Podcasts about gebiete

  • 481PODCASTS
  • 813EPISODES
  • 27mAVG DURATION
  • 2DAILY NEW EPISODES
  • Dec 1, 2022LATEST

POPULARITY

20152016201720182019202020212022

Categories



Best podcasts about gebiete

Latest podcast episodes about gebiete

DOK
Grenzerfahrung Russland – Konfliktzone Kaukasus

DOK

Play Episode Listen Later Dec 1, 2022 92:11


Die Strecke zwischen Kaspischem und Schwarzem Meer ist gespickt mit Konflikten – Der ehemalige Russland-Korrespondent Christof Franzen begibt sich auf die komplizierteste Reise seines Lebens in eine der komplexesten Gegenden der Welt. Christof Franzen trifft auf seinem Weg bis ans Schwarze Meer auf alte Revolutionäre und junge mutige Menschen, auf Flüchtlinge, die vor 30 Jahren ihre Heimat verloren haben, auf Mütter, die bereit sind, ihre Söhne in den nächsten Krieg zu schicken. Vor allem aber trifft er immer wieder auf Grenzen mitten in Europa, Grenzen, an denen es kein Durchkommen gibt. Aserbaidschan, Armenien und Georgien sind ehemalige Sowjetrepubliken, die nach dem Zerfall der Sowjetunion unabhängig geworden sind. 30 Jahre und ein paar Kriege später gibt es nicht nur drei, sondern sechs Gebiete, die sich als eigenständige Staaten definieren. Nagorno-Karabach, Südossetien und Abchasien bleiben zwar höchst umstrittene Territorien. Wenig umstritten ist jedoch die Feststellung, dass die ehemalige Zentralmacht Russland heute wieder mehr Einfluss im Südkaukasus hat. Vielerorts stehen ihre Soldaten, sichern den Frieden oder auch nur russische Interessen. Nur schon die Vorbereitung der Reise war eine Herausforderung. Wo braucht es welche Bewilligungen? Wer stellt sie aus? Wer kontrolliert welche Zugänge? Was bedeutet das Visum des einen Landes im Pass für den Grenzübertritt ins andere? Wie gross ist das Risiko, auf eine schwarze Liste gesetzt zu werden, weil man ein Gebiet betreten hat, das man in den Augen der verfeindeten Partei nicht betreten darf? Die Reise erfordert grosse Umwege, um an ihr Ziel zu kommen. Es ist eine Reise durch wunderschöne Landschaften und faszinierende Kulturen, eine Reise auch entlang der Seidenstrasse mit ihrem hohen wirtschaftlichen Potenzial. Aber es ist auch eine Reise, die nachdenklich stimmt. Der Krieg in der Ukraine hat die Unsicherheit für die Menschen auch im Südkaukasus noch vergrössert. Da ist das gas- und ölreiche Aserbaidschan, das von einer autoritären Machtelite kontrolliert wird. Da ist Georgien, dessen Bevölkerung nach Westen drängt und dessen Regierung am Kreml haftet. Da ist Armenien, das eingeklemmt zwischen seinen Erzfeinden Türkei und Aserbaidschan Russland als einzige Schutzmacht hat. Und da sind überall die ungelösten und am Leben erhaltenen Konflikte um kleine Gebiete, die dafür sorgen, dass kein stabiler Frieden möglich ist. Der Krieg in der Ukraine verändert die Machtverhältnisse im Südkaukasus nicht grundsätzlich. Aber der lange Arm Russlands, die alten Abhängigkeiten und die Folgen der ungelösten Konflikte zeigen sich jetzt noch deutlicher.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Bericht der „Internationalen Untersuchungskommission der besetzten palästinensischen Gebiete einschließlich Ost-Jerusalem und Israel“ vom 14. September 2022, UNGA A/77/328

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Nov 30, 2022 15:09


Von Norman Paech – Der Menschenrechtsrat gibt sich wirklich Mühe. Dies ist nun der dritte Bericht, der über die Lage des Völkerrechts und der Menschenrechte in den von Israel besetzten Gebieten Palästinas in diesem Jahr vom Menschenrechtsrat vorgelegt wird. Nach den beiden Berichten der Sonderberichterstatter Michael Lynk (HRC A/HRC/49/87 v. 21. März 2022) und FrancescaWeiterlesen

Insurance Monday Podcast
Isabel Martorell Naßl über die Digitalisierung im Gesundheitswesen

Insurance Monday Podcast

Play Episode Play 28 sec Highlight Listen Later Nov 21, 2022 24:41 Transcription Available


Die Chance der Digitalisierung im Gesundheitswesen: Die Corona-Pandemie hat uns noch einmal mehr gezeigt, wie wichtig unsere Gesundheit ist. Um sie zu schützen, ist es immens wichtig, selbst Sorge dafür zu tragen. Digitale Technologien tragen dazu bei, die großen Herausforderungen der deutschen Gesundheitsversorgung besser zu lösen. Denn aktuell sind immer mehr ältere und chronisch kranke Menschen zu behandeln, teure medizinische Innovationen zu bezahlen und strukturschwache ländliche Gebiete medizinisch zu versorgen.Telemedizin als fester Bestandteil in der Gesundheitsversorgung: Im Zeitalter von digital optimierten Lebensmodellen und einer immer mehr auf Effizienz getrimmten Gesellschaft findet ein Besuch in einer Praxis vor Ort nur schwer Platz im Smartphone-Kalender. Telemedizinische Angebote schaffen hier Abhilfe: In räumlicher Distanz kann von der Anamnese über eine therapeutische Behandlung bis hin zur Ausstellung eines elektronischen Rezepts die medizinische Versorgung gewährleistet werden. Das Insurance Monday Team spricht mit Isabel Martorell Naßl, COO der Versicherungskammer, über die Chancen und Potenziale der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Dabei gehen wir vor allem auf das Themenfeld der Telemedizin ein und beleuchten mögliche Geschäftsmodelle. Gleichzeitig werfen wir einen Blick auf die politischen Rahmenbedingungen und diskutieren, wohin die Reise geht.Unser Gast: Isabel Martorell Naßl Co-Host: Dominik BadarneCo-Host: Alex Bernert Folge uns auf unserer LinkedIn Unternehmensseite für weitere spannende Updates.Unsere Website: https://insurancemonday.de/Du möchtest Gast beim Insurance Monday Podcast sein? Schreibe uns unter info@insurancemonday.de und wir melden uns umgehend bei Dir.Vielen Dank, dass Du unseren Podcast hörst!

Thema des Tages
Ukraine-Update: Explosionen in Polen – wie reagiert die Nato?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 22:08


Bei einem Raketeneinschlag in Polen sind nahe der ukrainischen Grenze zwei Menschen ums Leben gekommen. Laut den polnischen Behörden handelte es sich um Raketen aus russischer Produktion. Gerald Schubert aus der STANDARD-Außenpolitikredaktion spricht heute darüber, woher diese Raketen tatsächlich stammen könnten und ob die Einschläge eine Ausweitung des russischen Angriffskriegs auf Gebiete außerhalb der Ukraine bedeuten. Wir fragen nach, wie die Nato auf diese Explosion in einem ihrer Mitgliedsstaaten reagiert und ob die EU – und somit Österreich – ausreichend gegen Raketenangriffe geschützt ist. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast
Putins neuer Haushalt strotzt vor Fragezeichen

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast

Play Episode Listen Later Nov 16, 2022 10:57


Der Krieg verursacht in Russland massive Kosten. Ausrüstung, Material und Soldaten müssen bezahlt werden. Entschädigungen für gefallene Truppen und Wiederaufbauprogramme für besetzte Gebiete auch - und zwar bald ohne die EU als zahlungskräftiger Kunde für Öl und Gas. Im Haushaltsentwurf für die kommenden drei Jahre tauchen diese Probleme aber kaum auf.Darum geht's in dieser Folge von "Wieder was gelernt" mit Janis Kluge, Wirtschaftswissenschaftler und Russland-Experte von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) und Alexander Libman, politischer Ökonom mit Schwerpunkt Osteuropa an der Freien Universität Berlin.Sie wollen keine Folge mehr verpassen? Dann abonnieren Sie "Wieder was gelernt" ab sofort als Push-Nachricht in der ntv App.Sie haben eine Frage an uns? Dann schreiben Sie gerne eine E-Mail an podcasts@n-tv.de oder wenden Sie sich direkt an Christian Herrmann.Sie wollen den Podcast abonnieren? RTL+ Musik, Amazon Music, Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify oder über den RSS-FeedSie möchten eine Bewertung schreiben? Apple Podcasts, SpotifyUnsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast
Annexionen? "Großer Brocken für Putin-Nachfolger"

Wieder was gelernt - Ein ntv-Podcast

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 7:21


Russland hat sich nach der Krim vier weitere ukrainische Regionen völkerrechtswidrig einverleibt. Die genauen Grenzen stehen noch gar nicht fest, aber schon jetzt ist klar: nach jetzigem russischen Recht hat Präsident Wladimir Putin Fakten geschaffen. Gebiete zurückgeben? Kann ein möglicher Putin-Nachfolger jedenfalls nicht so einfach.Sie haben Fragen, Anmerkungen oder Ideen? Schreiben Sie eine E-Mail an podcasts@n-tv.de.Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Was jetzt?
Update: Russland vermint das Ufer des Dnipro in Cherson

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 26, 2022 9:22


Bei ihrem Versuch, die besetzten Gebiete rund um die Stadt Cherson zu befreien, erwartet die Ukraine schwere Kämpfe. Welche strategische Bedeutung hat die Großstadt für die beiden Kriegsparteien? Das klärt Ole Pflüger im Podcast mit dem Journalisten Timo Stukenberg. Außerdem im Was Jetzt?-Update: Die Bundesregierung hat entschieden, dass der chinesische Staatskonzern Cosco einen Anteil von maximal 24,9 Prozent am Containerterminal Tollerort am Hamburger Hafen erwerben darf. Politikerinnen und Politiker aus der Opposition und der Regierungskoalition halten den Einstieg des chinesischen Staatskonzerns beim Hamburger Hafen aber weiterhin für grundsätzlich falsch. Was noch? Eine Kuhherde legt den Bahnverkehr lahm. (https://www.zeit.de/news/2022-10/26/kuehe-blockieren-bahnstrecke-am-chiemsee) Moderation und Produktion: Ole Pflüger Redaktion: Moses Fendel Mitarbeit: Marc Fehrmann Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links zur Folge: Ukraine-Überblick: Ukraine vor "schwersten Kämpfen" in Cherson, Sunak verspricht Hilfe (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/ukraine-ueberblick-kaempfe-cherson-rishi-sunak-unterstuetzung) Ukraine-Karte aktuell: Bis zu 30 tschetschenische Soldaten bei Beschuss auf Schule getötet (https://www.zeit.de/politik/ausland/karte-ukraine-krieg-russland-frontverlauf-truppenbewegungen) Ukraine: Nervenkrieg vor der Schlacht (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/cherson-ukraine-russland-besatzung-gegenoffensive) Hamburger Hafen: Kabinett genehmigt umstrittenen Cosco-Einstieg (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/hamburger-hafen-kabinett-erlaubt-begrenzten-einstieg-von-cosco) Cosco: "Nichts aus der Russlandpolitik der vergangenen Jahrzehnte gelernt" (https://www.zeit.de/politik/2022-10/cosco-deal-reaktionen-friedrich-merz-katharina-droege)

Was jetzt?
Update: Der Weg zur Cannabis-Legalisierung ist noch lang

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 19, 2022 9:43


Ein Entwurf aus dem Bundesgesundheitsministerium zeigt erste Eckpunkte zur geplanten Cannabis-Legalisierung auf. Laut dem Bericht von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) soll zum Beispiel der Kauf und Besitz von 20 Gramm Cannabis ab dem Alter von 18 Jahren grundsätzlich straffrei sein. Außerdem in der Nachmittagsausgabe des "Was Jetzt?"-Podcasts: Die britische Premierministerin Liz Truss steht innenpolitisch unter großem Druck. Am heutigen Nachmittag hat sie sich im britischen Unterhaus den Fragen der Abgeordneten gestellt. Die Journalistin Bettina Schulz hat die Debatte im britischen Parlament verfolgt und erklärt, wie Truss sich dabei geschlagen hat und wie groß der Rückhalt in ihrer eigenen Fraktion ist. Russlands Staatschef Wladimir Putin hat das Kriegsrecht über die vier besetzten ukrainischen Regionen Luhansk, Donezk, Cherson und Saporischschja verhängt. Die russische Besatzungsverwaltung soll damit mehr Machtbefugnisse über die Gebiete erhalten. Was noch? Der persönliche Inflationsrechner von ZEIT ONLINE. (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-10/inflationsrate-aktuell-berechnen-preissteigerung) Moderation und Produktion: Moses Fendel Redaktion: Jannis Carmesin Mitarbeit: Marc Fehrmann Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links zur Folge: Drogenpolitik: Eckpunkte zur Cannabis-Legalisierung vorgelegt (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-10/cannabis-legalisierung-eckpunkte-bericht) Cannabislegalisierung: "Wir sind uns sicher, dass die Legalisierung kommt" (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-09/cannabis-legalisierung-eu-recht-ampel-koalition) Großbritannien: "Liz sitzt still da, während Hunt den Haushalt zerreißt" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/grossbritannien-liz-truss-jeremy-hunt-pressestimmen) Liz Truss: Von der Realität eingeholt (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/liz-truss-grossbritannien-konservative-scheitern) Liz Truss: "Ich bin eine Kämpferin und keine Drückebergerin" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/grossbritannien-liz-truss-befragung-parlament) Krieg in der Ukraine: Wladimir Putin verhängt Kriegsrecht in annektierten Regionen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/putin-verhaengt-kriegszustand-in-annektierten-ukrainischen-regionen) Ukrainische Gegenoffensive: Ukraine startet offenbar Rückeroberungsversuch von Cherson (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/ukraine-gegenoffensive-cherson-russland-besatzung)

Auf den Punkt
Befreite Gebiete in der Ukraine: Warum nicht alle feiern

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Oct 17, 2022 13:03


Die ukrainische Armee hat Gebiete im Osten des Landes von russischer Besatzung befreit. Aber viele Bewohner sagen jetzt: Vorher ging es uns besser.

International
Myanmar – Breiter Widerstand gegen die Militärjunta

International

Play Episode Listen Later Oct 15, 2022 28:23


Im Februar 2021 hat das Militär in Myanmar die gewählte Regierung unter Aung San Suu Kyi gestürzt. Doch bis heute hat die Junta das Land nicht unter seine Kontrolle gebracht:  Rebellengruppen leisten bewaffneten Widerstand und im Untergrund hat sich eine zivile Schattenregierung gebildet, die gegen die Militärs arbeitet. Die Machthaber reagieren mit massiver Gewalt. Im Februar 2021 hat das Militär in Myanmar die gewählte Regierung unter Aung San Suu Kyi gestürzt. Doch bis heute hat die Junta das Land nicht unter seine Kontrolle gebracht: Rebellengruppen leisten bewaffneten Widerstand und im Untergrund hat sich eine zivile Schattenregierung gebildet, die gegen die Militärs arbeitet. Die Machthaber reagieren mit massiver Gewalt. Am Grenzfluss zwischen Myanmar und Thailand: auf der thailändischen Seite wartet ein junges Paar auf ein Boot, das es über die Grenze bringen soll. Er ist Ausbildner einer Rebellengruppe, wurde vor kurzem im Kampf gegen die Armee verwundet. Sie ist ursprünglich Modedesignerin, hat sich aber auch dem bewaffneten Kampf verschrieben - seit Freunde von ihr von der Militärjunta getötet wurden. «Ich opfere mein Leben für eine bessere Zukunft für unsere nächste Generation», sagt die junge Frau. Der Widerstandgeist der beiden ist typisch für die Stimmung in Myanmar: ehemalige Parlamentarier, junge Leute, Vertreter ethnischer Minderheiten – viele von ihnen eint der Kampf gegen die Militärjunta. Inzwischen kontrolliert die Opposition grössere Gebiete des Landes – und hat dort eine eigene Regierung installiert. Doch die Macht im Land hat dennoch die Junta: und die geht immer brutaler gegen Kritiker vor. Geschätzt 15 000 Menschen sind seit dem Putsch schon festgenommen worden, 2000 Menschen wurden getötet. Das Regime stützt sich dabei auf politische und militärische Hilfe aus Russland. Die Opposition setzt derweil auf den Westen und fordert mehr Unterstützung für ihren Kampf gegen die Militärdiktatur.

0630 by WDR aktuell
Was heißt Rezession? I UN-Länder senden Botschaft an Putin I Haare-Abschneiden für den Iran I 0630

0630 by WDR aktuell

Play Episode Listen Later Oct 13, 2022 20:17


Lisa und Robert sprechen sich dagegen aus, dass Bären (sowie alle anderen Lebewesen) Opfer von Bodyshaming werden, der Winter kommt, ein bisschen Speck zur Thermoisolation kann nicht schaden. Heute sprechen die zwei über diese Themen: Was die Begriffe Rezession und negatives Wachstum bedeuten und wie sich die deutsche Wirtschaft in Zukunft entwickeln könnte. (01:19) Warum es so wichtig ist, dass die UN-Vollversammlung die Annexion ukrainischer Gebiete mit historischer Mehrheit verurteilt, auch wenn es rechtlich keinen Unterschied macht. (08:47) Wie die iranische Führung auf die Proteste im Land reagieren und welche Maßnahmen Aktivist:innen und Politiker:innen von der Bundesregierung fordern. (12:33) Diese Instagram-Accounts informieren über die Proteste im Iran: http://www.wdr.de/k/IG_Natalie_Amiri, http://www.wdr.de/k/IG_Duzen_Tekkal, hier findet ihr Informationen auf Twitter: http://www.wdr.de/k/TW_Shoura_Hashemi Was macht euch momentan Angst? Schickt uns eine Sprachnachricht an 0151 15071635 oder schreibt uns an 0630@wdr.de! Folgt ihr uns schon auf Instagram? Schaut gerne mal auf @tickr.news vorbei. Von 0630.

FAZ Podcast für Deutschland
Militärexperte Sauer: „Im Kreml bröckeln die Loyalitäten“

FAZ Podcast für Deutschland

Play Episode Listen Later Oct 11, 2022 32:29


Während in New York die UN-Vollversammlung eine Resolution anstrebt, die russische Annexion ukrainischer Gebiete abzuerkennen, mit symbolischen Wert, schießt Russland wieder mit Raketen auf ukrainische Städte und Zivilisten. Militärexperte Frank Sauer analysiert die aktuelle Situation, F.A.Z.-US-Korrespondentin Sofia Dreisbach erzählt, worum es in New York geht.

Was jetzt?
Wladimir Putins nicht so runder Geburtstag

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Oct 8, 2022 11:35


Putin muss sich zu seinem 70. Geburtstag mehreren selbst gemachten Problemen stellen. Die jüngst illegal annektierten Gebiete erobert die Ukraine wieder zurück. In Russland wird Kritik an der Kriegsführung laut. Der außenpolitische Korrespondent der ZEIT in Russland, Michael Thumann, erklärt, wie es mit Putin weitergehen und wie ein Russland nach Putin aussehen könnte. Nach dem offenbar gewaltsamen Tod Mahsa Jina Aminis protestieren Iraner und besonders Iranerinnen gegen das islamische Regime. Ihre Wut wird vielfach auf sozialen Medien geteilt, doch der Iran stellt inzwischen immer wieder den Zugang zum Netz ab. Digitalredakteurin bei ZEIT ONLINE, Meike Laaf, hat dazu recherchiert und berichtet, wie sich die Sperren umgehen lassen. Und sonst so? Sternenschlafgeschichten: https://sternengeschichten.podigee.io/ Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger Mitarbeit/Redaktion: Lennard Simmons Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Fünf vor acht / Wladimir Putin: In seinem 70. Lebensjahr hat Putin das Glück verlassen (https://www.zeit.de/politik/2022-10/wladimir-putin-geburtstag-russland-5vor8) Krieg gegen die Ukraine: EU-Staaten einigen sich auf neues Sanktionspaket gegen Russland (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-10/eu-sanktionspaket-russland-krieg-ukraine-annektion) Internet im Iran: Wie sich der Iran vom Internet abschottet (https://www.zeit.de/digital/internet/2022-10/internet-iran-proteste-netz-sperre)

German Podcast
News in Slow German - #326 - Easy German Radio

German Podcast

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 7:47


Wir beginnen unser Programm mit einigen Nachrichten, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Als Erstes werden wir die Versuche von Wladimir Putin diskutieren, vier ukrainische Regionen zu annektieren. Anschließend sprechen wir über das Ergebnis der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Brasilien vom Sonntag. Im wissenschaftlichen Teil unseres Programms diskutieren wir heute die erfolgreiche Testmission der NASA, ein kleines Raumfahrzeug mit einem Asteroiden kollidieren zu lassen. Und zum Schluss sprechen wir über das wiedererwachte Interesse an einem Buch mit Interpretationen der Prophezeiungen von Nostradamus, einem französischen Astrologen aus dem 16. Jahrhundert. Im zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“, sprechen wir darüber, wie Bier schmeckt, das 1885 abgefüllt wurde. Vier Verkoster haben dieses Bier probiert und analysiert. Außerdem steht die Weihnachtszeit vor der Tür und damit auch die Hoffnung des Einzelhandels auf das Weihnachtsgeschäft. Wir sprechen darüber, ob Läden auch sonntags geöffnet sein sollten. Russland annektiert Gebiete und verliert sie am nächsten Tag an die Ukraine Präsidentschaftswahlen in Brasilien gehen in die zweite Runde NASA-Experiment: Raumfahrzeug kollidiert mit einem 11 Millionen Kilometer entfernten Asteroiden Sprunghafter Anstieg der Verkaufszahlen eines Nostradamus-Buches, das das Todesjahr der Queen vorhersagt Wie schmeckt fast 140 Jahre altes Bier? Keine Sonntagsruhe mehr?

WDR 5 Satire am Morgen
Das Wort zum Dienstag: Annexion

WDR 5 Satire am Morgen

Play Episode Listen Later Oct 6, 2022 1:55


Russland annektiert vier ukrainische Gebiete. Präsident Waldimir Putin will mit der Annexion Fakten schaffen. Aber was bedeutet das Wort "Annexion" eigentlich? Jana Fischer schafft Fakten in ihrem satirischen "Wort zum Dienstag". Von Jana Fischer.

ZIB2-Podcast
Zu Gast: Berthold Sandtner, Militärstratege Bundesheer

ZIB2-Podcast

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 5:03


Themen: Ukraine gewinnt Gebiete zurück. Putin unterzeichnet Annexion ukrainischer Gebiete

Tagesschau (Audio-Podcast)
05.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 15:59


Themen der Sendung: Kritik nach ergebnislosen Bund-Länder-Verhandlungen zur Energiekrise, Energiekrise: Bund will Netzentgelte stabilisieren, Ampelkoalition weiterhin uneins über den Weiterbetrieb deutscher Atomkraftwerke, Allianz der Ölförderländer OPEC+ will Fördermenge drosseln, EU reagiert auf russische Annexion ukrainischer Gebiete mit achtem Sanktionspaket, Großbritanniens Premierministerin Truss verteidigt Wirtschaftskurs auf Tory-Parteitag, Molekularforscher für die sogenannte "Click-Chemie" mit Chemie-Nobelpreis geehrt, Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
05.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 15:59


Themen der Sendung: Kritik nach ergebnislosen Bund-Länder-Verhandlungen zur Energiekrise, Energiekrise: Bund will Netzentgelte stabilisieren, Ampelkoalition weiterhin uneins über den Weiterbetrieb deutscher Atomkraftwerke, Allianz der Ölförderländer OPEC+ will Fördermenge drosseln, EU reagiert auf russische Annexion ukrainischer Gebiete mit achtem Sanktionspaket, Großbritanniens Premierministerin Truss verteidigt Wirtschaftskurs auf Tory-Parteitag, Molekularforscher für die sogenannte "Click-Chemie" mit Chemie-Nobelpreis geehrt, Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben, Die Lottozahlen, Das Wetter

Tagesschau (320x240)
05.10.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 15:59


Themen der Sendung: Kritik nach ergebnislosen Bund-Länder-Verhandlungen zur Energiekrise, Energiekrise: Bund will Netzentgelte stabilisieren, Ampelkoalition weiterhin uneins über den Weiterbetrieb deutscher Atomkraftwerke, Allianz der Ölförderländer OPEC+ will Fördermenge drosseln, EU reagiert auf russische Annexion ukrainischer Gebiete mit achtem Sanktionspaket, Großbritanniens Premierministerin Truss verteidigt Wirtschaftskurs auf Tory-Parteitag, Molekularforscher für die sogenannte "Click-Chemie" mit Chemie-Nobelpreis geehrt, Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben, Die Lottozahlen, Das Wetter

Info 3
Ukrainische Armee erobert weitere Gebiete zurück

Info 3

Play Episode Listen Later Oct 5, 2022 13:59


Die ukrainische Armee hat in den letzten Tagen erneut dutzende Ortschaften von den russischen Besatzern zurückerobert. Viele davon befinden sich in den Gebieten, die Russland zuletzt völkerrechtswidrig annektiert hat. Wie bedeutsam sind die Gebietsgewinne der ukrainischen Armee? Weitere Themen: In Schweizer Spitälern kommt es momentan immer wieder zu Engpässen bei der Beschaffung von medizinaltechnischen Produkten. Gründe dafür sind Lieferkettenausfälle durch Corona, aber auch das gescheiterte Rahmenabkommen mit der EU. Wie die Spitäler die Lücken dennoch schliessen, zeigt ein Besuch im Kantonsspital Aarau. Die Justiz gehört, zusammen mit der Regierung und dem Parlament, zu den drei Grundpfeilern eines demokratischen Staates. Doch wie gut funktioniert sie? Der Europarat in Strassburg hat das in seinen Mitgliedländern untersuchen lassen; mit teilweise überraschenden Ergebnissen.

4x4 Podcast
«Bitte suchen Sie ein Gebäude oder einen unterirdischen Raum auf»

4x4 Podcast

Play Episode Listen Later Oct 4, 2022 25:50


«Nordkorea scheint eine Rakete gestartet zu haben. Bitte suchen Sie ein Gebäude oder einen unterirdischen Raum auf.» Diese Warnung ist heute früh auf vielen japanischen Smartphones erschienen. Nordkorea hat einen Raketentest über japanischem Boden durchgeführt, zum ersten Mal seit fünf Jahren. Weitere Themen: * Russland treibt die Annexion von vier Gebieten in der Ukraine voran. Das russische Unterhaus, die Duma hat gestern der Annexion von Donezk, Luhansk, Cherson und Saporischschja zugestimmt. Allerdings sind grosse Teile gar nicht unter russischer Kontrolle sind. * Seit dem Tod der Studentin Mahsa Amini gibt es in Iran Proteste. Im ganzen Land demonstrieren seit gut zwei Wochen Tausende Menschen gegen die Regierung und auch gegen das islamische System. Iran greift nicht nur bei diesen Protesten durch, sondern greift auch kurdische Gebiete im Irak an. Wie ist das einzuordnen, und warum ist das Verhältnis von Iran zu den Kurden ein so schwieriges? * Frauen in Afghanistan wollen Zugang zu Bildung, sie wollen mehr Sicherheit, und gehen dafür auf die Strasse. Drei Tage in Folge haben mehrheitlich Frauen in mehreren Städten protestiert. Sie fordern unter anderem, dass die schiitische Hazara-Minderheit im Land in Frieden gelassen wird.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Pilger und Putin – zwei zur parallelen Lektüre empfohlene Texte

NachDenkSeiten – Die kritische Website

Play Episode Listen Later Oct 3, 2022 23:45


John Pilgers Text “SILENCING THE LAMBS. HOW PROPAGANDA WORKS.” wurde von Susanne Hofmann übersetzt. Siehe unten. Putins Rede vom 30. September, eine grundlegende Abrechnung mit dem Westen und dessen – aus Putins Sicht – kolonialer Politik finden Sie hier. Putins Begründungen für die Annexion der vier Gebiete aus der Ukraine sind ziemlich konstruiert,Weiterlesen

Presseschau - Deutschlandfunk
02. Oktober 2022 - Die Presseschau

Presseschau - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Oct 2, 2022 8:26


Die Kommentare befassen sich unter anderem mit der Annexion der besetzten Gebiete in der Ukraine durch Russland und mit der italienischen Wahlsiegerin Giorgia Meloni. www.deutschlandfunk.de, PresseschauDirekter Link zur Audiodatei

WDR 5 Echo des Tages
Echo des Tages 30.09.22

WDR 5 Echo des Tages

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 30:07


Moskaus Jubelfeiern, Ukraine unbeeindruckt, Westen kündigt weitere Sanktionen an: rund um die Annektion der russisch besetzen Gebiete in der Ostukraine. Einergiepakete in Berlin und Brüssel - was wird helfen? Fischesterben in der Oder: drei Berichte und wenig Erkenntnisse. Moderation: Robert Meyer. Von WDR 5.

Auf den Punkt
Lula vs. Bolsonaro: Brasiliens Wahlkampf der Extreme

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 14:37


Brasilien wählt. Es ist ein erbitterter Zweikampf zwischen dem stramm rechten Amtsinhaber Bolsonaro und dem linken Ex-Präsidenten Lula. Auf der brasilianischen Flagge steht: Ordem e progresso. Ordnung und Fortschritt. Doch die sind in Gefahr. Denn am Sonntag wird in Brasilien ein neuer Präsident gewählt. Und Amtsinhaber Jair Bolsonaro, 67, will seine absehbare Niederlage nicht eingestehen. Der 67-Jährige ist ein Ex-Soldat und Mann des Großkapitals, unter dem der Regenwald im Amazonasgebiet noch nie so gebrannt hat wie jetzt. Für seinen Gegner ist er ein “Faschist”. Dieser Gegner ist Lula das Luiz Inácio Lula da Silva, 76, kurz “Lula”. Schulabbrecher aus bitterster Armut. Fabrikarbeiter, Gewerkschaftschef, Chef der Arbeiterpartei PT und Ex-Präsident von 2003 bis 2011. 2017 wurde er wegen Korruption zu langjähriger Haft verurteilt, nach Berufungsverfahren wurde er nach 18 Monaten wieder in Freiheit entlassen, durfte aber in der Präsidentschaftswahl 2018 nicht antreten. Die hat damals Bolsonaro gewonnen, für den Lula ein “Dieb” und “Vaterlandsverräter” ist. Umfragen aber sehen Lula mit 48 Prozent der Stimmen vorn, den Amtsinhaber abgeschlagen bei nur 34 Prozent. Ein historisches Comeback von Lula? Das ist noch nicht ausgemacht, sagt der Lateinamerika-Korrespondent der Süddeutschen Zeitung, Christoph Gurk. Die Wahl sei "omnipräsent". "Die Lula-Fans haben Angst, dass Bolsonaro Brasilien noch weiter nach rechts rückt, dass die Militärs und die Evangelikalen und die Agroindustrie noch mehr Macht bekommen. Die Bolsonaro-Anhänger wiederum haben Angst, dass mit Lula der Kommunismus einzieht." Lula habe "sehr viel getan" für Brasilien, aber er sei kein Heiliger. Lula sei auch "kein großer Umweltschützer". Zwar sei die Abholzung während seiner Regierungszeit gesunken. Aber auch damals seien große Staudammprojekte begonnen worden und er hat vor der Küste von Brasilien nach Öl bohren lassen. "Das ist kein Grüner, der jetzt den Regenwald retten wird, sondern das ist ein ehemaliger Gewerkschaftler, der um das Wohl der Armen und der Arbeiter kämpft", sagt Gurk. "Wenn er damit noch die Umwelt schützen kann, ist alles gut. Wenn nicht, dann halt nicht." Bolsonaros Amtszeit aber sei "verheerend". Angefangen von der ungehemmten Abholzung des Regenwaldes ohne Strafverfolgung bis zur Armut so vieler, die wieder stark angestiegen sei. Es kommt nun alles auf die Wahlen am Sonntag an, sagt Gurk. "Wenn Lula in der ersten Runde gleich 50 Prozent bekommt, dann würde es sehr schwer werden für Bolsonaro, diese Wahl anzuzweifeln." Weiterführende Texte zur Wahl in Brasilien finden Sie hier und hier . Weitere Nachrichten: Putin unterschreibt Dokumente zur Annexion ukrainischer Gebiete , Hurricane Ian erreicht Florida. Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Tami Holderried Produktion: Imanuel Pedersen Zusätzliches Audiomaterial über Phoenix

Tagesschau (Audio-Podcast)
30.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 15:17


Themen der Sendung: Putin annektiert vier ukrainische Gebiete, Ukraine beantragt beschleunigten NATO-Beitritt, Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Fahrzeugkonvoi in der Ukraine, Mehrwertsteuer auf Erdgas und Fernwärme sinkt ab Oktober auf 7%, EU-Notfallpaket gegen hohe Energiepreise, Zahl der Erwerbslosen im September trotz Krise gesunken, Trotz weitgehendem Exportstopp Rüstungslieferung nach Saudi-Arabien genehmigt, Erdogan zeigt Kubicki wegen Verwendung des Worts "Kanalratte" an, Fischsterben in der Oder wohl wegen Salze und giftige Algen, Hurrikan "Ian" hinterlässt mindestens 21 Todesopfer in Florida, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
30.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 15:17


Themen der Sendung: Putin annektiert vier ukrainische Gebiete, Ukraine beantragt beschleunigten NATO-Beitritt, Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Fahrzeugkonvoi in der Ukraine, Mehrwertsteuer auf Erdgas und Fernwärme sinkt ab Oktober auf 7%, EU-Notfallpaket gegen hohe Energiepreise, Zahl der Erwerbslosen im September trotz Krise gesunken, Trotz weitgehendem Exportstopp Rüstungslieferung nach Saudi-Arabien genehmigt, Erdogan zeigt Kubicki wegen Verwendung des Worts "Kanalratte" an, Fischsterben in der Oder wohl wegen Salze und giftige Algen, Hurrikan "Ian" hinterlässt mindestens 21 Todesopfer in Florida, Das Wetter

Was jetzt?
Tag der Annexion: "Das Völkerrecht ist Putin schnurz"

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 11:08


Nach den völkerrechtswidrigen Scheinreferenden der Besatzungsmacht in vier ukrainischen Regionen will Russlands Präsident Wladimir Putin am heutigen Freitag die Annexion offiziell verkünden. Welche Folgen die Annexion für den russischen Angriffskrieg haben könnte, klärt Michael Thumann. Der außenpolitische Korrespondent der ZEIT erklärt auch, wie die Menschen in Russland den Krieg wahrnehmen, nachdem die Teilmobilmachung verkündet wurde. Das größte Erdgasfeld Europas liegt in den Niederlanden. Mit den Gasbohrungen sind aber auch Erdbeben über die Region gekommen. Obwohl die Gasförderung deswegen eingestellt werden sollte, deutet sich ein Richtungswechsel an: Die Bohrlöcher bleiben erst einmal offen. Wie sich die regelmäßigen Erdbeben im Leben der Menschen bemerkbar machen, berichtet Fabian Franke. Der Autor hat in der Region recherchiert und erklärt auch, inwiefern das Erdgasfeld überhaupt zur Versorgungssicherheit beitragen könnte. Und sonst so? Sich wie eine Astronautin oder ein Astronaut fühlen – und 30 Tage im Bett liegen. (https://dlr-probandensuche.de/2022/07/05/dritte-kampagne-der-nasa-bettruhe-studie/) Moderation und Produktion: Constanze Kainz Mitarbeit: Marc Fehrmann und Mathias Peer Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Ukrainische Gegenoffensive: Plötzlich steckt Russland in der Defensive (https://www.zeit.de/politik/2022-09/ukraine-krieg-verlauf-gegenoffensive-russland-front) Russland: Wladimir Putin will Annexion ukrainischer Gebiete am Freitag verkünden (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/putin-will-annexion-ukrainischer-gebiete-am-freitag-verkuenden) Niederlande: Raus aus dem Erdgas, egal zu welchem Preis (https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-05/niederlande-lieferant-erdgas-deutschland-preissteigerung)

Echo der Zeit
Bundesrat Ueli Maurer tritt zurück

Echo der Zeit

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 40:22


Der amtsälteste Bundesrat der Schweiz, Ueli Maurer, tritt per Ende Jahr zurück. Bekannt geworden als SVP-Parteipräsident, sitzt er mittlerweile seit 14 Jahren in der Landesregierung. Wie überraschend ist der Rücktritt? Eine Einschätzung. Weitere Themen: (01:28) Bundesrat Ueli Maurer tritt zurück (10:22) Die lange Karriere von Ueli Maurer (17:04) Wer folgt auf den abtretenden SVP-Bundesrat? (24:58) Putin besiegelt Annexion ukrainischer Gebiete (30:00) IKRK-Präsident Peter Maurer verabschiedet sich (35:19) EU-Binnenverkehr soll klimafreundlicher werden

Tagesschau (320x240)
30.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 15:17


Themen der Sendung: Putin annektiert vier ukrainische Gebiete, Ukraine beantragt beschleunigten NATO-Beitritt, Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Fahrzeugkonvoi in der Ukraine, Mehrwertsteuer auf Erdgas und Fernwärme sinkt ab Oktober auf 7%, EU-Notfallpaket gegen hohe Energiepreise, Zahl der Erwerbslosen im September trotz Krise gesunken, Trotz weitgehendem Exportstopp Rüstungslieferung nach Saudi-Arabien genehmigt, Erdogan zeigt Kubicki wegen Verwendung des Worts "Kanalratte" an, Fischsterben in der Oder wohl wegen Salze und giftige Algen, Hurrikan "Ian" hinterlässt mindestens 21 Todesopfer in Florida, Das Wetter

Was jetzt?
Update: Putin besiegelt die Annexion

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 10:19


Russlands Präsident Wladimir Putin hat vier besetzte ukrainische Regionen zu russischem Staatsgebiet erklärt. ZEIT-ONLINE-Autor Maxim Kireev hat Putins Rede im Original verfolgt und schildert seine Eindrücke. Außerdem in der Nachmittagsausgabe des "Was Jetzt?"-Podcasts: Auf einem Sondertreffen der EU-Energieminister haben sich die EU-Länder angesichts der hohen Energiepreise auf ein Notfallpaket geeinigt, um Entlastungen zu finanzieren. Unter anderem sollen die Zufallsgewinne von Energieunternehmen abgeschöpft werden, unter anderem von Stromerzeugern und Mineralölkonzernen. Das massenhafte Fischsterben in der Oder ist durch einen starken Anstieg des Salzgehalts im Fluss ausgelöst worden. Das ergibt der heute veröffentlichte Bericht deutscher Umweltfachleute. Der Salzgehalt habe wiederum zur massiven Vermehrung einer für Fische giftigen Wasseralge geführt. Was noch? Kochinspirationen, die wärmen. (https://www.zeit.de/zeit-magazin/wochenmarkt/2022-09/rezepte-waerme-kalte-tage-herbst) Moderation und Produktion: Jannis Carmesin Redaktion: Elise Landschek Mitarbeit: Marc Fehrmann Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links zur Folge: Russland: Wladimir Putin verkündet Annexion besetzter ukrainischer Gebiete (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/russland-annektiert-besetzte-ukrainische-gebiete) Iwan Fedorow über Scheinreferenden: "Die Annexion ist nur in Putins Kopf" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/iwan-fedorow-scheinreferenden-wladimir-putin-melitopol) Energiekonzerne: EU-Energieminister einigen sich auf Abschöpfung von Krisengewinnen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/eu-energieminister-abschoepfung-krisengewinne-energiepreise) Umweltkatastrophe: Expertenbericht bestätigt Ursache für Fischsterben in der Oder (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2022-09/fischsterben-oder-umwelt-alge-ursache) Umweltkatastrophe in der Oder: Polnische Wissenschaftler bestätigen Algen als Grund für Fischsterben (https://www.zeit.de/wissen/2022-09/fischsterben-oder-polen-algen-gift)

Apokalypse & Filterkaffee
„Ja, Leck mich doch!“ (mit Matze Hielscher)

Apokalypse & Filterkaffee

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 30:40


Die Themen: „Doppelwumms“ gegen steigende Gas-Preise; Putin verkündet Annexion besetzter Gebiete; Baerbock als „aufstrebender Star“ im Time-Magazin; "Die Akademie meines Lebens" von Matze Hielscher; Polizei ermittelt gegen Melanie Müller Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/ApokalypseundFilterkaffee

Thema des Tages
Ukraine-Update: Annexion, Mobilmachung – ist Putin zu allem bereit?

Thema des Tages

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 19:53


Die ganze Welt schaut am Freitag nach Moskau – der russische Präsident Wladimir Putin kündigt in einer Rede die Annexion der vier ukrainischen Regionen Cherson, Luhansk, Donezk und Saporischschja an. Klaus Stimeder, STANDARD-Korrespondent in Odessa, spricht heute darüber, was diese Annexionen genau bedeuten und wie es dazu gekommen ist. Wir fragen nach, was der Anschluss der ukrainischen Gebiete an Russland für die Menschen in der Ukraine bedeutet. Und wir stellen die Frage, wie viel Verzweiflung der russischen Seite hinter der Teilmobilmachung und der Androhung von Massenvernichtungswaffen steckt. **Hat Ihnen dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es hier: [abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Kommentar - Deutschlandfunk
Kommentar: Annexion ukrainischer Gebiete - Die russische Bevölkerung muss Putin stoppen

Kommentar - Deutschlandfunk

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 2:53


Die Annexion in der Ukraine sei möglich, weil es sich die Bevölkerung in Russland in der Propagandamaschinerie zu bequem mache, meint Sabine Adler. Mittelstandsmänner wählten den einfachsten Weg: abhauen und den Scherbenhaufen hinter sich lassen.Ein Kommentar von Sabine Adler www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der WocheDirekter Link zur Audiodatei

Tagesthemen (320x240)
30.09.2022 - tagesthemen 22:25 Uhr

Tagesthemen (320x240)

Play Episode Listen Later Sep 30, 2022 34:35


Themen der Sendung: Russland annektiert ukrainisch besetzte Gebiete, Die Meinung, Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro, Brasilien-Wahl entscheidet die Zukunft des Landes, Weitere Meldungen im Überblick, Die Kunst des Atmens: Ausstellung in Hamburger Kunsthalle, Das Wetter

Tagesschau (512x288)
29.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (512x288)

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 15:51


Themen der Sendung: Bundestag beschließt Gaspreisbremse, Wirtschaftsinstitute prognostizieren Rezession für Deutschland, Nach Scheinreferenden will Russland vier ukrainische Gebiete annektieren, Viertes Leck an Nordstream-Pipelines in der Ostsee entdeckt, Porsche: Erfolgreicher Börsenstart, Großforschungszentren in zwei ehemaligen Braunkohlerevieren sollen Strukturwandel fördern, "Livelihood Award": Ukrainische Menschenrechtsaktivistin erhält Alternativ-Nobelpreis, Verwüstungen nach Wirbelsturm "Ian" im US-Bundesstaat Florida, Rap-Star Coolio gestorben, Das Wetter

Was jetzt?
Update: Die Gasumlage ist tot, es lebe der "Doppel-Wumms"

Was jetzt?

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 10:27


Statt der Gasumlage kommt eine Gaspreisbremse: Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Finanzminister Christian Lindner (FDP) hat die Bundesregierung einen sogenannten Abwehrschirm vorgestellt, um die steigenden Gaspreise zu dämpfen. Moses Fendel fasst im Podcast die wichtigsten Aussagen der drei Politiker zusammen und erklärt die Finanzierung des Pakets. Außerdem in der Nachmittagsausgabe des "Was Jetzt?"-Podcasts: Deutschlands Wirtschaftsforschungsinstitute rechnen für das kommende Jahr mit einer Rezession. Wieso soll die deutsche Wirtschaft voraussichtlich schrumpfen? Und wie kann der Staat eingreifen, um die Schäden für die Wirtschaft zu minimieren? Diese Fragen klärt Moses Fendel mit Mark Schieritz, dem wirtschaftspolitischen Korrespondenten der ZEIT. Die Inflationsrate in Deutschland ist im September auf zehn Prozent gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt in einer vorläufigen Schätzung mit. Nach den völkerrechtswidrigen Scheinreferenden der russischen Besatzungsmacht in vier ukrainischen Regionen will Russlands Präsident Wladimir Putin am morgigen Freitag die Annexion der Gebiete offiziell verkünden. Die schwedische Küstenwache hat ein viertes Gasleck an den beschädigten Nord-Stream-Gaspipelines entdeckt. Was noch? Eine Nunchaku ist keine Machete. (https://www.youtube.com/watch?v=g3aTXI8jC4c) Moderation und Produktion: Moses Fendel Mitarbeit: Marc Fehrmann Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge: Energiekrise: Gasumlage fällt weg, Steuersenkung bleibt erhalten (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/bundesregierung-streicht-umstrittene-gasumlage) Ampel-Koalition: Bundesregierung einigt sich auf Gaspreisbremse (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/bundesregierung-einigt-sich-auf-gaspreisbremse9 Konjunktur: Forschungsinstitute erwarten 2023 Rezession der deutschen Wirtschaft (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/forschungsinstitute-erwarten-2023-rezession-der-deutschen-wirtschaft) Rezession: "Deutschland droht eine Deindustrialisierung" (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/rezession-wirtschaftskrise-barry-eichengreen-interview) Statistisches Bundesamt: Inflationsrate in Deutschland steigt auf 10,0 Prozent (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/inflationsrate-in-deutschland-steigt-auf-10-0-prozent) Ukraine-Krieg: Selenskyj schließt Verhandlungen mit Putin im Falle von Annexion aus (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/selenskyj-putin-scheinreferenden-ukraine-keine-gespraeche) Russland: Wladimir Putin will Annexion ukrainischer Gebiete am Freitag verkünden (https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-09/putin-will-annexion-ukrainischer-gebiete-am-freitag-verkuenden) Nord Stream: Schweden meldet viertes Leck an Ostseepipelines (https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-09/viertes-leck-nord-stream-gas-pipeline-schweden)

Tagesschau (Audio-Podcast)
29.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (Audio-Podcast)

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 15:51


Themen der Sendung: Bundestag beschließt Gaspreisbremse, Wirtschaftsinstitute prognostizieren Rezession für Deutschland, Nach Scheinreferenden will Russland vier ukrainische Gebiete annektieren, Viertes Leck an Nordstream-Pipelines in der Ostsee entdeckt, Porsche: Erfolgreicher Börsenstart, Großforschungszentren in zwei ehemaligen Braunkohlerevieren sollen Strukturwandel fördern, "Livelihood Award": Ukrainische Menschenrechtsaktivistin erhält Alternativ-Nobelpreis, Verwüstungen nach Wirbelsturm "Ian" im US-Bundesstaat Florida, Rap-Star Coolio gestorben, Das Wetter

Auf den Punkt
Gaslecks in der Ostsee: Die Folgen für die Umwelt

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 11:16


Durch vier Lecks an Gaspipelines in der Ostsee strömt aktuell Gas. Was bedeutet das für das Klima und das Ökosystem? Donnerstag ist ein weiteres Leck an den Nord-Stream-Gasleitungen in der Ostsee entdeckt worden. Ein zweites in schwedischen Gewässern, nachdem schon zwei in der dänischen Wirtschaftszone bekannt waren. Westliche Sicherheitsdienste gehen mittlerweile davon aus, dass das Sabotage war. Nahe der dänischen Insel Bornholm, so zeigen es Luftaufnahmen, sprudeln Gasmassen aus etwa 50 Metern Meerestiefe an die Oberfläche. Denn wie ein Gartenschlauch nach Gebrauch mit Wasser, sind auch Pipelines - auch außer Betrieb - noch mit Gas befüllt. Nach Angaben der dänischen Energiebehörde ist bereits mehr als die Hälfte des Erdgases entwichen, bis Sonntag könnten sie sich ganz entleert haben. Das sind sehr große Mengen und natürlich "trägt das zur Erderwärmung bei", sagt SZ-Wissenschaftsredakteur Hanno Charisius. Hauptbestandteil der unterschiedlichsten Sorten Erdgas sei immer Methan. Das bleibe nicht so lang wie CO2 in der Atmosphäre, sondern nur etwa zwölf Jahre. "Aber dafür ist die Einwirkung auf die Atmosphäre etwa 25-Mal stärker als die von CO2." Kurzzeitig trage Methan also "sehr viel mehr zur Erderwärmung bei, als wenn man die gleiche Menge CO2 in die Atmosphäre entlassen würde", sagt Charisius weiter. Weiterführende Texte zu den Gaslecks finden Sie hier: https://www.sueddeutsche.de/wissen/nord-stream-pipeline-leck-klima-umwelt-1.5665671 https://www.sueddeutsche.de/politik/deutschland-energiekrise-liveblog-pipeline-nordstream-leck-1.5665937 https://www.sueddeutsche.de/projekte/artikel/politik/nord-stream-1-nordstream-2-sabotage-e628658/ Den Nachruf auf Coolio finden Sie hier. Weitere Nachrichten: Inflation steigt auf zehn Prozent, Bundesregierung einigt sich auf Gaspreisbremse, Putin will Annexion ukrainischer Gebiete am Freitag verkünden. Moderation, Redaktion: Lars Langenau Redaktion: Tami Holderied Produktion: Imanuel Pedersen Zusätzliches Audiomaterial über ZDF

Tagesschau (320x240)
29.09.2022 - tagesschau 20:00 Uhr

Tagesschau (320x240)

Play Episode Listen Later Sep 29, 2022 15:51


Themen der Sendung: Bundestag beschließt Gaspreisbremse, Wirtschaftsinstitute prognostizieren Rezession für Deutschland, Nach Scheinreferenden will Russland vier ukrainische Gebiete annektieren, Viertes Leck an Nordstream-Pipelines in der Ostsee entdeckt, Porsche: Erfolgreicher Börsenstart, Großforschungszentren in zwei ehemaligen Braunkohlerevieren sollen Strukturwandel fördern, "Livelihood Award": Ukrainische Menschenrechtsaktivistin erhält Alternativ-Nobelpreis, Verwüstungen nach Wirbelsturm "Ian" im US-Bundesstaat Florida, Rap-Star Coolio gestorben, Das Wetter

Auf den Punkt
"Nukleare Erpressung": Sicherheitsexpertin zu Putins Strategie

Auf den Punkt

Play Episode Listen Later Sep 28, 2022 12:46


Nach den Scheinreferenden sollen die besetzten ukrainischen Gebiete voraussichtlich bald annektiert werden. Was bedeutet das für den Verlauf des Krieges?