Podcasts about jugendliche

  • 2,280PODCASTS
  • 5,807EPISODES
  • 28mAVG DURATION
  • 3DAILY NEW EPISODES
  • Dec 1, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about jugendliche

Show all podcasts related to jugendliche

Latest podcast episodes about jugendliche

Der Bewohnerfrei Podcast mit Tobias Beck
#812 Die Vaterrolle im 21.Jahrhundert - Onkel Banjou

Der Bewohnerfrei Podcast mit Tobias Beck

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 55:09


In diesem Interview spricht Tobias mit dem liebevollen Familienvater, Ehemann und erfolgreichem Unternehmer Onkel Banjou. Gemeinsam blicken sie auf seine bewegte Vergangenheit zurück und Banjou verrät, wie er den Wandel vom einstigen aggressiven Jungen zum erfolgreichen Geschäftsmann geschafft hat. In diesem Zusammenhang gehen sie auf die Bedeutung von Vorbildern ein und besprechen die Vaterfigur des 21.Jahrhunderts. Des Weiteren erhaltet ihr wertvolle Tipps, mit denen sich ein erfolgreiches Business und ein glückliches Familienleben miteinander vereinbaren lassen. Onkel Banjou (Banjou) ist aktuell mit 2,1 Mio Abonnenten der größte männliche Parenting Account in TikTok DACH. Seine Themen drehen sich rund um seine Familie, Erziehung und Partnerschaft. Er besitzt außerdem ein Kampfsport Center, indem er Kinder, Jugendliche und Erwachsene fitter, stärker und selbstbewusster macht. Zur Vorbereitung auf sein Papa-Sein hat es ihm an männlichen Eltern-Accounts gefehlt, die im Vordergrund eine väterliche Sichtweise auf das Thema Familie haben. Als Scheidungskind mit turbulenter Pubertät u.a. im Jugendheim übernimmt er nun diese väterliche Vorbildrolle und hat sich hierdurch eine starke Community aufgebaut. Als ehemaliger Unternehmensberater weiß er, wie wichtig das Thema Strategie, besonders im Bereich Social Media, ist und wird zukünftig viele neue, tolle Projekte starten. Mehr Informationen zu unserem Gast Onkel Banjou: Instagram TikTok LinkedIn Sichere Dir jetzt Dein Ticket für die Tobias Beck Tour: „Der Weltuntergang fällt aus!“ Dein Geschenk: Kostenloser Persönlichkeitstest Ob Eule

Was jetzt?
Update: China in der Null-Covid-Falle

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 7:12


Es ist die größte Protestwelle in China seit 1989. Unter anderem in Peking, Shanghai, Wuhan und Nanjing gehen seit dem Wochenende Menschen auf die Straße, um gegen die strenge Corona-Politik des Landes zu demonstrieren. Die chinesischen Behörden haben nun vereinzelte Lockerungen angekündigt, halten aber weiterhin an ihrer “Zero-Covid-Politik” fest. Das sei ein “gigantischer Fehler”, meint Steffen Richter, Redakteur für internationale Politik bei ZEIT ONLINE und China-Experte. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben weiterhin mit den psychischen Nachwirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Der Deutsche Ethikrat fordert deshalb in seiner Ad-hoc-Empfehlung “Pandemie und psychische Gesundheit” einen flächendeckenden Ausbau von Beratungs-, Therapie- und Hilfsangeboten. Bundesfamilienministerin Lisa Paus hat angekündigt, die geplante Regelung zum sogenannten “Vaterschaftsurlaub” erst 2024 umzusetzen. Was noch? Die Zahl der Wolfsrudel in Deutschland wächst weiter (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2022-11/woelfe-ausbreitung-rudel-brandenburg-naturschutz). Moderation und Produktion: Moses Fendel (https://www.zeit.de/autoren/F/Moses_Fendel/index) Redaktion: Jannis Carmesin (https://www.zeit.de/autoren/C/Jannis_Carmesin) Mitarbeit: Clara Löffler Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links zur Folge: China: Proteste gegen die Regierung (https://www.zeit.de/thema/china) Proteste in China: "Endlich sehen wir Licht" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/china-proteste-null-covid-urumqi-peking) Jugendpsychiatrien: Die Notfälle sind jetzt Alltag (https://www.zeit.de/arbeit/2022-11/jugendpsychiatrie-personalmangel-pandemie-gesundheit) Psychische Krankheiten: Ethikrat fordert mehr psychosoziale Angebote für junge Menschen (https://www.zeit.de/gesellschaft/2022-11/ethikrat-psychische-krankheiten-junge-menschen-pandemie) Familienministerin: Zweiwöchiger Vaterschaftsurlaub soll 2024 kommen (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-11/familienministerin-vaterschaftsurlaub-wochenbett) Vaterschaftsurlaub: Vielen Dank für diese Ausrede, Frau Familienministerin! (https://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2022-11/vaterschaftsurlaub-lisa-paus-auszeit-beruf-krise-familie)

WDR Hörspiel-Speicher
Trailer: Forever Club - neuer Mystery-Hörspiel-Podcast

WDR Hörspiel-Speicher

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 0:54


Unser neuer Mystery-Hörspiel-Podcast, jetzt abonnieren! In "Forever Club" erzählt Mica uns von ihren Versuchen mit dem Leben klarzukommen. Zur Strafe wird sie auf ein Internat in Bayern verbannt. Da lernt sie vier besondere Jugendliche kennen. Aber was wollen sie von ihr? 20 Folgen, jeden Freitag neu. Willkommen im "Forever Club": www.wdr.de/k/foreverclub Von Jette Volland.

Die Lösung – der Psychologie-Podcast von PULS
Mobbing (mit Schmyt) | Was uns zu Opfern und Tätern macht

Die Lösung – der Psychologie-Podcast von PULS

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 45:15


Jede:e von uns hatte eines in der Klasse oder war es vielleicht sogar selbst: Das Opfer, das ausgegrenzt, verarscht und vielleicht sogar geschlagen wurde. So ging es auch Schmyt. Heute ist er ein erfolgreicher Musiker und spielt ausverkaufte Konzerte. Doch in seiner Schulzeit war er es, der immer einstecken musste. Ein vermeintlicher Sonderling, der vielleicht sogar selbst daran schuld war, dass ihn seine Klassenkamerad:innen gemobbt haben? In dieser Folge von "Die Lösung" geht es darum, dass das genau die falsche Perspektive auf das Gruppenphänomen Mobbing und seine Opfer ist. Fiebi hat sich dafür einen Gast-Experten als Co-Host an ihre Seite geholt: Manuel Stoiber, Kinder- und Jugendpsychotherapeut, Schulpsychologe und Mobbing-Experte, der die Dynamiken innerhalb von Schulklassen erforscht hat. Er sagt: Die Opfer sind nie schuld an ihrer Situation, denn jedes Merkmal, das von der Norm der Gruppe abweicht, kann ein Anlass sein, sie zu mobben. Doch wie kommt es dazu, dass sich in Schulklassen Täter:innen- und Opfer-Rollen entwickeln? Was bringt Kinder und Jugendliche dazu, anderen den Schulalltag zur Hölle zu machen? Und wie befreit man sich als Betroffene:r von den täglichen Demütigungen? Das hört ihr in dieser Folge!

Thema des Tages
Ausschreitungen in Linz: Wer hinter den Randalen steckt

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 26:20


Rund 200 Jugendliche haben zu Halloween in der Linzer Innenstadt randaliert. Sie haben Menschen mit Böllern beworfen und auch die Oberleitung der Straßenbahn beschädigt. Ähnliche Szenen haben sich in anderen österreichischen Städten abgespielt und in den folgenden Tagen wiederholt. Katharina Mittelstaedt und Elisa Tomaselli aus dem STANDARD-Innenpolitikressort erklären heute im Detail, was diese jungen Menschen zur Gewalt motiviert haben könnte. Kulturredakteur Stefan Weiss spricht darüber, was es mit dem Film "Athena" auf sich hat. Und wir besprechen, welche Folgen es für die Beteiligten geben könnte und wie sinnvoll diese sind. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Top-Thema mit Vokabeln | Deutsch lernen | Deutsche Welle
#BookTok: Wo junge Menschen Bücher entdecken

Top-Thema mit Vokabeln | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 2:12


TikTok ist nicht nur eine App, auf der man lustige Videos teilt; unter dem Hashtag #BookTok reden Jugendliche auch über ihre Lieblingsbücher. Damit beeinflussen sie inzwischen sogar die Bestsellerlisten.

Tell Me Mord
#C wie Camping: Die Morde am Bodom-See

Tell Me Mord

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 64:55


TRIGGERWARNUNG: Explizite Gewaltdarstellung, Gewalt an Jugendlichen Nicht mehr nur für Ferienlager und Rentner: Van-Reisen oder Camping werden immer beliebter. Oder was Phuxi viel lieber macht: Glamping. Unter dem Überthema C wie Camping erzählt euch Meli heute einen Fall aus Finnland. 1960 gehen vier Jugendliche gemeinsam am Bodomsee zelten und wollen einfach eine gute Zeit haben. Doch wie ihr erahnen könnt, werden nicht alle diese Nacht überleben… Dieser Fall blieb tatsächlich ungelöst, wird jedoch Jahrzehnte später wieder aufgerollt. Euch gefällt unser Podcast und ihr wollt uns unterstützen? Dann gebt uns gerne einen Kaffee aus: ko-fi.com/tellmemordpodcast Folgt uns gerne auch auf Instagram (@tellmemordpodcast) für mehr Content zu den Fällen! +++ Alle Infos zu unseren Werbepartnern & Rabattcodes unter: https://linktr.ee/tellmemordpodcast

DLF-Magazin - Deutschlandfunk
Mit Strategie? Wie Rechtsextreme Jugendliche in Zwickau rekrutieren

DLF-Magazin - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 10:14


Arnold, Ronnywww.deutschlandfunk.de, Dlf-MagazinDirekter Link zur Audiodatei

Rundschau
Transitland Schweiz, Generation Magersucht, Kampf um Windräder

Rundschau

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 47:19


Die Zahl der Migranten, die in die Schweiz einreisen, nimmt zu. Doch die meisten wollen möglichst schnell weiter in ein Nachbarland. Was heisst dies für das Dublin-Abkommen? Ausserdem: Schweizweit fehlen Therapieplätze für magersüchtige Jugendliche. Und: Der emotionale Kampf gegen die Windräder. Transitland Schweiz: Migrantinnen reisen weiter Derzeit reisen Tausende von Migranten über Österreich in die Schweiz ein. Die Zahlen sind im Herbst stark gestiegen. Doch für die meisten ist die Schweiz nur ein Transitland, sie wollen weiter. Die «Rundschau»-Reportage. Generation Magersucht: Jugendliche warten monatelang auf Therapieplätze Magersucht ist lebensgefährlich – eine Krankheit, bei der Betroffene schnell Hilfe brauchen. Der «Rundschau» erzählen junge Menschen eindrücklich ihre Geschichte – und Eltern reden über ihre Hilflosigkeit. Doch neue Zahlen zeigen: Es fehlt an Therapieplätzen. Die Mehrheit der Kantone bezeichnet ihr Therapieangebot für Kinder mit Essstörungen als zu gering. An der «Rundschau»-Theke erklärt Dagmar Pauli, stv. Klinikdirektorin der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Psychiatrischen Uni-Klinik Zürich, wie sich betroffene Eltern Unterstützung holen können. Kampf um Windräder: Gegner machen mobil Bund und Kantone wollen das Potenzial der Windenenergie künftig stärker nutzen. Doch der Widerstand gegen geplante Windräder ist emotional – und wird gezielt geschürt. Die «Rundschau» ist unterwegs mit Martin Maletinsky vom Verband Freie Landschaft Schweiz, einem Verein, der Windturbinen-Gegner bei ihrem Widerstand unterstützt.

SWR2 Impuls - Wissen aktuell
Fast jeder fünfte Jugendliche erlebt Cybermobbing

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 2:23


In einer Studie des Karlsruher Bündnisses gegen Cybermobbing gaben knapp 17 Prozent der befragten Schülerinnen und Schüler an, selbst schon Opfer von Angriffen im Internet geworden zu sein. Das sind bundesweit 1,8 Millionen Betroffene.

Rundschau HD
Transitland Schweiz, Generation Magersucht, Kampf um Windräder

Rundschau HD

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 47:19


Die Zahl der Migranten, die in die Schweiz einreisen, nimmt zu. Doch die meisten wollen möglichst schnell weiter in ein Nachbarland. Was heisst dies für das Dublin-Abkommen? Ausserdem: Schweizweit fehlen Therapieplätze für magersüchtige Jugendliche. Und: Der emotionale Kampf gegen die Windräder. Transitland Schweiz: Migrantinnen reisen weiter Derzeit reisen Tausende von Migranten über Österreich in die Schweiz ein. Die Zahlen sind im Herbst stark gestiegen. Doch für die meisten ist die Schweiz nur ein Transitland, sie wollen weiter. Die «Rundschau»-Reportage. Generation Magersucht: Jugendliche warten monatelang auf Therapieplätze Magersucht ist lebensgefährlich – eine Krankheit, bei der Betroffene schnell Hilfe brauchen. Der «Rundschau» erzählen junge Menschen eindrücklich ihre Geschichte – und Eltern reden über ihre Hilflosigkeit. Doch neue Zahlen zeigen: Es fehlt an Therapieplätzen. Die Mehrheit der Kantone bezeichnet ihr Therapieangebot für Kinder mit Essstörungen als zu gering. An der «Rundschau»-Theke erklärt Dagmar Pauli, stv. Klinikdirektorin der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Psychiatrischen Uni-Klinik Zürich, wie sich betroffene Eltern Unterstützung holen können. Kampf um Windräder: Gegner machen mobil Bund und Kantone wollen das Potenzial der Windenenergie künftig stärker nutzen. Doch der Widerstand gegen geplante Windräder ist emotional – und wird gezielt geschürt. Die «Rundschau» ist unterwegs mit Martin Maletinsky vom Verband Freie Landschaft Schweiz, einem Verein, der Windturbinen-Gegner bei ihrem Widerstand unterstützt.

Umwelt und Verbraucher - Deutschlandfunk
Gefährlicher Trend in Somalia - Ameisen als Drogen

Umwelt und Verbraucher - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 4:19


Die Polizei in Somalia hat eine bestimmte Ameisenart offiziell zur Droge erklärt. Denn immer öfter sammeln vor allem Jugendliche die Tiere, um sie dann in der Pfanne zu dämpfen. Der Grund: Von der Ameisensäure wird man high.Pradel, Sarahwww.deutschlandfunk.de, Umwelt und VerbraucherDirekter Link zur Audiodatei

News Plus
Was passiert mit Deserteuren?

News Plus

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 14:34


Darüber denken etliche Soldaten im Ukraine-Krieg nach: Wie kann ich desertieren und was passiert danach mit mir? Expert:innen erklären das in dieser Folge und sagen auch, weshalb desertieren auch ein ethischer Zwiespalt ist. Habt ihr Lust mal bei News Plus hinter die Kulissen zu schauen? Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren haben im Januar im Rahmen der Schweizer Jugendmedienwoche die Möglichkeit bei News Plus reinzuschauen und zu lernen, wie man so einen News-Podcast produziert. Alle Infos dazu findet ihr unter www.younews.ch

NDR Info - Das Forum
Kinder des Gebotes - Erwachsen werden im Judentum

NDR Info - Das Forum

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 25:51


Von Margalit Berger und Anja von Cysewski Wenn Mädchen zwölf und Jungen dreizehn Jahre alt werden, gelten sie in der jüdischen Gemeinde als erwachsen. Sie sind dann Bat- oder Bar Mitzwa - Tochter oder Sohn des Gesetzes. Das bringt Rechte und Pflichten mit sich und wird in ihren Familien groß gefeiert. In manchen Gemeinden dürfen sie zum ersten Mal das Gebet leiten oder aus der Tora vorlesen. Auf den neuen Lebensabschnitt bereiten sie sich monatelang vor. Dabei lernen sie nicht nur viel über ihre Religion, sondern auch eine Menge über sich selbst. Wir begleiten Jugendliche durch diese aufregende Zeit.

Campus & Karriere - Deutschlandfunk
Ostdeutschland: Gute Bildungschancen für Jugendliche aus Einwanderfamilien

Campus & Karriere - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 5:01


Ottersbach, Niklaswww.deutschlandfunk.de, Campus & KarriereDirekter Link zur Audiodatei

Kultur – detektor.fm
Grimcutty, Gänsehaut um Mitternacht, Die Welt von morgen

Kultur – detektor.fm

Play Episode Listen Later Oct 10, 2022 5:32


Der „Grimcutty“ treibt sein Unwesen nicht mehr nur im Internet und in „Gänsehaut um Mitternacht“ wollen ein paar todkranke Jugendliche die Grenzen zwischen Leben und Tod verwischen. „Die Welt von morgen“ nimmt uns mit in die Pariser Hip-Hop-Szene in den 80ern. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/was-laeuft-heute-grimcutty-gaensehaut-um-mitternacht-die-welt-von-morgen

Regionaljournal Zürich Schaffhausen
Gegen Windräder im Kanton Zürich regt sich Widerstand

Regionaljournal Zürich Schaffhausen

Play Episode Listen Later Oct 9, 2022 27:23


Zürich geht in die Windkraft-Offensive. Bis 2050 sollen im ganzen Kanton 120 Windräder stehen, die Strom für 170'000 Haushalte liefern. Martin Maletinsky vom Verein «Freie Landschaft Zürich» wehrt sich als Regionaljournal-Wochengast dagegen. Er sagt, der Kanton Zürich sei kein Wind-Kanton. Die weiteren Themen: * Mobbing und Unterdrückung: Grosse Kultur-Häuser auch in Zürich geraten unter Druck. * EWZ und EKZ planen offenbar grosse Solarparks in den Alpen. * Fünf Jugendliche fliehen in Benken in horrendem Tempo vor einer Polizei-Kontrolle.

Seelengevögelt - Für die Rebellen des Lebens
Heute feiern wir | Folge 300

Seelengevögelt - Für die Rebellen des Lebens

Play Episode Listen Later Oct 8, 2022 17:06


* Du möchtest etwas Gutes für die Welt beitragen? Die ichliebedich-Stiftung fördert weltweit integrale Projekte der Potenzialentfaltung und der Kultur des Mitgefühls, besonders für Kinder und Jugendliche. https://ichliebedich-stiftung.de/ ich liebe dich-Stiftung https://www.paypal.com/paypalme/ichliebedich oder IBAN: DE37 6625 0030 0030 0711 46 BIC: SOLADES1BAD Ich kann es kaum glauben, doch heute teile ich die 300. Folge in meinem Podcast Seelengevögelt mit dir. Ein Grund zum Feiern! Danke, dass du hier bist und diesen Podcast hörst. Du bist wirklich wichtig und ihr seid der Wind unter meinen Flügeln. In dieser Podcastfolge habe ich drei wichtige Kernbotschaften für dich und zwei persönliche Bitten. Lass dich überraschen und lass uns gemeinsam feiern! In Verbundenheit, Veit * Alles zu Veit Lindau: https://go.veitlindau.com/bold-impact * Instagram | Veit Lindau: https://www.instagram.com/veit.lindau/ * Facebook | Veit Lindau: https://www.facebook.com/veitlindau * TikTok | Veit Lindau: https://www.tiktok.com/@veitlindau * Hier geht's zu homodea: http://go.homodea.com/hd191 * Instagram | homodea: https://www.instagram.com/homodea/ * Facebook | homodea: https://www.facebook.com/homodea * Schon abonniert? Hier geht's zum Podcast Alles Menschen: https://go.veitlindau.com/allesmenschenIT * Du kannst dir den Podcast überall auf Apple Podcasts, Spotify, meinem Blog, YouTube, SoundCloud und allen Podcastapps kostenlos anhören. * Wir freuen uns sehr, wenn dich die Folge inspiriert. Schreibe uns sehr gern unter podcast@veitlindau.com deine Wünsche für Gäst*innen.

Multilingual Stories
Familiensprache ist Familiensache | die Linguistin im Gespräch mit Hilal Virit

Multilingual Stories

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 36:58


Hilal Virit ist Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Autorin und Mama von 2 zweisprachig aufwachsenden Kindern. Hilal ist selbst bilingual mit Türkisch und Deutsch aufgewachsen und kennt somit beide Seiten.

Tagesgespräch
Mark Varshavsky, Simone Müller: Stalins Antisemitismus

Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 18:41


Dank des Studiums an den besten Musikhochschulen Moskaus wurde aus Mark Varshavsky ein berühmter Cellist. Gebrochen wird sein Erfolg durch den Antisemitismus Stalins. Weshalb es für Varshavsky wichtig war, der Autorin Simone Müller seine Geschichte zu anzuvertrauen, erzählt er Karoline Arn. Anstelle des Tagesgesprächs erzählt Mark Varshavsky seine Lebensgeschichte, die Autorin Simone Müller hat ihn und vierzehn andere Überlebende des Holocaust in ihrem neuen Buch porträtiert. Wir kennen sie bestens, die Gymnasien für musikalisch begabte Jugendliche. Bereits Mark Varshavsky, heute 89-jährig, hat eine solche in Kiew besucht. Yehudi Menuhin hat seine Schule in London nach dem sowjetischen Vorbild aufgebaut. Mark Varshavsky schaffte es, an den besten Hochschulen in Moskau zu studieren und wurde in der Sowjetunion ein berühmter Konzert-Cellist. Doch eine Welle von Antisemitismus unter Stalin bremste seinen Erfolg. Es gab Quoten für Jüdinnen und Juden in Orchester oder in anderen begehrten Positionen – er erhielt keine mehr aufgrund seines Glaubens. Weshalb er es wichtig findet, dass die Autorin Simone Müller seine und die Geschichte anderer Überlebender des Holocaust aufschreibt, erzählt er Karoline Arn im heutigen vierten Teil seiner Lebensgeschichte.

News Plus
Wenn Menschen ihre eigenen Ersparnisse rauben: Die Not in Libanon

News Plus

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 15:09


Regelmässig finden in Libanon derzeit Banküberfälle statt. Ausgeführt werden sie von Menschen, die ihre Ersparnisse abheben wollen, diese aber nicht bekommen. Denn: Libanon ist Pleite und Banken dürfen nur noch kleine Beträge auszahlen. In der aktuellen Podcast-Folge von News Plus reden wir mit der langjährigen SRF-Nahost-Korrespondentin Susanne Brunner. Sie erklärt die Hintergründe der Überfall-Serie. Und: Sie hat mit einem der ersten Täter gesprochen.  Denk im Podcast angesprochenen Link zum Porträt über den ersten Bankräuber seiner Ersparnisse findet ihr hier:  https://www.srf.ch/news/international/libanon-ist-bankrott-verzweifelte-menschen-ueberfallen-banken-in-libanon Habt ihr Lust mal bei News Plus hinter die Kulissen zu schauen? Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren haben im Januar im Rahmen der Schweizer Jugendmedienwoche die Möglichkeit bei News Plus reinzuschauen und zu lernen, wie man so einen News-Podcast produziert. Alle Infos dazu findet ihr unter www.younews.ch

Die Reportage - Deutschlandfunk Kultur
Theater als sozialer Raum - Stolpern gegen rechts

Die Reportage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 29:44


18 Jugendliche beschäftigen sich in einem Theaterprojekt mit Alltagsrassismus und den Biografien hinter den Stolpersteinen ihrer Heimatstadt. Dabei merken sie, dass niemand davor gefeit ist, diskriminiert zu werden – und selbst zu diskriminieren. Von Thilo Schmidtwww.deutschlandfunkkultur.de, Die ReportageDirekter Link zur Audiodatei

Man Glaubt Es Nicht!
153 "So evangelisierst du deine Freunde" - Evangelikale haben einen Plan

Man Glaubt Es Nicht!

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 44:00


Kommentare bitte unter https://manglaubtesnicht.wordpress.com/?p=4438 Kennt ihr das auch? In der Schule, im Jugendclub oder unter Freunden wollt ihr einfach nur begeistert und in allen Details über Jesus reden — aber die Zuhörenden reagieren genervt oder wenden sich sogar ab? Oh Schreck, oh Schreck, wie kann man in so einer Situation reagieren? Wie kann man seine Freunde eindringlich vor ihrem Schicksal — der ewigen Feuerfolter in der Hölle — warnen, ohne sie zu verlieren? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der evangelikale YouTube-Kanal „crosstalk“. Die Macher geben Jugendlichen Tipps zum Bekehren des eigenen Umfelds, sagen aber auch klar: Wenn du Christ bist und deine Freunde nicht, dann musst du sie aufgeben. Du kannst ein paar Mal versuchen sie zu bekehren — aber irgendwann ist Schluss. Deine Freunde sind der Finsternis geweiht. Martina schaut sich die professionell aufgezogenen Tricks genauer an, die „crosstalk“ anwendet, um bei Kindern und Jugendlichen anzudocken. Till und Oliver sind entsetzt: Diese Leute gehen enorm dreist und planvoll vor, um Jugendliche mit einer Mischung von Psycho-Tricks, Höllendrohungen und dem Glauben an die eigene Erhabenheit über andere Menschen zu ködern.

Die Blaue Stunde | radioeins
Helena Zengel in der Blauen Stunde

Die Blaue Stunde | radioeins

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 74:04


Serdar hat heute die jüngste Gesprächspartnerin aller Zeiten zu Gast. Helena Zengel ist 14 Jahre alt und war als Kinderschauspielerin bereits für den Golden Globe nominiert. An der Seite von Tom Hanks spielte sie in dem Western "Neues aus der Welt", aber bereits zuvor wurde sie u.a. durch das Drama "Systemsprenger" bekannt, der ihr den Deutschen Filmpreis als Beste Hauptdarstellerin einbrachte. Serdar spricht mit dem Multitalent "on Fire" über das Schauspielern in Schulzeiten, volle Terminkalender und ihre Begeisterung für Islandpferde. Außerdem lernt er von Helena Zengel, wie man sich heutzutage als Jugendliche*r ausdrückt.

WDR 5 Erlebte Geschichten
Rainer Eppelmann, Pfarrer und DDR-Oppositioneller

WDR 5 Erlebte Geschichten

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 19:23


Pfarrer Rainer Eppelmann hat die DDR als verlogene und grausame Diktatur erlebt: Als Kriegsdienstverweigerer landete er im Gefängnis, als Vorsitzender des Demokratischen Aufbruchs arbeitete er später im Verteidigungsministerium der DDR. In den Jahrzehnten dazwischen organisierte der Pfarrer "staatszersetzende" Blues-Messen für langhaarige Jugendliche, setzte sich für Abrüstung ein - Bespitzelung und staatlicher Druck waren die Folge. Autor: Martin Herzog Von Martin Herzog.

Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast
#24 „Old Bones – Die Toten von Roswell“ von Douglas Preston und Lincoln Child

Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast

Play Episode Listen Later Oct 1, 2022 58:08


Ein geheimnisvoller Multimilliardär engagiert die Archäologin Nora, eine Ausgrabung in Roswell zu leiten – genau dort, wo angeblich in den 40ern ein UFO abgestürzt sein soll. Schon bald tauchen geheimnisvolle Knochen auf, ein Wissenschaftler verschwindet und eine Spezialeinheit des FBI ermittelt. Mit dem Autorenduo Preston und Child treffen Peter, Doreen und Patrick auf alte literarische Bekannte aus Peters Jugend. Deswegen sprechen sie in dieser Folge nicht nur über den Thriller, sondern vor allem auch darüber, was sie als Jugendliche gelesen haben und warum sich das so von ihrem heutigen Geschmack unterscheidet. Wenn ihr wissen wollt, wer von den dreien Animorphs-Fan war und wie “Old Bones – Die Toten von Roswell„ auf der Oktopodenskala abschneidet, lasst euch diese Folge nicht entgehen! In der nächsten Episode sprechen wir über „The Bullet That Missed“ von Richard Osman. Erwähnte Bücher und Autor:innen: „Der Dunkle Wald“ von Liu Cixin „Der Zorn des Oktopus“ von Dirk Rossmann „Die Nebel von Avalon“ von Marion Zimmer Bradley „Erdsee“-Reihe von Ursula K. Le Guin „Gänsehaut“-Reihe von R.L. Stine „Eragon“ von Christopher Paolini „Dune“ von Frank Herbert "TKKG"-Bücher von Stefan Wolf „Animorphs“-Reihe von Katherine Applegate „The Broken Earth“-Trilogie von N.K. Jemisin Wolfgang Hohlbein Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)

Seelengevögelt - Für die Rebellen des Lebens
Gott ist integral ... und oft ziemlich menschlich | Folge 299

Seelengevögelt - Für die Rebellen des Lebens

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 28:22


* Hier geht's zum Onlinekurs HOMO UNIVERSALIS: https://go.homodea.com/hd1892 In dieser Podcastfolge geht es um nichts Geringeres als Gott. Ich teile einen Ausschnitt aus einem meiner Lieblingskurse HOMO UNIVERSALIS mit dir und bevor du direkt weiter scrollst, weil du dich als atheistisch verstehst, möchte ich dich einladen, dennoch einzuschalten. Vielleicht wirst du erstaunt sein, wie verschieden man auf Gott schauen kann. Ich spreche in dieser Folge über • Integrale Spiritualität • Kognitive Revolution • die Phasen der Individualisation Gibt es mehr als das, was wir sehen und berühren können? Und wenn ja, wie finden wir es? Ich wünsche dir wertvolle Erkenntnisse und viel Freude beim Hören. In Verbundenheit, Veit * Buch | Spiral Dynamics | von Don Edward Beck und Christopher C. Cowan: http://go.homodea.com/hd1643 * Buch | Gott 9.0 | von Marion Küstenmacher, Tilmann Haberer und Werner Tiki Küstenmacher: http://go.homodea.com/hd1646 * Buch | Integrale Spiritualität | von Ken Wilber: http://go.homodea.com/hd1628 * Alles zu Veit Lindau: https://go.veitlindau.com/bold-impact * Instagram | Veit Lindau: https://www.instagram.com/veit.lindau/ * Facebook | Veit Lindau: https://www.facebook.com/veitlindau * TikTok | Veit Lindau: https://www.tiktok.com/@veitlindau * Hier geht's zu homodea: http://go.homodea.com/hd191 * Instagram | homodea: https://www.instagram.com/homodea/ * Facebook | homodea: https://www.facebook.com/homodea * Schon abonniert? Hier geht's zum Podcast Alles Menschen: https://go.veitlindau.com/allesmenschenIT * Du kannst dir den Podcast überall auf Apple Podcasts, Spotify, meinem Blog, YouTube, SoundCloud und allen Podcastapps kostenlos anhören. * Wir freuen uns sehr, wenn dich die Folge inspiriert. Schreibe uns sehr gern unter podcast@veitlindau.com dein Feedback oder deine Wünsche für weitere Gäst*innen. * Du möchtest etwas Gutes für die Welt beitragen? Die ichliebedich-Stiftung fördert weltweit integrale Projekte der Potenzialentfaltung und der Kultur des Mitgefühls, besonders für Kinder und Jugendliche. https://ichliebedich-stiftung.de/ ich liebe dich-Stiftung https://www.paypal.com/paypalme/ichliebedich oder IBAN: DE37 6625 0030 0030 0711 46 BIC: SOLADES1BAD

LADYLIKE - Die Podcast-Show: Der Talk über Sex, Liebe & Erotik
Tausend Sexualpartner - Masse oder Klasse?

LADYLIKE - Die Podcast-Show: Der Talk über Sex, Liebe & Erotik

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 22:35


In der aktuellen Ladylike-Podcast Folge erzählt Yvonne Nicole die Geschichte einer sehr speziellen Abendessen-Einladung. An diesem Enthüllungs-Event sollten alle mal sagen, mit wie vielen Menschen sie schon Sex hatten. Das Ergebnis hat sogar Yvonne sehr überrascht. Denn Sie dachte eigentlich, sie läge in der vorderen Spitze oder im guten Mittelfeld, doch sie wurde - was sexuelle Promiskuität anbelangt - eindeutig überboten. Beim gesitteten Mehrgangmenü in der Altersgruppe 40 bis 60 Jahre wurde Yvonne ins Staunen versetzt, denn offenbar hatten einige der Teilnehmer gar keine Ahnung, mit wie vielen Menschen im Leben sie bereits geschlafen hatten. Aussagen zur Menge der Sexualpartner an einem einzelnen Tag wären da eher im Bereich des Messbaren, so die Aussage einiger Teilnehmer.Nicole gibt zu, mit mehr als einem Menschen an einem Tag geschlafen zu haben. Die Zwei ist da allerdings ihre höchste Zahl und selbst das findet sie im Rückblick schon heftig. Yvonne war schonmal an einem Sechser beteiligt, allerdings mit drei Paaren. Da hatte man aber eher Sex vor den anderen Paaren als mit den anderen.Beide überlegen, dass es natürlich in Dark Rooms oder auf Stutenpartys ganz anders zur Sache gehe, das war bei dem besagten Abendessen aber nicht Thema. Ein Gast der Dinnerrunde hat aber mal auf einem Kreuzfahrtschiff gearbeitet, da ging es wohl ziemlich rund. Eine Freundin von Nicole war auch in der Kreuzfahrt-Branche tätig und hat es ebenfalls heftig krachen lassen. Nicole hat eher Erinnerungen an einzelne sehr romantische Erlebnisse, zum Beispiel als Jugendliche auf einer Busreise mit ihren Eltern nach Spanien. Dort fiel sie angetrunken von einem Barhocker und verliebte sich prompt in einen anderen Jugendlichen, der ihr aufhalf. Der ebenfalls schwer verliebte Junge aus Bielefeld kam sogar nach dem Spanien-Urlaub eines Nachts zum Fenster zu ihr nach Hause, weil er es vor Sehnsucht nicht aushielt. Solche schönen Erinnerungen sind Nicole wichtiger als eine Masse Liebhaber. Yvonne berichtet von einem der Abendessen-Teilnehmer, der im Leben mit 100 bis 200 anderen Menschen Sex hatte, sich aber nur an 20 % der Menschen namentlich erinnern kann. Ein anderer will es auf 1000 Sexualpartner gebracht haben. Zum Glück, so Yvonne, habe sich zum Ausgleich eine Nachbarin zu Wort gemeldet, die in ihrem Leben nur mit zwei Menschen geschlafen habe.Yvonne und Nicole stellen fest, sie setzen beide eher auf Einzigartigkeit als auf Masse und können bei aller Lust auf Lust Sex nicht als reinen Sport-Akt sehen. Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story, über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf Instagram oder kontaktiert uns über unsere Internetseite ladylike.showHört in die Folgen bei AUDIO NOW, iTunes oder Spotify rein und schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.Die unglaublichsten Sexgeschichten aus der Ladylike-Community gibt es auch im neuen Buch von Yvonne & Nicole „Da kann ja jede kommen“. Das kann man hier kaufen: bit.ly/ladylike-buch Viel Spaß!Yvonne und Nicole verschenken an Euch als Podcast-Fans außerdem den Zugang zur exklusiven Podcast-Show zum Buch im Livestream. Darin wird es ordentlich zur Sache gehen mit lustigen, peinlichen und ultra scharfen Geschichten, einem Live-Podcast, vielen coolen Spielen mit Euch im Chat und Karaoke. Falls Ihr Lust habt, klickt Euch am 5. Oktober um 20:00 Uhr rein. Dies ist Euer Zugangs-Link: www.litlounge.tv/ladylikeUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

SWR2 Forum
Faust, Zauberberg, Tschick – Was sollten Schüler lesen?

SWR2 Forum

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 44:39


Bücher? Nein danke. Jugendliche lesen immer weniger. Der Trend geht weg vom Roman zum Smartphone-Post. Kann guter Deutschunterricht das wettmachen? Was muss Pflichtlektüre in der Schule sein? Und wie weckt man die Lust am Lesen? Marion Theis diskutiert mit Dr. Melanie Hong - Lehrerin, Fachberaterin Deutsch, Tanja Rettinger - Stiftung Lesen, Andreas Steinhöfel - Autor

Ratgeber
Probleme in der Lehre: Lehrabbruch ist oft nicht die beste Lösung

Ratgeber

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 4:38


Diesen Sommer haben wieder viele Jugendliche eine Stifti begonnen. Sie und ihre Angehörigen hoffen natürlich, dass alles rund läuft. Doch die Praxis zeigt häufig ein anderes Bild: Jede fünfte Lehre wird wieder abgebrochen. Manchmal ist das der einzige Weg, häufig gibt es aber eine bessere Lösung. Fehlen Fähigkeiten, kann ein Abbruch Sinn machen Bevor man sich zu einem Lehrabbruch entschliesst, sollte man sich der Konsequenzen bewusst sein. Der Jugendliche steht mit nichts da und muss wieder bei null beginnen. Hält er durch und beendet die Lehre, bieten sich ihm ganz andere Möglichkeiten. Klar ist aber auch: Wenn die Probleme unüberwindbar sind, wenn die Lehrtochter beispielsweise nicht über die nötigen Fähigkeiten verfügt, die es für den Beruf braucht, ist ein Abbruch der Lehre sinnvoll. Was tun nach dem Lehrabbruch? Ein Besuch bei der Berufsberaterin kann helfen, neue Alternativen zu finden. Hat man solche Alternativen bietet sich ein Praktikum an. So können die Jugendlichen feststellen, ob dieser Beruf passt. Und: Sie müssen keine Lücke im Lebenslauf erklären. Weitere Optionen sind ein Sprachaufenthalt oder ein sozialer Einsatz ohne Lohn. Wer bereits kurz nach Beginn der Lehre aufhört, kann je nach Kanton auch von Brückenangeboten profitieren (siehe Link unten). Probleme im Lehrbetrieb Hat der Lehrling das Gefühl, er wird ausgenutzt oder ungerecht behandelt, muss er handeln. Bevor in solchen Situationen aber über einen Abbruch der Ausbildung nachgedacht wird, sollte die Lehrtochter oder der Lehrling zuerst das Gespräch mit dem Lehrlingsverantwortlichen suchen. Als Eltern können Sie Ihr Kind unterstützen, indem Sie sein Problem ernst nehmen und zuhören. Vereinbaren Sie, dass der Jugendliche Notizen macht. Sich zum Beispiel aufschreibt, wann und wie lange er berufsfremde Tätigkeiten ausführen musste. Oder wer wann und wie beleidigend war. Mit diesen Notizen können die Eltern das Kind auf ein Gespräch mit dem Lehrlingsverantwortlichen vorbereiten oder wenn es das Kind wünscht, bei der Aussprache im Lehrgeschäft dabei sein. Wenn ein Gespräch nichts nützt Findet sich keine Einigung, sollten Eltern und Kind beim Firmenchef oder bei der Personalabteilung anklopfen. Hilft auch das nicht weiter, sollte man die Gewerkschaft oder das kantonale Berufsbildungsamt aufsuchen (Adressliste siehe Link unten). Das Amt hilft, gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten.

Kanzlei WBS
xHamster und Co.: Gericht verbietet Porno-Portale aus Zypern

Kanzlei WBS

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 10:53


Die Landesanstalt für Medien in NRW durfte zwei großen Porno-Plattformen mit Sitz in Zypern untersagen, ihr Angebot in Deutschland zu verbreiten. Vorrang sei der Jugendschutz, der durch den freien Zugang der Portale auch für Jugendliche unter 18 Jahren missachtet werde. Checkt hier, ob ihr vom Facebook Datenleck betroffen seid: https://wbs.law/facebook-datenleak

Das WDR 5 Tagesgespräch
Missbrauch im Sport – was schafft Vertrauen?

Das WDR 5 Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 46:15


Sportvereine als Tatumfeld. Wissenschaftlerinnen haben 72 Geschichten von Betroffenen analysiert. Es gibt Strukturen, die sexuelle Gewalt begünstigen. Die Täter: männlich. Die Kontrolle: oft wissen und wegschauen. Wie können Vereine Vertrauen schaffen? Moderation: Thomas Koch Von WDR5.

NDR Info - Echo des Tages
Kindesmissbrauch im Sport

NDR Info - Echo des Tages

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 24:23


Erstmals dokumentiert eine Studie umfassend sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Sportvereinen.

hr-iNFO Das Thema
Tatort Umkleidekabine: Kindesmissbrauch im Sport

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 22:32


Seit Freitag steht in Frankfurt ein Mann vor Gericht, der als Jugendtrainer verschiedener Sportvereine etliche Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht haben soll. Missbrauch im Sport - dazu wird heute eine neue Studie iin Berlin vorgestellt. Wir sprechen mit den Studienautoren, reden mit einer Zuständigen vom Hessischen Landessportbund für die Prävention von Kindesmissbrauch und schauen in einen Verein, der sich bemüht, alle Mitarbeiterinnen für Kindesmissbrauch zu sensibilieren.

Geschichte(n) hören
Folge 6: Krieg, Frieden und Verweigerung

Geschichte(n) hören

Play Episode Listen Later Sep 27, 2022 17:23


In der sechsten Folge der Podcastreihe wird „Krieg gespielt“. Das klingt heute komisch, war aber in der DDR für Kinder und Jugendliche im Grunde verpflichtend. Die staatlich angeordnete „Wehrerziehung“ gehörte für die Zeitzeuginnen und Zeitzeugen zum Alltag als junge Menschen. Und das alles sollte dann auch noch paradoxerweise dem Frieden dienen – Frank Ebert, Dorothea Fischer, Johanna Kalex, Josephine Keßling und Bernd Stracke berichten darüber. Eine Produktion von Musealis im Auftrag der Bundesstiftung Aufarbeitung der SED-Diktatur und des Beauftragten der Bundesregierung für Ostdeutschland. Redaktion: Johannes Romeyke Sprecherin: Johanna Geißler Moderation: Martin Becker Technik: Friedhelm Mund Recherche: Mattis Kilian