Podcasts about ortskr

  • 104PODCASTS
  • 195EPISODES
  • 26mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Sep 30, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022


Best podcasts about ortskr

Latest podcast episodes about ortskr

Im Gespräch
Aktivistin Hila Latifi - Afghanistan wieder ins Bewusstsein bringen

Im Gespräch

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 37:04


Die Taliban herrschen in Afghanistan. Hila Latifi weiß, was das bedeutet: Als sie sechs war, floh sie mit ihrer Familie vor den Extremisten nach Deutschland. Heute engagiert sie sich für die „Ortskräfte“, die noch in Afghanistan festsitzen. Wiese, Timwww.deutschlandfunkkultur.de, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei

Neues aus der Bundespressekonferenz
RegPK - 19. September 2022 - Breit verdrahtet

Neues aus der Bundespressekonferenz

Play Episode Listen Later Sep 19, 2022 66:19


Regierungspressekonferenz in der BPK vom 19. September 2022 Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Auf dem Cover-Bild der Episode seht ihr heute: Steffen Hebestreit, Sprecher der Bundesregierung Themen: 00:00:00 Beginn 00:00:27 Reiseankündigung Scholz in Golfstaaten 00:02:21 Hans zu Scholz in Saudi Arabien/MBS 00:06:51 Tilo zu Scholz in Saudi Arabien/MBS 00:09:50 Hans zu MBS/Khashoggi Mord 00:10:59 Tilo zu MBS/Khashoggi Mord 00:12:14 Afghanische Ortskräfte 00:18:16 Reiseankündigung Baerbock in NYC 00:21:43 Tilo zu Armenien/Aserbaidschan 00:24:40 Hans zu Armenien/Aserbaidschan 00:26:56 Tilo zu Armenien/Aserbaidschan 00:28:56 Ukraine/Waffenlieferungen 00:35:07 Türkei 00:36:11 Tilo zu Taiwan/USA 00:37:33 Gasumlage 00:39:59 Hans zur Gasumlage 00:44:45 Hans zu Verstaatlichungspläne 00:45:48 Wohnungskündigungen 00:48:56 Russischer Atomwaffeneinsatz 00:50:04 Tilo zu Kriegsdienstverweigerer 00:52:17 Entlastungspaket 00:54:46 Kabinettssitzung 00:56:33 Corona 00:58:04 Hans zu Notfallreserve/Atomkraftwerke 01:04:44 Nachreichung Afgh. Ortskräfte

Die Lage-Podcast des Deutschen BundeswehrVerbandes
Ein Netzwerk für die Ortskräfte

Die Lage-Podcast des Deutschen BundeswehrVerbandes

Play Episode Listen Later Sep 10, 2022 13:15


Sat, 10 Sep 2022 15:06:24 +0000 https://dielagepodcastdbwv.podigee.io/53-ein-netzwerk-fur-die-ortskrafte f3f344d133dd5888af8024f3fd16e060 Im Gespräch mit Marcus Grotian Vor gut einem Jahr sind die Taliban in Afghanistan an die Macht zurückgekehrt. Für viele, die die Bundeswehr als Ortskräfte vor Ort unterstützt haben, ist die Zukunft nicht nur ungewiss, sie ist für sie und ihre Familien teils lebensgefährlich. Im Podcast des DBwV spricht Marcus Grotian, Vorsitzender des Vereins „Patenschaftsnetzwerk Afghanische Ortskräfte“ mit unserem Redakteur Gunnar Kruse über die aktuelle Lage und darüber, was sich seiner Meinung nach ändern müsste. www.dbwv.de full Im Gespräch mit Marcus Grotian no DBwV,Deutscher BundeswehrVerband,Bundeswehr,Netzwerk,Marcus Grotian,Interview,Gespräch DBwV

Asyl im Dialog - der Podcast der Refugee Law Clinics Deutschland

Der Einmarsch der Taliban jährt sich diesen Sommer und damit auch ein Versagen der Politik. Afghan*innen in Gefahr wurde nicht ausreichend und nicht schnell genug evakuiert. In dieser Jubiläumsfolge habe ich mit vielen Frauen* aus Afghanistan gesprochen, die im letzten Jahr nach Deutschland evakuiert worden sind. Sie waren zumindest indirekt für den deutschen Staat tätig, sogenannte Ortskräfte. Sie erzählen uns ihre größte Sorge - die um ihre Familie! Brüder, Schwestern, Eltern, volljährige Kinder mussten sie zurücklassen - die Gefahr durch die Taliban ist für sie aber ebenso groß. Was diese Frauen* fühlen und fordern erfahrt ihr in dieser Folge! Danke an @Azaryuon Matin für das Vermitteln und ein Riesen Danke an die Offenheit dieser Frauen*. Ich habe den größten Respekt! Hier der Link zur Veranstaltung der Bucerius Law School: https://www.law-school.de/termin/afghanistantag Und hier zur wichtigsten Organisation, die es zu unterstützen gilt: https://www.kabulluftbruecke.de

Apokalypse & Filterkaffee
Ein Jahr Dämmerung (mit Paul Ronzheimer zwischen Kabul und Kiew)

Apokalypse & Filterkaffee

Play Episode Listen Later Aug 18, 2022 19:34


Sonderausgabe mit folgenden Themen: Ein Jahr Taliban-Herrschaft in Afghanistan; Aktuelle Situation in Kabul in Bezug unter anderem auf Humanität, Frauenrechte und die Ortskräfte; Sechs Monate Krieg in der Ukraine Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/ApokalypseundFilterkaffee

Das Interview von MDR AKTUELL
Patenschaftsnetzwerk: Ortskräfte schnellstmöglich aus Afghanistan holen

Das Interview von MDR AKTUELL

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 6:35


Vor einem Jahr haben die Taliban in Afghanistan die Macht übernommen. Noch immer sind dort viele ehemalige Ortskräfte. Ihre Situation ist bedrohlich. Quais Nekzai unterstützt sie und hilft bei der Evakuierung.

Das war der Tag - Deutschlandfunk
Afghanistan: Bemühungen um Ortskräfte geht weiter

Das war der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 3:58


Detjen, Stephanwww.deutschlandfunk.de, Das war der TagDirekter Link zur Audiodatei

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Afghanistan: Bemühungen um Ortskräfte geht weiter

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 4:44


Detjen, Stephanwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
Afghanistan - Bemühungen um Ortskräfte geht weiter

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 3:58


Detjen, Stephanwww.deutschlandfunk.de, Informationen am AbendDirekter Link zur Audiodatei

Informationen am Abend - Deutschlandfunk
Afghanistan - Bemühungen um Ortskräfte geht weiter

Informationen am Abend - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 3:58


Detjen, Stephanwww.deutschlandfunk.de, Informationen am AbendDirekter Link zur Audiodatei

SWR Aktuell im Gespräch
Gründerin der Kabul Luftbrücke: “Es wird immer schwieriger Menschen außer Landes zu bringen”

SWR Aktuell im Gespräch

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 5:09


In Afghanistan haben die Taliban vor genau einem Jahr die Macht übernommen, nach einem völlig chaotischen Abzug der westlichen Truppen. Für die Menschen in Afghanistan hat sich die Lage dramatisch verschlechtert. Die Wirtschaft ist großteils kollabiert, immer wieder gibt es Anschläge, Menschenrechtsverletzungen sind an der Tagesordnung. Und immer noch warten tausende ehemalige Ortskräfte der westlichen Truppen darauf, in Sicherheit gebracht zu werden. Die Gründerin der Kabul Luftbrücke, Theresa Breuer, bringt weiterhin Menschen aus dem Land aber: “Die Lage wird immer komplizierter”, berichtet Breuer in SWR2 Aktuell. Wie die Luftbrücke genau funktioniert, erklärt sie im Gespräch mit SWR2 Aktuell-Moderator Christian Rönspies.

SWR1 Sonntagmorgen
SWR1 Sonntgmorgen am 14.08.22

SWR1 Sonntagmorgen

Play Episode Listen Later Aug 14, 2022 28:57


Erster Jahrestag Taliban an der Macht (I)- Porträt eines ehemaligen afghanischen Ortskraft in Deutschland - Erster Jahrestag Taliban an der Macht (II) - Deutsche Verantwortung für die ehemaligen afghanischen Ortskräfte - Bunt und duftig - Mariä Himmelfahrt und die "Kräuterbuschen" - Sommer-Lesetipp: „Eva schläft“ von Francesca Melandri - Ein bisschen Normalität - Waldheimferien für geflüchtete Kinder aus der Ukraine - Ethikreihe – Robotik und künstliche Intelligenz in der Pflege - 50 Jahre SOS Kinderdorf Kaiserslautern - Muttersprachliche christliche Gemeinden - evangelisch-koreanische Gemeinde Stuttgart - Tierschutz in Urlaubszeit - Ein Zuhause für Meerschweinchen Redaktion: Cüneyt Özadali

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Ehemalige Ortskraft in Afghanistan - Von der Bundeswehr im Stich gelassen

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 5:57


Als die Bundeswehr im Juni 2021 aus Afghanistan abzieht, bleiben tausende afghanische Ortskräfte zurück, unter ihnen auch Khosrow Mohammadi. Nur einem Verein ist es zu verdanken, dass er es mit seiner Familie nach Deutschland geschafft hat.Von Philipp Lemmerich www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Tagesthemen (320x180)
13.08.2022 - tagesthemen 23:25 Uhr

Tagesthemen (320x180)

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 20:03


Themen der Sendung: Fischsterben in der Oder, Kongress zur Lage afghanischer Ortskräfte tagt in Berlin, Weitere Nachrichten im Überblick, Der Sport, Starksturm: Ein Toter und viele Verletzte bei Musikfestival in Spanien, Das Wetter

Tagesschau (320x180)
13.08.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x180)

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 15:13


Themen der Sendung: Geheimdokumente auf dem Anwesen des früheren US-Präsidenten Trump sichergestellt, Schriftsteller Salman Rushdie ist nach gestrigem Attentat notoperiert worden, Kongress zur Lage afghanischer Ortskräfte tagt in Berlin, Hilfsorganisation "Weißer Ring" kritisiert bürokratische Hürden für die Opfer von Gewalttaten, Gedenken an Bau der Berliner Mauer vor 61 Jahren, Deutscher Bauernverband warnt vor Ernteausfällen und höheren Preisen, 2. Spieltag der Fußball-Bundesliga, Bronze für deutsche Kunstturnerinnen bei den European Championships, Silber für Lukas Märtens bei Schwimm-WM in Rom, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesthemen (Audio-Podcast)
13.08.2022 - tagesthemen 23:25 Uhr

Tagesthemen (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 20:03


Themen der Sendung: Fischsterben in der Oder, Kongress zur Lage afghanischer Ortskräfte tagt in Berlin, Weitere Nachrichten im Überblick, Der Sport, Starksturm: Ein Toter und viele Verletzte bei Musikfestival in Spanien, Das Wetter

Tagesthemen (320x240)
13.08.2022 - tagesthemen 23:25 Uhr

Tagesthemen (320x240)

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 20:03


Themen der Sendung: Fischsterben in der Oder, Kongress zur Lage afghanischer Ortskräfte tagt in Berlin, Weitere Nachrichten im Überblick, Der Sport, Starksturm: Ein Toter und viele Verletzte bei Musikfestival in Spanien, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
13.08.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 15:13


Themen der Sendung: Geheimdokumente auf dem Anwesen des früheren US-Präsidenten Trump sichergestellt, Schriftsteller Salman Rushdie ist nach gestrigem Attentat notoperiert worden, Kongress zur Lage afghanischer Ortskräfte tagt in Berlin, Hilfsorganisation "Weißer Ring" kritisiert bürokratische Hürden für die Opfer von Gewalttaten, Gedenken an Bau der Berliner Mauer vor 61 Jahren, Deutscher Bauernverband warnt vor Ernteausfällen und höheren Preisen, 2. Spieltag der Fußball-Bundesliga, Bronze für deutsche Kunstturnerinnen bei den European Championships, Silber für Lukas Märtens bei Schwimm-WM in Rom, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
13.08.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 15:13


Themen der Sendung: Geheimdokumente auf dem Anwesen des früheren US-Präsidenten Trump sichergestellt, Schriftsteller Salman Rushdie ist nach gestrigem Attentat notoperiert worden, Kongress zur Lage afghanischer Ortskräfte tagt in Berlin, Hilfsorganisation "Weißer Ring" kritisiert bürokratische Hürden für die Opfer von Gewalttaten, Gedenken an Bau der Berliner Mauer vor 61 Jahren, Deutscher Bauernverband warnt vor Ernteausfällen und höheren Preisen, 2. Spieltag der Fußball-Bundesliga, Bronze für deutsche Kunstturnerinnen bei den European Championships, Silber für Lukas Märtens bei Schwimm-WM in Rom, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesschau (Audio-Podcast)
13.08.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 15:13


Themen der Sendung: Geheimdokumente auf dem Anwesen des früheren US-Präsidenten Trump sichergestellt, Schriftsteller Salman Rushdie ist nach gestrigem Attentat notoperiert worden, Kongress zur Lage afghanischer Ortskräfte tagt in Berlin, Hilfsorganisation "Weißer Ring" kritisiert bürokratische Hürden für die Opfer von Gewalttaten, Gedenken an Bau der Berliner Mauer vor 61 Jahren, Deutscher Bauernverband warnt vor Ernteausfällen und höheren Preisen, 2. Spieltag der Fußball-Bundesliga, Bronze für deutsche Kunstturnerinnen bei den European Championships, Silber für Lukas Märtens bei Schwimm-WM in Rom, Die Lottozahlen, Das Wetter

0630 by WDR aktuell
0630 Spezial: Afghanistan - Ein Jahr nach der Machtübernahme der Taliban

0630 by WDR aktuell

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 44:24


Vor einem Jahr spielen sich in der afghanischen Hauptstadt Kabul dramatische Szenen ab. Die Taliban marschieren ein und übernehmen die Macht. Tausende Menschen versuchen daraufhin, sich in Sicherheit zu bringen und einen der letzten Flieger raus aus Afghanistan zu bekommen. Menschen klammern sich an die US-Maschinen, Soldaten schießen in die Menge. In unserer Spezial-Folge nehmen euch Caro und Jan mit zurück zu den Tagen damals und schauen sich an, wie es den Menschen in Afghanistan heute geht: Wie die Taliban in Afghanistan wieder stark geworden sind (07:03). Wie damals der Kabuler Flughafen zum Dreh- und Angelpunkt wurde (13:40). Wie eine junge Afghanin in Deutschland um ihre Familie gezittert hat (18:41). Wie der Leiter des Caritas-Büros in Kabul geflohen ist (20:11). Was sich für die Menschen in Afghanistan seit der Machtübernahme der Taliban verändert hat (24:20). Falls ihr mehr dazu hören wollt, wie Freiwillige aus Berlin geholfen haben, afghanische Ortskräfte zu retten, können wir euch den Podcast „17 Tage Scheitern“ empfehlen: http://www.wdr.de/k/17TageScheitern Und hier geht`s zur story-Doku „Der Fall von Kabul“: http://www.wdr.de/k/story-fall-von-kabul Wenn ihr für Menschen in Afghanistan oder anderen Ländern spenden wollt, könnt ihr das unter anderem bei der Caritas tun: http://www.wdr.de/k/CaritasSpenden Wie hat euch unser 0630 Spezial gefallen? Habt ihr Fragen, Ideen, Anregungen? Schickt uns gerne eine Sprachnachricht an 0151 15071635 oder per Mail an 0630@wdr.de. Von Jan Koch.

Interviews - Deutschlandfunk
Hilfsnetzwerk zu Ortskräften - "Deutschland muss sich klar sein, wie es mit seinen Angestellten umgehen möchte"

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 13, 2022 8:07


Auch ein Jahr nach Machtübernahme der Taliban in Kabul sieht Marcus Grotian vom Patenschaftsnetzwerk Afghanische Ortskräfte keine konsequente Anerkennung afghanischer Ortskräfte. Deutsche Behörden schlössen nach wie vor viele aufgrund "bürokratischer Weisungen" aus.May, Philippwww.deutschlandfunk.de, InterviewDirekter Link zur Audiodatei

7 Tage Deutschland - der Wochenendpodcast der AfD
Ortskräfte? Welche Ortskräfte? | 7 Tage Deutschland, Ausgabe 32/22 des AfD-Wochenendpodcasts vom 12. August 2022

7 Tage Deutschland - der Wochenendpodcast der AfD

Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 39:25


Energiepreise – verdoppelt, verdreifacht, vervierfacht? Die linksgelbe Bundesregierung hat unser Land in eine Sackgasse manövriert. Die Zeche soll wie immer der Bürger zahlen. Wie Linksgelb offensichtlich unfähig ist, die aktuellen Probleme anzupacken und wie die AfD sie lösen würde, dazu AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla und der Finanzexperte im AfD-Bundesvorstand, Peter Boehringer. Das ist fast Stoff für einen Spionage-Roman: Während ganz Deutschland auf den Ukraine-Konflikt, die unglaublich steigenden Energiepreise und mögliche soziale Verwerfungen in unserem Land schaut, setzt die linksgelbe Regierung einen Geheimplan um. Jede Woche sollen mit Chartermaschinen tausende Afghanen nach Deutschland gebracht werden. Offiziell spricht man von Ortskräften, von Menschen, die einmal für die deutsche Bundeswehr gearbeitet haben. Doch ein Insider aus dem Außenministerium wendet sich an die AfD. Sein Vorwurf: Das sind gar keine Ortskräfte. Zwei AfD-Bundestagsabgeordnete fliegen in die Region und bekommen bestätigt, was der Whistleblower angedeutet hat: Stefan Keuter und Dietmar Friedhoff waren auf dem Flughafen im pakistanischen Islamabad. Was die beiden dort beobachten konnten, berichten sie heute in 7 Tage Deutschland. Selbstbedienung in einem Ausmaß, das selbst Kenner des öffentlich-rechtlichen Rundfunks staunen lässt. Die ehemalige Intendantin des Rundfunks Berlin Brandenburg, Schlesinger, hat so richtig in die Gebührenkasse gegriffen. Jetzt hat sie hingeworfen. Doch löst das die Probleme? Fragen dazu an das AfD-Bundesvorstandsmitglied, den Medienpolitiker Dennis Hohloch. Holen Sie sich jetzt den AfD-Wochenendpodcast als App für Ihr Handy! Die AfD-Podcast-App für Android (z.B. Samsung, Motorola, etc.): https://play.google.com/store/apps/details?id=tv.wizzard.android.afdradio21 Und für Apple-Mobiltelefone und Tablets: https://apps.apple.com/de/app/afd-podcast/id1575774285 Kontakt zur Redaktion: Telegram https://telegram.me/afd_podcast WhatsApp http://wa.me/493043970765 Telefon: (030) 439 707 65

DLF-Magazin - Deutschlandfunk
Interview mit Qais Nekzai: Die schwierige Lage afghanischer Ortskräfte

DLF-Magazin - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 7:31


Longerich, Melaniewww.deutschlandfunk.de, Dlf-MagazinDirekter Link zur Audiodatei

Killed in Action - Deutschland im Krieg
Wie Vögel vom Himmel - Staffel 2 (1/4)

Killed in Action - Deutschland im Krieg

Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 45:18


Gerade einmal zwei Tage hatte General Arlt mit seinen Soldaten, dann musste ein Plan stehen: Ein Plan, wie so viele Deutsche und Ortskräfte wie möglich aus Afghanistan gerettet werden können. Noch während die beiden Militärmaschinen losfliegen, ist unklar, ob sie in Kabul überhaupt landen können. Denn dort herrscht jetzt Chaos. Die Taliban haben die Kontrolle über das Land. Schnell ist klar: Die Soldaten werden nicht alle retten können. In dieser Folge erzählen sie davon. Deutsche Spezialkräfte, geflüchtete Afghaninnen und Afghanen und exklusive Dokumente aus dem Krisenstab der Bundesregierung erlauben bislang unbekannte Einblicke: Hinter die Kulissen einer einmaligen Rettungsmission. „Der Fall von Kabul“ ist ein Podcast von Christoph Heinzle, entstanden zusammen mit Gabor Halasz, Volkmar Kabisch und Martin Kaul. Mitarbeit am Podcast: Marcus Engert. Sprecher*innen der vier Folgen: Julia Nachtmann, Oda Thormeyer, Maria Magdalena Wardzinska, Paul Behren, Jonas Minthe und Kai Hufnagel. Technische Realisation: Manuel Glowczewski und Philipp Neumann. Regie: Susanne Krings. Redaktion: Ulrike Toma. Eine Produktion des Norddeutschen Rundfunks 2022. Die TV-Dokumentation in der ARD Mediathek: https://bit.ly/3QoMX97

Neues aus der Bundespressekonferenz
RegPK - 10. August 2022 - Feine Sache

Neues aus der Bundespressekonferenz

Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 75:44


Regierungspressekonferenz in der BPK vom 10. August 2022 Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Auf dem Cover-Bild der Episode seht ihr heute: Christopher Stolzenberg, spricht fürs Bundesumweltministerium 00:00:00 Beginn 00:00:19 Bericht aus dem Kabinett 00:03:44 Trinkwasserbrunnen 00:05:34 Tilo zu Trinkwasserbrunnen 00:07:06 Hans zu Grundwasser 00:09:52 Wasserpegel in Flüssen 00:15:33 Getreidelieferungen 00:17:03 Tilo zu Getreideproduktion/Tierhaltung 00:20:40 Hans zu Fleischkonsum 00:24:29 Tilo zu Massentierhaltung 00:25:36 Islamisches Zentrum Hamburg 00:27:54 Hans zum IZ Hamburg 00:30:21 Visa für russische Touristen 00:33:33 Tilo zu Sanktionen gegen Zivilbevölkerung 00:36:46 Offener Brief von Konsum-Gesellschaften 00:38:46 Mehrwertsteuer auf Gasumlage 00:41:33 Gasspeicherumlage 00:44:17 Tilo zu Ökogas & Gasumlage 00:46:39 Hans zu Ökogas 00:48:38 Die Turbine 00:49:36 Ehrenamt 00:53:56 Türkei/Griechenland 00:55:21 Hans zu afghanische Ortskräfte 01:00:51 Ukraine/Panzerlieferungen 01:01:27 Tilo zu Panzer-Reperatur-Ausbildung 01:02:25 CCC-Hack von Video-Ident-Verfahren 01:05:21 Lindners Entlastungs-Pläne 01:08:15 Kürzung BMZ-Haushalt 01:11:52 Tilo zu CumEx/Scholz 01:13:12 Hans zu CumEx/Scholz

Der Funkstreifzug
Ein Jahr nach der Machtübernahme der Taliban - Verzweiflung und Todesangst bei afghanischen Ortskräften

Der Funkstreifzug

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 16:33


Am 15. August jährt sich die Eroberung von Kabul durch die Taliban. Spätestens seit diesem Tag sind nicht nur ehemalige Ortskräfte in Lebensgefahr. Auch Unterstützer der ehemaligen Regierung, Menschenrechtsaktivisten und Journalisten müssen untertauchen oder das Land verlassen. Nach der chaotischen Evakuierung aus Kabul versprach die Bundesregierung ein Aufnahmeprogramm. Doch seitdem warten viele Betroffene und hier lebende Familienangehörige verzweifelt auf konkrete Zusagen. Tausende Afghaninnen und Afghanen warten auf das rettende Visum für Deutschland.

Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur
Ein Jahr Machtübernahme der Taliban - Das Desaster der afghanischen Ortskräfte

Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 22:44


Am 15. August jährt sich die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan. Tausende Ortskräfte, die der Bundeswehr geholfen haben, sitzen immer noch vor Ort fest und bangen um ihr Leben. Wer trägt die Verantwortung für diese Situation?Erik Marquardt im Gespräch mit Isabella Kolarwww.deutschlandfunkkultur.de, WeltzeitDirekter Link zur Audiodatei

Killed in Action - Deutschland im Krieg
Demnächst: 2. Staffel Killed in Action

Killed in Action - Deutschland im Krieg

Play Episode Listen Later Aug 4, 2022 4:43


„Killed in Action“ geht weiter. Mit den USA hat sich auch die Bundeswehr aus Afghanistan zurückgezogen. Damit stand ihr ein weiterer Kampf bevor: einer gegen die Zeit. Mit zwei Militärmaschinen fliegen deutsche Elite-Soldaten nach Kabul, um Deutsche und Ortskräfte auszufliegen. Doch dann eskaliert die Lage am Flughafen Kabul. „Der Fall von Kabul“ gibt es auch als TV-Dokumentation in der ARD Mediathek: https://bit.ly/3QoMX97

WDR 5 Morgenecho
Bundeswehr-Ortskräfte: "Tausende sitzen in Afghanistan fest"

WDR 5 Morgenecho

Play Episode Listen Later Jul 7, 2022 6:58


Noch immer sind Ortskräfte, die der Bundeswehr geholfen haben, in Afghanistan. "Viele Menschen haben keinen Reisepass", sagt Qais Nekzai vom Patenschaftsnetzwerk Ortskräfte Afghanistan. Deshalb könnten sie nicht in einen Drittstaat gerettet werden. Von WDR 5.

SWR2 Politisches Interview
Sarah Nanni (Grüne): Hinweise auf Fehler beim Abzug aus Afghanistan

SWR2 Politisches Interview

Play Episode Listen Later Jul 7, 2022 7:24


Die frustrierende Situation in Afghanistan deute auf Fehler beim Abzug der Bundeswehr hin, sagt die Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete Sarah Nanni von den Grünen in SWR2. Die Sicherheitslage in Afghanistan und die Situation früherer Ortskräfte sei deprimierend. Wäre man bereits vor der Machtergreifung der Taliban tätig geworden, hätte deren Situation heute deutlich besser sein können, so die Grünen-Politikerin. Nanni ist Obfrau im Verteidigungsausschuss und Mitglied des Untersuchungsausschusses zum Abzug aus Afghanistan, der sich am 7. Juli im Bundestag konstituiert.

hr-iNFO Das Thema
Jahre dort – und weg in Tagen: Deutschlands Lehren aus Afghanistan

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Jul 7, 2022 23:14


Tagelanges Chaos in Kabul. Tausende zurückgelassene Ortskräfte. Die Taliban, die ohne Probleme die Macht wieder übernehmen. In Afghanistan ist einiges ziemlich gründlich schief gelaufen. Auf diese Diagnose können sich wohl alle einigen. Aber wo genau lag das Problem? Das soll ein U-Ausschuss klären, der heute eingesetzt wird. Das zwölfköpfige Gremium will herausfinden, was die Bundesregierung, die Bundeswehr, die Nachrichtendienste und die Bundespolizei vor, während und kurz nach dem Abzug der letzten deutschen Soldaten und Diplomaten aus Afghanistan entschieden und getan haben - und auch, wer damals für einzelne Entscheidungen die Verantwortung trug.

Die Reportage - Deutschlandfunk Kultur
Vergessen in Afghanistan - Ortskräfte ohne Lobby

Die Reportage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jul 3, 2022 30:35


Tausende afghanische Ortskräfte, die für Deutschland gearbeitet haben, verstecken sich unter Lebensgefahr vor den Taliban. Sie kommen nicht außer Landes und fragen sich: Warum wird ukrainischen Flüchtlingen geholfen und uns nicht?Von Luise Sammannwww.deutschlandfunkkultur.de, Die ReportageDirekter Link zur Audiodatei

Neues aus der Bundespressekonferenz
RegPK - 24. Juni 2022 - Kornkrieg

Neues aus der Bundespressekonferenz

Play Episode Listen Later Jun 24, 2022 47:02


Regierungspressekonferenz in der BPK vom 24. Juni 2022 Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Auf dem Cover-Bild der Episode seht ihr heute: Andrea Sasse, Sprecherin des Auswärtigen Amts Themen/Naive Fragen: 00:00:00 Beginn 00:00:15 Termine des Kanzlers 00:03:01 Chaos an Flughäfen 00:05:05 Energie sparen 00:07:41 Tilo zu Energie sparen 00:10:42 Weitere Entlastungen 00:12:33 Lindner fordert mehr Überstunden 00:13:39 Tilo zu mehr Überstunden 00:14:46 Nachreichung zum Energie sparen 00:16:25 Buechners Einwurf zum Energie sparen 00:19:03 Hans zu Öl & Indien 00:20:20 Wirksamkeit von Sanktionen 00:22:11 Preisdeckel für russisches Öl 00:23:34 Enteignung von Nord Stream 2 00:24:37 AKW-Laufzeitverlängerung 00:28:27 Gas aus Katar 00:30:18 Außenministertreffen 00:32:26 Hans zu Ernährungssicherheit 00:34:55 Tunesien 00:36:17 Tilo zu Abtreibung §218 00:37:40 Ortskräfteverfahren/Afghanistan 00:42:30 Hans zu Ortskräfte 00:43:05 Tilo zu Ortskräfte 00:44:14 Nachreichungen BMWK 00:44:51 Hans zu Embargo-Umgehung

KOSCHWITZ ZUM WOCHENENDE
QUAIS NEKZAI (Hilft Ortskräften in Afghanistan)

KOSCHWITZ ZUM WOCHENENDE

Play Episode Listen Later Jun 22, 2022 11:46


Qais Nekzai ist zu Gast bei Koschwitz zum Wochenende. Er war viele Jahre als Übersetzer für die Bundeswehr in Afghanistan tätig. Ein Jahr nach der gescheiterten Evakuierung der afghanischen Ortskräfte, warten noch immer Tausende auf eine Rettung vor dem extremistischen Taliban-Regime. Im Podcast spricht Qais Nekzai darüber, wie die aktuelle Situation in seinem Heimatland ist, wie er seinen ehemaligen Kollegen ehrenamtlich hilft und was er sich von der Bundesregierung wünscht.

Was jetzt?
Ampel-Bilanz: Und dann kam alles anders

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jun 11, 2022 13:23


Vor sechs Monaten stellte die Ampel ihr Koalitionsvertrag vor. Welche Vorhaben der Ampel-Koalition wurden schon angestoßen? Und welche Themen bleiben angesichts der aktuellen Krisen auf der Strecke? Politikredakteur Lenz Jacobsen zieht ein halbes Jahr nach der Vorstellung des Koalitionsvertrages Bilanz. Kein Jahr ist es her, dass die Taliban in Afghanistan die Macht übernommen haben. Über die Situation in Afghanistan spricht Jannis Carmesin mit Julian Busch, der in der afghanischen Hauptstadt Kabul lebt. Der ZEIT ONLINE-Autor erklärt die Ursachen für die aktuelle wirtschaftliche Not in dem Land und hinterfragt die Haltung der Weltgemeinschaft. Alles außer Putzen: Ein fieser Ohrwurm der Band RAS Moderation und Produktion: Jannis Carmesin Mitarbeit: Marc Fehrmann und Mathias Peer Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Ampel-Parteien: Die wichtigsten Vorhaben der Ampel (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertrag-ampel-spd-gruene-fdp-einigung) Themenseite: Ampel-Koalition (https://www.zeit.de/thema/ampel-koalition) Afghanistan: Etwa 10.000 Ortskräfte warten noch auf Ausreise nach Deutschland (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-06/afghanistan-bundeswehr-taliban-ortskraefte) Frauen in Afghanistan: Verschwiegene Femizide (https://www.zeit.de/kultur/2022-05/femizide-afghanistan-taliban-frauen-gewalt-10nach8) Alles außer Putzen: die Band RAS auf Bandcamp (https://raswithyou.bandcamp.com/album/ras) Das ZEIT ONLINE-Podcastfestival am 11. Juni: Melden Sie sich für den Livestream des Festivals an. (https://www.zeit.de/podcastfestival/index)

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova
Ortskräfte in Afghanistan - Tausende Menschen warten weiter auf Ausreise

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova

Play Episode Listen Later Jun 8, 2022 5:18


In Afghanistan fürchten tausende Ortskräfte weiter um ihr Leben. Sie haben in der Vergangenheit für die Bundeswehr oder deutsche Hilfs- und Entwicklungsorganisationen gearbeitet. Seit der Machtergreifung der Taliban im August 2021 warten sie darauf, nach Deutschland in Sicherheit zu kommen. Bundesaußenministerin Annalena Baerbock ist gestern nach Pakistan gereist, um dort das weitere Vorgehen zu besprechen. Wie Pakistan Deutschland helfen kann, erklärt ARD-Korrespondent Peter Hornung. **********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.

ETDPODCAST
Nr. 2926 Bundesregierung fliegt wöchentlich gut 200 Afghanen nach Deutschland

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later May 31, 2022 1:21


Die Bundesregierung fliegt weiterhin verfolgte Afghanen und ehemalige afghanische Ortskräfte und deren Familien nach Deutschland aus. Es würden im Durchschnitt etwa 200 Afghanen pro Woche allein aus Pakistan nach Deutschland gebracht, schreiben die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) unter Berufung auf das Auswärtige Amt. Auch über Iran würden demnach weiterhin regelmäßig Personen ausreisen. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Teller und Rand
Teller und Rand - Folge 20: Vergessene Konflikte

Teller und Rand

Play Episode Listen Later May 16, 2022 57:10


Die Lage in der Ukraine hat sich in den letzten Wochen nicht groß geändert. Russland hat seinen Fokus auf den Südosten des Landes verschoben und versucht so eine Landbrücke von Moldau bis zu den Volksrepubliken im Osten. Was allerdings viele Diskussionen in Deutschland ausgelöst hat, ist der Plan sogenannte schwere Waffen in die Ukraine zu liefern. Anhand eines Interview der Publikation der Rosa-Luxemburg-Stiftung Maldekstra mit dem LINKEN Politiker Jan von Aken sprechen die beiden über verschiedene Aspekte des Konflikts. nd-Redakteur Daniel Lücking erklärt uns zudem die aktuelle Lage in Afghanistan. Das Land wurde von den großen Medien leider fast vergessen, dabei ist die Situation der Menschen, besonders ehemaligen Ortskräften der Bundeswehr und NGOS, aber auch von Frauen, Homosexuellen und anderen Minderheiten rapide schlechter geworden. Die Themen der Folge zum Nachlesen: Vergessen und verlassen - Tausende ehemalige Ortskräfte sitzen weiterhin in Afghanistan fest Die Ausbildungsfalle - Daniel Lücking über problematische Ausbildungsdienstleistung Trennung der Geschlechter als Priorität - Zunehmende Proteste gegen Taliban-Entscheidung zur Schließung von Mädchenschulen in Afghanistan Außerdem: Daniel Lücking | Twitter @DanielLuecking | Instagram @danielLueking Mission Lifeline

VHS Cast
vhscast064: Sonderfolge mit Levan Kvatchadze, DVV International in der Ukraine

VHS Cast

Play Episode Listen Later Apr 27, 2022 46:02


In der heutigen Sonder-Folge des vhs.cast sprechen Caroline Baetge und Robert Helbig, Geschäftsführer vom Sächsischen Volkshochschulverband, mit Levan Kvatchadze über die Arbeit des DVV International in der Ukraine. Levan Kvatchadze ist Leiter des Regionalbüros in Kiew und berichtet, welche Projekte vor Ort vor dem Kriegsausbruch umgesetzt wurden und wie die Situation der Ortskräfte und Kooperationspartner...

Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Wie funktioniert Berichterstattung aus der Ukraine?

Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Apr 12, 2022 24:30


Silke Diettrich berichtet für die ARD aus Indien, war in Afghanistan, hat mit den Ortskräften gesprochen und war schon oft Gast im Podcast. Seit einer Woche ist sie als Berichterstatterin in Kiew, um über den Krieg in der Ukraine zu berichten. Wie funktioniert ihre Arbeit unter erschwerten Bedingungen und was erzählen ihr die Menschen? Außerdem: Außenministerin Baerbock reist heute nach Mali und trifft dort auf Vertreter der Militärregierung. Von Sonja MeschkatDirekter Link zur Audiodatei

Region am Mittag
Region 08.04.22

Region am Mittag

Play Episode Listen Later Apr 8, 2022


Reaktionen auf abgelehnte Impfpflicht- Landrat für Schließung der Impfzentren- Turbulente SVolt-Info-Veranstaltung - Neues Zuhause für afghanische Ortskräfte: Familie lebt sich weiter ein- Tote und Verletzte bei Angriff auf Evakuierungsbahnhof

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Bundeswehr-Ortskräfte in Afghanistan: Schafft Initiative, was Politik nicht tut?

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Apr 5, 2022 6:36


Grotian, Marcuswww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Neues aus der Bundespressekonferenz
RegPK - 4. März 2022 - Jod Run

Neues aus der Bundespressekonferenz

Play Episode Listen Later Mar 4, 2022 77:14


Regierungspressekonferenz in der BPK vom 4. März 2022 Themen: Termine des Bundeskanzlers (Kabinettssitzung, Besuch des kanadischen Premierministers in Deutschland, Austausch mit deutschen Teilnehmern und Teilnehmerinnen an den 13. Paralympischen Winterspiele in Peking, informelle Tagung der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union, Empfang des Bundespräsidenten der Republik Österreich), Angriff Russlands auf die Ukraine, Reise des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesentwicklungsministerium in die Republik Moldau, COVID-19-Pandemie, Lage ehemaliger deutscher Ortskräfte in Afghanistan, Nuklearverhandlungen mit dem Iran Themen & naive Fragen in den Kapitelmarken! Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Was jetzt?
Update: Droht in Mali ein ähnliches Desaster wie in Afghanistan?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Feb 17, 2022 10:00


Frankreich, Kanada und einige europäische Partner ziehen ihre Truppen aus dem westafrikanischen Mali ab. Welchen Gefahren die Ortskräfte ausgesetzt sind, falls auch die Bundeswehr ihren Einsatz beendet, schätzt im Update der freie Journalist Issio Ehrich ein. Außerdem: In Frankfurt am Main steht der mutmaßliche Verfasser der "NSU 2.0"-Drohschreiben vor dem Landgericht. Der freie Autor Christian Parth beobachtet für ZEIT ONLINE den Prozess und berichtet im Update von den Entwicklungen. Was noch? Ein Buch, das nach 60 Jahren zurück an die Bibliothek gegeben wurde. Moderation und Produktion: Moses Fendel Redaktion: Ole Pflüger, Mounia Meiborg Mitarbeit: Alma Dewerny Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Bundeswehr in Mali: Bei Abzug Kündigung (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-12/bundeswehr-mali-rueckzug-kuendigung-einheimische-schutz/komplettansicht) Militäreinsatz: Frankreich kündigt Abzug aus Mali an (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-02/frankreich-kuendigt-abzug-aus-mali-an) NSU 2.0: Umstrittene These vom Einzeltäter (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2022-02/nsu-2-punkt-0-drohschreiben-prozess-landgericht-frankfurt) Was noch: Buch nach 60 Jahren in Bibliothek zurück (https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/moenchengladbach-bibliothek-ausleihe-zurueck-100.html)

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
Sechs Monate Taliban - Ex-Flughafenchef und andere Ortskräfte bedroht

Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Feb 15, 2022 3:32


Diettrich, Silkewww.deutschlandfunk.de, Informationen am MorgenDirekter Link zur Audiodatei

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Evakuierung von Ortskräften aus Afghanistan - eine Bilanz

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Feb 15, 2022 3:37


Küstner, Kaiwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Evakuierung von Ortskräften aus Afghanistan - eine Bilanz

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Feb 15, 2022 3:06


Küstner, Kaiwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Informationen am Mittag Beiträge - Deutschlandfunk
Afghanische Ortskräfte – (noch) uneingelöste Versprechen

Informationen am Mittag Beiträge - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Feb 15, 2022 3:07


Küstner, Kaiwww.deutschlandfunk.de, Informationen am MittagDirekter Link zur Audiodatei

Weltspiegel Thema
Afghanistan: Was bringt die Zukunft? TEIL1

Weltspiegel Thema

Play Episode Listen Later Aug 20, 2021 25:30


Es geschah schneller, als es die westlichen Regierungen für möglich gehalten haben: Die Taliban haben in Afghanistan die Macht übernommen. Mit welchen Folgen für die Bevölkerung? Was heißt das für die Ortskräfte der Bundeswehr, von NGOs, für Übersetzerinnen und Übersetzer von Journalistinnen und Journalisten und für Mitarbeitende der ehemaligen Regierung? Welche Zukunft hat das Land nun? Darüber redet Fumiko Lipp mit ARD-Korrespondent Oliver Mayer, der auch auf die Hilfe der Ortskräfte angewiesen ist und mit Gaisu Yari. Sie war für die Regierung Kommissarin für den öffentlichen Dienst und ist jetzt nach Polen geflohen.