Podcasts about vertreter

  • 1,266PODCASTS
  • 2,205EPISODES
  • 38mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Nov 14, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about vertreter

Show all podcasts related to vertreter

Latest podcast episodes about vertreter

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Die Chinapolitik der Ampel ist schlecht für Deutschland, Europa und den Klimaschutz!

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 16:58


Jürgen Kurz, der Autor des folgenden interessanten Beitrags, hat vor rund 42 Jahren die Partei DIE GRÜNEN mitgegründet und ist – so seine eigene, erstaunliche Aussage – „auch heute noch mit ganzem Herzen Mitglied dieser Partei. Allerdings als Vertreter der ‚alten‘ bzw. ersten Generation“. Mehr zur Person am Ende des Artikels. Albrecht Müller. Dieser BeitragWeiterlesen

Fiete Gastro - Der auch kulinarische Podcast
#89 Kochyphäen unter sich - mir Rainer Sass

Fiete Gastro - Der auch kulinarische Podcast

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 154:23


Disclaimer: Diese Folge ist vielleicht nicht die entspannteste bisher, das kann man so sagen, aber energiegeladen ist sie dafür umso mehr! Da wird sich widersprochen, da wird auch mal etwas lauter über Gurken oder Eiernudeln gestritten und beinahe auf "große Hafenrundfahrt" gegangen. Aber es ist wie auch sonst in der Kulinarik: Probiert ihn aus, sonst wisst ihr nicht, wie es euch schmeckt.Wie es unserem Gast schmeckt, das weiß Rainer Sass dafür sehr genau. Der Mann, der sogar seinem Hund Spaghetti zum Fressen gibt und auf seinen Sarg "Pasta hier rein?" gravieren lassen würde, ist Kultfigur im deutschen Kochfernsehen. Er ist quasi der Frank Elstner der Unterhaltungsshows für Fernsehköche (aber halt ohne Fernsehpreis) und einer der ganz großen Vertreter, der viel zu wenig beachtet wird und das auch jeden wissen lässt. Sebastian, der Flachwitz-Konkurrenz bekommt (Freunde, er nennt seine Show "Wünsch dir Sass"!), und Fiete, der in einer früheren Produktion dem Tonmann am liebsten 100 Euro für's Steckerziehen in die Hand gedrückt hätte, sprechen mit Rainer über gute und schlechte Kochshows, über die perfekte Nudelzubereitung und über das Einkaufsverhalten von Promi-Köch*innen. Wieso geben Deutsche so wenig Geld für gutes Essen aus? Geht es nur noch um Tellersprache? Fühlt Rainer sich genug anerkannt für das, was er tut (Spoileralert: Nein)? Also: Probieren könnte sich lohnen!+++ Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.htmlUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

ELTERNgespräch
Montessori oder Waldorf – welches Konzept ist das richtige für mein Kind?

ELTERNgespräch

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 59:06


Für viele steht jetzt die Frage an: Welche Schulform passt für mein Kind? Für wen die klassische Regelschule eher nicht in Frage kommt, der wird über kurz oder lang auf Montessori- oder Waldorfschulen stoßen. Doch was genau ist eigentlich was, wo liegen gemeinsame Ansätze und wo Unterschiede, und gib es auch Kinder, die für die eine oder andere Schulform sicher nicht in Frage kommen? Im Gespräch mit je einem Vertreter der Waldorf- und Montessori-Pädagogik an Schulen geht Julia diesen Fragen nach.+++++++++++++++Infos zur Folge:Zum Thema Montessori:Hier findet ihr den Link zum Verein Montessori Biberkor e.V. Für alle, die sich inhaltlich weiter über das Konzept informieren möchten, bietet die Akademie Biberkor ein Lehrvideo-Paket "Montessori-Basis-Kurs" an.Zum Thema Waldorf:Keller, Gunter (2009): Der Globalisierungsdiskurs in der Waldorfschule. Stuttgart.Keller, Gunter & Schmutz, Hans Ulrich (2021): Die Eroberung des Raums: Band 1: Mitteleuropa. Klasse 4 und 5.Keller, Gunter & Schmutz, Hans Ulrich (2021): Die Eroberung des Raums: Band 2: Gesteinskunde. Klasse 6.Keller, Gunter & Schmutz, Hans Ulrich (2021): Die Eroberung des Raums: Band 4: Afrika. Klasse 7 und 8.Keller, Gunter & Schmutz, Hans Ulrich (erscheint Ende 2022): Die Eroberung des Raums: Band 5: Asien, Nord- und Südamerika. Klasse 8.+++++++++++++++++Lob, Tadel oder Themenvorschläge und Fragen zu den Themen Partnerschaft sowie Erziehung? Schreibt Julia eine persönliche Mail an podcast@eltern.de oder wendet euch an unseren Instagram-Account @elternmagazin. Und bewertet oder abonniert unseren Podcast gerne auch auf iTunes, Spotify, Deezer oder Audio Now.Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.htmlUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Kreuz und Flagge
Ep. 31: Checking in with the Right (Teil 2) - Marjorie Taylor Greene und genozidale Rhetorik

Kreuz und Flagge

Play Episode Listen Later Oct 16, 2022


In diesem zweiten Teil unserer "Checking in with the Right" Episode von "Kreuz und Flagge schauen Thomas Zimmer und ich nach dem Blick auf die internationalen Reaktionen auf Giorgia Melonis Wahlsieg in Italien wieder auf die amerikanische politische Bühne. Wir müssen über Marjorie Taylor Greene reden. Die ist nämlich weder fringe noch isoliert in der Republikanischen Partei - im Gegenteil, sie ist mittlerweile fest im Mainstream der Partei verankert, auch wenn manche angesichts ihrer Wortwahl vielleicht zusammenzucken. Doch die Grundkoalition steht - der Schulterschluss mit Leuten wie MTG gehört im amerikanischen Konservatismus zum Konsens. War das noch vor einigen Jahrzehnten nur hinter den Kulissen der Fall, ist jetzt jede Hemmung gefallen. MTG ist enorm wichtig für die Verbindung zur Basis, und - ganz besonders - für das Fundraising. Die hat jetzt auf einer Trump Rally verkündet: "Demokraten wollen Republikaner tot sehen. Und sie haben schon mit dem Töten begonnen."Sie spricht davon, dass Demokraten - gewählte politische Vertreter - begonnen hätten, Republikanische Wähler zu ermorden, weil sie sie "auslöschen" wollten. Joe Biden habe jeden "patriotischen, freiheitsliebenden Amerikaner zum Staatsfeind erklärt". Greene ist bekannt für ihre rechtsextreme Rhetorik. Doch jetzt hat sie selbst für ihre Verhältnisse noch einen - oder mehrere - draufgesetzt: sie hat eine Rhetorikform verwendet, die zu den Grundpfeilern dessen gehört, was Genozid-Forscher "genozidale Rhetorik" nennen: "accusation in a mirror", also etwa: Anklage im Spiegel. Dort wirft eine Gruppe, die vorhat, einen Genozid an einer anderen zu begehen, der Out-Group vor, selbst das genozidale Morden begonnen zu haben. Wir analysieren, wie das eine Rechtfertigungsstruktur für politische Gewalt in genozidaler Form - geframed als rechtschaffene Selbstverteidigung - schafft, und über die historischen Hintergründe und Implikationen. Das heißt nicht, dass es zu einem Genozid kommen muss - aber unsere Alarmglocken sollten schrillen. Und zwar ganz massiv.

International
Myanmar – Breiter Widerstand gegen die Militärjunta

International

Play Episode Listen Later Oct 15, 2022 28:23


Im Februar 2021 hat das Militär in Myanmar die gewählte Regierung unter Aung San Suu Kyi gestürzt. Doch bis heute hat die Junta das Land nicht unter seine Kontrolle gebracht:  Rebellengruppen leisten bewaffneten Widerstand und im Untergrund hat sich eine zivile Schattenregierung gebildet, die gegen die Militärs arbeitet. Die Machthaber reagieren mit massiver Gewalt. Im Februar 2021 hat das Militär in Myanmar die gewählte Regierung unter Aung San Suu Kyi gestürzt. Doch bis heute hat die Junta das Land nicht unter seine Kontrolle gebracht: Rebellengruppen leisten bewaffneten Widerstand und im Untergrund hat sich eine zivile Schattenregierung gebildet, die gegen die Militärs arbeitet. Die Machthaber reagieren mit massiver Gewalt. Am Grenzfluss zwischen Myanmar und Thailand: auf der thailändischen Seite wartet ein junges Paar auf ein Boot, das es über die Grenze bringen soll. Er ist Ausbildner einer Rebellengruppe, wurde vor kurzem im Kampf gegen die Armee verwundet. Sie ist ursprünglich Modedesignerin, hat sich aber auch dem bewaffneten Kampf verschrieben - seit Freunde von ihr von der Militärjunta getötet wurden. «Ich opfere mein Leben für eine bessere Zukunft für unsere nächste Generation», sagt die junge Frau. Der Widerstandgeist der beiden ist typisch für die Stimmung in Myanmar: ehemalige Parlamentarier, junge Leute, Vertreter ethnischer Minderheiten – viele von ihnen eint der Kampf gegen die Militärjunta. Inzwischen kontrolliert die Opposition grössere Gebiete des Landes – und hat dort eine eigene Regierung installiert. Doch die Macht im Land hat dennoch die Junta: und die geht immer brutaler gegen Kritiker vor. Geschätzt 15 000 Menschen sind seit dem Putsch schon festgenommen worden, 2000 Menschen wurden getötet. Das Regime stützt sich dabei auf politische und militärische Hilfe aus Russland. Die Opposition setzt derweil auf den Westen und fordert mehr Unterstützung für ihren Kampf gegen die Militärdiktatur.

International HD
Myanmar – Breiter Widerstand gegen die Militärjunta

International HD

Play Episode Listen Later Oct 15, 2022 28:23


Im Februar 2021 hat das Militär in Myanmar die gewählte Regierung unter Aung San Suu Kyi gestürzt. Doch bis heute hat die Junta das Land nicht unter seine Kontrolle gebracht:  Rebellengruppen leisten bewaffneten Widerstand und im Untergrund hat sich eine zivile Schattenregierung gebildet, die gegen die Militärs arbeitet. Die Machthaber reagieren mit massiver Gewalt. Im Februar 2021 hat das Militär in Myanmar die gewählte Regierung unter Aung San Suu Kyi gestürzt. Doch bis heute hat die Junta das Land nicht unter seine Kontrolle gebracht: Rebellengruppen leisten bewaffneten Widerstand und im Untergrund hat sich eine zivile Schattenregierung gebildet, die gegen die Militärs arbeitet. Die Machthaber reagieren mit massiver Gewalt. Am Grenzfluss zwischen Myanmar und Thailand: auf der thailändischen Seite wartet ein junges Paar auf ein Boot, das es über die Grenze bringen soll. Er ist Ausbildner einer Rebellengruppe, wurde vor kurzem im Kampf gegen die Armee verwundet. Sie ist ursprünglich Modedesignerin, hat sich aber auch dem bewaffneten Kampf verschrieben - seit Freunde von ihr von der Militärjunta getötet wurden. «Ich opfere mein Leben für eine bessere Zukunft für unsere nächste Generation», sagt die junge Frau. Der Widerstandgeist der beiden ist typisch für die Stimmung in Myanmar: ehemalige Parlamentarier, junge Leute, Vertreter ethnischer Minderheiten – viele von ihnen eint der Kampf gegen die Militärjunta. Inzwischen kontrolliert die Opposition grössere Gebiete des Landes – und hat dort eine eigene Regierung installiert. Doch die Macht im Land hat dennoch die Junta: und die geht immer brutaler gegen Kritiker vor. Geschätzt 15 000 Menschen sind seit dem Putsch schon festgenommen worden, 2000 Menschen wurden getötet. Das Regime stützt sich dabei auf politische und militärische Hilfe aus Russland. Die Opposition setzt derweil auf den Westen und fordert mehr Unterstützung für ihren Kampf gegen die Militärdiktatur.

Buddhismus im Alltag - Der tägliche Podcast - Kurzvorträge und meditative Betrachtungen - Chan - Zen

Chan wurde vom indischen Mönch Bodhidharma (kurz: Damo) ca. 500 nach Christus im Song Shan Shaolin Tempel begründet. Unter dem japanischen Begriff Zen wurde Chan im Westen bekannt. Der meditierende Buddha als Statue oder Bildnis wird heute häufig mit Chan gleichgesetzt. Die Philosophie Damos baute auf die Lehre Buddhas auf. Auch lehnte Damo die nach dem Ableben Buddhas etablierte Verehrung von Statuen und Bildnissen ab. Nach Damo ist das zentrale Element der Lehre des historischen Buddha die anzustrebende Erleuchtung, die durch Meditation und Reflexion zu erreichen ist. Das Studium von Schriften jeder Art lehnte Damo ab. Die Weitergabe des Buddhismus solle nach ihm ausschließlich „persönlich“ erfolgen (heute „Dharma-Gespräch“ genannt). Dabei unterrichtet ein Meister seine Schüler nicht über den Inhalt von Schriften, sondern leitet in Gesprächen die Anhänger durch das Wiederholen der Kernaussagen (hauptsächlich die „Erleuchtung“) direkt an. Ein wichtiges Element hierbei stellt nach Damo die Meditation dar, bei der sich die Schüler in eine Form der „geistigen Leere“ vertiefen, um Platz für die „wahre Lehre“ Buddhas zu schaffen. Meditation (noch dazu im Lotussitz) ist für den durchschnittlichen Europäer jedoch mehr als schwierig, da im Westen die Tradition, am Boden im Schneidersitz zu essen, zu trinken oder Gespräche zu führen, nicht existiert. Alleine um den Schneidersitz ruhig und entspannt zu halten brauchen „Westler“ meist Jahre der Übung, während Asiaten diese Sitzposition von früher Jugend an gewohnt sind. Um also Erleuchtung zu finden, müssten Europäer erst einmal über lange Zeit „das Sitzen“ erlernen, um dann weitere Jahre die Meditation zu üben. Ziel sollte nach Damo die Einheit des Geistes mit der „Buddha-Natur“ sein, die sich nur im Dasein erreichen läßt. Nach dieser Auffassung ist jeder Mensch ein Buddha, nur dass die Erkenntnis “verschüttet“ wurde und erst wieder zu entdecken ist. Aus der Chan-Kultur des Damo entwickelten sich zwei verschiedene Schulen, die nördliche und die südliche Auffassung. Dabei setzte sich die Süd-Lehre durch, die die Erleuchtung als ein „auf einen zukommendes Ereignis“ versteht, während der Norden hauptsächlich auf Meditation aufbaute. Der wohl wichtigste Vertreter der „Chan-Lehre“ war Hui Neng, ein Nachfolger des Damo. Betrachtet man die Lebensgeschichte Buddhas, so kommt man doch ins Grübeln. Der indische Prinz verließ seinen Palast um den “Sinn des Lebens“ zu finden. Dabei traf er mehrere bedeutende Meister, die seine Ansichten prägten und ihm eine gewisse Richtung vorgaben. Copyright: https://shaolin-rainer.de Bitte laden Sie sich auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von Apple und Android.

COACHINGBANDE - DER systemische Coaching-Podcast
Interview mit Juliane Rosier: "Worauf Du als Coach achten solltest, wenn Du Menschen zu einem Job mit Sinn begleiten willst"

COACHINGBANDE - DER systemische Coaching-Podcast

Play Episode Listen Later Oct 14, 2022 50:29


Hand aufs Herz: Du stehst bestimmt jeden Morgen gut gelaunt auf und freust Dich auf Deine Arbeit! Aber wie ist das bei Deinen Klient*innen aus? Heute erzählt uns Juliane Rosier von Ihrer Spezialisierung als Coach. Ihre Vision ist es, möglichst viele Vertreter der Generation Y dabei zu unterstützen, sich ein zufriedenes und vor allem selbstbestimmtes Leben zu erschaffen. Wow, was für eine Vision! Aber Juliane ist dabei, genau diese zu mit Ihren Klient*innen zu erfüllen.❤️ Dafür bietet sie Coachings rund um die berufliche Neuorientierung an, hat die Why-Acadmey gegründet und ein Buch geschrieben. Juliane ist ein super Beispiel dafür, wie gut auch das eigene Business läuft, wenn man seine Vision definiert hat und mit der entsprechenden Zielgruppe arbeitet. Infos zu Juliane und ihren Angeboten findest Du hier: Web: https://julianerosier.de  Insta: @juliane.rosier Buch: „Du bist der Unterschied! Wie du mit deiner Arbeit die Welt verbesserst.“ Bei Amazon zum Beispiel: https://amzn.eu/d/0nwYJF6 Viel Spaß beim hören und jetzt: Welt off - Audio on! ❤️lichste Grüße von Astrid & Susanne _____________________________________________ Und was gibt es sonst noch?

Crohn, Colitis & Co – der DCCV Podcast
„40 Jahre DCCV - Treffen der Generationen" – Crohn, Colitis & Co – der DCCV Podcast, #6

Crohn, Colitis & Co – der DCCV Podcast

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 38:34


Die sechste Folge von Crohn, Colitis & Co. - der DCCV-Podcast trägt den Titel „Treffen der Generationen“ und widmet sich ganz unserem 40-jährigen Jubiläum im Jahr 2022. In dieser Folge haben wir mit Gudrun Möller, Thomas Leyhe und Thorsten Kulartz drei Vertreter*innen der unterschiedlichen DCCV-Generationen zu einem lockeren Gespräch an einen Tisch zusammengebracht. Gemeinsam nutzen die drei den runden Geburtstag, um einen Blick in die Vergangenheit zu wagen, aber sich auch die Frage zu stellen: Wo soll sich unser Verband hin entwickeln? ++ 40 Jahre DCCV - Was haben wir alles erreicht? ++ Was sind Herausforderungen, um die Selbsthilfe zukunftsfähig zu machen? ++ Was reizt Menschen am Ehrenamt und wo liegen die Chancen? ++ Was erwarten junge Betroffene von der DCCV? ++ Gudrun Möller: DCCV-Urgestein, bereits seit 1984 Mitglied, seit langem ehrenamtlich aktiv (derzeit Arbeitskreis Senior*innen) und auch einige Jahre DCCV-Vorsitzende Thomas Leyhe: Unser umtriebiger, amtierender Vorstandsvorsitzender, ist auch im Landesverband Baden-Württemberg ehrenamtlich aktiv und hat sich mit Herzblut der DCCV verschrieben Thorsten Kulartz: Junger Aktiver und erst seit kurzem in der DCCV ehrenamtlich engagiert, unterstützt den Arbeitskreis Youngsters Weiterführende Links: https://40jahre.dccv.de/ www.dccv.de/die-dccv/mitglied-werden/ Interesse am Ehrenamt? Mehr Infos unter: www.dccv.de/die-dccv/aktiv-werden/

Forum
Stefan Blankertz: Ernst Jünger

Forum

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 60:46


Am 28. September 2022 sprach der Schriftsteller und politische Vertreter eines Anarchokapitalismus, Stefan Blankertz, über den Dichter Ernst Jünger. Blankertz stellte seine Lesart von Jüngers philosophischer Figur des Anarchen vor und plädierte für eine alternative Rezeption Jüngers. Dieser habe sich den gesellschaftlichen Verhältnissen entzogen, diese aber nicht stabilisieren geschweige denn frühere Formen wiederherstellen wollen. Die Bibliothek des Konservatismus unterstützen: PayPal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=BEB99H36UCDSL * Kontoverbindung: Förderstiftung Konservative Bildung und Forschung IBAN: DE15 1009 0000 2125 2750 04 BIC: BEVODEBB * Web: https://www.bdk-berlin.org Facebook: https://www.facebook.com/bdk.bln Instagram: https://www.instagram.com/bdk_berlin/ Twitter: https://twitter.com/BdK_Berlin Gettr: https://gettr.com/user/bdk_berlin

Bremen innovativ
Themenreihe "Weiterbildung in der Lebensmittelbranche" – Folge 3

Bremen innovativ

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 39:07


In der dritten Folge der vom NaGeB in Kooperation mit der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa sowie der WFB realisierten Reihe „Weiterbildung in der Lebensmittelbranche“ sprechen Oksana Muhs-Sapelkin, Referentin Industrie & Cluster im Bereich Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft bei der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa sowie Rainer Frerich-Sagurna, Vorsitzender des NaGeB e. V., mit Staatsrat Kai Stürenberg bei der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa sowie Dr. Elisabeth Aram, Geschäftsführerin des Instituts für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt und Sozialpolitik. (InBAS) Gesprächsthema in dieser Folge sind die Aufgaben und Ziele der neu gegründeten Landesagentur für betriebliche Weiterbildung im Land Bremen. (LabeW) Ein großer Schwerpunkt dabei ist die Neustrukturierung der Weiterbildungslandschaft, hin zu einer einzigen übersichtlichen Anlaufstelle für alle Weiterbildungsinteressierten, die mit dem LabeW ins Leben gerufen wurde. Im Rahmen der Podcast-Reihe beschäftigt sich der NaGeB mit verschiedenen Themen aus dem Bereich Weiterbildung und legt dabei den Fokus auf die besonderen Herausforderungen der Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft. In jeder Folge treffen Vertreter:nnen des NaGeB und der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa auf spannende Gesprächspartner:innen mit Bezug zum Thema Weiterbildung.

hr-iNFO Das Thema
An der Grenze - Deutschland und die Flüchtlinge

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 15:44


Bundesinnenministerin Nancy Faeser lädt die Vertreter der Städte, Gemeinden und Landkreise heute zu einem Flüchtlingsgipfel nach Berlin ein. Das große Thema: Wie können Geflüchtete innerhalb Deutschlands besser verteilt werden? Viele Kommunen schlagen bereits Alarm. Sie sagen, dass sie nicht mehr Menschen aufnehmen können, weil sie einfach keinen Platz mehr hätten. Es gilt einerseits, den geflüchteten Ukrainerinnen und Ukrainern ein Dach überm Kopf bieten zu können. Andererseits kommen noch mehr Schutzsuchende aus anderen Ländern zu uns. Wie ist die Lage in Hessen? Wie wird sich die Situation im Herbst und Winter entwickeln? Und: Hat die Politik aus 2015 etwa in Sachen Unterbringung nichts gelernt?

Himmelklar
#170 Stefan Ottersbach - Was will die Jugend von der Kirche?

Himmelklar

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 32:47


Manchmal ist es für ihn ätzend, gleichzeitig Kleriker zu sein und als Vertreter der katholischen Jugend für eine progressive Kirche zu kämpfen. Der BDKJ feiert dieses Jahr 75. Geburtstag und steht im Spannungsfeld zwischen der etablierten Kirche und den Wünschen junger Leute.

Weitblick - der Podcast der IHK zu Schwerin
015 – Hochschulstandort Schwerin

Weitblick - der Podcast der IHK zu Schwerin

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 20:42


Landeshauptstadt und vielleicht bald schon Weltkulturerbe: warum braucht denn Schwerin noch eine Hochschule? Wir sprechen in dieser Folge von Weitblick mit zwei Menschen, die sich ganz entschieden für eine Hochschule in Schwerin einsetzen und gute Gründe dafür aufführen. Unsere Gesprächspartner sind Dorothee Wetzig von der IHK aus dem Geschäftsbereich Standortpolitik, International und Ralf Kirchberg von der Firma SKM und Vertreter des Open Factory Campus.

COSMO punktEU
Europäisches Klassentreffen

COSMO punktEU

Play Episode Listen Later Oct 8, 2022 32:59


In Prag haben sich zum ersten Mal Vertreterinnen und Vertreter aus 44 Staaten getroffen – die Idee zu einer solchen europäischen politischen Gemeinschaft hatte der französische Präsident Emmanuel Macron. Welche Hoffnungen auf diesem Treffen lagen und wer neben wem sitzen durfte, besprechen Gabi Biesinger, Stephan Ueberbach und Birgit Raddatz. Von Studio Brüssel.

Der Podcast für junge Anleger jeden Alters
Börsepeople im Podcast S2/16: Hans Wanovits

Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Play Episode Listen Later Oct 7, 2022 27:25


Fri, 07 Oct 2022 03:45:00 +0000 https://jungeanleger.podigee.io/393-borsepeople-im-podcast-s216 adbb0c183bd7857418b98fb82660aeb6 Ex-Börsenhändler Hans Wanovits ist Gast 16 und den Gast 16a hatte er dabei. Hans Wanovits kam durch Zufall mit seinem Bruder im Jahr 1983 über die unterbewertete Wienerberger ins Umfeld der Wiener Börse, ein Verdoppler machte Lust auf mehr. Hans handelte für das ÖCI,, wurde dann selbstständig und sogar Vertreter der Freien Makler in der Wiener Börsekammer. Wir reden über einen typischen Handelstag von damals und Hans erzählt auch die eine oder andere Anekdote dazu, dann über die Zeit mit Euro Invest Bank, die das international auffällige Kürzel EIB hatte und in den Umsatzrankings mal Top3 in Österreich war. Nicht unerwähnt lassen wir die Geschichte über ein "Mitarbeiter-Vergütungsprogramm mit Punktlandung“ der Telekom Austria („die gehört halt zu mir“), die Hans ordentlich Scherereien brachte, den Vorwurf einer Kursmanipulation weist er zurück, das sei auch von der FMA nicht so gesehen worden. Hans merkt weiters an, dass gerichtlich festgestellt wurde, dass der Kurs von dritter Seite nach unten manipuliert wurde. „Steht im Gerichtsakt, ist aber nie veröffentlicht worden“. Zu Hans gehören auch die Barriques de Beurse, Gast 16a ist die heurige Emission von Ex-Reuters-Mitarbeiterin Silvia Heinrich, verkostet und gesegnet vom Dompfarrer Toni Faber. Abschliessend sprechen wir über diie Punkte schöne Musik und verbesserungswürdige KI. Barrique de Beurse: https://boerse-social.com/static/images/zeichnung_2022.pdf About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.christian-drastil.com/podcast sta tt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 2 umfasst unter dem Motto „22 Börsepeople“ erneut 22 Podcast-Tal ks, divers zusammengesetzt. Pre senter der Season 2 ist die Baader Bank ( htt ps://www.baaderbank.de ). Der meistgehörte Börsepeople Podcast 2022 per Stichtag 30.11., 23:59 Uhr wird einen Number One Award für 2022 gewinnen (vgl. https://boerse-social.com/numberone/2021)- Zwischenstand tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert unter http://www.boersenradio.at/people . Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-börse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130 . 393 full no Christian Drastil Comm.

Das war der Tag
Ist Zürich bald nicht mehr im Bundesrat vertreten?

Das war der Tag

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 26:49


Mit Ueli Maurer scheidet ein Zürcher Vertreter aus dem Bundesrat aus. Nun sieht es für die SVP immer weniger danach aus, als könnte sie den frei werdenden Sitz wieder mit einer Zürcherin oder einem Zürcher besetzen. Weitere Themen:  * Der OPEC-Entscheid wirkt sich auf den Benzinpreis aus * Spanien plant eine Gas-Pipeline nach Frankreich * Ford erhöht erneut die Preise für die E-Pick-Ups

Servus. Grüezi. Hallo.
Der Raucher gewinnt eh

Servus. Grüezi. Hallo.

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 46:42


Alexander Van der Bellen ist der Favorit bei der Wahl zum Bundespräsidenten am Sonntag in Österreich. Aber auch ein Boulevardzeitungskolumnist, ein Vertreter der früheren Haider-Partei und natürlich Marco Pogo von der Bierpartei treten an. Was ist das für ein Wahlkampf und wie wirbt man als Kandidat für sich, wenn man danach eh nichts entscheiden kann? Außerdem bei "Servus. Grüezi. Hallo.": In Deutschland, Österreich und der Schweiz landen viele Schwarzfahrer im Gefängnis, weil sie die gegen sie verhängten Geldstrafen nicht bezahlen können. Ist das gerecht oder sollte man es ändern?

B5 Thema des Tages
Krisenmanagement in der Bundesregierung: So gehen Politiker mit Druck um

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 8:48


Erst Corona, dann Lieferengpässe, jetzt auch noch Ukraine-Krieg und horrende Preissteigerungen. Momentan sind in der Politik gute Nerven nötig. In der Reihe "Alles zur Energie" schaut das BR24 - Thema des Tages darauf, wie Vertreter der Koalitionsparteien in Berlin mit dem herrschendem Druck und dem notwendigen Krisenmanagement umgehen.

4x4 Podcast
«Russische Rekruten verfügten über eine furchtbare Giftküche»

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 25:52


Die Teil-Mobilmachung stösst in Russland auf grossen Widerstand. Dabei hat die Dienstpflicht in Russland lange Tradition – genauso wie die Kniffe, dem Militärdienst zu entgehen, wie der Historiker schildert. Die weiteren Themen: * Die Teil-Mobilmachung treibt viele Russen in die Flucht. Alleine in Kasachstan sind innert einer Woche rund 100'000 Russen eingereist – und dort werden sie wenigstens bisher gut aufgenommen, wie eine Journalistin aus dem Land sagt. * Viele Kinder-Notfallstationen steuern auf eine Überlastung zu. Das liege einerseits an fehlendem Personal, anderseits aber auch daran, dass es zu wenige niedergelassene Kinderärztinnen und Kinderärzte gebe und eine wachsende Zahl von Familien deshalb direkt den Notfall aufsuchten, sagt ein Ärzte-Vertreter. * Friedrich Merz, Präsident der deutschen CDU, hat in Bezug auf Ukrainerinnen und Ukrainern von «Sozialtouristen» gesprochen. Damit hat sich der Politiker in die Nesseln gesetzt – einmal mehr. Dahinter stecke möglicherweise aber auch Kalkül, sagt die Polit-Beobachterin.

NDR Info - Echo des Tages
Lecks an Gaspipelines in der Ostsee: Der Stand der Ermittlungen

NDR Info - Echo des Tages

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 25:06


Russland hat eine Verantwortung für die Lecks an den Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 zurückgewiesen. Kreml-Sprecher Peskow nannte entsprechende Vorwürfe dumm und absurd. Aus der Ukraine hatte es zuvor geheißen, Russland habe die Pipelines gezielt sabotiert, um die Energiekrise in Europa zu verschärfen und Panik vor dem Winter auszulösen. Vertreter der Europäischen Union halten Sabotage als Ursache für die Pipeline-Lecks für wahrscheinlich, ebenso wie Nato-Generalsekretär Stoltenberg, die Bundesregierung sowie die Regierungen von Dänemark und Schweden.

Schroeder & Somuncu | radioeins
Rechte Parteien, Talkshows, Ukraine-Krieg

Schroeder & Somuncu | radioeins

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 97:02


Der Atmer und das Krümelmonster treten heute zum verbalen Schlagabtausch gegeneinander an. Nach geteiltem Freud und Leid, den beide derzeit auf Tour erleben, wird es ernst. Was bedeutet der Sieg der rechtsextremen Giorgia Meloni in Italien? Und wovon profitiert der Rechtsextremismus in Europa? Hierüber diskutieren Florian und Serdar. Der eine malt dabei hellere, der andere dunklere Töne. Aber ihr Fazit lautet: Auch in Deutschland weisen Alice Weidel und Sahra Wagenknecht nicht mehr große Unterschiede auf. Der Rechtsextremismus profitiert von der Annäherung von Links und Rechts. Wie viel politische Bildungsarbeit müssen dahingehend Talkshows leisten? Dürfen Agnes Strack-Zimmermann und Alice Weidel als Vertreter kleinerer Parteien auf so einem großen Podium gegeneinander antreten? In dieser sehr politischen Ausgabe machen Florian und Serdar einen Rundumschlag zu diesen Fragen und landen zum Schluss auch noch bei Eckart von Hirschhausen, Corona und russischen Flüchtlingen. Released by rbb media.

SBS German - SBS Deutsch
Deutsche Woche in Adelaide

SBS German - SBS Deutsch

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 47:54


Vom 25. September, also ab nächstem Sonntag bis zum 3. Oktober kann man nun auch in Adelaide vollkommen in die deutsche Kultur eintauchen. Organisiert wurden die Festivitäten, mit vielen Veranstaltungen von einem Komitee, welches von Reinhard Struve, einem bekannten Vertreter der deutschen Gemeinschaft in Südaustralien und dem kürzlich ernannten Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in SA, Matt Williams, gegründet wurde.

Radio Giga
Microsoft Surface Pro X im Preisverfall: Cyberport verkauft Tablet-Geheimtipp besonders günstig

Radio Giga

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022


Microsofts Surface-Pro-Geräte erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit unter Freunden portabler Windows-Geräte. Das Surface Pro X ist dabei ein Vertreter der gehobenen Mittelklasse. Hier kommt ein guter Deal für alle, die mit dem Microsoft-Convertible liebäugeln.

Bahnhofskino - Genrefilme von A bis Sleaze
BEE112: Zeuge einer Verschwörung (The Parallax View, USA 1974) mit Udo Fischer

Bahnhofskino - Genrefilme von A bis Sleaze

Play Episode Listen Later Sep 20, 2022 96:23


Thriller-Experte Udo Fischer ist wieder einmal zu Besuch und hat einen der maßgeblichen Vertreter des 70er-Jahre-Paranoiakinos mitgebracht. Dabei erweist sich Zeuge einer Verschwörung (1974) nicht als ganz so unantastbar, wie es uns dicke Bücher über die die Filmgeschichte Hollywoods glauben machen wollen, aber spannend und vor allem inszenatorisch unantastbar ist Alan J. Pakulas Klassiker allemal. Und dann gibt es noch mindestens eine Sequenz, die die beiden Herren fast auf ihren gemütlichen Kinosesseln reißt…

KaiserTV Podcast
Warum ist Männlichkeit so bedrohlich? – Klaus Thiele im Gespräch

KaiserTV Podcast

Play Episode Listen Later Sep 18, 2022 50:24


Welcher Rollenbilder bekommen junge Männer mit auf den Weg? Wieso sieht der moderne Feminismus Männlichkeit als etwas so hochtoxisches an? Wieso wird krampfhaft versucht, evolutionspsychologische Tatsachen, etwa zu welchen äußerlichen und innerlichen Merkmalen sich die Geschlechter hingezogen fühlen, zu negieren? Klaus Thiele sieht sich als Vertreter des Maskulismus sowie des Red Pill Movements, der aktuell erstarkenden Männerrechtsbewegung, die "unangenehme Wahrheiten" über die Dynamiken von Mann und Frau ausssprechen möchte. Im KaiserTV-Interview reden wir über die Gefahren, die die Abschaffung der klassischen Männlichkeit in sich trägt, Alpha- und Beta-Verhalten, sozialkonstruktivistische Kritik an der Bewegung, die oft im vorrationalen Raum stattfindet, so Thiele, und keine kühle Betrachtung des Ist-Zustands zulässt sowie die Dysfunktionalität vieler Liebesbeziehungen der modernen Zeit. Mehr erfahren über Klaus Thiele: https://klausthiele.io/ Klaus Thieles YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCjG3QaFi4ZAt6F1g6AOGcFA Inhaltsübersicht: 00:00 Einführung 11:00 Woher rührt die Attacke auf die Red-Pill Bewegung? 17:00 Die weibliche Hypergamie 31:00 Der Umgang mit Jungen im modernen Erziehungssystem 36:00 Gute oder schlechte Zeiten für echte Männlichkeit?

StadtRadio Göttingen - Beiträge
Fachkräftemangel in der Daseinsvorsorge – und nun? - Tagung des Soziologischen Forschungsinstituts in Göttingen

StadtRadio Göttingen - Beiträge

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 3:39


Die Corona-Krise hat in den vergangenen Jahren gezeigt, wie prekär die Lage in der öffentlichen Daseinsvorsorge ist. Anlässlich dieses Themas fand am Dienstag und Mittwoch die Konferenz „Fachkräfte für die Daseinsvorsorge: Große Motivation oder „Great Resignation“?“ des Soziologischen Forschungsinstituts Göttingen statt. Gemeinsam mit Expert*innen aus der Wissenschaft und Politik sowie mit Vertreter*innen aus den betroffenen Berufen wurde über die Zukunft der Daseinsvorsorge ...

NachDenkSeiten – Die kritische Website
GIGA oder GAGA? – Der bizarre Blick deutscher Denkfabriken auf das „Sanktionsregime“ gegen Russland und den Rest der Welt

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Sep 15, 2022 17:47


Unter dem Motto „Wirtschaftssanktionen – stumpfes Schwert oder Teil effektiver Außenpolitik?“ trafen sich am 14. September der Leiter des Forschungsschwerpunkts „Frieden und Sicherheit” am German Institute for Global and Area Studies (GIGA), Dr. Christian von Soest, sowie Dr. Patrick Weber, Unternehmensberater bei Brunswick Group, mit Journalisten, Wirtschaftsvertretern und Diplomaten (darunter der iranische Botschafter sowie VertreterWeiterlesen

WDR ZeitZeichen
Farinelli, Kastrat und Pop-Idol im 18. Jhd. (Todestag,16.9.1782)

WDR ZeitZeichen

Play Episode Listen Later Sep 15, 2022 15:00


Er war ein Popstar der Oper: Carlo Nicola Broschi, besser bekannt als Farinelli, gilt als eines der größten Stimmwunder aller Zeiten. Er konnte über drei Oktaven singen, Frauen sollen beim Klang seiner Stimme begeistert in Ohnmacht gefallen sein. Farinelli war ein Kastrat - und der berühmteste Vertreter dieses zweifelhaften Kapitels der Musikgeschichte. Autor: Christoph Vratz Von Christoph Vratz.

Radio Giga
Huawei MateBook 14 im Ausverkauf: Amazon und Otto liefern sich Preiskampf

Radio Giga

Play Episode Listen Later Sep 14, 2022


Geräte von Huawei erfreuen sich seit einigen Jahren auch auf dem europäischen Markt großer Beliebtheit unter Freunden portabler Windows-Maschinen. Das MateBook 14 ist dabei ein besonders reichhaltig ausgestatteter Vertreter. Hier kommt ein guter Deal für alle, die mit dem Huawei-Notebook liebäugeln.

Starting Grid – meinsportpodcast.de

+++WERBUNG+++ F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22. Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID. +++ENDE DER WERBUNG+++ Der letzte Triple Header der Formel-1-Saison 2022 liegt hinter uns. Max Verstappen gewinnt zum elften Mal in dieser Saison, der Rekord für die meisten Sieger in einer Saison (13) von Michael Schumacher und Sebastian Vettel wackelt bedenklich. Es gab in Monza aber auch jede Menge weiterer Themen, über die wir heute bei Starting Grid sprechen. Kevin Scheuren und Sophie Affeldt begrüßen dafür Ruben Zimmermann vom Motorsport Network Germany. Lob für Nyck de Vries Freitag das Freie Training mit Aston Martin, Samstagmorgen noch bei Kaffee und Croissants im Paddock Club, bereits nachmittags im Auto von Williams beim Qualifying und am Sonntag dann in die Punkte. Ein irres Wochenende für den Niederländer Nyck de Vries. Alexander Albon musste aus gesundheitlichen Gründen passen, sein Vertreter hat aber einen richtig guten Job gemacht. Nicholas Latifis Karriere endete wohl im königlichen Park von Monza, denn de Vries hat gezeigt, dass er eine ernsthafte Option für ein Formel-1-Cockpit 2023 ist. Die Frage ist nur: Williams oder woanders? Pech für Ferrari Max Verstappen ist derzeit nicht aufzuhalten. Egal was, der Weltmeister meistert jede Herausforderung. Von Platz sieben ins Rennen gegangen tigerte sich der Niederländer nach vorne und sicherte sich am Ende seinen 31. Karrieresieg in der Formel 1. Er hat damit genauso viele wie Nigel Mansell. Aber klar, die Tifosi und viele Fans auf der ganzen Welt hätten gerne einen Ferrari-Sieg in Italien gesehen. Das hat nicht sollen sein. Charles Leclerc ging zwar von der Pole Position ins Rennen, am Ende musste er sich aber mit einer mutigen Strategie geschlagen geben. Mit welchem Gefühl kann die Scuderia nun also aus Italien nach Singapur reisen und war die Strategie vielleicht einfach falsch? Ärger für Scheuren Am Sonntag hat Kevin Scheuren mal ordentlich vom Leder gelassen im YouTube-Livestream nach dem Großen Preis von Italien auf dem Kanal von formel1.de. Es sprudelte nur so aus ihm heraus zum Thema Mick Schumacher. Nach einigen Nächten Schlaf ist es aber heute nochmal wichtig, dass über diesen "Ausbruch" gesprochen wird. Wem galt der eigentlich? War die Kritik wirklich so unfair? Muss sich Scheuren gar entschuldigen oder seinen Hut nehmen, wie es eine Kommentator*innen unter dem Video gefordert haben? Und was sagen eigentlich Affeldt und Zimmermann dazu? Wut über die Rennleitung Alle paar Monate bekommen wir in der Formel 1 jetzt wohl einen kleinen Eklat der Rennleitung kredenzt. Diesmal war es eine späte Safety Car-Phase, nachdem Daniel Ricciardo seinen McLaren zwischen den beiden Lesmos abstellen musste und die Sportwarte an der Strecke das Auto nicht schnell genug bergen konnten. Das Rennen endete hinter Bernd Mayländer und die Rennleitung bekam es in den sozialen Netzwerken wieder dick aufs Brot geschmiert. Viele Fans haben sich an Abu Dhabi 2021 erinnert gefühlt, aber ist dieser Vergleich überhaupt zulässig? Was hätte man denn anderes machen sollen? Abschied aus Europa Die Formel 1 setzt ihre Weltreise fort. Nach der Europasaison gehts nun nach Singapur, Japan, Brasilien, die USA, Mexiko und Abu Dhabi. Vorbei ist es mit den Rennen, die man aus Deutschland eigentlich sehr einfach erreichen kann. Der provisorische Kalender der Saison 2023 zeigt auch wieder eine gut gefüllte Europasaison, aber ist der Europa-Einfluss auf die Formel 1 überhaupt noch so groß? Ist es nicht nur eine Frage der Zeit, bis die Formel 1 noch weiter aus Europa verschwindet, wenn Rennen in Südafrika, China und Co. immer wichtiger werden, da die Formel 1 weltweit agiert? Wir wünschen euch viel Spaß mit dieser Ausgabe. Nächste Woche freuen wir uns dann auf einen Hörer*innenstammtisch mit EUREN Themen. Ein letzter Wunsch noch: habt euch lieb! Am Ende ist es nur die Formel 1, über die wir hier sprechen dürfen. Man muss nicht immer alles bierernst oder zu persönlich nehmen. Wir lieben den Sport, deshalb sind wir hier. Alle zusammen! Danke! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Fußball – meinsportpodcast.de
S02E06 – KARTENFESTIVAL & VAR-SKANDAL VON TURIN

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Sep 13, 2022 78:49


Mikrofon, Laptop und Kamera - Alles da? Klar! Im Gegensatz zum VAR in der Serie A haben wir alles im Blick!   Große Aufregung in Turin, als in der 96. Minute der reguläre Siegtreffer von Arkadiusz Milik vom VAR aberkannt wurde. Die Begründung so simpel wie absurd: Die Bilder waren nicht verfügbar. David, Lorenzo und Max arbeiten die verrückte Schlussphase auf und ordnen den sechsten Spieltag in der italienischen Serie A ein, in der sich die Top-Teams keine Blöße gaben und der AC Monza seinen ersten Punkt im Oberhaus feiern konnte!   Außerdem blickt das CDP-Team auf den anstehenden Spieltag in Europa! UCL, UEL oder UECL - Wie stehen die Chancen unserer Vertreter aus dem Süden Europas?   Dies und mehr in der neuesten Episode von Calcio - Der Podcast! Folgt uns auch gerne auf Instagram!https://www.instagram.com/calcio_der_podcast/ Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.