Podcasts about augenh

  • 1,180PODCASTS
  • 2,493EPISODES
  • 32mAVG DURATION
  • 1DAILY NEW EPISODE
  • Jan 25, 2023LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about augenh

Show all podcasts related to augenh

Latest podcast episodes about augenh

Mit Brille und Bart: Tiefgründig und Kontrovers über Mensch und Organisation
#070 - I'm OK - You're OK: Meine Wahrheit gilt. I Gast: Franz Wilhelm Thurner

Mit Brille und Bart: Tiefgründig und Kontrovers über Mensch und Organisation

Play Episode Listen Later Jan 25, 2023 34:18


Ich bin OK - Du bist OK. Mit dieser Plus-Plus-Haltung - dass Vieles sein darf - sein Leben zu gestalten, ausgeglichener und selbstbestimmter zu leben und sich auch im Alltag sowohl beruflich wie privat wirksam entfalten zu können…Darüber sprechen wir heute mit Franz Wilhelm Thurner, der als Dipl. Systemischer Coach und als Psychosozialer Berater in Ausbildung unter Supervision unterwegs ist.Denn im Wesentlichen ist unser Leben durch Beziehungen geprägt. Beruflich wie privat. Wie kann es gelingen, diese Beziehungen bewusster zu gestalten? Wie können wir es schaffen, Privates, Berufliches und Soziales unter einen Hut zu bringen, um ein glückliches, erfülltes Leben zu führen?Welche Rolle spielt dabei eine gute "Ich-mit-mir-Beziehung"?Wie gehen wir mit unserem Schubladen-Denken um? Beispielsweise bei der Kategorisierung in Generation X, Y oder Z? Wie bekomme ich unterschiedliche Werte zusammengebracht, gerade in Organisationen?Wie kann ich Perspektiven verbinden, damit auch die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen eingebracht werden können?

Mit Brille und Bart: Tiefgründig und Kontrovers über Mensch und Organisation
#069 - Die Macht des Persönlichen im Digitalen I Gast: Franz Schätz

Mit Brille und Bart: Tiefgründig und Kontrovers über Mensch und Organisation

Play Episode Listen Later Jan 18, 2023 40:10


Persönlich oder digital? Diese Gretchenfrage des 21. Jahrhunderts polarisiert.“Das Beste aus beiden Welten”, meint unser heutiger Gast Franz Schätz, der mit seinem Unternehmen die Digitalisierung Apothekenbereich voranbringt, und dabei das Persönliche, die persönliche Beziehung im Digitalen bewusst ins Zentrum rückt.Denn im Vordergrund stehen für ihn vertrauensvollen Beziehungen zwischen Mitarbeiter, Kunden und Kooperationspartner gleichermaßen. Wie können also beziehungsorientierte Organisationen entstehen?Wie kann die Offizin in Apotheken als lokales Kommunikationszentrum erhalten bleiben, wenn Digitalisierungsmaßnahmen anstehen, um seine Dienstleistungen 24/7 anbieten zu können?Was braucht es, um Mitarbeiter und Kunden in die Projektphase optimal einzubinden und so eine gelungene Transformation zu ermöglichen?Wie kann es gelingen, Verträge mit Kooperationspartnern mit Rücksicht auf die Beziehungsebene und auf ehrlicher Augenhöhe zu gestalten?

hr3 - Der Sonntagstalk
hr3 Sonntagstalk: Natalie Dedreux über Sichtbarkeit behinderter Menschen

hr3 - Der Sonntagstalk

Play Episode Listen Later Jan 15, 2023 47:55


Natalie Dedreux wünscht sich Respekt und Augenhöhe. Dass sie als 24-jährige Frau mit Down-Syndrom nicht behandelt wird wie ein Kind. Zusammen mit ihrer Mutter Michaela erzählt sie im hr3 Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer von ihrem Kampf für Anerkennung, Sichtbarkeit und echter Inklusion.

Spiritual Woman | Spiritualität leben. Frau sein. Mama sein.
Energetische und spirituelle Jahresvorschau 2023

Spiritual Woman | Spiritualität leben. Frau sein. Mama sein.

Play Episode Listen Later Jan 5, 2023 51:13


Viel Freude mit meiner energetischen und spirituellen Jahresvorschau für 2023 mit Channeling aus der Akasha Chronik. Was hält das neue Jahr 2023 für uns bereit und wie können wir positiv mitwirken und co-kreieren. Wie wird 2023 das echteste, das schönste, das heilsamste, das entspannendste, das ehrlichste und aufregendste Jahr für Dich? Teile so gerne Deine Erkenntnisse und Deine Voraussichten für das Jahr 2023. Hier kannst Du Dich kostenlos für meinen Goddess Letter anmelden. Und Du erhältst weitere Geschenke, u. a. das Goddess Manifest, mein einmaliges digitales Goddess Magazin zur Einführung und zum Vertiefen in das Thema weibliche Urkraft, Weiblichkeit und S€xualität: https://juliasspiritualliving.com/einladung-geschenke/ Schenke Dir meinen Trailer zu Erwecke die Göttin in Dir REBORN: https://www.youtube.com/watch?v=iJRMH1OwKLA  Hier kommst Du zur offiziellen Landing Page, um in die Welt von Erwecke die Göttin in Dir REBORN einzutauchen: https://juliasspiritualliving.com/erwecke-die-goettin-in-dir-reborn/  Unleash the Feminine. Gemeinsam sprengen wir gemeinsam die Ketten unserer unterdrückten weiblichen Urkraft.  Ein Online Audio Kurs zum Eintauchen, Kennenlernen und gleichzeitig Vertiefen Deiner weiblichen Urkraft startete am 2.1.2023 und geht bis 31.1.2023 für 33€. https://juliasspiritualliving.com/unleash-the-feminine/ Hier kommst Du zu meiner monatlichen Mitglidschaft, der Goddess Membership, hier kannst Du bereits ab 33€ monatlich mit mir reisen https://juliasspiritualliving.com/goddessmembership/  Bis 31.1.23 sind die Tore für die Luxury Goddess Flatrate geöffnet. Wenn Du all-in gehen willst, lade ich Dich von Herzen in meine Flatrate ein. Reise mit mir ein ganzes Jahr lang, in Livebegleitung durch meine Signaturprogramme, mit allen Zugängen für immer. The infinite Luxury Goddess Year https://juliasspiritualliving.com/luxury-goddess-year/ Reise kostenlos mit mir. Abonniere so gerne meinen Kanal hier auf YouTube, auf Spotify oder iTunes für weitere Podcastfolgen und Videos von mir. Spotify: https://open.spotify.com/show/3GtbnniEo1oSFRJYQ84dJz?si=18eaf0239ac5479d  iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/the-woman-behind-luxury-goddess/id1355587381  Weitere Geschenke für Dich, u. a. das Goddess Manifest, mein einmaliges digitales Goddess Magazin zur Einführung und zum Vertiefen in das Thema weibliche Urkraft, Weiblichkeit und S€xualität: https://juliasspiritualliving.com/einladung-geschenke/ Du findest ALLES auf und über meine/r Website: https://juliasspiritualliving.com/  Hier gehts zu meinem Instagram Account: https://www.instagram.com/juliasspiritualliving/  Journal, Ritualkerze, Räucherwerk - Das Rauhnächte Bundle & das Ritual Bundle im Go For Soul Shop: https://goforsoul.de/lg/   ♥♥♥♥♥♥♥♥♥   Für diese Jahresvorschau 2023 verbinde mich mit der Akasha Chronik, im Theta Healing. Diese Jahresvorschau ist ein Channeling, ein Download.  Auf der Zeitlinie bis zum Jahr 2027, welches laut meiner und diverser anderer Voraussichten einen großen Wendepunkt darstellen wird, sind wir aufgefordert tiefer in uns selbst zu landen. Wir sind aufgefordert noch echter, noch authentischer zu sein und uns auch so zu beziehen. Wir dürfen noch mehr zu uns selbst erwachen, und uns an unsere innere Freiheit und unsere innere Unabhängigkeit erinnern. Ehrliche, tiefe Freiheit und Unabhängigkeit erlaubt uns unsere Gefühle und all unsere Facetten da sein und fließen zu lassen.  Die vollständige Annahme des im Körper sein wird wichtiger als je zu vor. Wir dürfen immer mehr lernen unsere Gefühle im Körper aushalten zu können.  Ich durfte im letzten auf vielen verschiedenen Ebenen weiter erwachen. Je mehr ich mich im letzten Jahr mit den Themen Narzissmus, Traumabond, Co-Abhängikeiten und ungesunden Formen der Beziehung beschäftigt habe, desto mehr durfte ich zu meinen blinden Flecken erwachen.  Wie können wir Initiatorinnen, Vorreiterinnen in allen Bereichen unseres Lebens sein?  Wir Frauen sind hier um zu initiieren, durch unser Herz, durch unser Gefühl, durch intuitives Empfangen auf vielen Ebenen.  Alles ist heilbar. Jedes Trauma, jede emotionale Wunde, jeder Glaubenssatz, wenn Du es wirklich wählst. Du bist die Schöpferin in Deinem Leben. Unser Pfeiler der Witch steht ganz im Zeichen der ganzheitlichen Heilung, der nachhaltigen und effektiven Heilung auf allen Ebenen. Die Schlange, die sich häutet. Schicht um Schicht. Immer tiefer in ihren wahren Kern hinein. Bereit zu sterben, wer Du eh nicht bist. Dich selbst neuzugebären. Jegliches Trauma zu verarbeiten. Aus jeglichem Drama auszusteigen. Tiefgründige, nachhaltige Selbstheilung. Wahre innere und äußere Freiheit. 100% Deiner Macht zurückzuholen und Deinen Thron einzunehmen. Tiefe Heilarbeit und Schattenarbeit, tiefe Trauma Heilung und vor allem Trauma informiertes Arbeiten ist dazu aus meiner Perspektive notwendig. Aufgrund meiner eigenen Geschichte ist es mir sehr wichtig auf dieser Ebene zu arbeiten, wir können Trauma im Körper bewegen. Mein nächster Wert ist Authentizität. Authentizität ist absolut subjektiv, Authentizität kann in jedem Moment anders aussehen. Wir begegnen uns hier als Menschen auf Augenhöhe und wir sind hier um uns gegenseitig zu erheben und zu ermächtigen. Ich sehe mich in der Aufgabe zu aktivieren und vielleicht auch zu triggern. Aber das viel größere ist, dass Du in meiner Welt direkt die Möglichkeit hast, Dein Nervensystem zu regulieren und Dich selbst zu ermächtigen in dem.

Hundegesabbel mit Sylvia und Gerd
#22 DogGeeks Hundegesabbel mit Sophie Strodtbeck, Ariane Ullrich und Dagmar Spillner

Hundegesabbel mit Sylvia und Gerd

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 67:30


In dieser Episode sabbeln wir drauf los, einfach so, wie wir uns gemeinsam unterhalten würden. Es geht um Hunde, die neu in die Familie einziehen, die Frage ob Hunde mit uns auf Augenhöhe sein können, Hunde die alt werden, Vorsätze für das neue Jahr und vieles mehr.Wir alle wünschen dir ein tolles, friedliches und entspanntes 2023 und natürlich gute Unterhaltung.Hier findest du übrigens unsere WebinareMehr über Sophie Strodtbeck Mehr über Ariane UllrichMehr über Dagmar Spillner

Mittwochs in der Bibliothek
188. Projektraum Galerie M - eine Erfolgsgeschichte

Mittwochs in der Bibliothek

Play Episode Listen Later Jan 3, 2023 27:44


Heute möchten wir unseren Hörerinnen und Hörern Elena Kaludova und Marc Pospiech vorstellen, die in unmittelbarer Nachbarschaft zur Mark-Twain-Bibliothek im Projektraum Galerie M großartige Arbeit leisten. Seit 2018 bespielt die neue KUNSTinitiative Marzahn-Hellersdorf, die sich zu einer vielfältigen und engagierten Gruppe entwickelt hat, im Auftrag des Fachbereiches Kultur den Ort als “Projektraum Galerie M” mit einem Kunstprojekt in Form eines lebendigen Atelier-, Ausstellungs- und Werkraums. So entstand ein neuer Freiraum für Künstler, die im Bezirk leben und/oder arbeiten.Die Stärke des Projekts ist die besondere Mischung aus haupt- und nebenberuflich tätigen Künstlerinnen und Künstlern, aus älteren und jüngeren, aus regional und überregional künstlerisch Tätigen. Es wird eine Mischung aus Bildender Kunst, Musik, Literatur, Fotografie, Tanz, Performance geboten, die durchaus nach Berlin hinein Aufmerksamkeit erzeugt und die Kultur im Bezirk Marzahn-Hellersdorf bereichert. Mit der Auslobung dem Kunstpreis "Betonfuchs" wurden so viele Menschen angelockt, dass sich lange Schlangen vor der Galerie bildeten. Wir wünschen den beiden Initiatoren weiterhin viel Erfolg mit dem Konzept von Kunst auf Augenhöhe!ÖFFNUNGSZEITEN:Di.-Sa. 12.00 -18.00 Uhr, So./Mo und Feiertags geschlossenDer Zugang erfolgt über die Fußgängerzone Marzahner Promenade 46, 12679 Berlin.Eintritt freiANSPRECHPARTNER:Marc Pospiech und Elena KaludovaTel.: 030 54 50 294Funk: 0152 55754171HIER GEHTS ZUR WEBSEITE

Die Sache mit der Liebe
Warum es wichtig ist, auf Augenhöhe zu daten

Die Sache mit der Liebe

Play Episode Listen Later Jan 2, 2023 38:09


Wie entscheide ich noch vor dem ersten Date, ob ein Mensch wirklich zu mir passt? Welche Fragen helfen, die richtige Vorauswahl zu treffen? Die Single- und Paarberater Christian Thiel und Anna Peinelt erklären, warum es wichtig ist, auf Augenhöhe zu daten und warum uns alte Rollenbilder oft in die Quere kommen. Wir freuen uns über Feedback an liebe@welt.de. Mehr zu Anna Peinelt: https://annapeinelt.de und Christian Thiel: https://www.singleberater.de Folgen Sie Anna Peinelt bei Instagram: anna.peinelt Produktion: Lilian Hoenen Redaktion: Elisabeth Krafft Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutzerklärung: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Was Isch Los?
Was Isch Los? Folge 122 - Jonas Keller (CEO von "Explain", führende Präsentationagentur aus Karlsruhe)

Was Isch Los?

Play Episode Listen Later Jan 1, 2023 30:29


In Folge 122 der Sendung „Was Isch Los?“ hat Moderator Markus Lang Jonas Keller aus Karlsruhe zu Gast. Jonas ist der CEO von „Explain“. „Explain“ ist eigentlich eine Werbeagentur, die sich explizit auf Präsentationen spezialisiert haben. Hierbei sind sie auch auf dem europäischen Markt führend. Jonas Keller hat mit seinem Team für die Hälfte der DAX 40 Unternehmen gearbeitet. Das in Würmersheim gegründete Unternehmen hilft den Menschen und den Unternehmen sich besser zu erklären und damit Präsentationen wirken und im Gedächtnis bleiben. Wichtig hierbei ist immer der Mensch, die Geschichte und natürlich auch der Inhalt. Gute Vorbereitung, Übung und Training sind genauso wichtig wie eine gute Präsentation. Im Leben selbst ist für Jonas Keller gute Kommunikation immens wichtig, gerade auch in Krisenzeiten. Für Jonas Keller ist es auch wichtig, dass sich seine mittlerweile rund 40 Mitarbeiter wohl fühlen und auch gerne arbeiten. Da Jonas Keller auch selbst als Speaker unterwegs ist, sieht er es als Privileg vor Menschen reden zu dürfen, die dann bestenfalls zuhören und einem die Zeit schenken. Als Tipp für eine gute Präsentation hat Jonas Keller, authentisch zu sein und nicht zu schauspielern sowie große Fotos und Schlüsselwörter zu benutzen. Eine Podcast Videoshow, die auf YouTube und allen bekannten Streaming/Podcast-Plattformen zu hören ist. Thematisch geht es mal um Kultur, Kunst, Sport, Musik oder Wissenswertes. Interessantes aus Baden für Baden. Dauer immer ca. eine halbe Stunde; interessant, kurzweilig gestaltet und immer auf Augenhöhe!

BrandTrust Talks
Weekly - KW 52/22 - Special Edition: Erkenntnisse aus der Markenwissenschaft / Learnings 2022 (#126)

BrandTrust Talks

Play Episode Listen Later Dec 30, 2022 32:55


BrandTrust Talks Weekly - der inspirierendste Wochenrückblick aus Markenperspektive mit einer Special Edition zu Silvester Zum Jahresabschluss hat Colin Prof. Carsten Baumgarth eingeladen. Auf seinem Instagram Kanal "Brückenbau Marke" – Wissenschaft trifft Marke" stellt er - leicht verständlich - wissenschaftliche Erkenntnisse vor und transferiert diese in die Praxis. Carsten nennt seine Top 5 Themen in 2022: 1. Künstliche Kontaktpunkte (Chat Bot, Avatar) 2. Brands for Future (Nachhaltigkeit, Aktivismus) 3. Markentransfer 4. Wundertüte (was alle glauben, aber noch nie stimmte oder heute nicht mehr stimmt) 5. Markenführung in der Krise Welche Neuigkeiten lieferte die Wissenschaft zur klassischen Markenführung in 2022? - Thema Positionierung: „Paradoxe Marke“ - Übertragung von Personenmarken auf Produkte Was gibt es zu dem Punkt Wundertüte zu sagen? Welche neuen Erkenntnisse hat die Wissenschaft generiert? Mit Hilfe von Eyetracking wurde in den USA untersucht, welche Position für FMCG Marken die beste ist. Ergebnis: Wenn Produkte am Anfang (Eingangsbereich) platziert sind, dann ca. 30cm unter Augenhöhe und wenn eher Richtung Ausgang platziert, dann 50cm unter Augenhöhe. Nachhaltigkeit in Wissenschaft und Praxis - Sharing Economy ist aus Nachhaltigkeitssicht und v.a. Gesamtsicht auch kritisch zu beobachten (u.a. wegen Materialisierung und Wachstumsstrategie) - Zum Thema Transparenz gibt es 2 Erkenntnisse: 1. Eine freiwillige Markentransparenz fördert die Intimität (Vertrauen etc.) - bei positiven Aspekten 2. Eine Offenlegung ist besonders effektiv, wenn diese personalisiert und emotionalisiert vermittelt wird Wissenschaftliches zu Krisenzeiten Für Marken gibt es Chancen in Krisenzeiten. Das Budget sollte nicht gestrichen werden, da man in der Krise ggf. verliert, aber Marktanteile erhöhen kann. Und Marken, die in Krisenzeiten aufgebaut werden, sind danach meist stabil. Was sieht Carsten, wenn er in die Glaskugel für 2023 schaut? - KI im generativen Bereich - Markenführung in der Krise (externe Krise) - Was passiert in neuen Technologiefeldern? Welche Marken setzen sich durch? Die Etablierten, die ihr Markenguthaben transferieren? Oder GAFA-Unternehmen? Oder Neueinsteiger? Hört unbedingt in diese Folge rein, in der es für alle Marken- und Marketinginteressierten spannende Erkenntnisse gibt. Eine Beyond-Folge mit Colin und Carsten zu #Markenwissenschaft mit weiteren Erkenntnissen könnt Ihr Euch hier anhören: https://open.spotify.com/episode/2AAvkMmFilg1ClMPrfOnRD

sysTelios Podcast
15 Jahre sysTelios – Interview mit Dr. med. Gunther Schmidt und Mechthild Reinhard

sysTelios Podcast

Play Episode Listen Later Dec 30, 2022 80:08


In der vierten Folge unserer hypnosystemischen Impulse zum Jahreswechsel blicken Dr. med. Gunther Schmidt und Mechthild Reinhard gemeinsam auf 15 Jahre sysTelios. Im Podcast-Gespräch mit Johanna Graul, Louisa Hirschmann und Raphael Kolic erzählen sie, was sie zur Gründung der Klinik im Jahr 2007 motiviert hat, wie aus ihrer Sicht hypnosystemische Konzepte im Miteinander auf Augenhöhe im therapeutischen und organisationalen Kontext der sysTelios Klinik gelebt werden, wofür sie ganz persönlich unterwegs sind und was sie sich für die künftige Entwicklung von sysTelios wünschen. Mehr Infos über uns auf www.sysTelios.de

Was Isch Los?
Was Isch Los? Folge 121 - Daniel Zmeev (EM/WM/Worldgames Medaillengewinner Jiu-Jitsu aus Rastatt)

Was Isch Los?

Play Episode Listen Later Dec 25, 2022 28:18


In Folge 121 der Sendung „Was Isch Los?“ hat Moderator Markus Lang Daniel Zmeev aus Rastatt zu Gast. Daniel ist 21 Jahre alt und sehr erfolgreich im Jiu-Jitsu-Kampfsport. Er hat bei der WM, EM und bei den World Games schon Medaillen gewonnen. Seit seinem 6. Lebensjahr betreibt Daniel die aus Japan stammende Sportart Jiu-Jitsu. Er erklärt, wie die Sportart funktioniert: Ziel ist es, den Gegner taktisch zu besiegen und nicht K.O. zu hauen. Deshalb ist Taktik und mentale Stärke sehr wichtig. In seiner Hochphase trainiert Daniel in der Woche 10 Mal. In der Regel morgens und abends. Am Wochenende stehen dann Wettkampf oder Regeneration an. Bei der kommenden WM im Juli in der Mongolei möchte Daniel wieder erfolgreich sein. Daniel Zmeev war vor kurzem von Bundespräsident Steinmeier nach Berlin eingeladen worden und hat dort mit dem „Silbernen Lorbeerblatt“ die höchste deutsche Sportauszeichnung erhalten. Bei den jeweiligen Reisen wird er vom Verband finanziell unterstützt; Sponsoren zu gewinnen ist in der Randsportart Jiu-Jitsu leider nicht so einfach. Der ebenfalls aus Rastatt stammende Roman Apolonov wurde 4 Mal hintereinander Weltmeister und sei ein Vorbild für Daniel. Für Zmeev ist es auf jeden Fall ein tolles Gefühl, zu den besten seiner Sportart und Alters- sowie Gewichtsklasse zu gehören Eine Podcast Videoshow, die auf YouTube und allen bekannten Streaming/Podcast-Plattformen zu hören ist. Thematisch geht es mal um Kultur, Kunst, Sport, Musik oder Wissenswertes. Interessantes aus Baden für Baden. Dauer immer ca. eine halbe Stunde; interessant, kurzweilig gestaltet und immer auf Augenhöhe!

Handball-Stammtisch - Handball ist dein Leben
Der Handball Stammtisch zu Gast beim Deutschen Meister, dem SC Magdeburg

Handball-Stammtisch - Handball ist dein Leben

Play Episode Listen Later Dec 24, 2022 20:05


Stay Forever
Might and Magic (SF 127)

Stay Forever

Play Episode Listen Later Dec 24, 2022 130:34


Das Rollenspiel mit dem leicht sperrigen Namen Might and Magic Book One: The Secret of the Inner Sanctum erschien 1986 auf dem Apple II; Entwickler und Publisher war die neu gegründete Firma New World Computing von Jon Van Caneghem, einem Informatikstudenten aus West Hollywood. Das Spiel orientierte sich stark an Wizardry und war aus dem Stand erfolgreich – es entstand eine lang laufende Serie, die sich schnell vom Vorbild emanzipierte und schnell als eine der großen Serie galt, auf Augenhöhe mit Ultima und Wizardry. Christian und Gunnar sprechen über die ersten fünf Spiele der Reihe, wir beginnen mit dem Erstling von 1986 und enden mit World of Xeen im Jahr 1994. Die Titel werden zusammengehalten durch eine lockere Rahmenhandlung um den Bösewicht Sheltem. Infos zum Spiel: Thema: Might and Magic, 1986 Plattform: Apple II, MS-DOS, C64, PC-88, PC-98, MSX, Macintosh, NES, PC Engine Entwickler: New World Computing Publisher: New World Computing Genre: Rollenspiel Designer: Jon Van Caneghem Podcast-Credits: Sprecher: Christian Schmidt, Gunnar Lott Audioproduktion: Fabian Langer, Christian Schmidt Titelgrafik: Paul Schmidt Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Chris Hülsbeck (Musik) Unterstützen: Die Produktion dieser Folge wurde finanziert durch die Unterstützung unser Hörer auf den Plattformen Steady oder Patreon. Wer uns ebenfalls unterstützen möchte, kann das am Besten durch ein Abo auf einer der Plattformen tun – da gibt es auch massig sensationellen Extra-Content.

ETDPODCAST
Nr. 3937 Neue Strategie: So will sich Deutschland im Wettlauf um Afrika behaupten

ETDPODCAST

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 6:10


Im Wettlauf ums ressourcenreiche Afrika will die Bundesregierung eine neue Strategie einschlagen – eine Partnerschaft auf Augenhöhe. Ist Deutschland damit zu spät dran? Längst hat die chinesische Konkurrenz Fußabdrücke im ganzen Kontinent hinterlassen. Web: https://www.epochtimes.de Probeabo der Epoch Times Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug Telegram: https://t.me/epochtimesde Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier: iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910 Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97 Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Spenden) Vielen Dank! (c) 2022 Epoch Times

sicheres risiko
#48 Isabelle Cremer, Jannik Weidemann & Marinko Kalic - "Herkunft:Zukunft- Junge Menschen sehen & ihre Bedürfnisse ernst nehmen!"

sicheres risiko

Play Episode Listen Later Dec 23, 2022 66:02


Der Jugendmigrationsdienst der Caritas Aachen unterstützt, als einer von ca. 500 Anlaufstellen bundesweit, junge Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren durch Beratungs-, Bildungs- und Freizeitangebote. Ziel ist es, die soziale Teilhabe zu fördern und somit die (Zukunfts-) Perspektiven zu verbessern. Denn junge Menschen aus dieser Altersgruppe sind am stärksten von Armut bedroht. Das Armutsrisiko steigt zudem, wenn Migrationshintergrund und eine niedrige schulische u./o. berufliche Qualifikation hinzukommen. Der Zugang zu Bildung spielt somit eine sehr wichtige Rolle. Marinko und Jannik beraten hierbei individuell und langfristig, informieren u.a. über unser Schul-, Studien- und Ausbildungssystem und begleiten nicht nur während des Integrationsprozesses, sondern vor allem auch bei den Herausforderungen und Problemen des Alltags. So soll auch das Einleben in Aachen und der Städteregion erleichtert werden. Isabelle ist als Respekt Coachin präventiv an Kooperationsschulen unterwegs, umso nicht nur Respekt, Toleranz und den Abbau von Vorurteilen zu fördern, sondern im Rahmen von Workshops auch Selbstwirksamkeit und Zivilcourage zu stärken und demokratische Werte erlebbar zu machen. Alle drei lassen ihre individuellen Lebenserfahrungen in ihre tägliche Arbeit einfließen, sind mit viel Herz und Energie dabei und begegnen den jungen Menschen stets auf Augenhöhe. Wir sprechen über den vielfältigen Alltag als Teil von "Herkunft:Zukunft", den Weg der drei zum JMD, Erfolgsstories im Rahmen der Begleitung und die Bedeutung von beruflicher Erfüllung. Wichtiges Thema, tolle Gäste! Beim heutigen Lokalsupport ist, passend zu Weihnachten, "Glück spenden" angesagt. Ihr könnt also unmittelbar für Glücksmomente sorgen, in dem ihr diverse Projekte aus der Region unterstützt. Alle Infos gibt es mit einem Klick unter https://glueck-spenden.de . Mehr über den JMD erfahrt ihr hier: ►https://caritas-aachen.de/angebote/herkunft-zukunft/jugendmigrationsdienst-jmd/ ►https://caritas-aachen.de/angebote/herkunft-zukunft/jugendmigrationsdienst-jmd/respekt-coaches/ ►https://www.facebook.com/FachdienstIntegrationMigrationAC/ ►https://www.jugendmigrationsdienste.de/ ►https://www.jmd-respekt-coaches.de/ Lokalsupport: ►https://www.glueck-spenden.de/ Euch GEFÄLLT was ihr hört? Dann sagt´s euren Freunden, damit die es ihren Freunden sagen! ►Instagram: https://www.instagram.com/podcast_sicheres_risiko/ ►Facebook: https://www.facebook.com/SicheresRisikoAachen ►AnchorFM: https://www.anchor.fm/sicheresrisiko IHR habt einen interessanten GAST im Kopf, von dem JEDER hören sollte? Dann sagt's mir per Mail an ►hallo@sicheresrisiko.de Wir hören uns jeden 2. Mittwoch überall wo´s Podcasts gibt!

Coffee, Tea, Technology
#6 2022 - Über Industrie 4.0, digitale Prozessoptimierung und Wissenstransfer - mit Mona Ghazi und Benjamin Schwärzler

Coffee, Tea, Technology

Play Episode Listen Later Dec 21, 2022 33:34


In dieser Episode von „Coffee, Tea, Technology”, dem Podcast der K-Businesscom, geht es um die vielzitierte „Industrie 4.0“ und wie sich Unternehmen und Mitarbeiter:innen erfolgreich in diese Richtung entwickeln können. Zu Gast bei Moderatorin Sandra Baierl sind Mona Ghazi, CEO und Co-Gründerin von „Optimo“ und Benjamin Schwärzler, Founder und CEO von „Workheld“.Ghazi hat bereits mit 16 Jahren ihr erstes Unternehmen gegründet und trägt dank ihrem Opa, einem Erfinder, das Unternehmerinnen-Gen in sich. Ihr Unternehmen „Optimo“ unterstützt dabei, in den Bereichen Produktion, Logistik und Einzelhandel Mitarbeiter:innen weiter zu qualifizieren und ermöglicht den Wissenstransfer von älteren auf jüngere Mitarbeiter:innen.Workheld ist eine „Industrial Collaboration Platform“ für die Digitalisierung von Arbeitsabläufen in Produktion und Instandhaltung, vor allem im Wege von digitalen Checklisten und Dokumentationen. Beide Unternehmensgründer sehen in der „Industrie 4.0“ keine Bedrohung, sondern eine Chance. „Für mich ist Industrie 4.0 die Vernetzung von Mensch und Maschine in der gemeinsamen Produktion. Aber es wird auch in Zukunft den Bedarf nach individuellen Produkten geben, die durch maschinelle Produktion nicht erzeugt werden können“, ist Schwärzler überzeugt. Für Ghazi geht der Trend in Richtung „Coworking“, also der Kollaboration zwischen Robotern und Menschen. Diese sei im Endeffekt auch besser für die Menschen, weil sie weniger körperlich harte oder repetitiv anstrengende Arbeit und mehr geistige Arbeit damit hätten.Beim Stichwort „Lernen“ betont Schwärzler den langfristigen Aspekt: „Man muss unterscheiden zwischen dem Ad-Hoc-Themen und dem übergeordneten langfristigen Prozess des Lernens. Upskilling ist ein längerer, vorgelagerter Prozess“, so der „Workheld“-Gründer. Für Ghazi ist entscheidend, dass die Mitarbeiter:innen gerne und mit einem positiven Gefühl in den Lernprozess gehen. Dies gelinge unter anderem, indem sich die Mitarbeiter:innen mit Kolleginnen und Kollegen auf Augenhöhe und nahbar austauschen und dies in einen Lernprozess eingebettet wird.Die Veränderung Richtung „Industrie 4.0“ bringt meistens auch Widerstände mit sich. Dazu hat Benjamin Schwärzler einen wertvollen Tipp: „Das Wichtigste ist, dass allen klar ist, warum man überhaupt was verändern will und was das bringen kann und soll. Also Bewusstsein schaffen, warum es derzeit nicht ideal ist, dass es besser sein kann und was das für den Prozess und das Unternehmen bringen kann“, erklärt Schwärzler. Im Umgang mit alten Gewohnheiten speziell längjähriger Mitarbeiter:innen hat Ghazi eine Empfehlung: „Es hilft, sich in die andere Person hineinzuversetzen.“ Wenn die Lernbereitschaft nicht mehr gegeben sei setze man eher auf die Bereitschaft, das in vielen Berufsjahren erworbene Wissen weiterzugeben.Im Ausblick sind sich beide CEOs einig: „Wir sind erst im ersten Drittel von „Industrie 4.0“, im Bereich Vernetzung Mensch-Maschine kommt noch sehr viel“, analysiert Schwärzler. Und Ghazi ergänzt: „Wir haben schon extrem viele Technologien und es ist schade zu sehen, dass noch nicht alles so genutzt wird wie es genützt werden könnte“, so die Unternehmensgründerin.Quellen Zitate:startup secrets podcastPodcast Business UnpluggedLinks zur Folge:OptimoWorkheldLinks zur Vertiefung:Podcast "Fabrik der Zukunft"MIT Sloan Management Review 

Wort zum Tag
21. Dezember 2022: „alter pazifismus – ratlose hoffnung“

Wort zum Tag

Play Episode Listen Later Dec 20, 2022


Altfried G. Rempe, Trier, Katholische Kirche: Verhandlungen könnten sinnvoll sein – aber nur auf Augenhöhe und wenn beide Kriegsseiten das wollen - Gott jedenfalls verheißt Frieden...

Notizen aus aller Welt
Keine Partnerschaft auf Augenhöhe

Notizen aus aller Welt

Play Episode Listen Later Dec 19, 2022 20:29


Chinas Staatschef Xi Jinping und Russlands Präsident Putin ihre Freundschaft. Auch nach Beginn des russischen Angriffskriegs in der Ukraine. Allerdings handelt es sich eher um eine Zweckehe als um eine Partnerschaft auf Augenhöhe.

Talking Purpose - Wirtschaft neu denken
Kaffee Kooperative: mit Blockchain zu Fairtrade Plus | #48

Talking Purpose - Wirtschaft neu denken

Play Episode Listen Later Dec 16, 2022 52:29


Herzlich Willkommen zur 48. Folge von „Talking Purpose – Wirtschaft neu denken“, dem Podcast rund um nachhaltig erfolgreiche Unternehmens- und Markenführung. Mein Name ist Annette Bruce und ich bin Geschäftsführerin der Marketing Strategieberatung Creative Advantage aus Hamburg. Mit meinen Gästen diskutiere ich, wie Unternehmen profitabel wirtschaften und gleichzeitig einen Beitrag für das Gemeinwohl leisten können. In den Gesprächen erhaltet ihr Einblicke in die Unternehmen und Organisationen, die den Mut haben, Wirtschaft neu zu denken und damit Teil der Lösung der drängendsten Probleme unserer Zeit sind. Meine Gäste heute: Tonja von Thaden, Marketing-Leiterin und Xaver Kitzinger, Geschäftsführer der Kaffee-Kooperative. Zusammen mit Co-Gründer Allan Mubiru haben sie sich kein geringeres Ziel gesetzt, als den Kaffeehandel zu revolutionieren, indem sie die komplette Verantwortung der Kaffeeproduktion vom Anbau des Kaffees über die Verarbeitung, vor allem die Röstung und Verpackung, in die Hände der Kaffeebäuerinnen und -bauern legen, während sie selbst den Kaffee hier bei uns vermarkten. Die Kaffeemarke Angelique's Finest, eine der zwei Marken der Kaffee Kooperative gehört zu 100% den Produzentinnen in Ruanda. In dem nach dem Völkermord in 1994 stark beschädigten Land kommt den Frauen im Wiederaufbau des Landes eine besondere Rolle zu. Sie kommen in Kooperativen zusammen und haben dort Frauengruppen gebildet, in denen sie Kaffee komplett aus Frauenhand produzieren - und für die vollständige Wertschöpfungskette verantwortlich sind, bis die Kooperative am Ende das fertige Produkt abkauft. Ziel ist, dass die Bäuerinnen über diese Art der Zusammenarbeit mehr Entscheidungsmacht, Mitspracherecht, Unabhängigkeit und Selbstbewusstsein erhalten. Erfahrt im Podcast, warum es fairer nicht geht, zum wievielten Male die Kooperative den Cup of Excellence in Ruanda gewonnen hat und wie über die Blockchain-Technologie die absolute Transparenz über den gesamten Produktions- und auch Fair-Teiler-Prozess sichergestellt ist. Ganz besonders wichtig ist es auch für Xaver klar zu stellen, dass sich in diesem Projekt alle Beteiligten auf Augenhöhe begegnen. So wurde die Marke Anglique's Finest von der Kooperative entwickelt und liegt in deren Besitz und Xaver wird auch nicht müde immer wieder darauf hinzuweisen, dass die Kaffee-Kooperative eine gemeinsame Idee und keines der vielen Projekte ist, bei denen die Idee aus dem Westen stammt und die Arbeit in Afrika gemacht wird. Erfahrt im Podcast auch, von der vielfältigen Unterstützung z.B. durch Brigitte von der die Kooperative profitiert und warum gerade auch die Listung bei DM und Edeka Meilensteine für die Kooperative sind. Freut euch auf meine beiden super motivierten und engagierten Gäste, die mit viel Herzblut, starken Werten und Überzeugungen für ihr Produkt stehen.

Digitalisierung ist für Dich
#194 - Robert Klipp Teil 3!

Digitalisierung ist für Dich

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 23:55


Thu, 15 Dec 2022 23:00:00 +0000 https://re-systems.podigee.io/195-194-robert-klipp-teil-3 75da75322c9b5f7db2de26a1ee995e38 Wenn sofort funktioniert, haben wir nicht genug getestet Robert Klipp ist CEO der Performance-Marketingagentur My Best Concept im Herzen des Ruhrgebiets. Oft setzen Entscheider im deutschen Mittelstand auf externe Agenturen. Die erwarteten Ergebnisse bleiben jedoch aus. Woran das liegt und was Unternehmer dagegen tun können, bespricht Robert in diesem Interview mit Markus. Im Fokus steht: "Wie finde ich einen Umsetzungspartner auf Augenhöhe, um die Ergebnisse zu bekommen, die ich als Unternehmer verdiene?"

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur
Kersten Knipp: „Die Erfindung der Eleganz“ - Wie wir Augenhöhe gelernt haben

Lesart - das Literaturmagazin - Deutschlandfunk Kultur

Play Episode Listen Later Dec 15, 2022 10:33


„Europa im 17. Jahrhundert und die Kunst des geselligen Lebens“, so lautet der Untertitel des Buchs von Kersten Knipp über Eleganz. Der Befund des Publizisten: Die Umgangsformen haben seit damals Bestand – doch Dinge wie das Gendern stören. Moderation: Andrea Gerkwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartDirekter Link zur Audiodatei

Du so. Ich so.
Grenzen setzen in der Erziehung: Wie klappt das?

Du so. Ich so.

Play Episode Listen Later Dec 14, 2022 49:01


Wed, 14 Dec 2022 05:00:00 +0000 https://du-so-ich-so-by-anyworkingmom.podigee.io/11-grenzen-setzen 13012538af38c95d85341fffd9dedd33 Inputs für Eltern Viele Eltern sind verunsichert: Sie möchten bedürfnisorientiert bzw. bindungsorientiert erziehen und wissen nicht genau, wie sie ihren Kindern Grenzen setzen sollen. Wie kann man Nein sagen? Weshalb fällt uns das im Umgang mit unseren Kindern so schwer? Felizitas Ambauen und Amel Rizvanovic zeigen auf, weshalb ein "gesundes Nein" sehr wichtig ist - für Eltern, Kinder und die Beziehung miteinander. Workshop Happy Kids - mit Kindern auf Augenhöhe: https://www.ambauen-psychologie.com/happykids Podcast mit Nicola Schmidt "Kindererziehung: Stopp, ich MUSS gar nichts" https://www.anyworkingmom.com/podcast/kindererziehung-stopp-ich-muss-gar-nichts/ Kinder unter Stress: Es braucht mehr Zeit zum Spielen https://www.anyworkingmom.com/kinder-unter-stress-es-braucht-mehr-zeit-zum-spielen/ full Inputs für Eltern no Erziehung,bindungsorientiert,bedürfnisorientiert,Eltern,Nein sagen,Selbstwert,Grenzen setzen,Beziehungsratgeber,Psychologie,Schematherapie Felizitas Ambauen & Amel Rizvanovic

Digital Insurance Podcast
Das InsurLab als Treffpunkt

Digital Insurance Podcast

Play Episode Listen Later Dec 13, 2022 17:43


In dieser Folge des Digital Insurance Podcast spreche ich mit Patrick Dahmen, Vorstandsvorsitzender im InsurLab Germany. Patrick Dahmen hat seit April 2022 den Vorsitz im Vorstand des InsurLab Germany inne. Außerdem ist er Dozent im Bereich Executive Education an der Universität St. Gallen. Patrick sieht den Reiz seiner Aufgabe beim InsurLab darin, Start-ups, Fintechs und Versicherer zusammenzubringen. Das gilt vom einzelnen Mitarbeiter bis in die Führungsetage hinein. Es gehe darum, “auf Augenhöhe […] voneinander zu lernen”, wie er es beschreibt. Im InsurLab werden unterschiedliche Programme zur Unterstützung jener Organisationen angeboten. Patrick nennt zum Einen das “Matchmaking”. Hier werden Mitglieder und Start-ups zusammengebracht, um produktive Kooperationen entstehen zu lassen. Der Accelerator-Pitch unterstützt Start-ups mittels Mentoring-Programme auf ihrer Reise. Ebenfalls erwähnenswert ist das Reversed Mentoring. Hier schlüpfen Erfahrene in die Rolle eines Mentees und bekommen z. B. vermittelt, wie man ein MVP entwickelt. Darüber hinaus existieren informelle Treffen, auf denen Netzwerke gebildet und ausgebaut werden können. Bevor es darum gehen kann, einen konkreten wirtschaftlichen Benefit hervorzubringen, müsse zunächst die Basis gelegt werden, betont Patrick. Dies geschehe nicht zuletzt auf persönlicher Ebene zwischen den Entscheidern. Auch die Organisationen müssten darauf vorbereitet werden. Hier wird das Stichwort der “kulturellen Transformation” wichtig. Genauso wie die Frage, ob Innovationseinheiten besser intern sein oder von außen auf die Organisation einwirken sollten. Diese und weitere Themen besprechen wir im Laufe unseres Gesprächs. Links in dieser Ausgabe Zur Homepage von Jonas Piela Zum LinkedIn-Profil von Jonas Piela Zum LinkedIn-Profil von Patrick Dahmen Über diesen Podcast Folgt uns auf LinkedIn für mehr Podcast-Updates Zur Podcast-Website Wir suchen immer nach neuen und spannenden Gesprächspartnern. Meldet euch bei Susan.

Philipp Probst
"Lebenslust - Die Reporterin im Appenzellerland" (Die Hexe - 4. Podcast)

Philipp Probst

Play Episode Listen Later Dec 13, 2022 7:37


Auszug aus dem 6. Kapitel. Selma hatte einen Totenkopf gesehen. Oder den Teufel. Oder sonst ein Ungeheuer. Wer war in dieser Hütte mitten in der schönsten Landschaft des Appenzellerlands. Die Reporterin musste es herausfinden. Sie klopfte an der Türe. Diese wurde nach einer Weile geöffnet. Selma erblickte das Gesicht einer Frau mit grossen dunklen Augen in schwarzen Augenhöhlen ... "Lebenslust - Die Reporterin im Appenzellerland" ist im orte Verlag erschienen. https://www.philipp-probst.ch/wp-content/uploads/2022/05/Vorschau_2022_02_Probst_Lebenslust.pdf

Was Isch Los?
Was Isch Los? Folge 119 - Axel Kahn (Netzwerker, Speaker & Ex-Fußballprofi aus München)

Was Isch Los?

Play Episode Listen Later Dec 11, 2022 30:41


In Folge 119 der Sendung „Was Isch Los?“ hat Moderator Markus Lang Axel Kahn aus München zu Gast. Axel Kahn ist Netzwerker, Buchverleger und Autor, Speaker, hat eine Agentur, ist Ex-Fußballprofi und der Bruder von Oliver Kahn. In München sowie in Baden veranstaltet der gebürtige Karlsruher Netzwerktreffen, die sogenannte „Pixxlounge“. Er versucht hierbei verschiedene Unternehmer zusammenzubringen. Dies macht er schon sehr lange, am Anfang sogar wöchentlich. Mit Netzwerken hat Axel schon früh angefangen, direkt nach seiner Fußballprofi Zeit. Nach 5 Jahren hatte Axel 12.000 Visitenkarten gesammelt; mittlerweile hat er über 50.000 Kontakte in seiner Datenbank. Mit seinem Buch „Das Kahn-Gen“ beschreibt Axel seinen Lebensweg mit allen Höhen und Tiefen, auch aus dem Schatten seines Bruders, der ein Weltfußballer wurde. Axel ist es wichtig, jungen Menschen etwas auf den Weg zu geben, damit diese vielleicht nicht die gleichen Fehler machen, die er gemacht hat. Axel Kahn tritt auch als Speaker auf und gibt sein Wissen weiter; man bezeichnete ihn schon öfter als „Deutschlands Netzwerker Nr. 1“. 2020 hatte sich Axel Kahn außerdem für das Präsidentenamt beim KSC aufstellen lassen. In seiner TV-Sendung „Der helle Kahnsinn“ bringt Axel Prominente mit Unternehmern zusammen und tauscht sich aus. Eine Podcast Videoshow, die auf YouTube und allen bekannten Streaming/Podcast-Plattformen zu hören ist. Thematisch geht es mal um Kultur, Kunst, Sport, Musik oder Wissenswertes. Interessantes aus Baden für Baden. Dauer immer ca. eine halbe Stunde; interessant, kurzweilig gestaltet und immer auf Augenhöhe!