Podcasts about weitere themen

  • 496PODCASTS
  • 2,952EPISODES
  • 34mAVG DURATION
  • 3DAILY NEW EPISODES
  • Nov 30, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about weitere themen

Show all podcasts related to weitere themen

Latest podcast episodes about weitere themen

Echo der Zeit
Fehlende Rechtstaatlichkeit: EU will Zahlungen an Ungarn kürzen

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 42:23


Die EU-Kommission empfiehlt, EU-Zahlungen an Ungarn in Milliardenhöhe vorläufig auszusetzen. Konkret geht es um 5,8 Milliarden Euro an Corona-Hilfen und um 7,5 Milliarden Euro aus dem EU-Gemeinschaftshaushalt. Diese Gelder sollen erst ausbezahlt werden, wenn die ungarische Regierung ihr Versprechen zur Wahrung der Rechtsstaatlichkeit komplett umsetzt. Weitere Themen: (05:55) Fehlende Rechtstaatlichkeit: EU will Zahlungen an Ungarn kürzen (13:02) Ukrainekrieg: Warum die Einigkeit der Nato-Staaten bröckelt (16:39) Bereichert sich die Finanzindustrie bei den Pensionskassen? (22:13) «Guatemalas Rechtsstaat ist ausgehöhlt» (28:12) Wie steht es um Alexej Nawalny? (34:55) Jura: Ein Besuch im jüngsten Kanton der Schweiz

Echo der Zeit
Hearings sind entscheidend für die Bundesratswahl

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 29, 2022 40:07


SP-Ständerätin Eva Herzog und SVP-Nationalrat Albert Rösti sind für die Bundesratswahl in der Favoritenrolle. Entschieden ist allerdings noch nichts. Vieles hängt von den Hearings bei den Fraktionen ab. Am Dienstagnachmittag haben die ersten dieser Treffen stattgefunden. Weitere Themen: (05:24) Hearings sind entscheidend für die Bundesratswahl (10:47) Mehr Lohn auf dem Bau (11:59) Russland und Algerien arbeiten auch militärisch eng zusammen (18:11) Kurdinnen und Kurden in Iran leiden besonders unter dem Regime (24:31) Post zieht Bilanz zur «Strategie von morgen» (28:57) Kommentar gelöscht: ein Fall für die SRG-Ombudsstelle (32:18) Nirgendwo gibt es so viele Kinderbräute wie in Indien

Echo der Zeit
Proteste gegen Null-Covid: Eine neue Dimension für China

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 38:43


Die Proteste vom Wochenende in China waren aussergewöhnlich. Hunderte Menschen demonstrierten nicht nur gegen die Null-Covid-Politik der Regierung, sondern auch explizit gegen Staatschef Xi Jinping. Das sei neu für China, wenn auch die Bedeutung der Unruhen nicht überschätzt werden dürfe, erklärt Sinologe Klaus Mühlhahn. Weitere Themen: (05:27) Proteste gegen Null-Covid: Eine neue Dimension für China (12:55) Atomwaffen-Verbot: Lenkt die Schweiz ein? (18:10) EU-USA: Droht ein neuer Handelskrieg? (22:57) Autoindustrie auf der Suche nach Rohstoffen (28:16) Rückkehr der grossangelegten Armee-Manöver (32:39) Spaziergang mit der neuen Ständeratspräsidentin

Echo der Zeit
Covid-Proteste in China weiten sich aus

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 27, 2022 27:18


China lebt unter einem sehr strengen Corona-Regime. Doch langsam, so scheint es, haben die Menschen genug. An diesem Wochenende kam es in mehrerern Städten zu Protesten. In Schanghai forderten die Protestierenden den Rücktritt von Präsident Xi Jinping. Weitere Themen: (05:39) Covid-Proteste in China weiten sich aus (11:00) Den Betroffenen geht Umsetzung der Pflegeinitiative zu langsam (15:48) Basel-Stadt setzt sich das strengste Klimaziel der Schweiz (19:02) «Das Kulturgut Fussball müsste geschützt werden»

Echo der Zeit
Eva Herzog und Elisabeth Baume-Schneider auf dem SP-Ticket

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 26, 2022 26:34


Die SP-Fraktion hat ihre Bundesratskandidatinnen nominiert: Sie setzt auf die Jurassierin Elisabeth Baume-Schneider und die Baslerin Eva Herzog. Beide sind Ständerätinnen. Die Berner Regierungsrätin Evi Allemann scheidet aus dem Rennen aus. Wer hat nun die besten Chancen für den Bundesrat? Weitere Themen: (06:09) Eva Herzog und Elisabeth Baume-Schneider auf dem SP-Ticket (13:35) «Wir haben einen Krieg der Spionage seit der Besetzung der Krim» (21:21) Hartes Brot für freischaffende Künstler nach der Pensionierung

Echo der Zeit
Schweizer Trockenübungen für Uno-Sicherheitsrat

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 40:41


Ab dem 1. Januar ist die Schweiz erstmals im mächtigsten Gremium der Uno vertreten: Im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Die «Trockenübungen» für das Mandat laufen bereits. Doch was bringt die neue Position der Schweiz in der obersten Liga der internationalen Politik genau mit sich? Das Gespräch mit Uno-Botschafterin Pascale Baeriswyl. Weitere Themen: (05:46) Schweizer Trockenübungen für Uno-Sicherheitsrat (13:22) Vogt vs. Rösti: Wer ist attraktiver für die Parteien? (18:11) Digitale Firmen-Investitionen nehmen zu (21:34) Schweden startet Prozess gegen Russland-Spione (25:30) Pakistan ernennt neuen Armeechef in angespannten Zeiten (29:59) Italien: Digitale Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels (35:54) Nachruf auf Hans Magnus Enzensberger

Echo der Zeit
Tagebuch aus Kiew: Leben ohne Heizung

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 24, 2022 42:43


In der ukrainischen Hauptstadt Kiew fällt mittlerweile regelmässig der Strom aus. Grund dafür sind die anhaltenden Bombardements durch russische Raketen und Drohnen. Die Ukrainerin Daryna Anastassiewa schildert in ihrem Tagebuch wie es ist, ohne Heizung zu leben und was seit ihrem letzten Eintrag alles geschehen ist. Weitere Themen: (06:00) Tagebuch aus Kiew: Leben ohne Heizung (10:52) Russlands altbewährte Militärtaktik (17:26) Deutschland: Bürgergeld statt Hartz IV (23:28) Uno-Menschenrechtsrat verabschiedet Iran-Resolution (28:01) Deutliche Zunahme sexueller Belästigungen im Netz (32:05) Frankreich: Neue Führung für krisengeschüttelten Stromriesen EdF (35:50) Grassierende Cholera und Bandenkriminalität in Haiti

Echo der Zeit
Bundesrat will Kontingente und Verbote bei Strommangellage

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 42:31


Der Bundesrat will bei einer Strommangellage notfalls mit Verboten, Kontingenten und Notabschaltungen reagieren. Ziel sei es, die Netzstabilität und damit die Stromversorgung zu gewährleisten. Die Massnahmen sollen kaskadenartig erfolgen. Im Dezember gehen die Vorschläge in eine verkürzte Vernehmlassung. Weitere Themen: (01:20) Bundesrat will Kontingente und Verbote bei Strommangellage (09:48) Saudi National Bank steigt bei Credit Suisse ein (13:10) Schottland darf nicht über seine Unabhängigkeit abstimmen (20:59) Italien: Giorgia Meloni schafft das Bürgergeld wieder ab (27:07) Die Schweiz hat einen neuen Astronauten (29:52) Australien erklärt Internet-Kriminellen den Kampf (31:00) Peru: Präsident Pedro Castillo vor dem Aus

Echo der Zeit
Axpo steht mit Milliarden-Solarprojekt unter Zugzwang

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 22, 2022 43:24


Die Axpo will bis 2030 eineinhalb Milliarden Franken in neue Solaranlagen investieren. Grund dafür ist auch das Parlament: Mit seiner «Solaroffensive» hat es Subventionen und einfachere Bewilligungsverfahren beschlossen – allerdings befristet. Die Energiebranche hat es entsprechend eilig, was nicht zwingend den besten Projekten zum Durchbruch verhilft. Weitere Themen: (06:12) Axpo steht mit Milliarden-Solarprojekt unter Zugzwang (11:42) Aserbaidschan exportiert russisches Gas nach Europa (17:48) Frankreich will Arbeitslosengelder an Konjunktur koppeln (21:37) Bund und Kantone setzen auf neues Covid-Beratungsgremium (24:30) Entscheidet in der Verwaltung bald die Künstliche Intelligenz? (30:31) Die goldenen Zeiten für Schweizer Bier-Brauereien sind vorbei (34:01) Rumänien: Ein Dorf wehrt sich gegen einen Bergbaukonzern

Echo der Zeit
Klimakonferenz: «Ägypten hat unerwartete Prioritäten gesetzt»

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 42:09


Bei der Klimakonferenz in Ägypten wurde ein Fonds verabschiedet, mit dem Entwicklungsländer für klimabedingte Schäden entschädigt werden sollen. Doch bei der Bekämpfung der Ursachen des Klimawandels herrscht Stillstand. Franz Perrez, Leiter der Schweizer Delegation, kritisiert das Gastgeberland Ägypten: Es habe die Prioritäten anders gesetzt als erwartet. Weitere Themen: (06:23) Klimakonferenz: «Ägypten hat unerwartete Prioritäten gesetzt» (13:39) Trotz Studie: Offset-Kompensationsgeschäfte bleiben umstritten (17:38) Kanton Zürich baut Kinder- und Jugendpsychiatrie aus (22:05) Krypto-Währungen in der Krise (31:36) Europäische Geberkonferenz unterstützt Moldawien (36:49) Nepal: Hoffnung auf Neuerung bei Parlamentswahlen

Echo der Zeit
Erfolg bei der Klimagerechtigkeit, Ernüchterung beim Klimaschutz

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 20, 2022 29:06


Es waren äusserst zähe Verhandlungen in Scharm El-Scheich. Erst am frühen Morgen war ein Schlussresultat da. Neu soll ein Fonds eingerichtet werden speziell für die verletzlichsten Länder. Beim Klimaschutz gab es allerdings nur wenige Fortschritte. Weitere Themen: (01:07) Erfolg bei der Klimagerechtigkeit, Ernüchterung beim Klimaschutz (10:19) Joe Biden vor schwierigen zwei Jahren (16:20) Finanzhilfen für die Ukraine: Kommt das Geld an, wo es hin soll? (22:43) Luzern streitet um das Wort «Gott» in der Verfassung

Echo der Zeit
Bewegung an der Klimakonferenz in Ägypten

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 19, 2022 26:46


Die Weltklimakonferenz in Ägypten ist immer noch im Gang – eigentlich hätte sie am Freitag zu Ende gehen sollen. Immerhin: Nach langem Ringen liegt nun ein Entwurf für eine Abschlusserklärung vor. Die Einschätzung. Weitere Themen: (01:33) Bewegung an der Klimakonferenz in Ägypten (10:58) Hans-Ueli Vogt: Ein Mann mit vielen Facetten (16:22) Wenn ein eigenes WC nicht selbstverständlich ist (21:14) Frankophonie-Gipfel in Tunesien – einem Land in der Krise

Echo der Zeit
SVP tritt mit Vogt und Rösti bei den Bundesratswahlen an

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 18, 2022 41:59


Die SVP-Fraktion hat beschlossen, mit dem Zürcher Rechtsprofessor Hans-Ueli Vogt und dem Berner Agronomen Albert Rösti bei den Bundesratswahlen anzutreten. Einer der beiden soll Nachfolger von Bundesrat Ueli Maurer werden. Weitere Themen: (01:11) SVP tritt mit Vogt und Rösti bei den Bundesratswahlen an (05:47) Die SP entscheidet sich für ein Frauen-Zweierticket (16:22) Raketen in Polen: Selenski bestreitet Schuld (22:50) Chinas Bevölkerung leidet unter der Null-Covid-Politik (27:15) Klimakonferenz: warum der Meeresspiegel weiter steigen dürfte (32:10) Uruguays erfolgreicher Weg mit der Cannabislegalisierung (37:20) Was lief falsch im Psychiatriezentrum Münsingen?

Echo der Zeit
Wie Grossbritannien den Schuldenberg abbauen will

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 41:02


Mit Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen will die britische Regierung rund 55 Milliarden Pfund einsparen. Das Land stecke in einer Rezession, sagt Finanzminister Hunt. Die schmerzlichen Massnahmen seien erforderlich, um für Finanzstabilität zu sorgen. Weitere Themen: (06:00) Wie Grossbritannien den Schuldenberg abbauen will (14:36) Urteil zum MH17-Abschuss: Lebenslänglich für drei Angeklagte (17:59) Wie sich der Kurdenkonflikt auf die Weltpolitik auswirkt (25:39) Klimawandel bringt ägyptische Knoblauch-Bauern in Bedrängnis (30:37) Porträt-Serie Bundestag: Gesetzgeberin mit 28 (35:44) Neue Gondelbahn: An der Rigi kommt es zum Showdown

Echo der Zeit
Nach Raketeneinschlag in Polen: Das ist bekannt

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 40:02


Nach dem Raketeneinschlag auf polnischem Boden sind am Mittwoch die Spitzen der G7-Staaten zu einem Krisentreffen zusammengekommen. Die Zeichen stehen unterdessen auf Deeskalation. Was ist der aktuelle Stand der Dinge? Weitere Themen: (01:17) Nach Raketeneinschlag in Polen: Das ist bekannt (10:12) Kommt es zu einer Annäherung zwischen der Schweiz und der EU? (14:10) Was bleibt nach dem G20-Gipfel auf Bali? (17:40) In Berlin kommt es zu einer Wahlwiederholung (21:08) USA: Wie wollen sich die Republikaner ausrichten? (28:15) Wie steht es um die Gasmangellage in der Schweiz? (32:06) Der Aargau warnt vor Stromabschaltungen (35:36) Pierre Maudet schuldig – wie weiter?

Echo der Zeit
Gelöste Stimmung in der südukrainischen Stadt Cherson

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 41:18


Acht Monate lang war die südukrainische Stadt Cherson in russischen Händen. Nun ist sie befreit. Wie haben die Menschen in Cherson diese Befreiung erlebt? Darüber berichtet Ivo Mijnssen, Korrespondent der NZZ. Weitere Themen: (06:01) Gelöste Stimmung in der südukrainischen Stadt Cherson (13:27) Zwangshochzeiten im Haus der Religionen in Bern (18:47) Schweizerischer Gewerkschaftsbund fordert Mindestlöhne (23:35) Romandie will Ansehen der Berufslehre steigern (28:11) WM in Katar: Schauen oder nicht? (34:09) USA: Strassen abreissen, die schwarze Quartiere isolieren?

Echo der Zeit
Spitzentreffen zwischen Xi Jinping und Joe Biden

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 42:21


Auf Bali haben sich Chinas Staatschef Xi Jinping und US-Präsident Joe Biden am Rande des G20-Gipfels zum ersten Mal die Hand gereicht. Das Treffen gilt als diplomatischer Lichtblick, denn das Verhältnis zwischen den beiden Supermächten ist angespannt. Hat das Spitzentreffen nun für etwas Entspannung gesorgt? Weitere Themen: (05:58) Spitzentreffen zwischen Xi Jinping und Joe Biden (12:42) Baubranchen-Streit: Weiterhin keine Einigung in Sicht (22:59) Roche präsentiert enttäuschende Alzheimer-Studien (27:10) Iran: Ein brodelnder Vielvölkerstaat (34:37) Strafanzeige gegen Swissmedic wegen Impfstoffzulassung

Echo der Zeit
US-Demokraten behalten Senatsmehrheit

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 13, 2022 29:30


Sieg in Nevada: Die Demokratin Catherine Cortez Masto verteidigt ihren Senatssitz gegen den Republikaner Adam Laxalt. Damit behält die Partei von US-Präsident Joe Biden ihre Mehrheit in der kleinen Kammer – und dies noch vor der Stichwahl im Bundesstaat Georgia im Dezember. Einschätzungen von USA-Korrespondent Andrea Christen. Weitere Themen: (01:14) US-Demokraten behalten Senatsmehrheit (12:06) Biden und Xi: Erstes Treffen in Bali (17:15) Eizellenspende: Bald auch in der Schweiz legal? (21:55) Pakistan: Ex-Premier Khan ruft zu Protesten auf

Echo der Zeit
Tauwetter: Cassis trifft Macron in Paris

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 28:09


Nach längerer Eiszeit zeichnet sich im Verhältnis zwischen der Schweiz und Frankreich Tauwetter ab. Erstmals seit dem Streit um die Kampfjet-Beschaffung gab es ein Treffen auf Regierungsebene. Frankreichs Präsident Macron und Bundespräsident Cassis trafen sich am Rande des Friedensforums in Paris. Weitere Themen: (06:26) Tauwetter: Cassis trifft Macron in Paris (11:29) Inflation: Höhepunkt in USA überschritten (16:07) Uganda: Eine Öl-Pipeline und der Vorwurf westlicher Bevormundung (21:21) Venezuela: «Neues Miteinander mit dem Westen»

Echo der Zeit
Im Zentrum von Cherson wehen wieder ukrainische Flaggen

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 42:37


Der Kreml meldete am Mittag, dass sich die russischen Truppen vollständig aus der ukrainischen Bezirkshauptstadt Cherson zurückgezogen hätten. Im Stadtzentrum wehen laut BBC bereits ukrainische Flaggen. Wie ist dieser Abzug der russischen Truppen einzuschätzen? Das Gespräch mit Frank Sauer, Militärexperte an der Universität der Bundeswehr in München. Weitere Themen: (01:18) Im Zentrum von Cherson wehen wieder ukrainische Flaggen (12:38) Auch Elisabeth Baume-Schneider will für die SP in den Bundesrat (21:33) Russische Opposition formiert sich in Warschau (28:33) Doch kein Playoff-Modell in der Fussball-«Super League» (32:53) Ein Chip zum Wassersparen (37:22) Die Ostsee ist durch Schiffwracks und Fässer mit Giftstoffen bedroht

Echo der Zeit
Finanzkommission will mehr Mitsprache bei Ausgaben

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 44:05


Das Parlament hat dieses Jahr zahlreiche neue Ausgaben beschlossen. Ab 2024 muss der Bund mit Verlusten in Milliardenhöhe rechnen, die Schuldenbremse verlangt nun eine Korrektur. Um solche Situationen künftig zu vermeiden, möchte die Finanzkommission des Nationalrats früher einbezogen werden. Weitere Themen: (01:40) Finanzkommission will mehr Mitsprache bei Ausgaben (10:40) Krypto-Börse FTX in finanziellen Nöten (16:47) Wie soll Europa mit China umgehen? (22:20) EU will sich besser gegen Cyber-Angriffe wappnen (26:22) Hält der Waffenstillstand in Äthiopien? (32:43) Sommer-Strom für den Winter (37:36) Anne König: Ein Leben zwischen Gaspreisdeckel und Schützenfest

Echo der Zeit
Russland zieht Truppen aus Cherson zurück

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 37:18


Unter dem Druck ukrainischer Gegenoffensiven ziehen sich Russlands Truppen aus einem strategisch wichtigen Teil des annektierten südlichen Gebiets Cherson zurück. Dies hat Verteidigungsminister Sergej Schoigu angeordnet, wie im russischen Staatsfernsehen zu sehen war. Weitere Themen: (01:29) Russland zieht Truppen aus Cherson zurück (08:47) US-Midterms: Das Rennen ist knapper als erwartet (15:22) Bund will Hauseigentümer bei Erdbeben in die Pflicht nehmen (19:00) Universität Basel forscht zu Nebenwirkungen von Covid-Impfung (23:38) EU-Kommission will Schuldenregeln lockern (27:17) COP27: Ukraine plädiert für Klimaschutz im Krieg (31:28) «Der Zustand der SP ist gar nicht so schlecht»

Echo der Zeit
SP-Mann Jositsch kandidiert für den Bundesrat

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 8, 2022 37:06


Der Zürcher SP-Ständerat Daniel Jositsch will für den Bundesrat kandidieren. Damit sucht Jositsch die Konfrontation mit der Parteileitung: Diese hatte sich für ein reines Frauen-Ticket für die Nachfolge von Bundesrätin Simonetta Sommaruga ausgesprochen. Das weitere Vorgehen der Partei bleibt offen. Klar ist: die Kandidatinnen- und Kandidatensuche der SP verläuft nicht ohne Störgeräusche. Weitere Themen: (01:29) SP-Mann Jositsch kandidiert für den Bundesrat (09:50) Schwedens Premier wirbt in Türkei für Nato-Beitritt (15:04) USA will Exportstopp von Computerchips nach China (22:37) «Katar will mit der WM seine Unsichtbarkeit überwinden» (28:36) US-Wahlen: Enges Rennen in Pennsylvania bei Midterms

Echo der Zeit
Eindringliche Appelle an COP27: «Highway to Climate Hell»

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 39:48


Über 100 politische Führungspersönlichkeiten haben sich heute zur Eröffnung an der Uno-Klimakonferenz in Sharm El-Sheikh eingefunden – auch Bundespräsident Ignazio Cassis. Uno-Generalsekretär Antonio Guterres sagte, dass sich die Menschheit auf einem «Highway to Climate Hell» befinde.  Weitere Themen: (06:31) Eindringliche Appelle an COP27: «Highway to Climate Hell» (09:34) Klimawissenschaftlerin zur COP27: «Momentan nicht auf Kurs» (15:04) Spannungen zwischen Serbien und Kosovo nehmen zu (20:58) Insolvenzwelle: Firmenkonkurse in Schweiz nehmen zu (24:01) IKRK: Ukraine-Informationszentrale für Familienangehörige (30:41) Schweiz schliesst Migrationspartnerschaft mit Nordmazedonien (35:06) Fachkräftemangel belastet boomende Solarbranche

Echo der Zeit
Ständerat will Neufinanzierung des Gesundheitswesens

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 44:23


Die Gesundheitskommission des Ständerats präsentiert das derzeit grösste Reformprojekt im Gesundheitswesen. Mit der Reform sollen Kosten eingespart und Fehlanreize vermieden werden. Bisher haben sich die Kantone quer gestellt. Doch mit dem neuen Vorschlag könnte sich das ändern. Weitere Themen: (01:29) Ständerat will Neufinanzierung des Gesundheitswesens (08:58) Olaf Scholz' China-Besuch: Eine Analyse (17:05) Bundesrats-Ersatzwahl: Verzicht der Grünen sorgt für Verwunderung (22:40) Grosse Hürden für Schweizer Wind- und Solaranlagen (27:23) US-Wahlkampf: Von Tür zu Tür in Pennsylvania (33:05) Ugandas Überwachungsoffensive (38:12) Keine Gefängnis-Strafbefehle mehr ohne Anhörung

Echo der Zeit
Ersatzwahl Sommaruga: Kritik an Zweierticket-Vorschlag

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 3, 2022 41:04


Die Fraktionsspitze der SP hat konkrete Vorstellungen formuliert, wie es im Hinblick auf die Ersatzwahl von Bundesrätin Simonetta Sommaruga weitergehen soll: Die SP soll zwei Frauen nominieren, unabhängig davon aus welcher Sprachregion diese stammen. Doch diese Vorgaben stossen auf Kritik – sowohl parteiintern als auch bei anderen Parlamentariern. Weitere Themen: (06:18) Ersatzwahl Sommaruga: Kritik an Zweierticket-Vorschlag (11:05) Was bleibt von Sommarugas Klimapolitik? (15:09) Prominente Kritik an Russlands Militärführung (22:07) Teuerung «gefühlt» grösser als real (25:00) Olaf Scholz: Kanzlergespräche mit den Kleinstädtern (30:43) Neue Technologien zur Rückverfolgung von Gold (36:28) Baustoff aus Pilzen

Echo der Zeit
Sommaruga: Rücktritt aus privaten Gründen

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 2, 2022 45:24


Es war ein souveräner Auftritt voller Emotionen: SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat heute überraschend ihren Rücktritt angekündigt. Grund sei der Schlaganfall ihres Mannes Lukas Hartmann. Weitere Themen: (01:34) Sommaruga: Rücktritt aus privaten Gründen (11:02) 12 Jahre Bundesrätin: Reaktionen und eine Würdigung (19:37) Was bedeutet Sommarugas Rücktritt für die SP? (24:56) Friedensgespräche in Äthiopien (29:45) Politisches Erdbeben in Dänemark (33:26) Wahlen Israel: Warum die Ultra-Rechte so erfolgreich ist (45:17) Michael Fanone: der Held der Kapitol-Verteidiger

Deffner & Zschäpitz: Wirtschaftspodcast von WELT
Pro Monat oder Woche? Die Antwort auf die große Sparplan-Frage

Deffner & Zschäpitz: Wirtschaftspodcast von WELT

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 88:56


Der ETF-Sparplan ist das beste Basisinvestment für jeden Sparer. Mit regelmäßigen Raten lässt sich ein Vermögen an der Börse verdienen. Doch ist die monatliche Ausführung wirklich am besten oder sollten Anleger den Sparrhythmus auf wöchentlich umstellen, wie ihn viele Broker kostenlos anbieten? Diese Frage diskutieren Deffner und Zschäpitz leidenschaftlich. Weitere Themen: Überraschend gute Konjunkturzahlen aus Deutschland – kommen wir vielleicht doch ohne große Blessuren durch den Winter? Solarboom – was für den Invesco Solar Energy ETF spricht und was nicht Leipzig und seine acht Aktien – was die Hypestadt im Osten wirklich kann Das E-Rezept findet langsam Verbreitung – warum Deffner jetzt Shop Apotheke gekauft hat Einstiger Meme-Wert Pleite – was Anleger aus der Insolvenz von Windeln.de lernen können Goldener Oktober an den Börsen – was für eine Fortsetzung der Dax-Rallye spricht +++ Werbung +++ Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [Hier](https://www.mediaimpact.de/de/unkategorisiert/unsere-werbepartner-welt-podcast) findest du alle Infos und Rabatte. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutzerklärung: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Echo der Zeit
Häftling Brian soll freikommen

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 43:32


Der 27-jährige Brian alias «Carlos», soll in den nächsten Tagen aus dem Gefängnis entlassen werden. Seit mehreren Jahren sass der bekannte Straftäter in Haft, zwischenzeitlich gar in Sicherheitshaft. Nun hat das Zürcher Obergericht die Entlassung angeordnet. Das hat seine Gründe. Weitere Themen: (01:22) Häftling Brian soll freikommen (06:07) Getreide-Deal: Weiterführung ohne Russland? (10:54) Ukraine: Apokalyptische Zustände in zurückeroberten Gebieten (19:17) Zunahme an Kindsentführungen wegen Sorgerechts-Konflikten (23:58) EU-Schweiz: Wie steht es um Sondierungsgespräche? (31:59) Neues «Ministerium für das Meer» in Italien (37:05) Nordkoreas Raketentests im Schatten des Ukrainekriegs

Echo der Zeit
Vor der Richtungswahl in Brasilien

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 30, 2022 28:18


Brasilien wählt einen neuen Präsidenten: eine wichtige Richtungswahl. Gelingt dem rechten Jair Bolsonaro die Wiederwahl? Oder kommt der ehemalige linke Staatschef Lula da Silva zurück an die Macht? Letzte Umfragen gehen von einem knappen Rennen aus mit leichten Vorteilen für Lula da Silva. Weitere Themen: (01:12) Vor der Richtungswahl in Brasilien (10:06) Die EU bleibt das Ziel der SP (15:20) Südkorea trauert um die Opfer einer Massenpanik in Seoul (18:00) Bürgerkrieg in Äthiopien: Was bringen die Friedensgespräche? (23:16) «Zyklusorientieres Training»: Wie Gynäkologie Sportlerinnen hilft

Echo der Zeit
«Die Sommerzeit verstärkt das chronische Schlafdefizit»

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 29, 2022 27:06


Einmal mehr werden die Uhren von der Sommer- auf die Normalzeit zurückgestellt. Das freut Peter Spork. Der Biologe und Wissenschaftsjournalist beschäftigt sich mit der inneren Uhr des Menschen. Er plädiert dafür, die Sommerzeit abzuschaffen. Die Normalzeit sei viel gesünder. Das Gespräch. Weitere Themen: (06:54) «Die Sommerzeit verstärkt das chronische Schlafdefizit» (13:07) Dänemarks Parlament drängt in die politische Mitte (17:55) Vor einem Ende des Chip-Mangels in der Autobranche? (22:15) Test-Wohnung: Was älteren Menschen im Alltag hilft

Echo der Zeit
Wie viel Musk steckt künftig in Twitter?

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 28, 2022 44:03


Der US-Milliardär Elon Musk will aus dem Kurznachrichtendienst Twitter eine einladende Plattform für alle machen. Sämtliche Meinungen sollen Platz haben. Doch was heisst das? Werden Inhalte künftig weniger kontrolliert und der Ton dadurch möglicherweise gehässiger? Das Gespräch mit dem Kommunikationswissenschafter Wolfgang Schweiger. Weitere Themen: (05:36) Wie viel Musk steckt künftig in Twitter? (15:13) Über den Sinn und Unsinn von Wahlumfragen (19:45) Der Kanton Bern will die Gesundheitsversorgung umbauen (23:04) Eine saudische Bank als Investor - riskiert die CS ihren Ruf? (25:29) Angestellte leiden unter schlechtem Ruf des Arbeitgebers (30:01) Ist Israels liberale Demokratie gefährdet? (38:04) Ein deutscher Bürgermeister in Rumänien

Echo der Zeit
Die Umbaupläne der Credit Suisse

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 27, 2022 39:02


Die Credit Suisse hat ihre neue Strategie präsentiert: Sie nimmt vier Milliarden Franken neues Geld auf, streicht 9000 Arbeitsplätze und trennt sich von einem grossen Teil des Investment-geschäfts. Reicht das, um in die Spur zurückzufinden? Weitere Themen: (01:34) Die Umbaupläne der Credit Suisse (09:16) Ungarns Lehrpersonen streiken (15:02) Die EZB dreht kräftig an der Zinsschraube (18:25) Rechtsruck in Brasilien ist schon Tatsache (23:02) Uganda: Hoffnung auf Impfstoffe gegen Ebola (28:24) Pariser Klimaziele in weiter Ferne (32:02) Die spezielle Rolle von Washington D.C.

HeuteMorgen
Neue Strategie der Credit Suisse: Mehr Sicherheit, weniger Risiko

HeuteMorgen

Play Episode Listen Later Oct 27, 2022 10:31


Die Grossbank Credit Suisse präsentiert ihre neue Strategie. Sie will das Investment-Banking radikal umbauen. Ausserdem will sie sparen, mittels Stellenabbau. Im dritten Quartal schreibt die CS einen Verlust in Milliardenhöhe. Weitere Themen der Sendung: * USA verhängen weitere Sanktionen gegen Iran * Ein Jahr vor den Eidgenössischen Wahlen: Grüne Partei in SRG-Umfrage im Sinkflug

Echo der Zeit
SRG-Wahlbarometer: Linksgrün verliert, FDP mit Trendwende

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 44:12


Ein Jahr vor den nächsten Eidgenössischen Wahlen, stehen die politischen Zeichen im Grossen und Ganzen auf Stabiliät. Das SRG-Wahlbarometer stellt jedoch eine schwindende Zustimmung für die SP und Grüne fest. Dafür würden Grünliberale und FDP zulegen. Die aktuelle Krise ist in den Umfrageresultaten erkennbar. Weitere Themen: (01:33) SRG-Wahlbarometer: Linksgrün verliert, FDP mit Trendwende (14:27) Rücktritt Fabrice Zurbrunnen: Der Migros-Schlankmacher gibt auf (18:11) «Der Skisport hat weiterhin seine Berechtigung» (25:17) Energiekrise stellt Lehre des ewigen Wachstums in Frage (30:31) Warum der Berner Tanzprobenleiter gehen musste (35:18) 100 Jahre «Marsch auf Rom»: Faschismus kaum aufgearbeitet

Was jetzt?
Update: Das Geraune von der "schmutzigen Bombe"

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 10:11


Seit einigen Tagen beschuldigt Russland die Ukraine, eine sogenannte schmutzige Bombe einsetzen zu wollen. Also eine konventionelle Bombe, die aber radioaktiv verseucht ist. Die Ukraine weist das entschieden zurück. ZEIT-Militärexperte Hauke Friederichs erklärt im Gespräch: Es gibt keine Hinweise, dass die Ukraine den Einsatz einer solchen Bombe vorbereitet. Was also ist der Zweck der russischen Anschuldigungen? Weitere Themen in der Nachmittagsausgabe des "Was jetzt?"-Podcasts: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht Kiew. Der neue britische Premierminister Rishi Sunak hat heute seine Antrittsrede gehalten, die neue italienische Regierungschefin Giorgia Meloni hat eine Regierungserklärung abgegeben. Was noch? Ein Schiff taucht wieder auf. Moderation und Produktion: Moses Fendel Redaktion: Ole Pflüger Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zu unseren Themen: Ukraine: Frank-Walter Steinmeier zu Besuch in Kiew eingetroffen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/bundespraesident-frank-walter-steinmeier-kiew-ueberraschungsbesuch-ukraine-solidaritaet) Giorgia Meloni: "Italien ist voll und ganz Teil Europas und der westlichen Welt" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/italien-georgia-meloni-regierungserklaerung-parlament) Großbritannien: Rishi Sunak richtet sich in erster Rede an das britische Volk (https://www.zeit.de/video/2022-10/6314281276112/grossbritannien-rishi-sunak-richtet-sich-in-erster-rede-an-das-britische-volk) Ukraine-Überblick: Empörung über russische Bombenwarnung, Forderung nach Marshallplan (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/italien-georgia-meloni-regierungserklaerung-parlament)

Echo der Zeit
Bundesasylzentren stossen an Kapazitätsgrenze

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 44:19


Die Bundesasylzentren sind am Anschlag. Um allen Asylsuchenden eine Unterkunft zu garantieren, wird ein Teil der Asylsuchenden früher als bisher den Kantonen zugewiesen. Die Kantone müssen sich darauf vorbereiten, vorübergehend bis zu tausend Asylsuchende pro Woche aufzunehmen statt bisher 500 Personen. Weitere Themen: (01:36) Bundesasylzentren stossen an Kapazitätsgrenze (10:11) Rishi Sunak soll es richten (19:55) Strommangellage: Wasserkraftreserve ist angelegt (22:20) Meloni verkündet nationalistischere Politik und warnt EU (26:25) Proteste im Iran lassen den Nahen Osten kalt (32:41) EU-Richtungsstreit zwischen Frankreich und Deutschland (39:32) Gefahren der automatisierten Gesichtserkennung

Echo der Zeit
Rishi Sunak wird neuer britischer Premierminister

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 24, 2022 43:26


Grossbritannien hat einen neuen Premierminister. Rishi Sunak ist von den Tory-Abgeordneten zum neuen Premier und Parteichef gewählt worden. Seine Rivalin Penny Mordaunt, die Ministerin für Parlamentsfragen, zog ihre Kandidatur im parteiinternen Rennen um die Nachfolge von Liz Truss zurück. Weitere Themen: (01:32) Rishi Sunak wird neuer britischer Premierminister (11:07) Swiss-Piloten verzichten nach Einigung auf Streik (14:42) Somalia: Hunger führt zu Landflucht (21:40) Ausländische Online-Casinos boomen trotz Verbot (26:31) Interesse an Informations-Journalismus schwindet (30:43) Frauenrechte Afghanistan: «Druck auf Taliban darf nicht aufhören» (35:42) USA: Lehrpersonen werden nach Schnellbleiche bewaffnet

Echo der Zeit
Xi baut seine Macht weiter aus

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 23, 2022 27:29


Chinas Präsident Xi Jinping sichert sich wie erwartet eine dritte Amtszeit. Neue Gesichter gibt es dafür in Chinas obersten und einflussreichen Parteigremien. Und der Blick auf diese neuen Gesichter zeigt: Xi hat nun nur noch engste Vetraute um sich. Die Analyse. Weitere Themen: (01:10) Xi baut seine Macht weiter aus (09:58) «In Kiew ist es dunkler geworden» (14:39) Grosser Schaden für Österreichs Demokratie (21:11) Israel: Hohe Mieten sind kein Wahlkampfthema

Echo der Zeit
Ein Schaulaufen der SVP-Kandidaten

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 22, 2022 29:01


Hans-Ueli Vogt mischt das Rennen um die Nachfolge von Bundesrat Maurer auf. Der Zürcher Politik-Rückkehrer könnte zur Gefahr werden für den Kronfavoriten - für den Berner Nationalrat Albert Rösti. Die Delegiertenversammlung der SVP vom Samstag in Luzern war auch ein Schaulaufen der Kandidaten. Weitere Themen: (06:48) Ein Schaulaufen der SVP-Kandidaten (11:39) Die FDP möchte zweitstärkste Partei werden (16:27) Italien hat Mario Draghi viel zu verdanken (21:28) Wo liegen die Ursachen fürs britische Chaos?

Echo der Zeit
Italien: Giorgia Meloni soll eine neue Regierung bilden

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 21, 2022 41:47


Wahlsiegerin Giorgia Meloni hat von Staatspräsident Sergio Mattarella den Auftrag bekommen, eine neue Regierung zu bilden. Die Parteichefin der Fratelli d'Italia will zusammen mit Matteo Salvini (Lega)und Silvio Berlusconi (Forza Italia) regieren. Nun geht es um die Verteilung der Ministerien. Weitere Themen: (01:28) Italien: Giorgia Meloni soll eine neue Regierung bilden (10:22) Das Dilemma mit China am Beispiel des Hamburger Hafens (17:25) Irans Spitzeltätigkeiten in der Schweiz (23:16) GLP: Eine Partei, die alles richtig macht? (28:51) Für den Zusammenhalt: Russischer TV-Kanal in Estland (34:54) Wer ist Renovate Switzerland?

Echo der Zeit
Die britische Premierministerin Liz Truss tritt zurück

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 20, 2022 41:23


Nach nur sechs Wochen im Amt hat die britische Premierministerin Liz Truss am Donnerstagnachmittag erklärt, sie werde als Chefin der Konservativen Partei zurücktreten. Als Premierministerin will Truss noch im Amt bleiben, bis eine Nachfolge gefunden ist. Truss war wegen ihrer Wirtschaftspolitik unter Druck geraten. Weitere Themen: (01:47) Die britische Premierministerin Liz Truss tritt zurück (11:09) Cassis in Kiew: So reagiert Bundesbern (17:16) EU-Gipfel: Wie weiter in Energiefragen? (23:06) Wie heftig wird die Grippewelle? (27:44) Tübingens Oberbürgermeister: Vorbild oder Querulant? (34:47) Greift Belarus in den Ukraine-Krieg ein?

Echo der Zeit
Energieversorgung: der Bundesrat präzisiert seine Pläne

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 42:17


Sollten Gas oder Strom knapp werden diesen Winter, will der Bundesrat vorbereitet sein. Unter anderem sollen Reserve-Gaskraftwerke eine Strommangellage verhindern. Am Mittwoch hat der Bundesrat seine Pläne präzisiert. Weitere Themen: (01:42) Energieversorgung: der Bundesrat präzisiert seine Pläne (09:15) Was passiert bei Cherson? (13:09) Russland setzt auf Kamikaze-Drohnen aus Iran (21:31) Wie kann die Schweizer Wirtschaft die Klimaziele erreichen? (26:06) Die Spannungen zwischen China und Grossbritannien nehmen zu (32:57) Tigray: der Bürgerkrieg verschärft sich (37:53) Eishockey: Schwierige Zukunft für die Swiss League

Was jetzt?
Update: Olaf Scholz' Machtwörtchen

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 8:41


Wochenlang stritten sich Grüne und FDP in der Ampel-Regierung über die Laufzeitverlängerung der verbleibenden Atomkraftwerke. Bundeskanzler Olaf Scholz von der SPD hat den Streit nun am Montagabend beendet. Laut Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hatte Scholz seine "volle Autorität" eingesetzt, um diese Entscheidung durchzudrücken. Scholz berief sich dabei auf eine Richtlinienkompetenz als Bundeskanzler. Ein eher ungewöhnlicher politischer Vorgang, den ZEIT-Politikredakteur Peter Dausend im Gespräch einordnet. Weitere Themen im "Was jetzt?"-Update: Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat den Chef des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik, Arne Schönbohm, abberufen. Die EU hat zuletzt so viel erneuerbaren Strom produziert wie noch nie. Und: Fotos vom Leck in Nord Stream 1. Was noch? Dem Verschwörungsmystiker Attila Hildmann droht die Auslieferung nach Deutschland. Nach ihm wird wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung gefahndet, doch bisher hatte er sich in der Türkei vor der Strafverfolgung versteckt. Moderation und Produktion: Moses Fendel Redaktion: Ole Pflüger Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Texte zu den Themen der Folge: - Olaf Scholz: Machtwortmumpitz (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-10/olaf-scholz-akw-streit-richtlinienkompetenz) - AKW-Entscheidung: Der Machtwortparagraf (https://www.zeit.de/politik/2022-10/akw-entscheidung-olaf-scholz-richtlinienkompetenz) - Energie: EU produziert seit Ukraine-Krieg Rekordmenge an erneuerbarem Strom (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/energie-eu-erneuerbare-strom-wind-sonne) - BSI: Der eigentliche Skandal im Fall Schönbohm (https://www.zeit.de/politik/2022-10/bsi-arne-schoenbohm-geheimdienst-nachrichtenpodcast) - Verschwörungsideologe: Attila Hildmann droht die Auslieferung nach Deutschland (https://www.zeit.de/gesellschaft/2022-10/verschwoerungsideologe-attila-hildmann-pass-auslieferung)

Presseschau - Deutschlandfunk
18. Oktober 2022 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 8:58


Im Mittelpunkt der Kommentare steht die Entscheidung von Bundeskanzler Scholz, die drei verbliebenen Kernkraftwerke bis April nächsten Jahres weiter in Betrieb zu lassen. Weitere Themen sind die Verschlechterung der Kompetenzen von Grundschülern sowie die neuen EU-Sanktionen gegen den Iran. Doch zunächst zum Streit in der Ampel-Koalition über die Atomkraftwerke. Für den MÜNCHNER MERKUR kommt die Anordnung des Kanzlers zu spät:www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Echo der Zeit
Grüne starten keinen Angriff auf Bundesratssitz von Ueli Maurer

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 18, 2022 42:43


Die Fraktion der Grünen hat sich am Dienstag zu einer ausserordentlichen Sitzung getroffen. Dabei ging es um die anstehende Bundesratswahl, nachdem Ueli Maurer von der SVP seinen Rücktritt angekündigt hatte. Die Grünen entschieden sich nun gegen eine Kandidatur um den zweiten Bundesratssitz der SVP. Weitere Themen: (01:19) Grüne starten keinen Angriff auf Bundesratssitz von Ueli Maurer (11:56) Die Mitte startet neuen Anlauf zur Abschaffung der Heiratsstrafe (16:36) Wie die EU hohe Energiepreise bekämpfen will (22:16) «Holcim» wird in den USA gebüsst wegen Syrien-Geschäft (24:11) Österreich gehen die Asylunterkünfte aus (29:43) 100 Jahre BBC: stolz, aber unter Druck (35:30) «Genderneutral»: Wenn aus «Schriftsteller» «Schriftstellere» wird

Echo der Zeit
EU beschliesst neue Ukraine-Mission

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 42:25


Die EU-Aussenministerinnen und -minister wollen die Ukraine weiter militärisch unterstützen. Neben weiteren Geldern für Waffen will die EU in den kommenden Monaten auch 15'000 Angehörige der ukrainischen Armee ausbilden. Das wurde an einem Treffen in Luxemburg beschlossen. Weitere Themen: (01:11) EU beschliesst neue Ukraine-Mission (09:40) Neuer britischer Finanzminister streicht Steuerpläne (15:14) Die beschwerliche Flucht der russischen Kriegsdienstverweigerer (26:33) Teilzeit ist das neue Vollzeit (30:43) Warum manche Medikamente vom Markt verschwinden (36:17) Rätsel um iranischen General im Irak

Presseschau - Deutschlandfunk
16. Oktober 2022 - Die Presseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 16, 2022 9:01


Die Sonntagszeitungen blicken unter anderem auf den Kongress der Kommunistischen Partei Chinas, der heute begonnen hat. Weitere Themen sind die Bereitstellung des Satellitendienstes Starlink an die Ukraine durch den US-Unternehmer Musk und der Zustand der FDP.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast
“Putin hat den Terror ausgeweitet”

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Play Episode Listen Later Oct 15, 2022 13:28


In dieser Folge vom „World Briefing” spricht der ehemalige Außenminister und Ex-Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) mit Chelsea Spieker über die Weltwirtschaft, den Arabischen Raum und den Ukraine-Krieg. Weitere Themen: die Italien-Wahl und der Blick auf den globalen Süden. Außerdem: welche Rolle spielt China in der aktuellen Situation? Und welche Interessen verfolgen die USA?