NZZ Akzent

Follow NZZ Akzent
Share on
Copy link to clipboard

Täglich erzählen NZZ-Korrespondentinnen und Redaktoren, was sie bewegt: rund zehnminütige Geschichten aus der ganzen Welt inklusive fundierter Analyse aus dem Hause NZZ, gehostet von Nadine Landert und David Vogel. Das ist «NZZ Akzent» – täglich ein Stück Welt. Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: probeabo.nzz.ch/akzent

NZZ – täglich ein Stück Welt


    • Jan 9, 2023 LATEST EPISODE
    • weekdays NEW EPISODES
    • 15m AVG DURATION
    • 659 EPISODES


    Search for episodes from NZZ Akzent with a specific topic:

    Latest episodes from NZZ Akzent

    Letzte Generation: Kriminell fürs Klima

    Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 16:38


    In Deutschland hat kaum eine Protestbewegung so schnell so viel Aufmerksamkeit bekommen wie die radikalen Klimaaktivisten der Letzten Generation. Sie kleben sich auf Strassen und wollen damit die Welt retten. Heutiger Gast: Rewert Hoffer Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/letzte-generation-weshalb-sie-sich-auf-den-strassen-festkleben-ld.1715168 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Unser Highlight #8: Selenski, Ex-Clown

    Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 17:03


    National berühmt wurde Wolodimir Selenski als Komiker. Jetzt spielt er die Rolle seines Lebens: die des Kriegspräsidenten. Er zeige dabei ein erstaunlich staatsmännisches Format, sagt Auslandredaktor Andreas Rüesch im Podcast. Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/selenski-laesst-russland-im-informationskrieg-schlecht-aussehen-ld.1671994 https://www.nzz.ch/international/ukraine-konflikt-praesident-selenski-als-identifikationsfigur-ld.1671420 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Unser Highlight #7: Chinas «Bridge Man»

    Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 17:06


    Mitten in Chinas Hauptstadt befestigt ein Mann regimekritische Spruchbänder an einer Brücke. Es sei eine extreme Protestaktion, wie es sie seit zwanzig Jahren nicht mehr gegeben habe, erzählte unser Korrespondent Fabian Kretschmer im Podcast. Weitere Informationen zum Thema: https://magazin.nzz.ch/nzz-am-sonntag/international/wir-wollen-buerger-sein-keine-sklaven-ld.1707580 https://www.nzz.ch/podcast/protest-in-china-ein-weisses-blatt-gegen-die-zensur-nzz-akzent-ld.1714816 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Unser Highlight #6: Die Palette und Putin

    Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 16:20


    Der Preis einer Holzpalette glich in den letzten Jahren einer Achterbahnfahrt. Denn der Lauf der Weltwirtschaft hat direkte Auswirkungen auf das unscheinbare Produkt, von dem der ganze Handel abhängt. Heutiger Gast: Reto U. Schneider Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/gesellschaft/der-tag-an-dem-vladimir-putin-in-den-palettenmarkt-eingriff-ld.1710500 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Unser Highlight #5: Libanons Bankräuber

    Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 14:51


    Seit dem Kollaps des Bankensystems haben die Libanesen kaum noch Zugang zu ihren Konten. In ihrer Verzweiflung gehen sie bis zum Äussersten. Heutiger Gast: Daniel Böhm Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/geiselnehmer-in-libanesischer-bank-wird-zum-volkshelden-ld.1697660 https://www.nzz.ch/international/libanon-vor-der-wahl-zwischen-resignation-und-hoffnung-ld.1683830 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Unser Highlight #4: Sniper Wali

    Play Episode Listen Later Dec 30, 2022 17:13


    Der Kanadier Wali hat in seinem Leben bereits an vielen Kriegen teilgenommen. Als Scharfschütze kämpft er nun an der Seite der Ukrainer und wurde von ihnen zu einer Legende gemacht. Heutiger Gast: Esthy Rüdiger Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/gesellschaft/wali-gilt-als-der-gefuerchtetste-sniper-der-welt-tatsaechlich-aber-hat-er-nur-wenig-davon-getan-was-ihm-nachgesagt-wird-ueber-die-entstehung-eines-mythos-ld.1678306 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Unser Highlight #3: Wie tickt Katar?

    Play Episode Listen Later Dec 29, 2022 17:17


    Mit der Ausrichtung der diesjährigen Fussball-WM rückte Katar in die Kritik: Es unterdrücke Frauen und Homosexuelle und versklave Gastarbeiter. Die Katarer wehren sich gegen die Vorwürfe. Michael Schilliger erzählt im Podcast von seinem Besuch in Katar. Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/folio/wie-katars-herrscher-aus-einem-armen-in-nur-50-jahren-eines-der-reichsten-laender-der-welt-gemacht-haben-ld.1709264 https://www.nzz.ch/meinung/katar-hat-sich-die-fussball-wm-fuer-das-emirat-gelohnt-ld.1717275 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Unser Highlight #2: Ist Disney zu woke?

    Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 16:22


    Disney pflegte lange ein apolitisches Image. Doch jüngst hat der Konzern Partei für sexuelle Minderheiten ergriffen und damit den Zorn der Republikanischen Partei auf sich gezogen. Heutiger Gast: David Signer Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/disneys-balanceakt-zwischen-familienwerten-und-wokeness-ld.1681495 https://www.nzz.ch/international/disney-kaempft-in-florida-gegen-sag-nicht-schuwl-gesetz-ld.1677438 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Unser Highlight #1: Flucht vor den Russen

    Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 15:01


    «Natürlich haben wir Angst!», sagte der Sonderkorrespondent Ulrich Schmid im Spezial-Podcast von «NZZ Akzent». Er flüchtete am 24. Februar aus dem Osten der Ukraine nach Kiev. Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/podcast/ukraine-sonderkorrespondent-fluechtet-teil-2-nzz-akzent-ld.1672014 https://www.nzz.ch/podcast/ukraine-die-rueckkehr-unseres-reporters-nzz-akzent-ld.1673956 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Wie Ikea in den Sudan kam

    Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 16:54


    Eine junge Sudanesin hat sich in den Kopf gesetzt, in ihrem Land Ikea-Möbel zu verkaufen. Da der schwedische Möbelkonzern nicht mitmacht, versucht sie es auf eigene Faust. Sie lässt sich nicht davon abbringen, auch nicht von politischen Unruhen. Heutiger Gast: Samuel Misteli Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/wirtschaft/ikea-im-sudan-wie-eine-junge-frau-die-globalisierung-erzwingt-ld.1713203 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Ciudad Juárez: Stadt der toten Frauen

    Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 16:21


    In der mexikanischen Grenzstadt Ciudad Juárez werden seit dreissig Jahren junge Frauen getötet, oder sie verschwinden. Schon über 2300 ungeklärte Femizide werden gezählt, was die Stadt zur «Oase des Grauens» macht. Ungeklärt ist auch, warum die Ermittlungen nicht voran kommen. Heutiger Gast: Thomas Milz Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/ciudad-juarez-welthauptstadt-der-frauenmorde-ld.1712398 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Maulkorb für die Putin-Versteherin?

    Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 15:45


    Gabriele Krone-Schmalz gilt seit Jahren als eine der wichtigsten Russland-Versteherinnen. Dann bricht der Krieg aus, und ihre Meinung ist nicht mehr gesellschaftsfähig. Ihr Fall zeige die Scheinheiligkeit deutscher Medien, sagt der Medienredaktor Lucien Scherrer im Podcast. Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/feuilleton/gabriele-krone-schmalz-aufstieg-und-fall-einer-russland-versteherin-ld.1714394 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Medizinische Hypnose – ein Erfahrungsbericht

    Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 15:05


    Hypnose-Therapien kommen zunehmend auch in der Medizin zur Anwendung. Ärztinnen und Patienten setzen immer häufiger auf die Kraft der Suggestion. Dass Hypnose mehr ist als Hokuspokus, wollte Wissenschaftsredaktor und Mediziner Alan Niederer am eigenen Leib testen und liess sich auf das Experiment ein. Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/wissenschaft/medizinische-hypnose-heilen-mit-der-kraft-der-suggestion-ld.1689440 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    USA: Das verseuchte Navajo-Reservat

    Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 16:44


    Erst bauten die Amerikaner im Navajo-Reservat Uran ab, dann testeten sie dort die ersten Atombomben. Doch für das Schicksal der Native Americans, die seither in einem verstrahlten Land leben, habe sich jahrzehntelang niemand interessiert, sagt der USA-Korrespondent David Signer im Podcast. Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/international/usa-atomare-verseuchung-im-navajo-reservat-wurde-lange-ignoriert-ld.1705285 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    EU-«Katar-Gate»: Die gekaufte Politikerin

    Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 14:26


    Die Griechin Eva Kaili galt als glamouröser Politikstar. Doch nun sitzt sie in Belgien in einem Hochsicherheitsgefängnis. Der Vorwurf: Korruption und Geldwäsche. Heutiger Gast: Elena Panagiotidis Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/international/eva-kaili-und-katar-korruptionsvorwuerfe-im-eu-parlament-ld.1716624 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Südafrika: Die Rache des Ex-Spions

    Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 14:23


    Cyril Ramaphosa versprach, als Präsident die Korruption zu bekämpfen. Nun steckt er selbst mitten in einer Korruptionsaffäre. Dahinter steckt ein Machtkampf innerhalb der regierenden ANC-Partei, sagt der Korrespondent Christian Putsch im Podcast. Mehr Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/suedafrika-die-brisanten-dollar-scheine-in-ramaphosas-sofa-ld.1715205 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Heinrich XIII., der Reichsbürger-«König»

    Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 17:57


    Heinrich XIII. Prinz Reuss ist nicht nur der Spross eines über 800 Jahre alten deutschen Adelsgeschlechts, sondern auch mutmasslich einer der Anführer einer rechtsextremen Terrororganisation. Rewert Hoffer stellt den Adeligen im Podcast vor. Mehr Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/reichsbuerger-wer-ist-heinrich-xiii-prinz-reuss-ld.1715891 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Italien: Recht auf Abtreibung in Gefahr?

    Play Episode Listen Later Dec 13, 2022 15:37


    Obwohl die Gynäkologin Silvana Agatone eigentlich im Ruhestand ist, setzt sie sich weiter für das Recht auf Abtreibung ein. Denn sie fürchtet, dass die neue rechtsgerichtete Regierung den legalen Schwangerschaftsabbruch noch stärker einschränkt. Heutiger Gast: Marc Zollinger Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/gesellschaft/abtreibung-in-italien-die-gynaekologin-die-nicht-anders-kann-ld.1714125 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Der Bitcoin-Schatz auf der Mülldeponie

    Play Episode Listen Later Dec 12, 2022 16:40


    James Howells ist IT-Profi, und dennoch wirft er Bitcoins im Wert von 130 Millionen Dollar in den Müll. Seine Geschichte ist eine moderne Schatzsuche: Statt um Gold geht es um Bitcoins, und anstatt Piraten stellen sich die Behörden quer. Heutiger Gast: Marcel Gyr Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/panorama/der-millionenschwere-bitcoin-schatz-in-der-muelldeponie-ld.1710144 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Die Millionenspende gegen Chinas Angriff

    Play Episode Listen Later Dec 9, 2022 13:56


    Um seine Heimat Taiwan für einen möglichen Angriff Chinas zu rüsten, spendet der Unternehmer Robert Tsao Millionen. Dabei hat er einen Teil seines Vermögens einst selbst in China verdient. Heutiger Gast: Patrick Zoll Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/taiwan-der-senior-der-den-kampfgeist-gegen-china-wecken-will-ld.1712068 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Der Algorithmus, der die Künstler bedroht

    Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 16:23


    Der Digitalkünstler Android Jones schlägt Alarm. Eine neue Software verspricht, Bilder in Sekundenschnelle zu produzieren, und könnte damit die Arbeit vieler Illustratoren übernehmen. Jones sucht deshalb einen kreativen Ausweg. Heutiger Gast: Ruth Fulterer Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/technologie/kunst-hat-mich-geheilt-warum-ueberlassen-wir-gerade-das-beste-am-menschsein-den-maschinen-ld.1709953 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Kadyrow: Putins nützlicher Tyrann

    Play Episode Listen Later Dec 7, 2022 16:33


    Ramsan Kadyrow, das Oberhaupt der russischen Teilrepublik Tschetschenien, ist ein glühender Befürworter von Putins Krieg. Gleichzeitig beschimpft er das russische Militär in deutlichen Worten. Kadyrow geniesse eine gewisse Narrenfreiheit, weil Putin im Kaukasus auf ihn als starken Mann angewiesen sei, sagt Korrespondent Markus Ackeret im Podcast. Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/ukraine-krieg-ramsan-kadyrow-hat-begrenzten-einfluss-auf-putin-ld.1711135 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Das Scheitern der jungen Keks-Erbin

    Play Episode Listen Later Dec 6, 2022 15:23


    Vor knapp drei Jahren ist Verena Bahlsen in das gleichnamige Familienunternehmen eingestiegen - sie wollte den Kekshersteller revolutionieren. Doch bald schon steht sie vor der Frage: Was ist ihr ihre psychische Gesundheit wert? Heutiger Gast: Katharina Bracher Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/gesellschaft/verena-bahlsen-die-keks-erbin-die-viel-weinen-musste-ld.1712435 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Der erbarmungslose Ayatollah

    Play Episode Listen Later Dec 5, 2022 15:20


    In Iran gehen die Menschen auf die Strasse und rufen «Tod dem Diktator». Sie meinen damit den Revolutionsführer, Ayatollah Ali Khamenei. Michael Schilliger erzählt im Podcast seinen Werdegang. Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/international/ayatollah-khamenei-wieso-irans-diktator-nicht-nachgeben-wird-ld.1711596 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    China: ein weisses Blatt gegen Zensur

    Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 15:54


    Viele Beobachter hielten Massenproteste in China wegen der rigiden Überwachung und Zensur kaum für möglich. Doch während Tagen konnten sich Hunderte Menschen versammeln und im ganzen Land auf die gleiche Weise protestieren. Wie ist das möglich? Heutiger Gast: Gioia da Silva Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/technologie/proteste-in-china-auf-twitter-verdraengt-escort-spam-die-demonstranten-ein-effekt-von-elon-musks-kuendigungswelle-ld.1714426 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Gianni Infantino, der Emir der Fifa

    Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 17:37


    Die ersten beiden Wochen der umstrittenen WM in Katar zeigen: Die europäischen Fussballverbände verlieren innerhalb der Fifa immer mehr an Einfluss. Ihre Kritik verhallt im Applaus des Rests der Welt. Davon profitiert der Fifa-Präsident Gianni Infantino wie kein zweiter. Heutiger Gast: Sebastian Bräuer Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/sport/gianni-infantino-der-emir-der-fifa-ld.1713685 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Khaleds Flucht über die neue Balkanroute

    Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 14:33


    Seit Anfang Jahr brechen Tausende junge Tunesier auf nach Europa. Der Weg über den Balkan hat sich dabei als neue, beliebte Route etabliert, die gar in Videos und Songs zelebriert wird. Für diesen Weg entscheidet sich auch Khaled. Heutiger Gast Karin A. Wenger Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/schlepper-routen-wie-ein-tunesier-nach-paris-reiste-ld.1709214 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Im befreiten Cherson ist die Euphorie weg

    Play Episode Listen Later Nov 29, 2022 14:18


    «Wir haben kein Netz, keinen Strom, kein Wasser, aber wir sind glücklich!», riefen die Menschen in Cherson nach dem Abzug der russischen Besatzer am 11. November. Doch der Freudentaumel wird mit jedem Tag leiser. Die immensen Schäden an der Infrastruktur lassen die Menschen mit Sorge auf den nahenden Winter blicken. Viele fragen sich, ob man in Cherson überhaupt überleben kann. Unser Korrespondent Ivo Mijnssen mit Eindrücken aus einer verwundeten Stadt. Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/ukraine-krieg-cherson-und-die-spuren-der-russischen-okkupation-ld.1712238 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Die Palette, Putin und der Borkenkäfer

    Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 15:46


    Eine Palette besteht nur aus Holz und Nägeln. Trotzdem wurde sie zum Paradebeispiel für die gegenwärtigen globalen Lieferengpässe. Heutiger Gast: Reto U. Schneider Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/gesellschaft/der-tag-an-dem-vladimir-putin-in-den-palettenmarkt-eingriff-ld.1710500 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Nepal: Wenn Helfer zu Sextätern werden

    Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 15:06


    Der Schweizer Hans L. gibt sich in Nepal als Wohltäter aus. Dann wird er wegen Vergewaltigung eines Buben verhaftet. Ausbeuterischer Sextourismus ist in Nepal ein grosses Problem. Andreas Babst schildert im Podcast seine Reise in ein Land, wo angebliche Helfer aus dem Westen ihre Machtposition ausnützen. Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/international/sextourismus-in-nepal-wer-ist-helfer-und-wer-ist-taeter-ld.1707082 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Der Film, den Chinas Zensoren übersahen

    Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 13:56


    «Return to Dust» zeigt, was die Menschen in China nicht sehen sollten. Doch der Film schafft es an den Zensoren vorbei in die Kino-Charts und erreicht ein Millionenpublikum. Eine Peinlichkeit für die Zensurbehörde, die wegen des Erfolgs des Filmes unter Druck kommt. Heutiger Gast: Andreas Scheiner Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/feuilleton/return-to-dust-xi-jinping-verbietet-einen-arthouse-film-ld.1711102 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    FTX: Der Absturz des Krypto-Königs

    Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 17:00


    Krypto-Geschäfte machten Sam Bankman-Fried mit 30 Jahren zum Multimilliardär. Seine Krypto-Börse galt als sicherer Hafen in einer volatilen Branche. Bis es zum Absturz kam. Heutiger Gast: Nelly Keusch Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/finanzen/sam-bankman-fried-ein-krypto-koenig-am-abgrund-ld.1711557 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Zu wenig Munition: Putins Shoppingtour

    Play Episode Listen Later Nov 22, 2022 15:47


    Kampfpanzer aus Weissrussland, Granaten aus Nordkorea und Elitesoldaten aus Afghanistan: Nach neun Monaten Krieg haben sich Russlands Munitionslager geleert, der Materialverschleiss ist immens. Es fehlt an Panzern, Granaten, Raketen – aber auch an Soldaten. Das russische Militär muss darum bei den letzten verbliebenen Verbündeten auf Shoppingtour. Heutiger Gast: Jonas Roth Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/ukraine-krieg-russland-auf-einkaufstour-im-ausland-ld.1710720 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Wie der Gastro-König sein Imperium verlor

    Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 15:21


    Alfons Schuhbeck ist in Bayern eine Institution. Gastronom, TV-Koch, Gewürzpapst, Koch des FC Bayern München etc. - die Liste ist lang. Mit Fleiss und Talent hat sich Schuhbeck ein Imperium aufgebaut. Der Sternekoch, der es allen zeigen wollte, steht heute vor dem Nichts und muss ins Gefängnis. Heutiger Gast: Florian Schoop Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/gesellschaft/alfons-schuhbeck-vom-star-koch-zum-steuersuender-ld.1709930 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Die Rückkehr des Donald T.

    Play Episode Listen Later Nov 18, 2022 15:55


    Donald Trump möchte 2024 erneut zur US-Präsidentschaftswahl antreten, obwohl vieles gegen ein erfolgreiches Comeback spricht. Im Podcast ordnet Auslandredaktorin Meret Baumann die Chancen Trumps ein und sagt: «Die Republikaner sind mit Trump einen Teufelspakt eingegangen. Ihn aufzulösen, stellt die Partei vor eine Zerreissprobe». Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/meinung/usa-trumps-kandidatur-ist-eine-kampfansage-an-die-republikaner-ld.1712289 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Zündet Kongo seine CO2-Bombe?

    Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 16:05


    Kongos Regenwälder sammeln mehr CO2, als ganz Afrika abgibt. Nun versteigert die Regierung sie an Ölfirmen. Klimaschützer warnen vor einer Katastrophe. Doch Kongo-Kinshasa sagt, Armutsbekämpfung gehe vor Klimaschutz. Damit steht die Versteigerung sinnbildlich für den grösseren Nord-Süd-Konflikt in der Klimapolitik. Heutiger Gast: Samuel Misteli Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/klimawandel-kongos-regierung-versteigert-regenwald-an-oelfirmen-ld.1707197 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Wie Russen vor der Mobilmachung flüchten

    Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 16:57


    Mehrere hunderttausend russische Männer haben seit der Verkündung der Teilmobilmachung im September das Land verlassen. Sergei und Iwan erzählen von ihrer Flucht nach Deutschland. Heutiger Gast: Rewert Hoffer Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/ukraine-krieg-zwei-junge-russen-erzaehlen-von-ihrer-flucht-ld.1711033 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Katar: Ein Land mit Businessplan

    Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 16:35


    Seit der Vergabe der Fussball-WM nach Katar steht das Land in der Kritik: Es unterdrücke Frauen und Homosexuelle und versklave Gastarbeiter. Die Katarer wehren sich gegen die Vorwürfe. Unser Reporter ist nach Katar gereist, um das Land besser zu verstehen. Heutiger Gast: Michael Schilliger Weitere Informationen zum Thema https://magazin.nzz.ch/empfehlungen/was-man-vor-der-fussball-wm-ueber-katar-wissen-muss-ld.1711151 https://www.nzz.ch/gesellschaft/kann-man-glueck-kaufen-katar-glaubt-ja-ld.1708390 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Der Politaktivist am Piano: ein Tabubruch

    Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 15:28


    Igor Levit ist einer der besten Pianisten unserer Zeit und verstösst gegen ein ungeschriebenes Gesetz: Er verbindet klassische Musik mit politischem Aktivismus. Damit eckt er nicht nur an, er bringt sich auch in Gefahr. Heutiger Gast: Christian Wildhagen Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/feuilleton/igor-levit-zur-not-spielt-er-sogar-unter-polizeischutz-ld.1707897 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Unter Beschuss in Russlands Frontstadt

    Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 15:35


    «In keiner anderen russischen Stadt gehört der Krieg so sehr zum Alltag wie hier». Belgorod ist Russlands Frontstadt im Ukraine-Krieg. Der Moskau-Korrespondent Markus Ackeret erzählt im Podcast von seinem Besuch. Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/ukraine-krieg-belgorod-ist-russlands-frontstadt-ld.1707388 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    #MeToo bei Israels Ultraorthodoxen

    Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 17:08


    Über Sexualität sprechen Strenggläubige in Israel nicht. Nach einem grossen Missbrauchsfall in den eigenen Reihen ändert sich das. Nur die tonangebenden Rabbiner schweigen weiter. Heutiger Gast: Andrea Spalinger Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/international/wie-ein-missbrauchsskandal-die-ultraorthodoxe-gemeinde-in-israel-fuer-immer-veraendern-koennte-ld.1705809 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Die verbotenen Fotos von Tiananmen

    Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 15:50


    Es sind Momente, die ein chinesischer Wissenschafter 1989 in Peking mit seiner Kamera eingefangen hat, unter Lebensgefahr. Nach 33 Jahren im Versteck wurden die Bilder nun der NZZ anvertraut, um die Öffentlichkeit aufzurütteln. Heutiger Gast: Lucien Scherrer Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/feuilleton/tiananmen-massaker-bisher-unveroeffentlichte-fotos-aufgetaucht-ld.1705909 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Der Regisseur, der lieber im Krieg ist

    Play Episode Listen Later Nov 8, 2022 11:50


    Der bekannte ukrainische Regisseur Oleg Senzow zeigt in seinem neuen Film «Rhino» die dunkle und brutale Vergangenheit seines Landes. Ausgerechnet zu einer Zeit, wo die Zuschauer eine gute Ukraine sehen wollen. Heutiger Gast: Andreas Scheiner Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/feuilleton/oleg-senzow-kaempft-an-der-front-habe-schon-schlimmeres-erlebt-ld.1708189 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Midterms: Abtreibung mobilisiert die USA

    Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 12:39


    Am 8. November entscheidet die US-Bevölkerung, wer in den Kongress einzieht. Das Thema Schwangerschaftsabbruch ist dabei ein entscheidender Faktor und könnte den Demokraten Schub verleihen. Heutiger Gast: Christian Weisflog Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/international/midterms-usa-die-abtreibungsfrage-mobilisiert-die-frauen-ld.1706068 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Israel: der Rassist, der Politstar wird

    Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 17:13


    Die Partei des rechtsextremen Politikers Itamar Ben Gvir avancierte zur drittstärksten Kraft im israelischen Parlament. Im Podcast analysiert die Korrespondentin Inga Rogg den Erfolg des umstrittenen Politikers und blickt besorgt in die Zukunft. Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/ein-rechtsextremer-ist-der-neue-stern-am-politik-himmel-in-israel-ld.1708901 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Afrikas Zukunft ist chinesisch

    Play Episode Listen Later Nov 3, 2022 14:36


    In Sambia ist China an jeder Ecke sichtbar. Längst geht es nicht mehr nur um Rohstoffe. Chinesische Unternehmen sind in fast alle Wirtschaftszweige vorgedrungen. Das ruft bei der einheimischen Bevölkerung Unmut hervor. Heutiger Gast: Fabian Urech Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/pro-global/china-als-kreditgeber-was-ist-dran-an-der-debt-trap-diplomacy-ld.1705974 https://www.nzz.ch/international/china-umgarnt-afrika-mit-milliarden-ld.1416905 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Kamikaze-Drohne: Putins Superwaffe?

    Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 14:53


    Russland greift die Ukraine seit einigen Wochen mit iranischen Kamikaze-Drohnen an. Es ist ein neues Element im Ukraine-Krieg: keine Hightech-Waffe, doch mit dem Potenzial, den Krieg zu beeinflussen. Heutiger Gast: Lukas Mäder Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/midterms-usa-die-abtreibungsfrage-mobilisiert-die-frauen-ld.1706068 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Iran: «Es gibt kein Zurück mehr»

    Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 15:27


    Mit aller Härte geht das iranische Regime gegen die Proteste im Land vor. Doch die Menschen liessen sich dieses Mal nicht unterkriegen und fänden immer wieder neue Wege des Protests, sagt Kourosh Ardestani im Podcast. Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/aufstand-in-iran-eine-reportage-von-den-protesten-in-isfahan-ld.1708071 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Ein ewiges Leben mit Kryonik?

    Play Episode Listen Later Oct 31, 2022 15:21


    Ein amerikanisches Unternehmen friert Leichen ein, um sie in fünfzig bis hundert Jahren wiederbeleben zu können. Der Vorgang kann den Menschen die Angst vor dem Tod nehmen, setzt aber einen enormen Glauben in die Wissenschaft voraus. Heutiger Gast: Gioia da Silva Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/technologie/kryonik-wie-weit-gehen-menschen-fuer-ein-leben-nach-dem-tod-ld.1657012 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    UK: Der Banker, der das Land retten soll

    Play Episode Listen Later Oct 28, 2022 17:14


    Kein Visionär, aber smart: Diese Woche hat Rishi Sunak sein Amt als neuer britischer Premierminister angetreten. Im ersten Anlauf war er gegen Liz Truss noch gescheitert. Jetzt könnte er sich als richtiger Mann zum richtigen Zeitpunkt erweisen, sagt der Korrespondent Niklaus Nuspliger im Podcast. Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/international/rishi-sunak-ein-smarter-manager-soll-grossbritannien-retten-ld.1708707 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    China: Eine Uigurin bricht ihr Schweigen

    Play Episode Listen Later Oct 27, 2022 15:29


    Gewalt und chinesische Propaganda prägten Gulbahar Haitiwajis Haft in einem Internierungslager für Uiguren. Doch sie liess sich nicht brechen. Wieder auf freiem Fuss, macht die Uigurin ihre Erlebnisse öffentlich. China streitet alles ab. Heutiger Gast: Marco Kauffmann Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/umerziehungslager-in-xinjiang-die-uigurin-haitiwaji-klagt-an-ld.1705481 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

    Claim NZZ Akzent

    In order to claim this podcast we'll send an email to with a verification link. Simply click the link and you will be able to edit tags, request a refresh, and other features to take control of your podcast page!

    Claim Cancel