Podcasts about inhaftierten

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard
  • 44PODCASTS
  • 61EPISODES
  • 36mAVG DURATION
  • 1EPISODE EVERY OTHER WEEK
  • Jun 23, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022


Best podcasts about inhaftierten

Latest podcast episodes about inhaftierten

(R)ECHT INTERESSANT!
Folge 72: Wenn ich groß bin…werde ich Anwalt und verklage den US-Präsidenten – Teil 2

(R)ECHT INTERESSANT!

Play Episode Listen Later Jun 23, 2022 58:54


Heute geht es im zweiten Teil unserer „Ich verklage den Präsidenten-Folge“ noch einmal um die nicht ganz alltäglichen Mandate. Zu Gast ist erneut Rechtsanwalt Bernhard Docke, der einen Fall vertreten hat, der es sogar ins Kino geschafft, auf der Berlinale abgeräumt hat und jetzt in sage und schreibe 10 Kategorien für den Deutschen Filmpreis nominiert ist, der heute Abend verliehen wird. Nachdem es letzte Woche schon um den Fall Kurnaz ./. Bush ging, wenden wir uns jetzt den Erfahrungen zu, die man sammelt, wenn man den US-Präsidenten verklagt und sich von der eigenen Regierung im Stich gelassen fühlt…zumindest so lange, bis die Mutti der Nation kommt und alles richtet. Was genau geschieht mit Inhaftierten in Guantanamo? Kann man sich von jahrelanger Folter erholen und ein normales und erfülltes Leben führen? Gibt es Frieden nach Folter? Und mit welchen Reaktionen muss man als Anwalt rechnen, wenn man einen vermeintlichen Terroristen vertritt, der in der Presse als „Bremer Taliban“ bezeichnet wurde? Wir besprechen außerdem den cineastischen Part des Mandates, der unter Mitwirkung des Verteidigers und der Mutter von Kurnaz entstanden ist. Ist es merkwürdig, sich selbst auf der Leinwand von einem Schauspieler dargestellt zu sehen? Erkennt man sich da wieder? Neben dem Zusammenspiel von Strafrecht und Menschenrechte geht es heute zudem einmal mehr um ehrenamtliches Engagement und um die emotionale Seite anwaltlicher Tätigkeit. Und wir stellen unter Beweis, dass auch unfassbar tragische und ungerechte Geschichten ein gutes Ende finden können.

RaBe-Info – Radio Bern RaBe
Neues System spürt Handys im Gefängnis auf

RaBe-Info – Radio Bern RaBe

Play Episode Listen Later May 31, 2022


Insassen des Gefängnisses Thorberg ist es untersagt, ein Handy zu haben. Und doch gelingt es Inhaftierten immer wieder, ein Mobiltelefon ins Gefängnis zu schmuggeln. «Das Problem ist, dass sie das Handy brauchen quasi um Homeoffice aus der Zelle zu machen. Sie koordinieren Drogenschmuggel oder erpressen Zeug*innen», sagt Armin Schmidt. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut ... >

Gude, Südhessen!
Kontakt zur im Irak inhaftierten Darmstädterin

Gude, Südhessen!

Play Episode Listen Later May 18, 2022 8:27


Kontakt zur im Irak inhaftierten Darmstädterin, im Ried wird wieder nach Öl gebohrt und Ursache für plötzlichen Kindstod gefunden. Das alles und mehr gibt es heute für Sie im Podcast. Alle Hintergründe zu den Nachrichten des Tages finden Sie hier: https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/marlene-forster-als-spionin-beschuldigt_25529460 https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/darmstadter-naturschutzgebiet-als-partyzone_25527830 https://www.echo-online.de/lokales/kreis-gross-gerau/riedstadt/erdolforderung-im-ried-soll-ausgeweitet-werden_25529147 https://www.echo-online.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/hessisch-schottische-fussball-party-bei-35-grad_25529052 https://www.echo-online.de/panorama/aus-aller-welt/forscher-finden-ursache-fur-plotzlichen-kindstod_25528021

SBS German - SBS Deutsch
Strafvollzug in Australien

SBS German - SBS Deutsch

Play Episode Listen Later May 10, 2022 7:35


In Australien werden Erwachsene, die Straftaten begehen, vom australischen Strafrechtssystem verwaltet. Der Begriff "Justizvollzugsanstalt" beschreibt einen Ort, an dem jemand seine Strafe verbüßt, wenn er einer Straftat für schuldig befunden wurde. Gefängnisse sind die härteste Art von Justizvollzugsanstalten, nicht nur für die Inhaftierten, sondern auch für die zurückbleibenden Familien.

Gude, Südhessen!
Demonstranten fordern Freilassung der im Irak inhaftierten Darmstädterin

Gude, Südhessen!

Play Episode Listen Later May 4, 2022 7:43


Große Solidarität für die im Irak festsitzende Darmstädterin, Start der Campingsaison und ein aktueller Blick in die Ukraine. Das und mehr gibt es heute für Sie im Podcast. Alle Hintergründe zu den Nachrichten des Tages finden Sie hier: https://www.echo-online.de/lokales/rhein-main/grosse-solidaritat-mit-darmstadterin-in-irakischer-haft_25504715 https://www.echo-online.de/lokales/kreis-gross-gerau/nauheim/wie-lief-der-start-der-campingsaison-in-nauheim-und-trebur_25504518 https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/hausbesuch-vom-tierarzt-startup-felmo-bald-in-darmstadt_25504223 https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/radweg-radschnellweg-fahrradstrasse-das-mussen-sie-wissen_25504108 https://www.echo-online.de/panorama/aus-aller-welt/ukraine-blog-eu-schlagt-ol-embargo-gegen-russland-vor_25379746

Staatsbürgerkunde
Anerkennung

Staatsbürgerkunde

Play Episode Listen Later May 1, 2022 54:53


Nach der letzen Folge mit der Geschichte von Ralf Steeg gab es viele Kommentare und positives Feedback. Ich habe das zum Anlass genommen, die versprochene Bonusfolge zu produzieren und das Thema „Politische Haft“ auch weiter im Blick zu behalten in diesem Jahr. Heute schauen wir erst einmal auf die Arbeit einer Organisation, die sich mit der Aufarbeitung und der Anerkennung von politisch Inhaftierten in der DDR beschäftigt. Ich spreche mit Sandra Czech von der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft, einem Dachverband von mehr als 30 Opferverbänden. Wir unterhalten uns über die Gründung des Vereins, die aktuelle Arbeit und den schwierigen Weg zu Opferrenten und Entschädigungsfonds. Viel Erkenntnisgewinn wüsche ich Euch beim Hören!

Auf dem Weg zur Anwältin
#341 Inside Beat Stocker: Wie ist es in Untersuchungshaft?

Auf dem Weg zur Anwältin

Play Episode Listen Later Apr 5, 2022 21:26


Duri Bonin möchte von Beat Stocker wissen, wie es ihm in Untersuchungshaft ergangen ist? Welches Gedankenkino hat die Übergabe eines rosaroten Kondoms beim Haftantritt angeworfen? Wie lange dauerte es, bis er sich im Gefängnis «eingelebt» hatte? Was hat Beat Stocker in seiner Zelle 216 gelesen? Hat er viele Besuche erhalten? Wie ist er damit umgegangen, dass der Staatsanwalt jeden seiner Briefe mitgelesen hat? Wie war der Umgang unter den Inhaftierten? Beat Stocker schildert, wie er die anfängliche Angst und das versnobte Gefühl, da gehöre ich nicht dazu, abgelegt und über das Zellenfenster Schach gespielt hat und wie wichtig Humor im Gefängnis ist. Er hat Tipps für StrafverteidigerInnen, wie man in solchen Momenten mit den Inhaftierten umgeht. Glaubt Beat Stocker, dass sein Aussageverhalten Einfluss auf die Dauer der Haft hatte? Und er berichtet, wie er unfreiwillig der Staatsanwaltschaft geholfen hat, eine neue Strategie zu entwickeln. Was gäbe es für eine bessere Gelegenheit, als den Strafprozess und die Arbeit der Staatsanwaltschaft, der Verteidigung, der Privatkläger und des Gerichts anhand des Vincenz-Prozesses zu besprechen? Duri Bonin und Gregor Münch pausieren deshalb mit ihrer Besprechung der Strafprozessordnung und begleiten den Prozess in der Causa Raiffeisen vor Ort. Links zu diesem Podcast: - Nachtzug nach Lissabon von Pascal Mercier: https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/nachtzug-nach-lissabon/978-3-446-20555-0/ - Ilias von Homer: http://www.zeno.org/Literatur/M/Homer/Epen/Ilias/2.+Gesang, https://de.wikipedia.org/wiki/Ilias - NZZ am Sonntag - «Ich dachte, ou, Stocker, das kommt nicht gut»: https://magazin.nzz.ch/wirtschaft/raiffeisen-prozess-angeklagter-beat-stocker-packt-aus-ld.1662780 - Anwaltskanzlei von Duri Bonin: http://www.duribonin.ch - Anwaltskanzlei von Gregor Münch: https://www.d32.ch/personen - Titelbild bydanay: https://www.instagram.com/bydanay/ - Lernhilfen für die Anwaltsprüfung: https://www.duribonin.ch/shop/ Die Podcasts "Auf dem Weg als Anwält:in" sind unter https://www.duribonin.ch/podcast/ oder auf allen üblichen Plattformen zu hören

Langsam gesprochene Nachrichten | Deutsch lernen | Deutsche Welle
24.12.2021 – Langsam gesprochene Nachrichten

Langsam gesprochene Nachrichten | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Play Episode Listen Later Dec 24, 2021 7:09


Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Freitag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Bundespräsident Steinmeier: Wir sind ein Land Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Corona-Pandemie aufgerufen. In seiner vorab veröffentlichten Weihnachtsansprache betonte er: "Wir sind ein Land!" Nach zwei Jahren machten sich Frust, Entfremdung und leider auch offene Aggression breit, sagte das Staatsoberhaupt und mahnte zugleich, man müsse sich auch nach der Pandemie noch in die Augen schauen können. Mehr denn je seien die Menschen derzeit aufeinander angewiesen. Steinmeier plädierte dafür, vor dem Hintergrund der Pandemie über Begriffe wie Vertrauen, Freiheit und Verantwortung neu nachzudenken. Ex-Polizistin in den USA schuldig gesprochen Acht Monate nach dem tödlichen Schuss auf einen jungen Afroamerikaner nahe der US-Stadt Minneapolis ist die Ex-Polizistin Kim Potter schuldig gesprochen worden. Eine Geschworenen-Jury befand die 49-Jährige des Todschlags ersten und zweiten Grades für schuldig. Potter hatte nach eigenen Angaben im April ihre Dienstwaffe statt wie beabsichtigt ihren Taser (Elektroschocker) abgefeuert und den 20-jährigen Daunte Wright erschossen. Die Staatsanwaltschaft warf der Angeklagten vor, fahrlässig und rücksichtslos gehandelt zu haben. Über das Strafmaß wird voraussichtlich im Februar entschieden. Südkoreas Ex-Präsidentin Park wird begnadigt Noch in diesem Jahr soll die wegen Korruption und anderer Verbrechen verurteilte frühere südkoreanische Staatschefin Park Geun Hye aus dem Gefängnis entlassen werden. In einer Erklärung des Justizministeriums heißt es, die Begnadigung der 69-Jährigen solle dazu betragen, das Land nach den Schwierigkeiten - auch durch die Corona-Pandemie bedingt - wieder zu einen. Parks angeschlagene Gesundheit trug ebenfalls zu dem Straferlass bei. Im Januar noch hatte das Oberste Gericht eine 20-jährige Haftstrafe gegen sie bestätigt. Park war die erste Präsidentin Südkoreas. Julian Assange ruft Oberstes Gericht Großbritanniens an Die Anwälte des in Großbritannien inhaftierten Wikileaks-Gründers Julian Assange haben Schritte für eine Anrufung des Obersten Gerichts in Großbritannien eingeleitet. Damit soll seine drohende Auslieferung an die USA abgewendet werden. Der Supreme Court ist die letzte Berufungsinstanz des Königreichs. Um ihn anrufen zu können, wird allerdings die Zustimmung genau der Richter benötigt, die das Auslieferungsverbot Assanges am 10. Dezember aufgehoben hatten, wie Stella Moris, die Verlobte des Inhaftierten, erläuterte. Mit einer Entscheidung der unteren Richter wird im Januar gerechnet. Trump zieht im Streit um Kapitol-Erstürmung vor Supreme Court Im Streit um die Herausgabe von Dokumenten an den Untersuchungsausschuss zur Erstürmung des Kapitols hat der ehemalige US-Präsident Donald Trump den Obersten Gerichtshof angerufen. Er bat den Supreme Court, die Freigabe der Unterlagen zu blockieren und damit das Urteil eines Berufungsgerichts aufzuheben, wie aus dem Schriftsatz von Trumps Anwälten hervorgeht. Trump wird vorgeworfen, den Angriff auf das Kongressgebäude angezettelt zu haben. Radikale Trump-Anhänger hatten das Kapitol am 6. Januar gestürmt, als Joe Bidens Wahlsieg zertifiziert werden sollte. Fünf Menschen wurden getötet. Schweres Fährunglück in Bangladesch Bei einem Feuer auf einer Flussfähre in Bangladesch sind mehr als 30 Menschen ums Leben gekommen. Der Brand sei vermutlich im Maschinenraum ausgebrochen und habe sich danach rasch auf dem dreistöckigen und mit 300 Passagieren vollbesetzten Boot ausgebreitet, berichten Polizei und Feuerwehr. Die Fähre befand sich zur Zeit des Unglücks mitten auf einem Fluss rund 150 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Dhaka. Schlechte Sicherheitsstandards und häufige Überbelegung sorgen in dem von Flüssen durchzogenen südasiatischen Land mit 170 Millionen Einwohnern immer wieder für tödliche Schiffsunglücke.

RaBe-Info – Radio Bern RaBe
Zahl der inhaftierten Medienschaffenden steigt stark

RaBe-Info – Radio Bern RaBe

Play Episode Listen Later Dec 20, 2021


Mitte Dezember befanden sich weltweit so viele Medienschaffende hinter Gittern wie noch nie zuvor. Zu diesem Schluss kommt die Organisation Reporter ohne Grenzen RSF in ihrer neusten Jahresbilanz zur Pressefreiheit. Insgesamt zählte die Organisation 488 Journalist*innen, darunter 60 Frauen, die aufgrund ihrer medialen Tätigkeit in Haft sitzen. Das entspricht einem Anstieg von über 20 Prozent ... >

DuMaryIchJane
Knastphilosifie

DuMaryIchJane

Play Episode Listen Later Nov 19, 2021 53:08


Heute darf ich euch eine weitere wundervolle Frau vorstellen. Ramona war ehemalig Suchtberaterin im Gefängnis, hat selbst einen Podcast und studiert auch noch nebenbei. In dieser Folge bietet sie uns Einblicke hinter die Gitter, erklärt uns Machtverhältnisse und Strukturen. Ich persönlich musste die ganzen Informationen nach dem Gespräch erstmal verdauen. Wer setzt sich schon ernsthaft mit der Thematik Haftstrafe auseinander?! Aber ob Patient oder nicht, müssen wir nicht alle mit dem ein oder anderen juristischen Problem rechnen? Die aktuelle politische Lage steht langsam Richtung grün, müssen wir nicht etwas tun für die Inhaftierten die wegen Cannabis eingesperrt wurden? Diese Folge und die aktuelle politische Situation lassen mich wieder Mal mit mehr Fragen stehen als mir beantwortet werden konnten. Mich würde nun wirklich interessieren, was diese Podcastfolge DuMaryIchJane bei euch für Gefühle ausgelöst hat. Viel Spaß Deine MissHighQuality ------------- Wir weisen darauf hin, dass diese Episode reinen Unterhaltungszwecken dient. Bitte informiere Dich über die Gesetzgebung in Deinem Land und begehe keine Straftaten!

hr4 Mittelhessen
Marburg: Stadt erwartet Gewerbesteuer-Segen durch Biontech (12:30)

hr4 Mittelhessen

Play Episode Listen Later Nov 10, 2021 2:34


weitere Themen: Einmalig: Verein kümmert sich um Kinder von Inhaftierten. Friedberg: Mann bei Handyraub von Auto mitgeschleift.

CARItalks
Gegen die Einsamkeit hinter Gittern

CARItalks

Play Episode Listen Later Nov 2, 2021 29:34


Seit drei Jahren begleitet Ruheständler Ulrich Sander ehrenamtlich einen Inhaftierten in der JVA Remscheid. Sie treffen sich regelmäßig zum Austausch in der JVA oder telefonieren. Für Inhaftierte sind Ehrenamtliche oft der einzige wirkliche Kontakt nach „draußen“ und ein wichtiger Anker im Kampf gegen Einsamkeit und Depressionen. Gemeinsam mit Seelsorger Martin Böller betreibt Ulrich Sander den katholischen Gefängnisverein für das Bergische Land e.V. „Brücken bauen“. Der Verein wirbt um neue Ehrenamtliche und bietet Schulungen an. Gastgeberin der Episode ist Pia Klinkhammer.

Jobnavigation - Menschen und ihre Berufe
#63 - Psychologin in der Justizvollzugsanstalt

Jobnavigation - Menschen und ihre Berufe

Play Episode Listen Later Oct 24, 2021 34:02


In dieser Folge wird es spannend. Mit Gefängnissen und dort Inhaftierten hatten die meisten Menschen noch nie Kontakt - auch ich nicht. Meine Interviewpartnerin Nathalie jedoch arbeitet dort als Psychologin. Was beinhaltet die Arbeit dort? Wie ist der Umgang mit Gefangenen? Für wen ist solch eine Tätigkeit geeignet? Das und mehr erfährst du in dieser Folge von Nathalie.

Zweidrittel FM
Glück, ein Ex-Polizist und Rap aus der Quarantäne

Zweidrittel FM

Play Episode Listen Later Oct 14, 2021 12:57


Cagdas hat wie viele Gefangene keine guten Erfahrungen mit der Polizei gemacht. Herr Schmidt war Polizist und arbeitet nun als Lehrer im Knast. Auf einmal sitzen sich beide im Zweidrittel.fm-Studio gegenüber. Cagdas fragt, Ex-Polizist Schmidt antwortet. Außerdem: Was braucht man eigentlich um glücklich zu sein? Antworten von Inhaftierten. Und: Die doppelte Inhaftierung - Corona-Quarantäne im Knast. Der Rapper Gürsel hat die Quarantäne in der Zelle zum Schreiben genutzt – wir veröffentlichen einen seiner Songs. In Zweidrittel FM kommen junge Inhaftierte aus der Jugendstrafanstalt Berlin zu Wort. Sie erzählen vom Leben hinter Gittern und teilen ihre Sicht der Dinge mit den Hörer:innen. Wir produzieren im Gefängnis, in Kooperation mit der Helmuth-Hübener-Schule in der JSA. Gefördert durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung, mit der Unterstützung von Presonus, Thomann, Podcaster.de, National Hoodlum und Zoom Deutschland.

WDR 5 Neugier genügt - Das Feature
Unsichtbar: Angehörige von Inhaftierten

WDR 5 Neugier genügt - Das Feature

Play Episode Listen Later Aug 30, 2021 18:46


Wenn ein Mensch inhaftiert wird, bleiben andere vor den Gefängnistoren zurück. Ehepartner und Partnerinnen, Kinder und andere Angehörige, gute Freund:innen und viele Bekannte. Sie alle müssen nun ihr Leben ohne die Inhaftierten weiterführen. Autorin: Juliane Krebs Von Juliane Krebs.

In extremen Köpfen
52: Warum wir Menschen zu Dämonen machen – mit Dr. Nahlah Saimeh

In extremen Köpfen

Play Episode Listen Later Aug 9, 2021 97:53


Dr. Nahlah Saimeh ist forensische Psychiaterin und das, was man im Volksmund True-Crime-Autorin nennt. Ihr Job ist es, die Schuldfähigkeit von Angeklagten sowie die potenzielle Gefahr, die von Inhaftierten im Falle einer Entlassung ausgehen könnte, zu bewerten. Dass sie für diesen Beruf eine besonders objektive Brille braucht, ist genauso klar wie ihre Kritik an jeglichem Schwarz-Weiß-Denken in Hinblick auf die Täter - ohne dabei relativierend zu sein. Was wir davon gesamtgesellschaftlich lernen können, und wie groß die Rolle unseres Umfeldes ist, um "gut" von "böse" zu unterscheiden und in unserem Handeln umsetzen zu können, erzählt uns Dr. Nahlah Saimeh in dieser Folge.

Y-Kollektiv – Der Podcast
Partner im Knast – Liebe zwischen Gefängnismauern (Live-Folge)

Y-Kollektiv – Der Podcast

Play Episode Listen Later Aug 2, 2021 28:37


Wie funktioniert eine Beziehung, wenn der Mensch, den man liebt, ein Verbrechen begangen hat und dafür hinter Gittern sitzt? Y-Kollektiv-Reporterin Larissa Pluschke hat für diese Live-Folge auf dem Festival Breminale einen ehemaligen Insassen und die Freundin eines Inhaftierten getroffen. Sie erzählen von der Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft nach der JVA. Habt ihr Feedback und Kritik, dann schreibt uns gerne bei Insta: instagram.com/y_kollektiv/

radioFeature
Kind im Knast - Wie die Eltern von Inhaftierten mitbestraft werden

radioFeature

Play Episode Listen Later Jul 16, 2021 51:09


Wenn Sohn oder Tochter ins Gefängnis müssen, ist das auch für die Eltern eine Strafe. Sie kämpfen mit Scham, Schulden und Schuldgefühlen. Doch es gibt einen Ort, an dem Eltern von Inhaftierten offen reden können. Wir durften ihnen zuhören.

KenFM: Die Macht um Acht
Die Macht um Acht (82) „Verantwortung? Wegschieben!“

KenFM: Die Macht um Acht

Play Episode Listen Later Jul 7, 2021 14:56


Verantwortung? Wegschieben! Tagesschau: Verantwortungslos wie immer. Was man von Politikern und Medien-Funktionären immer wieder hört, ist das Wort „Herausforderung". Mit vermeintlichen Herausforderungen tut man sich gern dicke. Geht es aber um das Wort „Verantwortung", werden die Wortmeldungen schon deutlich seltener. Denn Verantwortung zu übernehmen, könnte ja Folgen haben. Dann doch lieber nicht. Wenn die Tagesschau über den Impfstoff CureVac berichtet, weiß sie schon, dass „Der Bund war im vergangenen Jahr über die Aufbaubank KfW mit 300 Millionen Euro bei Curevac eingestiegen und hält laut KfW damit einen Anteil von 16 Prozent. Aus einem Sonderförderprogramm stehen Curevac rund 250 Millionen Euro zur Verfügung." Und irgendwie weiß die Redaktion auch, dass dieses Steuergeld verschleudert wurde, denn „In den Planungen der Regierung für 2022 spielt er keine Rolle". Zum diesem verschämten Eingeständnis einer Pleite kann man sich noch gerade aufraffen. Aber nach der Verantwortung für die Pleite fragt die angebliche Nachrichtensendung nicht. Denn sie war ja selbst an der Impfkampagne beteiligt, da will man lieber nicht so genau nachfragen. Im Juni 2021 hat die Tagesschau zuletzt über Julian Assange berichtet. Über den Journalisten, der die Kriegsverbrechen der USA aufgedeckt hat. Dass der tapfere Mann noch immer im Gefängnis sitzt, dafür ist auch die Bundesregierung verantwortlich, die ihren NATO-Partnern, die Julian Assange seit Jahren verfolgen, nur ja nicht auf die Füße treten will. Verantwortlich ist auch eine Medienöffentlichkeit, die sich kaum um den Inhaftierten kümmert. An seinem 50. Geburtstag wäre ein Gruß der Tagesschau an den Gefangenen ein kleines Zeichen der Solidarität gewesen. Dieses Zeichen setzten Menschen auf der ganzen Welt, die an den Geburtstag des Journalisten erinnerten: Sie übernahmen Verantwortung. Mal wieder nennt die Tagesschau den Afghanistankrieg einen „Einsatz". Dieses kryptische Wording hat die ARD in den Jahrzehnten wieder und wieder eingesetzt und sich so zum Komplizen der USA und der Bundesregierung gemacht, die ihre Truppenvölkerrechtswidrig in Afghanistan morden ließen. Weder holte die Tagesschau einmal einen Verantwortlichen für das Verbrechen vor die Kamera, noch hat sie sich jemals zu ihrer Mitverantwortung bekannt. Auch das im Ergebnis des Krieges rund eine Viertelmillion Opfer zu beklagen sind, verschweigt der öffentlich-rechtliche Sender. Tagesschau? Verantwortungslos! Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@KENFM.DE. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Das Buch ist hier erhältlich. https://reading-matters.de/die-macht-um-acht Bei KenFM nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe. +++ KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/ +++ Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/ +++ Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen. Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8+++ Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/ See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

SWR2 Politisches Interview
Krieg gegen die eigene Bevölkerung: Urteil im Fall des inhaftierten belarussischen Politikers Viktor Babariko erwartet

SWR2 Politisches Interview

Play Episode Listen Later Jul 6, 2021 7:05


„Im Grunde genommen dürfen wir nicht von einer Opposition sprechen, weil es vorher kein Parlament gab, in dem sie hätten eine Stimme haben können. Das heißt, es gibt gar kein politisches System, in dem sie hätten partizipieren können“, sagt Dr. Felix Ackermann vom Deutschen Historischen Institut Warschau im Gespräch mit SWR2. Das sei überhaupt auch der Ausgangspunkt der Proteste im vergangenen Jahr gewesen. Die Regierung selbst sei zunächst ganz klar überrascht gewesen von dem Ausmaß der Proteste. Aber dann hätte der Staatsapparat systematisch angefangen, „ganze Bereiche der Gesellschaft zu säubern, in denen Menschen ihren Protest ausgedrückt haben“, so Ackermann. Seit über einem halben Jahr gäbe es massive Verfolgung von Protestlern, Juristen, Journalisten, Kulturschaffende und es drohten auch deutliche Gefängnisstrafen. Das seien Einschüchterungsversuche, aber auch die indirekte Anerkennung der Stärke der Proteste. „Eigentlich muss man das beschreiben als inneren Krieg, der da gerade geführt wird. Ein Krieg gegen die eigene Bevölkerung“. Heute Vormittag will der Oberste Gerichtshof von Belarus das Urteil gegen Viktor Babariko verkünden. Der 57-Jährige ehemalige Top-Manager galt als der aussichtsreichste Gegner von Machthaber Alexander Lukaschenko bei den Präsidentschaftswahlen im vergangenen Jahr, er wurde jedoch verhaftet.

radioFeature
Kind im Knast - Wie die Eltern von Inhaftierten mitbestraft werden

radioFeature

Play Episode Listen Later Jun 16, 2021 50:02


Wenn Sohn oder Tochter ins Gefängnis müssen, ist das auch für die Eltern eine Strafe. Sie kämpfen mit Scham, Schulden und Schuldgefühlen. Doch es gibt einen Ort, an dem Eltern von Inhaftierten offen reden können. Wir durften ihnen zuhören.

Auf dem Weg zur Anwältin
Das Gift der Enttäuschung

Auf dem Weg zur Anwältin

Play Episode Listen Later Jun 1, 2021 19:16


Tue, 01 Jun 2021 04:00:00 +0000 https://anwaltspruefung.podigee.io/181-neue-episode 2c1885e2b120b00c6da21273925edb34 Mehr als eine Zigilänge unterhalten sich Duri Bonin und Nina Langner über die (illusorischen) Hoffnungen, welche die beschuldigten Personen in das Zwangsmassnahmengericht setzen und was das für die Psyche der Inhaftierten bedeutet. Nina konstatiert einen Zwangsmassnahmengerichtsschock. Im Podcast Auf dem Weg zur Anwältin reflektiert Duri Bonin mit Gästen über Fragen rund um die Arbeit als Anwalt und Strafverteidiger: Was macht eine gute Anwältin aus? Wie organisiert man die Anwaltstätigkeit? Wie handhabt man den Umgang mit Klienten, Gegenanwälten, der Polizei, der Staatsanwaltschaft und den Gerichten? Was zeichnet ein gutes Plädoyer aus? Wie legt man sich eine Verteidigungsstrategie zurecht? Der spannenden Fragen sind vieler. Es ist ein Weg ins Urmenschliche, manchmal gar Allzumenschliche. Anwaltskanzlei von Duri Bonin und Nina Langner Titelbild bydanay Lernhilfen für die Anwaltsprüfung Weitere Podcastreihen von Duri Bonin Auf dem Weg als Anwältin Interview aus dem Gefängnis Frag den Anwalt Mit 40i cha mers mit de Tiger Diese Podcasts sind auf allen üblichen Plattformen zu hören

hr-iNFO Die Reportage
Wie eine ägyptische Mutter für ihren inhaftierten Sohn kämpft

hr-iNFO Die Reportage

Play Episode Listen Later Feb 5, 2021 24:39


Zehn Jahre nach dem so genannten Arabischen Frühling in Ägypten sitzen viele Aktivisten, Journalisten und Menschenrechtler in Haft - oft unter schwierigsten Bedingungen. Die Mutter eines jungen inhaftierten Anwalts kämpft für ihren Sohn.

M94.5 TO GO
Sind Gefängnisse überhaupt sinnvoll?

M94.5 TO GO

Play Episode Listen Later Jan 26, 2021 28:09


Was die meisten von uns über Gefängnisse wissen, kommt aus Serien und Filmen. Doch wie sieht die Realität für Gefangene in Deutschland aus? Und sind Gefängnisse überhaupt sinnvoll? Wir haben darüber mit Sozialpädagogen und einem Bewährungshelfer geredet. Sie sollen den Inhaftierten helfen, nach dem Gefängnis ein straffreies Leben zu führen. Doch ob Justizvollzugsanstalten überhaupt das richtige Mittel sind um Straftäter*innen auf ein „gutes“ Leben in Freiheit vorzubereiten, da ist sich selbst die Rechtswissenschaft nicht einig. Wir haben deshalb mit zwei Juristen geredet, die uns in die Hintergründe der Diskussion einführen.

Ideen für eine bessere Welt - der Hygge Podcast

Musik kann uns zum Weinen bringen. Sie beruhigt uns, macht uns glücklich oder ängstlich. Für Diana Ezerex ist sie auch ein Zeichen der Hoffnung. Seit zwei Jahren spielt die Musikerin ehrenamtlich Konzerte in Gefängnissen. Nicht vin der Weihnachtszeit herrscht dabei eine ganz besondere Stimmung. Im Interview erzählt sie uns, wie sie auf die Idee gekommen ist, wie sich so ein Konzert hinter Gittern anfühlt und wie die Inhaftierten auf ihre Musik reagieren.Mehr über Diana erfährst du auf https://dianaezerex.com/ und auf ihrem Instagram-Account: https://www.instagram.com/dianaezerex/?hl=enDie heutige Folge wird unterstützt von Blinkist: Blinkist bringt die Kernaussagen von über 4.000 Sachbüchern auf dein Smartphone. Für alle, die tiefer ins Thema einsteigen wollen, gibt es auch Hörbücher in voller Länge. Hört sich interessant an? Ihr erhaltet 25% auf das Jahresabo Blinkist Premium unter: www.blinkist.de/besserewelt

Doppelpunkt HD
Mein Sohn, der Kriminelle

Doppelpunkt HD

Play Episode Listen Later Dec 15, 2020 50:02


Das eigene Kind im Gefängnis. Für Eltern ist dies ein Schock. Sie hinterfragen sich selbst und fühlen sich oft mitschuldig. Was ist ihr Anteil am Verbrechen? Hilfsangebote für Angehörige von Inhaftierten gibt es nur sehr wenige. Dabei trifft eine Strafe immer das ganze Familiensystem. Eine Übersicht bietet der Verein «Perspektive - Angehörige und Justizvollzug»: https://www.angehoerigenarbeit.ch Die Perspektive eines jungen Kriminellen bietet der Podcast «Leben am Limit» mit der dritten Staffel «Böser Till»: www.srf.ch/lebenamlimit * Name geändert

Doppelpunkt
Mein Sohn, der Kriminelle

Doppelpunkt

Play Episode Listen Later Dec 15, 2020 50:02


Das eigene Kind im Gefängnis. Für Eltern ist dies ein Schock. Sie hinterfragen sich selbst und fühlen sich oft mitschuldig. Was ist ihr Anteil am Verbrechen? Hilfsangebote für Angehörige von Inhaftierten gibt es nur sehr wenige. Dabei trifft eine Strafe immer das ganze Familiensystem. Eine Übersicht bietet der Verein «Perspektive - Angehörige und Justizvollzug»: https://www.angehoerigenarbeit.ch Die Perspektive eines jungen Kriminellen bietet der Podcast «Leben am Limit» mit der dritten Staffel «Böser Till»: www.srf.ch/lebenamlimit * Name geändert

Input
Mein Sohn, der Kriminelle

Input

Play Episode Listen Later Dec 13, 2020 49:46


Das eigene Kind im Gefängnis. Für Eltern ist dies ein Schock. Sie hinterfragen sich selbst und fühlen sich oft mitschuldig. Was ist ihr Anteil am Verbrechen? Hilfsangebote für Angehörige von Inhaftierten gibt es nur sehr wenige. Dabei trifft eine Strafe immer das ganze Familiensystem. Eine Übersicht bietet der Verein «Perspektive - Angehörige und Justizvollzug»: https://www.angehoerigenarbeit.ch Die Perspektive eines jungen Kriminellen bietet der Podcast «Leben am Limit» mit der dritten Staffel «Böser Till»: www.srf.ch/lebenamlimit * Name geändert

Input Story
Mein Sohn, der Kriminelle

Input Story

Play Episode Listen Later Dec 13, 2020 49:46


Das eigene Kind im Gefängnis. Für Eltern ist dies ein Schock. Sie hinterfragen sich selbst und fühlen sich oft mitschuldig. Was ist ihr Anteil am Verbrechen? Hilfsangebote für Angehörige von Inhaftierten gibt es nur sehr wenige. Dabei trifft eine Strafe immer das ganze Familiensystem. Eine Übersicht bietet der Verein «Perspektive - Angehörige und Justizvollzug»: https://www.angehoerigenarbeit.ch Die Perspektive eines jungen Kriminellen bietet der Podcast «Leben am Limit» mit der dritten Staffel «Böser Till»: www.srf.ch/lebenamlimit * Name geändert

Input Story
STORY Vera (47): «Mein Sohn ist ein Tankstellenräuber»

Input Story

Play Episode Listen Later Dec 9, 2020 28:36


Du schlägst die Zeitung auf und siehst auf einem Fahndungsfoto der Polizei den eigenen Sohn. Was tun?Knapp 7000 Menschen sind in der Schweiz aktuell hinter Gittern. Sie alle haben Eltern, Kinder, Geschwister oder Ehepartner. Ihre Strafe trifft immer das ganze Familiensystem. Nur scheint es kaum jemanden zu kümmern. In dieser Input Story erzählt Vera, die Geschichte ihres Sohnes Silas, der zwei Mal eine Tankstelle ausgeraubt hat. Interesse an einer weiteren spannenden Lebensgeschichte eines jungen Kriminellen? Dann empfehlen wir auch die mehrteilige Podcastserie «Böser Till». www.srf.ch/lebenamlimit Eine Übersicht über Angebote für Angehörige von Inhaftierten bietet der Verein «Perspektive - Angehörige und Justizvollzug»: https://www.angehoerigenarbeit.ch

Input
STORY Vera (47): «Mein Sohn ist ein Tankstellenräuber»

Input

Play Episode Listen Later Dec 9, 2020 28:36


Du schlägst die Zeitung auf und siehst auf einem Fahndungsfoto der Polizei den eigenen Sohn. Was tun?Knapp 7000 Menschen sind in der Schweiz aktuell hinter Gittern. Sie alle haben Eltern, Kinder, Geschwister oder Ehepartner. Ihre Strafe trifft immer das ganze Familiensystem. Nur scheint es kaum jemanden zu kümmern. In dieser Input Story erzählt Vera, die Geschichte ihres Sohnes Silas, der zwei Mal eine Tankstelle ausgeraubt hat. Interesse an einer weiteren spannenden Lebensgeschichte eines jungen Kriminellen? Dann empfehlen wir auch die mehrteilige Podcastserie «Böser Till». www.srf.ch/lebenamlimit Eine Übersicht über Angebote für Angehörige von Inhaftierten bietet der Verein «Perspektive - Angehörige und Justizvollzug»: https://www.angehoerigenarbeit.ch

Auf dem Weg zur Anwältin
Darf ich dem Inhaftierten den neusten Playboy mitbringen?

Auf dem Weg zur Anwältin

Play Episode Listen Later Nov 30, 2020 9:33


Tinka und Duri Bonin unterhalten sich über Gefängnisbesuche: Wie erlebt man solche als Anwalt und darf man dem Klienten den neusten Playboy mitbringen? Die Antwort ist nein. Wann und was darf man den Untersuchungshäftlingen denn mitbringen? Ist die Zulassung von Naturalgaben und Geldüberweisungen bei Jugendlichen anders geregelt als bei Erwachsenen? Die geltenden Corona-Vorsichtsmassnahmen empfinden sowohl Tinka wie auch Duri als teilweise ungenügend. Es sei an der Zeit, dass Anwaltsbesprechungen via Videokonferenz möglich würden. Ankündigung: Zur Frage der Substitution von Gefängnisbesuchen durch Videoübertragungen habe ich die kommenden Tage Caroline Beyeler (Leiterin Rechtsdienst Untersuchungsgefängnisse Zürich) im Podcast "Interview aus dem Gefängnis" zu Besuch.

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur
Tag des inhaftierten Schriftstellers: Eritreische Autorin erzählt vom Gefängnis

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Nov 16, 2020 6:21


Autor: Mebrahtu; Yirgalem Fisseha Sendung: Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14

Kultur heute Beiträge - Deutschlandfunk
Heinrich Peuckmann vom PEN zum "Tag des inhaftierten Schriftstellers"

Kultur heute Beiträge - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 15, 2020 6:31


Autor: Köhler, Michael Sendung: Kultur heute Hören bis: 19.01.2038 04:14

Kultur heute Beiträge - Deutschlandfunk
Tag des inhaftierten Schriftstellers: Die uigurische Dichterin Chimengül Awut

Kultur heute Beiträge - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 15, 2020 3:16


Autor: Kirchner, Ruth Sendung: Kultur heute Hören bis: 19.01.2038 04:14

Die Kultur
Gegen das Vergessen: Zum Tag des inhaftierten Schriftstellers

Die Kultur

Play Episode Listen Later Nov 15, 2020 23:01


Kuscheln mit der Queen: Heute startet auf Netflix die vierte Staffel von "The Crown" / Gegen das Vergessen: Zum Tag des inhaftierten Schriftstellers Barbara Knopf im Gespräch Ralph Nestmeyer / 50 Filme im Stream: Läuft die Online-Ausgabe des Filmschoolfest Munich vielleicht sogar besser? / Traurige Studie: Studierende werden offenbar immer intoleranter gegenüber anderen Meinungen

Berichte aus Panoptopia
BaP22: (Kein) Gefängnis als Utopie

Berichte aus Panoptopia

Play Episode Listen Later Nov 8, 2020 41:47


Gefängnisse machen die meisten Menschen nicht besser, im Zweifel schlechter. Auf jeden Fall verfehlen sie ihren eigentlichen Zweck, nämlich den einer Besserung der Inhaftierten. Mit dem Rechtsanwalt, Kriminologen und ehemaligen Gefängnisdirektor Thomas Galli spreche ich über das Gefängnis als Idee, die Utopie einer gefängnislosen Welt, warum dieses eine Herausforderung für Gesellschaft wäre und was sich generell ändern müsste, damit so eine Idee überhaupt umsetzbar wäre. Das Gefängnis ist eine Erfindung der Moderne, Haftstrafen nicht der einzige Weg mit Delinquenz umzugehen, die letztlich auch nur ein Ausdruck einer gesellschaftlichen Lage ist. Diese Folge beschäftgit sich so mit die beiden Namensgebern des Podcast, dem Panoptikum und der Utopie. Wir diskutieren daran die Folgen für die Gesellschaft und welche Alternativen zur klassischen Gefängnisstrafe es möglicherweise geben kann oder bereits gibt.

IUDICUM – Jura auditiv & digital lernen
S1|F38: Knastverhör – Beweisverwertungsverbot bei Zwangslage

IUDICUM – Jura auditiv & digital lernen

Play Episode Listen Later Sep 13, 2020 13:44


– Hinweis: Zwischen Minute 5:45 und 6:12 nutzen wir den Begriff "selbstständiges" Beweisverwertungsverbot. Dabei ist uns leider ein Versprecher unterlaufen, da es sich im konkreten Fall um ein "UNselbstständiges" Beweisverwertungsverbot handelt. Ist schon die Beweiserhebung rechtswidrig, liegt ein unselbstständiges Beweisverwertungsverbot vor. – Wie man aus dem Titel bereits herauslesen kann, geht es heute um das weniger beliebte Thema Strafprozessrecht. Wir stellen uns die Frage, ob das Verhör eines Inhaftierten durch einen verdeckten Ermittler ohne Weiteres vor Gericht verwendet werden darf. Anhand eines Beschlusses des BGH aus dem Jahr 2010 betreiben wir außerdem einen kleinen Exkurs bzgl. Beweisverwertungs- und Beweiserhebungsverbote sowie des Nemo-tenetur-Grundsatzes. Viel Spaß! Urteil: BGH, Beschl. v. 18.05.2010 – 5 StR 51/10

Jura Aktuell
DAV fordert Hilfe für Flüchtlinge in Moria - Gesetzentwurf zu Unternehmenssanktionen - Geruch von Ziege kommt vor Gericht

Jura Aktuell

Play Episode Listen Later Sep 11, 2020 40:34


In der heutigen Jura Aktuell Folge vom 11.09.2020 besprechen wir die Lage im Flüchtlingslager Moria. Die DAV fordert von der Bundesregierung eine humanitäre Hilfe und Aufnahme der Menschen auf Lesbos. Weiterhin liegt uns eine Forderung zur Erhöhung der Haftentschädigung bei fälschlicherweise Inhaftierten von der DAV vor. Das zweite größere Thema ist der Gesetzesentwurf zur Unternehmenssanktion, welcher im Bundesrat auf heftigen Widerstand stößt. Danach gibt es zahlreiche kuriose Rechtsthemen und Entscheidungen über den Geruch eines Ziegenbocks oder einer Taxi Vermittlung. Viel Spaß! Ich freue mich über Ihre Unterstützung und Tipps: juraaktuellpodcast@gmail.com – Kontakt/Fragen/Feedback Spenden Link: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=Y836YQNZJKWEW&source=url Spendenkonto: IBAN: DE30 8204 0000 0269 9171 01 BIC: COBADEFFXXX Commerzbank AG Spenden-Stichwort: Jura Aktuell Unterstützung des Podcast durch die Nutzung der folgenden Links: Bürgerliches Gesetzbuch BGB - https://amzn.to/3lRiu51 Strafgesetzbuch StGB - https://amzn.to/2Z79OgU Grundgesetzkommentar mit Einigungsvertrag GG - https://amzn.to/2Z8Dmeh Prime Student 6 Monate kostenlos– https://www.amazon.de/gp/student/signup/info?tag=podcastjonasn-21 Audible Probeabo - https://www.amazon.de/dp/B00NTQ6K7E?tag=podcastjonasn-21

Dunkle Spuren
Hinter Gefängnismauern 3/3: Zwei Frauen und ein Psychologe

Dunkle Spuren

Play Episode Listen Later Jul 10, 2020 44:09


Unterschiedliche Kulturen auf engstem Raum - eine große Herausforderung für das Personal. Eine Justizwachebeamtin erzählt, wie sie sich auf der Männerstation durchsetzen muss und womit sie im Alltag zu kämpfen hat. "Es hat aber auch durchaus Vorteile, eine Frau zu sein", sagt sie. Außerdem hört ihr eine Insassin, die ihre Taten bereut und entschlossen ist, ihr Leben umzukrempeln. Zum Schluss tauchen wir tief in die Psyche von Inhaftierten ein. Wenn euch der Podcast gefällt, hinterlasst uns bitte eine Bewertung in eurer Podcast-App! Mehr zu Dunkle Spuren findet ihr auf www.kurier.at/dunklespuren und auch auf Instagram unter www.instagram.com/dunklespuren

Dunkle Spuren
Hinter Gefängnismauern 1/3: Eine andere Welt

Dunkle Spuren

Play Episode Listen Later Jun 26, 2020 45:08


Die Justizanstalt Josefstadt ist Österreichs größtes Gefängnis. Es liegt mitten in der Hauptstadt und ist direkt an das Landesgericht angeschlossen. Über 1.000 Menschen werden hier festgehalten - vom kleinen Dieb bis zum Mörder. Jugendliche genauso wie Greise. 70 unterschiedliche Nationalitäten weisen die Untergebrachten auf. Wir durften hinter die Mauern der Strafanstalt blicken und dort mit unterschiedlichen Menschen über ihr Leben im "Grauen Haus" reden. So sprach Reporterin Yvonne Widler mit Inhaftierten genauso wie mit Justizwachebeamten und -beamtinnen, dem katholischen Gefängnisseelsorger, dem Gefängnispsychologen und auch mit jener Frau, die die Justizanstalt 12,5 Jahre geleitet hat. Wenn euch der Podcast gefällt, hinterlasst uns bitte eine Bewertung in eurer Podcast-App! Mehr zu Dunkle Spuren findet ihr auf www.kurier.at/dunklespuren und auch auf Instagram unter www.instagram.com/dunklespuren

SWR2 Zeitwort
24.6.1933: Nazi-Deutschland verbietet die Zeugen Jehovas

SWR2 Zeitwort

Play Episode Listen Later Jun 24, 2020 4:14


Sie verweigerten Hitlergruß, Militärdienst und die Teilnahme an NS-Veranstaltungen. Obwohl der Widerstand der Zeugen Jehovas nicht politischer Natur war und die Inhaftierten bei der SS als unterwürfige Arbeitskräfte galten, wurden Tausende ermordet oder kamen in den Konzentrationslagern der Nationalsozialisten ums Leben.

radioFeature
Kind im Knast - Wie die Eltern von Inhaftierten mitbestraft werden

radioFeature

Play Episode Listen Later Jun 4, 2020 51:46


Wenn Sohn oder Tochter ins Gefängnis müssen, ist das auch für die Eltern eine Strafe. Sie kämpfen mit Scham, Schulden und Schuldgefühlen. Doch es gibt einen Ort, an dem Eltern von Inhaftierten offen reden können. Wir durften ihnen zuhören.

Religionen - Deutschlandfunk Kultur
Diakon Thomas Marin - Seelsorge in der Jugendstrafanstalt

Religionen - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Apr 19, 2020 11:05


Viele junge Häftlinge leiden unter den Kontaktbeschränkungen wegen der Coronapandemie. Arbeitsmöglichkeiten, Besuche und der Gottesdienst würden wegfallen, sagt Diakon Thomas Marin. Als Seelsorger steht er den Inhaftierten zur Seite. Thomas Marin im Gespräch mit Thorsten Jabs www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

CNA Deutsch Podcast
Ein Aufruf von Papst Franziskus zu Weihnachten – und Lieder für einen inhaftierten Kardina

CNA Deutsch Podcast

Play Episode Listen Later Dec 27, 2019 9:18


Jeden Freitag neu: Der CNA Deutsch Podcast. Was bewegt Kirche und Christentum diese Woche? Aktuelles, Analysen, Hintergründe.