Podcasts about Platz

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Copy link to clipboard
  • 4,738PODCASTS
  • 13,644EPISODES
  • 38mAVG DURATION
  • 10+DAILY NEW EPISODES
  • Jan 26, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about Platz

Show all podcasts related to platz

Latest podcast episodes about Platz

Handball – meinsportpodcast.de
Sieg zum Abschluss – Krimi im Skandinavien-Derby

Handball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 40:58


Die Hauptrunde bei der Handball-Europameisterschaft in der Slowakei und Ungarn ist fast beendet. Drei der vier Halbfinalisten stehen fest. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über die Spiele der letzten beiden Tage und analysieren das letzte Spiel der deutschen Mannschaft bei diesem Turnier. Das DHB-Team verabschiedet sich mit einem Erfolgserlebnis von dieser etwas anderen Europameisterschaft. Sebastian und Tim blicken auf die sieben Spiele zurück und ziehen ein Turnier-Fazit für die Gislason-Sieben. In der deutschen Gruppe lieferten Norwegen und Schweden einen absoluten Krimi um den Einzug ins Halbfinale. Die Norweger lagen früh deutlich vorne und sahen fünf Minuten vor Schluss wie der sichere Sieger aus. Doch dann kam das große Comeback der schwedischen Mannschaft. In der anderen Hauptrundengruppe steht heute der letzte Spieltag an. Es ist noch sehr viel möglich, was die Abschlussplatzierungen sowie die Qualifikation für das Halbfinale und Spiel um Platz 5 angeht. Zudem besprechen Sebastian und Tim drei Personalentscheidungen aus der HBL und HBF. Euch gefällt dieser Podcast oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Twitter (@Seppmaster56).

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de
Sieg zum Abschluss – Krimi im Skandinavien-Derby

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 40:58


Die Hauptrunde bei der Handball-Europameisterschaft in der Slowakei und Ungarn ist fast beendet. Drei der vier Halbfinalisten stehen fest. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über die Spiele der letzten beiden Tage und analysieren das letzte Spiel der deutschen Mannschaft bei diesem Turnier. Das DHB-Team verabschiedet sich mit einem Erfolgserlebnis von dieser etwas anderen Europameisterschaft. Sebastian und Tim blicken auf die sieben Spiele zurück und ziehen ein Turnier-Fazit für die Gislason-Sieben. In der deutschen Gruppe lieferten Norwegen und Schweden einen absoluten Krimi um den Einzug ins Halbfinale. Die Norweger lagen früh deutlich vorne und sahen fünf Minuten vor Schluss wie der sichere Sieger aus. Doch dann kam das große Comeback der schwedischen Mannschaft. In der anderen Hauptrundengruppe steht heute der letzte Spieltag an. Es ist noch sehr viel möglich, was die Abschlussplatzierungen sowie die Qualifikation für das Halbfinale und Spiel um Platz 5 angeht. Zudem besprechen Sebastian und Tim drei Personalentscheidungen aus der HBL und HBF. Euch gefällt dieser Podcast oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Twitter (@Seppmaster56).

Anwurf! – Handball – meinsportpodcast.de
Sieg zum Abschluss – Krimi im Skandinavien-Derby

Anwurf! – Handball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 40:58


Die Hauptrunde bei der Handball-Europameisterschaft in der Slowakei und Ungarn ist fast beendet. Drei der vier Halbfinalisten stehen fest. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über die Spiele der letzten beiden Tage und analysieren das letzte Spiel der deutschen Mannschaft bei diesem Turnier. Das DHB-Team verabschiedet sich mit einem Erfolgserlebnis von dieser etwas anderen Europameisterschaft. Sebastian und Tim blicken auf die sieben Spiele zurück und ziehen ein Turnier-Fazit für die Gislason-Sieben. In der deutschen Gruppe lieferten Norwegen und Schweden einen absoluten Krimi um den Einzug ins Halbfinale. Die Norweger lagen früh deutlich vorne und sahen fünf Minuten vor Schluss wie der sichere Sieger aus. Doch dann kam das große Comeback der schwedischen Mannschaft. In der anderen Hauptrundengruppe steht heute der letzte Spieltag an. Es ist noch sehr viel möglich, was die Abschlussplatzierungen sowie die Qualifikation für das Halbfinale und Spiel um Platz 5 angeht. Zudem besprechen Sebastian und Tim drei Personalentscheidungen aus der HBL und HBF. Euch gefällt dieser Podcast oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Twitter (@Seppmaster56).

No Title
Sieg zum Abschluss – Krimi im Skandinavien-Derby

No Title

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 40:58


Die Hauptrunde bei der Handball-Europameisterschaft in der Slowakei und Ungarn ist fast beendet. Drei der vier Halbfinalisten stehen fest. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über die Spiele der letzten beiden Tage und analysieren das letzte Spiel der deutschen Mannschaft bei diesem Turnier. Das DHB-Team verabschiedet sich mit einem Erfolgserlebnis von dieser etwas anderen Europameisterschaft. Sebastian und Tim blicken auf die sieben Spiele zurück und ziehen ein Turnier-Fazit für die Gislason-Sieben. In der deutschen Gruppe lieferten Norwegen und Schweden einen absoluten Krimi um den Einzug ins Halbfinale. Die Norweger lagen früh deutlich vorne und sahen fünf Minuten vor Schluss wie der sichere Sieger aus. Doch dann kam das große Comeback der schwedischen Mannschaft. In der anderen Hauptrundengruppe steht heute der letzte Spieltag an. Es ist noch sehr viel möglich, was die Abschlussplatzierungen sowie die Qualifikation für das Halbfinale und Spiel um Platz 5 angeht. Zudem besprechen Sebastian und Tim drei Personalentscheidungen aus der HBL und HBF. Euch gefällt dieser Podcast oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Twitter (@Seppmaster56).

TIKI TAKA – Der La Liga Podcast – meinsportpodcast.de
Sieg zum Abschluss – Krimi im Skandinavien-Derby

TIKI TAKA – Der La Liga Podcast – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 40:58


Die Hauptrunde bei der Handball-Europameisterschaft in der Slowakei und Ungarn ist fast beendet. Drei der vier Halbfinalisten stehen fest. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über die Spiele der letzten beiden Tage und analysieren das letzte Spiel der deutschen Mannschaft bei diesem Turnier. Das DHB-Team verabschiedet sich mit einem Erfolgserlebnis von dieser etwas anderen Europameisterschaft. Sebastian und Tim blicken auf die sieben Spiele zurück und ziehen ein Turnier-Fazit für die Gislason-Sieben. In der deutschen Gruppe lieferten Norwegen und Schweden einen absoluten Krimi um den Einzug ins Halbfinale. Die Norweger lagen früh deutlich vorne und sahen fünf Minuten vor Schluss wie der sichere Sieger aus. Doch dann kam das große Comeback der schwedischen Mannschaft. In der anderen Hauptrundengruppe steht heute der letzte Spieltag an. Es ist noch sehr viel möglich, was die Abschlussplatzierungen sowie die Qualifikation für das Halbfinale und Spiel um Platz 5 angeht. Zudem besprechen Sebastian und Tim drei Personalentscheidungen aus der HBL und HBF. Euch gefällt dieser Podcast oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Twitter (@Seppmaster56).

#DeichFUMS
Werder Bremen nicht zu stoppen – so klappt es mit dem Aufstieg! | eingeDEICHt – die Werder-Show

#DeichFUMS

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 61:19


Der SV Werder Bremen macht unter Trainer Ole Werner endlich wieder so richtig Spaß: Fünf Siege in Serie, Tore satt, beste Stimmung, Platz drei – die Grün-Weißen spielen um den Bundesliga-Aufstieg mit! Welche Knöpfe hat Coach Werner gedrückt? Die Werder-Show eingeDEICHt (als Podcast und bei YouTube) geht wieder in die nicht immer ganz ernstgemeinte Analyse. In der Werder-Podcast-Säge der DeichStube (auch als YouTube-Show online) quatscht Host Timo Strömer wie immer über Werder Bremen – oder auch hart dran vorbei: Wird Werder unter Ole Werner tatsächliche nie wieder ein Spiel verlieren? Ist der neue Trainer womöglich ein Zauberer? Und überhaupt: Was passiert da eigentlich gerade, warum läuft es so gut? Mit dabei in der neuen eingeDEICHt-Folge: DeichStube-Chefredakteur Björn Knips. In eingeDEICHt (ehemals #DeichFUMS) erwartet Euch eine Show pickepackevoll mit den Themen, die die Fans von Werder Bremen bewegen: Was macht Ole Werner anders als seine Vorgänger? Teamspirit als großes Pfund im Aufstiegsrennen? Wer soll „die hässlichen Vögel“ Marvin Ducksch und Niclas Füllkrug aufhalten? Und was ist eigentlich Kanchō? Weitere Themen in der neuen eingeDEICHt-Episode: Winter-Transfers, die Zukunft von Werder-Manager Frank Baumann und die Wohninvest-Pläne mit dem Weserstadion. Außerdem wird „Hör mal Werder lacht“ gespielt (ihr könnt natürlich mitraten) und die Community kommt selbstverständlich auch zu Wort: „User fragen Loser!“ Und sonst? Herrengedecke und allerlei Blödsinn: Schlechte Wortwitze, dumme Sprüche, kaum Werder-Expertise. Cheers und viel Spaß mit eingeDEICHt – Eurem Lieblings-Podcast/Vodcast rund um den SV Werder Bremen. Zu allen eingeDEICHt (#DeichFUMS)-Folgen: https://www.deichstube.de/deichfums/ eingeDEICHt auf instagram: https://www.instagram.com/eingedeicht_/ eingeDEICHt auf Twitter: https://twitter.com/eingeDEICHt

Life Channel Portal - Thema Leben : Tipps & Trends
Mut-Tipps: Mut sich selbst zu sein

Life Channel Portal - Thema Leben : Tipps & Trends

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 3:10


Es ist eine Tatsache und ein Problem: Wir sind ein Leben lang mit uns selbst zusammen. Zudem vergleichen wir uns mit anderen Menschen und sehen wir oft das, was nicht wir haben oder können, sagt Coach Marcel Hager (Geschäftsführer Coaching Plus). Wir machen dann anderen etwas vor, aus Angst, als ungenügend oder fehlerhaft abgestempelt werden. Wir schützen uns damit vor dem Ungenügend-sein. Laut Hager gibt es in unserer Gesellschaft und in uns selbst drei Lügen: Ich müsste anders sein, als ich bin. Ich muss an meinen Schwächen arbeiten – statt auf die Stärken zu fokussieren. Wir sollten alles können. Jeder Mensch braucht Gemeinschaft. Je minderwertiger wir uns fühlen, desto mehr ziehen wir uns zurück oder desto mehr werden wir dominant, um unseren Platz zu behaupten. Um echte Gemeinschaft zu haben, dürfen wir uns zumuten, dass wir gut genug sind, so wie wir eben sind. Es geht dabei um die Sicht auf und den Umgang mit uns selbst. Selbstwert bedeutet, dass wir mutig unseren Wert anerkennen, sagt Hager.

Tennisplausch
Mitko in Rage

Tennisplausch

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 69:29


Natürlich reden wir über die Australian Open. Dort sorgt Rafa für eine kleine Sensation nachdem er angeschlagen in 5 Sätzen gegen Zverev Bezwinger Shapovalov gewinnt. Taktisch sehr klug, aber sein Zeitmanagement auf dem Platz war nicht nur für seinen Gegner zermürbend. Passend dazu hat Mitko einen Blog Post vom Datenspezialisten, der herausgefunden hat, dass Rafa einer der langsamsten Spieler der letzten 25 Jahre ist. (https://fivethirtyeight.com/features/why-some-tennis-matches-take-forever/) Mitko ist auf Instagram über ein Video gestolpert, das ihm extrem sauer aufgestossen ist und mit Schrambini auf seine Richtigkeit prüft. Ganz nebenbei dropen wir den Tipp des Jahres (wir haben erst Januar) und regen uns auf über die verschiedenen Trainer-Dogmen, die so durch das Internet kursieren. Hört am besten selbst rein, vergesst nicht uns zu abonnieren und uns an eueren Freunden zu empfehlen!!! Viel Spaß beim Hören. ‼️Werbung: Vergesst nicht euren vielseitig einsetzbaren Clax Wagen mit dem Rabattcode: tennisplausch auf www.clax.de zu sichern. - Mitkos Listen: www.getrevue.co/profile/mitko_tennis - Mitkos Sitzkissen: amzn.to/338w7YM (Affiliate Link) - Swingvision: swing.tennis Code: Schrambini - Tennisplauschs Insta-Game: www.instagram.com/tennisplausch/ - Schrambinis Insta-Game: www.instagram.com/schrambini/ - Mitkos Insta-Game: www.instagram.com/mitkotennis/ - Schrambinis Twitch-Kanal: www.twitch.tv/schrambini - Mitkos Gameplan: www.mitko-tennis.de/produkte/ - Daten Blog: http://www.tennisabstract.com/blog/

Tennisplausch
Mitko in Rage

Tennisplausch

Play Episode Listen Later Jan 26, 2022 69:29


Natürlich reden wir über die Australian Open. Dort sorgt Rafa für eine kleine Sensation nachdem er angeschlagen in 5 Sätzen gegen Zverev Bezwinger Shapovalov gewinnt. Taktisch sehr klug, aber sein Zeitmanagement auf dem Platz war nicht nur für seinen Gegner zermürbend. Passend dazu hat Mitko einen Blog Post vom Datenspezialisten, der herausgefunden hat, dass Rafa einer der langsamsten Spieler der letzten 25 Jahre ist. (https://fivethirtyeight.com/features/why-some-tennis-matches-take-forever/) Mitko ist auf Instagram über ein Video gestolpert, das ihm extrem sauer aufgestossen ist und mit Schrambini auf seine Richtigkeit prüft. Ganz nebenbei dropen wir den Tipp des Jahres (wir haben erst Januar) und regen uns auf über die verschiedenen Trainer-Dogmen, die so durch das Internet kursieren. Hört am besten selbst rein, vergesst nicht uns zu abonnieren und uns an eueren Freunden zu empfehlen!!! Viel Spaß beim Hören. ‼️Werbung: Vergesst nicht euren vielseitig einsetzbaren Clax Wagen mit dem Rabattcode: tennisplausch auf www.clax.de zu sichern. - Mitkos Listen: www.getrevue.co/profile/mitko_tennis - Mitkos Sitzkissen: amzn.to/338w7YM (Affiliate Link) - Swingvision: swing.tennis Code: Schrambini - Tennisplauschs Insta-Game: www.instagram.com/tennisplausch/ - Schrambinis Insta-Game: www.instagram.com/schrambini/ - Mitkos Insta-Game: www.instagram.com/mitkotennis/ - Schrambinis Twitch-Kanal: www.twitch.tv/schrambini - Mitkos Gameplan: www.mitko-tennis.de/produkte/ - Daten Blog: http://www.tennisabstract.com/blog/

Der kreative Flow
Mastermind-Miniserie: #2 Ein Interview mit Ruth Reiche

Der kreative Flow

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 43:26


Diese Folge ist Teil meiner Miniserie "Mastermind", in der ich Teilnehmerinnen meines Mastermind-Programms vorstelle und mit ihnen über ihre Teilnahme an meinem Programm spreche. Sie erzählen, welches Projekt sie in den Wochen in der Mastermind-Gruppe umgesetzt haben, wo ihre Herausforderungen lagen, warum ihnen ein Mastermind dabei geholfen hat am Ball zu bleiben und einiges mehr. In der 2. Folge der Miniserie lernst Du Ruth Reiche kennen. Sie ist freiberufliche Illustratorin und lebt in Göttingen. Wenn Du auch gern mal bei meinem Mastermind dabei sein möchtest, schreib mir eine Nachricht an hallo@derkreativeflow.de oder buche direkt einen Platz: https://www.derkreativeflow.de/mastermind-programm Das nächste 8-wöchige-Mastermind-Programm startet im Februar 2022 und ich habe nur noch wenige Plätze zu vergeben! ------------------------------------------------------------ Linkliste: 1. Ruth Reiche, https://www.instagram.com/kunstnerd/ 2. Mein Mastermind, hier gehts zum Angebot: https://www.derkreativeflow.de/mastermind-programm 3. Alle Folgen der Miniserie und einen Blogbeitrag zu "Was ist ein Mastermind?" findest Du hier: https://derkreativeflowblog.de/mastermind-gruppe/ 4. Komm in meine Facebookgruppe «Der kreative Flow» https://www.facebook.com/groups/kreativrezepte 5. Newsletter «Der kreative Flow», mit der Willkommensmail erhältst Du ein Geschenk (z.B. Downloadprodukt) https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=gsw3txpf-uxz76g6v-10c2 6. Mein Shop für digitale Produkte, Beratungen und Tickets https://shop.derkreativeflow.de 7. «Der kreative Flow» auf Instagram https://www.instagram.com/derkreativeflow 8. Unterstütze mich aktiv beim Podcasten mit einer Mitgliedschaft & bekomme exklusiven Content. Schon ab 3 Euro, 1000dank! https://www.steady.de/derkreativeflow 9. Mein Buch «Kopf frei für den kreativen Flow», gern auch mit persönlicher Widmung bei mir bestellen unter: https://robertabergmann.shop/collections/buch/products/buch-kopf-frei-fur-den-kreativen-flow Credits Podcast: Der kreative Flow, 2022 Idee, Design & Host: Roberta Bergmann, https://www.robertabergmann.de Sounds: Peter M. Glantz, http://www.glantz.info Alle Infos unter: https://www.derkreativeflow.de Folge direkt herunterladen

ERF Plus - Wort zum Tag (Podcast)

Michael vom Ende über Psalm 90,16. (Autor: Michael vom Ende)

ERF Plus (Podcast)
ERF Plus - Wort zum Tag Ein sicherer Platz

ERF Plus (Podcast)

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 4:34


Michael vom Ende über Psalm 90,16. (Autor: Michael vom Ende)

Drübergehalten – Der Ostfußball­podcast – meinsportpodcast.de

Im Rahmen des seit 2004 bestehenden Erinnerungstag im Fußball gedenkt die Fußballfamilie auch in diesem Jahr rund um den 27. Januar der Opfer des Nationalsozialismus. Im Podcast erläutern Eberhard Schulz (Sprecher der Initiative !Nie wieder), Ronald Uhlich (Präsident des FC Ente Bagdad) und Conrad Lippert (Pressesprecher Roter Stern Leipzig) die Inhalten des diesjährigen Erinnerungstages sowie die Umsetzung in den jeweiligen Vereinen. Am 27. Januar 2022 jährt sich zum 77. Mal jener Tag, an dem die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee befreit wurden. Daher gedenken Fans, Vereine und Verbände der Opfer, der Überlebenden und ihrer Familien. Auch die Fußballfamilie erinnert jedes Jahr anlässlich des Erinnerungstages im deutschen Fußball daran, dass Menschen aus ihren Reihen von den Nationalsozialist*innen verfolgt und ermordet wurden. In diesem Jahr stellt die Fußballfamilie die Menschen mit Behinderungen in den Mittelpunkt des Gedenkens. 200.000 behinderte Menschen, darunter über 10.000 Kinder, wurden von den Nazis ermordet. Man wollte sie aus den Augen haben, man wollte sie los sein. Euthanasie guter Tod nannte man damals dieses Verbrechen. Heute gibt es keine Tötungsanstalten mehr. Aber Missachtung und Ausgrenzung erleben Menschen mit psychischen, geistigen und körperlichen Behinderungen jeden Tag. Damit sich das ändert, aus diesem Grund übernimmt die Fußballfamilie Verantwortung für seine behinderten Fans und Vereinsmitglieder. Sie sollen an einem Fußball ohne Barrieren gleichberechtigt teilnehmen können. Für dieses Ziel werden unsere beiden Vereine, und zwar mit ihnen zusammen,  arbeiten. Denn das darf nicht sein, dass sie sich als Menschen zweiter Klasse fühlen müssen und im täglichen Leben von Teilen der Gesellschaft auch so behandelt werden. Das Grundrecht auf Teilhabe für unsere behinderten Freundinnen und Freunde auf den Fußballplätzen, in den Stadien und an jedem anderen Ort geht jede und jeden persönlich an. Stück für Stück die Barrieren der Vorurteile, der Unsicherheit und der Gleichgültigkeit in unseren Köpfen und auf dem Platz abzutragen, ist eine immerwährende Aufgabe der Fußballfamilie. Wenn sie gelingt, gewinnen alle. Links !Nie Wieder https://www.niewieder.info/index.htmhttps://www.facebook.com/niewieder.info/https://www.dfl.de/de/aktuelles/18-erinnerungstag-im-deutschen-fussball/ Eberhard Schulz https://promosaik.org/promosaik-interviewt-herrn-eberhard-schulz-sprecher-der-initiative-nie-wieder-erinnerungstag-im-deutschen-fussball-2/https://www.juedische-allgemeine.de/allgemein/nur-wer-arbeitet-hat-glueck/https://www.sonntagsblatt.de/artikel/kirche/wie-geht-es-weiter-mit-der-diakonenstelle-dachau Ronald Uhlich https://www.fussball.de/newsdetail/ente-bagdad-niemand-watschelt-alleine/-/article-id/210470#!/https://www.ente-bagdad.de/ Conrad Lippert https://blaubuch.wordpress.com/2019/07/10/20-jahre-roter-stern-leipzig-gesprach-mit-conrad-lippert/https://www.spiegel.de/sport/fussball/roter-stern-leipzig-nazis-raus-gilt-in-sachsen-als-provokation-a-1173755.htmlhttps://www.sportbuzzer.de/artikel/roter-stern-leipzig-fur-fan-rufe-verurteilt-verein-legt-berufung-ein/https://www.buzzfeed.de/recherchen/diese-fussballer-mussten-ihr-nazis-raus-aus-den-stadien-shirt-ausziehen-90134670.htmlhttps://www.sachsen-fernsehen.de/roter-stern-kritisiert-urteil-des-saechsischen-fussballverbands-608849/ Danke Wir danken Kosta T für den Song Red in Black, der aufgrund der Lizens CC BY-NC-SA 3.0 US | https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/us/ im Podcast verwendet wird,Jochaim Puls für seine Interviews mit Josef Pröll jun. und Ernst Grube,den Portalen freepik.com und vecteezy.com für die Bereitstellung von Vektorgrafiken.

Podcast Orange – meinsportpodcast.de

Im Rahmen des seit 2004 bestehenden Erinnerungstag im Fußball gedenkt die Fußballfamilie auch in diesem Jahr rund um den 27. Januar der Opfer des Nationalsozialismus. Im Podcast erläutern Eberhard Schulz (Sprecher der Initiative !Nie wieder), Ronald Uhlich (Präsident des FC Ente Bagdad) und Conrad Lippert (Pressesprecher Roter Stern Leipzig) die Inhalten des diesjährigen Erinnerungstages sowie die Umsetzung in den jeweiligen Vereinen. Am 27. Januar 2022 jährt sich zum 77. Mal jener Tag, an dem die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee befreit wurden. Daher gedenken Fans, Vereine und Verbände der Opfer, der Überlebenden und ihrer Familien. Auch die Fußballfamilie erinnert jedes Jahr anlässlich des Erinnerungstages im deutschen Fußball daran, dass Menschen aus ihren Reihen von den Nationalsozialist*innen verfolgt und ermordet wurden. In diesem Jahr stellt die Fußballfamilie die Menschen mit Behinderungen in den Mittelpunkt des Gedenkens. 200.000 behinderte Menschen, darunter über 10.000 Kinder, wurden von den Nazis ermordet. Man wollte sie aus den Augen haben, man wollte sie los sein. Euthanasie guter Tod nannte man damals dieses Verbrechen. Heute gibt es keine Tötungsanstalten mehr. Aber Missachtung und Ausgrenzung erleben Menschen mit psychischen, geistigen und körperlichen Behinderungen jeden Tag. Damit sich das ändert, aus diesem Grund übernimmt die Fußballfamilie Verantwortung für seine behinderten Fans und Vereinsmitglieder. Sie sollen an einem Fußball ohne Barrieren gleichberechtigt teilnehmen können. Für dieses Ziel werden unsere beiden Vereine, und zwar mit ihnen zusammen,  arbeiten. Denn das darf nicht sein, dass sie sich als Menschen zweiter Klasse fühlen müssen und im täglichen Leben von Teilen der Gesellschaft auch so behandelt werden. Das Grundrecht auf Teilhabe für unsere behinderten Freundinnen und Freunde auf den Fußballplätzen, in den Stadien und an jedem anderen Ort geht jede und jeden persönlich an. Stück für Stück die Barrieren der Vorurteile, der Unsicherheit und der Gleichgültigkeit in unseren Köpfen und auf dem Platz abzutragen, ist eine immerwährende Aufgabe der Fußballfamilie. Wenn sie gelingt, gewinnen alle. Links !Nie Wieder https://www.niewieder.info/index.htmhttps://www.facebook.com/niewieder.info/https://www.dfl.de/de/aktuelles/18-erinnerungstag-im-deutschen-fussball/ Eberhard Schulz https://promosaik.org/promosaik-interviewt-herrn-eberhard-schulz-sprecher-der-initiative-nie-wieder-erinnerungstag-im-deutschen-fussball-2/https://www.juedische-allgemeine.de/allgemein/nur-wer-arbeitet-hat-glueck/https://www.sonntagsblatt.de/artikel/kirche/wie-geht-es-weiter-mit-der-diakonenstelle-dachau Ronald Uhlich https://www.fussball.de/newsdetail/ente-bagdad-niemand-watschelt-alleine/-/article-id/210470#!/https://www.ente-bagdad.de/ Conrad Lippert https://blaubuch.wordpress.com/2019/07/10/20-jahre-roter-stern-leipzig-gesprach-mit-conrad-lippert/https://www.spiegel.de/sport/fussball/roter-stern-leipzig-nazis-raus-gilt-in-sachsen-als-provokation-a-1173755.htmlhttps://www.sportbuzzer.de/artikel/roter-stern-leipzig-fur-fan-rufe-verurteilt-verein-legt-berufung-ein/https://www.buzzfeed.de/recherchen/diese-fussballer-mussten-ihr-nazis-raus-aus-den-stadien-shirt-ausziehen-90134670.htmlhttps://www.sachsen-fernsehen.de/roter-stern-kritisiert-urteil-des-saechsischen-fussballverbands-608849/ Danke Wir danken Kosta T für den Song Red in Black, der aufgrund der Lizens CC BY-NC-SA 3.0 US | https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/us/ im Podcast verwendet wird,Jochaim Puls für seine Interviews mit Josef Pröll jun. und Ernst Grube,den Portalen freepik.com und vecteezy.com für die Bereitstellung von Vektorgrafiken.

Fußball – meinsportpodcast.de
#152 | Nie wieder!

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 99:14


Im Rahmen des seit 2004 bestehenden Erinnerungstag im Fußball gedenkt die Fußballfamilie auch in diesem Jahr rund um den 27. Januar der Opfer des Nationalsozialismus. Im Podcast erläutern Eberhard Schulz (Sprecher der Initiative !Nie wieder), Ronald Uhlich (Präsident des FC Ente Bagdad) und Conrad Lippert (Pressesprecher Roter Stern Leipzig) die Inhalten des diesjährigen Erinnerungstages sowie die Umsetzung in den jeweiligen Vereinen. Am 27. Januar 2022 jährt sich zum 77. Mal jener Tag, an dem die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee befreit wurden. Daher gedenken Fans, Vereine und Verbände der Opfer, der Überlebenden und ihrer Familien. Auch die Fußballfamilie erinnert jedes Jahr anlässlich des Erinnerungstages im deutschen Fußball daran, dass Menschen aus ihren Reihen von den Nationalsozialist*innen verfolgt und ermordet wurden. In diesem Jahr stellt die Fußballfamilie die Menschen mit Behinderungen in den Mittelpunkt des Gedenkens. 200.000 behinderte Menschen, darunter über 10.000 Kinder, wurden von den Nazis ermordet. Man wollte sie aus den Augen haben, man wollte sie los sein. Euthanasie guter Tod nannte man damals dieses Verbrechen. Heute gibt es keine Tötungsanstalten mehr. Aber Missachtung und Ausgrenzung erleben Menschen mit psychischen, geistigen und körperlichen Behinderungen jeden Tag. Damit sich das ändert, aus diesem Grund übernimmt die Fußballfamilie Verantwortung für seine behinderten Fans und Vereinsmitglieder. Sie sollen an einem Fußball ohne Barrieren gleichberechtigt teilnehmen können. Für dieses Ziel werden unsere beiden Vereine, und zwar mit ihnen zusammen,  arbeiten. Denn das darf nicht sein, dass sie sich als Menschen zweiter Klasse fühlen müssen und im täglichen Leben von Teilen der Gesellschaft auch so behandelt werden. Das Grundrecht auf Teilhabe für unsere behinderten Freundinnen und Freunde auf den Fußballplätzen, in den Stadien und an jedem anderen Ort geht jede und jeden persönlich an. Stück für Stück die Barrieren der Vorurteile, der Unsicherheit und der Gleichgültigkeit in unseren Köpfen und auf dem Platz abzutragen, ist eine immerwährende Aufgabe der Fußballfamilie. Wenn sie gelingt, gewinnen alle. Links !Nie Wieder https://www.niewieder.info/index.htmhttps://www.facebook.com/niewieder.info/https://www.dfl.de/de/aktuelles/18-erinnerungstag-im-deutschen-fussball/ Eberhard Schulz https://promosaik.org/promosaik-interviewt-herrn-eberhard-schulz-sprecher-der-initiative-nie-wieder-erinnerungstag-im-deutschen-fussball-2/https://www.juedische-allgemeine.de/allgemein/nur-wer-arbeitet-hat-glueck/https://www.sonntagsblatt.de/artikel/kirche/wie-geht-es-weiter-mit-der-diakonenstelle-dachau Ronald Uhlich https://www.fussball.de/newsdetail/ente-bagdad-niemand-watschelt-alleine/-/article-id/210470#!/https://www.ente-bagdad.de/ Conrad Lippert https://blaubuch.wordpress.com/2019/07/10/20-jahre-roter-stern-leipzig-gesprach-mit-conrad-lippert/https://www.spiegel.de/sport/fussball/roter-stern-leipzig-nazis-raus-gilt-in-sachsen-als-provokation-a-1173755.htmlhttps://www.sportbuzzer.de/artikel/roter-stern-leipzig-fur-fan-rufe-verurteilt-verein-legt-berufung-ein/https://www.buzzfeed.de/recherchen/diese-fussballer-mussten-ihr-nazis-raus-aus-den-stadien-shirt-ausziehen-90134670.htmlhttps://www.sachsen-fernsehen.de/roter-stern-kritisiert-urteil-des-saechsischen-fussballverbands-608849/ Danke Wir danken Kosta T für den Song Red in Black, der aufgrund der Lizens CC BY-NC-SA 3.0 US | https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/us/ im Podcast verwendet wird,Jochaim Puls für seine Interviews mit Josef Pröll jun. und Ernst Grube,den Portalen freepik.com und vecteezy.com für die Bereitstellung von Vektorgrafiken.

No Title
#152 | Nie wieder!

No Title

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 99:14


Im Rahmen des seit 2004 bestehenden Erinnerungstag im Fußball gedenkt die Fußballfamilie auch in diesem Jahr rund um den 27. Januar der Opfer des Nationalsozialismus. Im Podcast erläutern Eberhard Schulz (Sprecher der Initiative !Nie wieder), Ronald Uhlich (Präsident des FC Ente Bagdad) und Conrad Lippert (Pressesprecher Roter Stern Leipzig) die Inhalten des diesjährigen Erinnerungstages sowie die Umsetzung in den jeweiligen Vereinen. Am 27. Januar 2022 jährt sich zum 77. Mal jener Tag, an dem die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee befreit wurden. Daher gedenken Fans, Vereine und Verbände der Opfer, der Überlebenden und ihrer Familien. Auch die Fußballfamilie erinnert jedes Jahr anlässlich des Erinnerungstages im deutschen Fußball daran, dass Menschen aus ihren Reihen von den Nationalsozialist*innen verfolgt und ermordet wurden. In diesem Jahr stellt die Fußballfamilie die Menschen mit Behinderungen in den Mittelpunkt des Gedenkens. 200.000 behinderte Menschen, darunter über 10.000 Kinder, wurden von den Nazis ermordet. Man wollte sie aus den Augen haben, man wollte sie los sein. Euthanasie guter Tod nannte man damals dieses Verbrechen. Heute gibt es keine Tötungsanstalten mehr. Aber Missachtung und Ausgrenzung erleben Menschen mit psychischen, geistigen und körperlichen Behinderungen jeden Tag. Damit sich das ändert, aus diesem Grund übernimmt die Fußballfamilie Verantwortung für seine behinderten Fans und Vereinsmitglieder. Sie sollen an einem Fußball ohne Barrieren gleichberechtigt teilnehmen können. Für dieses Ziel werden unsere beiden Vereine, und zwar mit ihnen zusammen,  arbeiten. Denn das darf nicht sein, dass sie sich als Menschen zweiter Klasse fühlen müssen und im täglichen Leben von Teilen der Gesellschaft auch so behandelt werden. Das Grundrecht auf Teilhabe für unsere behinderten Freundinnen und Freunde auf den Fußballplätzen, in den Stadien und an jedem anderen Ort geht jede und jeden persönlich an. Stück für Stück die Barrieren der Vorurteile, der Unsicherheit und der Gleichgültigkeit in unseren Köpfen und auf dem Platz abzutragen, ist eine immerwährende Aufgabe der Fußballfamilie. Wenn sie gelingt, gewinnen alle. Links !Nie Wieder https://www.niewieder.info/index.htmhttps://www.facebook.com/niewieder.info/https://www.dfl.de/de/aktuelles/18-erinnerungstag-im-deutschen-fussball/ Eberhard Schulz https://promosaik.org/promosaik-interviewt-herrn-eberhard-schulz-sprecher-der-initiative-nie-wieder-erinnerungstag-im-deutschen-fussball-2/https://www.juedische-allgemeine.de/allgemein/nur-wer-arbeitet-hat-glueck/https://www.sonntagsblatt.de/artikel/kirche/wie-geht-es-weiter-mit-der-diakonenstelle-dachau Ronald Uhlich https://www.fussball.de/newsdetail/ente-bagdad-niemand-watschelt-alleine/-/article-id/210470#!/https://www.ente-bagdad.de/ Conrad Lippert https://blaubuch.wordpress.com/2019/07/10/20-jahre-roter-stern-leipzig-gesprach-mit-conrad-lippert/https://www.spiegel.de/sport/fussball/roter-stern-leipzig-nazis-raus-gilt-in-sachsen-als-provokation-a-1173755.htmlhttps://www.sportbuzzer.de/artikel/roter-stern-leipzig-fur-fan-rufe-verurteilt-verein-legt-berufung-ein/https://www.buzzfeed.de/recherchen/diese-fussballer-mussten-ihr-nazis-raus-aus-den-stadien-shirt-ausziehen-90134670.htmlhttps://www.sachsen-fernsehen.de/roter-stern-kritisiert-urteil-des-saechsischen-fussballverbands-608849/ Danke Wir danken Kosta T für den Song Red in Black, der aufgrund der Lizens CC BY-NC-SA 3.0 US | https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/us/ im Podcast verwendet wird,Jochaim Puls für seine Interviews mit Josef Pröll jun. und Ernst Grube,den Portalen freepik.com und vecteezy.com für die Bereitstellung von Vektorgrafiken.

TIKI TAKA – Der La Liga Podcast – meinsportpodcast.de

Im Rahmen des seit 2004 bestehenden Erinnerungstag im Fußball gedenkt die Fußballfamilie auch in diesem Jahr rund um den 27. Januar der Opfer des Nationalsozialismus. Im Podcast erläutern Eberhard Schulz (Sprecher der Initiative !Nie wieder), Ronald Uhlich (Präsident des FC Ente Bagdad) und Conrad Lippert (Pressesprecher Roter Stern Leipzig) die Inhalten des diesjährigen Erinnerungstages sowie die Umsetzung in den jeweiligen Vereinen. Am 27. Januar 2022 jährt sich zum 77. Mal jener Tag, an dem die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee befreit wurden. Daher gedenken Fans, Vereine und Verbände der Opfer, der Überlebenden und ihrer Familien. Auch die Fußballfamilie erinnert jedes Jahr anlässlich des Erinnerungstages im deutschen Fußball daran, dass Menschen aus ihren Reihen von den Nationalsozialist*innen verfolgt und ermordet wurden. In diesem Jahr stellt die Fußballfamilie die Menschen mit Behinderungen in den Mittelpunkt des Gedenkens. 200.000 behinderte Menschen, darunter über 10.000 Kinder, wurden von den Nazis ermordet. Man wollte sie aus den Augen haben, man wollte sie los sein. Euthanasie guter Tod nannte man damals dieses Verbrechen. Heute gibt es keine Tötungsanstalten mehr. Aber Missachtung und Ausgrenzung erleben Menschen mit psychischen, geistigen und körperlichen Behinderungen jeden Tag. Damit sich das ändert, aus diesem Grund übernimmt die Fußballfamilie Verantwortung für seine behinderten Fans und Vereinsmitglieder. Sie sollen an einem Fußball ohne Barrieren gleichberechtigt teilnehmen können. Für dieses Ziel werden unsere beiden Vereine, und zwar mit ihnen zusammen,  arbeiten. Denn das darf nicht sein, dass sie sich als Menschen zweiter Klasse fühlen müssen und im täglichen Leben von Teilen der Gesellschaft auch so behandelt werden. Das Grundrecht auf Teilhabe für unsere behinderten Freundinnen und Freunde auf den Fußballplätzen, in den Stadien und an jedem anderen Ort geht jede und jeden persönlich an. Stück für Stück die Barrieren der Vorurteile, der Unsicherheit und der Gleichgültigkeit in unseren Köpfen und auf dem Platz abzutragen, ist eine immerwährende Aufgabe der Fußballfamilie. Wenn sie gelingt, gewinnen alle. Links !Nie Wieder https://www.niewieder.info/index.htmhttps://www.facebook.com/niewieder.info/https://www.dfl.de/de/aktuelles/18-erinnerungstag-im-deutschen-fussball/ Eberhard Schulz https://promosaik.org/promosaik-interviewt-herrn-eberhard-schulz-sprecher-der-initiative-nie-wieder-erinnerungstag-im-deutschen-fussball-2/https://www.juedische-allgemeine.de/allgemein/nur-wer-arbeitet-hat-glueck/https://www.sonntagsblatt.de/artikel/kirche/wie-geht-es-weiter-mit-der-diakonenstelle-dachau Ronald Uhlich https://www.fussball.de/newsdetail/ente-bagdad-niemand-watschelt-alleine/-/article-id/210470#!/https://www.ente-bagdad.de/ Conrad Lippert https://blaubuch.wordpress.com/2019/07/10/20-jahre-roter-stern-leipzig-gesprach-mit-conrad-lippert/https://www.spiegel.de/sport/fussball/roter-stern-leipzig-nazis-raus-gilt-in-sachsen-als-provokation-a-1173755.htmlhttps://www.sportbuzzer.de/artikel/roter-stern-leipzig-fur-fan-rufe-verurteilt-verein-legt-berufung-ein/https://www.buzzfeed.de/recherchen/diese-fussballer-mussten-ihr-nazis-raus-aus-den-stadien-shirt-ausziehen-90134670.htmlhttps://www.sachsen-fernsehen.de/roter-stern-kritisiert-urteil-des-saechsischen-fussballverbands-608849/ Danke Wir danken Kosta T für den Song Red in Black, der aufgrund der Lizens CC BY-NC-SA 3.0 US | https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/us/ im Podcast verwendet wird,Jochaim Puls für seine Interviews mit Josef Pröll jun. und Ernst Grube,den Portalen freepik.com und vecteezy.com für die Bereitstellung von Vektorgrafiken.

Axel trifft ...
#118 - Edith Stehfest

Axel trifft ...

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 29:48


Ihr Mann Eric Stehfest sitzt zur Zeit im RTL Dschungelcamp, sie hat ihn, gemeinsam mit den Kindern, nach Südafrika begleitet. Im Mittelpunkt des Medieninteresses steht Edith Stehfest aber nicht wegen des Dschungelauftritts ihres Mannes, sondern wegen eines Gerichtsprozesses, wegen dem sie ihre Stimme als Sängerin wiedergefunden hat. Als 17 jährige wurde Edith vor 10 Jahren vergewaltigt, vor einem Jahr ist der Täter dafür vom Amtsgericht in Leipzig zu einer Haftstrafe verurteilt worden und jetzt nutzt die Musikerin ihre künstlerischen Mittel, um zu zeigen, dass sie die Verletzungen, die Schäden, die das Ereignis hinterlassen hat, überwunden hat, nach vielen Kämpfen ihre Freiheit zurückgewonnen hat. “Laut” heisst der Song, in dem Sie anderen Mut machen will, sich nicht in Scham zurückzuziehen, sondern, das erlebte Verbrechen öffentlich zu machen, und sich seinen Platz im Leben zurück zu erobern. Und das, weil sie selber alles am eigenen Leib erleben musste: “Seit 2018 habe ich es nicht mehr geschafft, neue Musik zu schöpfen. Ich konnte nicht mehr schreiben, einfach deswegen, weil die Verletzung und diese Scham aufgrund der ganzen Ermittlungen rund um meinen Vergewaltigungsprozess…das sass so tief in meiner Seele, dass ich überhaupt nicht künstlerisch kreativ sein konnte. Als es dann langsam in Richtung - dieser Prozess wird abgeschlossen, hier gibts die letzte Gerichtsverhandlung - ging, kam auch so ne Art von Aufatmen in mir. Und dann gab es eigentlich keine andere Chance als darüber zu singen. Das Thema hat mir meine Stimme genommen, also muss ich es auch nehmen, um mir meine Stimme wieder zurück zu holen.” Edith hat mit ihrem Song eine wichtige Botschaft an Betroffene: “Wir können uns natürlich nicht aussuchen, was uns im Leben passiert. Aber was wir uns aussuchen können oder wofür wir den Willen haben, ist, wie wir damit umgehen. Und das ist für mich mit diesem Song auch eine kleine Überraschung geworden.” Über die vielen Kämpfe in ihrem Leben spricht Edith Stehfest ausführlich im aktuellen Podcast “Axel trifft”, aber natürlich auch über ihren Mann Eric, und warum er sich entschieden hat, ins Dschungelcamp zu gehen.

Lebendig Frau SEIN
Es gibt einen Grund für das, was Du fühlst

Lebendig Frau SEIN

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 32:58


Lass uns heute über ein heikles Thema sprechen: Wenn Dein Partner Kinder aus einer vorherigen Beziehung hat und es Dir schwerfällt, damit umzugehen. Dazu wurde mir eine Frage zugeschickt und ich möchte sie Dir gerne mit Dir teilen. Und auch, wenn Du vielleicht mit dem Thema gar nichts zu tun hast, kann das trotzdem sehr wertvoll für Dich sein. „Mein Partner hat zwei Kinder (10 und 13), die jedes zweite Wochenende bei uns Zuhause verbringen. Auch nach 2,5 Jahren Zusammenwohnen habe ich mich noch nicht daran gewöhnt und fühle mich nicht wirklich wohl in meiner Haut, wenn die Kinder da sind. Dieses unangenehme Gefühl von Irritation erinnert mich an meine Kindheit, als ich feststellte, dass ich ganz anders als meine Familie war und mit meinem Anderssein keinen Raum in meiner Familie bekam. Und heute schaue ich auf die beiden Kinder meines Partners und habe keine Ahnung, wie ich mit diesen Kindern entspannt sein soll, sie sein lassen und ihnen Raum geben kann. Ihre Anwesenheit löst bei mir körperlich ein Zusammenziehen aus und ich verhalte mich teilweise wie ein trotziges Kind, das um seinen Platz kämpft. Ich glaube, dass die Kinder jene Seiten an meinem Partner stärker zum Vorschein bringen, welche mir fremd und unbequem sind. Ich wünsche mir sehr, mich in mir wohlfühlen zu lernen, unabhängig davon, wer sich in meinem näheren Umfeld befindet und welchen Raum auch immer einnimmt.“ Eine solche Konstellation ist grundsätzlich nicht einfach, auch wenn allgemein erwartet wird, dass so etwas irgendwie automatisch funktioniert. Da wird viel schöngeredet oder gar nicht darüber geredet. Aber hier kommen Menschen aus unterschiedlichen Systemen zusammen. Und auch in diesem Patchwork-System haben wiederum alle ihre eigene Position. Wenn es ein Problem mit dem System gibt, dann ist es deshalb nicht allein die Aufgabe der neuen Partnerin, die Situation aufzulösen. Das ist gar nicht möglich. Die zentrale Frage sollte hier sein: Wie können sie als Paar damit umgehen? Denn es betrifft den Partner genauso wie die Frau, die quasi die „Stiefmutter“ ist. Deshalb ist es für diese Frau wichtig, mit dem Partner darüber zu sprechen. Ihm wertungsfrei und ohne anzuklagen mitzuteilen, wie sie sich fühlt, wenn die Kinder da sind. Und auch, was sie im Vorfeld empfindet, wenn das Kinder-Wochenende naht. Denn es hat einen tieferliegenden Grund, warum sich diese Frau unwohl fühlt, und der sollte gesehen werden. Und nur dann wird sie auch erfahren, wie es ihrem Partner mit der Situation geht. Und nur dann könnt können sie gemeinsam schauen, wie es möglich ist, dass sich alle wohlfühlen. Wenn Du noch mehr darüber erfahren möchtest wie man als neue Partnerin eines Mannes mit Kindern eine solche Situation achtsam und wertschätzend mit dem Partner bespricht warum dieses Vorgehen auch auf andere Beziehungssysteme anwendbar ist warum man sich auf keinen Fall angewöhnen sollte, sich unabhängig von Menschen und Situationen wohlzufühlen dann lade ich Dich herzlich ein, in diese Podcast-Folge einzutauchen. Feedback, Anmerkungen, Fragen, Themenwünsche? Dann sende mir eine E-Mail an info@lebendig-frau-sein.de Möchtest Du Dich in einem geschützten Rahmen unter Frauen darüber austauschen, wie Du das neue Jahr anders starten kannst? Willkommen in der Facebook-Gruppe von Lebendig Frau SEIN: https://www.facebook.com/groups/lebendig-frau-sein

Die-Zukunftsmacher-Podcast
Die-Zukunftsmacher-podcast Nr. 64 Lennard Oehl (28 Jahre / SPD / Bundestag)

Die-Zukunftsmacher-Podcast

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 35:05


von Jürgen Vagt 24.01.22 Für Sie sind es ein paar Euro, für mich ist es eine wichtige Unterstützung und ein unabhängiger Podcast für die Zukunft erhalten. paypal.me/JuergenVagt Heute begrüßte ich Lennard Oehl und wir sprachen über seinen neuen Job, weil Lennard Oehl im September 2021 in den Bundestag eingezogen ist. Der studierte Volkswirt ist mit 28 Jahren für die SPD in den Bundestag eingezogen und hat als junger Bundestagsabgeordneter gleich einen Platz im wichtigen Finanzausschuss bekommen. Im Finanzausschuss werden die Mittel verteilt und hier passt der Volkswirt auch hin. Lennard Oehl halt die SPD zwar noch für eine Volkspartei, aber Lennard Oehl plädiert auch für eine Rückbesinnung auf die Kernbotschaft der sozialen Gerechtigkeit. Die SPD wird nicht mehr als Partei des kleinen Mannes wahrgenommen, sondern man hört einige identitätspolitischen Stellungnahmen über transgeschlechtliche Menschen von der SPD-Bundesebene. Lennard Oehl will eine Schärfung des sozialpolitischen Profils und sieht eine Mittlerfunktion zwischen der marktgläubigen FDP und den staatsgläubigen Grünen. Lennard Oehl ist offen für marktorientierte Lösung des Klimaschutzes, aber für Lennard Oehl ist es offen, wie der Klimaschutz durch die Ampel umgesetzt wird.

KURIER daily
Wie korrupt ist Österreich?

KURIER daily

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 27:58


Platz 13 für Österreich. Das ist die Bilanz des Korruptionswahrnehmungsindex von Transparency International. Zwar ist Österreich im Rang um zwei Plätze aufgestiegen, was die Punkte betrifft, schneiden wir dieses Jahr jedoch schlechter ab. Warum das so ist, warum Länder wie Neuseeland oder Dänemark so viel besser abschneiden und was getan werden kann, um Korruption weiter einzudämmen, erklärt Eva Geiblinger, Vorstandsvorsitzende von Transparency International Austria.  Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

DocPod - Medizin.Einfach.Erklärt.
Das RKI - Ein Fehler zu viel?

DocPod - Medizin.Einfach.Erklärt.

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 32:24


Es war der Aufreger der letzten Woche - das RKI, eine untergeordnete Behörde, entzieht über fünf Millionen Deutschen den Status als Geimpfte! Bürger, die sich an alle Maßnahmen gehalten und sich der Impfung nicht verweigert haben. Das Geschehen ist gleich auf mehreren Ebenen problematisch - zum einen hat man den Betroffenen keine Übergangsfrist eingeräumt, zum anderen wurde der Beschluss einfach mal so eben auf der Webseite des Institutes veröffentlicht - Kommunikation fehl am Platz. Ist ein Institut, wie das RKI, mit veralteten und Strukturen und ohne jede Fähigkeit der öffentlichen Kommunikation noch zeitgemäß oder sollte man, zumindest in der Führungsebene, dringend etwas ändern? Ein heiß diskutiertes Thema - auch für unsere beiden Podcaster!Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Rhetorik, die im Kopf bleibt!
Schwierige Gespräche leicht gemacht/ Teil 1

Rhetorik, die im Kopf bleibt!

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 15:24


Was passiert, wenn in einem Gespräch gegensätzliche Interessen aufeinanderprallen und es die Beteiligten nicht schaffen, sie unter einen Hut zu bekommen? Die Emotionen kochen hoch. Gibt es etwas zu bemängeln, zu kritisieren, entstehen schnell schwierige Situationen. Ob in unserem persönlichen Umfeld oder im beruflichen Alltag - gerade wenn wir unangenehme Wahrheiten aussprechen, kommt es auf unser Fingerspitzengefühl an. Auf den souveränen Umgang mit unseren eigenen Emotionen, sowie mit den Emotionen, Einwänden, wütenden Verbalattacken oder Tränen unseres Gegenübers. Führen wir das Gespräch wertschätzend und emphatisch, entwickeln wir uns nicht nur selber weiter, sondern verbessern auch unsere Beziehung. In diesen zwei Folgen lernen Sie professionelle Gesprächsführung kennen, mit der Sie Ihre Kommunikation aktiv steuern und heiße Themen angehen, ohne sich dabei die Finger zu verbrennen. In der aktuellen Episode (No. 104) erfahren Sie, wie es sich auf uns auswirkt, wenn wir uns vor schwierigen Gesprächen drücken. Was das sogenannte „Ghosting“ bei unseren Beziehungspartner:innen auslöst. Wie Sie sich als Führungskraft - wenn sich bei einem langjährigen Mitarbeiter Fehler häufen - auf Ihr Gespräch vorbereiten und wertschätzend einsteigen. ▶️ Lesen Sie die vielen praktischen Rhetorik-Tipps in meinem Rhetorik-Blog "Einfach reden.": https://www.birgit-schuermann.com/blog ▶️ Weitere Infos zur aktuellen Folge erhalten Sie über meinen Hörerservice: https://www.birgit-schuermann.com/podcast ▶️ Sie möchten sich mit mir (live oder via Zoom & Co.) auf Ihre individuelle Redesituation vorbereiten? Kontaktieren Sie mich unter: https://www.birgit-schuermann.com/kontakt ▶️ Buchen Sie einen Platz in einem meiner (Online-) Seminare: https://www.birgit-schuermann.com/seminare ▶️ Ob über Zoom & Co oder live auf Ihrer Bühne, hier gehts zu meinen Vorträgen: https://www.birgit-schuermann.com/vortraege ▶️ Vernetzen Sie sich mit mir über LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/birgit-schürmann-9a4408168/ ▶️ Folgen Sie mir auf Instagram: https://www.instagram.com/birgit_schuermann/ ▶️ Besuchen Sie mich auf Facebook: https://www.facebook.com/Birgit-Schürmann-303072753190327/ ▶️ Sie haben Fragen, Anregungen oder Themenwünsche? Nur zu! Schreiben Sie mir unter: podcast@birgit-schuermann.com

Regionaljournal Zürich Schaffhausen
Baulärm für mehr Grün in der Stadt Zürich

Regionaljournal Zürich Schaffhausen

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 7:03


Damit Zürich grüner wird, damit es mehr Velowege und Platz für Fussgänger gibt, sind in diesem Jahr 110 neue Baustellen geplant.  Die weiteren Themen: * Der Neustart für Dübendorf sei aufgegleist: Der Dübendorfer Stadtpräsident André Ingold zur Aufarbeitung nach der Untersuchung der Vorfälle im Sozialamt.  * Winterthur wählt: Die Einschätzung zu den beiden Bisherigen Nicolas Galladé (SP) und Katrin Cometta (GLP).

RaBe-Info – Radio Bern RaBe
Korruption in der Schweiz?! Das gibt’s!

RaBe-Info – Radio Bern RaBe

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022


Transparency International veröffentlicht heute die jährliche Rangliste zur Wahrnehmung von Korruption im öffentlichen Sektor. Noch immer geniessen die Behörden in der Schweiz viel Vertrauen, doch im Vergleich zum Vorjahr ist sie von Platz 3 auf Platz 7 abgerutscht. Martin Hilti, Geschäftsführer von Transparency International Schweiz, erklärt dies mit Verbesserungen in anderen Ländern. So haben beispielsweise Finnland ... >

7 Tage 1 Song
#98 Danger Dan, Max Herre – Mir kann nichts passieren

7 Tage 1 Song

Play Episode Listen Later Jan 25, 2022 8:46


Etwas verspätet, aber noch rechtzeitig, meine Podcastfolge zur Jahreslosung 2022 - Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen (Johannes 6,37). Im wunderbaren Song dazu geht es um Solidarität und Freundschaft in schwierigen Zeiten. Es geht um Freundschaft, die die ganze Welt umspannt und Freundschaft, die sich auch von Fehlern im System nicht zurückschrecken lässt. Im Song kommt der Zuspruch zum Klingen, dass egal was passiert – es Menschen gibt, die für einen da sind. Viel zu selten drückt man das aus, wie wichtig die Menschen sind, auf die ich zählen kann. Max Herre und Danger Dan können aushelfen, sie schicken uns ein Lied, das kann ich immerhin mit anderen teilen und es können meine Worte werden, wenn ich nicht weiß wie ich es sagen soll, wie dankbar ich für die Freundschaft bin. „Mir kann nichts passieren“ – was für ein toller Satz und wie schön ist das Gefühl, wenn ich Menschen habe, die mir dieses Gefühl schenken können. Aus den Augen aus dem Sinn? – dieser Song will uns daran erinnern wie wichtig es ist jemanden zu haben, wo im Notfall noch ein Bett frei ist, ein Platz im Tisch zu haben ist oder auch nur ein Ohr am Telefon. Der Song spricht von schweren Schicksalen und harten Zeiten, aber meint trotzdem, dass der Zusammenhalt, die Liebe zueinander stärker sind – als alles Schlimme in dem man stecken kann – kein Rezept aber Verbundenheit aus der Mut wächst, das möchte dieser Song vermitteln. In Gedanke 2 und 3 hören wir Sara und Luisa mit Ihren Gedanken zur Jahreslosung. Sara macht klar, bei G*tt sind wir eigentlich schon drin und die Jahreslosung ist richtiger übersetzt mit: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen“ - dies bedeutet, G*tt wird mich nicht rauswerfen, ich bin eingeladen und schon dabei beim Fest mit G*tt! Ich darf, so wie ich bin an der Hausparty im Innenhof teilnehmen. Luisa vergleicht dann die Jahreslosung mit sich und ihrem Handy, Jesus würde niemanden aus seiner Kontaktliste werfen, sondern wir bleiben da drin. Er würde auch nicht einfach die Nummer wechseln. Luisa erwähnt in diesem Zusammenhang auch Lukas 10,20 „Freut euch aber, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind.“ Wir stehen sozusagen auf der Freundinnen und Freundesliste G*ttes. Wir sind gehalten und dort gut aufgehoben. Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen Immer wenn der Zweifel dich zerfrisst Und immer wenn du ganz alleine bist Immer wenn du nicht mehr weißt, wohin mit dir Hab' ich 'ne offene Tür Schaut mal bei Instagram bei Sara und Luisa vorbei @sara3klang @keine_lu_mit_ou Foto: © check your head/Jaro Suffner Homepage: https://7tage1song.de Playlist Podcast und Song: https://open.spotify.com/playlist/20KHRuuW0YqS7ZyHUdlKO4?si=b6ea0b237af041ec Instagram: https://www.instagram.com/7tage1song/ Facebook: https://www.facebook.com/pg/7tage1song/ Kontakt: post@7tage1song.de Link zum Song: https://songwhip.com/antilopen-gang/mir-kann-nichts-passieren Spotify Playlist: https://open.spotify.com/playlist/0M5tOXTC0lM8RVycUBQnjy?si=idKC-CFaRp2ZD992gvWvsQ

Der kreative Flow
Mastermind-Miniserie: #1 Ein Interview mit Anna Hühold

Der kreative Flow

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 47:54


Diese Folge ist Teil meiner Miniserie "Mastermind", in der ich Teilnehmerinnen meines Mastermind-Programms vorstelle und mit ihnen über ihre Teilnahme an meinem Programm spreche. Sie erzählen, welches Projekt sie in den Wochen in der Mastermind-Gruppe umgesetzt haben, wo ihre Herausforderungen lagen, warum ihnen ein Mastermind dabei geholfen hat am Ball zu bleiben und einiges mehr. In der 1. Folge der Miniserie lernst Du Anna Hühold kennen. Sie ist angehende nebenberufliche Illustratorin, aktuell auf Weltreise und eigentlich Lehrerin für Kunst und Religion in Hannover. Wenn Du auch gern mal bei meinem Mastermind dabei sein möchtest, schreib mir eine Nachricht an hallo@derkreativeflow.de oder buche direkt einen Platz: https://www.derkreativeflow.de/mastermind-programm Das nächste 8-wöchige-Mastermind-Programm startet im Februar 2022 und ich habe nur noch wenige Plätze zu vergeben! ------------------------------------------------------------ Linkliste: 1. Anna Hühold, https://www.instagram.com/draw_and_wander/ 2. Mein Mastermind, hier gehts zum Angebot: https://www.derkreativeflow.de/mastermind-programm 3. Alle Folgen der Miniserie und einen Blogbeitrag zu "Was ist ein Mastermind?" findest Du hier: https://derkreativeflowblog.de/mastermind-gruppe/ 4. Komm in meine Facebookgruppe «Der kreative Flow» https://www.facebook.com/groups/kreativrezepte 5. Newsletter «Der kreative Flow», mit der Willkommensmail erhältst Du ein Geschenk (z.B. Downloadprodukt) https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=gsw3txpf-uxz76g6v-10c2 6. Mein Shop für digitale Produkte, Beratungen und Tickets https://shop.derkreativeflow.de 7. «Der kreative Flow» auf Instagram https://www.instagram.com/derkreativeflow 8. Unterstütze mich aktiv beim Podcasten mit einer Mitgliedschaft & bekomme exklusiven Content. Schon ab 3 Euro, 1000dank! https://www.steady.de/derkreativeflow 9. Mein Buch «Kopf frei für den kreativen Flow», gern auch mit persönlicher Widmung bei mir bestellen unter: https://robertabergmann.shop/collections/buch/products/buch-kopf-frei-fur-den-kreativen-flow Credits Podcast: Der kreative Flow, 2022 Idee, Design & Host: Roberta Bergmann, https://www.robertabergmann.de Sounds: Peter M. Glantz, http://www.glantz.info Alle Infos unter: https://www.derkreativeflow.de Folge direkt herunterladen

Golf in Leicht - Der Podcast rund um dein Golfspiel
#156 - Warum Training von Matten dein Golfspiel zerstört

Golf in Leicht - Der Podcast rund um dein Golfspiel

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 16:26


Mittlerweile gibt es auf allen Driving Ranges Matten, von denen man trainieren kann. Vor allem im Winter, wenn die Rasenflächen gesperrt sind, kommen diese zum Einsatz. Einige Clubs sind aber auch dazu übergegangen, dass es gar keine Rasenflächen mehr zum trainieren gibt, sondern nur noch Matten oder sogenannte Teelines. Aus Clubsicht verständlich. Sind doch Matten viel einfacher zu pflegen, als Rasen. Zum Teil hat das Training von Matten auch Vorteile für dich als Golfer. Aber, es birgt auch viele Gefahren, die dazu führen können, dass sie dein Golfspiel zerstören. Auf die Vor- aber eben auch die Nachteile gehe ich in dieser neuen Golf in Leicht Podcast Folge ein und zeige dir, wie du es schaffst, vor allem jetzt im Winter, die Nachteile, die das Training auf Matten mit sich bringt zu kompensieren. Das lernst du im Podcast: Warum Training von Matten dein Golfspiel zerstört.Welche Faktoren einer Rangematte dein Nachteil sind.Wie du es schaffst, trotz Mattentraining dein Spiel für den Platz vorzubereiten.Wann Training von Matten Vorteile hat. Und vieles mehr...Möchtest du konstanter Golf spielen und deine Ziele mit einem strukturierten Trainingsplan erreichen? Dann bewirb dich für ein kostenfreies Analysegespräch mit mir oder meinem Team unter: https://www.fabianbuenker.de/termin. Für noch mehr Trainingstipps bestelle dir auf www.handicapverbesserer.de mein Buch „Der Handicapverbesserer“. Ich schenke es dir (alles, was du bezahlst ist das Porto). Folge uns außerdem auf Social Media: Facebook: https://www.facebook.com/fabianbuenker Instagram: https://www.instagram.com/fabianbuenker YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCS7T5u9An1OUjLkNkNcU8qg Abonniere und bewerte den Podcast auf iTunes Hast du unseren Podcast abonniert? Wir veröffentlichen wöchentlich neue Episoden und es wäre schade, wenn du eine Folge verpasst, die für dich und dein Golfspiel wichtig sein kann. Außerdem veröffentlichen wir dort exklusive Zusatzmaterialien wie Checklisten, Anleitungen oder Trainingspläne, die du einfach ausdrucken und direkt auf den Platz mitnehmen kannst. Außerdem wären wir dir sehr dankbar, wenn du uns eine ehrliche Bewertung auf iTunes dalässt. Die Bewertungen helfen anderen Menschen, unseren Podcast zu finden, und es hilft uns besonders, den Inhalt der Episoden genau auf dich und deine Bedürfnisse anzupassen. Vielen Dank! Up & Down Dein Fabian und das gesamte Team der Fabian Bünker Golfakademie Team P.S.: Solltest du Fragen oder Themenvorschläge für neue Folgen haben, dann schreib sie uns doch einfach an: hallo@fabianbuenker.de

Region am Nachmittag
Region 24.01.22

Region am Nachmittag

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022


- Umgang mit Kirchen spaltet die Fraktionen - Kirchlich aktiv sein immer schwieriger - Sterne des Sports 4. Platz für die Mountainbiker "Grüne Hölle" Freisen - Tag der Komplimente

FUSSBALL MML - Der Sky Podcast
Lippenbekenntnisse - E23 - Saison 21/22

FUSSBALL MML - Der Sky Podcast

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 62:17


Leute, ihr kennt das. Da ist man nur einmal kurz mit dem Glööckler Giraffengassi, einmal kurz in den Dschungel gelatscht, um mit dicken Backen lange Hälse zu suchen. Oder mal eben barfuß am Strand entlang nach El Arenal marschiert, Ballermanndeckung, um im Megapark die zweite Karriere anzuschieben. Und, hoppla, ist schon wieder Montag. Acht Uhr früh, Podcastzeit, und das Wochenende liegt noch entsprechend schwer auf der Zunge. Kein Gold im Mund, dafür aber noch den Speichel der Nacht in den Winkeln, diese Tollwut der Frühaufsteher. Nicht nur der Rest Sangria im Eimer. Aber man muss trotzdem gleich sprechen, unmittelbar hinein in die Themen des Tages. Wohl oder übel. Unbarmherzige Pflicht. Also reibt man sich das Kaffeepulver direkt ins Zahnfleisch, schiebt sich Zündhölzer unter die Lider und macht ein Gesicht wie Boris Becker am Kreditwerbebuzzer. Sieht schließlich keiner. Und den anderen geht es ja auch nicht viel besser. Die spielen ebenfalls gegen die Uhr. Am Horizont gerade erst Sonnenaufgang, im Rücken der Schrei der Makaken. Mehr Grauen als Morgen. Und die ersten Wörter versickern zwischen den Zeilen, und die ersten Gedanken torkeln flüchtig den Gehsteig hinunter. Dabei gibt es doch so viel zu besprechen. Dabei waren die Tage doch so voll mit Geschichten. Im Westend, zum Beispiel. Bei der Hertha zuhause. Wo plötzlich ein paar Enthemmte auf dem Rasen standen, um eine Botschaft zu senden. So genannte Fans in ihren eigenen Worten. Drohgebärdensprache. Eine Grenzüberschreitung im Westen der Stadt. Oder in Hamburg, wo St. Pauli erst das Wunder schaffte und dann das Derby verlor. Diagnose: Gleichgewichtsstörungen wegen zu breiter Brust. Der eingebildete Kranke, Totenkopfschmerzen. Der HSV plötzlich Pokalsiegerbesiegerbesieger. Und in Köpenick natürlich. Weil Kruse aus einer Chance zwei Tore macht und die Mannschaft nun schon Vierter ist. Es also sein könnte, dass Nina Hagen im kommenden Jahr die Champions-League-Hymne grölen darf. Ein Fußballmärchen als Rockoper. Und selbst Völler (Platz drei) hört die Signale. Und dann waren da noch die Bayern, einmotorig in der Provinz. Und die Ostwestfalen, bockstark in Frankurt. Standbeinschüsse im Abstiegskampf, Hoffnungsschimmer im Keller. Ein eigentlich geiles Programm. Alles echte Wachmacher-Themen. Weshalb wir uns natürlich am Ende doch wieder die Müdigkeit aus den Klamotten und dann ordentlich auf den Busch geklopft haben. Kerzengerade am Mikro, Augen und Münder weit aufgerissen. Drei Trommelwirbeltiere, die großen Fressen, immer hungrig nach Applaus. Drei Frühstücksdirektoren auch, tänzelnd auf dem Drahtseil. Mit wenig Netz, aber hörbar doppeltem Boden. Ein Zirkus, der dem Ganzen die Krone aufsetzt. Und damit nun, endlich, Manege frei für diese neue Folge Fussball MML!

CANNOT BE SERIOUS – Ein Tennispodcast
AO: Zverev OUT! Was war da denn los?

CANNOT BE SERIOUS – Ein Tennispodcast

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 19:53


Schnelle Analyse-Runde von Marcel Meinert und Cord Sauer. Das deutsche Tennis-Ass verabschiedet sich überraschend von den Australian Open, gegen Shapovalov schien es so, als habe "Zverevs Cousin auf dem Platz gestanden", sagt Marcel, ohne auch nur ansatzweise zu wissen, wie gut Zverevs Cousin überhaupt Tennis spielt! FRECHHEIT!

Die Lange Leitung
Folge 90: Meat Loaf, Microsoft und ein Boll-Werk

Die Lange Leitung

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 83:30


Rock-Gigant Meat Loaf ist tot. Wir gedenken dem Mann mit der grandiosen Stimme und diskutieren in Folge 90 außerdem darüber, warum es die heutige Musik nicht schaffen wird, Jahrzehnte zu überdauern. Außerdem geht's bei uns natürlich um den Mega-Coup im Gaming-Business: Microsoft kauf Activision Blizzard und haut Bobby Kotick raus. Wir sprechen natürlich auch über die neuen Infos zum kommenden Wrestling-Game "WWE 2K22", deutsche Kult-Comedy wie die Erzählungen von Rüdiger Hoffmann oder die Weihnachtsfolge von Heinz Becker und haben in den Empfehlungen alte Spiele und neue Streaming-Tipps für euch. Unter Anderem erzählt euch Tobi seine Eindrücke von "How I Met Your Father". Die spannendste Frage der Woche wird im Filmbingo beantwortet: Bekommt der Uwe Boll-Film "Schwerter des Königs" den legendären "Mieser als Battlefield Earth"-Award oder erwartet uns etwa eine Überraschung? Außerdem erzählt Andi, wie er den klassischen "Mortal Kombat"-Film von 1995 mochte. Das alles und ein paar unsensible Gags erwartet euch in Folge 90 - da war kein Platz mehr für einen Gast!

Näh deinen Stil
#119: Die 13 größten Herausforderungen beim Nähen deiner Garderobe - Platz 13-10

Näh deinen Stil

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 22:39


Den Inhalt für diese Episode habe ich aus einer Umfrage zusammengefasst, die unsere Mitglieder in den ersten Tagen ihrer Zeit im Näh deinen Stil Club ausfüllen. Dieser Fragebogen ist so aufgebaut, dass er zum Nachdenken anregt. Einerseits erfassen die Frauen ihren Status Quo, wie zufrieden sie mit ihrer Garderobe aktuell sind und was ihre Ziele für das kommende Jahr sind. Das mal schriftlich zu erfassen hilft, die eigenen Gedanken zu sortieren und wir haben die Möglichkeit, das Clubangebot mithilfe der Antworten zu verfeinern. Ich habe alle Antworten zu einer Frage, die wir über diesen Fragebogen erhalten haben, mal ausgewertet. Und zwar lautet die Frage: Was ist deine größte Herausforderung beim Nähen deiner Garderobe? Daraus ergaben sich jede Menge Antworten. Manche davon lassen sich gruppieren, andere waren so vereinzelt, dass sie im Ranking ganz unten gelandet sind. Ich habe mich nun entschieden, die Top 13 im Podcast vorzustellen und mit meinen Gedanken und Erfahrungen zu ergänzen. Manche Antworten hätte ich in 2 oder 3 Kategorien packen können, habe mich dann aber immer für die aus meiner Sicht relevanteste Kategorie gepackt. Übrigens läuft gerade noch eine Umfrage an alle meine AbonnentInnen. Ich freue mich schon auf die Auswertung und werde bestimmt das ein oder andere daraus auch hier im Podcast mit einfließen lassen. Bist du gespannt, wie das Ranking aussieht? Platz 13 | Verlockungen widerstehen Unter diesem Punkt sind Antworten zusammengefasst wie: Nicht den Trends nachzugeben, sondern Stoffe zu finden, die zu mir und meinem Stil passen.  Mich nicht von den tollen Mustern und Design-Beispielen blenden zu lassen, sondern das zu finden, was (auch farblich) am besten zu mir passt. Ich lasse mich zu leicht zu “irgendwelchen” Schnitten hinreissen Nicht jeden Schnitt kaufen, nur weil alle ihn nähen Meine größte Herausforderung ist das zu nähen, was mir steht und mich nicht fremd beeinflussen zu lassen. Das sind einige der Antworten, die so wortwörtlich im Starter-Fragebogen genannt wurden. Ich denke wir sind nie frei von fremden Einflüssen und gerade als kreative Menschen lassen wir uns gerne inspirieren und probieren Neues aus. Das ist auch super. Ich möchte ja auch nicht auf der Stelle treten, sondern mich weiterentwickeln.  Wenn du dich persönlich weiterentwickeln möchtest, dann musst du dich selbst besser kennenlernen. Wer bist du, wer möchtest du sein? Was steht dir und was davon möchtest du tragen? Wenn du dich bei der Auswahl deiner Kleidung, bzw. Deiner Schnitte und Stoffe immer erst einmal auf dich und deine Bedürfnisse besinnst und dann erst im Außen schaust, dann ist die Trefferquote für Kleidung, die du gerne trägst größer als andersherum.  Ein kleines Beispiel: Ich war die Tage auf der Homepage von Street One, wo ich unter “News” viel Blau, aber auch neongrüne Teile gesehen habe.  Wenn ich den äußeren Einfluss direkt auf mich wirken lasse, könnte mein Vehalten so aussehen: Ich sehe das Neongrün und denke: “Wow, was für ein Hingucker! Ich habe Lust auf so eine frühlingsfrische Farbe, die meine Vorfreude auf den Frühling transportiert.” Ich kaufe mir eine Mütze oder Pulli in der Farbe Freue mich auf die Post Die Bestellung kommt, ich reiße das Paket enthusiastisch auf Ziehe die Sachen an und merke vor dem Spiegel, dass ich mich nicht wohl darin fühle Wenn ich von meinem inneren ausgehe, könnte mein Verhalten so aussehen: Ich kenne meine besten Farben und Formen Ich sehe das Neongrün und denke: “Wow, was für ein Hingucker! Ich habe Lust auf so eine frühlingsfrische Farbe, die meine Vorfreude auf den Frühling transportiert.” Ich weiß aber, dass mich zu viel Leuchtkraft in einer Farbe erschlägt Ich suche mir ein Accessoire in Neongrün oder ein graues Shirt mit ganz feinen Streifen in der Farbe Und weiß schon bevor die Sachen da sind oder genäht sind, dass ich sie gut tragen und kombinieren kann. Ohne Neongrün wäre es für mich vermutlich farblich besser, aber in Kombination mit meinen besten Farben und in kleiner Dosis kann ich mich über den Frischekick in meiner Garderobe freuen Dies war ein Beispiel aus meiner persönlichen Perspektive. Meine Farben und mein Stil sind ja insgesamt eher zurückhaltend.  Du kannst das ja für dich und deinen Geschmack und den Trend, der dich gerade anzieht, mal gedanklich durchspielen. Oder noch besser: dir Notizen dazu machen. Platz 12 | Nähtechniken Wenn eine oder mehrere Nähtechniken die Herausforderung sind, dann kannst du durch Übung und Ausprobieren sehr schnell Fortschritte erfahren. Bei den Antworten fielen die häufigsten Angstgegner, nämlich Knopflöcher und Reißverschlüsse zu nähen. Eine Frau antwortete z. B. auch “ich liebe kleine Details (z.B. im Kragenbereich) sie zu nähen ist das andere Thema” oder “Meine Herausforderung sind die Säume, aufwändige Schnittmuster und Reißverschlüsse”. Ich kenne das von den Nähcamps, wo ich häufiger den Workshop zum Hosenreißverschluss einnähen durchgeführt habe. Die Teilnehmerinnen berichteten oft, dass sie Kleidungsstücke mit schwierigeren Details gar nicht erst angehen, weil sie Angst davor haben, das Projekt mit einem Nähfehler zu zerstören. Ich kenne das Gefühl, wenn ich eine neue Nähtechnik oder eine lang nicht genähte Technik wieder anwenden will. “Wenn das jetzt schief geht, dann kann ich alles in die Tonne kloppen”, denke ich dann oft. Aber das ist der Punkt, an dem mir einfällt, dass ich genügen Stoffreste habe, an denen ich das üben kann, bevor ich den Schnitt in den teuren Stoff wage. Zum Thema Geduld kommen wir noch, aber tatsächlich ist das eine Herangehensweise, die mir Sicherheit gibt. Zum Beispiel habe ich mir so die Paspeltaschen beigebracht: Anleitung gegoogelt. Stofffetzen aus den Resten rausgezogen, zugeschnitten und dann losgenäht. Da knn ich dir auch empfehlen, die einzelnen Schnittteile aus verschiedenen Farben Stoff zuzuschneiden. Dann verstehst du beim Üben nämlich genau, welches Teil wohin gewendet, verstürzt, gekürzt oder sonstwas wird. Das hilft auch beim Hosenreißverschluss. Übertritt und Untertritt in zwei verschiedenen Farben zuschneiden und üben. Wenn du dann einmal die Arbeitsschritte verstanden hast, dann verschwindet die Angst und du denkst nicht mehr daran, was schief gehen kann, sondern überlegst, wie viel besser jetzt das finale Teil wird als die Übungsteile.  Übrigens bestehen viele Nähtechniken aus geraden Nähten, die eben in einer bestimmten Reihenfolge und an bestimmten Punkten akkurat gesetzt werden müssen. Es ist kein Hexen-, sondern Handwerk. Ich hoffe, ich habe dir Mut gemacht, dem Angstgegner in die Augen zu schauen und ihn totzunähen. Platz 11 | Hosen nähen Rückblickend bin ich froh, dass ich viele Nähprojekte in meinen ersten Nähjahren einfach gemacht habe, ohne zu wissen oder mir einzureden, dass das nun ein besonders schwieriges Projekt ist. Ich habe superschöne Jersey- und Nickisachen für meine Kinder auf einer 200 EUR Klappermaschine aus dem Media Markt genäht. Ich habe den Schnitt von einer Lieblingsjeans abgenommen und nachgenäht. Natürlich habe ich an manchen Stellen länger an der Lösung herumdenken müssen, aber konnte sie immer zuende bringen.  Eine Hose zu nähen ist keine Kunst. Die Anpassung dafür schon.  Ein paar Beispiele aus der Kategorie “Hosen nähen”: Meine größte Herausforderung ist, technisch gesehen die Hose. Da bin ich sehr kritisch. Hosen müssen perfekt sitzen. Generell die richtigen, also stilmäßig richtige Schnitte finden, ist auch nicht so einfach. Und dann daraus eine Kombination erstellen. Ich möchte immer zu viel und verwusele mich dann. Eindeutig Hosen, ich habe wirklich großen Respekt vor der Passform. Hosenschnitte anzupassen, gleich weiter zu denken, wozu passt das Teil, keine Einzelteile, die nicht kombitauglich sind, zu produzieren Respekt vor Hosen (arbeite gerade daran); Qualität der Stoffe; Passform, Schnittanpassung Ich bin keine Expertin für die Schnittanpassung von Hosen, habe aber aus dem Hosenworkshop bei einem meiner Nähcamps sehr viel mitnehmen können. Die Kursleiterinnen haben an den Teilnehmerinnen für alle nachvollziehbar, verschiedene Problemstellungen erläutert und auch gezeigt, wie diese im Schnitt geändert werden. Alle Teilnehmerinnen haben hinterher gesagt, dass das eine sensationelle Blickschulung war. Natürlich garantiert das noch keine perfekte Hose, aber das Streben nach Perfektion ist bei einer Hose auch nicht so gaaaanz angebracht. Damit du dich bewegen kannst, muss eine Hose schon Falten werfen. Und ich habe schon oft erfahren, dass die Ansprüche an eine selbst genähte Hose viel höher sind als bei einer gekauften. Davon muss man sich, vor allem bei der ersten Hose, einfach etwas lösen. Sie soll im Idealfall natürlich so werden, dass du dich darin wohl fühlst, aber man muss auch mal in Kauf nehmen, dass die erste Hose vielleicht eher “für den Garten” wird. Mir hat es sehr viel gebracht, eine Hose immer mit einer großzügigen Nahtzugabe und gleichzeitig möglichst akkurat zuzuschneiden. Durch die größere Nahtzugabe konnte ich dann an engen Stellen ggf. noch etwas Nahtzugabe zugeben. Bei festen Stoffen wie Jeans kann es auch Sinn machen eine Probehose zu nähen, im Idealfall aus dem gleichen Stoff wie die finale Hose.  Als ich damals meine Lieblingsjeans kopiert habe, habe ich sie aus drei verschiedenen Jeansstoffen nachgenäht. Alle 3 Stoffe hatten den gleichen Elasthananteil wie die Kaufhose und sind dennoch alle anders ausgefallen. Sobald du deinen anderen Stoff verwendest, ändert sich die Passform der Hose wieder etwas.  Damit möchte ich dich nicht abschrecken, sondern im Gegenteil zu ermutigen, eine Hose nicht mit Perfektionsanspruch zu nähen, sondern mit Neugier und Experimentierfreude.  Wenn du die Möglichkeit hast, eine Hose mit einer Schneiderin gemeinsam zu nähen, z. B. in einem Nähkurs, dann nutze sie. Damit hast du gleich jemanden mit geschultem Auge neben dir. Das kann natürlich den ein oder anderen Weg abkürzen oder Frust ersparen. Platz 10 | Geduld & Dinge zuende bringen Ich glaube, wenn man ein sehr ungeduldiger Mensch ist, dann ist das Nähen natürlich eine Herausforderung. Für ein schönes Ergebnis muss man möglichst genau arbeiten und auch mal eine Naht oder zwei trennen. Oder drei oder vier… Ich gehöre ja eher zu denen, die bürokratisch nähen. Also möglichst genau und wenn eine Naht nicht korrekt ist, dann trenne ich sie auf und nähe sie so lange wieder neu bis ich zufrieden bin oder der Stoff ein weiteres Trennen nicht ertragen würde. Das habe ich bei meinem Lila Mantel letzten Herbst gemerkt. Wie lange ich an der aufgesetzten Tasche von Hand herumgenäht habe, um sie dann später komplett abzunehmen. Andererseits mag ich es auch mal schnell und kreativ zu arbeiten. Das geht aber meist nur, wenn es keine Kleidung für mich ist.  Bei den Nähcamps habe ich gelernt, dass jede Frau ihr eigenes Tempo, aber auch ihren eigenen Grad an Genauigkeit auslebt. Das hat mit der Persönlichkeit zu tun, wie akkurat oder schnell man näht, mit wie viel Ungenauigkeit man sich zufrieden fühlt oder nicht.  Im Starter-Fragebogen kamen Antworten wie  Ich habe wenig Geduld für große Projekte. Bei mir darf das Kleidungsstück gerne schnell fertig werden. Meine Ungeduld, viele Kniffe fehlen mir einfach Exakt zu arbeiten Ein Bekleidungsstück bis in feinste Details kompromisslos! und ganz! fertig zu arbeiten fordert mich sehr heraus. Die letzte Naht fehlerfrei zu beenden Die größte Herausforderung ist, die angefangenen Teile sauber fertigzustellen. dran gehen und dran bleiben Das akkurate Nähen von Details wie Kragen, Knopfleisten, Säume Am Nähen können verschiedene Menschen verschieden wachsen. Die PerfektionistIn kann lernen, auch mal Fünfe gerade sein zu lassen und die Unperfektionistin kann lernen, mit jeder Naht etwas genauer zu werden.  ____ ALLGEMEIN Erfahre mehr über meinen Club: https://www.ellepuls.com/nds-club Oder über meine Näh- und Stilkurse: https://www.ellepuls.com/kurse/ Hier kannst du nach Schnittmustern und auf meinem Blog stöbern: https://ellepuls.com Und wenn du einfach schön und selbstbewusst in deinen Farben strahlen möchtest, dann besuche unsere Farb-Fitterie. Denn dort kannst dir bequem, in nur wenigen Schritten von zu Hause deinen Farbfächer bestellen.  Dein Erfolg beim Nähen soll lange anhalten. Nicht nur an der Nähmaschine, sondern auch beim Tragen deiner selbst genähten Garderobe.  Elle Puls auf Instagram https://instagram.com/ellepuls/ https://www.instagram.com/farb_fitterie/ Elle Puls auf Pinterest https://www.pinterest.de/pulsinchen/ Elle Puls auf Facebook http://facebook.com/ellepuls  

news interview workshop auswahl pinterest live ranking inspiration jersey bed augen gedanken technik tagen thema kinder sinn mensch erfahrungen neues sachen frauen umfrage frage was platz durch schnitt kunst beispiel gef teile bei qualit hier club mir blog sie spiegel als weg auge farben farbe stellen damit stil jeans respekt projekte punkt beispiele einfluss sicht notizen manche stelle herangehensweise tempo lust shirt rei tasche meine unter herbst zum beispiel grad trend expertin antworten projekt blau tonne homepage hexen ziele hose garten hause mitglieder verhalten ergebnis herausforderungen herausforderung perspektive paket mut kategorie kombination genauigkeit vorfreude kategorien punkten dosis stoff geschmack reihenfolge anleitung kleidungsst passform stilberatung kleidung accessoire sobald daraus kauf auswertung perfektion bist arbeitsschritte nachdenken handwerk geduld streifen streben sicherheit einerseits resten status quo kniffe schnitten einfl fortschritte beim generell gegenteil mustern schritten eine frau davon garderobe leuchtkraft falten stoffen schnitte neugier deiner anspr idealfall angstgegner stoffe hosen abonnentinnen ausprobieren teilnehmerinnen andererseits schnittmuster dein erfolg tragen elle puls stilfindung schnittmustern schnittanpassung frust kragen lieblingsjeans die teilnehmerinnen problemstellungen hingucker exakt einzelteile fragebogen beispiel ich den inhalt trennen menge antworten die anpassung ziehe trefferquote verlockungen pulli naht media markt schneiderin ungenauigkeit
Fotografenschmiede
Folge 59: Warum uns alles, was wir bisher gelernt haben auch in unserem Foto-Business helfen wird

Fotografenschmiede

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 78:53


Nicht verpassen: am 28.01. öffnet der Fotografenschmiede Kickstart Kurs seine Türen. In diesem Onlinekurs lernst du, wie du dir endlich deine ersten richten Shootings schnappst - und dabei wundervolle Bilder machst. Am Startwochenende sparst du 50€ auf den regulären Kurspreis. Setze dich jetzt unverbindlich auf die Warteliste, damit du den Start nicht verpasst! Worum geht's in dieser Folge?Ich würde mal behaupten, dass bei niemandem von uns von Anfang an feststand, dass wir Fotografen werden. Stattdessen schleicht sie sich meist ganz heimlich in unser Leben, um dann dort immer mehr Platz einzunehmen. Und manchmal kommt sie auch wie ein Sumoringer auf uns zu gerannt und wirft uns komplett um. Aber immer, immer, immer hatten wir schon vorher ein Leben, hatten Ziele, Jobs, Pläne. Und wisst ihr was? Das ist sogar noch besser: Denn irgendwie können wir dann doch alles, was wir bisher gelernt haben, alles was uns ausmacht, für unser Fotobusiness nutzen. Und genau darüber möchte ich heute mit Vitali reden.Mehr zu und von Vitali findest du hier:Instagram: https://www.instagram.com/vitali.brikmannPodcast (iTunes): https://apple.co/33tEFt5Podcast (Spotify): https://spoti.fi/34ylXkCYouTube: http://www.youtube.com/user/Vitografie

Extrarunde - Der Biathlon Podcast
117 - Glücksbringer in Antholz (Teil 1)

Extrarunde - Der Biathlon Podcast

Play Episode Listen Later Jan 24, 2022 74:35


Beim letzten Weltcup vor dem Saisonhöhepunkt in Peking schauen wir uns die Rennen nochmal näher an als sonst. Wir sind live dabei in Antholz. Es ist eine Woche, in der viel entschieden wird. Vorne weg die Thematik um das deutsche Team mit der Olympianominierung des DOSB. Dann am Donnerstag und Freitag der Kampf um die kleine Kristallkugel im Einzel. Marketa Davidova reicht ein sechster, Tarjei Bø ein zweiter Platz. Im russischen Team setzt Anton Babikov große Ausrufezeichen. Sorgt er mit seinem Sieg im Einzel und der guten Platzierung im Massenstart bei seinen Trainern für schlaflose Nächte? Die französischen Damen scheinen sich, im Gegensatz zu den Herren, in dieser Saison in der italienischen Höhe besonders wohlzufühlen. Doppelpodest für Frankreich. Aus deutscher Sicht ist der Samstagvormittag das überraschende Highlight. Im Massenstart feiert Benedikt Doll seinen dritten Weltcupsieg. Seine und die Stimmen von Johannes Thingnes Bø, Johannes Kühn, Sturla Holm Laegreid sowie Niklas Hartweg haben wir nach dem Rennen eingefangen. Wie war Benedikts letzte Runde mit dem Wissen Johannes Thingnes Bø im Rücken zu haben? Was sagt Johannes Kühn über seine aktuelle Form? Und wann hat der dreifache Gesamtweltcupsieger die Titelverteidigung aufgegeben? All das und noch viel mehr erfährst du in der neuen Extrarunde Biathlon. Verpasse nichts im Biathlon-Weltcup und folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/extrarunde Oder suche nach @extrarunde Kontaktiere uns über E-Mail: extrarunde.biathlon@gmail.com Oder auf unserer Website: https://www.extrarunde-biathlon.de/ Hier findest du Hello Fresh: https://www.hellofresh.de Entdecke neue Gerichte mit Spar-Vorteil. Bis zu 80€ Rabatt - je nach Boxgröße mit dem Code HFRUNDE

Hitparade
Bleibt Gayle auf dem Thron?

Hitparade

Play Episode Listen Later Jan 23, 2022 56:33


Erst 17 und schon hat Gayle einen Welthit mit «abcdefu». Seit sie 15 Jahre alt ist, veröffentlicht die junge Künstlerin Songs und erobert nun zum ersten Mal die Charts. Schafft sie es eine weitere Woche auf Platz 1? Hört ihr hier. 

Radio Giga
Preis-Leistungs-Sieger beim ADAC: E-Auto knapp auf Platz 2 verwiesen

Radio Giga

Play Episode Listen Later Jan 23, 2022


Ob E-Auto, Benziner, Diesel oder sogar Erdgas – wer sich ein neues Fahrzeug zulegt, will auch was bekommen fürs Geld. Der ADAC hilft mit dem jährlichen Preis-Leistungs-Vergleich. Obwohl politisch und für die Industrie Elektroautos immer wichtiger werden, schaffen sie es 2021 nicht auf Platz 1.

kicker News
kicker News vom 22.1.2022, 21:30 Uhr

kicker News

Play Episode Listen Later Jan 22, 2022 1:46


Joker Asano sichert Bochum einen Punkt, Rashford schießt ManUnited auf Platz 4, Island sorgt für Überraschung bei Handball-EM, Geiger gewinnt und überholt Kobayashi

Radio Giga
Samsung kann einpacken: Apple sticht den Marktführer aus

Radio Giga

Play Episode Listen Later Jan 22, 2022


Apple kann sich mächtig freuen, denn das iPhone erklimmt in den letzten Monaten wieder die Spitzenposition – kein anderes Smartphone war erfolgreicher. Samsung kann einpacken, der Marktführer muss sich im letzten Quartal mit Platz 2 begnügen.

Radio Giga
Kein Platz an der Schnellladesäule? Hier stehen Chancen für E-Auto-Fahrer besonders schlecht

Radio Giga

Play Episode Listen Later Jan 22, 2022


Als E-Auto-Fahrer ist man nicht so frei, wie vom Verbrenner gewohnt. Mal eben an der nächsten Tankstelle anzuhalten, ist einfacher und geht schneller als die Suche nach der Ladestation – und die muss dann erst auch noch frei sein. Da kann schonmal Geduld gefragt sein.

Games Aktuell Podcast - Spiel, Spass und Schokolade
Games Aktuell Podcast 701: Es geschieht historisches - Microsoft kauft Activision Blizzard

Games Aktuell Podcast - Spiel, Spass und Schokolade

Play Episode Listen Later Jan 21, 2022 92:24


Mit dem Games Aktuell Podcast 701 begrüßen wir euch auch in dieser Woche wieder in unserem Videospiel-Talk. In dieser Woche hat sich Matthias den Carlo in die (virtuelle) Tonkabine geladen, den es haben sich Dinge ereignet, über die es zu diskutieren gilt. Matthias als Anhänger des blauen Sony-Lagers und Carlo als grüner Xbox-Jünger sprechen in aller Ausführlichkeit über die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft. Was sind die Details des Deals? Welche Auswirkung hat das auf die Industrie? Was passiert mit Bobby Kotick und dem laufenden Skandal? Was ist in Zukunft in Sachen Spiele von Activision Blizzard zu erwarten? Diesen und anderen Fragen gehen wir während der fast anderthalb-stündigen Diskussion auf den Grund. Schreibt uns auch gerne in den Kommentaren, welche Meinung ihr zu dem ganzen Vorgehen habt. Anhand eurer Beiträge können wir die Diskussion dann in den kommenden Wochen fortsetzen. Denn Community-Beiträge haben traditionell ihren Platz im Podcast und runden auch diesmal die Sendung am Ende ab. Themen der GA-Podcast-Folge 701: 00:00:00 - Intro und In eigener Sache 00:04:40 - Microsoft kauft Activision Blizzard 01:22:50 - Community-Beiträge Halo Infinite jetzt bei Amazon bestellen: http://www.pcgames.de/podcast-haloinfinite

Podz-Glidz. Der Lu-Glidz Podcast
In die Wildnis - Ulrike Juese - Podz-Glidz 74

Podz-Glidz. Der Lu-Glidz Podcast

Play Episode Listen Later Jan 21, 2022 75:21


Ulrike Jüse lebt und fliegt in Norwegen. Dort hat sie schon die XC-Liga gewonnen. Am liebsten fliegt sie aber einfach nur raus in die Wildnis, weitab der Zivilisation. +++ Norwegen. Das Land der Fjorde. Das Land der Zuchtlachse. Das Land des Erdöl-Reichtums. Das Land der Strickpullis. Das Land der Skispringer und Langläufer. Aber das Land der Gleitschirmflieger? Das kommt einem in dieser Reihe erst einmal nicht in den Sinn. Dennoch wird natürlich auch in Norwegen mit dem Gleitschirm geflogen. Und eine der besten Pilotinnen des Landes ist eine Deutsche: Ulrike Jüse. Bei der norwegischen XC Liga stand sie schon mehrfach auf dem Treppchen, 2019 sogar auf dem ersten Platz – overall, also vor allen Männern wohlgemerkt. Ulrike lebt seit fast 17 Jahren in Norwegen, was sogar zuweilen schon in einem sympathisch-dezenten norwegischen Akzent in ihrer Muttersprache hörbar wird. Nach Norwegen kam sie wegen einer Promotion als Pharmakologin, vor allem aber der wilden Schönheit des Landes wegen. Denn Ulrike ist durch und durch ein Naturmensch. Ihr kann es im Grunde nicht draußen und abseits von Siedlungen genug sein. Und so pflegt die 41-jährige viele sportliche Hobbies, mit denen sie in die Wildnis aufbrechen kann: Wandern, Klettern, Eislaufen oder Skitourengehen sind darunter – und eben auch das Gleitschirmfliegen. Das am liebsten ganz allein, im Hike-and-Fly-Stil und auf Biwaktouren ausgelegt. In dieser 74. Folge von Podz-Glidz erzählt Ulrike Jüse von dieser Leidenschaft. Es geht unter anderem um einsame Flugtouren durch die Wildnis norwegischer Nationalparks und ihre bewusste Routenwahl abseits von Straßen und anderer einfacher Rückkehrmöglichkeiten. Wir sprechen über den Reiz, diese imposanten Naturlandschaften aus dem Blickwinkel unterschiedlichster Sportarten zu erfahren, aber auch ihren Umgang mit den damit verbundenen Risiken. Ein weiteres Thema ist die Gleitschirmszene in Norwegen, die in manchen Punkten schon etwas anders tickt als in den Alpenländern. Ulrike gibt dabei auch wertvolle Tipps für all jene, die am Ende des Podcasts auch Lust verspüren sollten, mal mit dem Gleitschirm die norwegische Wildnis zu erleben. +++ Wenn Du Podz-Glidz und den Blog Lu-Glidz fördern möchtest, so findest Du alle zugehörigen Infos unter: https://lu-glidz.blogspot.com/p/fordern.html +++ Musik dieser Folge: Track: Natural Light | Künstler: Chris Haugen No Copyright Audio Library Watch & Download: https://www.youtube.com/watch?v=-U--itxDo5s +++

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.
Folge 94: Ein Jahr Biden – eine wirtschaftspolitische Zwischenbilanz

Klug anlegen - Der Podcast zur Geldanlage mit Karl Matthäus Schmidt.

Play Episode Listen Later Jan 21, 2022 30:20


US-Präsident Joe Biden ist nun rund ein Jahr im Amt. Gestartet mit viel Vorschuss-Lorbeeren und Elan fällt die Zwischenbilanz heute eher ernüchternd aus. Die Schlagzeilen lauten: „Ungeliebt und ausgebremst“ oder auch „Biden, Pech und Pannen“. Und so kann es kaum verwundern, dass die Mehrheit der US-Amerikaner unzufrieden mit ihrem Präsidenten ist. Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank AG und Gründer der digitalen Geldanlage quirion, bewertet Joe Bidens bisherige Politik, insbesondere mit Blick auf Wirtschaft und Börse. Dabei geht er insbesondere auf diese Fragen ein: • Wie haben sich die gängigen Indizes Dow Jones und S&P 500 seit dem Amtsantritt von Joe Biden entwickelt? • Welche Branchen haben sich in dieser Zeit besonders gut und welche besonders schlecht entwickelt? • Bleibt das Zinsumfeld für Aktienanleger weiter günstig oder was plant die Fed? • Was konnte Biden von seinem angekündigten Konjunkturpaket bisher umsetzen? • Darüber hinaus sind weitere Pakete in den Bereichen Klima und Soziales geplant, doch auch hier scheint Biden nicht voranzukommen. Was sind die Gründe dafür, dass Biden von seinen eigenen Parteikollegen immer wieder ausgebremst wird? • Was ist Inhalt des Klima- und Sozialpakets? Wer finanziert das Ganze eigentlich? • Wie steht es um die einst stürmisch bejubelte Vize-Präsidentin Kamala Harris? • Politisch leistete sich Biden einige Fehlschläge – allen voran der überhastete Abzug aus Afghanistan oder der Streit mit Frankreich um die neue U-Boot-Allianz mit Australien. Welche Rückschlüsse lassen sich hieraus ziehen? • Wie steht es im Handelsstreit zwischen USA und China? • Im kommenden November stehen schon die Zwischenwahlen, die sogenannten Midterm Elections, an. Was sagen die Umfragen zu den Erfolgsaussichten der Demokraten im Senat und im Repräsentantenhaus? Was bedeutet das Ergebnis für Joe Biden? • Mal unabhängig von der Umsetzung von Konjunkturpaketen oder anderen Maßnahmen: Wie stark ist Amerikas Wirtschaft aktuell und was sagen die Früh-Indikatoren für das Jahr 2022? • Sollten USA-ETFs weiter einen festen Platz im Portfolio haben? Mit einem weltweit aufgestellten Portfolio sind Sie am Wirtschaftswachstum der USA beteiligt – und für die Börsen ist es gar nicht so relevant, wer gerade Präsident ist. Viel wichtiger ist die richtige Anlagestrategie und diese diszipliniert durchzuhalten. Sie benötigen dabei Hilfe? Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin: https://www.quirinprivatbank.de/lp/termin-vereinbaren Und auch die CDU-Politikerin Angela Merkel hinterlässt durchaus eine gemischte Bilanz nach ihrer 16-jährigen Amtszeit als Bundeskanzlerin. Wie die Einschätzung von unserem CEO lautet, erfahren Sie in dieser Folge: Die Merkel-Ära im Wirtschafts- und Börsen-Check https://www.quirinprivatbank.de/podcast?episode=93 -----

Dirk Kreuters Vertriebsoffensive: Verkauf | Marketing | Vertrieb | Führung | Motivation

Bisher haben wir auf 2021 zurückblickt, doch jetzt ist es Zeit, einen Ausblick auf 2022 zu werfen! Was habe ich geplant? Was ändert sich? Worauf kannst du dich jetzt schon freuen? All das erfährst du in dieser Folge, also sei gespannt.

Startup Insider
USound erhält 30 Mio. Dollar für die nächste Generation von MEMS-Lautsprechern

Startup Insider

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 21:45


Als Gast unserer Nachmittagsfolge begrüßen wir heute Ferruccio Bottoni, Co-founder & CEO von USound. Das Technologieunternehmen hat kürzlich eine 30 Millionen US-Dollar-Finanzierungsrunde abgeschlossen, an der sich unter anderem der Österreichische Risikokapitalgesellschaft eQventure beteiligt hat. USound ist ein weltweit tätiger Entwickler und Hersteller von MEMS-Lautsprechern (micro-electro-mechanical systems), die in TWS-Kopfhörern, Kopfhörern, Smartphones, VR/AR-Brillen, Wearables und Hörgeräten verwendet werden. USound besitzt Niederlassungen in Graz, Wien, San Francisco und Shenzhen und unterstützt internationale Kundinnen und Kunden bei der Entwicklung intelligenter Audioanwendungen mit MEMS-Lautsprechern. Die Hochleistungs-Silizium-Lautsprecher des Unternehmens benötigen eigenen Angaben zufolge 50 Prozent weniger Platz, verbrauchen 80 Prozent weniger Energie und haben einen größeren Frequenzbereich als konkurrierende Lautsprecherprodukte. Die aktuelle Investitionsrunde wurde von der Risikokapitalgesellschaft eQventure geleitet, mit Beteiligung der Risikokapitalgeber Hermann Hauser (Mitbegründer von ARM) und Longzhong Yang (Mitbegründer von BYD) sowie einer starken Beteiligung der Europäischen Investitionsbank. Mit den erhaltenen 30 Millionen US-Dollar (25 Millionen Euro) möchte USound die Massenproduktion seiner zweiten Generation von MEMS-Lautsprechern für mehrere globale Konzerne aufnehmen. One more thing wird präsentiert von OMR Reviews – Finde die richtige Software für Dein Business. Wenn auch Du Dein Lieblingstool bewerten willst, schreibe eine Review auf OMR Reviews unter https://moin.omr.com/insider. Dafür erhältst du einen 20€ Amazon Gutschein.

WDR 3 Meisterstücke
Claudio Monteverdi: L'Orfeo (1607)

WDR 3 Meisterstücke

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 12:41


1607 findet im Herzogspalast von Mantua eine denkwürdige Premiere statt: Mit seinem "Orpheus" sichert sich Claudio Monteverdi nicht nur einen Platz in der Musikgeschichte, sondern verhilft gleich einer neuen Gattung zum Durchbruch: der Oper. (Autor: Christoph Vratz)

Chip & Charge – meinsportpodcast.de
Favoritinnensterben in der unteren Hälfte

Chip & Charge – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 4:47


Herzlich willkommen zur Nachtwache von Chip & Charge auf meinsportpodcast.de, dem kleinen aber feinen Roundup zu allen Dingen, die in der deutschen Nacht in Melbourne gelaufen sind. Während ihr schlieft. Die untere Hälfte in der Konkurrenz der Frauen ist gespickt mit Spielerinnen, denen man den Titel hier zutrauen kann. Garbine Muguruza, Iga Swiatek und Anett Kontaveit waren drei, die gleich um 11 Uhr Ortszeit antreten mussten. Anett Kontaveit war auf der Margaret Court Arena gegen Clara Tauson im Einsatz. Tauson gilt als riesiges Talent, die Vergleiche mit ihrer Landsfrau Caroline Wozniacki werden schon immer laut ausgesprochen und nicht hinter vorgehaltener Hand. Die junge Dänin hat einen exzellenten Aufschlag und druckvolle Grundschläge. Und das bestätigte sie im ersten Satz auch. Immer wieder drängte sie Kontaveit aus dem Platz und konnte dann mit platzierten Bällen punkten. Dazu war der zweite Aufschlag von Kontaveit angreifbar. Der erste Satz war dann auch schnell weg für die an 6 gesetzte Estin. Im zweiten Satz konnte Kontaveit bei Aufschlag Tauson immer wieder für Akzente setzen, aber der eigene Aufschlag war für Tauson überhaupt kein Problem. Im Laufe der Partie wurde Kontaveit immer hektischer und machte dann auch mehr Fehler. Tauson gewann am Ende so klar wie verdient in zwei Sätzen.

Der High Vibe Podcast
(#43) Q&A Teil 1 - Bin ich geboost***? Top Finanz Tipps? Mietkosten in London? Wie richtig manifestieren?

Der High Vibe Podcast

Play Episode Listen Later Jan 20, 2022 49:54


Hello du wundervoller Mensch,In der heutigen Episode beantworte ich eure meist gestellten Fragen. Von Fragen wie z.B. wie ich zu Corona stehe, ob Kinder Teil unserer Lebensplanung sind, wann der neue Raum im HVC öffnet,  wie man richtig manifestiert, was du bei schlechten Gefühlen tun kannst, welches mein top Finanztipp ist, wie man eine leidenschaftliche und glückliche Langzeitbeziehung führen kann, wie wir unser Business aufgebaut haben, was der wichtigste Schritt ist sich ein Vermögen aufzubauen, ob du für jemand anderen affirmieren kannst und wie hoch die Mieten in London sind. Hast du noch mehr Fragen an uns? Her mit ihnen per DM auf Instagram oder via Email an hello@nousame.comHier kannst du dich auf die Warteliste der Magic Life Academy setzen: https://nousame.com/magic-life-academy-2022-warteliste/Hier geht es zu meinem kostenlosen Visionboard Guide: https://bit.ly/visionboard-guide-pNEWS NEWS NEWS:Wenn du unseren Podcast liebst, gerne hörst, an jemanden weiterempfehlen möchtest und in den Genuss eines privaten Coaching Calls mit mir kommen möchtest, dann ist das deine Chance in den Lostopf, einer der schönsten Verlosungen zu kommen.Unter allen, die uns eine schriftliche Bewertung bei iTunes ( Apple ) hinterlassen, verlosen wir 3 X einen exklusiven Platz in einem meiner privaten Coachingcalls.Wie du mitmachen kannst ist einfacher als einfach.1. Gehe zu iTunes und gebe uns eine schriftliche Bewertung für den High Vibe Podcast2. Mache einen Screenshot von deiner eingereichten schriftlichen Bewertung, so dass wir erkennen können, dass du eine Bewertung abgegeben hast3. Sende diesen Screenshot an folgende Email Adresse: podcast@nousame.com4. Die Gewinner werden Ende Januar via Email benachrichtigt und können im Februar an einem Live Coachingcall teilnehmenSolltest du bereits Mitglied im High Vibe Club sein, trotzdem eine schriftliche Bewertung abgeben wollen und bei der Auslosung gewinnen, dann erhältst du natürlich eine andere Art von Geschenk, da du ohnehin die Möglichkeit des Live Calls hast, weil du Mitglied sein wirst ♥️Teile diese Episode gerne mit deinen Freunden, Kollegen oder einer anderen Person, die diese Episode hören soll, um  ihrer besten Zukunftsversion ein grosses Stück näher zu kommen.Wenn du einen Screenshot der Episode machst, dann tagge uns unbedingt auf Instagram, damit wir uns persönlich bei dir bedanken können.Folge Diana auf Instagram für alle juicy Nuggets und sehr viel Input zu Manifestation, Mindset & Money auf Instagram http://www.instagram.de/Diana_DeloFolge Dali auf Instagram und hole dir London Vibes nach Hause http://www.instagram.de/perfectscorner

Die Boss - Macht ist weiblich
Katharina Köhler, Managerin der Band Deichkind

Die Boss - Macht ist weiblich

Play Episode Listen Later Jan 19, 2022 44:42


Wer an die Band Deichkind ran will, muss an ihr vorbei: Managerin Katharina Köhler ist eine der wenigen Frauen in Führung in der Musikbranche. Seit über zehn Jahren verantwortet die 38-Jährige das Management der Band, hat sich in einer stark männlich dominierten Branche behauptet. Im Gespräch mit Simone Menne für den stern-Podcast "Die Boss" erzählt sie, was sich im Musikbusiness ändern muss. "Es muss eine Struktur geben, einen Nährboden und das gilt für die ganze Musikbranche. Es müssen mehr Frauen auf Bühnen, mehr Frauen in Playlisten, im Radio gespielt werden", fordert Köhler. Sie sagt: Die Männer müssen Platz machen.Dieses Gespräch wurde live beim Reeperbahnfestival in Hamburg aufgezeichnet. Eine Produktion der Audio Alliance. Gastgeberin: Simone Menne. Redaktion: Sarah Stendel, Sarah Klößer. Mitarbeit: Alissa Großkopf.Produktion: Aleksandra ZebischUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

5 Minuten vor dem Tod - Der Kriminalpodcast | True Crime

Am 27. Juni 2019 passiert auf einem Hamburger Marktplatz etwas, das Konsequenzen haben wird: Auf dem Platz treffen sich gegen 19 Uhr vier Männer, kurze Zeit später ist einer von ihnen tot. Der Mann stirbt mitten auf dem Marktplatz durch Schüsse aus einer Pistole. Wie konnte es dazu kommen? Alle Folgen und noch mehr Infos unter: www.kriminalpodcast.de +++ Zeitstempel: (00:00) Der Fall - Kann ein Täter auch Opfer sein? (20:53) Nachbesprechung des Falls (30:07) Was macht ein Oberlandesgericht auf YouTube? Wie passt das zusammen? Friedrich Weitner Richter am Oberlandesgericht Nürnberg erzählt uns, warum er und sein Team unter die YouTuber gegangen sind. +++ Dieser Podcast ist seit dem 09.12.2020 ein Podcast von DASDING vom SWR.