Podcasts about flut

  • 1,000PODCASTS
  • 1,599EPISODES
  • 30mAVG DURATION
  • 5WEEKLY NEW EPISODES
  • Jan 22, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about flut

Show all podcasts related to flut

Latest podcast episodes about flut

Hörbar Rust | radioeins
Khesrau Behroz in der Hörbar Rust

Hörbar Rust | radioeins

Play Episode Listen Later Jan 22, 2023 87:22


Wir können es von hier aus schlecht erkennen, warten Sie mal - nein, wir sehen gerade nicht, ob Sie die Hörbar Rust als Radiosendung oder Podcast hören. Uns ist es eh nur wichtig, dass Sie uns hören. Aber klar, das Medium Podcast, vor einigen Jahren von vielen noch als lustige Laune des digitalen Frühstücksbuffets abgetan, hat sich fest neben dem Radio etabliert. Zumindest momentan sieht es so aus. Eine wahre Flut bricht täglich über die Streamingdienste hinein, so viele Ideen, so viele Angebote gibt es. Und ein paar dieser Formate stechen ganz klar heraus, "WTF happened to Ken Jebsen" oder "Wer hat Angst vorm Drachenlord" beispielsweise, auditive, mehrteilige Dokus - oder doch eher Reality-Hörspiele?, hinter denen federführend der inzwischen vielfach ausgezeichnete Journalist und Produzent Khesrau Behroz steckt. Mit seiner Arbeit legte der 1987 in Kabul geborene Behroz die Messlatte für Qualität und Vielfältigkeit beim Spiel mit dem Medium Podcast ein gutes Stück höher. Eine gute Idee. Playlist: The Blaze - Territory Krendrick Lamarfeat. Beth Gibbons - Mother I Sober Ahmad Zahir - Ba Khuda Tang ast Delam Antony & The Johnsons - Fistful of Love Radiohead - Reckoner Curse - Denk an mich Nick Cave & The Bad Seeds - Bright Horses | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Sport inside – der Podcast: kritisch, konstruktiv, inklusiv
Sportvereine vor dem Aus - Existenzangst nach der Flut

Sport inside – der Podcast: kritisch, konstruktiv, inklusiv

Play Episode Listen Later Jan 6, 2023 55:46


Die Flutkatastrophe vor über einem Jahr hat in den betroffenen Gebieten verheerende Folgen - auch für den Sport. Viele Vereine bangen um ihre Existenz, denn auch bisher sind kaum Hilfsgelder für die Sanierung der zerstörten Sportstätten geflossen. Von Nora Hespers.

Startup Insider
Investments & Exits - mit Business Angel Luis Hanemann

Startup Insider

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 16:44


In der Rubrik “Investments & Exits” begrüßen wir heute Business Angel Luis Hanemann. Luis kommentiert die Runde von Qvantum und LocalGlobe sowie die Entlassungswelle in der US-Techbranche und die dadurch entstehende Startup-Flut.Der schwedische Wärmepumpen-Anbieter Qvantum hat 41,2 Millionen Euro Spendengelder gesammelt, um mehr Wärmepumpen in städtische Wohnungen in Europa zu installieren. Die Kapitalbeschaffung wird von Thomas von Koch, dem ehemaligen CEO von EQT, und dem IKEA-Investmentarm Ikeasfaren unterstützt. Wärmepumpen nutzen Elektrizität und einen Kältekreislauf, um erwärmte Luft in das Gebäude zu leiten, ohne Brennstoff zu verbrennen, und sind somit eine umweltfreundlichere Alternative zu herkömmlichen Haushaltsheizungen. Qvantum plant, seine Wärmepumpen-Technologie in Städten wie Stockholm, Helsinki und Rotterdam einzuführen.LocalGlobe hat eine Startkapitalinvestition von 8 Millionen Pfund in Concretene getätigt, ein Baumaterial, das von der britischen Nationwide Engineering Research and Development in Zusammenarbeit mit dem Graphene Engineering Innovation Centre der University of Manchester entwickelt wurde. Concretene verspricht eine nachhaltigere, robustere und kostengünstigere Alternative zu Beton, dem weltweit am häufigsten verwendeten Baumaterial, das für mehr als 7 % der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich ist. Das Startup plant, sich für eine globale Expansion zu rüsten und Partnerschaften mit potenziellen Kunden wie Heathrow und Manchester Airport, Network Rail, Yorkshire Water und der Umweltbehörde zu schließen.Es gibt eine Entlassungswelle in der US-Techbranche, die dazu führt, dass viele Betroffene mit eigenen Firmen durchstarten. Neues Kapital gibt es momentan besonders für Startups, die sich mit Videospielen und Künstlicher Intelligenz beschäftigen. Investoren vergleichen den Abschwung der Technologie-Branche 2022 mit dem Platzen der Internet-Blase Anfang der 2000er Jahre und sehen es als Chance, alles auf Null zu setzen und sich auf neue Prioritäten zu konzentrieren. Es wird erwartet, dass es im Jahr 2023 eine Flut von Startups geben wird.

Rastlos - Dein Podcast für Entschleunigung und mehr Selbstvertrauen
081 | Warum Self-care nicht ästhetisch sein muss und es ok ist nicht "That Girl" zu sein

Rastlos - Dein Podcast für Entschleunigung und mehr Selbstvertrauen

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 58:18


Durch schwierige Situationen zu gehen, die uns als Mensch wachsen lassen, ist nicht immer schön oder ästhetisch. Doch die Flut an Motivationsvideos auf Social Media versucht uns gerne etwas anderes zu verkaufen. Schnell könnte man denken, dass persönliches Wachstum grundsätzlich mit DER richtigen Routine, DEM richtigen Plan und natürlich in einem bestimmten Outfit stattfindet. Warum Formate wie „That Girl" so beliebt sind, worauf wir acht geben sollten und warum persönliches Wachstum nicht schön sein muss, erfährst du in dieser Folge. Wir sprechen über Self-care-Marketing, Motivationspsychologie und Abgrenzung von ungesunden Trends.   Music by Chinsaku - C o f f e e - https://thmatc.co/?l=03ACB55 @hellothematic   www.nathalie-mauckner.de Instagram: @nathalie_mk TikTok: @rastlosnathalie

Erfurter Stadtgespräch
06.12.2022: Nachhaltigkeitsreport: Ulrich Grober "Die Sprache der Zuversicht"

Erfurter Stadtgespräch

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 38:02


m Nachhaltigkeitsreport am 6. 12.22 14:00 Uhr (Radio F.R.E.I., offene Sendefläche, UKW 96,2MHz) diskutieren Nadine Baumann Josef Ahlke und Richard Schaefer mit dem Publizisten, Germanisten und Anglisten Ulrich Grober, wie der Flut an Horrornachrichten, dem Gefühl von Ausweglosigkeit und Alternativlosigkeit die Stirn geboten werden kann. Gibt es eine positive Vision für unser Land? Macht ein Grundvertrauen in das Gute im Menschen heute noch Sinn? Können wir uns in Anbetracht der globalen Probleme Kriege überhaupt noch leisten? Ulrich Grober liest dazu auch aus seinem Buch „Die Sprache der Zuversicht“. https://www.renn-netzwerk.de/mitte https://www.oekom.de/buch/die-sprache-der-zuversicht-9783962383688

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast
Nachhaltigkeit? Dumme Ideologie oder einzige Chance? #771

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast

Play Episode Listen Later Jan 4, 2023 24:52


Nachhaltigkeit? Dumme Ideologie oder einzige Chance?   Heute habe ich hin und her überlegt, wie ich die heutige Episode nennen soll. Mein erster Gedanke war der Titel „Leergefischt! Einfach nur dumme Menschen!“ Aber ich war mir nicht sicher, ob ich den echten dummen Menschen damit nicht Unrecht tue.   Aber warum geht´s? Um das Thema Nachhaltigkeit. Also zumindest im weitesten Sinne. Nicht nur auf die Umwelt bezogen, sondern auch auf unsere eigenen Finanzen.   Wie ich das meine? Ok, ich muss dafür kurz 1-2 Minuten ausholen, bevor ich auf den Punkt kommen kann.   Dort wo wir in Dubai leben, gibt es einen kleinen See, der unterirdisch vom Meerwasser gespeist wird und damit auch Ebbe und Flut unterliegt. Dieser ist wirklich winzig. Bei Flut ist er ca. 12m breit und ca. 40m lang. Bei Ebbe vielleicht 5m breit und 15m lang. Also eigentlich mehr ein Tümpel, als ein See. Und dieser kleine See ist wie ein kleiner Mikrokosmos vom Meer. Es gibt dort sehr viele verschiedene Arten von Fischen und er eignet sich super, wenn man seinen Besuchern mal die Unterwasserwelt von Dubai zeigen möchte, obwohl diese sich im großen Ozean unwohl fühlen würden. Denn dieser kleine See ist voll mit Fischen, die es auch im Meer gibt… naja, zumindest war er es…   Kurze Rückblende. Wie Du vielleicht weist, verzichten meine Frau ich seit fast 10 Jahren auf tierische Produkte aus dem Handel. Ich benutze bewusst nicht die Wörter Vegetarier oder Veganer. Denn dazu zählen wir uns nicht. Wir sehen uns eher als „Huntarier“. Wir essen nur die Tiere, welche wir in freier Wildbahn aufspüren, jagen, töten und selber zubereiten. Hierbei legen wir auch eine möglichst komplette Verwertung wert. So nutzen wir z.B. auch die Gräten, Flossen und den Kopf eines Fisches, um Fischbrühe daraus herzustellen. Hat natürlich nur indirekt was mit Nachhaltigkeit zu tun.   Beim Jagen ist mir wichtig, dass ich das Tier in freier Wildbahn im „Alltag“ erspähe, eine selektive (Nachhaltigkeit lässt grüßen) Entscheidung treffe – also z.B. will ich genau diesen speziellen Fisch, der dort gerade vor mir schwimmt, jetzt essen? Wenn ja, dann versuche ich, um in diesem Beispiel zu bleiben, den Fisch mit meiner Harpune so gut wie möglich zu treffen und ihn schnellstmöglich zu töten. In der Regel dauert es vom Schuss bis zum finalen Tod des Fisches nur wenige Sekunden. Man kann sagen, bevor der Fisch überhaupt realisiert hat, was gerade passiert ist, ist er von seinem Leiden erlöst.   Neben dem schnellen und waidgerechten Töten ist mir auch wichtig, dass ich dem Tier eine Chance gebe. So jage ich Fische, wo es nur irgendwie möglich ist, grundsätzlich mit einer Harpune und nutze auch keine Tauchflasche, sondern halte die Luft beim Jagen an. Denn nur dann hat der Fisch eine Chance. Ich begebe mich in eine für mich tödliche Umgebung, in welcher ich wesentlich langsamer und schwerfälliger bin als der Fisch. Wenn er aber den Fehler macht, dass seine Neugierde ihn zu nah zu mir treibt, ist das ein neuer Beweis für Darwins Theorie. Denn das machen noch lange nicht alle Fische ;)   Ok, warum erzähle ich Dir das? Mir geht es nicht darum, dass ich von jedem erwarte, so zu leben. Mir ist bewusst, dass viele Menschen, aus den unterschiedlichsten Gründen, gar nicht die Möglichkeit hätten, so zu leben, selbst wenn sie es wollten. ABER, wenn jeder Mensch, der Tiere und deren Produkte isst, sich zumindest in Gedanken so ein Szenario vorstellt und sich selber ganz ehrlich fragt: „Wenn dieses Reh, Schwein, Rind, … vor mir stehen würde, könnte ich es mit meinen eigenen Händen töten, ausnehmen, zubereiten und anschließend essen?“ Ein Großteil der Menschen, denen ich mal diese Frage gestellt habe, hat diese mit Nein beantwortet. Mir persönlich geht es bei einigen Tieren auch so. Ich würde es nicht übers Herz bringen ein Schwein und auch kein Rindvieh zu töten (und habe es bis heute auch nicht getan). Ergo: ich esse diese Tiere nicht. Wenn ich mal Appetit auf dieses Fleisch bekomme, stelle ich mir einfach vor wie es wäre, dieses Tier zu töten, und der Appetit schwindet. Und ich glaube, wenn mehrere Menschen so handeln würden, würde es wesentlich weniger Fleischkonsum und damit auch weniger Massentierhaltung, egal ob auf dem Land oder in Unterwasserfarmen. Und somit wäre es auch leichter, im Sinne der Nachhaltigkeit zu wirtschaften.   Zurück zu unserem kleinen See mit den vielen Fischen. Vor kurzem hatte ich ein richtig krasses Erlebnis. Ich war am Meer mit der Harpune und habe uns einen Fisch zum Abendessen geschossen. Als ich ins Meer ging, ist mir eine Gruppen von ca. 7-10 Menschen aufgefallen, die in und um diesen kleinen See saßen. Ich hatte mir nichts dabei gedacht.   Als ich nach ca. 2 Stunden wieder aus dem Meer zurück kam, wuselten die Männer dort immer noch herum. Neugierig wie ich bin, ich kurz hin und hallo gesagt. Als ich neben dem See stand, traute ich meinen Augen nicht. Die Männer haben in dem flachen Wasser bei Ebbe eine Menschenkette gebildet, ein großes Fischernetz gehabt und den See leergefischt. Da ich diesen See schon lange kenne, kenne ich auch in etwa die Fischpolulation. Und der See war leer! Ich konnte keinen Fisch mehr sehen! Und das hat mich Nachhaltigkeit absolut nichts zu tun!  Ich dachte ich seh nicht richtig. Als ich die Männer drauf ansprach, ob die sich bewusst sind, dass wenn sie den ganzen See leerfischen, dass sich die Population nicht mehr erholen kann und die Fische dann vermutlich auf etliche Jahre dort verschwunden sind, schauten sich diesen untereinander unverständlich an. Schauten dann zu mir und einer lächelte und meinte, dass wäre doch nicht schlimm, denn dann würden die zu einem anderen See gehen und die Fische dort holen.   Da blieb mir echt die Sprache weg. Und nein, um das Vorweg zu nehmen, es handelte sich weder um Europäische Zuwanderer, noch um Einheimische Araber. Um hier nicht der Gefahr des Verallgemeinern auf den Leim zu gehen, möchte ich keine Nationalitäten nennen, aber dem Aussehen, der Sprache und der Kleidung nach zu urteilen, handelte es sich um eine Gruppe aus 2 verschiedenen Drittweltländern, die in Dubai eine feste Arbeit hatten. Und da ich die Firmenbezeichnung auf den Arbeitsjacken sah, kann ich darauf zurück schließen, dass es sich um relativ gut bezahlte Jobs handelte. Es ging bei denen also sicher nicht ums nackte Überleben, sondern um eine unbedachte, normale Handlung, deren Tragweite sie sich nicht bewusst sind. Nachhaltigkeit geht anders.   Was hat das ganze mit Nachhaltigkeit zu tun? Und vor allen Dingen, was mit Deinem eigenen finanziellen Erfolg?   Mir ist es unverständlich, wie Menschen so dumm sein können, und den Ast absägen, auf dem sie sitzen? Oder in anderen Worten, wie man einen See ganz leerfischen kann, ohne der Natur die Chance auf Reproduktion zu geben. Eben Nachhaltigkeit. Durch unsere vielen Reisen durch die ganze Welt haben wir das immer wieder festgestellt. Umweltverschmutzung ist ein kulturelles Problem. Die Milliarden an Steuergeldern, die wir in Europa in Umweltschutz stecken, wären vermutlich besser in sinnvollen Projekten in Drittweltländern investiert. Sowas wie Aufklärung der Bevölkerung, Belohnungssystem bei Fachgerechter Müllentsorgung, Bau von Müllverbrennungsanlagen, Müll-Auffanganlagen um den Einfluss in die Weltmeere zu verhindern, etc. DAS wäre meines Erachtens wesentlich sinnvoller und würde dazu noch jede Menge Arbeitsplätze in diesen Ländern schaffen, was wiederum die Armut etwas mindern könnte und dieses wiederum ein größeres Verständnis für Umweltschutz mit sich bringt. Ausnahmsweise mal eine Positivspirale.   Jetzt habe ich viel geredet, bin aber noch immer nicht zu deinem finanziellen Erfolg gekommen. Aber vielleicht hast Du es selber schon zwischen den Zeilen rausgehört. Fische Deinen finanziellen See niemals leer! Wenn Du Deine Finanzen aufbaust, sorge immer dafür, dass das, was Dir Geld bringt, nicht vernichtet wird. Wenn Du also Geld auf der Seite hast, überlege nicht nur, wie Du mehr auf die Seite legen kannst. Sondern überlege, wie DAS, was Du auf der Seite hast, sich selber reproduzieren kann! Also wie kannst Du das Geld für sich arbeiten lassen. Sprich: Häufe das Geld nicht nur an, sondern investiere dieses. Ob Du das klassisch in Fonds machst, direkt in Aktien, Immobilien, Kryptos oder in eher außergewöhnliche Dinge wie teure Luxus-Uhren (und ja, Luxus-Uhren können wirklich eine sehr lukrative Geldanlage sein), ist dabei zweitrangig. Es muss für Dich passen und sich gut anfühlen.   Das ganze geht natürlich weiter: Wenn Du Geld auf der Seite hast, und Du es dann auch investiert hast, wie kannst Du es weiter schützen? Was kannst Du strategisch ändern? Es haben mich noch nie so viele Unternehmer und Selbständige aus meinem persönlichen Umfeld angesprochen, wie in den letzten 1-2 Jahren, wie wir unser Leben in Dubai finden, ob wir dort klar kommen, ob wir uns wohl fühlen und wie die Visa-Regularien etc sind. Und diesen Trend bekommen wir auch von Freunden aus Dubai mit, die ebenfalls wieder von deren Freunden angesprochen werden. Es ist wirklich ein krasser Ansturm auf Dubai zu erkennen. Ich habe das Gefühl, dass jeder, der es sich irgendwie leisten kann (also nicht nur finanziell, sondern auch organisatorisch und aus familiären Gründen), der bricht gerade seine Zelte in Deutschland ab und kommt nach Dubai. Denn, ganz ehrlich, ich habe bisher kein Land kennen gelernt, was so unternehmerfreundlich ist wie Dubai. Und damit meine ich nicht nur die Steuerfreiheit, sondern auch so ziemlich alles andere, was Unternehmer betrifft. Extrem geringe Bürokratie, und selbst die geringe Bürokratie, kann komplett online geregelt werden. Märkte, die nach Fachleuten schreien – vor allem nach deutschen Experten, die dort ein extrem hohes Ansehen haben. Aber auch die Lebensqualität und die Kinderfreundlichkeit ist extremhoch – gut, nehmen wir mal die Monate Juni bis August raus, da ist es nicht so prickelnd. Aber wenn das Wetter scheiße ist, spielt sich das Leben eben drinnen ab – oder man verlässt das Land für 3 Monate ;)   Aber gut, ich merke schon, wie ich jetzt von Dubai ins schwärmen komme. Aber das würde jetzt ausufern und tut in dieser Episode nichts zur Sache… Wenn Dich das Thema Auswandern nach Dubai interessiert, dann schick mir doch einfach eine Mail an Redaktion @ … mit Deinen Fragen und ich mache dazu mal eine extra Episode.   Also, Fazit der heutigen Episode zum Thema Nachhaltigkeit: Fische Deine Finanzen nicht leer, sondern achte immer drauf, dass diese die Möglichkeit haben, sich selbst zu vermehren. Schütze Deinen kleinen See, indem Du organisatorische Maßnahmen triffst, damit auch andere diesen nicht leerfischen können – denke evtl. darüber nach, in ein anderes Land zu gehen, wo Du als Unternehmer und als Mensch besser behandelt wirst. Und das 3. Ist eher eine persönliche Bitte von mir: Überlege vielleicht das nächste Mal, wenn Du Fleisch oder Fisch kaufst, ob Du im Stande wärst, dieses Tier selber zu töten und auszunehmen. Vielleicht ändert das ja was an Deinem Fleischkonsum…   In diesem Sinne, Nachhaltigkeit muss keine dumme Ideologie sein, sondern ist absolut sinnvoll.  Gruß, Tom   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: http://Podcastkurs.com +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   So fing alles an. Hier geht´s zur allerersten Episode von TomsTalkTime.com - DER Erfolgspodcast. Und ja, der Qualitätsunterschied sollte zu hören sein. Aber hey, dass war 2012... :) 001 – Willst Du mehr Erfolg im Leben?   Erfolg kann man lernen. Jeder. Im Erfolgspodcast TomsTalkTime von Tom Kaules lernst Du in inspirierenden Interviews und einzelnen Storys die Strategien von erfolgreichen Unternehmern und Prominenten. Du lernst in Experten-Interviews wie erfolgreiche Menschen erfolgreich geworden sind und warum sie erfolgreich bleiben. Wie sie den richtigem Umgang mit Erfolg und auch den Umgang mit Niederlagen gelernt haben. Das richtige Mindset ist wichtig, um richtig viel Geld zu verdienen, glückliche Beziehungen führen, mit sich selbst im Einklang zu sein und dadurch Beruf und Familie bestens miteinander vereinbaren zu können. Einschalten. Zuhören. Sich motivieren und Inspirieren. Lernen. Tun. Erfolg haben.

interview man mindset land europa jobs leben welt mail als spa deutschland arbeit dubai dinge gef geld gedanken familie alltag durch trend sich kopf erfolg seite mensch beispiel umgang herz tier augen qualit vielleicht tod selbst fehler entscheidung einfach meer dort stunden natur wasser neben jeder sprache beruf lernen einfluss verst punkt population beziehungen bitte experten sinne reisen luft dingen europ freunden umfeld gefahr dieser produkte unternehmer gruppe nachhaltigkeit mir strategien tiere zur umwelt handel die m regel wetter arten wenn du worten deinen leiden gruppen umgebung erlebnis aufkl fleisch projekten finanzen fazit sekunden erfahre deinem tun sondern kleidung gru bau tieren fisch gedanke einklang armut beweis fonds lebensqualit umweltschutz ast aktien aussehen immobilien redaktion handlung flut niederlagen fische hierbei storys willst du extrem unrecht zeilen unternehmern szenario ergo veganer einzige schuss thema nachhaltigkeit neugierig ein gro ansehen schwein abendessen appetit ozean ideologie geldanlage besuchern neugierde sowas vegetarier fischen dumme ebbe einschalten prominenten rind fleischkonsum massentierhaltung nationalit stande ansturm jagen tragweite reh weltmeere zelte ob du ausnahmsweise inspirieren fachleuten leim kryptos wildbahn erachtens mikrokosmos verwertung unterwasserwelt reproduktion vorweg fischbr steuergeldern experteninterviews meerwasser flossen zuwanderer podcast workshop belohnungssystem tom kaules fisches dich sinn deinen fragen tomstalktime podcastkurs der erfolgspodcast
ETDPODCAST
Nr. 3984 „Vorbereitete Schlacht“: Peking lehnt westliche Hilfe gegen Corona-Flut ab

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 5:45


Jahrelang hatte China die angebliche Überlegenheit des KP-Systems im Kampf gegen die Pandemie propagiert. Viele Länder im Westen kopierten kommunistische Methoden zur Überwachung der Bevölkerung, was zu großen Protesten führte. Dann nutzte man weltweit die Omikron-Chance – nur China nicht. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

Krimikiste - Bücher im Visier
2197: Kate Penrose – Leise steigt die Flut

Krimikiste - Bücher im Visier

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 2:26


Ben Kitto ist wieder da – und sucht im nunmehr 5. Band der Scilly-Inseln-Reihe nach der verschwundenen 11jährigen Jade. Sie ist die Tochter einer der reichsten Familien der Inseln, ihr Zwillingsbruder schweigt, seitdem seine Schwester verschwunden ist. Es bleibt nicht bei der Entführung: Eine Leiche wird gefunden, und Ben und seine Leute ermitteln mit Hochdruck, … „2197: Kate Penrose – Leise steigt die Flut“ weiterlesen

SWR2 Aktuell
Afghanistan: Bundesregierung will Hilfen kürzen

SWR2 Aktuell

Play Episode Listen Later Dec 26, 2022 14:55


Die Themen: Afghanistan: Deutschland will Entwicklungshilfe aussetzen ++ Afghanistan: Studentin will für Frauenrechte demonstrieren ++ Türkei: Fall einer Kinderrehe sorgt für Aufruhr ++ Ukraine: Krieg auch an Weihnachten ++ Nach der Flut im Ahrtal: Psychologische Hilfe erwünscht

WDR 5 Hintergrund Medien
Warnsysteme auf dem Prüfstand

WDR 5 Hintergrund Medien

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 15:11


Am 8. Dezember ist bundesweiter Warntag. Zusätzlich zu den Sirenen und den Warnungen über Apps und Medien wird das neue Cell Broadcast-System getestet, erklärt Jörg Schieb. Wie bei der Flut 2021 ein "multiples Systemversagen" in der Kommunikation zwischen Behörden, Medien und Bevölkerung geschah, analysiert ein neuer Bericht. Medienforscher Gebhard Rusch von der Uni Siegen erzählt von ersten Erkenntnissen. Von WDR5.

SWR1 Thema heute
Zweites Weihnachten nach der Flut

SWR1 Thema heute

Play Episode Listen Later Dec 22, 2022 14:31


Zuversicht und Resignation. Bei den Menschen im Ahrtal kann man beide Gemütszustände beobachten. Noch immer warten Leute auf Geld von der Versicherung und vom Land. Einige möchten, dass Weihnachten nur ja schnell vorbei ist. Andere freuen sich aufs Fest im Rohbau. Auch an Kyll und Sauer sind noch nicht alle Schäden beseitigt. In allen früheren Flutgebieten merkt man: Es geht voran und es dauert noch.

Fernsehsessel - Der Podcast
Der große Wichtel-Wahnsinn | SPEZIAL

Fernsehsessel - Der Podcast

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 93:35


Alle vier Buben in einer Folge? Ja is' denn heut schon Weihnachten?Fast! Die wir sind auf dem letzten Sprint Richtung Heiligabend und da darf natürlich eines nicht fehlen - Geschenke! Und weil wir uns alle so lieb haben, haben wir uns dazu entschieden, dass wir wichteln!Aus Wichteln wurde Weihnachtsfilm-Wichteln und daraus wurde dann relativ schnell und organisch ein Weihnachtsfilm-Schrottwichteln, bei dem wir uns durch die Abgründe der alljährlichen Flut an Filmen gekämpft haben, die eine rot-grün-weiße Farbpalette haben und bei denen einem wohlig warm ums Herz wird. Oder etwa nicht?Wir wünschen euch auf jeden Fall jetzt schon frohe Feiertage und (falls wir uns nicht mehr hören sollten) (aber es kommen ja noch genug Folgen!) einen guten Rutsch!

SWR1 Sonntagmorgen
SWR1 Sonntagmorgen am 18.12.2022

SWR1 Sonntagmorgen

Play Episode Listen Later Dec 18, 2022 28:01


Die Themen: Jüdische Gemeinde in Stuttgart bereitet sich auf Chanukka vor / Umfrage: Wie hoch ist Ihr Stresspegel in dieser Adventszeit / Adventsgottesdienste im Ahrtal in von der Flut betroffenen Kirchen / Die Situation der Krippenfigurenschnitzer in Bethlehem / Gespräch mit der Brauchtumsforscherin Christiane Cantauw - wie wichtig sind Weihnachtstraditionen / Reportage aus der Wärmestube / Gespräch mit Christian Fein, Initiative #keiner bleibt allein / Ukrainer mit Behinderung bereiten sich auf Weihnachten vor / Standpunkt: Vertane Chance Elternzeit / Gespräch Ulrich Pick zum Gutachten im Bistum Trier - Bischof Stein / Nachruf Monsignore Mayer. Redaktion: Claudia Bathe

Yin-Magazin
127: Die Bedeutung der Rauhnächte und wie Du sie gestalten kannst

Yin-Magazin

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 44:40


Zu dieser Zeit des Jahres werden wir mit Angeboten rund um die Rauhnachtszeit geradezu überrollt, doch die ursprüngliche Bedeutung der Rauhnächte geht in diesem Hype oftmals verloren. Denn das heilige Wissen und alte Brauchtum der Rauhnächte findet in der kommerziellen Vermarktung heute kaum noch Raum. Und in der Flut an Empfehlungen, was wir in der Rauhnachtszeit tun oder lassen sollten, können wir uns schnell überfordert fühlen. Deshalb schenke ich Dir heute einen Einblick in den Ursprung der Rauhnächte und wie wir die traditionellen Werte und Rituale in unser modernes Leben übertragen können. Damit Du diese besondere Zeit des Jahres sowohl authentisch als auch entspannt erleben kannst. Wie Du die Bedeutung der Rauhnächte im Alltag integrieren kannst Lange vor unserer kalendarischen Zeitrechnung waren die dunklen und kalten Monate des Jahres ein großes Mysterium und eine bedrohliche Zeit. So dienten die Rituale der Menschen dazu, Schutz und Segen zu erhalten und böse Geister zu vertreiben. Dabei hatte auch die Deutung der Naturphänomene und Planetenbewegungen einen lebensnotwendigen Nutzen. In der Mythologie und in den kosmischen Konstellationen stehen die Rauhnächte aber auch für den Zugang zur geistigen Welt und Weissagungen für die vor uns liegende Zeit. Die Rauhnächte sind auch heute noch mit den unterschiedlichsten Bräuchen verbunden, doch sollte das keinen Druck auf Dich ausüben. Denn es geht weniger darum, bestimmte Rituale durchzuführen, als Dich mit der Energie und den Wurzeln der Rauhnächte zu verbinden und nachzuspüren, womit Du in Resonanz gehst. Ob mit Räucherritualen, Meditationen oder im stillen Rückzug – es geht vor allem darum, zur Ruhe zu kommen und achtsam wahrzunehmen, welche Erlebnisse, Beobachtungen und Impulse uns in dieser Zeit begegnen. Die Rauhnächte laden uns dazu ein, nach innen zu lauschen und uns auf die Botschaften auszurichten, die wir in uns selbst, aber auch in der Natur und Tierwelt empfangen können. Wenn Du Dir dabei Unterstützung wünschst, findest Du auf meiner Website eine Fülle an Wissen, Inspirationen und Möglichkeiten zur entspannten Begleitung Deiner Rauhnächte. Die Highlights in dieser Folge: • Ursprung und traditionelle Bräuche der Rauhnächte • Welche Rituale mit den Rauhnächten verbunden sind • Was die Sperrnächte ursprünglich bedeuten • Wie Du die Rauhnachtszeit entspannt erleben kannst SHOWNOTES Mehr über Daniela Hutter und ihre Arbeit: YIN-Adademie: https://www.danielahutter.com/yin-seminare/yin-akademie/vision-of-yin-kurse/ Yin-Prinzip, Seminare, Retreats + Coachings: https://www.danielahutter.com/ Blog: https://www.danielahutter.com/blog/ Newsletter: https://www.danielahutter.com/für-dich/newsletter/ Instagram: https://www.instagram.com Facebook: https://www.facebook.com/Hutter.Daniela Kontakt: https://www.danielahutter.com/für-dich/kontakt-1/ Buch Das Yin-Prinzip: https://www.danielahutter.com/shop/bücher/das-yinprinzip/ Möchtest Du mehr zu einem bestimmten Thema hören, soll ich einen bestimmten Gast einladen oder möchtest Du selbst zu Gast im Yin-Magazin sein – dann schick mir gerne eine Nachricht per E-Mail an info@danielahutter.com oder via WhatsApp: 436642250429.

Alltagstaugliche Spiritualität
Sprenge deine Verstandesgrenzen!

Alltagstaugliche Spiritualität

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 11:56


In dieser neuen Wocheninspiration geht es darum, hinter den Schleier der sogenannten Realität zu schauen. Dort wirst du eine Wirklichkeit zu erkennen, die dein Leben grundlegend ändert. Von Ebbe zu Flut, von Krankheit zu Heilung und von Mangel zu Fülle. Ich lade dich ein, deine wahre Stärke zu erkennen und damit mutig über die Verstandesgrenzen zu gehen, um neues Land zu betreten. Und was Weihnachten damit zu tun hat, ist nochmal eine wundervolle Erkenntnis, die ich mit dir heute teile. Viel Freude, viel Staunen und viel freigesetzte Energie wünsche ich dir mit dieser Wocheninspiration. Deine Eva-Marie     PS: Am 18.12. findet das große Seminar "Dein Jahr 2023 - Erfahre, was aus numerologischer Sicht auf dich wartet" statt. Nur noch bis Sonntag kannst du dich dazu anmelden: https://evamarieschmidt.de/dein-jahr-2023/

einfach mal Kaffee Podcast
Was ein Home Barista wirklich braucht

einfach mal Kaffee Podcast

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 15:29


Eine kleine Ausrüstungsliste für den Barista-at-Home   Zuhause leckeren Espresso machen und für die Lieben fabelhafte Cappuccino zaubern – welch wunderbarer Zeitvertreib. Zudem ist es eine Beschäftigung, die in den letzten Jahren immer mehr Menschen zu ihren Hobbies zählen. Die Heim Barista Szene wächst und gedeiht – und mit ihr die möglichen Spielarten an wichtiger Ausrüstung für den wahren Home Barista.   Insbesondere so kurz vor Weihnachten ist man, als aufmerksamer Kaffeeliebhaber, einer echten Flut an Wegen ausgesetzt, wie man sein Geld investieren kann. Alles mit dem Ziel (endlich) guten Kaffee zu machen, oder sein Coffee Game auf das nächste Level zu heben.   Nicht nur mit dem Blick auf das dafür nötige Budget stellt sich da doch irgendwann die Fragen: Was braucht ein Barista-at-Home wirklich? Was sind vielleicht auch gute Geschenke für eine:n echten Heim Barista?   Genau diesen Fragen widmen wir beide uns heute. Also lass loslegen und ein wenig Orientierung bringen in den Wust an ach so wichtigen Utensilien für dein Kaffeeerlebnis zuhause.   Viel Spaß beim Hören!   ACHTUNG GANZ NEU: Spreadshirt Shop: einfachmalkaffee.com/spreadshirt     Wenn dir gefällt was ich mache: steadyhq.com/einfachmalkaffee Shop: einfachmalkaffee.com/shop Web: einfachmalkaffee.com Instagram: @einfachmalkaffee Facebook: einfach mal Kaffee YouTube: einfach mal Kaffee Mail: horst@einfachmalkaffee.com Datenschutz und Impressum   Die Links aus der Folge findest du hier: einfach mal Kaffee Blog: einfachmalkaffee.com/kaffee-podcast/

Die Strategieexperten Podcast - Mit Plan und Grips zum Erfolg
#254 Seit einem Jahr schreibe ich statt eines Newsletters einen Letter + News - Das ist passiert

Die Strategieexperten Podcast - Mit Plan und Grips zum Erfolg

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 16:00


Gibst Du einen Newsletter heraus, der noch besser laufen darf? (Ja, gut, welcher Newsletter darf nicht noch besser laufen?) Schaust Du gern mal hinter die Kulissen, was andere Unternehmer machen? Oder bist Du einfach neugierig? (Wer ist das nicht?) Dann wird Dich diese Episode interessieren. Ich habe vor 12 Monaten das Konzept für meinen Newsletter umgestellt. Seitdem schreibe ich einen persönlichen Brief (den Letter) mit ein paar News (aktuellen Angeboten) am Ende. Zeit für ein Fazit. Ich erzähle Dir in dieser Episode, Warum ich etwas geändert habe und was ich geändert habe, Was es mir gebracht hat, (da ist einiges zusammengekommen, auch an unerwarteten Nebeneffekten) Und was ich nicht erreicht habe. Also, wenn Du wissen willst, was die Veränderungen an meinem Newsletter bewirkt haben, dann hör Dir diese Episode an.   In der Episode erwähnt: Mein Newsletter: Ich schreibe Dir einen persönlichen Letter mit Erfahrungen, Erkenntnissen und Impulsen rund um Positionierung, Sichtbarkeit und Marketing. Am Ende gibt es die News zu aktuellen Inhalten und Angeboten https://www.reckliesmp.de/strategieexperten-newsletter/ Meine Inspirationsquelle Ann HandleyWebsite: https://annhandley.com/ E-Book über ihren Newsletter: https://annhandley.com/ah/wp-content/uploads/2021/11/ah_100news.pdf Mein E-Mail-Kurs 5x10 Klar positioniertDeine Positionierung ansprechend, verständlich und einprägsam präsentieren – Tag für Tag 5 Übungen – je 10 Minuten – für Deine klaren und treffsicheren Botschaften mit Wiedererkennungseffekt https://www.reckliesmp.de/klar-positioniert-kurs/     Wenn Dir diese Episode gefallen hat, dann Empfiehl unseren Podcast doch mal weiter und hol Dir den Strategieexperten-Newsletter: Alle neuen Episoden  mit Link zum begleitenden Blogartikel Tipps und Inspirationen für Deine Positionierung Zugang zum exklusiven Downloadbereich mit vielen Materialien, Webinaraufzeichnungen und mehr Als Erste/r von neuen Terminen und Angeboten erfahren Ca. 4x im Monat - garantiert schwafelfrei >> hier anmelden >>   Lass uns in Kontakt bleiben Facebook-Gruppe: Effektive Positionierung für mehr Umsatz Facebook: Die Strategieexperten LinkedIn: Dagmar Recklies (Schreib mir am besten eine Nachricht, dass Du über den Podcast kommst. So gehst Du nicht in der Flut der Kontaktanfragen unter)

hr2 Der Tag
Achtung Warntag: Teile dieser Sendung könnten Sie verunsichern!

hr2 Der Tag

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 53:57


Es ist Warntag. Ein Warntag “auf Probe”, als Test für den Ernstfall. Aber so ein Test ist sinnvoll, um herauszufinden, ob wirklich alle Menschen in einem Katastrophenfall rechtzeitig gewarnt werden können - egal ob Unwetter, Stromausfall oder Terrorgefahr. Aber selbst wenn das Warnsystem besser funktioniert als bei der Flut im Ahrtal 2021- sind wir dafür gerüstet, mit so einem Alarm umzugehen? Haben Sie genug Vorräte in der Wohnung, die wichtigsten Papiere griffbereit und den sicheren Schutzkeller schon ausgemacht? Vielleicht fehlt uns die Übung im richtigen Umgang mit Warnungen. Wohl kaum jemand reagiert heute noch auf eine rote Kachel in der Corona-Warnapp oder schaltet weg bei einer Triggerwarnung. Sind wir wirklich bereit für einen echten Alarm? Wir sprechen mit Prof. Dr. Michèle Knodt von der TU Darmstadt, mit dem Katastrophenforscher Prof. Dr. Wolf Dombrowsky und mit der Psychologin Prof. Dr. Annette Kluge.

DAS! - täglich ein Interview
Wie ist es um den Küstenschutz an der Nordsee bestellt, Matthias Reimers?

DAS! - täglich ein Interview

Play Episode Listen Later Dec 8, 2022 40:40


Das Land und seine Bewohner vor den Gewalten von Ebbe und Flut schützen - darum kümmert sich Matthias Reimers, Geschäftsführer des Deich- und Hauptsielverbandes Dithmarschen. Zu den Aufgaben des Verbandes zählt auch, den Abfluss des Regenwassers in die Nordsee, die Elbe und in den Nord-Ostsee-Kanal zu gewährleisten. Der Klimawandel wie auch die Zunahme von Extremwetter stellen Matthias Reimers und sein Team aktuell vor Herausforderungen. Auf dem Roten Sofa wird er über die Wasserwirtschaft an der Nordseeküste berichten und erklären, wie es um den Küstenschutz an der Nordsee bestellt ist.

hr-iNFO Aktuell
Wenn der Bund dreimal klingelt

hr-iNFO Aktuell

Play Episode Listen Later Dec 7, 2022 6:00


Besonders die Flut im Ahrtal hat klar gemacht: Bürger müssen frühzeitig vor einer solchen Katastrophe gewarnt werden. Deshalb findet am Donnerstag wieder der bundesweite Warntag statt. Soll bedeuten: Um 11 Uhr wird der Bund eine Probewarnung auslösen. Erstmalig wird hierbei der neue Warnkanal Cell Broadcast getestet. Dabei handelt es sich um eine Warnnachricht, die direkt aufs Handy geschickt wird. Hr-Redakteur Udo Langenohl erklärt, worum es sich dabei handelt und warum diese Meldung wichtig ist.

WDR 5 Hintergrund Medien
Warnsysteme auf dem Prüfstand

WDR 5 Hintergrund Medien

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 15:34


Am 8. Dezember ist bundesweiter Warntag. Zusätzlich zu den Sirenen und den Warnungen über Apps und Medien wird das neue Cell Broadcast-System getestet, erklärt Jörg Schieb. Wie bei der Flut 2021 ein "multiples Systemversagen" in der Kommunikation zwischen Behörden, Medien und Bevölkerung geschah, analysiert ein neuer Bericht. Medienforscher Gebhard Rusch von der Uni Siegen erzählt von ersten Erkenntnissen. Von WDR5.

Wasser Marsch -  Der Hochwasserschutz-Podcast
#69 Flexibel und leicht: Der Flut-Zaun von Beaver

Wasser Marsch - Der Hochwasserschutz-Podcast

Play Episode Listen Later Dec 2, 2022 20:10


Es gibt mal wieder ein neues Produkt im Portfolio vom Hübner Hochwasserschutz! Gerald Hübner der Hochwasserschutz-Experte hat mal wieder sein Ohr am Markt gehabt und bei sich ein flexibles und vor allem sehr leichtes System aufgenommen. Beaver Flood Fence heißt das neue Produkt. Und es eignet sich insbesondere für die Umleitung von Wasserhöhen bis zu 45 cm. Dabei sind die einzelnen Elemente mit nur 4kg extrem leicht. Was es noch zu diesem Produkt zu sagen gibt, darüber sprechen wir! Viele trockene Momente mit der heutigen Folge!  ____________________________________________________   Bist auch du es leid, Dich bei Starkregen und Hochwasser den Gewalten der Natur hilflos ausgeliefert zu fühlen uns sehnst Dich danach, Sicherheit zu gewinnen? Dann solltest Du jetzt für eine Hochwasserschutzlösung nach dem Hübner-Prinzip entscheiden. Weitere Infos findest du unter: https://www.huebner-hochwasserschutz.de Hochwasser? Starkregen? Setz dem Wasser jetzt Grenzen!

NORDSEE Podcast
Post-Zustellung im Rhythmus von Ebbe und Flut - mit Jan Brütt, Cuxhaven / Neuwerk

NORDSEE Podcast

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 25:17


Seit 1880 ist die Cuxhavener Familie Brütt dafür zuständig, die Post auf der Insel Neuwerk zuzustellen, das ganze Jahr hindurch! Jetzt im Winter fährt Jan Brütt zweimal die Woche mit seiner leuchtend gelben Wattenpost-Kutsche über den Meeresboden nach Neuwerk, bringt Briefe und Pakete auf die Insel, die zur Hansestadt Hamburg gehört. Auf dem Rückweg nimmt er Briefe, Pakete und Retouren der 25 Menschen mit, die auf Neuwerk zuhause sind. Im Sommer fährt er täglich, sogar mit mehreren Wattwagen, denn diese Kutschahrten über den Meeresboden sind bei Urlaubern ausgesprochen beliebt. www.wattenpost.dewww.baerbel-fening.deRYMHART Seemannspullover präsentiert den NORDSEE Podcast.RYMHART Decken, Seemannspullover, Strickjacken und Mützen werden in der Strickerei Karl Siegel in Stade aus 100% reiner Wolle produziert. Erhältlich nur online oder im Werksverkauf, geöffnet Montag - Samstag 9 bis 18 Uhr.RYMHART WerksverkaufHaddorfer Grenzweg 2021682 Stade

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova
Proteste in China - Die Regierung antwortet mit Porno-Flut

Hielscher oder Haase - Deutschlandfunk Nova

Play Episode Listen Later Nov 29, 2022 5:28


In China gehen die Menschen auf die Straße, im Netz ist davon aber wenig zu finden. Denn die chinesische Regierung begräbt die Posts und Tweets von den Protesten unter pornografischen Inhalten. Warum, weiß unsere Reporterin Martina Schulte. **********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Tiktok und Instagram.

Das war der Tag
Raketeneinschlag in Polen sorgt für Aufregung

Das war der Tag

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 27:57


Noch ist unklar, wer die Rakete abgefeuert hat, die in der Nähe der ukrainischen Grenze eingeschlagen hat. Es verdichten sich jedoch die Anzeichen, dass es sich um eine Luftabwehrrakete aus der Ukraine handelt. Geht man auch in Polen davon aus? Weitere Themen:  - Verschiedene Bereiche des öffentlichen Lebens sind von der drohenden Stromknappheit betroffen. So auch die Post, die bis Weihnachten eine riesige Flut an Paketen erwartet. Die Verarbeitung der vielen Pakete benötigt allerdings viel Energie. Wie geht die Post mit der momentanen Energielage um? - Dürre, Waldbrände, Überschwemmungen. In Australien folgt ein Extremereignis aufs andere. Den Kängurus scheint dies nichts auszumachen. Die vermehren sich gerade wie verrückt. Wie kann das sein? 

Was jetzt?
Spezial: Stimmen der Klimakrise – "Wir zahlen den Preis"

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 39:10


Überschwemmungen in Pakistan, Dürre in Ostafrika, schmelzende Gletscher in Bolivien oder sterbende Wälder in Deutschland – die Folgen der Klimakrise sind längst sichtbar und verändern das Leben von Millionen Menschen weltweit. Während die Welt auf der Weltklimakonferenz in Ägypten nach Lösungen im Kampf gegen die Klimakrise sucht, wollen wir den Menschen Raum geben, die täglich mit den Folgen der Erderwärmung leben müssen. Im Podcast erklärt die ZEIT-ONLINE-Redakteurin Elena Erdmann, wie ihre Geschichten mit der Klimakrise zusammenhängen. Hinter der Podcast-Folge steht das ZEIT-ONLINE-Blog "Stimmen der Klimakrise". Erst erlebte Fahad Saeed wochenlange Hitze, dann kam die Flut. Die Klimakrise trifft Pakistan besonders hart und mache Extremwetter wahrscheinlicher, sagt der Klimaforscher. Manche Regionen könnten in Zukunft unbewohnbar werden. Evelyn Acham sieht die Folgen des Klimawandels jeden Tag in Uganda. In diesem Jahr war die Dürre so schlimm, dass ihr Vater kaum etwas ernten konnte. "Wir haben kaum etwas zum Klimawandel beigetragen und leiden am meisten", sagt Evelyn. Seit 2019 engagiert sie sich deshalb bei Fridays for Future und dem Rise Up Movement. Auch in den bolivianischen Anden werden die Temperaturen extremer und die Niederschläge weniger. Von der Landwirtschaft zu leben, wird immer schwieriger. Gemeinsam mit anderen Landwirten entwickelt Germán Vargas dort deshalb ökologische Anbaumethoden und versucht sich an den Klimawandel anzupassen. Doch auch in Deutschland zeigen sich längst die Folgen der Klimakrise: Tausende Bäume musste Förster Michael Rudolph in den letzten Jahren fällen. Er berichtet von kargen Flächen, wo einst dichter Wald stand. Moderation und Produktion: Constanze Kainz Redaktion: Jannis Carmesin Haben Sie Fragen, Anmerkungen oder Kritik? Dann schreiben Sie uns gern an wasjetzt@zeit.de. In diesem Schwerpunkt lesen Sie mehr über die UN-Klimakonferenz in Scharm al-Scheich: https://www.zeit.de/thema/klimakonferenz Hier finden Sie den Blog "Stimmen der Klimakrise", hier den freundlichen Krisenpodcast "Auch das noch?" und unter diesem Link die Sonderfolge zur Hungerkrise.

Evangelium
Lk 17,26-37 - Gespräch mit Andreas Hölscher

Evangelium

Play Episode Listen Later Nov 12, 2022 4:29


In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Und wie es zur Zeit des Noach war, so wird es auch in den Tagen des Menschensohnes sein. Die Menschen aßen und tranken und heirateten bis zu dem Tag, an dem Noach in die Arche ging; dann kam die Flut und vernichtete alle. Und es wird ebenso sein, wie es zur Zeit des Lot war: Sie aßen und tranken, kauften und verkauften, pflanzten und bauten. Aber an dem Tag, als Lot Sodom verließ, regnete es Feuer und Schwefel vom Himmel, und alle kamen um. Ebenso wird es an dem Tag sein, an dem sich der Menschensohn offenbart. Wer dann auf dem Dach ist und seine Sachen im Haus hat, soll nicht hinabsteigen, um sie zu holen, und wer auf dem Feld ist, soll nicht zurückkehren. Denkt an die Frau des Lot! Wer sein Leben zu bewahren sucht, wird es verlieren; wer es dagegen verliert, wird es gewinnen. Ich sage euch: Von zwei Männern, die in jener Nacht auf einem Bett liegen, wird der eine mitgenommen und der andere zurückgelassen. Von zwei Frauen, die mit derselben Mühle Getreide mahlen, wird die eine mitgenommen und die andere zurückgelassen. Da fragten sie ihn: Wo wird das geschehen, Herr? Er antwortete: Wo ein Aas ist, da sammeln sich auch die Geier. (Lk 17,26-37)

Evangelium
Lk 17,26-37 - Gespräch mit Andreas Hölscher

Evangelium

Play Episode Listen Later Nov 11, 2022 4:29


In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Und wie es zur Zeit des Noach war, so wird es auch in den Tagen des Menschensohnes sein. Die Menschen aßen und tranken und heirateten bis zu dem Tag, an dem Noach in die Arche ging; dann kam die Flut und vernichtete alle. Und es wird ebenso sein, wie es zur Zeit des Lot war: Sie aßen und tranken, kauften und verkauften, pflanzten und bauten. Aber an dem Tag, als Lot Sodom verließ, regnete es Feuer und Schwefel vom Himmel, und alle kamen um. Ebenso wird es an dem Tag sein, an dem sich der Menschensohn offenbart. Wer dann auf dem Dach ist und seine Sachen im Haus hat, soll nicht hinabsteigen, um sie zu holen, und wer auf dem Feld ist, soll nicht zurückkehren. Denkt an die Frau des Lot! Wer sein Leben zu bewahren sucht, wird es verlieren; wer es dagegen verliert, wird es gewinnen. Ich sage euch: Von zwei Männern, die in jener Nacht auf einem Bett liegen, wird der eine mitgenommen und der andere zurückgelassen. Von zwei Frauen, die mit derselben Mühle Getreide mahlen, wird die eine mitgenommen und die andere zurückgelassen. Da fragten sie ihn: Wo wird das geschehen, Herr? Er antwortete: Wo ein Aas ist, da sammeln sich auch die Geier. (Lk 17,26-37)

Geocaching in 100 Sekunden
07.11.22 - Cache of the weekend: Die Flut

Geocaching in 100 Sekunden

Play Episode Listen Later Nov 7, 2022 1:36


Der Echtzeitcache "Die Flut" GC68CEC in Hamburg ist definitiv eine Reise wert. Dabei sind aber Köpfchen und Ausdauer gefragt und es gibt viel vorzubereiten. Wenn ihr nicht wisst, was ein EZC ist, hört doch mal HIER rein. --- Send in a voice message: https://anchor.fm/cacher-reisen/message

NY to ZH Täglich: Börse & Wirtschaft aktuell

Die Wall Street leidet unter dem Nachbeben der gestrigen FED-Tagung, unter einer Flut negativer Quartalszahlen, und unter Zurückhaltung der am Freitag vor dem US-Opening anstehenden Arbeitsmarktdaten (die robust ausfallen sollten). Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen! ____ Folge uns, um auf dem Laufenden zu bleiben: • Facebook: http://fal.cn/SQfacebook • Twitter: http://fal.cn/SQtwitter • LinkedIn: http://fal.cn/SQlinkedin • Instagram: http://fal.cn/SQInstagram

Und was machst du am Wochenende?
Aminata Touré übt für TikTok-Videos und will nicht Bundeskanzlerin werden

Und was machst du am Wochenende?

Play Episode Listen Later Nov 3, 2022 45:26


In der 64. Folge von "Und was machst du am Wochenende?" ist die Ministerin für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung in Schleswig-Holstein zu Gast: Aminata Touré, geboren am 15. November 1992 in Neumünster. Sie ist vor zehn Jahren in die Grüne Jugend eingetreten, wurde später das jüngste Landtagsmitglied von Schleswig-Holstein. Im Gespräch mit Ilona Hartmann und Christoph Amend erklärt sie, warum sie in die Politik gegangen ist – und auf keinen Fall Bundeskanzlerin werden will. Sie freut sich auf ihren 30. Geburtstag im November und auf ihre Hausparty, zu der sie gemeinsam mit ihrer Schwester einladen wird, zurzeit üben die beiden noch heimlich für das TikTok-Video, das sie für ihre Gästinnen und Gäste aufnehmen werden. Am Sonntag kann sie sich von der eng getakteten Ministerin-Arbeitswoche erholen, "ohne Wecker aufstehen ist für mich der größte Luxus". Für das Wochenende empfehlen Aminata, Ilona und Christoph die Bücher "Zikadensommer" von Natalie Bakopoulos, "Nach der Flut das Feuer" von James Baldwin und "Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke" von Erich Kästner, die Serien "Game of Thrones", "House of the Dragon" und "Sex Education", die Filmklassiker "The Bodyguard" (1992) und "Titanic" (1997), das Album "Seat at the Table" der Künstlerin Solange (Aminatas Lieblingssong ist aktuell "Cranes in the Sky") und Beyoncés neues Album "Renaissance", die Songs "Father Time" von Kendrick Lamar und "I Need A Forest Fire" von James Blake ft. Bon Iver und die arte-Doku "28 Tage unter dem Mittelmeer". Außerdem das Buch Real Life von Amelia Barratt. Das Team erreichen Sie unter wochenende@zeit.de.

Weltspiegel Thema
Energieversorgung: Welche Utopien wurden Wirklichkeit?

Weltspiegel Thema

Play Episode Listen Later Oct 28, 2022 27:48


Wir jagen heute im Podcast den Utopien von gestern nach. Und den Träumen von morgen. Anfang November ist wieder Klimakonferenz, diesmal in Sharm El-Sheikh, in Ägypten. Staats- und Regierungschefs aus der ganzen Welt sitzen zusammen und beraten über die Welt von morgen - um das Klima zu retten und den Planeten. Nur wie soll sie Aussehen - eine Welt ohne Kohle, ohne Öl? Lösungen dafür gibts schon lange. Und mache sind sogar schon 100 Jahre alt. Moderator Philipp Abresch hat kürzlich per Zufall ein altes verstaubtes Büchlein aufgetan. Es stammt aus dem Jahr 1931 und ist geschrieben von dem Wissenschaftsjournalisten Hanns Günther, der sich in den 20er Jahren schon ausgiebig mit erneuerbaren Energien beschäftigt hat. Sein Buch heisst: In 100 Jahren – die künftige Energieversorgung der Welt. Dieses kleine Büchlein ist wirklich ein grosser Schatz. Man glaubt es kaum: Denn alles, worüber wir heute sprechen, das steht hier schon drin: Solarenergie, Wellenkraftwerke, Atomkraft, Strom aus Wirbelstürmen, Energie aus tropischen Gewässern, aus Ebbe und Flut, aus arktischem Eis und der Hitze von Vulkanen. Wir haben uns gefragt: Alles Fantasie oder was davon gibt es heute wirklich - 100 Jahre später? Wir klappern unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten in der Welt ab und gucken, was draus geworden ist. Mit dabei sind Sophie von der Tann aus Tel Aviv, Dunja Sadaqi aus Marokko, Sandra Ratzow aus Singapur und Christian Blenker aus Stockholm. Diese Folge ist eine Reise in fantastische Welten. Und in die Zukunft.