Podcasts about indien

  • 2,890PODCASTS
  • 6,885EPISODES
  • 34mAVG DURATION
  • 2DAILY NEW EPISODES
  • Sep 28, 2023LATEST

POPULARITY

20162017201820192020202120222023

Categories



Best podcasts about indien

Show all podcasts related to indien

Latest podcast episodes about indien

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
Stadt der Zukunft - CO2-Speichern - Sport ist gesund

WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr

Play Episode Listen Later Sep 28, 2023 84:32


Wie bewohnen wir die Stadt der Zukunft?; Mit Maschinengewehren gegen Wildschweine; Wie der Miniskus vor Arthrose schützt; CO2-Speichern - Nimmt das den Druck beim Wandel raus?; Irrelevantes - Darum ist es so wichtig für uns; Sport ist gesund; Jugend-Klimabewegung in Indien; "We have no planet B" - Oder vielleicht doch?; Moderation: Marija Bakker. Von WDR 5.

Couleurs tropicales
Le Guinéen Azaya est l'une des nouvelles étoiles de la musique guinéenne

Couleurs tropicales

Play Episode Listen Later Sep 27, 2023 48:30


Au programme de la sélection musicale du jour, l'Afrique de l'Ouest représentée par Azaya de la Guinée et Toofan du Togo. Et l'océan Indien avec Goulam, artiste star des Comores, dont la dernière chanson est sortie en mai 2023. (Rediffusion) Pour visionner les clips, cliquez sur les titres des chansons :Azaya - Lové pimentéTanya feat Floby - Sugar daddyJoé Dwèt Filé - Daddy 9Zafem - Le pleinGoulam - Je vais te soignerSoom T - Good will comeChadia - NamnalaToofan - Mon largentBarakina - YardaVanister Enama - Ma vie sera topBurna Boy feat 21 Savage - Sittin on top of the worldMc Fadden et Whitehead - Ain't no stoppin us nowDonald Bird - Love has come aroundSister Sledge - He's the greatest dancerRetrouvez notre playlist sur Deezer.

Orientering
Medvind på de amerikanske barrikader?

Orientering

Play Episode Listen Later Sep 27, 2023 25:56


Fra Hollywood til bilindustrien strejker titusinder lige nu i USA - og de møder en ellers sjælden medvind: for offentligheden er i høj grad på deres side og både selveste præsidenten og hans modkandidater bejler til dem, i håbet om at vinde den amerikanske arbejder. Et mord på en sikh-aktivist i Canada, har fået landets premierminister til at pege mod Indien og Modi som den ansvarlige. Hele miseren har nu kastet de to lande ud i en diplomatisk krise og kaster samtidig lys over sikhernes position i Indien. Gæster: Derek Beach, professor på Institut for Statskundskab ved Aarhus Universitet og Jørgen Dige Pedersen, lektor emeritus ved Institut for Statskundskab ved Aarhus Universitet. Tilrettelæggelse: Nickolaj Sander og Sven Johannesen. Vært: Kirstine Dons Christensen. Lyddesign: Jonas Johs Andersen. Redaktør: Tine Møller Sørensen.

Learn French with daily podcasts
L'eau potable (Drinking water)

Learn French with daily podcasts

Play Episode Listen Later Sep 24, 2023 3:49


L'accès à l'eau potable à Mayotte, un territoire français d'outre-mer dans l'océan Indien, est devenu un combat difficile. Traduction : Getting access to tap water in Mayotte, a French overseas territory in the Indian Ocean, has become an uphill battle.   Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

Echo der Zeit
Bundesrat will mit Generikaförderung Kosten einsparen

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Sep 22, 2023 41:59


Kurz vor der nächsten Prämienrunde beschliesst der Bundesrat verschiedene Massnahmen, um Generika zu fördern und den Zugang zu wichtigen Medikamenten und Therapien zu erleichtern. Das dürfte zu Einsparungen von jährlich 250 Millionen Franken führen, sagte Gesundheitsminister Alain Berset zum Entscheid. Weitere Themen: (01:26) Bundesrat will mit Generikaförderung Kosten einsparen (10:28) UNO-Generalversammlung: Was wurde erreicht? (14:35) Ukraine erhält weitere militärische Unterstützung der USA (21:22) Angriff auf Konstantinowka: War ukrainische Rakete schuld? (26:15) Überraschender Personalentscheid für SNB-Spitze (29:15) Indien beschliesst Frauenquote fürs Parlament (32:07) Javier Milei - Argentiniens radikaler Präsidentschaftskandidat (37:07) Wirtschaftliche Misere in Argentinien

German Podcast
News in Slow German - #376 - Easy German Radio

German Podcast

Play Episode Listen Later Sep 21, 2023 9:13


Wir wollen unser Programm mit einem Rückblick auf einige aktuelle Nachrichten starten. Wir beginnen mit dem eskalierenden diplomatischen Konflikt zwischen Indien und Kanada. Beide Länder haben Diplomaten des anderen Landes ausgewiesen. Danach diskutieren wir über die Entscheidung Deutschlands, die Neonazi-Gruppe Hammerskins zu verbieten, die dafür bekannt ist, rechtsextreme und antisemitische Ideologien über Konzerte zu verbreiten. In unserem wissenschaftlichen Teil sprechen wir heute über eine aktuelle Studie, die wertvolle Hinweise zur Senkung des Blutdrucks gibt, und zum Schluss werfen wir einen Blick auf die Höhepunkte der diesjährigen Ig-Nobelpreis-Zeremonie, die diesmal virtuell stattfand, und bei der echte Nobelpreisträger die Ig-Nobelpreise an Forscher aus aller Welt verliehen haben. Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Diese Woche sprechen wir darüber, dass die deutsche Basketball-Nationalmannschaft Weltmeister ist! Das Team bezwang Serbien mit 83:77. Wir werden außerdem darüber sprechen, dass es an deutschen Schulen keine Schuluniform gibt. Jeder darf sich so kleiden, wie er möchte. Doch nun wird eine Kleiderordnung für die Schülerinnen und Schüler gefordert, ein heikles Thema. Diplomatische Spannungen zwischen Indien und Kanada führen zur Ausweisung von Diplomaten Deutschland verbietet rechtsextreme Neonazi-Gruppe Neue Leitlinien zur Blutdrucksenkung empfehlen weiterhin die Einschränkung von Salz Die Ig-Nobelpreisverleihung 2023 würdigt intelligente Toiletten und Robotergreifer aus toten Spinnen Deutschland ist Weltmeister im Basketball Eltern fordern Schuluniform

Jung & Naiv
WIRTSCHAFTSBRIEFING | 18. September 2023 | AfD-Eklat, Steuer-Fauxpas, Lehrermangel

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Sep 20, 2023 125:12


In dieser Folge diskutieren wir über den Eklat aus Thüringen, die Reformvorschläge des Ifo-Instituts zum Spitzensteuersatz, eine neue Studie zu planetaren Grenzen, den Prozess von Christian Olearius, den Ausbau der Solarenergie, das Deutschlandticket und schauen auf das Interview mit GEW-Chefin Maike Finnern. Bitte unterstützt das WIRTSCHAFTSBRIEFING finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Youtube-Kanal von Maurice ► @Maurice_Hoefgen Maurice Newsletter ► https://mauricehoefgen.substack.com/ 00:00:00 Intro und Tilo zu Gast! 00:03:21 Solarausbauziel schon erreicht! 00:05:21 Strafe für Tiktok! 00:09:20 Digitalisierung und KI bei den Ämtern 00:17:43 AfD-Eklat in Thüringen 00:22:43 Steuerreform: Vorschlag Ifo & Missverständnisse 00:33:38 Birkenstock geht an die Börse 00:35:28 Cum-Ex: Olearius vor Gericht! 00:37:53 Bund will bei U-Boot-Werft einsteigen 00:39:08 Fritzbox: AVM soll verkauft werden 00:41:28 Mehr Geld für die Bahn! 49-Euro-Ticket in Gefahr 00:48:58 Kindergrundsicherung verzögert sich! 00:54:11 Industriestrompreis kommt jetzt doch? 01:04:30 Wegner bei Ver.di, Werneke wiedergewählt 01:06:49 EU-Zertifikatehandel 01:09:06 EZB-Zinserhöhung 01:14:21 Russisches Öl aus Indien? 01:21:20 Planetare Grenzen: 6 von 9 überschritten 01:30:55 Startchancen, Lehrermangel, Lehrergehälter: Interview mit Maike Finnern 01:50:52 Naive Fragen! #AfD #Thüringen #CDU

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Nipah-Virus in Indien - Vorsichtige Einschätzung der Pandemierisiken

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 20, 2023 5:11


Durch das Nipah-Virus sind in Indien bisher zwei Menschen gestorben und weitere Personen unter Beobachtung, so Anne Balkema-Buschmann, Leiterin des Nationalen Referenzlabors für Nipah-Viren am Friedrich-Loeffler-Institut. Sie beschreibt die Risiken.Pyritz, Lennartwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Weltspiegel Thema
Inside Russland: Wie mächtig ist Putin?

Weltspiegel Thema

Play Episode Listen Later Sep 20, 2023 34:40


Wladimir Putin steht schon über zwei Jahrzehnte an der Spitze Russlands - und tut alles, um noch lange dort zu bleiben: Wahlen werden manipuliert, die Verfassung ist geändert, Gegner sind ausgeschaltet. Putins innenpolitische Macht beruht auf diesen Mitteln – und auf einem System, in dem er alle Entscheidungen trifft. Mit seinem Angriff auf die Ukraine wollte Putin mehr geopolitisches Gewicht – erreicht hat er das Gegenteil. Der Westen schneidet ihn, er umgibt sich jetzt mit Männern wie Lukaschenko oder Kim-Jong-Un. Bei anderen Verbündeten, etwa China oder Indien, wirkt er oft wie ein Juniorpartner. Wie stabil ist ein System, bei dem alles auf einen Mann zuläuft? Kann Putin sich verlassen auf die Verbündeten – und auf seine eigene Führungsriege? Wie fest sitzt er im Sattel? Über diese Fragen reden die ARD Korrespondet:innen Frank Aischmann, Christina Nagel und Ina Ruck in der dritten Folge von „Inside Russland“, dem Podcast aus dem ARD Studio Moskau.

Echo der Zeit
Der Krieg ist zurück in Berg-Karabach

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Sep 19, 2023 43:17


Drei Jahre nach dem Krieg ist der Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan um die umstrittene Region Berg-Karabach erneut eskaliert. Aserbaidschan hat am Dienstag eine neue Militäroffensive gestartet. Welche Motive hinter den aserbaidschanischen Angriffen stecken. Weitere Themen: (01:15) Der Krieg ist zurück in Berg-Karabach (10:52) Prozess gegen Lukaschenko-Gehilfen (15:45) Kanada macht Indien schwere Vorwürfe (19:48) Google präsentiert seinen Chatbot «Bard» (23:45) UNO-Vollversammlung in New York eröffnet (28:26) «Die Wahrscheinlichkeit für solche Extreme nimmt zu» (33:58) Kirchenrecht gegen weltliches Recht (38:56) Satiremagazin Titanic vor dem Untergang

Verden ifølge Gram
G20: Don't mention the war

Verden ifølge Gram

Play Episode Listen Later Sep 13, 2023 55:00


G20-topmødet i Indien blev en bet for Vesten i almindelighed og Ukraine i særdeleshed. Sluterklæringen omtaler slet ikke Rusland som aggressoren, og russerne kalder mødet for "en succes". Forhandlingerne i New Delhi skærpede billedet af en ny verdensorden, hvor det globale syd forfølger egne interesser, mens krigen i Ukraine bliver arkiveret under "Europas problem". Så hvilke nye alliancer og brudflader aftegner sig i den nye verdensorden? Og hvad betyder det helt konkret for det, der foregår på slagmarken i Ukraine? Gæster: Claus Mathiesen, Camilla Nørup Sørensen og Søren Liborius. Vært: Steffen Gram.

Presseschau - Deutschlandfunk
12. September 2023 - Die Wirtschaftspresseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 12, 2023 3:02


Am Rande des G20-Treffens haben sich auf Initiative der USA mehrere Staaten auf einen Handelskorridor verständigt, der Europa mit dem Nahen Osten und Indien verbinden soll.www.deutschlandfunk.de, WirtschaftspresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Das Universum
DU086 - Dunkle Sterne vom Anfang des Universums

Das Universum

Play Episode Listen Later Sep 12, 2023 112:23


Wir sind zurück aus der Sommerpause! Und blicken zuerst nochmal zurück: Ruth erklärt das Neutrinobild der Milchstraße, wir freuen uns über den Start der Raumsonde Euclid und Indiens Landung auf dem Mond. Danach klären wir, ob das Universum wirklich doppelt so alt sein könnte und was um Himmels Willen “Dunkle Sterne” sein sollen. Stellt sich raus: Diese extremen Objekte könnten ein paar Antworten auf offene Fragen geben - sofern sie existieren, was aber noch nicht raus ist. Außerdem erklären wir den Kollegen von Methodisch Inkorrekt, wie eine Galaxie stirbt und Evi spricht über den Film “Asteroid City” und die Frage, wie man am besten Aliens begrüßt. Wenn ihr uns unterstützen wollt, könnt ihr das hier tun: https://www.paypal.com/paypalme/PodcastDasUniversum. Oder hier: https://steadyhq.com/de/dasuniversum. Oder hier: https://www.patreon.com/dasuniversum.

Psykologen i Øret
Manu Sareen om livsvendepunkter, og hvordan mænd mangler et sprog for at tale om forandringer midt i livet.

Psykologen i Øret

Play Episode Listen Later Sep 12, 2023 58:47


Foto: Simon Klein-Knudsen Når jeg ser mig omkring som psykolog, virker det som om, at der mangler stærke stemmer, der taler til mænd om trivsel, mænds håndtering af kriser, mening, familieliv, arbejdsliv og alt muligt andet vigtigt. Der er langt flere kvindelige psykologer og terapeuter, end der er mandlige, og det kan nemt blive en ond cirkel, hvor vi taler om livets udfordringer fra et traditionelt kvindeligt perspektiv, og det kan mænd ikke altid genkende sig selv i. Derfor blev jeg glad for at se, at Manu Sareen har skrevet en bog til mænd. I august 2023 udgav han bogen "Overgangen mænd ikke taler om". Bogen handler om de udfordringer, mænd kan støde på midt i livet i forbindelse med overgangsalderen, men den handler også om, at mænd generelt mangler sprog for forandringer i de forskellige faser af livet. Manu Sareen om at give mænd et sprog for fysiske og mentale forandringer Jeg har haft den fornøjelse at have en samtale med Manu Sareen, og den kan du lytte til herunder. Det var en åben og ærlig snak, som jeg er sikker på, mange mænd og kvinder vil have glæde af at lytte til, fordi Manu tør tale om ting, som mænd ofte ikke taler om, og kvinder ikke forstår. Men først lige lidt om Manu Sareen: Manu Sareen er tidligere minister, forfatter, foredragsholder, coach, foredragsholder, coach og podcastvært. Han har skrevet 28 bøger, hvor en stor del af dem er børnebøger. Mange kender hans populære serie om Iqbal Farroq fra Nørrebro, som også er filmatiseret. Manu er desuden formand for ADHD Foreningen og ambassadør i Gadens Børn, der hjælper fattige børn i Indien. Du kan lytte med her, hvor vi kommer ind på: Manus omfattende forfatterskab, og hvordan han får skrevet så mange bøger (og om hans rullende kontor!). Hvorfor denne bog skulle skrives nu, og hvorfor den også er skrevet til kvinder. At mange mænd fortryder skilsmisser, når de ser tilbage. Hvilke forandringer mange mænd er chokerede over at opleve midt i livet. Hvordan mænds seksualitet udvikler sig, og hvad der skal til for at holde kroppen sund og energisk, når man rammer de 50 år. Hvilke fødevarer, forskningen peger på er gode at få vs. at undgå, for at mindske gener ved overgangsalderen som mand. Hvorfor stress er så skadeligt, og hvorfor det er svært at stoppe op, når man er ung og har masser af drive. At vi godt må tale om sundhed, sund kost og vægttab, når det bunder i meningsfulde værdier. Og andet godt. Her er links til de ting, vi nævner i episoden: Bogen "Overgangen mænd ikke taler om. Ærlig snak om de livsforandringer, vi mangler sprog for." ADHD Podcasten, som Manu er vært på Manu Sareens hjemmeside Hvis du blev inspireret af denne episode, så tjek også følgende ud: Mænd, angst og depression – 50 strategier til at få det bedre! Frank Poulsen om, hvordan vi kan bruge zen og Thich Nhat Hanhs budskaber i en krisetid Livet har sæsoner OBS! I denne episode taler vi om kvinder og mænd, og vi er fuldt ud bevidst om, at der er flere kønsidentiteter, og at vi generaliserer en hel del. Alle kvinder, mænd og andre kønsidentiteter er forskellige og oplever forskellige udforinger.

Kassensturz
Russische Diamanten – Finanzieren Schweizer Käufer den Ukraine-Krieg mit?

Kassensturz

Play Episode Listen Later Sep 12, 2023 30:51


Diamanten zählen zu den wichtigen Exportprodukten Russlands zur Finanzierung des Ukraine-Kriegs. Wie viele solcher «Kriegs-Diamanten» gehen in der Schweiz noch über den Ladentisch? Und: «Kassensturz» macht den Test, welcher Handgepäck-Koffer Aufprall und Nässe am besten übersteht? Russische Diamanten – Finanzieren Schweizer Käufer den Ukraine-Krieg mit? Diamanten zählen zu den wichtigen Exportprodukten Russlands und finanzieren den Ukraine-Krieg mit. «Kassensturz» fragt nach bei Juwelieren: Wie viele solcher «Kriegs-Diamanten» gehen in der Schweiz noch über den Ladentisch? Eine raffinierte Technologie könnte heute schon die Herkunft der Diamanten bestimmen. Alternative Kunst-Diamanten – Sicherer und günstiger Wer ganz sicher gehen will, greift zu künstlichen Diamanten. Statt aus dem Bergwerk kommen diese aus dem Labor. So kann man russische oder Blut-Diamanten umgehen. Ausserdem sind die Kunst-Diamanten deutlich günstiger. «Kassensturz» besucht ein Diamantenlabor in Indien. Handgepäck-Test – Welcher Koffer hält am meisten aus? Für Reisen praktisch: die Handgepäck-Koffer fürs Flugzeug. «Kassensturz» unterzieht die zehn meistverkauften Modelle einem Härtetest. Welcher Handgepäck-Koffer übersteht Aufprall und Nässe am besten? Passantinnen und Passanten testen mit. Etikettenschwindel – Coop verwirrt mit Öko-Label Coop wirbt auf seinen Bio-Chips mit einer grünen Ampel. Ein Öko-Label, das dem populären Nutriscore -Logo zum Verwechseln ähnlich sieht. Erst beim genauen Hinschauen entpuppt sich die Bewertung als sogenannter «Eco-Score» und nicht als Zeichen für ein ausgewogenes Nahrungsmittel.

Orientering
Skal Modis Indien hedde Bharat?

Orientering

Play Episode Listen Later Sep 11, 2023 25:31


G20-topmødet blev præcis den succes på verdensscenen, som Indiens premierminister Modi havde ønsket sig. Men et navn på en middagsinvitation har samtidig sat gang i debatten og spekulationerne om, hvorvidt Indiens hindu-nationalistiske premierminister Modi er i færd med at omdøbe Indien til "Bharat". Det er ikke kun i fodboldklubber, at transfervinduet er åbent - det gælder også i EU's top. Først var det kommissionens ene næstformand og klimakommissæren, Frans Timmermans, så den anden næstformand, Margrethe Vestager, der annoncerede, at de forlader de magtfulde poster i EU-Kommissionen. Så nu er stoledansen om magten for alvor skudt i gang i Bruxelles. Gæster: Thomas Sehested, selvstændig rådgiver, tidligere leder af det danske kulturinstitut i Delhi og Rebecca Adler-Nissen, professor i statskundskab på Københavns Universitet. Tilrettelæggelse: Henrik Lerche og Elise Normann. Vært: Kirstine Dons Christensen. Lyddesign: Jonas Johs Andersen. Redaktører: Nickolaj Sander og Tine Møller Sørensen.

Presseschau - Deutschlandfunk
11. September 2023 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 11, 2023 8:56


Kommentiert werden der Rauswurf von Fußball-Nationaltrainer Flick und die Ankündigung der Linken-Politikerin Wagenknecht, eine eigene Partei zu gründen. Aber zunächst zum Abschluss des G20-Gipfels in Indien. www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Presseschau - Deutschlandfunk
11. September 2023 - Die internationale Presseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 11, 2023 8:47


Heute vor 50 Jahren putschte das Militär in Chile - dieser Jahrestag ist ein Thema in den Kommentaren. Außerdem wird das Erdbeben in Marokko sowie der WM-Titel für die deutschen Basketballer kommentiert. Zunächst aber zum Abschluss des G20-Gipfels in Indien.www.deutschlandfunk.de, Internationale PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Der schöne Morgen | radioeins
G20 und jede Menge Sport

Der schöne Morgen | radioeins

Play Episode Listen Later Sep 11, 2023 19:24


Wir starten ziemlich sportich in diesen Montag! Zum einen sprechen wir mit unserem Fußballexperten Philipp Köster über die Entlassung von Fußball-Bundestrainer Hansi Flick und den möglichen Nachfolger. Zum anderen geht es natürlich auch um den historischen Erfolg der deutschen Basketballer, die sensationell Weltmeister geworden sind. Und unser Montagskommentator Friedrich Küppersbusch äußert seine Meinung zum Ergebnis des G20-Gipfels in Indien.

Presseschau - Deutschlandfunk
10. September 2023 - Blick in die Zeitungen von morgen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 10, 2023 0:45


Viele Kommentare befassen sich mit dem Abschluss des G20-Gipfels in Indien. Das STRAUBINGER TAGBLATT kritisiert den deutschen Bundeskanzler: www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Presseschau - Deutschlandfunk
10. September 2023 - Die Presseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 10, 2023 9:00


Heute geht es vor allem um den G20-Gipfel in Indien. Hören Sie zum Auftakt aber einen Kommentar zu dem schweren Erdbeben in Marokko.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Deutschlandfunk - Der Politikpodcast - Deutschlandfunk
Folge 333 - Die Sprache von Neu Delhi

Deutschlandfunk - Der Politikpodcast - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 10, 2023 21:14


Aufnahme der Afrikanischen Union in den Kreis der G20-Staaten, Milliardeninvestitionen in ein Transportnetz von Indien über Nahost bis in die EU, keine explizite Verurteilung des russischen Angriffskrieges. Was bleibt vom G20-Gipfel in Neu Delhi?Detjen, Stephan;Schwarte, GeorgDirekter Link zur Audiodatei

Presseschau - Deutschlandfunk
09. September 2023 - Die internationale Presseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 9, 2023 9:00


Diesmal mit Stimmen zu einem Bekenntnis zur Demokratie in Chile und der angespannten Lage zwischen Aserbaidschan und Armenien. Im Mittelpunkt aber steht der G20-Gipfel in Indien. www.deutschlandfunk.de, Internationale PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Presseschau - Deutschlandfunk
09. September 2023 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 9, 2023 9:07


Mit Kommentaren zum G20-Gipfel, der an diesem Wochenende in Indien stattfindet. Außerdem geht es um den "Deutschlandpakt", den Bundeskanzler Scholz der CDU vorgeschlagen hat. Im Mittelpunkt der Kommentare steht aber das sogenannte Heizungsgesetz, das gestern im Bundestag beschlossen wurde.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Was jetzt?
Die vielen neuen Gesichter der G20

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 9, 2023 11:23


Indien lädt die G20-Staaten nach Neu-Delhi ein. China fehlt, die Afrikanische Union kommt hinzu. Und: grüne Außenseiterrolle im bayerischen Wahlkampf

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
G20-Gipfel in Indien, Horst und Susanne Seehofer, Konkurrenzkampf von Baerbock und Schulze

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Sep 9, 2023 5:37


Gipfel der Industrie- und Schwellenländer in Indien ohne Xi und Putin. Vater Seehofer und Tochter Seehofer im Streitgespräch. Ministerinnen Baerbock und Schulze im Konkurrenzkampf. Das ist die Lage am Samstagmorgen. Die Artikel zum Nachlesen: G20 ohne Putin und Xi: Indiens Supergipfel – und was ihn gefährdet SPIEGEL-Gespräch mit Vater und Tochter Seehofer: »Manche deiner Freunde wählen CSU?« – »Nee, das jetzt auch nicht« Ungleiches Paar der deutschen Außenpolitik: Wie die Ministerinnen Baerbock und Schulze einander belauern +++ Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Werbepartnern finden Sie hier: https://linktr.ee/spiegellage +++ Die SPIEGEL-Gruppe ist nicht für den Inhalt dieser Webseite verantwortlich.Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Der Tag - Deutschlandfunk
Hitzige Debatte - Das Heizungsgesetz kommt: Was kommt jetzt?

Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 8, 2023 30:20


Nach Monaten des Streits hat die Ampel-Koalition das Gebäudeenergiegesetz durch den Bundestag gebracht. Was jetzt auf uns zukommt. Und vor dem G20-Gipfel: Das komplizierte Verhältnis zwischen Indien und China.Philipp MayDirekter Link zur Audiodatei

Her Går Det Godt
Her Går Det Godt - Bevar skoleskibet og Brdr. Price er geniale

Her Går Det Godt

Play Episode Listen Later Sep 8, 2023 8:52


Frederiksberg finten er forbi, ‘den bitre smag af Michelin”, den unge generation råber op, må man nu ikke blive rapper?, Danmarks spisekammer er ødelagt, Hofjægermester i Slovakiet, 3F er latterlige med en blokade, Esben er dybt nede i kommentarsporet, Indien er ustoppelige og vil skide på Icarus, åndssvage besparelser, otamatone er tilbage og manden på gaden skal be' om ufo-nyt. Få 30 dages gratis prøveperiode (kan kun benyttes af nye Podimo-abonnenter): https://go.podimo.com/dk/hgdg(79 kroner herefter)Eller få 3 mdr. med 50% rabat (kan bruges af tidligere Podimo-abonnenter): https://go.podimo.com/dk/hgdgtilbud(79 kroner herefter)Værter: Esben Bjerre & Peter Falktoft Redigering: PodAmokKlip: PodAmokMusik: Her Går Det GodtInstagram: @hergaardetgodt @Peterfalktoft @Esbenbjerre

Lenglet-Co
LENGLET-CO - Faut-il croire au miracle indien à la veille du G20 ?

Lenglet-Co

Play Episode Listen Later Sep 8, 2023 3:36


Ecoutez Lenglet-Co du 08 septembre 2023 avec François Lenglet.

Hintergrund - Deutschlandfunk
Indien - Geschichtspolitik unter der Regierung Modi

Hintergrund - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 8, 2023 18:45


Seit Jahren richtet Premier Modi Indien mit dem nationalistischen Hindutva-Konzept neu aus. Dazu gehört auch eine Neuinterpretation der Geschichte und die Verehrung eines hierzulande wenig bekannten Unabhängigkeitskämpfers: Subhash Chandra Bose.Horn, Charlottewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei

Auf den Punkt
G 20 in Indien: Wie sich Premier Modi als Weltstaatsmann inszeniert

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Sep 8, 2023 12:39


Am Wochenende treffen sich die Staatschefs der G 20 zum Gipfel. Indiens Premier Modi nutzt das für seinen Wahlkampf - und für Indiens Geopolitik.

Presseschau - Deutschlandfunk
08. September 2023 - Die internationale Presseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 8, 2023 8:59


Kommentiert werden Großbritanniens Rückkehr in das europäische Forschungsprogramm Horizon, die schweren Unwetter in Mittelgriechenland und der bevorstehende G20-Gipfel in Indien. www.deutschlandfunk.de, Internationale PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Handelsblatt Morning Briefing
Windig: Die neuen Tricks der Finanzhaie / Zugig: Warum die Gebäudesanierung stockt

Handelsblatt Morning Briefing

Play Episode Listen Later Sep 8, 2023 7:09


Der Traum vom schnellen Reichtum als Lockmittel ist uralt – die Methoden nun aber neu. In unserer Titelgeschichte geht es etwa um Investments auf einer komplett fingierten Krypto-Handelsplattform. *** Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.handelsblatt.com/zufriedenheit [Mehr über die Angebote unserer Werbepartner:innen finden Sie HIER](https://cmk.handelsblatt.com/cms/articles/15597/anzeige/podcast-werbepartnerinnen/hier-gibt-s-weitere-infos-zu-den-angeboten-unserer-werbepartner-innen)

10vor10
10 vor 10 vom 08.09.2023

10vor10

Play Episode Listen Later Sep 8, 2023 26:35


Pilotprojekt Untersuchungshaft, was vom G20-Gipfel in Neu-Delhi zu erwarten ist, andauernde Grenzkonflikte zwischen Indien und China, Datenübertragung per Lifi, der lange Schulweg der Kinder in Bürglen

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Japanische Mondmission - Warum fliegen jetzt alle zum Mond?

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 7, 2023 6:20


Der Mond ist wieder "in": Seit einigen Wochen haben verschiedene Nationen ihren Sonden in Richtung Mond geschickt: zuerst Russland, dann Indien, nun auch Japan, das auf seine erste Mondlandung hofft. Dabei geht es nicht nur um das Prestige. Lorenzen, Dirkwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Grand reportage
Les «nouvelles routes de la soie» en Afrique: l'heure du scepticisme?

Grand reportage

Play Episode Listen Later Sep 7, 2023 19:30


Quatrième épisode de notre série « nouvelles routes de la soie, dix ans après ». Des centaines de « méga-projets » financés par Pékin ont vu le jour en Afrique où ils suscitent l'optimisme des populations mais aussi parfois le scepticisme. Le partenariat « gagnant-gagnant » vanté par la Chine a-t-il réellement profité aux pays partenaires ? Réponse au Kenya, en Zambie, en Ouganda et au Sénégal, où Albane Thirouard, Romain Chanson, Lucie Mouillaud et Théa Olivier ont emprunté ces « nouvelles routes de la soie ». Il faut compter cinq à six heures de train pour relier Nairobi, la capitale kényane, à Mombasa, ville portuaire de la côte Est. La ligne, lancée en 2017, est le plus grand projet chinois au Kenya : 3,2 milliards de dollars, financés presque intégralement par un prêt de Pékin.Cet après-midi, au départ de Nairobi, le wagon est rempli. Lilith Omboko, l'une des passagères, travaille à Mombasa. Elle prend le train toutes les deux semaines. « C'est beaucoup mieux que ce que nous avions avant, se réjouit-elle. Le train prenait beaucoup plus de temps, jusqu'à 12 heures. Alors les gens utilisaient surtout le bus, parfois l'avion mais c'est plus cher. »Il faut compter 1 000 shillings kényans soit sept dollars pour un ticket en classe économique. À l'entrée du wagon, le drapeau de la Chine trône à côté de celui du Kenya. À Mombasa, les voyageurs sont accueillis par la statue du grand explorateur chinois du XIVe siècle, Zheng He. Un personnage historique aujourd'hui figure de proue des « nouvelles routes de la soie ».Moins de profits qu'attenduEn 2022, la ligne a permis de transporter plus de deux millions de voyageurs mais aussi des marchandises. Son point de départ, le port de Mombasa, est stratégique pour Pékin. « L'intérêt pour le pays s'inscrit dans l'objectif à long-terme de Pékin, qui est de connecter l'océan Indien avec l'intérieur du continent africain, explique Peter Kagwanja, à la tête du think-thank kényan Africa policy institute. L'idée est de débarquer ses biens à Mombasa, de les acheminer jusqu'au Congo puis d'atteindre la côte atlantique et ainsi de faire du commerce avec l'Amérique ».Le développement du port de Mombasa a toutefois été entaché par des affaires de corruption et de mauvaise gestion. Des critiques régulières contre les projets financés avec des prêts chinois au Kenya et aux bénéfices très décevants. C'est le cas de la ligne Nairobi-Mombasa, déplore Michael Mchege, économiste à l'Université de Nairobi.« Nous nous retrouvons à devoir utiliser l'argent du contribuable pour rembourser le prêt alors que 60% des revenus de l'État vont déjà dans le remboursement de la dette. Cette dette, ce n'est pas que la Chine d'ailleurs. La part de la Chine c'est environ 20%. Mais le problème, c'est que les autres bailleurs sont prêts à s'asseoir pour négocier un rééchelonnement de la dette, mais pas Pékin. »À Mombasa, les habitants rencontrés semblent, eux, loin de ces débats. Ces critiques n'ont pas empêché non plus le président kényan William Ruto d'évoquer de futurs projets avec la Chine en juillet dernier (2023) lors d'une rencontre avec Wang Yi, chef de la diplomatie chinoise.Emprunts chinois en Zambie : « On en a payé les conséquences »Nous mettons maintenant le cap vers la Zambie où l'influence de la Chine est financière. Nous arrivons au terminal 2 de l'aéroport international de Lusaka, financé et construit par des Chinois. La Chine détient la moitié de la dette zambienne. Dans un premier temps, ce recours massif à l'emprunt a favorisé le développement du pays. Éric Rambeloson est un entrepreneur français qui vit à Lusaka depuis plus de 20 ans, il a vu l'évolution de la Zambie et ses dérives.« En 2011, il y a eu un changement de parti. Le président de l'époque [Michael Sata] a voulu se focaliser sur l'investissement d'infrastructures. La Chine étant présente, ils se sont tournés vers Pékin. On en a payé les conséquences par la suite. »Le 18 novembre 2020, en pleine pandémie du Covid-19, les autorités annoncent ne plus être en mesure de rembourser ses créanciers. La dette, et le défaut de paiement qui a suivi, ont profondément fragilisé l'économie zambienne, explique Peter Mumba, coordinateur de l'Alliance de la dette, une organisation de la société civile.« La dette a eu des conséquences sur quasiment l'ensemble des Zambiens. Si vous regardez le budget du pays pour 2022, près de la moitié est consacrée au remboursement de la dette. Ce fardeau a eu un effet sur des éléments fondamentaux de l'économie comme l'inflation, le taux de change et par conséquent, la hausse du coût de la vie. »Flambée des prixAu City Market, le plus grand marché de Lusaka, la question du coût de la vie fait consensus entre clients et commerçants : les produits de base sont trop chers. Anna Muvenga vend du pain de mie sur un coin de rue. « Le prix du pain augmente, le coût de la vie est de plus en plus cher... On se bat pour survivre. Il y a beaucoup de produits qui deviennent chers, ça fait deux ans que ça dure. »Robert Mwansa est un passant qui ne comprend pas comment la Zambie, un pays riche en ressources naturelles comme le cuivre, se retrouve à manquer d'argent. « La Zambie produit énormément d'argent chaque année, plus de 20 milliards de dollars par an, donc je ne comprends pas pourquoi cette dette fait souffrir le peuple. On a assez de ressources pour effacer cette dette, l'Afrique est le continent le plus riche du monde, la Zambie est aussi une terre de richesses. »Robert Mwansa reconnaît que le pays manquait cruellement d'infrastructures et que les nouveaux aménagements sont les bienvenus. Mais une limite a été franchie.Si j'avais l'occasion de recommencer, je ferais la même choseCe ressentiment s'est d'ailleurs exprimé dans les urnes en 2021, lorsque le président Edgar Lungu a dû laisser sa place à Hakainde Hichilema, moins proche des Chinois. Brian Mundubile, ancien membre du gouvernement et chef des députés du Front patriotique était aux premières loges pour observer la dette enfler. Nous le rencontrons à l'Assemblée nationale. « Si j'avais l'occasion de recommencer, dit-il, et bien je ferais la même chose. Je suis sûr que vous avez atterri dans un très bon aéroport, tout le monde l'aime, nous aussi ! J'aime également notre réseau de télécommunications dans tout le pays. Ces emprunts étaient nécessaires. »Le plan ne s'est pas déroulé comme prévu, dit pudiquement Brian Mundubile. Les retombées économiques espérées ont été empêchées par les ravages d'une sécheresse, puis du Covid-19.En juin 2023, la Chine a fini par accepter de venir à la table des négociations pour restructurer la dette zambienne. Une bulle d'oxygène qui doit permettre à l'économie du pays de se relancer. Les prévisions de croissance sont bonnes. Les « nouvelles routes de la soie » chinoises ne feront pas de détour, elles continuent de passer par la Zambie.L'Ouganda « devait créer un compte bancaire avec du cash »Kampala, la capitale ougandaise, est une autre étape incontournable de l'itinéraire tracé par Pékin. Sur de nombreux chantiers de travaux publics, des inscriptions en mandarin fleurissent, signe de la domination des entreprises chinoises dans le secteur.Ces contrats juteux inquiètent pour leur manque de transparence. Fin 2021, un média local révèle les conditions du prêt accordé par Pékin pour l'agrandissement de l'aéroport d'Entebbe, seul aéroport international du pays. Certaines de ces modalités sont jugées « scandaleuses » par Jane Nalunga.« Le gouvernement chinois devait approuver le budget et le plan stratégique de l'Autorité civile d'Aviation ougandaise, qui est l'autorité en charge de l'aéroport, détaille la directrice d'un think-tank en recherche économique. Le budget devait d'abord être approuvé, avec peu de dépenses programmées car il fallait rembourser ! Ensuite, le gouvernement ougandais devait créer un compte bancaire où il déposait du cash dans le cas où il échouerait à rembourser l'emprunt et manquait à ses obligations. La Chine avait le droit de saisir cet argent. »Le ministre ougandais des Finances Mattias Kasaija avait à l'époque bien reconnu des « failles » dans les négociations. Des négociations qu'il avait toutefois défendues devant les députés en novembre 2021. « Nous avons vu que c'était l'alternative la moins chère, et nous avons sauté sur l'occasion, avait-il déclaré. Je pourrais m'excuser et dire que nous n'aurions pas dû accepter certaines de ces clauses, mais comme je vous l'ai dit, le prix, c'est que c'est à prendre ou à laisser ! »Au Sénégal, un data center équipé par le géant chinois HuaweiCap à l'ouest du continent, où les « nouvelles routes de la soie » atteignent le Sénégal. Dans le pays, l'influence de la Chine est numérique. Hautes barrières, fils électrifiés, gendarmes à l'entrée. Le très sécurisé data center se trouve au milieu des chantiers de Diamniadio, ville nouvelle à une trentaine de kilomètres de Dakar. Inauguré en juin 2022, ce centre a été financé par la coopération chinoise.Derrière une porte sécurisée, se trouve le cœur du data center. Au milieu d'une salle de 250 m2, trois conteneurs – des modules confinés dans le jargon – renferment des serveurs qui stockent les précieuses données. 80 à 90% d'entre elles viennent des ministères, des agences nationales, des mairies ou des préfectures, le reste venant du privé.Certains serveurs sont marqués d'un logo Huawei. Le géant du numérique chinois soupçonné d'espionnage par les États-Unis a en effet équipé le data center. Seydi Cheikh Fall est le responsable de la maintenance et du support. « Il n'y a pas forcément que du Huawei, il y a aussi du Nutanix, du Cisco… L'idée c'est d'avoir un mix qui permet de casser le monopole et de ne pas dépendre d'un constructeur. Côté sécurité, ça permet de ne pas s'ouvrir lorsqu'il y a des attaques qui visent ces failles-là. »Compte tenu de la sensibilité des données, Ousmane Bop, manager des lieux, se veut rassurant sur le choix de travailler avec Huawei. « Huawei est intervenu uniquement dans la construction du data center, dans l'exploitation Huawei n'intervient pas du tout, assure-t-il. On fait un travail d'homologation et de normalisation. La normalisation permet de voir tous les équipements installés au niveau du site, de les tester, de voir les failles et d'être sûrs qu'ils peuvent accueillir les services de nos clients ».Il est clair que la question de la dépendance numérique se poseEn plus du data center, la Chine a installé 4 500 km de fibre optique au Sénégal, construit les réseaux 3G et 4G, et peut-être bientôt la 5G. Cela fait de Pékin le principal partenaire étranger dans le secteur mais pas le seul explique, Cheikh Bakhoum, directeur général de Sénégal Numérique. « Nous avons reçu des investissements de la Chine, mais également d'autres pays, comme Israël, les États-Unis, ou ceux de l'Union européenne. Aujourd'hui, la Chine est un des acteurs majeurs avec qui nous travaillons dans le domaine du numérique. Mais au Sénégal, il n'y a pas d'exclusivité. Nous sommes ouverts à tous les pays. »Nous terminons notre route africaine de la soie à l'Université Cheikh Anta Diop de Dakar, à la rencontre d'Ibrahima Niang, spécialiste des relations Chine-Sénégal. « Les groupes qui étaient avant présents sur le marché tels qu'Alcatel, ou Ericsson ne le sont plus parce que Huawei est parvenu à gagner des parts de marché. Il est clair que la question de la dépendance numérique se pose à partir de ce moment », explique-t-il.Pour les pays africains intégrés aux « nouvelles routes de la soie », la dépendance est avant tout d'ordre économique. Plusieurs observateurs estiment que la Chine peut tout à fait être un partenaire choisi, mais qu'elle ne doit pas être le seul, au risque pour ces États africains de rester en marge des chaînes de valeur et du commerce mondial.

Hintergrund - Deutschlandfunk
Drogenkartelle in Mexiko - Mit Fentanyl weltweit im Geschäft

Hintergrund - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 6, 2023 18:53


In den USA gibt es jährlich über 100.000 Drogentote. Die meisten sterben an einer Fentanyl-Überdosis. Mexikanische Kartelle verteilen es, die chemischen Bestandteile kommen aus China und Indien - das Netzwerk ist international.Moebus, Christina Feewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei

Easy German
414: 10.000 € im Minus

Easy German

Play Episode Listen Later Sep 5, 2023 32:08


Andreu von Easy Catalan ist zu Besuch in Berlin und sitzt mit uns am Studiotisch. Doch thematisch geht es mal wieder um die deutsche Bürokratie: Die deutsche Rentenversicherung hat mit zwei Jahren Verzögerung auf einen Antrag von Cari geantwortet — und prompt 10.000 € von ihrem Konto abgebucht. Außerdem muss Cari ihren Arzt dazu bewegen, einem anderen Arzt ein Fax zu schicken. Manuel empfiehlt einen Spielfilm, der die Lebensrealität in Berlin-Gropiusstadt zeigt. Cari empfiehlt ein YouTube-Video über systematische Hetze gegen Transpersonen. Zu guter Letzt beantworten wir eine Frage zum Spiegeln von Stimmungen (und gleiten dabei in ein anderes Thema ab).   Transkript und Vokabelhilfe Werde ein Easy German Mitglied und du bekommst unsere Vokabelhilfe, ein interaktives Transkript und Bonusmaterial zu jeder Episode: easygerman.org/membership   Sponsoren Hier findet ihr unsere Sponsoren und exklusive Angebote: easygerman.org/sponsors   Zu Gast im Studio: Andreu von Easy Catalan Easy Catalan Website Easy Catalan auf YouTube Easy Catalan Podcast   Das nervt: Heftige Bürokratie Können Faxgeräte bald KI? (SPIEGEL) Are Germans Paranoid About Privacy?(Easy German 519)   Empfehlungen der Woche Sonne und Beton (Film) (Wikipedia) Podcast: Gemischtes Hack (Spotify) RobBubble: Wie CDU & AfD den Hass nach Deutschland bringen (YouTube)   Eure Fragen Vani aus Indien fragt: Spiegelt ihr die Stimmung anderer wider, wenn ihr sie hört? Hast du eine Frage an uns? Auf easygerman.fm kannst du uns eine Sprachnachricht schicken.   Wichtige Vokabeln in dieser Episode die Rentenversicherung: Versicherung, die eine regelmäßige Zahlung für Personen im Ruhestand bietet rückwirkend: bezieht sich auf etwas, das Einfluss auf vergangene Ereignisse oder Zeiträume hat der Widerspruch: Einspruch, Einwand oder offizielle Beschwerde gegen etwas die Lastschrifterlaubnis: Einverständnis, das man einer Organisation oder Person gibt, um Geld direkt von einem Bankkonto abzubuchen die Vorsorgeuntersuchung: medizinische Untersuchung, die dazu dient, Krankheiten frühzeitig zu erkennen und zu verhindern die Überweisung (vom Arzt): ein Dokument, das ein Arzt ausstellt, um einen Patienten an einen anderen Arzt oder Spezialisten zu überweisen der Facharzt: ein Arzt, der eine spezielle Ausbildung in einem bestimmten medizinischen Bereich hat Hinz und Kunz: ein Ausdruck, der verwendet wird, um eine große Anzahl oder alle Menschen zu bezeichnen, oft ohne Unterscheidung die Hochhaussiedlung: ein Gebiet, das hauptsächlich aus Hochhäusern besteht, oft als Wohngebiet der soziale Brennpunkt: ein Gebiet mit sozialen Problemen wie hoher Arbeitslosigkeit, Armut und Kriminalität hetzen: negative oder feindselige Gefühle gegen jemanden oder etwas schüren die Hochzeit: eine Zeremonie, bei der zwei Menschen ihre Ehe beginnen, oft mit einer Feier verbunden   Support Easy German and get interactive transcripts, live vocabulary and bonus content: easygerman.org/membership

Echo der Zeit
Gründe für Ausschreitungen an Eritrea-Festivals

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Sep 4, 2023 41:47


Übers Wochenende kam es an verschiedenen Eritrea-Festivals zu Ausschreitungen. Kritikerinnen und Befürwortern des autokratischen Regimes in Eritrea von Langzeitmachthaber Isayas Afewerki gingen gewaltsam aufeinander los. Dabei wurden in der Schweiz, Israel und Norwegen einige Personen verletzt. Das Ausmass der Proteste hat eine neue Stufe erreicht. Weitere Themen: (05:35) Gründe für Ausschreitungen an Eritrea-Festivals (10:47) Saudi-Arabien: Annäherung an Israel? (19:28) Indien: noch lange keine Industrienation (24:48) Wahlen 23 - «Parteiencheck»: Die GLP (34:14) Schlupfwespen sollen Kirschessigfliegen bekämpfen (37:31) Invasive Arten sind grosse Bedrohung

Presseschau - Deutschlandfunk
01. September 2023 - Die internationale Presseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 1, 2023 8:55


Mit Kommentaren unter anderem zum Militärputsch in Gabun, zum bevorstehenden G20-Gipfel in Indien sowie zur Causa Aiwanger. www.deutschlandfunk.de, Internationale PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

SWR1 Leute Baden-Württemberg
Oliver Schulz | Indologe | Politik und Wirtschaft: wohin steuert Indien? | SWR1 Leute

SWR1 Leute Baden-Württemberg

Play Episode Listen Later Aug 29, 2023 32:50


Soziologe Oliver Schulz erklärt: Wie tickt Indien? Was hält es zusammen? Wie verlässlich ist es als Partner für die Welt? Indien als Weltmacht?

hr2 Der Tag
BRICS – eine die neue Weltmacht?

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Aug 28, 2023 54:54


Bislang haben der Osten und der Westen die Welt beherrscht. Mit mehr oder minder großem Erfolg, aber definitiv auf Kosten der Staaten, die nicht dabei waren. Nach dem Zerfall der Macht im Osten hat sich 2010 eine dritte Gruppe formiert - aus Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. Die sogenannte BRICS-Familie bekommt bald sechs neue Mitglieder und zwar den Iran, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Ägypten, Äthiopien und Argentinien. Damit repräsentiert das Bündnis fast die Hälfte der Weltbevölkerung und mehr als ein Drittel der weltweiten Wirtschaftsleistung. Was wird sich ändern, wenn das Bündnis wächst? Entsteht eine neue Weltmacht, die sich gegen den Westen positioniert? Was bedeutet das für uns? Darüber wollen wir reden mit Günther Maihold, Politikwissenschaftler bei der SWP, Gary S. Schaal, aus der „Denkfabrik” der Bundeswehr und Guido Baldi aus dem DIW Konjunkturteam.

Choses à Savoir
Qui est l' “Indien au trou” ?

Choses à Savoir

Play Episode Listen Later Aug 27, 2023 2:36


Cet été, je vous fais écouter ou réécouter les meilleurs épisodes de Choses à Savoir. Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

Weltwach – Abenteuer. Reisen. Leben.
WW319: Sagenhafte Serengeti – auf Safari in Tansania – mit Lydia und Erik

Weltwach – Abenteuer. Reisen. Leben.

Play Episode Listen Later Aug 26, 2023 78:33


Gnu- und Zebraherden, die sich von Horizont zu Horizont erstrecken, dazu Antilopen, Löwen, Geparden, Leoparden, Hyänen und viele andere Arten: Es ist eine sagenhafte Vielfalt und Dichte an wildem Tierleben, die sich Lydia Möcklinghoff, Erik Lorenz und Freunden bei ihrem Besuch des Serengeti Nationalparks in Tansania bietet. Sie sind hier, um die Great Migration zu bestaunen, bei der sich 1,5 Millionen Gnus, 250.000 Zebras, hunderttausende Gazellen und andere Säugetiere in Bewegung setzen, um auf der Suche nach Wasser und nahrhaftem Gras bis zu 1.000 Kilometer zurückzulegen. Es die größte Tierwanderung an Land überhaupt – und gewiss eine der beeindruckendsten Naturerfahrungen der Welt. Dazu schnatternde Flamingoschwärme, opulente Vogelkonzerte, gute Gespräche am Lagerfeuer – und immer wieder neue, unverhoffte Gänsehautmomente. All das und mehr – in dieser Weltwach-Folge.Redaktion & Postproduktion: Erik Lorenz=== WERBUNG ===Diese Folge entstand mit Unterstützung von Klüger Reisen.Klüger Reisen aus Düsseldorf ist ein nachhaltiger, klimaneutraler und erlebnisorientierter Reisespezialist für den Orient, Indien, Zentralasien, Afrika und Osteuropa. Durch qualifizierte Partner vor Ort erwarten Reisende bereichernde Begegnungen mit anderen Kulturen, Tierwelten und Landschaften aus nächster Nähe. Dabei plant Klüger Reisen jede Reise so, dass die Existenz der lokalen Partner durch faire Preise gesichert wird und die negativen Umwelteinflüsse so gering wie möglich ausfallen.www.klueger-reisen.comWEITERE WERBEPARTNERhttps://linktr.ee/weltwachUnterstütze unsere Show mit einer Mitgliedschaft im Supporters Club und erhalte Zugriff auf werbefreie und – je nach Paket – exklusive Bonusfolgen. Alle Informationen findest du hier: https://weltwach.de/supporters-club/ Spotify-Nutzer können direkt in Spotify nach “Weltwach Plus” suchen. STAY IN TOUCH:Instagram: https://www.instagram.com/weltwach/LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/weltwach/Facebook: https://www.facebook.com/Weltwach/YouTube: https://www.youtube.com/c/WELTWACHNewsletter: https://weltwach.de/newsletter/ Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Orientering
Er Kina ved at forme en anti-vestlig klub?

Orientering

Play Episode Listen Later Aug 23, 2023 25:14


Lige nu er der topmøde i Johannesburg. Sydafrika er vært for de øvrige BRIKS-lande, Brasilien, Rusland, Indien og Kina. Og her har Kina tilsyneladende sin egen dagsorden; at udvide medlemskredsen med flere lande og bygge en stærk anti-vestlig klub. Vil Kina lykkes med at gøre BRIKS til en mere magtfuld rival til G7 og G20? Krigen i Ukraine udkæmpes ikke kun med bomber og granater. Der foregår samtidig en indædt kulturkrig. I år markeres Ukraines uafhængighedsdag med genindvielsen af en 100 meter høj stålskulptur, der har været igennem en meget symbolsk og dyr ombygning. Men hvorfor bruge ressourcer på kulturprojekter, mens man udkæmper en krig? Gæster: Kristian Mouritzen og Julie Arnfred Bojesen. Tilrettelæggelse: Henrik Lerche og Elise Normann. Vært: Kirstine Dons Christensen. Lyddesign: Malte Winter Bothe. Redaktør: Morten Narvedsen.

HeuteMorgen
Zivilschutzanlagen für Geflüchtete: Viele Kantone bremsen

HeuteMorgen

Play Episode Listen Later Aug 22, 2023 7:38


Zivilschutzanlagen für Asylsuchende: Das war die Idee des Bundesrates - denn der Bund erwartet mehr Asylsuchende als noch 2022. Bis Dienstagabend sollten die Kantone melden, wie viele Schlafplätze sie zur Verfügung stellen. Das gesetzte Ziel dürfte deutlich verfehlt werden. Weitere Themen: * Nach dem gescheiterten Verkauf der Ruag-Panzer: Jetzt will die VBS-Chefin eine externe Untersuchung.  * Die Staats- und Regierungschefs von Brasilien, Indien, China und Südafrika treffen sich für drei Tage in Johannesburg.

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
Buchautor Oliver Schulz über das überschätzte Indien.

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Aug 18, 2023 26:42


Fri, 18 Aug 2023 02:55:33 +0000 https://www.thepioneer.de/originals/thepioneer-briefing-economy-edition/podcasts 8727227f0dd835af4b23758896e63904 Chelsea Spieker präsentiert das Pioneer Briefing. Sie möchten Teil unserer Mission werden und unabhängigen und werbefreien Journalismus unterstützen? Dann werden Sie jetzt Pioneer Inhalt der heutigen Folge: 1.(00:00:17) 5 Jahre Fridays for future 2.(00:07:00) Im Interview: Oliver Schulz, Indologe und Journalist, spricht mit Chelsea Spieker über Indien, die hohen Erwartungen des Westens an das Land und welche Probleme er dabei sieht. Buch: “Neue Weltmacht Indien - Geostratege, Wirtschaftsriese, Wissenslabor” 3.(00:17:59) Börse: Anne Schwedt über Walmart und die Krise auf dem Smartphone-Markt. 4.(00:21:05) Neymars irrwitziges Luxusleben in Saudi-Arabien. Sie haben Feedback oder Fragen? Melden Sie sich gerne beim Pioneer Support. 2288 full Chelsea Spieker präsentiert das Pioneer Briefing. no Chelsea Spieker