Podcasts about wiederaufbau

  • 427PODCASTS
  • 736EPISODES
  • 24mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 18, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about wiederaufbau

Show all podcasts related to wiederaufbau

Latest podcast episodes about wiederaufbau

NachDenkSeiten – Die kritische Website
US-Investmentgesellschaft BlackRock soll im Auftrag von Zelenskij den Wiederaufbau der Ukraine koordinieren

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Jan 18, 2023 10:02


Ende Dezember 2022 hatte der US-Milliardär und Vorstandsvorsitzende von BlackRock, Larry Fink, mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Zelenskij vereinbart, dass sein Unternehmen die „Investitionsbemühungen zum Wiederaufbau der Ukraine“ koordinieren soll. Zuvor hatte bereits im November letzten Jahres das ukrainische Wirtschaftsministerium ein sogenanntes ‚Memorandum of Understanding‘ unterzeichnet, welches der weltweit größten Investmentgesellschaft weitreichenden Einfluss und BeratungstätigkeitenWeiterlesen

hr-iNFO Das Interview
Architekt Philipp Meuser: „Auch Angriffe auf das baukulturelle Erbe der Ukraine sind Kriegsverbrechen“

hr-iNFO Das Interview

Play Episode Listen Later Jan 11, 2023 26:56


Seit fast einem Jahr wütet der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine. Mehr als ein Drittel der ukrainischen Bevölkerung ist auf der Flucht. Tausende Zivilisten wurden getötet, hunderttausende Gebäude zerstört. Besonders trifft es die Millionenstadt Charkiw im Osten der Ukraine, wo neben Infrastruktur und Wohnhäusern auch Gebäude attackiert werden, die zum kulturellen Erbe des Landes gehören - beklagt der Berliner Architekt Philipp Meuser. Als Architekt, Verleger und Hochschullehrer beschäftigt sich Philipp Meuser intensiv mit der modernen Architektur in den Ländern der früheren Sowjetunion. In Charkiw hat er eine Ehrenprofessur, er reist trotz des Kriegs immer wieder durch die Ukraine und engagiert sich für den Wiederaufbau des Landes. Christoph Scheffer hat mit Philipp Meuser gesprochen. (Foto: Kateryna Malaia)

apolut: Tagesdosis
Und täglich grüßt die Angst | Von Felix Feistel

apolut: Tagesdosis

Play Episode Listen Later Jan 10, 2023 23:21


Wovon lassen wir uns motivieren?Ein Kommentar von Felix Feistel.Haben Sie es schon gehört? Es ist Krieg, ja unter Umständen Atomkrieg. Der größenwahnsinnige Diktator Putin strebt nach dem Wiederaufbau der Sowjetunion, oder des Zarenreiches, will die Weltherrschaft. Da scheut er auch nicht, uns das Gas abzudrehen, Europa in Kälte, Rezession und Arbeitslosigkeit versinken zu lassen. Er ist eben ein ganz böser, der Putin. So drohen uns diesen Winter Blackouts mit weitreichenden Konsequenzen, ein Ausfall der Heizungen, die Lebensmittelversorgung hängt am seidenen Faden, während gleichzeitig der Einsatz von Atomwaffen wie ein Damoklesschwert über uns dräut. ... hier weiterlesen: https://apolut.net/und-taeglich-gruesst-die-angst-von-felix-feistel+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.net/Odysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Der Ideenfänger Podcast
Brauchen wir einen Marshallplan 2.0? | Sudha David-Wilp

Der Ideenfänger Podcast

Play Episode Listen Later Jan 8, 2023 23:09


Der Marshallplan hat geholfen, Deutschland und Europa nach dem zweiten Weltkrieg wieder aufzubauen. Als Dankbarkeit wurde die Stiftung "German Marshall Fund of the United States" gegründet. Was dahinter steckt, erklärt Sudha David-Wilp, Direktor des Funds in Berlin.

Regional Diagonal
Regional Diagonal vom 07.01.2023

Regional Diagonal

Play Episode Listen Later Jan 7, 2023 14:47


Seit fast einem Jahr herrscht Krieg in der Ukraine. Die Berner Fachhochschule bietet neu einen Lehrgang an, damit sich Geflüchtete oder Ukrainerinnen und Ukrainer, welche in der Schweiz leben, das Rüstzeug für den Wiederaufbau in der Heimat holen können. Weiter in der Sendung: [00:03:11] BE: Fenster für die Ukraine Die Basler Architektin und Stadtplanerin Barbara Buser und ihre Tochter haben seit Juli bereits 600 Fenster in die Ukraine geschickt. Auf vielen Schweizer Baustellen gibt es Fenster, die verschrottet werden – dies sei reine Verschwendung, wenn man bedenke, dass in der Ukraine jetzt im Winter dringend Fenster gebraucht werden, die bei zerstörten Gebäuden eingesetzt werden können. [00:05:35] ZH: Der Recognizer der Winterthurer Polizei Winterthur hat als erstes Polizeicorps einen sogenannten Super-Recognizer. Er erkennt Menschen zuverlässig wieder, auch in einer Menschenmenge, selbst wenn er sie nur einmal gesehen hat. Menschen mit dieser Begabung eignen sich natürlich hervorragend zur Suche einer Tätein oder eines Täters. [00:08:37] GR: Sorgenkind Dezemberwild Während der Sonderjagd im Dezember haben viele Bündner Jäger Mühe, eine Metzg für ihr Wild zu finden. Die Metzger sind in der Regel mit dem Weihnachtsgeschäft beschäftigt und leiden sowieso unter Personalmangel. Eine mögliche Lösung: Öffentliche Kühlräume einrichten. Damit das Wild gelagert und später verarbeitet werden kann. [00:11:32] AG: In der Tischbombenfabrik denkt man bereits wieder an Silvester Im ganzen Land haben an Silvester wieder die Tischbomben geknallt. Da schiessen Produkte aus dem Kartonrohr, die nach ein paar Minuten Spass im Abfall landen. Das ist nicht besonders nachhaltig. Überlegt sich die Tischbombenindustrie neue Ideen? Und wer bestimmt, was in die Bomben kommt und wieviel? Weitere Themen: - Das Magazin - So hilft die Schweiz beim Ukraine-Wiederaufbau

Länderreport - Deutschlandfunk Kultur
Wiederaufbau im Ahrtal - Die alten Fehler wiederholen sich

Länderreport - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 11:00


Fünf Autoren stellen vor Ort ihr Buch über das Ahrtal-Hochwasser im Sommer 2021 vor: Sie blicken nicht nur zurück, sondern auch voraus: Beim Wiederaufbau würden alte Fehler wiederholt, die Politik ignoriere Erkenntnisse der Wissenschaft. Von Anke Petermannwww.deutschlandfunkkultur.de, LänderreportDirekter Link zur Audiodatei

Kompressor - das Kulturmagazin - Deutschlandfunk Kultur
Wiederaufbau von Charkiw - Auferstehen aus Ruinen (Podcast)

Kompressor - das Kulturmagazin - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 16:53


Schon seit April gibt es Wiederaufbaupläne für die durch russischen Beschuss schwer beschädigte Stadt Charkiw in der Ukraine. Auch der britische Star-Architekt Norman Foster ist daran beteiligt. Vom Ablauf der Planungen sind nicht alle begeistert.Moderation: Gesa Uferwww.deutschlandfunkkultur.de, KompressorDirekter Link zur Audiodatei

So geht erfolgreiche Baustellenabwicklung
#085_Es waren dramatische Stunden – die Flutkatastrophe im Ahrtal

So geht erfolgreiche Baustellenabwicklung

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 39:56


Es ist nun fast 1,5 Jahre her… Es waren dramatische Stunden. Die Bilder gingen bei vielen Menschen direkt ins Herz. Aber wie es immer so ist, bei schrecklichen Ereignissen, bald verschwinden die Bilder aus den Medien und auch aus den Köpfen der Menschen. Genauso war es bei der verheerenden Flutkatastrophe im Ahrtal am 14.07 im Jahr 2021. Die Verwüstungen waren unvorstellbar. Das Dramatische jedoch ist, dass die Menschen im Ahrtal bei Weitem noch nicht wieder zur Normalität zurückgekehrt sind. Nein, die Aufräumarbeiten beginnen schleppend und sind noch lange nicht abgeschlossen. Es müssen dort immer noch Menschen ohne Strom leben! Was wir aus solchen Ereignissen lernen können, bespreche ich mit Markus Becker. Markus ist Geschäftsführer der Berthold Becker GmbH und beschäftigt sich mit zukunftsfähiger Infrastruktur. Er ist Baumensch durch und durch und Gründer von www.localexpert24.de, sowie Buchautor von „Die Wahrheit liegt vor der Baggerschaufel“. Er ist aber nicht nur ein umtriebiger Bauingenieur. Nein, er ist auch Betroffener der Flutkatastrophe im Ahrtal. Als solcher ist er sehr stark in dem Wiederaufbau involviert. Genau deswegen spreche ich mit Markus über die Lehren, die wir aus dieser Katastrophe ziehen können. Außerdem stellen wir uns in der Podcastfolge der Frage: Wie schafft man es, ein fast zur Gänze zerstörtes Tal wieder aufzubauen? Markus Vision ist es, eine zukunftsfähige Infrastruktur für Deutschland zu erschaffen. Diese Vision kann ich nur teilen. Ohne zukunftsfähige Infrastruktur, keine zukunftsfähige Wirtschaft. Und überall da, wo es Schwierigkeiten und Herausforderungen gibt, gibt es auch immer Chancen. Du kannst dich auf einen extrem spannenden Podcast freuen, der die Situation im Ahrtal umfassend beleuchtet. Herzlichst, Dein Stefan Ufertinger - Vernetze Dich gerne mit mir auf [LinkedIn](https://www.linkedin.com/in/stefan-ufertinger/) . - Oder melde dich zum kostenlosen [Newsletter ](https://stefanufertinger.com/) an. - Hier erreichst du meine [Abteilung der Pöyry Austria GmbH](https://www.poyry.at/de/dienstleistungen/engineering/projektmanagement-bauaufsicht).

apolut: Tagesdosis
BlackRock plant den Kauf der Ukraine | Von Bradley Devlin

apolut: Tagesdosis

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 6:29


Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl. ggf. Quellenhinweisen und Links) finden Sie hier:https://apolut.net/blackrock-plant-den-kauf-der-ukraine-von-bradley-devlinEin Kommentar von Bradley Devlin.BlackRock wird einen Fahrplan für den Wiederaufbau der Ukraine erstellen.Die Ukraine hat einen neuen westlichen Geldgeber. Dabei handelt es sich weder um einen Nationalstaat noch um einen militärischen Auftragnehmer. Es ist das Finanzunternehmen BlackRock.Wie die Ukraine am Mittwoch mitteilte, führte der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelensky eine Videokonferenz mit dem Vorstandsvorsitzenden von BlackRock, Larry Fink, durch. Die beiden haben sich offenbar darauf geeinigt, ihre Investitionen zum Wiederaufbau des vom Krieg zerstörten Landes zu koordinieren.Ein Bericht über das Treffen auf der Website des ukrainischen Präsidenten rühmte die Beteiligung von BlackRock und bezeichnete das Unternehmen als "einen der weltweit führenden Investmentmanager" und wies darauf hin, dass es "Kundenvermögen im Wert von etwa 8 Billionen Dollar verwaltet".... hier weiterlesen: https://apolut.net/blackrock-plant-den-kauf-der-ukraine-von-bradley-devlin+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.net/Odysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolutFacebook: https://www.facebook.com/apolut/Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Regional Diagonal
Regional Diagonal vom 03.01.2023

Regional Diagonal

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 5:51


Barbara Buser wollte mehr machen als einfach spenden. So hat die Basler Architektin begonnen, auf Baustellen alte Fenster zu sammeln und per Lastwagen in die Ukraine transportieren zu lassen. So haben bereits rund 600 Fenster einen Beitrag zum Wiederaufbau geleistet. Weiter in der Sendung: * ZH: Die Notfallabteilungen der Spitäler platzen aus allen Nähten. * AG: Immer mehr kleine Musikschulen schliessen sich zusammen. Weitere Themen: - Basler Architektin sammelt alte Fenster für die Ukraine

Aktien, Börse & Co. - Der SdK Anlegerpodcast
Ist die Aktie der Hamburger Hafen und Logistik AG jetzt ein Kauf? | Anleger Forum

Aktien, Börse & Co. - Der SdK Anlegerpodcast

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 68:23


Die Aktie der Hamburger Hafen und Logistik AG hat seit dem Ausbruch des Coronavirus nicht etwa von den gestörten Lieferketten profitiert wie etwa die dänische A.P. Møller-Mærsk, sondern deutlich gelitten, was der Ukrainekrieg noch einmal verstärkte. Warum der solide Dividendenzahler gerade deshalb ein lohnendes Investment in 2023 sein könnte, erklärt Investor Relations Managerin Ute Neumann. ⌚ Timestamps: (0:00) Intro (0:48) -- Beginn der Präsentation -- (2:02) HHLA auf einen Blick (7:02) Investment Case (11:41) Video zum modernen Umschlag (18:13) Nachhaltigkeit (20:20) Anlagenbasis (21:56) Resilienz des Geschäftsmodells (23:25) Aktuelle Zahlen & Ausblick (32:15) Dividende & Aktienkurs (34:07) -- Beginn der Q&A-Session -- (34:53) Könnte man die Anlage in Finkenwerder erneuern? (36:24) Wie groß ist die Lagerkapazität für Container? (38:18) Gibt es noch Expansionsmöglichkeiten auf dem bestehenden Gelände? (39:44) Hat HHLA Infrastruktur für elektrisch betriebene Schiffe? (40:53) Ist der Bau des Ammoniakwerks gut für das Unternehmen? (41:31) Gibt es Risiken für Katastrophen wie in Beirut? (42:54) Gibt es schon Pläne für den Wiederaufbau des Hafens von Odessa? (44:01) Was hat die Seidenstraße mit Schiffen zu tun? (46:14) Welche strategischen Vorteile hat der Hafen von Triest? (47:14) Warum besitzt HHLA noch keine Häfen in den USA? (48:10) Wie ist der Stand bei Fusionen mit Eurokai und BLG? (49:55) Wäre eine Übernahme durch Klaus-Michael Kühne denkbar? (53:30) Wie läuft der anteilige Verkauf der Tochter an die chinesische COSCO Shipping ab? (57:52) Wie hoch ist der Umsatzanteil an Russland, der nun verloren geht? (58:50) Warum profitiert HHLA nicht von den Lieferkettenproblemen? (1:01:45) WIe greift die Hansestadt Hamburg ins Geschäft ein? Gibt es viele Belegschaftsaktionäre? (1:03:31) Woher kommt die niedrige Eigenkapitalquote? (1:04:56) Welche Bedeutung hat das Taiwan-Geschäft? (1:05:42) Gibt es Pläne für einen Krieg um Taiwan? Hätte es einen Einfluss? (1:06:44) Abschließende Worte

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur
Trompeter Ludwig Güttler - Der Retter der Dresdner Frauenkirche tritt von der Bühne ab

Fazit - Kultur vom Tage - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 5:58


Ohne den Trompeter Ludwig Güttler wäre der Wiederaufbau der Frauenkirche in Dresden vielleicht gar nicht gelungen. Viele Millionen Euro hat der Musiker mit seinen Mitstreitern eingeworben. Nach 65 Arbeitsjahren gab er nun sein letztes Konzert.Von Alexandra Gerlachwww.deutschlandfunkkultur.de, FazitDirekter Link zur Audiodatei

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine
Ukrainischer Botschafter Makeiev ruft Westen zu mehr Unterstützung auf

Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine

Play Episode Listen Later Dec 29, 2022 5:35


Der neue ukrainische Botschafter in Deutschland, Oleksii Makeiev, wünscht sich mehr Unterstützung des Westens im Krieg gegen russische Truppen. Ziele für das kommende Jahr seien die komplette Befreiung der Ukraine und der Wiederaufbau des Landes, sagte Makeiev den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Hilfreich wären dafür mehr Mut und Entschlossenheit von Alliierten und Partnern. Der neue Botschafter in Berlin appellierte an Deutschland, eine Führungsrolle zu übernehmen, wenn es um die Aufnahme der Ukraine in EU und Nato gehe. Dies könne bahnbrechend für die europäische Nachkriegsordnung sein, so Makeiev.

zeb Sound of Finance
Eine Bank trotzt dem Krieg. Unser Projekt bei der PrivatBank in der Ukraine.

zeb Sound of Finance

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022 38:05


Unter den Tausenden von Projekten, an denen wir in diesem Jahr für und mit unseren Kunden gearbeitet haben, ragt ein Projekt heraus: Die Beratung der PrivatBank in der Ukraine. Dort wurde über Nacht aus einem Strategie- erst ein Notfall- und dann sogar ein Widerstandsprojekt. Etwas, das weder unser zeb.Gründungspartner Andreas Rinker noch Sebastian Schoenaich-Carolath, Aufsichtsratsmitglied und Vorsitzender des Strategieausschusses der PrivatBank, je erlebt haben, wie sie unserem Kollegen Jan Müller-Dethardt in diesem Podcast schildern. Und, hoffentlich, auch nie wieder erleben müssen.

Aus der jüdischen Welt - Deutschlandfunk Kultur
Synagoge am Fraenkelufer in Berlin - Streit über den geplanten Wiederaufbau

Aus der jüdischen Welt - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 8:35


Die kleinste Synagoge Berlins soll in Kreuzberg wieder aufgebaut werden, doch es gibt Streit um die Rekonstruktion. Mangelnde Transparenz über die Pläne ist einer der vielen Kritikpunkte. Der Bau wurde einst von den Nationalsozialisten zerstört. Von Stefan Maywww.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt mit ShabbatDirekter Link zur Audiodatei

Talking Purpose - Wirtschaft neu denken
Kaffee Kooperative: mit Blockchain zu Fairtrade Plus | #48

Talking Purpose - Wirtschaft neu denken

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 52:29


Herzlich Willkommen zur 48. Folge von „Talking Purpose – Wirtschaft neu denken“, dem Podcast rund um nachhaltig erfolgreiche Unternehmens- und Markenführung. Mein Name ist Annette Bruce und ich bin Geschäftsführerin der Marketing Strategieberatung Creative Advantage aus Hamburg. Mit meinen Gästen diskutiere ich, wie Unternehmen profitabel wirtschaften und gleichzeitig einen Beitrag für das Gemeinwohl leisten können. In den Gesprächen erhaltet ihr Einblicke in die Unternehmen und Organisationen, die den Mut haben, Wirtschaft neu zu denken und damit Teil der Lösung der drängendsten Probleme unserer Zeit sind. Meine Gäste heute: Tonja von Thaden, Marketing-Leiterin und Xaver Kitzinger, Geschäftsführer der Kaffee-Kooperative. Zusammen mit Co-Gründer Allan Mubiru haben sie sich kein geringeres Ziel gesetzt, als den Kaffeehandel zu revolutionieren, indem sie die komplette Verantwortung der Kaffeeproduktion vom Anbau des Kaffees über die Verarbeitung, vor allem die Röstung und Verpackung, in die Hände der Kaffeebäuerinnen und -bauern legen, während sie selbst den Kaffee hier bei uns vermarkten. Die Kaffeemarke Angelique's Finest, eine der zwei Marken der Kaffee Kooperative gehört zu 100% den Produzentinnen in Ruanda. In dem nach dem Völkermord in 1994 stark beschädigten Land kommt den Frauen im Wiederaufbau des Landes eine besondere Rolle zu. Sie kommen in Kooperativen zusammen und haben dort Frauengruppen gebildet, in denen sie Kaffee komplett aus Frauenhand produzieren - und für die vollständige Wertschöpfungskette verantwortlich sind, bis die Kooperative am Ende das fertige Produkt abkauft. Ziel ist, dass die Bäuerinnen über diese Art der Zusammenarbeit mehr Entscheidungsmacht, Mitspracherecht, Unabhängigkeit und Selbstbewusstsein erhalten. Erfahrt im Podcast, warum es fairer nicht geht, zum wievielten Male die Kooperative den Cup of Excellence in Ruanda gewonnen hat und wie über die Blockchain-Technologie die absolute Transparenz über den gesamten Produktions- und auch Fair-Teiler-Prozess sichergestellt ist. Ganz besonders wichtig ist es auch für Xaver klar zu stellen, dass sich in diesem Projekt alle Beteiligten auf Augenhöhe begegnen. So wurde die Marke Anglique's Finest von der Kooperative entwickelt und liegt in deren Besitz und Xaver wird auch nicht müde immer wieder darauf hinzuweisen, dass die Kaffee-Kooperative eine gemeinsame Idee und keines der vielen Projekte ist, bei denen die Idee aus dem Westen stammt und die Arbeit in Afrika gemacht wird. Erfahrt im Podcast auch, von der vielfältigen Unterstützung z.B. durch Brigitte von der die Kooperative profitiert und warum gerade auch die Listung bei DM und Edeka Meilensteine für die Kooperative sind. Freut euch auf meine beiden super motivierten und engagierten Gäste, die mit viel Herzblut, starken Werten und Überzeugungen für ihr Produkt stehen.

WDR 5 Morgenecho
Ukraine-Hilfen: "Strom ist auch Hoffnung"

WDR 5 Morgenecho

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 7:42


Die Menschen in der Ukraine leiden derzeit erheblich unter russischem Beschuss der Infrastruktur. Es fehlt an Strom, Wasser und Heizungen. Nötig seien jetzt Geldspenden, um Stromgeneratoren zu besorgen, sagt Linda Mai vom Hilfsverein "Blau-Gelbes Kreuz". Von WDR 5.

WDR 5 Politikum
Wiederaufbau & Bewegung - Meinungsmagazin

WDR 5 Politikum

Play Episode Listen Later Dec 13, 2022 15:22


Deutschland soll den Ukraine-Wiederaufbau koordinieren, erklärt André Härtel Moderator Philipp Anft. Deutschland braucht mehr Bewegung - auch in der Raumplanung, fordert Tanja Busse. Und: Private Pflegeversicherung. Von WDR 5.

Im Gespräch
Trompeter Ludwig Güttler - Von Herzen Musiker und Dresdner

Im Gespräch

Play Episode Listen Later Nov 28, 2022 39:07


Berühmt wurde Ludwig Güttler mit der Trompete. Dabei wollte er die Baufirma des Großvaters übernehmen und Architekt werden. Als Musiker setzte er sich ab 1990 für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche ein. Jetzt gibt Güttler seine letzten Konzerte. Schreyl, Marcowww.deutschlandfunkkultur.de, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei

Die Stunde Null – Deutschlands Weg aus der Krise
„Die beste Wirtschaftsförderung für die Ukraine sind Waffen“ – Präsidentenberater Alexander Rodnyansky

Die Stunde Null – Deutschlands Weg aus der Krise

Play Episode Listen Later Nov 18, 2022 33:14


Die Ukraine dürfte in diesem Jahr einen dramatischen Einbruch ihrer Wirtschaft erleiden. Beobachter rechnen mit bis zu 40 Prozent nach den jüngsten russischen Angriffen auf die ukrainische Infrastruktur. Die Regierung in Kiew hofft daher mehr denn je auf westliche Finanzhilfen, um den Staatshaushalt zu stabilisieren – wie Alexander Rodnyansky, Berater des ukrainischen Präsidenten, im Podcast sagt: „Es geht darum, weiter funktionsfähig zu sein – unsere Renten zu zahlen, die Löhne zu zahlen, die Staatsunternehmen weiter zu betreiben.“ Zugleich fordert Rodnyansky mehr Militärhilfe, da die russischen Angriffe auch die ökonomischen Möglichkeiten der Ukraine stark einschränken. „Die beste Wirtschaftsförderung für die Ukraine sind Waffen“, sagt der Berater. Rodnyansky spricht über die Lage in Kiew, die Stimmung in den Unternehmen und den Versuch, russisches Geld für den Wiederaufbau zu nutzen. // Weitere Themen: Der Crash auf dem Markt für Krypto-Währungen. +++ Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Politik und Hintergrund
Krieg in der Ukraine - Beim Wiederaufbau werden Minen zur tödlichen Gefahr

Politik und Hintergrund

Play Episode Listen Later Nov 18, 2022 26:02


Vor einer Woche hat die ukrainische Armee Cherson zurückerobert. Die russischen Truppen haben eine zerstörte Infrastruktur hinterlassen. Es gibt keinen Strom, kein fließendes Wasser, keine Heizung. Bei Reparaturarbeiten stoßen die Arbeiter auf zahlreiche Minen. Sie sind international geächtet, doch die russischen Truppen setzen sie weiter ein. Nach dem Abzug der russischen Armee aus Cherson werden sie zur tödlichen Gefahr für die Bevölkerung und behindern den Wiederaufbau.

Eins zu Eins. Der Talk
Paula Morandell, Südtiroler Zeitzeugin

Eins zu Eins. Der Talk

Play Episode Listen Later Nov 17, 2022 38:22


Sie hat die Geschichte Südtirols am eigenen Leib erlebt, und das 88 Jahre lang: Paula Morandell musste als Kind ihre Heimat verlassen, ist dann unter dramatischen Umständen nach Südtirol zurückgekommen und hat hart am Wiederaufbau gearbeitet. Ihre Erinnerungen hat Verena Nolte in dem Buch "Der Milchkrug" niedergeschrieben. Moderation: Gregor Hoppe

KURIER daily
"Der Widerstandswille ist extrem stark": KURIER-Reporter zurück aus der Ukraine

KURIER daily

Play Episode Listen Later Nov 4, 2022 21:31


Elf Tage lang sind die KURIER-Reporter Armin Arbeiter und Jürg Christandl durch die Ukraine gefahren, besuchten Frontstädte, sprachen mit Soldaten, Helfern, Bürgermeistern, berichteten aus befreiten Gebieten. Armin Arbeiter erzählt in dieser Daily-Podcast-Folge von seinen Eindrücken und wie er die Stadt Charkiw wahrnahm, die die beiden wenige Tage nach Kriegsbeginn verlassen mussten. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

NDR Feature Box
Hauskauf mit Geschichte

NDR Feature Box

Play Episode Listen Later Nov 1, 2022 53:52


Als Friederike Fechner und ihr Mann in Stralsund das ehemalige Haus der jüdischen Kaufmannsfamilie Blach kaufen, sind deren Nachkommen über die ganze Welt verstreut und ahnen nichts voneinander. Die Musikerin bringt sie erstmals in Kontakt. Die Cellistin Friederike Fechner und ihr Mann wissen nicht, was auf sie zukommt, als sie das verfallene Haus in der Stralsunder Innenstadt erwerben. Es ist nicht nur der langwierige Wiederaufbau eines hanseatischen Bürgerhauses. Sie entdecken auch dessen Geschichte neu: Die Geschichte der jüdischen Kaufmannsfamilie Blach, die bis 1938 das Haus bewohnte. Bei ihren Recherchen findet Friederike Fechner Nachkommen, die sich aus den Augen verloren haben. In Amsterdam trifft sie Gaby Glassman: Ihre Mutter und ihr Stiefvater waren von Stralsund dorthin geflüchtet und überlebten den Krieg in Verstecken, ihre Großeltern wurden aus Amsterdam deportiert und im Konzentrationslager ermordet. Ihr damals achtjähriger Bruder wurde verraten und überlebte das KZ. Angeregt von ihren Begegnungen gründet Friederike Fechner die „Initiative zur Erinnerung an jüdisches Leben in Stralsund“. Ehrenamtliche arbeiten an einem digitalen Gedenkbuch. Dort sollen einmal alle jüdischen Bürger der Hansestadt mit ihrem Schicksal verzeichnet sein. Feature von Alexa Hennings. Produktion: DLF / NDR 2022. Redaktion: Joachim Dicks.

Europa heute - Deutschlandfunk
Marshallplan für die Ukraine - Ukrainischer Journalist: Zivile Infrastruktur muss jetzt wiederaufgebaut werden

Europa heute - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 28, 2022 7:05


Der ukrainische Journalist Ivan Gayvanovych begrüßt den EU-Marshallplan zum Wiederaufbau seines Landes. Die Menschen müssten mit Wasser, Wärme und Strom versorgt werden. Zivile Infrastruktur sei verstärkt von russischen Drohnenangriffen betroffen.Brockhues, Annabellwww.deutschlandfunk.de, Europa heuteDirekter Link zur Audiodatei

Zurück zum Thema – detektor.fm
Wie hilft die deutsche Wirtschaft beim Wiederaufbau der Ukraine?

Zurück zum Thema – detektor.fm

Play Episode Listen Later Oct 27, 2022 9:21


Weite Teile der Ukraine sind zerstört. Die Staatengemeinschaft plant Hilfe beim Wiederaufbau. Was kann die Wirtschaft dazu beitragen? Hier entlang geht's zu den Links unserer Werbepartner: https://detektor.fm/werbepartner/zurueck-zum-thema >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/zurueck-zum-thema-deutsche-wirtschaft-wiederaufbau-ukraine

Presseschau - Deutschlandfunk
26. Oktober 2022 - Die Presseschau aus deutschen Zeitungen

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 8:51


Themen sind die neue Regierung in Großbritannien, das angespannte deutsch-französische Verhältnis, der geplante Wiederaufbau der Ukraine und der Besuch von Bundespräsident Steinmeier in Kiew. Letzterer sorgt nach wie vor für Diskussionen.www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

WDR aktuell - Der Tag
Neuer Britischer Premier nimmt Arbeit auf

WDR aktuell - Der Tag

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 10:07


Rishi Sunak ist offiziell von König Charles ernannt worden. Anschließend hielt er seine erste Rede ans britische Volk. Und während Bundespräsident Steinmeier überraschend in die Ukraine gereist ist, wurde in Berlin über den Wiederaufbau des Landes beraten. Moderation: Christoph Hoffmann. Von Christoph Hoffmann.

WDR 5 Politikum
AfD-Stiftung gefährlich & Vision für Mariupol - Meinungsmagazin

WDR 5 Politikum

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 14:50


Moderator Sebastian Moritz diskutiert, warum die AfD beim Thema Stiftung eine Sonderbehandlung verdient. Tanja Busse kommentiert, dass Mariupol ein Symbol für Europa werden sollte. Und: Schweden bleibt in Sachen Corona betont locker. Von WDR 5.

Tagesschau (Audio-Podcast)
25.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 16:01


Themen der Sendung: Steinmeier zu Besuch in der Ukraine, Konferenz zum Wiederaufbau der Ukraine in Berlin, Bedrohungen im Cyberraum laut BSI-Lagebericht so hoch wie noch nie, Diskussion über Beteiligung von China an Container-Terminal im Hamburger Hafen, Industriegase-Konzern Linde will sich aus DAX zurückziehen, Amtsantritt von Sunak als neuer Premier in Großbritannien, Italienische Ministerpräsidentin Meloni hält erste Regierungserklärung, Anklage gegen mehr als 300 Menschen im Iran wegen Proteste gegen die Regierung, Bundesverfassungsgericht: Verhandlung über Zuschüsse für AfD-nahe Stiftung, "Smash" ist Jugendwort des Jahres 2022, Partielle Sonnenfinsternis war vor allen in Süddeutschland gut zu sehen, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
25.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 16:01


Themen der Sendung: Steinmeier zu Besuch in der Ukraine, Konferenz zum Wiederaufbau der Ukraine in Berlin, Bedrohungen im Cyberraum laut BSI-Lagebericht so hoch wie noch nie, Diskussion über Beteiligung von China an Container-Terminal im Hamburger Hafen, Industriegase-Konzern Linde will sich aus DAX zurückziehen, Amtsantritt von Sunak als neuer Premier in Großbritannien, Italienische Ministerpräsidentin Meloni hält erste Regierungserklärung, Anklage gegen mehr als 300 Menschen im Iran wegen Proteste gegen die Regierung, Bundesverfassungsgericht: Verhandlung über Zuschüsse für AfD-nahe Stiftung, "Smash" ist Jugendwort des Jahres 2022, Partielle Sonnenfinsternis war vor allen in Süddeutschland gut zu sehen, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
25.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 16:01


Themen der Sendung: Steinmeier zu Besuch in der Ukraine, Konferenz zum Wiederaufbau der Ukraine in Berlin, Bedrohungen im Cyberraum laut BSI-Lagebericht so hoch wie noch nie, Diskussion über Beteiligung von China an Container-Terminal im Hamburger Hafen, Industriegase-Konzern Linde will sich aus DAX zurückziehen, Amtsantritt von Sunak als neuer Premier in Großbritannien, Italienische Ministerpräsidentin Meloni hält erste Regierungserklärung, Anklage gegen mehr als 300 Menschen im Iran wegen Proteste gegen die Regierung, Bundesverfassungsgericht: Verhandlung über Zuschüsse für AfD-nahe Stiftung, "Smash" ist Jugendwort des Jahres 2022, Partielle Sonnenfinsternis war vor allen in Süddeutschland gut zu sehen, Das Wetter

SPIEGEL Update – Die Nachrichten
Verwirrspiel um schmutzige Bombe, Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine, Reichtum des Rishi Sunak

SPIEGEL Update – Die Nachrichten

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 4:55


Der Kreml inszeniert ein Verwirrspiel um die schmutzige Bombe. Kanzler Scholz lädt zur Wiederaufbau-Runde für die Ukraine. Und: Kann ein Superreicher ein guter Premierminister sein? Das ist die Lage am Dienstagmorgen. Krieg gegen die Ukraine: Russland und die angebliche "schmutzige Bombe" https://www.spiegel.de/ausland/ukrainekrieg-russland-und-die-angebliche-schmutzige-bombe-a-a2453ddf-5594-4eb3-b4bc-22175bb55515 Lehren aus der Kuba-Krise für den Ukrainekrieg: „Wir waren nah am Ende der Welt“ https://www.spiegel.de/geschichte/was-kann-man-aus-der-kuba-krise-fuer-den-ukraine-krieg-lernen-a-22a0178a-1978-4857-b6bd-af396c7ab549 Künftiger britischer Premierminister Rishi Sunak: Der Nächste, bitte https://www.spiegel.de/ausland/grossbritannien-neuer-premierminister-rishi-sunak-der-naechste-bitte-a-28b3015c-de9f-4043-9a85-e2016e21b56f Mehr Hintergründe zum Thema erhalten Sie bei SPIEGEL+. Jetzt für nur € 1,– im ersten Monat testen unter spiegel.de/abonnieren. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Thema des Tages
Ukraine-Update: Kommen "schmutzige Bomben" zum Einsatz?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 18:35


In der Ukraine geht die Angst vor "schmutzigen Bomben" um. Erste Gerüchte über solche Waffen, die auch nukleares Material enthalten können, hat Russland gestreut – ohne Beweise zu nennen. Die Internationale Atomenergiebehörde hat nun angekündigt, dem nachzugehen. Unterdessen bekommt die ukrainische Hauptstadt diplomatischen Besuch: Der deutsche Präsident Frank-Walter Steinmeier ist nach Kiew gereist, um unter anderem den Wiederaufbau des Landes zu besprechen. Ein Thema, das auch bei einer aktuellen Konferenz in Berlin im Fokus steht. Florian Niederndorfer aus dem STANDARD-Außenpolitikressort spricht heute darüber, wie die kriegsgebeutelte Ukraine in den nächsten Jahren wiederaufgebaut werden könnte. Wir schauen uns außerdem an, was es mit Gerüchten über österreichische Bauteile in russischen Kampfdrohnen auf sich hat. Und wir fragen im Detail nach, was eine "schmutzige Bombe" überhaupt ist. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

hr2 Der Tag
Wiederaufbau mitten im Krieg – Ist die Ukraine reif für einen Marshallplan?

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 53:38


Der Krieg ist in vollem Gange, ein Ende nicht abzusehen, und der Ausgang offen. Aber in Berlin beginnt eine Internationale Konferenz zum Wiederaufbau der Ukraine. Hat es denn wirklich Sinn, schon jetzt mühsam aufzubauen, was durch russische Angriffe in Sekundenschnelle wieder zerstört werden kann? Oder hat die Ukraine ohne einen sofortigen Wiederaufbau vielleicht gar keine Chance, den Angriffen standzuhalten? Braucht das Land einen einen “Marshallplan” und wie kann der finanziert werden? Mit Krediten oder mit dem konfisziertem Geld von den Konten der russischen Angreifer?

B5 Thema des Tages
Bundespräsident Steinmeier in der Ukraine und Wiederaufbau-Konferenz in Berlin

B5 Thema des Tages

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 8:17


Überraschungsbesuch in der Ukraine: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist in der Nacht mit dem Zug nach Kiew gereist, heute Vormittag ging es weiter in den Norden, an die Grenze zu Belarus und Russland. Holger Romann im Gespräch mit Rebecca Barth, die Bundespräsident Steinmeier bei seinem Ukraine-Besuch begleitet. Die Ukraine wird viel Unterstützung brauchen, um das Land wieder herzustellen. Bundeskanzler Scholz fordert deshalb einen Marshall-Plan. Er hat als Vorsitzender der G7 in Berlin eine Wiederaufbau-Konferenz organisiert, heute war der zweite Tag. Informationen von unserer Hauptstadt-Korrespondentin Anita Fünffinger. Moderation: Alexandra Schöffel

Interview - Deutschlandfunk Kultur
Wiederaufbau der Ukraine - Das Geld darf nicht in die falschen Taschen fließen

Interview - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 7:42


Eine internationale Konferenz berät über den Wiederaufbau der Ukraine. Dieser sei eine Generationenaufgabe, sagt der Politikberater Robert Kirchner. Eine Voraussetzung dafür sei, dass das Land die Korruption in den Griff bekomme.Robert Kirchner im Gespräch mit Liane von Billerbeck www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9Direkter Link zur Audiodatei

hr-iNFO Das Thema
Wiederaufbau mitten im Krieg? Die G7-Staaten wollen der Ukraine helfen

hr-iNFO Das Thema

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 20:27


In der Ukraine sind nach 8 Monaten Krieg Teile des Landes vollkommen zerstört. Schon jetzt ist absehbar: Wenn die Waffen schweigen, wird die Ukraine vor einer Mammut-Aufgabe stehen: der Wiederaufbau zerstörter Wohnungen, Betriebe und öffentlicher Gebäude. In Berlin beraten die G7-Staaten deshalb heute gemeinsam mit der Ukraine und einigen Expertinnen und Experten über den Wiederaufbau des Landes. Was ist notwendig, um der Ukraine wieder auf die Beine zu helfen?

FAZ Frühdenker
Wann kommt echte Hilfe für Gaskunden? • Sorge vor schmutziger Bombe • Viel zu tun für Rishi Sunak

FAZ Frühdenker

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 11:23


Das Wichtigste für Sie an diesem Dienstag: Die EU-Energieminister beraten über Details im Kampf gegen hohe Strom- und Gaspreise. In Berlin debattiert eine internationale Konferenz über den Wiederaufbau der Ukraine. Und Rishi Sunak wird offiziell zum britischen Premierminister ernannt.

Newsjunkies | Inforadio
Ein Marshallplan für die Ukraine

Newsjunkies | Inforadio

Play Episode Listen Later Oct 25, 2022 18:02


Der Krieg ist in vollem Gange. Trotzdem laufen bereits die Überlegungen für den Wiederaufbau der Ukraine. Am Dienstag gab es sogar eine Konferenz dazu. Ist das nicht ein bisschen früh - fragen sich Christina Fee Moebus und Martin Spiller.

FAZ Frühdenker
Boris Johnson will doch nicht • Wiederaufbau der Ukraine • Größtes Meeres-Schutzgebiet der Welt

FAZ Frühdenker

Play Episode Listen Later Oct 24, 2022 9:18


Boris Johnson sorgt in den britischen Chaos-Tagen für neue spektakuläre Wendung - 
Der Wiederaufbau der Ukraine ist Thema beim Wirtschaftsforum mit Scholz. Und: Umweltschützer hoffen auf das weltgrößte Meeresschutzgebiet.