Podcasts about dadurch

  • 1,857PODCASTS
  • 7,176EPISODES
  • 25mAVG DURATION
  • 2DAILY NEW EPISODES
  • Jan 29, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about dadurch

Show all podcasts related to dadurch

Latest podcast episodes about dadurch

Get ahead
Volles Potenzial entfalten – Konkretes Vorgehen

Get ahead

Play Episode Listen Later Jan 29, 2023 13:15


Der Schlüssel zu einem “Unbeatable Mind” liegt in der Aufmerksamkeit. Aufmerksamkeit für die Umgebung, aber auch Aufmerksamkeit dafür, was im Inneren abläuft. Dadurch kann man emotionale und mentale Stärke aufbauen, um auch unter Druck klar handeln, kommunizieren und interagieren zu können. Eure Rhetorik- und Kommunikationstrainer Max Mayer und Philipp Artmann beschäftigen sich heute mit der praktischen Anwendung des Konzepts Unbeatable Mind von Mark Divine. Wie man den 'Muskel' der mentalen und emotionalen Stärke trainieren kann, erfahrt ihr in dieser Episode. Weitere spannende Folgen rund um Rhetorik und Führung findest du hier in deiner Podcast-App oder ganz einfach unter getahead-podcast.de Solltest du Fragen oder Anregungen haben, schreib uns doch gerne an kontakt@getahead-podcast.de Quelle: Divine, M. (2014). *Unbeatable Mind: Forge Resiliency and Mental Toughness to Succeed at an Elite Level* (2nd ed.). CreateSpace Independent Publishing Platform. Intro/Outro: Pamgaea by Kevin MacLeod Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/4193-pamgaea License: https://filmmusic.io/standard-license

HeuteMorgen
Selenski fordert mehr schwere Panzer

HeuteMorgen

Play Episode Listen Later Jan 20, 2023 8:18


Mehrere europäische Länder haben sich zu weiterer Militärhilfe für die Ukraine verpflichtet. Dem ukrainischen Präsidenten Wolodimir Selenski reicht das aber nicht. Er verlangt mehr, insbesondere schwere Kampfpanzer. Auch im deutschen Ramstein wird heute über Waffen für die Ukraine beraten. Weitere Themen: Die schweizerische Stromnetzbetreiberin Swissgrid will künftig Drohnen einsetzen, um die Hochspannungsleitungen zu inspizieren. Dadurch sollen Schäden frühzeitig bemerkt und behoben werden, ohne dass für die Inspektion der betroffene Netzabschnitt ausser Betrieb genommen werden muss.

Evangeliums Cast
Eine große Erlösung und eine reiche Ernte

Evangeliums Cast

Play Episode Listen Later Jan 15, 2023 25:37


Psalm 126 - Eine große Erlösung und eine reiche Ernte 1 Ein Wallfahrtslied. Als der HERR die Gefangenen Zions zurückbrachte, da waren wir wie Träumende. 2 Da war unser Mund voll Lachen und unsere Zunge voll Jubel; da sagte man unter den Heiden: »Der HERR hat Großes an ihnen getan!« 3 Der HERR hat Großes an uns getan, wir sind fröhlich geworden. 4 HERR, bringe unsere Gefangenen zurück wie die Bäche im Negev! 5 Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten. 6 Wer weinend hingeht und den Samen zur Aussaat trägt, der kommt gewiß mit Freuden zurück und bringt seine Garben. Die Stimmung dieses Psalms ist geprägt von Glückseligkeit und Erleichterung. Die Freude über die Befreiung ist aber nun nur noch eine Erinnerung und der Psalm wird zu einem Gebet für eine ähnliche Veränderung in der jetzigen Zeit der Trauer. Verse 1-3 - Eine bereits erlebte Freude Die Sprache, die hier verwendet wird, bezieht sich zunächst auf Befreiung aus der Gefangenschaft, aber das Bild ist viel größer und bezeichnet Erlösung und Erneuerung. Die Wiederherstellung Hiobs wird mit ähnliche Begriffen beschrieben. 10 Und der HERR wendete Hiobs Geschick, als er für seine Freunde bat; und der HERR erstattete Hiob alles doppelt wieder, was er gehabt hatte. Hi 42,10 Egal, ob Zion hier aus Hungersnot, Belagerung oder Seuche befreit wurde, es war offensichtlich ein Wunder, über das weit und breit geredet wurde. Es wurde zu einer nationalen Erinnerung, die immer lebendig blieb. Sogar die fremden Nationen mussten anerkennen: Der Herr hat Großes an ihnen getan. Diese Freude verweist im Kern auf die Erlösung in Jesus Christus. 12 Indem ihr dem Vater Dank sagt, der uns tüchtig gemacht hat, teilzuhaben am Erbe der Heiligen im Licht. 13 Er hat uns errettet aus der Herrschaft der Finsternis und hat uns versetzt in das Reich des Sohnes seiner Liebe, 14 in dem wir die Erlösung haben durch sein Blut, die Vergebung der Sünden. Kol 1,12-14 Verse 4-6 - Eine neu beanspruchte Freude Die Erinnerung an die bereits erlebte Freude gibt Hoffnung und Antrieb zum Gebet. Vers 1 hätte auch in einem Ton der Trauer geschrieben werden können, stattdessen bietet er Anlass zu zuversichtlicher Fürbitte. Die zwei Bilder der Erneuerung ergänzen sich. Das erste Bild stellt eine plötzliche Wiederherstellung dar, die ein reines Geschenk des Himmels ist. Das zweite Bild stellt eine langsame und mühsame Wiederherstellung dar, in der der Mensch eine wichtige Rolle spielt. Es gibt wenige Orte, die trockener und wasserärmer sind als der Negev (der südlichste Teil Judas in Richtung der Halbinsel Sinai). Es gibt wenige Veränderungen, die so dramatisch sind wie die Verwandlung der Wüste in strömende Bäche. Dadurch können über Nacht Gras und Blumen wachsen. Ergänzend dazu ist das Bild der Landwirtschaft, die langwierig ist. Für jeden Erfolg muss hart gearbeitet werden. 6 Das aber [bedenkt]: Wer kärglich sät, der wird auch kärglich ernten; und wer im Segen sät, der wird auch im Segen ernten. 2Kor 9,6 Auf jeden Erfolg muss lange gewartet werden. 7 Irrt euch nicht: Gott läßt sich nicht spotten! Denn was der Mensch sät, das wird er auch ernten. 8 Denn wer auf sein Fleisch sät, der wird vom Fleisch Verderben ernten; wer aber auf den Geist sät, der wird vom Geist ewiges Leben ernten. 9 Laßt uns aber im Gutestun nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht ermatten. 10 So laßt uns nun, wo wir Gelegenheit haben, an allen Gutes tun, besonders aber an den Hausgenossen des Glaubens. Gal 6,7-10 Aber egal, wie unsicher die Landwirtschaft in dieser Welt ist, der Psalmist ist sich der geistlichen Ernte absolut sicher: Gott segnet die ausgebrachte Saat und schenkt eine reiche Ernte. Anwendung Gottes Eingreifen in der Vergangenheit, insbesondere seine Erlösung in Jesus Christus, ist der feste Grund zur Hoffnung auf sein Eingreifen in der Zukunft. Wir sollen trockene Orte als potenzielle Bäche sehen und harten Dienst als sicheres Vorzeichen einer reichen Ernte. Wie ist deine Freude über die bereits erlebte Erlösung? Wie ist deine Freude in Erwartung der Ewigkeit mit Jesus Christus und der Offenbarung der reichen Ernte, die Gott schenken wird? Bist du bereit, in der Zwischenzeit mit Tränen zu säen?

Positive Affirmationen
Entspannung finden mit positiven Affirmationen

Positive Affirmationen

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 7:50


Inhaltsverzeichnis Die Welt ist schnell, laut und immer im Wandel. Viele Menschen geraten seelisch ins Ungleichgewicht und erleiden immer mehr Stress. Dadurch stehen sie unter Druck und finden es schwer, sich zu entspannen. Entspannung kann uns Menschen jedoch dabei helfen, Stress abzubauen und zu vermeiden. Vielleicht fühlst du dich gerade selbst gestresst. Oder du fragst […]

Mutmacher
Freiheit

Mutmacher

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 2:37


Die Beziehung zwischen Gott und uns ist geprägt durch ein kindliches Vertrauen. Dadurch erfahren wir Freiheit von der Angst nicht zu genügen oder das Leben nicht zu meistern.

PURE INSPIRATION Podcast | Persönlichkeitsentwicklung & Spiritualität

Sind alle hochsensiblen Menschen traumatisiert? Wie hängt Trauma und Hochsensibilität zusammen? Und warum kann man in der heutigen Gesellschaft nichts falsch machen, wenn man sich mit dem Thema Hochsensibilität auseinandersetzt? In dieser Podcastfolge gehe ich auf die wichtigsten Zusammenhänge zwischen dem Thema Hochsensibilität und Trauma ein. Denn tatsächlich sind sehr viele Menschen, die hochsensibel sind auch traumatisiert, aber sie wissen es nicht. Dadurch bringen viele Methoden bei diesen Menschen nichts und die Frustration wird immer größer. Ein Blick auf das Thema Trauma lohnt sich also. Hier kannst du dich für meinen brandneuen Kurs zum Thema "Innere Kind Heilung" anmelden: https://www.sonjakopplin.com/onlinekurse/innocent Deine Sonja

InterACT Insights
#107 ESG: Architekten helfen mit Architektur!: InterAct Insight mit Natalie Bräuninger, Head of Press & Public Relations bei RKW Architektur

InterACT Insights

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 39:46


Sie ist Architektin, LinkedIn-Influencerin und betreut die Kommunikation für RKW-Architekten in Düsseldorf. Für viele ist sie das IT-Girl der deutschen Architektur-Szene. Überall vor Ort, bestens vernetzt, in den sozialen Netzwerken präsent. Natalie Bräuninger selbst sieht ihre Kommunikationsaufgabe in der Architektur als kreative und gesellschaftliche Aufgabe an. Schließlich steht ihre Zunft zwischen den Wünschen der Bauherren nach wirtschaftlich erfolgreichen Immobilienprojekten, gestalterischen Zielen und der Politik, die immer mehr auf den Umweltschutz pocht. Mit ihren - zum Teil auch sehr persönlichen LinkedIn-Posts - will sie alle am Bau beteiligten Akteurinnen und Akteure sensibilisieren für ihre Themen und lädt zum Mitdiskutieren ein. Dadurch schafft sie auf charmante Art Sichtbarkeit für die Themen von RKW-Architektur, mit über 450 Architektinnen und Architekten eines der größeren deutschen Büros. Der Rotonda Business Club präsentiert in Partnerschaft mit Gira, Orgatec und rheinfaktor die neue Stimme der Immobilienwirtschaft. DER BUSINESS CLUB DES 21. JAHRHUNDERTS Der Rotonda Business Club ist das größte aktive Netzwerk für unternehmerisch denkende und handelnde Menschen in Deutschland. Unsere 8 Clubstandorte bieten Raum für Beziehungen und neue Ideen. Hier können Sie sich in einem zukunftsorientierten, professionellen Ambiente mit interessanten Menschen austauschen und neue Impulse für Ihr Business gewinnen. Als Mitglied stehen Ihnen unsere Räume und Veranstaltungen in allen wichtigen Städten Deutschlands offen. Unsere Clubmanager sind persönlich für Ihre Anliegen da und kümmern sich aktiv um Ihre Themen und Anforderungen. Selbstverständlich profitieren Sie auch von unserem starken Netzwerk, vielfältigen Services und hochkarätigen Veranstaltungen. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie! InterACT Insights ist auch Ihr Podcast! Wir laden Sie ein zum Austausch, Diskutieren und Mitgestalten. Schicken Sie uns Ihr Feedback, Ihre Anregungen und Themenvorschläge per Mail an podcast@rotonda.de!

Der Performance Manager Podcast | Für Controller & CFO, die noch erfolgreicher sein wollen
#490 Künstliche Intelligenz im Controlling – Dr. Christoph Streng CCO Jedox im Interview

Der Performance Manager Podcast | Für Controller & CFO, die noch erfolgreicher sein wollen

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 20:15


Wie geht man an das Thema KI im Controlling am besten an? Und in welchen Bereichen kann KI im Controlling heute schon konkret eingesetzt werden? Dr. Christoph Streng verantwortet als CCO die Bereiche Customer Success, Center of Excellence und Consulting bei Jedox und zeigt im Interview best practice-Vorgehensweisen. Jedox ist eine cloud-basierte Enterprise Performance Management Plattform für Analyse, Reporting, Planung und Forecasting. Interview auf atvisio.TV anschauen: https://www.atvisio.de/tv/kuenstliche-intelligenz-im-controlling/ Der Performance Manager Podcast ist der erste und einzige deutschsprachige Podcast für Business Intelligence und Performance Management. Controller und CFO erhalten hier Inspirationen, Know-how und Impulse für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung. Weitere Informationen zu Peter Bluhm, dem Macher des Podcast, finden Sie hier: https://www.atvisio.de/unternehmen/ Unsere Bitte: Wenn Ihnen diese Folge gefallen hat, hinterlassen Sie uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung, ein Feedback auf Apple Podcast und abonnieren diesen Podcast. Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Dadurch helfen Sie uns, den Podcast immer weiter zu verbessern und Ihnen die Inhalte zu liefern, die Sie sich wünschen. Herzlichen Dank an dieser Stelle!  Sie sind ein Fan unseres Podcast? Sie finden uns auch auf diesen Kanälen: Exklusive Xing-Gruppe zum Podcast: https://bit.ly/3eKubH6 Exklusive LinkedIn-Gruppe zum Podcast: https://bit.ly/2zp6q7j Peter Bluhm auf LinkedIn: https://bit.ly/2x0WhwN Peter Bluhm auf Xing: https://bit.ly/2Kkxhne Webseite: https://atvisio.de/podcast Facebook: https://www.facebook.com/ATVISIO/ Twitter: https://twitter.com/atvisio Instagram: https://bit.ly/2KlhyEi Apple Podcast:  https://apple.co/2RUMwaK Soundcloud: https://soundcloud.com/atvisio

Luhmaniac
62 . Luhmann Systemtheorie: Recht der Gesellschaft, S. 278, K06, III

Luhmaniac

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 53:13


Im 18./19. Jh. erhöht das Recht seine Varietät, weil es eine Vielzahl von Gesetzesänderungen infolge der Demokratisierung des politischen Systems abarbeiten muss. Gesetzgebung trifft auf Rechtsprechung: An diesem Punkt zeigt sich einmal mehr, wie unterschiedlich die Funktionssysteme auf Programmebene operieren. Die Politik verfolgt Ziele und legt Zweckprogramme auf, um ihre Ziele zu erreichen. Damit setzt sie Normen, die Anlass für Rechtskonflikte werden können. Das Recht operiert dagegen mit Konditionalprogrammen: Wenn der Fall gleich ist, dann wird er gleichbehandelt; wenn er ungleich ist, muss er ungleich behandelt werden. Dabei bezieht sich das Recht permanent auf sich selbst, d.h. auf geltendes Recht. Es muss konsistent, in sich widerspruchsfrei, entscheiden. Nun trifft das Recht auf kaum noch um Konsistenz bemühte Gesetzestexte, die es auf der Basis von geltendem Recht konsistent beurteilen muss. Um das Problem handhabbar zu machen, differenziert sich das Recht stärker aus und entwickelt in der Praxis Auswege: Interpretationsfreiheiten werden erhöht, „unbestimmte“ Rechtsbegriffe eingeführt, Doppeldeutigkeiten gegebenenfalls hingenommen und Abwägungsformeln eingeführt, um Entscheidungen zu beschleunigen. Durchgängig rechtliche Konsistenz ist praktisch jedoch nicht mehr haltbar. Das wiederum wirkt auf die Politik zurück, die bei der Gesetzgebung die jeweils geltende Rechtslage mitkalkuliert und sich manche Rechtsformel zu eigen macht. Die zunehmende Inkonsistenz der politischen Gesetzgebung hat zur Folge, dass Normen leichter geändert werden können. Sie werden als Einzelnormen kleingeschnitten in kleinere Sinneinheiten, die sich schneller ändern lassen und womöglich nur als punktuelle Übergangslösung auf Zeit fungieren. Die Änderbarkeit von politisch gesetzten Normen durch das Recht wird zur Normalität. Dass auf diese Weise ein „pluralistisches“ Rechtskonzept entstehen würde, verneint Luhmann mit Verweis darauf, dass die Autopoiesis (Selbstreproduktion) der rechtlichen Kommunikation in keiner Weise angetastet ist. Das Rechtssystem gewinnt stattdessen an Varietät: Es kann mehr verschiedenartige Operationen durchführen. Dadurch verliert es jedoch auch an Transparenz gegenüber seiner Umwelt, es wird schwerer verständlich und legitimierbar. Das Resultat dieser Evolution ist, dass es nur noch positives, „menschgemachtes“ Recht gibt; unabhängig von vorherigen Rechtstraditionen. Das Recht entscheidet als System autonom, was geltendes Recht ist. Es ist kein logisch geschlossenes, sondern ein operativ geschlossenes System: Es reproduziert alle Elemente (Kommunikationen), aus denen es besteht, selbst. Die Geltung des Rechts geht darum auch nicht auf „Einheit“ zurück, sondern im Gegenteil: auf die Differenz, die eine spezifisch rechtliche Kommunikation erst in die Kommunikation der Umwelt hineinzeichnet. Erst diese Differenz konstruiert die Identität als Funktionssystem mit Alleinzuständigkeit für Rechtsentscheidungen. Erst durch die Differenz wird jener Unterschied markiert, der eine Kommunikation als spezifisch rechtlich kennzeichnet und sie von jeder anderen Art von Kommunikation abgrenzt.

Versicherungsfunk
Versicherungsfunk Update 03.01.2023

Versicherungsfunk

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 3:11


Die Themen im heutigen Versicherungsfunk Update sind: Versicherer zahlen 4,3 Milliarden Euro für Unwetterschäden Sturm, Hagel und Starkregen haben im Jahr 2022 für Schäden in Höhe von 4,3 Milliarden Euro gesorgt. Die schwersten Schäden verursachten die Orkane Ylenia, Zeynep und Antonia im Februar. Sie verursachten 1,25 Milliarden Euro Schaden an Häusern, Hausrat und Betrieben sowie rund 65.000 Schäden an Kraftfahrzeugen in Höhe von 125 Millionen Euro. Das teuerste Naturgefahrenjahr für die Versicherer seit Beginn der Statistik in den 70er Jahren war das Jahr 2021 mit einer Schadenssumme von 12,6 Milliarden Euro. PKV will Chipkarte durch Smartphone ersetzen Privatversicherte sollen ab Mitte 2023 sogenannte digitale Identitäten erhalten können, die ihnen einen Zugang zu digitalen Services rund um ihre Gesundheit bieten. Dadurch sollen sich Versicherte mit dem Smartphone beim Arzt online einchecken und auch digitale Anwendungen wie die elektronische Patientenakte oder das elektronische Rezept nutzen können. Für die Umsetzung hat der Verband der Privaten Krankenversicherung Verträge mit der „IBM Deutschland GmbH“ und der Firma „Research Industrial Systems Engineering (RISE) Forschungs-, Entwicklungs- und Großprojektberatung GmbH“ abgeschlossen. Forderung nach mehr betrieblicher Altersvorsorge Angesichts der hohen Inflation wünschen sich die Bundesbürger mehr Unterstützung durch die Arbeitgeber: Über 59 Prozent würden es befürworten, wenn die Unternehmen einen höheren Beitrag zur betrieblichen Altersvorsorge leisteten; jeweils ein Fünftel sind unentschieden oder lehnen das ab. In der Altersgruppe der 30- bis 39-Jährigen ist die Forderung nach mehr Beiträgen am größten, mit über zwei Dritteln (67,4 Prozent) Zustimmung. Das ergab eine im Dezember durchgeführte, repräsentative Umfrage von Civey im Auftrag der Debeka. Talanx stösst Ungarn-Töchter ab Der Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung International der Talanx Gruppe verkauft seine Anteile an ungarischen Gesellschaften Magyar Posta Eletbiztosito Zrt. and Magyar Posta Biztosito Zrt. an die ungarische Staatsholding Corvinus Nemzetközi Befektetési Zrt. (Corvinus). Mit dem Verkauf will sich die Talanx Gruppe auf ihre Kernmärkten konzentrieren. Der Abschluss der Transaktion wird für das erste Halbjahr 2023 erwartet und steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Aufsichtsbehörden. Artus Gruppe mit neuem COO Daniel Heinzler übernimmt die Position des Chief Operating Officers der Artus Gruppe. Der 38-Jährige wird diese Position zusätzlich zum Amt des Chief Financial Officers (CFO) bekleiden, das er seit Anfang 2021 innehat. Die Funktion des COO soll auch die Weiterentwicklung von beispielsweise den Unternehmensbereichen HR und Marketing umfassen. Königswege setzt auf BU-Expertenservice Die Königswege GmbH vertraut ab so sofort in komplexen Leistungsfällen im Bereich Einkommensschutz auf die Expertise der BU-Expertenservice GmbH. Alle angeschlossenen Vermittler können künftig auf das Experten-Knowhow der Leistungsfallprofis aus dem fränkischen Kronach zurückgreifen. Die auf die bundesweite Zusammenarbeit mit Finanzdienstleistern spezialisierten Versicherungsberater zählen seit Jahren zu den bekanntesten Dienstleistern für dieses Segment. Das Unternehmen der SCALA Finanzgruppe vertritt als Rechtsdienstleister die Interessen der Mandanten im möglichen Leistungsfall.

MichaelWeyrauchPodcast
Vorsatz vs Ziele

MichaelWeyrauchPodcast

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 7:15


Vorsatz vs Ziele Der Unterschied zwischen Vorsatz und Ziele ist, dass Vorsätze für ein bestimmtes Jahr sind, während Ziele längerfristig angelegt sind. Wir stellen uns meistens Vorsätze, um unser Leben zu verbessern oder neue Dinge auszuprobieren. Mit den richtigen Vorsätzen können wir in der Lage sein, unsere Ziele zu erreichen. Der Jahreswechsel bietet uns die ideale Gelegenheit, unsere Vorsätze für das folgende Jahr zu überdenken. Welche Ideen hattest du, die du nicht umsetzen konntest? Warum war das so? Hattest du keine Zeit oder Möglichkeiten? Warst du nicht motiviert genug? Dieses Jahr könnte der perfekte Zeitpunkt sein, um diese Ideen endlich in die Tat umzusetzen! Es stimmt wahrscheinlich, dass es schwierig ist, sich Ziele zu setzen und diese auch tatsächlich umzusetzen. Aber mit dem richtigen Fokus kannst du deine Vorsätze in die Tat umsetzen. Dazu musst du herausfinden, was dich am meisten motiviert: Eine bessere Gesundheit? Mehr Zeit für Familien- oder Freizeit? Oder vielleicht einfach nur einen Weg finden, glücklicher zu sein? Sobald man weiß, welches Ziel man anstrebt und warum genau dieses erstrebenswert ist – ob nun finanziell oder emotional - sollte man realistische Schritte definieren und überlegter Handlungsplan, festlegen, damit der Erfolg des Ziels höchstmöglich garantiert wird. Wenn man einen bestimmten Plan aufgestellt hat, kann es helfen, sich selbst zu belohnen, wenn man ein Zwischenziel erreicht. Diese Belohnungen können dabei helfen, den Fokus und die Motivation aufrechtzuerhalten und dabei den Weg zum ultimativen Ziel weiterzuverfolgen. Ebenso wichtig ist es aber auch, nicht unter Stress zu geraten. Ein bestimmtes Ziel zu erreichen heißt nicht, dass man alles auf einmal machen muss. Man sollte sich in regelmäßigen Abständen Zeit nehmen, um zu überprüfen und ggf. Anpassungen seines Plans vorzunehmen. Dadurch lernt man auch über sich selbst und seine persönlichen Grenzen. Und schlussendlich wird man am Ende mit dem Gefühl belohnt, etwas Großartiges erreicht zu haben! Homepage https://michaelweyrauch.de Veranstaltungen https://michaelweyrauch.de/veranstaltung/ Coaching 1:1 https://bit.ly/3VupnK4 Mein 1. Buch https://michaelweyrauch.de/die-10-stufen-deiner-selbststaendigkeit-das-e-book/ Podcast by Spotify https://open.spotify.com/show/3tjePMSpbU1uX49nK73iin?si=DcPMAgIDSgmefejS-G_Fuw&nd=1 Podcast by Itunes https://podcasts.apple.com/de/podcast/michaelweyrauchpodcast/id1516011496 Merchandise https://shop.spreadshirt.de/michaelweyrauch1/ Michaletter https://michaelweyrauch.de/michaletter/ --- Send in a voice message: https://anchor.fm/michael-weyrauch/message

She drives mobility
Auf drei Rotwein mit Carlo Masala - ein völlig subjektiver Jahresrückblick.

She drives mobility

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 182:02


Wir sprechen über intrinsische Motivation, die Carlo und mich manchmal zu Getriebenen macht. Wir sind angetrieben von den Themen, die uns interessieren, aber 2022 war nicht unbedingt ein Jahr, das wir komplett "im Griff" hatten. Ähnlich wie viele andere, die zum Beispiel aktivistisch für das Klima tätig sind. Auch Kolleg:innen von Carlo haben ab September gesagt: So geht das nicht mehr weiter, die Belastung ist zu groß. Auch Carlo hat aus dieser Ausgebranntheit Konsequenzen gezogen, Podcastformate abgegeben und macht nicht mehr so viele Interviews und Talkshows. Ich frage Carlo nach den 100 Milliarden Euro, die für die Bundeswehr zur Verfügung gestellt worden sind. Er ist aktuell sehr skeptisch, ob diese in richtiger Weise adressiert werden, wenn das System und die Prozesse dieselben bleiben. Wir streifen die Weltmeisterschaft in Katar, unser Erstaunen darüber, dass der große Protest erst kurz vor Beginn einsetzte. Über meine sportlichen Ambitionen und die Abkehr vom Massensport. Und dann gehen wir durch unsere aktuelle Bundesregierung. Wir sprechen über feministische Außenpolitik, über die Arbeit von Annalena Baerbock und das Elitebewusstsein des Auswärtigen Amtes. Und die Tatsache, dass sie als Anfang 40erin dabei ist, dieses Amt hoch professionell und erfolgreich zu führen. Hier ist es natürlich total spannend, da Carlo ein wenig von seiner Wahrnehmung berichten kann. Dann sprechen wir über Olaf Scholz, den ich als Hamburgerin weniger neutral betrachten kann als Carlo. Wir besprechen die erfolgreiche Oppositionsarbeit der FDP und final dann auch Robert Habeck und sein erstes Jahr im Job. Wir sprechen über die Figur Elon Musk, die Firma Tesla und die Versuche mit dem autonomen Fahren, die auch auf dem Gelände von der Uni, an der Carlo tätig ist, durchgeführt werden. Dann dreht Carlo den Talk um und fragt mich, woher ich die Hoffnung habe, den Kampf gegen diese unfassbar übermächtige Autoindustrie und -lobby gewinnen zu können. Ich erkläre, dass es mir nicht um die Gegnerin Autoindustrie geht, auch wenn ich diese natürlich gern als Partnerin hätte, um zu gewährleisten, dass die Transformation möglich und damit der negative Impact auf die deutsche Wirtschaft harmlos wird. Ich glaube an eine Gesellschaft in Bewegung und Begegnung, die aber aktuell durch das Auto verunmöglicht wird. Wir sind durch das Auto nur noch mit "Gleichen" zusammen. Es bedarf der bewussten Handlung, um Unbekannten zu begegenen. Was in der Bahn oder im Bus automatisch geschieht. Das schafft eine Trennung in unserer Gesellschaft, die uns nicht gut tut - auch gesellschaftlich betrachtet. Angst vor "Fremden" kann nur entstehen, wenn wir diesen nicht begegnen und sie näher kennenlernen. Ich spreche darüber, dass vor allem auch die Immobilität und Abhängigkeit von Kindern bedrückt. Sie lernen nur noch aus 2. Hand. Dadurch gerät unser Gespräch in unsere Kindheiten, die auf der Straße stattfanden. Wir muskelbewegt zu unseren Schulen gelangten. Doch schon der Vergleich des Schulweges seiner Kinder zeigt, dass die Generation der Kinder von Carlo schon eher gebracht wurde. Morgens Autostau vor den Schulen. Wir sprechen über das Auto als Symbol von Erfolg. Über die mittlere Mittelschicht, die gut verdient und dennoch einen gewissen Lebensstandard sich nicht mehr leisten kann, wie gutes Wohnen in der Stadt. Carlo befürchte hier ein großes Aggressionspotential, was ich wiederum im Verhalten gegenüber den Blockierenden von der Letzten Generation bereits gespiegelt sehe. Carlo und ich sind uns einig, dass wir neue Aufstiegsversprechen brauchen. Gute Bildung muss wichtiger werden als die Autoindustrie. Wir brauchen viele Füße, auf denen unser Land wirtschaftlich stehen kann - ausbalanciert und eben nicht in wackliger Abhängigkeit von einer Industrie. Recht optimistisch ist Carlo, dass, wenn es politische Führungskräfte gibt, die Transformation möglich ist. Davor wird sich jedoch gescheut, weil Politiker:innen aktuell nur auf Umfragewerte schauen.

Deine Gesundheit machst Du selbst!
Was ist dein NORMAL? (Folge: 226)

Deine Gesundheit machst Du selbst!

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 21:23


Dies ist die  erste Folge im Jahr 2023.  Ein neues Jahr bringt gefühlt immer neue Chancen für Veränderung. In dieser Folge lade ich dich dazu ein, deinen “normalen Tag” zu hinterfragen. Soll dieses Normal immer weiter wiederholt werden? Wenn ich Menschen nach ihrem Tag frage und diese als Antwort “normal” sagen, habe ich häufig das Gefühl, sie sind nicht glücklich mit ihrem Normal. Wie ist das bei dir? Geht es dir wie vielen von uns, dass du dich in bestimmten Themen emotional engagierst und verausgabst, um etwas zu erzwingen? Möchtest du ein Problem loswerden und bekommst noch mehr davon? Das liegt vermutlich daran, dass du dich ständig mit diesem Problem beschäftigst. Du fokussierst dich nicht auf die Lösung, sondern auf das Problem. Wenn dies dein Normal ist und du jedoch mehr Leichtigkeit, Freude und Liebe in deinem Leben haben möchtest, dann wird es Zeit, dich nach und nach von den Gedanken der Schwere zu lösen und eben Liebe, Freude und Leichtigkeit einzuladen. Du fragst dich, wie das gehen soll? In dieser Folge bekommst du sofort umsetzbare Tipps an die Hand. Dadurch kannst du dein Normal sofort auf eine andere Ebene bringen. Was darf 2023 in dein Leben kommen? Wie soll dein neues Normal sein? Ich wünsche Dir aus ganzem Herzen, dass es magisch wird. Alles Liebe im neuen Jahr 2023. Deine Annette Ich habe einen wundervollen Online Kurs entwickelt, der dich dabei unterstützt, einen neuen Lifestyle aufzubauen. Diesen findest du hier: https://muskana-akademie.de/seminare-workshops/30-tage-online-aktivprogramm/ Wünscht du dir eine persönliche Beratung zu einem Thema deiner Wahl? Auch dies ist möglich, ohne dass du nach München fährst. Melde dich hier gerne bei meiner Online Sprechstunde an: https://drannettejasper.de/online-sprechstunde/   Hier findest Du mich: Praxis Dr. Jasper: https://drjasper.deMuskanadent: https://muskanadent.comYouTube: http://bit.ly/drjasper-youtube Podcast iTunes: https://bit.ly/drjasperFacebook Dr. Jasper: https://www.facebook.com/ZahnarztpraxisJasper/ Facebook Muskanadent: https://www.facebook.com/muskanadent/ Instagram Dr. Jasper: https://www.instagram.com/zahnarztpraxis_drannettejasper/ Instagram Muskanadent: https://www.instagram.com/drannettejasper_muskanadent/ Gratis Checkliste “So halten Deine Zähne ein Leben lang”: https://verzahnt.online Buche deine persönliche Sprechstunde mit mir: https://drannettejasper.de/online-sprechstunde/ Buch “Verzahnt”: https://www.m-vg.de/riva/shop/article/15075-verzahnt/?pl=3887e229-9ea5-4043 Buch "Yoga sei Dank" von Dr. Annette Jasper: https://www.komplett-media.de/de_yoga-sei-

Audiostretto 59/4/24
Natürlich

Audiostretto 59/4/24

Play Episode Listen Later Dec 30, 2022 1:31


Wenn ich morgens erwache, höre ich Vogelgezwitscher. Ich habe mich schon gefragt, ob das Gezwitscher eine Sprache ist und die Vögel untereinander kommunizieren oder ob es einfach nur Klänge sind, welche die Vögel in ihrer Eigenart auszeichnen. Oder ich habe Dokumentationen über Bienen gesehen, welche vor allem einen besonderen Tanz aufführen, mit dem sie richtige Botschaften den anderen Bienen mitteilen, wo beispielsweise Honig zu finden ist. Faszinierend. Sprache und Kommunikation jenseits unseres vertrauten Rahmens. Es zeigt jedoch, dass Geschöpfe offenbar ausgerüstet und ausgerichtet darauf sind, miteinander zu kommunizieren. Dadurch entsteht Beziehung. Verbal und nonverbal. Achte heute auch mal auf Dich und Dein Umfeld, wie Du kommunizierst. Verbal, schriftlich oder mit Gestik und anderem und staune darüber und auch darüber, wie gut Du selbst im Entschlüsseln von Botschaften anderer bist. Wie lebensspendend doch Kommunikation sein kann. Ich wünsche Dir einen aussergewöhnlichen Tag! --- Send in a voice message: https://anchor.fm/audiostretto/message

Der Performance Manager Podcast | Für Controller & CFO, die noch erfolgreicher sein wollen

Mehrfach mit dem Qualitätssiegel Top Consultant ausgezeichnet gehört ATVISIO zu den besten Beratungen für Business Intelligence in Deutschland. ATVISIO erweitert permanent das Consulting-Team. Wie startet typischerweise der Weg ins Business Intelligence-Consulting und wie könnte eine Karriere aussehen? Zwei Managing Consultants bei ATVISIO geben im Podcast Einblicke in Ihre Karrierewege. Wenn Sie bereits im Consulting arbeiten und Ihrer Karriere neuen Schub verleihen wollen, wenn Sie am Ende Ihres Studiums vor dem Berufseinstieg stehen oder wenn Sie noch mitten im Studium sind und ein Praktikum im Consulting anstreben, dann bewerben Sie sich. https://www.atvisio.de/karriere Der Performance Manager Podcast ist der erste und einzige deutschsprachige Podcast für Business Intelligence und Performance Management. Controller und CFO erhalten hier Inspirationen, Know-how und Impulse für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung. Weitere Informationen zu Peter Bluhm, dem Macher des Podcast, finden Sie hier: https://www.atvisio.de/unternehmen/ Unsere Bitte: Wenn Ihnen diese Folge gefallen hat, hinterlassen Sie uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung, ein Feedback auf Apple Podcast und abonnieren diesen Podcast. Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Dadurch helfen Sie uns, den Podcast immer weiter zu verbessern und Ihnen die Inhalte zu liefern, die Sie sich wünschen. Herzlichen Dank an dieser Stelle!  Sie sind ein Fan unseres Podcast? Sie finden uns auch auf diesen Kanälen: Exklusive Xing-Gruppe zum Podcast: https://bit.ly/3eKubH6 Exklusive LinkedIn-Gruppe zum Podcast: https://bit.ly/2zp6q7j Peter Bluhm auf LinkedIn: https://bit.ly/2x0WhwN Peter Bluhm auf Xing: https://bit.ly/2Kkxhne Webseite: https://atvisio.de/podcast Facebook: https://www.facebook.com/ATVISIO/ Twitter: https://twitter.com/atvisio Instagram: https://bit.ly/2KlhyEi Apple Podcast:  https://apple.co/2RUMwaK Soundcloud: https://soundcloud.com/atvisio

Kommentar - Deutschlandfunk
Lieferkettengesetz - Endlich zeichnen sich globale Standards ab

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 29, 2022 3:16


2023 tritt das deutsche Lieferketten-Sorgfaltsgesetz in Kraft, eine EU-weite Regelung soll folgen. Dadurch wachse global der Druck, Standards einzuhalten, billige Produktion auf Kosten von Mensch und Umwelt würden teurer, kommentiert Jule Reimer.Eine Kommentar von Jule Reimerwww.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der WocheDirekter Link zur Audiodatei

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast
Mein Erfolgsgeheimnis der letzten 10 Jahre #770

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 23:37


Das Erfolgsgeheimnis, welches meine letzten 10 Jahre geprägt hat. Jahresrückblick 2022 & Ritual   Was für ein geiles und erfolgreiches Jahr! So viele neue, richtig geniale Business Kontakte. Wir haben 2022 über 6 Monate in Dubai gelebt und unser Netzwerk wird immer größer, besser und produktiver. Es entwickeln sich immer tiefere Freundschaften und richtig gute Business-Kontakte. Unsere Entscheidung in Dubai zu bleiben, war eine der besten Entscheidungen des letzten Jahres. Nicht nur, dass unser bestehende Business extrem skaliert ist, sondern es sich auch einige neue Projekte entstanden, welche zum Teil schon richtig krasse Gewinne erwirtschaftet haben – und das ganze komplett Steuerfrei. Völlig legal natürlich, da man in Dubai keinerlei Steuern auf seine Umsätze zahlt. Und für 2023 stehen noch ein paar richtig krasse Projekte an, wo wir in den letzten Monaten schon die Weichen für gestellt und alles vorbereitet haben. Aber dazu in einer anderen Podcastfolge mehr :)   Das Sylvester Ritual: Reflektion: Welche Fehler habe ich gemacht und was habe ich daraus gelernt? Welche Botschaften ziehe aus den negativen Dingen, die mir passiert sind? Bin ich meinen Zielen im Leben näher gekommen (wenn ja, was war das Ausschlaggebende dafür?) oder habe ich mich davon weiter entfernt (wenn ja, warum?) Wie viel von dem, was ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe, habe ich in die Tat umgesetzt?   Zwischen Weihnachten und Neujahr: 2 Briefe an Dich selbst – handschriftlich. Mit Schöner Schrift. Nimm Dir Zeit dafür! Ich brauche für jeden der beiden Briefe und der damit verbundenen Prozesse locker 2 Stunden. Je mehr Zeit Du dafür nimmst, und je tiefer Du darin eintauchen wirst, desto wirkungsvoller wird das Ritual und desto erfolgreicher wird das kommende Jahr für Dich! Seit ich dieses Ritual vor fast 10 Jahren kennen gelernt habe, hat sich mein Leben extrem zum Positiven verändert. Brief Halte alles schriftlich fest, von dem Du Dich verabschieden willst. Alle Schmerzvollen Erlebnisse der Vergangenheit. Alle Probleme der vergangenen Zeitperiode, welche Du loslassen willst Je genauer DU das aufschreibst, desto kraftvoller wird es Je schmerzhafter dieser Prozess ist, desto wirkungsvoller Brief Was willst Du verändern? Deine Ziele für das kommende Jahr? (Positiv formulieren) Formuliere Deine Ziele so, als wenn Du diese schon erreicht hast. Z.B. Ich bin dankbar, dass ich mein Jahresumsatz-Ziel schon am 01.07. erreicht habe. Es ist so schön, dass ich mir jetzt jede Woche einen ganzen Abend Zeit nehme, um mit meinem Papi etwas zu unternehmen. Dadurch entstehen so tolle Erinnerungen, welche man mir nie wieder nehmen kann.   Noch mal, nimm Dir Zeit für diese Briefe Am 31.12. ca. 30 – 60 Minuten vor Jahreswechsel suchst DU Dir eine ruhige Ecke, wo Du ungestört bist und Dich wohl fühlst. Nimm den ersten Brief mit den Dingen, die Du loslassen willst und lese diesen langsam und laut vor. Mache nach jeden einzelnen Punkt eine kurze Pause, denke darüber nach, warum das so war. Was Du drauf gelernt hast und was Du künftig besser machen kannst – und was Du an DIR selber noch ändern musst, um zu wachsen. – Bedanke Dich bei jedem einzelnen Punkt Deiner Liste. Plane für jeden einzelnen Punkt, je nachdem wie komplex dieser ist, ca. 2-4 Minuten ein! Wenn Du alle Punkte durchgegangen bist, dann verbrenne diesen Brief in einer offenen Flamme voller Dankbarkeit und Demut, dass Du in dem Moment, wenn diese Zeilen zu Asche werden, Du von den vergangenen und schlechten Dingen befreit bist. Dieser ganze Prozess, muss noch im alten Jahr stattfinden. Plane wirklich ausreichend Zeit dafür ein. Erfahrungsgemäß dauert es meist länger als geplant. Also pack ruhig noch mal ca. 15-20 Minuten als Zeit-Reserve bei Deiner Planung oben drauf. Neujahr – feiere in das neue Jahr, wie sonst auch immer, im Kreis Deiner Lieben Kurz nach Mitternacht, nachdem Du mit Deinen Lieben angestoßen und das neue Jahr begrüßt hast, nimm Deinen neuen Brief. Zieh Dich noch mal für ein paar Minuten zurück und lese ihn Dir laut, klar und deutlich vor. Spüre bei jedem einzelnen Punkt, dass dieser schon zur Realität geworden ist. Spüre, wie es sich anfühlt, wenn dieser Realität ist. Und dann, fange sofort an, irgendeinen ersten Schritt davon umzusetzen. Sofort. Und jetzt das wichtigste: Lass diesen Brief immer in Deine Nähe liegen. Am besten auf Deinem Schreibtisch oder neben Deinem Bett. Wichtig: innerhalb der ersten beiden Wochen, lies diesen Brief täglich (!) durch. Mindestens einmal pro Tag. Wirklich jeden Tag für 14 Tage. Danach kannst Du dazu übergehen, den nur einmal wöchentlich zu lesen. Aber auch das mindestens wirklich einmal pro Woche. Denn es ist wichtig, dass Du Dein Unterbewusstsein auf diese, auf DEINE Ziele programmierst. Seit dem ich dieses Ritual mache, erreiche ich jedes Jahr um die 80 bis 90% meiner Ziele.   Guten Rutsch, viel Spaß beim Ritual und auch ein megageiles erfolgreiches 2023 – auf das es das beste Jahr Deines Lebens wird – Du musst es jetzt nur noch tun. Und denk immer daran: Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe. Dein, Tom :) +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: http://Podcastkurs.com +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   So fing alles an. Hier geht´s zur allerersten Episode von TomsTalkTime.com - DER Erfolgspodcast. Und ja, der Qualitätsunterschied sollte zu hören sein. Aber hey, dass war 2012... :) 001 – Willst Du mehr Erfolg im Leben?       Erfolg kann man lernen. Jeder. Im Erfolgspodcast TomsTalkTime von Tom Kaules lernst Du in inspirierenden Interviews und einzelnen Storys die Strategien von erfolgreichen Unternehmern und Prominenten. Du lernst in Experten-Interviews wie erfolgreiche Menschen erfolgreich geworden sind und warum sie erfolgreich bleiben. Wie sie den richtigem Umgang mit Erfolg und auch den Umgang mit Niederlagen gelernt haben. Das richtige Mindset ist wichtig, um richtig viel Geld zu verdienen, glückliche Beziehungen führen, mit sich selbst im Einklang zu sein und dadurch Beruf und Familie bestens miteinander vereinbaren zu können. Einschalten. Zuhören. Sich motivieren und Inspirieren. Lernen. Tun. Erfolg haben.

Der Performance Manager Podcast | Für Controller & CFO, die noch erfolgreicher sein wollen
#488 Praktikum im Consulting bei ATVISIO – Der perfekte Einstieg in die Karriere

Der Performance Manager Podcast | Für Controller & CFO, die noch erfolgreicher sein wollen

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 15:49


Mehrfach mit dem Qualitätssiegel Top Consultant ausgezeichnet gehört ATVISIO zu den besten Beratungen für Business Intelligence in Deutschland. ATVISIO erweitert permanent das Consulting-Team. Ein Praktikum oder eine Werkstudenten-Tätigkeit ist die klassische Möglichkeit, erste Einblicke in den Berufsalltag zu gewinnen. Wie ein Praktikum bei ATVISIO im Business Intelligence-Consulting aussieht, für wen es interessant ist und was es beinhaltet, erfahren Sie von zwei Praktikanten bei ATVISIO im Podcast. Wenn Sie bereits im Consulting arbeiten und Ihrer Karriere neuen Schub verleihen wollen, wenn Sie am Ende Ihres Studiums vor dem Berufseinstieg stehen oder wenn Sie noch mitten im Studium sind und ein Praktikum im Consulting anstreben, dann bewerben Sie sich. https://www.atvisio.de/karriere Der Performance Manager Podcast ist der erste und einzige deutschsprachige Podcast für Business Intelligence und Performance Management. Controller und CFO erhalten hier Inspirationen, Know-how und Impulse für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung. Weitere Informationen zu Peter Bluhm, dem Macher des Podcast, finden Sie hier: https://www.atvisio.de/unternehmen/ Unsere Bitte: Wenn Ihnen diese Folge gefallen hat, hinterlassen Sie uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung, ein Feedback auf Apple Podcast und abonnieren diesen Podcast. Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Dadurch helfen Sie uns, den Podcast immer weiter zu verbessern und Ihnen die Inhalte zu liefern, die Sie sich wünschen. Herzlichen Dank an dieser Stelle!  Sie sind ein Fan unseres Podcast? Sie finden uns auch auf diesen Kanälen: Exklusive Xing-Gruppe zum Podcast: https://bit.ly/3eKubH6 Exklusive LinkedIn-Gruppe zum Podcast: https://bit.ly/2zp6q7j Peter Bluhm auf LinkedIn: https://bit.ly/2x0WhwN Peter Bluhm auf Xing: https://bit.ly/2Kkxhne Webseite: https://atvisio.de/podcast Facebook: https://www.facebook.com/ATVISIO/ Twitter: https://twitter.com/atvisio Instagram: https://bit.ly/2KlhyEi Apple Podcast:  https://apple.co/2RUMwaK Soundcloud: https://soundcloud.com/atvisio

LEVEL ME UP!
Privilegien und die Entwicklung unserer Sprache

LEVEL ME UP!

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 31:44


Unsere Privilegien kommen uns als „normal“ vor. Dadurch klammern wir die Erlebnis-Welten von Anderen aus. Doch wenn wir mehr Diversität und Gleichberechtigung aller Menschen wollen, dann sollten wir anfangen, uns unserer Privilegien bewusst zu werden. Das ist ein toller Ansatz für mehr Bewusstsein. Und Bewusstsein ist der erste Schritt zur Veränderung. Der zweite Punkt, den wir uns heute bewusst machen, ist die Entwicklung der Sprache. Sprache hat sich immer verändert. Wir reden heute nicht mehr wie vor hundert Jahren. Sprache ist etwas Lebendiges, das sich ständig unserer Lebens-Realität anpasst. Wie sich unsere Sprache entwickelt hat, ist nicht neutral, sondern stark kulturell geprägt. Und wenn wir unsere Kultur verändern wollen, dann gehört da die Sprache dazu. -- Ich bin Coach für Karriere und Leadership und inspiriere mein Publikum für mehr Erfolg und Erfüllung im Job. Mehr zu mir unter verenatschudi.com

SRF Börse
Börse vom 22.12.2022

SRF Börse

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 2:12


Das Medienhaus TX Group übernimmt zu einem Preis von 86 Mio. Franken die Firma Clear Channel Schweiz. Dadurch baut sie ihr Angebot an analogen und digitalen Plakaten in ihrem Werbegeschäft aus. Die TX Group ist nun auf Rang zwei im Schweizer Markt der Aussenwerbung. SMI:-0.7%

Der Performance Manager Podcast | Für Controller & CFO, die noch erfolgreicher sein wollen
#487 Ecclesia semper transformanda? – Oberkirchenrat Martin Wollinsky im Interview

Der Performance Manager Podcast | Für Controller & CFO, die noch erfolgreicher sein wollen

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 13:38


Die Kirche befindet sich seit über 2000 Jahren in einem Prozess der Transformation. Was sind die aktuellen Herausforderungen? Welche großen Projektthemen stehen auf der Agenda? Und wie unterstützt die Finanzfunktion den Veränderungsprozess? Oberkirchenrat Martin Wollinsky leitet die Referate Finanzen, Bau und Umwelt der Evangelischen Landeskirche in Baden und nimmt eine Positionsbestimmung vor. Interview auf atvisio.TV anschauen: https://www.atvisio.de/tv/ecclesia-semper-transformanda/ Sie möchten die Transformation von Unternehmen durch Business Intelligence-Lösungen mitgestalten? ATVISIO bietet Young Professionals oder Studierenden Einstiegsmöglichkeiten und Praktika. https://bit.ly/business-intelligence-jobs Der Performance Manager Podcast ist der erste und einzige deutschsprachige Podcast für Business Intelligence und Performance Management. Controller und CFO erhalten hier Inspirationen, Know-how und Impulse für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung. Weitere Informationen zu Peter Bluhm, dem Macher des Podcast, finden Sie hier: https://www.atvisio.de/unternehmen/ Unsere Bitte: Wenn Ihnen diese Folge gefallen hat, hinterlassen Sie uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung, ein Feedback auf Apple Podcast und abonnieren diesen Podcast. Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten. Dadurch helfen Sie uns, den Podcast immer weiter zu verbessern und Ihnen die Inhalte zu liefern, die Sie sich wünschen. Herzlichen Dank an dieser Stelle!  Sie sind ein Fan unseres Podcast? Sie finden uns auch auf diesen Kanälen: Exklusive Xing-Gruppe zum Podcast: https://bit.ly/3eKubH6 Exklusive LinkedIn-Gruppe zum Podcast: https://bit.ly/2zp6q7j Peter Bluhm auf LinkedIn: https://bit.ly/2x0WhwN Peter Bluhm auf Xing: https://bit.ly/2Kkxhne Webseite: https://atvisio.de/podcast Facebook: https://www.facebook.com/ATVISIO/ Twitter: https://twitter.com/atvisio Instagram: https://bit.ly/2KlhyEi Apple Podcast:  https://apple.co/2RUMwaK Soundcloud: https://soundcloud.com/atvisio

Jakobs Weg -
Unangenehme Gefühle erkennen und akzeptieren

Jakobs Weg - "Das Fitnessstudio für die Seele"

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 8:22


Die heutige Übung hilft dir im Umgang mit unangenehmen Gefühlen. Die Annahme und Akzeptanz von Gefühlen - angenehmen wie unangenehmen - ist ein elementarer Baustein für psychische Gesundheit. So häufig versuchen wir, unangenehme Gefühle zu vermeiden, sie zu bekämpfen oder nutzen noch ganz andere Tricks, um sie nicht fühlen zu müssen. Dadurch lernen wir aber auch nicht, mit ihnen angemessen umzugehen, sie zu akzeptieren und regulieren zu können. Emotionen vermeiden oder verdrängen ist ein bisschen wie Fast Food: Kurzfristig schmeckt's vielleicht geil, langfristig tut es uns aber nicht gut. Diese Übung hilft dir, unangenehme Gefühle zu erkennen und zu lösen.Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Sponsoren findet ihr hier: https://linktr.ee/jakobsweg #akzeptanz #atemübung #emotionen #gefühle #entspannung #heilen #Advent #jakobsweg #maxundjakob Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.