Podcasts about machtwort

  • 105PODCASTS
  • 124EPISODES
  • 27mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Dec 8, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022


Best podcasts about machtwort

Latest podcast episodes about machtwort

Bundestalk - Der Parlamentspodcast der taz
Ein Jahr Ampel: Macht Scholz das gut?

Bundestalk - Der Parlamentspodcast der taz

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 60:34


Kaum jemand hat es für möglich gehalten, aber Olaf Scholz hat es geschafft: Er hat die SPD mit einem Wahlkampf, der ganz auf ihn zugeschnitten war, ins Kanzleramt geführt - und ein Bündnis mit Grünen und FDP gebildet, die erste Dreierkoalition auf Bundesebene. Es sollte eine Fortschrittskoalition werden, die vieles anders macht - und dann hat Russland die Ukraine angegriffen. Damit kamen Zeitenwende, das Sondervermögen für die Bundeswehr, Wumms, Doppelwumms und ein Machtwort in Sachen AKW. Und viel Kritik am Kanzler. Zaudernd und zögerlich sei er, kommunikativ ein Totalausfall, er richte das Verhältnis zu Frankreich zu Grunde und bringe die EU gegen Deutschland auf. An diesem Donnerstag ist der Kanzler ein Jahr im Amt und deshalb fragen wir trotz allem: Macht Scholz das gut? Es diskutieren taz-Chefredakteurin Ulrike Winkelmann, die Leiterin des Parlamentsbüros Anna Lehmann, Stefan Reinecke, der für die taz SPD und Kanzler beobachtet und die innenpolitische Korrespondentin Sabine am Orde.

ERF Pop - GeistReich (Podcast)
ERF Jess - Der Spruch des Tages Machtwort gesprochen

ERF Pop - GeistReich (Podcast)

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 1:00


ERF Pop (Podcast)
ERF Jess - Der Spruch des Tages Machtwort gesprochen

ERF Pop (Podcast)

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 1:00


Kurzwelle - das Kindermagazin von Radio Feierwerk
Der Streit um die Laufzeit der Atomkraftwerke

Kurzwelle - das Kindermagazin von Radio Feierwerk

Play Episode Listen Later Oct 29, 2022 5:35


In der Politik gibt es immer ziemlich viele Diskussionen. Das ist auch in den letzten Wochen so gewesen. Die Bundesregierung hat über die Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke diskutiert. Die sollten nämlich bis Ende des Jahres abgeschaltet werden. Mitte Oktober hat Bundeskanzler Olaf Scholz dann ein Machtwort gesprochen und die Laufzeit verlängert. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, dann hört doch mal in das Interview rein. Volontärin Franzi hat dafür mit Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin der Akademie für Politische Bildung in Tutzing, gesprochen.

Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Proteste im Iran: Mit dem Mut der Verzweiflung

Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 27, 2022 26:45


Am 40. Tag nach dem Tod von Mahsa Amiri in Gewahrsam der Sittenpolizei haben die Proteste im Iran ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Welche Perspektiven die Proteste haben und wie schwierig es ist, gesicherte Informationen zu bekommen, erklärt ARD-Korrespondent Uwe Lueb. Außerdem: Zum zweiten Mal in zwei Wochen muss Olaf Scholz ein Machtwort sprechen. Was sagt das über die Koalition aus und über Olaf Scholz? Antworten vom Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke. May, PhilippDirekter Link zur Audiodatei

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Putins falsche Beweise, Scholz‘ Hafen-Machtwort, Lindners Steuerversprechen

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Oct 27, 2022 5:13


Slowenische Rauchmelder als angeblicher Beleg für eine schmutzige Bombe. Das heikle China-Machtwort des Kanzlers. Und: Die Inflation lässt die Steuereinnahmen sprudeln. Das ist die Lage am Donnerstagmorgen. Angriffe auf Städte: Wie die Ukraine Russlands Kamikazedrohnen vom Himmel holt https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/ukraine-krieg-wie-kiew-russlands-kamikazedrohnen-vom-himmel-holt-a-498bc40c-7347-44e5-9f41-643677f7a4ae Finanzministerium zum Hafendeal mit China: »Fatales wirtschafts- und geopolitisches Signal« https://www.spiegel.de/politik/deutschland/finanzministerium-zum-hafen-deal-mit-china-fatales-wirtschafts-und-geopolitisches-signal-a-8d250de6-adfb-4bf3-99c0-83b7d4b82053 Liberales Mantra: Hat sich Lindner verrannt? https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/christian-lindner-und-schattenhaushalte-lindners-letzter-loeffel-a-f52a90c7-497a-4430-9961-3864924029eb Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Proteste im Iran: Mit dem Mut der Verzweiflung

Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 27, 2022 26:45


Am 40. Tag nach dem Tod von Mahsa Amiri in Gewahrsam der Sittenpolizei haben die Proteste im Iran ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Welche Perspektiven die Proteste haben und wie schwierig es ist, gesicherte Informationen zu bekommen, erklärt ARD-Korrespondent Uwe Lueb. Außerdem: Zum zweiten Mal in zwei Wochen muss Olaf Scholz ein Machtwort sprechen. Was sagt das über die Koalition aus und über Olaf Scholz? Antworten vom Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke. May, PhilippDirekter Link zur Audiodatei

Auf den Punkt
China und der Hamburger Hafen: Wirtschaftliche Abhängigkeit als politische Waffe

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 12:45


Berlin erlaubt den begrenzten Einstieg von Chinas Staatsreederei am Hafen Hamburg. Geben wir wieder kritische Infrastruktur in fremde Hände? Am Mittwoch hat das Kabinett einen Kompromiss im Streit um den Einstieg der chinesische Staatsreederei Cosco an einem Containerterminal des Hamburger Hafens geschlossen. Die Chinesen können nur einen Anteil von 24,9 Prozent statt den üblich geplanten 35 Prozent erwerben und werden keine “Sonderrechte” bekommen. Cosco wird dadurch nur finanziell beteiligt und kann nicht strategisch mitentscheiden. Die "große Grundsatzfrage" dahinter sei, sagt der Berliner SZ-Korrespondent Claus Hulverscheidt: Wollen wir weitere Teile unserer kritischen Infrastruktur an ausländische Unternehmen abgeben? Also das Schicksal von Häfen, Flughäfen, Gasversorgern oder anderen Energieunternehmen in die Hände von ausländischen Staaten legen? “China ist mit Abstand unser wichtigste Handelspartner”, sagt Hulverscheidt. Aber es sei eben ein Unterschied zwischen Import oder Export von Waren und “Bestandteile unserer Wirtschaft und unseres Staates, die in einer Krise beinahe überlebenswichtig sind, an einen ausländischen Staatskonzern” zu geben. Damit würde Deutschland denselben Fehler machen, der in den vergangenen Jahrzehnten mit Russland gemacht wurde. Die Weltlage habe sich seit Corona und dem Krieg in der Ukraine verändert. Auch China setze “wirtschaftliche Abhängigkeiten als politische Waffe ein”, sagt Hulverscheidt weiter. Kanzler Olaf Scholz habe jetzt das zweite Machtwort innerhalb kurzer Zeit gesprochen. Hulverscheidt glaubt aber, dass das keine gute Entscheidung sei. Stattdessen müsse man auch in der Bundesregierung die Grundsatzdiskussion um unsere kritische Infrastruktur “unbedingt führen”. Weitere Nachrichten: Neuer britischer Premier stellt Kabinett vor, Lauterbach hält Cannabis-Freigabe 2024 für möglich. Unseren Podcast "München persönlich" finden Sie hier. Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Nadja Schlüter Produktion: Benjamin Markthaler Zusätzliches Audiomaterial über ARD und Hamburger Morgenpost

Bosbach & Rach - Die Wochentester
Jörges & Rach - Das Interview - mit CDU-Vize Carsten Linnemann

Bosbach & Rach - Die Wochentester

Play Episode Listen Later Oct 24, 2022 38:09


Das Interview aus der aktuellen Folge mit: - Carsten Linnemann, stv. CDU-Parteichef und Buchautor „Die ticken doch nicht richtig!“ Fragen und Anregungen unter: - kontakt@diewochentester.de - https://facebook.com/diewochentester - http://www.diewochentester.de - https://www.ksta.de - https://www.rnd.de Werbepartner: - Immobilien Sherpa. Verkaufen Sie Ihre Immobilie provisionsfrei. „Wochentester“-Hörerinnen und Hörer, die einen Eigentümer vermitteln, der seine Immobilie mit Unterstützung von Sherpa verkauft, erhalten einen Amazon-Gutschein im Wert von 50 Euro. Erfahren Sie mehr auf: https://www.immobilien-sherpa.de/wochentester - Ludwig von Kapff. Empfiehlt Wein seit 330 Jahren. Der Spezialist in Deutschland für Weine, Schaumweine und Spirituosen. Bestellen Sie 6 Flaschen des 2021-er „Magnifico Primitivo“ zum Preis von nur 39,90 Euro. Sie sparen die Hälfte des normalen Preises und erhalten ein 2-er-Set passender Gläser von Zwiesel kostenlos dazu. Bestellen unter: https://www.lvk.de/wochentester - Gewinnen Sie einen von fünf Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro für den Ludwig von Kapff-Online-Shop. Mitmachen können Sie bis zum 31.10.2022 unter: https://www.lvk.de/wochentester

MDR THÜRINGEN Beckers Wochenrückblick
Beckers Wochenrückblick: Wumms-Bums-Boris

MDR THÜRINGEN Beckers Wochenrückblick

Play Episode Listen Later Oct 23, 2022 2:21


Während bei den Briten schon die Machtfrage diskutiert wird, sind wir noch beim Machtwort. Dass die Vorgänger zurückkommen, ist bei uns aber noch kein Thema. Wir wechseln gerade vom Doppelwumms zum Bumsfallera.

Feld & Haucap - Das Ökonomie Briefing
Gordische Knoten und Grenzen des Kiffens (Express)

Feld & Haucap - Das Ökonomie Briefing

Play Episode Listen Later Oct 23, 2022 7:56


Die Pioneer-Chefökonomen Lars Feld und Justus Haucap nehmen sich zunächst das noch nachhallende Machtwort des Kanzlers zu den AKW-Laufzeiten vor. Ob es auch ein Schlusswort ist, sei fraglich, aber immerhin sei ein gordischer Knoten zerschlagen worden und das so formvollendet wie in einer Theaterinszenierung.Anschließend geht es um die Frage neuer EU-Schulden. Die Debatte auf europäischer Ebene sei scheinheilig, Deutschland solle hart bleiben. Von dort aus ist es nur ein kleiner Sprung zu den Gefahren von expansiver Fiskalpolitik. Viele derzeit getroffene Maßnahmen seien bereits expansiv und könnten noch für größere Schwierigkeiten sorgen.Danach ein Blick ins Cannabis-Konzept des Gesundheitsministeriums. Besonders kritisch bewertet werden, aus rein ökonomischer Sicht, die geplanten THC-Grenzwerte, die möglicherweise zu niedrig seien. Und schließlich noch die Nachspielzeit, die zum DFB-Pokal führt. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Die Landespolitik
Machtwort und Opposition - was die CSU-Landesgruppe dazu zu sagen hat

Die Landespolitik

Play Episode Listen Later Oct 23, 2022 23:01


Atomstreit in Berlin und das Machtwort des Kanzlers / Energie aus Bayern - ganz neu gedacht / Lehrer-mangel in Bayern / Neuer Anlauf für High-Speed Internet

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
Gordische Knoten und Grenzen des Kiffens

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Oct 23, 2022 7:56


Die Pioneer-Chefökonomen Lars Feld und Justus Haucap nehmen sich zunächst das noch nachhallende Machtwort des Kanzlers zu den AKW-Laufzeiten vor. Ob es auch ein Schlusswort ist, sei fraglich, aber immerhin sei ein gordischer Knoten zerschlagen worden und das so formvollendet wie in einer Theaterinszenierung. Anschließend geht es um die Frage neuer EU-Schulden. Die Debatte auf europäischer Ebene sei scheinheilig, Deutschland solle hart bleiben. Von dort aus ist es nur ein kleiner Sprung zu den Gefahren von expansiver Fiskalpolitik. Viele derzeit getroffene Maßnahmen seien bereits expansiv und könnten noch für größere Schwierigkeiten sorgen. Danach ein Blick ins Cannabis-Konzept des Gesundheitsministeriums. Besonders kritisch bewertet werden, aus rein ökonomischer Sicht, die geplanten THC-Grenzwerte, die möglicherweise zu niedrig seien. Und schließlich noch die Nachspielzeit, die zum DFB-Pokal führt.

Fleischhauer - 9 Minuten netto
Energiekrise ab April beendet. Scholz macht‘s möglich!

Fleischhauer - 9 Minuten netto

Play Episode Listen Later Oct 22, 2022 8:59


Eine Sensation! Olaf Scholz kann sprechen, und zwar ein Machtwort! Der Kanzler beendet damit nicht nur die Krisenstimmung zwischen den Streithähnen Christian Lindner und Robert Habeck, nein! Er löst gleich auch noch im Alleingang die Energiekrise. Atomstrom gibt’s nur mehr bis April, dann muss der Spuk wohl vorbei sein. Ein Mann ein Wort, oder? Und: Maskenlos durch die Nacht, was das Virus mit uns macht... Partystimmung bei den Grünen. Parteitag mit, Party ohne Maske. Hier wird die eigene Doppelmoral noch gelebt!

Aktuelle Interviews
Interview Renate Künast (DIE GRÜNEN) zum Atomausstieg

Aktuelle Interviews

Play Episode Listen Later Oct 22, 2022 8:04


Olaf Scholz hat im Atomstreit ein Machtwort gesprochen: Die AKW laufen weiter bis April nächsten Jahres. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast trägt den Kompromiss mit - auch, damit sich die Ampelkoalition endlich wieder anderen Themen widmen kann.

Kommentar - Deutschlandfunk
Richtlinienkompetenz-Kommentar - Ein Vorgang, der ein erhebliches Risiko birgt

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 22, 2022 4:43


Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) habe mit seinem "Machtwort" wohl der Dauerkritik an seiner angeblichen Zögerlichkeit ein Ende setzen wollen, kommentiert die Publizistin Brigitte Fehrle. Er werde sich einmal eingestehen müssen, dass es ein Fehler war.Ein Kommentar von Brigitte Fehrlewww.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der WocheDirekter Link zur Audiodatei

Boll & Blasberg
#128: Die Boll Monologe

Boll & Blasberg

Play Episode Listen Later Oct 22, 2022 71:22


Uwe darf wieder Ukraine. Lassen wir ihn. Sarah wird es freuen. Und in England tanzt der Bär. Die Lage in Europa und kein Wort zum Machtwort und Wolfgang Schmidt. Höhere Gewalt von Ruben Östlund und Juli Zeh. Free Assange!

Bosbach & Rach - Die Wochentester
Jörges & Rach - mit Carsten Linnemann und Peter R. Neumann

Bosbach & Rach - Die Wochentester

Play Episode Listen Later Oct 21, 2022 115:27


Diese Themen „testen“ Hans-Ulrich Jörges und Christian Rach in dieser Woche: - Kanzler-Machtwort: Findet die Atom-Debatte im kommenden Jahr trotzdem kein Ende? - Masken-Pflicht: Braucht Deutschland wieder den Corona-Schutz in Innenräumen? - Lern-Schwäche: Wer ist schuld daran, dass unsere Schülerinnen und Schüler beim Lesen und Rechnen abgehängt werden? Weitere Themen: - Politik(er)-Verdrossenheit, Bürgergeld, Friedensverhandlungen, Sabotagegefahr, Malediven, Hillary Clinton, Gerhart Baum, Pasta Gäste: - Carsten Linnemann, stv. CDU-Chef und Buchautor „Die ticken doch nicht richtig!“ - Peter R. Neumann, Professor für Sicherheitsstudien King‘s College London und Buchautor „Die neue Weltunordnung“ Fragen und Anregungen unter: - kontakt@diewochentester.de - https://facebook.com/diewochentester - http://www.diewochentester.de - https://www.ksta.de - https://www.rnd.de Werbepartner: - Immobilien Sherpa. Verkaufen Sie Ihre Immobilie provisionsfrei. „Wochentester“-Hörerinnen und Hörer, die einen Eigentümer vermitteln, der seine Immobilie mit Unterstützung von Sherpa verkauft, erhalten einen Amazon-Gutschein im Wert von 50 Euro. Erfahren Sie mehr auf: https://www.immobilien-sherpa.de/wochentester - Ludwig von Kapff. Empfiehlt Wein seit 330 Jahren. Der Spezialist in Deutschland für Weine, Schaumweine und Spirituosen. Bestellen Sie 6 Flaschen des 2021-er „Magnifico Primitivo“ zum Preis von nur 39,90 Euro. Sie sparen die Hälfte des normalen Preises und erhalten ein 2-er-Set passender Gläser von Zwiesel kostenlos dazu. Bestellen unter: https://www.lvk.de/wochentester - Gewinnen Sie einen von fünf Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro für den Ludwig von Kapff-Online-Shop. Mitmachen können Sie bis zum 31.10.2022 unter: https://www.lvk.de/wochentester

Politik mit Stil - Der Podcast
„Technisch ist das nicht nachzuvollziehen“ - Lisa Badum, Grüne

Politik mit Stil - Der Podcast

Play Episode Listen Later Oct 21, 2022 6:32


Die Grünen-Energiepolitikerin zeigt sich etwas verstimmt nach der Entscheidung von Bundeskanzler Olaf Scholz, die noch bestehende Atomkraftwerke weiterlaufen zu lassen. Die monatelange Diskussion wäre außerdem nicht nötig gewesen, wenn sich die SPD „stärker eingeschaltet hätte, so Badum. Technisch sei der Weiterbetreib aller Meiler „komplett unsinnig“. „Wir werden es uns merken“, sagt die Abgeordnete in Bezug auf das Machtwort.

Irgendwas mit Energie – der energate-Podcast
News-Update vom 21.10.2022 - Machtwörter, Markteingriffe und gemeinsamer Gaseinkauf

Irgendwas mit Energie – der energate-Podcast

Play Episode Listen Later Oct 21, 2022 30:29


"Kinder, jetzt hört endlich auf zu streiten!" So lässt sich wohl das Machtwort des Bundeskanzlers zur Atomkraft zusammenfassen. Nun sollen alle drei Kernkraftwerke bis April 2023 am Netz bleiben, aber eben nicht länger. Über die Entscheidung und die Folgen reden Karsten Wiedemann und Christian Seelos. Eine weitere Folge des Scholzschen Basta ist eine neues Energieeffizienzgesetz, das allerdings eher unkonkret daherkommt. Für mehr Aufregung sorgten Unterlagen aus dem Wirtschaftsministerium, nach denen Unternehmen einen Teil ihrer Einnahmen am Strommarkt rückwirkend wieder zurückzahlen sollen. Die Unternehmen sind not amused. Wenig amused waren auch viele EU-Staaten über Deutschlands Ablehnung einer europäischen Gaspreisbremse. Nun gab es auf einem Gipfel eine Art Kompromiss, den wir im Podcast näher beleuchten.

Politik und Hintergrund
"Mitte April ist Schluss" – Scholz' Machtwort in der AKW-Debatte

Politik und Hintergrund

Play Episode Listen Later Oct 21, 2022 24:28


Bundeskanzler Olaf Scholz hat von seiner Richtlinienkompetenz Gebrauch gemacht und damit einen Streit zwischen den Koalitionspartner FDP und Grünen beendet. Das Bundeskabinett entschied daraufhin, dass alle drei derzeit noch am Netz befindlichen Atomkraftwerke noch bis Mitte April 2023 weiterlaufen sollen. Ursprünglich sollten alle drei Ende 2022 abgeschaltet werden. Die Entscheidung für den Weiterbetrieb geht auf einen sogenannten Stresstest zurück, der die Folgen der unsicherer gewordenen Energieversorgung modelliert hat. Dabei kam er zum Ergebnis, dass ein Blackout zwar alles andere als wahrscheinlich ist, es aber sehr wohl immer wieder dazu kommen kann, dass weniger Strom im Netz vorhanden ist als tatsächlich benötigt wird. Hier sollen die drei AKW's helfen. Was diese Entscheidung energiepolitisch in der Summe bringt, ordnet Lorenz Storch ein. Außerdem beschreibt in dieser Ausgabe Silke Hahne die ungarische Energiepolitik - das Land ist nach wie vor sehr eng mit Russland verbunden. Clemens Verenkotte kommentiert die von der EU verhängten Sanktionen gegen den Iran, der Russland in dessen Krieg gegen die Ukraine mit Kampfdrohnen unterstützt und Cai Rienäcker analysiert die französische Nukleardoktrin, die nach einer Äußerung des Präsidenten Emmanuel Macron kontrovers diskutiert wird.

Bosbach & Rach - Die Wochentester
Jörges & Rach - Kompakt - 30 Minuten - mit Carsten Linnemann und Peter R. Neumann

Bosbach & Rach - Die Wochentester

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 32:55


Die Kompakt-Ausgabe der aktuellen Folge. Der Wochenrückblick und Wochenausblick in 30 Minuten. Immer donnerstags ab 22 Uhr. Mit diesen Gästen: - Carsten Linnemann, stv. CDU-Chef und Buchautor „Die ticken doch nicht richtig!“ - Peter R. Neumann, Professor für Sicherheitsstudien King‘s College London und Buchautor „Die neue Weltunordnung“ Fragen und Anregungen unter: - kontakt@diewochentester.de - https://facebook.com/diewochentester - http://www.diewochentester.de - https://www.ksta.de - https://www.rnd.de Werbepartner: - Immobilien Sherpa. Verkaufen Sie Ihre Immobilie provisionsfrei. „Wochentester“-Hörerinnen und Hörer, die einen Eigentümer vermitteln, der seine Immobilie mit Unterstützung von Sherpa verkauft, erhalten einen Amazon-Gutschein im Wert von 50 Euro. Erfahren Sie mehr auf: https://www.immobilien-sherpa.de/wochentester - Ludwig von Kapff. Empfiehlt Wein seit 330 Jahren. Der Spezialist in Deutschland für Weine, Schaumweine und Spirituosen. Bestellen Sie 6 Flaschen des 2021-er „Magnifico Primitivo“ zum Preis von nur 39,90 Euro. Sie sparen die Hälfte des normalen Preises und erhalten ein 2-er-Set passender Gläser von Zwiesel kostenlos dazu. Bestellen unter: https://www.lvk.de/wochentester - Gewinnen Sie einen von fünf Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Euro für den Ludwig von Kapff-Online-Shop. Mitmachen können Sie bis zum 31.10.2022 unter: https://www.lvk.de/wochentester

Schmiedings Blick
Turbulente Zeiten in Großbritannien, volle Gasspeicher in Deutschland und der Parteitag in China

Schmiedings Blick

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 16:22


In Großbritannien steht die politische Lage schief. Es gibt gute Nachrichten zu Deutschlands Gasversorgung, und der Parteitag in China bringt erste Ergebnisse. – Großbritanniens Premierministerin Liz Truss wollte die Steuern senken, aber ihr neuer Finanzminister musste unter dem Druck der Märkte nahezu alles wieder zurücknehmen. Was bedeutet der fiskalische Kurswechsel für das Land und die britischen Finanzmärkte? – Nach diesem Fehlstart sind viele Parteimitglieder sowie die Mehrheit der Bevölkerung gegen Truss. Wird sie sich im Amt halten können? Und was würde ein erneuter Wechsel im Amt des Premierministers für Wirtschaft und Märkte bedeuten? Außerdem: Was können andere Länder wie Italien aus der Situation lernen? – Deutschlands Gasspeicher sind zu über 96 % gefüllt, der Gasverbrauch ist zurückgegangen und die Gaspreise sind ebenfalls rückläufig. Wird der Winter wirtschaftlich gesehen weniger hart als befürchtet? – Der deutsche Atomausstieg war für Dezember 2022 festgesetzt. Nun hat Bundeskanzler Scholz beschlossen, dass drei Atomkraftwerke statt nur zwei bis Mitte April 2023 weiterbetrieben werden sollen. Wie wirkt sich dies auf die deutsche Energiesituation aus? Untergräbt das Machtwort des Kanzlers die Ampelkoalition, und könnte sie daran sogar zerbrechen? – Xi Jinping hat im Zuge des Parteitages in China Taiwan erneut mit einem Militäreinsatz gedroht. Wie groß ist die Gefahr? Nimmt sie im Zeitverlauf zu? Und bleibt Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping seinem generell harten Kurs treu, oder zeichnen sich andere wirtschaftspolitische Impulse ab?

Heinz Buschkowsky: Klein, rund, bissig!
Heinz Buschkowsky zu Machtwort des Kanzlers

Heinz Buschkowsky: Klein, rund, bissig!

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 2:41


extra 3
Extra 3 vom 19.10.2022 im NDR

extra 3

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 29:46


Machtwort im Ampel-Atomstreit | Wolfgang Kubicki: Ein alter weißer Mann | Bürokratie-Monster Grundsteuer - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.

Der Politik-Podcast - Deutschlandfunk
Folge 284 - Basta aus dem Kanzleramt

Der Politik-Podcast - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 36:11


Olaf Scholz hat die Chefkarte gezogen, um den verfahrenen Streit über die Laufzeitverlängerung dreier AKWs mit seiner Richtlinienkompetenz zu lösen. Stephan Detjen, Ann-Kathrin Büüsker, Gudula Geuther und Frank Capellan fragen sich, was das Machtwort des Kanzlers für die Arbeitsfähigkeit der Ampel bedeutet.Detjen, Stephan;Capellan, Frank;Geuther, Gudula;Büüsker, Ann-KathrinDirekter Link zur Audiodatei

ETDPODCAST
Nr. 3637 Keine Ruhe nach AKW-Machtwort von Scholz

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 6:53


Der Kanzler spricht ein Machtwort im Atomstreit, Ruhe kehrt allerdings nicht ein. - von den Grünen kommt teils deutliche Kritik. Wirtschaftsminister Habeck versucht, die Reihen zu schließen. Was bedeutet der Schritt für Bundeskanzler Scholz? Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Deutschlandfunk - Der Politikpodcast - Deutschlandfunk
Folge 284 - Basta aus dem Kanzleramt

Deutschlandfunk - Der Politikpodcast - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 36:11


Olaf Scholz hat die Chefkarte gezogen, um den verfahrenen Streit über die Laufzeitverlängerung dreier AKWs mit seiner Richtlinienkompetenz zu lösen. Stephan Detjen, Ann-Kathrin Büüsker, Gudula Geuther und Frank Capellan fragen sich, was das Machtwort des Kanzlers für die Arbeitsfähigkeit der Ampel bedeutet.Detjen, Stephan; Capellan, Frank; Geuther, Gudula; Büüsker, Ann-KathrinDirekter Link zur Audiodatei

extra 3  HQ
Extra 3 vom 19.10.2022 im NDR

extra 3 HQ

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 29:46


Machtwort im Ampel-Atomstreit | Wolfgang Kubicki: Ein alter weißer Mann | Bürokratie-Monster Grundsteuer - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.

Das Interview von MDR AKTUELL
Kretschmer zu Kanzler-Machtwort: Menschen fühlen sich veralbert

Das Interview von MDR AKTUELL

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 9:04


Kanzler Scholz hat entschieden: Die drei verbliebenen AKW sollen bis Mitte April weiterlaufen. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer zeigt sich irritiert und spricht von einem billigen politischen Kompromiss.

Was wichtig wird
Scholz' Machtwort und Konsequenzen für Rot-Grün

Was wichtig wird

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 9:10


Olaf Scholz hat ein Machtwort gesprochen, oder eher geschrieben. Manchmal wartet man beim Kanzler auf klare Worte und die Übernahme des Ruders, beim Streit um die AKW-Laufzeiten hat er jetzt aber klare Worte gefunden und entschieden. In seinem Brief beruft er sich auf seine Richtlinienkompetenz. Scholz hat beschlossen, dass die Kernkraftwerke Isar 2, Neckarwestheim 2 und Emsland über das Jahresende hinaus bis längstens zum 15. April 2023 weiterlaufen können. Was diese Entscheidung bedeutet und ob das Konsequenzen für rot-grün bedeutet, erklärt der Stephan Casdorff, Herausgeber des Tagesspiegels. Moderation: Aileen Wrozyna detektor.fm/was-wichtig-wird Podcast: detektor.fm/feeds/was-wichtig-wird Apple Podcasts: itun.es/de/9cztbb.c Google Podcasts: goo.gl/cmJioL Spotify: open.spotify.com/show/0UnRK019ItaDoWBQdCaLOt

FAZ Frühdenker
Das Atomkraftwerk-Machtwort des Kanzlers • Wie die EU-Staaten gemeinsam Gas kaufen sollen • Frankfurts OB vor Gericht

FAZ Frühdenker

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 11:27


Das Wichtigste für Sie an diesem Dienstag: Die EU-Staaten sollen zum gemeinsamen Gaskauf verpflichtet werden. Der britischen Premierministerin droht das frühe Aus. Und Frankfurts Oberbürgermeister steht vor Gericht.

WDR aktuell - Der Tag
AKW-Streit: Was ist das Machtwort des Kanzlers wert?

WDR aktuell - Der Tag

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 10:12


AKW-Streit: Was ist das Machtwort des Kanzlers wert? Erneute Forderung nach Maskenpflicht in Innenräumen. Auch 2023 fallen die Kölner Lichter aus. Von Julia Barth.

0630 by WDR aktuell
Kanzler-Machtwort im Atomstreit I Kamikaze-Drohnen in Kiew I Britische Premierministerin Truss wackelt I 0630

0630 by WDR aktuell

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 17:32


Flo und Minh Thu verteilen heute Glückwünsche: an die britische BBC, die 100 Jahre alt wird, und an Kim de l'Horizon für die ungewöhnlichste Buchpreis-Verleihung seit langem. Außerdem geht es um diese Themen: Wie Bundeskanzler Scholz den Streit um den Weiterbetrieb von Atomkraftwerken entschieden hat (01:13). Wie russische Kamikaze-Drohnen den Krieg in der Ukraine verändern (09:14). Warum die britische Regierungschefin Truss schon nach sechs Wochen im Amt vor dem Aus steht (13:54). Wieso es bei der Verleihung des Deutschen Buchpreises diesmal auch um Haare ging (16:46). Hier findet ihr den Podcast „Sicherheitshalber“: www.sicherheitspod.de Habt ihr Themenvorschläge für uns oder Feedback? Schreibt uns gerne eine Sprachnachricht an 0151 15071635 oder schreibt uns eine Mail an 0630@wdr.de. Wir sind übrigens auch auf Instagram: @tickr.news – schaut gerne mal vorbei. Von 0630.

4x4 Podcast
Ein Machtwort von Scholz: Deutschland verlängert AKW-Laufzeiten

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 25:14


Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz hat entschieden: Die drei verbleibenden Atomkraftwerke sollen bis im April weiterlaufen. Wie sehr gefährdet der Entscheid die Ampelregierung? * China will seine Wirtschaftsdaten noch nicht veröffentlichen. Fachleute gehen von einem schwachen Wachstum aus. Welche Rolle spielt dabei der Kongress der Kommunistischen Partei, der derzeit läuft? * In Äthiopien zeigt sich die Regierung bereit zu Friedengesprächen mit der Volksbefreiungsfront von Tigray. Doch eigentlich deutet vieles auf eine Eskalation des Konflikts hin. * Die BBC wird heute 100 Jahre alt. Sie hat über 20'000 Mitarbeitende und ist damit die grösste öffentlich-rechtliche Radio- und Fernsehanstalt der Welt. Aber: Sie kommt immer mehr unter Druck.

Newsjunkies | Inforadio
Machtwort im Atomstreit

Newsjunkies | Inforadio

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 18:13


Kanzler Scholz hat von seiner Richtlinienkompetenz Gebrauch gemacht und den Atomstreit zwischen FDP und Grünen vorerst beendet. Wen stärkt diese Entscheidung, wen schwächt sie? Und was bringt die Laufzeitverlängerung wirklich für die Energiesicherheit? Das besprechen Hendrik Schröder und Christoph Schrag heute bei den Newsjunkies.

Das WDR 5 Tagesgespräch
Machtwort des Kanzlers - gut so?

Das WDR 5 Tagesgespräch

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 46:18


Schriftlich und mit freundlichen Grüßen. Gestern Abend hat der Kanzler ein Machtwort gesprochen und den Streit über längere Laufzeiten von Atomkraftwerken entschieden. Gut so? Moderation: Ralph Erdenberger Von WDR 5.

WDR aktuell - Der Tag
Kanzler Machtwort: Was längere AKW-Laufzeiten bringen

WDR aktuell - Der Tag

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 10:09


und außerdem: Das NRW Landwirtschaftsministerium warnt vor einer besonders aggressiven Variante der Vogelgrippe. Und wie die Städte und Gemeinden im Land versuchen, Weihnachtsbeleuchtung und Energiesparen zusammenzubringen. Von Julia Barth.

WDR 5 Politikum
Kein Machtwort & Kein Umsteuern - Meinungsmagazin

WDR 5 Politikum

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 14:53


Der Kanzler hat im AKW-Streit entschieden. Aber kein Machtwort gesprochen, kommentiert Peter Zudeick. Warum hält Chinas Führung an der strikten Null-Covid-Strategie fest, fragt Morten Kansteiner. Und: Unklares Transparenzregister Von WDR 5.

WDR 5 Echo des Tages
Echo des Tages 18.10.2022

WDR 5 Echo des Tages

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 30:05


Reaktionen zum Machtwort von Scholz im Atomstreit. BSI-Chef Schönbohm nach Böhmermann-Recherchen abberufen. Europäischer Menschenrechtsgerichtshof rügt mangelnde Ermittlungen nach Vorwurf von Racial Profiling. Moderation Andreas Bursche. Von WDR 5.

Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Wer Führung bestellt...

Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 27:30


Ist das ein Machtwort oder Ohnmacht? Der Kanzler löst den Ampel-Streit um die Atomkraft mittels seiner Richtlinienkompetenz. Und die alte Tante BBC wird - mitten in der Krise des Journalismus - 100 Jahre alt!Schmidt-Mattern, BarbaraDirekter Link zur Audiodatei

Handelsblatt Morning Briefing
Das Machtwort des Kanzlers / Der Machtverfall der Liz Truss / Der Machtmissbrauch des Landes Katar

Handelsblatt Morning Briefing

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 7:59


Olaf Scholz hat entschieden: Alle drei AKW laufen noch bis April 2023 weiter. Damit beendete der sonst zögerliche Kanzler den Konflikt seiner beiden Koalitionspartner. *** Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

ETDPODCAST
Nr. 3627 Scholz entscheidet: Alle drei deutschen Akws sollen bis Mitte April laufen können

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 4:59


Im Atomstreit der Ampel-Koalition hat Bundeskanzler Scholz ein Machtwort gesprochen: Alle drei noch am Netz befindlichen deutschen Atomkraftwerke sollen bis Mitte April 2023 laufen können, heißt es in einem Schreiben von Scholz ans Kabinett. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Auf den Punkt
Scholz' Machtwort im Atomstreit: “Der Zauber der Ampel ist vorbei”

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 11:56


Olaf Scholz hat im Streit um die AKW seine Richtlinienkompetenz genutzt. Welche Auswirkungen das auf die Koalition haben könnte.

phoenix runde - Video Podcast
Das Machtwort - Bringt Scholz die Ampel wieder auf Kurs?

phoenix runde - Video Podcast

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 44:33


Anke Plättner diskutiert mit Ulrike Herrmann die tageszeitung taz), Frank A. Meyer (Publizist), Prof. Stefan Kooths (Ökonom, Institut für Weltwirtschaft Kiel) und Prof. Wolfgang Schroeder (Politikwiss. Universität Kassel)

phoenix runde - Audio Podcast
Das Machtwort - Bringt Scholz die Ampel wieder auf Kurs?

phoenix runde - Audio Podcast

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 44:33


Anke Plättner diskutiert mit Ulrike Herrmann die tageszeitung taz), Frank A. Meyer (Publizist), Prof. Stefan Kooths (Ökonom, Institut für Weltwirtschaft Kiel) und Prof. Wolfgang Schroeder (Politikwiss. Universität Kassel)

Drama Carbonara
#153 - Unvorstellbar - „Sein Aberglaube hat unsere Beziehung ruiniert“ - LIVESPECIAL

Drama Carbonara

Play Episode Listen Later Sep 16, 2022 57:43


Iris F. (26) stolpert auf einem Volksfest mit ihrem rechten Fuss über ein Hindernis. Aufgefangen wird sie von dem feschen Dirk, der diesen Akt als wohlmeinenden Wink des Schicksals interpretiert. Iris lacht nur darüber und im Laufe der nächsten Wochen verlieben sich die beiden ineinander. Dirks Aberglaube bleibt ihr ständiger Begleiter und automatisch werden zahlreiche Entscheidungen vorab getroffen, wenn schwarze Katzen und dergleichen ihren Weg kreuzen. Als sie zusammenziehen, nimmt der Wahnsinn ein nicht mehr zu ertragendes Maß an und Iris spricht ein Machtwort. Kann diese Notbremse ihre Beziehung noch retten?

Radio Giga
9-Euro-Ticket: Finanzminister spricht Machtwort

Radio Giga

Play Episode Listen Later Aug 8, 2022


Nur noch wenige Wochen ist das 9-Euro-Ticket gültig. Ende August läuft die günstige Fahrkarte für den Nah- und Regionalverkehr aus. Wie danach die ÖPNV-Zukunft aussieht, ist noch unklar. Finanzminister Christian Lindner hat sich jetzt mit markigen Worten in die Diskussion eingeschaltet.