Podcasts about aktivisten

  • 592PODCASTS
  • 1,038EPISODES
  • 28mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Feb 6, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about aktivisten

Show all podcasts related to aktivisten

Latest podcast episodes about aktivisten

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Ein Beben, das die Welt erschüttert; Ferienende bei der »Letzten Generation«; Corona-Masken: Auch nicht haltbarer als Himalayasalz

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Feb 6, 2023 5:10


Wie ein Erdbeben in der Türkei mit mindestens 1900 Toten die Welt erschüttert. Wo die „Letzte Generation“ wieder zuschlägt. Und warum Zigmillionen Coronamasken und Schutzkittel verbrannt werden sollen. Das ist die Lage am Montagabend. Die Artikel zum Nachlesen:   Wie Geologen die Katastrophe erklären  »Letzte Generation« stellte Daten von Aktivisten ins Netz  NRW muss Millionen Coronamasken und Schutzkittel verbrennen bitte auch stets in die shownotes bei Omny reinkopieren: Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Deutschland heute - Deutschlandfunk
Protest - Aktivisten campen mit Obdachlosen in Dortmund

Deutschland heute - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Feb 1, 2023 6:00


Leue, Vivienwww.deutschlandfunk.de, Deutschland heuteDirekter Link zur Audiodatei

ZÜNDFUNK - Generator
9-Euro-Ticket: ÖPNV für alle

ZÜNDFUNK - Generator

Play Episode Listen Later Jan 27, 2023 33:46


Der neue Podcast im Zündfunk startet mit einem Aufreger-Thema: dem 9-Euro-Ticket. BR-Reporter Ferdinand Meyen hat einen Aktivisten getroffen, der sich aus Protest ein riesiges Ticket gebastelt hat und sich an einem Fonds beteiligt, der einspringt, falls man beim Schwarzfahren erwischt wird. Ein Plädoyer in Sachen gerechter Zugang zum Öffentlichen Nahverkehr.

Klima-Labor von ntv: Wie retten wir die Erde?
Grüne CDU? "Ich verfolge dasselbe Ziel wie die 'Letzte Generation'"

Klima-Labor von ntv: Wie retten wir die Erde?

Play Episode Listen Later Jan 19, 2023 30:15


Wiebke Winter ist 26 Jahre alt, engagiert sich für den Klimaschutz - und macht Politik für die CDU. Die kann die Energiewende am besten umsetzen, ist die Bremer Spitzenkandidatin für die Bürgerschaftswahl im Mai überzeugt. Wie sieht der konservative Klimaplan aus? Pragmatisch, erzählt die Mitgründerin der Klima-Union im "Klima-Labor" von ntv. Sie verfolge dasselbe Ziel wie die "Letzte Generation", sagt Winter. Die "kontraproduktiven" Methoden der Aktivisten lehnt sie aber gänzlich ab. Stattdessen glaubt sie an die Marktwirtschaft als Erfolgsinstrument, zum Beispiel beim Emissionshandel - ein Konzept, das im EU-Parlament federführend von CDU-Politiker Peter Liese vorangetrieben wird, wie sie anmerkt. Und von EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen, einer weiteren Christdemokratin: "So sieht für mich eine gute und gelungene Klimaschutzpolitik aus", sagt Winter. Und Problemkinder wie die CSU in Bayern? Auch dort erkennt die Bremerin einen Sinneswandel: "Das finde ich großartig, da sage ich: Markus, weiter so!"Sie wollen keine Folge mehr verpassen? Dann abonnieren Sie das "Klima-Labor" ab sofort als Push-Nachricht in der ntv App.Sie haben Fragen an uns? Schreiben Sie eine E-Mail an podcasts@n-tv.de oder wenden Sie sich direkt an Clara Pfeffer oder Christian Herrmann.Sie wollen das "Klima-Labor" abonnieren? RTL+ Musik, Apple Podcasts, Amazon Music, Google Podcasts, Spotify oder über den RSS-FeedSie möchten eine Bewertung schreiben? Besuchen Sie uns bei Apple Podcasts oder SpotifyUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

ETDPODCAST
Nr. 4094 Twitter-Files: Große Impfstoffhersteller „bedrängten“ Twitter, um Aktivisten zu zensieren, die sich für generische Impfstoffe einsetzten

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Jan 18, 2023 4:27


Auch große Pharmakonzerne, die Milliarden von Dollar mit dem Verkauf von COVID-Impfstoffen verdienten, sollen Twitter unter Druck gesetzt haben. Sie wollten Aktivisten zensieren, die sich für die Weitergabe von Wissen zur Herstellung generischer Impfstoffe einsetzten, so der neueste Eintrag in den „Twitter Files“. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

ETDPODCAST
Nr. 4083 Um was geht es in Lützerath?

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Jan 16, 2023 15:18


Klimakampf, Systemkampf, Massenmobilisierung. Mittlerweile kämpfen die Aktivisten in Lützerath nicht nur gegen die Polizei, sondern auch gegen das staatliche System. Und Sturm und Regen. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Was jetzt?
Spezial: Was bleibt von Lützerath?

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 14, 2023 32:54


Seit Mittwoch dieser Woche räumt die Aachener Polizei das nordrhein-westfälische Dorf Lützerath. Denn RWE will es abreißen, um an die darunter gelegene Braunkohle zu gelangen. Die Räumung erfolgte schneller als erwartet – dabei aber nicht ohne Konfrontation. Beide Seiten, Polizei und Aktivisten, werfen sich gegenseitig Gewalt vor. Hinzu kamen starker Wind, Dauerregen und Temperaturen unter zehn Grad, die allen zu schaffen machten. Wie haben die Klimaaktivisten die vergangenen Tage in Lützerath erlebt? Warum nehmen sie für diesen Ort so viel auf sich? Und: Was bleibt von ihrem Protest, wenn die Polizei die Räumung beendet hat? Darüber spricht Jannis Carmesin in einer Spezialfolge von "Was jetzt?" mit Pia Rauschenberger, die das Dorf mehrmals besucht hat – so auch diese Woche. Moderation: Pia Rauschenberger (https://www.zeit.de/autoren/R/Pia_Rauschenberger/index) und Jannis Carmesin (https://www.zeit.de/autoren/C/Jannis_Carmesin) Produktion: Pia Rauschenberger Redaktion: Constanze Kainz (https://www.zeit.de/autoren/K/Constanze_Kainz/index) und Mounia Meiborg (https://www.zeit.de/autoren/M/Mounia_Meiborg/Mounia_Meiborg) Mitarbeit: Clara Löffler Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Lützerath: Liveblog (https://www.zeit.de/gesellschaft/2023-01/luetzerath-raeumung-polizei-live) Lützerath: Ein Spektakel vor entblößter Erde (https://www.zeit.de/campus/2023-01/luetzerath-klimaaktivismus-protest-bilder-oeffentlichkeit) Klimaaktivisten: Lange hält die Kette nicht (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2023-01/luetzerath-klimaaktivisten-raeumung-robert-habeck-die-gruenen)

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News
“Coty - die Jeremy-Fragrance-Aktie” - Binance zieht durch & Aptos zieht 30% an

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Play Episode Listen Later Jan 12, 2023 11:28


Der DAX ist nicht zu stoppen, Bayer kann die Aktivisten nicht stoppen und Bernard Arnault will seine Kinder nicht stoppen. Binance hat derweil von Krypto-Crash nichts gehört und bei FTX haben die Insolvenzverwalter jetzt zumindest mal von einigen Milliarden gehört. Diese Firma riecht wie David Beckham, Kim Kardashian, Gucci und Adidas. Diese Firma will Handcreme für 1.000 $ verkaufen. Diese Firma gehört einer deutschen Familie. Diese Firma heißt Coty (WKN: A1WY6X). Die vielleicht schnellste Blockchain der Welt kommt von Facebook, hat 350 Mio. Dollar zum Start gekriegt und in einer Woche mehr als 30% Rendite gemacht. Diesen Podcast vom 12.01.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

Was jetzt?
Wie sehr die geheimen Regierungsunterlagen Joe Biden schaden könnten

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 12, 2023 11:39


US-Präsident Joe Biden steht innenpolitisch an einer weiteren Stelle unter Druck. Vor einigen Tagen wurden in einem früheren Büro Bidens vertraulich eingestufte Dokumente gefunden, die wohl aus seiner Zeit als Vizepräsident unter Barack Obama stammen. US-Korrespondentin Rieke Havertz ist derzeit für ZEIT ONLINE in Washington, D. C. – im Gespräch ordnet sie die Dokumentenfunde ein. In Lützerath stehen sich dieser Tage Klimaaktivisten und Polizisten gegenüber. Doch braucht Deutschland diese Kohle unter dem Dorf überhaupt für seine Energieversorgung? Aktivisten und die NRW-Landesregierung warten mit ihren eigenen Studien auf, die zu der Frage Gegenteiliges behaupten. Anja Stehle, Wirtschaftsredakteurin bei ZEIT ONLINE, erklärt die widerstreitenden Positionen im Podcast. Und sonst so? In Großbritannien verschreiben Ärzte ihren Patienten ein warmes Zuhause. Moderation und Produktion: Constanze Kainz Mitarbeit: Leon Holly Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: - US-Präsident: Bidens kleine Geheimnisse (https://www.zeit.de/politik/ausland/2023-01/joe-biden-us-praesident-geheime-dokumente-buero-vizepraesident) - Donald Trump: Kann Amerikas Demokratie heilen? (https://www.zeit.de/2023/02/donald-trump-usa-fiona-hill-yascha-mounk) - Räumung von Lützerath: Und das alles wegen ein paar Tonnen Kohle (https://www.zeit.de/wirtschaft/2023-01/luetzerath-raeumung-braunkohle-klimaaktivisten-energiepolitik) - Lützerath: Her mit der Kohle (https://www.zeit.de/2023/03/luetzerath-protest-raeumung-polizei)

Wohlstand für Alle
Ep. 179: Ulrike Herrmann und die Kriegswirtschaft

Wohlstand für Alle

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 39:19


Ulrike Herrmann hat mit “Das Ende des Kapitalismus” einen Bestseller geschrieben, dessen Thesen weit über linke Kreise hinweg diskutiert werden. Die Journalistin ist sich sicher: Der Kapitalismus wird in dieser Form nicht überleben, was wir dringend benötigen, ist eine Kriegswirtschaft nach britischem Vorbild. Schon einmal haben Preiskontrollen, Rationierungen und staatliche Produktionsaufträge dazu geführt, dass die Bevölkerung nicht darben musste. Herrmanns Bezug auf die britische Kriegswirtschaft der 1940er-Jahre ist nicht ganz neu, einige Jahre zuvor haben Aktivisten und Theoretiker ähnliche Ansätze diskutiert, wenngleich manche von ihnen sich die US-amerikanische Kriegswirtschaft zum Vorbild nehmen wollen, um klimaneutrales Wirtschaften zu erreichen. In der neuen Folge von “Wohlstand für Alle” diskutieren Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt, über die Vor- und Nachteile von Kriegswirtschaften. Literatur: Ulrike Herrmann: Das Ende des Kapitalismus. Warum Wachstum und Klimaschutz nicht vereinbar sind – und wie wir in Zukunft leben werden, Kiepenheuer & Witsch. Naomi Klein: Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima, S. Fischer. Bill McKibben: "We Need to Literally Declare War on Climate Change", in: https://newrepublic.com/article/135684/declare-war-climate-change-mobilize-wwii?fbclid=IwAR2Og6y9I0uY9Zy3mv85IDD_oeGV5ckXwlVuCx_wBjB84yPVKHgAypU8Zbo. George Monbiot: "Think big on climate: the transformation of society in months has been done before", in: https://www.theguardian.com/commentisfree/2021/oct/20/us-war-footing-1941-climate-emergency-earth-pearl-harbor?fbclid=IwAR09HLuH38KYynvuTUvxAtfGdmevySupuawC7JDb0NGyyJ6KOspbxegCRNQ. Ina Zweiniger-Bargielowska: Austerity in Britain: Rationing, Controls, and Consumption, 1939-1955. Oxford University Press. Am 19.1. treten wir mit unserer "Influencer"-Show in Stadthagen auf: https://www.altepolizei.de/2022/03/13/donnerstag-19-01-2023-20-uhr-ole-nymoen-wolfgang-m-schmitt-die-influencer-show/. Ihr könnt uns unterstützen - herzlichen Dank! Paypal: https://www.paypal.me/oleundwolfgang Konto: Wolfgang M. Schmitt, Ole Nymoen Betreff: Wohlstand fuer Alle IBAN: DE67 5745 0120 0130 7996 12 BIC: MALADE51NWD Patreon: https://www.patreon.com/oleundwolfgang Steady: https://steadyhq.com/de/oleundwolfgang/about Twitter: Ole: twitter.com/nymoen_ole Wolfgang: twitter.com/SchmittJunior Die gesamte WfA-Literaturliste: https://wohlstand-fuer-alle.netlify.app

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Kampf um Lützerath, Wieler geht, Handball-WM beginnt

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 5:55


Aktivisten und Polizei ringen um das Kohle-Dorf Lützerath. Karl Lauterbach verabschiedet Lothar Wieler sagt. Und ein neuer SPIEGEL-Bericht bringt neue Vorwürfe gegen zwei Handball-Trainer ans Tageslicht. Das ist die Lage am Mittwochabend. Die Artikel zum Nachlesen: Unter Strom wegen der Kohle  Der Corona-Deuter geht Foul im Handball Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Echo der Zeit
Lützerath: Das Dilemma der Grünen Deutschlands

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 42:27


Die Polizei hat am Mittwoch mit der Räumung von Lützerath begonnen, einem kleinen Weiler nahe Düsseldorf. Seit Wochen wird er von Klima-Aktivistinnen und Aktivisten besetzt, sie wollen verhindern, dass dort Braunkohle abgebaut wird. Die Ampelregierung, zu der auch die Grünen gehören, hat dem Abbau zugestimmt. Weitere Themen: (05:46) Lützerath: Das Dilemma der Grünen Deutschlands (12:31) Schwere Kämpfe um die ukrainische Stadt Soledar (18:17) Putin, der Ideologe (24:31) USA: Die Untersuchung der Untersuchung (29:58) Wahlen im Kanton Zürich (36:04) Honduras: Ein Jahr Regierung Xiomara Castro

hr4 Mittelhessen
Klima-Aktivisten aus Mittelhessen demonstrieren in Lützerath gegen Braunkohle-Abbau (16:30)

hr4 Mittelhessen

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 2:41


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News
“Die Zerschlagung der Bayer AG” - Crash bei About You & 3% Dividende bei Ryder

OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 11:13


Der DAX bewegt sich nicht. About You bewegt sich, aber mit zu vielen Rabatten. Außerdem wollen BioNTech und Microsoft viel Künstliche Intelligenz kaufen, Coinbase will Kosten sparen und Virgin Orbit hat keinen Satelliten im All. Bayer (WKN: BAY001) hat einen Aktivisten an Bord, der die Firma zerbrechen will. Die Börse feiert. Wie aus einem einzigen Ford-Truck ein milliardenschwerer Logistik-Gigant wird? Ryder (WKN: 855369) zeigt's euch. Diesen Podcast vom 11.01.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

Was jetzt?
Update: Aufgeheizte Atmosphäre in Lützerath

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 10, 2023 8:25


Das Dorf Lützerath in NRW soll dem Braunkohletagebau weichen. Um das zu verhindern, besetzen Aktivistinnen und Aktivisten den Ort schon seit etwa zwei Jahren. Nun soll das Dorf geräumt werden und die Polizei hat damit begonnen, Barrikaden auf dem Zufahrtsgelände zu entfernen. Demonstrierende haben sich den Einsatzkräften entgegengestellt, indem sie Menschenketten und Sitzblockaden bildeten. Klimaaktivistin Luisa Neubauer, die sich vor Ort befindet, sagte dem Deutschlandfunk, dass die Polizei dabei nicht "besonders friedlich" vorgehe. Die EU und die Nato wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten, um koordinierter gegen gemeinsame Sicherheitsbedrohungen vorzugehen. Das wurde jetzt in einer gemeinsamen Erklärung festgehalten. Als größtes Sicherheitsrisiko wird darin Russlands Krieg gegen die Ukraine genannt, es geht aber auch um bessere Kooperation beim Schutz von kritischer Infrastruktur wie der Energie- und Wasserversorgung, den Umgang mit Informationsmanipulation und sicherheitspolitische Folgen des Klimawandels. Auch China stellt eine neue Herausforderung für die Sicherheit dar. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will die Diskriminierung homosexueller Männer bei der Blutspende beenden. Bislang dürfen queere Männer nur Blut spenden, wenn sie in den davorliegenden vier Monaten keinen Geschlechtsverkehr mit "einem neuen oder mehr als einem Sexualpartner" hatten. Die Gesetzesänderung soll zum 1. April in Kraft treten. Was noch? "Klimaterroristen" ist das Unwort des Jahres 2022 (https://www.zeit.de/kultur/2023-01/unwort-des-jahres-2022-klimaterroristen-sprachkritik). Moderation und Produktion: Constanze Kainz (https://www.zeit.de/autoren/K/Constanze_Kainz/index) Redaktion: Elise Landschek (https://www.zeit.de/autoren/L/Elise_Landschek/index) Mitarbeit: Paulina Kraft Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. **Weitere Links zur Folge:** Klimaschutz: [Aktivisten wollen Blockade in Lützerath wochenlang aufrechterhalten](https://www.zeit.de/gesellschaft/2023-01/klimaschutz-luetzerath-tagebau-aktivismus) Klimaaktivisten: [Polizei kündigt Räumung von Lützerath frühestens ab Mittwoch an](https://www.zeit.de/gesellschaft/2023-01/luetzerath-raeumung-klimaaktivisten-braunkohle-polizei) Verteidigung: [Nato und EU sollen besser zusammenarbeiten](https://www.zeit.de/news/2023-01/10/spitzenvertreter-von-nato-und-eu-wollen-mehr-zusammenarbeit) Bundesgesundheitsministerium: [Karl Lauterbach will Diskriminierung homosexueller Blutspender beenden](https://www.zeit.de/gesundheit/2023-01/blutspende-homosexuelle-karl-lauterbach-diskriminierung-beenden)

Was jetzt?
Der letzte Kampf um Lützerath

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 11:13


Lützerath im Rheinischen Braunkohlerevier steht vor einer entscheidenden Woche. Das besetzte Dorf soll geräumt werden und dem Braunkohleabbau Platz machen. Noch wehren sich die Aktivisten auf dem juristischen Weg und mit Protestaktionen. Laura Cwiertnia aus dem ZEIT-Ressort Green war am Sonntag vor Ort und berichtet im Nachrichtenpodcast, welche Entwicklungen in dieser Woche bevorstehen könnten. Etwa eineinhalb Jahre ist es her, dass Präsident Nayib Bukele in El Salvador den Bitcoin als offizielle Währung eingeführt hat. Durchgesetzt hat sich die Währung im Alltag der Salvadorianer offenbar nicht. Zudem hat der Bitcoin-Kurs seitdem immer wieder starke Einbrüche verzeichnet. Welche Folgen das für El Salvador hat, beantwortet Yves Bellinghausen. Der freie Autor der ZEIT hat sich die Situation vor Ort angeschaut. Und sonst so? Ein Polizist kämpft für das Aloha auf seinem Unterarm. Moderation und Produktion: Jannis Carmesin Mitarbeit: Katharina Heflik, Mathias Peer Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge Klimaschutz: Aktivisten wollen Blockade in Lützerath wochenlang aufrechterhalten (https://www.zeit.de/gesellschaft/2023-01/klimaschutz-luetzerath-tagebau-aktivismus) Lützerath: Jetzt wird abgeräumt (https://www.zeit.de/2023/02/luetzerath-garzweiler-braunkohle-protest) Das Politikteil: Knallt es nächste Woche in Lützerath (https://www.zeit.de/politik/2023-01/luetzerath-klimaaktivismus-staat-politikpodcast) Lützerath: Die Thermopylen der Klimabewegung (https://www.zeit.de/gesellschaft/2023-01/luetzerath-raeumung-klimaaktivisten-ende-gelaende) Bitcoin in El Salvador: Der Diktator hat sich verzockt https://www.zeit.de/2023/02/bitcoin-el-salvador-waehrung-kurs Christian Ambrosius: "Bitcoin macht El Salvador attraktiv für Geldwäsche" (https://www.zeit.de/digital/internet/2021-10/bitcoin-el-salvador-offizielles-zahlungsmittel-geldwaesche-christian-ambrosius) Bitcoin: Die weltweit erste Kryptowährung (https://www.zeit.de/thema/bitcoin) Spiegel: Bayerischer Polizist darf sich "Aloha" tätowieren lassen (https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/bayerischer-polizist-darf-sich-aloha-auf-den-unterarm-taetowieren-lassen-a-72cb0ee1-5329-438b-899c-3a39479abaf0)

Tagesschau
Tagesschau vom 08.01.2023

Tagesschau

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 18:35


Braucht es eine Testpflicht für Reisende aus China?, Aktivisten wollen Räumung von Lützerath zum Abbau von Braunkohle stoppen, mehr Retouren über die Festtage, Pollensaison startet früher – Belastung wird in Echtzeit gemessen

Düsseldorfer Aufwacher — das Morgen-Briefing
Lützerath, Angst vor Aktien und Ende einer Innovation - Die Woche in NRW

Düsseldorfer Aufwacher — das Morgen-Briefing

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 22:59


Das neue Jahr hat damit begonnen, womit das alte aufgehört hat. Der Kampf um Lützerath geht in die heiße Phase. Unser Reporter war bei den Aktivisten und hat mit ihnen gesprochen. Über seine Eindrücke spricht er im Aufwacher.

Rheinische Post Aufwacher
Lützerath, Angst vor Aktien und Ende einer Innovation - Die Woche in NRW

Rheinische Post Aufwacher

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 22:59


Das neue Jahr hat damit begonnen, womit das alte aufgehört hat. Der Kampf um Lützerath geht in die heiße Phase. Unser Reporter war bei den Aktivisten und hat mit ihnen gesprochen. Über seine Eindrücke spricht er im Aufwacher.

Das Politikteil
Klimaaktivisten vs. Politik: Knallt es nächste Woche?

Das Politikteil

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 55:27


Für Teile der Klimabewegung ist der Ort zu einer Art Heimat geworden, schon nächste Woche könnte er geräumt werden. Eskaliert die Lage? Was bedeutet der Konflikt für die Grünen, die mit Robert Habeck sowohl den Bundeswirtschaftsminister stellen als auch die Landeswirtschaftsministerin Mona Neubaur? Droht eine weitere Radikalisierung der Klima-Bewegung? Und wer sind die Aktivisten eigentlich? Darüber sprechen wir diese Woche in Das Politikteil mit der ZEIT-Redakteurin Laura Cwiertnia, die das Ressort Green der ZEIT mitkonzipiert hat, die Aktivistenszene seit Jahren journalistisch begleitet und schon über den Hambacher Forst berichtet hat. Cwiertnia beschreibt, warum sowohl der Konzern RWE als auch die klimabewegten Protestierer glauben, dass es in Lützerath um die Zukunft des Landes geht und was sie Anfang der Woche erlebt hat, als sich die Konfrontation zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften bereits gefährlich zuzuspitzen schien. Im Podcast Das Politikteil sprechen wir jede Woche über das, was die Politik beschäftigt, erklären die Hintergründe, diskutieren die Zusammenhänge. Immer freitags mit zwei Moderatoren, einem Gast – und einem Geräusch. Im Wechsel sind als Gastgeber Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing oder Ileana Grabitz und Peter Dausend zu hören.

Frauenquote
#103 Bussi Brudi

Frauenquote

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 60:50


In dieser Folge: Scorpions pfeifen auf den Ukraine Krieg, Kinder tragen Push-Ups gegen die Armut, Ronaldo wechselt nach Aleppo, Aktivisten suchen eine Steckdose und ein Jahresrückblick, der depressiv macht.Folgt uns auf Instagram BITTEhttps://instagram.com/filiz_tasdanhttps:/instagram.com/kinan_al_/

ETDPODCAST
Nr. 3999 Bezahlter Klimaaktivismus: Festangestelltes Festkleben – Arbeitsvertrag für die klebrigen Finger

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 6:34


Aktivisten der „Letzten Generation“ bekommen Gehalt für ihre umstrittenen Klimaaktionen. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Hamburg News
Volksinitiative gegen das Gendern in Hamburg

Hamburg News

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 6:04


Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur
Vor der Räumung in Lützerath - Aktivisten trainieren den Ernstfall

Studio 9 - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 5:25


Boeselager, Felicitaswww.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

Handelsblatt Today
Neue Serie: „2023 kümmere ich mich um...“ – die gesetzliche Rente / Anti-Kohle-Proteste in Lützerath

Handelsblatt Today

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 34:12


Die Bundesregierung will bis 2038 aus der Kohleverstromung aussteigen, um die Klimaziele zu erreichen. Kohlekraftwerke sollten durch Gaskraftwerke ersetzt werden, bis Deutschland genügend erneuerbare Energien produziert. Weil Deutschland nun kein Pipeline-Gas mehr aus Russland bezieht, kann der Konzern RWE zwei Braunkohle-Kraftwerksblöcke länger laufen lassen: statt bis Ende 2022 bis März 2024. Und RWE darf das nordrhein-westfälische Dorf Lützerath abreißen. Umweltorganisationen und Klimaaktivisten kritisieren das stark. Aktivisten haben im Dorf Protestcamps aufgebaut. Sie wehren sich gegen die Vorbereitungsmaßnahmen für die geplante Räumung. In dieser Folge spricht Handelsblatt-Expertin Catiana Krapp mit Host Ina Karabasz über mögliche Alternativen: „Es gibt insgesamt an Strom Erzeugungskapazitäten in Deutschland von über 200 Gigawatt. Davon sind 16 Prozent Stein- und Braunkohle und nur etwa zwei Prozent Atomkraft.” Heißt: Atomkraft kann die Kohleverstromung nach derzeitigem Stand nicht ausgleichen. Gleiches gelte für Erneuerbare Energien, obwohl sie über 50 Prozent der Erzeugungskapazitäten ausmachen: Für Tage, an denen keine Sonne scheine und kein Wind wehe, brauche es eine gesicherte Stromerzeugung. Außerdem in dieser Folge: Start der neuen Serie „2023 kümmere ich mich um ...“ Jede Woche erklären wir, worauf es bei teils komplexen finanziellen Fragen ankommt, welche Hindernisse und besondere Aspekte es gibt. Im ersten Teil geht es um die gesetzliche Rentenversicherung in Deutschland. Wie berechnet sie sich? Wie hoch fällt die Rente für Arbeitnehmer aus? Wie steht es um die Höchstrente und die Rentenlücke? Und für wen lohnt es sich, freiwillig mehr einzuzahlen? Handelsblatt-Finanzredakteur Markus Hinterberger erklärt: “Die gesetzliche Rente ist für jeden, der angestellt ist, eigentlich der Grundstein für die Altersvorsorge. Das ist das worauf man alles andere später aufbaut. Aber nur weil ich ein Grundstein habe, habe ich noch kein Haus." *** Exklusives Angebot für Handelsblatt Today-Hörer: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt. Mehr Informationen: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen *** Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: today@handelsblattgroup.com Ab sofort sind wir bei WhatsApp, Signal und Telegram über folgende Nummer erreichbar: 01523 – 80 99 427

Update - Deutschlandfunk Nova
Silvesternacht, Lützerath, PR-Desaster

Update - Deutschlandfunk Nova

Play Episode Listen Later Jan 2, 2023 18:10


Unsere Themen: +++ Silvesternacht: Folgen der Angriffe auf Einsatzkräfte beim Jahreswechsel +++ Räumungsvorbereitung: Zusammenstöße zwischen Aktivisten und Polizei im Braunkohledorf Lützerath +++ Regierungswechsel: Pläne von neuem brasilianischen Präsidenten Lula da Silva +++ PR-Desaster: Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht für Jahresfazit-Video in der Kritik +++ **********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Tiktok und Instagram.

Terra X - Der Podcast
Wie radikal darf Klimaprotest sein?

Terra X - Der Podcast

Play Episode Listen Later Dec 29, 2022 45:46


Ziviler Ungehorsam, Protest: Die Schüler:innen von "Fridays vor Future" haben die Schule geschwänzt. Jetzt kleben sich Aktivist:innen der "Letzten Generation" auf Fahrbahnen fest. Der Protest wird radikaler. Viele machen nun den Vorwurf, dass weniger über das Klima diskutiert werde, als über Sekundenkleber. Und die Gegenreaktion mancher Politiker:innen ist so radikal, wie die Proteste selbst. Die Geowissenschaftlerin Thora Schubert ordnet für diesen Podcast die Proteste ein - in verschiedenen Perspektiven.

FAZ Podcast für Deutschland
Kriminelle Vereinigung der Klimakleber? Wie der Staat gegen die Aktivisten vorgeht

FAZ Podcast für Deutschland

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 36:46


Die Aktivisten der „Letzten Generation“ haben in diesem Jahr mit etlichen Aktionen für Empörung gesorgt. Ermittlungsbehörden und Gerichte gehen völlig unterschiedlich damit um.

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften - Deutschlandfunk
Deutschland - Queere Zeitgeschichte

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 15:55


In Deutschland gab es Forschung zu queerem Leben lange nur außerhalb von Universitäten – auch aufgrund der Verfolgung in der NS-Zeit. In den 1970er-Jahren legten Aktivisten und Aktivistinnen dann die Grundsteine für einen Neubeginn. Kother, Paulwww.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und SozialwissenschaftenDirekter Link zur Audiodatei

Was jetzt?
Update: Wie der Rechtsstaat gegen Klimaaktivisten vorgeht

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 9:55


Die Staatsanwaltschaft Neuruppin wirft der Klimaaktivismusgruppe Letzte Generation die Bildung einer kriminellen Vereinigung vor. Was ist das für ein Straftatbestand, der gegen die Aktivisten vorgebracht wird? Und ist das Vorgehen der Justiz in diesem Fall angemessen? Darüber spricht Ole Pflüger im Podcast mit dem Juristen Heinrich Wefing, Politikchef der ZEIT. Außerdem im "Was jetzt?"-Update: Das Lawrence Livermore National Laboratory in Kalifornien meldete gestern Abend einen Erfolg in der Kernfusionsforschung: Erstmals sei es gelungen, bei einer kontrollierten Kernfusion mithilfe von Lasern mehr Energie zu gewinnen, als hineingesteckt wurde. Die Autorin Johanna Michaels erklärt, wie die Kernfusion funktioniert und welche Bedeutung das Experiment in den USA hat. Auch 15 Jahre nach dem Start des Elterngeldes zeigt sich anhand einer Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung, dass es weiterhin Mütter sind, die sich primär um Kind und Haushalt kümmern. Was noch? Schlangen haben doch eine Klitoris. (https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/australien-schlangen-haben-doch-eine-klitoris-a-7e3feb3f-d6d7-4ae5-ae54-a459c1d20ff6?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph) Moderation und Produktion: Ole Pflüger Redaktion: Pia Rauschenberger Mitarbeit: Marc Fehrmann Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links zur Folge: Klimaaktivisten: Durchsuchungen bei Aktivisten der Letzten Generation (https://www.zeit.de/gesellschaft/2022-12/letzte-generation-ermittlungen) Letzte Generation: "Der Staat will zeigen, welche Mittel ihm noch zur Verfügung stehen" (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2022-12/letzte-generation-razzia-klimaaktivisten-staatsanwaltschaft-neuruppin) Kernfusion: Der Sonne auf Erden ein kleines Stück näher (https://www.zeit.de/wissen/2022-12/kernfusion-national-ignition-facility-forscher-durchbruch-energiequelle) Physik: Kernfusion (https://www.zeit.de/zeit-wissen/2022/03/kernfusion-physik-energieprobleme) Elterngeld: Väter nehmen laut Studie selten mehr als zwei Monate Elternzeit (https://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2022-12/elternzeit-muetter-kinderbetreuung-haushalt-studie) Elterngeld: Im Ernst? (https://www.zeit.de/2022/02/elterngeld-babypause-vaeter-familienpolitik)

Der Tag - Deutschlandfunk
Der Tag - Sind die Klimakleber kriminell?

Der Tag - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 13, 2022 30:45


Hausdurchsuchung bei den Aktivistinnen und Aktivisten der "Letzten Generation". Ein Verdacht: Bildung einer kriminellen Vereinigung. Wie stichhaltig die Vorwürfe sind, erklärt Ulf Buermeyer, Vorsitzender der Gesellschaft für Freiheitsrechte. Außerdem: Die EU hat 6,3 Milliarden Euro für Ungarn eingefroren - wegen Mängel bei der Korruptionsbekämpfung und der Rechtsstaatlichkeit. Einordnungen von Brüssel-Korrespondent Klaus Remme.May, PhilippDirekter Link zur Audiodatei

Was jetzt?
Update: Klare Kante gegen Korruption

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Dec 13, 2022 8:19


Die EU blockiert Milliardenzahlungen für Ungarn. Im "Was Jetzt?"-Update ordnet Ulrich Ladurner die Entscheidung ein. Wie reagiert Ungarn? Außerdem im Podcast: In Paris findet heute die sechste Hilfskonferenz für die Ukraine statt. Deutschland sicherte Winterhilfen in Höhe von 50 Millionen Euro zu. Die Polizei hat bundesweit Wohnungen der Mitglieder der Klimaaktivismusgruppe Letzte Generation durchsucht. Was noch? Gefängnisinsassen, die Naturdokus schauen Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger Redaktion: Mounia Meiborg Mitarbeit: Alma Dewerny Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Europäische Union: EU blockiert Gelder für Ungarn (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-12/eu-staaten-einigen-sich-auf-einfrieren-von-geldern-fuer-ungarn) Liveblog: Ukraine-Krieg: Deutschland sagt Ukraine weitere 50 Millionen Euro an Winterhilfe zu (https://www.zeit.de/politik/ausland/ukraine-krieg-russland-newsblog-live) Letzte Generation: Durchsuchungen bei Aktivisten der Letzten Generation (https://www.zeit.de/gesellschaft/2022-12/letzte-generation-ermittlungen) Was noch: Gefängnisinsassen, die Naturdokus schauen (https://www.nytimes.com/2022/12/13/opinion/blue-room-prison.html)

B5 Thema des Tages
Klima-Aktivisten "Letzte Generation" – um was geht's eigentlich?

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Dec 12, 2022 7:33


Die Klima-Aktivisten der "Letzten Generation" wollen weitermachen, auch wenn seit dem Wochenende in München Klebe-Aktionen u. ä. verboten sind.Doch um was geht's den Aktivisten? Sie fordern ein Tempolimit und wollen das 9-Euro-Ticket für alle. Aber sind sie wirklich so gefährlich, wie manche Politiker behaupten oder verlaufen diese Protestaktionen nicht früher oder später im Sande? Diese Fragen stellen sich heute im Thema des Tages auf BR 24.

Alles auf Aktien
Solar-Auto vor dem Aus und die Angriffsziele der Aktivisten

Alles auf Aktien

Play Episode Listen Later Dec 9, 2022 15:05


In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Laurin Meyer und Philipp Vetter über gewinnbringende Gerüchte beim Stahl und ein Solar-Auto vor dem Aus. Außerdem geht es um Ciena, Cisco, Juniper Networks, Thyssenkrupp, Salzgitter, Aurubis, Activision Blizzard, Microsoft, Sono Motors, Deutsche Post, Fedex, UPS, Österreichische Post, PostNL, Prologis, L&G E-Commerce Logistics (WKN A2H5GL). Schickt uns Eure Fragen per WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: 0170/3753558 – und nennt das Codewort: “AAA-Frage”. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

FALTER Radio
Erde brennt, Hörsaal besetzt - #844

FALTER Radio

Play Episode Listen Later Dec 7, 2022 48:06


Aus dem besetzten Hörsaal der Uni Wien meldet sich FALTER-Redakteurin Katharina Kropshofer mit einer Runde von Aktivistinnen, Aktivisten und Experten. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Solidarität mit der Ukraine, Baerbock-Schwärmen im Ausland, Wettbewerb der Aktivisten

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Dec 5, 2022 4:44


Eine neue Studie zur Bereitschaft, die Ukraine zu unterstützen, liefert bedenkliche Ergebnisse. Die Auslandspresse findet Annalena Baerbock gut. Und »Extinction Rebellion« melden sich wieder zu Wort. Das ist die Lage am Montagmorgen. Die Artikel zum Nachlesen: UNHCR-Chef über Geflüchtete aus der Ukraine: Wiederholt sich 2015, Herr Grandi? Das Ausland und die Außenministerin: Für einen Briten ist Baerbocks Ernsthaftigkeit beeindruckend SPD-Generalsekretär über »Letzte Generation«: Kühnert verurteilt »Absolutismus« von Klimaaktivisten Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Auf den Punkt
Präventivhaft gegen “Letzte Generation”: Tabubruch in Bayern

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 13:11


Aktivisten der "Letzten Generation" droht in Bayern präventive Haft. Ein “Tabubruch” von Seiten des Staates.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Ukrainische Menschenrechtlerin Larissa Schessler: „Alle haben Angst“

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 19:08


Larissa Schessler ist Vorsitzende der „Union der politischen Flüchtlinge und politischen Gefangenen“ in der Ukraine und von Beruf Ingenieurin. Sie lebte in der südukrainischen Stadt Nikolajew. 2014 emigrierte sie nach Russland, weil in der Ukraine ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet worden war. Schessler hatte sich in Nikolajew zusammen mit anderen Aktivisten für die Föderalisierung derWeiterlesen

SWR2 Forum
Letzte Generation – Wie weit darf der Klimaprotest gehen?

SWR2 Forum

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 44:31


Farbattacken auf Kunstwerke, Autobahnblockaden im Berufsverkehr – die Aktionen der Letzten Generation erhitzen die Gemüter. Für Kritiker sind die Ziele zwar richtig, doch die Mittel viel zu radikal und nicht zielführend; für die Aktivisten und Aktivistinnen ist der zivile Ungehorsam schlicht das letzte Mittel, um endlich gehört zu werden und die Welt vor dem Klimakollaps zu retten. Wie weit darf Protest gehen? Wo ist die Grenze im Kampf für die gute Sache? Norbert Lang diskutiert mit Prof. Dr. Robin Celikates – Sozialphilosoph, Freie Universität Berlin; Alexander Kissler – Journalist und Autor; Theo Schnarr von der Letzten Generation, Doktorand der Biochemie in Greifswald

WDR 2 Kabarett
Florian Schroeder: Klimakleber am BER

WDR 2 Kabarett

Play Episode Listen Later Nov 29, 2022 2:52


Bei Protesten wie denen der Gruppe Letzte Generation lässt sich wieder einmal trefflich beobachten, wie schnell es wohlfeile Spießbürger schaffen, die Verhältnisse zwischen mächtigen und ohnmächtigen umzudeuten, findet WDR 2 Kabarettist Florian Schroeder. Von Florian Schroeder.

Büchermarkt - Deutschlandfunk
Alaa Abd el-Fattah: „Ihr seid noch nicht besiegt“ - Ein Leben für den Widerstand

Büchermarkt - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 5:55


Der ägyptische Blogger Alaa Abd el-Fattah war Wortführer des Arabischen Frühlings und sitzt seit 2011 fast ohne Unterbrechung in Haft. Eine Textsammlung zeigt ihn als unnachgiebigen Aktivisten und zu Recht gefürchteten Oppositionellen.Von Cornelius Wüllenkemperwww.deutschlandfunk.de, BüchermarktDirekter Link zur Audiodatei

News Plus
Aufsehenerregendes Urteil: Bald Wahlrecht ab 16 in Neuseeland?

News Plus

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 15:43


Das Oberste Gericht Neuseelands hat entschieden, dass die Alterslimite von 18 Jahren beim Wählen diskriminierend sei und Menschenrechte verletze. Eine Gruppe junger Aktivistinnen und Aktivisten hatte Wahlrechtsalter 16 gefordert, um bei Klimathemen mitzureden. Wäre das auch hierzulande denkbar? Nur wenige Länder weltweit kennen das Wahlrecht ab 16 Jahren. Mit welcher Begründung entschied das Oberste Gericht in Neuseeland? Könnte dies mit dem Aufkommen der Klimajugend auch in anderen Ländern Schule machen? Wir sprechen mit Urs Wälterlin, der für SRF unter anderem über Neuseeland berichtet und mit Rechtsexpertin Manuela Hugentobler von der Universität Bern. Habt ihr Fragen, Feedback, Anregungen? Meldet euch via newsplus@srf.ch oder per Sprachnachricht auf 076 320 10 37.

Focus
Fanni Fetzer, Museumsdirektorin: «Schönheit ist nicht genug»

Focus

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 57:09


Aktivisten bewerfen berühmte Gemälde mit Tomatensuppe, und Museen in aller Welt thematisieren die Herkunft ihrer Werke: Die Kunst ist in aller Munde. Seit elf Jahren führt Fanni Fetzer das Luzerner Kunstmuseum. Ein Gespräch über das Leben mit und in der Kunst. Aufsehenerregende Ausstellungen mit den Werken von William Turner und zuletzt von David Hockney haben das Luzerner Kunstmuseum in die Topliga der Schweizer Museen befördert. Seit elf Jahren führt Fanni Fetzer das Haus in der Leuchtenstadt. Heuer wurde die gebürtige Bündnerin zudem mit dem Innerschweizer Kulturpreis ausgezeichnet. Wie Fanni Fetzer die Kunst auf dem Dorfplatz und nicht im Elfenbeinturm stattfinden lässt und inwiefern die Kunst grenzenlos ist, darüber spricht sie in «Focus».

Harald Martenstein | radioeins
Über den Nutzen von Autos und über Klima-Aktivisten, die Straßen blockieren

Harald Martenstein | radioeins

Play Episode Listen Later Nov 21, 2022 4:24


Unser Autor fragt sich bei den Diskussionen um Klimaaktivisten: Wie kann man gegen den Weltuntergang kämpfen, wenn einem das Schicksal einzelner Menschen egal ist?

Oppdatert
Aktivisten som lurte hele Hollywood

Oppdatert

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 19:40


Under Oscar-utdelingen i 1973 ble Sacheen Littlefeather nærmest buet av scenen. Hun hadde fornærmet datidens største kjendiser ved å snakke om urfolks rettigheter, og konsekvensene ble katastrofale for skuespillerkarrieren hennes. Men nå, etter hennes død, har hele denne historien blitt snudd på hodet. Hør episoden i appen NRK Radio

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Soll es ein Politik der Mitte sein oder eine Politik, die vor allem im Bereich innere Sicherheit und Verteidigung wieder weiter nach rechts rückt? Vor dieser Frage stehen vor allem die Christdemokraten und bisher haben sie keine ausreichenden Antworten gefunden. Kann Parteichef Friedrich Merz die CDU dorthin bringen, wo er sie in seiner Vision sieht oder muss er vor der Tatsache kapitulieren, dass viele Mitglieder auf die Merkel-Jahre verweisen, in denen die CDU häufig wenig Kante gezeigt, dafür aber regelmäßig erfolgreich war? Darüber diskutieren in dieser Folge die Pioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski. Sie analysieren zudem, welches Profil sich die Union zulegen sollte, warum der nächste Gegner vor allem die Grünen sein werden und ob Friedrich Merz ernsthafte Konkurrenz bei einer möglichen Kanzlerkandidatur droht. Im Interview der Woche: Alexander Dobrindt, CSU-Landesgruppenchef im Deutschen Bundestag über RAF-Vergleiche für Aktivisten der “Letzten Generation”, Streit mit der Ampel über das Bürgergeld und über Friedrich Merz und Markus Söder und die Frage nach einer Kanzlerkandidatur. Außerdem: Respekt nach innen, Vergesslichkeit nach außen? Über die Europapolitik des Kanzlers wird gestritten und das nicht erst, seit seiner Entscheidung zu einer 200 Milliarden Euro schweren Energiepreisbremse, die vor allem die französische Politik verärgert hat. Ist Scholz gegenüber den einigen europäischen Nachbarn respektlos? Welche Rolle spielt Nordstream 2 und wo müssen sich die europäischen Nachbarn bewegen? Ein Streitgespräch. Die weiteren Themen: Nach dem SPD-Debattenkonvent: Wie Co-Parteichef Lars Klingbeil immer weiter in den Vordergrund tritt. Reform des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks: Frank Plasberg und seine Ideen für ein modernes ARD und ZDF. Die Zeit läuft davon: Wie es mit dem Streit um das Bürgergeld im Vermittlungsausschuss weitergehen wird. Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Franziska Reich, Leiterin des Politik-Ressorts und Mitglied der Chefredaktion beim FOCUS.

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Strafen für die »Letzte Generation«, Belastung von Politikern, Midterms in den USA

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 4:28


CDU und CSU fordern harte Strafen für Aktivisten der »Letzten Generation«. Abgeordnete leiden an Überforderung. Und Joe Biden bangt um die Macht. Das ist die Lage am Montagmorgen. De Artikel zum Nachlesen: »Letzte Generation« im Fokus: Was über die Ermittlungen und den Rettungseinsatz bekannt ist Stress, Burn-out, Überforderung: Wenn Politik krank macht Warum den Midterm-Umfragen nicht zu trauen ist Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur€ 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren [4]Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Tagesschau (512x288)
05.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Nov 5, 2022 15:03


Themen der Sendung: Tafeln verzeichnen seit Jahresbeginn einen Anstieg um 50 Prozent Hilfsbedürftige, Renten sollen 2023 steigen, Bundeskanzler Scholz stellt sich nach China-Reise Fragen von SPD-Mitgliedern, Bei Demonstrationen in iranischer Provinz Sistan wurden laut Aktivisten 16 Menschen getötet, Russische Armee zerstört Ernte-Erträge ukrainischer Getreidebauern, Nach Protest gegen Ölverschmutzung lassen peruanische Indigene Touristen wieder frei, Bundesregierung mahnt Alt-Kanzlerin Merkel zur Sparsamkeit, Fußball-Bundesliga, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
05.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Nov 5, 2022 15:03


Themen der Sendung: Tafeln verzeichnen seit Jahresbeginn einen Anstieg um 50 Prozent Hilfsbedürftige, Renten sollen 2023 steigen, Bundeskanzler Scholz stellt sich nach China-Reise Fragen von SPD-Mitgliedern, Bei Demonstrationen in iranischer Provinz Sistan wurden laut Aktivisten 16 Menschen getötet, Russische Armee zerstört Ernte-Erträge ukrainischer Getreidebauern, Nach Protest gegen Ölverschmutzung lassen peruanische Indigene Touristen wieder frei, Bundesregierung mahnt Alt-Kanzlerin Merkel zur Sparsamkeit, Fußball-Bundesliga, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesschau (Audio-Podcast)
05.11.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Nov 5, 2022 15:03


Themen der Sendung: Tafeln verzeichnen seit Jahresbeginn einen Anstieg um 50 Prozent Hilfsbedürftige, Renten sollen 2023 steigen, Bundeskanzler Scholz stellt sich nach China-Reise Fragen von SPD-Mitgliedern, Bei Demonstrationen in iranischer Provinz Sistan wurden laut Aktivisten 16 Menschen getötet, Russische Armee zerstört Ernte-Erträge ukrainischer Getreidebauern, Nach Protest gegen Ölverschmutzung lassen peruanische Indigene Touristen wieder frei, Bundesregierung mahnt Alt-Kanzlerin Merkel zur Sparsamkeit, Fußball-Bundesliga, Die Lottozahlen, Das Wetter