Best podcasts about vorbereitung

Show all podcasts related to vorbereitung

Latest podcast episodes about vorbereitung

Regio Sport
TOP Regiosport vom Freitag, 19. August 2022

Regio Sport

Play Episode Listen Later Aug 19, 2022


Eine Premiere für die Schweizer Schwingerszene. Erstmals treten an einem Eidgenössischen Schwingfest Vater und Sohn miteinander an. Der Thurgauer Schwinger Stefan Burkhalter und sein Sohn Thomas über ihre Vorbereitung und ihre Ziele für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Pratteln.

Die Rückspultaste
Bandsalat #011: Flucht in die Vergangenheit

Die Rückspultaste

Play Episode Listen Later Aug 19, 2022 73:21


Nächste Woche wieder große Rückspultaste – heute Ferienprogramm-Sondersendung! Oft schaut sich Sebastian steinalte Filme und Serien an. Viel zu oft, könnten böse Zungen behaupten. Da fragt er sich mitunter kritisch: Ist soviel Rückwärtsgewandtheit überhaupt zulässig? Ist er in die Nostalgiefalle getappt und muß sich dem Vorwurf der Weltenflucht aussetzen? Um das zu klären, hat er einen Gast eingeladen, der im Hier und Jetzt lebt. Der das Reaktionäre ablehnt. Der findet, daß der Schlüssel zu guten Entwicklungen darin liegt, sich um die Zukunft zu bemühen. Die Rede ist vom American Cyborg Terminator 2000 vom Podcast Männer, die auf Videos starren. Denn die haben neulich – im Rahmen ihres Schwesterpodcasts Die Skorpion&Batterie Show – eine ganz vortreffliche Folge zum Thema Eskapismus abgeliefert. Diesen Podcast als Vorbereitung zur heutigen Diskussion zu hören bietet sich an, nein, drängt sich quasi auf!

Sitzfleisch
#TCRNo8 - Vorbereitung

Sitzfleisch

Play Episode Listen Later Aug 18, 2022 42:40


Sonderausgabe Transcontinental Race // Episode 1Straps und Flo sind zurück aus der Sommerpause, und natürlich dreht sich alles um Christoph Strassers sensationellen Erfolg bei seinem ersten unsupported Rennen. Ab heute werden wöchentlich jeweils Dienstag und Freitag zwei Episoden veröffentlicht, in denen das „Abenteuer auf Zeit“ durch Europa in allen Details besprochen wird.In der ersten Episode geht es um die Vorbereitung, um Christophs abgebrochene 1000 Kilometer Generalprobe, um technische Schwierigkeiten kurz vor der Abreise nach Belgien und natürlich um die Ausrüstung, das Rad und das Gepäck. Warum Straps neben dem üblichen Euipment wie Allwetter Bekleidung, Ersatzteile und Schlafsack auch eine Trillerpfeife, eine Badehose und einen Pfefferspray in seine Arschrakete packte, hört ihr im ersten Teil der TCR-Staffel von Sitzfleisch. +++++Unser heutiger Werbepartner AG1 von Athletic Greens: Teste das all-in Paket mit 75 Vitaminen und Mineralstoffen auf veganer, laktose- und zuckerfreier Basis mit Geld-zurück-Garantie, um deine Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu unterstützen! Mit unserem Partner Angebot gibt es Goodies oben drauf: www.athleticgreens.com/sitzfleisch 

Mit Herz und Verstand
Neue Antworten finden 16.-26.8.2022

Mit Herz und Verstand

Play Episode Listen Later Aug 16, 2022 14:26


THEMA NR.1: HERZ SPÜREN Du bist mit dem verbunden, was du fühlst. Die letzte Woche war die Vorbereitung, um im Herzen anzukommen. Diese Woche geht es darum, mit deinen großen Gefühlen zurecht zu kommen. Ergründe dich! Was ist das 1. Gefühl das du wahrnehmen kannst? Fülle, Liebe, Weite, Vertrauen… THEMA NR.2: ALLES IST IN BEWEGUNG Alle Bestandteile deines Lebens sind beweglich. Die karten werden neu gemischt, wobei es die gleichen Karten sind, nur die Reihenfolge ändert sich. Du findest neue Antworten. THEMA NR.3: SELBSTBEWUSSTSEIN Agiere aus dir heraus. Aus deiner Wahrheit. Aus deinem Gefühl. Dabei darfst du dir viel zutrauen. Vertraue deinem Weg. Die größte Gefahr diese Woche ist, dass du deinen Verstand für deine Wahrheit hältst. Das ist allerdings nicht gemeint. TIPP: ERSPÜRE DEINE ANTWORTEN. WAS SICH GUT ANFÜHLT IST GUT. MORGENMEDITATION MONTAG-FREITAG 7.15-7.30 Starte voller Kraft in den Tag: https://kristinasacken.com/morgenmeditation CHANNELING MONTAG 20 UHR Im GRUPPEN-CHANNELING gebe ich wöchentlich mein intuitives Wissen über die aktuelle Zeitqualität wieder. Zudem kannst du Fragen stellen und bekommst einen Ausblick, was bei dir persönlich in der kommenden Woche ansteht. https://kristinasacken.com/channeling MEDIALE AUSBILDUNG ICH UNTERSTÜTZE DICH BEI DER ENTWICKLUNG DEINER MEDIALEN FÄHIGKEITEN. 6 Monate - 200 Stunden - online - passgenau auf dich zugeschnitten https://kristinasacken.com/mediale-ausbildung NEWSLETTER: ERFAHRE, WAS DAS UNIVERSUM FÜR DICH BEREIT HÄLT! https://kristinasacken.com/beratung-newsletter

Der ichbindochnichthierumbeliebtzusein.com PodCast - Technik, Gadgets, Meinungen und aktuelle Themen, die das Netz und die We
222 Procter & Gamble bringen eine neue "Premiummarke" unter die Herren-Nass-Rasierer? GilletteLabs ist da, aber ohne den erwarteten Wettlauf der Klingen! Dafür mit einer 100-Euro-Innovation, die nun kein Beta-Status mehr ist

Der ichbindochnichthierumbeliebtzusein.com PodCast - Technik, Gadgets, Meinungen und aktuelle Themen, die das Netz und die We

Play Episode Listen Later Aug 16, 2022 16:25


222 Procter & Gamble bringen eine neue "Premiummarke" unter die Herren-Nass-Rasierer? GilletteLabs ist da, aber ohne den erwarteten Wettlauf der Klingen! Dafür mit einer 100-Euro-Innovation, die nun kein Beta-Status mehr istSchickes gelb-grün auf Schwarz, ein Reiseetui, mit dem man einen Taschendieb durch Wurf in die ewigen Jagdgründe schicken kann, inklusive einer magnetischen Halterung für den Rasierer. Hochwertig verpackt und multifunktional präsentiert für 30 Euro. Aber, da geht noch mehr, die vor Jahren für über 200 Dollar als Beta-Tester erwerbbare Gillette Fusion Studio mit sich selbst erwärmender Klinge kann nun ganz offiziell als finales Produkt für 100 Euro, ebenfalls aus der Lab-Linie, erworben werden. Na, wer hier nicht zuschlägt, ist selbst schuld, sind doch die zugehörigen Hautpflegeprodukte zum Teil jetzt schon vergriffen und vor Mitte August nicht wiederzubekommen...! Hierzu ein kleiner Tipp: einfach bestellen, es geht schneller als angegeben! Für euch ausgepackt: das Travelcase, das keine Wünsche offen lässt, der GilletteLab-Rasierer mit 5-fach-Klinge und die schwarze runde und angeblich magnetische Halterung des Nassrasierers / Bild-/Quelle: privat Nur ich und mein, Gott hab ihn selig, Kumpel Telly Savalas haben die Lizenz zum Nass rasieren von stoischen Haarresten auf der sonst eher üppig durchscheinenden Vollglatze. Und was ihn zum Gillette-Mann und 007-Bösewicht gebracht hat, lässt mich die Hoffnung auf eine Zweitkarriere noch nicht ganz aufgeben. Schließlich hat P&C soeben eine neue Serie an Gillette Rasieren gestartet, und wenn man mich auch nur von der Glatze bis zum Handtuch über den Schultern fotografiert, wird es vielleicht noch was mit Mr. Gillette Deutschland 2022. Bis es aber soweit ist, ein paar Informationen rund um die neuen Modelle. Es sind immer noch "nur" fünf Klingen pro Rasierkopf. Ehrlich: ich finde das gut. Diese Gerüchte, dass man sich zwischen Gillette und Wilkinson demnächst um sieben Klingen entscheiden muss - nein, da musste ein Ende her. Und es scheint, als wäre dem aktuell so, zeigt Gillette hier doch, was mit fünf - der Vollständigkeit halber, es sind ja "fünfeinhalb" Klingen - so nun alles möglich ist. Warum fünfeinhalb? Gillette bringt seit dem Fusion, dem ersten Modell mit fünf Klingen, immer eine "Präzisionsklinge" auf der Rückseite des eigentlichen Fünferblocks mit. Praktisch für, wer sie hat, Blues-Brothers-Koteletten oder eben einen feinen Barttrimmer, wo fünf Klingen zu heftig durchschnitzen würden. Und so rangiert das neueste Modell unter dem Label "GilletteLab" auch hier unter der "alten" Bezeichnung Fusion. Aber davon sollte man sich nicht täuschen lassen, es gibt noch mehr Innovationen im neuen Modell. Wenn schon keine größeren Klingenköpfe - nein, ich scherze. Der Fusion kommt mit einem Reinigungselement, welches in den Griff eingelassen ist. Somit ist die Klinge nicht allein auf weiter Flur, wenn es um die Beseitigung von Dreck oder Verunreinigungen geht. Meine ersten Testrasuren belegen, im Vergleich zu meinem alten Gillette Fusion mit fünf Klingen und ebenfalls teils drehbarem Kopf, dass sich, primär in den unteren Klingen wesentlich weniger Rückstände ablagern, als bei dem alten Modell. Auch hat der "Drehkopf" nun einen Namen bei GilletteLabs: 2D-FlexDisc-Technologie. Dahinter verbirgt sich ein in zwei Richtungen beweglicher Aufsatz, der wiederum den Klingensatz trägt. Und ja, er macht teils unbemerkt, teils sehr unterstützend bei der Rasur seinen Job. Dinge, die einfach ihren Job machen, das mag ich, hauptsächlich im Gesicht, in der Nähe von Halsschlagadern und sonstigen empfindlich-überlebenswichtigen Dingen. Schön ist, dass es ihn in zwei Varianten gibt: mit magnetischem Stand, Griff und einer Klinge*, für knapp unter 20 Euro und in selbiger Ausführung, aber in einem stabilen Reiseetuit für unter 28 Euro*. Ich muss euch ja nicht sagen, dass Klingen sich am meisten für den Hersteller rentieren, daher solltet ihr lieber die größtmögliche Ausführung kaufen, da diese den kleinsten Stückpreis ergibt. Nimmt immer, daher nachrechnen! Als ich den Rasierer am Tag des Erscheinens bestellt habe, waren sechs Klingen das Maximum, nun sind es neun*. Mein Lieblingsversender amazon bietet aktuell auf die neun Klingen ein Sparabo*, da kommt ihr auf knapp unter 33 Euro, wenn ihr so was haben wollt und den von amazon geforderten Rahmen an Sparabos anlegt. Apropos schöner neuer magnetischer Griff: Erstmalig gibt Gillette auf den Griff lebenslange Garantie. Ich würde sagen, Gillette ist wohl in besonderem Maße überzeugt von ihrem Griff, mit diesem Angebot. Allerdings ist mir in meiner langen Nutzung bisher erst zwei Griffe kaputtgegangen. Bei einem war es sehr ärgerlich, da es um einen Fusion mit Drehkopf ging, der eine USA-Reise nicht überlebte und teuer nachgekauft werden musste. Ich hoffe nur, dass es keine hunderte von Fußnoten gibt, sondern wirklich auch einfach kompromisslos Ersatz verschickt wird. All dies hat allerdings seinen Preis: Die Starterpakete sind, zumindest wenn ich mich an die früheren Preise um die knapp unter 10 Euro erinnere, um das doppelte gestiegen. Vorbei die Zeiten, wo man nur bei den Klingen gezuckt hat - aber hey, der neue Griff hat nun lebenslange Garantie und mit dem magnetischen Stand zusammen einen schicken Aufenthaltsbereich. Das macht den neuen Preis weg. Auch hat Gillette unter dem neuen Label GilletteLabs ein neues Rasiergel und einen neuen Rasierschaum. Ich habe mich echt durch meinen Lieblingsonlineversender gesucht, die beiden nicht gefunden, daher jeweils ein Link zu meinem Lieblingsdrogerieladen. Beiden kosten knapp unter fünf Euro. Ich nutze nur das Gel und kann nach meinen bisherigen Tests einen Daumen hoch zu Qualität und Preis geben. Tja - but there's one more heated thing: Wenn du nun sagst, alles Quatsch! Neue Rasierer, dass ich nicht lache! Egal, was ich nutze, meine Haut explodiert! Und nichts kann es aufhalten! STOPP! Dann eine Gegenfrage: Warst du schon mal in einem Barbershop? Hast Dich mal rasieren lassen? Und nein, ich will nicht auf ein Rasiermesser hinaus, dass viel zu viele dank Bond gekauft, falsch benutzt und wieder in die Ecke geschmissen haben. Ich rede von der richtigen Vorbereitung: Waschen, zum Beispiel. Aber nicht aggressiv, mit einem speziellen Mittel. Und dann, die fünf Minuten Pause - mit einem feuchten aber heißen Tuch auf dem Gesicht. Und genau das will der GilletteLabs Fusion Heated*, hier in der Vatertagsbox mit Klingen für knapp 125 Euro, dir auch bieten, direkt im Rahmen der Rasur. Und ja, es gibt ihn auch in der Reiseboxvariante, dann aber für um die 160 Euro. Ich kenne den Rasierer noch aus den USA, als er dort für knapp, wenn ich mich recht entsinne, 300 Dollar in die offene Beta-Phase ging. Damals war mir das zu teuer, bei 125 Euro würde ich es mir überlegen, wenn damit der pustelig-kratzige Hals endlich verschwindet. Und: Gillette gibt auch auf den Heated-Halter lebenslange Garantie. Und jetzt kommt noch eins, was neu ist: GilletteLabs bringt nicht nur Rasiergel bzw. -schaum, sondern auch eine Feuchtigkeitscreme* mit auf den Markt. Diese setzt unter anderem auf Feuchtigkeit und Beruhigung mit Niacinamide (Vitamin B3) und Seetang. 100 ml Creme liegen bei knapp 10 Euro, somit preislich nicht weit weg von meiner Loreal-Creme*, die ich bisher im 50 ml Glas für knapp fünf Euro gekauft habe. Ich muss gestehen, bei den 10 Euro war ich erst mal misstrauisch, habe dann aber doch zugeschlagen. Wenn ich die Vorbereitung in Gillette's Hände lege, sollte auch die Nachbereitung vom gleichen Lab kommen. Und bisher bin ich positiv überrascht. Angenehm, ohne zu brennen oder sich nicht mit meinem Hauttyp zu verstehen. Nun denn, das gibt es also neues aus dem Hause Gillette, mit dem Label GilletteLabs. Ich muss gestehen, bei den Preisen musste ich schlucken, aber das Reise-Etuit und auch der magnetische Stand haben es in sich, das Gel ist gut und die Creme bisher eine echt gute Abschlussbehandlung. Probiert es doch mal aus, falls ihr Nassrasierer seid oder euren elektrischen schon immer mal in den Ruhestand schicken wollt(et). Die Qualität der Rasur und auch der neuen "Hardware" als auch "Software" vor und nach dem Rasieren könnten euch vielleicht auch so überzeugen wie mich! --- *Ein Hinweis zum Schluss: Die Links, die ich mit Sternchen (*) gekennzeichnet habe, sind sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, wenn ihr auf diesen Link klickt und über diesen Link kauft, bekomme ich eine kleine Provision von dem Online-Shop, in diesem Fall amazon.de. Der Preis der Ware ist für euch dadurch nicht teurer, als wenn ihr direkt auf amazon nach dem Artikel suchen würdet.* PodCast abonnieren: | direkt | iTunes | Spotify | Google | amazon | STOLZ PRODUZIERT UND AUFGENOMMEN MIT Ultraschall5 Folge direkt herunterladen

Rheingold - Erfolg.Reich.Glücklich - DER Finanz Podcast mit Katja Jäger
Steuerfrei statt Steuerflucht Teil2 - Sandro Grellmann im Interview

Rheingold - Erfolg.Reich.Glücklich - DER Finanz Podcast mit Katja Jäger

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 35:41


Sandro Grellmann ist Gründer des Projektes wissenmachtfrei.com. Zudem arbeitet er im Rahmen dieses Projektes als Dozent und führt Seminarveranstaltungen durch. Seine Herzensmission ist es Menschen wieder zu mehr Freiheit und Selbstbestimmtheit zu führen. Weg von zentralistischen Bewegungen, totaler Überwachung, Bevormundung, Meinungsdiktatur und gar Unterdrückung.  Er sagt: „Verändern Ihren Status auf steuerfrei. Sind Sie in diesem Status, dann kommt es zu keiner Besteuerung mehr. Dies gilt für alle Steuern auf Basis von Einkünften, also nicht nur die Einkommensteuer an sich, sondern auch für beispielsweise Gewerbe- oder Körperschaftssteuern u. a. Allerdings gibt es hierfür kein Formular, welches Sie eben mal in fünf Minuten ausfüllen und ab nächsten Monatsersten sind Sie steuerfrei.. Das Ganze ist viel mehr ein Prozess, den Sie einleiten und durchleben. Sie benötigen Eigenenergie, Disziplin, Motivation eine gute Vorbereitung, die richtige Vorgehensweise und das nötige Wissen. Und genau dieses liefert Dir Sandro Grellmann in dieser Podcast Episode. Hier geht es zum Seminar: https://bit.ly/3PcTOBn     Wer steht hinter dem R(h)eingold-Podcast: Mein Name ist Katja Jäger, ich bin Unternehmerin (www.die-erfolgsmacherin.de), Vertriebscoach, Mentorin und Expertin für Business & Sales Automatisierung. Nach einem sehr guten Universitätsabschluss begab ich mich 14 Jahre auf den klassischen Karriereweg einer Key Account Managerin, der mich immer unzufriedener werden ließ. Gefangen im Hamsterrad, ein ständiger Spagat zwischen Job und meiner Familie mit drei Kindern sowie finanzielle und zeitliche Limitierungen führten dazu, dass ich mich intensiv mit Strategien für passives Einkommen und dem Thema finanzielle Freiheit auseinandersetzte und schließlich für meinen Erfolgskongress „Goodbye Hamsterrad“ die TOP- Experten zu ihren Business Modellen befragte. Ich gründete mein eigenes Unternehmen „die Erfolgsmacherin“ und folge jetzt meinem Herzensanliegen und meiner Leidenschaft, Menschen zu ihrem Traumbusiness und in die finanzielle Freiheit zu verhelfen. Zielorientiert, emphatisch und inspirierend lasse ich mit meinem Podcast Deinen Traum Wirklichkeit werden und finde mit Dir gemeinsam die perfekt passende Strategie für Deinen Herzensweg in die finanzielle Freiheit. www.die-erfolgsmacherin.de www.goodbye-hamsterrad.de www.kongress-guru.de www.gamechanger-days.de  

Beauties & Beasts
Folge 129 Lena Ramsteiner - 2 Profi Siege und jetzt zum Mr. Olympia

Beauties & Beasts

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 69:53


Herzlich willkommen zur 129. Folge "Beauties & Beasts", dem Podcast von IFBB Pro Johanna Dürr. EIIIIIGENTLICH wäre diese Woche wieder Zeit für eine interne Podcast-Folge... AAAABER wenn Mr. Olympia-Teilnehmerinnen zu Gast sind mache ich da sehr gerne eine Ausnahme. Und das ist in dieser Folge der Fall. Es ist nämlich die 2 Fache Pro-Siegerin Lena Ramsteiner zu Gast. Lena hat in ihrer 2. Pro-Saison vor ein paar Wochen grandios in Spanien und Portugal die Figure-Pro Show souverän gewonnen! Man kann glaube ich sagen, dass sie wirklich das Teilnehmerinnen-Feld dominiert hat und ohne jeden Zweifel die Qualifikation für den Mr. Olympia im Dezember in Las Vegas geholt hat. Und jetzt ist sie bei mir im Podcast zu Gast. Gemeinsam erleben wir nochmal die letzten verrückten Wochen in der Rückschau. Was hat sich diese Vorbereitung zur letzten Vorbereitung geändert? Wie schafft Lena es, dass alles auf der Bühne immer so unendlich leicht aussieht? Und natürlich - was sind ihre Pläne für ihre erste Olympia-Teilnahme. Hach Leute, ich habe sogar beim Schreiben des Textes Gänsehaut ey. Ihr findet Lena im Internet hier: IG @fitness.prinzessin Ihr findet mich auf Social Media hier: IG @Johanniii_ Alle Infos zum Podcast findet Ihr hier: IG @Beauties&Beasts Auf eure Rückmeldung und euer Feedback freue ich mich bereits heute. Viel Spaß beim Hören wünscht euch Johanna Dürr

narrisch & wuid - Der Podcast
Folge 102 - #Auf an Ratsch mit Wiesnwirt Peter Inselkammer

narrisch & wuid - Der Podcast

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 37:41


Diese Woche ist Peter Inselkammer, Wiesnwirt vom Armbrustschützenzelt und Wiesnsprecher, bei uns zu Gast. Wir ren mit erm über die Aufgaben und Herausforderungen eines Wiesnwirts, die Vorbereitung auf die Wiesn 2022 und vieles mehr. Neu auf der Playlist: Wir tanzen die Welt - die Draufgänger Fürstenfeld - STS Da Wuid und da Deife - Django3000

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de
Der Stahlwerk Doppelpass vom 14.08.2022 mit Armin Veh und Gerald Asamoah

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 14, 2022 122:16


Gäste: Gerald Asamoah, Armin Veh, Marcel Schwamborn, Michael Makus, Stefan Effenberg, Frank Willenborg Für alle, die den SPORT1-Doppelpass verpasst haben: Hier gibt es jeden Sonntag die aktuelle Folge zum Nachhören als Podcast.   Gerald Asamoah (Teammanager der Lizenzspielermannschaft FC Schalke 04)   über das Spiel gegen Gladbach: Einen Punkt zu holen, war sehr schön. Aber wir haben es in erster Linie genossen, wieder in der 1. Liga zu sein. Ohne die Fans hätten wir vielleicht kein 2:2 mehr geholt.   ... über Schalkes Aussichten in der 1. Liga: Uns war klar, dass wir in der 1. Liga nicht vorne mitspielen. Wir wussten, wir werden vom ersten Tag an im Abstiegskampf sein. Da Punkt gestern war sehr wichtig.   ... über die damalige Hetzjagd nach dem Bundesliga-Abstieg: Ich bin ein Typ, der nach vorne schaut. Klar war die Situation damals gegen Bielefeld sehr extrem für uns, aber wir haben es mit dem Aufstieg gemeistert und uns mit den Fans vereint. Wenn man gestern sieht, was im Stadion los war. Wir haben zusammen den Kampf angenommen gegen Gladbach. Die Fans, die das damals getan haben, sind keine Schalke Fans. Das sind Idioten. Am Ende sind wir nach dieser Aktion noch enger zusammengerückt.   ... über S04-Transferpläne: Wir müssen auf der Abgabenseite noch was machen. Zum Beispiel mit Amine Harit. Amine weiß das, wir wissen das. Der Markt ist schwierig, wir hätten gehofft, dass schon was passiert ist.   ... über S04-Transferstrategie: In den letzten Jahren hatten wir ein Budget über 80 Millionen Euro. Jetzt sind wir bei 35 Millionen. Wir versuchen, das beste daraus zu machen. Wir holen viele ablösefreie Spieler, wo wir einfach merken, die passen zu uns. Da macht Rouven Schröder einfach einen super Job.   ... über Terodde und den Angriff: Wir haben es mit Spielern (Terodde und Polter) in der Vorbereitung versucht. Die Art wie wir spielen ist, dass ein Spieler genügt. Simon ist nicht mehr der Jüngste, da können wir ein bisschen rotieren.   Armin Veh (Ex-Bundesliga-Trainer)   ... über Schalke-Transferfenster: Es ist relativ schwierig. Zumal einige Spieler auf der Gehaltsliste stehen, die in einer anderen Sphäre stehen. Du weißt, du musst die noch verkaufen und die anderen Vereine wissen es auch - das ist schwierig und keine einfache Situation. Der direkte Wiederaufstieg war unglaublich wichtig für Schalke. Es gibt einige Vereine, die sind in der 2. Liga hängenbleiben.   ... über Simon Terodde: Ich traue Simon Terodde immer zehn Tore in der 1. Liga zu. Er hat in den meisten Vereinen in der Bundesliga keine Chance als Stammspieler bekommen. Ich traue ihm es zu, allerdings nicht mit zwei Spitzen zusammen, so wie gestern mit Sebastian Polter.     Stefan Effenberg (SPORT1 Experte)   ... über Schalkes Rückkehr in die 1. Liga: Ich bin froh, dass Schalke wieder da ist. Das tut der Liga gut. Das Spiel gestern war ganz wichtig für die Moral, den Elfer reinzumachen, noch den Punkt zu holen. Das kann ein Effekt sein, der sie die nächsten Spiele trägt. Ich sehe Schalke aber schon klar im Abstiegskampf. Das wird verdammt schwer.   ... über der Elfmeterpfiff auf Schalke: Das war ein klares Handspiel, deshalb die richtige Entscheidung auf Elfmeter zu entscheiden. Der Spieler will mit dem Kopf hin und merkt, er kommt nicht hin und nimmt den Arm. Das ist dumm vom Spieler.   ... über die Fans auf Schalke: Die Schalke-Fans sind schon ein Pfund. Ich hoffe, dass es in einer schwierigen Phase nicht wieder zu Problemen mit den Fans kommt. Dann kann das für Schalke in der 1. Liga funktionieren und klappen.   Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Fußball – meinsportpodcast.de
Der Stahlwerk Doppelpass vom 14.08.2022 mit Armin Veh und Gerald Asamoah

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 14, 2022 122:16


Gäste: Gerald Asamoah, Armin Veh, Marcel Schwamborn, Michael Makus, Stefan Effenberg, Frank Willenborg Für alle, die den SPORT1-Doppelpass verpasst haben: Hier gibt es jeden Sonntag die aktuelle Folge zum Nachhören als Podcast.   Gerald Asamoah (Teammanager der Lizenzspielermannschaft FC Schalke 04)   über das Spiel gegen Gladbach: Einen Punkt zu holen, war sehr schön. Aber wir haben es in erster Linie genossen, wieder in der 1. Liga zu sein. Ohne die Fans hätten wir vielleicht kein 2:2 mehr geholt.   ... über Schalkes Aussichten in der 1. Liga: Uns war klar, dass wir in der 1. Liga nicht vorne mitspielen. Wir wussten, wir werden vom ersten Tag an im Abstiegskampf sein. Da Punkt gestern war sehr wichtig.   ... über die damalige Hetzjagd nach dem Bundesliga-Abstieg: Ich bin ein Typ, der nach vorne schaut. Klar war die Situation damals gegen Bielefeld sehr extrem für uns, aber wir haben es mit dem Aufstieg gemeistert und uns mit den Fans vereint. Wenn man gestern sieht, was im Stadion los war. Wir haben zusammen den Kampf angenommen gegen Gladbach. Die Fans, die das damals getan haben, sind keine Schalke Fans. Das sind Idioten. Am Ende sind wir nach dieser Aktion noch enger zusammengerückt.   ... über S04-Transferpläne: Wir müssen auf der Abgabenseite noch was machen. Zum Beispiel mit Amine Harit. Amine weiß das, wir wissen das. Der Markt ist schwierig, wir hätten gehofft, dass schon was passiert ist.   ... über S04-Transferstrategie: In den letzten Jahren hatten wir ein Budget über 80 Millionen Euro. Jetzt sind wir bei 35 Millionen. Wir versuchen, das beste daraus zu machen. Wir holen viele ablösefreie Spieler, wo wir einfach merken, die passen zu uns. Da macht Rouven Schröder einfach einen super Job.   ... über Terodde und den Angriff: Wir haben es mit Spielern (Terodde und Polter) in der Vorbereitung versucht. Die Art wie wir spielen ist, dass ein Spieler genügt. Simon ist nicht mehr der Jüngste, da können wir ein bisschen rotieren.   Armin Veh (Ex-Bundesliga-Trainer)   ... über Schalke-Transferfenster: Es ist relativ schwierig. Zumal einige Spieler auf der Gehaltsliste stehen, die in einer anderen Sphäre stehen. Du weißt, du musst die noch verkaufen und die anderen Vereine wissen es auch - das ist schwierig und keine einfache Situation. Der direkte Wiederaufstieg war unglaublich wichtig für Schalke. Es gibt einige Vereine, die sind in der 2. Liga hängenbleiben.   ... über Simon Terodde: Ich traue Simon Terodde immer zehn Tore in der 1. Liga zu. Er hat in den meisten Vereinen in der Bundesliga keine Chance als Stammspieler bekommen. Ich traue ihm es zu, allerdings nicht mit zwei Spitzen zusammen, so wie gestern mit Sebastian Polter.     Stefan Effenberg (SPORT1 Experte)   ... über Schalkes Rückkehr in die 1. Liga: Ich bin froh, dass Schalke wieder da ist. Das tut der Liga gut. Das Spiel gestern war ganz wichtig für die Moral, den Elfer reinzumachen, noch den Punkt zu holen. Das kann ein Effekt sein, der sie die nächsten Spiele trägt. Ich sehe Schalke aber schon klar im Abstiegskampf. Das wird verdammt schwer.   ... über der Elfmeterpfiff auf Schalke: Das war ein klares Handspiel, deshalb die richtige Entscheidung auf Elfmeter zu entscheiden. Der Spieler will mit dem Kopf hin und merkt, er kommt nicht hin und nimmt den Arm. Das ist dumm vom Spieler.   ... über die Fans auf Schalke: Die Schalke-Fans sind schon ein Pfund. Ich hoffe, dass es in einer schwierigen Phase nicht wieder zu Problemen mit den Fans kommt. Dann kann das für Schalke in der 1. Liga funktionieren und klappen.   Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Der SPORT1 Doppelpass
Der Stahlwerk Doppelpass vom 14.08.2022 mit Armin Veh und Gerald Asamoah

Der SPORT1 Doppelpass

Play Episode Listen Later Aug 14, 2022 122:16


Gäste: Gerald Asamoah, Armin Veh, Marcel Schwamborn, Michael Makus, Stefan Effenberg, Frank Willenborg Für alle, die den SPORT1-Doppelpass verpasst haben: Hier gibt es jeden Sonntag die aktuelle Folge zum Nachhören als Podcast.   Gerald Asamoah (Teammanager der Lizenzspielermannschaft FC Schalke 04)   über das Spiel gegen Gladbach: Einen Punkt zu holen, war sehr schön. Aber wir haben es in erster Linie genossen, wieder in der 1. Liga zu sein. Ohne die Fans hätten wir vielleicht kein 2:2 mehr geholt.   ... über Schalkes Aussichten in der 1. Liga: Uns war klar, dass wir in der 1. Liga nicht vorne mitspielen. Wir wussten, wir werden vom ersten Tag an im Abstiegskampf sein. Da Punkt gestern war sehr wichtig.   ... über die damalige Hetzjagd nach dem Bundesliga-Abstieg: Ich bin ein Typ, der nach vorne schaut. Klar war die Situation damals gegen Bielefeld sehr extrem für uns, aber wir haben es mit dem Aufstieg gemeistert und uns mit den Fans vereint. Wenn man gestern sieht, was im Stadion los war. Wir haben zusammen den Kampf angenommen gegen Gladbach. Die Fans, die das damals getan haben, sind keine Schalke Fans. Das sind Idioten. Am Ende sind wir nach dieser Aktion noch enger zusammengerückt.   ... über S04-Transferpläne: Wir müssen auf der Abgabenseite noch was machen. Zum Beispiel mit Amine Harit. Amine weiß das, wir wissen das. Der Markt ist schwierig, wir hätten gehofft, dass schon was passiert ist.   ... über S04-Transferstrategie: In den letzten Jahren hatten wir ein Budget über 80 Millionen Euro. Jetzt sind wir bei 35 Millionen. Wir versuchen, das beste daraus zu machen. Wir holen viele ablösefreie Spieler, wo wir einfach merken, die passen zu uns. Da macht Rouven Schröder einfach einen super Job.   ... über Terodde und den Angriff: Wir haben es mit Spielern (Terodde und Polter) in der Vorbereitung versucht. Die Art wie wir spielen ist, dass ein Spieler genügt. Simon ist nicht mehr der Jüngste, da können wir ein bisschen rotieren.   Armin Veh (Ex-Bundesliga-Trainer)   ... über Schalke-Transferfenster: Es ist relativ schwierig. Zumal einige Spieler auf der Gehaltsliste stehen, die in einer anderen Sphäre stehen. Du weißt, du musst die noch verkaufen und die anderen Vereine wissen es auch - das ist schwierig und keine einfache Situation. Der direkte Wiederaufstieg war unglaublich wichtig für Schalke. Es gibt einige Vereine, die sind in der 2. Liga hängenbleiben.   ... über Simon Terodde: Ich traue Simon Terodde immer zehn Tore in der 1. Liga zu. Er hat in den meisten Vereinen in der Bundesliga keine Chance als Stammspieler bekommen. Ich traue ihm es zu, allerdings nicht mit zwei Spitzen zusammen, so wie gestern mit Sebastian Polter.     Stefan Effenberg (SPORT1 Experte)   ... über Schalkes Rückkehr in die 1. Liga: Ich bin froh, dass Schalke wieder da ist. Das tut der Liga gut. Das Spiel gestern war ganz wichtig für die Moral, den Elfer reinzumachen, noch den Punkt zu holen. Das kann ein Effekt sein, der sie die nächsten Spiele trägt. Ich sehe Schalke aber schon klar im Abstiegskampf. Das wird verdammt schwer.   ... über der Elfmeterpfiff auf Schalke: Das war ein klares Handspiel, deshalb die richtige Entscheidung auf Elfmeter zu entscheiden. Der Spieler will mit dem Kopf hin und merkt, er kommt nicht hin und nimmt den Arm. Das ist dumm vom Spieler.   ... über die Fans auf Schalke: Die Schalke-Fans sind schon ein Pfund. Ich hoffe, dass es in einer schwierigen Phase nicht wieder zu Problemen mit den Fans kommt. Dann kann das für Schalke in der 1. Liga funktionieren und klappen.   Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

1. Bundesliga – meinsportpodcast.de
Der Stahlwerk Doppelpass vom 14.08.2022 mit Armin Veh und Gerald Asamoah

1. Bundesliga – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 14, 2022 122:16


Gäste: Gerald Asamoah, Armin Veh, Marcel Schwamborn, Michael Makus, Stefan Effenberg, Frank Willenborg Für alle, die den SPORT1-Doppelpass verpasst haben: Hier gibt es jeden Sonntag die aktuelle Folge zum Nachhören als Podcast.   Gerald Asamoah (Teammanager der Lizenzspielermannschaft FC Schalke 04)   über das Spiel gegen Gladbach: Einen Punkt zu holen, war sehr schön. Aber wir haben es in erster Linie genossen, wieder in der 1. Liga zu sein. Ohne die Fans hätten wir vielleicht kein 2:2 mehr geholt.   ... über Schalkes Aussichten in der 1. Liga: Uns war klar, dass wir in der 1. Liga nicht vorne mitspielen. Wir wussten, wir werden vom ersten Tag an im Abstiegskampf sein. Da Punkt gestern war sehr wichtig.   ... über die damalige Hetzjagd nach dem Bundesliga-Abstieg: Ich bin ein Typ, der nach vorne schaut. Klar war die Situation damals gegen Bielefeld sehr extrem für uns, aber wir haben es mit dem Aufstieg gemeistert und uns mit den Fans vereint. Wenn man gestern sieht, was im Stadion los war. Wir haben zusammen den Kampf angenommen gegen Gladbach. Die Fans, die das damals getan haben, sind keine Schalke Fans. Das sind Idioten. Am Ende sind wir nach dieser Aktion noch enger zusammengerückt.   ... über S04-Transferpläne: Wir müssen auf der Abgabenseite noch was machen. Zum Beispiel mit Amine Harit. Amine weiß das, wir wissen das. Der Markt ist schwierig, wir hätten gehofft, dass schon was passiert ist.   ... über S04-Transferstrategie: In den letzten Jahren hatten wir ein Budget über 80 Millionen Euro. Jetzt sind wir bei 35 Millionen. Wir versuchen, das beste daraus zu machen. Wir holen viele ablösefreie Spieler, wo wir einfach merken, die passen zu uns. Da macht Rouven Schröder einfach einen super Job.   ... über Terodde und den Angriff: Wir haben es mit Spielern (Terodde und Polter) in der Vorbereitung versucht. Die Art wie wir spielen ist, dass ein Spieler genügt. Simon ist nicht mehr der Jüngste, da können wir ein bisschen rotieren.   Armin Veh (Ex-Bundesliga-Trainer)   ... über Schalke-Transferfenster: Es ist relativ schwierig. Zumal einige Spieler auf der Gehaltsliste stehen, die in einer anderen Sphäre stehen. Du weißt, du musst die noch verkaufen und die anderen Vereine wissen es auch - das ist schwierig und keine einfache Situation. Der direkte Wiederaufstieg war unglaublich wichtig für Schalke. Es gibt einige Vereine, die sind in der 2. Liga hängenbleiben.   ... über Simon Terodde: Ich traue Simon Terodde immer zehn Tore in der 1. Liga zu. Er hat in den meisten Vereinen in der Bundesliga keine Chance als Stammspieler bekommen. Ich traue ihm es zu, allerdings nicht mit zwei Spitzen zusammen, so wie gestern mit Sebastian Polter.     Stefan Effenberg (SPORT1 Experte)   ... über Schalkes Rückkehr in die 1. Liga: Ich bin froh, dass Schalke wieder da ist. Das tut der Liga gut. Das Spiel gestern war ganz wichtig für die Moral, den Elfer reinzumachen, noch den Punkt zu holen. Das kann ein Effekt sein, der sie die nächsten Spiele trägt. Ich sehe Schalke aber schon klar im Abstiegskampf. Das wird verdammt schwer.   ... über der Elfmeterpfiff auf Schalke: Das war ein klares Handspiel, deshalb die richtige Entscheidung auf Elfmeter zu entscheiden. Der Spieler will mit dem Kopf hin und merkt, er kommt nicht hin und nimmt den Arm. Das ist dumm vom Spieler.   ... über die Fans auf Schalke: Die Schalke-Fans sind schon ein Pfund. Ich hoffe, dass es in einer schwierigen Phase nicht wieder zu Problemen mit den Fans kommt. Dann kann das für Schalke in der 1. Liga funktionieren und klappen.   Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Laufen ist einfach
The Future of Running - Einmal im Trainingslager #99

Laufen ist einfach

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 70:16


Sei dabei, wenn ich als Gastgeber beim Keller Sports / Nike - Panel Talk mit gleich 3 Protagonisten über die Zukunft des Laufens spreche. Drei Läufer/innen mit drei komplett unterschiedlichen Sichtweisen auf den Sport: Lena (https://www.instagram.com/lena_koro/) ist Mitgründerin der Berlin Braves, einer supercoolen Running Crew in Berlin. Party und Laufen. In Berlin und weltweit. Laut und immer mit wilden Aktionen. Laufen ist Lifestyle und die Braves sind ganz weit vorne, wenn es um das Entdecken und Setzen neuer Trends geht. https://berlinbraves.com/ Freddy (https://www.instagram.com/frifrafrederik/) ist Mitgründer von ProAthlets in Köln, war als Triathlet unterwegs, läuft jetzt Ultras und Bergläufe und trainiert als Sportwissenschaftler verschiedene Athleten. Bei den ProAthlets werden die heißesten Karbonschuhe auf den Prüftstand gestellt und die neusten Trainingserkenntnisse umgesetzt. https://www.proathletes.de/ Christina (https://www.instagram.com/runningfischi/) ist Profi-Läuferin und JETZ!!!! bei der EM in München dabei. 800m, 2 Runden, volles Rohr, Lactat ohne Ende. Das ist Laufen der Extreme. Und mitten in der Vorbereitung auf WM und EM hat sie sich Zeit für uns genommen. Wow!!!! (Wenn ihr mehr von ihr und ihrer Trainingskollegin Kathi hören möchtet, zieht euch noch Folge #75 rein) Warum ist Laufen so angesagt, was ist ein Love-And-Coffee-Run und wird Laufen in Zukunft eher gemütlicher oder mehr auf Wettkämpfe ausgerichtet? Wie kommt es, dass Laufen auch bei Jüngeren voll im Trend liegt, wie gut sind Trainingsempfehlungen aus Apps oder Uhren und wird es demnächst Chips in unseren Schuhen geben für noch mehr Komfort und Speed? Außerdem kommt auch der Leistungssport zur Sprache: Warum können wir im Internationalen Vergleich nicht mithalten und was müsste verändert werden? Wie groß ist der mentale Druck bei einer Europameisterschaft im eigenen Land bzw. sogar in der Heimatstadt und wie geht Christina damit um? Ermöglicht hat uns diesen Talk der Online-Händler Keller Sports https://www.keller-sports.de/. Riesen Auswahl, top Service und super Preise. Besonders gut gefällt mir die kostenlose Keller-Smiles App https://www.keller-smiles.de/. Einfach mit eurem Tracker (Nike Run Club, Garmin, Polar, Strava etc.) verbinden und mit jedem Lauf Bonuspunkte sammeln, die du dann gegen schöne Rabatte eintauschen kannst. Und bei den Challenges in der App gibt es nicht nur virtuelle Prämien sondern echte Gewinne: Laufschuhe, Ausrüstung und vieles mehr. Auch für Outdoor-Fans und Radfahrer. Falls dir dann nach dieser Folge der neue Nike Pegasus 38 gefällt... auch den kannst du natürlich direkt im Shop oder über die App bestellen. Der ultimative Allrunder. Viel Spaß bei diesem Special und ich hoffe beim nächsten mal gibt es dann eine Folge mit Originaltönen von der Leichtathletik-Europameisterschaft :-)

Eishockey – meinsportpodcast.de
21# Hasta la Pietta, Baby!

Eishockey – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 63:05


Es geht wieder los - Die Eishackler sind wieder zusammen, die Vorbereitung auf die kommende Saison ist gestartet, zeit um auf die Neuzugänge der Panther zu schauen. Leider heute ohne unseren Preiß, der aber trotzdem etwas zu sagen hat, dafür ist aber unser Chef wieder am Start. Wir quatschen zudem über die Erwartungen der kommenden Saison, welche Spieler evtl. für eine Überraschung sorgen könnten und vieles mehr. --- Send in a voice message: https://anchor.fm/derpantherholiker/message Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

Wie kompensiert der FC Bayern München den Abgang von Robert Lewandowski? Das war in der Vorbereitung die miestdiskutierte Frage in Fußball-Deutschland. Der Saisonstart hat schon mal bewiesen: Die Bayern können ihn kompensieren. Aber wie wird das langfristig aussehen? Pit Gottschalk und Malte Asmus diskutieren diese und andere Fragen rund um den "neuen" FC Bayern München. Und - taktsch variabel wie die beiden sind - haben sie sich Verstärkung geholt. Aus der Doppelsechs der Vorjahre und der Dreierreihe der Vorwoche ist für diese Podcast-Ausgabe eine Viererkette geworden, um dieses sehr komplexe Thema und weite Feld auch in seiner ganzen Breite richtig gut abdecken zu können. Heute im Fever-Pit'ch-Podcast mit dabei sind der freie Journalist und Bayern-Experte Justin Kraft und SPORT1-Chefreporter Kerry Hau - selbst Podcaster in "Die Bayern-Woche".   Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Der Internet Marketing Podcast
5 Gründe für Social Media Marketing im Sommerloch

Der Internet Marketing Podcast

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 16:05


Vereinbare jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch: https://bjoerntantau.com/termin Steckst du im Sommerloch? Keine Kunden, kein Umsatz und ein bisschen Panik, wie es NACH dem Sommerloch für dich weitergehen soll? Das geht tatsächlich vielen so, dabei ist das Sommerloch überhaupt nicht das Problem. Das Problem ist fast immer mangelnde Vorbereitung und auch etwas Faulheit. Beide Probleme kannst du mit ein paar ganz einfachen Methoden aus der Welt schaffen und natürlich klappt das am besten mit exzellentem Social Media Marketing. Wie das genau funktioniert und was du dafür tun musst erfährst du in dieser Folge des Social Media Marketing Podcasts... **Neugierig?** Dann hör dir diese Folge jetzt an und abonniere den Podcast auf deiner Lieblingsplattform! APPLE PODCASTS - https://bjoerntantau.com/applepodcasts SPOTIFY - https://bjoerntantau.com/spotify GOOGLE PODCASTS - https://bjoerntantau.com/googlepodcasts AMAZON MUSIC - https://bjoerntantau.com/amazonmusic **Shownotes** Vereinbare jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch: https://bjoerntantau.com/termin

Ach, komm!
Wie viel Spiel braucht das Vorspiel?

Ach, komm!

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 42:26


Wir sind aus der Sommerpause zurück und haben direkt ein ganz bezauberndes Thema auf der Agenda: Was ist eigentlich das Vorspiel? Ist es wirklich nur die Vorbereitung auf die Penetration, wie viele meinen. Braucht es das Vorspiel überhaupt? Oder ist es am Ende doch viel, viel mehr - weit mehr als streicheln, küssen und intime Berührung gar? Wenn es nach Ann-Marlene oder auch der bekannten belgischen Psychotherapeutin Esther Perel geht, dann beginnt das Vorspiel bereits nach dem letzten Orgasmus - getreu dem Motto: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Was das bedeutet? Ann-Marlene und Caro klären auf. Mehr lesen: Esther Perel: "Was Liebe braucht - das Geheimnis des Begehrens in festen Beziehungen" (HarperCollins)

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

Es geht wieder los - Die Eishackler sind wieder zusammen, die Vorbereitung auf die kommende Saison ist gestartet, zeit um auf die Neuzugänge der Panther zu schauen. Leider heute ohne unseren Preiß, der aber trotzdem etwas zu sagen hat, dafür ist aber unser Chef wieder am Start. Wir quatschen zudem über die Erwartungen der kommenden Saison, welche Spieler evtl. für eine Überraschung sorgen könnten und vieles mehr. --- Send in a voice message: https://anchor.fm/derpantherholiker/message Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Fußball – meinsportpodcast.de
Bayerns Zukunft ohne Lewandowski

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 37:43


Wie kompensiert der FC Bayern München den Abgang von Robert Lewandowski? Das war in der Vorbereitung die miestdiskutierte Frage in Fußball-Deutschland. Der Saisonstart hat schon mal bewiesen: Die Bayern können ihn kompensieren. Aber wie wird das langfristig aussehen? Pit Gottschalk und Malte Asmus diskutieren diese und andere Fragen rund um den "neuen" FC Bayern München. Und - taktsch variabel wie die beiden sind - haben sie sich Verstärkung geholt. Aus der Doppelsechs der Vorjahre und der Dreierreihe der Vorwoche ist für diese Podcast-Ausgabe eine Viererkette geworden, um dieses sehr komplexe Thema und weite Feld auch in seiner ganzen Breite richtig gut abdecken zu können. Heute im Fever-Pit'ch-Podcast mit dabei sind der freie Journalist und Bayern-Experte Justin Kraft und SPORT1-Chefreporter Kerry Hau - selbst Podcaster in "Die Bayern-Woche".   Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Sound&Recording - Musikproduktion
Drum Producing – Vom Songwriting bis zum Mix – #123

Sound&Recording - Musikproduktion

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 82:49


In dieser Episode sind Arne Neurand, Engineer, Producer und Betreiber des Horus Sound Studio, und Janosch Rathmer, Drummer der Band Long Distance Calling, zu Gast. Mit ihnen sprechen wir über das Drum Producing zum aktuellen Album "Eraser". Die beiden erklären, welchen Stellenwert die Drums im Songwriting hatten, dokumentieren den Recording- & Mixing-Prozess und sprechen außerdem über ihre Philosophie: Ohne Samples einen natürlichen Sound erzeugen! Viel Spaß beim Hören! ➡️ (00:00:00) - Arne Neurand & Janosch Rathmer ➡️ (00:09:33) - Rolle der Drums im Songwriting ➡️ (00:10:55) - Vorbereitung des Drummers auf Studiosession ➡️ (00:14:30) - Definition des Drumsounds ➡️ (00:21:01) - Vorbereitung der Recordings ➡️ (00:30:14) - Mikrofonierung ➡️ (00:35:37) - Natürlicher Sound vs. Samples ➡️ (00:42:41) - Editing von natürlichen Drums ➡️ (00:45:54) - Mixing ➡️ (00:54:05) - Kommunikation mit der Band im Mixing-Prozess ➡️ (00:57:42) - Typfragen ➡️ (00:59:10) - No Gos im Studio ➡️ (01:02:19) - Referenztrack-Empfehlungen

LungeVital Podcast
Erinnerungen an das Medizinstudium

LungeVital Podcast

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 32:16


Auch wenn das Medizinstudium inzwischen über 20 Jahre her ist verblassen einige Erinnerungen nie. Neben den Grundlagen und der Grundlagen der Grundlagen lernten wir unzählige Fakten und doch ist es nur eine sehr unvollständige Vorbereitung auf den Arztberuf. Ein Versuch sich zu erinnern. 

Fever Pit´ch – meinsportpodcast.de
Bayerns Zukunft ohne Lewandowski

Fever Pit´ch – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 37:43


Wie kompensiert der FC Bayern München den Abgang von Robert Lewandowski? Das war in der Vorbereitung die miestdiskutierte Frage in Fußball-Deutschland. Der Saisonstart hat schon mal bewiesen: Die Bayern können ihn kompensieren. Aber wie wird das langfristig aussehen? Pit Gottschalk und Malte Asmus diskutieren diese und andere Fragen rund um den "neuen" FC Bayern München. Und - taktsch variabel wie die beiden sind - haben sie sich Verstärkung geholt. Aus der Doppelsechs der Vorjahre und der Dreierreihe der Vorwoche ist für diese Podcast-Ausgabe eine Viererkette geworden, um dieses sehr komplexe Thema und weite Feld auch in seiner ganzen Breite richtig gut abdecken zu können. Heute im Fever-Pit'ch-Podcast mit dabei sind der freie Journalist und Bayern-Experte Justin Kraft und SPORT1-Chefreporter Kerry Hau - selbst Podcaster in "Die Bayern-Woche".   Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Forever Young - Der Gesundheitspodcast
#146 - Lanserhof Sylt Inside. Mit Janin Ullmann

Forever Young - Der Gesundheitspodcast

Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 56:48


Ein Aufenthalt im Lanserhof – Was bedeutet das genau? Immer wieder erreichen uns dieselben Fragen von Gästen, die in unsere Resorts kommen wollen, aber nicht genau wissen, was die dort eigentlich erwartet. Deswegen interviewen wir hier immer regelmäßig Gäste, die aus ihrer Sicht erzählen, wie sie den Aufenthalt im Lanserhof erlebt haben. Das gibt euch die Möglichkeit, den Lanserhof besser kennenzulernen und ist gleichzeitig die optimale Vorbereitung für den ersten Aufenthalt. Heute erzählt uns die Moderatorin Janin Ullmann von ihren Erfahrungen im Lanserhof Sylt. https://www.lanserhof.com Herzlich Willkommen beim Lanserhof - Gesundheitspodcast „Forever Young“. Jeden Donnerstag trifft unser Host Nils Behrens unterschiedlichste Expert*innen und stellt Ihnen Fragen rund um das Thema „Living well for longer“. Unsere Themengebiete sind Medizin & Longevity, Sport & Bewegung, Ernährung & Supplements, Beauty & Skincare, Mindfulness & Psychologie. Wir suchen Antworten auf die Fragen „Was macht ein gesundes Leben aus?“ oder „Was kann ich dafür tun, möglichst lange fit zu bleiben?“ und vielleicht lässt sich mit diesem Wissen am Ende ja sogar ein längeres Leben führen. Bei Fragen rund um den Podcast stehen wir Euch gerne unter der E-Mail Adresse: podcast@lanserhof.com zur Verfügung. Hinterlasst uns doch gerne eine Bewertung und Rezension bei Apple Podcasts. Vielen Dank! @lanserhof @lansmedicum

HeuteMorgen
Heftige Explosionen auf der ukrainischen Halbinsel Krim

HeuteMorgen

Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 9:47


Bilder von gewaltigen Explosionen auf der Halbinsel Krim wurden am Abend verbreitet. Die Krim gehört offiziell zur Ukraine, Russland hat die Halbinsel aber schon 2014 annektiert. Über die Hintergründe der Explosionen gehen die Darstellungen auseinander. Wir sagen, was man Gesichertes weiss. Und wir reden über die Vorbereitung auf den Strommangel. In der Schweiz sind Notstrom-Systeme derzeit enorm gefragt.