Podcasts about ein ort

  • 316PODCASTS
  • 414EPISODES
  • 30mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 5, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022


Best podcasts about ein ort

Latest podcast episodes about ein ort

Gesund Führen - der Leadership Podcast mit Tanja Rosenbaum

Es gibt ihn für mich! Wo? In Balderschwang Was? Hotel Hubertus Mountain Refugio Wie? Erinnerung an einen wunderbaren Urlaub in 1996 und deshalb erneuter Besuch im Dezember 2022. Jede Hoffnung, die ich hatte, wurde übertroffen. Doch ich mag nicht zu viel schwärmen; jeder darf seine eigene Erfahrung machen. Karl Traubel hat gemeinsam mit seiner Familie etwas einmaliges geschaffen: Ein Hotel der Extraklasse, das in vielen Kategorien ausgezeichnet wurde (zuletzt: Wellness Aphrodite 2022). Ein Ort, wo man Herzenswärme und Achtsamkeit spürt. Das Konzept „Holistic Life“ ist nicht ein Marketing-Element sondern ein realer Bestandteil des Erlebens und Entdecken, wenn man da ist. Die Nähe zur Natur ist ebenso greifbar wie das Erfahren von höchster Qualität. Yoga, Achtsamkeit, Eisbaden, Wanderungen, Kräuterspaziergang, Ayurveda-Kochen… Sechs Tage lang habe ich nicht über Businessthemen nachgedacht. Dabei hatte ich noch nicht mal den Drang, aktiv sein zu müssen. Das scheint, ein Phänomen zu sein, das im Hubertus-Hotel bekannt ist. Alle Lebewesen (auch Hunde) scheinen sich prächtig zu regenerieren. Neugierig? Dann lausche Karl Traubel, dem Eigentümer und Geschäftsführer des Hotels, dem ich einige Fragen zu seiner Führungsphilosophie gestellt habe. Seine Frau Christa und sein Sohn Marc vervollständigen das Gefühl als Gast willkommen und Teil einer großen Familie zu sein (wenn man mag). Den Zauber diesen besonderes Ortes deuten unsere Bilder an, mehr davon zu sehen in meinem Youtube-Kanal. https://www.hotel-hubertus.de  

Glücksmomente Charmingplaces Podcasts
Chiavenna: Bottonera - Italien wie aus dem Bilderbuch!

Glücksmomente Charmingplaces Podcasts

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 9:30


Heute geht es nach Chiavenna, nördlich des Comer Sees. Ein Ort zum Verlieben! - So ging es zumindest den beiden Eigentümern unseres heutigen Charmingplaces Bottonera und wir waren auch schon selber dort und können nur bestätigen: wirklich zauberhaft. Sowohl der Ort wie auch die wunderschönen Ferienwohnungen. Chiavenna wartet mit authentischen Erlebnissen, kulinarischen Überraschungen und atemberaubenden Panoramen. Mehr Infos zum Artikel: https://charmingplaces.de/ferienwohnungen-bottonera-chiavenna-lombardei/

Feature - Deutschlandfunk
Zeitenwende - Ein deutsch-deutsches Seniorenhaus und seine Geschichten

Feature - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 55:47


Berlin-Pankow. In einer Einrichtung für Senioren treffen West- auf Ost-Biografien. Ein Ort der erwartbaren Geschichten? Was die Menschen aus ihren Leben erzählen, ist viel reicher und komplexer.Von Heike Tauchwww.deutschlandfunkkultur.de, FeatureDirekter Link zur Audiodatei

Das Feature - Deutschlandfunk
Zeitenwende - Ein deutsch-deutsches Seniorenhaus und seine Geschichten

Das Feature - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 55:47


Berlin-Pankow. In einer Einrichtung für Senioren treffen West- auf Ost-Biografien. Ein Ort der erwartbaren Geschichten? Was die Menschen aus ihren Leben erzählen, ist viel reicher und komplexer.Von Heike Tauchwww.deutschlandfunkkultur.de, FeatureDirekter Link zur Audiodatei

Delikt – Wahre Verbrechen aus Österreichs Süden
Ein Ort in Angst und Schrecken: Als die Fladnitzer Mörder ihr Unwesen trieben

Delikt – Wahre Verbrechen aus Österreichs Süden

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 36:50


Am 2. Jänner 1949 begann im steirischen Fladnitz an der Raab eine Verbrechensserie, die die Bevölkerung bald so sehr in Angst und Schrecken versetzte, dass sich kaum noch jemand auf die Straße getraut hat. Erst nach eineinhalb Jahren – und nur durch einen Zufall – gingen die Fladnitzer Mörder den Gendarmen in Netz. Doch waren wirklich alle Mitglieder der Verbrecherbande gefasst worden? Mit Hans Breitegger und David Knes    

radioWissen
Strafkolonien als Siedlungsstrategie - Beispiel Ushuaia in Argentinien

radioWissen

Play Episode Listen Later Dec 7, 2022 23:10


Ab dem frühen 15. Jh. setzten Kolonialmächte auf Zwangsmigration, um Länder zu besetzen und deren Reichtümer wirtschaftlich auszubeuten. Bis in die 1950 waren hunderttausende Strafgefangene auf Inseln, in Grenzregionen oder abgeschiedene Gebiete geschickt worden. Ein Ort war Ushuaia in Argentinien.

ERF Plus - Aktuell (Podcast)
Ein „Ort der Wärme“ im kaiserlichen Schloss

ERF Plus - Aktuell (Podcast)

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 4:25


Johanniter starten Wärmestube im Humboldt-Forum.

ERF Plus (Podcast)
ERF Plus - Aktuell Ein „Ort der Wärme“ im kaiserlichen Schloss

ERF Plus (Podcast)

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 4:25


Johanniter starten Wärmestube im Humboldt-Forum.

Kulturplatz HD
Die dunkle Seite von Familien

Kulturplatz HD

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 29:28


In der Schweiz wird durchschnittlich jede zweite Woche eine Frau durch häusliche Gewalt getötet. Die Aktion «16 Tage gegen Gewalt an Frauen» weist darauf hin. Zwei Filme und Bücher befassen sich aktuell mit dem Thema. «Kulturplatz» redet mit einer Frauenhaus-Pionierin. Darüber spricht man nicht: Gewalt in der Familie Etwa 80 Prozent der Fälle von häuslicher Gewalt kommen nie ans Licht, schätzen Expertinnen und Experten. Zwei Filmprojekte wollen das Thema nun aus dem Schatten holen. «Ich doch nicht» und «Chaylla» porträtieren Menschen, die in die Spirale der Gewalt geraten sind – und einen Weg herausgefunden haben. Nicht einfach, denn viele realisieren gar nicht, dass die Gewalt bereits viel früher als beim ersten Schlag beginnt. Und die meisten Opfer schweigen. Aus Scham. Aus einem Gefühl der Mitschuld. Aus Angst, dass die Familie oder Beziehung auseinanderbricht. Auch das Umfeld schaut oft weg. Warum ist das so? «Kulturplatz» sucht nach Antworten. Ein Ort der Zuflucht: Das Frauenhaus «Für mich gibt es ein Leben vor und eines nach dem Frauenhaus», sagt Alice Wegmann heute mit 76 Jahren. 1980 verbrachte sie drei Wochen im Frauenhaus Zürich nach dem ihr Mann sie wiederholt geschlagen, vergewaltigt und terrorisiert hatte. Damals war ein solcher Schutzort für Frauen keine Selbstverständlichkeit – gerade mal ein Jahr alt war das Frauenhaus Zürich. In ihrem Buch «Wann, wenn nicht jetzt» arbeitet die Historikerin und Journalistin Christina Caprez die Geschichte des ersten Frauenhauses der Deutschschweiz auf und sie zeigt: Der gesellschaftliche Fortschritt in Sachen Gleichstellung in der Schweiz hat massgeblich mit der Arbeit in den Frauenhäusern zu tun. Keine Frage des Milieus: Häusliche Gewalt Eine Vorzeigefamilie, eine Villa, vier Kinder – was nach aussen wie die perfekte Idylle ausschaut, entpuppt sich im Innern als Grauen schlechthin. Der Vater triezt die Familie mit bösen Worten und schlägt ohne Vorwarnung zu. Die Mutter schweigt und versucht, die Familie mit guten Worten und Shopping-Tripps zu befriedigen. Die jüngste Tochter realisiert zunehmend die Situation, doch auch sie vermag sich lange nicht zu befreien. Das Debüt von Claudia Schumacher ist beklemmend. Gerade weil es zeigt, häusliche Gewalt kann jeden treffen, nicht nur die anderen. Eine Begegnung mit einer Autorin, die sich für ihren ersten Roman ein schweres, aber wichtiges Thema gesucht hat. Und im Gespräch: Susan A. Peter, Pionierin im Kampf gegen häusliche Gewalt Seit 18 Jahren ist Susan A. Peter Präsidentin der Stiftung Frauenhaus Zürich. Und sie war auch schon in den 80er-Jahren dabei. Die Sozialpädagogin kennt sich aus mit dem schweren Thema Gewalt in Beziehungen und Familien. Sie weiss, warum es so schwierig ist für die Opfer, sich aus dem Teufelskreis zu befreien. Und sie hat Ideen, wie die Politik bei der Prävention helfen kann. Darüber spricht sie mit Eva Wannenmacher.

MDR KULTUR Features und Essays
Bärenherz - Ein Kinderhospiz

MDR KULTUR Features und Essays

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 54:28


Im Kinderhospiz Bärenherz ist der Tod kein Tabu. Kinder mit der Diagnose "lebensverkürzt erkrankt" und ihre Familien können sich hier erholen. Ein Ort zum Lachen, Reden und Weinen. Feature von Laura-Nadin Naue.

ERF Pop - GeistReich (Podcast)
ERF Jess - Der Spruch des Tages Ein Ort zum Beten

ERF Pop - GeistReich (Podcast)

Play Episode Listen Later Nov 13, 2022 0:56


ERF Pop (Podcast)
ERF Jess - Der Spruch des Tages Ein Ort zum Beten

ERF Pop (Podcast)

Play Episode Listen Later Nov 13, 2022 0:56


Schwarzwald-Podcast
Das Schwarzwälder Baumhaus - ein Ort zwischen Himmel und Erde

Schwarzwald-Podcast

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 14:19


Ein Leben im Baumhaus? Für viele blieb das früher nicht mehr als ein Kindheitstraum. Mit den Schwarzwälder Baumhäusern von Nico Pfisterer können sich die Menschen diesen Wunsch heute aber endlich erfüllen. Im Interview erklärt uns der Schreiner und Zimmermann, wie es zur Idee des ersten Schwarzwälder Baumhauses kam und was das besondere an diesen Baumhäusern ist.

Gesegneten Abend
Gesegneten Abend

Gesegneten Abend

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 1:41


Wo vor über dreißig Jahren noch der Todesstreifen verlief, zieht sich heute ein grünes Band durch das Land. Ein Ort der Erholung und der Erinnerung.

SWR2 Tandem
Das Gute Haus – Arbeiten und Kinderbetreuung unter einem Dach

SWR2 Tandem

Play Episode Listen Later Nov 9, 2022 23:04


Zwei Mütter hatten eine Vision: Das Gute Haus. Ein Ort für die gemeinsame Kinderbetreuung, für Co-Working und Begegnung. Inzwischen ist es Realität. Doch der Weg dorthin war nicht einfach. Von Diana Deutschle

Ohrenbär Podcast | Ohrenbär
Das Klappergespenst (7/7): Ein Ort zum Bleiben

Ohrenbär Podcast | Ohrenbär

Play Episode Listen Later Oct 30, 2022 9:03


Als das Klappergespenst in einem Landhaus Unterschlupf sucht, passiert etwas Unglaubliches: Dort lebt eine Frau, die gar keine Angst vor ihm hat. Kann es hierbleiben? Aus der OHRENBÄR-Hörgeschichte: Das Klappergespenst (Folge 7 von 7) von Sylvia Keyserling. Es liest: Martin Seifert.

FOODTALKER - Podcast über die Leidenschaft fürs Kochen und gutes Essen
#106 Thomas Huhn (Barchef Les Trois Rois) - "Wir sind ein Ort des Genusses"

FOODTALKER - Podcast über die Leidenschaft fürs Kochen und gutes Essen

Play Episode Listen Later Oct 28, 2022 65:03


Thomas Huhn, seit 16 Jahren Barchef im Grand Hotel Les Trois Rois, liebt seinen Arbeitsplatz in der Altstadt von Basel, direkt am Rhein gelegen. Das zu den ältesten Stadthotels Europas gehörende Les Trois Rois ist ein Ort der Genüsse. Es beherbergt neben der Bar zwei der besten Restaurants Basels, die Brasserie und das 3-Sterne Restaurant Cheval Blanc mit Küchenchef Peter Knogl. Und wenn man Thomas Huhn fragt, dann ist die Bar der Treffpunkt und das Herz des Hauses, denn hier fängt alles an und hier endet es auch wieder. Ab 11h öffnet die Bar und wir sprechen über die Kultur des Daydrinking, über Bartrends, über den Afternoon Tea, der hier serviert wird, und die Bargerichte, die dem Gast erlauben, den ganzen Tag in der Bar verbringen zu können. Thomas Huhn erzählt wie wichtig ihm seine Stammgäste sind, warum er für diese keine Stammplätze bereit hält und darüber, wie der jeder Gast in seiner Bar umsorgt wird. Wir reden aber auch darüber, dass der Aperitif in Deutschland im Gegensatz zur Schweiz und vielen anderen Ländern eine so untergeordnete Rolle spielt und wir thematisieren die unterschiedlichen Trinkgewohnheiten der verschiedenen Nationen. Dabei kommt Thomas Huhn immer wieder auf das Thema Genuss und darauf, wie dieser im Les Trois Rois zelebriert wird. 16 Jahre als Barchef sind eine lange Zeit, aber da sich das Hotel stets im Wandel und der Weiterentwicklung befindet, wird es ihm niemals langweilig. Früher eher schüchtern und wortkarg, ist er heute der Grand Seigneur in den klassisch zeitlosen Bar Räumlichkeiten, der viel Wert auf höchste Servicequalität legt und seine jungen Mitarbeiter dahingehend coached und weiterbildet. Er selbst wußte schon sehr früh in seiner Ausbildung zum Hotelfachmann, dass er an die Bar wollte und absolvierte später diverse Stationen in der Business- und Ferienhotelerie, bis er schließlich in der Schweiz landete und hier gemeinsam mit seinem Team viele hochkarätige Auszeichnungen sammelte. Als besondere Überraschung hat er mir dann noch ganz exklusiv einen großartigen Tagescocktail mit Amaro Montenegro, Gin, Verjus, Gurke, Minze und Mandelsirup kreiert. Wie der Cocktail heißt? Noch ist er namenlos, vielleicht habt ihr ja Ideen. Viel Spass bei dieser Episode, bei der ihr auch erfahrt, warum Thomas Huhn immer eine Kiste Gerolsteiner Wasser zuhause hat und warum sein erster Martini ein glatter Reinfall war. Links zu dieser Episode: Grand Hotel Les Trois Rois - Webseite: https://www.lestroisrois.com/de Grand Hotel Les Trois Rois bei Instagram:https://www.instagram.com/grandhotellestroisrois FOODTALKER Podcast bei Instagram: https://www.instagram.com/foodtalker_podcast Diese Episode wird unterstützt und präsentiert von: Amaro Montenegro - der legendäre Likör aus Italien – seit 1885 - https://www.instagram.com/amaromontenegro_dach Der Große Restaurant & Hotel Guide: Ein Guide für Gäste - Inspirationen für Menschen mit Stil und Geschmack - https://www.der-grosse-guide.de

Evangelium21 Podcast
Familie: ein Ort des Jüngermachens

Evangelium21 Podcast

Play Episode Listen Later Oct 24, 2022


Ein Seminar von Samuel Sommer auf der Regionalkonferenz 2022 in der Schweiz.

Zeit für Bayern
Ein Ort für den ganzen Menschen: Die Bibliothek als Aufenthaltsort

Zeit für Bayern

Play Episode Listen Later Oct 22, 2022 23:02


Bibliotheken sind mehr als nur eine Sammlung von Büchern - sie sind Orte mit Seele, die ihr Publikum inspirieren und zum Verweilen einladen. Das zeigen Buchtauschregale, Schulbibliotheken, eine Forschungsbibliothek oder auch die kleinste Bibliothek der Welt.

Reeperbahn Festival Podcast von ByteFM
138: Ein Ort für alle - Awareness in Clubs und auf Festivals

Reeperbahn Festival Podcast von ByteFM

Play Episode Listen Later Oct 21, 2022 46:18


Clubs oder Festivals können so magische Orte sein: Eskapismus, Unbeschwertheit und tolle, neue Begegnungen verheißen sie; fest zusammengehalten von der Musik. Und doch sind sie das nicht immer und schon gar nicht für alle Menschen. Immer wieder kommt es zu Grenzüberschreitungen auf Veranstaltungen, zu Diskriminierung beim Einlass oder gar Gewalt abseits der Tanzfläche. Doch während man sich in der Vergangenheit vorwiegend darauf konzentrierte, die Täter*innen ausfindig zu machen, standen die Betroffenen eher an zweiter Stelle. Was daran etwas ändern könnte? Awareness! In dieser Folge haben wir mit Sarah Bergman von „Act Aware“ und Leah Rott von „Safer Spaces“ über das Thema gesprochen und erfahren, wie Awareness-Arbeit für Veranstaltungen gestaltet werden kann, wie ein QR-Code dabei helfen soll und was ein lila Regenschirm auf dem Reeperbahn Festival für eine Rolle spielt.

Gate 7 – Fernweh und Fotografie
Annette Lang: Street Photography durch die Brille einer Anthropologin

Gate 7 – Fernweh und Fotografie

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 75:00


Street Photography durch die Brille einer Anthropologin. Darum geht es in diesem Gespräch mit Annette Lang.   Um Street Photography dreht es sich regelmäßig im GATE7-Podcast. Aber die Art und Weise, wie Annette an die Fotografie im öffentlichen Raum herangeht, eröffnet ganz neue Perspektiven.   Annette sagt:   „Der anthropologische Ansatz ist die Suche nach Mustern und nach ordnenden Prinzipien: wer, wann, wo und warum? Dadurch entsteht für mich eine gewisse Vorhersehbarkeit von Situationen, die sich ergeben könnten. Ein anderer Aspekt ist, wie sich Menschen im öffentlichen Raum verteilen und von ihm Besitz ergreifen."   Neben der Frage, wie sich der anthropologische Ansatz dafür eignet, unsere Umgebung bewusster wahrzunehmen und Motive zu entdecken, sprechen wir über die ethische Seite der Street Photography – und wie wir als Fotograf:innen (oft ohne es zu wissen) dazu beitragen, dass sich kulturelle Klischees verfestigen und unseren Blick auf die Welt verzerren.   Das Gespräch haben wir im Rahmen unseres interaktiven Online-Kurses "Abenteuer Reportagefotografie" aufgenommen. Die Teilnehmer:innen haben da u.a. die Möglichkeit, bei den Aufnahmen für den GATE7-Podcast live bei Zoom mit dabei zu sein und können den Gästen im Anschluss ihre Fragen stellen. Wenn du künftig auch ganz nah dran sein möchtest, dann schau dich gerne mal auf www.abenteuer-reportagefotografie.de und entdecke, was dich noch alles erwartet.   An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Pia Parolin, die mich auf Annettes wunderbare Fotografie aufmerksam gemacht hat. Ich freue mich jedes Mal darüber, über Empfehlungen andere Fotograf:innen zu entdecken. Wenn auch du jemanden kennst, der oder die unbedingt hier in den Podcast gehört, dann melde dich gerne bei mir. Entweder per Nachricht bei Instagram, per Mail an info@gatesieben.de oder über das Kontaktformular auf der Webseite.   Apropos Webseite: Die strahlt seit kurzem in einem neuen Design. Ich habe viel Zeit investiert, um dem Podcast eine neue Heimat zu geben. Ein Ort, an dem alle Fäden zusammenlaufen und wo du Links, Bilder und weiterführende Information zu den Gästen findest. Auch zu dieser Folge gibt es die so genannten Shownotes – dort findest du u.a. auch die Bilder, über die wir sprechen. Geh einfach auf www.gatesieben.de/podcast/annette-lang Schau dich gerne in Ruhe um und lass mich wissen, wie dir das neue Design gefällt. Je nachdem, welches Genre in der Fotografie dir am besten gefällt oder welche Region dich interessiert kannst du nun gezielt das Archiv durchforsten. Viel Freude beim Entdecken!   Zuletzt war ja einiges los. Thomas und ich waren auf der Photopia unterwegs, haben Vorträge gehalten und zwei Street Photography Workshops in Hamburg veranstaltet. Wir haben viele Kolleginnen und Kollegen auf der Messe getroffen und neue Kontakte geknüpft. Bewegende Tage – von denen wir euch natürlich zeitnah auch noch berichten. Am kommenden Sonntag folgt dann auch noch das Fazit mit dem Team vom Fotopodcast, Thomas, Neufi, Michael und Ulrike, Dieter Bethke von der Fotophonue sowie Pia Parolin.   Ein riesiges Dankeschön an dieser Stelle an alle, die unser Buch vorbestellt haben! Ihr seid großartig und habt dafür gesorgt, dass unser Buch schon weit oben in der Kategorie Fotografie bei Amazon gelistet wird. Und das, obwohl es noch eine Weile hin ist bis zur Veröffentlichung. „Mit Bildern Geschichten erzählen – wie du Storytelling gezielt in deiner Fotografie einsetzt“* – so der Titel. Darin haben wir alles aufgeschrieben, womit wir uns seit Jahren in unserer Fotografie beschäftigen. Falls dich das Thema Storytelling, Reportage und Street Photography interessiert, würden wir uns sehr freuen, wenn du dir dein Exemplar auch schon jetzt sicherst.   Zu den Shownotes dieser Episode auf GATE7: https://www.gatesieben.de/podcast/annette-lang

An(ge)dacht
Angedacht! (Verkündigungssendung): Ein Ort der Begegnung

An(ge)dacht

Play Episode Listen Later Sep 17, 2022 1:49


"Angedacht" – das geistliche Wort und eine kleine Portion Optimismus für den Start in den Tag. Mit Brigitte Neumeister aus der Lutherstadt Wittenberg.

SWR2 Matinee
Ein Ort zum Küssen – Schirme im Film

SWR2 Matinee

Play Episode Listen Later Sep 11, 2022 5:24


Unter einem Regenschirm ist man vor Regen sicher – und romantisch ist es gelegentlich auch. Zumindest, wenn man dort zu zweit ist und wenn man Hollywood glaubt. Hartwig Tegeler über die Funktion des Schirms im Film.

SWR2 am Samstagnachmittag
Der jüdische Friedhof Kaiserslautern

SWR2 am Samstagnachmittag

Play Episode Listen Later Sep 3, 2022 3:17


Der Europäische Tag der Jüdischen Kultur findet am 4. September 2022 gleichzeitig in rund dreißig Ländern statt. In den jüdischen Gemeinden, an Gedenkstätten und in Museen haben viele Ehrenamtliche ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet: Ausstellungen, Konzerte, Synagogen- und Friedhofsbesuche, kulinarische Entdeckungen, Filmvorführungen und Vorträge. Ein Ort, der jüdische Kultur bis heute bewahrt, ist der mehr als 150 Jahre alte jüdische Friedhof in Kaiserlautern. Kerstin Bachtler stellt ihn vor.

WDR 5 Bücher
Christian Zaschke empfiehlt Junot Díaz

WDR 5 Bücher

Play Episode Listen Later Sep 2, 2022 12:48


Der Journalist Christian Zaschke ist in Manhattan angekommen: im Stadtteil Hell's Kitchen. Sein Viertel in der Metropole New York war einst eines der berüchtigsten Quartiere der Stadt, heute ist es dort bunt und vielfältig, es gibt viele Restaurants und noch bezahlbaren Wohnraum. Ein Ort, über den Christian Zaschke in seinen Kolumnen Geschichten erzählt. Von Eva Victoria Kraemer.

SELF & CALM | Meditationen für Ruhe und Selbstentfaltung
Side Channel Meditation 2. Auflage

SELF & CALM | Meditationen für Ruhe und Selbstentfaltung

Play Episode Listen Later Aug 31, 2022 24:00


Dies ist eine tantrische Version der Wechselatmung. Indem wir die beiden Energiekanäle links und rechts neben dem Zentralkanal durch Konzentration, Visualisierung, Mantra und Bandha harmonisieren und energetisieren gleiten wir gleichzeitig in unsere Mitte.  Ein Ort herrlicher Ruhe, der uns erfüllt und unsere Quelle ist. Dies ist eine verfeinerte Version der Side Channel Meditation von 2021.

kultur / info
Mental Health Awareness bei Männern

kultur / info

Play Episode Listen Later Aug 27, 2022 8:42


Das Männerbüro Basel bietet Gespräche an für Männer mit Sorgen. Eine Anlaufstelle für Menschen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Weg von der Stigmatisierung, weg von all den alten Rollenbildern. Ein Ort, der Raum bietet seine Thematiken offen auf den Tisch zu legen in einem anonymen Rahmen. Ich habe das Männerbüro besucht, weil es an der Zeit ist, mehr über Mental Health bei Männern zu reden.

Rendez-vous
Italiens Rechtspopulistin Meloni will an die Spitze

Rendez-vous

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 31:00


In Italien hat am Dienstag der Wahlkampf begonnen. Den Auftakt machte Giorgia Meloni, die grosse Hoffnung der post-faschistischen Fratelli d'Italia. In der Küstenstadt Ancona hielt sie eine einstündige Rede vor ihren Anhängern. Ein Ort, den Meloni nicht zufällig wählte. Weitere Themen: - Deadline für herkömmliche Einzahlungsscheine naht - Unruhen im Irak spitzen sich zu - 125 Jahre Zionistenkongress in Basel - Tagesgespräch: «Alle reden über Taiwan – besser dort nachfragen»

Info 3
Ein halbes Jahr Krieg am Unabhängigkeitstag

Info 3

Play Episode Listen Later Aug 24, 2022 13:31


Seit sechs Monaten herrscht Krieg in der Ukraine. Zum Unabhängigkeitstag verkündet Präsident Wolodimir Selenski, alle Gebiete in der Ukraine zurückerobern zu wollen. Derweil lässt Russland verlauten: Der Angriffskrieg verlaufe nach Plan. Weitere Themen: In Italien hat am Dienstag der Wahlkampf begonnen. Den Auftakt machte Giorgia Meloni, die grosse Hoffnung der post-faschistischen Fratelli d'Italia. In der Küstenstadt Ancona hielt sie eine einstündige Rede vor ihren Anhängern. Ein Ort, den Meloni nicht zufällig wählte. Stress, unbezahlte Überstunden, gestrichene Weiterbildungen: Für viele Assistenzärztinnen und Assistenzärzte an Schweizer Spitälern gehört das zum Alltag. Im Spital Einsiedeln haben deshalb kürzlich alle sieben Assistenzärzte gemeinsam gekündigt. Was wäre zu tun, um die prekären Arbeitsbedingungen zu verbessern?

StadtRadio Göttingen - Beiträge
Seeburger See - Ein Ort zum Erholen, Schwimmen und Boot fahren

StadtRadio Göttingen - Beiträge

Play Episode Listen Later Aug 23, 2022 3:30


Das Auge des Eichsfeldes wird er genannt: Der Seeburger See. Was der See so alles gesehen hat in seiner nun schon 10.000 Jahre alten Geschichte wird wohl nur er wissen. Aber eines ist sicher – es lohnt sich auch den See anzuschauen. Und nicht nur das. In unserer heutigen Ausgabe der Ausflugstipps stellt Ihnen Roman Kupisch vor, warum der Seeburger See einen Besuch wert ist, nicht nur für Eichsfelder.

NDR Kultur - Klassik à la carte
Theresia Enzensberger über ihren neuen Roman "Auf See"

NDR Kultur - Klassik à la carte

Play Episode Listen Later Aug 22, 2022 54:50


Yada ist in einer schwimmenden Stadt in der Ostsee aufgewachsen, einer exterritorialen Wunschrepublik, die ihr Vater entworfen hat. Ein Ort, der als Rettung vor dem Chaos und der verwüsteten Welt auf dem Festland gedacht war. Inzwischen ist der frische Glanz von Seestatt verloren, Algen und Moos überwuchern die einst spiegelnden Flächen. Und Yada wird flügge, hat eigene Ideen und Visionen. Gegen den ihres Vaters verlässt sie Seestatt. 2017 erschien Theresia Enzensbergers Debüt „Die Blaupause“. Ein Buch über eine Studentin am Bauhaus der 1920er Jahre. Mit ihrem Roman „Auf See“ begibt sich die 1986 geborene Schriftstellerin und Publizistin Enzensberger erneut auf eine Zeitreise, nicht zurück, sondern in die nahe Zukunft.

Perspektiven
Ein Ort für alle: Die Offene Kirche in Bern

Perspektiven

Play Episode Listen Later Aug 20, 2022 30:40


Andrea Meier ist Geschäftsführerin der Offenen Kirche in Bern. Dort stellt sie mit Freiwilligen grosse Aktionen auf die Beine. Kirche sollte da sein, wo das Leben spielt, findet die aktivistische Theologin. Mitten auf dem Berner Bahnhofplatz liegt die grosse, barocke Heiliggeistkirche. Sie ist sowohl das Zuhause der reformierten Kirchgemeinde Heiliggeist als auch der interreligiösen Offenen Kirche Bern. Offen ist sie im wörtlichen Sinne: Fünf Mal die Woche gibts hier gratis Kaffee oder Orangensaft. Menschen, die sonst auf den Treppen vor der Kirche leben, sind willkommen. Das Team veranstaltet Food-Banketts oder erinnert an Menschen, die auf der Flucht gestorben sind. An Heiligabend werde 10'000 Kerzen angezündet. Die Themen, die der aktivistischen Szene wichtig sind: Gerechte Verteilung, Frieden, Klimaschutz – das seien uralte christliche Anliegen, sagt Andrea Meier. Ihr Motto ist: wer ist da? Wer will etwas machen? Komm, wir packens an. Bei der SRF Sternstunde Religion finden Sie eine Dokumentation über eine andere Schweizer Offene Kirche, die Citykirche St. Jakob in Zürich: https://www.srf.ch/play/tv/sternstunde-religion/video/offene-kirche---besondere-zeiten?urn=urn:srf:video:71e89e24-1199-4e12-8c9c-5ed0e4a3df9d

Maus Zoom
Mehr Platz für die Natur in NRW

Maus Zoom

Play Episode Listen Later Aug 16, 2022 3:46


Ein Ort, an dem die Natur besonders geschützt werden soll, heißt Naturschutzgebiet. In NRW gibt es immer mehr Wälder, Wiesen und Gewässer, die unter diesem besonderen Schutz stehen. Warum wir Naturschutzgebiete brauchen und wie die Natur dort geschützt wird: Darum geht es in diesem Maus Zoom. Von Julia Muth Von Julia Muth.

Im Einklang - finde Deinen Seelenweg || Tierkommunikatorin & Energetikerin
#17 - Erlaubst du dir, dir selbst zu begegnen?

Im Einklang - finde Deinen Seelenweg || Tierkommunikatorin & Energetikerin

Play Episode Listen Later Aug 14, 2022 22:20


Ein Ort an dem du dir selbst begegnen kannst „Lösungen können dann gefunden werden, wenn wir mit uns selbst verbunden sind.“ DISCLAIMER: Bis Minute 3 ist leider die Audioqualität nicht ganz so gut - da hat sich der Wind mit eingemischt! ;-) In dieser Podcastfolge geht es darum, warum ich offline gegangen bin, wie das erste Seminar auf dem Ort der Begegnung war und was meine Vision ist & was meine Werte sind! Es geht um deine Außenwelt vs deine Innenwelt, um Kopf vs Herz, um Drama vs Lösung. ICH MÖCHTE DIR DEN RAUM HALTEN! RECONNECT - Begegne dir selbst: https://www.charlottekarolinareimann.com/coachings-vor-ort SEMINARE VOR ORT: https://www.charlottekarolinareimann.com/seminare-vor-ort Buche dir hier dein kostenloses Kennlerngespräch von 15 Minuten und wir schauen, wo ich dich gerade begleiten darf: https://calendly.com/charlottekarolinareimann/kennlerncall?month=2022-08&date=2022-08-19 Von Herzen Deine CHARLY

Landleuchten
Anke und Daniel Domscheit-Berg: Der Verstehbahnhof in Fürstenberg

Landleuchten

Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 29:32


Dass das mit "dieser Digitalisierung" irgendwie wichtig ist, das haben inzwischen viele verstanden, auch und gerade auf dem Land. Aber damit wirklich alle etwas davon haben und nicht nur ein paar Konzerne, braucht es mehr als nur ein paar schnelle Kabel. Dazu braucht es eine gemeinwohlorientierte digitale Infrastruktur, also digitale Dienste, die zuerst einmal der Gesellschaft dienen und nicht dem Profit. Wie die aussehen könnten, damit experimentieren in Fürstenberg an der Havel Anke und Daniel Domscheit-Berg mit dem Verstehbahnhof – einer Werkstatt für alles Digitale und auch viel Analoges, mit Lötstationen für Platinen und 3D-Druckern, aber auch Wohnzimmer, sozialer Küche und Podcaststudio. Ein Ort des Ausprobierens und Lernens soll es sein – für alle, die mehr von der Digitalisierung verstehen wollen, als immer nur Bahnhof. In dieser Folge von "Landleuchten" erzählen sie, warum die digitale Infrastruktur für das Gemeinwohl so wichtig ist und wie man sie erreichen kann. Weitere Informationen zum Verstehbahnhof gibt es hier: https://www.verstehbahnhof.de/

Campus & Karriere - Deutschlandfunk
Ein Ort wird zum Englischkurs: Wust in Sachsen-Anhalt

Campus & Karriere - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Jul 27, 2022 4:32


Schneider-Solis, Anettewww.deutschlandfunk.de, Campus & KarriereDirekter Link zur Audiodatei

AutoMobil – detektor.fm
Ontario: Ein Standort für die deutsche Autoindustrie?

AutoMobil – detektor.fm

Play Episode Listen Later Jul 18, 2022 20:11


Momentan investieren viele Autohersteller Milliarden, um auf Elektromobilität umzusteigen. Ein Ort, der des Öfteren in den letzten Monaten damit in Zusammenhang gebracht wurde: die kanadische Provinz Ontario. Was macht sie so besonders? Und ist sie auch für deutsche Hersteller interessant? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/automobil-ontario-kanada

Wirtschaft – detektor.fm
Ontario: Ein Standort für die deutsche Autoindustrie?

Wirtschaft – detektor.fm

Play Episode Listen Later Jul 18, 2022 20:11


Momentan investieren viele Autohersteller Milliarden, um auf Elektromobilität umzusteigen. Ein Ort, der des Öfteren in den letzten Monaten damit in Zusammenhang gebracht wurde: die kanadische Provinz Ontario. Was macht sie so besonders? Und ist sie auch für deutsche Hersteller interessant? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/automobil-ontario-kanada

Podcasts – detektor.fm
AutoMobil | Ontario: Ein Standort für die deutsche Autoindustrie?

Podcasts – detektor.fm

Play Episode Listen Later Jul 18, 2022 20:11


Momentan investieren viele Autohersteller Milliarden, um auf Elektromobilität umzusteigen. Ein Ort, der des Öfteren in den letzten Monaten damit in Zusammenhang gebracht wurde: die kanadische Provinz Ontario. Was macht sie so besonders? Und ist sie auch für deutsche Hersteller interessant? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/automobil-ontario-kanada

Redlektion
Wer ist Redlektion?

Redlektion

Play Episode Listen Later Jul 15, 2022 5:04


Im Frühjahr 2019 wurde Redlektion in die Welt gesetzt. Der Podcast wird von Carel geführt. Redlektion ist eine Kombination aus den Wörtern "Reden", "Reflexion" und "Lektion". Ein Ort zum Reflektieren und zum Zuhören über Politik, Gesellschaft und (Pop)Kultur aus einer interkulturellen Perspektive. Hier teilen ich und meine Gäste unsere Erfahrungen und Perspektiven und Analysen. Hier wird verlernt und neu gelernt! Woher wissen wir, dass wir richtig liegen? Also versuchen wir nicht Kopf oder Zahl zu finden, sondern die Mitte, die beides verbindet. Instagram: https://www.instagram.com/red_lektion/  Unterstützt uns finanziell über Steady: https://steadyhq.com/de/redlektion/about Unterstützt uns finanziell über Paypal: https://www.paypal.me/ridalcarel?locale.x=de_DE --- Send in a voice message: https://anchor.fm/redlektion/message

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur
8. Bibliothekskongress in Leipzig - Ein Ort für alle

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jun 3, 2022 5:37


Rund 3000 Bibliothekare haben sich in Leipzig darüber Gedanken gemacht, wie ihre Häuser noch mehr zu Stätten der Begegnung werden können. Sie wollen Orte für alle schaffen – jenseits von Bildungsunterschieden, Herkunft, Hautfarbe und Geschlecht.Von Karoline Knappewww.deutschlandfunkkultur.de, LesartDirekter Link zur Audiodatei

Podcast vom Posten
Der 7. Kontinent - von Kaiserpinguin bis Völkerrecht

Podcast vom Posten

Play Episode Listen Later May 23, 2022 30:05


Ein Ort, an dem gleichzeitig die restliche Welt ganz weit weg zu sein scheint, der Weltfrieden aber manchmal greifbar nah - dieser Podcast bringt Euch an den kältesten Kontinent unserer Erde, die Antarktis. Erfahrt über ihren besonderen Status, über das Leben unter dortigen, widrigen Verhältnissen und warum der Schutz der Antarktis so unheimlich wichtig ist. Ein Podcast vom Posten anlässlich der 44. Konsultativtagung der Antarktisvertragsstaaten vom 23. Mai bis 02. Juni 2022 in Berlin.

Geschichten zum Einschlafen
#57 Zu Besuch in einem verlassenen Freizeitpark - Einschlafen mit Balto

Geschichten zum Einschlafen

Play Episode Listen Later May 3, 2022 29:54


Wo auch immer du gerade herkommst, was auch immer du heute erlebt hast – jetzt darfst du dir eine Pause von deinen eigenen Gedanken gönnen. Niemand erwartet mehr, dass du jetzt irgendetwas machst oder erledigst. Du kannst einfach nur sein und mir zuhören. Dieses Mal wollen wir zusammen an einen Ort reisen, an dem uns Achterbahnen in Höhenflüge tragen und Träume von fliegenden Tassen wahr werden. Ein Ort, der irgendwann mal genau dafür konzipiert wurde: ein ausgefallener Spielplatz, der Spaß und Unterhaltung im Übermaß bietet. Heute Nacht haben die Tore eines Freizeitparks mit all seinen Geheimnissen nur für uns geöffnet! Wir, das sind Nale und Balto, möchten dich auf eine Reise schicken, damit du so die Sorgen des Tages hinter dir lassen kannst. Unsere Geschichten sollen dir dabei helfen, zur Ruhe zu kommen und langsam in einen verdienten und erholsamen Schlaf zu gleiten. Wir wünschen dir eine gute Nacht, schlaf schön! Konnten wir dir beim Einschlafen helfen? Hast du eine Idee, wo die nächste Reise hingehen soll? Dann schreib uns gerne an geschichtenzumeinschlafen@julep.de. Wir freuen uns sehr, von dir zu hören! ***Werbung*** Informationen zu unseren Werbepartner:innen findet ihr unter: https://linktr.ee/einschlafen Vielen Dank an unsere Partner:innen, die es uns ermöglichen, euch weiterhin beim Einschlafen zu helfen. ***Werbung Ende*** Hosts: Nale & Balto Text: Lisa Claus Musik: Milan Lukas Fey Produktion & Schnitt: Myriel Desgranges Eine Produktion der Julep Studios

Schneller schlau - Der tägliche Podcast von P.M.
Wo liegt "der Hund begraben"?

Schneller schlau - Der tägliche Podcast von P.M.

Play Episode Listen Later Apr 18, 2022 9:26


Ein Ort, an dem nichts los ist, an dem ist der Hund begraben. Doch warum? Diese und weitere tierische Redewendungen mit Hunden, Hasen und Gänsen erklären wir in dieser Folge. Redewendungen erklären wir auch jeden Monat in unserem Magazin "P.M. Schneller Schlau". Probiert es mal aus! Eine kostenlose Ausgabe gibt es hier: pm-magazin.de/schlauUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Helden und Visionäre – Dein Weg zur sinnvollen Arbeit und Social Entrepreneurship

In diese Folge gibt Ulrike Trenz vom Impact Hub Ruhr einen Einblick in den Aufbau einer lokalen Impact Community und die damit verbundenen Hochs und Tiefs, die dabei durchlebt wurden. Ulrike hat gemeinsam mit einer weiteren Gründerin (Janna Prager) und einem Gründer (Benedikt Brester) den Impact Hub Ruhr aufgebaut. Doch selbst zu Gründen war kein “Masterplan” von ihr. Inspiriert durch ihre Arbeit bei Impact Hub Zürich fragte sich Ulrike, ob es nicht auch sinnvoll wäre, so etwas auch im Ruhrgebiet zu etablieren. Gründen? Ich doch nicht, oder doch? Zurück im Ruhrgebiet hat Ulrike die Idee dann vielen Menschen erzählt und den Kontakt zu anderen gesucht, die bereits ähnliche Ideen hatten. Ihr erster Gedanke dabei war andere bei dem Aufbau zu unterstützen. Warum sie selbst dann doch gründete? Nach einiger Zeit merkte Ulrike, dass sie bereits so stark involviert war, dass der Schritt den Impact Hub Ruhr mitzugründen gar nicht mehr so groß erschien. Das zeigt sehr gut, dass das Handeln (egal wie abwegig das Ziel zunächst erscheint), ein wichtiger Grundstein zur Gründung ist. Gemeinsam Gründen In dem Podcast wird ersichtlich, dass ein gemeinsames Verständnis von der Vision wichtig ist. Aber noch wichtiger ist beim gemeinsamen Gründen das Verständnis des Gründer*innen-Teams untereinander. Hier zeigt das Gespräch gut, wie wichtig es ist am Anfang die “Hosen runter” zu lassen. Klar, offen und ehrlich zu kommunizieren, wie die Situation wirklich ist. Das schließt manchmal auch das Private mit ein. Nicht in allen Situationen, aber es sollte auch kein Tabu sein. Netzwerk aufbauen Wie hat es das Team geschafft ein Netzwerk aufzubauen, dass selbst schwere Zeiten durchsteht? Beim Impact Hub waren neben vielen anderen Faktoren auch das Gründer*innen-Team, mit ihren unterschiedlichen Stärken, und der Ort direkt am Essener Hauptbahnhof essentiell. Im Podcast erfährst du wie dieser Ort möglich wurde und entstanden ist. Klare und große Ziele im Kopf Bei der Suche nach dem richtigen Ort (darf übrigens nicht unterschätzt werden) half dem Team von Anfang an, dass sie klare, wenn auch große, Ziele festgelegt hatten. So viel es ihnen leichter nicht passende Orte auszuschließen und weiter nach Möglichkeiten zu schauen. Große Ziele, wie: “Ein Ort an einem Bahnhof” schienen zuerst unerreichbar. Doch wurden schlussendlich doch Wirklichkeit. Mit mehreren Standbeinen durch die Krise Ein Impact Hub hat für gewöhnlich mehrere Standbeine. Darunter zählen zum Beispiel Veranstaltungen, Vernetzen, Wissensvermittlung und viele mehr. In herausfordernden Zeiten kann das aber bedeuten, dass sich der Fokus verschiebt. Das muss jedoch nicht nur negativ sein, sondern kann auch Neues hervorbringen, was vorher nicht denkbar gewesen wäre. Genau darüber berichtet Ulrike in dem Gespräch. Wirkung als Antrieb Ulrike zeigt in dem Gespräch sehr gut, wie die Wirkung seiner Arbeit ein großer Antrieb sein kann. Der Impact Hub ist ein großartiges Vehikel, um gemeinsam mit vielen Partnern Wirkung zu erzeugen. Sie lädt andere, die etwas Gründen wollen, oder mitwirken wollen dazu ein, in den Impact Hub Ruhr zu kommen und Teil der Community zu werden. Über den Impact Hub Ruhr Der Impact Hub Ruhr ist Teil eines globalen Netzwerkes und setzt sich dafür ein, Innovation durch nachhaltige Ansätze in Gesellschaft und Wirtschaft zu verankern. Als Coworking Space, Event-Veranstalter und Berater vernetzen sie Freelancer, Kreative, Social Entrepreneure und Unternehmen in gleicher Mission. Dort wird Expertise geteilt, Inspiration gesucht und Innovation durch ungewöhnliche Partnerschaften geboren.

WDR ZeitZeichen
Kaufhaus des Westens ("KaDeWe") wird eröffnet (am 27.03.1907)

WDR ZeitZeichen

Play Episode Listen Later Mar 27, 2022 14:54


Es sollte kein schnödes Kaufhaus sein, in dem man mal eben schnell ein T-Shirt erwirbt oder ein Stück Seife. Es sollte ein Ort sein, an dem sich die Menschen wohlfühlen, denen etwas fehlt, obwohl sie schon alles haben. Ein Ort, an dem Reichtum zelebriert wird und wo man gern viel Geld lässt für Dinge, die man nicht braucht. Autor: Thomas Klug Von Thomas Klug.

True Crime Podcast: Wahre Verbrechen
Outer Banks: Mord Im Urlaubsparadies

True Crime Podcast: Wahre Verbrechen

Play Episode Listen Later Mar 23, 2022 43:21


August 1993, Nag`s Head, North Carolina. Ein Urlaubsort wie aus dem Katalog. Weiche Sandstrände, romantische Holzhütten und unaufhörliches Meeresrauschen. Ein Ort der Entspannung und Ruhe verspricht, doch für Janet Siclari, ihrem Bruder Robert und ihren gemeinsamen Freunden, soll der gemeinsame Urlaub ein grauenhaftes Erlebnis werden. Die ganze Geschichte hört ihr hier. Trigger-Warnung: Sexueller Missbrauch, Sexueller Missbrauch an Minderjährigen, Mord, Gewalt *Enthält Werbung* Wenn euch mein Podcast gefällt, dann schreibt mir bitte eine Bewertung, abonniert den Podcast und besucht meine Instagram-Seite: wahre_ verbrechen_ podcast. Meinen neuen Podcast *Paranormale Verbrechen* hört ihr ab sofort, überall wo es Podcasts gibt. MERCH-Shop: Der offizielle Wahre Verbrechen Podcast by Alex Merch-Shop ist endlich online! Ab sofort gibt es coole T-Shirts, bequeme Sweatshirts, Kaffee-Tassen und Taschen mit dem offiziellen Wahre Verbrechen Logo und weiteren exklusiven Designs: Der Weg zum Shop: https://www.seedshirt.de/shop/wahre-verbrechen-podcast PayPal: paypal.me/aapeitos AllE Folgen Werbefrei bei Steady: https://steadyhq.com/de/wahreverbrechenpodcast/about Alle Folgen, Podcasts und Rabattcodes findet ihr in meinem LINKTREE: https://linktr.ee/wahre_verbrechen_pc Buch: Butter von Asako Yuzuki erschienen beim Aufbau-Verlag Blumenbar https://www.aufbau-verlage.de/blumenbar/butter/978-3-351-05098-6 Aufbau-Verlage / Blumenbar: https://www.aufbau-verlage.de/blumenbar "Blumenbar steht für neue Stimmen und mitreißende Geschichten, die engagiert und aktuell sind, für schön gestaltete und hochwertig ausgestattete Bücher, so bunt und vielfältig wie unsere Gegenwart." - Aufbau-Verlag / Blumenbar Quelle: https://forensicfilesnow.com/index.php/2019/10/04/janet-siclaris-surfside-homicide/comment-page-1/ https://nightmarenextdoorinmates.blogspot.com/2019/12/murder-in-paradise-thomas-jabin-berry.html https://scholar.lib.vt.edu/VA-news/VA-Pilot/issues/1997/vp970820/08200433.htm https://scholar.lib.vt.edu/VA-news/VA-Pilot/issues/1997/vp970727/07270104.htm