Podcasts about Bund

  • 1,476PODCASTS
  • 5,652EPISODES
  • 26mAVG DURATION
  • 4DAILY NEW EPISODES
  • Jan 25, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about Bund

Show all podcasts related to bund

Latest podcast episodes about Bund

Was jetzt?
Warum Deutschland seine Klimaziele nicht erreicht

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 25, 2023 11:57


Vor einem Jahr hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck einen "drastischen Rückstand" bei der Eindämmung von CO₂-Emissionen beklagt. Man werde "alle Anstrengungen" unternehmen, um den deutschen CO₂-Ausstoß zu verringern. Ein Jahr später sieht die Situation allerdings nicht besser aus. Der BUND, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, verklagt die Bundesregierung nun sogar dafür, dass sie ihre Klimaziele verfehlt hat. Aber warum gelingt es nicht, den deutschen CO₂-Ausstoß einzudämmen? Und wie aussichtsreich ist die Klage des BUND? ZEIT-Umweltexpertin Petra Pinzler erklärt, was in der deutschen Klimapolitik schiefläuft. Reporter Wolfgang Bauer hat jahrelang für die ZEIT in Afghanistan gearbeitet und sich ein Netzwerk mit Kontaktleuten aufgebaut. Im Chaos der Machtübernahme der Taliban gelingt es ihm, 27 afghanische ZEIT-Mitarbeiter außer Landes zu bringen – nach Reutlingen, der süddeutschen Kleinstadt, in der er lebt. Wie es den Menschen hier geht, vor welchen Herausforderungen sie stehen und warum manche am liebsten wieder zurück nach Afghanistan wollen, erzählt Wolfgang Bauer im Gespräch. Und sonst so? Das Internet vergisst nichts: Über die Wayback Machine auf der Seite web.archive.org kann man alte Websites wiederfinden. Moderation und Produktion: Elise Landschek Mitarbeit: Pauline Pieper, Anne Schwedt Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Als besonderes Angebot für alle "Was jetzt?"-Hörenden: jetzt vier Wochen kostenloses ZEIT-ONLINE-Probeabo abschließen! https://abo.zeit.de/wasjetzt Weitere Links zur Folge: Hier und da eine Milliarde für dreckige Energie: Eine Kolumne von Petra Pinzler (https://www.zeit.de/wirtschaft/2023-01/energiepolitik-ampel-lobbyismus-gaskraftwerke-5vor8) Treibhausgase: Umweltschützer verklagen Regierung wegen Verfehlung von Klimazielen (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2023-01/bund-klage-bundesregierung-klimaziele) Klimapolitik der Ampel-Koalition: Ampelschmelze (https://www.zeit.de/2023/04/klimapolitik-ampel-koalition-verkehrspolitik-energiepolitik/komplettansicht) Afghanistan: Ein afghanischer Teppich (https://www.zeit.de/zeit-magazin/2023/01/afghanistan-teppich-frauen-schule-taliban) Afghanische Geflüchtete: Unser Reporter Wolfgang Bauer hatte in Afghanistan viele Helfer (https://www.zeit.de/2023/04/afghanistan-gefluechtete-taliban-deutschland-reutlingen/komplettansicht)

Kommentar - Deutschlandfunk
Kommentar zum Lehrermangel - Niemand im Bund fühlt sich so richtig zuständig

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 18, 2023 3:06


Die Dimension des Lehrermangels habe Ausmaße angenommen, die ein gemeinsames Vorgehen aller Bundesländer erforderlich machten, kommentiert Niklas Ottersbach. Dazu müsste auch der Bildungsföderalismus ein Stück weit aufgegeben werden.Ein Kommentar von Niklas Ottersbachwww.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der WocheDirekter Link zur Audiodatei

Ganz offen gesagt
#2 2023 Warum will man Politikerin sein, Vicky Spielmann?

Ganz offen gesagt

Play Episode Listen Later Jan 17, 2023 50:21


Viktoria Spielmann, auf Social Media besser bekannt als "Vicky Spielfrau", ist grüne Abgeordnete zum Wiener Landtag und damit auch Mitglied des Wiener Gemeinderates. Host Stefan Lassnig spricht mit ihr über die Frage, warum man in diesen schwierigen Zeiten Politikerin sein will, wie sie das Verhältnis zwischen Medien und Politik einschätzt, wie kritisch man parteiintern sein soll und darf, was ein guter Kompromiss sein sollte und vor welchen Herausforderungen Frauen in der noch immer männerdominierten Politik stehen.Links zur Folge:Ganz offen gesagt Folge #45 mit Anita Zielina über das schwierige Verhältnis zwischen Politik und MedienGanz offen gesagt Folge #36 mit Peter Grabner über das Berufsbild Politiker:inPodcast "Frauenfragen" von Mari LangPodcastempfehlung der Woche:Podcast "Sagenhaft" 

Bundestalk - Der Parlamentspodcast der taz

Lützerath wird geräumt und soll dem Kohleabbau weichen. Ausgerechnet unter einem grünen Wirtschaftsminister im Bund und einer grünen Wirtschaftsministerin in NRW soll der Energiekonzern RWE das Dorf abreißen dürfen. Darunter liegt noch jede Menge Kohle, die dann abgebaut werden soll – obwohl wir aus der Kohle aussteigen wollen. Um Lützerath zu retten und den Abbau zu verhindern, haben Klimaaktivist:innen den Weiler besetzt – und werden seit Mittwoch von der Polizei geräumt. Was passiert da genau? Was heißt das für das 1,5 Grad-Ziel? Trennen sich die Wege von Klimabewegung und der grünen Partei? Über das und noch viel mehr diskutieren taz-Klima-Expertin Susanne Schwarz, Grünen-Watcher Tobias Schulze, Annika Reiß vom taz Klimahub, die gerade in Lützerath ist, und die innenpolitische Korrespondentin Sabine am Orde

Was jetzt?
Update: Aufatmen im ICE

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 13, 2023 10:22


Ab dem 2. Februar müssen in deutschen Fernzügen, also in ICEs oder ICs, keine Masken mehr getragen werden. Das teilte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) am heutigen Freitag in Berlin mit. Trotz Inflation, Kriegs in der Ukraine und anhaltender Lieferengpässe ist die deutsche Wirtschaft laut Statistischem Bundesamt 2022 um 1,9 Prozent gewachsen. Doch die wirtschaftlichen Herausforderungen bleiben mit Blick auf den kommenden Winter groß, wie Jurik Iser aus dem Wirtschaftsressort von ZEIT ONLINE erklärt. Die Aachener Polizei hat begonnen, das letzte noch besetzte Gebäude im nordrhein-westfälischen Lützerath zu räumen. Für den morgigen Samstag haben Fridays for Future zu einer Großdemonstration im Dorf aufgerufen, an der auch Greta Thunberg teilnehmen wird. Seit dem Nachmittag wird in Tschechien ein neues Staatsoberhaupt gewählt. Wer die besten Chancen hat, dem scheidenden Präsidenten Miloš Zeman nachzufolgen, welche Rolle die Vergangenheit der Kandidaten Petr Pavel und Andrej Babiš beim kommunistischen Geheimdienst spielt und warum Letzterer als tschechischer Donald Trump gilt – darüber spricht Moses Fendel mit Martin Nejezchleba, Redakteur im Leipziger Büro der ZEIT. Was noch? Warum Glück eine selbsterfüllende Prophezeiung ist. (https://www.zeit.de/wissen/2023-01/aberglaube-freitag-der-13-unglueckstag-glueck-lernen/komplettansicht) Moderation und Produktion: Moses Fendel (https://www.zeit.de/autoren/F/Moses_Fendel/index) Redaktion: Mounia Meiborg (https://www.zeit.de/autoren/M/Mounia_Meiborg/Mounia_Meiborg) Mitarbeit: Clara Löffler Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Corona-Maßnahmen: Bund setzt Maskenpflicht im Fernverkehr ab 2. Februar aus (https://www.zeit.de/gesundheit/2023-01/corona-maskenpflicht-im-fernverkehr-wird-ab-2-februar-ausgesetzt) Ex-Regierungschef: Freispruch für Andrej Babiš kurz vor Präsidentenwahl in Tschechien (https://www.zeit.de/politik/ausland/2023-01/andrej-babis-tschechien-wahl-freispruch) Präsidentenwahl in Tschechien: Vom Agenten zum Präsidenten? (https://www.zeit.de/2023/03/tschechien-praesidentenwahl-kommunismus-geheimdienst) Bruttoinlandsprodukt: Deutsche Wirtschaft 2022 um 1,9 Prozent gewachsen (https://www.zeit.de/wirtschaft/2023-01/bruttoinlandsprodukt-waechst-2022-um-1-9-prozent) Lützerath: Liveblog (https://www.zeit.de/gesellschaft/2023-01/luetzerath-raeumung-polizei-live) Steven Hales & Jennifer Johnson (2014): Luck Attributions and Cognitive Bias (https://philpapers.org/rec/HALLAA-2) Richard Wiseman (2003): The Luck Factor (https://richardwiseman.files.wordpress.com/2011/09/the_luck_factor.pdf)

Finanzfluss Podcast
#357 Wie läuft eine Verstaatlichung ab?

Finanzfluss Podcast

Play Episode Listen Later Jan 12, 2023 32:26


Mit einer Verstaatlichung oder Enteignung rettet der Bund Unternehmen vor der Pleite. Das klingt nach dem Worst Case, ist aber auch eine große Chance, das Ruder herumzureißen. Das aktuellste Beispiel: Gasimporteur Uniper. Knapp 99% der Anteile gehören jetzt dem Bund. Warum darf der Staat Unternehmen enteignen und was hat er eigentlich davon? Unter welchen Bedingungen darf der Bund eingreifen? Und was bedeutet das für dich als AnlegerIn? Darüber sprechen wir in dieser Folge. ℹ️ Weitere Infos zur Folge: • Beteiligungsbericht des Bundes 2021 https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/Broschueren_Bestellservice/beteiligungsbericht-des-bundes-2021.html • Gaskrise: Wie hart wird der Winter? https://www.finanzfluss.de/blog/gaskrise/ • Marktgeflüster #8 Über Uniper Verstaatlichung, Japans Währungsintervention und LBOs https://marktgefluester.podigee.io/8-ueber-uniper-verstaatlichung-japans-waehrungsintervention-und-lbos ---- Kostenloses Depot inkl. Prämie: https://www.finanzfluss.de/go/depot * In 4 Wochen zum souveränen Investor: https://www.finanzfluss.de/go/campus YouTube: https://finanzfluss.de/go/abo Discord: https://finanzfluss.de/discord Instagram: https://www.instagram.com/finanzfluss/ Facebook: https://finanzfluss.de/go/facebook ---- *Mit einem Stern versehene Links sind Werbung bzw. Affiliate-Links. Wenn du ihn für Käufe, Abschlüsse oder Anmeldungen nutzt, erhalten wir (je nach Anbieter) eine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du unterstützt unser Projekt. Wir danken dir für deinen Support!

HeuteMorgen
Neues Organspenderegister: Umsetzung dauert an

HeuteMorgen

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 7:15


Das Schweizer Stimmvolk stimmte im Sommer 2021 für einen Paradigmenwechsel bei der Organspende. Doch: Das neue Organspenderegister kommt frühestens 2025. Der Schutz der persönlichen Daten brauche Zeit, sagt der Bund. Weiteres Thema:  Russische Einheiten melden die Einnahme der umkämpften Stadt Soledar in der Ukraine. Die ukrainische Seite widerspricht.

10vor10
10 vor 10 vom 09.01.2023

10vor10

Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 26:52


Parallelen zum Sturm auf Regierungsgebäude in Brasilien und der USA, ukrainischer Grenzschutz gegen die Gefahr aus Belarus, Kontroverse um Preisdeckel für Medikamente, Bund will Ausweispflicht im Internet zum Schutz der Jugend

Echo der Zeit
Nach SNB-Milliardenverlust drohen rote Zahlen

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 40:35


Die Schweizerische Nationalbank verbucht einen Verlust von 132 Milliarden Franken und kann deshalb keine Gewinne an Kantone und Bund ausschütten. Obwohl dies nicht überraschend kommt, haben der Bund und viele Kantone dennoch mit den Nationalbank-Gewinnen gerechnet. Weitere Themen: (01:25) Nach SNB-Milliardenverlust drohen rote Zahlen (09:55) Brasilien nach dem Sturm auf das Regierungsviertel (16:39) Pharmabranchenverband warnt vor «ungemütlichen Zeiten» (19:32) «Das Leben ist für alle Menschen in Syrien schwieriger geworden» (26:24) Pakistan erhält UNO-Hilfe im Kampf gegen Klimafolgen (33:02) Biomärkte vor Phase des Umbruchs

Bundáskenyér - ÉrdFM 101.3
2023.01.09. - Bundáskenyér - mozgásszervi fájdalmak

Bundáskenyér - ÉrdFM 101.3

Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 6:44


Már Magyarországon is elérhető a forradalmi módszer a mozgásszervi fájdalmakra. Az ANF terápia sikeresen alkalmazható gerinc- és ízületi fájdalmakra, sportsérülésekre és más panaszokra. Edelényi Balázzsal, a Personal Best Mozgásszervi Rendelő szakmai vezetőjével beszélgettünk. Műsorvezetők: Gárdos Attila & Ölvedi Réka & Urbán Szabolcs.

Sabbatschule
2.3 Ehre den Herrn - GOTTES BUND MIT UNS | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Sabbatschule

Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 6:27


Serie HAUSHALTER GOTTES mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger 2.GOTTES BUND MIT UNS Der Höchste des Universums schließt einen Bund mit uns Menschen… Merktext: 5.Mose 28,1.2 - Wenn du nun der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen wirst, dass du hältst und tust alle seine Gebote, die ich dir heute gebiete, so wird dich der HERR, dein Gott, zum höchsten über alle Völker auf Erden machen. Und es werden über dich kommen alle diese Segnungen, und sie werden dich treffen, weil du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorsam gewesen bist. 2.3 Ehre den Herrn Gott ist der Eigentümer all unseres Besitzes, deswegen… Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Für Videoaufnahme: vimeo.com/786977471

Erfüllte Sehnsucht
2.2 Genau zuhören - GOTTES BUND MIT UNS | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Erfüllte Sehnsucht

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 6:20


Serie HAUSHALTER GOTTES mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger 2.GOTTES BUND MIT UNS Der Höchste des Universums schließt einen Bund mit uns Menschen… Merktext: 5.Mose 28,1.2 - Wenn du nun der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen wirst, dass du hältst und tust alle seine Gebote, die ich dir heute gebiete, so wird dich der HERR, dein Gott, zum höchsten über alle Völker auf Erden machen. Und es werden über dich kommen alle diese Segnungen, und sie werden dich treffen, weil du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorsam gewesen bist. 2.2 Genau zuhören Das 5. Buch Mose ist ein Buch der Erinnerung. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Für Videoaufnahme: https://vimeo.com/786977416

Tagesschau (Audio-Podcast)
08.01.2023 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 16:12


Themen der Sendung: Haftbefehl gegen iranische Brüder nach Anti-Terror-Einsatz in NRW, Diskussion nach Angriffe auf Polizei und Feuerwehr in der Silvesternacht, SPD-Spitze will deutlich schnelleren Ausbau der Infrastruktur in Deutschland, Klimaaktivisten protestieren gegen geplante Räumung des Dorfes Lützerath, Russischer Angriffskrieg gegen die Ukraine führt laut UN zur größten Fluchtbewegung seit dem Zweiten Weltkrieg, Hunderte Anhänger des Ex-Präsidenten Jair Bolsonaro überwinden am Kongress Absperrungen, Nach Recherchen zahlte Bund zu viel Geld für PCR-Tests, Viele Tote nach schwerem Busunfall im Senegal, Skigebiete in den Alpen leiden unter akuten Schneemangel, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
08.01.2023 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 16:12


Themen der Sendung: Haftbefehl gegen iranische Brüder nach Anti-Terror-Einsatz in NRW, Diskussion nach Angriffe auf Polizei und Feuerwehr in der Silvesternacht, SPD-Spitze will deutlich schnelleren Ausbau der Infrastruktur in Deutschland, Klimaaktivisten protestieren gegen geplante Räumung des Dorfes Lützerath, Russischer Angriffskrieg gegen die Ukraine führt laut UN zur größten Fluchtbewegung seit dem Zweiten Weltkrieg, Hunderte Anhänger des Ex-Präsidenten Jair Bolsonaro überwinden am Kongress Absperrungen, Nach Recherchen zahlte Bund zu viel Geld für PCR-Tests, Viele Tote nach schwerem Busunfall im Senegal, Skigebiete in den Alpen leiden unter akuten Schneemangel, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
08.01.2023 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 16:12


Themen der Sendung: Haftbefehl gegen iranische Brüder nach Anti-Terror-Einsatz in NRW, Diskussion nach Angriffe auf Polizei und Feuerwehr in der Silvesternacht, SPD-Spitze will deutlich schnelleren Ausbau der Infrastruktur in Deutschland, Klimaaktivisten protestieren gegen geplante Räumung des Dorfes Lützerath, Russischer Angriffskrieg gegen die Ukraine führt laut UN zur größten Fluchtbewegung seit dem Zweiten Weltkrieg, Hunderte Anhänger des Ex-Präsidenten Jair Bolsonaro überwinden am Kongress Absperrungen, Nach Recherchen zahlte Bund zu viel Geld für PCR-Tests, Viele Tote nach schwerem Busunfall im Senegal, Skigebiete in den Alpen leiden unter akuten Schneemangel, Das Wetter

ETDPODCAST
Nr. 4022 Energiewende: Ostdeutsche Länderchefs kritisieren Pläne für einen vorgezogenen Kohleausstieg 2030

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 4:59


Brandenburgs Ministerpräsident Woidke fordert Verlässlichkeit vom Bund. Kretschmer wirbt für eine längere Laufzeit der Atomkraftwerke. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Interviews - Deutschlandfunk
Welche Akzente setzt die CSU im Bund? Int. Alexander Dobrindt, CSU-Landesgruppe

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 9:14


Schulz, Josephinewww.deutschlandfunk.de, InterviewsDirekter Link zur Audiodatei

Erfüllte Sehnsucht
2.1 Der Erlösungsbund - GOTTES BUND MIT UNS | Pastor Mag. Kurt Piesslinger

Erfüllte Sehnsucht

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 6:28


Serie HAUSHALTER GOTTES mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger 2.GOTTES BUND MIT UNS Der Höchste des Universums schließt einen Bund mit uns Menschen… Merktext: 5.Mose 28,1.2 - Wenn du nun der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen wirst, dass du hältst und tust alle seine Gebote, die ich dir heute gebiete, so wird dich der HERR, dein Gott, zum höchsten über alle Völker auf Erden machen. Und es werden über dich kommen alle diese Segnungen, und sie werden dich treffen, weil du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorsam gewesen bist. 2.1 Der Erlösungsbund Der Tod Christi ermöglicht jedem die Erlösung. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Für Videoaufnahme: https://vimeo.com/786977358

Hintergrund - Deutschlandfunk
Schutz der deutschen Nordsee - Die Gefahr durch havarierte Schiffe steigt

Hintergrund - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 18:26


Wenn havarierte Schiffe vor der Küste treiben, kann es schnell zur Katastrophe kommen. Da immer mehr und immer größere Schiffe vor deutschen Küsten unterwegs sind, fordern Anrainer zusätzliche Bergungsschlepper. Doch der Bund sieht keinen Bedarf.Von Lutz Reidtwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei

Info 3
Bund ergreift Massnahmen gegen akuten Medikamentenmangel

Info 3

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 13:32


In den Apotheken fehlt es aktuell an fiebersenkenden Medikamenten für Kinder. Nun leitet der Bund Massnahmen gegen die Engpässe ein. Neu sollen Apotheken etwa selber Sirup herstellen.  Weitere Themen: Zum Auftakt des Wahljahres haben Wirtschaftsverbände auf dem Bundesplatz ihre neue Plakatkampagne präsentiert. Dahinter stecken der Arbeitgeberverband, Economiesuisse, der Gewerbeverband und der Bauernverband. Politisch sind sich die vier Verbände nicht immer einig; momentan scheinen sie aber voneinander zu profitieren. Die Zahl der Gletscher werde sich bis ins Jahr 2100 mindestens halbieren. Das besagt eine neue Studie, die jüngst im Fachmagazin «Science» publiziert worden ist. Verglichen mit der Schweiz ist das noch harmlos: Hierzulande werden bis Ende des Jahrhunderts sogar mindestens vier von fünf Gletschern verschwunden sein.

Tagesschau (320x240)
05.01.2023 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 15:26


Themen der Sendung: Waffen für die Ukraine: Koalition will Schützenpanzer "Marder" liefern, Russlands Präsident Putin kündigt Feuerpause während orthodoxer Weihnacht an, Bund und Länder planen Gesetzentwurf zur Reform der Krankenhausfinanzierung, Corona-Testpflicht: Einreisende aus China müssen vor Abreise negativen Test vorlegen, US-Repräsentantenhaus noch immer ohne Vorsitzenden, Beisetzung des emeritierten Papstes Benedikt XVI., Skirennlegende Rosi Mittermaier gestorben, Das Wetter

Ransquawk Rundown, Daily Podcast
US Market Open: Mixed and relatively contained trade overall ahead of US data & Fed speak

Ransquawk Rundown, Daily Podcast

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 2:55


European bourses are mixed but with a slight negative bias, Euro Stoxx 50 -0.2%, following a similar APAC handover ahead of US data with US futures little changed.Dollar mixed awaiting busy pm agenda on the eve of NFP and after choppy moves post-FOMC minutes with peers mixed vs USD.Currently, Bund, USTs and Gilts are within touching distance of the unchanged mark, with yields diverging slightly between EGBs and USTs.Little reaction to the Italian inflation print, which dipped slightly from the prior but was in-line with exp.WTI and Brent are firmer on the session, though the upside stalled on approach to the USD 75/bbl and USD 80/bbl handles respectively with the benchmarks still lower by over USD 5/bbl WTD.Looking ahead, highlights include US Challenger Layoffs, Canadian Trade Balance, US IJC, US EIA Inventories, speeches from Fed's Bostic and Bullard.Read the full report covering Equities, Forex, Fixed Income, Commodites and more on Newsquawk

Tagesschau (Audio-Podcast)
05.01.2023 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 15:26


Themen der Sendung: Waffen für die Ukraine: Koalition will Schützenpanzer "Marder" liefern, Russlands Präsident Putin kündigt Feuerpause während orthodoxer Weihnacht an, Bund und Länder planen Gesetzentwurf zur Reform der Krankenhausfinanzierung, Corona-Testpflicht: Einreisende aus China müssen vor Abreise negativen Test vorlegen, US-Repräsentantenhaus noch immer ohne Vorsitzenden, Beisetzung des emeritierten Papstes Benedikt XVI., Skirennlegende Rosi Mittermaier gestorben, Das Wetter

NDR 2 - Der NDR 2 Kurier um 12
Das NDR 2 Update um 12

NDR 2 - Der NDR 2 Kurier um 12

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 8:47


Viele Krankenhäuser in Deutschland brauchen mehr Geld, Bund und Länder sprechen jetzt über eine Reform + + Die katholische Kirche verabschiedet sich von Benedikt dem 16ten.

Tagesschau (512x288)
05.01.2023 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 15:26


Themen der Sendung: Waffen für die Ukraine: Koalition will Schützenpanzer "Marder" liefern, Russlands Präsident Putin kündigt Feuerpause während orthodoxer Weihnacht an, Bund und Länder planen Gesetzentwurf zur Reform der Krankenhausfinanzierung, Corona-Testpflicht: Einreisende aus China müssen vor Abreise negativen Test vorlegen, US-Repräsentantenhaus noch immer ohne Vorsitzenden, Beisetzung des emeritierten Papstes Benedikt XVI., Skirennlegende Rosi Mittermaier gestorben, Das Wetter

Podcasts von Tichys Einblick
TE Wecker am 02.01.2023

Podcasts von Tichys Einblick

Play Episode Listen Later Jan 2, 2023 24:30


Heute: Es ist absehbar: Deutschland schleudert in ein Verkehrschaos ohnegleichen. In NRW bröseln Betonbrücken, die wichtigste Autobahn durch das Sauerland ist teilweise gesperrt, weil Brücken baufällig sind. Dies behindert auf dramatische Weise unter anderem viele mittelständische Unternehmen in der Region, die ihre Waren nicht mehr richtig abtransportieren können. Auf der Schiene sieht es nicht viel besser aus: eine »Beschleunigungskommission Schiene« hat gerade für viel Geld festgestellt, dass die Infrastruktur der Bahn »überaltert« sei. Auf vielen S-Bahn-Strecken fahren kaum mehr Züge, in Berlin und Brandenburg werden komplette Fahrten im Regionalverkehr gestrichen. In der Region Rhein-Neckar fallen komplette Zugverbindungen aus. Ursache: Keine Fahrer mehr. Dies, obwohl als offizielle Losung gilt: Autos weg und alle auf Bus und Bahn. Doch weder ÖPNV noch die Bahn sind in der Lage, die notwendigen Transportleistungen zu erbringen, damit alle an ihr Ziel kommen. Jetzt wurde das 49 Euro Ticket beschlossen – als Nachfolger jenes 9 Euro Tickets vom vergangenen Sommer. Das soll ab diesem Frühjahr erhältlich sein und gilt für Busse und Bahnen im Nahverkehr. Es soll Menschen zu einem günstigen Preis auf die Bahnen bringen. Bund und Länder schießen jeweils 1,5 Milliarden Euro zu. Doch es zeichnet sich das vollkommene Chaos ab. Ein Gespräch mit Dr. Dirk Spaniel, dem verkehrspolitischen Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion. Er weist auf die exorbitante Kostensteigerung der Verkehrsbetriebe hin, die die nicht mehr stemmen können. Das werde dazu führen, dass komplette Verkehre eingestellt werden müssen. Webseite: https://www.tichyseinblick.de

NDR Info - Zeitgeschichte
Die 70er: Streit um die Bildung (4/12)

NDR Info - Zeitgeschichte

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 37:31


Die Zukunft der Bildung gehörte nach den Ostverträgen zu den strittigsten Themen der 70er-Jahre. In den 60ern waren Schulen und Hochschulen weitgehend im Konsens ausgebaut worden. Nun ging es um eine Umgestaltung der Schulen und des Unterrichts. Dabei wurde die Bildungsdiskussion mit einer Wertediskussion verknüpft. Die SPD betrachtete Bildungspolitik als Instrument für mehr soziale Chancengleichheit, Konservative fürchteten um den bürgerlichen Bildungskanon. Über das dreigliedrige Schulsystem und integrierte Gesamtschulen stritten Bürger und Parteien ebenso wie Bund und Länder. Hintergründe: Wie viel Bildung für wen und wie? Der Streit in den 70ern http://www.ndr.de/geschichte/chronologie/bildung490.html Deutsche Bildungskatastrophe https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/1969/-,panorama11210.html Aktion Kleine Klasse https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/1973/-,panorama16580.html Lehrermangel - Lehrerschwemme https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/1974/-,panorama16484.html

Das war der Tag
Der Bund warnt vor «Gen-Checks» aus dem Internet

Das war der Tag

Play Episode Listen Later Dec 29, 2022 27:23


Bis vor einem Monat waren Gentests nur minimal geregelt. Seither hat der Bund klare Regeln aufgestellt – und mahnt bei gewissen Selbsttests aus dem Netz zur Vorsicht. Weitere Themen: * Sind Einschränkungen für Reisende aus China sinnvoll? * Der amerikanische Energieriese Exxon Mobil klagt gegen die EU * Steckt der Geschichtsunterricht in der Schweiz in der Krise? * Der Pharmakonzern Novartis zahlt in den USA eine Strafe in Millionenhöhe

Kommentar - Deutschlandfunk
Kommentar zu Corona-Maßnahmen - Einrichtungsbezogene Impfpflicht lief ins Leere

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 3:17


Kaum Nutzen, viel Schaden: Die einrichtungsbezogene Impfpflicht hätte schon vor Monaten wieder einkassiert werden müssen, kommentiert Henry Bernhard. Um das verlorene Vertrauen zurückzugewinnen, müssten Bund und Länder endlich einheitliche Regelungen finden.Ein Kommentar von Henry Bernhardwww.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der WocheDirekter Link zur Audiodatei

ETDPODCAST
Nr. 3949 Wirtschaftsweise: KKW-Verlängerung wäre ökonomisch sinnvoll

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 3:20


Die Ökonomin Monika Schnitzer spricht sich mit Blick auf den nächsten Winter für eine Laufzeitverlängerung der drei verbleibenden KKW aus. Sie fordert dringend eine Prüfung durch den Bund. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Focus economia
L'Italia cambia marcia, altro che fanalino di coda

Focus economia

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022


L'idea che l'Italia sia ancora il paese che cresce economicamente meno di tutti, che sia l'eterno "fanalino di coda", è un cliché duro a morire. Nemmeno di fronte ad un aumento del pil nazionale che nel biennio 2021-2022 supererà sicuramente il 10 per cento, i detrattori dell'Italia e i pessimisti a oltranza sono disposti a ricredersi. Eppure, i numeri parlano chiaro. La ragione è da ricercare nel fatto che l'economia nazionale degli ultimi 6-7 anni non è più quella che ha stentato fino al 2015. Ne parliamo con Marco Fortis, docente di Economia industriale e Commercio estero presso la Facoltà di Scienze politiche dell'Università Cattolica di Milano, nonché direttore e vicepresidente della Fondazione Edison. Prometeia alza la stima del Pil 2022 a +3,9%, +0,4% nel 2023 È stato presentato oggi il Rapporto di Previsione di Prometeia dal titolo "Recessione profonda o leggera?". Il dato che è emerge è un rialzo della stima di crescita del Pil italiano per il 2022 a +3,9% rispetto alla stima +3,4% di settembre. Viene migliorata anche la previsione per il 2023 dal +0,1% al +0,4%. Più in alto della media dell'Eurozona. Per quanto riguarda l'inflazione invece Prometeia si rivela ottimista e prevede che "nel corso del 2023 l'inflazione scenda in modo rapido, attestandosi al 5,8% contro l'8,4% del di quest'anno. L'Italia risulta in testa per crescita rispetto agli altri tre maggiori Paesi della zona euro, avendo già recuperato nel terzo trimestre di quest'anno i livelli pre-crisi (+0,3% rispetto al quarto trimestre 2019), mentre la Germania (-2,3%), la Spagna (-4%) e la Francia (-5,6%) appaiono tutte in forte ritardo. Ne parliamo con Stefania Tomasini, Senior Partner e Responsabile Analisi e Previsioni Economiche di Prometeia. Borse affondano dopo la Bce La Bce si somma alla Fed e conferma che serviranno ulteriori strette e che l'inflazione resterà troppo alta ancora a lungo. La Banca centrale europea, come atteso, ha alzato i tassi di interesse di 50 punti base portando i tassi sulle operazioni di rifinanziamento principali, sulle operazioni di rifinanziamento marginale e sui depositi presso la banca centrale rispettivamente al 2,5%, al 2,75% e al 2%. Ma peggiora le prospettive sull'inflazione. Il nuovo rialzo dei tassi della Bce si ripercuote con effetto immediato sullo spread tra BTp e Bund. Il differenziale di rendimento tra il BTp benchmark decennale italiano e il pari scadenza tedesco è indicato a 205 punti, 13 in più rispetto alla vigilia e 11 in più rispetto all apertura. In sensibile aumento anche il rendimento del BTp decennale benchmark, indicato ora al 4,08% rispetto al 3,85% di ieri sera e al 3,90% di stamattina. Nel pomeriggio il mercato è tornato a percepire il debito italiano come più rischioso rispetto a quello della Grecia lungo tutta la curva dei rendimenti. Il Btp decennale balza al 4,08%, in crescita di circa 20 punti base, mentre quello della Grecia si attesta al 4,037%, in crescita di solo 5 punti. Ne parliamo con Donato Masciandaro, docente politiche monetarie università Bocconi, ed editorialista Sole 24 Ore.

Echo der Zeit
Italien stoppt Rücknahme von Dublin-Flüchtlingen

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 40:11


Italien nimmt vorübergehend keine sogenannten Dublin-Flüchtlinge mehr zurück. Die Schweiz als Nachbarland ist von dieser Massnahme besonders betroffen. Doch der Bund reagiert bisher gelassen. Weitere Themen: (05:29) Spannungen zwischen Serbien und Kosovo nehmen zu (13:22) Italien stoppt Rücknahme von Dublin-Flüchtlingen (17:15) Politische Krise in Fidschi beigelegt (20:21) Was ist noch normal? (27:55) Der Oder droht weiteres Ungemach (35:19) Wieso die Briten plötzlich von «Dunkelflaute» reden

Regionaljournal Graubünden
Karin Keller-Sutter: "Ich halte nichts von Spaltung"

Regionaljournal Graubünden

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 28:02


"Säged Sie, wie läbed Sie?" - Erster Gast in unseren Gesprächen zum Jahresende ist Bundesrätin Karin Keller-Sutter. Sie erzählt unter anderem, dass Sie vom heraufbeschworenen Stadt-Land-Graben nicht viel hält. Weitere Themen: * Flüchtlings-Ansturm: Sozialdirektoren-Konferenz fordert, dass der Bund während den Festtagen keine Flüchtlinge zuweist * Kloster Wonnenstein: Bistum St. Gallen nimmt zum Klosterstreit Stellung * Universität St. Gallen: Manuel Ammann wird 2024 neuer Rektor

Ransquawk Rundown, Daily Podcast
Euro Market Open: Mixed trade in limited newsflow, DXY reclaimed 104.00

Ransquawk Rundown, Daily Podcast

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 3:41


APAC stocks eventually traded mixed following a mostly positive lead from Wall Street and with news flow on the quieter sideDXY traded on a firmer footing and reclaimed a 104.00 handle from a 103.91 low, USD/JPY trimmed recent losses and NZD lagged among G10s10yr UST and Bund futures were subdued overnight, whilst Japan's 2yr yield rose above 0% for the first time since 2015China will no longer take measures to isolate people from overseas and go to isolation facilities from January 3rd 2023, according to HKSTVLooking ahead, highlights include German GfK Consumer Sentiment, UK Q3 GDP, UK CBI Distributive Trades, US MBA Mortgage Applications, Canadian CPI, CNB Decision, Supply from the USRead the full report covering Equities, Forex, Fixed Income, Commodites and more on Newsquawk

NDR 2 - Der NDR 2 Kurier um 12
Das NDR 2 Update um 12

NDR 2 - Der NDR 2 Kurier um 12

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 7:46


Viele sind krank und es gibt immer weniger Medikamente in der Apotheke - der Bund will das Problem schnell lösen + + Schüler in Niedersachsen sind genervt - da fällt viel Unterricht aus, weil Lehrer fehlen.

Hintergrund - Deutschlandfunk
Steuern, Märkte, Sondertöpfe - Wie sich die Bundesländer finanzieren

Hintergrund - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 18:56


Ob Hilfspakete in der Corona- oder Energiekrise - immer geht es auch um die Frage: Welche Kosten trägt der Bund, welche die Länder? Bei der Steuergestaltung ist der Spielraum der Länder klein, um so wichtiger sind für sie andere Finanzinstrumente.Von Caspar Dohmenwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei

Info 3
Bund-BZ-Zusammenlegung erhitzt die Gemüter noch immer

Info 3

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 14:43


Vor gut einem Jahr hat der Tamedia-Verlag die beiden Redaktionen von «Bund» und «Berner Zeitung» zusammengelegt. Das löste viel Kritik aus. Kritik, die auch heute noch nicht verstummt ist. Im Gegenteil. Weitere Themen: Abtreibung ist in Italien in den ersten 90 Tagen einer Schwangerschaft zwar legal. In der Realität wird dieses Recht aber seit jeher massiv behindert. Ganz besonders in der Region Marken, wo die Fratelli d'Italia von Ministerpräsidentin Giorgia Meloni schon seit 2020 regieren. Sicherheitskräfte von Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas hatten im Juni 2021 den bekannten palästinensischen Regierungskritiker und Menschenrechtsaktivisten Nizar Banat verhaftet und mutmasslich zu Tode geprügelt. Nun hat dessen Familie beim internationalen Strafgerichtshof in Den Haag eine Klage gegen ihre eigene Regierung eingereicht. Das hat es so noch nie gegeben.

Echo der Zeit
Bundesrat will mehr Transparenz auf den Strommärkten

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 42:44


Der Bundesrat hat am Freitag ein neues Gesetz in die Vernehmlassung geschickt, das Energieunternehmen zu mehr Transparenz zwingt und illegales Verhalten verbietet. Grund dafür ist, dass der Bund im September mit einem Milliarden-Rettungsschirm den Schweizer Stromkonzern Axpo auffangen musste. Weitere Themen: (01:58) Bundesrat will mehr Transparenz auf den Strommärkten (10:43) Ungarn verkauft Einigung mit EU als Erfolg (16:49) Palästinenserfamilie verklagt eigene Regierung in Den Haag (20:45) Südafrika: Wie sich der ANC über Wasser halten will (27:02) Bund-BZ-Zusammenlegung erhitzt die Gemüter noch immer (32:57) Künstliche Intelligenz «Chat GPT» sorgt für Aufregung

Focus economia
Borse affondano dopo la Bce

Focus economia

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022


La Bce si somma alla Fed e conferma che serviranno ulteriori strette e che l'inflazione resterà troppo alta ancora a lungo. La Banca centrale europea, come atteso, ha alzato i tassi di interesse di 50 punti base portando i tassi sulle operazioni di rifinanziamento principali, sulle operazioni di rifinanziamento marginale e sui depositi presso la banca centrale rispettivamente al 2,5%, al 2,75% e al 2%. Ma peggiora le prospettive sull'inflazione. Il nuovo rialzo dei tassi della Bce si ripercuote con effetto immediato sullo spread tra BTp e Bund. Il differenziale di rendimento tra il BTp benchmark decennale italiano e il pari scadenza tedesco è indicato a 205 punti, 13 in più rispetto alla vigilia e 11 in più rispetto all apertura. In sensibile aumento anche il rendimento del BTp decennale benchmark, indicato ora al 4,08% rispetto al 3,85% di ieri sera e al 3,90% di stamattina. Nel pomeriggio il mercato è tornato a percepire il debito italiano come più rischioso rispetto a quello della Grecia lungo tutta la curva dei rendimenti. Il Btp decennale balza al 4,08%, in crescita di circa 20 punti base, mentre quello della Grecia si attesta al 4,037%, in crescita di solo 5 punti. Ne parliamo con Donato Masciandaro, docente politiche monetarie università Bocconi, ed editorialista Sole 24 Ore. Bruxelles, primo Consiglio europeo per Giorgia Meloni La presidente del Consiglio Giorgia Meloni incassa il via libera con rilievi della Commissione Europea sulla manovra e vola a Bruxelles per il suo primo Consiglio Europeo. Tra le voci in agenda la riforma del mercato elettrico e il tentativo di raggiungere un accordo su un tetto ai prezzi del gas: all'arrivo in Belgio la premier ha detto di aspettarsi un passo avanti sul tema, che ritiene più politico che tecnico.A tal proposito nelle conclusioni che approdano oggi al summit dei leader europei si legge: "Il Consiglio europeo si compiace dei progressi compiuti e invita il Consiglio a portare urgentemente a termine i lavori sulle proposte di un regolamento" sull'energia. Nel testo si fa esplicito riferimento al price cap visto che si invita il Consiglio Ue a "finalizzare un regolamento che istituisce un meccanismo di correzione del mercato per proteggere i cittadini e l'economia da prezzi eccessivamente elevati". Rimangono però da vincere le resistenze di diversi Paesi soprattuto per quanto riguarda il livello a cui fissare il cap, negli ultimi giorni si è parlato di 200-220 euro. Approfondiamo il tema con Sergio Nava, Radio24. Confagricoltura: Investire nel Made in Italy e prorogare gli aiuti sul caro bollette Si è svolta ieri e oggi a Roma l'Assemblea generale di Confagricoltura, l'associazione degli imprenditori agricoli italiani. Tra gli ospiti che sono intervenuti fra gli altri (moderati anche dal direttore del Sole 24 Ore Fabio Tamburini) la premier Giorgia Meloni (tramite video messaggio) Matteo Salvini, ministro delle infrastrutture e delle Mobilità sostenibili, Adolfo Urso, ministro delle Imprese e del Made in Italy e Carlo Bonomi, presidente di Confindustria. Il presidente dell'associazione Massimiliano Giansanti in occasione dell'evento ha dichiarato: «Investire di più per il Made in Italy, altrimenti si perde in competitività. Occorre destinare più risorse alle misure in grado di sostenere la crescita del prodotto interno lordo, da cui dipende anche la tenuta dei conti pubblici e dell occupazione. Il 2022 è stato un anno difficile e le prospettive per il 2023 non sono migliori. Risulta tuttavia già evidente che la copertura del fabbisogno di prodotti essenziali non può più essere affidata a terzi». Ne parliamo proprio conMassimiliano Giansanti, Presidente di Confagricoltura.

Info 3
Was kann die neue Energie-Plattform des Bundes?

Info 3

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 13:29


Wer verbraucht tatsächlich wie viel Energie? Um diese Frage möglichst genau darzustellen, hat das Bundesamt für Energie am Mittwoch eine neue Website aufgeschaltet. Dort sind transparente Daten abrufbar. Ganz am Ziel ist der Bund mit seiner Energie-Übersicht aber noch nicht. Weitere Themen: Die Kryptobörse FTX ist bankrott. Nun haben die Behörden in den USA den Gründer Sam Bankman-Fried angeklagt. Er soll Anleger in die Irre geführt und Gelder veruntreut haben. Die entsprechenden Anklageschriften haben es in sich. Im Oktober erhielt das «Zentrum für bürgerliche Freiheiten» in Kiew den Friedensnobelpreis. Die Menschenrechtsorganisation sammelt seit Kriegsausbruch Beweise für Verbrechen der russischen Armee. Das Ziel der Aktivisten: Sie wollen Waldimir Putin vor Gericht stellen. Wie soll das gelingen?