: Varning mot Taiwan inledde Kinas partikongress

Kinapodden i P1

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 35:18


Partikongressen i Peking har inletts. I sitt tal flaggade Xi Jinping för militär upprustning och riktade en hotfull varning mot Taiwan. Hör även om den ovanliga protesten som fick internet att koka. Björn Djurberg är en av extremt få svenska journalister som var på plats under öppningsceremonin och som är ackrediterad till den pågående tjugonde partikongressen i Peking. Under söndagens invigningsceremoni satt Björn Djurberg på läktaren inne i Folkets stora sal. Hör om svettlukten, det enorma säkerhetspådraget och delegater som tar selfies. Vi analyserar också Xi Jinpings tal som innehöll ett antal markeringar mot omvärlden, så som när han talade om Taiwan och teknologisk självförsörjning. Samtidigt ägnades oväntat lite taltid åt den kinesiska covidpolitiken.Bilder på ovanlig protest mot Xi Jinping blev viralaInför kongressen är censuren och övervakningen än mer påtaglig än i vanliga fall. Trots detta genomfördes en ovanlig protest dagarna före invigningen där en stor banderoll med ett kritiskt budskap riktat mot Xi Jinping hängdes upp på en bro i Peking. Bilder spreds blixtsnabbt på nätet. Även på internet i Kina fick referenser till händelsen stor spridning i sociala medier.Medverkande: Björn Djurberg, Kinakorrespondent. Hanna Sahlberg, Kinakommentator.Programledare: Axel Kronholm Producent: Therese Rosenvinge Tekniker: Joar Jonsson

Was jetzt?
Weg vom Prinzip, hin zum Kompromiss

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 10:52


Drei Tage lang haben die Grünen auf ihrem Parteitag über essenzielle Fragen wie den Ukraine-Krieg, die Energiekrise und den Klimaschutz diskutiert. Größeren Streit gab es dabei nur wenig, dafür viel Kompromissbereitschaft. Katharina Schuler, Innenpolitikexpertin bei ZEIT ONLINE, war vor Ort und erzählt von den wichtigsten Entscheidungen, und wie sie getroffen wurden. Auch zu Gast im Podcast ist Wirtschaftsredakteur Marc Widmann. Er hat zum Ausbau des Stromnetzes recherchiert und erklärt, warum es zu Energieengpässen im Winter kommen könnte. Und sonst so? "Bilder gegen den Krieg" – ein beeindruckendes Buch von ukrainischen Illustratorinnen und Illustratoren. Moderation und Produktion: Elise Landschek Mitarbeit: Lea-Katharina Krause und Lisa Pausch Weitere Links zur Folge: Robert Habeck: Alle überzeugt er nicht (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-10/gruene-parteitag-atomkraft-robert-habeck-reservebetrieb) Katrin Henneberger: "Wir müssen um jede Tonne Kohle ringen" (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-10/kathrin-henneberger-gruene-bundestag-klimaaktivistin) Bundesparteitag der Grünen: Grüne Delegierte fordern mehr Waffen für die Ukraine (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-10/gruenen-parteitag-waffen-ukraine-krieg-russland) Ausbau von Stromnetzen: Das haben wir jetzt davon (https://www.zeit.de/2022/42/stromnetze-ausbau-stromversorgung-winter-energiewende) Energieproduktion: Bitte nicht bei uns! (https://www.zeit.de/2022/39/energieproduktion-energiekrise-kraftwerk-erneuerbare-energien) Kälte: Der Geist der Kälte (https://www.zeit.de/2022/41/kaelte-metapher-heizen) Schaltzeit Verlag: Bilder gegen den Krieg (https://www.schaltzeitverlag.de/cartoonb%C3%BCcher/bilder-gegen-den-krieg/)

P1 Dokumentär
Manipulatören – bilder i ett moln | Del 3/5

P1 Dokumentär

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 24:45


Mannen som våldtog Amanda döms till fängelse. Trots att han är inlåst blir han beviljad flertal permissioner. Förutom Amanda döms mannen för att ha utsatt ytterligare sju barn för brott, och döms till 4,5 års fängelse. Kriminalvården bedömer att risken är låg för att mannen ska begå nya brott under fängelsetiden.Men under en obevakad permission åker han till bibliotek. Där öppnas ett konto i en moln-tjänst och en ny mejladress som ser ut att tillhöra någon annan.Manipulatören är en berättelse som sträcker sig över 20 år tillbaka i tiden. En berättelse om hur samma man gång på gång kan återfalla i brott mot barn, utan att någon stoppar honom.Utsatt? Hit kan du vända digVid fara för liv: ring larmnumret 112 Bris: bris.se barns telefon 116 11, vuxnas telefon 077 150 50 50 Ecpat: dittecpat.se Jourhavande medmänniska: jourhavande-medmanniska.se  telefon 08 702 16 80Reporter: Daniel VelascoResearch: Victoria Gaunitz och Daniel Velasco.Slutmix: Nima ShamsProducent: Ylva LindgrenSerien är ett samarbete mellan Ekot och P1 Dokumentär.Manipulatören är en serie i fem avsnitt från 2021

P1 Dokumentär
Manipulatören – mardrömmen börjar om | Del 4/5

P1 Dokumentär

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 25:37


Efter 3 års fängelse friges mannen som våldtog Amanda. Nu börjar hon få samma nakenbilder skickade till sig igen. Bilder hon trodde att polisen förstört. En dolda avsändaren skickar även en video på Amanda. Återigen hotas Amanda att lyda för att videon inte ska skickas till hennes nära och kära.Manipulatören är en berättelse som sträcker sig över 20 år tillbaka i tiden. En berättelse om hur samma man gång på gång kan återfalla i brott mot barn, utan att någon stoppar honom.Utsatt? Hit kan du vända digVid fara för liv: ring larmnumret 112 Bris: bris.se barns telefon 116 11, vuxnas telefon 077 150 50 50 Ecpat: dittecpat.se Jourhavande medmänniska: jourhavande-medmanniska.se  telefon 08 702 16 80Reporter: Daniel VelascoSerien är ett samarbete mellan Ekot och P1 Dokumentär.Research: Victoria Gaunitz, Emelie Rosén och Daniel Velasco.Slutmix: Nima ShamsProducent: Ylva LindgrenManipulatören är en serie i fem avsnitt från 2021

Kultur heute Beiträge - Deutschlandfunk
The Tudors - Das New Yorker MET zeigt Bilder von Heinrich VII bis Elizabeth I

Kultur heute Beiträge - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 4:45


Verna, Sachawww.deutschlandfunk.de, Kultur heuteDirekter Link zur Audiodatei

mudditieren leicht gemacht
#155 Let's talk about: Dating (und meine Erfahrungen als Single-Mom)

mudditieren leicht gemacht

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 40:02


Lasst uns aufhören so zu tun, als sei es ein Thema für die intimsten Freundeskreise: Unsere körperlichen und geistigen Bedürfnisse als sexuelle Wesen. Ich will heute mit euch über meine Dating-Erfahrungen sprechen und meine Beobachtungen teilen. Und warum? Weil ich glaube, dass es uns allen guttut, alle bisherigen “Tabu-”Themen zu enttabuisieren und klar zu sagen, was gut und was schwierig ist und wie wir im Dialog über unser (Innen-)Leben ein bisschen näher zusammenrücken – und Rollenbilder Stück für Stück auflösen. Have fun! In Liebe, Yavi Werbung | Sponsor dieser Folge ist femtasy (@femtasy_de).  Auf femtasy findest du erotische Kurzgeschichten, die ethisch produziert sind und die weibliche Selbstliebe in den Vordergrund stellen. femtasy hat eine große Auswahl an sinnlich-stimulierenden Audios (also nur Ton, keine Bilder), die deine Lust und (heiße) Fantasien anregen. Die Mehrheit davon ist mit dem sogenannten „Bodypositive-Tag“ versehen, heißt: diese Audios enthalten keinerlei konkrete optische Beschreibungen, sondern sind so gestaltet, dass man sich wirklich identifizieren und attraktiv fühlen und fallen lassen kann - fernab jeglicher Schönheitsideale. Du kannst zwischen 2.000 Stories, Sounds und Soul Audio-Inhalte wählen: Entdecke sexy Stories für mehr Kopfkino, echte Sounds für intensive Höhepunkte und intime Soul-Audios zum Fallenlassen.  femtasy ist.. - Audio-only: weil die Fantasie keine Grenzen kennt.  - Female-centric: weil sich die Welt schon viel zu lange nur um Männer dreht.  - Body-neutral: weil wir uns darauf konzentrieren sollten, was unsere Körper fühlen, statt darauf, wie wir aussehen. Mit dem Code: YAVIMOVES erhältst du 25€ Rabatt bei Abschluss eines Jahresabos inkl. 14 Tage kostenloser Testphase. Wichtig: 2 Tage vor Ablauf der Testphase gibt es eine Erinnerung von femtasy. Wird innerhalb dieser Zeit gekündigt, fallen keine Kosten an. Unverbindlich testen: https://www.femtasy.com/de?utm_medium=influencer&utm_source=instagram&utm_campaign=y%20avi_moves-12102022&influencer=yavi_moves-12102022

Die Korrespondenten in London
Kunst für den Ofen

Die Korrespondenten in London

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 25:20


Der Künstler Damien Hirst verbrennt Bilder und thematisiert den Wert von Kunst, das Wesen von Währung und karikiert den Kunstbetrieb.

hr2 Doppelkopf
"Im Kino entfalten Bilder eine ganz andere Kraft." | Adrian Oeser lässt Menschen und Bilder sprechen

hr2 Doppelkopf

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 52:06


Adrian Oeser dreht am liebsten Filme, in denen Menschen mit ihren individuellen Geschichten zu Wort kommen. Der Frankfurter Journalist und Absolvent der Filmakademie Baden-Württemberg greift gesellschaftliche Themen auf: Soziale Missstände, extreme Rechte, Antisemitismus, Menschenrechte.

CUTS - Der kritische Film-Podcast
#120 - Hat Hollywood Probleme mit Mental-Health-Problemen?

CUTS - Der kritische Film-Podcast

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 77:24


Der Killer ist schizophren, die Tabletten wirken nicht und wer in Therapie geht, verliert seine Genialität. Hollywood-Filme und -Serien zeichnen meist sehr irreführende Bilder von psychischen Erkrankungen. Was ist das Problem und wie ginge es besser? Melanie Mika erzählt Barbara und Christian in dieser Folge von ihrer Forschung zum Thema und bespricht mit uns eine Studie, die 100 Filme und 50 Serien in Hinblick auf die Darstellung psychischer Erkrankungen analysiert hat: https://assets.uscannenberg.org/docs/aii-mental-health-2022-05-02.pdf.

News Plus
NFT: Was steckt hinter dem Millionen-Geschäft?

News Plus

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 15:27


Der britische Künstler Damien Hirst hat fast 5000 seiner Bilder verbrannt, weil die Käuferinnen und Käufer nur das digitale Zertifikat - den NFT - wollten. Mit seiner Aktion hat Hirst insgesamt 20 Millionen Dollar eingenommen. Was steckt hinter diesen "Non Fungible Token"?  In der heutigen Podcast-Folge von "News Plus" erklärt uns der Experte, warum der millionenschwere Hype in der Kunstszene bereits wieder an Fahrt verloren hat. Und er weiss, wo im Alltag uns NFT künftig begleiten könnten. Und den angesprochene Link zur Newsplus-Folge mit den hohen Kunstpreisen vom 10. Mai 2022 haben wir euch noch hier:  https://www.srf.ch/audio/news-plus/versteigerung-eines-warhol-warum-ist-ein-bild-so-teuer?id=12188889 Ihr habt Fragen, Feedback, Anregungen? Meldet euch via newsplust@srf.ch oder per Sprachnachricht an 076 320 10 37