Podcasts about corona pandemie

Share on
Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Reddit
Share on LinkedIn
Copy link to clipboard
  • 2,836PODCASTS
  • 9,471EPISODES
  • 26mAVG DURATION
  • 6DAILY NEW EPISODES
  • Aug 12, 2022LATEST

POPULARITY

20122013201420152016201720182019202020212022



    Best podcasts about corona pandemie

    Show all podcasts related to corona pandemie

    Latest podcast episodes about corona pandemie

    Podcasts – detektor.fm
    brand eins-Podcast | Annette Meier – Lange Nacht der Museen

    Podcasts – detektor.fm

    Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 27:08


    Die „Lange Nacht der Museen“ ist ein weltweites Erfolgskonzept made in Berlin. Warum sind Museumsbesuche nachts besonders und wo liegen noch nächtliche Potentiale für Museen? [00:00:47] Einführung und Begrüßung von Annette Meier [00:01:58] Wie die lange Nacht der Museen entstand [00:05:26] Warum Museumsbesuche nachts so besonders sind [00:09:35] Welche Menschen zur langen Nacht der Museen kommen [00:12:56] Wichtigste Zielgruppe: Die Berlinerinnen und Berliner [00:14:15] Wie die langen Nächte der Museen in anderen Städten aussehen [00:17:01] Wie sich die lange Nacht der Museen in Berlin rechnet [00:19:23] Über den Einfluss der Corona-Pandemie [00:22:04] Was Museen mitbringen müssen, um mitzumachen [00:23:52] Die besonderen Momente für Annette Meier [00:25:15] Verabschiedung >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/brand-eins-podcast-annette-meier-museumsnacht

    Wirtschaft – detektor.fm
    Annette Meier – Lange Nacht der Museen

    Wirtschaft – detektor.fm

    Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 27:08


    Die „Lange Nacht der Museen“ ist ein weltweites Erfolgskonzept made in Berlin. Warum sind Museumsbesuche nachts besonders und wo liegen noch nächtliche Potentiale für Museen? [00:00:47] Einführung und Begrüßung von Annette Meier [00:01:58] Wie die lange Nacht der Museen entstand [00:05:26] Warum Museumsbesuche nachts so besonders sind [00:09:35] Welche Menschen zur langen Nacht der Museen kommen [00:12:56] Wichtigste Zielgruppe: Die Berlinerinnen und Berliner [00:14:15] Wie die langen Nächte der Museen in anderen Städten aussehen [00:17:01] Wie sich die lange Nacht der Museen in Berlin rechnet [00:19:23] Über den Einfluss der Corona-Pandemie [00:22:04] Was Museen mitbringen müssen, um mitzumachen [00:23:52] Die besonderen Momente für Annette Meier [00:25:15] Verabschiedung >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/brand-eins-podcast-annette-meier-museumsnacht

    Top-Thema mit Vokabeln | Deutsch lernen | Deutsche Welle
    Schwimmen – eine lebenswichtige Fähigkeit

    Top-Thema mit Vokabeln | Deutsch lernen | Deutsche Welle

    Play Episode Listen Later Aug 12, 2022 2:41


    In Deutschland soll jedes Kind am Ende der Grundschulzeit schwimmen können. Doch die Realität sieht anders aus – und das nicht erst seit der Corona-Pandemie. Schon davor gab es zu wenige Schwimmbäder und Lehrkräfte.

    4x4 Podcast
    Nordkorea erklärt: «Wir haben Covid besiegt»

    4x4 Podcast

    Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 25:54


    In Nordkorea hat der Machthaber Kim Jong-UN die Coronapandemie im Land für besiegt erklärt. Erst im letzten Mai hatte das Regime erstmals öffentlich einen Corona-Fall gemeldet und daraufhin Massnahmen verhängt, die nun bereits aufgehoben werden. Was heisst das nun konkret? Die weiteren Themen: * China erlebt derzeit eine Immobilienkrise. Das zeigt sich jüngst am chinesischen Immobilienriesen Country Garden, der vor wenigen Tagen Geld aufnehmen musste. * Als Teil der ukrainischen Streitkräfte kämpft das umstrittene "Asow-Regiment" direkt an der Front gegen Russland. Die Reporterin Andrea Jeska hat die Truppe in der Ost-Ukraine begleitet. * Und: Griechenlands Politik wird von einem Abhörskandal erschüttert. Monatelang wurde ein Oppositionspolitiker vom griechischen Geheimdienst abgehört. Wir gehen dem Fall nach.

    heute wichtig
    #337 Wir müssen über Kindesmissbrauch sprechen

    heute wichtig

    Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 26:37


    Es ist ein Thema, das im Verborgenen liegt. Auch, weil so wenig darüber gesprochen wird – Kindesmissbrauch. Straftaten mit der Darstellung von sexuellem Missbrauch von Kindern und im Bereich Cybercrime haben seit der Coronapandemie zugenommen, das zeigt eine aktuelle Statistik des Bundeskriminalamts. Das dazugehörige Material müssen Beamte wie Christina Ettmann auswerten, die seit einem Monat die Ermittlungen um den Missbrauchskomplex Wermelskirchen unterstützt. Bei "heute wichtig" berichtet sie von dieser Arbeit.Von 15.500 Fällen sexualisierter Gewalt gegen Kinder weiß die Polizei – dabei sind nach Studien der Universität Regensburg wohl nur ein Prozent der Übergriffe bekannt. stern-Reporter Matthias Bolsinger sagt deshalb: "Wir müssen mehr über diese Fälle sprechen." Er hat wochenlang recherchiert und mit dutzenden Expert:innen, Politiker:innen und Betroffenen gesprochen. Er berichtet heute im Podcast von dieser Recherche, die wohl von allen Recherchen mit am meisten im Gedächtnis bleibt.++++Das Gespräch mit Mattthias Bolsinger beginnt bei Minute 9:13.++++Host: Michel Abdollahi;Redaktion: Mirjam Bittner, Dimitri Blinski, Laura Csapó;Mitarbeit: Mattthias Bolsinger, Jennifer Heinzel;Produktion: Nicolas Femerling, Andolin Sonnen, Wei Quan, Lia Wittfeld, Aleksandra Zebisch+++Wer noch mehr exzellente, journalistische Inhalte des "stern" hören, lesen und streamen möchte, dem empfehlen wir unser Printheft oder unser Digitalangebot "stern Plus". Jetzt einen Monat gratis testen: www.stern.de/gratis++++Sie wollen Kontakt zu uns aufnehmen? Schreiben Sie uns an heutewichtig@stern.de Our GDPR privacy policy was updated on August 8, 2022. Visit acast.com/privacy for more information.

    heute wichtig
    #337 Wir müssen über Kindesmissbrauch sprechen (Kurzversion)

    heute wichtig

    Play Episode Listen Later Aug 11, 2022 12:19


    Das ist die Kurzversion von "heute wichtig", für alle, die es morgens eilig haben:Es ist ein Thema, das im Verborgenen liegt. Auch, weil so wenig darüber gesprochen wird – Kindesmissbrauch. Straftaten mit der Darstellung von sexuellem Missbrauch von Kindern und im Bereich Cybercrime haben seit der Coronapandemie zugenommen, das zeigt eine aktuelle Statistik des Bundeskriminalamts. Von 15.500 Fällen sexualisierter Gewalt gegen Kinder weiß die Polizei – dabei sind nach Studien der Universität Regensburg wohl nur ein Prozent der Übergriffe bekannt. stern-Reporter Matthias Bolsinger sagt deshalb: "Wir müssen mehr über diese Fälle sprechen." Er hat wochenlang recherchiert und mit dutzenden Expert:innen, Politiker:innen und Betroffenen gesprochen. Er berichtet heute im Podcast von dieser Recherche, die wohl von allen Recherchen mit am meisten im Gedächtnis bleibt.++++Das Gespräch mit Mattthias Bolsinger beginnt in der Langversion bei Minute 9:13.++++Host: Michel Abdollahi;Redaktion: Mirjam Bittner, Dimitri Blinski, Laura Csapó;Mitarbeit: Mattthias Bolsinger, Jennifer Heinzel;Produktion: Nicolas Femerling, Andolin Sonnen, Wei Quan, Lia Wittfeld, Aleksandra Zebisch+++Wer noch mehr exzellente, journalistische Inhalte des "stern" hören, lesen und streamen möchte, dem empfehlen wir unser Printheft oder unser Digitalangebot "stern Plus". Jetzt einen Monat gratis testen: www.stern.de/gratis++++Sie wollen Kontakt zu uns aufnehmen? Schreiben Sie uns an heutewichtig@stern.de Our GDPR privacy policy was updated on August 8, 2022. Visit acast.com/privacy for more information.

    O-TON - Der Podcast von OTTO
    #133: Kommt Fashion aus der Mode?

    O-TON - Der Podcast von OTTO

    Play Episode Listen Later Aug 10, 2022 14:52


    Welche Rolle spielt Mode noch, wenn Inflation die Preise treibt und Krieg und Krisen den Alltag bestimmen? Greifen bald mehr Menschen zu Fast Fashion – oder wird Second-Hand-Kleidung noch beliebter? Die Konsumstimmung in Deutschland hat diesen Sommer ein neues Rekordtief erreicht. Vor allem der drastische Anstieg von Lebenshaltungskosten, insbesondere bei Energie und Lebensmitteln, bremst die Einkaufsstimmung. Das merkt auch die Textilindustrie: Nach dem ersten signifikanten Einbruch mit Beginn der Corona-Pandemie sitzen Einzelhändler auch hierzulande auf teils großen Lagermengen. Die Folge sind hohe Rabatte und Abverkaufsaktionen. Doch ist Fashion in Krisenzeiten wirklich aus der Mode? Was lehrt der Blick zurück? Mit Donna Darthuizen hat OTTO im letzten Jahr den Posten als Director Fashion & Sports neu besetzt. Zuvor war die gebürtige Niederländerin in Amsterdam unter anderem für Zalando Benelux tätig. Wie sie die aktuelle Situation auf dem Fashion-Markt bewertet, welche Kleidungsstücke gerade richtig gut laufen (und welche nicht) und ob sie OTTO im Vergleich mit anderen Fashion-Plattformen gut gerüstet sieht, berichtet sie im O-TON. Moderation: Ingo Bertram Produktion: Elena Rasmussen, Verena Kolb, Maike Jahn Shownotes: otto.de/newsroom Fragen, Anmerkungen, Kritik oder Lob? Schreibt uns auf LinkedIn oder per E-Mail an ingo.bertram@otto.de.

    Regionaljournal Aargau Solothurn
    In 33 Minuten statt 4 Stunden von Baden nach Zürich

    Regionaljournal Aargau Solothurn

    Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 20:45


    Vor 175 Jahren fuhr die erste Bahn durch die Schweiz: die Spanisch-Brötli-Bahn von Baden nach Zürich. Anfangs waren die Menschen skeptisch, doch wirtschaftlich profitierte die Region von der Zuglinie. Weitere Themen: * Das Solothurner Stimmvolk stimmt über ein drittes Hilfspaket für die Spitäler ab. Mit 12 Millionen Franken soll das Minus aus der Corona-Pandemie entgolten werden. * Neue Privatschule einer Freikirche im Aargau: Wer sind die Siebenten-Tags-Adventisten und liegen sie mit der Schulgründung im Trend?

    ÄrzteTag
    Was macht die Corona-Pandemie mit Kindern, Prof. Holtmann?

    ÄrzteTag

    Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 11:49


    Es wird keine komplette „verlorene Generation“ geben, die durch das Aufwachsen in der Corona-Pandemie dauerhaft psychischen Schaden nimmt: Wie er zu dieser Aussage kommt, erklärt Prof. Martin Holtmann in dieser Episode des „ÄrzteTag“-Podcasts. Und er sagt, wieso Resilienz dennoch kein Selbstläufer ist.

    Info 3
    «Shoppingtour» der Post ist umstritten

    Info 3

    Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 13:48


    Die Schweizerische Post will die Mehrheit an einer Firma kaufen, die elektronische Patientendossiers anbietet. Zuletzt hatte die Post auch schon Softwarefirmen und einen Werbeanbieter gekauft. Soll sich der Staatskonzern wirklich derart breit machen auf dem Markt? Die Kritik wächst. Weitere Themen: In den letzten Tagen und Wochen haben zahlreiche Schweizer Unternehmen über den Gang ihres Geschäfts im ersten Halbjahr informiert. Es sind ruppige Zeiten, in denen sich die Firmen aktuell behaupten müssen: So hallt die Corona-Pandemie noch immer nach, während mit dem Ukraine-Krieg bereits die nächste Krise da ist. FBI-Agenten haben am Montag den Privatklub Mar-a-Lago von Ex-Präsident Donald Trump durchsucht. Laut Medienberichten geht es um Trumps Umgang mit Akten und Dokumenten aus seiner Zeit als Präsident. Das ist höchst ungewöhnlich. Die Umstände sind noch unklar.

    Rendez-vous
    Die Bilanz der Halbjahresbilanzen

    Rendez-vous

    Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 30:54


    In den letzten Tagen und Wochen haben zahlreiche Schweizer Unternehmen über den Gang ihres Geschäfts im ersten Halbjahr informiert. Es sind ruppige Zeiten, in denen sich die Firmen aktuell behaupten müssen: So hallt die Corona-Pandemie noch immer nach, während mit dem Ukraine-Krieg bereits die nächste Krise da ist. Weitere Themen: - CO2 muss weg - aber wie? - Schriftstellerin Özdamar ist Büchner-Preisträgerin - Ferienland Griechenland zu teuer für Einheimische - Ehemaliger US-Footballstar will Senator werden - Tagesgespräch: Für Sigrid Lüber geht das Meer uns alle an

    Himmelklar
    #160 Carsten Leinhäuser – Der Dinosaurier Kirche

    Himmelklar

    Play Episode Listen Later Aug 9, 2022 22:24


    Was haben gezähmte Dinos mit der katholische Kirche zu tun? Pfarrer Carsten Leinhäuser wünscht sich eine moderne Kirche, die mit der Zeit geht, und feiert in der Corona-Pandemie auch "Küchen-Gottesdienste". Wir erfahren, welche Pläne er sonntagabends im Schlafanzug mit dem Bürgermeister im Jogginganzug schmiedet – für die Geflüchteten aus der Ukraine, für die sich seine Kirchengemeinde engagiert.

    Medienschau von MDR AKTUELL
    Die Angst vor einem "Wut-Winter" mit vielen Protesten

    Medienschau von MDR AKTUELL

    Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 2:31


    Corona-Pandemie, Krieg in der Ukraine, Energiekrise und Inflation - Deutschland hat mit mehreren Krisen gleichzeitig zu kämpfen. Wie wahrscheinlich sind Massen-Proteste im Winter? Hören Sie dazu unsere Medienschau.

    Fiirabigmusig
    Fünf Blechbläser auf der Alp

    Fiirabigmusig

    Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 54:25


    In der Fiirabigmusig sind bisher unveröffentlichte Alphornaufnahmen des Blechbläserquintetts Generell 5 zu hören. Die fünf Profimusiker von Generell 5 mögen das Alphorn. In ihren Bühnenprogrammen setzen sie es regelmässig ein. «Die meisten von uns kamen schon in der Familie mit dem Alphorn in Berührung», sagt der Tubist Markus Hauenstein im Gespräch mit der SRF Musikwelle. Da sei es nur logisch gewesen, dass sie auch gemeinsam zu fünft Alphorn spielen. Während der Zeit der Coronapandemie hat Generell 5 in einem Tonstudio vier Alphornstücke aufgenommen. Die Aufnahmen sind bisher auf keiner CD zu hören – dafür jetzt erstmals bei SRF Musikwelle. Obwohl es ganz aus Holz gebaut ist, ist das Alphorn mit den Blechblasinstrumenten verwandt, erklärt Markus Hauenstein: «Der Ton entsteht genau gleich». Die Lippen werden am Mundstück zum Vibrieren gebracht, anschliessend wird der Ton durch das Rohr des Instruments «verstärkt». Weiter in der Sendung: Verlosung von 2x2 Tickets für das Konzert «Goldene Klänge der Blasmusik» (Thomas Gansch Blasmusik Supergroup) am 28. September 2022 im KKL Luzern; anlässlich des «World Band Festival».

    Das Interview von MDR AKTUELL
    Heuer zu Corona-Sondervermögen: Geld muss auf die Straße

    Das Interview von MDR AKTUELL

    Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 4:22


    In Sachsen-Anhalt sind von den zwei Milliarden Euro zur Abfederung der Folgen der Corona-Pandemie erst 20 Prozent ausgegeben worden. Woran das liegt, erklärt der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Heuer.

    Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg
    WildMics Special #94 – Schule in der Pandemie

    Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg

    Play Episode Listen Later Aug 8, 2022 129:37


    Im 94. WildMics-Special haben wir uns mit der Frage beschäftigt, wie sieht es eigentlich mit dem Schulbetrieb in der Corona-Pandemie aus. Spätestens zum Herbst hin wird dieses Thema sicherlich wieder relevant werden und es wird interessant sein, zu sehen, welche Maßnahmen ergriffen werden. Auf der virtuellen Schulbank saßen Caro Blofeld, Sophia Krappweis, Holm Hümmler, André Sebastiani und Tommy Krappweis. Diese Sendung wurde am 15.02.2022 aufgezeichnet. Wie man uns unterstützen kann, könnt ihr hier nachlesen. Diese Episode gibt es auch als Video auf unserem YouTube-Kanal.

    Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
    Corona-Pandemie - Buschmann verteidigt Masken-Regeln, Lauterbach fordert Impf-Empfehlungen

    Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

    Play Episode Listen Later Aug 7, 2022 1:06


    Jähnert, Christopherwww.deutschlandfunk.de, Informationen am MittagDirekter Link zur Audiodatei

    NDR Info - Blickpunkt: Diesseits
    Programmhinweis: Wird Zuteilungs-Medizin unausweichlich?

    NDR Info - Blickpunkt: Diesseits

    Play Episode Listen Later Aug 7, 2022 2:53


    Sandra Zumpfe weiß, was es bedeutet, wenn medizinische Hilfe Überleben bedeutet: ihr wurden ein Herz und eine Niere transplantiert – andere Schwerkranke standen hinter ihr auf der Warteliste. Während der Corona-Pandemie fragte sie sich, ob sie bei einem schweren Verlauf in der Reihenfolge der Behandlung nach hinten rutschen würde, weil ihre Überlebenschancen geringer sind als die anderen Patienten? Was ist uns die Gesundheit wert? Und: wie wird das Geld eingesetzt, das wir hier investieren? https://www.ardaudiothek.de/sendung/grenzwertig-ethik-zwischen-leben-und-tod/10641563/

    Informationen am Mittag Beiträge - Deutschlandfunk
    Corona-Pandemie - Buschmann verteidigt Masken-Regeln, Lauterbach fordert Impf-Empfehlungen

    Informationen am Mittag Beiträge - Deutschlandfunk

    Play Episode Listen Later Aug 7, 2022 1:06


    Jähnert, Christopherwww.deutschlandfunk.de, Informationen am MittagDirekter Link zur Audiodatei

    NDR Kultur - Glaubenssachen
    Auszeit! Plädoyer gegen einen pausenlosen Krisenmodus

    NDR Kultur - Glaubenssachen

    Play Episode Listen Later Aug 7, 2022 19:56


    Der Ukraine-Krieg, der Klimawandel und immer noch und immer wieer die Corona-Pandemie - die Zukunft erscheint ungewisser denn je.

    Das Leben und der liebe Gott
    Predigt #80 "Ihr seid das Licht der Welt!"

    Das Leben und der liebe Gott

    Play Episode Listen Later Aug 7, 2022 22:12


    Jesus sagt den Leuten, sie seien das Salz der Erde und das Licht der Welt. Damit sind gleich mehrere Fragen aufgeworfen: Wer genau ist gemeint und was erwartet Jesus von uns. Wenn er von der "guten Werken" spricht, was ist dann ein gutes Werk? Die Predigt entdeckt in dem Liebesgebot von Jesus eine Offerte für jeden Menschen, wie das Salz der Erde und das Licht der Welt zu sein.

    OK COOL
    OK COOL trifft: Dirk Ludewig

    OK COOL

    Play Episode Listen Later Aug 6, 2022 67:19


    Dirk Ludewig ist Geschäftsführer und Mitgründer von NerdStar: Ein Unternehmen, das sowohl Livestream-Events für Auftraggeber rund um die Spielebranche realisiert, als auch einen eigenen Live-"Sender" betreibt: Hier spielen Gäste aus der Spielebranche muntere Spiele mit den Hosts, treten im Quiz gegeneinander an oder stellen ihre neusten Projekte vor. Eine tolle Bühne gerade für Menschen, die sonst keine so große Bühne bekommen. Heute läuft der Laden rund, aber es gab auch brenzlige Phasen: Zuletzt die ersten Monate der Corona-Pandemie 2020, als nach und nach alle Gaming-Events abgesagt, Marketing-Budgets eingefroren und Live-Events mit Gästen vor Ort unmöglich wurden. Im Gespräch mit Gastgeber Dom Schott erzählt Dirk Ludewig, wie Nerdstar durch diese Zeit erfolgreich navigieren konnte, warum er überhaupt so viel Zeit und Geld in dieses Unternehmen investiert und wieso er ein eigentlich unmögliches Studium an der Uni Bielefeld vier Semester lang durchziehen konnte.

    SWR2 Impuls - Wissen aktuell
    Nasenspray-Impfstoffe gegen Corona

    SWR2 Impuls - Wissen aktuell

    Play Episode Listen Later Aug 5, 2022 1:36


    Forscher*innen der Universitätsklinik München forschen an neuartigen Nasenspray-Impfstoffen. Diese könnten einen wichtigen Teil zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beitragen.

    Literatur Radio Hörbahn
    Hörbahn on Stage: Marie Gamillscheg liest aus “Aufruhr der Meerestiere”

    Literatur Radio Hörbahn

    Play Episode Listen Later Aug 5, 2022 72:12


    Luise ist klug, Luise ist unabhängig, Luise ist eine Insel. Als Meeresbiologin hat Luise sich einen exzellenten Ruf erarbeitet, ihr Spezialgebiet: die Meerwalnuss, eine geisterhaft illuminierte Qualle im Dunkel der Ozeane. Als Luise für ein Projekt mit einem renommierten Tierpark nach Graz reisen soll, zögert sie nicht lang. Doch Graz, das ist auch ihre Heimatstadt, das ist die Wohnung ihres abwesenden und plötzlich erkrankten Vaters. Und das ist die Geschichte einer jahrelangen Sprachlosigkeit und Fremdheit zwischen ihnen. Soghaft und strömend erzählt Marie Gamillscheg von der allmählichen Befreiung aus den Zwängen der eigenen Kindheit, des eigenen Körpers und aus den Gesetzen, die andere für einen gemacht haben. Es ist zugleich der Versuch, die Unmöglichkeit einer Beziehung zu erfassen: zwischen Mensch und Tier, Mann und Frau, Vater und Tochter. Pressestimmen »Marie Gamillschegs Roman ›Aufruhr der Meerestiere‹ rüttelt an unserem einseitigen Blick auf unseren Platz in der Welt.« ― Anne Jeschke / ZEIT ONLINE »Mit ›Aufruhr der Meerestiere‹ hat Marie Gamillscheg einen sehr kunstvollen zweiten Roman geschrieben, der in die Tiefen der Ozeane und in die Untiefen familiärer Beziehungen entführt.« ― Änne Seidel / Deutschlandfunk Kultur »Eine faszinierende Wassermusik von der Un-Möglichkeit der Beziehungen – nicht nur zwischen Mensch und Tier.« ― Bettina Hesse / WDR 5 »Mit ›Aufruhr der Meerestiere‹ ist Marie Gamillscheg ein trauriges und hochpoetisches Buch gelungen, ein Roman, der auf zauberhaft-schwermütige Weise mit Motiven des Fließens, Driftens und Strömens spielt, musikalisch-schwebend, leichtfüßig und hoffnungslos zugleich.« ― Günter Kaindlstorfer / Ö1 »Ein Erzählwerk, das heilsam verunsichert.« ― Ronald Pohl / Der Standard »Das Ergebnis ist ein Roman, der mit großer Sicherheit Gamillschegs Rang als eine der spannendsten jungen Stimmen der deutschsprachigen Literatur zementieren wird.« ― Christoph Hartner / Kronen Zeitung Marie Gamillscheg studierte Germanistik und Transkulturelle Kommunikation mit Französisch und Russisch Masterstudium Osteuropastudien an der Freien Universität Journalismus und begann selbst als freie Journalistin 20. Klagenfurter Literaturkurs im Rahmen des Ingeborg-Bachmann-Preises als freie Journalistin für Die Zeit und Zeit Campus 10.000 Euro dotierten Debütpreis des Österreichischen Buchpreises 2018 ausgezeichnet für den aspekte-Literaturpreis nominiert April 2021 sollte Alles was glänzt außerdem erstmals als Theaterproduktion aufgeführt werden, wofür die Autorin selbst ihren Text in eine Dramafassung umgearbeitet hat.[9] Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Uraufführung auf Oktober 2022 verschoben Juni und Juli 2022 auf den zweiten Platz der ORF-Bestenliste und im Juli und August 2022 auf Platz Fünf der SWR-Bestenliste gelangte

    Holydog - Der Hundepodcast mit Jochen Bendel
    Episode 31: „Meine Geschichte – Mara und Paula“

    Holydog - Der Hundepodcast mit Jochen Bendel

    Play Episode Listen Later Aug 5, 2022 59:23


    Mara ist Single und hatte es sich gut überlegt als sie vor ca. 2 Jahren ihre Hündin Paula aus dem Tierschutz aufgenommen hat. Es war noch ganz am Anfang der Corona Pandemie und die Zeit für eine Adoption schien perfekt zu sein. Obwohl – gibt es das, den Perfekten Zeitpunkt? Wenn er da ist, dann ist er einfach da – unser Unterbewusstsein leitet uns. Finde ich. In dieser Folge HOLYDOG geht es um ganz normale Mensch-Hund Beziehungen. Darum, mit welchen Problemen sie zu kämpfen haben. Das Geheimnis der Mensch-Hund Spiegelung enthüllt warum Paula überhaupt in Maras Leben gehüpft ist. Jede Teilnahme erhöht die Futterspende um einen weiteren gefüllten Napf. Denn wir engagieren uns dort, wo es zählt. https://www.purina.de/pins/purinahilft Wenn ihr Fragen und Anregungen habt, schreibt mir einfach per DM: www.instagram.com/jochenbendel www.jochenbendel.tv www.purina.de Holy Dog - der schönste Hundepodcast - Jetzt abonnieren!

    Talking Red
    Mountainbike - legalize it!

    Talking Red

    Play Episode Listen Later Aug 4, 2022 27:09


    Mountainbiken boomt und ist spätestens mit Beginn der Corona-Pandemie zum Trend- und Breitensport geworden. Die Infrastruktur hinkt jedoch hinterher. Der Grund: Für das Befahren von Forstwegen und Wald braucht es die Zustimmung der Grundbesitzer:innen. Wie legalisieren wir das Mountainbiken? Wie lösen wir den Interessenskonflikt zwischen Grundbesitzer:innen und Sportler:innen? Und wer haftet eigentlich bei Unfällen? Antworten darauf gibt LAbg. Wolfgang Moitzi, der zusammen mit seinem Team in zwei Jahren 30 neue MTB-Strecken im Murtal realisieren konnte. Konfliktlösung inklusive. Jürgen Dumpelnik, Vorsitzender der Naturfreunde Steiermark, erzählt, wie sich die Naturfreunde für den Ausbau von Strecken einsetzen und ist optimistisch, was die Wegefreiheit für Mountainbiker:innen in Österreich betrifft. Berg frei! Die Links zu dieser Folge: Mountainbiken im Murtal Bis 31. August kannst du noch zum ermäßigten Tarif (13 € statt 52 €) Naturfreunde-Mitglied werden: https://mitgliedschaft.naturfreunde.at/sportbonus/

    Lust aufs LEBEN - ZEIT ZUM REDEN
    # 23 Kann jede*r schlafen lernen?

    Lust aufs LEBEN - ZEIT ZUM REDEN

    Play Episode Listen Later Aug 4, 2022 45:37


    Bekommen Sie genug Schlaf? Oder gehören Sie zu jenen Menschen, die schon länger an Ein- und Durchschlafproblemen leiden? Die Wiener Schlafcoachin Melanie Pesendorfer nimmt uns in dieser Episode mit auf eine spannende Reise ins Land der Träume und verrät im Gespräch mit Chefredakteurin Kristin Pelzl-Scheruga, warum sich die Corona-Pandemie negativ auf unser Schlafverhalten ausgewirkt hat – und wie jeder und jede wieder gut schlafen lernen kann.

    Informationen am Morgen - Deutschlandfunk
    Neues Infektionsschutzgesetz - Maßnahmen gegen eine Corona-Pandemie im Herbst

    Informationen am Morgen - Deutschlandfunk

    Play Episode Listen Later Aug 4, 2022 4:47


    Kein Lockdown und mehr Flexibilität für die Bundesländer, das sind Kernpunkte des Entwurfs für ein neues Infektionsschutzgesetz, das Bundesgesundheitsminister Lauterbach vorgestellt hat. Vielen sind die Vorschläge aber noch zu vage.Kuhn, Johanneswww.deutschlandfunk.de, Informationen am MorgenDirekter Link zur Audiodatei

    SWR2 Impuls - Wissen aktuell
    Welt-AIDS-Konferenz – neue Hoffnung trotz hoher HIV-Infektionsrate

    SWR2 Impuls - Wissen aktuell

    Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 3:28


    Durch die Corona-Pandemie sind vor allem in Ländern südlich der Sahara die HIV-Infektionsraten extrem gestiegen. Doch neue Medikamente bieten eine große Chance.

    Forschung Aktuell - Deutschlandfunk
    Corona-Pandemie - Was im neuen Infektionsschutzgesetz stehen soll

    Forschung Aktuell - Deutschlandfunk

    Play Episode Listen Later Aug 3, 2022 4:59


    Die Bundesregierung hat vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Pandemie einen Vorschlag für ein neues Infektionsschutzgesetz ausgearbeitet. Es soll ab 1. Oktober gelten und sieht weiterhin eine Maskenpflicht im Fernverkehr, in der Luftfahrt und in Krankenhäusern vor.www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei

    4x4 Podcast
    «Die Lage an der serb-kosovarischen Grenze ist explosiv»

    4x4 Podcast

    Play Episode Listen Later Aug 2, 2022 25:41


    Kosovo wollte eigentlich keine serbischen Pässe und andere Personaldokumente mehr anerkennen. Am Sonntag ist der Streit eskaliert. Menschen haben Grenzübergänge blockiert, es gab Schüsse. Nach internationalem Druck hat Kosovo die neuen Regeln für einen Monat aufgeschoben. Die weiteren Themen: * Die Türkei will wieder ein Gasbohrschiff ins Mittelmeer schicken. Das dürfte Griechenland verärgern und den alten Streit zwischen den beiden Ländern wieder befeuern. Griechenland und die Türkei streiten schon lange über Gasvorkommen im östlichen Mittelmeer.  * Während der Corona-Pandemie gab es bei Mikrochips massive Lieferengpässe. Diese Computerchips kommen vornehmlich aus Aisen, nur will sie Europa aber vermehrt selber herstellen. Länder wie Spanien investieren Milliarden in Fabriken vor Ort.

    Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin
    Horrende Mieten in New York: Wo Wohnen zum Luxus wird

    Made in Germany: Das Wirtschaftsmagazin

    Play Episode Listen Later Aug 2, 2022 5:53


    Wegen Inflation und Corona-Pandemie sind in New York die Mieten um über 33 Prozent gestiegen. Viele müssen umziehen, weil sie sich die Miete nicht mehr leisten können. Räumungen und Obdachlosigkeit nehmen zu. Doch jetzt regt sich Widerstand.

    Thema des Tages
    Der Fall Kellermayr: Wenn Rechte hetzen und Behörden wegschauen

    Thema des Tages

    Play Episode Listen Later Aug 1, 2022 44:44


    Die oberösterreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr ist tot. Die Polizei bestätigt: Es handelt sich um einen Suizid. Diese Nachricht vom vergangenen Freitag hat viele Menschen sehr betroffen gemacht. Kellermayr engagierte sich stark in der Bekämpfung der Corona-Pandemie – und wurde dadurch zum Ziel des Hasses von Corona-Leugnerinnen und -Leugnern, die sie sogar mit dem Tod bedrohten. Colette M. Schmidt und Oliver Das Gupta aus der STANDARD-Innenpolitikredaktion sprechen heute darüber, wer Lisa-Maria Kellermayr war und welchen Belastungen die Ärztin die letzten Monate über ausgesetzt war. Wir fragen nach, warum von Polizei und Ärztekammer keine Hilfe kam und wie dieser Fall aufgearbeitet werden kann. Und wir sprechen mit Dr. Volker Strunz vom Kriseninterventionszentrum Wien darüber, wo man in einer Krisensituation Hilfe bekommt und wie man Betroffene unterstützen kann. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

    1LIVE Reportage
    "Ich habe Angst vor morgen!" - Zukunftsängste junger Menschen

    1LIVE Reportage

    Play Episode Listen Later Jul 31, 2022 34:46


    Die Welt um uns hat sich in den Jahren stark verändert: Die Klimakrise ist immer mehr in den Fokus gerückt, es gab die Coronapandemie und der Krieg in der Ukraine ist eskaliert. Gerade junge Menschen belastet das stark. Laut der Studie „Jugend in Deutschland“ hat fast jede:r zweite 14-29jährige Stress und jeder vierte schon Depressionserfahrungen gemacht. 1LIVE-Reporter Mitja Harrer trifft in dieser Reportage Menschen, die sich Sorgen um ihre und unsere Zukunft machen. Menschen, die die Kriegseskalation in der Ukraine umtreibt. Wir lernen Menschen kennen, die sich fürs Klima einsetzen und dafür ihr komplettes Leben auf den Kopf gestellt haben, Vollzeitaktivist:innen geworden sind. Wir sprechen aber auch darüber, wie man aus dieser möglichen Angstspirale raus kommt, was Strategien sein können, mit Unsicherheiten und Ängsten umzugehen. Hier findet ihr den Podcast über die Flutkatastrophe von NRW und Rheinland-Pfalz: flutpodcast.wdr.de Ein 1LIVE-Podcast, © WDR 2022 Von 1LIVE.

    Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg
    WildMics Special #91 – Corona Update #09

    Hoaxilla - Der skeptische Podcast aus Hamburg

    Play Episode Listen Later Jul 29, 2022 126:52


    Zum 9. Mal sprachen wir im WildMics-Special über die Corona-Pandemie. Wer sollte sich wann und wie oft Boostern lassen? Wann kommen neue Impfstoffe und wie gehen wir mit Covid-19 im Alltag um? Darüber diskutierten wir mit Holm Hümmler, Tommy Krappweis und Carsten Watzl. Diese Sendung wurde am 26.07.2022 aufgezeichnet. Eine gemeinsame Aktion von Europe Direct Österreich, den Europäischen Föderalisten Österreich (EFB/JEF) und R9 Regional TV unter Projektproduktion von Daniel Gerer in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission (DG Connect). Zum HOAXILLA Merchandise geht es hier. Hier gibt es Informationen dazu, wie man uns unterstützen kann.

    SWR2 Impuls - Wissen aktuell
    Welt-Aids-Konferenz: Diese Fortschritte gibt es in Deutschland

    SWR2 Impuls - Wissen aktuell

    Play Episode Listen Later Jul 29, 2022 2:49


    In Deutschland ist die Zahl der HIV-Neuinfektionen im ersten Jahr der Corona-Pandemie deutlich gesunken. Zum einen haben laut Aidshilfe die Kontaktbeschränkungen eine Rolle gespielt. Zum anderen hätten Testangebote zu mehr frühen Diagnosen geführt.

    SWR2 Impuls - Wissen aktuell
    GEW warnt: Schulen stehen nach den Ferien vor Herausforderung

    SWR2 Impuls - Wissen aktuell

    Play Episode Listen Later Jul 28, 2022 3:44


    Die Lehrergewerkschaft GEW kritisiert den Lehrkräftemangel, der dringend behoben werden müsse. Vor allem auch wegen der Kinder aus der Ukraine. Außerdem macht die GEW auf die Lerndefizite durch die Corona-Pandemie aufmerksam und fordert eine klare Strategie.

    Auf den Punkt
    Münchner Tafel: Warum immer mehr darauf angewiesen sind

    Auf den Punkt

    Play Episode Listen Later Jul 27, 2022 12:22


    Immer mehr Menschen können sich immer weniger leisten. Axel Schweiger vom Vorstand der Münchner Tafel erklärt, wer jetzt alles auf Lebensmittelspenden angewiesen ist. Mehr als zwei Millionen Menschen suchen in Deutschland Hilfe bei den Tafeln. Das sind so viele wie nie zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl der Bedürftigen verdoppelt. Es ist ein Konglomerat aus hohen Mieten, zu wenig staatlicher Hilfe, schlechter Bezahlung und geringer Rente, sagt Axel Schweiger vom Vorstand der Münchner Tafeln. Vor allem aber würden die aktuellen Preissteigerungen die Menschen in Schwierigkeiten bringen. Schweiger, 65, ist einer von mehr als 800 Helfern, die an mehr als 23 000 Menschen in Bayerns Hauptstadt jährlich etwa 6,5 Millionen Tonnen Lebensmittel verteilen. Neu seien die Geflüchteten aus der Ukraine dazugekommen, sagt Schweiger weiter. Zuvor habe die Corona-Pandemie auch Freiberufler, Studenten und alte Leute zu Hilfsbedürftigen gemacht. Auch sei inzwischen spürbar, dass die Spendenbereitschaft abnehme und Discounter knapper kalkulieren würden. "Der Staat versagt, da er sich nicht bewegt und zusieht, dass das Existenzminimum nicht mehr das Existenzminimum ist", kritisiert Schweiger. Auch würden die Entlastungspakete bei diesen Menschen nicht ankommen, das habe "nur eine Alibifunktion". Stattdessen müsste man "konkret die Gruppen stützen, die Schwierigkeiten haben." Die Regierenden müssten auch die "immer im Auge haben, die nichts einsparen können, weil sie eh schon nichts haben", so der ehrenamtliche Helfer. Weitere Nachrichten: Bundesregierung will Opfer des Olympia-Attentats von 1972 entschädigen, Impfpflicht gegen Masern. Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Tami Holderried Produktion: Benjamin Markthaler