Podcasts about aufstand

  • 457PODCASTS
  • 683EPISODES
  • 37mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 10, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about aufstand

Latest podcast episodes about aufstand

ROCK 'N POP News
Rock ' N Pop News - Aufstand gegen die neuen Streaming Vergütungsregeln / Billie Eilish - dachte U2 wäre die Band aus Scranton/Pensylvania / Guns N Roses - gro

ROCK 'N POP News

Play Episode Listen Later Jan 10, 2023 1:55


Thema des Tages
Aufstand in Brasilien: Wieso können Rechte nicht verlieren?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 30:17


In Brasilien haben tausende Menschen das Regierungsviertel der Hauptstadt Brasília gestürmt und verwüstet. Es waren Anhänger des rechten Ex-Präsidenten Jair Bolsonaro, die gegen dessen Abwahl im vergangenen Jahr protestierten. Mittlerweile ist die Situation unter Kontrolle, doch der aktuelle linksgerichtete Präsident Luiz Inácio Lula da Silva kündigt harte Konsequenzen an. Besonders kritisiert er seinen Vorgänger Bolsonaro, seine Anhänger durch Lügen und Angstmache angestachelt zu haben. Auffällig ist außerdem der Zeitpunkt dieser Ausschreitungen: fast genau zwei Jahre nachdem in den USA Wähler von Donald Trump das Kapitol gestürmt hatten. Brasilien-Experte Andreas Novy erklärt im Podcast, was hinter den Ereignissen vom Sonntag steckt. STANDARD-Kolumnist Hans Rauscher spricht darüber, wie groß die Parallelen zum Sturm auf das US-Kapitol sind und ob rechte Bewegungen auch die Demokratie in Europa unter Beschuss nehmen. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Die Coach Potatoes - Der Football Podcast

Eigentlich wollten DCP die Tage zwischen den Jahren ruhig angehen lassen. Aber es sollte anders kommen: Mysteriöse Geldflüsse und verschwundenen Buchungsdaten beim AFVD, eine Jugendantionalmannschaft in Not und Aufstand bei den Crocodiles. Klingt spannend? Ist es auch! Also hört rein!

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Deutsche Panzerwende, Polarisierung in den USA, Royaler Bruder-Zwist

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 3:44


Die Ukraine soll nun doch deutsche Schützenpanzer bekommen, in den USA geht die Polarisierung zu weit und ein Prinz produziert Schlagzeilen. Das ist die Lage am Freitagmorgen. Die Artikel zum Nachlesen: Waffenhilfe für die Ukraine: Bundesregierung kündigt Lieferung von Marder-Panzern an Wahlchaos im US-Repräsentantenhaus: Aufstand der Mini-Trumps »The Crown«-Historiker Robert Lacey: »Im Palast weiß man schon lange, dass Williams hitziges Temperament ein Problem ist«Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur
Buchkritik: "Aufstand" von José Ovejero

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 5:52


Teutsch, Katharinawww.deutschlandfunkkultur.de, LesartDirekter Link zur Audiodatei

Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur
Buchkritik: "Aufstand" von José Ovejero

Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 5:52


Teutsch, Katharinawww.deutschlandfunkkultur.de, LesartDirekter Link zur Audiodatei

Zweikampf
Folge 144: Messi, Füllkrug, Rieder – Das Fussballjahr 2022

Zweikampf

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 125:28


Drama im Brügglifeld, Sensation in Zürich, Aufstand der Fans und eine GOAT-Debatte zwischen Leo Messi und Niclas Füllkrug: Gutzi und Dömer liefern zum Abschluss ein vogelwildes Fazit zum Fussballjahr 2022.

Nachtclub ÜberPop: Podcast
Zwischen Trauer und Aufstand: Musik im iranischen Protest

Nachtclub ÜberPop: Podcast

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 57:04


Eine Sendung von Henning Cordes, zu Gast: Matthias Koch, Gründer 30M Records ("Finest Sounds from Iran") Die Proteste reißen nicht ab. Seit dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini in Polizeigewahrsam Mitte September begehren Menschen im Iran erneut gegen das autoritäre System der Islamischen Republik auf. Nach iranischen Angaben wurden dabei bislang mehr als 200 Menschen getötet, internationale Menschenrechtsorganisationen gehen von mehr als 450 Toten aus. Tausende Menschen wurden festgenommen: Zuletzt löste die Festnahme von Schauspielerin Taraneh Alidoosti breite Empörung aus, vor Wochen traf es bereits den populären Rapper Toomaj Salehi. Tanz und Musik – im Besonderen Rap – sind im autoritären Staat seit jeher schwierige Kunstformen und teils mit Verboten belegt. Schon lange arbeitet sich die iranische Musikszene daran ab. Jetzt, in den Tagen des Protests, sind die Stimmen der Kulturschaffenden im In- und Ausland besonders deutlich wahrnehmbar. Wir hören zu, tauchen ein und fragen nach: eine Stunde über aktuelle Politik, persische Kultur und Protestlieder.

Zeitsprung
GAG378: Ein langer Marsch durch Feindesland

Zeitsprung

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 53:22


Im Jahr 401 vor der Zeitenwende macht sich ein großes Heer griechischer Söldner auf den Weg ins persische Großreich. Mit dabei: der Schriftsteller Xenophon. Eigentlich wurden sie angeworben, um einen Aufstand niederzuschlagen, doch nach Monaten mühsamen Fußmarsches stehen sie stattdessen dem gewaltigen Heer des Großkönigs Artaxerxes II. gegenüber. Obwohl die Griechen davon überzeugt sind, die Schlacht gewonnen zu haben, ist die Lage bald aussichtslos und müssen sie nun um ihr Leben fürchten. Und so machen sie sich auf, um ans Schwarze Meer zu flüchten. Wir sprechen in dieser Folge über den Zug der Zehntausend, wie Xenophon zum Heerführer wurde und mit der „Anabasis“ eines der meistgelesenen Bücher der Antike verfasste. LITERATUR Wolfgang Will, Der Zug der 10000: Die unglaubliche Geschichte eines antiken Söldnerheeres //Aus unserer Werbung Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/GeschichtenausderGeschichte NEU: Wer unsere Folgen lieber ohne Werbung anhören will, kann das über eine kleine Unterstützung auf Steady oder ein Abo des GeschichteFM-Plus Kanals auf Apple Podcasts tun. Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei Apple Podcasts rezensiert oder bewertet. Für alle jene, die kein iTunes verwenden, gibt's die Podcastplattform Panoptikum, auch dort könnt ihr uns empfehlen, bewerten aber auch euer ganz eigenes Podcasthörer:innenprofil erstellen. Wir freuen uns auch immer, wenn ihr euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder sogar Nachbarinnen und Nachbarn von uns erzählt!

Auf den Punkt
Verfahren gegen Trump: “Ein Politikverbot wäre die Höchststrafe”

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 12:36


Donald Trump ist der erste Ex-US-Präsident, gegen den der Kongress ein Strafverfahren empfiehlt. Jetzt geht es Schlag auf Schlag.

Historia Universalis
HU275 – Im Lande des Mahdī (Schlachten der Weltgeschichte 23)

Historia Universalis

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 96:41


In dieser Folge entführt dich Elias in ein Land, das in unserer Wahrnehmung kaum vorkommt: den Sudan. Im 19. Jahrhundert stand dieser unter der Herrschaft Ägyptens, das wiederum selbst sowohl von Großbritannien als auch pro forma von den Osmanen beherrscht wurde. Der Sudan wurde ausgebeutet und vieles sollte sich durch Zwang (viel zu) schnell ändern, weshalb es nicht verwundert, dass es alsbald zu einem Aufstand kam, den wir in Deutschland als den Mahdī-Aufstand kennen. Sein Ende war die Schlacht bei Omdurman, doch dahin war es ein langer, blutiger Weg…

hr-iNFO Das Thema
Aufstand im Gottesstaat: Drei Monate Proteste im Iran

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 21:09


Die Proteste im Iran gelten inzwischen als die größten seit Bestehen der Republik, das Regime reagiert mit Härte: Hunderte Menschen wurden bei den Protesten getötet, tausende verhaftet und inzwischen gab es auch die erste Hinrichtung eines Demonstranten. Zugleich scheint der Regeriung aber auch Konzessionen zu machen, etwa mit der Abschaffung der Sittenpolizei: Was haben die Proteste bisher bewegen können? Können die Menschen einen Regime-Wechsel herbeiführen? Wie weit wird das Regime gehen, um den Aufstand niederzuschlagen?

Mama Lauda
Nackt im Spa, Wachstumsschub und Geschenke für die Familie

Mama Lauda

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 68:49


So liebe Laudinators, wir gehen in die vorletzte Runde dieses Jahr. Uns gibts jetzt 3 Jahre und 3 (fast 4) Kinder lang. Fanny ist jetzt in SSW10, das Baby ist so groß wie eine Dattel, ein Schmetterling oder eine Praline. Ist Fanny wohl schon im Nestbau? Nein, sie chillert im Spa und schaut auf die Unterkörper fremder Menschen. Dort hat sie erstmal einen großen Aufstand gemacht, weil es kein WLAN im Zimmer gab. Wie sie es geschafft hat an einen Router zu kommen und ob sie damit die Geissens guckt, erfahrt ihr in der Folge. Julia hat in der Zeit eine Umfrage auf Instagram gemacht, was andere ihren Partner*innen schenken und liest GANZ VIELE vor. Ihre Tochter ist gerade im Wachtsumschub und bekommt ihre ersten Wutanfälle. Dafür kann sie jetzt aber zwei Kinder gleichzeitig ins gleiche Bett bringen. Das ist KUNST!

B5 Thema des Tages
Proteste und Gewalt im Iran - Was tut die Bundesregierung?

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 8:23


"Menschen forden den Tod des Diktators, gemeint ist der oberste Führer Chamenei. Sie tun das öffentlich auf den Straßen des Iran. Das hätte wohl kaum einer vor ein paar Wochen für möglich gehalten" sagt die ARD-Korrespondentin Karin Senz, die seit Ende September über die Proteste im Iran berichtet. Fast auf den Tag genau vor drei Monaten begann der Aufstand, ausgelöst durch den Tod von Mahsa Amini, einer jungen Iranerin, die in Polizeigewahrsam starb. Sie war von der Sittenpolizei festgenommen worden, weil ihr Kopftuch angeblich nicht richtig saß. Seitdem entladen sich Wut und Verzweiflung auf den Straßen. Das iranische Regime schlägt brutal zurück. Uwe Lueb berichtet über die Proteste und Andrea Hermann führt ein Interview mit Björn Dake über das Handeln der Bundesregierung.

Tatort Geschichte - True Crime meets History
John Browns Aufstand gegen die Sklaverei: Der Überfall auf Harper's Ferry

Tatort Geschichte - True Crime meets History

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 57:52


Mit einem Aufstand will der radikale Abolitionist John Brown die Sklaverei in den USA abschaffen. Am 16. Oktober 1859 stürmt er gemeinsam mit seinen Männern das Waffenlager von Harper's Ferry. Doch die Aktion läuft nicht wie geplant und es kommt schon bald zu einem Showdown, der auch den Ausbruch des Amerikanischen Bürgerkriegs beschleunigen wird.

His2Go - Geschichte Podcast
His2Go#104 - Spartacus gegen Rom: Die Sklavenkriege

His2Go - Geschichte Podcast

Play Episode Listen Later Dec 10, 2022 64:29


Im Jahr 73 v.u.Z. wagt eine Gruppe Gladiatoren den Aufstand. Aus ihrer Gladiatorenschule ausgebrochen, werden sie in wenigen Monaten von einem lokalen Ärgernis zu einer großen Bedrohung für das gesamte römische Reich. Zehntausende Sklaven schließen sich der Rebellion an, die bald zu einem echten Krieg wird. Der dritte sogenannte Sklavenrkrieg verdeutlicht bis heute die ungleichen Verhältnisse der späten römischen Republik, die bald in eine Systemkrise mündeten, das Joch der Sklaven und Besitzlosen in der Antike und nicht zuletzt den rasanten Aufstieg eines Mannes, der seitdem vielen als Held gilt: Spartacus.........FOLGENBILDDas Folgenbild zeigt eine Zeichnung Hermann Vogels (1882).........WERBUNGDu willst dir die Rabatte unserer Werbepartner sichern? Hier geht's zu den Angeboten!........LITERATURBrodersen, Kai: Ich bin Spartacus. Aufstand der Sklaven gegen Rom, Darmstadt 2010.Schiavone, Aldo: Spartacus, Harvard/ London 2013.Urbaincz, Theresa: Slave Revolts in Antiquity, Stocksfield 2008..........UNTERSTÜTZUNGIhr könnt uns dabei unterstützen, weiterhin jeden 10., 20. und 30. des Monats eine Folge zu veröffentlichen!Folgt und bewertet uns bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, Podimo, Instagram, Twitter oder über eure Lieblings-Podcastplattformen. Über diesen Spendenlink oder unseren Fanartikel-Shop könnt ihr uns auch finanziell unterstützen!Wir freuen uns über euer Feedback, Input und Vorschläge zum Podcast, die ihr uns über das Kontaktformular auf der Website, Instagram und unsere Feedback E-Mail: kontakt@his2go.de schicken könnt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an jede einzelne Rückmeldung, die uns bisher erreicht hat und uns sehr motiviert..........COPYRIGHTMusic from https://filmmusic.io: “Sneaky Snitch” by Kevin MacLeod and "Plain Loafer" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

BRF - Podcast
Aktuell: Kommentar: Der Aufstand der Bekloppten - Stephan Pesch

BRF - Podcast

Play Episode Listen Later Dec 9, 2022


Interviews - Deutschlandfunk
Politologe zu Iran-Protesten - Ali Fathollah-Nejad: "Der revolutionäre Prozess geht weiter"

Interviews - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 6, 2022 8:08


Der Protest im Iran bekomme eine neue Qualität, so der Politologe Ali Fathollah-Nejad. Am geplanten Generalstreik beteiligten sich wichtige Basare und Industrien und das Regime wisse, dass ein schichtenübergreifender Aufstand sein Überleben bedrohe.Schulz, Sandrawww.deutschlandfunk.de, InterviewsDirekter Link zur Audiodatei

KURIER daily
Lockert China seine Corona-Maßnahmen?

KURIER daily

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 31:31


Es ist die größte Protestwelle in China seit der Demokratiebewegung 1989, die damals in einem Massaker an den Demonstranten auf dem Tian'anmen-Platz geendet hat.  In mehreren Millionenstädten gehen jetzt die Menschen auf die Straße etwa in der Hauptstadt Peking, der Wirtschaftsmetropole Schanghai oder in Wuhan, wo die Pandemie einst ihren Anfang genommen hat. Sie alle protestieren gegen die rigorosen Maßnahmen der chinesischen Regierung gegen das Corona-Virus. Doch nun könnte das Regime erstmals Zugeständnisse machen. Könnte es in weiterer Folge im Land der Mitte zu einem tieferen Wandel kommen? Wie angespannt ist man in Peking? Und wie wird sich das Verhältnis zu Europa verändern? Fragen die uns heute der Präsident der Europäischen Handelskammer in China Jörg Wuttke beantwortet. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Itidal
Aufstand in China, Einbürgerungsgesetz, WM und Doppelmoral, Israel uvm. #ShuWasGeht

Itidal

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 11:44


Jeden Montagmorgen gibts bei Itidal eure Nachrichten der Woche mit Tarek Baé in nur wenigen knackigen Minuten. Diesmal geht es um Aufstände in China, um ein neues Einbürgerungsgesetz in Deutschland, um die WM und die ganze Doppelmoral drumherum, um Grabschändung in Hannover, Drohungen in Hanau, Klimaprotest der "Letzten Generation", Israel und Palästina und lückenhafte Berichterstattung darüber und vieles mehr. Ihr findet diesen Wochenpodcast übrigens auch auf YouTube und woanders, einfach Itidal suchen. Abo nicht vergessen. Unterstützt unsere Arbeit über patreon.com/itidalde

Promille & Prozente Podcast
141 Kalter Winter, Aufstand bei Apple, schizophrener Markt

Promille & Prozente Podcast

Play Episode Listen Later Nov 26, 2022 46:56


Link zu unserer Discord Community https://discord.gg/TQrnHcnCFQ Unterstütze uns mit einer Mitgliedschaft www.promilleprozente.de Zurück aus der Quarantäne, aber gesundheitlich nach wie vor angeschlagen. Währenddessen kennt die Euphorie an den Börsen keine Grenzen. Doch im Hintergrund brauen sich schlechte Nachrichten zusammen. Der Winter in Europa und Nordamerika könnte außergewöhnlich kalt werden, der Gaspreis beginnt bereits deutlich zu steigen. In China steigen die Covid-Zahlen auf Rekordniveaus und die Behörden scheinen wieder landesweite Restriktionen vorzubereiten. Gegen diese Restriktionen setzen sich die Arbeiter bei Foxconn zur Wehr, die Proteste beim Apple-Zulieferer werden blutig niedergeschlagen. Die Lieferung der neuesten iPhones gerät dennoch ins Stocken. Und obwohl alle eine Rezession für 2023 erwarten, scheint der Markt aggressiv darauf zu spekulieren, dass es gar keine Rezession gibt. Kann das gut gehen? Quellen, Links und Infos zu dieser Folge Winter könnte im Dezember voll zuschlagen: https://www.youtube.com/watch?v=NN4heaIwxeg Super Infos zu China (1x Update pro Woche): https://twitter.com/SofiaHCBBG Wetter-Infos mit Bezug zum Gaspreis: https://twitter.com/LeopoldHeinrich Energie-Experte Lion Hirth: https://twitter.com/LionHirth Interview mit Russell Napier: https://themarket.ch/interview/russell-napier-the-world-will-experience-a-capex-boom-ld.7606 Kontakt Mail: fanpost@promilleprozente.de Instagram: www.instagram.com/promilleprozente Twitter: https://twitter.com/Promille_Pod Web: www.promilleprozente.de Risikohinweis Die im Podcast geteilten Inhalte stellen keine Anlageberatung dar! Wir informieren in diesem Podcast lediglich über unsere persönlichen Interessen und Investitionsentscheidungen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein Kauf von Aktien oder anderen Finanzprodukten im schlimmsten Fall zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Vermögens führen kann. Wir übernehmen keine Haftung für entstandene Verluste. Foto: Bob Canning --- Send in a voice message: https://anchor.fm/promilleprozente/message

Tacheles - Deutschlandfunk Kultur
Aufstand gegen die Mullahs - Im Iran kann es nur besser werden

Tacheles - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Nov 26, 2022 29:43


Im Iran ist Revolution. Davon ist die deutsch-iranische Schriftstellerin, Journalistin und Filmregisseurin Siba Shakib überzeugt. Es sei kein "Luftschloss", das Ende des islamischen Regimes nahen zu sehen. Das Ausland dürfe sich nicht raushalten. Siba Shakib im Gespräch mit Annette Riedelwww.deutschlandfunkkultur.de, TachelesDirekter Link zur Audiodatei

Nachtclub ÜberPop: Podcast
Zwischen Trauer und Aufstand: Musik im iranischen Protest

Nachtclub ÜberPop: Podcast

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 57:12


Zu Gast: Matthias Koch, Gründer 30M Records ("Finest Sounds from Iran") Die Proteste reißen nicht ab. Seit dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini in Polizeigewahrsam Mitte September begehren Menschen im Iran erneut gegen das autoritäre System der Islamischen Republik auf. Mit dabei: die iranische Musikszene im In- und Ausland. Wir tauchen ein, fragen nach: eine Stunde über aktuelle Politik, persische Kultur, und Protestlieder.

Schleifenquadrat von Mac Life
SQ187 Qualifzierte Rabatte für qualifizierte Apple-Hardware

Schleifenquadrat von Mac Life

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 158:00


Aufreger der Woche: Es ist kalt! +++ Black Friday 2022: Schadensbericht aus der Redaktion +++ Hörerfeedback: Christian zu Apples Black-Dingsbums In eigener Sache: Die neue Mac Life App (Funktioniert jetzt besser auf allen Apple-Geräten, Darkmode, Sonderbereich für Plus-Artikel, Integrierter PDF-Viewer für alle Magazine (mit Plus-Abo) +++ Mac Life jetzt bei Mastodon Werbung: Verlosung: 6x mal das „Machandbuch für Einsteiger und Umsteiger“ von Jörg Rieger Neues aus Cupertino: Wo bleibt meine Klassik-App? +++ Aufstand bei Foxcon Hörer:innen-Feedback: Eric zur Rufnummernmitnahme +++ Matthias zu USB-Hubs und Docks Hardware: Licht im rechten Winkel: Nanoleaf Lines Squared +++ Neuer Anlauf mit neuen Schaltern von Philips   Apps: Internationale Meeting-Zeiten finden mit Overlap (kostenfrei) Streaming & Gaming: Igel auf Speed in Sonic Frontiers für Windows-PCs und Konsolen +++ Mal etwas Besinnliches: Kernschmelze: Der Unfall von Three Mile Island auf Netflix +++ Polizei-Comedy aus dem Wallis: Tschugger bet Sky/Wow +++ Neu von den Dark-Schöpfer:innen: 1899 +++ Podcast-Tipp: Hotel Matze mit Markus Kavka Danke fürs Zuhören. Abonniert „Schleifenquadrat“ gerne im Podcatcher eurer Wahl (außer Spotify), hinterlasst uns ein paar Sterne und kommentiert die Folge bei Apple Podcasts!

Was jetzt?
Deutsch-Französische Versöhnungswoche

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 11:11


Alleingänge der Bundesregierung führten zuletzt zu einem angespannten Verhältnis in der deutsch-französischen Freundschaft. Heute ist die französische Premierministerin Élisabeth Borne zu ihrem Antrittsbesuch in Berlin. Welche Unstimmigkeiten gibt es? Darüber berichten im Podcast Matthias Krupa, Korrespondent für ZEIT ONLINE in Frankreich. Die Menschen im Iran protestieren, sehen sich als Teil der Revolution. Doch ob sie es schaffen, das Regime zu stürzen, hängt vor allem von der Revolutionsgarde ab, die brutal gegen die Demonstrierenden vorgeht. Wie wahrscheinlich ist es, dass die Revolutionsgarde sich ergibt? Das schätzt im Podcast ZEIT-ONLINE-Autor Sasan Abdi-Herrle ein. Und sonst so? Warum sich Wissenschaftler über eine Taube freuen. Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger Redaktion: Constanze Kainz Mitarbeit: Matthias Peer, Alma Dewerny Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Frankreich: Regierung ohne absolute Mehrheit (https://www.zeit.de/thema/frankreich) Kurdische Protestbewegung: Der Schmerz hat sich in einen Aufstand verwandelt (https://www.zeit.de/zett/politik/2022-11/kurdische-protestbewegung-iran-angriff) Iran: "Sie wenden militärische Gewalt an" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/iran-angriff-kurden-dastan-jasim) Vereinte Nationen: Annalena Baerbock kritisiert Iran in UN-Menschenrechtsrat (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/un-menschenrechtsrat-iran-annalena-baerbock-kritik) Und sonst so: Die Freude über eine Taube (https://www.youtube.com/watch?v=wYYBC6oyh54)

Jacobin Talks
Querdenken: Aufstand der Mittelschicht? | mit Oliver Nachtwey

Jacobin Talks

Play Episode Listen Later Nov 25, 2022 67:39


#GekränkteFreiheit von Carolin Amlinger und Oliver Nachtwey ist im deutsche Diskurs eingeschlagen wie eine Bombe. Es handelt nicht nur von #Querdenken und Verschwörungsideologen, sondern bietet eine umfassende Analyse der kapitalistischen Spätmoderne und ihrer widersprüchlichen Entwicklung. Ein gesellschaftlicher Wertewandel hin zu mehr Selbstverwirklichung, Eigenverantwortung und Authentizität eröffnete in vielen Milieus zwar zunächst neue Freiheitsspielräume, diese entwickelten sich durch den Abbau sozialstaatlicher Sicherheiten gleichsam zu Risiko- und Kränkungszonen. Der Drang zur Freiheit und Selbstbestimmung vor allem von staatlichen Institutionen schlägt um in Unterwerfung unter neue Autoritäten. Damit aktualisieren Amlinger und Nachtwey die Kritische Theorie so anschaulich und zielgenau mit empirischem Material wie kaum jemand anderes. Matthias Ubl hat bei #JacobinTalks mit Oliver Nachtwey über die Entstehung neuer rechter und autoritärer Milieus gesprochen und erkundet, inwieweit diese aus den Krisen des Kapitalismus entstanden sind.

Cinema Strikes Back
Die Schlacht an der Mauer! Wir besprechen Jonas' Lieblingsfolge: GAME OF THRONES 4.09 – Folgenbesprechung & Analyse

Cinema Strikes Back

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 137:46


Wir besprechen heute mal nicht HOUSE OF THE DRAGON, sondern die Serie, die George R. R. Martin berühmt machte: GAME OF THRONES! Genauer gesagt sprechen wir heute über Jonas' Lieblingsfolge: DIE WÄCHTER AUF DER MAUER (Watchers on the Wall). In der neunten Folge der vierten Staffel sehen wir den vorzeitigen Höhepunkt im Kampf gegen die Wildlinge: In seinem ersten Angriff attackiert Mance Rayder, der König-jenseits-der-Mauer, mit seinen Truppen, Mammuts und Riesen die Schwarze Festung. Jon trifft dabei sogar auf seine geliebte Ygritte. Warum liebt Jonas die Folge so sehr? Worum geht es im Aufstand der Wildlinge? Und ist die Folge noch immer Jonas' Lieblingsfolge? Taucht ein in die Welt von Eis und Feuer mit Alper und Jonas hier auf CINEMA STRIKES BACK! Moderation & Redaktion: Jonas Ressel, Alper Turfan Kamera, Ton & Schnitt: Patrik Hochnadel #gameofthrones #folgenbesprechung Instagram: https://www.instagram.com/cinemastrikesback/ Twitter: https://twitter.com/csb_de Letterboxd: https://letterboxd.com/CSB_DE/ Cinema Strikes Back gehört zu #funk. YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial Instagram: https://www.instagram.com/funk TikTok: https://www.tiktok.com/@funk Website: https://go.funk.net https://go.funk.net/impressum

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Auf Asienkurs, Aufstand der »Systemkritiker«, Wer kommt nach Biden?

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 5:35


Der Kanzler bereist Südostasien, in Erfurt protestieren sogenannte Systemkritiker, in den USA wird über Joe Bidens Nachfolge diskutiert. Das ist die Lage am Samstagmorgen.Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Jazz & Politik
Der letzte Aufstand – Generation Wolf

Jazz & Politik

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 39:44


Die ganz Jungen gehen nicht mehr von der Straße. Sie haben sich festgeklebt - und bringen uns gegen sich auf. Kein Wunder, sind sie doch "die letzte Generation" - nach uns und ihnen kommt nichts mehr.

LANZ & PRECHT
AUSGABE ZWEIUNDSECHZIG

LANZ & PRECHT

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 48:43


Was darf ziviler Ungehorsam? Der Tod einer Radfahrerin, deren Rettung sich durch eine Straßenblockade von Klimaaktivisten verzögert haben könnte, löste in den vergangenen Tagen eine breite Debatte über die Regeln zivilen Ungehorsams aus. Wie weit darf öffentlicher Protest, wenn er der „guten Sache“ dient, gehen? Und wo liegen die juristischen und moralischen Grenzen? Darüber diskutieren Lanz und Precht in dieser Ausgabe.

Jung & Naiv
Letzte Generation: HANS JESSEN SHOW mit Aktivistin Aimée van Baalen

Jung & Naiv

Play Episode Listen Later Nov 10, 2022 141:02


Neue Ausgabe der HANS JESSEN SHOW mit Aimée van Baalen, Aktivistin bei "Die Letzte Generation" und euren Fragen Bitte unterstützt die HANS JESSEN SHOW finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Auf den Tag genau
Mussolini Ministerpräsident

Auf den Tag genau

Play Episode Listen Later Oct 31, 2022 12:53


So wie sich die Machtübernahme der Faschisten in Italien schon Monate zuvor abgezeichnet hatte, der Marsch auf Rom in der Luft hing, so schnell war der gewaltsame Aufstand auch schon vorbei. Der italienische König stellte sich neben die Faschisten, Mussolini zog bejubelt in Rom ein und bildete ein Kabinett, Widerstand von Truppenteilen oder Arbeitern wurde brutal niedergemetzelt. Der Bericht aus der Berliner Morgenpost vom 31. Oktober 1922, also drei Tage nach dem „Marsch“ schildert nicht nur den Sieg der Faschisten, sondern macht auch klar, wie sehr es zur Strategie Mussolinis gehörte, die freie Presse auszuschalten und auf dem Gebiet der Informationen die Hoheit zu gewinnen. Für uns liest Paula Leu.

Chip & Charge – meinsportpodcast.de
Simona Halep gedopt? – Rune und Musetti beeindrucken

Chip & Charge – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Oct 24, 2022 68:22


Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge dieses Mal mit den letzten Entscheidungen auf der WTA Tour vor dem Jahresendturnier und den neuesten Resultaten bei den Herren. Außerdem ist Simona Halep vorläufig suspendiert worden nach einer positiven Dopingprobe. Pegula siegt in Guadalajara Beim WTA-Turnier in Guadalajara fielen in der letzten Woche noch einige Entscheidungen. Zwar hatten sich unter anderem Iga Swiatek und Ons Jabeur schon für das Jahresendturnier in Fort Worth qualifiziert. Doch beim letzten 1000er Turnier in Guadalajara wurde noch eine Handvoll weiterer Spielerinnen für das Feld in Fort Worth gesucht. Nach einer mal wieder turbulenten Woche, bei dem das letzte Ticket im direkten Duell zwischen Maria Sakkari und Veronika Kudermetova vergeben wurde, haben sich folgende Spielerinnen für die WTA-Finals qualifiziert: Iga Swiatek, Ons Jabeur, Jessica Pegula, Coco Gauff, Caroline Garcia, Aryna Sabalenka, Daria Kasatkina und Maria Sakkari. Sakkari und Pegula konnten auch beim Turnier in Guadalajara überzeugen. Sie erreichten genau wie Victoria Azarenka und Maria Bouzkova das Halbfinale. Für Azarenka also mal wieder ein versöhnlicher Saisonabschluss, während Bouzkova zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein solch großes Halbfinale erreichte. Musetti, Rune und Auger-Aliassime sorgen für einen "Aufstand der Jungen" Bei den Herren standen letzten Woche drei Turniere in Europa an. Zwei Mal wurde in der Halle gespielt und in Neapel unter der Herbstsonne Süditaliens. Dort kam es auch zu einem rein italienischen Finale zwischen Matteo Berrettini und Lorenzo Musetti. Beim traditionsreichen Turnier in Stockholm kam es zum Endspiel zwischen Stefanos Tsitsipas und Holger Rune. Der junge Däne konnte nach einer schwächeren Phase im Sommer abermals aufhorchen lassen und gewann im Alter von 19 Jahren den zweiten ATP-Titel seiner Karriere. In Antwerpen konnte Felix Auger Aliassime seine Erfolgsserie bei Hallenturnieren fortsetzten. Er gewann den zweiten Hallentitel in zwei Wochen. In den News der Woche sprechen Andreas und Philipp über die vorläufige Suspendierung von Simona Halep, die bei den US Open positiv auf Roxadustat getestet worden ist. Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Eine Zugfahrt, die ist lustig, eine Zugfahrt, die ist schön

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Oct 24, 2022 5:55


Da ist dem WDR aber ein echter Scoop gelungen! In einem wagehalsigen Undercovereinsatz gelang es einem Reporter des Hauses, Fußballer des VfL Wolfsburg im ICE zu filmen, die – man glaubt es kaum – sich der Maskenpflicht verweigerten. Während die schreibende Zunft den Aufstand junger Iranerinnen gegen die Bedeckung des Haupthaars bejubelt, giltWeiterlesen

Zweikampf
Folge 133: Fussball gehört den Fans

Zweikampf

Play Episode Listen Later Oct 21, 2022 69:24


Aufstand gegen Alpstaeg, Aufstand gegen Playoffs, Aufstand gegen Katar: Es sind wilde Zeiten in der Fussballwelt angebrochen. Dömer und Gutzi packen Skimaske und Thermounterwäsche ein und führen euch durch den Sturm.

WDR 5 Politikum
Deindustrialisierung & Revolte - Meinungsmagazin

WDR 5 Politikum

Play Episode Listen Later Oct 12, 2022 14:58


Moderator Morten Kansteiner diskutiert, ob der Doppelwumms den Standort Deutschland absichert. Hintergründe zum Aufstand der Iranerinnen gehören in die beste Sendezeit. Und: NRW digitalisiert seine Verwaltung schneller als das Saarland. Von WDR 5.

International
Kuba – ein Jahr nach den Protesten

International

Play Episode Listen Later Oct 8, 2022 26:53


Dass die Menschen in Kuba aus Protest auf die Strasse gehen, kommt selten vor. Und wenn, werden die Demonstrationen massiv unterdrückt. Wie auch im Sommer vor einem Jahr. Über tausend Demonstrierende wurden verhaftet, viele wurden zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Doch in Kuba gärt es weiter. Die 33-jährige Coiffeurin Aylin erinnert sich an den 11. Juli 2021, als es landesweit zu Protesten kam: «Es war ein spontaner Protest. Ich bin rausgegangen, weil ich es wollte. Es waren in dem Moment viele Dinge zusammengekommen: Der Mangel an Medikamenten und Nahrungsmitteln, die Ineffizienz der kubanischen Regierung.» Die kubanische Mangelwirtschaft bringt die Menschen zum Verzweifeln – seit Jahrzehnten. Über die sozialen Netzwerke organisierten die Demonstrierenden vor einem Jahr landesweite Proteste. «No tenemos miedo» (Wir haben keine Angst) oder «Libertad» (Freiheit) skandierten die Menschen. 1400 Personen wurden im Zuge der Proteste verhaftet, darunter auch Aylins Bruder, der inzwischen wegen Bagatellen zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden ist. Gegen fast 500 Protestierende wurden Haftstrafen von bis zu 25 Jahren erlassen. Haftstrafen haben abschreckende Wirkung Martha Roldan, eine Rentnerin in der Hauptstadt Havanna, hat kein Verständnis für den Aufstand und die Flucht ins Ausland: «Das sind doch Leute, die keine Kultur haben, die machen hier Propaganda und sind einfach nur unfähig. Die Revolution gibt so viel Unterstützung. Niemand wird hier misshandelt.» Kürzlich kam es anlässlich eines Stromausfalls wieder zu kleineren spontanen Demonstrationen. In Camagüey und auch in Manzanillo gingen die Bewohner auf die Strasse. Grössere Proteste blieben indes aus. Die hohen Haftstrafen, die in den letzten Monaten gegen die Demonstrierenden verhängt wurden, haben eine abschreckende Wirkung.

Fußball – meinsportpodcast.de
Folge 30 – Menschen, Tore, Emotionen?

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 64:29


Der Ohrfeigenbaum von Louisville  Nachdem wir uns durch einen Hurrikan gearbeitet haben, müssen Anne und Wulf, über das Topspiel zwischen Louisville und Memphis, reden. Da ging es am Schluss hoch her.  Wunderheilung in Las Vegas  Die Jungs vom Las Vegas Lights FC hatten zwei Spiele in kurzer Zeit.  Warum diese anders ausgingen als erwartet und welcher Messias zurückgekehrt ist, das berichten Anne und Wulf.  Aufstand der Kleinen, Karten für die Doofen  In der USL League One haben zwei Teams unerwartete Siege eingeholt.  Am Wochenende regnete es rote Karten und daher wollen Anne und Wulf euch die schönsten Sperren einmal schildern.  Wochenendvorschau  Ihr kennt es, ihr liebt es: die Wochenendtipps! Anne und Wulf geben ihre Empfehlungen ab, welche Partien Spannung versprechen könnten Um den USL Podcast noch besser und interessant zu machen, freuen wir uns natürlich sehr über Rückmeldungen, Meinungen, Feedback oder Kritik. Auch Themenvorschläge, die ihr in künftigen Folgen hören wollt, nehmen wir gern entgegen. Das könnt ihr gern bei Twitter unter den Hashtags #DerUSLPodcast und @Box2b machen oder uns auf Facebook unter United States Soccer News anschreiben. Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Das Politikteil
Aufstand der Frauen – was treibt die Proteste im Iran?

Das Politikteil

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 60:13


Der Tod einer jungen Frau hat den Iran in Aufruhr versetzt. Seit Tagen gibt es heftige Proteste gegen das herrschende Regime, überall verbrennen Frauen ihre Kopftücher, schneiden sich öffentlich die Haare ab, tanzen auf den Straßen. Das System schlägt brutal zurück, schon jetzt ist von vielen Toten die Rede. Darüber sprechen Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing diese Woche in "Das Politikteil", dem politischen Podcast von ZEIT und ZEIT ONLINE. Wir fragen: Wer ist Mahsa Amini, die junge Frau, deren Tod die Demonstrationen ausgelöst hat? Warum entlädt sich gerade jetzt so viel Frust und Zorn, warum haben die Menschen keine Angst mehr? Und könnte der Aufstand der Frauen wirklich zu echten Veränderungen in dieser theokratischen Diktatur führen? Zu Gast in "Das Politikteil" ist Lea Frehse, die Mittelost-Korrespondentin der ZEIT. Sie erklärt die Motive der protestierenden Menschen, das religiös geprägte Herrschaftssystem, die wachsende Macht der Hardliner und sagt: "Es geht bei den Protesten nicht darum, wie eng ein Kopftuch geschlungen werden soll, sondern um den Grundsatz: 'Wir wollen als Volk nicht gegängelt werden.'" Im Podcast "Das Politikteil" sprechen wir jede Woche über das, was die Politik beschäftigt, erklären die Hintergründe, diskutieren die Zusammenhänge. Immer freitags mit zwei Moderatoren, einem Gast – und einem Geräusch. Im Wechsel sind als Gastgeber Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing oder Ileana Grabitz und Peter Dausend zu hören.

ZEIT Geschichte – Wie war das noch mal?
Der Tag, an dem der Reichstag brannte

ZEIT Geschichte – Wie war das noch mal?

Play Episode Listen Later Sep 24, 2022 69:58


Um kurz nach 21 Uhr tönt am 27. Februar 1933 ein Alarm durch Berlin: Der Reichstag brennt! Polizei und Feuerwehr eilen mit ihren Fahrzeugen zum Parlament im Herzen der Stadt. Bald werden Schläuche über Schläuche ins Innere des Gebäudes gelegt, aus der Kuppel züngeln schon die Flammen. Der Plenarsaal ist nicht mehr zu retten. Die Polizei verhaftet noch im Gebäude den jungen Niederländer Marinus van der Lubbe. Hitler und Göring verkünden, als sie am Tatort ankommen, es handele sich um einen Aufstand von links. Jetzt sollten "alle Kommunisten aufgehängt werden". Sie sind seit Ende Januar an der Macht, und die Terrorwelle, die sie in den folgenden Tagen lostreten, bedeutet das Ende der Demokratie in Deutschland. Wir zeichnen in unserer neuen Folge die Ereignisse dieses Abends in Berlin nach und beleuchten auch den Lebensweg des angeklagten Brandstifters Marinus van der Lubbe. Den Brand ordnen wir ein in den Niedergang der Weimarer Republik und in die Gewaltgeschichte der letzten Jahre von Weimar. Wir sprechen dazu mit dem Historiker Markus Roth vom Fritz Bauer Institut in Frankfurt am Main. Und diskutieren schließlich sowohl die lange vorherrschende These, Marinus van der Lubbe habe ganz allein gehandelt, als auch die zeitgenössische Überzeugung vieler Deutscher, der Brand sei auf ein Komplott der Nationalsozialisten zurückzuführen. Mehr zum Thema lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Magazins ZEIT Geschichte. Unter diesem Link können Sie eine Gratisausgabe von ZEIT Geschichte zum Testen bestellen: https://abo.zeit.de/zg-testen/?icode=01w0169k0575angaudall2110&utm_medium=audio&utm_source=zgpodcast&utm_campaign=zg_zon_podcast&utm_content=&wt_zmc=audall.int.zabo.zgpodcast.zg_zon_podcast....x

B5 Thema des Tages
Proteste im Iran: Richtungsweisend - aber wohin?

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 8:31


Nach dem Tod einer 22-Jährigen in Polizeigewahrsam gehen in Teheran und in zig anderen Städten im Iran die Menschen auf die Straße. Zehntause stehen auf gegen die Unterdrückung durch das islamische Regime, durch Religionsführer Chamenei und Präsident Raisi. Wird der Aufstand weitergehen? Was heißt das für die Menschen im Iran und wie geht das Regime damit um? Wird aus den Protesten ein Umsturz? Darüber spricht Linda Sundmäker mit der Exil-Iranerin und Regimekritikerin Mina Ahadi. Sie war schon als Studentin im Iran im Widerstand aktiv, musste vor der Geheimpolizei fliehen und lebt seit 26 Jahren in Köln.

ZeitZeichen
Die US-Army zerschlägt den Aufstand der Dakota (23.9.1862)

ZeitZeichen

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022


Minnesota im Jahr 1862. Die Krieger der Dakota, wie eine der Gruppen der Sioux-Nationen heißt, wollen ihr Land zurück. Doch der Kampf ist aussichtslos. Die Armee der Union besiegt die Aufständigen.

Babyboomer vs. Millennials: Generationenkonflikte im Job
Aufstand der Arbeiter – die wankenden Geschäftsmodelle der Berliner Startups

Babyboomer vs. Millennials: Generationenkonflikte im Job

Play Episode Listen Later Sep 23, 2022 21:49


Hellofresh, Zalando oder Gorillas - in vielen deutschen Jungfirmen ist der Kampf gegen die eigenen Mitarbeitenden ausgebrochen. Worum es geht und welche Folgen das haben könnte, darüber informiert Christina Kyriasoglou in diesem Podcast. Weiterführende Links: Aufstand in der Techwelt Wie Kryptojünger aus Lissabon das neue Kingdom planen Die Robo-Revoluzzer erschüttern die Autoindustrie Wie Amazon heimlich zum Autogiganten mutiert Zum manager magazin Abo Der Tag – Die Wirtschaftsnachrichten als Podcast und Newsletter Das manager magazin fasst den Tag für Sie zusammen: Die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten im Überblick. Ab jetzt täglich ab 18:00 Uhr. Hier geht es zur Anmeldung! Dieser Podcast wurde produziert von Marc Glücks und Mareike Larissa Heinz.Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur
Kultur und Proteste im Iran - Viel Schweigen, vereinzeltes Aufbegehren

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 6:48


Die Proteste im Iran greifen immer weiter um sich, doch von der Kulturszene kommt wenig Unterstützung. Viele fürchten die Folgen, sollten sie sich äußern. Ein traditioneller Musiker hingegen probt den Aufstand gegen die Zensur.Atai, Golinehwww.deutschlandfunkkultur.de, FazitDirekter Link zur Audiodatei

WDR ZeitZeichen
Die US-Army zerschlägt den Aufstand der Dakota (am 23.09.1862)

WDR ZeitZeichen

Play Episode Listen Later Sep 22, 2022 15:01


Minnesota im Jahr 1862. Krieger der Dakota, wie eine der Gruppen der Sioux-Nationen heißt, wollen ihr Land zurück. Doch der Kampf ist aussichtslos. Im Tal des Minnesota-Flusses, am Wood Lake, besiegt die Armee der Union die aufständischen Dakota. Autorin: Claudia Friedrich Von Claudia Friedrich.

MIXEDCAST: Podcast über VR, AR, KI
MIXEDCAST #315: Metas Avatar-Fail & Aufstand gegen KI-Kunst

MIXEDCAST: Podcast über VR, AR, KI

Play Episode Listen Later Sep 11, 2022 54:36


Um die Einführung von Horizon Worlds in Europa zu feiern, postete Mark Zuckerberg ein Bild mit seinem Metaverse-Avatar: Alles zusammen sah aus wie die Arbeit eines Grafikdesignpraktikanten. Kurz darauf ruderte Zuckerberg zurück und zeigte ein 3D-Rendering eines verbesserten Avatars, wie sie zukünftig möglich sein sollen. Max und Christian diskutieren, was da schieflief und warum Meta sich und der Vision vom Metaverse mit diesem Bild keinen Gefallen getan hat. Außerdem: Jemand reicht ein Kunstwerk bei einem Wettbewerb ein und gewinnt den ersten Platz. Das Kunstwerk ist allerdings mithilfe der KI-Software Midjourney entstanden und viele Künstler protestieren heftig dagegen. Zu Recht? INHALT: 00:00:00 Intro 00:02:25 Meta-Avatare 00:27:32 KI-Kunst gewinnt Wettbewerb TEXTE ZUM THEMA: Zuckerbergs Metaverse-Avatar wird Zielscheibe für Internet-Häme: https://mixed.de/zuckerbergs-avatar-wird-zielscheibe-fuer-internet-haeme/ Mark Zuckerbergs neuer Metaverse-Avatar war vier Wochen in Arbeit: https://mixed.de/meta-reagiert-auf-avatar-kritik-horizon-worlds-bekommt-grafik-update/ KI-Kunstwerk gewinnt Kunstwettbewerb – Künstler sind verärgert: https://the-decoder.de/ki-kunstwerk-gewinnt-kunstwettbewerb-kuenstler-sind-veraergert/ ---------- MIXED FOLGEN Webseite: https://mixed.de/ MIXEDCAST: https://mixed.de/podcast/ Discord: https://discord.gg/HNwmU7fygc Facebook: https://www.facebook.com/MIXED.de Twitter: https://twitter.com/MIXED_de LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/mixed-de/ E-Mail: hallo(at)mixed.de ---------- MIXED UNTERSTÜTZEN Abonnieren: https://mixed.de/mixed-plus/

HerStory - starke Frauen der Geschichte
Schwarze Rebellinnen gegen die Sklaverei: Breffu und Nanny of the Maroons

HerStory - starke Frauen der Geschichte

Play Episode Listen Later Sep 4, 2022 38:27


Frauen waren im brutalen System der Sklaverei nicht nur Opfer der Versklavung oder stumme Ehefrauen von Plantagenbesitzern. Ein Blick auf schwarze Frauen, die aktiven Widerstand gegen ihre Versklavung leisteten. Teil 1/2