Podcasts about Regensburg

Place in Bavaria, Germany

  • 703PODCASTS
  • 2,205EPISODES
  • 35mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 24, 2023LATEST
Regensburg

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about Regensburg

Show all podcasts related to regensburg

Latest podcast episodes about Regensburg

Catholic Culture Audiobooks
Pope Benedict XVI - Regensburg Address: Faith, Reason and the University

Catholic Culture Audiobooks

Play Episode Listen Later Jan 24, 2023 27:08


"The courage to engage the whole breadth of reason, and not the denial of its grandeur—this is the programme with which a theology grounded in Biblical faith enters into the debates of our time." Pope Benedict XVI delivered this address to scientists at the University of Regensburg on September 12, 2006, where he was a professor and vice rector from 1969 to 1971. The Pope praised the university's traditional openness to approaching God through the use of reason. He went on to contrast this approach with the Muslim teaching that God transcends man so completely that "His will is not bound up with any of our categories, even that of rationality." According to this perspective, man can never seek to understand God, Who is free to act in whatever way He chooses, for good or for evil, and is never bound to reveal the truth to man. Pope Benedict explained how in this context, the Western synthesis between faith and reason is all the more important: "The truly divine God is the God who has revealed himself as logos...and has acted and continues to act lovingly on our behalf...Consequently, Christian worship is...worship in harmony with the eternal Word and with our reason." This convergence of faith and reason "created Europe and remains the foundation of what can rightly be called Europe." Links: Full text: https://www.catholicculture.org/culture/library/view.cfm?id=7155 DONATE at http://www.catholicculture.org/donate/audio  Theme music: "2 Part Invention", composed by Mark Christopher Brandt, performed by Thomas Mirus. ©️2019 Heart of the Lion Publishing Co./BMI. All rights reserved.

Fotografie Neu Denken. Der Podcast.
#106 »Je mehr du siehst, desto besser weisst du, was Substanz hat.«

Fotografie Neu Denken. Der Podcast.

Play Episode Listen Later Jan 9, 2023 37:28


Alexa Becker. Kunsthistorikerin, Fotobuchexpertin und freie Beraterin für Fotograf*innen, Heidelberg. Zitate aus dem Podcast: »Je mehr du siehst, desto besser weisst du, was Substanz hat.« »Ich hake in meinem Kopf keine Kategorien ab, sondern ich sehe das.« »Es ist leider so, dass der Künstler heute Geld mitbringen muss, wenn er ein Buch machen will.« »Dass die Studierenden so begeistert sind vom Medium Fotobuch, sehe ich besonders in Deutschland.« »Ein Kritikpunkt ist, dass wir uns in einer Photography-Bubble befinden.« »Die Globalisierung ist insofern eine wunderbare Sache, weil man sich über gemeinsame Sachen wie zum Beispiel Fotografie besser verknüpfen kann.« »Ich finde nach wie vor, dass der Mensch das Objekt auch liebt, sei es ein Buch, oder ein Bild oder was zum Anfassen.« Alexa Becker studierte Kunstgeschichte an der Universität Heidelberg, begann 2001 für den Kehrer Verlag in Heidelberg zu arbeiten und machte zahlreiche Fotobücher. Später war sie insbesondere für die Auswahl und die Akquise neuer Fotoprojekte zuständig. Das führte dazu, dass sie seit 2008 bis heute regelmäßig als Expertin zu internationalen Portfolio-Reviews eingeladen wird. Unter anderem zum »Houston Fotofest«, dem ersten und nach wie vor wichtigsten Fotofestival in den USA. Eine Aufgabe, die es ihr immer wieder ermöglicht, ihr umfangreiches Netzwerk von Fotograf*innen und Fotobuch-Fachleuten weiter auszubauen. Zitat (aus dem englischen übersetzt): »Meine Leidenschaft ist es, die individuellen Stärken eines jeden Fotoprojekts zu erkennen und den Künstler*innen dabei zu helfen, ihre Projekte so zu entwickeln, dass sich ihre Authentizität in ihrem Werk widerspiegelt.« Heute arbeitet sie als freie Beraterin für diverse Fotobuchverlage. Sie lebt in Heidelberg. https://www.alexabecker.de/ Bücher, an denen sie zuletzt mitgearbeitet hat: Rob Hammer - Roadside Meditations ISBN 978-3-96900-070-0 https://www.kehrerverlag.com/en/rob-hammer-roadside-meditations-978-3-96900-070-0 Riccardo Fregoso - Adriatico ISBN 978-3-7356-0861-1 https://www.kerberverlag.com/de/1990/riccardo-fregoso?c=43 Kentaro Kumon: Nemurushima ISBN 978-3-96900-076-2 https://www.kehrerverlag.com/en/kentaro-kumon-nemurushima-the-sleeping-island-978-3-96900-076-2 - - - Episoden-Cover-Gestaltung: Andy Scholz Episoden-Cover-Foto: Privat In unseren Newsletter eintragen und regelmäßig gut informiert sein über das Festival, den deutschen Fotobuchpreis und den Podcast Fotografien Neu Denken. https://festival-fotografischer-bilder.de/newsletter/ Idee, Produktion, Redaktion, Moderation, Schnitt, Ton, Musik: Andy Scholz Der Podcast ist eine Produktion von STUDIO ANDY SCHOLZ 2022. Andy Scholz wurde 1971 in Varel am Jadebusen geboren. Er studierte Philosophie und Medienwissenschaften in Düsseldorf, Kunst und Design an der HBK Braunschweig und Fotografie/Fototheorie in Essen an der Folkwang Universität der Künste. Seit 2005 ist er freier Künstler, Autor sowie künstlerischer Leiter und Kurator vom FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER, das er gemeinsam mit Martin Rosner 2016 in Regensburg gründete. Seit 2012 unterrichtete er an verschiedenen Instituten, u.a. Universität Regensburg, Fachhochschule Würzburg, North Dakota State University in Fargo (USA), Philipps-Universität Marburg, Ruhr Universität Bochum, seit 2022 auch an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Im ersten Lockdown, im Juni 2020, begann er mit dem Podcast. Er lebt und arbeitet in Essen. http://fotografieneudenken.de/ https://www.instagram.com/fotografieneudenken/ https://festival-fotografischer-bilder.de/ https://www.instagram.com/festivalfotografischerbilder/ http://andyscholz.com/ https://www.instagram.com/scholzandy/

The Slavic Connexion
"In the Storms of Transformation": History of Balkan Migration and Globalization with Ulf Brunnbauer

The Slavic Connexion

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 28:32


On this episode, Cullan sits down with lauded historian Ulf Brunnbauer, managing director of the Leibniz Institute for East and Southeast European Studies in Regensburg, Germany, whose research on the social history and anthropology of Southeast Europe reveals that the Balkan region is in many ways more globalized than the rest of Europe. ABOUT THE GUEST: Ulf Brunnbauer, Academic Director of the Leibniz Institute for East and Southeast European Studies in Regensburg, holds a PhD in history from the University of Graz, Austria (1999). In 2006, he was awarded a habilitation by the Free University of Berlin, and since 2008 he holds the Chair of Southeast and East European History at the University of Regensburg. His most recent books include In den Stürmen der Transformation (2022, with Philipp Ther and others) and The Routledge Handbook of Balkan and Southeastern European History (2021, ed. with John Lampe). He is also author of Globalizing Southeastern Europe. Emigrants, America and the State since the 19th Century (2016). Read an interview with him from ASEEES: https://www.aseees.org/membership/ulf-brunnbauer PRODUCER'S NOTE: This episode was recorded on November 11th, 2022 at the Palmer House Hilton in Chicago, Illinois at the ASEEES 2023 Convention. SlavX is hosting an in-person and virtual conference on global media in diplomacy and foreign policy at The University of Texas at Austin, April 9-12, 2023. The call for papers can be found here: https://slavx.org/connexions. We hope to receive submissions from graduate students especially in countries all over Europe, Asia, and Africa. If your institution is interested in participating, please reach out to slavxradio@utexas.edu with the subject line "#CONNEXIONS CONFERENCE PARTNERSHIP". Thank you! CREDITS Host/Associate Producer: Cullan Bendig (@cullanwithana) Associate Producer: Lera Toropin (@earlportion) Associate Producer: Taylor Ham Assistant Producer: Sergio Glajar Assistant Producer: Misha Simanovskyy (@MSimanovskyy) Social Media Manager: Eliza Fisher Supervising Producer: Katherine Birch Recording, Editing, and Sound Design: Michelle Daniel Music Producer: Charlie Harper (@charlieharpermusic) www.charlieharpermusic.com (Main Theme by Charlie Harper and additional background music by Tea K Pea, Chicochico, Mindseye, Uncanny) Executive Producer & Creator: Michelle Daniel (@MSDaniel) www.msdaniel.com DISCLAIMER: Texas Podcast Network is brought to you by The University of Texas at Austin. Podcasts are produced by faculty members and staffers at UT Austin who work with University Communications to craft content that adheres to journalistic best practices. The University of Texas at Austin offers these podcasts at no charge. Podcasts appearing on the network and this webpage represent the views of the hosts, not of The University of Texas at Austin. https://files.fireside.fm/file/fireside-uploads/images/9/9a59b135-7876-4254-b600-3839b3aa3ab1/P1EKcswq.png Special Guest: Ulf Brunnbauer.

Schall und Weihrauch
Neues Jahr - Neue Minis anwerben

Schall und Weihrauch

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 36:18


Schönes und gesegnetes Jahr 2023 an alle Hörer:innen von Schall und Weihrauch! Alle Jahre wieder ... kommen die Sternsinger:innen, ziehen von Haus zu Haus, bringen den Segen und sammeln Spenden für verschiedene Projekte weltweit. Anja und und Benni haben sich gefragt, warum man sich als junger Mensch ins Königskostüm schmeißt und haben dafür einerseits in Erinnerung geschwelgt, andererseits auch die Stimme von Martin aus Holzkirchen eingefangen. Infos zur Aktion Dreikönigssingen der Sternsinger findet ihr auf Instagram @sternsinger oder unter www.sternsinger.de. Anfang 2022 haben wir in der Januar-Folge mit Sebastian vom Kindermissionswerk einen Blick hinter die Kulissen geworfen. Auch schon jährliche Tradition ist das Vernetzungstreffen der Ehrenamtlichen in der Mini-Pastoral, das 2022 in Regensburg stattgefunden hat. Benni war dabei und hat dort quasi den "Geburtstag" von Schall und Weihrauch gefeiert. Das größte Thema dieser ersten Folge 2023 ist das Anwerben neuer Ministrant:innen. Es ist kein Selbstläufer und wir haben versucht so viele Tipps wie möglich zusammenzupacken für euch, damit eure Gemeinschaft noch größer wird oder ihr einen super Neustart hinlegt. Viel Spaß beim Hören! Wir freuen uns natürlich auch immer über euer Feedback über die verschiedenen Kanäle: https://www.schallundweihrauch.de kontakt@schallundweihrauch.de Instagram: @schallundweihrauch

Radio Horeb, Events
Requiem Papst Benedikt XVI. - Stimmen vom Petersplatz: Bf. Dr. Rudolf Voderholzer, Regensburg

Radio Horeb, Events

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 2:54


The Catholic Current
Pope Benedict XVI & Islam (Raymond Ibrahim) 1/3/23

The Catholic Current

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 52:46


We welcome back scholar and author Raymond Ibrahim to discuss Pope Benedict XVI's famous lecture at Regensburg, and the irrationalities within Islam. What has happened since that lecture, and have we in the West learned our lessons? Islam Gets Concessions; Infidels Get Conquered The Regensburg Lecture - w/ Intro by Fr. James Schall Bethlehem: Christianity Dying Where it Began Christmas Eve Church Violence Erupts in Egypt Christmas Time: When the West Appeases and Islam Slaughters A Long Dead Christian Monastery Becomes ‘Proof' of Muslim ‘Tolerance' Read Fr. McTeigue's Written Works! Questions? Comments? Feedback? Ask Father!

WDR 5 Erlebte Geschichten
Ursula Closset, ehem. Sekretärin von Prof. Joseph Ratzinger

WDR 5 Erlebte Geschichten

Play Episode Listen Later Jan 2, 2023 22:32


Ursula Closset: Sie wurde 1945 geboren. Nach einer Ausbildung an der Handelsschule arbeitete sie als Sekretärin an der Universität in Münster: Ihr Chef war Professor Joseph Ratzinger. Drei Jahre lang blieb er in Münster, hielt aber auch danach noch Kontakt zu seiner ehemaligen Mitarbeiterin - sei es von Regensburg aus oder sogar aus der Glaubenskongregation in Rom. Die Begegnung mit Ratzinger hat Ursula Closset nachhaltig beeindruckt. Von Sibylle Plogstedt.

Radio Horeb, Besonderes und Aktuelles von Papst Franziskus und Papst em. Benedikt XVI.
Zum Heimgang von Papst em. Benedikt XVI.: Gespräch mit Clemens Neck, ehem. Leiter der Medienabteilung des Bistums Regensburg

Radio Horeb, Besonderes und Aktuelles von Papst Franziskus und Papst em. Benedikt XVI.

Play Episode Listen Later Dec 31, 2022 12:04


Radio Horeb, Events
Zum Heimgang von Papst em. Benedikt XVI.: Gespräch mit Clemens Neck, ehem. Leiter der Medienabteilung des Bistums Regensburg

Radio Horeb, Events

Play Episode Listen Later Dec 31, 2022 12:04


Das Interview von MDR AKTUELL
Unruhige Zeiten auf dem Westbalkan

Das Interview von MDR AKTUELL

Play Episode Listen Later Dec 28, 2022 5:38


Die Spannungen zwischen Serben und albanischen Kosovaren nehmen im Nord-Kosovo weiter zu. Droht die Lage zu eskalieren? Fragen an Konrad Clewing vom Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung in Regensburg.

Der ichbindochnichthierumbeliebtzusein.com PodCast - Technik, Gadgets, Meinungen und aktuelle Themen, die das Netz und die We
#242 Der ultimative Jahresendrückblicksprint durch ein sehr bewegtes und Themen-reiches Jahr 2022!

Der ichbindochnichthierumbeliebtzusein.com PodCast - Technik, Gadgets, Meinungen und aktuelle Themen, die das Netz und die We

Play Episode Listen Later Dec 27, 2022 17:51


Der ultimative Jahresendrückblicksprint durch ein sehr bewegtes und Themen-reiches Jahr 2022!Wow, das war es also schon wieder, das Jahr 2022! Man merkt richtig, wie die Zeit verfliegt und unsere Uhren im Sekundenbereich hinter sich lässt. Oder es liegt an den vielen Themen, die dieses Jahr durch meinen Blog und Podcast gerutscht sind. Hmmm... wer kann sich noch erinnern? Ja, ich muss gestehen, ich auch nicht. Klar, E-Mobilität, auch dank der langen Wartezeiten, ist ein Thema aus dem Nichts geworden. Aber sonst? Führungsthemen waren angesagt - auch hier immer schön kritisch und trotzdem so, wie sie in der Realität stattfinden. Und sonst? Schauen wir uns doch gemeinsam das Jahr noch mal an! Aus einer Probefahrt vor fast zwei Jahren zur Bestellung mit Wartezeit vom anderen Stern: ein neuer Skoda muss her! / Bild-/Quelle: skoda.de Im Januar ging es gleich richtig los: Ich habe, auch aus eigener Erfahrung, mal klargestellt, dass eine Firma nicht wegen faulen oder inkompetenten Mitarbeitern von diesem Planeten getilgt wird, sehr wohl aber von diesem mystischen, noch nie gesehenen Typen von Führungskraft: den toxischen. Klar, dass ich dafür nicht nur Begeisterung bekommen und, aber leider auch viel zu viel Zuspruch. So falsch kann ich damit wohl nicht liegen - außer aus Sicht von toxischen Führungskräften! Zum ersten Februar kam, alle Jahre wieder, da es nicht oft genug gesagt werden kann, der Passwort-Wechsel-Tag. Wer es trotz Attacken, wie auch auf Continental, immer noch nicht verstanden hat, eine Warnung: Passwörter sind heutzutage nicht sicher, wenn sie zu kurz sind oder mehrfach genutzt werden. Am besten einen zweiten Faktor ins Spiel bringen und einen Passwortmanager zur Zufallsgenerierung und Speicherung nutzen! Auch wieder sehr unbeliebt bei vielen, die sich, wohl sehr zu Recht, angesprochen fühlten, machte ich mich Ende Februar. Schließlich musste mal geklärt werden, wie viel Loyalität eine Führungskraft von seinen Mitarbeitern erwarten kann. Und im März setzte ich einen drauf: Wie viel Commitment darf ich von Mitarbeitern erwarten? Auch hier, viel zu viel Begeisterung zu dem Thema, Kritik wohl eher von den Führungskräften, denen man noch nicht zurückgespiegelt hat, dass sie einfach keine guten sind. Leider ganz ohne Scherz habe ich im April von meiner gegen Urteil verstoßende und am Hungertuch nagende Sparkasse Regensburg, also, meiner Ex-Bank, berichtet. Das mit den Kontoführungsgebühren ist sicherlich nicht nur mein Thema, danke für die vielen Diskussionen. Sehr komisch, dass einige Sparkassen es verstanden haben, viele andere Banken auch genannt wurden - aber niemand sooft wie die Sparkasse! Wenn man bei solch unsicheren Instituten (frei zitiert von Seinfeld) bleiben möchte, bitte... Auch im April konnte ich meine Arbeit im Hintergrund aus März endlich publik machen. Viele Statistikauswertungen später: aufgrund diverser Auswertungen zu Artikelzugriffen habe ich meinen bisherigen Gemischtwarenladen auf drei, na ja, auf vier Schwerpunktthemen zusammengefasst. Wenn du nach diesem Tag zu mir gefunden hast, kannst du gerne nachlesen, wie es dazu kam. ...und, ganz wichtig, im März geht, auch wegen der Uhrumstellung, die Flugsaison wieder los! Was das bedeutet und was da so alles auf mich als Pilot zukommt, habe ich mal im Detail für euch festgehalten. Weil es mit Sicherheit keiner mehr hören und lesen will, ein Angebot zur Nachlese meiner Meinung und Auffassung zum Thema Omicron und Corona aus Mitte April. Und da wir alle wirklich genug von Corona hatten, kam es zu den Flughäfen zu den diversen Ferienbeginnen letztes Jahr so richtig rund. Ich habe mal ein paar Gründe zusammengefasst, warum - und was so auf euch zugekommen ist...! Und dann war es wieder Zeit für ein kritisches Führungsthema. Im Rückblick fiel mir eine meiner schlechten Führungskräfte ein, die noch nicht mal wusste, was ihre Leute so den ganzen Tag tun. Und besonders blöd, wenn das noch eine Freundschaft trifft. Aber das Leben ist hart, das Thema war es auch und die Rückmeldung von armen Mitarbeitern, die genau dieses Problem mit ihrer Führungskraft haben, erschreckend. Reinlesen! Im Mai habe ich gleich mal damit angefangen, zu analysieren, warum du in deinem Job unzufrieden bist. War an sich nur zum Reindenken gedacht, hat aber viele Reaktionen ausgelöst. Solltest du auch noch lesen - erst recht, wenn du nicht weißt, warum! Dass digitale Waren vom Herausgeber zurückgezogen werden können, haben wir alle schon mal gehört. Aber dass man seine E-Books löschen kann, also nicht nur vom Gerät, sondern komplett in den virtuellen Mülleimer, das war selbst mir neu. Eine Warnung, es nicht nachzumachen! Und, für die Zukunft auch nicht vergessen, die zweite Chance, sich um seine Passwörter und die Online-Sicherheit zu kümmern: World Password Day, immer erster Donnerstag im Mai! Und auch im Mai habe ich die Katze aus dem Sack gelassen: Meine Probefahrt mit dem damals ganz neu auf dem Markt gekommenen Skoda ENYAQ, ein SUV in Vollelektro, hatte damals den Zweck, herauszufinden, was der Hersteller nun an Assistenzsystemen verbaut. Leider noch Level 2, daher lockte mich noch nicht mal der Akku und einen SUV wollte ich eh nicht. Aber jetzt, ein Jahr später, wuchs in mir ein Gedanke: UMSTEIGEN. Dazu habe ich mehrere Artikel geschrieben, auch mit verschiedenen Schwerpunkten - und ich kann nur aus Anfang Dezember 2022 bestätigen: Sollte die Akkupower des ENYAQ im Winter auf "nur noch" 300 Kilometer runter gehen, reicht es, um Berlin zu verlassen und in Bayern das erste Mal laden zu müssen... lest euch durch, in den Artikeln stecken viele Überlegungen und teilweise Diesel-Tests, um die zu belegen. Und schon sind wir im Juni, da habe ich auf der Suche nach ANC-Kopfhörern ein echtes Preis- und Qualitätsschnäppchen gemacht! Falls es euch nicht aufgefallen ist: zu diesem Zeitpunkt hatte ich den ersten Monat mit dem neuen Zyklus von Veröffentlichungen geschafft - und auch für mich für gut befunden. Meine Podcasts erscheinen nun immer dienstags um die Mittagszeit, der zugehörige Blogpost zum (nach-)lesen am Mittag früher Nachmittag. Sieht gut aus, dass ich das auch bis Jahresende durchhalten werde, an Themen fehlt es mir nicht! Im Juni gab es auch noch einen Drei-S-Podcast, den wir aktuell dann ein wenig geparkt und aktuell auch nur zu zweit aufnehmen, wenn Sven und ich die Zeit finden. Ich habe euch berichtet, warum ich die lang ersehnten echo buds 2 mit dem ersten Spaziergang wieder zurückgeschickt habe und wie es mit einem Lottogewinn auf dem Konto so geht. Und klar, es gab noch einen E-Auto-Artikel. Aber wirklich spannend wurde es im Juli über Pfingsten, als ich das Auto dann bestellt habe - nur leider nicht so, wie ich wollte. Welch Enttäuschung für den ersten Neuwagen, aber die Vorfreude überwiegt dann doch... auch wenn es über ein Jahr dauert, bis er kommt. Und dann habe ich Mitte Juli, die ersten Sommerferien begonnen und die Airports brachen unter dem unerwarteten und nicht vorhersehbaren Passagierandrang zusammen. Ein Gedanke, warum. Dann habe ich euch ein bisschen Technik vorgestellt und die neueste, fast eben schon erpresserische Methode der schlechten Personalabteilungen vorgestellt. Auch im August ging es mit Technik weiter, der Rumgepfusche bis zur Unbrauchbarkeit bei Google mit der Wallet, die plötzlich Pay ersetzt und dem neuen Nassrasierer von Gillette. Und, geile Technik, einer der ersten Artikel über das HUAWEI MatePad Paper! Reinlesen! Der September begann mit einem Bericht, was beim Fliegen alles schiefgehen kann. Viel geklickt, danke für das große Interesse. Und natürlich habe ich zwei weitere Artikel über das HUAWEI MatePad Paper gemacht, um es, primär mit der Funktionalität des Notizzettels, genau vorzustellen. Unbedingt nachlesen! Zum Monatsende meine Tortur mit Google und dem defekt gelieferten Pixel 6a. Und schwupps, da war es, der Oktober. Und da habe ich es gleich mal mit Manöverkritik an Vorstellungsgesprächen in meiner Inbox vor Beschwerden krachen lassen. Muss also was dran sein, an meinen Thesen und Behauptungen! Und da ich gerade mit der Grundsteuer zu tun hatte, meine Ergebnisse zu den beiden Software-Online-Anbietern. Da ich mit dem E-Mobilitätsthema nicht locker lassen wollte, habe ich mal meine Heimatstadt, den Landkreis und auch rund um Berlin angefragt, wie es damit aussieht. Regensburg war schnell, der Landkreis auch - aber dann hörte es mit den Rückmeldungen schon wieder auf, danke für nix, du Schandfleck von einer Hauptstadt! Und, weil ich mich immer noch von meiner Sparkasse übers Ohr gehauen fühle, die nutzloseste Rückmeldung einer nutzlosen Behörde, die hier - wenn auch nur durch Masse - weiterhin untätig vor sich hin schläft - und die ganze Finanzbranche lacht sich kaputt - danke für nix, BaFin! Nach Jahren hat es auch Google endlich zu einer Barbie-Watch geschafft, mein Test hierzu hat viel Zuspruch erreicht. Und, ab sofort im vier bis sechs Wochen Turnus eine Zusammenfassung nebst Kommentierung aus der wunderbaren Welt der E-Mobilität. Wirklich gut kam mein Toilettenpapierkaufberatungsbeitrag bei euch an! Na ja, ist ja auch nicht ganz unwichtig im "täglichen doing", was? Und dann gab es noch ein Revival unseres Politik-Talks zur Umstellung Sommerzeit - und das erste Mal seit langer Zeit waren Sven und ich mal nicht einer Meinung! Reinhören! Und da war sie schon, die vorweihnachtliche Zeit. Dezember, Türchen aufgemacht, Plätzchen und mehr! Ich hatte für mehr Convenience am Laptop USB-C-Hubs getestet, aufgrund eines sehr mysteriösen Zeugenauftritts eine Dashcam ins Auto geklebt und auch das warum beleuchtet und zu guter Letzt von der Produktpflege in Form eines nicht ganz fehlerfreien Updates für das HUAWEI MatePad Paper berichtet... Das war das ichbindochnichthierumbeliebtzusein.com-Blog-und-Podcast-Jahr für und mit euch. Danke fürs dabei sein! Passt auf euch auf, einen guten Rutsch, der in ein geiles Jahr 2023 führen soll und viel Gesundheit und Spaß, dir und deinen Liebsten! Wir lesen und hören uns! PodCast abonnieren: | direkt | iTunes | Spotify | Google | amazon | STOLZ PRODUZIERT UND AUFGENOMMEN MIT Ultraschall5 Folge direkt herunterladen

google man corona war pilot blog berlin leben welt thema commitment revival auto zukunft spa arbeit falls pl durch ebooks dazu meinung airports sicht suche erfahrung qualit muss spiel gesundheit seinfeld kritik leute viel dass weil sicherheit realit wirklich technik detail monat markt stern recht bayern interesse leider zum preis zeitpunkt firma angebot klar hintergrund ergebnisse sollte wallet freundschaft sven sack pixel methode schlie suv beh diskussionen convenience hmmm begeisterung reaktionen planeten solltest zweck gillette masse waren donnerstag blog post mitarbeitern bericht faktor inbox reinh ohr kilometer continental vorfreude typen sieht urteil fliegen zusammenfassung katze rutsch banken passt hauptstadt unbedingt jahresende hersteller spaziergang beschwerden konto sommerferien schauen liebsten thesen pfingsten letzt zyklus bestellung regensburg nachmittag im mai herausgeber artikeln uhren wartezeit akku mittag attacken im juni flugh im r loyalit zuspruch dashcam e mobilit vorstellungsgespr auffassung heimatstadt skoda scherz podcast jahr wartezeiten behauptungen finanzbranche passw funktionalit nachlese sparkasse ende februar reiches landkreis anfang dezember speicherung bafin tortur schwerpunkten nach jahren auswertungen sparkassen neuwagen lottogewinn grundsteuer mitte april ein gedanke mitte juli probefahrt instituten mittagszeit schwerpunktthemen world password day passwortmanager der september eine warnung kommentierung schandfleck kontof gemischtwarenladen assistenzsystemen
Fotografie Neu Denken. Der Podcast.
nffb #007 »INTERNATIONALES FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER und Deutscher Fotobuchpreis.«

Fotografie Neu Denken. Der Podcast.

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 18:07


Andy Scholz und Martin Rosner. Künstler und Festivalmacher, Essen und Regensburg. Ein kleiner Rückblick der beiden Festivalmacher. Was ist eigentlich 2022 alles passiert beim INTERNATIONALEN FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER. FESTIVAL-NEWSLETTER https://festival-fotografischer-bilder.de/newsletter/ EMAIL-FOTOBUCHPREIS info@deutscherfotobuchpreis.de - - - Episoden-Cover-Gestaltung: Andy Scholz Episoden-Cover-Foto: privat In unseren Newsletter eintragen und regelmäßig gut informiert sein über das Festival, den deutschen FotobuchPreis und den Podcast Fotografien Neu Denken. https://festival-fotografischer-bilder.de/newsletter/ Idee, Produktion, Redaktion, Moderation, Schnitt, Ton, Musik: Andy Scholz Der Podcast ist eine Produktion von STUDIO ANDY SCHOLZ 2022. Andy Scholz wurde 1971 in Varel am Jadebusen geboren. Er studierte Philosophie und Medienwissenschaften in Düsseldorf, Kunst und Design an der HBK Braunschweig und Fotografie/Fototheorie in Essen an der Folkwang Universität der Künste. Seit 2005 ist er freier Künstler, Autor sowie künstlerischer Leiter und Kurator vom FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER, das er gemeinsam mit Martin Rosner 2016 in Regensburg gründete. Seit 2012 unterrichtete er an verschiedenen Instituten, u.a. Universität Regensburg, Fachhochschule Würzburg, North Dakota State University in Fargo (USA), Philipps-Universität Marburg, Ruhr Universität Bochum, seit 2022 auch an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Im ersten Lockdown, im Juni 2020, begann er mit dem Podcast. Er lebt und arbeitet in Essen. http://fotografieneudenken.de/ https://www.instagram.com/fotografieneudenken/ https://festival-fotografischer-bilder.de/ https://www.instagram.com/festivalfotografischerbilder/ http://andyscholz.com/ https://www.instagram.com/scholzandy/

1889fm
Hinrundenfazit Saison 2022/23

1889fm

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 113:04


Kurz vor Weihnachten sind drei Jahnfans aus Regensburg zusammengekommen, um die Hinrunde zu besprechen. Philip, Daniel und Robert hatten Gesprächsbedarf, deshalb ist die Folge ein wenig länger geworden. Wer ein Trinkspiel daraus machen möchte: „Konstant“ mit all seinen Abwandlungen ist das Triggerwort. Wir wünschen allen, die uns zuhören besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ps. Komm in unseren Discord-Channel zum Diskutieren: https://discord.gg/Y59VZKd6ge Pps. Unterstütze das Podcast-Projekt finanziell: https://1889fm.de/unterstuetzen/ ___ *Werbung* Danke an unseren Kooperationspartner ReBest Fitness Club in Regensburg. Wenn ihr ein Abo abschließt und 1889fm / Jahn-Podcast erwähnt, erhaltet ihr auf jedes Paket 18,89% Rabatt und ab einer Mitgliedschaft von über einem Jahr ein Jahn-Trikot mit Wunschflock! Einfach per WhatsApp (https://wa.me/499417086010), Kontaktformular (https://www.regensburg-fitness.de/Kontakt) oder Telefon (0941/7086010) einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren und das Stichwort Jahn-Abo oder 1889fm-Podcast nennen! ___ https://1889fm.de/impressum/

Der Club-Podcast
Markus Weinzierl: Erfolge, Wunder & Rückschläge

Der Club-Podcast

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 46:21


Mit einer schweren Knieverletzung musste Markus Weinzierl früh seine Spielerkarriere beenden. Die Verletzung nennt er heute einen Glücksfall, da ihm so ein schneller Übergang in den Trainerberuf gelang, der ihm in den ersten acht Jahren ausschließlich Erfolge brachte. "Das Wunder von Karlsruhe" und der Aufstieg mit Regensburg in die 2. Bundesliga. "Das Wunder von Belgrad" und die Europapokal-Saison mit dem FC Augsburg. Dass es im Fußball aber nicht immer nur in eine Richtung geht, lernte der aktuelle Trainer des 1. FC Nürnberg beim FC Schalke und dem VfB Stuttgart. Zusammen mit Moderator Maximilian Prasuhn spricht Markus Weinzierl in der neuen Folge des Club-Podcasts über den Umgang mit Erfolgen und Misserfolgen, wie er als heimatverbundener Mensch jetzt beim Club landete und welche Ziele er mit dem FCN verfolgt.

Kulturnytt i P1
Regeringen: Rounalakranierna får återbördas så att de kan begravas igen

Kulturnytt i P1

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 4:59


Popduon Tvorchi valda till Ukrainas bidrag till Eurovision Song Contest 2023, filmfestivalen i Cannes fördömer gripandet av iranska skådespelaren Taraneh Alidoosti - och historisk flickkörspremiär i Regensburg. Producent: Andrea ValderramaProgramledare: Camilla Walldán

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
Bilanz der Weltnaturkonferenz - Biodiversitätsforscher: Umsetzung der Ziele ist der eigentlich Knackpunkt

Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 7:01


Bei der COP15 in Montreal sei das erreicht worden, was hätte erreicht werden können, sagte Axel Paulsch vom Institut für Biodiversität in Regensburg. Um den Artenschwund zu stoppen, müssten aber die Menschen weltweit ihr Verhalten ändern.Kühn, Kathrinwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

Auf ein Bier vor 4
#51 "In Regensburg braucht man keinen Balkon" mit Lorry Glorry

Auf ein Bier vor 4

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 34:15


Ach wie schön ist Regensburg! In dieser Folge schwärmen wir gemeinsam mit Wahl-Regensburgerin Laura - Lorry Glorry - vom Leben in der Partymetropole der Oberpfalz (klingt groß oder?:p) Da bekommt sogar Carla ein wenig Heimweh. Was versteht Laura unter dem "Regensburger-Lifestyle"? Warum braucht man in Regensburg "keinen Balkon"? Wo kann man gut Feiern gehen? Diese Folge führt uns Back to the Roots in die Gastro-Szene und in das Leben von Digital-Creatorin Laura.

Zwölfuhrläuten
Rögling in Schwaben

Zwölfuhrläuten

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 3:22


In der Glockenstube der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul verrichten drei im "Gloria-Motiv" gestimmte Glocken ihren Dienst. Die kleine stammt noch aus dem Vorgängergeläut und wurde 1919 in Regensburg gegossen.

Habe die Ehre!
Franz Glas vom Krippenverein Regensburg

Habe die Ehre!

Play Episode Listen Later Dec 7, 2022 37:06


Der Krippenverein Regensburg feiert heuer sein 100-jähriges Bestehen. In "Habe die Ehre" ist der Vorsitzende Franz Glas bei Markus Tremmel zu Gast.

kulturWelt
Unüberschaubar viele Figuren: Ulrike Anna Bleiers Roman „Spukhafte Fernwirkung“

kulturWelt

Play Episode Listen Later Dec 7, 2022 28:49


Von Amoklauf bis Geiselnahme: die aus Regensburg stammende Ulrike Anna Bleier erzählt in einem fast unendlichen Mosaik aus Momentaufnahmen. Und: "She said" von Maria Schrader / Ausstellung "Kampf um Sichtbarkeit" / Maskenpflicht

1889fm
Sonderfolge: Jahnschmiede-Leiter Christian Martin

1889fm

Play Episode Listen Later Dec 6, 2022 56:22


Unsere Jugendarbeit trägt die ersten Früchte. Unsere B-Jugend überwintert auf Platz fünf in der Bundesliga. Unsere A-Jugend auf Platz 2 in der Bayernliga und auch sonst ist die Jahnschmiede auf einem guten Weg. Es wurde des Öfteren der Wunsch an mich herangetragen, dass 1889fm mal etwas über den Jugendbereich machen soll. Mit Christian Martin, Leiter der Jahnschmiede, habe ich mir hierfür genau den Richtigen hinters Mikro geholt. In der Folge gibt es Einblicke in die Jugendabteilung des Jahns, die man so, glaube ich, bisher noch nirgends erfahren hat. Ps. Komm in unseren Discord-Channel zum Diskutieren: https://discord.gg/Y59VZKd6ge Pps. Unterstütze das Podcast-Projekt finanziell: https://1889fm.de/unterstuetzen/ ___ *Werbung* Danke an unseren Kooperationspartner ReBest Fitness Club in Regensburg. Wenn ihr ein Abo abschließt und 1889fm / Jahn-Podcast erwähnt, erhaltet ihr auf jedes Paket 18,89% Rabatt und ein Jahn-Trikot mit Wunschflock! Einfach per WhatsApp (https://wa.me/499417086010), Kontaktformular (https://www.regensburg-fitness.de/Kontakt) oder Telefon (0941/7086010) einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren und das Stichwort Jahn-Abo oder 1889fm-Podcast nennen! Oder das Gratismonat nutzen und dann entscheiden! ___ https://1889fm.de/impressum/

Mission Money
Immobilien-Professor Just: Dann fallen die Preise noch stärker

Mission Money

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 30:28


Droht uns ein Immobilien-Crash? Führen steigende Zinsen und die Rezession am Horizont zum Platzen der #Immobilien-Blase? Durch die gestiegenen Baukosten gerät der Markt für #Immobilien in Deutschland bereits ins Rutschen. Im exklusiven Interview erklärt Tobias Just, Ökonom und Professor an der International Real Estate Business School der Universität Regensburg, welche #Risiken jetzt im #Immobilienmarkt stecken, ob wir überhaupt eine Immobilien-Blase haben, warum die #Mieten weiter steigen werden und wann es wieder interessant wird, zu investieren. Außerdem blicken wir auf die langfristigen Auswirkungen der Demographie und der Zuwanderung auf den Immobilienmarkt. Ein Jahr Focus Money als E-Paper für nur 1 Euro pro Ausgabe lesen! Hier geht es zum exklusiven Abo-Angebot für die Mission Money Community: www.Focus-abo.de/mission

Alter Everything
119: Problem solving in Alteryx and beyond

Alter Everything

Play Episode Listen Later Nov 23, 2022 27:47


How would you go about solving a math problem in a language that you don't speak? Alex Gross, ACE and Alteryx Lead at Alteryx partner M2, did just that in his research on historical math. Through translating the unpublished book "Grosse Arithmetic" by mathematician Anton Neudörffer (1571-1628), Alex has developed a well-rounded problem solving mindset that he uses with Alteryx.Tipps Tuesday blog seriesAlteryx German CommunityAlteryx User GroupsWeekly ChallengesAlteryx CertificationsAlex's book (available in German): Anton Neudörffer (Nürnberg 1571 - 1628 Regensburg) und seine "Grosse Arithmetic"Check out the full show notes on the Alteryx Community, where you can comment and join in on the conversation, or use the #AlterEverythingPodcast on social media.Want more from Alteryx? Follow @Alteryx on Twitter, Facebook, and LinkedIn. You can also register for an Alteryx Community account, and download a free Alteryx trial to begin breaking through your analytic and business challenges.

2. Bundesliga Podcast
2. Bundesliga Podcast 2022/23: Matchday 17 Review

2. Bundesliga Podcast

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 89:53


The 2. Bundesliga enters a period of lockdown as we've reached the midway point of the season. Eva and Matthew discusses all the action from the final weekend of the Hinrunde which saw Hamburg return to winning ways at Sandhausen's expense, Paderborn's miserable run continued at Nürnberg whilst Heidenheim scored a goal late to beat Regensburg in a 9 goal thriller. The duo also chat the 8 goal battle in Karlsruhe and provide their thoughts on the first half of the season. Darmstadt 1:1 Fürth (4:51) Hamburg 4:2 Sandhausen (14:05) Heidenheim 5:4 Regensburg (25:50) Düsseldorf 1:2 Kaiserslautern (35:02) Kiel 1:1 Hannover (45:39) Bielefeld 3:1 Magdeburg (54:04) Karlsruhe 4:4 St. Pauli (1:05:29) Nürnberg 2:1 Paderborn (1:13:21) Braunschweig 0:1 Rostock (1:20:53) Find us on Twitter: @eva_bohle, @MatthewKaragich, @2BundesligaPod

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast
Ankauf von Lebensversicherung und Rentenversicherung - Felix Früchtl #764

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 50:47


Schlecht laufende Versicherungen abtreten und als Versicherter schneller an sein Geld kommen Unser heutiger Gast, Felix Michael Früchtl kommt aus Ingolstadt im schönen Bayern, studierte an der Universität Regensburg bis zu seinem Master Abschluss Steuern und Wirtschaftsprüfung, um nach dem Studium und einigen Ausflügen in die freie Wirtschaft, im Jahr 2018 in das Familienunternehmen ProLife GmbH einzutreten und ab 2020 die Geschäftsführerschaft dergleichen zu übernehmen. Schlechte Lebensversichung oder private Rentenversucherung abstoßen und sein Geld erhalten Die ProLife GmbH selbst ist ein familiengeführtes Unternehmen in mittlerweile zweiter Generation und der Marktführer im deutschsprachigen Raum, rund um den Ankauf und das Factoring von Lebens- und Rentenversicherungen. Das Unternehmen wurde 2007 von Felix Vater gegründet und hat in den letzten 15 Jahren über 53.000 Sparern geholfen über 500 Millionen Euro aus häufig schlecht laufenden Geldversprechen zu befreien. Das Geschäftsmodell der ProLife ist dabei einfach erklärt. Wer mit der Performance seiner Lebens- oder Rentenversicherung, seines Bausparvertrages oder sonstiger klassischer Bank- oder Versicherungsprodukte nicht mehr zufrieden ist, der kann seinen Vertrag an die ProLife verkaufen und erhält sehr schnell das ihm zustehende Geld. Die ProLife kümmert sich um die Abwicklung der Versicherung und sorgt dafür, dass ihre Kunden das aus den Verträgen ausgezahlt bekommen, was Ihnen auch wirklich zusteht. Denn häufig ist es so, dass Versicherungskonzerne, frei nach dem Motto „David gegen Goliath“, dem einzelnen Versicherungsnehmer gar nicht die Möglichkeiten geben nachzuvollziehen, wie viel Geld ihm denn nun wirklich zusteht. So ist es sehr nachvollziehbar, dass je mehr aus der Versicherung rausgeholt werden kann, desto besser das Geschäft für den Kunden und für ProLife ist! Finanzielle Bildung frei von überteuerten Lebensversicherungen oder Rentenversicherungen Die Fachpresse schätzt Herrn Felix Früchtl als gern gesehenen Gast in Livestreams, Podcasts und Diskussionsrunden. Verschiedene Publikationen in einschlägigen Wirtschafts- und Finanzmagazinen unterstreichen seinen Anspruch, auch einmal hinter die Kulissen der europäischen Finanz- und Versicherungsbranche zu schauen und allen Interessenten, Kunden und Fachvertretern die Möglichkeit zu geben, sich selbst ein Bild Ihrer, häufig maroden Altersvorsorge, zu machen. Ziel von Felix ist es, dass jeder die Möglichkeit auf frei zugängliche finanzielle Bildung hat, um unabhängig von den Fängen der Banken und Versicherungen zu sein und somit seine finanzielle Zukunft selbst in die Hände nehmen kann. Dazu engagiert sich Felix gemeinnützen in einer von ihm gegründeten Initiative die sich um die Entwicklung der finanziellen Bildung in unserem Land kümmert und ist zeitgleich Vorstand der Wirtschaftsjunioren Ingolstadt. In seiner Freizeit spielt Felix gerne Golf, fährt Fahrrad oder bereist Städte. Die heimliche Leidenschaft aber ist der fahrbare Untersatz mit vier Rädern. Sein Traum: Einmal die Möglichkeit haben einen Formel 1 Wagen selbst bewegen zu dürfen! Dein größter Fehler als Unternehmer: Mein größter Fehler war die Gutgläubigkeit im Rahmen einer Verhandlung hinsichtlich einer neuen Zusammenarbeit mit einer vermeintlich erfolgreichen Marketingagentur. In dem Moment war meine Stelle als Geschäftsführer und Verantwortlicher in der Firma noch relativ frisch und ich habe mich nicht wirklich auf mein Bauchgefühl verlassen. Denn das sagte mir von Anfang an, dass ich lieber kein Business mit dieser Firma machen sollte. Ich habe mich aber von tollen Phrasen, aberwitzigen Zahlen und vermeintlichen Erfolgen blenden lassen. Schnell habe ich aber gemerkt, dass sich die Zusammenarbeit nicht in die Richtung entwickelt, die eigentlich geplant war und so ging es einige Monate hin und her und ich wurde eine ganze Zeit lang vertröstet, dass die Ergebnisse doch bald kämen. Diese blieben aber dauerhaft aus. Mit dem Ergebnis, dass die Zusammenarbeit sehr unerfolgreich für uns war und ich dann nach erfahren musste, dass die Firma mich nach Strich und Faden ausnahm. Problem war, dass ich aus dem Vertrag nicht rauskam, was dazu führte, dass ich, nach einer Gerichtsverhandlung und ewig Streitereien, einen 6-stelligen Betrag für dieses "Experiment" bezahlt habe. Aber ich sehe diesen Geldbetrag als „Lehrgeld“ und habe mir für die Zukunft fest vorgenommen, meinem ersten Eindruck und meinem Bauchgefühl einen höheren Stellenwert einzuräumen. Sowohl beruflich als auch privat. Deine Lieblings-Internet-Ressource: Unser ProLife Blog - diesen haben wir vor ca. 1 1/2 Jahren ins Leben gerufen, nicht um damit Werbung zu betreiben, sondern um finanzielle Aufklärung zur Verfügung zu stellen. Hier lese ich immer wieder gerne neue Artikel, die mein Team und ich in regelmäßigen Abständen zur Verfügung stellt. Hier geht es nicht nur um das vermeintlich langweilige Thema Versicherung, hier behandeln wir weltwirtschaftliche Zusammenhänge, die Auswirkung auf jeden einzelnen haben. Und das Beste daran: Kein Fachchinesisch, dass niemand versteht!   Deine Lieblings-Internet-Ressource?: Unser ProLife Blog - diesen haben wir vor ca. 1 1/2 Jahren ins Leben gerufen, nicht um damit Werbung zu betreiben, sondern um finanzielle Aufklärung zur Verfügung zu stellen. Deine beste Buchempfehlung: Buchtitel 1:   Buchtitel 2:   Kontaktdaten des Interviewpartners: Felix Michael Früchtl ProLife GmbH Hebbelstraße 61 85055 Ingolstadt f.fruechtl@prolife-gmbh.de +48 841 981 601 320 www.prolife-gmbh.de Instagram: @prolifegmbh Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCffy6BUE0xT79OyWpB5A5OA LInkedIn: https://www.linkedin.com/in/felix-michael-fr%C3%BCchtl-84844a119/?originalSubdomain=de Goodie: Mit dem Code "Erfolg2022" erhältst Du einen kostenlosen Renditecheck Deiner Versicherung und wenn es zum Ankauf Deiner Versicherung kommt erhältst Du einen 1% höheren Kaufpreis (je nach Versicherung sind das zwischen €100 und €1000,- extra für unsere Hörer)   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: http://Podcastkurs.com +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   So fing alles an. Hier geht´s zur allerersten Episode von TomsTalkTime.com – DER Erfolgspodcast. Und ja, der Qualitätsunterschied sollte zu hören sein. Aber hey, dass war 2012…

Today's Catholic Mass Readings
Today's Catholic Mass Readings Tuesday, November 15, 2022

Today's Catholic Mass Readings

Play Episode Listen Later Nov 15, 2022 Transcription Available


Full Text of ReadingsTuesday of the Thirty-third Week in Ordinary Time Lectionary: 498All podcast readings are produced by the USCCB and are from the Catholic Lectionary, based on the New American Bible and approved for use in the United States _______________________________________The Saint of the day is Saint Albert the GreatAlbert the Great was a 13th-century German Dominican who decisively influenced the Church's stance toward Aristotelian philosophy brought to Europe by the spread of Islam. Students of philosophy know him as the master of Thomas Aquinas. Albert's attempt to understand Aristotle's writings established the climate in which Thomas Aquinas developed his synthesis of Greek wisdom and Christian theology. But Albert deserves recognition on his own merits as a curious, honest, and diligent scholar. He was the eldest son of a powerful and wealthy German lord of military rank. He was educated in the liberal arts. Despite fierce family opposition, he entered the Dominican novitiate. His boundless interests prompted him to write a compendium of all knowledge: natural science, logic, rhetoric, mathematics, astronomy, ethics, economics, politics, and metaphysics. His explanation of learning took 20 years to complete. “Our intention,” he said, “is to make all the aforesaid parts of knowledge intelligible to the Latins.” He achieved his goal while serving as an educator at Paris and Cologne, as Dominican provincial, and even as bishop of Regensburg for a short time. He defended the mendicant orders and preached the Crusade in Germany and Bohemia. Albert, a Doctor of the Church, is the patron of scientists and philosophers. Reflection An information glut faces us Christians today in all branches of learning. One needs only to read current Catholic periodicals to experience the varied reactions to the findings of the social sciences, for example, in regard to Christian institutions, Christian life-styles, and Christian theology. Ultimately, in canonizing Albert, the Church seems to point to his openness to truth, wherever it may be found, as his claim to holiness. His characteristic curiosity prompted Albert to mine deeply for wisdom within a philosophy his Church warmed to with great difficulty. Saint Albert the Great is a Patron Saint of: Educators/Teachers Medical Technicians Philosophers Scientists Check out these seven books on saints! Saint of the Day, Copyright Franciscan Media

Meet The Elite Podcast
5725 Edward Regensburg-11 11 22-Mental Health-James

Meet The Elite Podcast

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 4:41


Catholic Saints & Feasts
November 15: Saint Albert the Great, Bishop and Doctor

Catholic Saints & Feasts

Play Episode Listen Later Nov 14, 2022 5:40


November 15: Saint Albert the Great, Bishop and Doctorc. 1206–1280Optional Memorial; Liturgical Color: WhitePatron Saint of natural scientistsHe knew everything, taught Aquinas, and placed his complex mind at the Church's serviceSaint Francis de Sales wrote that the knowledge of the priest is the eighth Sacrament of the Church. If that is true, then today's saint was a sacrament unto himself. There was little that Saint Albert did not know and little that he did not teach. His mastery of all the branches of knowledge of his age was so manifest that he was called “The Great” and the “Universal Doctor.”Albert was born in Germany and educated in Italy. During his university studies, he was introduced to the recently founded Dominican Order and joined their brotherhood. While continuing his long course of formal studies, Albert was sent by his superiors to teach in Germany. He spent twenty years as a professor in various religious houses and universities until he finally obtained his degree and began to teach as a master in 1248. His most famous student was the Italian Dominican Thomas Aquinas, whose rare intellectual gifts Albert recognized and cultivated. Albert was also made the Prior of a Dominican Province in Germany, was a personal theologian and canonist to the Pope, preached a Crusade in Germany, and was appointed the Bishop of Regensburg for less than two years before resigning. Albert was neither ruthless nor politically minded, and the complex web of elites who had interests in his diocese required a bishop to display a sensitivity to power relationships which was not among Albert's skills.After his short time as a diocesan bishop, Albert spent the rest of his life teaching in Cologne, punctuated by travels to the Second Council of Lyon in 1274 and to Paris in 1277 to defend Aquinas from his theological enemies. Albert's complete works total thirty-eight volumes on virtually every field of knowledge known to his age: scripture, philosophy, astronomy, physics, mathematics, theology, spirituality, mineralogy, chemistry, zoology, biology, justice, and law. Albert's assiduous study of animals, plants, and nature was groundbreaking, and he debunked reigning myths about various natural phenomena through close personal observation. He devoured all the works of Aristotle and organized and distilled their content for his students, re-introducing the great Greek philosopher to the Western world forever and always. This life-long project of philosophical commentary was instrumental in grounding subsequent Catholic theological research on a wide and sturdy platform of critical thinking, which has been a hallmark of Catholic intellectual life ever since.Albert's comprehensive approach to all knowledge contributed to the flourishing of the nascent twelfth-century institutions of learning known as universities. The “uni” in university implied that all knowledge was centered around one core knowledge—that of God and His Truth. The modern understanding is that a “multiversity” is merely an administrative forum in which numerous branches of knowledge spread out in pursuit of their separate truths unhinged from any central focus or purpose.Saint Albert's prodigious mind never ceased to be curious. Every bit of knowledge which he culled led him to gather even more. His encyclopedic knowledge embraced reality itself as one sustained instance of God loving the world. No bifurcation, no subcategories, no “my truth” and no “your truth.” God was real and God was knowable. Reality and Truth were one for Albert and his era, and autonomous reason could be trusted to lead the honest, rational seeker to those eternal verities. Albert was beatified in 1622 and was canonized and named a Doctor of the Church in 1931.Saint Albert the Great, your knowledge of the sacred and physical sciences understood God as a total reality. Through your divine intercession, help the faithful to see reality not as divided but as an expression of the Trinitarian God, a knowable person who is accessible to reason.

2. Bundesliga Podcast
2. Bundesliga Podcast 2022/23: Matchday 16 Review

2. Bundesliga Podcast

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 77:43


It was a massive few days in the 2. Bundesliga as teams make that last dash to put themselves into a good position heading into the winter break. Eva and Matthew discusses all the action from Matchday 16 which saw Greuther Fürth make it a perfect 3 from 3 with a win over Hamburg, Arminia Bielefeld condemning Paderborn to a third consecutive defeat and Hannover beating the in-form Fortuna Düsseldorf. The duo also chat about Darmstadt who beat Magdeburg on Thursday night as they will end the first half of the campaign on top of the table. Fürth 1:0 Hamburg (4:07) Paderborn 0:2 Bielefeld (16:42) Magdeburg 0:1 Darmstadt (27:10) Hannover 2:0 Düsseldorf (36:52) Sandhausen 3:4 Heidenheim (42:40) Kaiserslautern 2:0 Karlsruhe (48:50) St. Pauli 0:0 Kiel (57:24) Regensburg 1:1 Braunschweig (1:02:22) Rostock 1:1 Nürnberg (1:06:29) Find us on Twitter: @eva_bohle, @MatthewKaragich, @2BundesligaPod

2. Bundesliga Podcast
2. Bundesliga Podcast 2022/23: Matchday 15 Review

2. Bundesliga Podcast

Play Episode Listen Later Nov 8, 2022 83:01


We've reached the first third of an Englische Woche as the 2. Bundesliga prepares to say goodbye for 2022. Eva and Matthew discusses all the action from Matchday 15 which saw Kaiserslautern steal the points against 10-men Arminia Bielefeld, Hamburg come from behind to beat Regensburg and a Marvin Mehlem goal of the year contender helped Darmstadt overcome Hannover. The duo also discuss the tight relegation battle as teams sitting between 9th and 17th are spirited by only 3 points heading into the final 2 games of the calendar year. Bielefeld 2:3 Kaiserslautern (4:30) Hamburg 3:1 Regensburg (17:42) Darmstadt 1:0 Hannover (27:00) Düsseldorf 1:0 St. Pauli (35:47) Heidenheim 3:0 Paderborn (45:02) Karlsruhe 1:4 Kiel (52:57) Nürnberg 1:2 Magdeburg (1:01:29) Braunschweig 0:1 Fürth (1:09:30) Rostock 0:1 Sandhausen (1:14:44) Find us on Twitter: @eva_bohle, @MatthewKaragich, @2BundesligaPod

Fußball – meinsportpodcast.de
Der Zirkus ist in der Stadt - Folge 209

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 72:43


3-1 Heimsieg gegen Regensburg. Als war wieder mal einiges los im Volksparkstadion. Über 50.000 Zuschauer. 4 Tore, verschossener Elfmeter. Einfach? Nicht mit dem HSV. Wir sprechen über das Spiel und legen uns auf den nächsten 11m Schützen fest. Oder doch nicht?  Viel Spaß.  --- Send in a voice message: https://anchor.fm/hsvkloenstuv/message Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Fußball – meinsportpodcast.de
Folge 188 – Ein Heimsieg, der die aufsteigende Form bestätigt.

Fußball – meinsportpodcast.de

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 82:29


Moin liebe Freunde,Tolle Stimmung im Volkspark, eine mutig spielende Mannschaft die sich von Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen ließ und mit 3:1 auch verdient gewann. Der offensive Elan aus dem Spiel in Paderborn wurde auch gegen Regensburg auf dem Platz gezeigt und es macht uns Hoffnung für die anstehende englische Woche, der letzten Spieltagswoche vor der langen Winterpause. Wie gewohnt nehmen wir uns die Spiele analytisch vor und natürlich stellen auch wir uns die Frage, ob Königsdörffer nun Verteidiger oder Stürmer gespielt hat.Hört rein.Euer Volksparkgeflüster Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.