Podcasts about der fall

  • 712PODCASTS
  • 1,688EPISODES
  • 36mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Dec 1, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about der fall

Show all podcasts related to der fall

Latest podcast episodes about der fall

Deutschland heute - Deutschlandfunk
Der Fall Jens Maier - AfD-Politiker will in den Richterdienst zurück

Deutschland heute - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 5:25


Moritz, Alexanderwww.deutschlandfunk.de, Deutschland heuteDirekter Link zur Audiodatei

ETDPODCAST
Nr. 3764 Peking droht Dissidenten in Europa Geheimoperation Den Haag: Niederländische Polizei verhaftet chinesischen „Kollegen“

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022


Illegale chinesische Polizeistellen in westlichen Ländern erregen die Aufmerksamkeit von Presse und Behörden. In den Niederlanden wurde ein chinesischer Stasi-Mann festgenommen, als er einen Dissidenten im Exil bedrohte. Der Fall führt auch nach Deutschland. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Und nun zum Sport
Was der Fall Boateng für den Profi-Fußball bedeutet

Und nun zum Sport

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 39:24


Die Verurteilung des ehemaligen Nationalspielers weist auf ein fatales Muster im Profi-Fußball hin.

5 Minuten vor dem Tod - Der Kriminalpodcast | True Crime
73 - Die Frau, die ihren Chef verbrennen wollte

5 Minuten vor dem Tod - Der Kriminalpodcast | True Crime

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 39:27


Warum liegt ein Mann gefesselt auf einer Matratze, während eine Frau versucht diese anzuzünden? Und was hat das alles mit viel Geld zu tun? Die Vorgeschichte zu diesem Fall beginnt im Jahr 2019 und endet mit einem Vorfall, bei dem die Angeklagte auch Opfer ist. Alle Folgen und noch mehr Infos unter: www.kriminalpodcast.de +++ Zeitstempel: (00:00) Der Anschlag - Wie sich ein Mann gerade noch rechtzeitig selbst rettete. (24:48) Der Fall geht weiter - Justiz-Expertin Elena erklärt, was passiert, wenn die Verteidigung nach einem Gerichtsurteil Revision zum Bundesgerichtshof einlegt. (28:04) Die Nachbesprechung - Das sind unsere Gedanken zu diesem Fall. aus Neidenstein bei Heidelberg. +++ Dieser Podcast ist seit dem 09.12.2020 ein Podcast von DASDING vom SWR.

Von Mord und Totschlag
#48 Du sollst nicht töten I Der Fall Veronika Geyer-Iwand I gelöst

Von Mord und Totschlag

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 37:40


Am 28. Juli 1997 wird in einem Waldstück bei Wolfenbüttel die Leiche der 53-jährigen Pastorenfrau Veronika Geyer-Iwand gefunden. Sie wurde brutal erschlagen. Schon bald haben die Ermittler einen Verdacht, wer für das Ableben der engagierten Religionslehrerin verantwortlich ist. Quellen: https://pastebin.com/MN3AzzEq In eigener Sache: Wenn du mich bei meiner Recherche unterstützen möchtest, dann schau doch gerne mal auf meiner Wunschliste vorbei! Wenn du mit mir Kontakt aufnehmen möchtest, dann erreichst du mich per Mail: vonmordundtotschlag@gmx.de oder bei Instagram: vonmordundtotschlag oder Facebook: Von Mord und Totschlag Ich hoffe, du findest die Episode informativ und ich danke dir für´s Zuhören! Deine Steffi *enthält unbezahlte Werbung*

Spur der Verbrechen
Der Fall Tibor Foco 2: Der Prozess

Spur der Verbrechen

Play Episode Play 48 sec Highlight Listen Later Oct 16, 2022 33:22 Transcription Available


Am 23. Februar 1987 startet der Mordprozess gegen Tibor Foco und zwei Mitangeklagte am Landesgericht Linz. Die Verhandlung gegen den charismatischen Rennsportler ist ein Medienspektakel, mit verstörenden Momenten: So wird die echte, präparierte Kopfhaut des Mordopfers im Gerichtssaal präsentiert. Und Tibor Foco stellt beim Lokalaugenschein den Mord nach, obwohl er seine Unschuld beteuert.

Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast
Tod einer Joggerin – True Crime | Der Fall Carolin G.

Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 49:39


Drei Wochen nach dem Mord an einer Studentin in Freiburg wird im 30 Kilometer entfernten Endingen eine 27 Jahre alte Joggerin vergewaltigt und ermordet. Ist in der Region ein Serienmörder unterwegs? In der letzten Folge von "Sprechen wir über Mord?!" ging es um den Fall in Freiburg: In der letzten Folge von "Sprechen wir über Mord?!" ging es um den Fall in Freiburg: ARD Terrorismusexperte Holger Schmidt und Bundesrichter a. D. Prof. Dr. Thomas Fischer diskutieren im „Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast“ über wahre Verbrechen.

Spur der Verbrechen
Der Fall Tibor Foco 1: Der Mord

Spur der Verbrechen

Play Episode Play 37 sec Highlight Listen Later Oct 9, 2022 34:49 Transcription Available


Am 13. März 1986 wird frühmorgens auf den Bahngleisen der Westbahnstrecke beim Barbara-Friedhof in Linz eine weibliche Leiche gefunden. Die Frau wurde regelrecht hingerichtet, mit einem Schuss ins Gesicht. Es handelt sich um  Elfriede H., 23 Jahre alt, Prostituierte. Schnell fällt der Verdacht auf einen berühmten Neueinsteiger im Rotlichtmilieu: Tibor Foco.

Breitband - Medien und digitale Kultur (ganze Sendung) - Deutschlandfunk Kultur
Russische Desinformation in Afrika, Der Fall Molly, Podcastkritik (Sendung)

Breitband - Medien und digitale Kultur (ganze Sendung) - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 8, 2022 34:13


Moderation: Vera Linß und Katja Bigalkewww.deutschlandfunkkultur.de, BreitbandDirekter Link zur Audiodatei

Rundschau
Misshandelte Kinder, «Mohrenkopf»-Debatte, Putin ausser Kontrolle

Rundschau

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 48:08


Der Fall rüttelte 2020 die Schweiz auf: Zwei Kinder wurden von den Eltern über Jahre gequält und misshandelt. Nun läuft auch ein Strafverfahren gegen die zuständigen Behörden. Ausserdem: Darf man «Mohr» sagen? Und: Russen fliehen vor Putin. Misshandelte Kinder: Schauten Behörden weg? Zwei Geschwister, ein Bub und ein Mädchen, wurden in Zürich jahrelang von den Eltern gedemütigt, gequält, ausgehungert und isoliert. Wie Recherchen der «Rundschau» zeigen, läuft nun gegen zwei ehemalige Verantwortliche der Vormundschaftsbehörde der Stadt Zürich ein Strafverfahren. «Mohrenkopf»-Debatte: Jetzt wird um Häusernamen gestritten Das rassistisch belastete Wort «Mohrenkopf» erhitzt die Gemüter. Die Stadt Zürich will in der Altstadt Häuser-Inschriften wie «Zum Mohrenkopf» abdecken lassen. Der Heimatschutz ist dagegen und versucht eine Abdeckung von historischen, problematischen Inschriften zu verhindern. Warum will der Heimatschutz «Mohrenkopf»-Inschriften stehen lassen? Beat Schwengeler vom Zürcher Heimatschutz stellt sich im «Rundschau»-Interview den Fragen. Putin ausser Kontrolle: Der Autokrat hat sich verrannt Wladimir Putin wollte die Ukraine unterwerfen. Doch seine Operation verläuft nicht nach Plan. An der Ostfront müssen sich seine Truppen zurückziehen. In Russland fliehen viele ins Ausland, um nicht in die Armee eingezogen zu werden. Der Autokrat ist in der Defensive und wird noch unberechenbarer.

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Wortfilter bei TikTok - Nicht überraschend, aber problematisch

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 4:02


TikTok setzt in Deutschland systematisch Wortfilter ein. Bei Begriffen wie LGBTQ, Drogen oder Nazi werden Kommentare öffentlich nicht angezeigt. Der Fall spiegele die Macht und Intransparenz großer Plattformen wider, kritisiert Falk Steiner.Ein Kommentar von Falk Steinerwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Handelsblatt Today
Was der Fall Volocopter über Crowdinvestments lehrt / Nächste Kehrtwende bei Twitter

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 24:51


Einige „Crowd-Investoren“ sehen sich vom Flugtaxi-Start-up Volocopter nicht ausreichend entlohnt. Der Fall zeigt die Tücken des „Crowd-Investings“ auf. Dem deutschen Flugtaxi-Start-up Volocopter droht eine juristische Auseinandersetzung mit 177 Investoren. Hintergrund ist ein Streit um gekündigte Verträge mit Hunderten „Crowd-Investoren“. Nachdem es am Anfang in Deutschland noch wenig Wagniskapital für Ideen wie den „ersten grünen Hubschrauber“ gab, fanden sich mit der Zeit 750 Menschen, die den Gründern ein Darlehen von insgesamt 1,2 Millionen Euro ermöglichten. Bei dem riskanten Investment verlockte im Erfolgsfall eine hohe Rendite, sobald die Firma Gewinne machen würde. Nun ist dieser Schritt geschafft und Volocopter mit mehr als 1,5 Milliarden Euro bewertet. Doch das Flugtaxi-Start-up hat die Darlehensverträge mit seinen „Crowd-Investoren“ im vergangenen Jahr gekündigt. Sie sollen ihr Kapital mit lediglich einem Prozent Verzinsung pro Jahr zurückbekommen. Diese Möglichkeit war zwar in den Verträgen festgelegt, doch trotzdem wollen sich die „Crowd-Investoren“ damit nicht zufriedengeben – denn auch wenn noch keine Gewinne erzielt werden, hat die Firma eine rasante Wertsteigerung gesehen. Dieser Fall zeigt, dass sich das hohe Risiko im „Crowd-Investing“ nicht unbedingt auszahlt, selbst wenn das Unternehmen großen Erfolg hat. Somit stellt sich die Frage: Sollte man sich von „Crowd-Investing“ grundsätzlich fernhalten? Handelsblatt Today-Host Larissa Holzki hat im heutigen Interview den Geldanlage-Experten Ralf Scherfling von der Verbraucherzentrale gefragt, ob Investoren im Rechtstreit um „Crowd-Investing“-Projekte regelmäßig schlechte Chancen haben. „Das hängt vom Einzelfall ab und davon, was schriftlich festgehalten ist.“ erklärt er. Warum der Volocopter-Fall für ihn noch kein Grund ist, „Crowd-Investing“ komplett abzuschreiben und worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie in der heutigen Folge. Außerdem: Elon Musk möchte Twitter nun doch zum ursprünglichen Preis kaufen. Seit Monaten geht es hin und her, ob er das soziale Netzwerk nun kaufen will oder nicht. Das beeinflusst auch den Aktienkurs. Dieser ist durch die neueste Ankündigung des Tesla-Chefs deutlich gestiegen. Wie es nun weitergeht, erklärt Handelsblatt-Redakteurin Laura de la Motte. *** Exklusives Angebot für Handelsblatt Today-Hörer: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt. Mehr Informationen: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: today@handelsblattgroup.com Ab sofort sind wir bei WhatsApp, Signal und Telegram über folgende Nummer erreichbar: 01523 – 80 99 427

Rundschau HD
Misshandelte Kinder, «Mohrenkopf»-Debatte, Putin ausser Kontrolle

Rundschau HD

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 48:08


Der Fall rüttelte 2020 die Schweiz auf: Zwei Kinder wurden von den Eltern über Jahre gequält und misshandelt. Nun läuft auch ein Strafverfahren gegen die zuständigen Behörden. Ausserdem: Darf man «Mohr» sagen? Und: Russen fliehen vor Putin. Misshandelte Kinder: Schauten Behörden weg? Zwei Geschwister, ein Bub und ein Mädchen, wurden in Zürich jahrelang von den Eltern gedemütigt, gequält, ausgehungert und isoliert. Wie Recherchen der «Rundschau» zeigen, läuft nun gegen zwei ehemalige Verantwortliche der Vormundschaftsbehörde der Stadt Zürich ein Strafverfahren. «Mohrenkopf»-Debatte: Jetzt wird um Häusernamen gestritten Das rassistisch belastete Wort «Mohrenkopf» erhitzt die Gemüter. Die Stadt Zürich will in der Altstadt Häuser-Inschriften wie «Zum Mohrenkopf» abdecken lassen. Der Heimatschutz ist dagegen und versucht eine Abdeckung von historischen, problematischen Inschriften zu verhindern. Warum will der Heimatschutz «Mohrenkopf»-Inschriften stehen lassen? Beat Schwengeler vom Zürcher Heimatschutz stellt sich im «Rundschau»-Interview den Fragen. Putin ausser Kontrolle: Der Autokrat hat sich verrannt Wladimir Putin wollte die Ukraine unterwerfen. Doch seine Operation verläuft nicht nach Plan. An der Ostfront müssen sich seine Truppen zurückziehen. In Russland fliehen viele ins Ausland, um nicht in die Armee eingezogen zu werden. Der Autokrat ist in der Defensive und wird noch unberechenbarer.

Rundschau
«Mohrenkopf»-Debatte, Misshandelte Kinder, Putin ausser Kontrolle

Rundschau

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 48:27


Der Fall rüttelt 2020 die Schweiz auf: Zwei Kinder werden von den Eltern über Jahre gequält und misshandelt. Nun läuft auch ein Strafverfahren gegen die zuständigen Behörden. Weiter: Darf man «Mohr» sagen? Und: Russen fliehen vor Putin. «Mohrenkopf»-Debatte: Jetzt wird um Häusernamen gestritten Das rassistisch belastete Wort «Mohrenkopf» erhitzt die Gemüter. Die Stadt Zürich will in der Altstadt Häuser-Inschriften wie «Zum Mohrenkopf» abdecken lassen. Der Heimatschutz ist dagegen und versucht eine Abdeckung von historischen, problematischen Inschriften zu verhindern. Warum will der Heimatschutz «Mohrenkopf»-Inschriften stehen lassen? Beat Schwengeler vom Zürcher Heimatschutz stellt sich im «Rundschau»-Interview den Fragen. Misshandelte Kinder: Schauten Behörden weg? Zwei Geschwister, ein Bub und ein Mädchen, wurden in Zürich jahrelang von den Eltern gedemütigt, gequält, ausgehungert und isoliert. Wie Recherchen der «Rundschau» zeigen, läuft nun gegen zwei ehemalige Verantwortliche der Vormundschaftsbehörde der Stadt Zürich ein Strafverfahren. Putin ausser Kontrolle: Der Autokrat hat sich verrannt Wladimir Putin wollte die Ukraine unterwerfen. Doch seine Operation verläuft nicht nach Plan. An der Ostfront müssen sich seine Truppen zurückziehen. In Russland fliehen viele ins Ausland, um nicht in die Armee eingezogen zu werden. Der Autokrat ist in der Defensive und wird noch unberechenbarer.

Deffner & Zschäpitz: Wirtschaftspodcast von WELT
Der Fall Porsche - Hat Volkswagen die Kleinaktionäre geprellt?

Deffner & Zschäpitz: Wirtschaftspodcast von WELT

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 90:51


Porsche hat trotz Krise den zweitgrößten Börsengang der deutschen Geschichte hingelegt. Ein Erfolg, meint Deffner, eine Mega-Enttäuschung findet Zschäpitz, der selbst mitgemacht hat - und Schaden für die Aktienkultur sieht. Weitere Themen: Undankbar oder einfach unzufrieden – warum Protestparteien bei Ostdeutschen Zuspruch finden Britens Finanzmarkt mit Nahtoderfahrung – warum auf der Insel Pensionsfonds beinahe Pleite gegangen wären Doppel-Wumms gegen hohe Energiepreise – warum Deutschland vielleicht doch mehr Schulden machen sollte ProSieben nach Managementwechsel – warum Deffner die Aktie spannend findet Social Chain AG – bei welchem Preis Deffner zugeschlagen hat Hausse bei Küchen-Aktie – welches Potenzial ungeliebte Aktien haben Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutzerklärung: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

NDR Info - Streitkräfte und Strategien
Der Fall von Lyman (Tag 220-222)

NDR Info - Streitkräfte und Strategien

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 26:32


Die Gegenoffensive der Ukraine verläuft weiter erfolgreich. In der Region Donezk werden immer mehr Orte zurückerobert, unter anderem der strategisch wichtige Ort Lyman. Immer deutlicher wird auch die Kritik an der Annexion und der Teilmobilisierung in Russland, berichtet der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester. Kreml-Propagandisten kritisieren beispielsweise den heftigen Alkoholkonsum der neu rekrutierten Soldaten. Der NDR-Militärexperte Andreas Flocken schätzt ein, wie wichtig die deutschen Waffenlieferungen sind, die Verteidigungsministerin Lambrecht zugesagt hat. Im Schwerpunkt des Podcasts geht es um die Frage, wie sicher nach den Anschlägen auf die Nordstream-Pipelines unsere kritische Infrastruktur auf dem Meeresgrund ist. Wer schützt die kritische Infrastruktur? https://www.tagesschau.de/inland/schutz-von-ostsee-pipelines-101.html Podcast Sicherheitshalber über die Achillesferse des Internets auf dem Meeresgrund https://sicherheitspod.de/2020/11/21/folge-36-unterseekabel-achillesferse-des-internet-deutschland-im-indo-pazifik-wieso-weshalb-warum/ Erfolge bei Gegenoffensive im Süden und Osten der Ukraine https://www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-frontverlauf-ratifizierung-annexion-101.html Podcast-Tipp: Kunstverbrechen https://www.ardaudiothek.de/sendung/kunstverbrechen-true-crime-meets-kultur/10824841/

Einfach Politik
Der Fall Andrea: Schwanger und unter Druck von der Krankenkasse

Einfach Politik

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 26:01


Schwangere müssen meist nichts bezahlen, wenn sie zur Frauenärztin gehen. So will es das Gesetz. Trotzdem erhalten sie immer wieder Rechnungen von ihrer Krankenkasse. Was das mit Politik zu tun hat – und wie sich Betroffene wehren können, erzählen wir nun bei «Einfach Politik». Andrea* ist erstaunt, als sie in den ersten Monaten ihrer Schwangerschaft eine Rechnung ihrer Krankenkasse erhält für Laboruntersuchungen. Für sie ist klar: Diese Rechnung muss und will sie nicht bezahlen. Nun beginnt ein heftiger Streit mit der Krankenkasse, bis zur Androhung einer Betreibung, die Andrea Angst macht.. Andrea ist kein Einzelfall. Der Schweizer Hebammenverband erfährt pro Monat von rund zwei Frauen, die ebenfalls falsche Rechnungen bekommen. Und das sei nur die Spitze des Eisbergs. Bei «Einfach Politik» erzählt Andrea ihre aufreibende Geschichte – und wir erzählen, weshalb Krankenkassen Schwangeren überhaupt Rechnungen schicken, die sie eigentlich nicht schicken dürften. Und was das mit Politik zu tun hat. «Einfach Politik» ist ein Podcast von SRF – und wenn ihr uns etwas mitteilen wollt: Schickt uns eine Sprachnachricht auf 079 859 87 57 oder schreibt uns auf einfachpolitik@srf.ch. In der nächsten Folge widmen wir uns der Teilzeitarbeit. Inhalt und Recherche dieser Folge: Eliane Leiser und Reena Thelly, Produktion: Marisa Eggli, Technik: Mirjam Emmenegger *Name der Redaktion bekannt

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Der Fall Lufthansa - Werden mit Minderheitsbeteiligungen Sanktionen unterlaufen?

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 6:06


Bühler, Alexanderwww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

StadtRadio Göttingen - Beiträge
Fragmente eines Mordes: Georg Büchners „Woyzeck“ im Jungen Theater

StadtRadio Göttingen - Beiträge

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 5:06


Über die Beziehung zwischen dem Stück „Woyzeck“ und dem Theater sagte der Dramatiker Reimund Heiner Müller einmal, es sei „ein vielmal vom Theater geschundener Text“. Das Junge Theater Göttingen möchte das jetzt besser machen und wird den Klassiker im Herbst auf seine Bühne bringen. „Woyzeck“ beruht auf der wahren Geschichte eines Mannes, der während einer Psychose einen Mord an seiner Frau beging. Der Fall faszinierte den jungen Medizinstudenten Georg Büchner so sehr, ...

Schwarze Akte - True Crime
#119 Das Netz der Schwarzen Witwe - Der Fall Elfriede B.

Schwarze Akte - True Crime

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 56:50


Am 21. November 1995 verstirbt der immer so gesunde Rentner Alois im Alter von 76 Jahren. Der pensionierte Postmeister aus dem österreichischen Örtchen Rossatzbach stand bis vor Kurzem mitten im Leben. Sogar eine neue Frau hat den Weg in sein Herz und in sein Haus gefunden. Doch plötzlich ging es mit seiner Gesundheit bergab. Ist er wirklich eines natürlichen Todes gestorben? ***Werbung*** Die Links und Infos zu unseren Werbepartnern findet ihr unter https://linktr.ee/schwarzeakte ***Schwarze Akte - Das Buch*** Am 15. November erscheint das Buch zur Schwarzen Akte. Hier könnt ihr es vorbestellen: www.schwarzeakte.de/buch ***Mord am Wochenende*** Die neuen Folgen der Schwarzen Akte könnt ihr auch ohne Werbung und schon am Samstag für 2,99€ / Monat hören! Weitere Infos hört ihr hier: https://bit.ly/akte-werbefrei ***Fallvorschläge*** Du hast von einem mysteriösen Fall gehört, den wir uns mal genauer anschauen sollten? Gerne immer her damit! Damit wir keinen Fall übersehen, schick uns deinen Vorschlag am besten über unser Formular. Das findest du unter www.bit.ly/akte-vorschlag Danke für deine Unterstützung! ***Links zum Fall*** ORF-Doku über den Fall: https://bit.ly/akte119-doku ***Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links*** Herzlich willkommen bei der Schwarzen Akte - dem Mystery True Crime Podcast. Es sind Details, die ein gewöhnliches Verbrechen von einem unglaublichen Mysterium unterscheiden. Wir stellen euch hier Fälle vor, bei denen sich eure Nackenhaare sträuben und von denen ihr bislang steif und fest behauptet hättet, dass so etwas nie im Leben passieren kann. Jeden Dienstag veröffentlichen wir eine neue Folge mit außergewöhnlichen Kriminalfällen und überlegen, ob auch an der merkwürdigsten Spekulation doch ein Fünkchen Wahrheit zu erkennen ist. Schreibt uns gern eure Theorien an schwarzeakte@julep.de, auf Instagram an @schwarzeakte, auf Facebook an @SchwarzeAktePodcast oder auf YouTube an @SchwarzeAkteTrueCrimePodcast Hosts: Anne & Christopher Redaktion: Franziska Kopp Produktion: Falko Schulte Eine Produktion der Julep Studios ***SPOILER*** In diesem Fall wurde ein Urteil gesprochen.

Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast
Der Fall Maria – True Crime | Ermordet an der Dreisam

Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast

Play Episode Listen Later Sep 26, 2022 47:00


In Freiburg wird die Studentin Maria L. vergewaltigt und ermordet. Ein einzelnes Haar in einem Gebüsch führt die Ermittler auf die Spur eines Flüchtlings aus Afghanistan. Der junge Mann hatte schon einmal versucht, eine Frau zu töten. ARD Terrorismusexperte Holger Schmidt und Bundesrichter a. D. Prof. Dr. Thomas Fischer diskutieren im „Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast“ über wahre Verbrechen.

Spur der Verbrechen
Der Fall Tibor Foco

Spur der Verbrechen

Play Episode Listen Later Sep 18, 2022 1:47 Transcription Available


Tibor Foco ist "Österreichs Most Wanted". Ein mutmaßlicher Prostituiertenmörder, der in einer spektakulären Aktion über die Linzer Kepler Uni geflohen ist. Seither ranken sich immer neue Mythen um den Fall. Ab 9. Oktober arbeitet Podcasterin Martina Schobesberger den Fall komplett neu auf. In sieben Folgen geht sie mit einem Richter und einer Staatsanwältin die alten Gerichtsakten durch. Sie spricht über Zweifel. Rekonstruiert den Fluchtweg über die Uni und spricht mit einer Frau, die Tibor Foco bei der Flucht geholfen hat. Sieben Folgen. Ab 9. Oktober. Immer sonntags um 17 Uhr.

Verbrechen von nebenan: True Crime aus der Nachbarschaft
#84 - 29 Jahre ungelöst: Der Fall Lolita Brieger

Verbrechen von nebenan: True Crime aus der Nachbarschaft

Play Episode Listen Later Sep 18, 2022 64:05


Am 4. November 1982 verschwindet die 18-jährige Lolita Brieger und wird nie wieder gesehen. 29 Jahre lang weiß die Familie nicht, was mit ihr passiert ist, aber sie hat einen schrecklichen Verdacht. In dieser Folge spricht Philipp mit dem Mann, der diesen Fall nach so langer Zeit aufgeklärt hat: Kriminalhauptkommissar Wolfgang Schu. So erfahrt ihr aus erster Hand alles über einen Fall, der in die deutsche Kriminalgeschichte eingegangen ist. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.htmlUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Alles auf Aktien
Der Fall Patagonia und die langersehnte NFL-Aktie

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 19:42


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Holger Zschäpitz über den Denkzettel des Markt-Philosophen Taleb, Alarm bei Adobe und Übernahmefantasie bei Vantage Tower. Außerdem geht es um Apple, Palantir, Ether, Siemens Energy, HelloFresh, Rize Environmental Impact 100 ETF (WKN: A3CN9S), First Trust EIP Carbon Impact ETF (WKN: A2PQT5), First Solar, Canadian Solar, SMA Solar, Johnson Control, Nibe, Xylem, California Water, Kurita Water, Samsung SDI, Chenniere Energy, American Electric Power, NextEra Energy, Brookfield Renewable Partners, Encavis, Edison, Orsted, Draftkings und Flutter Entertainent. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Das Feature - Deutschlandfunk
Der Fall Padura - Ein kubanischer Autor und die Zwänge des Regimes

Das Feature - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 15, 2022 54:35


Ein berühmter Autor, dessen Werk im eignen Land von den Medien totgeschwiegen wird. Leonardo Padura - ein Schriftsteller, der das Genre des kubanischen Kriminalsromans neu aufgerollt hat. Zwischen internationalem Erfolg und Ächtung führt Padura ein ereignisreiches Leben. Ein Portrait.Von Peter B. Schumannwww.deutschlandfunkkultur.de, Das FeatureDirekter Link zur Audiodatei

Rundschau
Überfall-Opfer schiesst, Ringen um Neutralität, Streit unter Feministinnen

Rundschau

Play Episode Listen Later Sep 7, 2022 44:17


Der Vorwurf: Versuchte mehrfache vorsätzliche Tötung. Der Strafantrag: Drei Jahre Gefängnis, davon sechs Monate unbedingt. Ein Aargauer vereitelte einen Raubüberfall und soll nun bestraft werden. Weiter: Die Schweizer Neutralität auf dem Prüfstand. Und: Die AHV-Revision und das Frauen-Rentenalter. Überfall-Opfer schiesst: Nun droht ihm Gefängnis Sechs schwerbewaffnete Banditen aus Frankreich versuchen in ein Waffengeschäft im Kanton Aargau einzudringen. Der Besitzer des Waffengeschäfts reagiert und feuert auf die Angreifer. Einer wird verletzt. Nun soll der Büchsenmacher deswegen drei Jahre ins Gefängnis. Der Fall sorgt für Aufsehen – auch in Justizkreisen. Ringen um Neutralität: Die Schweiz und die China-Sanktionen Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine übernahm die Schweiz Sanktionen gegen Russland. Nun stellt sich die Sanktionsfrage mit China, wo laut UNO schwere Menschenrechtsverletzungen gegen muslimische Minderheiten stattfinden. Nur: Die Schweiz hat mit China viel intensivere Handelsbeziehungen als mit Russland. Soll die Schweiz in Zukunft an ihrer historischen Neutralität festhalten oder ist ein Umdenken nötig? Darauf antwortet an der «Rundschau»-Theke alt Bundesrat und SVP-Übervater Christoph Blocher. Streit unter Feministinnen: Sollen Frauen länger arbeiten? Führt die Erhöhung des Frauenrentenalters zur Gleichberechtigung oder zur Benachteiligung von Frauen? «Die Rundschau» ist unterwegs mit SP-Nationalrätin Tamara Funiciello und mit Jill Nussbaumer von den Jungfreisinnigen. Zwei junge Frauen, die sich als Feministinnen sehen – in der Renten-Frage aber Gegnerinnen sind.

Europa heute - Deutschlandfunk
Der Fall Marc Dutroux - Belgiens nationale Wunde

Europa heute - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 5, 2022 5:47


1996 erschütterte der Fall des Vergewaltigers Marc Dutroux Belgien. Die Affäre gilt als gut aufgearbeitet. Doch nun bekommt Dutrouxs Ex-Frau und Komplizin Michele Martin ihre vollständige Freiheit wieder. Das reißt alte Wunden auf. Pint, Rogerwww.deutschlandfunk.de, Europa heuteDirekter Link zur Audiodatei

Inside Austria
Der Fall Wien Energie: Rotes Blackout

Inside Austria

Play Episode Listen Later Sep 3, 2022 41:02


Österreichs größter regionaler Stromversorger, die Wien Energie, braucht Milliardenhilfen – und zwar so schnell wie möglich. Mit dieser Hiobsbotschaft ging Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) vor knapp einer Woche an die Öffentlichkeit. Es folgte eine Verhandlungsrallye, und zuletzt kam die Entwarnung: Vorerst ist die Krise abgewendet. Die Frage ist allerdings: für wie lange? In dieser Folge von Inside Austria versuchen wir herauszufinden, wieso dem Energieversorger trotz Rekordpreisen für Strom das Geld ausgeht. Es geht darum, welche Folgen die Causa für Kundinnen und Kunden von Wien Energie haben könnte. Wir gehen der Frage nach, ob sich das Unternehmen womöglich an der Börse verspekuliert hat. Und wir sehen uns an, ob die Krise beim wichtigsten Stromversorger in der roten Bundeshauptstadt auf innenpolitischer Ebene noch Folgen haben könnte.

Info 3
Kritik an Bundesratsansprachen auf SRF

Info 3

Play Episode Listen Later Sep 2, 2022 14:27


Die bundesrätlichen Ansprachen zu den Abstimmungsvorlagen im Schweizer Radio und Fernsehen geben zu reden. Ein Entscheid der Unabhängigen Beschwerdeinstanz UBI stellt nun fest: Dass sich der Bundesrat vor einer Abstimmung auf SRG-Sendern direkt ans Publikum wenden konnte, ist nicht in Ordnung. Weitere Themen: Bio Suisse soll zum Standard in der Schweizer Nutztierhaltung werden. Das verlangt die Massentierhaltungs-Initiative, über die am 25. September abgestimmt wird. Mit dem neuen Standard sollen die Auslaufbedingungen von Nutztieren verbessert werden. Die Gegner der Initiative verweisen hingegen auf die bereits vorhandene Auswahl an verschiedenen Labeln. Doch was ist ein gutes oder schlechtes Label und wann ist es nur eine Marke? In der Stadt Jackson im Süden der USA müssen Menschen derzeit Schlange stehen für sauberes Trinkwasser. Starke Niederschläge haben dort die angeschlagene Trinkwasser-Infrastruktur zum Zusammenbruch gebracht. Der Fall ist symptomatisch: Die marode Infrastruktur in den USA hält den Extremen des Klimawandels vielerorts nicht stand.

Ö1 Betrifft: Geschichte
Der Fall Franz Murer

Ö1 Betrifft: Geschichte

Play Episode Listen Later Aug 31, 2022 21:04


Ein Urteil über eine ganze Nation. Ein Podcast von Maximilian Brockhaus im Rahmen des Projekts „Junge Zeitgeschichte“ von Studentinnen und Studenten des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Wien. – Redaktion: Tanja Malle

Kommentar - Deutschlandfunk
Der Fall Schlesinger: Zeit für durchsetzungsfähige Gremien

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 27, 2022 5:00


Pauls, Peterwww.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der WocheDirekter Link zur Audiodatei

Quarks Science Cops
Der Fall Wim Hof: Nie mehr krank dank Eisbaden?

Quarks Science Cops

Play Episode Listen Later Aug 26, 2022 59:42


Heute ermitteln die Science Cops gegen den "Iceman": Der Niederländer Wim Hof wurde weltberühmt, weil er stundenlang eisige Kälte ertragen kann - nur in Shorts! Er behauptet, dass jeder mit seiner sogenannten "Wim Hof Methode", einer Kombination aus Atemtechnik, Eisbädern und Meditation, sein Immunsystem stärken und dadurch gesünder leben könne. Doch funktioniert das wirklich? Unsere Quellen: https://www.quarks.de/science-cops Wir sollen für euch ermitteln? → sciencecops@wdr.de Von Jonathan Focke.

Der schöne Morgen | radioeins
Der Fall Lübcke - Rechtsextremismus in der Gesellschaft

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Aug 25, 2022 29:27


Juni 2019, der Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke wird auf seiner Terrasse erschossen. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main verurteilt im Januar 2021 den Rechtsextremisten Stephan E. wegen Mordes zu lebenslanger Haft. Er soll allein und heimtückisch gehandelt und Lübcke aus seiner rechtsextremen Gesinnung heraus erschossen haben. Heute entscheidet der Bundesgerichtshof, ob der Fall nochmal neu aufgerollt werden muss. Ein Gespräch über Rechtsextremismus in der Gesellschaft mit der Demokratieforscherin Dr. Fiona Kalkstein.

Rheinische Post Aufwacher
NRW-Innenminister äußert sich zu tödlichen Polizeischüssen in Dortmund

Rheinische Post Aufwacher

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 16:59


Der Fall um den in Dortmund von Polizeischüssen getöteten 16-Jährigen Jugendlichen wirft noch immer viele Fragen auf. Fragen, denen sich gestern NRW-Innenminister Herbert Reul in einer Sondersitzung des Hauptausschusses im Landtag gestellt hat. Über die Einzelheiten sprechen wir im Podcast.

NDR Feature Box
Tipp: Killed in Action - 2. Staffel - Der Fall von Kabul

NDR Feature Box

Play Episode Listen Later Aug 21, 2022 1:10


Im August 2021 schaute die ganze Welt entsetzt nach Afghanistan: 20 Jahre lang war der Staat vom Westen unterstützt worden, jetzt und innerhalb kürzester Zeit brach er zusammen. Noch vor Abzug der letzten US-Truppen marschierten die Taliban in die Hauptstadt ein, viel früher als vorhergesagt. Der Präsident floh aus dem Land. Tausende Afghaninnen und Afghanen strömten zum Flughafen - in Panik und Todesangst. Die zweite Staffel der Serie „Killed in Action“ handelt von den dramatischen Tagen im Sommer 2021. In vier neuen Folgen geht es ab heute um die Fehler, die gemacht wurden, um gescheiterte Friedensgespräche und die Evakuierungsoperation der Bundeswehr auf dem Flughafen. Die 2. Staffel von Killed in Action finden Sie ab sofort in der ARD Audiothek.

Geheimsache Doping – der Podcast
Der Fall Baumann (7/7)

Geheimsache Doping – der Podcast

Play Episode Listen Later Aug 17, 2022 71:57


Positiv! Ausgerechnet der Saubermann des deutschen Sports wird des Dopings überführt. Ist Olympiasieger Dieter Baumann ein scheinheiliger Betrüger oder wurde ihm übel mitgespielt? Kerstin Hermes und ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt blicken aus heutiger Sicht nochmal auf den skurrilen Fall des Langstreckenläufers Baumann.   Unser Video-Tipp: Geheimsache Doping: Schuldig - Wie Sportler ungewollt zu Dopern werden >> https://1.ard.de/doping_schuldig  

WDR 5 Echo des Tages
Echo des Tages 15.08.2022

WDR 5 Echo des Tages

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 29:39


Die Deutschen zahlen künftig Gasumlage - wie macht es Skandinavien? Der Fall von Kabul jährt sich - welche Fragen hat der Untersuchungsausschuss? An der Oder werden weiter tote Fische entsorgt - was steckt hinter der Umweltkatastrophe? Moderation: Robert Meyer Von WDR 5.

Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast
Ein bisschen Folter – True Crime | Der Fall Gäfgen

Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast

Play Episode Listen Later Aug 15, 2022 54:07


Magnus Gäfgen schweigt. Wo er Jakob von Metzler versteckt hält, will er nicht verraten. Den Polizisten rennt die Zeit davon. Wie lange wird das Kind noch ohne Wasser und Nahrung überleben? Der Polizeivizepräsident will nicht länger warten. Um das Leben des Jungen zu retten, lässt er seinem Entführer Gewalt androhen. Gäfgen führt die Ermittler zu Jakob. Der Junge ist tot.

MORD AUF EX – Der internationale True Crime Podcast
#133 Die Alien-Entführung: Der Fall Jan Broberg

MORD AUF EX – Der internationale True Crime Podcast

Play Episode Listen Later Aug 14, 2022 80:40


00:11:40 Beginn des Falls Triggerwarnung: Sexueller Missbrauch von Kindern Jan Broberg wacht in einem kleinen, dunklen Zimmer auf. Sie weiß nicht, wie sie dort hingekommen ist oder woher diese komische, mechanische Stimme kommt, die sie die ganze Zeit hört. Was passiert hier? Wurde sie entführt? Dann sieht sie ein weißes Radio neben ihrem Bett stehen und daraus spricht ein merkwürdiges Wesen zu ihr in einer verzerrten, fremden Stimme: "Wir sind Zeta und Zethra, zwei Aliens. Wir haben eine Mission für dich Jan. Du bist unsere Auserwählte." Sie sei selbst halb-Alien und solle mit einem Mann ein Kind zeugen, sagen ihr Zeta & Zethra. Jan weiß jedoch nicht, dass diese Mission der perfide Plan eines Pädophilen ist, der sich unsterblich in 12-Jährige verliebt hat. Robert Bertchtold entführt Jan Broberg und kann sie vor den Augen ihrer Eltern jahrelang missbrauchen. Ohne, dass es irgendwem auffällt. In dieser Folge reden Linn&Leo über einen der unglaublichsten Fälle aller Zeiten: Das liegt nicht nur an den Aliens, sondern auch diversen Familien-Affären, perfiden Tricks & Justiz-Pannen. Liebe Exis, bitte habt starke Nerven, denn diese Folge kann zu großer Frustration führen. Leo-Tipp: "Abducted in Plain Sight" auf Netflix. Außerdem gibt es in dieser Folge ein Update zum Fall Manfred Genditzki, dem sogenannten "Badewannenmord" und ein kurzes Interview mit seiner Strafverteidigerin Regina Rick. Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

Tell Me Mord
#V wie Vernachlässigung: Der Fall Lacey Fletcher

Tell Me Mord

Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 49:57


TRIGGERWARNUNG: Vernachlässigung von Schutzbedürftigen, Autismus Unter dem Überthema Vernachlässigung hat euch Meli heute den Fall Lacey Fletcher aus den USA mitgebracht. Mit 21 Jahren wird sie das letzte Mal gesehen. Keiner weiß wo sie ist. Ihre Eltern sind sehr angesehen in der kleinen Gemeinde und fleißige Kirchengänger, deswegen ahnte keiner was hinter verschlossenen Türen vor sich ging… 12 Jahre später wählte die Mutter den Notruf. Was die Sanitäter dort vorfinden, werden sie für längere Zeit nicht mehr aus ihrem Gedächtnis bekommen… Euch gefällt unser Podcast und ihr wollt uns unterstützen? Dann gebt uns gerne einen Kaffee aus: ko-fi.com/tellmemordpodcast Folgt uns gerne auch auf Instagram (@tellmemordpodcast) für mehr Content zu den Fällen! +++ Alle Infos zu unseren Werbepartnern & Rabattcodes unter: https://linktr.ee/tellmemordpodcast

Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Der Fall Schlesinger und die Folgen

Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 30:57


Die Affäre um die zurückgetretene RBB-Intendantin Patricia Schlesinger erhöht den Druck auf das gesamte öffentlich-rechtliche Rundfunksystem. Wie sinnbildlich ist der Fall? Und welche Reformen sind zu erwarten? Das erklärt Bettina Schmieding, Leiterin der Deutschlandfunk-Medienredaktion. Außerdem: Warum die Razzia in Mar-a-Lago Donald Trump mehr in die Karten spielen könnte als Joe Biden und den Demokraten. Einordnungen von Washington-Korrespondentin Doris Simon.May, PhilippDirekter Link zur Audiodatei

Geheimsache Doping – der Podcast
Der Fall Ben Johnson (4/7)

Geheimsache Doping – der Podcast

Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 50:37


Für ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt ist der Dopingfall des Kanadiers Ben Johnson der „Urknall der Dopingbekämpfung". Der muskulöse Sprinter demütigt seinen Konkurrenten Carl Lewis bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul über die 100 Meter. Doch dann wird ihm die Arbeit eines Kölner Dopinglabors zum Verhängnis. Unsere Video-Tipps: 2021 Geheimsache Doping: Menschenversuche (ARD Mediathek: https://1.ard.de/doping_menschenversuche) 2021 NDR Sportclub Story - Der Ben-Johnson-Skandal (https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/sportclub/Als-der-Sport-seine-Unschuld-verlor,sendung820886.html)