Podcasts about autorit

  • 1,353PODCASTS
  • 2,399EPISODES
  • 29mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Dec 2, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about autorit

Show all podcasts related to autorit

Latest podcast episodes about autorit

Um dia no Mundo
A folha em branco enquanto arma contra regimes autoritários

Um dia no Mundo

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 4:40


Veem-se na Rússia, de uso difícil e logo reprimido. Em episódios de valentia nas manifestações no Irão. E com grande vigor nos enormes protestos na China. As aspirações à liberdade, na crónica de Francisco Sena Santos.

Kan en Français
PÉTITION CONTRE L'ANTISÉMITISME DES AUTORITÉS PORTUGAISES

Kan en Français

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 14:14


See omnystudio.com/listener for privacy information.

VertriebsFunk – Karriere, Recruiting und Vertrieb
#713 Erfolg mit dem eigenen Buch.

VertriebsFunk – Karriere, Recruiting und Vertrieb

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 44:36


VertriebsFunk Episode 713 – Erfolg mit dem eigenen Buch. Interview mit Markus Coenen   Der innigste Wunsch vieler Menschen im Business Fast jeder, der etwas erreicht hat oder auch noch erreichen will möchte es haben: Das eigene Buch! Viele Gründe Sprechen für ein eigenes Buch: Einmal Mama das eigene Buch mit Widmung übergeben. Es kann ein Karriere-Booster sein - gerade für Führungskräfte. Es ist schon toll, wenn man dem Kunden ein richtig gutes eigenes Fachbuch auf den Tisch legen kann. Autorität kommt ja von Autor. Auch als Marketinginstrument ist ein Buch hervorragend geeignet. Aus einem Buch lassen sich hunderte Blogartikel machen. Für das Ego ist es auch eine feine Sache. Es ist ja auch etwas, das bleibt - das man hinterlässt. Aber leider scheitern 99% aller Buchprojekte: Die meisten Wunsch-Bücher werden einfach nie geschrieben. Millionen Manuskripte verstauben unvollendet in der Schublade. Und selbst wenn man es zu ende bringt: Mehr als 80% aller veröffentlichten Bücher kommen über 400 Exemplare nicht hinaus. Dabei war es noch nie so einfach ein Buch zu schreiben und auf den “Markt” zu bringen. Hier muss ein Experte her. Markus Coenen ist einer. Als Buch-Coach hilft er Autoren erfolgreich zu werden - also ihre Ziel zu erreichen. Heute sprechen wir darüber, wie das geht und was man am besten nicht tun sollte. Was würde sich für dich ändern, wenn du Buchautor wärst? Also: Anhören und dann ran an die Tastatur! Der Nobelpreis wartet auf uns alle!  

Politisk kvarter
INP – et autoritært og udemokratisk parti?

Politisk kvarter

Play Episode Listen Later Nov 29, 2022 15:29


På kort tid har det nye Industri og næringspartiet fått flere medlemmer enn partiet Venstre. Men vedtektene deres er mer tilpasset en religiøs sekt enn et politisk parti, hevder kommentator. Han kritiserer at lokalpolitikere blir utpekt, ikke valgt. Og det av en partileder som selv skal sitte i seks år. - Viktig og riktig med kontroll i oppstarten, parerer INP-lederen. Hør episoden i appen NRK Radio

FALTER Radio
Rebellische Demokratie oder autoritäre Wende? - #839

FALTER Radio

Play Episode Listen Later Nov 27, 2022 50:33


Buchautor Oliver Nachtwey seziert die Radikalisierung rund um die Corona-Proteste und sucht nach Auswegen aus der großen Verunsicherung. Ein Gespräch mit Robert Misik im Bruno Kreisky Forum. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Podcast Vertrieb Verkauf und Verhandlung
Psychologie: In Verhandlungen überzeugen

Podcast Vertrieb Verkauf und Verhandlung

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 14:57


Psychologie: in Verhandlungen überzeugen In Verhandlungen überzeugen: Dabei geht es darum, den Verhandlungspartner dazu zu bringen Ja zu sagen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung also in Verhandlungen zu überzeugen. Beeinflussung ist überall – wir werden täglich beeinflusst und wir beeinflussen täglich. Was macht nun Überzeugen aus und was können die Menschen, die anderen am besten zu diesem Ja bewegen. Die besten Überzeuger verwenden sehr viel Zeit damit, nachzudenken, was sie schon vor der Frage nach Zustimmung des Verhandlungspartners tun bzw. sagen werden. Sie fangen an zu sähen bevor sie etwas ernten wollen. Die psychologische Vorbereitung um ein Angebot zu unterbreiten hat fast größeres Gewicht wie das eigentliche Überzeugen. Fangen Sie an “In Verhandlungen überzeugen”. Es gibt psychologische Prinzipien, die sehr wirksam sind um Einfluss auf andere Menschen zu nehmen.Es gibt hier 3 Stufen in welchen diese Wirkung zeigen. Menschen die dies kennen können selbst besser beeinflussen und auf der anderen Seite Manipulationsversuche besser durchschauen. 1. Stufe: Sympathie, Reziprozität, Gemeinschaft In dieser 1. Stufe geht es darum Sympathie zu erzeugen. Der Überzeuger versucht Reziprozität zu erzeugen, Gemeinsamkeiten und Mögen. SympathieWenn ich mit anderen Menschen Gemeinsamkeiten finde, dann finde ich diese Menschen auch sympathisch. Gleich und gleich gesellt sich eben gerne. Alternativ entsteht auch Sympathie durch ehrliche Komplimente, aber wirklich nur ehrliche, alles andere wäre kontraproduktiv! Reziprozität Was ist Reziprozität? Erzeugen Sie bei Ihrem Gegenüber Dankbarkeit. Wenn Ihr Gegenüber Ihnen etwas zu verdanken hat wird er eher Ja zu Ihnen sagen. Geben Sie Ihrem Gegenüber etwas dass wirklich individuell, überraschend und sinnvoll ist – ohne aber Compliance Richtlinien zu überschreiten. Gemeinschaft Auch hier ist es so, dass eine Gemeinsamkeit verbindet. Gleiche Herkunft, Erfahrung, Alter etc. Diese Gemeinsamkeiten verbinden so sehr, dass ein Mensch sich lieber überzeugen lässt dadurch 2. Stufe: Soziale Bewährtheit, Kompetenz (Expertise) und Interesse Unsicherheit und Ungewissheit sind bei Entscheidungen nicht förderlich. Gute Überzeuger wissen das und rufen bei dem Verhandlungspartner die Idee der Sozialen Bewährtheit und der Autorität auf. Soziale Bewährtheit Wenn alle meinen dass es gut ist, dann ist es auch für mich gut. Wenn andere Firmen bereits Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung erfolgreich einsetzen, dann verspricht soziale Bewährtheit auch die Machbarkeit. Es ist umsetzbar und gibt somit diese Sicherheit Interesse – Kompetenz – Expertise Erwecken Sie das Gefühl bei Ihrem Gegenüber von Kompetenz und Expertise und das erreicht man nicht über reines Fachwissen. Kompetenz erreicht man über den Weg – dem Interesse an dem Gegenüber und auf keinen Fall über die Lösung. Stellen Sie sich vor Sie gehen zum Anwalt wegen einem Streit mit dem Nachbarn und der Anwalt sagt gleich: “Den verklagen wir auf 3000 Euro – ich brauche 1000 Euro Akonto”. Gleiche Situation beim Anwalt und er sagt: “Wissen Sie ich habe alles durchgelesen, ich habe mir vor Ort ein Bild gemacht und ich denke wir können ihn auf 3000 Euro verklagen – ich brauche ein Akonto von 1000 Euro.”  Was wirkt nun kompetenter, obwohl es die gleiche Lösung ist. Der Weg zur Lösung steigert das Vertrauen, wenn er mit Interesse Kompetenz und Expertise gegangen wird. 3. Stufe: Integrität und Verknappung Um Menschen dazu zu bringen auch wirklich etwas zu TUN und nicht nur Ja zu sagen, der muss in dieser 3. Stufe etwas mehr tun. Es geht darum dass der Überzeuger das Produkt verknappt und damit ein Verlust entstehen könnte. Der zweite Punkt ist, dass Menschen gerne auch als verbindlich und verlässlich wahrgenommen werden möchten. Integrität Jeder Mensch braucht ein gewisses Maß an Sicherheit. Sicherheit wird erzeugt über Integrität und dazu gehört Verlässlichkeit, Beständigkeit und Verbindlichkeit. So wollen Menschen auch selbst wahrgenommen werden. Heisst sage das was du tust, und tue das was du sagst.Überzeuger können sich das zu Nutze machen. Wenn Sie Ihr Gegenüber dazu bringen möchten mit Ihnen Sport zu machen, dann erinnern Sie ihn doch als erstes daran, dass er erst öffentlich gesagt hat wie wichtig ihm seine Gesundheit ist und machen dann erst Ihr Angebot. Verknappung Setzen Sie als Überzeuger Ihrem Gegenüber die Idee in den Kopf, dass diese Produkt Knapp ist und es nur kurzzeitig gibt (wie z.B. Mon Cherie dies macht, weil Kirschen gibt es inzwischen das ganze Jahr). Knappheit erhöht den Wert für Ihr Gegenüber in dessen Bewusstsein. Und Verluste könnten ja drohen, wenn Ihr Gesprächspartner krank wird anstatt mit Ihnen Sport zu machen. Fragen der Ethik Können diese Techniken auch zum Schaden anderern eingesetzt werden? Natürlich geht das. Es wird immer wieder Menschen geben, die dies wirklich zum Schaden anderer nutzt und versucht mit den Manipulationsversuchen nicht erwischt zu werden. Aber genau das passiert. Die Folge ist Reputationsschaden. Mitarbeiter, die in Firmen arbeiten, die unethisches Verhalten als angemessen sehen kommen in den Konflikt zwischen ihrem Wertesystem und dem von ihnen abverlangten Verhalten. Der Stress, der dadurch entsteht bewirkt eine höhere Fluktuation und Burn-Out Raten. Übrigens, wer lernt, dass unethisches Verhalten normal und gesellschaftsfähig ist, wird dieses Verhalten auch gegen die eigene Firme zeigen. Es lohnt sich also mit diesen Techniken verantwortungsvoll umzugehen.

SBS Italian - SBS in Italiano
Iran, continuano le proteste ma le autorità non cedono

SBS Italian - SBS in Italiano

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 8:09


Mentre i riflettori sono puntati sulla Coppa del Mondo in Qatar, al di là del Golfo Persico continuano le proteste della popolazione civile contro il governo di Teheran.

Apokalypse & Filterkaffee
Abpfifa (mit Markus Feldenkirchen und Yasmine M'Barek)

Apokalypse & Filterkaffee

Play Episode Listen Later Nov 22, 2022 41:11


Heute mit Markus Feldenkirchen (Der Spiegel) und Yasmine M'Barek (Zeit Online). Die Themen: FIFA verbietet "One Love"-Armbinde; Autoritäres Regime in Tunesien dreht Frauenrechte zurück; Kritik an Ergebnissen der Klimakonferenz in Ägypten; Demokraten, die 2024 statt Joe Biden ins Rennen gehen könnten; Studie zeigt Auswirkungen der Krisen auf junge Menschen auf; Jeremy Fragrance sorgt jetzt schon für Stress bei "Promi Big Brother" und Markus Söder isst Matjes und Labskaus Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/ApokalypseundFilterkaffee

Reportage Afrique
Inondations au Nigeria: les autorités critiquées pour leur attentisme [3/3]

Reportage Afrique

Play Episode Listen Later Nov 22, 2022 2:23


Au Nigeria, des inondations historiques ont fait au moins 600 morts et près de deux millions de déplacés à travers le pays. Le Nigeria avait aussi fait face par le passé à d'autres épisodes similaires, notamment en 2012. Beaucoup d'observateurs reprochent donc aux autorités de ne pas s'être préparées et d'être intervenues trop peu et trop tard. De notre correspondante à Lagos,  Les populations du delta du Niger sont habituées aux crues saisonnières, qui nourrissent leurs terres et permettent aux poissons de se multiplier. Mais les inondations de cette année ont détruit leurs cultures et mis en péril les activités autour du fleuve. À Yenagoa, la capitale de l'État de Bayelsa, Alagoa Morris, de l'ONG Environmental Rights Action, estime que la mauvaise gouvernance a aggravé les effets du réchauffement climatique. « Cette inondation a été causée en bonne partie par l'ouverture du barrage de Lagdo, au Cameroun. Oui, le réchauffement climatique a joué un rôle, mais ce lâcher d'eau a aggravé la situation. Lorsque cette retenue a été construite au début des années 80, il y a eu un accord avec le Nigeria, qui devait ériger son propre barrage de l'autre côté de la frontière. Le barrage de Dasin Hausa devait réguler la montée des eaux en cas d'ouverture des vannes du côté camerounais. Sauf que ce projet a été abandonné juste avant que le chantier ne soit terminé ! » Le ministre nigérian des Ressources hydriques a démenti et expliqué que les fortes pluies étaient la cause principale des inondations. Jim Dorgu, le président de la Mac-Jim Foundation, reproche quand même au gouvernement de n'avoir tiré aucune leçon des inondations de 2012 qui avait fait près de 2 millions de déplacés au Nigeria.  « C'était une situation très similaire, mais il n'y a aucune données disponibles ! Combien sont morts ? Combien ont été touchés ? Rien ! En 2012, il y a déjà eu des morts lorsque des pirogues ont fait naufrage. Pourtant, aucune mesure n'a été prise, aucune préparation, comme la distribution de gilets de sauvetage par exemple, dénonce-t-il. On aurait pu construire des bâtiments sur pilotis pour accueillir les déplacés. Au lieu de quoi on les met dans les écoles primaires. Mais qui nous dit que celles-ci ne seront pas aussi submergées la prochaine fois ? Il faut éduquer les gens avant que ça se reproduise ! » Alors que les Nations unies viennent de débloquer 10 millions et demi de dollars pour venir en aide aux sinistrés, Success Jimmy Ebi, une chercheuse qui travaille aussi pour la Mac-Jim Foundation, met en garde contre les détournements et la corruption. « C'est bien de débloquer des fonds pour les victimes, mais il faut qu'il y ait un suivi pour que celles-ci en bénéficient vraiment, estime-t-elle. Il y a toujours des gens qui essaient d'accumuler du matériel d'urgence, pour essayer de le revendre plus cher après la crise. » Des voix se sont élevées au sein même de l'Assemblée Nationale pour dénoncer le détournement systématique de l'argent alloué au fond écologique d'urgence, mis en place dès 1981 pour faire face aux événements climatiques extrêmes au Nigeria. ► À écouter aussi :  Inondations au Nigeria: les agriculteurs durement touchés [2/3] Inondations au Nigeria: les sinistrés restent livrés à eux-mêmes

Le retour de Mario Dumont
Les entraîneurs de sports ont comme une «sur autorité», déplore Mario Dumont

Le retour de Mario Dumont

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 8:01


Segment LCN-TVA avec Sophie Thibault : l'actualité sous la loupe de Mario Dumont.Pour de l'information concernant l'utilisation de vos données personnelles - https://omnystudio.com/policies/listener/fr

Good Morning Business
Marie-Anne Barbat-Layani, présidente de l'Autorité des Marchés Financiers (AMF) - 21/11

Good Morning Business

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 10:01


Marie-Anne Barbat-Layani, présidente de l'Autorité des Marchés Financiers (AMF), était l'invitée de Laure Closier et Christophe Jakubyszyn dans Good Morning Business, ce lundi 21 novembre. Elle s'est penchée sur les conséquences du krach de FTX sur le marché des cryptomonnaies, sur BFM Business. Retrouvez l'émission du lundi au vendredi et réécoutez la en podcast.

BetDenkZettel
Königliche Audienz am Kreuz Lk 23,35b-43

BetDenkZettel

Play Episode Listen Later Nov 20, 2022 3:59


Als der ägyptische König Faruk 1964 abdankte, meinte er, im Jahre 2000 gäbe es nur noch fünf Könige: die vier aus dem Kartenspiel und den englischen. Als das Christkönigsfest 1925 in der katholischen Kirche eingesetzt wurde, war der Anfang vom Ende der europäischen Königreiche längst gekommen. Doch die Verehrung Christi als König war keine kirchliche Restauration. Sie erzählt die Wahrheit von der Würde des Menschen, die zeitlos gilt. Der König, von dem dieses Fest handelt, ist kein Politiker. Sein Reich ist „nicht vondieser Welt“, auch wenn es in dieser Welt beginnt. Der König ist der Mensch, der alles, was er ist und hat und vermag, nicht von unten empfängt, sondern von oben, nicht von Wahl, Mehrheit und Meinung der Menschen, sondern „von Gottes Gnaden“. Er ist der, der sich von Gott empfängt und vor Gott verantwortet – weil alle anderen Autoritäten bestenfalls „Gottes Stellvertreter“ sind, aber nicht Gott. Er ist der, der als „Bild des unsichtbaren Gottes“, die Menschen sammelt, so unter ihnen dient und so über sie herrscht, dass sie gerade bei ihm die wahre Freiheit finden. In der Geschichte wird dieses Königtum zunächst unannehmbar sein. Sein Erscheinungsbild ist armselig. Sein Anspruch ist ein Skandal. Seine Existenz eine Infragestellung aller bloß menschlichen Macht. Deshalb muss es verschwinden. Der „König der Juden“ wird verurteilt und in allen Weltsprachen verspottet. Der Verurteilte wird als Karikatur eines Königs verlacht und geschändet. Sein Reich scheint schnell besiegt. Noch während der Todesfolter ruft man ihm zu, er solle sich und die anderen doch retten, wenn er denn wirklich ein König sei… Ersteres unterlässt er, um letzteres zu tun: indem er sich nicht rettet, rettet er die anderen. Weil er bei ihnen bleibt. Weil er einer von ihnen wird. In allem wie sie. Außer in der Sünde. Er geht dahin, wo das Leiden und die Schuld am allergrößten sind. Er geht an die Stelle der Opfer. Und er geht an die Stelle der Täter. Er lässt sich antun, was die verdient haben, zu denen er geht. Am Kreuz hält der König seine letzte Audienz. Nicht mit denen, die gnädigerweise vor ihn gelassen werden. Sondern mit denen, zu denen er sich hat verdammen lassen. Nicht mit den Fürsten oder den verdienten Bürgern seines Reiches. Sondern mit den Verworfenen, die keiner mehr kennen will. Doch einer von ihnen erkennt ihn und erkennt zugleich sich selbst: „Uns geschieht recht, wir erhalten den Lohn für unsere Taten; dieser aber hat nichts Unrechtes getan.“ Und er spricht eine Bitte aus, die hier erstmalig ein Verlorener mit Hoffnung auf Erhörung einem König zuruft: „Jesus, denk an mich, wenn du in dein Reich kommst!“ „Heute noch“, antwortet der König, „wirst Du mit mir im Paradiese sein“. Am Ende der Zeit wird es nicht nur fünf Könige geben, sondern ungezählte. Am Ende der Zeit werden wir mit dem König als königliche Menschen offenbar – von Gott erkannt, versöhnt und befreit. Am Ende der Zeit – oder „heute noch“. Fra' Georg Lengerke

Afrique Économie
La gestion de la ressource en eau, principal défi de l'économie marocaine

Afrique Économie

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 2:14


Le Maroc a connu, cette année, l'une des plus importantes sécheresses de ses 40 dernières années. Dans un discours récent, le roi du Maroc Mohamed VI en a fait une des priorités. Un Plan national de l'eau 2050 prévoit des investissements dans les infrastructures à hauteur de 40 milliards de dollars. La région de Casablanca-Settat est particulièrement touchée par cette problématique. Autorités et politiques tentent de mener des actions. Dans la région de Casablanca, malgré l'automne qui a débuté la pluie se fait rare, la végétation est brûlée. Une sécheresse inédite aux impacts importants sur cette région agricole et industrielle. Plusieurs projets ont été initiés pour répondre à cette problématique. « Un projet de conduite d'eau du bassin de Sebou vers le bassin de Bouregreg, très lourd en termes de l'investissement et pour lequel il y a des volumes d'eau très importants qui vont permettre donc déjà d'alimenter dans les 12 mois à venir la région », explique Abdelatif Mazouz, le président de la région Casablanca-Settat. « Le deuxième projet, c'est le lancement dès le début de l'année prochaine des travaux de la grande station de dessalement des eaux de mer. Des petites stations ont démarré, des moyennes stations ont démarré, comme à El-Jadida », poursuit-il. « Le troisième type de projet, c'est tout ce qu'on appelle le “re-use”. Nous avons beaucoup d'eau usée qui n'est pas utilisée et donc nous envisageons d'investir énormément là-dedans parce que c'est une ressource qu'on jette malheureusement et par laquelle une ville voisine comme Rabat est toute verte grâce à cette eau usée réutilisée, raffinée et améliorer. » « On doit se remettre en question » Une prise de conscience également au niveau du patronat, comme le détaille Mehdi Tazi, vice-président de la Confédération générale des entreprises du Maroc. « Ce dont nous nous rendons compte, c'est qu'on a développé beaucoup de cultures qui sont extrêmement consommatrices d'eau et donc on exporte une valeur qui est essentielle sans nécessairement la valoriser ou prendre en compte en coûts des intrants le coût de l'eau », observe Mehdi Tazi. « Donc, on doit se remettre en question sur cet aspect-là et à la fois développer une agriculture qui soit plus écologique et en même temps développer des solutions pour faire face au manque d'eau. » Dans ce domaine, le groupe agro-industriel Lesieur Cristal a déjà pris des mesures, notamment dans la filière de l'olive. « Nous avons un système d'irrigation qui est responsable puisque nous pratiquons le goutte à goutte, qui permet d'avoir un apport d'eau régulier, responsable et s'il y a un excès de pluie, il est plutôt préservé au niveau des bassins de rétention », assure Brahim Laroui, le directeur général de Lesieur Cristal. Pour une utilisation « responsable » sur le plan industriel « C'est une technique que nous avons adoptée et que de nombreux confrères dans le domaine de l'arboriculture au Maroc ont adoptée. Sur le plan industriel le recours à l'eau est nécessaire il est moins important que dans d'autres industries », ajoute Brahim Laroui. « Évidemment il faut être responsable et on veille à ne pas utiliser trop d'eau et à pouvoir la recycler notamment pour tout ce qui entretient des espaces verts et de nettoyage des zones qui sont non alimentaires. » Dans un rapport publié au printemps, la Banque mondiale souligne la volatilité macroéconomique au Maroc, due notamment à l'importance des chocs pluviométriques.

O Antagonista
Barroso: ataque à Suprema Corte é uma “marca do populismo autoritário”

O Antagonista

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 2:07


O ministro Luís Roberto Barroso, do STF, afirmou nesta segunda-feira (14) que o ataque à Suprema Corte é uma “marca do populismo autoritário”. Em Nova York, onde participa de um debate sobre o respeito à democracia, o magistrado disse que é papel do STF “limitar o poder político majoritário”, aplicando a Constituição. “Outra marca do populismo autoritário em todo o mundo é o ataque às Supremas Cortes. [...] O papel de uma Suprema Corte é interpretar e aplicar a Constituição. E o papel da Constituição é limitar o poder. De modo que, em última análise, o nosso papel é limitar o poder político majoritário. Em todas as partes do mundo, existe algum grau de tensão entre quem exerce o poder político majoritário e quem tem o papel de conter esse papel político majoritário, de limitar o poder das maiorias”, afirmou. “Só não existe tensão entre o poder político majoritário e a Suprema Corte onde não haja democracia ou onde as Supremas Cortes tenham sido capturadas. Na Hungria, na Turquia, na Rússia e na Venezuela não existe mais democracia e mais liberdade do que no Brasil”, acrescentou. Barroso disse ainda que todos os presidentes tinham queixas contra o STF, mas, segundo ele, a diferença é que nenhum dos antecessores de Jair Bolsonaro atacou os ministros da Suprema Corte. “Nós não temos lado político. O nosso lado é o lado da democracia e das instituições”, afirmou. Inscreva-se e receba a newsletter:  https://bit.ly/2Gl9AdL Confira mais notícias em nosso site:  https://www.oantagonista.com​ Acompanhe nossas redes sociais:  https://www.fb.com/oantagonista​ https://www.twitter.com/o_antagonista ​https://www.instagram.com/o_antagonista https://www.tiktok.com/@oantagonista_oficial No Youtube deixe seu like e se inscreva no canal: https://www.youtube.com/c/OAntagonista

Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam
Folge 242: Wie Sie Angriffe durchschauen

Interne Revision – souverän, kollegial und wirksam

Play Episode Listen Later Nov 13, 2022 5:25


In Seminaren werde ich häufig gefragt, ob ich nicht Tipps für junge Revisorinnen hätte. Daher hat es mich besonders gefreut in einem SZ-Interview mit der 34 Jahre jungen spanischen Gleichstellungsministerin Irene Montero fündig zu werden. Sie ist zwar keine Revisorin, arbeitet aber als junge Frau in einer traditionell eher männlich geprägten Umgebung. Mit ihren 34 Jahren ist sie das jüngste Mitglied der Spanischen Regierung. Sie erläutert, dass es unterschiedliche Formen gibt, Frauen an der Macht lächerlich zu machen: - man habe kein Team, sondern Freundinnen - man habe keine Ahnung - man sei eine Rotzgöre - ... Es gehe immer darum, von den Zielen der Frau abzulenken und ihre Autorität zu untergraben. Ihr helfe es zu wissen, weshalb in der Politik so etwas passiere: Eine Frau, die in die erste Reihe trete und den Mund aufmache, werde öffentlich dafür bestraft, indem man sie lächerlich mache und ihr Privatleben an die Öffentlichkeit zerre, oder zerstöre. Damit werde nicht nur diese Frau selbst sanktioniert, sondern zugleich eine Botschaft an andere Frauen gesendet: "Sei still, sonst passiert dir das Gleiche.“ Was können Sie also tun? 1. Wenn Sie als (junge) Frau ein derartiges Verhalten von Männern erleben, erinnern Sie sich daran, dass es nicht an Ihnen als Person liegt. Es hat einzig und allein damit zu tun, dass Sie nicht der kulturellen Norm entsprechen. Ich vermute, dass alle Menschen, die aus welchen Gründen auch immer nicht der kulturellen Norm entsprechen, ähnliche Reaktionen der herrschenden Mehrheit zu spüren bekommen. 2. Wenn Sie in Ihrem Unternehmen solche Reaktionen erleben, machen Sie das zum Thema. Sprechen Sie Ihre Kollegen und Kolleginnen darauf an. Denn für uns alle gilt, seien wir nun Betroffene oder Beobachter: es ist wichtig bereits subtile Angriffe als solche zu durchschauen und zu entlarven, weil dieses Muster sonst mit der Zeit eskalieren wird. Erkennen Sie das System dahinter und tragen Sie Ihren Anteil dazu bei, dass sich daran in Zukunft etwas ändern wird. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zuhören und erfolgreiche Prüfungsprozesse!

Freie Christengemeinde Wels
Reaktion auf Widersprüche

Freie Christengemeinde Wels

Play Episode Listen Later Nov 13, 2022 47:23


Wenn Du vor einem Problem stehst, warte nicht, bis Gott etwas tut. Er hat bereits alles getan und hat uns Autorität übertragen. Lk. 10,19 Siehe, ich habe euch die Macht gegeben, auf Schlangen und Skorpione zu treten, und über die ganze Kraft des Feindes, und nichts soll euch schaden.Deine Schritte zum Sieg sind:1.Glauben 2.Sprechen 3.Haben

Bruder Paulus´ Kapuzinerpredigt
Gehorsam weitet den Horizont

Bruder Paulus´ Kapuzinerpredigt

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 12:59


5. November 2022, 17 Uhr, Liebfrauenkirche Frankfurt am Main, 32. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr B Von der Zugehörigkeit in unsicheren Zeiten Der Begriff des Gehorsams als Grundhaltung des Lebens ist durch vielfachen Missbrauch von Autoritäten mit Recht mit Vorsicht zu genießen. In einem ursprünglichen Sinn hat der Gehorsam damit zu tun, dass der Mensch ausgerichtet bleibt auf seine Umwelt und auf seine Mitmenschen. Wer nicht hört, der kann nicht die vielen Zwischentöne aufnehmen, die ihm angeboten werden. Das erste unter den Sinnesorganen, das bei einem werdenden Menschen im Mutterschoß entwickelt wird, ist das Ohr. Hörend gehen wir in die Welt hinein. Und es wird eine dauernde Frage bleiben, wohin ich gehöre, von wessen Stimme ich das Vertrauen in die Welt lerne. Wer mich bestimmen darf. So bestimmen darf, dass sich in mir entfaltet, was in mir angelegt ist. Der Gehorsam, recht verstanden, ist die Haltung, die der Kommunikation einen wichtigen Platz im eigenen Leben gibt. Was ich von dir höre, dass mich anregen, mein Gewissen bilden, mich hinführen zu neuen Erkenntnissen. Im Gewissen werde ich durch das Hören gebildet, das Gewissen unterscheidet, was mir schadet und den Menschen, wem ich folge, was ich aufgreifen aus neuen Erkenntnissen. Wer nicht hören will, bleibt in seinem ich gefangen. Interessant wird das Leben erst dann, wenn ich nicht nur stets das tun will, was ich mir ausdenke, sondern wenn ich das tue, was mir an Wahrheit, an Liebe und Gerechtigkeit aufgeht, wenn ich in den hörenden Dialog gehe. Vor dem Reden kommt das Hören. Das richtige Hören macht mich bereit zum richtigen reden. Wer führt, muss nicht sofort seine Stimme erheben, sondern sich bereit machen zu einem Gehorsam den Stimmungen und Stimmen gegenüber, die ihn umgeben. Darauf mit bedacht antworten, bringt neues Leben.

Les Matinales de KPMG
Zoom sur les sujets comptables bancaires de la clôture 2022

Les Matinales de KPMG

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 33:07


Au programme de cette édition :Tour d'horizon de l'actualité réglementaire bancairePrincipaux points d'attention comptable pour la clôture 2022, avec les éclairages de Sylvie Marchal de l'Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution & Mylène Miguirditchian, Directrice au sein de la doctrine comptable bancaire de KPMGLa chronique "verte" avec Sylvie Miet, associée KPMG

Jung & Naiv
#606 - Soziologe Oliver Nachtwey über Querdenken & die neoliberale Gesellschaft

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 246:23


Zu Gast im Studio: Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaftler Oliver Nachtwey. Er ist seit 2017 Professor für Sozialstrukturanalyse an der Universität Basel. Für sein Buch "Die Abstiegsgesellschaft" (2016) erhielt Nachtwey 2017 den von der Friedrich-Ebert-Stiftung vergebenen Hans-Matthöfer-Preis für Wirtschaftspublizistik. Sein aktuelles Buch (zusammen mit Carolin Amlinger) heißt "Gekränkte Freiheit - Aspekte des libertären Autoritarismus" (Suhrkamp Verlag, 2022) Ein Gespräch über die neoliberale "Tragödie" für Deutschland, Abbau des Sozialstaats, Ausbeutung, Rolle der Gewerkschaften, die historische Linie der SPD, Olivers Werdegang, Studium und Soziologie, das Untersuchen und die Befragung der Querdenken-Bewegung, der "Drift ins Autoritäre", Libertarismus, Liberalismus, Faschismus und die künftige Vermeidung von Bürgerkrieg + eure Fragen Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Focus economia
Bolletta gas in calo ad ottobre per le famiglie ma attenzione ai prossimi mesi

Focus economia

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022


Le bollette del gas scendono: per i consumi di ottobre, le famiglie che sono ancora nel mercato tutelato (un terzo del totale) pagheranno il 12,9% in meno rispetto alle tariffe del terzo trimestre (luglio-settembre). Lo ha annunciato ieri Arera, l'agenzia pubblica che fissa i prezzi dell'energia. Il calo dei prezzi è dovuto alla riduzione della domanda sul mercato: gli stoccaggi europei sono stati riempiti e il riscaldamento non è ancora partito, complice un autunno davvero mite. Tuttavia il presidente di Arera, Stefano Besseghini, spegne il momentaneo entusiasmo dicendo che le bollette resteranno comunque salate rispetto al passato, e che fra novembre e gennaio risaliranno a causa della riaccensione degli impianti di riscaldamento. Ne parliamo con Stefano Saglia, Componente del collegio di Arera, Autorità di Regolazione Energia Reti e Ambiente.Nadef: oggi disco verde Cdm, poi dl bollette di 5-6 mld Oggi il disco verde alla Nadef e alla Relazione sull'aggiustamento di bilancio da trasmettere al Parlamento, poi a lavoro sul dl bollette quater, che arriverà subito dopo il via libera delle Camere alla Relazione che verrà definita e votata oggi a Palazzo Chigi . La roadmap del governo è questa, mentre si quantificano le risorse da mettere nel prossimo decreto per fronteggiare l'aumento delle bollette e il caro vita. Che dovrebbe ammontare sui "5-6 miliardi", consentendo di "estendere fino a fine anno le misure messe in campo dal governo Draghi, a partire dal credito d'imposta da prorogare". In generale saranno almeno 21 miliardi di risorse in deficit, oltre 15 miliardi per tutelare le famiglie e le imprese dall'emergenza energia. Nella Nadef, che l'esecutivo ha aggiornato con il quadro programmatico (il governo Draghi aveva fornito solo il tendenziale, senza gli effetti delle politiche economiche), il Pil 2023 verrebbe confermato al +0,6% (lo stesso dato indicato dal precedente governo). Una stima dunque cauta, nonostante la crescita superiore alle attese (+0,5%) del terzo trimestre di quest'anno. Per quanto riguarda invece l'indebitamento netto l'asticella verrebbe portata al 4,5% del Pil: considerato che la stima tendenziale è al 3,4% (ma non è escluso che anche questo dato possa essere rivisto), si aprirebbe uno spazio per il prossimo anno di oltre 21 miliardi. Durante il Cdm si parlerà anche di possibili modifiche al superbonus 110% e al reddito di cittadinanza ma anche di un possibile provvedimento sulle trivelle. Approfondiamo il tema con Gianni Trovati de Il Sole 24 Ore.

La chronique de Benaouda Abdeddaïm
Benaouda Abdeddaïm : Le malaise démocratique en Chine, de jeunes mariés appelés par les autorités à dire "leurs plans de conception" - 28/10

La chronique de Benaouda Abdeddaïm

Play Episode Listen Later Oct 28, 2022 4:04


Ce vendredi 28 octobre, le contrôle de la natalité par les autorités chinoises qui gêne la population, a été abordé par Benaouda Abdeddaïm dans sa chronique, dans l'émission Good Morning Business, présentée par Laure Closier et Stéphane Pedrazzi, sur BFM Business. Retrouvez l'émission du lundi au vendredi et réécoutez la en podcast.

ONU Info

Le Rapporteur spécial des Nations Unies sur les droits de l'homme au Burundi, Fortuné Gaétan Zongo, qui a commencé son mandat il y a quelques mois, estime qu'il est important pour les autorités burundaises de coopérer avec lui pour montrer qu'elles n'ont rien à cacher.En septembre, il a présenté son premier rapport sur la situation des droits humains au Burundi, dans lequel il encourage les autorités à s'engager dans un « processus de démocratisation crédible et inclusif ».Il était au siège de l'ONU à New York cette semaine pour faire une présentation devant la Troisième Commission de l'Assemblée générale des Nations Unies.ONU Info l'a rencontré.Dans cet entretien, il rappelle qu'en tant que Rapporteur spécial, il travaille de manière impartiale et indépendante. Nous lui avons demandé quelle avait été la réaction des autorités burundaises à la publication de son rapport. Entretien réalisé par Jérôme Bernard

Bruder Paulus´ Kapuzinerpredigt

22. Oktober 2022, 17 Uhr, Liebfrauenkirche Frankfurt am Main, 30. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr C Von der Kraft Gottes, die von unten her Menschen bildet und zusammenführt Schwach ist stark! Autoritäre haben Waffen, welcher Art auch immer. Sie intrigieren, betrügen, belobigen falsch und glänzen gern auf Kosten anderer von oben herab, damit sich die Mitmenschen schwach fühlen und ohnmächtig. Autoritäten sind im Hintergrund, knüpfen ehrliche Netzt, lieben die Wahrheit, sind echt in Lob und Kritik und heben von unten her die Möglichkeiten der Mitmenschen, damit sie stärker werden. Im Personalgesprächen den goldenen Boden zum Glänzen bringen, der in jedes Menschenherz glänzt, den anderen zur Kritik am Vorgesetzten ermutigen und Offenheit ermöglichen, was den Blick auf das eigene Arbeiten angeht: So verstehe ich franziskanische Werte und praktiziere sie gern. Die Autorität der Liebe – ein Wort, das in Unternehmen fast fehl am Platz erscheint - macht denen, die sich schwertun im Unternehmen zu Experten. Auf Augenhöhe ist dann auch der Hinweis Fehler des anderen möglich. Ich wünsche Ihnen solche fortschrittlichen Gespräche, gerade dann, wenn es „brennt“ im Team, im Unternehmen.

Was jetzt?
Update: Olaf Scholz' Machtwörtchen

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 8:41


Wochenlang stritten sich Grüne und FDP in der Ampel-Regierung über die Laufzeitverlängerung der verbleibenden Atomkraftwerke. Bundeskanzler Olaf Scholz von der SPD hat den Streit nun am Montagabend beendet. Laut Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hatte Scholz seine "volle Autorität" eingesetzt, um diese Entscheidung durchzudrücken. Scholz berief sich dabei auf eine Richtlinienkompetenz als Bundeskanzler. Ein eher ungewöhnlicher politischer Vorgang, den ZEIT-Politikredakteur Peter Dausend im Gespräch einordnet. Weitere Themen im "Was jetzt?"-Update: Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat den Chef des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik, Arne Schönbohm, abberufen. Die EU hat zuletzt so viel erneuerbaren Strom produziert wie noch nie. Und: Fotos vom Leck in Nord Stream 1. Was noch? Dem Verschwörungsmystiker Attila Hildmann droht die Auslieferung nach Deutschland. Nach ihm wird wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung gefahndet, doch bisher hatte er sich in der Türkei vor der Strafverfolgung versteckt. Moderation und Produktion: Moses Fendel Redaktion: Ole Pflüger Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Texte zu den Themen der Folge: - Olaf Scholz: Machtwortmumpitz (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-10/olaf-scholz-akw-streit-richtlinienkompetenz) - AKW-Entscheidung: Der Machtwortparagraf (https://www.zeit.de/politik/2022-10/akw-entscheidung-olaf-scholz-richtlinienkompetenz) - Energie: EU produziert seit Ukraine-Krieg Rekordmenge an erneuerbarem Strom (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/energie-eu-erneuerbare-strom-wind-sonne) - BSI: Der eigentliche Skandal im Fall Schönbohm (https://www.zeit.de/politik/2022-10/bsi-arne-schoenbohm-geheimdienst-nachrichtenpodcast) - Verschwörungsideologe: Attila Hildmann droht die Auslieferung nach Deutschland (https://www.zeit.de/gesellschaft/2022-10/verschwoerungsideologe-attila-hildmann-pass-auslieferung)

Atelier des médias
Les défis de la régulation des plateformes numériques en Afrique francophone

Atelier des médias

Play Episode Listen Later Oct 15, 2022 22:38


Le Réseau francophone des régulateurs des médias (Refram) s'est réuni à Paris. L'atelier des médias a tendu son micro aux présidents des autorités de régulation de Côte d'Ivoire, du Niger et de RDC. Ils s'emparent de la régulation des plateformes comme YouTube, Facebook ou encore WhatsApp… mais se heurtent à la quasi-absence d'interlocuteurs de ces géants du web sur le continent africain. Les 6 et 7 octobre, à la Maison de l'Unesco à Paris, s'est tenue la 7e conférence des présidents du Refram, Réseau francophone des régulateurs des médias. Ces autorités nationales, qui sont en charge du suivi du secteur audiovisuel, ont de plus en plus dans leur giron les plateformes de contenus en ligne, notamment les réseaux sociaux de la galaxie Meta (Facebook, Instagram, Messenger ou WhatsApp), mais aussi YouTube, Twitter, Snapchat ou encore TikTok.  Aussi, l'enjeu de cette rencontre du Refram était d'accélérer le partage d'expériences entre les régulateurs francophones en matière de cadre juridique, ou encore de parler des outils et de méthodes existantes pour suivre ce qui se passe sur ces plateformes.  Un des points d'orgue de cette conférence fut un moment de rencontre, en plénière, avec des représentants en France de plusieurs de ces plateformes : Benoît Tabaka (de Google France), Claire Dilé (de Twitter France) et Anton'Maria Battesti (de Meta France). Pour la première fois, certains régulateurs, africains notamment, pouvaient discuter avec des représentants de géants du Web. Dans cet épisode de L'atelier des médias, vous entendez : René Bourgoin, président de la Haute autorité de la communication audiovisuelle (HACA) de Côte d'Ivoire,  Christophe Tito Ndombi, président du Conseil supérieur de l'audiovisuel et de la communication, de République démocratique du Congo.  Kabir Sani, président du Conseil supérieur de la communication du Niger  Roch-Olivier Maistre, président de l'Arcom, Autorité française de régulation de la communication audiovisuelle et numérique. Il vient tout juste de prendre la présidence du Réfram.  Ils commencent par expliquer qu'ils se heurtent à l'absence d'interlocuteurs des géants du Web sur le continent africain. Ensuite, il est question de la nécessaire mise en place de lignes politiques et juridiques claires au niveau continental ou régional. Le Digital Services Act, règlement européen sur les services numériques, pourrait être une inspiration. Enfin il est rappelé que ce cadre doît être respectueux des libertés individuelles, sûr et adapté aux réalités du continent africain. Le 7 octobre à Paris, les présidents du Refram ont publié une Déclaration de Paris sur d'adaptation de la régulation audiovisuelle aux enjeux et défis soulevés par les plateformes en ligne qui appelle ces dernières à : renforcer les capacités de modération des contenus en ligne accroître leurs efforts de transparence sur leurs systèmes de recommandation et de publicité davantage ouvrir leurs données au monde de la recherche désigner des interlocuteurs locaux au plus proche des réalités du terrain dans les différents pays ou sous-régions concernées.  Mondoblog audio fait entendre le blogueur ivoirien Koffi Arcel Boussou. Il dresse le portrait de Pol le rizicologue.

Klassik aktuell
Jazz-Album des Monats: Enrico Rava und Fred Hersch: "The Song is You"

Klassik aktuell

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 4:20


Der italienische Trompeter Enrico Rava und der amerikanische Pianist Fred Hersch sind zwei große internationale Autoritäten des modernen Jazz. Auf diesem neuen Album treffen sie im Duo aufeinander. Ergebnis: Dialoge von ruhiger Schönheit voller spannender Töne. Nichts klingt nach Klischee. Und die musikalischen Zwiegespräche führen stets in überraschende Richtungen. "The Song Is You" heißt treffend dieses BR-Klassik-Jazzalbum des Monats Oktober.

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur
Autoritäre Bewegungen in Europa - Wir müssen über Faschismus reden

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 4:37


Auf der AfD-Demo werden Passanten angepöbelt und Hände zum Hitlergruß erhoben. In Schweden legte das rechte Lager zu, in Italien hat eine Mussolini-Nostalgikerin die Wahl gewonnen. Hier kippt gerade etwas, meint Journalist Georg Diez.Ein Kommentar von Georg Diezwww.deutschlandfunkkultur.de, Politisches FeuilletonDirekter Link zur Audiodatei

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast
Verpass nicht Dein Leben! #OwnYourself. Sophia Jung #759

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 54:05


Verpass nicht Dein Leben! #OwnYourself “Was ich mache und wer ich bin ist nicht so wichtig... Wesentlich ist was die Menschen davon haben was ich Ihnen anbiete.“ Dies ist Sophias Grundhaltung “Was wollen Sie?“ ist eine ihrer Kernfragen, die sie jedem ihrer Klienten stellt. Was wollen Sie WIRKLICH ist die noch Wesentlichere. Und erst wenn dies klar ist und sie wirklich das Gefühl hat aus ihrem breiten Erfahrungsschatz dem Menschen behilflich sein zu können, erst dann bekommt derjenige ein maßgeschneidertes Angebot. Ich habe einen großen Werkzeugkasten sagt sie gerne – kein Wunder nach über 30 Jahren beruflicher Tätigkeit sowohl als Osteopathin als auch als Coach/Consultant überwiegend für Führungskräfte. Insbesondere aber basierend auf ihrer Liebe zum Menschen und ihrem unstillbaren Hunger immer Neues zu lernen, die Gesetze des Lebens auf Makro- und Mikroebene immer besser zu verstehen – etwas was sie von Klein auf schon immer fasziniert hat. In ihrem Werkzeugkasten finden sich Tools aus den unterschiedlichsten Fachbereichen, u.a. medizinisch-/naturwissenschaftliche, Elemente aus körperorientierter Psychotherapie, Erkenntnisse aus Epigenetik und Quantenphysik, Hirnforschung genauso wie Erkenntnisse aus der Erforschung der Intelligenz des Menschlichen Herzens. “Viel zu viele Menschen hatte ich vor mir sitzen – insbesondere die sogenannten äußerst Erfolgreichen – vollkommen verzweifelt, erschöpft und auch sehr sehr einsam. “Mein Leben macht für mich keinen Sinn mehr. Ich fühle mich leer. Ich fühle gar nichts mehr. Ich habe niemanden mit dem ich reden kann – niemanden, der keine Erwartungen an mich hat. Wozu bin ich eigentlich noch am Leben?“ Das ist häufig die Ausgangsposition. Und es berührt noch immer tief ihr Herz, sagt Sophia – nach all den Jahrzehnten. Und ebenso dieses “Warum muss es eigentlich immer erst so weit kommen?“ Doch sie weiß, hat es wieder und wieder miterleben dürfen, wenn jemand wirklich bereit ist, sein Leben zu ändern, ist es JEDERZEIT möglich. Es ist NIE zu spät. Unabhängig von den individuellen Zielen ihrer Klienten haben die von Sophia begleiteten Prozesse eines gemeinsam: Die Menschen kehren zurück zu sich selbst, zu ihrer ureigensten Quelle und damit zur Quelle von all dem was sie jemals brauchen werden in ihrem Leben um sich ein gesundes, glückliches, erfülltes und erfolgreiches Leben zu erschaffen. Und Nein, dies geht nicht mal so Hopplahopp.... Etwas was viele Menschen in unserer ach so schnelllebigen Zeit gar nicht gerne hören. Veränderungen, das Verändern von Gewohnheiten braucht seine Zeit – das ist pure Neurophysiologie. Die von Sophia angewandten Prozesse sind schon extrem optimiert und dennoch, es braucht Commitment – innerlich und äußerlich. Sophia bietet daher ausschließlich nur noch Jahrestrainings an. “Alles andere ist Zeit-, Energie- und Geldverschwendung“ findet sie. Ist die Basis einmal gelegt, sind dann in der Folge auch die Teilnahme an Retreats, Masterminds, Mentoringprogrammen möglich. Ab 2023 wird Sie auch “Digitale Salons“ anbieten – ein weiterer Ort an dem sich gleichgesinnte Menschen gegenseitig bereichern und fördern können. Nicht nur im Hier und Jetzt Menschen darin zu begleiten ein wahrhaft lebenswertes und erfüllendes Leben zu führen sondern auch mit die Grundlage zu erschaffen für kommende Generationen, dies ist ein weiteres wahres Herzensanliegen von Sophia. Dein größter Fehler als Unternehmer?: Gibt es eigentlich Fehler? Mich erinnert es an die Weisheitsgeschichte “Ob es gut oder schlecht ist – wer weiß es schon?“ Ich finde, jede Erfahrung hat ihr Gutes – was noch lange nicht heißt, dass es mir gefallen muss! “Mein größter Fehler?“ Die größten Disaster in meinem Leben sind immer dann passiert – beruflich und privat - wenn ich nicht auf mein Herz gehört habe, meine innere Stimme, ignoriert/ übergangen habe. Wenn ich “äußeren Autoritäten“ gefolgt bin. Zu äußeren Autoritäten zähle ich übrigens auch meine eigenen Vorstellungen, mein “Ich will das aber erreichen“, meine übernommenen Prägungen. Ein Effekt, den ich in großer Häufigkeit insbesondere bei meinen äußerst erfolgreichen Klienten erlebt habe. Meist waren sie selber diejenigen, die sie am meisten in – ich nenne es mal bestimmte Formen gepresst haben. Aus ihren eigenen Überzeugungen hervorgegangene Muster/ antrainierte Verhaltens- und Seinsweisen, was sie glaubten wie Sie zu sein haben um erfolgreich zu sein. Deine Lieblings-Internet-Ressource?: Thrive Themes - Conversion Focused WordPress Themes Deine beste Buchempfehlung: Buchtitel 1:   Buchtitel 2: Kontaktdaten des Interviewpartners: Sophia Jung Consulting https://sophiajung.com mail@sophiajung.com   Social Media YouTube: https://tinyurl.com/58a5hdy6 Instagram:  https://www.instagram.com/sophiajung.consulting LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/sophiajungconsulting/ Mit Code “Tom's Talktime 10“ bekommen Sie einmalig 10% auf ein Programm Ihrer Wahl. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: http://Podcastkurs.com +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   So fing alles an. Hier geht´s zur allerersten Episode von TomsTalkTime.com – DER Erfolgspodcast. Und ja, der Qualitätsunterschied sollte zu hören sein. Aber hey, dass war 2012…

UOL Entrevista
Pedro Abramovay: 'Bolsonaro segue roteiro de líderes autoritários de outros países, como da Venezuela'

UOL Entrevista

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 68:56


O UOL Entrevista desta segunda (10) recebe o jurista Pedro Abramovay. A entrevista é conduzida por Fabíola Cidral.

UPLEVEL Podcast
Warum du deine eigene Wahrheit finden solltest

UPLEVEL Podcast

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 28:55


Wir leben in einer Zeit, in der alle Menschen ihre eigene Wahrheit quasi rund um die Uhr der ganzen Welt mitteilen können. Über Social Media. Über Podcasts. Videos. Email-Marketing. Blogs usw. Das ist grundsätzlich toll und schafft ganz viele Chancen und Möglichkeiten. Es führt aber natürlich auch dazu, dass ganz viele widersprüchliche Meinungen hörbar sind und uns als absolute Wahrheiten verkauft werden. Und natürlich haben auch alle gute Argumente für ihre Thesen oder wissenschaftliche Studien, die ihre Sichtweise bestätigen. Kein Wunder also, dass so viele Menschen unsicher und verwirrt sind und nicht mehr richtig wissen, was - und vor allem wem - sie noch glauben sollen. Dadurch entsteht oft der Wunsch, von irgendeiner vermeintlichen Autorität gesagt zu bekommen: Was ist denn jetzt WIRKLICH wahr? Und so verständlich dieser Wunsch nach der absoluten Wahrheit ist, so manipulierbar macht er uns leider auch. Warum? Genau das zeige ich in dieser Podcast-Folge auf. Außerdem geht es um folgende weitere Fragen und Inhalte: Warum mehrere Wahrheiten nebeneinander stehen und alle wahr sein können Welche Rolle der Kontext bei Wahrheiten spielt Warum der Zustand deines Nervensystems entscheidend für deine eigene Wahrheit ist Was es braucht, damit du wieder lernst, auf deine eigene Wahrheit zu hören Alles Liebe und viel Spaß beim Anhören, Britta     WEITERE EMPFEHLUNGEN Kostenloses 3-teiliges Videotraining: Die Neurobiologie echter Transformation NeuroEmbodied Soul Centering® (NESC) Coaching-Ausbildung     BEWERTE DEN PODCAST Ich würde mich riesig freuen, wenn du den Podcast auf iTunes bewertest und eine Rezension hinterlässt. Das hilft, dass der Podcast von Anderen noch leichter gefunden werden kann und dass noch mehr Leute Zugang zu den Themen bekommen. Vielen Dank schon mal dafür!

Audiostretto 59/4/24
Autorität

Audiostretto 59/4/24

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 1:31


Im Umfeld des Militärs gibt es Abzeichen, die den Rang eines Militärangehörigen angeben und damit den Bereich seiner Befehlsgewalt respektive Autorität. Militärangehörige kennen natürlich all die verschiedenen Ränge und die dazu gehörigen Abzeichen. Das heisst, jede dieser Personen kennt genau den Autoritätsbereich eines anderen Militärangehörigen anhand dessen Rang und Zeichen. Steht hingegen jemand, der diese Zeichen nicht kennt, vor einem hochrangigen Militärangehörigen, kann er gar nicht abschätzen, wie umfassend dessen Befehlsgewalt ist - und kann sich so möglicherweise einer Anordnung ohne schlechtes Gewissen widersetzen. Das heisst, der Einflussbereich des Militärangehörigen gilt nur in einem gewissen Bereich, in dem seine Autorität anerkannt ist. Aber dort gilt sie unangefochten. Vielleicht ein Tag, um das passende Sprichwort „Ehre, wem Ehre gebührt“ in die Praxis in Deinem Umfeld umzusetzen. Ganz bewusst. Ich wünsche Dir einen aussergewöhnlichen Tag! --- Send in a voice message: https://anchor.fm/audiostretto/message

Musik für einen Gast
Koni Frei, Gastronomieunternehmer

Musik für einen Gast

Play Episode Listen Later Oct 9, 2022 59:23


Vom Protestlied anlässlich der Besetzung des Kaiseraugst-Areals, zum rotzigen Punk der Jugendunruhen, hin zum Eklektizismus des Heute - Der Soundtrack zum Leben von Koni Frei ist gleichsam Ausdruck seines bewegten Lebens. «Das Rechts-Links-Schema passt nicht mehr zu mir. Ich bin ein Resistenzler, immer zuerst einmal ein bisschen dagegen, skeptisch gegenüber jeder Autorität», sagt Koni Frei. Der ehemalige Hausbesetzer und heutige Gastrounternehmer war und ist vom Globuskrawall, den Jugendunruhen, den Anfängen der Clubszene, bis hin zur Unterhaltungsindustrie der Jetztzeit stets ganz vorne mit dabei. Frei gilt als Strippenzieher im Nachtleben der grössten Schweizer Stadt und scheut auch vor unkonventionellen Ideen nicht zurück. Über sein bewegtes Leben und die Musik dazu, spricht Koni Frei in «Musik für einen Gast».

Radio Maria France
L'école en France 2022-10-08 Autorité et transmission

Radio Maria France

Play Episode Listen Later Oct 8, 2022 39:13


Avec Michel Bronstun

24 Mattino - Le interviste

In apertura di terza parte, l'analisi dell'attualità e della politica italiana ed internazionale con il nostro Paolo Mieli. La cronaca nera porta alla luce una nuova triste storia con protagonista una ragazzina affidata ad una coppia di genitori adottivi in Lombardia. Occasione, questa, per capire che cose è cambiato negli ultimi anni sulla regolamentazione degli affidi, una materia segnata da scandali mediatici (poi sgonfiatosi) come quello di Bibbiano. Ne parliamo conCarla Garlatti, Autorità garante per l'infanzia e l'adolescenza e Barbara Rosina, Vicepresidente CNOAS – Ordine Assistenti Sociali Consiglio Nazionale.

Literatur - SWR2 lesenswert
Carolin Amlinger, Oliver Nachtwey - Gekränkte Freiheit

Literatur - SWR2 lesenswert

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 4:34


Querdenker und Reichsbürger zweifeln wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso an wie staatliche Autorität. Überhaupt reklamieren immer mehr Menschen für sich jedwede Freiheit. Solidarität mit Schwächeren bleibt dabei oft auf der Strecke. In ihrem Buch "Gekränkte Freiheit" spüren die Soziologen Carolin Amlinger und Oliver Nachtwey den Ursachen nach. Rezension von Eva Karnofsky. Suhrkamp Verlag, 471 Seiten, 28 Euro ISBN 978-3-518-43071-2

Microfonul AGORA
Drumul laptelui - între calitate și nu prea. Cine verifică produsele lactate până ajung pe raft și cum autoritățile își propun să dezvolte subsectorul

Microfonul AGORA

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 17:45


Autoritățile din Republica Moldova dau asigurări că laptele pe care-l găsim pe rafturile magazinelor este la fel de natural ca cel proaspăt muls. Totuși, în contextul în care nimeni nu verifică producătorii, iar mecanismul pentru monitorizarea strictă a calității produsului este slab dezvoltat, este greu să spunem ce se află cu adevărat în pachetele sau sticlele cu lapte. Mai mult, industria producției laptelui în Moldova se află într-o criză profundă, ponderea întreprinderilor agricole care produc lapte fiind de doar 6%. Procesatorii sunt obligați să colecteze laptele de la gospodăriile individuale, cu o calitate și productivitate joasă și costuri excesive în logistica colectării. Într-un final, asta duce la un deficit al laptelui autohton ca materie primă și, ultimativ, rezultă în creșterea importului de lapte. AGORA a decis să urmărească drumul laptelui discutând cu producători, cu Ministerul Agriculturii și Industriei Alimentare (MAIA) și cu Agenția Națională pentru Siguranța Alimentelor (ANSA).